1866 / 191 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2708

Oeffentlicher Anzeiger.

[2727]

Anzeige zur Mem den n daß am Ende des gedachten J 3441 Versicherungen im Betrage von 3,/177,: Leipzig, den 4. August 866. cITage von V7,

Verschiedene Bekanntmachungen. Den bestehenden Vorschriften gemäß, bringen wir nachstehend den

Das Direktorium der Lebensversicherungs - Gesellschaft, ÿ

Nechnungs-Abs\chl ellschaft

der Lebensversicherungs-Ge

aué E Einnah n:e. Berbliebene Kapitalsumme Ende 1864...

1b Betr e Meiiddas ea aaa aae e aud 42011 ab Betrag von vier Beiträgen, welche 1864 verrechnet, aber nicht eingegangen sind

Beiträge: für fortgeseßte Versicherungen für neue Versicherungen :

n

Kapitalzahblungen

Zinsen

) a. 2 aus frül J Ausgabe | a, 26 aus früheren Jahren zurü>gestellte Todesfälle b, ein aus dem Jahre ) ge nta C MRTIE A ‘Todesfall

B (4 Ner » î dati C> ® j) L Hundert se<s und dreißig Todesfälle aus dem Jahre 1865

Für drei Volic a vf 4 d 9 j Y4 E Für drei Policen bei erfülltem 85, Lebensjahre der Versicherten

) Ver ütung für zurückgegebene Vers.-Scheine 4) Dividende auf die für 1860 bezahlten Beiträge 5) Verluste durch Agenten... i | Abstreibung auf vorhandene Staats- u u U ( jandene Staats- d Verlust taats Un «c) Agentur-Gebühren E E Bleibt Kapitalbestand am Ende des Jahres 1865... S 5 bestehend in: 1) baarer Kasse und Wechseln

C E

d gegen hypothekarische Sicherheit ............... ») gegen Polizen der Gesellschaft

3) Guthaben bei den Agenten : 4) VDesal. für Stückzinsen von den agu

L Hiervon ab: C % L j j in Ausgabe verschriebene, aber no< ni<t erhobene Verwaltungskosten

T

Die Kapitalsumme zerfällt in folgende zurückge :

E INC } olgende zurückgestellte Posten : oe tir uer für unerledigte Sterbefälle 0A E noch unbezahlte Vergütung für cinen S “R O

D U n en Selbstmord

Reserve Werthder: ani’ Eide des: J [LIIOTDFAW L0t, e e Uebertrag der dem Jahre 1866 brend E E : B. dev: Q je x ARR De Beitrags-Antheile

S bb i Voi D frau

.

Leipzig, am 14. Juni 1866.

D Dr. J: C Wm À

dent a. D., Großco1 è n _a. D. Gro}? nth. d. V. O. 2c, Vorsitender Ae a R Brunner, Advokat. ee

)r. W. Einert, Handels - Konsul, Ri N d - Konjtul, $ K desselben. D

[2728]

Zusabßprämien für abgekürzte Versicherungen T

. T E

S6 E M : 2 R E , U: O0. E04 A s 1862 nachträglich zur Anmeldung und Bestheinigung gelangter

c) gegen angekaufte Staats- und andere öffentliche Werthpapiere

Jahres 1865 bestehenden Versicherungen) 1

V. O., Stellvertr.

1 Lei

Tabre 1865,

Thlr. |Ngr.| Pf. | Thlr. [Ngr. | 2,138,039 | 14 56 | 9 | 2137/0983 | © 271,192 ; « î A j 69,189 | 2X } 2/734 1/767 544,584 | 91,860 | 15

J | |

436,744 | 15 |

31,100

500 144,500 3/800 6,141 91/034

P (6

4,541 | G 19,542 24,901

286,137 | 25

Rechnungsabschluß unserer Gesellschaft für das L U ahres für unsere Gesellschaft im Königrei für das Jahr 1865 mit ¡der 20 Thlrn. in Kraft A h, önigrei< Preußen

L E L E L

| 20/44 | 201 9

18/114

e‘...

1,799,643 144,158 218,998 2,162,799 | 17 92,505 p 19/646 | 25 | 21293/065 15

4,475 19 212001009 | 25

2/288/089 | 25 | f

61,100

| 707,890 192,498 329/901

21288 DEO

-

as Direktorium der Le i Wr E S E der Lebensversicherungs-Gese f DUl/ K. S. Geh. Rath, Appellationsger. "Daru Ai

«ranz Köhler, Buchhändler S Abe Kraft, Kramermeister, ug, Kummer, Vollziehender.

