1866 / 183 p. 8 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

140

Gef. Carl Natus< aus Sterzeddel, Kr, Guben. L. v. am Kopf. gs

Gef. E Friedr. Schmidt 11. aus Altenhof, Kr. Sternberg. D. V. Schuß dur den Kopf. : i E

Gef. Carl Gerstberg aus Groß- Piasterthal, Kr. Brieg. L. v. Shuß in die Wade. 2 E S

Gef. Wilhelm Hellwig aus Berlin. L. v. Schuß in die Hüfte.

Gef Carl Käbermann aus Gusow, Kr. Lebus. S. v. Schuß in Mund und Arm. E

Gefr. Wilhelm Bohl aus Lippehne/ Kr. Soldin. L. v. am Kopf. j

Gef. August Scherfke aus Dechsel, Kr. Landsberg a. d. W. L. v. Schuß ins Bein. , i i Tae

Gef. Christoph Friedrich Kiele aus Zechin , Kr. Lebus. L. v. Streis- {uß an der Brust. | | ] E

Musk. Heinri Gustav Soldan aus Altenkirchen, Kr. Königsberg i d. N. S. v. Schuß in den Oberschenkel.

Musk. Julius Peters aus Landsberg a. I V. V RZehen.

Musk. Friedrih Wernic>e aus Neu - Hardenberg, Kr. Lebus. S. V, S><Uß ins Bein. 4

Musk. August Nave aus Schwedlig, Kr. Grottkau. Schuß durch den Kopf.

Musk. Richard Diedrich aus Berlin. S. v. 2 Schüsse durch das rechte Bein.

Musk. Ferdinand Bergeler aus Fahlemverder/ Kr. Soldin. T.

Musf. Friedrich Lenz aus Zäeri>, Kr. Königsberg i. d. N. 8. V. Schuß in den Kopf. L

Musk. Johann August Raabe aus Hälse, Kr. Königsberg i. d. N. T.

Musk. Erns| Maßfke aus Nadolni>k; Kr. Chodziesen. L. v. Schuß ins Bein.

Musk. Wilhelm Kimmriß aus Dorf Damm, Kr. Königsberg i. d. N. L v. Schuß in den Oberarm.

Musk. Wilhelm Hildebrandt aus Arnswalde. S. v. Gesicht.

Musk. Job. Friedr. Krüger 11. aus Tzscheßschnow, Kr. Lebus. L. v. Schuß in den Arm. :

Musf. Herrmann Wilsfi I. aus Fürstemvalde, Kr. Lebus. S<{<uß in den Kopf.

Musf. Franz Bombißfi aus Culfau, Kr. Meseriy, L. v. {uß am Arm.

Musk. Taggak aus Brodden/ Kr. Chodziesen. S. v. Schuß in die S>(ulter.

Gef. Carl August Krüger 1. aus, Bu>ow/, Kr. Lebus. L. v. Streif- fuß am Oberschenkel.

Musf. Karl Julius Kautschke aus Friedeberg i. N. T.

Musk. Carl Fridrih Kaul aus Clewiß, Kk. ónigsberg. i. N. S. v.

Musf. Rudolf August Albert Röper aus Zerpenschleuse, Kr. Nieder- Barnim. S. v. S<huß in den Oberschenkel.

Musk. Joh. Wilbelm Kuhlis< aus Kobbeln, Kr. Guben. S. v.

Musf. Job. Friedri< Lehmann aus Johanneswunsch, Kr. Lands- bera a. W. S. v. Schuß dur den Kopf.

Musf. Joh. Friedrih Wiese>e aus Gellen, Kr. Königs8berg i. N. L v. Stuß dur die re<te Hand.

Musk. Cbrift. Friedri< G oblfke aus Gurkow, K. Friedeberg. S. v. Sc<buß ins Gesicht und Brust.

Musf Carl Lampe aus Müllrose, Kr. Lebus. L. v. den Arm.

Musk. Hecmann Wilh. Wilsfi 11. aus Blocfwvinkel, Kr. Lands- berg a. W. L. v. Schuß in den Arm.

Musf. Carl Heinrih Kienast aus Cüstrin, Kr. Königsberg i; M, S. v. Suk in den Oberschenkel.

Muéf. Heinri< August En es aus Berlin. T.

Mus oh. Fricedri< Lubiß aus Tanfow, Kr. Friedeberg i. N. S. v.

Sus in den Unterleib.

