1930 / 285 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E it ie

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Siaats8anzeiger Nr. 285 vom 6. Dezember 1930. S. 2,

1. Handelsregister.

Altona, Elbe, (Nr. 33.) Eintragungen ins HandelS8register. 21. November 1930:

[79005]

Grund der so erworbenen Hypotheken, f Regelung der Belastungen, d) die Förde- | schränkter Haftung. Der Gesellschafts- 3. die Gewährung von Darlehen an [rung gemeinshaftliher Einrichtungen. | vertrag ist am 28. November 1930 ab- Deutsche Kleinbahnunternehmungen gegen | Grundkapital: 1 000000 RM. Aktien- | ges{lossen. Sind mehrere Geschäftsführer Verpfändung der Bahn und die Ausgabe | gesellschaft. Der Gesellshaftsvertrag ist | bestellt, so erfolgt die Vertretung durch je von Schuldverschreibungen Kleinbahn- | am 17. November 1930 festgestellt. Be-| zwei Geschäftsführer. Die beiden Ge- obligationen auf Grund der so er- | steht der Vorstand aus mehreren Personen, | shäftsführer Ludwig Sachs und Joachim wvorbenen Forderungen, 4. der Betrieb | so wird die Gesellschaft durch zwei Vor-| von Kökrihß sind von den Beschränkungen

H.-R. A 2939. Dr. Richard Jpsen | der sonstigen in § 5 des Hypothekenbank- | standsmitglieder oder durch eines und | des § 181 BGB. befreit. Nr. 44 934,

Kommandit - Gesellschaft,

Altona:

geseßes zugelassenen Geschäfte, allent- | einen Prokuristen vertreten. Der Auf-|W. von Burchard & Co. Gesellschaft

Der Kaufmann Hans Georg Bruno | halben nach Maßgabe der Vorschriften | sichtsrat ist jedoch berechtigt, einzelnen mit beschräukter Haftung, Berlin. Berge, Hambura ist in die Gesellschaft | des Hypothekenbankgéseßes. Die Dar- | Vorstandsmitgliedern die Befugnis zur | Gegenstand des Unternehmens: der Handel

als persönlih haftender Gesellschafter

eingetretén. 26. November 1930:

H.-R. A 2563. Altonaer Maschinen- fabrik Leopold Fischer, Altona: Die werden. Das

lehen können auch nach Maßgabe von | Alleinvertretung zu erteilen. Zum Vor- mit Holz aller Art, der Erwerb ähnlicher § 14 Absahßz 2 des Hypothekenbankgeseßes | stand bestellt ist: 1. Verbandsgeschäfts- | Unternehmungen oder die Beteiligung an lin Kommunalobligationen oder Pfand- | führer Heinrich Lübke, Berlin. 2. Ver- ähnlihen Unternehmungen. _Stamm- briefen der Bank zum Nennwerte gewährt | bandsgeschäftsführer Artur Müller, Ber- | kapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Grundkapital beträgt | lin. 3, Kaufmann Friÿß Scholz, Berlin. | Kaufmann Wolfgang von Burchard, Ber-

Gesellschaft ist aufgelöst. Die bisherige | 3 000 000 RM. Die Generalversammlung | Als nicht eingetragen wird noch veröffent- lin, Kaufmann Egon Drogosch, Berlin,

Kommanditistin Witwe

Anna Fischer geb. Weinberg, Hamburg

,

Margaretha | vom 22. Mai 1930 hat die Erhöhung des | liht: Die Geschäftsstelle befindet -sich in | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be-

Grundkapitals um 3000000 RM be- | Berlin N, 24, Monbijouplaß 3. Das | schränkter Haftung. Der Gesellschasts-

ist alleinige Inhaberin der Firma. Die | schlossen. Aktiengesellshaft. Der Gesell- | Grundkapital zerfällt in 1000 Jnhaberaktien | vertrag is am 25, Oktober 1930 abge-

ür Frau Fischer ist erloshen

Prokura f B A

schaftsvertrag ist am 8. April 1926 neu | über je 1000 RM, die zum Nennbetrage | schlossen. Jeder der beiden Geschäfts-

H.-R. A 2765. Christian Heinsen | festgestellt und am 17. Mai 1926, 24. Juni | ausgegeben werden. Der Vorstand wird | führer von Burchard und Drogosch hat «& Co., Altona: Dex Landwirt Gustav | 1926, 9. März 1927, 30. Mai 1928 und | durch den Aufsichtsrat bestellt; er be- | Alleinvertretungsbefugnis. Als nicht ein- Witt in Heide ist aus der Gesellschaft | 22. Mai 1930 geändert worden. Besteht | steht je nach den Bestimmungen des | getragen toird veröffentlicht: Als Einlage ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Land- | der Vorstand aus mehreren Personen, | Aufsichtsrats aus einer oder mehreren | auf das Stammkapital werden in die Ge-

wirt und Viehhändler Georg Maack in

so wird die Gesellschaft durch zwei Vor- | Personen. Bekanntmachungen der Ge- | sellschaft eingebracht von den Gesell-

Hademarshen in die Gesellshaft als | standsmitglieder gemeinschaftlich oder durch | sellshaft und Einladungen zur General-| shaftern von Burchard und Drogosch

persönlih haftendex Gesellshafter ein-

getreten. H.-R. A 3026.

Martin Blöcker, Altona. H.-R. A 3027.

Richard Rossing, Altona.

H.-R. B 836. Münzburg-Lichtspiel- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Altona: Der bisherige Geschäfts- führer Hugo Steigerwald, Hamburg, hat seim Amt niedergelegt. Der Kauf- mann Arno Kehlenbeck Hamburg, ist durch Beschluß des Amtsgerichts Altona vom 18. Oktober 1930 gemäß § 29

B. G.-B. einstweilen zum Geschäfts führer bestellt. 27, Novembex 1930:

H.-R. A 3028. Elite-Theater John : _ Firmeninhaber ist TFohn Witt, Kaufmann, Altona-Klein

Witt, Altona. Flottbek. 29, November 1930:

H.-R. B W7. Hamburger Außen- hanDdel2gesellschaft mit beshräufter Haftung, Altona: Durhch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 29, Oktober 1930 ist der Kaufmann Carl Wolff inm Hamburg zum Liqui- datorx bestellt., Die Gesellshaft ist mit dem 31. Oktober 1930 in Liquidation getreten.

Altona, das Antsgericht, Abt. 6.

Amberg. _ [79006] Bei Firma „Thonwarenfabrik Schwan-

dorf“, Aktiengesellschaft, Siy Shwan- dorf, wurde heute iw das Handels-

register eingetragen:

Ausgeschieden: Vorstandsmitgl. Gust.

Siewecke, Komm.-Rat, Schwandorf, Amberg, den 1. Dezember 1930. Amtsgericht Registergericht.

Bad OCeynhausen. [79007]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 517 die Firma „Wil- helm Wolf“ mit dem Siße in Bad Oeynhausen und als deren Fnhaber der Kaufmann Wilhelm Wolf daselbst eingetragen.

Bad Oeynhausen, 1. Dezember 1980.

Das Amtsgericht.