Monats-Uebersicht dies A der Weimarischen Bank. ui E pr A C 14-7 A Baarcr geaen - Bestand Mechsel-Beitände

errn 631,260 Reservirte Weimarische Bank - Actien... L T 274/972

| | A O C a Scha in laufender Rechnuna und Verscbie- 842/900

E A na R L E : g 3/916/094 4 218,025

Thlr. 1,558671 1,406,733

Guthaben bei der Landrentenbank Von obigen Beständen befinden si< abage- sondert im Banknoten-Einlösungs-Tresor : Geprägtes Geld... Thlr. 808000 in Wéchseln » 850,355 in Effekten 243,500 7) Eingezahltes Acti Kas 2 Os / es Actien-Kapital 5 8) Banknoten ‘im Umlauf, 11874000 L Depositen-Kapitalien E ¿i u E n S en-Foiwidende-Lonto pro 1562 bis 1865 p E is } Sha derStaatsfkassen, Privatpersonen u.\.w. - 593 20 eimar, den 31. Juli 1566. e E

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote E Vorladungen u. dergl. / | Nothwendiger Verkauf Schu S \ O S [lden halber, L E nachfolgenden, dem Gutsbesißer Otto Wilhelm Sefger hóri eltow'schen Kreise belegenen Realitäten : ' 0 iti

1) das im i 4 Vol. g E von den Rittergütern des Teltower Kreises

. pag. 161 verzeichnete Obereigenthum des Ri ó dai repräsentirt durch einen Abrlichen alon ved A0 Sto M au emíal» Berechtigung und eine in Geld verwandelte So va: H os STHO 12 Scheffeln Roggen, e vdUSRR M4 18 pag. 180 des Hypothekenbuches von Schönow z) 2ijtilniéte Ett pafôgerech tigfeit auf das Rittergut Schônow I. Antbeils, 4 Erbpachtsgrundsiüe Dg esselben Hypothekenbuches verzeichnete as Vol. L Nr. 13 pag. 121 daselbst verzei \ zusammen geri geschäßt ur O/N Thie B Se E | 49. Januar 7, Vormittags 1 : an hiefiger Gerichtsstelle, Zimmerstraße Nr. 29, öffentlich bik werden

General- und Spaezial- “i E L E A tate vai gus Taxen, so wie Hypothekenschein, sind in unserem

__ Diejenigen Gläubiger, welch ; nicht ersichtlichen Néalfétbecüng, Ut del R e N PAPURTenduS

Die Direction der Weimari ) imarischen Bank Polte. Behlendor ff.

haben si< mit ihrem L j aufgeldern Befriedigung suchen lia, ui r Cru: bel dem Gericht zu melden, /

Königliches Kreisgericht. 1. (Civil-) Abtheilung.

2709

[1999] Oeffentliches Aufgebot. | Der am 2. Oktober 1830 hierselbst geborne Gustav Avol) Rosinsfi, Sohn des Unteroffiziers Rosinóki und der Anna Caroline Schenkowski von hier, welcher angeb ih im Jahre 1849 na Amerika ausgewandert ist, be- züglich dessen unbekannte Erben werden hiermit auf den Antrag seines Baters geladen, si innerhalb neun Monaten, spätestens aber in dem am 18. April 1867, Vormittags 14:UUR P vor dem Kreisgerichts-Rath von Gumpert angeschten Termine 1m hiesigen Gerichtsgebäude persönlih oder \chriftii<h zu melden, widrigenfalls Gustav Adolph Rosinski für todt exflärt und dessen Vermögen feinen geschlichen Erben ausgeantwortet werden sóll. Glogau, den 15. Juni 1866. : Königliches Kreisgericht. [, Abtheilung {3956] Oeffentliche Vorladung Der am 22. März 1817 zu Jaenischwalde, Kreis Cottbus, geborene Diensiknecht Martin Jai>ow, duch Jarko oder Kaiser genannt, welcher si

mit einer unterm 29, September 1854 ertheilten Entlassungs-Urkunde aus dem preußischen Staatsunterthanen-Verbande und einem am 2, November 1854 nah Adelaide über Hamburg ausgesertiglen Reisepasse aus seinem lezten Wohnorte Preila, reis Cottbus, am 18. November 1854 entfernt, und seitdem Nichts hat von fich hóren lassen, sowie die etwa von ihm vor- handenen unbekannten Erben und Erbnehmer, werden hiermit zu dem guf den 17. November 1866, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, im Zimmer Nr. 2, vor dem Kreisgerichts-Rath Passow anberaumten Termine wit der Auslage vorgeladen, si<h vor oder in diesem Termine bei dem unterzeichneten Gerichte persönlich oder \{tiftli< zu melden, und daselbst weitere Anweisung zu erwarten, widrigenfalls der Martin Jai>kow, auch Jarko oder Kaiser, für fodt erklärt und sein Ber- möôgen seinen nächsten sich als solche legitimirenden Erben zugesprochen wer- den ivird. Cottbus, den 17, Januar 1866.

