1930 / 288 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2776 2846 2916

4056 4126 4196

8986 9056 9126 9196 9266 9336 9406 9476 9546 9616 9686 9756 9826 9896 9966 17026 17086 17146 17206 17266 17326 17386 17446 17506 17566 17626 17686 17746 17806 17866 17926 17986 18046 18106 18166 18226 18286 18346 18406 18466 18526 18586 18646 18706 18766 18826 18886

18946.

7023 7093 7163 723:

7303 7373 7443 7513 7583 7653

8493 8563 8633 8703

8843

17036 17096 17156 17216 17276 17336 17396 17456 17516 17576 17636 17696 17756 17816 17876 17936 17996 18056 18116 18176 18236 18296 18356 18416 18476

18536.

18596 18656 18716 18776 18836 18896 18956

9706 9776 9846 9916

3063 3133 3203 3273 3343

7603 7673 7743 7813 T7883 7953 8023 8093 8163 8233 8303 8373 8443 8513 8583 8653 8723 8733 8793 8803 8813 E873 8883

8862

17226 17286 17346 17406 17466 17526 17586 17646 17706 17766 17826 17886 17946 18006

18066 18076

18126 18186 18246 18306 18366 18426 18486 18546 18606 18666 18726 18786 18846 18906

18966 18976 18986 18996.

RM 40,— Lit. G Nr. 3 13 23 33 43 53 63 73 83 93 103 113 123 133 143 153 163 173 183 193 203 243 253 263 273 283 293 333 343 353 363 373 383 423 433 443 453 463 473 613 523 533 543 553 563 603 613 623 633 643 653 693 703 713 723 733 743 783 793 803 813 823 833 873 883 893 -903 913 923 963 973 983 993 3003 3013 3023 3033 3043 3053 3113 3123 3183 3193 3253 3263 3323 3333 3393 3403 3463 3473 3533 3543 3603 3613 3673 3683 3743 3753 3813 3823 3883 '3893 3953 3963 7033 7043 7103 T173 7243 7313 7383 7453 7523 7593 T663 7723: 7733 7793 7803 7863 T7873 7933 7943 8003 8013 8073 8083 8143 8153 8213 8223 8283 8293 8353 8363 #423 8433 8503 8573 8643 8713 8773 8783 8853

2876 4016

9576 9646 9716 9786 9856 9926 9976 9986 9996 17006 17046 17056 17106 17116 17166 17176

3073 3143 3213 3283 3353 3423 3493 3563 3633 3703 3773 3843 3913 3983 7053 7123 7193 7263 7333 T7403 7473 7543 7613 7683 7753 7823 7893 7963 8033 8103 8173 8243 8313 8383 8453 8523 8593 8603 8663 8673

3083 3153 3223 3293 3363 3433 3503 3573 3643 3713 3783 3853 3923 3993 7063 7133 7203 T7273 7343 7413 7483 7553 7623 7693 TT63 7833 7903 7973 8043 8113 8183 8253 8323 8393 8463 8533

8743

17066 17126 17186 17246 17306 17366 17426 17486 17546 17606 17666 17726 17786 17846 17906 17966 18026 18086 18146 18206 18266 18326 18386 18446 18506 18566 18626 18686 18746 18806 18866 18926

213 223 233 303 313 323 393 403 413 483 493 503 573 583 593 663 673 683 753 763 TT3 843 853 863 933 943 953

2966 2976 4106 4116

9176 9246 9316 9386 9456 9526 9596 9666 9736 9806 9876 9946

3093 3163 3233 3303 3373 3443 3513 3583 3653 3723 3793 3863 3933 7003 7073 7143 7213 7283 7353 T7423 7493 7563 7633 7703 7TTT3 7843 7913 7983 8053 8123 8193 8263 8333

8473 8543 8613 8683 8753 8823 8893

17496 17556 17616 17676 17736 17796 17856 17916 17976 18036 18096 18156 18216 18276 18336 18396 18456 18516 18576 18636 18696 18756 18816 18876 18936

3103 3173 3243 3313 3383 3453 3523 3593 3663 3733 3803 3873 3943 7013 7083 7153 7223 7293 7363 7433 7503 7573 7643 TT13 7783 7853 7923 7993 8063 8133 8203 8273 8343 8413 8483 8553 8623 8693 8763 8833

4391 4461 4531

6931

8903

15983

10061 10121 10181 10241 10301 10361 10421 10481 10541 10601 10661 10721 10781 10841 10901 10961 11021 11081 11141 11201 11261 11321 11381 11441 11501 11561 11621 11681 11741 11801 11861 11921 11981 12041 12101 12161 12221 12281 12341 12401 12461 12621 12581 12641 12701 12761 12821 12881

6941 10001 10011 10021

11073 11133 11193 11253 11313 11373 11433 11493 11553 11613 11673 11733 11793 11853 11913 11973 15033 15093 15153 15213 15273 15333 15393 15453 15513 15573 15633 15693 15753 15813 15873 15933 159983, RM 20,— Lit. 4401 4471 4541 4611 4681 4751 4821 4891

10071 10131 10191

10251 10311

10371 10431 10491 10551 10611 10671 10731 10791 10851 10911 10971 11031 11091 11151 11211

11271 11331 11391 11451 11511 11571 11631 11691 11751 11811 11871 11931 11991 12051 12111 12171 12231 12291

12351 12411 12471 12531 12591 12651 12711 12771 12831 12891

4411 4481 4551 4621 4691 4761 4831 4901 4971 6041 6111 6181 6251 6321 6391 6461 6531 6601 6671 6741 6811 6881 6951

11023

11083 11143 11203 11263 11323 11383 11443 11503 11563 11623 11683 11743 11803 11863 11923 11983 15043 15103