Balve. [79008] Fn unserem Handelsregister A ist bei Nr. 31 Metallwarenfabrik Bernhard Levermann u. Sohn zu Garbeckx heute vermerkt: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Balve, den 29. November 1930.

Das Amtsgericht. Belgard, Persante. [79009]

Handelsregister Abt. A Nr. 103, Franz Westphal, Belgard a. Pers.: Die Firma ist erloschen.

Belgard a. Pers., 17. November 1930. Amtsgericht. iergedortk. [79010] Eintragung in das Handelsregister

am 1. Dezember 1930.

F. N. Hagen Nachf.: Fnhaber ift jeßt Hernrih Friedrich Christoph Ritter, aufmann, zu Bardowiek. Die im G-schäftsbetriebe des früheren Jn- habers begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten sind niht übernom- men worden. Prokura ist erteilt an Arnold Wilhelm Heinrich Niebuhr.

Das Amtsgericht in Bergedorf. Beriin. . [79011]

Jn das Handelsregister Abteilung B des unterzeichneten Gerichts ist am 29. November 1930 folgendes einge- tragen: Nr. 44929. Communal-Bank für Sachsen in Leipzig, Zweig- niederlassung Berlin, Zweignieder- lassung in Berlin der unter der Firma Communal-Bank für Sachsen in Leipzig bestehenden Hauptniederlassung. Gegen- stand des Unternehmens ist: L Die Ge- währung von Darlehen an deutsche Körperschasten des öffentlihen Rechts oder gegen Uebernahme der vollen Ge- währleistung durch eine solche Körper- schaft und die Ausgabe von Anlehnsscheinen (-shuldvershreibungen, -fkommunalobli- gationen) auf Grund der so erworbenen Forderungen, 2. die Gewährung von Hypothekarischen Darlehen auf Grund- stücke des Freistaats Sachsen in der nah § 11 des Hypothekenbankgeseßes zu- lässigen Höhe und die Ausgabe von Schuld- vershreibunge1 Pfandbrief auf

j Heiurich Vlöcker, Altona. Firmeninhaber 1st Straßen- und Tiefbauunternehmer Heinrich Claus

