1930 / 285 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 285 vom 6. Dezember 1930. S, 4,

7270. Friedrich Herzog «& Co.: esellschaft ist ausgelolt 24 bis hafter Kausmann Fried- ! inn shor dor Ttirm iUeininYabver Der F1rma Wi Hertsch bleibt

hol y ¡Dein

C1

$ +

&

S

Veruhard 1 ma lautet j Papierwaren. nufgelöst. Liquidatoren bisherigen Gefells 2 ollein vertretungsbe Frankfurt a. M., 4

nmtanprtimmt L LVUCL Li

Sichel 354 4 N avm h el DernY9y

v m x Fraustadt. y Li In unser Handelsregister B 24 der F na Zi2gelel icb1b 1n VDrU1e-

4

A; a. f Er F N J T T a Die Gesellscha dur Beschluß 7 ), 1930 aufgelöst; zum allel- igen Liquidator ist der Bücherrevisor

F a L y z Fraustadt ernannt. T 1930

Dezbr.

vom 17. 10 f n Ç

Herbert Riedel 1n C tant Cd m C4 Amtsgericht Fraustadt, 1.

Freiberg, Sachsen. [79051] 1190 des Handelsregisters, die Firma Curt Beyer & Co. in Frei- ist heute eingetragen wor- Kommanditist ist ausge|<1e-

Auf Blatt

bera betr. den: eV den in Freiberg führt das Handelsgeshäst Unverandert Fort. Amtsgericht Freiberg,

En A E: D'ez0L 19530

[79052] Handelsregister is auf Blatt 637 für die Gesellshaft Ver- einigte Economiser-Werke Gesellscha] mit beschränkter Haftung Zweignieder- lassung Freital in Freital (Haupt- niederlassung Düsseldorf) worden, daß der Direktor Karl Hülter nicht mehr Geschäftsführer ist, daß der Kaufmann Paul FZwilling in Krehfeld zum Geschäftsführer bestellt worden ist, und daß die Gesamtprokura des Kauf- manns Paul Otto Hartmann auf die Hauptniederlassung ausgedehnt wor- den ift. Amtsgeriht Freital, 26. Novbr. 1930

Freital. D 2 Ft das

7 Yd

[79053] Handelsregister ist auf für die Firma Albert in Freital eingetragen wor

den: Firma ist erloschen. Amtsgericht Freital, 27. Novbr. 1930.

Freital. E ; «Fn das

Blatt 274

homai|ty L Die

Gelsenkirchen-Buer. [79054] Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 170 i} heute zu der Firma Gebr. Alsberg in Gel*enkfirhen-Buer folgendes eingetragen: Es ist ein Kommanditist in das Geschäft eingetreten. Die Kom- manditgesells<haft hat am 1. Februar 1939 begonnen. Gelsenktirhen-Buer, 27. Novbr. 1930 Amtsgericht.

N

Das

GIladbachk-BEheydt. [79094] Handelsregistereintragungen.

Abt. A Nr. 1261 am 15. 11. 1990 bei - der Firm Möbelhaus Kuhlen & Co., Rheydt: Die Gesellschaft ist auf- gelöst, Der bisherige Gejellshafster Ernst Kuhlen zu Gladbah-Rheydt if} allei- niger «Fnhaber der Firma

Nr. 1242 am 11. 1930 bei dev Firma Rheydtex Bürsten - Vertrieb Heinr. Schiffer jr., Rheydt: Die Firma

erloschen. Nr. 2056 21. 11. 1930 bei der Schirmfabrik Foh. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma it erloschen. Nr. 1200 am 25. 11. 1930 bei der Firma Mirbah & Qua>, Rheydt: Die Firma ist erloschen.

Abt. B Nr. 223 am 14. 11. 1930 bei der Firma Schor<h-Werke Akt -Ges., Rheydt: Direktor Carl Be>urts ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Nx. 174 om 2%. 11: 1900 Dei Dex Firma Johann Langen, G. m. b. H. Rheydt: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Rheydt.

1B.

ist 9 am Rheydter

C45 S 7s ma Schroers, Rheydt: D

Gliatúz. 179055] Handelsgesellschaft landwirtschaftlicher Erzeugnisse Wagner u. Co., Breslau, Iweigstelle Glaß. Handelsregister A Nr, 384: Die Gesellj<haft ist aufgelöst. Liquidator ist der Direktor Josef Heided>ter in Breslau, Amtsgericht Glay, 25. 11. 1930. Göttingen. [79056] In das Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 667 eingetragenen Firma Ludwig Finke & Sohn in Göttingen eingetragen worden: Die Firma erloschen. Göttingen, den 2. Dezember 1930. Das Amtsgericht. Göttingen. [79057] Jm Handelsregister ist heute bei der in Abt, A- untex Nr. 882 eingetragenen Firma H. Siegmann in Grone vermerkt ivorden: Die Firma ist exloschen. (Göttingen, den 2. Dezember 1930, Das Amtsgericht.

Göttingen. [79058] «Fn das Handelsregister ist heute in Abt. A unter Nr. 977 eingetragen worden: Firma Kaufhaus Nußbaum, JZsidor Nußbaum und als deren FJnhaber Kaufmann Fstidor Nußbaum in Göttingen.

Gottingen

79050) j ist |

s v o S OTTTP 74 1 Betriebs j

x Kaufmann Curt Paul Beyer |

eingetragen |

ist |

| Hamburg. Handelsregister. [79059] | Es ist eingetragen worden: 29, November 1930.

Adler Nähmaschinenhaus G. A, Dtto, Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers J. Kostmann 1st beendet. Wilhelm Ludwig Ernst Stenzel Kaufmann, zu Altona-Großflottbek, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

Gemeinnüßige

| baugesellshaft

| mit bes<räunfter Haftung. Durch

| Gesellschafterbes<hluß vom 31, Oktober 1930 i} der $ 10 des Gesellschaftsver trages (Vermögensverteilung bei Auf- lösung) geändert worden.

Gustav Rihter Nachfolger. Jn- haberin: Ehefrau Klara Anna Emma Eberstein, geb. Richter, zu Hamburg. Die Jnhaberin seßt das unter der nicht eingetragenen Firma Gustav Richter ge- führte Geschäft des am 13. Oktober 1930 verstorbenen Kaufmanns Gustav Fried- rich Hermann Richter unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter der Firma Gustav Nichter Nachfolger fort.