15163 15223

15283 15343 15403 15463 15523 15583

15643

15703 15763

15823 15883

15943

W Nr. 4421 4491 4561 4631 4701 4771 4841 4911 4981

10081 10141 10201 10261 10321 10381 10441 10501 10561 10621 10681 10741 10801 10861 10921 10981 11041 11101 11161 11221 11281 11341 11401 11461 11521 11581 11641 11701 11761 11821 11881 11941 12001 12061 12121 12181 12241 12301 12361 12421 12481 12541 12601 12661 12721 12781 12841 12901

6681 6751 6821 6891 6961

8913 8923 8933 8943 8953 8963 8973 8983 8993 9803 9813 9823 9833 9843 9853 9863 9873 9883 9893 9903 9913 }| 9923 9933 9943 9953 9963 9973 9983 9993 11003 11013 11063 11123 11183 11243 11303 11363 11423 11483 11543 11603 11663 11723 11783 11843 11903 11963 15023 15083 15143 15203 15263 15323 15383 15443 15503 15563 15623 15683 15743 15803 15863 15923

11033 11093 11153 11213 11273 11333 11393 11453 11513 11573 11633 11693 11753 11813 11873 11933 11993 15053 15113 15173 15233 15293 15353 15413 15473 15533 15593 15653 15713 15773 15833 15893 15953

10031 10091 10151 10211 10271 10331 10391 10451 10511 10571 10631 10691 10751 10811 10871 10931 10991 11051 11111

11171

11231

11291 11351 11411 11471

11531

11591 11651 11711 11771 11831 11891 11951 12011 12071 12131 12191 12251 12311 12371 12431 12491

12551 12611 12671 12731 12791 12851 12911

RM 10,— Lit. I Nr. 2006 2016 2026 2036 2046 2056 2066 2076 2086

S R S R LR a6 wie 05 A M C G Nat S itc HÄSUE E A BEZE N L T5 E E B: Ä C E E H R E V G T Ea L R 0. GSteuerfreie 4'/2°/% äußere Goldanleihe der Argentinishen Republik vom Fahre 1888/9.

4361 4431 4501 4571 4641 4711 4781 4851 4921 4991

6691 6761 6831 6901 6971

Erste Anzeigënbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 288 vom 10. Dezember 1930, S, 2,

7916 7926 7936 7 7956 7966 7976

8056 8066 8076 8086 8096 8106 8116 8126 8136 8146 8156 8166 8176 8186 8196 8206 8216 8226.

Verzeichnis der zum 1. Juli 1930 aufgekündigten, bis zum 6. Dezember 1930 nicht eingereichten 5% Kur- u. Neumärk. Ritterschaftl. Reich8mark- Kom. - Schuldverschreibungen n Ee Gr Angen): RM 3000,— Lit, A Nr. 70 150, (2/0000 2. 5 + « « < 6000— RM 1000,— Lit, B Nr. 65 85 95 105 165 265 345 375 395 445 715 805 825, 13/1000 = 13 000,— RM 500,— Lit. C Nr. 33 83 123 143 153 163 263 293 313 333 513 3253 3273 3793 3843 5153, 16/500 = . . . . 8000,— RM 200.— Lit. D Nr. 3684 5804 5974 7284 T7544 7874 T7924 9094 9334 9344 9364 9464 9834 9984 10304 10514 10654 10754 10784 10854 10864 10954 10984 11014 11224 11284 11334 11434 11704 11744 11924 11934 11944 11954, 34/200 = 6 800,— RM 1900,— Lit. E Nr. 19 29 49 79 89 109 119 129 139 159 169 179 219 249 259 269 279 369 539 559 599 759 799 809 919 2369 5019 5029 5059 5409 5549 6579 5719 5739 5899 7199 7409 7419 7469 y 7479 7929 7939 7959, 43/100 = 4 300,— RM 50,— Lit. F Nr. 1122 1202 1242 1272 1412 1472 1532 1542 1852 4182 4412 5612 12042 12102 12242 12352 123882 12572 12622 13002 13172 13302 13312 13732 13742 13892 13902 13912 13922 13932 13942 15012 15152 15192 15282 15292 15302 15332 16262 16282 16382 16442 16452 16532 16572 16622 16662 16692 16702 16712 16722 16732 16742 16752 16762 16772 16782 16792 16992, 59/50 = 2 950,— RM 40,— Lit. G Nr. 2040 2110 2130 2140 2150 2170 2220 2230 2460 2470 2620 2690 2810 2950 3270 3700 3910 5080 5150 5360 5460 5600 5720 5750 5820 5890 5950 5960 6010 6040 6260 6390 6460 8070 8230 8450 8540 8690 8720 8860 8910 9000 10500 10600 10980 10090, 4-5 RM 20,— Lit. U Nr. 5 15 35 75 85 95 115 155 175 185 195 225 235 245 255 265 345 355 365 615 ‘735 745 795 2045 2155 2555 2605 2775 35565 4345 4505 4655 4925 5075 5275 5325 5395 5485 5655 5675 5865 5985, 42/20 = 840,— RM 10,— Lit. I Nr. 1089 1699 1749 1799 6229 6349 6429 6569 6589 6609 6689 6829 6939 6959 7069 7219 T E S 10

1840,—

43 910,—

Bei der am 28. November 1930 in London erfolgten Verlosung sind folgende

Nummern im Gesamtbetrage von £ 122 800,—.— gezogen:

19 Stüde zu £ 1000.

52563 52704 52712 52756 52796 52850 52853 52854 52857 52920 52924 52976 52992 53000 53072 53110 53162 53208 53263.