_ Richard Röffing, Alíioua. Firmeninhaber ist Kaufmann

ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft | versammlung erfolgen durch den Reichs- | a) das von ihnen eingeleitete Konsortial- mit einem Prokuristen vertreten. Zum | anzeiger. Die Gründer, welche alle |geschäft betr. Abholzungs- und Holzkauf- Vorstand is} bestellt: Oberregierungsrat | Aktien übernommen haben, sind: 1, Amts- | vertrag mit der Gutsverwaltung Goldbach; Dr. jur. Erich Putger, Leipzig. Proku- | gerichtsrat a. D. Erich Becker, 2. Prokurist |b) eine ihnen gemeinsam zustehende risten: 1. Dr. jur. Arthur Pietrkowski, | Dr. Heinrih Zimmermann, 3. Rechtsan- | Forderung nach § 4 Abs. 2 des Gesellschafts- Leipzig, 2. Curt Helltiegel, Leipzig. Ein | walt Dr. Walter Deckert, 4. Prokurist | vertrags. Der Wert dieser Sacheinlage ist jeder von ihnen vertritt die Gesellschaft | Robert Schmal, 5. Kaufmann Carl | auf 4000 —4- 1000 = 5000 RM festgeseßt. gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied. | Böhnert, 6. Oberverwalter Heinrich Herz, | Zu Nr. 44 933 und 44 934: Als nicht Als nicht eingetragen wird noch veröffent- | alle zu Berlin. Den ersten Aufsichtsrat | eingetragen wird veröffentlicht: Oeffent- licht: Die Geschäftsstelle befindet sih in | bilden: 1. Landwirt Julius Herrmann, |lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft Berlin W. 8, Französische Str. 16. Das | Breslau, 2. Landtagsabgeordneter Fried- | erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- Grundkapital zerfälltin 6000 Fnhaberaktien | rich Wilhelm Wachhorst de Wente zu | anzeiger. Bei Nr. 24 347 Cellulose- zu je 500 RM, Der Vorstand besteht je nah | Groß Mimmelage, 3. Bankdirektor Jo- | technishe Gesellschaft mit beschräuk- Bestimmung des Aufsichtsrats aus einer | hannes Schmoll, 4. Bankdirektor Dr, | ter Haftung : Laut Beschluß vom 3. No- Person oder mehreren Mitgliedern. Die | Reinhold Langez zu 3-—4 zu Berlin. | vember 1930 is der Gesellschaftsverirag Vorstandsmitglieder werden durch den | Die mit der Anmeldung der Gesellschaft | bezüglih des Sißes der Gesellschaft ab- Aufsichtsrat bestellt und abberufen. Die | eingereichten Schriftstücke, insbesondere | geändert. Der Sih der Gesellschaft ist von Berufung dex Generalversammlung und | der Prüfungsbericht des Vorstands und | Berlin nach Alfeld (Leine) verlegt. die sonstigen Bekanntmachungen der Ge- | des Aufsichtsrats, können bei dem Gericht | Der Geschäftsführer Klein ist abberufen, sellschaft erfolgen durch den Deutschen | eingesehen werden. Nr. 44 932. „Vers- | zum neuen Geschäftsführer ist Kaufmann Reichsanzeiger und die Sächsische Staats- | bag“ Vereinfachte Bauweise Ak= | Otto Busch, Alfeld (Leine), bestellt. Bei zeitung. Nr. 44 935. Goededcke & Co. | tiengesellshafst. Siß: Verlin. Ge-| Nx. 39562 Berlin - Blankenfelder Chemische Fabrik und Export- | genstand des Unternehmens is die Her-|Kies- und Mörtelwerke Gesellschaft Akticngesellschaft, Berlin, wohin | stellung von Baulichkeiten unter Zu-|mit beschränkter Haftung: Emil der Siß von Leipzig verlegt ist. Gegen- | grundelegung vereinfahter und ver-| Tauschwiß ist nicht mehr Geschäftsführer. stand des Unternehmens ist die Herstellung | billigter Baumethoden aller Art, insbe- | Bei Nr. 41 517 Direktion des Ver- und der Vertrieb von chemischen und | sondere die Auswertung der Erfindung | liner Theaters Gesellschaft mit be- chemisch-therapeutishen Präparaten, Sera, | trägerloser Massivdecken sowie der Ver-| schränkter Haftung: Laut Beschluß organa-therapeutishen Präparaten und | trieb von Baustoffen, insbesondere Boden- | vom 14, Oktober bzw. 1. November 1930 technishen Chemikalien, insbesondere | belägen aller Art. Grundkapital: 55 000 [ist der Gesellschaftsvertrag bezüglich der solchen, wie fie bisher von der Firma | Reihsmark. Aktiengesellscha\ft. Der Ge-| Firma und der Vertretung abgeändert. Goedeckte & Co. in Leipzig und der Firma R R ist am 9. Oktober 1930| Die Firma lautet fortan: Gesellschaft Carl Weinreben GmbH. in Frankfurt a. M. | festgestellt. Besteht der Vorstand aus | für Bühnenaufführungen mit be- hergestellt und vertrieben worden sind, | mehreren Personen, so wird die Gesell- schränkter Haftung. Dr. Robert Klein sowie der Handel mit allen in dieses Gebiet | schaft durch zwei Vorstandsmitglieder |ist nicht mehx Geschäftsführer; zum fallenden Fabrikaten und Rohstoffen, | gemeinschaftlih oder durch ein Vorstands- | alleinigen Geschäftsführer ist Kausmann ferner der Erwerb und die Verwertung | mitglied in Gemeinschaft mit einem Proku- | Leo Gorselanszyk, Berlin, bestellt. Bei von Erfindungen auf dem Gebiete der | risten vertreten; jedoch ist der Aufsichtsrat | Nr. 43 216 Vergmaun & Co. Gesell- Chemie und verwandten Gebieten, der | ermächtigt, einzelnen Vorstandsmitglie- | schaft mit beschränkter Haftung : Ankauf und die Herstellung von Aus- | dern die Befugnis zux alleinigen Vertre-| Hermann Bergmann ist niht mehr Ge- stattungs- und Verpackungsgegenständen | tung der Gesellschaft zu erteilen, Zum | schäftsführer. für den Vertrieb aller Waren, die Ver- | Vorstand bestellt ist: Baurat Gustav] Berlin, den 29. November 1930. wertung aus der Fabrikation sih er- | Beder, Berlin. Als nicht eingetragen wird Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 92. gebenden Nebenprodukte und Neben- | noch veröffentliht: Die Geschäftsstelle E artikel. Grundkapital: 300 000 RM. Ak- | befindet sich in Berlin SW. 48, Hedemann- | Berlin. . [79016] tiengesellshast. Der Gesellschaftsvertrag | straße 21. Das Grundkapital zerfällt in} Jn unser Handelsregister B is heute ist am 19. September 1923 festgestellt | 100 Fnhaberstammaktien und 10 Jnhaber- | eingetragen worden: Nr. 44930. W. und am 22, November 1924, 21, März | vorzugsaktien zu je 500 RM, die zum |Schnigge & Co. Gesellschaft mit bve- 1929, 25. Oftober 1929 und 30. Oktober | Nennbetrage ausgegeben werden. Der | schränkter Haftung. Siß: Berlin. 1930 geändert. Besteht der Vorstand aus | Vorstand wird durch den Aufsichtsrat be- | Gegenstand des Unternehmens: Die Aus- mehreren Personen, so wird die Gesell- | stellt; er besteht je nah den Bestimmungen | führung von Reklame jeder Art. Stamm- schaft durch zwei Vorstandsmitglieder | des Aufsichtsrats aus einer Person oder | kapital; 20000 RM. Geschäftsführer: gemeinschaftlich oder durch ein Vorstands- | aus mehreren Mitgliedern. Die Vorzugs- | Kaufmann Viktor Wolfsohn, Berlin. Ge- mitglied in Gemeinschaft mit einem | aktien haben 10faches Stimmrecht: 1. bei | sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Prokuristen vertreten. Zum Vorstand if | Wahlen zum Aufsichtsrat, 2. bei Beschluß- | Gesellschaftsvertrag ist am 23. August 1930 bestellt: Kaufmann Leonhard Klusftinger, | fassungen über Kapitalserhöhungen und | abgeschlossen. Als nicht eingetragen wird Berlin. Prokuristen: 1. Alfred Schäfer, -herabsehung, 3, bei Beschlußfassung über | veröffentlihi: Oeffentliche Bekannt- Leipzig, 2. Nikolai Günther, eta, die Liquidation der Gesellschaft: Sie | machungen der Gesellschaft erfolgen nur 3. Carl Riebeling, Frankfurt a. M. Ein | haben Anspruch auf 8% Vorzugsdivi- | durch den Deutschen Reichsanzeiger. jeder von ihnen vertritt die Gesellschaft | dende mit Nachzahlung aus früheren | Bei Nr.19137 Marsilius Grundstücks- in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- | Fahren. Die Berufung der Generalver- | verwaltungsgesellshafst mit be- glied oder einem anderen Prokuristen. | sammlung und die sonstigen Bekannt- E Haftung: Theodox Rosen- Als nicht eingetragen wird noch veröffent- | mahungen der Gesellschaft erfolgen durch | berg ist niht mehr Geschäftsführer. Kauf- liht: Die Geschäftsstelle befindet fsih in | den Deutschen Reichsanzeiger. Die Grün- | mann Wilhelm Konrad in Berlin is zum Charlottenburg, Kaiserin Augusta-Allee 86. | der, welche alle Aktien übernommen haben, | Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 39116 Das Grundkapital zerfällt in 300 Fnhaber- | sind: 1. Baurat Gustav Becker, 2. die | Funtertype - Seymaschinen Gesell- aktien über je 1000 RM. Der Vorstand | Kaufleute Hans Joachim Quantmeyer, LANee mit beschränkter Pa tee: besteht aus einer oder mehreren Personen. | 3. Hugo Deußen, zu 1—3 Berlin, 4. Max | Das Stammkapital ist durch Gesellschafter- Die Bestellung und die Abberufung von | Frommhold, Hamburg, 5. Edo Edzard | beschlüsse vom 17. Februar und 29, August Vorstandsmitgliedern geschieht durch die | Duis, Hannover. Der Gründer zu 4/1939 um 180 000 RM erhöht worden und Generalversammlung. Die Berufung der f bringt in die Aktiengesellschaft die Rechte | beträgt jept 200 000 RM. Bei Nr. 40481 Generalversammlung und die sonstigen | aus dem am 2. Juli 1930 zwischen der |Tauentßien Fmmobilien - Beschaf- Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | Hanseatishen Hohldeckenbau-Gesellschaft | fung®sgesellshaft mit beshränkter folgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. | mit beschränkter Hastung und der Mohring- | Haftung: Durh Gesellschasterbeschluß Nr. 11 209 Deutsche Raiffeisenbank | schen Hohlsteindeckden-Vertriebsgesellschaft | vom 22. November 1930 ist die Gesellschast Aftiengesellschaft: Dr. Josef Grüne- | mit beschränkter Haftung in Hamburg, | aufgelöst. Zum Liquidator is der Ge- wald is nicht mehr Vorstandsmitglied. | Rathausstraße 2, geschlossenen Lizenz- | shäftsführer Kaufmann Ladislaus Bor- Dr. Hans Ehlermann, Bankdirektor, | vertrage zur Herstellung einer trägerlosen | csanyi in Berlin bestellt. Nachstehende Berlin, Emil Wiglow, Bankdirektor, Berlin, | Massivdecke. Abschrift des Vertrages be- gen sind erloschen: Nr. 11 945 Adolf sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt. | findet sich bei den Akten. Die Einlage wird | Lewinsohn GmbH. Nr. 19411 F. Nr. 18832 Aktienugesellschaf}ft zur | mit 12 500 RM auf die von dem Gründer | Messaksoudy Zigarettenfabrik Gm- Verwertung landwirtschaftlicher | zu 4 übernommenen Aktien angerechnet. | bH. r. 26941 Wollmanufaktur Erzeugnisse: Durch Beschluß der Gene- | Den ersten Aufsichtsrat bilden die Gründer | GmbH. Nr. 39114 S, Schweitzer ralversammlung vom 16. Ofktöber 1930 ist | zu 2, 3, 5 und Direktor Alfred Holtkott in|& Co. GmbH. die Gesellschaft aufgelöst. Zum Liquidator | Bedburg. Die mit der Anmeldung einge-| Berlin, den 29. November 1930, ist bestellt: Referendar Dr. Ludwig Heer, | reihten Schriftstücke, insbesondere der Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 93. Berlin. Nr. 42 085 Buchprüfungs- | Prüfungsbericht des Vorstands und des Treuhand- Aktiengesellschaf}t: Fried- | Aufsichtsrats und der von der JFndustrie-| Berlin. . [79014] rih von Loeper is nicht mehr Vorstand. | und Handelskammer ernannten Revisoren, In das Handelsregister Abteilung À Friy Schärnack, Kaufmann, Berlin, ist zum | können bei vem Gericht,-der Prüfungsbe- ist am 1. Dezember 1930 eingetragen Vorstand bestell. richt der Revisoren auch bei der Jndustrie- | worden: Nr. 74 925. Lebach & Co., Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 89a. und Handelskammer eingesehen werden. | Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 89 b, | 27, August 1930. Gesellschaster sind: Grete e 2 E C h E Lebach geb. Bachwihß und Leopold Bauch- Jn das Handelsregister Abteilung B | Berlin, . [79015] | wig, Privatmann, beide Berlin. Zur Ver- des unterzeichneten Gerichts ist am Jn das Handelsregister B des unter- | tretung ‘der Gesellschaft ist nur Grete 29. November 1930 folgendes eingetra- | zeihneten Gerichts ist heute eingetragen | Lebach geb. Bachwiy ermächtigt. Nr. gen: Nr. 44931. Siedlungsgesell- | worden: Nr. 44933, Charlottenedck, |74 926. Richter & Abramcezyk, ppih Bauernland Afktiengesell- | Grundstücksgesellshaft mit be- |Berlin. Offene Honbeltgeienigas seit aft. Sih: Berlin, Gegenstand des | schränkter Haftung, Berlin. Gegen-|13. März 1929, Gesellschaster sind die Unternehmens . ist: Durhführung und | stand des Unternehntens: der Erwerb und | Kaufleute in Berlin: Oswald Richter und Förderung ländliher Siedlungen. Zu | die Verwertung des Hauses Charlotten- | Erih Abramczyk. Bei Nr. 3826. Wind, den Aufgaben der Gesellschaft gehört | straße 48, Ecke Behrenstraße 29a, sowie | Ems & Co., Verlin : Jnhaberin jeßt: insbesondere: a) Die Gründung von | anderer Grundstücke, Stammkapital: | Johanna Loeb geb. Jekel, Witwe, Berlin- Bauernstellen, b) die Schaffung landwirt- | 20 000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann | Charlottenburg. Die Gesamtprokura des schaftlicher Kleinbetriebe, insbesondere die | Ludwig Sachs, Berlin, Oberstleutnant | Heinrich Hildebrandt und Hans Kronheim Einrichtung von Handwerker- und Arbei- | a. D. Joachim von Köckriß, Potsdam. Die | bleibt bestehen. Nx. 9545. Foh, Friedr, terstellen, e) die Besibbefestigung durch | Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be-|Nitshe Nachf., Berlin: Die Prokura