Ernst Laves. Der Jnhaber E. E. A. Laves ist am 15. Februar 1930 verstor-

ben. Das Geschäft ist von Witwe Wil- helmine Franziska Maria Ludotwika (Ludewika) Laves, geb. Ellhoff, zu Hamburg, fortgeseßt worden. Jn das Geschäft ist Erich Hans Wilhelm Hein- rich, Kaufmann, zu Hamburg, als Ge- sellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Mai 1930 begonnen. Die an E. H. W. Heinrich erteilte Prokura is} erloschen. Gesamt- prokura ist erteilt an Theodor Caspar Valentin und Richard Emil Knoll.

| Jacob Holz. Die Firma is geändert

worden in Handarbeiten-Haus

Jacob Holz.

| Dr. Max Wagner. Jnhaber: Dr. Max August Wagner, Kaufmann, zu Ham- burg.

Glüd>sflee Jmpori- und Export- Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung. Die Gesamtprokura des W. J. Lumaye ist erloschen. Gesamtprokura ist erteilt an Hermann Eduard Gustav Anemüller und Jan Houterman Allaart. Je zwei aller Gesamtprokuristen sind zusammen vertretungsberechtigt.

| Jochim Steenbo>, Tiefbau. Die Pro-

kura des O. Trimp ist erloschen.

| Rudolf Hermanu Huth. Die an W. J. Huth und R. Müller erteilte Gesamt- prokura ist erloschen.

Speedwell-Dele Vertrieb Gesßell- schaft mit bes<hräunkter Haftung. Die Firma ist erloschen.

1. Dezember.

Hamburger Tiefbaugesellschaft En- gel & Co, mit bes<hränkter. Haf- tung. Die Veriretungsbefugnis des Geschäftsführers F. J. G. Cahnbley ist

s Ie

Kleiuwohuungs- Groß-Hamburg

j

j Ï

‘1 beendet.

| Gerhard & Hey Aktiengesellschaft

| Filiale Hamburg. Das Vorstands-

| mitglied A. Sarfert wohnk jeßt in

1 Verlim.

Bruno Rahtë. Die Firma ist erloschen.

| Ahlmanun & Boysen Gesellschaft

mit beschränkter Haftung. Durch

Beschluß vom 7. November 1930 is der

Siß der Gesellschast von Hamburg nach

Berlin verlegt sowie der $ 1 Sah 2 des

Gesellschaftsvertrages (Siß) geändert

worden.

| Seyferth, Kat & Co. mit bes<hränk- ter Haftung. Dur<h Beschluß vom 7. November 1930 ist der Siß der Gesell- schaft von Hamburg nach Berlin verlegt jowie der $ 1 Saß 2 des Gesellschaftsver- trages (Siß) geändert worden.

Martin Eindorf. Die Firma ist er- loschen.

Lae> & Co. Die offene Handelsgesell- schaft ist aufgelöst worden. Fnhaberin ist die bisherige Gesellschafterin Bertha Meta Rofa La>, geb. Spißlei.

| David Benjamin. Am 8. Januar 1929

ist der Gesellschafter Waldemar Wolf

Benjamin-Rasmussen verstorben. Die

offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst

worden. Das Geschäft ist von dem bis- herigen Gesellschafter Maximilian Ben- jamin-Rasmussen fortgeseßt worden.

Am 21. März 1930 i} der Jnhaber M.

Benjamin-Rasmussen verstorben. Für

seine unbekannten Erben seßen zwei

| Nachlaßpfleger das Geschäft fort.

| JFuternationale Fruht-Fmport-Ge-

| sells<haft mit beshränkter Haf- tung. Der Geschäftsführer J. J. G. Hey ist verstorben. Gesamtprokura ist erteilt an Heinrich Robert Engelbert Brasch; er ist mit einem anderen Gesamtproku- risten vertretungsberechtigt.

Sanomat Handels-Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Durch Be. i<luß vom 16. Oktober 1930 is der Ge- jellshaftsvertrag bezligli<h der Firma, des Gegenstandes des Unternehmens und der Vertretung geändert worden. Die Firma lautet nunmehr Meierei Arthur Adler Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Milch und Meiereierzeugnissen. Jeder Geschäftsführer ist alleinvertretungs- bere<tigt. Arthur Hinrich Adler, Kauf- mann, zu Hamburg, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

Deeanic Transport Co. mit be- s<ränkter Haftung. Die Prokura Des H. Kröger ist erloschen.

| Paul Hoffmann & Co. Prokura ist er

teilt an Karl Gustav Ernst Hoffmann. Haad>e& Ullrich. (Zweigniederlassung.) Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst worden. Die Firma ist erloschen.

Verkaufsstelle der Michelwerke Ge- sells<haft mit - bes<hränkter Haf- tung Zweigniederlassung Ham- burg. Zweigniederlassung der Gefsell- schaft unter der Firma Verkaufsstelle der Michelwerke Gesellshaft mit beshränkter Haftung, zu Halle a. d. S. Gesellshaftsvertrag vom 2. Januar 1922; ec ist mehrfach geändert worden, zuleßt am 8. November 1930, Gegenstand des Unternehmens is der Vertrieb von Brennstoffen unter Ein- {luß aller hiermit zusammenhängenden und dem angegebenen Zwed> dienenden Geschäfte, die Errichtung von Lagern und die Beteiligung an ähnlichen Unter- nehmungen. Stammkapital: 20000 RM Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur<h mindestens zwei Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Der Beirat kann auh einem von mehreren Geschäftsführern die Be- fugnis beilegen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Geschäftsführer: Kurt Knoche, Kaufmann, zu Halle a. d. S., Franz Reine>e, Diplom-Kaufmann, zu Halle a. d. S., und Willi Bauer, Dip- lom-Kaufmann, zu Hamburg. Prokura für die Zweigniederlassung ist erteilt an Willy Lintel und Ernst Genss; jeder von ihnen ist zusammen mit einem Geschäfts- führer oder einem Prokuristen ver- tretungsberechtigt.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Be- fanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Reflecto plastik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß Hamburg. Gesellschaftsvertrag vom 5. November 1930, Gegenstand des Unternehmens sind Fabrikations- und Handelsunter- nehmungen aller Art, insbesondere die Einführung und der Vertrieb plastischer Drucke. Stammfkapital: 20 000 RM. Jeder Geschäftsführer is alleinvertre- tungsberechtigt. Geschäftsführer: Lud- wig Friedländer und August Friedrich Battmer, Kaufleute, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die Ge- fellshafterin Kommanditgeselkschaft unter der Firma Adolph Friedländer bringt ihre bisher geleisteten Vorarbeiten auf dem Gebiete plastisher Drucke in vollem Umfange in die Gesellschaft ein, insbesondere die ihrem Unternehmen angegliederte Abteilung Reflectoplastik mit allem Material, Geschäftsverbin- dungen, laufenden Verträgen usw. Der Gesellschafter A. F. Battmer bringt alle ihm gegenwärtig zustehenden und zu- künftig no<h zufallenden und auch. no<h anzumeldenden Schußrechte auf dem Gebiete der plastischen Drucke (Reflecto- Plastik) in die Gesellschaft ein. Der Wert beider Sachéinlagen ist auf je 7500 RM. festgeseßt und dieser Betrag jedem Ge- jellschafter als voll eingezahlt auf seine Stammeinlage angerechnet worden.