69 Stüde zu £ 500.

49627 49645 49659 49753 49762 49788 49840 49870 49897 50007 50009 50145 50286 50449 50469 50524 50533 50542 50548 50591 50593 50595 50632 50641 50734 50829 50866 50918 50927 51094 51122 51170 51175 51191 51194 51213 51217 51285 51352 51433 51440 51453 51462 51475 51507 51511 51565 51600 51605 51648 51652 51657 51729 61734 51792 51799 51820 51840 51881 51948 51968 52027 52032 52185 52187 52245 52327 52397 652415.

580 Stüd>e zu £ 100.

24583 24596 24605 24646 24648 24663 24702 24831 24941 25030 25063 25135 25184 25195 25230 25237 25260 25300 25358 25478 25564 25824 25833 25883 25976 26004 26069 26086 26088 26110 26174 26288 26378 26403 26410 26491 26514 26518 26522 26925 26539 26547 26567 26646 26669 26681 26682 26793 26819 26885 26940 26942

2096 2106 2116 2126 2136 2146 2156 2166 2176 2186 2196 2206 2216 2226 2236 2246 2256 2266 2276 2286 2296 2306 2316 2326 2336 2346 2356 2366 2376 2386 2396 2406 2416 2426 2436 2446 2456 2466 2476 2486 2496 2506 2516 2526 2536 2546 2556 2566 2576 2586 2596 2606 2616 2626 2636 2646 2656 2666 2676 2686 2696 2706 2716 2726 2736 2746 2756 2766 2776 2786 2796 2806 2816 2826 2836 2846 2856 2866 2876 2886 2896 2906 2916 2926 2936 2946 2956 2966 2976 2986 2996 6006 6016 6026 6036 6046 6056 6066 6076 6086 6096 6106 6116 6126 6136 6146 6156 6166 6176 6186 6196 6206 6216 6226 6236 6246 6256 6266 6276 6286 6296 6306 6316 6326 6336 6346 6356 6366 6376 6386 6396 6406 6416 6426 6436 6446 6456 6466 6476 6486 6496 6506 6516 6526 6536 6546 6556 6566 6576. 6586 6596 6606 6616 6626 6636 6646 6656 6666 6676 6686 6696 6706 6716 6726 6736 6746 6756 6766 6776 6786 6796 6806 6816 6826 6836 6846 6856 6866 6876 6886 6896 6906 6916 6926 6936 6946 6956 6966 6976 6986 6996 7376 T7386 7396 7406 T7416 7426 T7436 T7446 T7456 7466 7476 T486 7496 7506 T7516 7526 7536 7546 T7556 7566 T7576 7586 T7596 7606 7616 7626 T636 T7646 7656 T7666 7676 7686 7696 7706 TT16 T7726 TT36 TT46 T7756 T7766 TTT6 TT86 TT96 7806 7816 7826 7836 7846 7856 7866 7876 7886 T7896 7906

7986 7996 8006 8016 8026 8036 8046

27122 27210 27369 27381 27395 27422 27423 27559 27607 27627 27628 9-4. 27780 27809 27905 27906 27976 27992 28029 28070 28078 28088 28101 2s 28195 28230 28271 28290 28307 28362 28413 28416 28489 28571 28597 541 28660 28665 28677 28730 28742 28810 28821 28830 28902 28945 28956 28 29028 29064 29143 29150 29165 29253 29377 29412 29513 29561 29582 29659 29829 29891 29924 29937 29941 30065 30167 30168 30174 30225 zqz# 30381 30400 30412 30423 30490 30573 30639 30668 30719 30800 30873 30914 31024 31102 31104 31187 31201 31222 31343 31344 31368 31439 31 31496 31571 31646 31653 31662 31786 31792 31846 31949 31996 32230 394 32323 32395 32401 32515 32534 32538 32573 32624 32635 32668 32751 3271 32795 32884 32970 32973 32996 33002 33039 33041 33122 33160 33200 33zy 33372 33392 33434 33439 33442 33475 33594 33597 33608 33655 33672 33785 33805 33808 33987 34056 34134 34232 34300 34331 34395 34396 3445. 34459 34462 34481 34485 34487 34580 34581 34611 34637 34650 34653 z4g8 34785 34791 34792 34823 34865 34908 34937 34961 34977 35017 35148 318 35212 35269 35274 35282 35289 35407 35452 35494 35519 35544 35555 3577 35618 35670 35773 35786 35880 35947 35990 36029 36085 36158 36169 361; 36222 36304 36349 36399 36406 36456 36483 36525 36526 36552 36554 361 36646 36752 36764 36765 36829 36847 36890 36905 36910 36913 36947 3701 37064 37218 37301 37322 37341 37506 37512 37543 37554 37575 37612 37614 37722 37738 37744 37761 37768 37853 37887 37948 37967 37976 37987 37 38061 38085 38093 38104 38277 38318 38319 38418 38449 38494 38508 38; 38624 38673 38738 38760 38847 38894 38919 39004 39013 39028 39042 39172 39290 39293 39330 39331 39405 39428 39429 39433 39577 39723 3973] 39793 39821 39894 40079 40190 40230 40285 40286 40289 40296 40377 40479 40512 40523 40526 40669 40688 40766 40797 40834 40851 40857 40908 41031 41049 41054 41131 41201 41213 41249 41311 41317 41341 414g 41557 41560 41634 41697 41746 41813 41981 41993 42060 42092 42236 42464 42505 42510 42561 42596 42680 42835 42846 42890 42896 42952 43234 43244 43281 43292 43294 43331 43368 43436 43607 43618 43691 4373 43765 43826 43890 43914 44117 44218 44249 44256 44260 44299 44397 444 44487 44522 44536 44556 44566 44643 44661 44730 44812 44828 44848 443 44888 44938 45050 45056 45109 45130 45142 45223 45322 45323 45342 4341 45428 45434 45436 45469 45498 45499 45559 45655 45679 45685 45692 45788 45800 45835 45926 45945 45957 45990 45997 46000 46116 46247 4627 46376 46377 46502 46546 46577 46646 46650 46684 46710 46728 46801 46890 46913 47000 47037 47095,47201 47240 47254 47368 47378 47411 4743 47494 47516 47528 47534 4765347675 47684 47764 47792 47858 47959 4809) 48104 48135 48289 48359 48393 48397 48440 48485 48523 48615 48618 486g 48723 48730 48742 48788 48791 48819 48836 48955 48993 49014 49058 4909 49104 49176 49177 49181 49210 49294 49311 49373.

