1930 / 286 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 286 vom S8. Dezembex 1930. S, 2, Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- unv Staatsanzeiger Nr. 286 vom 8. Dezember 1930, S. 3,

——

g Ï Da M A e Or 11 RA [6 B c s L Z X85 585 > - P —_ B 3 2 E : e) für die Genossen können Rabatt-1 Bergedorf. . [79320] | 39/Erna, B 33/3, K N S e, veriremaage M A erp ettensü inisse, Goschöftänummer 556, SHut- Bad ag i [79840] | 23. Dezember 1930, 1114 Uhr. Allgemeinêr zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | in Erfurt, Weißenburger Straße Ne. 12, verträge mit Gewerbetreibenden ab Eintragung in das Musterregister. | 32/Otto, 38/304, 22/317/3, Es Fabri nummern (099, voll, 6512 3 Jahre, angen Ds rONTUrs erfahren. Prüfungstermin 6. Januar 1930, 11 Uhr, des ernannten oder die Wahl eines anderen | Handel mit Gemüse und Lebensmitteln i Nr. 34. Firma Max Armbruster & Co., | 20/315/4, 22/317/1, 22/317/2, 20/315/2, | plastische Sena _herstellbar ver 1930, 10 Uhr. e H . Ueber das Vermögen der Amalie | hier, Zeil Nr. 42, 1. Sto, Zimmer Nr. 22. Verwalters, sowie über die Bestellung | wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Bergedorf, 1 Muster für plastishe Er- | 7/315/5, 20/315/5, 20/315/1, B 14, 119, j Zelluloid in ver chiedenen Farb r. 4385. Firma Gebr. Lauterjung Haubold, Inhaberin des Modehauses| Frankfurt a. M., den 3. Dezember 1930. eines Gläubigeraus\shusses und eintreten- termins bierdur aufaceen G s j S L zeugnisse, offen, Bonbonniere für Pra- 126, 14/3 64, 115, 116, 129, 75/8-teilig, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet bia! nfabrik in Solingen, l A. Haubold in BadEms, ist am 3. Dezember Amtsgericht. Abt. 17, denfalls über die im $ 132 der Konfurs- rfuré fan 99 Aovembies 1930 it Sehleiz. [79681] | Tinen, Fabriknummer 9699, Schußfrist | 158/1 und Nr. 161; 11 Muster für Er- | 2. Dezember 1930, 16 Uhr 30 Min n vershlossenen Umschlag die Ab- | 1930, vormittags 10 Uhr, das Konkurs-| ———————— ordnung bezeichneten Gegenstände auf den Das Amtsgericht: Abt. 16. _| Sn das Genossenschaftsregister Nr. 30,1 g Fahre angemeldet am 1. Dezember | zeugnisse der Kristallglass\chleiferei mit Württ. Amtsgeciht Saulgau. unq eines Musters fur ein Taschen- verfahren eröffnet worden. N. 6/30. Glogau, j [79848] 17. Dezember 1930, iten iGe G T4 Wide, 1 G MRRSRECY E betreffend die Gewerbe- und Landwirt 1930 13 Uhr 10 Minuten. Nen. 44/610, 23/1/345, 25/621, 24/304, E E S ox m!l einem aus _der Schale Konkursverwalter ut Rechtsanwalt Dr. Ueber das Vermögen der offenen Han- zur Prüfung der angemeldetenF >rDerunaen Essen-Steele, [79867] shaftsbank Tanna, eingetragene _Ge- Bergedorf, den 1. Dezember 1930. 23/345, 43/621, 8/115/8 a, 18/114, 127, | Sehirgiswalde. [76 elegten Schornsteinsegerwappen, Hedwig m Bad Ems. Frist zur Anmel- delsgesellschaft Rohr & Frank (Holzhand- auf den 9. Februar 1931, vormittags Jm Konkursverfahren über das Ver- nossenschaft mit bes<hränkter PDals[l- i Das Amtsgericht. 156 und 167, Abbildungen je in off. | Jun das Musterregister ist eingeira ter für „plastisches Erzeugnis, | dung der Konkursforderungen bis 31, De- | lung) in Glogau ist am 4. Dezember 1930, 16 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht | mögen der Ehefrau Hermann Schempers- pflicht, in Tanna, ist am 28. November i; Umschlag, plastishe Erzeugnisse, Schuß- | worden: A afrist 3 Jahre, angemeldet am | zember 1930. Gläubigerversammlung und 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Termin anberaumt. Allen Personen, hofe, Therese geb. Wewer in Essen-Steele 1930 eingetragen worden, daß der 1 ) k Steele,

. . .. * [74 C 79676) | Privatmann Robert Lang in Tanna Düren, Rheinl. [79943]

e j L O D 4 F 2 2 N , frist 3 Jahre, angemeldet 7. Nov. 1930 Ç 9 i v E Vonembex 1930, 11,45 Uhr. Prüfungstermin am 22, Januar 1931, | worden. Konkursverwalter: Bücherrevi- e olana 2masïe ¡rige | Bo e Stralie d aues G : | | Î h g E L 6 ' a) L Nr. 200. Firma Adler Kng O R Firma Ernst Wagener | 10 Uhr, vor de S J xe (for Alfred Schmidt u E Eee. welche eine zur Konkursmasse gehörige Bochumer Straße 4, wird zur Abnahme i M Yn das Musterreaister wurde einge- vorm, 10% Uhr, eingetragen 10. Nov. Fabrik Carl Stein in Sohland r, 4386. Firm lin S l Bats em un erzeihneten Gericht, Arrest G A mos In ogau. Dssener Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | der Schlußre<hnung und zur Erhebung als Direktor aus dem Borstand A M e Se “Sema Beil E E 1930. Amtsgericht Göppingen. Spree, ein versiegelter Umslag 2 m. b. H. in Solingen, in etnem | Sibungssaal. Offener Arrest mit Anzeige- | Frrel, mit Anzeigepflicht und Anmelde- masse etwas shuldig sind, wird aufgegeben, | von Einwendungen gegen das Schluß- geschieden und an seine Stelle der agen. L. J D O —— zwei Mustern für Knopfkarten mit b nichts an den Gemeinschuldner zu ver- | verzeihnis der Schlußtermin auf den

_

geshlossen werden. Amtsgeriht Rastenburg.

M —_— m: 2

d

tf —W

e

D N Fr

G -—

Dezember 1930.