Hermes Verwaltungs gesells<haft mit bes<hränkter Haftung. Siß Hamburg. Gesellschastsvertrag vom 27. November 1930. Gegenstand des Unternehmens ist die Zusammenfassung gleichartiger Unternehmungen der Fndu- strie und des Handels sowie die Ueber- nahme und Verwaltung von Aktien und Anteilen an anderen Gesellschaften. Jnnerhalb dieser Grenzen ist die Gesell- schaft zu allen Geschäften und Maß- nahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellshastszwe>s notwendig oder nüßlih ersheinen, insbesondere zum Erwerb und zur Veräußerung von Grundstüen, zur Beteiligung an frem- den Unternehmungen gleicher oder ver- wandter Art sowie zum Abschluß von Junteressengemeinschastsverträgen mit anderen Gesellschaften. Stammkapital: 100 000 RM. Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Geschäfts- führer: Dr. Theophil Ahrends, Syndikus zu Hamburg, und Paul Damm-Etienne, Diplomkausmann, zu Köln a. Rh.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger.

„Deg!la“ Deutsche Glanzbeton-Ge- sellshaft mit bes<hränkter Haf- tung. Siß Hamburg. Gesellschafts- vertrag vom 14, November 1930 mit Aenderung vom 22. November 1930. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Glanzbeton und dessen Vertrieb unter der Bezeichnung „Degla“ über ganz Deutschland sowie die Vor- nahme aller damit im Zusammenhang stehenden Geschäfte. Stammkapital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellschaft our je zwei Geschäftsführer gemein- {chaftli<h vertreten. Geschäftsführer: Carl Oluf Axel Hakon von Hol>, Kauf- mann, zu Hamburg. Er ist von der Be- schränkung des $ 181 B. G.-B, befreit worden.

Ferner wird bekanntgemaht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Aae er.

Nheinholv & Co. Vereinigte Kiesel-

guhr- und Korkstein-Gesellshaft

mit A Vals: Zweig- niederlassung dex Gesellschaft unter gleihlautender Firma zu Berlin. Ge-

jellshaftsvertrag vom 8. November 1930.

Gegenstand des Unternehmens ist der

Handel mit Fsoliermaterialien und mit

Baumaterialien sowie mit den Neben-

materialien dieser Artikel, die Ausfüh-

rung von Arbeiten aller Art vermittels

der vorgenannten Materialien, das Be- treiben von sonstigen Handelsgesc{häften, ferner die Beteiligung an Unterneh- mungen gleicher oder ähnlicher Art, ins- besondere die Fortführung der von den Kommanditgesellschaften Rheinhold & Co. Vereinigte Kieselguhr- und Kork- stein-Gesellschaft in Bremen, Breslau, Dresden, Erfurt, Frankfurt, a. M. Königsberg i. Pr., Leipzig, Stuttgart betriebenen Geschäfte, des Montage- geschäfts der Kommanditgesellschaften Rheinhold & Co. Vereinigte Kieselguhr- und Korkstein-Gesellschaft in Berlin und in Hannover, und der Zweignieder- lassung leßterer Firma in Hamburg. Stammkapital: 200 000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch je zwei Geschäfts- führer gemeinschaftlih oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Ueber- gang der im Betriebe der Kommandit- gesellshaften Rheinhold & Co. Ver- einigte Kieselguhr- und Korkstein-Gefsell- schast in Frankfurt a. M., Breslau, Bremen, Dresden, Erfurt, Königsberg i. Pr., Leipzig und Stuttgart begrün- deten Forderungen und Verbindlich- feitenist ausgeschlossen. Geschäftsführer: Klaus Rheinhold, Kaufmann, zu Berlin, und Karl Döhler, Jngenieur, zu Nürn- berg. Prokuxa is erteilt an Albert Krayel und Dr.-Fng. Joseph Cammerer; jeder vertritt mit einem Geschäftsführer oder cinem Prokuristen.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Be- fanntmachungen der Geselléchaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die Gesellschafterin * Kommanditgesellschaft unter der Firma Rheinhold & Co, Ver- einigte Kieselguhr- und Korkstein-Gesell- schaft in Berlin überläßt in Anrehnung auf die von ihx übernommene Stamm- einlage der Gesellschaft die von ihr in Berlin betriebene Montageabteilung eins<hließli<h Maschinen, Werkzeuge, Büroutensilien zum Preise von 15 000 Reichsmark. Die Gesellschafterin Kom- manditgesellshaft unter der Firma Rheinhold & Co. Vereinigte Kieselguhr- und Korkstein-Gesellschaft in Hannover überläßt in Anre<hnung auf die von ihr übernommene Stammeinlage der Gesellshaft die von ihr in Hamburg betriebene Zweignieder- lassung sowie ihre Montageabteilung in Hannover einschließlich Maschinen, Werk- zeuge, Automobil, Büroutensilien zum Preise von 7500 RM. Die Gesellschaf- terin Kommanditgesellschaft unter der Firma Rheinhold- & Co.- Vereinigte Kieselguhr- und Korkstein-Gesellschaft in Frankfurt a. M. überläßt in Anrech- nung auf die von ihr übernommene Stammeinlage der Gesellschast das von ihr unter der Firma Rheinhold & Co. Vereinigte Kieselguhr- und Korkstein- Gesellschaft betriebene gesamte Handels8- geschäft, und zwar Waren im Betrage von 8367 RM und Jnventar im Be- trage von 1633 RM, zusammen also zum Preise von 10 000 RM. Die Gesell- Ichafterinnen Kommandöitgesellschaften unter der Firma Rheinhold & Co. Ver- einigte Kieselguhr- und Korkstein-Gefsell- schast in Bremen, Breslau, Dresden, Erfurt, Königsberg i. Pr., Leipzig, Stuttgart überlassen, und zwar jede von ihnen in Anrechnung auf die von ihr übernommene Stammeinlage, der Ge- sellschaft das von ihnen unter der Firma Rheinhold & Co. Vereinigte Kieselguhr- und Korkstein-Gesellschaft in Bremen, bzw. Breslau, bzw. Dresden, bzw. Er- furt, bzw. Königsberg i. Pr., bzw. Leip- zig, bzw. Stuttgart betriebene gesamte Handelsgeschäft zum: Preise von je 2 500 RM. Die Ueberlassung der vor- stehend genannten Montageabteilungen und Handelsgeschäfte erfolgt überall nah dem Stande vom 1. November 1930.

