1866 / 199 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Telegraphische Witterunmigsberiechte. Baro: | Tempe | meter. | ratur: ! Paris. | Réáu- Liviei. mur.

“j

É E E 4 Le e G

Beóvachtiüñgézeit. Stundé Ort.

Allgemeine Himmiéls- anstcht.

Wind;

Auswärtige StatiohúenR

15. August. 334,1 12,9 |SW., schwach. 336,9 | 415,5 |0., schwach: 334, | 12,6. |S0., stark. 333,0 | ‘12,8 |080., sehwach. |bedeekt. Regen. | Gest. st. Reg.

| | | Ab. schw. OSO. | | 1 Max. 15,0. | | | Min. 7,6.

'sehr bedeekt. halb bedeckt.

7 Mrgs.|Brüssel F a heiter.

Haparanda : » [Riga » [Stockholm .

10.5 |N., friseh. 335,0 | 12.2 |Windstille. 335,4! 12.5 |NO0., mässig. ¡ Nebel. bedeckt, 334,21 10,0 |W. bedeckt. Regen. 333,9 | 410,4 |0S0., sehwacth. halb bedeckt. 335,0 | 10,5 |W., lebhaft. | heiter.

4

Skudesnäs . Gröningen . Helder

Hernoesand | Christians Plenabure e

-bédeckt.

Freier acehbe Stati nen.

14. Augúst.

9,6 |80., s. stark, 15. August. 3328| 9,6 |80., mässig, 333,0 10,6 |$&0., s. stark; » [Danzig 32,6 10,8 |S880., mässig.

x ¡Putbus ...} 3930;7 10,3 |NW., heftig. » 10,3 |W.. stark.

6 Mrgs. |Memel | 332,8 | [trüb., gst. Ab.Reg.

| bed.; Néhts. Reg. bedeekt. bed., NachtsRég. bewölkt. bedeckt, Regen.

6 Mrgs. | Memel 7 » |Königsberg

Steitin i 10,4 |W., mässig. | bedeckt, Regen.

Ey R D E O C

Beóbáthtiltizgszäit. Hipo- Paris. | Réau- Linien, } mur. 332,7 9,0 332,ô 10,0 » {Münster :«. 3327 11,3 » [Torgau ...| 331,2 | 10,4 Breslau ..:| 329, | 10,2

Tempe-

ratur. Allgé Es

Himméls- ánñsicht. bew.,gstanh.Re trüb., gest:st.Reg.

Wikd. Stutidé Ort. 6 Mrs. | Beêrlin

» | Posén

W,, mässig.

|SW, schwach.

NW., sèhw. trübe.

SW., schw. bewölkt.

SW., mässig. ttübe, gst. Regen.

|€öli 1 33236 11,6 |W., dh dak: trübe, Regen.

Ratibor. .…. | 326.2 97 |80., schw. halb beiter. D299 41155 |N0., s. schw. |[trübe, Regen.

i Königliche Schauspiele. ths

Öonnerstag, 16. August. Jm Opernhause. (127fte Bor- stellung) Die weiße Dame. Oper in 3 Abtheilungen. Musik von Boreldieu. Gast: Hr. Wachtel: Georg Brown.

Mittel-Ptx éise. S

Freitág, 17. August. Im Opernhause. 128. Dea Margarethe. Oper in 5 Akten. Musik von Gounod, . Ballet von P. Taglioni. Gast: Frl. Garthe aus Hännovèr: Mar- garethe.

___Mittel-Prei)e: :

Im Schauspielhause. Keine Vorstellung.

Der Briefkasten (in der mittlerên Cane des Königl. Schauspielhauses der Taubenstraß@) zur Aufnahme der Melde- karten für die Vorstellungen des folgenden Tages, ist von früh S bis Mittagzs fl Uhr geöffnet. l L

Meldungen um Theater - Villets im Büreau der General- Intendantur oder an andern Orten werden als nicht eingegan- gen angeschen und finden keine Beantwortung.

O R E PUN E O Ri I M T I P E B M A LLE CS S M M: R E A R E E X E E E S P L N M BAEA ‘E R

Heffentlicher Anzeiger.

Stebriefe und Untersuchungs - Sächen.

reti C7 P-LA G Feri, A

Gegen den Schmiedegesellen Drewiß ist die erichtliche Haft wegen- Diebstahls beschlossen worden. Seine Verhaftung hat nicht ausgeführt werden können, weil er in seinem bisherigen Aufenthalts- orte, dem Dorfe Goersdorf bei Storkow, und auch son} nicht aufzu-

inden ist.

b Ein, Jeder, welchér von dein Aufenthalte des Drewiß Kennt- niß hat; wird A davon der nächsten Gerichts- oder Polizei- che nzeige zu machen. h A Bb Gleichzeitig werben alle Civil - und Militairbehörden des Jn- und Auslandes dienstergebenst ersucht; auf den Drewiß zu achten, ihn im Betretungsfalle festzunehmen und mit allen bei ihm sich vor- findenden Gegenständen und Geldern mittelst Transports an das

hiesige Gerichts-Gefängniß abzuliefern.

Es wird die ungesäumte Erstattung der dadurch entstandenen baaren Auslagen und' den verchrlichen Behörden des Auslandes eine gleicl)e Rechtswoillfährigkcit versichert. |

Ein Signalement des Drew kann nicht angegeben werden.