Berlin. . [79012]

des Friedrich Günter is erloschey Nr. 31 511. Wolfram «& Co., Veri; Inhaberin jeßt: Johanna Loeb geb. J Witwe, Berlin-Charlottenburg. F 69 958, Witte & Co., Berlin: Einz prokurist: Kurt Witte, Berlin-Karlsh,s Gelöscht: Nr. 37 488. Schesfe{ Shiel, Nr. 44 461. Max Pintus ,, Nr. 66 772. Radio-Atom Dipl.-5 Johannes Hirschfeld. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 91

Berlin. « [7901

Jn das Handelsregister Abteilung ist am 2. Dezember 1930 eingetrag worden: Nr. 74 928 Gebr. Beermay, Berlin, wohin die Niederla; von Stettin verlegt worden i Jnhaber: Hanns Beermann, Kaufmg Berlin-Charlottenburg. Bei Nr. 74 Alfred D. E, Grupe, Berlin: 2 Eugen Malle, Berlin, i} Einzelpyroh erteilt. Nr. 69 000 AKA Allgemei

Kraftverkehrsreflame Würg Heinen: Die Liquidation is} been Die Firma ist erloschen. Gelö

Nr, 36 323 Max Fhring. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 99, Bischofsburg. [790 In unserem Handelsregister A j die Firma August Guski, Lipowo, y die Firma Hugo Heinrih, Bisches burg, gelöscht. Bischofs§hurg, den 18. November 19 Amstsgericht. Braunschweig. 790 In das Handelsregister ist 27. November 1930 bei der Fir Braunschweigishe Maschinenbauansi in Braunschweig eingetragen word Otto Conrad und Ernst Faques f niht mehr Vorstandsmitglieder. Zy alleinigen Vorstand ist t Dr. j August Rustemeyer in Braunschw Die Prokuren des Rudolf F. Wagns des Dr. jur. August Rustemeyer uy des Hans Wallenstein Aus erlos Dem Oberingenieux Walter Eckardt Braunschweig ist Gesamtprokura ert Er kann die Gesellschaft in Gemä haft mit einem anderen Prokurisi und, wenn mehrere .Vorstandsnü glieder bestellt sind, auch in Gemei chaft mit einem Vorstandsmitglied v treten, Amtsgeriht Braunschweig.

Braunsechweig. : [790

In das Handelsregister ist am 1, T zember 1930 bei der Firma J. F Schmalbach, Blechwvaren-Fabriken G sellschaft mit beshränkter Haftung i Braunschweig, eingetragen: Die sellshafterversammlung vom 18, N vember 1930 hat Abänderung und i neue Fassung des Gesellshaftsvertral beschlossen. Diese neue Fassung ist geändert durch Beschluß der Gesel [Gafterversammlung vom (d. Dezemb 1930, Die Firma lautet fortan: J. Schmalbach, Blehwarenfabriken Geis schaft mit beshränkter B Vil Schhmalbah is nicht mehx Geschäfl führer. Fabrikbesißer Herbert Mun in Braunschweig is zum Geschäft führer, Fabrikdirektor Albert Wang in Braunschweig ist zum stellvertreiä den Geschäftsführer bestellt. Wa mehrere Geschäftsführer vorhan! sind, ist kein Dea da mehr d rechtigt, die Gesellshaft allein zu treten. Die Prokura des Albert War lin ist erloschen. Amtsgericht Brat siveig.

Breslau, [8

Bei den nachstehend bezeichneten unserem Handel8register A eingetr nen Firmen mit dem Siß in Brel ist folgendes eingetragen worden: 2 Firma ist erloschen. |

Am 18. November 1930: Nr. 102 r „Atoma“ Auto-Hotel Mal alle Eduard Cohn Nachf.