Königliches Kreisgericht. L Abtheilung

Warkt-Preise und Börsen- Nachrichten.

Rer Tin GetreidebÖOrS6 vom 6. August.

Weizen loco 950) 74 ‘Thlr, nach (Qualität , ord, bunt polnischer 58 bié 62 Thlr, ab Bahn, weiss polnische1 059 1 hle. ah Bahn, weiss sehles. 66 Thir. ab Boden bez., Lieferung E: August-September 62 Thie, Br., September-Oktober 625 ‘Thlr. Br., O t.-Nov. 63 ['hle, Br, 627 Ü, i

Roggen loco 80—82pfd. 485 hlr, ab Boden, p I E ab LOE bez, 80—83p fd. 48;— 493 ['’hlr, ab Bahn und 90) P'hle, am asSsÍIn DELZ., neuer 48—493 Thile. Thlr. bez., schw. S0 -84pfd. 48,—% Thlr, bez, 81—82pfd. mit $ Thlr, Aufgeld gegen Aug.-Sept. getauschi, pr. August A7 —% Thlr, bez. , E L [7—465 Thlr, bez. , September- Oktober 47—46% Thir. bez. u. Br., Z G6., Oktober-Novhbr, 167 l'hle, bez. u. Br., 46 G. November - Dezember 4107—409 Ihle, bez., Frühjahr

7 AG—ASL Thlr bez. i 2 "aaa gros und kleine, 38—43 1hir, pr. 1750 »fd. es

Hafer loco 25—29 Thlr., wartheb, 204d k 1 hle, bez., August 295 bis {#—2 Thle. bez, August - September 25% Thle, bez. u, Br. , Sep- tember - Oktober 29— t —29 Thlr, bez., Oktober - November 25 Thlr. bez, November-Dezember 29 Thlr, Br.

Erbsen, Futterwaare 48—60 Thir.

Winterraps 7 pf 86 ¿A e i

interrübsen T2—O2 4 r, M . | L

T akbiflods 124 Thlr. Br., August 125 l'hle., Aug, eSaplember Los Thlr. bez, September - Oktober 12% % J hle bez, E ovember 124—4 Thlr. bez, E e 124,—; Thir. bez.

not loco. 13% Lur.

Seidel Laes ohne Fass 195—142% Thlr. bez. , August und August-

September 14—4; Thlr, bez. u. G, Ñ Br., September- ktober 14K—42

; j Nonne A "Thie 2.) N Pn Thlr. bez. u. G, 5 Br,, Oktober-November 14%—>53 ['hle. bez, Novem

L E L a ber - December 14>; s'’hle. bez.

Beoeriiner

Weizen loco und Termine höher gehalten, Roggen auf Termine unterlagen heute nach der anhaltenden Steigerung einem stärkeren An- gebot 1nd unter dem Eindruck einer grösseren Kanalliste s0 wie um- fangreicher Realisationen gaben Preise, ausgenommen der laufende Mo- nat, für alle Sichten ca, % Thlr. pr. Wspl, nach, In Loco- und schwim- mender Waare war der Handel zu besseren Preisen wiederum recht belebt, Gek, 2000 Ctr.

Hafer disponibel gut preishaltend , Termine behauptet, Gek. 3600 Ctr, Rüböl verkehrte in fester Haltung , jedoch haben sich Preise vom Sonnabend nur vollends behauptet, indem Kauflust mur schwach ver- treten war, Spiritus ¿chloss sich in der Tendenz auch dem Roggen” markt an uud wurde Zu nachgebenden Preisen mässig umgesetzft. ek.

14,000 Ort.

(Wolff’s Tel, Bur.)

Wien » 4. August. men.) Günstig. p (Schluss- Course der offiziellen Börse.) S5proz, Metalliques 59.50. 44proz. Metalliques —. 1854er Loose 70.00. Bank - Actien 728.00. Nordbahn 161.00. National - Anlehen 65.50. Kredit - Actien 145.20. Staats-Eisenbahn-Actien-Certifikate 184.79. Galizier 193.00. London 131.25. Uamburg —. Paris 52.10. Böhmische W estbhahn 149.00. Kreditloose 114.50. 1860er Loose 76.60. Lombardische Eisenbahn 201.00. 1864er Loose 65.50. Silber-Anleihe 70.00.