Auja-FudDustrie Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Hamburg. Gesellschaftsvertrag vom 20. November 1930, mit Aenderung vom 27. Novem- ber 1930. Den Gegenstand des Unter- nehmens bilden: 1. die Herstellung und der Vertrieb des Fleishwolfmessers „Auja“ mit auswe<hselbaren Klingen, die dur< deutsche Reichspatente und Auslandspatente sowie durch Ge- brau<hsmuster patentamtli<h geschüßt sind, 2. der Vertrieb von Loch- icheiben, Nirostascheiben sowie ähnlichen Artikeln, die im Fleishergewerbe Ver- wendung finden, 3. die Verwertung der auf die zu 1. angegebenen Artikel be- züglihen Patente und Gebrauchsmuster im Wege des Verkaufs insbesondere ins Ausland, 4. die Verwertung der ge- nannten Patente dur< Abschluß von Lizenzverträgen, 5. die Beteiligung an ähnlihen Unternehmungen, sei es im Auslande, sei es im Julande. Stamm- fapital: 20 000 RM. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so wird die Gefsell- schast dur<h zwei Geschäftsführer ge- meinschaftlih oder durch einen Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen vertreten. Geschäftsführer: R Kessler, Kaufmann, zu Ham-

urg.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die Gesellshafter W. Kessler und Dr. J. Scholz sind je zur Hälfte Gemeinschaster betreffend die aus der Anlage zum Ge- sellschaftsvertrage sih ergebenden Pa- tente und Gebrauchs8mustershußrechte im Jn- und Auslande. Unter gleich- zeitiger Auflösung dieser Gemeinschaft bringt jede Vertragspartei den ihr zu-

—,

stehenden Auseinanderseßungsanspryz mit je der Hälfte der in die Gemeins@,Z fallenden Patente und GebrauchsmuyßJ in die Gesellschaft ein. Der Wert dis; Sacheinlage is für jeden Gesellscha auf 10 000 RM. festgeseßt und diei Betrag beiden Gesellschastern als vol eingezahlte Stammeinlage angere<y worden. J Amtsgericht in Hamburg.

Hannover. » [79060

Jn das Handelsregister ist eingetragen z

Abteilung A:

Zu Nr. 304, Firma W. Klußmanzy Na<hf. Fuh. A. Nägel: Die Firmey inhaberin is mit dem Kaufmann Eduas Niemann in Hannover verheiratet, 2j Firma lautet jeßt: W. Klußman Nac<hf. Fnh. A. Niemanu.

Zu Nr. 465, Firma Fiedeler& Bayer: Fräulein Erna Runge in Hannover jj Prokura erteilt.

Zu Nr. 2176, Firma Carl Eihoji: Die Firma ist erloschen.

Zu Nr. 5581, Firma Breithaupt @ Beer: FJngenieur- bisher Kausmani Hans Breithaupt in Hannover ist alleinige Inhaber der Firma. Die Gesellschaft i aufgelöst.

Unter Nr. 9751 die Firma Paul Scho mit Niederlassung in Hannover, Brühl straße 11 A, und als Jnhaber der Zivis ingenieur Paul Schott in Hannover.

Unter Nr. 9752 die Firina Elektra Fnstallation u. VertriebW. Kellente & Co, mit Siß in Hannover, Halket straße 43, und als persönlih haftend Gesellschafter: Ehefrau Wilma Kellente geb. Heuer und Chauffeur Willy Neumany in Hannover. Die offene Handelsgesel schaft hat am 28. November 1930 h gonnen. Dem JFngenieur Josef Wilhely Kellenter in Hannover ist Prokura erteil

Abteilung B:

Zu Nr. 30, Firma ‘Verkaufs gesell schaft hannoverscher Ziegeleien Ga sellschaft mit ves<hränkter Haftung Dur<h Beschluß der Gesellschafsterve sammlung vom 14, November 1930 if der Gesellschaftsvertrag im $ 22 Abs, (Dauer der Gesellschaft) geändert. Di Gesellschaft endigt jeßt am 31. März 193 falls nicht vor diesem Zeitpunkte dus die Versammlung der Gesellschafter cin Verlängerung des Gesellschaftsverhält nisses beschlossen sein wird.

Zu Nr. 2898, Firma Exrceliors Gummi-CompaguieGesells<haftmi! beschränkter Haftung, Hannove Direktor Carl Spieß in Hannover if zum Geschäftsführer bestellt.

Zu Nr. 2953, Firma Continental Caoutchouc-Compagnie Gesellschafi mit beschränkter Haftung: Direktoy Carl Spieß in Hannover is zum G schäftsführer bestellt.

Zu Nr. 3029, Firma „Liga“ Gumini

waren Gesellschaft mit bes<hränkte!