Musf. Herrmann Gebhard Keil aus Bergenhorst, Kr. Landsberg. L v. S>Suß in die Hüfte.

Musf. Carl Friedr. Erdmann Thiede>e aus Marienwerder; Kr. Nieder-Barnim. S. v. Schuß in den Arm und Leib.

Musf. Christ. Friedri Lauris< aus Krausni>, Kr. Stôrfow. L. v. S>uß in decn Arm.

Musf. Friedr. Wilhelm Kieseler aus Letschin, Kr. Lebus. S. v. S<uß in Brust und Schulter.

Mus. Carl Friedr. August Raa>ow aus Bossen, Kr. Lebus, L. v. Schuß in den Fuß.

Mus. Carl Fricdr. S<miede>e aus Schôönfließ, Kr. Königsberg. L. v. Schuß in den Fus. ; :

Musf. Johann Friedr. Gustav Winter aus Zerbke, Kr. Wongrowviec, L p. S@us dur die Hand.

Muséf. Carl Friedri Leie, genannt Steinbrinf aus Giesenbrügge, Kr. Soldin. L. v. Sus in den Fuß. Bei der Compagnie. Muéf. Friedri Wilhelm Sperling aus Guschter - Holländer, Kk.

Landsberg. S. v. : Musf Traugott Adolf Gerhardt 11, aus Zeiß. S. v, Schuß durch das Bein. i Sr. Auguii Friedri S<lee aus Posen. S. v. Schuß dur ie i Feldw. Gusiab Adolf Nossa> aus Guben. L. v. Zárcifs<uß am Kopf; Contusion bur< Bajonettstih am linken Arm. Bei der Compagnie. Biceseldw. Theodor Krepmer aus Wittenberg. L. v. Streifshuß am infen Oberarm. Bei der Compagnie, Unteroff. Wilbelm Dümfe aus Adamsdorf, Kr. Soldin, L, v. Con- _tusiou auf der Brust, Bei der Compagnie, Musf. August Sieguer 0us Berneuchen, Kr. Soldin, L, v, Ztreif- an der Hüfte, Bei der Lompagníe,

Streifschuß

Streifschuß

Schuß in die

S. v.

Schuß ins

S. V.

Streif-

Schuß in

tf G

Hr r a

- L _

Î e

.

4 (C)

D

Beesfkotwvy-

Musk. Friedri<h-Juhre aus Dölzig, Kr. Soldin. L. v. Contusion am Arm durch einen Gewehrshuß. Bei der Compagnie.

Musk. Friedr. Wilh. Kühn 111, aus Heinersdorf, Kr. Landsberg. L. v. Streifschuß an der Schulter. Bei der Compagnie.

Musf. Herrmann Diede aus Neu - Hardenberg, Kr. Lebus, L. y. Streifshuß an der Hüfte. Bei der Compagnie.

Musf. August Blume aus Schmarsendorf, Kr. Königsberg i. N. L, v. Streifshuß am Fuß. Bei der Compagnie.

Gef. Michael Zimmermann 1... aus Neu -Receß, Kr. Arnswalde. Verm. "

Gefecht am 3. Juli 1866.

Prem.-Lt. u. Comp. -Führer Otto von Wedell aus Potsdam, Kr. Ost-Havelland. L. v. Contusion am Rücken durch einen Granat- splitter. Thut Dienst.

Musk. Ernst Julius Schallau aus Clementenschleuse, Kr. Lands- berg a. N S, Musk. Johann Ernst Gottfried Da mm a \>< aus Raßdorf, Kr. Gu-

ben. S. v. JZerschmetterung des rechten Fußes durch eine Granate.

Musk. August Ferdinand bold aus Glauschdorf, Kr. Sternberg. S. v. Zerschmetterung des rechten Fußes durch eine Granate.

Musk. Joh. Friedrich Ließ aus Letschin, Kr. Lebus. L. v. - Durch Granatsplitter am Arm.

c Carl Friedrich H ö\e aus Mohrin, Kr. Königsberg N. -M. Verm.

Musk. Johann Wilhelm Kuhlisch aus Kobbeln, Kr. Guben. Verm.

Gefecht zwischen Knißniß und Brada am 29, Juni 1866.

5, Compagnie.