Liibben, Lausitz, (190919) Fn unser Genossenshastsregi]ter

wurde beute bei Nr. 6 Stromver- i L Ew Dro in se<smal versiegelter U hbierten Paket aht r” a h E pflicht bis zum 31. Dezember 1930, E bis 24, Dezember 1930. Erste Gläu- sorgungêgenossenschast Radensdorf, ein- | Bankdirektor Ernst iy d Soil lag, enthaltend 22 S iica tan non Hamburg. [79946] | Fabriknummern 188 und 189, Flä Er en E s ein Muster E «trois an L Sue 1004 19 Le R T abfolgen oder zu leisten, au< die Ver-| 12. Januar 1931, 11 Uhr, Zimmer Ne. 10, etragene Genossenschaft mit beschränkter | als Direktor în den A, Des Necan und Dekoren für Trinkgläser, | In das Musterregister ist eingetragen: | €rzel nisse, Schußfrist drei Fahre, R, Nr. 1157 aus massiv | Berlin. .[79841]| Glogau, den 4. De o a 10.‘ | Bslichtung auferlegt, von dem Besiße der | anberaumt. Mit diesem Termin soll ein Haftpflicht A folgendes ringerragen: R C han 1, Dezember 1930 Fabriknummern 4—25 lastische Er: L 6997. “a 79 KENe 9 U am L A O M eie Türdrüer aus Metall O das Vermögen der Firma| Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts E e E R L ae Se Prüfungstermin verbunden Durch Beschluß dex Generalver})amm- a g Mae Bts T E 9 ise S d W-M Ô »- | Kaffee - Handels - Gesellshaft mit e . E atv N E o rauer & Jüttner m ; cat 2 e eid) S ( Be- en. _ lung ns 21. Juni 1930 ist die Firma Thüringishes Amtsgericht. E M - “iei M M p i etier Haftung, j E bine ein j b) Nx. 160. Am 10. November 1 Berbindung ntit Feen Eunmzant 0. 2, Neue “urm Par rig d dere L 798491 | friedigung in Anspru< nehmen, dem | Essen-Steele, den 5. Dezember 1930, geändert in: Elektrizitäts- und Ma- -g6g91 | mittags 11 Uhr 45 Minuten. versiegeltes Kuvert, enthaltend zehn | die “L V der Schußfrist pn 2 mehrfarbigem Griff, Muster | und Großhandel mit Arbeitskleidern und | Ueber das Vermögen des Johannes &ontursvertwalter bis zum As J A D Aa schinengénossenschast, eingetragene Ge- | Traben-Trarbach. [79682] Amtsgericht Düren. Muster von Ausshmü>ungen für | von der Firma Adler-Knopf-Faj d Ss Erzeugnisse, Schußfrist | Textilien), Filiale: Berlin C. 25, Kalser- | Liebert, alt, Mineralwasserhändker unb | eige ¿n mm c; : ; E nossenshaft mit beshränkter Haftpflicht, Unter Nr. 39 des Genossenschafts- Schokoladen-, Kaffee- oder Tee- bzw. Carl Stein in Sohland a. d. Sp a n Ene am 26. November | Wilhelm-Straße 32, is heute au 4: De- Inhaber eines Limonadeges<äfts in Das Amtsgericht in Templin, Garmisech. [79868] zu Radensdorf, : registers wurde die Genossenschaft j roc Sa Se eiin bia, Min, hinterlegten Muster mit den ahre, 9 Uhr s zember 1930, 1314 Uhr, von dem Amtsge- | Königsbronn, wurde am  Binecridee den 2. Dezember 1930. Vekanntmahung. Nach dem Beschluß der Generalver- | „Winzerverein Burg n Burg, einge- | Frankfurt, Main, [79944] | muster, Fabriknummern 4, 6, 6a, 8, nummern 158, 159, 160 und 161 R den 1. Dezember 1930. [ri<t Berlin-Mitte das Konkursverfahren | 1930, 10 Uhr, das Konkursverfahren Dur< Beschluß des Age Ge sammlung vom 21. Juni 1930 ist jevt | tragene Genossenschaft mit beshränk- Veröffentlichung 10, 12! 16, 17, 18, 19, Schußfrist dret | weitere siebén “Fie on 'Amtsgeriht. 5. ? ; Garmis< vom 2, 12. 1930 wurde das

E E E S : : 7 : , J eröffnet worden. 154 N. 284, 30. Ver- | eröffnet. Konkursverwalter: Bezirksnotar | QaK f : " Gegenstand des Unternehmens der Be- | ter Hafptflicht“, eingetragen. aus dem Musterregifter. Fahre, angemeldet am 1. November c) Nr. 201. irma J. G. A walter: Kaufmann Theodor Baudach, | Ruf in Heidenheim. Konkursforderungen | "s anntmachung. [79856] E eee Steen

2 ie B d Verteilung von | Nach dem Statut vom 29. September} Nr. 4335. Veithwerke, A. G., in | 19e . 45 Minuten. Nachfolger, Gesellschaft mit beschr; f e Gori : L E a i t E iee Gau E Beschaffung und | 1930 ist Gegenstand des Unternehmens | Frankfurt am Main, Umschlag mit s h A g M Sanitäts- | Haftung in Wehrsdorf, Sa., ein off pIberg, Bheinl. [79948] Ee e O. E. D E D Dn a Berailic Das Konkursverfahren über das Ver-| Zita Ludwig in Mittenwald na<h Ab- Unterhaltung eines elektrishen Vertei-| 1. Bau und Pflege der Weinberge zu Modellen für 6 neue Muster von | gert Hamburg Otto Joh. Jul. Witt Umschlag mit zwei Mustern für Fy n das Musterregister ist eingetragen: rungen bis 24. Januar 1931. - Erste Gläu- | fassung über die Beibehaltun d er, | mögen der Meßgereigeschäftsinhaberin | halkung des Schlußtermins aufgehoben. lungsneßes sowie die gemeinschaftliche vervollkommnen, ; Free en, versiegelt, Muster für | & Söhne, in Hamburg, ein offenes | karten mit den Fabriknummern 994 200. GIEE Mäurer & Wir, bigerversammlung: 22. Dezember 1930, | nannten oder die Wahl ches anderen | Leeng Donhauser in Amberg wurde | Garmisch, deu 3, Dezember 190.

Anlage, Unterhaltung und der Betrieb | 2. den Mitgliedern die dazu erforder- | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | Kuvert, enthaltend ein Muster von | 995, Flächenerzeugnisse, Schußfrist b, H., Seifen- und Dalliwerke in | 1j : L , dur< Beschluß des Amtsgerichts Amberg | Geschäftsstelle des Amtsgerichts Garmisch,

e ; N lh irc nahe 6 R E a e 99 > .; V E Y : tir Coifon- [1914 Uhr. Prüfungstermin am 23. Fe-| Verwalters, die Bestellung eines Gläubi- D - : von landwirtschaftlihen Maschinen und g chen Sorte 18 g 606, 607, 608, 609, 620, 622, Schußfrist | einer Glasflashe mit eingegossenem | Jahre, angemeldet am 28. Noveni [berg, Rhl,, ein Muster für Seifen- | tar 1931, 1014 Uhr, im Gerichtsgebäude, | geraus\{<usses, evtl. liber die in ss E i Le L, Dezember 1930 mangels einer Geräten. , N t

haftlih |3 Zahre, angemeldet am 25. Oktober | Text - fix plastische Erzeugnisse, | 1930, vorm. 10 Uhr. ing, Muster für plastishe Erzeug- e Att E > 1 5 j „5 |für die ni<ht bevorre<htigten Gläubiger | Gelsenkirechen, [79869] Statut geändert am 21. Funi 1930. zu bekämpfen, 1930, 11 Uhr 25 Minuten. S E Stat le C rden gn nee Amt3geriht Schirgiswalde, 3. 12. 19 Fabriknummer 1700, Schußfrist Neue Friedrichstraße 13/14, ITL. Sto, | 134, 137 K.-O. bezeichneten Gegenstände | yorhandenen Masse eingestellt. Konkursverfahren.