565 Stüd>e zu £ 20.

50 375 415 427 480 488 637 670 680 694 722 810 880 1002 1031 109 1266 1327 1345 1520 1528 1530 1535 1589 1645 1704 1718 1751 1791 189 1995 2060 2073 2162 2185 2215 2379 2421 2433 2435 2453 2482 2498 2BU 2790 2793 2814 2820 2907 2918 2925 3039 3149 3182 3212 3219 3324 330 3546 3550 3633 3634 3655 3656 3681 3728 3749 3760 3766 3802 3855 389 3989 4013 4025 4079 4257 4297 4305 4361 4375 4377 4387 4489 4504 G4 4666 4696 4731 4832 4846 4865 4886 4908 4913 4986 5151 5165 5242 zj 5344 5430 5564 5646 5717 5725 5773 5858 5963 6009 6040 6063 6082 614 6291 6309 6313 6345 6369 6425 6472 6477 6505 6535 6545 6601 6745 6750 6928 7096 7155 7163 7168 7253 7265 7277 7342 7360 7414 7419 7420 749 T7482 7567 7590 7693 7753 TTT5 T7781 7TT92 7795 7796 7814 7897 7953 7986 8016 8136 8242 8312 8319 8352 8356 8369 8422 8533 8624 8733 8737 878 8866 8912 8913 8992 9010 9027 9085 9201 9213 9249 9346 9442 9496 951 9677 9715 9718 9720 9722 9745 9804 9808 9816 9833 9837 9918 9921 9952 10040 10058 10087 10123 10125 10128 10146 10159 10318 10377 10395 1039 10520 10535 10552 10568 10582 10612 10624 10625 10642 10695 10772 10787 10874 10938 10959 10979 10992 11004 11030 11155 11163 11320 11343 1134 11400 11432 11479 11495 11595 11608 11647 11674 11757 11821 11901 11919 11953 12001 12107 12142 12146 12156 12291 12312 12318 12384 12435 1244 12489 12504 12527 12540 12586 12596 12672 12682 12730 12739 12779 12809 12840 12869 12923 12996 13005 13038 13171 13200 13212 13251 13262 1328 13395 13427 13495 13541 13632 13634 13639 13708 13759 13846 13891 13894 13927 13931 13992 14002 14077 14084 14289 14361 14376 14434 14472 14418 14563 14687 14706 14801 14887 14904 14914 14976 14982 14985 15003 1504 15140 15219 15266 15285 15383 15464 15492 15687 15737 15748 15753 1578| 15838 15871 15904 15931 16130 16140 16304 16332 16362-16370 16439 16481 16526 16530 16543 16544 16549 16558 16560 16594 16599 16701 16753 16760 16773 16807 16893 16927 16970 16985 17077 17083 17100 17123 17262 17272 17354 17597 17622 17639 17651 17717 17733 17792 17840 17877 17889 17973 18101 18146 18171 18298 18333 18342 18386 18407 18412 18445 18513 1851s 18677 18742 18799 18904 18911 18919 19073 19093 19117 19152 19188 1929 19232 19303 19317 19356 19383 19387 19393 19435 19524 19561 19633 19679 19783 19810 19829 19856 19943 19948 19949 19980 20043 20045 20096 20216 20421 20527 20592 20597 20666 20675 20708 20741 20826 20833 20856 20863 20958 20961 20969 20988 20989 21003 21023 21028 21090 21190 21275 21276 21357 21507 21523 21560 21573 21589 21628 21635 21656 21735 21754 2189 21923 21941 22007 22010 22035 22068 22120 22185 22265 22296 22802 22382 22441 22531 22584 22628 22723 22795 22847 22857 22869 22941 22945 2294 23041 23062 23133 23137 23207 23210 23222 23230 23286 23290 23312 23497 23546 23562 23601 23608 23659 23677 23721 23764 23776 23786 23792 2389 23854 23880 23882 23980 24027 24028 24119 24166 24178 24225 24272 24316 24350 24375,

i Wegen der Einlösung der vorstehenden, am 1. April 1931 fälligen Oblig wird eine weitere Bekanntmachung ergehen.

Verlin, im Dezember 1930, Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft.

És Aktien- etucaatteniridett zur Verwet!

landwirtschaftli<her Erzeu

gesellschaften. Die GesBis; Vertin.