Haftung: Direktor Carl Spieß in Han nover ist zum Geschäftsführer bestellt, Untex Nr. 3043 die Firma Hermant Stephanus Gesellschaft mit be schränkter Haftung mit Siß in Ha nover, Fössestr. 8$—12. Gegenstand dd Unternehmens ist Handel mit Kohlen u sonstigen Brennstoffen, insbesondere For! betrieb des der Frau Hildegard Stephan geb. Voigt gehörigen Kohlengeschäft „Hermann Stephanus“ in Hannove Das Stammkapital beträgt 20 000 RY Geschäftsführer sind Kausmann Gerhat Hoyermann und Ziegeleibesißer Herman Stephanus in Hannover. Dem Fräulel Martha Krukow und dem Fräulein Mari Entrup in Hannover ist Gesamtproîïut derart erteilt, daß jede von beiden i Gemeinschaft mit einem Geschäftsführt die Gesellschast vertritt. Der Gesellschast vertrag ist am 17. November“ 1930 9 \hlossen. Die Gesellshaft wird dur

zwei Geschäftsführer gemeinsam oder dun

einen Geschäftsführer in Gemeinschaft m einem Prokuristen vertreten. Nicht el getragen: Die Gesellschasterin Frl Hildegard Stephanus geb. Voigt, hic bringt in die Gesellschaft ihr hier unl der Firma Hermann Stephanus betri! benes Kohlengeschäft ein, wofür U 2000 RM auf ihre Stammeinlage ang rechnet werden. Die Firma war bishä unter H.-R. A Nr. 37 eingetragen. L Bekanntmachungen der Gesellschaft & folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Hannover, 1. Dezember 19

Herford. : 7906 Sm Handelsregister ist ecingetragel Am 13. 11, 1930 bei A Nr. 9

„Heinrich Bo>k in Herford“. Der Kal

mann Hanns Heeren in Has ist 1

das Geschäft als persönlih haftend

Gesellshafter eingetreten. Die ose

Handelsgesllshaft hat am 1. Septem#

1930 begonnen. Die dem Kaufma!

Erih Bo>k in Herford erteilte Proîn

ist aufrecht erhalten. : l Î Am 183. 11. 1930 bei B Nx.

„Rheinische Glas- und Spiegelmal®

faktux G. m. b. H., Bonn, Zweigniedet!

lassung Herford.“ Das Stammlkapil! ist auf Grund des Beschlusses der

sellshafterversammlung vom 27. 25

1930 um 200 000 RM auf 250 000 N

erhöht. Zum weiteren Geschäftsfüht!

ist dexr Kaufman Siegfried Bein onn bestellt, Das Amtsgericht in Herford.

M

Verautwortlih für Schriftleitung Verlag: Direktor Mengering in Ber! Dru> der Preußishen Dru>ere! und Verlags-Aktiengesell schaft, Berl Wilhelmstraße 92. Hierzu zwei Beilagen.

im Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staats3anzeiger

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

r. 285. Handelsregister.

eld. : , [79062] Handelsregister A ist unter 986 bei der Firma Conrad Seelig Co. in Hersfeld eingetragen: Die na ist erloschen.

ersfeld, den 28. November 1930.

Amtsgericht, burghausen. [79063]

e ee Handelsregister wurde

ce unter Nr. 230 bei der Firma

fitürengeshäft Otto Stä>ker in Hild- ghausen eingetragen, daß die Firma hen ist.

P rekautoin, 1. Dezember 1930. Thür. Amtsgericht. Bekanntmachung.

).-R. B 63, Fa. Kapokfabrik G. m.

Kempen, Rhein: Durch Beschluß

Gesellshafterversammlung vom

11, 1930 ist die Gesellschaft auf-

t. Zum Liquidator ist bestellt der

ermeister Friedr. Sti>elbru> in

feld.

empen, Rhein, 29. November 1930.

Amtsgericht.

rsf m

pIberg. [79066] 288, Gustav Neff, Nachfolger, berg: Das Geschäft nebst Firma dur< Erbgang auf die Witwe Ella rbah geb. Fbigehl in Kolberg über- ngen.

tsgeriht Kolberg, 24. Novbr, 1930.

pIberg. [79067] 124, Hermann Beer, Kolberg: Die ma ist erloschen,

tégeriht Kolberg, 28. Novbr. 1930.

pIberg. [79068] è 61. Kleinwohnungsbaugesellshaft beshränkter Haftung, Kolberg. genstand des Unternehniens is die affung von Kleinwohnungen, der lauf, die Verwertung und Ver- tung von Grundstü>ken aller Art, es auh sei. Stammkapital: 20 000 <smark. Der et etras am 2. November 1930 festgestellt. <äftsführer ist der Architekt Fritz r>e in Kolberg. Die Zeitdauér der ellshaft - ist zunächst auf 5 Jahre immt. Nah Ablauf dieses Zeit- ms kann die Mitgliedschaft der Ge- haft mit einjähriger Kündigungs- t gekündigt werden. Nicht ein- agen: Alle Bekanntmachungen der sellschaft erfolgen nur dur< den (then Reichsanzeiger. tsgeriht Kolberg, 28. Novbr. 1930. Pnstanz. [79065] __ Handelsregister. Die im hiesigen Handelsregister ein- agene Firma C. Reglin & Co., lasso, Zweigniederlassung Konstanz, llektivgesellshaft nah shweizeriï<hem ht, deren persönlih haftende Gelell- ster Cesare Reglin und Antonio ini waren, soll gemäß $ 31 Abs. 2 und $ 141 F.-G.HG. von tis wegen gelös<ht werden. Es rden deshalb die genannten Gesell- ter oder ihre Rechtsnachfolger durh aufgefordert, einen etwaigen derspru<h gegen die Löshung binnen 1 Monaten bei dem N riht geltend zu machen, ansonst die hung erfolgen wird. ‘onstanz, den 25. November 1930. Bad. Amtsgericht. A I,

ban, [79069] . H.-R. A 263. Medizinaldrogerie ul Liedtke Nachfolger, Lauban. Jn- ber der Firma ist der Drogist Alfred iubalkla in Lauban. Amtsgericht ban, den 28. November 1930.

Per, OstfrieslI. [79070] n das Handelsregister Abt. B ist L ndes Nr. 74 folgendes ein- eutsche Ba>rohstoff-Gesellschaft, m. H, in Leer. Gegenstand des Unter- [mens: Herstellung und Vertrieb von arohstofsen . sowie Artikeln für ereien, Die Gesellshaft hat das me Grundstü>ke für vorstehenden t zu erwerben und si<h an gleich- ‘ven odex anderen Unternehmungen teiligen sowie in bestehende Ver- 9e einzutreten. orstandsmitglieder find: Kaufmann L Zraumann in Leer und Bä>er- pter Talko Haken in Leer. GelellsGastove a i ehe Me SUE ftsvertrag ist am 13. - nber 1930 errichtet. e E eer, den 22. November 1930. Das Amtsgericht. T. E IsRig, Li Sai 208 des P ers ist heute hinsihtlih der offenen ndelsgesellshaft Carl Süttlet in cl eingetragen worden: Die Ge- ast ist aufgelöst. Carl Ehregott

{79071] engen Handels-

Sättler ist ausgeschieden. Artur Karl Sättler führt das Handelsgeshäft unter der bisherigen Firma allein fort.