Unteroff. Wilhelm Rammschüß aus Soldin. L. v. An der Brust. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Unteroff. Friedrih Ewe aus Lippehne, Kr. Soldin. L. v. Am Kopfe. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Gef. Theodor Boche aus Kelschen, Kr. Sternberg. L. v. rechten Seite. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Gef. Carl Mündke aus Marienwalde, Kr. Arnswalde. Munde. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Gef. August'Sedelmeyer aus Bromberg. L. v. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. Herrmann Bönic>> aus Kötten, Kr, Liebenwerda. S. v. Am linken Fuß. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. August A lte aus Berlin. L. v. Am Arm. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. Albert E>s aus Petersdorf , Kr. Lebus. L. v. An einem Finger der linken Hand. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. Eduard Hoffmann aus Schmiegel, Kr. Posen. S. v. Linke Schulter. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. Gottlieb Krüger V. aus Hohen - Libbichow, Kr, Königsberg.

An der S. v. Am

An der Schulter.

L. v. Am Fuß. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. Friedrich Kleßin aus Woldenberg, Kr. Friedeberg. L, v. Am linken Unterarm. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. Robert Nürnberg aus Berlin. L. v. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. Carl Tutterlieb aus Groß-Giesenau, Kr. Landsberg. L. v. Am Kopf. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. ;

Musk. Ludwig Hagen aus Adlich Neu-Reeß, Kr, Königsberg. S. v. Am Bein. Leichtes Feldlaz. Nr. 38. E

Musk. Wilhelm Schulz 11. aus Glistebiese, Kr. Königsberg. L. v. An der Wade. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. /

Musk. Carl Schulz Vill. aus Scheibelsburg, Kr. Sternberg. S. v. Am Halse. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. :

Musk. Carl SchmidtI1V. aus Giesenbrügge, Kr. Soldin. S. v. Branat- {uß am rechten Ober- und Unterschenkel. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Musk. Robert Zwirner aus Schwiebus, Kr. Züllichau. L. v. Am Arm. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

Schlacht bei Sadowa am 3. Juli 1866.

Musk. August Erkner aus Woltersdorfer Kieß, Kr. Nieder-Barnim, L, v, Am Kopfe. Leichtes Feldlaz. Nr. 6.

Gefecht bei Dilze am 29. Juni 1866.

Am Fuß. -

L. v. Schulter

und Arm. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. leib. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. Gef. Friedr. Wilh. Kroll aus Görlsdorf, Kr. Königsberg. Ám rechten Arm. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. Bay, Gef. Gustav Julius Lüc> aus Königsberg. S. v. L, v. Än der linken Hand. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. Gef. Emil Ludw. Carl Kramer aus Neustadt a, D., Kr. Ruppin, Am Oberschenkel. Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

6, Compagnie. Sec.-Lt. Carl Gustav v. Joeden-Koniecpolsfki. Sec.-Lt. Berndt. L. v. Leichtes Feldlaz. Nr 3.

Serg. Carl Gustav Sasse aus Soldin. S. v. Schuß in den Unter- Unteroff. Johann Carl Wilhelm Halm aus Frankfurt a. O., Kr. Lebus. T. Schuß in den Leib und linke aen , i

S. v. Schuß durch die Schulter. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. Gef. Theod. Heinr. Schüler aus Zäkerick, Kr. Königsberg. Gef. Salomon Simon aus Landsberg. L. v. An der rechten Wade, Leichtes Feldlaz. Nr. 3. M Am Kopf und Brust. Leichtes Feldlaz. Nr.3. M Gef. Carl Hobuß aus Thimmenhagen, Kr. Fürstenthum Cöslin. Gef. Carl Wilh. Fröhlich aus Friedrichsaue, Kr. Lebus. L. v. An Arm. Leichtes Feldlaz. Nr. g : i S. v. Am Fuß. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. Gef. Heinr. Louis Falkenhahn aus Bialisto, Kr. Grodnow, S, v. Musk. Carl Ludw. Ferdin. Picpke aus Schwedt a. O./ Kr. Angerx- münde. S. v. Schuß in beide Füße, Leichtes Feldlaz. Nr. 3.

141

j : : r Königs Musk. Heinrich Gottlieb Becker aus Spangensers, Kx. Sternberg. T.