[80734 Gläubiger der Gesellschaft werden Chemische Fabrik Louis Wagner, | aufgefordert, ihre Anfprüche anl! Aktiengesellschaft, Köln-Dellbrück. Der Liquidator: S gur ordentli Ge- „Dr. He der.

neralversammlung am mstag,

den 10. Januar 1931, vormittags E dee Sens

11 Uhr, in Köln, in den Amtsräumen | Pepege“ Deutsche Gummiwerke Ÿ

- MEEEn Notar De>ter, Appellhof- reh aft in Marienburg, W?:.

plaß 20. L A 10. Mai 1980 ist beschlossen word 1 t ge À ng: Aktienkapital dur< Ausgabe

- Berit des Vorstands und Auf- | Stammaktien über je 100 RM 1 sihtsrats über das Geschäftsjahr Betrag von 1 000 000 RM zu cl

1929/30. Die neuen St i hmel 2. Vorlage und Genehmigung des | Juli 1206 a0 am Cetatnn der d Rechnungsabschlusses 1929/30. saft teil. 3, Entlastung des Aufsichtsrats und | "Die Ausgabe erfolgt zum des Vorstands. : betrag. Die Einzahlung hat in 4, Neuwahlen zum Aufsichtsrat. i

i Ö Aktien 5. Verschiedenes. Höhe au erfolgen. Mie den Zur Teilnahme an der Generalver- ebe lge T En nig ves sammlung sind diejenigen Aktionäre | und zwar zum Nennwert, an oder deren Bevollmächtigte berechtigt, | werden. Die Einzahlung auf dit die bis zum dritten Werktage, | Aktien kann in bar bis Ende 2H abends 6 Uhr, vor der Generalver- | 1930 erfolgen. Nach diesem 2 sammlung ihre Aktien oder die darüber | kann der orstand über die nid lautenden V rann eine eines | den Aktionären übernommenen deutschen Notars unter eisügung eines anderweitig verfügen und bestim doppelten Nummernverzeihnisses bei die Modalitäten der Ausgabe der unjerer j z M Der unterzeihnete Vorstand N Gesellshaft in . Köln-Dellbrü> oder | nannten Aktiengesellshaft ford Eise 9 Aktionäre hiermit auf, thr Bez! , Effekten-Giro-Banken na<h Maßgabe obigen Beschluss eingereiht haben. / | uüben und bestimmt für die A1? den Hinterlegungsstellen ausgefertigten | 3 Dezember 1930. Stimmkarten. i Marienburg, den 8. Dezem®® Köln-Dellbrück, 8. Dejenibex 1930, „Pepege““ Dex Vorstand. Dr. Thelen. Deutsche Gummiwerke A-*

E Der Vorstand, S. Halp??

E

, Wirtschafts- Aktien- aft Bausparkasse M

der a.-o. G Beschluß 930 wurden Amts-

Dr. vhil. Webler, d. und Syndikus Dr. Jol. inz, dem Aufsichtsrat zugewähblt.

unga v. 2. 12.1 erichtsdirefto

Gufßstahl-Werke Döhlen ftiengesellschaft.

bierdur< bekannt, daß Heir aus unserem Auf-

de, Berlin, sgeschieden ist.

den 6. Dezember 1930. er Vorstand.

>ebeil A.-G., Berlin.

Erste Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 288 vom 10, Dezember 1930, S. 3,

ktiengesellschaft, Oedt bei Krefeld. Ausgabe neuer Gewinnanteilscheinbogen.

_BZu unseren Aktien Nr. 3001—10 000 | G über je nom. RM 100 können gegen Ablieferung der Erneuerungsscheine die neuen Gewinnanteilsheinb Scheinen Nr. 26—35 nebst Erneuerungs- schein kostenfrei

ogen mit

bei der Deutschen Bank und Disconto-

edt, den 9, Dezember 1930. Johs. Girmes «& Co, Aktiengesellschaft.

derungen im Aufsichtärat : He Dr. Richard Weidlich, Berlin- Am Hüirschsprung 48, hat sein Mitglied des Aufsichtsrats

Der Vorstand.

in Essen ist dur< dreimalige Einrü>kung im Reichsanzeiger vom 283. 8., 25. 9. und 24. 10. aufgefordert worden, die zweite Rate von 6500,— RM mit Verzugs- zinsen auf die von ihm bei der Grün-|& Co. Akt.-Ges., Fran dung der Gesellshaft übernommenen 26 Aktien zu je 1000,— RM bis zum 25. November 1930 einzuzahlen, Gleich- jeitig wurde die Androhung veröffent-

0 0) ndustrie-Aktiengesellschaft. Erste Aufforderung. Auf Grund der 5. und 7. Verordnung 1x Durhführung der Verordnung über oldbilanzen fordern wir die Fnhaber Stammaktien unserer Gesellschaft im Nennwerte von 50 RM und die der Vorzugsaktien ennbetrage ihre Aktien mit laufen- den Gewinnanteilsheinen und folgen- den Erneuerungsscheinen zahlenmäßig ammeraver len B [lter Ausfertigung pätesten N 15. April 1931 einschließlich zum Umtaush in Stamm- bzw. V zugsaktien über 100 RM bzw. 500 RM hei dem Vorstand unserer Gesellschaft, Hans Altus

Ablauf der Frist seines Anteilsrehts und der geleisteten Einzahlung verlustig erklärt wird.

20 KM aus, die Zahlung bis heute nicht geleistet hat, wird er seines Rechtes auf die übernommenen % Aktien zu je 1000,— Reichsmark, welche bei der Aushändi- gung der Aktien die Nummern 75 bis mit 100 erhalten werden und über welche bisher nur der Fnterimsshein vom 3. Juni 1930 mit 25 % Einzahlung ausgestell l n zahlung von 25% verlustig erklärt.

unter Beifü

in Dresden, e 45 I1II, während der üb- <äftsstunden einzureichen.