Am 20. November 1930: Nr. 2 irma J. Cohn jr. Nr. 9669, Fir chuhwarenhaus Odertor Fnh. N mann Weiß.

Am 22. November 19830: Nr Firma Heinrich Litke. F Am 24. November 1930: Nr, 1097 Firma Wilhelm Eckstein, Am 2. November 1930: Nr Firma Max Sträußler. Amtsgericht Breslau

380

Breslau, i 1109

Jn unser Handelsregister A ift gendes eingetragen worden:

Am 20, November 1930.

Bei Nr. 8060, Firma Jacob Ravs Söhne, Zweiggeshäft Breslau: À Ps E LANENA Breslau ist auf oben, A

Bei Nr, (1 222, Firma Zahn:0N fabrik Breslau Moll & Teich, Breëll Die Prokura des Justus Moll f # loschen. i:

Bei Nr. 11465, Firma Bres Glockengießerei Hentrih & C Bone n Breslau: Die Profura ® Joseph Otto ist erloschen. J

Nr. 12 402. Firma Dipl. Jng. B Manasse Architekturbüro u. eshäft, Breslau, Inhaber i 5 Diplomingenieur Kurt Manasse, Bresl

Am 22. November 1930

Bei Nr, 1501, Firma Georg 9 waldt, Breslau: Gustav Heegewa!N durch Tod aus der Gesellschaft a schieden. 5

Bei Nr. 6967, Firma M, Mülle! Söhne, Breslau: Matthias Mülle: aus dex Gesellschaft ausgeschieden.

Erfie Zentralhandel8registerbeilage zun Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 285 vom 6, Dezember 1930. S. 3,

am 24. November 1930: Bei Nr. 63: Friedrich Börner, j ¡e offene Handelsgesellschaft C. Shlawe, fabrik in Göppersdorf eingetragen | ler geb. Schwenke in Dresden 1st Jn- | dieses Zweckes kann die Gesellschaft reslau, ist aufgelöst, Der bisherige | worden: Von Amts wegen: Die Firma haberin. Sie haftet niht für die im | Tochtergesellshaften errihten oder sih ¿esellschafter Herbert Kopp ist alle1- ist erloschen. : x t Betriebe des Geschäfts begründeten |an sonstigen Unternehmungen mit ‘ner Jnhaber der Firma. R Amtsgericht Burgstädt. 1. 12. 1930. Verbindlichkeiten des bisherigen Jn- | gleihen oder ähnlihen Zwecken mit dlm 27. November 1930: Bei Nr. E] Bin L _| habers; es gehen auch die in dem Be- apital beteiligen und alle Hilfs- und ‘rma Schroeter & Lehmann, Breslau: Castrop-Rauxel, [79031] | triebe begründeten Forderungen nit | Nebengeschäfte betreiben, die der Er- ¿e bisherigen _ Liquidatoren Robert n das Handelsregister ist in Abt. A sauf sie über. Prokura ist erteilt dem | füllung der bezeihneten Aufgaben j mann und Erich Schröter sind ab- bei der unter Nummer 2835 einge- | Kaufmann Johannes Arthur Käpplec | dienen. Das Grundkapital beträgt eine | “ufen: an ihre Stelle sind als Liqui- | tragenen Firma August Schenk in | in Dresden. Million Reichsmark und zerfällt in | ren bestellt: verw. Rentier Linna Dortmund mit Zweigniederlassung in| 7. auf Blatt 14816, betr. die offene | eintausend auf den Namen lautende röter geb. Kupsh, Kaufmann Anton |Mengede am 25. November 1930 ein- | Handelsgesellschaft Hertel & Schmidt Aktien zu je eintausend Reichsmark. | 1 beide in Breslau. getragen worden: Werkzeugmaschinenfabrik in Dres- | Besteht der Vorstand aus mehreren Per-

Amtsgericht Breslau. Die Zweigniederlassung ist nach | den: Die Gesellshaft ist aufgelöst, die | sonen, so wird die Gesellshaft von zwei

; Castrop-Rauxel verlegt. Das Geschäft | Firma ist erloschen. Vorstandsmitgliedern oder von einem |

zreslau. H. [79022] | ijt alsdann auf den Kaufmann Otto | Amtsgericht Dresden, Abteilung 111, | Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit unser Handelsregister B Nr. 28 |Steponat in Castrop-Rauxel übertragen am 29, November 1930. einem Prokuristen vertreten. 1. Zu |

V eute bei der „Kaiser's Kaffee-| worden und wird von diesem unter der i Vorstandsmitgliedern sind bestellt der it Gesellshaft mit beschränkter | Firma August Schenk L, Der Dresden. . 2 [79039] | Kaufmann Oswald Leuschner in Berlins- | 1g, Zweigniederlassung Breslau“, Vebergang der im Betriebe es Ge-| n das Handelsregister ist heute ein- Steglitz und der Techniker Willy Drüge- | des eingetragen worden: Die {äfts begründeten Verbindlichkeiten ist | getragen worden: müller in Königswusterhausen. 2. Zum | fura des Carl Wolters, Viersen, ist ausgeschlossen. Î 1. auf Blatt 13 841, betr. die Firma stellvertretenden Vorstandsmitglied ist cen, Amtsgeriht Castrop-Rauyxel, Auguft Klößer, Spezialhaus für | bestelt der Gewerkshaftsangçestellte Breslau, den 21. November 1930. S E Et L Schuhwaren nach modernen ortho- | Peter Graßmann in Berlin. Vrokura ut Amtsgericht. Castrop-Rauxel. [79032] | pädischen Grundsäßen in Dresden ist erteilt an Arthur Stamm in Berlin- afi ab ai L Die im Handelsregister in Abt. A (Zweigniederlassung, Hauptniederlassung Lankwiß und Paul Hannemann in zreslau. E [79023] | Nr. 243 eingetragene Firma Friedrich | Leipzig): Die personlih haftenden Ge- Berlin-Briß. Jeder von ihnen ist be- in unser Handelsregister B Nr. 435 |Gösmann in Castrop-Rauxel 4 ist am | sellschafter Paul Georg Max Klößer | rechtigt die Gesellshaft mit einem Vor- | it heute bei der „Brennspiritus-Gesell- | 25. November 1930 gelöscht worden. und Hulda verehel. Klößer geb. Pebsche standsmitglied “zu Sertreten. - Weiter chaft mit beschränkter Haftung“, Bres- Amtsgericht Castrop-Rauxel. sind ausgeschieden. Ein Kommandiüist | wird noch bekänntgegeben: Der Vorstand | “folgendes eingetragen worden: Dies Sp SeOtrm em Í L eingetreten. Prokura ist erteilt dem besteht aus einem oder mehreren Mit- | irofura Günther Siewezynski ist er-| Cleve. L AS [79033] | Shuhwarenhändler Paul Georg Max gliedern und wird dur A Aufsichts- | hen. Durch Beshluß vom 12. No-|_ Jn unser Handelsregister A ist heute | Klöger in Leipzig. rat bestellt Dis: Becntung der General- ember 1930 ist § 11 des Gesellschafts- bei der unter Nr. 74 eingetragenen| 2. auf Blatt 21946 die offene versammlung geschieht dur is Daus i ertrags geändert. Der Geschästs-| Firma „F. Thomas in Cleve“ folgendes | Handelsgesellshaft Dr. Welke «& Co. sivenden des Aufsichtsrats oder dessen | ihrer Fedor Siewczynski ist gestorben. | eingetragen worden: : _jin Dresden. Gesellschafter sind Dr. phil. Stellvertreter oder den Vorstand S vinther Siewezynski und Leo Schle-| Den Kaufleuten Friß und Hans Kurt Richard Friedrich Welke und Berufung hat dur eingeschriebenen enger sind zu Geschäftsführern bestellt. Thomas in Cleve ist Prokura in der | Anneliese , verehel. Tzschoplik geb. Brief mit einer Frist von mindestens Breslan, den 22. November 1930. Weise erteilt, daß sie berechtigt sind, die | Bendler, beide in Dresden. Sie dürfen | 14 Tagen zu erfol en. Der Taa der Amtsgericht. Firma gemeinschaftlih zu vertreten. die Gesellschaft nur je gemeinsam mit Absendung und hie Tag 8s Bru E lung zählen hierbei niht mit. Die Be-