Amtsgericht Leisnig, 25. November 1930.

Liebenburg, Harz. [79072]

In das hiesige Handelsregister B Nr. 14 ist zu der ems Anton Raky, Tiefbohrungen, Fabrik für Bohrgeräte und Grubeneinrichtungen, Aktiengesell- schaft in Salzgitter, heute eingetragen: Der Direktor Walter C. Diey in Salz- sltter ist zum stellvertretenden Vor- tandsmitglied der Gesellshafti bestellt und ist berehtigt, die Aktiengesellschaft in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder einem weiteren Vorstandsmitglied u vertreten. Das Recht des General- irektors Dr. Raky zur alleinigen Ver- tretung der Gesellschaft bleibt unberührt. Amtsgericht Liebenburg, 24. Nov. 1930. Lörrach. [79073]

Handelsregistereinträge.

Vom 24. November 1980: „Manu- faktur Koehlin, Baumgartner und Cie. Aktiengescll\chaft“, Lörrah: Die Pro- kura des August Babl ift erloschen.

. Vom 24. November 1930: „F. Glün- kin“, Lörrah: Die Firma ist erloschen. Bad. Amtsgericht Lörrach. Luckenwalde, [79078]

H.-R. A 460, Lu>tenwalder Hanf- und Drahtseilerei Troißsh & Bosse, Lu>ken- walde: Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Lu>enwalde, 27, November 1930.

Liibeck. [79074]

Am 21. November 1930 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei der Firma Thiel, Bahlsen «& Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Lübe>: Die Ver- tretungsbefugnis des Liquidators Erich ie ist beendet, Die Firma ist er- loschen; 2. bei der Firma Hermann Mörber, Lübe>: Die Firma ist er- loschen. Amtsgeriht Lübe>.

Lübeck. [79075] Am 24. November 1930 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei der Firma Lübecker Flender - Werke Aktiengesellschaft, Lübe>: Die Vertretungsbefugnis des Diplomingenieuxrs Friedrich Holg- müller ist beendet; 2. bei der Firma Gerhard «& Hey Aktiengefellschaft Filiale Lübe>, Lübe>: Das Vor- standsmitglied Alfred Sarfert wohnt 126t in Berlin; 3. bei der Firma P. H. Gloguer & Sohn, Lübe>: Die Pro- fura des Kaufmanns Wilhelm Jo- hannes Diener ist eres Amtsgericht Lübeck.

Lübeck. [79076]

Am 27. November 1930 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. die Firma Radio-Haus Adolf L. Lehmensiek, Lübe>, König- straße 65—67. Jnhaber: Kaufmann Adolf Ludwig Lehmensiek in Lübe. Der Ehefrau Ella Therese Lehmensiek geborenen Starke in Lübe> ist Prokura erteilt worden. 2. bei der Firma Sager «& Go., Lübe>: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Lübe>.

LiibeckK. [79077] Am 28. November 1930 is in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei der Firma Th. Faasch «& Co., Lübe>: Dem Kaufmann Otto Langfeldt in Rensefeld ist Prokura er- teilt worden. 2. bei der Firma Kos8mos- ilter-Gesellschafi mit beschränkter ftung, Lübe>: Die Vertretungs- befugnis des Ingenieurs Albert Bodenmüller is beendet. Dur<h Ge- sellshafterbes<luß vom 15, Oktober 1930 ist der Gesellshaftsvertrag in $ 7 COTTLrEMEnE der Gesellschaft) gean worden. 3. bei der Firma Richard Quitzow, Lübe>: Aus der Gesellschaft pes 8 Kommanditisten any tai ie Kommanditeinlage eines Komman- ditisten ist erhöht worden. Es sind zwei Kommanditisten neu in die Gefellshaft eingetreten. : L Amtsgeriht Lübe.

Mainz. z [79079] Fn unser Handelsregister wurde heute

Areus Sohn“ in Mainz, Gutenberg- play 2, eingetragen, daß das Geschäst mit Firma auf Mathias Heinri August Johann Schulte, gewöhnli nux Heinz Schulte genannt, Wein- händler in Mainz, übergegangen ist und von demselbew unter unveränderter Firma fortgeführt wird. Mainz, den 1. Dezember 1930. Hess. Amtsgericht,

Mainz. [79080] Jn unser Handelsregister wurde heute die offene Handelsgesellshaft in ¿Firma „Schick & Roth“ mit dem Siß in Mainz, Frauen tree 35, einge- rsöónlih haftende Gesell-

t schafter find: a) Hugo Schi>, Kauf-

bei der Firma „Mathias Heinrich |

mann, und b) Emil Roth, Schreiner- meister, beide in Govsenheim. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1930 begonnen und hat Ben Siy in Mainz. etnes Geschästszioeig: Matratzen- ifk. Mainz, den 1. Dezember 1930. Hess. Amtsgericht.

Mainz. [79081]

In unser Handelsregister wurde dente bei der Firma „Ph. Braun“* in

ainz, Neutorstraße 16, eingetragen daß das E mit der Firma au den Kaufmann Viktor Lämmersdorf in Mainz übergegangen i und von dem- selben unter unveränderter Firma fortgeführt wird. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werbe des Geschäfts dur< Viktor Lämmersdorf ausgeschlossen. Die Pro- kura der Frau Bergoffsky is erloschen.

Mainz, den 1. Dezember 1930.

Hess. Amtsgericht.

Mayen. [79082]

In unser Handelsregister Abt. B ist unter Nr. % bei der Aktiengesellschast in Firma „Vereinigte Nettetaler Stein- und Traßwerke, Aktiengesellshaft zu Maye n“ mit dem Siß in Mayen, fol- gendes eingetragen worden:

Der bisherige Vorstand Rechtsanwalt Volef Rörig ist abberufen. An seiner

telle ist der Kaufmann Hubert Fuchs i Thür zum Vorstand bestellt. Die

rokura des Karl Geißler zu Mayen ift erloschen.

Mayen, den 22. November 1930.

Amtsgericht.