Einreichung

& fti [80711] Alaunwerk tammaktien

je 50 RM wird Stammaktie ü en Einreihung von tien über je 250 RM wird eine neue Vorzugsaktie über nom. Der Umtausch erfolgt mit laufenden Getwinnanteil- Der Vorstand ellschaft ist bereit, den An- und Ver- fauf von Spitenbeträgen zu vermitteln. Diejenigen Stammaktien unserer Ge- ellschaft über je nom. 50 RM sowie die- enigen Vorzugsaktien unserer Gesell- hast über je nom. 250 RM, die nicht bis zum 15. April 1931 einshließli<h einge- reiht worden sind, werden nah Maß- abe dex geseßlihen Bestimmungen für Das gleithe gilt von Aktien bzw. Aktienurkunden, die nicht in einem Betrage eingereiht werden, der die Durhführung des Umtausches ermögliht und die niht zur V tung für Rehnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt worden sind. an Stelle der für kraftlos erklärten auszugebenden aßgábe des Ge- Der Erlôs wird abzüg- lih der entstandenen Kosten an die Be- re<tigten ausgezahlt

Die Fnhaber der t

Stammaktien unserer Gesellshaft über nom, 50 RM und der Vorzugsaktien unserer Gesellshaft über nom. 250 RM lföônnen innerhalb von drei Monaten nah Veröffentlihung dieser Bekannt- ma<hung im Deutshen Reichsanzeiger, jedoeh no<h bis zum Ablauf Monats nah Erlaß dec leyten Be- kanntmahung über die Aufforderung zum Umtaush dur< schriftlihe Er- lärung bei unserer Gesellshaft Wider- spru< gegen den Umtausch erheben. Außer der Abgabe dieser sriftlihen Viderspruhserklärung gegenüber unserer Gesellschaft, ist zur oxrdnungsmäßigen Erhebung des Widerspruchs erforderlich, daß der widersprehende Aktionär seine über sie von einem Notar oder éiner Effektengirobank aus- gestellten Hinterlegungssheine bei der Gesellschaft Hinterlegt und dort um Ablauf der Widerspruchsfri ßt. Ein etma erchobenex Wider]p verliert seine Wirkung, falls der Ak- tionär die hinterlegten Aktienurkunden vor Ablauf der Widerspruchsfrist zu- rud or Erreichen die Anteile der haber der Stammaktien über 50 RM bzw, der Vorzugsaktien über 250 RM die re<htmäßig Widerspru< eingelegt aben, zusammen den zehnten Teil Gesamtbetrags der Stammaktien über e nom. 50 RM bzw, der Vorzugs- aktien über je nom. 250 RM, so wird der Widerspruch wirksam und der Um- taush der Aktien der widersprehenden ftionäre sowie der gleichartigen Aktien anderer Aktionäre unterbleibt. derjenigen von Stammaktien über je 50 Vorzugsaktien über je 250 RM, die niht Widerspru<h erhoben haben, werden in diesem

Gesellschaft zur VIL ordentlichen Ge- neralversammlung am Dienstag, deu- 30. Dezember dv. J., nachmittags 4 Uhr, nah Berlin, Mittelstraße 25, Sitzungszimmer, 1 Treppe, eingeladen.

100 RM und g 9 Stü> Vorzugsa

unserer Ge-

rastlos erklärt.

der Hinterlegungsberehtigung ist der

Stüde werden nah seßes verkauft.

umzutauschenden

Aktien odex die

Falle als frei-

M bzw, 500 RM umge- sofern sie eingereiht werden i _den Aktionären bei reibung ihrer Aktien zum Umtausch nit ausdrüd>li<h das Gegenteil be- mexkt ist,

Dresden, den 28. November 1930.

Der Aktionär Werner Bretschneider

iht, daß ‘der Aktionär na< fruhtlosem

Da der Aktionär Werner Bretschneider

t ist, sowie der geleisteten Ein-

Essen, den 6. Dezember 1930. Der Vorftand. Dr. Marks.

Tonindustrie Aktiengesellschaft. Hierdurch werden die Aktionäre unserer

Tagesordnung :

1. Geschäftsberiht des Vorstands und Aufsichtsrats. h

. Genehmigung des Berichts und der Bilanz.

3, Entlastung des Vorstands und Auf-

ihtsrats.

4. Verschiedenes, Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalversammlung _ stimmberechtigt teilnehmen wollen, müssen ihre Aktien bei einer der ua stehend bezeihneten Stellen re<tzeitig hinterlegen und sie bis zur Beendigung der Generalver- sammlung dort belassen. Der leßte Tag

D

23, Dezember d. F. : Hinterlegungsstellen sind: : Kreisbank Oberbarnim, Bad 'Freien- walde (Oder), : Bankhaus Hansmann & v. Zimmer- mann, Berlin NW. 7, Mittelstr. 25, Geschäftskasse der Gesellschaft, Bad Freienwalde, Alaunwerk. Bad Freienwalde (Oder), 6. Dez.

80715] Johs. Girmes & Co. [78372] Ludwig Gay Fetelangoselschoßt

7 + Ligu, Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, \si< zu

Mainz, den 28. November 1930. Die Liquidatoren.

Bekanntmachung emäß $8 244 H..G.-B. Der Fabrikant Anton Möni>ke, Stühzen- grün, ist aus dem Aufsichtsrat unterer Getellshaft ausgeschieden. Kirchberg, Sa., 8. Dezember 1930, Vereinsbank Kirchberg

MINTIEBEE zu

[80956]

außerordentlichen Gesellshaft, Berlin, oder deren | Generalversarnlung am Montag. ___ Filialen in Elberfeld oder Krefeld | den 29. Dezember 1930, 11,30 Uhr, in Empfang genommen werden. Die | in Gera, De-Smit-Straße 11. Erneuerungsscheine sind arithmetisch ge- ordnet mit einem doppelten Nummern- verzeichnis einzureichen,

Zwirnerei Max Schwalbe A.-G,., Stein, Chemnißtal.