s x ; ; G : Ü. D ae œ t 8 Í Es 91 “No. | Zimmer 203. Offener Arrest mit Anzeige- | und zur Prüfung der angemeldeten Forde- | r häftasto : : n 4 Die von der Genossenschaft aus-| 4. die Trauben nah Lage und Quali-} Nr. 4336, S. Preßburger in Frank-| angemeldet am 4. November 1990, Fa Ee 45 E 21. No- | frift bis 20. Dezember 1930. rungen Dienstag, den 23. Dezember 1930, Geschäftsstelle des Amtsgerichts Amberg. C Hoosgciver lehnen ee nas A

gehenden öffentlichen Bekannt- tät zu sortieren und gemeinsam zu | furt am Main, 2 Pakete mit Mustern | 13 Uhr 50 Minuten. i; i 708 E R 6 9 Geschäftsstelle des Amtsgerichts vorm. 10 Uhr, vor dem Amtsgericht. | Berlin. .[79857]| Sieff renti i

machungen erfolgen e unter > S E Weine sahgemäß und r. D N E E, E M i h s Rudol) Karstadt E i eres tsgeriht Stolberg, Rhl., 24. 11. 30. Berlin-Mitte. Abt. 154. maciarei Mes mit Anzeigepflicht 22. De: Das Konkursverfahren über das Ver: gie Se ebes Firma derx Genossenschaft, gezei<hne » E R E 4 N A O s a, a Les 27! 1 Aktienge]ell|<ast, in Pamburg, ein «S s Veusterre( getrag S ies zember 1930, der off ; chaft Gie, E t e

von 2 Vorstandsmitgliedern, die vom einheitlich zu, da En und durch 46, 205, Sporting 16, 24, 41, &Z, H, a offenes Paket, enthaltend ein Modell | worden: / j ldenburg, Schles. [79697] | Beuthen, O. S. [79842] Amtsgericht Heidenheim a. Brz. En Ca E As Es. L E Ri Mde Aufsichtsrat ausgehenden, - unter Be gemeinschaftlihen Verkauf mög- | Aegyptia 36, 39, 40, Lord 64, Oxford | einer quadratishen Schokoladentafel, | Nx. 422. Firma Lippert & Arn unser Musterregister Nr. 461 ift Konkursverfahren. —— derstr. 9, Gesellschafter a) Julius Schanzer 5 Aaribüetit j nennung desselben, von dem Vorsißen _ lidhst ho zu vevrwerten. B Polo 2, 4 J S 9, 12, Perkal E 10, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fa- | in Grünhain, 3 Abbildungen von $ 2. Dezember 1930 eingétragen: Ueber das Vermögen des Molkerei-| Mittweida. . [79850] | b) Walther Schanzer, ec) WilhelmSchanzer, E E . den unterzeihnet. Sie sind in der | 1e Genossenschaft wird dux A 5, 423, A298, Perkal P 3, #1, 424, briknummer 136/137, Schußfrist drei | teenkästen, rehte>ig oder vieretig g i Wunderlich & Comp., Aktiengesell- | besizers Paul Steier in Beuthen O. S.,| Ueber das Vermögen des Jngenieurs | sämtlich in Berlin N. 24 Oranienburger | Goslar. . [79870] Landwirtschaftlihen Genossenschafts-| Vorstand gerihtli<h und außerger1<!- | 425, 426, Tricolette S1, 92, 59, 54, 99, | Fahre, angemeldet am 6. November | Weiß- und Schwarzblech, Lari latt, Waldenburg, Altwasser, ein ver- | Scharleyer Staße 43, is am 2. Dezember | Josef Ehrl, Jnhabers einer Fabrik für | Straße 44, is infolge Schlußverteilung| Das Konkursverfahren über das Ver- zeitung für die Provinz Brandenburg“ U Uet, L 99, p S 9 60, 61, 62, 69, 64, Phönix 1980, 8 Uhr. __ [mit und ohne Dekor, Fabriknum [ter Umschlag, enthaltend 11 Muster 1930, 11 Uhr 50 Min., das Konkursver- | elektrotechnische Erzeugnisse, in Mittweida, | nah Abhaltung des Schlußtermins am | mögen der Firma Johannes Böhnke in zu Berlin aufzunehmen. Bei Eingehen | le Einsicht, der Ville M, Aonaen 20, 21, A6, 28, G 26, 27, 28, 29, 31, Nx. 5400. Kaufmann Max Wil- | 3017 (1. 2.3.), i ¡ür plastische 6 nischer Buntdru>ke als Geshma>s- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Kauf- | Kirchstraße 19, wird heute, am 4. Dezember | 3, Dezember 1930 aufgehoben worden, | Goslar wird, nahdem der in dem Ver- des Blattes tritt an dessen Stelle bis | ist in den Dienststunden des Gerichts | 38, Phönix Sexie A 306, 307, 308, helm FJden, in Hamburg, ein offenes zeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angen ter Nrn. L 108 B, L 269, D _808, mannReinhold Pfoertner in Beuthen O.S,, | 1930, nachmittags 5,45 Uhr, das Konkurs3- Geschäftsstelle des Amtsgerichts gleihstermine vom 21. Juni 1930 ange- zur nächsten Generalversammlung, in | Jedem gestattet, Schußfrist 3. Jahre, angemeldet am | Fuvert enthaltend ein Muster von | det am 8. November 1930, vorm. : 112, D 832, 6428, 7656, 7671, 7672, | Tarnowißer Str. 12. Anmeldungsfrist | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Berlin-Mitte. Abt, 83. nommene Zwangsvergleih dur re<ts-