Nauen, : [79083]

Jn unser Handelsregister B ist unter Nr. 27 heute die Firma Molkerei Nauen, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, mit dem Sig in Nauen und dabei fol- gendes eingetragen:

Der Gegenstand des Unternehmens ist der Ein- und Verkauf sowie Bearbeitung von Milh und Milchprodukten. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Zu Geschäftsführern find der Milhpächter Karl Haeublein in Berlin und Milch-

ächter August Mauroshat in Nauen estellt. Die Firma ist eine Gesellschaft e beshränkter Haftung. Der Gesell» WSggigpgatean Am de fe Nt berehtigt, die Gesellschaft allein zu ver- treten und allein für sie zu zeihnen.

Nauen, den 25. November 1930.

Das Amtsgericht.

Neuenbürg. [79084]

Eintragung in das Handelsregister, Abt. f. Ges.-F., vom 28. November 1930 bei der Firma Gebr. Mayer Gesellsha]t mit beshränkter Haftung i. L., Si Herrenalb; Die Gesellschaft ist auf elöst,

u Liquidatoren sind bestellt die Kauf- eute Karl Heinrih Mayer in Mann- heim E 2. 14 und Philipp Mayer, da- selbst, Meerfeldstr. 9/11. Die Ligui- dation ist beendigt, die Firma erloschen.

Amtsgeriht Neuenbürg,

Neumünster. [79085]

Eingetragen am 29. November 1930 in das Handelsregister B Nr. 83 bei der Firma Otto Delfs Söhne Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Neus- münster: Geschäftsführer Heinri<h und Otto Delfs sind ausgeschieden. Ge- E sind jeßt: Heinrih Delfs,

eumünster, Gustav Heemann in Wankendorf, Karl Poppenhusen in Neu- münster. Die Prokura der Kaufleute Heemann, Poppenhusen und Carl Hein- cih Delfs ist erloshen. Jeder Ge- \häftsführer ist gemeinschastli< mit einem anderen Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen zur Vertretung der

Gesellschaft E E atis

Amtsgericht

Neuss. i: [79086] A Nr. 851 bei der Kommanditgesell- haft in Firma Röhrenwerk Neuß, öber & Co. in Neuß vom 25. Novem- ber 1930: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. L A Nr. 977, Firma F. L. de Bruin vom 25. November 1930: Der Sih ist von Düsseldorf nah Neuß verlegt. Jn- aer: Heinri<h Arns, Kaufmann in

üfseldorf, Arboldstraße 22.

Amtsgericht Neuß.

Nürnberg. . [79087] Handelsregisiereinträge.

1. Auto-Fracht-Verkehr Arnold & Co. Zweigniederlassung Nürn- berg in Nürnberg, Bucher Straße 86, Hauptniederlassung in Düfseldorf. Kom- manditgesellschaft seit 15. November 1928, Geschäftszweig: Autofrachtverkehr. Per- sönlih haftender Gesellschafter ist der Diplomkaufmann Theodor Niehues in Büderich. Einzelprokura unier Be- schränkung auf die Zweigniederlassung Nürnberg is erteilt dem Kaufmann Sergius Meisel in Nürnberg. 1 Kom-

manditist,

5 Verlin, 6onnabend, den 6. Dezember

2. Paul Bühner in Nürnberg, Meisterlein3plaÿß 5. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Paul Büchner in Nürnberg eine Käsegroßhandlung.

3. Eri<h Krieger in Nürnberg, Glodenhofsir. 11. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Erih Krieger in Nürnberg den Handel mit landwirt- schaftlihen Maschinen sowie eine Re- paraturwerkstätte.

4. Süddeutsche Apparatefabrik Gesellshaft mit beschräufter Haf- tung in Nürnberg: Jn der Gesell- shafterversammlung vom 29. Oktober 1930 wurde eine Aenderung des $ 6 des Gesell-

schlossen.

5, Vayerische Treuhand- Aktien- gesellshaft in Nürnberg: Jn der Generalversammlung vom 17. März 1930 wurde eine Aenderung der $$ 13 und 14 des Gesellschaftsvertrags (Befugnisse des Aufsichtsrats und Bezüge desselben) be- chlossen.

6. Metallum Gesellschaft mit be- poSone Haftung Aluminium-

alzwerk und Metall-Handel in Nürnberg: Jn der Gejellschafterver- sammlung vom 25. November 1930 wurde eine Aenderung des $ 12 des Gesellschafts- vertrags( Vertretung der Gesellschaft betr.), beschlossen. Heinrih Kahn is ni<t mehr Geschäftsführer, Wilhelm Fell nun allei- niger Geschäftsführer.

7. Eisenbeton - Baugesellschaft Nürnberg mit bes<hränkter Haftung in Nürnberg: Jn der Gesellschafter- versammlung vom 7. November 1930 wurde eine Erhöhung des Stammkapitals um 14000 RM sowie eine Aenderung des Gesellschaftsvertrags na< Maßgabe des zu den Registerakten eingereichten Protokolls beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 20 000 RM.

8. Bauer & Barbian inNürnbverg: Jnhaber wohnt nun in Regensburg und ist Fliesenlegermeister.

9, Leonishe Werke Roth-Nürn- verg Aktiengesells<haft in Nürn=- berg: Direktor Emil Elhardt ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

10, Fohannes Haag Zentral- heizungen AktiengesellshaftZweig- niederlassung Nürnberg in Nürn- berg, Hauptniederlassung in Augsburg: Als weiteres Vorstandsmitglied wurde

Retlit, Ditt8E ne Uet t D 6E eÏB schaft mit éinem Prokuristen zu vertreten. Dem Vorstand3mitglied Generaldirektor Otto Hepke is das Recht der Allein- vertretung eingeräumt. Die Prokura des Marx Niedermeier is erloshen. Gesamt- prokura in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitglied oder einem weiteren Profu-

der Zweigniederlassung Nürnberg is er- teilt dem Direktor Josef Feter in Nürn- berg.

11. Roth, He>& Schwinn Gesell- schaft mit beshränfter Haftung Abteilung Nürnberger Draht- stiftenfavrik Klett & Co. in Nüra- berg: Die Prokura des Friedrich Knörr ist erloschen.

12. „Lloyd“ Versicherungs-Vank= Aktien-Gesellshaft in Nürnberg: Die Prokura des Ferdinand Kollmann ist erloschen.

13, Maschinenfabrik Augsburg- Nürnberg Aktiengesells<haft in Nürnberg: Die Prokuren Heinrich Schlesinger, Philipp Geiger, Stefan Hofer und Ludwig Beer sind erloschen,

14, Grundstü>sverwaltung Her=- zogenaura<h Afktieungesells<haft in Liquidation in Nürnberg: Die Liqui- dation und die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. Die Firma ist erloschen. :

15, Nürnberger Sägewerk Hans Bo> in Nürnberg.