Musk. August Ra Friedri) D Léicstes Dea Fu Sang Gef, Friedrich Wilhelm Otto Brüning aus ellincca, Kr. Rönig& F S in den Kopf. L é g. Mr. 0. L | a E |

Mus Carl Theodor Benjamin Beers t L, v: Sus Mus Yilhelm Cüd aus Schönberg: Kr. Friedeberg. T. int j j ichtes «D: | : ; . Qi S v. Am li in_den R f aer T LLA s aus Klein - Grunow, Kr. | Gef. Emil M NE Waldemar Zes P Sti E v. Am linken

Mut N b Schuß in die linke Hand. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. -| Arm un ere Sra O B “winkel, Kr. Landsberg. S. v. Sas st S icdri Glamyve aus Ált - Riedniß, Kr. Königsberg. Musk. Auguf S beute A 6 Seldlaz. Nr. 3.

Ps v. Schuß in den linken Fuß. Leichtes L r g linken | Gef. Georg Friedr. Grenz aus Nieder-Kränichy Kr. Königsberg. Verm.

Musk. Louis Sanden ge tigen Wr V, SMuB 1 D Gef. Bernhard Dres A Soldin. S. v. Granatsplitter am Fuß. * P É L fes 7Feldlaz. Ml. 9. 2 L ¿ u S, “Ner. t, Wilhelm Ludwig Cude aus Wormsfelde/ Kr. LQwes. | : Fulins Glifde aus Múhlrose, Kr. Lebus. Verm.

N . ‘Sd ß in den linken Fuß. Leichtes iFeldlaz, NL D Mi f Au ; dinand Friedrich rid aus Soldin. Verm.

Musk. Carl Qudwig ‘Paul L aus Berkenbrügge E MDUOt: | Dios A E ; # Ties aus L lfenberg, Kr. Lebus. Verm, L è >c<uß in den r Fuß. Leichtes Feldlaz. Kk. 2 O E E E n üsse Ñ è E ub in drei nen E L b, Kr. Landsberg. | Musk. Friedr Wilhelm Gra) s r aus Königsberg

E E Schuß in die rechte E ge Se erd ibe f D Mué Carl Heinrich Behrén d aus Herrendorf, K. Glogau. Bere

Musf. Wilhelm Virchow aus Al Rh E Musk. Heinrich Säert aus Soldin. S. v. Linke Hand und Unter- Schuß in die rechte Made. Leichtes Feld1az. Zk. i ns Leichtes Leldlaz. Nr. 3.

/ ; : S T x0 i Sriobebera. 2: S : R E Mus Fe E o LLEE QUS Dia A S E Musk. Eduard Carl Gabriel aus Fürstenberg, Kk. Guben. Verm. Q y. Streifschuß am KoP], = : UCL. ¿9

s e : 3 R Soldin. Verm.

Y ; T x d Musk. Friedrich Wilhelm Leu aus Kuhdam, K. Soldin. B ; Musk. Christian Feiedrih Wilke ll. aus Tornow, Kr. Landsberg. | Musk Alois Selzer aus S Kr. Oblau. S. V. Kugel im Verm. : L L v A8 r Landé Q. Rücken. Leichtes Feldlaz. Nr. 9. L L L gu Ctst Frichr. August Fest qus Toyponmg, r, Landsberg: ® ®* gyygt Cari Kbdlee us ensorsig f: vantbert, S Son cil Ci Qa Adolph Li now M 2 E E | S dei Et (A E Pe Le rA v'oxf ant Röhrenber (gr. Sgabig, a p. Schuß ins rechte Bein. Leichtes Lens, K S. v. Granatsplitter am re<ten Arm. L S laz. Nr. 3. Musk Carl Friedrich August Well kisch aus Welinih), At BUYN, Musk. Gustav Ebuard Ge ride ß A 2 en s Gabe. Ga

Ban j > t ihera. Q S><uß | Musk. Joh. Gottl. Christian Kuß aus Ojsendori L Kra . Musk. Friedrich J a c< qus Sens Es L. v. Schuß Gef. Karl Friedr. Karg aus Königdwae s Bn Verm.

in den reren s di R inte 11 aus Rosenthal Kr. Soldin. S. v. | Musk. Carl M E r s G, Fr bus? L v4! Gra- Musk. Wilhelm Hre r d Fuß. Leichtes ‘Feldlaz. Nr. 3. __| Musf. Carl Aug. Grü A G er K aue ide Biblaz, Nr. 3. :

Schuß in Han? lius Marquardt aus Ludwigsruh/ K. Lands- _ natsplitter an der reten s anti, Se b s A MuS i E Schuß in den Arm. Leichtes Feldlaz. Nr. 3. | Sue i i Seid: Reinhold "Hagen aus Marsin [ Kr. Landsberg.

berg. 0Vv. S T oeviu, Qu, Guben. | MULt, AUg. Pee: 7 aka n aus _ L

] Tarl Le l. aus Groß-Drehwiß, Kk. j E (az. Nr. 3.