Cleve, den L. Dezember 1930. einem anderen Gesellshafter oder mit Amtsgericht. einem Prokuristen vertreten. Die Ge- fanntmachungen der Gesellschaft erfolgen ——— sellshaft hat am 1. Dezember 1930 be- dur den Deutschen Reichtanzteigex 3 nne * [79034] | gonnen. Prokura ist erteilt dem Bank- (Ges ¿ftr E E Ls: ralheizungen Aktiengesellschaft Zweig-| Jn das Firmenregister wurde am | direktor Curt Tzschoplik in Berlin. Er fa 4 7s D I Se IRERte MENLLINRRE hiederlassung Breslau“, folgendes ein-| 22. November 1930 eingetragen: darf die Gesellshaft nur gemeinsam mit igs Mére rit Dresden, Abt. 111 etragen worden: Die Prokura des] Firma Franz Dit, Dampfsäge- | einem Gesellschafter vertreten. E Een, DE M (ax Niedermeier ist erlosthen. Direktor | Hobelwerk und Kiltemuduitrie, vorm. | 3. auf Blatt 18 634, betr. die Firma am 1. Vezemver 1930. Niedermeier, Berlin, ist zum Vor-| Dampfsägewerk Fels, G. m. b. H., | Verlag des „Zigarren- und Ziga- | 32,7 S [79040] ndsmitglied bestellt mit dem Recht, | Eisenstein, Fnhaber: Di, Franz, | retten - Spezialist““ Alfred Kah in| “Jn unser Handelsregister Abt. A je Gesellshaft mit einem Prokuristen | Kaufmann in Eisenstein. Dex Ueber- | Dresden: - Der Zeitungsverleger Alfred | Nx. 8 ist heute bei der offenen Sttithel2- j vertreten. -Generaldirektor Oito | gang der in dem Betriebe des Dampf-| Hermann Kay ist ausgeschieden. Der | gesellschaft „A. Krüger“ hierselbst cin- epke in München ist allein veriretungs- | sägewerks Fels, G. m. b. H, 48 Zeitungsverleger Friedrih Wagner in | getragen: “Wagenfabrikant Wilhelm

Breslau, S [79025] Jn unser Handelsregister B Nr. 512 stt heute bei der „Fohannes Haag Zen- | Deggendorf.

: % ¿ i Ÿ : 2 herehtigt. ; gründeten Forderungen und Verbind- | Dresden ist «&Fnhaber. Seine Prokura | Frügec ist durch Tod aus der Gesell- Breslau, den 24. November 1930. | lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- | ist erloschen. Die Firma lautet künftig: aft Gd eiGieben und sind “eine

Amtsgericht.

Breslau, [79024]

{äfts durch Franz Dit ausgeschlossen. | Verlag des „Zigarren- und Ziga- | Erben Frau Witwe Marta Krüger Sit: Eisenstein. S retten-Spezialist‘“ Alfred Kaß Nachf. 6 Gbiender und Frau Anna Fischer A R S E Amtsgericht Deggendorf. 4. auf Blatt 20 764, betr. die Firma | geb, Krüger in Erfurt an seiner Stelle „Jn unser, Handelsregister B Nr. 2154 R L Walther Ramsthaler Lastkraft- | [3 persönlih haftende Gesellschafter st heute bei der „Heinrih Lanz Aktien-| P eggendort. [79035] | wagenbetrieb u. Spedition in | eingetreten. Die Prokura des Arno esellschaft, Zweigniederlassung Bres-| Zum Vorstandsmitglied der Teis- | Dresden: Die Firma ist erloschen. Krüger ist widerrufen.

au“, folgendes eingetragen worden: | naher Papierfabrik Akt. Ges. ist der Amtsgeriht Dresden, Abt. I, Erfurt, den 28. November 1930. Max Hans Schmid, Mannheim, ist aus Holzgroßkaufmann Paul Otto Pfleiderer am 1. Dezember 1930. Das Amtsgericht. Abt. 14.

Strickwaren- Fngenieursehefrau Klara Hedwig Käpp- | kinderreiche Familien. Zur Erreihung für die Deutshe Gärtnerei“, hier, ein-

etragen: Die Firmeninhaberin ist ver-

Liratas und heißt iegt Helene Schäßke geb. Srieinbach. em Ferdinand Schâßke, hier, ist Prokura erteilt.

Ersurt, den 1. Dezember 1930.

Das Amtsgericht. Abt. 14, Essen, Ruhr. [79045]

In das Handelsregister Abt. A ist am 28. November 1930 eingetragen:

Zu Nr. 178, betr. die Firma Essener Schirmfabrik Wilmsen & Morgan, Essen: {Fnhaber ist jeßt: Ehefrau Kauf- mann Wilhelm Morgan, Julie geb. Striewe, Essen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts durch die Ehefrau Wilhelm WMcecrgan aus- geschlossen. Die Prokura Karl Wilmsen ist erloschen.

Zu Nr. 2720, betr. die Firma Alfred Koenig, Essen: Offene Handelsgesell- haft, Der Kaufmann Richard Schade, Essen, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1930 be- gonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Bu Nr. 4115, betr. die Firma Fngenieurbüro Hugo Heyde, Essen: Fn=- haber ist jeßt Otto Heyde, Jngenieux, Essen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlihkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Otto Heyde ausgeschlossen.

Unter Nr. 4858 die Firma Johann Boltendahl, Essen, und als Fnhaber cFohann Boltendahl, Kaufmann, Essen.

Unter Nr. 4859 die Firma Wwe. Fohann Verstappen, Essen, und als Fn- haber Witwe Fohann Verstappen, cFansje geb. Pluin, Essen. Der Alber- Le Verstappen, Essen, ist Prokura er- teilt.

Unter Nr. 4860 die Kommanditgesell- schaft unter der Firma Erowa Waren- Handelsgesellshaft Michel & Co., Essen. Persönlich haftender Gesellschafter ist Max Michel, Kaufmann, Essen. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1930 be- gonnen. Es ist ein Kommanditist vor- handen. Amtsgericht Essen.