9

{ei

e E E L T! T

welcher ein anderes Veröffentlihungs- Traben-Trarbah, 3, Dezember 1930. | 28. Oftober 1930, 13 Uhr 10 Minuten. | «¡ner Feuerungspa>ung (Abbildung), | 50 Min. : i, 7675, geshügt als Flähhenerzeug- | his 10. Januar 1931. Erste Gläubiger-| Herr Rechtsanwalt Friß Bohrisch, hier. A E kräfti Beschluß vom gleichen Tage blati zu bestimmen ist, der Deutsche Das Amtsgericht. Nx. 4337. Chr. Dell D ata Flächenmuster, Fabriknummer 509, Nr. 423. Paul Herold in Beieriiie, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | versammlung am 30. Sine 1930, Seen eldetcs bis LS o. A 1931, | Berlin, . [79858] SARTE 19, Lear M O Reichsanzeiger. : Vas E [79683] | M Main, Gas mit i Abbi Mt Schußfrist drei Jahre, angemeldet am |1 Muster, Karte oder Kärtchen Dezember 1930, 1024 Uhr. : 10 Uhr; Prüfungstermin am 15. Januar | Wahltermin am 30. Dezember 1930, vor-| Das Konkursverfahren über das Ver- | Amtsgericht Goslar, 29. November 1930, Das erste Geschäftsjahr beginnt und . VebéieiciaiGs gen von Mode en , für G. Und | 8, November 1930, 10 Uhr 30 Minuten. Pappe, Papier, Metall (Blech), Zas Amtsgeriht Waldenburg, Schles. 1931, 10 Uhr, vor dem unterzeichneten | mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am | mögen der verstorbenen Ehefrau Elisabeth i e endigt mit dem 31. Dezember 1930. In das Genossenschaftsregister ist [5 edenleuhten, versiegelt, Muster Ur | Nr. 5401. Firma ‘„Dümele“ Fabrik | oder einem sonst geeigneten Mate. [79949) | Gericht im Zimmer 25 des Zivilgerichts-| 18. Februar 1931, vormittags 10 Uhr. | Schu!ze geb. Herms, zuleßt in Berlin, | Goslar. : : . [79871] Lübben, den 25. November 1930. unter Nr. 15 bei dem Eisenbahn- plastische Erzeugnisse, Fabriknummern & Handelsgesellschaft mit beshränkter | genannt „Blikarte“ oder „Blidlü e it fter Mt. e Le “1 | gebäudes (im Stadtpark). Offener Arrest | Offenèr Arrest mit Anzeigepflicht bis | Alke Jacobstr. 8, ist infolge Schlußver-| Das Konkursverfahren über das BVer- Das Amtsgericht. fonsumverein Holzwi>ede eingetragene | 223 L 219 au "B » MA O: Haftung, in Hamburg, ein versiegeltes | hen“, mit Sprigtüllen, die mit erregister ist eingetragen | it Anzeigepflicht bis 27. Dezember 1930. | zum 18. Dezember 1930. teilung na< Abhaltung des Schluß- | mögen des Kaufmanns Johannes Böhnke S S Genossenschaft "mit beshr. Haftpflicht 982, 388, 90d, 369, un 987, 18 ur Paket, enthaltend ein Muster von einem | nannten Briefklammern oder dergl. Es Nr. 162. Die Fi E. Ar Amtsgericht Beuthen O. S. Amtsgericht Mittweida, den 4. Dez, 1930, | termins am 3. Dezember 1930 aufgehoben | sen. in Goslar wird, nachdem der in dem Maulbronn. _ 17961) cingetragen: A frist 3 Fahre, angemeldet am 18, Df-| Gartengerät, Muster für plastische Er- | tern oder Zungen befestigt werden, e ‘Th hot e a itc « 2 ens retteten A eet d worden. Vergleichstermine vom 21, Juni 1930 an- Jm hiesigen Genossenschaftsregister | " Zas Statut ift geändert in den tober 1930, 11 Uhr 40 Minuten, L zeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist | schen mit Bilderöse zum Schauhä (t "n! raa n ie ihr aus der | Brand-Erbisdorf. [79843] | Pforzheim. . [79851] Geschäftsstelle des Amtsgerichts genommene Zwangsvergleich dur rehts- wurde am 17, November 1930 bei der | ¿"5 97 34, 44, 58 59 (Ueberschuß), | ; Nx, 4338. Schwarzschild-Ochs, A. G., | drei debee anaemeldet am 10, No- | Fabriknummer 502, Muster für pla H Hte r Dele, Ueber das Vermögen des Klempner-| Ueber das Vermögen der Frau Minna Berlin-Mitte. Abt. 83. kräftigen Beschluß vom gleichen Tage Baugenossenshaft Oetisheim e. G. m. |ZZ (Geschäftsführung), 37 (Rabatt: | in, Franksurt am Main, Umschlag ms vember 1930, 10 Uhr 10 Minuten. he Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jai 0 E ‘Che ms Schillerpl: i 3/4 meisters Otto Max Kreher in Großhart-| Braun geb, Kients<h, Weiß- und Woll- : L bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. b. H. in Oetisheim eingetragen: | marken) 42 (Rechte der Mitglieder), | 5. Mustern für gemente und bedru>te | Ny, 54092. Firma Ad. Kimmelstiel, | angemeldet am 18. November 1E 8, Sillerplaß 3/4, | mannsdorf wird heute, am 4. Dezember | warenhändlerin in Pforzheim, Weiher- s j : _ -[79860] | Amtsgericht Goslar, 29. November 1930. Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß | 1 59 (Reservefonds). ferner in | Bänder, versiegelt, Flächenmuster, Fa- | in Hamburg, ein offenes. Kuvert, ent- | vorm. 9 Uhr. E E mie, is ,[1930, mittags 12 Uhr, das Konkursver-| straße 25, wurde heute nahm. 1 Uhr 15| Das Konkursverfahren über das Ver-| E x i Be R en T o VT 148 und 59 (Reservesonds), [erner briknummern 3827, 3328, 3329, 3330 ; ; M tearridt Sd 90. 1 nter Nr. 177, Mie Firma A. Robert 5 ; e x mögent dés Kaufmanns Hiller Epstein in | Goslar. [79872] x außerordentlihen Generalversamm- | ¿n &W 52—57 (Rechnungswesen, Ver- | Liinummern Sl, Be Et! Sorg! | haltend ein Muster von einer Um- | Amtsgericht Schwarzenberg, 30. 11. land i Aleeba i Erg h fahren eröffnet. Konkursverwalter; Herr | Konkurs eröffnet, Verwalter: Bücher-| 4,7; eia E Z L uovtaGvian bes fas Ses Oktober 1930 aufgelöst. | Lune des Uebershusses De>un. 3332, 3330, 3837, 3370, 3366, 3372, | hüllung für Krawatten, Muster für ——— and in Auerbach î. Erzg. hat wegen | Rechtsanwalt Dr. Gastreich, hier. An- | revisor Spohn in Pforzheim, Lindenstr. 