Gemäß der ordentlichen

sammlung am 9. Mai 1930 hat Herr

Hans Anbegger sein Amt als Aufsichtsrat

niedergelegt und ist aus der Gesellschast

ausgeschieden.

Generalver- Tagesordnung: 1. Genehmigung des Grundstü>sverkaufs der Gesellschaft. 2. Beschlußfassung über den Antrag auf Au'lösung der Getell)chatt. 3. Wahl des Liquidators bzw. der Liqui-

Westdeutsche Baufinauzierungs- | Lagerhaus - Akte [80713] Aft.-Ges. in Essen. s e Gens;

Vereinsbank in Nürnberg.

über Befreiung vom Prospektzwang zur Einführung 2 000 000,— 7 igen Goldhypothekenpfandbriefen Goldobligationen) Serie 30

an der Stuttgarter Effektenbörse. ür die Einführung der genannten,

De-Smit-Straße 11, Bekanntmachung

Nobert Mazur.

Vermögen saufstellung vom (Bodenkredit

31. Dezember 1929 der J. H. Huth

urt, Oder.

[80709] Hansa - Brauerei Aktiengesellschaft,

Gesellschaft

Go

L

Die Aktionäre werden hiermit zu der am Freitag, den 16. Januar 1931, na<hmittags 3 Uhr, im Restaurant „Schüßenhaus“ stattfindenden General- versammlung eingeladen.

__ Tagesordnung:

1. Beshlußfassung über die Genehmis y gung zur Uebertragun

tendal

orlegun

jahr 1929/30. diese Vorlagen. Beschlußfassung des Vorstands und Aufsichtsrats. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern, . Wahl von Revisoren für das Ge-

schäftsjahr 1930/31. Stendal, den 8. Dezember 1930, Der Aufsichtsrat.

Uy Paul Tegtmeyer.

[80443]. Walzwerke Aktiengesells<haft vorm. E. Bö>ing & Co. Bilanz per 30. Juni

Stendal. unserer

über

auf den Fnhaber lautenden Goldhypo- thekenpfandbriefe an Effektenbörse

Vesitwerte. Kasse und Postsche> . Wechselbestand

Stuttgarter die Vereinsbank Nürnberg dur< Erlaß des Württemb. Wirtschastsministeriums vom - 3. zember 1930 Nr. B 8519 von der Ver- zur Einreihung eines Pro-

Die Bank verpflichtet sih, alle Goldhypothekenpfandbriefe Bekanntmachungen, bald nah den

Forderungen . Warenlager Fastagen 1928 Zugang 1929

G -0-. S S

betreffenden insbesondere iehungen die-Nummern der gezogenen Stücke sowie gleichzeitig, aber jährli< mindestens einmal, Liste der früher ausgelosten, aber noh niht eingelösten Stu>ke im Deutschen Reichsanzeiger, anzeiger und in einer größeren Stutt- garter Tageszeitung zu veröffentlichen, die Zinsscheine diesex Wertpa die gekündigten und ausgelo Stuttgart einzulösen, dä- selbst au<h die neuen Zinsschéinbogen auszugeben und im Falle einer Konver- tierung eine Stelle einzurichten und be- kanntzugeben, bei der die Konvertierung kostenlos erfolgt.

Abschreibung . . Jnventar 1928 . . Zugang 1929

Abschreibung , 599,66 | Grundstü>k Gr. Scharren- straße 76/78 Abschreibung Grundstü>k Gr. Müllroser- straße 53 . Abschreibung

Württemb.

ten Stücke kostenfrei in

Verpflichtungen. Aktienkapital , « « Reservefonds . « « Bankschulden . « Warenschulden . « Hypothekens<hulden

ekenpfandbriefe % verzinslih und mit halbjährlichen, am 1. April und 1. Ok- April 1931 fälligen Zinsscheinen ausgestattet.

Serie 30 sind zu

Gewinn- und Verlustre<hnung.

Stück Lit. 2501—3500,

Stü - Lit. 2001—3000,

A zu GM 100,— GM 200,— Stü> Lit. D zu GM 1000,— GM 5000,—

Werbung « “« « Lohn und Gehalt Provision . Steuern und Abgabe Zinseit <:éiiegiw e ¿e Grundstückerhaltung

Abschreibungen « e.

Nr. 4901—6400, 40 Stüd> Lit. F Nr. 321—360. Goldhypothekenpfandbriefe seitens der Fnhaber unkündbar, feitens der Bank 60 Jahren vom Ausstellungstage, d. f. 15. Fuli 1930, ab im Wege’ der Vet- losung oder der Kündigung freihändigen Ankaufs aus dem ‘Verkehr

eo a Ses L E E T E E I E eee 0. 0 da Uw

r u E,

Obenstehende Vermögens3aufstellung und die Gewinn- und Verlustrechnung der Firma J. H. Huth & Co. A.-G. stimmen mit den ordnungsgemäß ge- führten Büchern überein.

Die Verlosung und Kündigung ist bis zum 1. Juli 1936 ausgeschlossen.

Debitoren . Warenbestände Bürgschaften 25 000,—

Aktiva. Grundstücke Gebäude Maschinen und Valle e «_» Beteiligungen « Kassenbestand

ind Werkzeuge

Passiva,

Mtienläpilal . « « « Reservefonds . « « s s L Bürgschaften 25 000,— Gewinn: Reingewinn 1. 7, 1929 bis 30; 6, 30 253 371,32 Getvifinvottr.

per 1. 7, 29 19 834,25

von Aktien, des Geschäftsberichts \so- wie der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäfts»

Beschlußfassung über

Entlastung

(l

Sl| [Sl S5&lI1I I

[10

Gewinnverteilung : 4% Dividende Gewinnanteil des Auf 4% Superdividende . . . Vortrag auf neue Re<hnung 19 872,24 273 205,57

Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juni 1930.

e

Frankfurt (Oder), d. 31. März 1930. | Nürnberg, den 8, Dezember 1930.