Essecn-Steele, [79047]

Fn unser Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 317 die Firma Hein- rich Hillebrand mit dem Sih in Essen- Kray und als ihr alleiniger Fnhaber der Kaufmann Heinrich Hillebrand in

em Vorstand ausgeschieden. von Heilbronn bestellt, mit dex Maß- j Breslau, den 24. November 1930. Go - Mio GRoToT ; 2 n s: [79037] | Erfurt. [79041] Amtsgericht. e ie E Pont Blatt 21 945 des dels E antes Handelsregister Abt. B f e C S Dem Kaufmann Georg Noll in Teis- | registers ge heute die Firma Dewog | untex Nr. 547 ist heute eingetragen nach ist Prokura erteilt. Deutsche Wohnungsfürsorge Aktien: | worden: Die Gesellshaft „A. Otto Amtsgericht Deggendorf. gesellschaft für Beamte, Angestellte | Füldner, Gesellshaft mit beschränkter A und Arbeiter, Zet gte Ca Ann aftung, eee Erfurt“ in Erfurt : ag O J Âtzer C ign - 1 (H i i z b. Wal- reslau, folgendes eingetragen worden: R Hi fin Baudeloe N T ver ih E Os Fixina S L ür). ist a Dane urch Beschluß vom 17, November Nr. 26 Äm dClvanenar Sch s reger „- | Dewog Deutsche Wohnungsfürsorge | wegen elöst 4 930 ist §_ 5 des Gesellshaftsvertrags C S- E Gon Sgr T rue: Aktien: oseilsbatt für Beamte, Ange- Erfurt den 28 November 1930 e bre De E Beritel sHräntter Haftung Ce ivi, {jt | stellte und Arbeiter bestehenden Aktien-| Das Amtsgericht. Abt. 14. erlin ist mit der Maßgabe zum Ge- D E Es L: O outen: Pee Wessaftsver- Erfurt, [79042] führer bestellt, daß die beiden Ge- | Der, „Kaufmann Leo Schahno in | gevag ‘März 1924 fes Jn unser Handelsregister B Nr. 285 Y f, Delibsh ist als Geschäftsführer aus- | trag ist am 14. März 1924 festgestellt | «S Jer L lSregtiler D M. A0 führer nur gemeinsam zur BVer- eschieden An sei es Stelle ist der | und wiederholt, zuleßt am 16. Oktober | ist heute bei der „Handelsgesellschaft für retung befugt sind. : G n Juli R L I i: es 1930, ab: eändert worden Die Gesell- Landesprodukte mit beschränkter Haf- Breslau, den 25. November 1930. Co tan DE E Stx ck E schaft verfol t ausshliezlich gemein- | tung“ in Walschleben eingetragen: Karl Amtsgericht. bestellt, dessen Prokura gleichzeiti er: | nlivige Zwede und hat zum Gegenstand | Möllex, Walschleben, ist durch Tod als 79027 ioiden ist e N Bp Wöiberiitig dex Wo smiriigtiveséts Geschäftsführer ausgeschieden. Die Ge- E Delibsh, den 26. November 1930 dur Beschaffung gesunder und zweck- sellschaft ist duxch Beschluß vom 7. No- endes eingetr den: " Amtsgericht E mäßig eingerihteter Wohnungen, und | vember 1930 aufgelöst und der “rhei ‘Am 26. November 1930 bei Nr. 424 E war aus\{ließlich für Minderbemittelte, | revisor Ludwig Singelmann in Erfurt hema ‘M. ‘S Brann & Comp., Bres- Dresden. E [79038] Frabetondere bür Beamte, Angestellte | zum alleinigen Li gee S au: Die Prokura des Wilhelm Michalek | In das Handelsregister ist heute ein- | und Arbeiter. Die Tätigkeit der Ge- R E Abt 14. t erloschen. getragen worden: Al Rg ale erstreckt sich über das Deutsche s Amts : : 14. Am 27, November 1990 bei Nx, 11 317, | f: guf Dralt 7040, eir, die Hille- | Reich, Jum besonderen hat si die G-| e [79049] firma Felix Kirchner & Co. Breslau: | De Ege ais us etn zealt gur Aufgabe gestellt: 1. Die | "S unser Handelsregister Abt. B ist eue Fnhaberin is die verehelichte Bu: PEo E es eringenteuxs Lax | Vertretung der Fnteressen der Minder- ¿Ats Sitten Nr. 570 eine Zweignieder- ausmann Betty Kirchner geb. Thomas La tage P ét. Widiaa bemittelten, insbesondere der Beamten, pf 0 ber Firma Mitteldeutshe Bau- p eeereslaun: Dem Felix Kirchner, | ichard Drefler, Personenkraft: | ders Praanen dos Reichs, dex Länder | gefellschaft mit beschränkter Haftung in F, p . / f t , é (F, x 4 6 i z i # lebergang der in dem Betriebe des Ge- | vagen: Nußtkrafiwagen- Motor: | 1nd Gemeinden in allen Angelegenheiten Eisenah untex der Firma „Mittel

tas ä i sden: Di - ge 2 Í [ch: sellshaft mit beshränkter chäfts begründeten Forderungen und | räder-Verkauf in Dresden: Die Pro- | des Wohnungs- und Siedlungswesens; deutsche Baugejell|d furt“ derbind'ihkeiten it bei dem Erwerbe | fUra des Kaufmanns Richard Max | 9, Die Fnungs der Rel Dan, E arc

Breslau. [79026] Jn unser Handelsregister B Nr. 1514 it heute bei der „Gerstelhaus Gesell- haft mit beschränkter Haftung“,

Breslau.

Jn unser Handelsregister A ist fol-

es Geschäf : _| Walter Schapke ist erloshen. i 8- und Siedlungswesen; R EO ; homas anen Kirchner geb 3. auf Blatt 18 683, betr, die Firma ute ag Ieteillguna A bezirklichen und | worden. Der See aer Tos N Am 28. November 1930 bei Nr. 903: | Alfred Kat Verlag in Dresden: Die | zrisihen gemeinnühigen Bauvereini-| am 10. Ln E E pg My alv 1909 Die offene Handelsgesellschaft H. Foer- | Prokura des Verlagsleiters Friedri | «ungen und solchen Bauunternehmungen, e e 6 ) Tao 50. September er & Hirschberg, Breslau, is auf- | Wagner ist erloshen. Der Kaufmann | Zj, “den Zwecken der Kleinwohnungs- | ‘5; ei 1088. 24. Gebteinber jelôst. Der bisherige Gesellschafter | Alfred Hermann Kay ist als Fnhaber | fjxsorge für die minderbemittelten E S Min 1927 geändert L bin jsmar Schüftan ist alleiniger Fnhaber E e E Bn R Ani E Voltskreise dienen; 4, Die Förderung | Gecenstand E Aniernébagens ift die er Firma. Es Á ; auvorhaben für Minder- | Ausfü rung von Beton- und Eisen- ei

A. S E aller ( Amtsgericht Breslau. Beta E künftig Alfred Kak | b, ¿mittelte, insbesondere für die Be- betonbauarbeiten. Das Stammkapital