9. | Berlin N. 113 Herren- und Damenwäsche, | Das Konkursverfahren über d toren wurden vestellt: | Verluft g MENLELIGIRS O. L ire 3965, "di ee bo D plastishe Erzeugnisse Fabriknummer Solingen [796 ea ee Schuhfrist A “ia meldefrist bis zum 2, Januar 1931. | Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie An- CLCLT Abkoit E, 2 na | mögen Ie EmQEES P ia Tem L G reg 1 Ee E angemeldet am 2. Oktober 1930, | Ton" Sehn bfi L En 1G: e R Zor voti an( Cut ç i ] L S Hte : erfolgter altung des Schlußtermins | jun. in Goslar wird, nade E, Ana E Unna, den W. November 1930. 13 Uhr 1E Mint, 1939, Schußsrist drei E Le e n das LeerceGn L S 10. September 1930, nahm. O fa B 1930, vor meldefrist bis 18. Dezember 1090. Erste alockioieón E (27 N E 30.) Vergleichstermine vom 21. Zuni 1930 an- 1 im, 2. Friedrich Neu Das Amtsgericht. L S E R: ut A meldet am 10. November 1930, hr Bei Nr. 7, Firma Solinger 5 Uhr Hebe ttag . ungstermin am | Gläubigerversammlung und Prüfungs-| "Wr; S i / L 3vergleich dur rechts» bold, Goldarbeiter daselbst, 3. Gottfried : Nr. 4339, Stadtbild, Dr. Frib Dieb, | 59 Minuten tallwaren-Fabrik G. m. b. H. Solin? hr, angemeldet. 15: Januar 1931, vormittags 10 Uhr. | termin am Montag, den 29. Dezember | Verlin N. 20, den 2, Dezember 1930. | genommene Zwangsvergleich d ed Gebrer Kabi Bas E Ó 1 K.G,, in Frankfurt a. M., Umschlag |" Nx 5408. Heinri< Friedri< August | Die S ; Muster Nr. 5006 nter Nr. 179. Die Firma A. Robert | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis i / R G Amtsgericht Berlin-Wedding. Abt. 27. | kräftigen Beschluß vom gleihen Tage Lehrer, Kabinet af, aa L ORR i x s x t : tr. 5408. Heinrih Friedri<h August | Die Schußfrist der Muster Nr. 5006/ Auerb L fener Arre zeigepflicht bis zum | 1930, vormittags 11 Uhr, vor dem Amts- BEE N i b , P Ba G Tbroun Witzenhausen, [79684] ] mit Mustern für Briefmappe „Mar- Gron in Hamburg, ein offenes | 5004/507, 5004/508, 5004/5014, 5004 länd in Auerbach i. E-zg. hat wegen 24, Dezember 1930. ericht hier, Lindenstr. 22, Ix, Sto> I bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. E E Genollen zal renner Ae I, E burg a. d. Lahn L DEEN E Kuvert enthaltend $8 Muster von | 5004/502 und 5004/506 ist um wei E Liciit auf e E Amtsgericht Brand-Erbisdorf, Nees Nr. 109 e s E Meri Car lottenburs. [79859] | Amtsgericht Goslar, 29. November 1930. arc, | baugenossenshaft Selbsthilse mi Ves achenmuster, Fabriknummer IIl A, | Stn F ia Luis Sia Ted » . Sin sti g der Schubfri]t auf zehn ¡Fahre am : di Ÿ L i‘ n dem Konkursverfahren über das R Meisenheim, Glan. [79018] | {ränkter Haftpflicht "Roßbach: Die S O Jol angemeldet am Sternkarten mit Anleitung zur Orien- [3 Fahre verlängert, Angemeldet Oktober 1930 "ven I Uhr, an- den 4. Dezember 1930, Pforzheim, den 3. Dezember 1930, wi IaR bes Drafmranas Vet niel Ehren-| Hamburg, [79873] Bekanntmachung. | Genossenschaft i dur Beschluß der [ 1. Noveinber 1960, 11 Ubr 45 Minuten. | erung in Postkartenovan (amd. my 7. HEEe mer L riner Midet j : Celle 79844 M 1e fried (Grundstü>svermittlung) in Berlin-| Der Konkurs über das Vermögen des Jn das hiesige Genossenschaftsregister | Gener fo fan mlung vom 10. Oktober | “N 4340. Bernhd Wiese gr nd in | [vlag, Flächenmuster, Fabriknummern | Bei Nr. 3948, Firma Solinger iter Nr. 243. Fa. A. Robert Wie- | Uebec das Vermögen des T ban i Charlottenb Kantst 31 b i Saust if Kaufmanns Rudolf Karl Friedrich Aldag, ift Heute unter Nr 25 bei Der Obstabsayp- E coelóst. i ad [r Qu S Z g Le Umsa: e 1—s, Schubfrist drei Fahre, he tallwaren-Fabrik G. m. b. H. m 5 in Auerbah Ï G, i 4 versie eltes dl u À d e e rets sd A “Totfe Plauen, Vogtl. : - [79852] d Ei roll E luß v 17, ORLE Weidenallee 25, E, L, b. d, Mutter, und Verwertungs-Genossenschaft einge- | “Witenba e og Naucinber 1000 a Weinetik L, ese | meldet am 11. November 1980, 14 Uhr. | lingen: Die Schußfrist dex Muster bt enthaltend" 33 ‘etinetflächen- Neufabt 51, ist a E “mber 1930 | „„ 29s Vergleichsverfahren über das 2D gpgua tein gh aat fti Mags | alleinigen Jnhabers der Firma Rudolf iragene Genossenschaft mit beshränkter tp Amtsgericht is C E: E. E 5200 | Nr. 5404. Firma H. Fo>elmann, in | 5004/5611, 480/551, 480/652, 480 ter für alle Artikel der Str - cuns 7 ant Le SEgEter A | Vermögen der Frieda Johanna vers | “1; Tus wrfedamage De Aldag, Dehnhaide 2, Obst- und Konfi- LTAgene s S Amtsgericht. Flächenmuster, Fabriknummer 2700, | « mbur@ ein offenes Pak. thaltend | 715/555, 606/557 i weitere # er für alle Artikel der Strumpf- | 12,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet ; Walt Berlin-Charlottenburg, d. 3. Dez, 1930, | #999, a 9 d Haftpflicht zu Meisenheim eingetragen —— Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am Hamburg, ein offenes Pa Et, un halten A0; O 1E une weer <e, Fabriknummern 12394 bis | worden. Konkursverwalter: Bücherre- NeT, Ae Lerto. Ses BRREE Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts türenfleinhandel, ist nah Abhaltung des E Wohlau. [79685] | Mei bér 1530. 9 Ubr 2% Mi naten 4 Muster, und zwar 1 Muster einer | Fahre verlängert, angemeldet þ6, Flächenerzeugnisse, S sfrist va Ri ling in o - E zue ersten geb. Leichsenring, alleinigen Jn- Charlottenburg. Abt. 40 Schlußtermins aufgehoben worden. Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß | Genossenschaftsregister Nr. 62. Die M N 4341 Karl ea A in Frank- Futterglo>e für ‘Meisen aus Ton zum | 7. November 1930. L ‘Fahre angemgédet m S Sey. Gläubi E s tit v 22 D Ë E haberin der im hiesigen Handelsregister E ete Hamburg, 3. Dezember 1930, der Generalversammlung vom 16. No- | Firma lautet jeßt: Elektrizitätsgenossen- | ; n Main 6 Thl mit Mustern Aufhängen, genannt „Wetterfest“, ein} Nr. 43881, Firma Arthur Dorp, ée 19380 vorn Uhr ps 1990 E 10 G E t Er eingetragenen Firma Gustav Walter, | Byuchsal. [79861] Das Amtsgericht. vember 1930 aufgelöst. haft, eingetragene Genossenschaft mit | (1! am et 'Etiketf, T eti Muster einer Badehausplatte aus Ton tiengesellihaft für Hütten- und gericht Zwözk /. Dezembs 1930. | 1 “ot hr, E am | Optisches Special-Fustitut in Plauen, | Das Konkursverfahren über das Ver- s Meisenheim, den 2. Dezember 1930. | beshränkter Haftpflicht, Groß-Kreidel, [Ux E eau N Pai offen, | zum Hineinlegen in Glasbadehäusern, | werksprodukte in Solingen, in c F S A 14 arge ebam, Mes Bahnhofstr. 24, ist eingestellt worden. | mögen der Firma Anton Herbstrith, Zi-| Herzberg, Harz. [79874] Das Amtsgericht. Krs. Wohlau. Gegenstand des Unter- lächen A R E 07 1 Muster eines Kanariennestes, ge- | vershlossenen Umschlag drei Musters e E e d t Cell FES 4 Dar 930, | Gleichzeitig i über das Vermögen der | ggrrenfabrik in Forst, wurde auf Antrag Konkursverfahren. S nehmens: Bezug und Abgabe elektri- T frist 3 yahre a ¿meldet am | nannt „Reform“, vorn mit SHUiL zum } Beste>heste aus Zellhorn, Eo A “e E S ‘| bezeichneten Schuldnerin das Konkurs- | des Firmeninhabers mit Zustimmungder| Jn dem Konkursverfahren über das FPasewalk,. [79679] | her Energie sowie Beschaffung und 10 NE A s Ne 90 Min Reinigen, 1 Muster eines Käfigs mit nd. oder sonstigen Kunste} Í K ' e D Clenmattz. [79845] verfahren eröffnet und der Rechts- | Gläubiger eingestellt. Vermögen der unverehelihten Mary Vefkfanntmachung? Unterhaltung der hierfür erforderlichen Nr. 8918 T Maubad L Co G * m, [engen Drähten für ausländishe Vögel, | in besonderer Form mit gelber, 18 j d! Ueber das Vermögen der Firma anwalt Dr. Pechmann in Plauen, Breite | Bruchsal, den 3. Dezember 1930. | Bührmann in Herzberg (Harz) ist der In das Genossenschaftsregister, betr. | Unterlagen. Neue Saßung vom 12. No- b M An Mainz fx ‘die Muster L versehen mit einem Schlafnest aus runer, blauer und lila usw. Tönuny 17 . Weiger & Weiß Gesellschaft mit beschränk- Straße 11, zum Konkursverwalter er- Geschäftsstelle des Amtsgerichts, IV. Schlußtermin auf den 5. Januar 1931, die Jaßni>er Molkerei e. G. m. b. H., | vembex 1930. brifnmmern 8380 und 8388 Schug- | Ÿ0ls mit Klabpe, Muster für plastishe | Porzellan passend, Muster für 708 dg Cie achen. ter Haftung, Eiergroßhandlung, in Chem- | nannt worden. Wer eine zur Konkurs- 914 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, ist heute folgendes eingetragen worden: | Amtsgeriht Wohlau, 26. Novbr. ‘1930. | {7 verlän-ert auf weitere 7 Jahre Erzeugnisse, Fabriknummern 404, 505, | Erzeugnisse, Fabriknummern 100, / - niß, Aeußere Klosterstraße 12, wird heute, masse gehörige Sache im Besiß hat oder | Burgstädt. [79862] | Zimmer Nr. 7, bestimmt. Der Termin Sp. 5: August Schünemann, Kolonist, j s | Nr ‘2990 S G. Mouson V Co ‘in | 606, 707, Schußfrist drei Fahre, ange- | 102, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldä 1$burg. S . [79839] am 3. Dezembex 1930, vormittags | slk Konkursmasse etwas schuldig ist, darf | Das Konkursverfahren über das Ver- | dient zur Abnahme der Schlußre<hnung L Zweibrücken [79686] | Fr Gt A D Lexlalih bex Mustex | Meldet am 21. November 1930, 8 Uhr | 13. November 1980, 11,30 Uhr. Fo? Amtsgericht Augsburg be- 111/, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | nichts an die Gemeinschuldnerin verab- | mögen des Damenkonfektionsgeschäftsin- | des Verwalters, zur Erhebung von Ein- p. 6; Der Landwirt Wilhelm Rahn | i Genossenschaftsregister. E lera 188 " 186 “4337| 45 Minuten. Nr. 4382, Firma Sonnal-Zi eßt ge e, den 4. Dezember 1930, Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. folgen oder leisten, K. 118/30. habers Karl Bernhard Mende in Burkers- | wendungen gegen das Schlußverzeichnis ist aus dem Vorstand ausgeschieden. An Die dur< Verfügung vom 10. Juni ie frist verlän ert t * weitexe Nr. 5405. Firma Johann Theodor waren-Fabrik Hugo Pasch in Soliuy pi. 9 hx, auf Antrag der Gemeinschuld- Kurt Müller, hier. Anmeldefrist bis zum Amtsgericht Plauen, den 4. Dez. 1930, dorf, Peniger Straße, is aufgehoben | der bei der Verteilung zu berüdsichtigenden seine Stelle ist dec Kolonist August | 1927 gelöshte Spar- und Darlehens- d Ao E IIREO ] Clasen Gesellshaft mit beschränkter | in einem versiegelten Umschlag Und auf Grund des von derselben | 59 Januar 1931, Wahltermin am 5. Ja- G T worden, nachdern der im Vergleichstermine | Forderungen und zur Beschlußfassung der Schünemann, Sandförde, gewählt. fasse Bru<hmühlbah i erneut in Li- Ne 2087 X G, Mouson. & Co. in Haftung, in Hamburg, ein versiegeltes Musterzei<hnungen für Rasierklin ereichten Verzeichnisses der Gläubiger ie 1081 vormittags 1114 Uhr. Prü- Sebnitz, Sachsen. [79853] | vom 28, Zuli 1930 angenommene Zwangs- | Gläubiger über die nicht yerwertBaren Pasewalk, den 2. Dezember 1930. quidation getreten. Frankfurt L Main, bezüglich * vex | Kuvert, enthaltend 8 Muster von Scho- | Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuldner sowie der Uebersicht der fungstermin am 12. Februar 1931, vor-| , Ueber das Vermögen des Fnhabers | vergleih dur<h rechtskräftigen Beschluß | Vermögensstü>ke sowie zur Anhörung