190. Der Vorstand.

Kurt Simon, beeidigter Bücherrevisor. Die Direktion.

[80442]. The Prudential Assurance Company Ltd., London.

Veröffentlichung des Re<hnungsabs<hlusses 1929. Feuerversiherungen.

Generalunkosten Abschreibungen « « « « Gewinn: Reingétvinn 1. 7, 1929 j bis 30, 6,30 253 371,32 Gewinnvortr. per 1. 7. 29 19 834,25

Soll.

120 000,— sichtsrats“ 13 333, . 120 000

Haben. Fabrikations- und sonstige GEIURE ee M

Vortrag aus 1298/29

Köln-Mülheim, im September 1930, Der Vorstand.

Köln, 3. Dezember 1930,

Der Aufsichtsrat.

Prämien . . B ., . . . . . , . - * Zinsen und Dividenden . « « «

Stand des Feuerversicherungsfonds am Jahresanfang: Reserven für noch nicht erloschene Risiken . £ 306 208. 3, 2 Zusäßliche Reserven « « « « « e « « « « £ 306 208. 3, 2

612 416, 6, 4 839 712. 1. 5

- und Verlustre<hnung « « - .--- Stand des Feuerversicherungsfonds am Jahresende: Reserven für noch nicht érlöscheñe “Risiken in

der Prämieneinnahmeñ pro anno Zusäßliche Reserven laut' Vortrag" Zuzüglich eines Anteils vom Ueberschuß für

d E S P M <0 M E D E S S S9

47 578.12, 0

Abzüglich der Einkommensteuer « «« « 26 215, 6. 3

Gewinn dur< Abstoßung von Kapitalanlagen

1525922. 6. 0

Gewinn- und Verlustrehnung für das am 3

Ansprüche auf Grund von bezahltert und ausstehenden Policen Provisionen è

Verwaltungsun Feuerwehrbeiträge . - « Uebertragung auf Gewinn

0. S S S S Q. 0.0.

G:

Höhe von 40% « e «L $35 895, 0, 0 £ 306 208. 3, 2

£ 29 676.16.10

1. Dezember 1929 abgelaufene Geschäftsjahr.

Saldo der vorjährigen Aufstellung: Jndustrielle Abteilung « « « « - Allgemeine Abteilung - « -

Uebertrag von der Einnahmeausstellung der Lebensversicherung3-

abteilung . « . -

Uebertrag von der Einnahmeausfstellung der Jndustriellen Abteilung Uebertrag von den Einnahmeausfstellungen der Allgemeinen Ab- teilung (na< Zuweisung von £ 84895, 1 s. 10 d, als weitere

Reserven). :

Die einzelnen Gewinnsalden betragen: Feuerversicherung . « - + + + . - Krankheits- und Unfallversiherung

Arbeitgeberhastpflichtversicherung (im Vereinigten Königre L Pl P li@tveriicdeung (im Freistaat Jrland) Tilgungsfondsversicherung «o oooooo.

Arbeitgeberha

Outindüsinia BLLERge en math

vül ren) betrugen £ 35 204, 17 s. 4 d,

925 000. 0. 0 152 784.17, 4

273 471. 0, 0

651 529, 0. 0 | Saldovortrag: E i : a) auf die Bikanz der Jndustriellen Abteilung: Zuweisung von

Gewinnen im Jahre 1929 an die Jnhaber von „A“-Aktien

b) auf die Bilanz der Allgemeinen Abteilung: Zuweisung von Gewinnen im Jahre 1929 an:

Jnhaber von „A“-Aktien. « « « . + -

JFnhaber von „B“-Aktien, F S Mw _E

37 208. 6. 0 44 211. 2, 3 5 277.12. 1

12741,15. 2

es 2 102 631.13. 2 Anmerkung: Die Bezüge des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr ( einschließli< der von den Tochtergesells<

0 , S

Dividenden an die Jnhaber der „A“-Aktien für 1928 »„ « - Dividenden an die Jnhaber der „B“-Aktien für 1928 „„ .+ Einkommensteuer (Allgemeine Abteilung). - « + Uebertrag auf das Einnahme

Versicherungen verschiedener Art

konto der Allgemeinen Versicherungen:

£ 16 666.13. 4 £ 50 000. 0. 0

Ï ; ¿—e «S O OOO.IS, 4 zuzüglich des Uebertrags von -«-«. ». -_£ 80 946.10. 4

nah Uebertragung von: E £ 1000000, 0. 0 auf den Kapitalanlagenreservefonds, £ 250000. 0, 0 auf den Allgemeinen Reservefonds.

£ 483333. 6. 8 auf den Speziellen Reservefonds, na uweisung von: Ô y

S B OT. 8. 2 an oder für Rechnun 1 der e T ans Gt L na< Rückstellung für Tantiemenzahlung von: ° SCTT00G 0. 0 an Jnhaber von Policen der Lebensver-

sicherungsabteilung und: : ? / £ 3316062. 3. 2 an Jnhaber von Policen der industriellen

von Außenangestellten

472 032, 4. 3 177 220. 0. 9 166 416.11. 8

1275, 3, 4 37 208, 6, 0

671 770. 0, 0 1 525 922. 6. 0

941 666.13, 4 50 000, 0, 0 37 000. 0, 0

1331.16, 2

925 000.0, 0

147 613, 3, 8

| 9 102 631.13. 2

aften in Höhe von £ 204. 17 s. 4 d, erhaltenen Ge- (Fortsezung auf der folgenden Seite.)