16. Friedri< Kraus in Nürnberg.

17. Jose! Wittmann in Berg, Opf.

Die loschen.

Nürnberg, den 28. November 1930.

Amtsgericht Registergericht.

Opladen. : [79089] Ln unser Handelsregister Abt. B ist am 1. Dezember 1930 unter Nr. 44, betr. die Firma „Paas & Heinrigs, Scle- busher Sand & Kiesbaggerei, G. m. b. H. in Schlebush-Manfort“, folgendes eingeiragen worden: P AT s ‘ie Geshäftsführerin Emilie Fischer in Köln ist mit Wirkung ab 1. Dezember 1930 dur< Beschluß der Generalver- ammlung vom 21. November 1930 ab-

rufen. Amtsgericht Opladen.

irmen unter Nrn. 15—17 find er-

Oppeln. _[79088]

Lin Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 151 eingetragenen

irma Oppelner Nachrichten Carl L Pohl GmbH. in Oppeln eingetragen worden: Dur<h Gesfellshafterbeshluß vom 26. Oktober 1930 ist der Verlags- direktor Norbert Kashubowski in Oppeln zum Geschäftsführer bestellt, Amts-=

geri<t Oppelu, den 28. November 1930.

schaftsvertrags (Geschäftsjahr betr.) be-| P

riften untec Beschränkung auf den Betrieb f

1930

Oschersleben. [79090] Firma W. Kogeler in Hamerslevew im ndelsregister gelösht am 28. No- vember 1930,

Amtsgericht Oschersleben (Bode).

[79091]

a

Pirmasens, Bekanntmachung. B RA ies, 1, Veränderung: Firma Burchardt & Zell Aktiengesells<haft, Pirmasens: Die Gesamtprokura des Hans Koch und des August Seibel ist erloschen. 2. Löshungen: a) Firma Max Hirsch, Pferdehandlung, irmasens, b) Firma Ludwig Sandt, Banks agentur- & Kommisfionsgeschäft, Pir- masens. c) Firma Carl Leister, Kolonialivaren4 handlung, Pirmasens. d) Firma Friedri<h Glö>ner, Shuh- fabrik, Pirmasens. Pirmasens, den 1. Dezember 1930. Amtsgericht.

E D

Pirna. [79092] Auf Blatt 723 des Handelsregisters für den Stadtbezirk Pirna, betreffend die Firma Fr. Küttner Aktiengesellschaft in Pirna, ist heute eingetragen worden: Der Fabrikdirektor Aa nes Zimmer=- mann in Pirna ist ni<ht mehr Mitglied des Vorstands.

Amtsgeriht Pirna, 1. Dezember 1930.

Rastenburg, Ostípr. [79097] _&In unser Handelsregister A Nr. 305 ist am 28. November 1930 eingetragen: Autohof Rastenburg, Fnhaber Ferdi=- nand Kohn, Rastenburg. Geschäft3- zweig: Automobilverkaufsgeshäft nebst Reparaturwerkstätte. Dem Kaufmann Friß Kohn in Rastenburg ist Prokura erteilt, Amtsgericht Rastenburg.

Ratibor. [79098] Am 26. November 1930 ist in unser Handelsregister A Nr. 276 bei der offenen Handelsgesells<haft Emanuel Winkler in Ratibor eingetragen, daf die Gesellshaft aufgelöst ist. Der bis- herige Gesellschafter B Winkler if nunmehr alleiniger Fnhaber. Amktsgeriht Ratibor. Rheinbach. S [79093] Jm Handelsregister B Nr. 24 ist beë der Firma Holzindustrie und Säge- werke Arloff G. m. b. H. in Arloff ein getragen worden: Dur<h Beschluß deu Besellschafterversammlung vom 7. No vember 1930 tritt die Firma in Liqui=- dation. Liquidator und alleiniger Geschäfts führer ist Kaufmann August Stender in Grevenbroich. Rheinbach, den 29. November 1930. Amtsgericht. Rötha. [79095] Auf Blatt 87 des hiesigen Handels- registers, die Firma „Venta“ Akku= mulatoren- und Grubenlampen-Fabrik Aktiengesells<haft in Großdeuben Letr., ist heute eingetragen worden: Der Kaufmann Willy Otto Weise - in Zwickau ist zum Vorstandsmitglied be- stellt. i Amtsgericht Rötha, 28. Novbr. 1930. Rüdesheim, Rhein. [79096] Jn das Handelsregister Abt. B ist bei der Firma „Deutshe Bank- und Dis- conto-Gesellschaft Zweigstelle Rüdes=4 heim a. Rh.“ eingetragen worden: Hans Rummel, Bankdirektor, Berlin- Charlottenburg, ist zum stellvertreten- den Vorstandsmitgliede bestellt. Amts geriht Rüdesheim a. Rh., 27. 10. 1930.

S8echneidemühl. : [79099]

In unser Handelsregister A ift einge- tragen: L

Am 24. November 1930. bei Nr. 437, Firma Viktor Fleiß, Brot-, Keks- und Teigwarenfabrik, Schneidemühl: Die Firma ist erloschen. :

Am 17. November 1930 bei Nr. 519 die Firma „Ernst Mann“, Schneidemühl, und als deren Jnhaber der Kaufmann Ernst Mann ebenda.

Am 24. November 1930 unter Nr. 520: Pommersche Bettfedernfabrik Otto Lubs, Stettin, mit einec unter der Firma „Pommersche Bettfedernfabrik Otto Lubs, Filiale Schneidemühl“ betriebenen Zweig- niederlassung in Schneidemühl und als deren Jnhaber der Kaufmann Albert Lubs in Stettin. : s |

Jn das Handelsregister B ist bei der unter Nr. 22 eingetragenen Firma: „Landwirtschaftlihe Warenzentrale der Grenzmark-Genosjenschaften, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Landsberg (Warthe) Geschäftsstelle Schneidemühk folgendes eingetragen worden: :

Am 4. Oktober 1930: Die Firma lautet jeßt: „Landwirtschaftliche Waren- zentrale der Grenzmark-Genossenschasten Raiffeisen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sit in Schneidemühl.

Panther und Geisler sind nicht mehr Ge-

/ | |