Musk; Johann Carl Leman gentel, Leichtes Feldlaz. Nr. 3. Mus Joh. H rechten t (aa aus Friedrichsthal. Verin,

S, V. Sa dr. Rudolph Koppe I. aus Marienwerder. S. V. | Musk. Joh. Friedr. bride aus Leishofj Kr Lebus. L. v. Gra- Matt P 8 ni deteit Ceichtes Feldlaz. Nr. 3. | Gef. Ernst Hiri G A e st im Gliede geblieben.

Schuß ins Sn Wilhelm Dittmann 1. aus Rüdniß Kr. | natsplitter 1m Ernst ¿lt ‘r aus Mühlrose, Kr. Lebus. L. v. m S v Schuß in die rechte Schulter. Leichtes Feld- | Musk. Gust Dien S CrN D in Gliede geblieben.

Königsberg. D. b | Í t L D A 2 Mari -. Arnswalde.

las, Nr. 3. j Ai 1 aus Kriescht, Kr. Sternberg. Q. v. | Musk. Herrmann S ch warzfopf| dis Mepleriven wal Musk. Friedr. Ferdinand Jahn 1. al N E } L. v. An der rechten Hand. Ist og M gel S E

Schuß am Fuß. Leichtes Feldlaz. iun 11, aus Untergemeinde, | Musk. Johann Hünow aus . exrmersdorf S r. Lebus. L. v.

sf. Juli 30 hann Neumann 11, now aus Heümerödorf Mo Julius G N Schuß am Arm. Leichtes Feldlaz. Nr. S der reten Hand. Js im g

Dex, FCGIeN S dr. Freystadt. L.. v. Schramm- \ “4 - Arns: Musk. Heinrich Ka lu \<ke aus Schlawe, Kr. Freystadt. N Musk. Christoph Friedr. Wilhelm Zink aus Golzénruh, Kr. Arn® F durch Granctsplitter am E . ¿V0 dnl L U ; : lde: Â- ; A R > Musk. Franz Ludw. Köhler aus Alt-RUonl S d Ä im Gliede Musk, Ludwig Ferdin, Lippert 11. aus Bernsee, Kk. Arno ae s: | M L a Granatsplitter an der inktn Hand. Is im Gliede Musk. Johann Gottlieb Herrmany Rabehl aus Selnow, Kk. ; | U E S Mee ( aus Arnswalde. Q. v. Schramme durch Granat- walde. 2. : > . qus Gersdorf, Kx. Cryssen. L. | Bn ero}. L L Q l itas e ast im Gli ede. geblieben. _ Musk. Joh. Gus e Wilhelm ‘Lipfe aus Marienmwalde, K: E | Musf. Tie T aus Groß-Phalenwerder, Kr. Soldin. E pr ra V Untero. I Ore Siri <uß am Kopf und am rechten Fuß. l am re<ten Fuß durch Gran H E lin hen ; valdet. L: P, T ¿ | & Carl Gottfr. Herrmann Y0 , s ;

der Compagnie. er aus Raumerswalde j Kk. Landsberg. | Unron Carl Gor i S cegert aus Pyrib. Verm. Musk, Heinrich Ns 0 Gee éj Qeib Bei der Compagnie. | A bg, “Frièdr Sto>fis< aus Delzigj Kr. Soldin. r inn n Y L Oelen e E Schmarsendorf Kr. Königsberg. L. V. | L i Ma O Bachni> aus Salm, K. Deutsch - Krone. Berm. * tus «A 229 i \ .

i dex 0 ; f orf Q » aus arinland, Kx. Sternberg. Streisschuß an der n E ads Aborsi, Rui riedeberg. L Musk. Carl Friedr. Robert Lange aus Mar : x Friedr. Wilhelm Fenble S und einen über O H O s ; Landsberg. Verm. Musk. G dis ann linen Schienbein und einen über hen ier, S8 | Musf, Friedr. Herrm. Zunke aus Grahlow/ Kk. Landsberg der Compagnie,

l 2 D aus Süßenrode, Kr. Oppeln. Verm. ; qus Wepriß, Kk. Landsberg. L. V. Streif- | Musf. Richard n 9 Mavtin Schwedler aus Cüstrin j Kr. Konigs- Gel. A ias Kra Schienbein În Reih und Glied. ( i : S i

| Musk. L Paul ben, D ay Jacobs èr. Lebus. Verm. > chlacht bei Sadowa am 3. Juli 1868. vera, | Musk Joh, Fried Sp ringfeldt aus Jacobsderf F Schlacht 4 R - Landsberg. | Musk. Wilhelin ¿Gu 6 ille aus Briesenhorst, Kr. Lan ST. tor August Wegener F Carl Friedxich Wilhelm G | | Musk. Johann Friedr. Aug E S. v, "Schuß in Brust und Schulter. s A