7 Qu ten, Angestellten und Arbeiter, sowie 2 HiSmark (Kapttal- ‘i 790 4. auf Blatt 13 403, betr. die Firma | 9M : 7 T beträgt 100000 Reichsmark (Kapita

Ko, Sábelarénilter D g E Loofß in Dresden: Der deren Verwertung unter Ausschluß jeder entwertungskonto 3462,67 Reichsmark).

inter Nr, 14 bez dee leit Accumu, | Kaufmann Gustav Hermann Looß ist n diE Herst L E eus Die Gesellschaft hat einen oder mehrere

atorenwerk Hoppecke A. G. in Hopvee | ausgeschieden. Seine Witwe Zda Alma ore lche Bauten ben auch auf Ge S aebree sraent L Lr lnondo2 ° L L: x No f 4} y i N - T ER 5 h b , ges eingetragen worden: or D agngtn aue acta h eigene E a aen: 5. Die Be- ee enn aber mehrere ordentliche

x

Dur Beschluß der Generalversamm- | drn. n it 6693, betr. die Firma | [baffung und Erschliezung von Bau- | gder stellvertretende Geschäftsführer be-

ang vom 11. April 1929 isr dus} ; g lände für Kleinwohnungszwecke sowie : ; i Ge- tammkapi 3 r. F. ‘esden: Der | Sie [L aues ä tellt sind, durch mindestens zwei Ge f ammkapital um 250 000 RM erhöht d net Sie laus Günthee Sul e | dessen Veräußerung und Bergebung (häftsführer oder durh einen Geschäfts- orden. Die Erhöhung ist durchgeführt j zum Erbbauxecht; 6, Die iten, R führer in Gemeinschaft mit einem Pro-

doe Ci : L : j ieden. Friederike verw. Reh- j ; Ln D z 000 000 Frag apitat beträgt jeßt eld geb. Dittmar in Dresden ist Jn- | von Baukapital durch Vermittlung von kuristen vertreten. Geschäftsführer sind

Di B je i i chie! ypotheken und Zwischenkrediten, die irektor ermann Häusel der Iincaeae Aktien sind zum Nennwert regu 1 E deine: oa fa nahme zentraler Anleihen, die Be- A dirt A E S bec Wit: 'Brilcg i MOXDe, Günther Schulze in Dresden wieder Fn- | shaffung von Bra Gan und Bau-| jft Georg Schroeder, sämtlich in Vrilon, den 24. November 1930. haber. Er haftet nit für die im Be- kostenzushüssen, die Organisation von | Eisena. Dem Oberingenieur Karl Das Amtsgericht. triebe des Geschäfts begründeten Ver- Kapitalien, die zum Zwecke des Woh- Supp und dem Buchhaltungsvorstand ruchsal [79029] | bindlichkeiten der bisherigen Fnhaberin, nungsbaues gespart werden; 7. Die Be- | Arthur Schreiner, beide in Eisena, ist Handelsre istereint B Band T1 |mit Ausnahme der dur Vertrog arbeitung von Bau- und Siedlung®- | Prokura derart erteilt, daß feder zu- -23. 16 R Dn l Kle vom 4. September 1930 Bl. 39 flg. plänen sowie die Förderung der Nox- | sammen mit einem Geschäftsführer die Attiengefellschaft Bruchsal: Die Ver- | der Akten übernommenen Verpflich- On Me S RETR O tag ee tei R sun E retungsbefugnis des“ Liquidators Ju- | tungen hinsichtlih bevorrehtigter Forde- | woynungaues, ie v | Veröffentlihungen der BL}E : lus Engelm( : Dio Tin der i 3-| und Be ung von LVaustoffen und | Heben in der Eisenacher Zeitung. ft erlosgen Pa ate E as vexträge v laufende: Vieferungs und Velhal er Ârt Bn Vin S Eciart, den 29. Novembex 1980. Brusal E N ie Firma | von Hausrat; 9. Die Unterstügung Das Amtsgericht. Abt. 14. E Kna dis id E E D o Leide in Dresden: eas ig arbeitender Betriebe der [79044] gtiriiae tat R E Die Firma lautet künftig Butter- Sa anstübenig und Baustofferzeugung| Erfurt. x ift Lede Burgsiäidt 79030 mth A Saxonia Emil Sonchocky- | zur Förderung der e Be on unser Handelsregister : Jn das hiesige inkeltcenta isl Helldorf. Dec Kaufmann Emil Son- | 10. Die Durchsührung besonderer Maß s unier e, *Velhäftzamt eute auf Blatt 738, betr. die Firma | chocky-Helldorf ist ausgeschieden. Die | nahmen der Wohnungsfürsorge für 1F us

| Essen-Kray eingetragen. Das Geschäft | vertreibt Landeserzeugnisse, künstliche Düngemittel und Mühlenfabrikate. Essen-Steele, den 14. Oktober 1930. Das Amtsgericht.

Fssen-Steele. [79046] Fn unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 128 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Union Brauerei Bäuminghaus & Co. zu Horst (Ruhr) am 17. November 1930 einge- tragen: Die Gesellshaft ist aufgelöst, die bisherigen beiden S Gutsbesißer Heinrih Tosse und Ehefrau Kaufmann Johannes Schulte-Bäuming- haus, beide in Essen-Steele, sind Liquti- datoren und befugt, einzeln zu handeln. Amtsgericht Essen-Steele. Flensburg. [79048] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 780 am 29. November 1930 bei der Firma Saß & Dittmer in Flensburg: Die Firma ist erloschen. Das Amtsgeriht Flensburg.

Frankfurt, Main. Veröffentlichung aus dem Handelsregifter.

A. 6569, Elisabeth Emmerich: Die Firma ist erloschen.

A 5363. Julius Roller, Gummi- warenfabrik: Die Prokura Leonhard Degeler i} erloschen.

A 11560. Carl Vauer «& Co. Zweigniederlassung Frankfurt a.M.: Die Zweigniederlassung is aufgehoben.

A 11 283. Montangesellshaft Gebr. Grünebaum: Die offene Handelsgefell- haft ist in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt. Kommanditgesell aft mit Beginn am 15. November 19830. Persönlih haftender Gesellshafier ist der Kaufmgnn Alfred Fsidor Grüne- baum, Frankfurt a. M. Es ist ein Kommanditist vorhanden.

A 7283. Fries «& Co.: Neuer Zn- haber Henry Morbotter, Kaufmann, Frankfurt a. M. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Ge- häfts duxch Henry Morbotter ausge» chlossen. L

A 804. Ludwig Hirschfeld & Co. : Die Gesellschaft ist aufgelöst; die bis» herigen Gesellshafter sind Liquidatoren, Zur Vertretung is jeder allein be- rechtigt.

T 2061. Marx Simon «& Co.: Die Prokuren Ludwig Simon, Otto Euler und Ludwig Hummel sind erloshen.

A 11 627. Grün «& Krämer: Die Gesellschaft ist aufgelöft.

A 11133. Emschokha Marken- Schokolade-Handel8gesellschaft Ru- land & Dette: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

A 10 976. Albert Jung: Di#Firma ist erloschen.

[79049]