Das Amtsgericht, Drneibril den 3 De Y 930, Gt i A0NS foladepa>ungen (Abbildungen), Flächen- | shäftsnummer 1 u. 2, Schuyfrist Y ödgensmasse, wonach sih eine Üeber-} !''; ; ; “| eines Hut- und Herrenmodengeschäfts | vom aleichen Tage bestätigt worden ist. | der Gläubiger über die Erstattung der E Zweibrü> E S 1930 SLIE o Leriánge R u muster, Fabriknummern 2, 3, 3a, 5, | Jahre, angemeldet am 10. Noven ldung von 7887 RM ergibt, bei vor- m eiicht L T Aae, tp Georg Pschichholz in Sebniß, Am Markt, | (x Lr ge vestatig s Auslagen und die Gewährung einer Ver- Pasewalk, [79680] bis T Aabre. : 5a, 7, 10, 11, Schuhfrist drei Jahre, | 1990, 10,90 Uhx. W ender Zahlungsunfähigkeit die Er-| "l itsgericht Chemniß, Abt. A 18, |wird heute, am 5. Dezember 1930, nac- | Amtsgericht Vurgstädt, d, 4, Dez. 1930. | gütung an die Mitglieder des Gläubiger- Bekanntmachungen ! De 4342 Brauexei Henninger- angemeldet am 22. November 1930, | Nr. 4383, Firma Ernst Was ung des Konkurses über das Ver- den 2. Dezember 1930. Z mittags 12,30 Uhr, das Konkursverfahren e edt S ausschusses. Die Vergütung des Konkurs- In das Genossenschaftsregister, betr. beut ff-Stern A. 6, in Frankfurt am 8 Uhr 30 Minuten. : G. m. b. H. in Solingen 2, 0 jen der Josefine Span, Schuhwaren- eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokal- | Coburg. ; 179863] | verwalters Willi Brakel in Herzberg die Pasewalker Bank, e. G. m. b. H. in f É Í Main “Umshlaa mit Mustern für Nr. 5406. Firma Handelshaus | vérshnürten Paketen vierze dlerin in Augsburg, Eberlestr. 1, | Essen. | [79846] | richter Ludwig, Sebniß. Anmeldefrist bis| Das Amtsgericht Coburg: hat mit Be- | wird auf 200 RM, die ihm zu erflaitemden Pasewalk, ist zu Nx. 4 heute folgendes 5. U Crredgi L. Flas Genbieretiketten, versiegelt, Kächen- Nemo Leo Willems, in Hamburg, | Muster für Türdrü>ker aus Mete? nnt als Konkursverwalter Rechtzan-| Ueber das Vermögen des Kausmanns | zum 5. Januar 1931, Wahltermin am | {luß vom 4, Dezember 1930 das Konkurs- | baren Auslagen werden auf 24,35 R} eingetragen worden: 5 i L E Fabriknummern 18 10S <uy- | tin versiegeltes Kuvert, enthaltend ein | Verbindung mit Phenol-Kunß Dr. Stummer, hier, Bes Sally Zeichner iu Essen-Altenessen, Alten-| 22. Dezember 1930, vorm. 10 Uhr. | verfahren über das Vermögen der Frau | festgeseßt. ; 2 ia & 4 des Statuts (leßter Abschnitt) ist | Annaberg, Erzgeb. 179942] frist 3 Fahre «naëinéldet am 21, No- Mustex eines Werbeplakats, Flächen- grif en oder wel Metall, und F he 12, bestimmt zur Anmeldung der | essener Str. 392, Schuh- und Berufskleider- | Prüfungstermin am 17. Januar 1931, | Elise Feulner, Coburg, Jnhaberin eines | Amtsgericht Herzberg a. Ÿ-, 3. Dez. dur< Beschluß der Generalversammlung | Jm hiesigen Musterregister ijt ein- | ¿mber Vaono ‘9 Ube G Minuten, muster, Fabriknummer D. 3, 65278, |1, Typ. Nr. 1010/1019 mit norm# kursforderungen bei dem genannten | handlung, mit Filiale in Osterfeld is | vorm. 914 Uhr. Offener Arrest mit | Reste- und Kurzwarengeschäfts in Coburg, S vom 25. November 1930 dahingehend | getragen worden: , Nr 4343. L. S. Mayer G. m. b. H. | Shußfrist dre! Jahre, angemeldet am | Griff, 2, Typ Nr. 1010/1019 mit a <t eine Frist bis einschließli | na< Einstellung des Vergleihsver- | Anzeigepflicht bis zum 31. Dezember 1930, |Leopoldstraße 5, als durh Schlußver- | rxx „Hhenstein, Ostpr. [79875] geändert: „Die Vorstandsmitglieder | Nr. 3248. Firma Vetter & Zeidler, Acarkfurt e Main, Unci&ilag- nit 27. November 1930, 8 Uhr 30 Minuten. | kantigem Griff, 3, Typ. Nx, 10102 pedember 1930 und verordnet Termin leena dur< Beschluß vom heutigen | Amtsgericht Sebniß, den 5, Dez. 1930. [teilung beendet aufgehoben. Konkursverfahren. werden auf unbestimmte Zeit gewählt | Annaberg, ein versiegeltes Paket, ent-| ¡g "Abbildungen von Modellen für | Nr: 5161. Firma Aktiengesellschaft | mit rund gebauhtem Griff, 4 U“ \<lußifassung über die Wahl eines | Tage das Konkursverfahren eröff- Coburg, den 5. Dezember 1930. Jn dem Konkursverfahren über das bei gegenseitiger, 4 jähriger Kündi- | haltend 9 Muster von Einkaufstaschen, neue Formen und Ausstattungen ver- der Holler hen Carlshütte bei Rends- Nr. 1010/1019 mit sehskantigem S Es Verwalters, über die Bestellung | net. Der Bücherrevisor Friedrich Bopp, Tempelburg. . [79854] Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Vermögen des Kaufmanns Kurt Leitner gungsfrist.“ Fabriknummern 709, 714, 716, 717, s Biedenéx Gebrauchsgegenstände, Muster burg, in Hamburg, hat für das am 5, Typ, Nx. 10830/1039 mit roS Gläubigerausschusses, über die in | Essen, Jdastr. 17, ist zum Konkursverwalter Konkursverfahren. . i ha S R in Hohenstein, Ostpr., is infolge eines Pasewalk, den 2. Dezembex 1930. T0, (24, 129, 724, 725, Flächenerzeug- für - plastische Erzeugnize ' Fabrik- 5. Januar 1928 eingetragene Muster | Griff, 6, Typ. Nx. 1030/1039 m 5 98 132, 137 Konk.-Ordng. enthaltenen | ecnaunt. Offener Arrest und Anzeige-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Duisburg-Ruhrort. [79864] | von dem Gemeinshuldner gemachten : Das Amtsgericht. nisse, Schuyfrist 8 Jahre, angemeldet | \nmern 11 bis 58 ‘Schubfrist drei | von Gußeisenwaren, Fabriknummer | kantigem Griff, 7. Typ, Nr. 1090 gen sowie den allgemeinen Prüfungs- | pflicht bis zum 21. Dezember 1930, Erste | und Händlers Karl Schnitt in Lubow| Das Konkursverfahren über das Ver- | Porschlags zu einem Zwangsvergleiche Bi am 65, November 1980, vormittags Jah angemeldet 28. November 1930, | 592, die Berlängerung der Schubfrist | mit se<skantigem Griff, 8. Typ. in auf Mittwoch den 24. Dezember | Gläubigerversammlung den 8. Januar | wird heute, den 2, Dezember 1930, | mögen der Firma Sporing & Walther in | H rgleichstermin auf Mittwoch, den 7. Ja- Rastenburg. [78663] | 10 Uhx 20 Minuten. i m Ubr Mae i : | um 7 Jahre auf 10 Fahre angemeldet. | 1030/10899 mit actkantigem «2 0, vorm. 10 Uhr, Sizungssaal TT des 1931, voxmittags 10% Uhr, Prüfungs- | 18 Uhr, das Konkursverfahreu eröffnet. Duisburg-Ruhrort, Landwehrstr. 69, und | uar 1931, 914 Uhr, vor dem Amts- Fn unser Genossenschaftsregister Nr.29,| Nx. 8249. Firma Erzgebirgishe| "N," 5994. E. Lengler in Frankfurt |, Nr. 5407. Gerta Alice Emilie Fxihe, | 9, Typ. Nr, 1120/1189 mit 0 gebäudes, Erdgeschoß, Eingang | termin den 22. Januar 1931, 1014 Uhr, | Konkursverwalter: Prozefiagent Tank in | deren JFnhaber Willy Sporing und Jo-| ¿richt in Hohenstein, Ostpr., anberaumt, Konsum- u. Spargenossenshaft für | Textilwerke Aktiengesells<haft in Cran- a. M. e üglih des Musters Geschäfts- in Hamburg, ein offenes Kuvert, ent- | Metallgriff, 10. Typ. Nx. 11 7 Igerstraße. Zugleich wird allen Per-| yox dem Amtsgericht in Essen, Zimmer 33. Tempelburg. Konkursforderungen sind hannes Walther ist mangels Masse einge- | Dex Vergleichsvors<lag und die Er- Rastenburg und Umgegend, ist am | zahl, ein versiegeltes Paket, enthaltend] ummer 1927 Schubfrist auf weitere | Laltend ein Muster von einer n mit cundem normalen Griff, 11. En, welhe eine zur Konkursmasse | Essen, 1. Dezember 1930. bis zum 22. Dezember 1930 bei Gericht, stellt. Nov. 1930. | klärung des Gläubigerausschusses sind 28 November 1930 eingetragen: 24 Mustex von gehäkelten Stoffen aus | - Jahre verlän 2E ] puppe (Miy - Mas) ( Zeichnung), Nx, 1120/1129 mit rundem nor 1 e Sache in Besitz haben oder zur Amtsgericht, anzumelden. Erste Gläubigerversammlung Duisburg-Ruhrort, d. 18. Nov. *| auf der Geschäftsstelle des Konkursgerichts Die Genossenshaft bezwe>t untex | Baumwolle und Kunstseide, Fabrik-| ® Nr 3930 R t aVe A.-G. in Frank- Muster für plastishe Erzeugnisse, Fa- | mehrfarbigeu Griff, 12. Typ. Nr. 5 mans etwas schuldig sind, auf- x und Prüfungstermin den 23. Dezember Amtsgericht. zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt; grundsäblihem KAusshluß gewerbs-| nummern 50—73, Flächenerzeugnisse, | - E "M. vazüalid Modell Fabrik- briknummer 1, Schußfrist ein Fahr, | 1429 mit vierkantigem Griff, 18. 5 en, nihts an den Gemeinschuldner | Frankfurt, Main. [79847] | 1930, vorm. 11 Uhr. PHE T C A 798651! Hohenstein, Ostpr., den 28. Nov. 1930. mäßiger Gewinnerzielung: g Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am e Zs 100 Eh frift f Gottere angemeldet am 28. November 1930, | Nr. 1120/1129 mit se<skantigem d verabfolgen oder zu leisten sowie von| Ueber das Vermögen der Holländischen | Tempelburg, den 2. Dezember 1930, Eberswalde. : . [79865] Amtsgericht. 2) gute und unverfälshte Waren ge- | 14. November 1930, vormittags 11 Uhr N Lde Wo dd auf weitere 16 K 50 Fun, ua H T f Gfttüde n Q a omi E oder von den Forde- M, eit al 1E 6 E Amtsgericht. L ore val tes É n G 6 : 7 : i 5 2 Hamburg, den 1. Dezember 1930. gem Griff, Grtiftude 1 2 gen, *ür welche fie aus der Sa e abge- | in Franftsurt a. M., Zet p V eute, i e s g h Kassel. Routfurêverfahren. . [798 < [79855] | mögen des Schuhmachermeisters Wilhelm d S Tes das Vex»