1 Lehmann aus Rogelzesang, Kr. Guben. Verm. ; , G | N : ; s y ; Rade Musk. August K inter aus Cammin, KRr. Landsberg. Rerm. Granatsplitter dur die linke Wade.

l j

11 aus Rufén, Kr. Soldin. Schuß , | Prem. - Lieut Dav? Nr F 6 - ) : C5 | i 3 A. 1. a attiauit Hesse aus Neuwedel, Krk. Arnswalde. L- V. Schuß | S Lat bei Sadowa am 3, Juli 1866. Ÿ 2 m Ko . ; _ aABXA R c G & D Streif- | 2 y PE : h el Kr. Landsberg. S. v. Gra- ti and Hennig aus Zühl8dor)) H R G " Unteroff. Carl August ent Se : t 66 Seldlogi Nr: A _, {uß Schie gen. In NeN icbdokf Kt. Neurode. L v. | natsplitter in D (helm Heinri aus Adamsdor)) Mr p | xt Stiffel aus t, R | Unteroff. Friedrich i | S Aa Veit und . F E R n Reih und Glied. _ tréóles e | u M ÜGranatschrammec an der linken Hand. In Se ebun! L Schuß am KoPÞ Milhelm Redanz aus Guscht, Kr. Friedeberg. f Carl Amandus Krubsa> aus Müncheberg, Kk. Z C Sp Musk. Carl Friedri® Sinn. In Reih und Glied. | Musk. Carl A heim Müller aus Amt Kienib, Lr r 3 dv. Sus an E L | Musk. Friedrich r ’benkel. Leichtes Feldlaz. Nr. 3 L Gefecht bei Dilze den 29. Juni S | Granatsp L Brit Sd over aus Manschnowy Kr. Ade Ber lte HeTecH | Friedri L pk Kolitter in die S@ulter. 7. F L bea ¿bera. T. Schüß | tian von der Cs S. v. Granatsplitter in Me i Adelt aus Nahausen, K. König8berg. E Leichtes Feldlaz. Nr. 2- MUS Bera E z/ Kr. Soldin. g. CoOWP Bt f ae Adolph Julius Erdm. M atth es aus Hasselbus® N Gef. Carl- August Bolz _au®L Rufen , Kr. Soldin. L. V. E : i 2 Q | Cl. S E S N / S "Eh Gewehrs\chuß dur Ler S Erba! Kr. rerer, E Baut «am Ko Ÿ Lde D R Oi M u e E Kön sber, s Lichtenberg, K. S1 vat Musk. «Friedr. S9. N L: Sherschenkel. In Reih un ied: ib ugust Stärke aus Galnow; Kt. Lebus. F | Q v. Contusion am linken Obersche p L DES Miast Fuicdrih Neu dorf aus Rosentya! Kn, N Mea | Gefecht bei Jiélil in Böhmen c ab Juni 1999 » T 4 T H Kr. Lebus. C | Z A ittags von r ad. ottlieb Greschke aus Biegen) X ; _ Königs- | Nachmitta : Musk, Ernst Friedrich Milhelm Be>er aus Schönslief, Kr De! L L D Hn

i | j 8 Falke èr. Lebus. L. v. Schuß Musk Friedrich Milhelm Herrmann G ohlke aus Jahnsfelde, Kx. | Füs. C arl Ludwig D pi d aus Falke I | , LandEGH uf Grulich aus Arnsdorf, K. Soldin. L > | gu M E Wilhelm Scholte' aus Groß«Gagtow; Kr. Cottbus. M tg riedrich May gus Ober- Lindow Kr. Lebus. T. | C. V Cetchles Feldlaz. Dielec. usf. i | C V. '

Gewehrschu durch den Kopf.

Contusfion

in Musf. S

sk. Ferdinand Bau Musk Carl Josep) Hampel au

212