Wien, 4. August. (Wolffs Tel. Bur.) (Ueber Brüssel ge- kommen.) Abendbörse, Geringes Geschäft. Loose sehr fest, im Uebrigen matt. Kredit-Actien 141.00, Nordbahn 161.00, 1860er Loóse . 76,80, 1864er Loose 695.80, Staatsbahn 184.40.

London (via Haag), 6. August, Morgens. (Pr. atlant. Kabel) New-York, 2. August, Abends. Wechselcours auf London 158%. Goldagio 48. Bonds 1085. Baumwolle (middl. Upl.) 363.

(Ueber Brüssel gekom- 5

Börse vom 6. August 1866.

R A

¿mtlicher Weehsel-, Fonds- und (¿eid - Cours,

L echsel-Cours©-

950 F1 Kurz |Staats-Schuld-Scheine «2 /

Amsterdam

dito 2 Mt, S ey f Kur- und Neum. Schuldverschr. - , Kurz Zl 1RL Oder-Deichbau-Obligationen : Dg 1Berliner Stadt-Obligationen ..---

Hamburg...--------- : M. dito. 300-26,

London 0 1 Le S, Viris 21 leo l 300 Fr. Wien, östr. Währung 150 FI.

dito 150 FL Augsburg südd. Währ. 100 FL Frkf. a. M. südd. W. 100 FL Leipzig in Courant

im 14- Thl. Fuss 100 Thl Petersburg 1008.R.

dito 1008. R. Warschau 908. R. eere... …...- 10010, &.

Mt, a 5 A5) dito dito l 5 dito dito

do Πde W

Mt.

Mt. L Mt. 99/4 do. do. W., L O4 Ostprenssische A Mt. 302 ( do. Pommersche do. Posensche-..--- Kd e Se Fonds-CoursS©Ò- | Jo, méue L. Freiwillige Anleihe ; Staats-Anleihe von 1859....-.- dito v. 1854, 1855, 1957 dito von dito von dito von ; dito von 1850, 1352 dito VOB

O O0 U UN d O D O

do\

104 Sehlesisehe ....----- 98 9877| do. Lit. À... 98 9%; do. neue. .

98% 9835 Westpreussiseche

98% - 98% do.

fa f G S

vo\ eo"

E ZE

91% 914 do. do.

PASIRE N I A

Münzprois des Silbors bei der Königl. Münze. M für Weehsel 5 pCt., für Lombard 95 pCts

Zinsfnss der Preuss. Bank:

Staats-Anleihe von 1864

T 5 „SiSchuldversehr. der Berl. Kaufm. 5 | 10k

Mt, e Pfandbriefe.

Kur- und Neumäürkische ......-- 25

Sächaisehe „oro ;

91? 917 do. E

Zf, Br. | Gld. | 91% 9174 851% 84%

Rentenbriete.

Kur- und Neumärkisehe. .

Präm. - Anl. v, 1855 à 400 Thlr. 3 1226) 1A e ct, R A

Posensche .

A Preussitehe r EHFEEEPEGCPEUM :

02%| 102, E dige cia

102% g: Rhein- und Westph. ..-----«----/ a) 831 U Sächsiseht> ..…....--- ü 9327| pri 24 Séhlesisehe aaa edie er A

83% 837

Preuss. Hyp. Antheil - Certificate! | (Hübner)... 506 525! Hyp. - Br. d. 1. Pr. Hyp. Actien- A 92 | Gesellschaft (Hansemann) -----/ 95: 798; Unkündb. Hyp. - Br. der Preuss. | “j | Hypt. Aectien-Bank (Henekel). . 4 93 | Pr. Bank-Antheil-Scheine...----- T 917! Bank des Berliner Kassenvereins.— {4 Danziger Privatbank | | Königsberger Privatbank ¡1 Magdeburger Privatbank oi Posener Privatbank 8! Pommerseche Rittersch. P

101% 1915

_ I Priedrichsd’or .….. «e 79: Gold-Kronen

4 Andere Goldmünzen % 5 Tlie.

14 38

. 4 S8 E 45 —| M

Das Pfund fein Silber :

ÄIORETERS E N T T NS R NIT I I E

99 Thir. 23 Sgr.