E D E B A ar 5 at E E E P S E Arn,

M E t E29 pp E E M E e I

meinsam einzukaufen und im kleinen an|9 Minuten. L Fr 6 So hor 198 : ¿Se He ei : de a die Genossen gegen Barzahlung ah- Nr. 3250. Firma Emil Estel, Bären Frankfurt a. M,, 1. Dezember 1930. Amtsgericht in Hamburg. denen Farbausführungen, Muster | derte Befriedigung in Anspruch nehmen, | 2, Dezember 1930, 214 Uhr, das Konkurs- Templin.

I

zugebe1 fs i stein, ein vershlossener Umschlag, ent- ORG gert, E 16. C plastische Erzeugnisse, Schubfr! M Konkursverwalter bis zum 18. De- | verfahren eröffnet worden. Der Rechts- Konkursverfahren. Schulze in Eberswalde, Neue Kreuz- mögen: der Firma K, Lagentain,- Inh.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns straße 18, ist nach erfolgter Abhaltung des k 3 1 Otto Jani>e in Templin wird heute, am Schlußtermins aufgehoben. Ww. Anna Magersuppe, e L 2. Dezember 1930, mittags 12 Uhr, das| Eberswalde, den 3. Dezember 1930. [M Kassel, Hohenzollernstraße, rer i Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts-| Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. stellt, da eine den Kosten des Ver|ahre

b) Brot und sonstige Lebens- und Ge- | haltend 25 Muster von kunstseidenen 1 E Saulgau. [79947] | Fahre, angemeldet am 22, 08 ber 1930 einshl. Anzeige zu machen. | anwalt Dr. Marburg, Frankfurt a. M., nußmittel und Bedarfsgegenstände her- | Stoffen auf Kettstühlen hergestellt, | Göppingen. [79945] | Jm Musterregister wurde heute ein- | 1930, 10,40 Uhr, j i den Gemeinschuldner ergeht das Ver- | Kaiserstraße 4, ist zum Konkursverwalter zustellen __ [Fabriknummern 6/518, “a E Sir N 7 iat eran Nr. f y Sms B bose Me, 4384. Dea, D en y E A strafréchtliher Ein- | ernannt worden. Da in Baier

e) Spareinlagen gegen Verzinsung | 6/533—6/546, 6/548—6/552, Flächen Nr. 452/453. Hermann Fischer, Kunst- | Celluloidwarenfabr1 ugust Haidorfer | Solingen, in einem ver|<409}) ne eitung von den zur Konkuxsmaise | bis 23. Dezember 1930. erti Zur 3 e E s ; ; | ntsvrechende Konkursmasse nit vor- anzunehmen, : erzeugnuisse, Schußfrist 3 Fahre, ange-| gewerbler in Göppingen, 46 Mustex für | in Mengen, ein offenes Paket, ent- | shlag die A bildung eines Muster® Drigen Vermögensbestandteilen E dung der Forderungen bis zum 31. De- anwalt Dr. rom in D ibt es Eure. [79866] R E f

d) Wohnhäuser für den eigenen Besi meldet am 16. November 1930, vor- | Erzeugnisse der Kristallglasschleiferei | haltend 1 Tintenzeug mit 2 Tinten- | dünne, zweischneidige RasierklinsS veräußern. $8 71, 73, 78, 102, 103, |zembex 1930. Bei Anmeldung Vorlage | Konkursverwalter L u Aman 1931| Das Konkursverfahren über das Ver-| Kassel, den 29. November 1930. der Genossenshaft zu errichten oder zu mittags 10 Uhr 30 Minuten. mit Nrn. 1 bis 10, 13, 34, 28, 30, 37, 31, [ern 1 Spielzeug, das Gänseliesel | einem oe) Schwerter darste2 108, 110, 138 K.-O. in doppelter Ausfertigung dringend er-| rungen find bis zum D Es Stel ögen SéA Kaufmanns Jacob Reisdorf ' Amtsgericht, Abt. 7, erwerben Amtsgeriht Annaberg, 4, Dezbr. 1930. 1K 83/1, 23/345/2, B 33/2, K 33/2, l darstellend, 1 Spielzeug, einen Ski- | Ausschnitt, Muster sür plastise Geschäftsstelle des Amtsgerichts. forderlich, Erste Gläubigerversammlung bei dem Gericht anzumelden. :