Storkow, den' 13. August 1866. _ 2

Königliche Kreiszerithts-Kommission. Deifentlicme Detannitmachung. 5

Am 1. August cer. is auf der Schöneberger Feldmark unweit Der sogenannten Blankenhölle ein anscheinend dem Hand1werkerstande an- ge höriger Mann mit durchschnittener Pulsader an einem Baume in f nieender- Stellung: erhängt- gefunden: Der Verstorbene, welcher im Alter von etwa 35 Jahren steht, hat seinem Leben wahrscheinlich durch Selbstmord“ ein Ende genracht. Die Leithe' ist 5 Fuß 25: Zoll groß, hat! bräunlich: rothe Haare, cine'gerade Nase; hohe‘Stirn, blaue Augen); ein spives- Kinnz- längliches Geficht mit Somntexsprossen; abrafirten Bart! undi: war bekleidet mit: / 5

einen schidarzen- Tuchro>' nüt besponnenti Knöpfen und gestreif

tenr Aaumlbtzutter, einer -hetlgraw melirten Buxkinhofsc, einer do. DO, Weste,

Berliazcor Getreidebhürge vom 195. August. Weizen loco 50 76 Thlr. nach Qualität, weissbunt polnischer 69

bis 71 Thlr., hochbunt poln. T4—75 Thlr. ab Babn bez. , Lieferung pr. | August-September 64 Thlr. nominell, September-Oktober 64%—64 Thlr. |

bez., Oktober-Novbr. 654 Thlr, G.

Roggen loco 78—T9pfd. 484 Thlr., 82—83pfd. 495 Thir. ab Kahn | bez., 81—82pfd. 49 Thlr. ab Boden, 82—83pfd. 50 Thlr. am Bassin | bez., neuer 495 Thlr. ab Bahn und frei Mühle bez. , schwimmend vor | dem Kanal 81—&3pfd. 484 Thlr. bez., nahe 81—83pfd. 495 Thlr. bez., |

4) einem weißen Chemisette ohne Zeichen; —— ) angeblich einer schwarzseidenen Halsbinde , an den Spikcn der Schleife mit rothen, gelb \chattirten Bläfktchen gestickt, 3) einem weißleinenen Hemde ohne Zeichen, j ) einem Paar Hosenträgern, no< neu, von bunter Gurte mit Schnallstü>ken, 5 8) cinem Paar kalbledernen, an den Sohlen defekter Halbsticfeln, 9) eincx neuen s<1warzseidenen Müße mit Lederschirm und ledernem Sturnmiriemen. L : Cexner befand sih in der Westentasche am Knopfloch eingehatt eine silberne Ankéxruhr mit Goldrand an einer unächten Kette, in der linken Hosentashe ein Beutelportemonnaie mit gelbem Bügel und 2 Thlr. 22 Sgr. 1. Pf. Tnhalt, in der rehten Hojentasche eiz roth- bauniwollenes Schnupftuch und in der Seitentasche des Rockes eine Schnur; ebenso hat sich) auf dem Felde bei der Leiche cin Rafirmesser vorgefunden. Alle diejenigen Personen, welche über die Persönlichkeit des Verstorbenen Auskunft geben können, werden hierdurch azufgefor- dert, dies entweder s<riftli< zu unseren Akten T. E. N, 219 de 1866 anzuzeigen, oder spätestens mündlich in dem vor dem Unterzeichneten am 27, August 1866, Vormittags 11 Uhr, Hausvoigtieiplaß Nr. 14, anberaumten Termine ihre desfallsigen Angaben zu Protofoli zu er- flären. Kosten erwachsen hierdurch nicht. Berlin, den 6. August 1866. : i Königliches Kreisgericht. 1. (Kriminal-) Abtheilung. Dex Untersuchungsrichter.

Verkäufe, Vervachtürtgen, Submissionen 22. V E00 B Oa U Am 19. d. M., früh 8 Uhr, sollen auf dem Kasernenhofe der Artillerie, am Oranienburger Thorè, circa 15 Stück üÜberzählige Dienst- vférde öffentlich meistbietend verkauft werden. Berlin, den 15. August 1866. Ersaß-Abtheilung Brandenburgischen Feld-Artillerie-Regiments Nr. 3

(General-Feldzeugmeister).

Markt-Preise und Börsen- Nachrichten.

* August 48; 48 Thlr: bez., August - September 47%— 5 Thlr. bez.

September - Oktober 477—{—47 Thlr. bez. u. G., 4 Br., Oktober -No-

| vember 47464 Thir. bez. u: G, 5 Br., Novembèér-Dezembeè 464 bis

46 Thle’béz. u. G., ÿ Br., Frühjatir 46—{—46 Thl, bez. Gerste, grosse und’ kleine, 38—43 Thlr. pr. 1750 Pfd.

Hafer locó 25—29 Thlr; schlésischer 265—27% Thlr. béz., August | 253 Thr. bez., August-September' 257 Thlr. no., Septembér-Oitobér

25 Thlr. bez. , Oktober - November 25 Thlr., November - Dezember 24% Thlr. nom., Frühjahr 259%=—% Thlr. béz.

Erbse; Köch- und Futterwäare 50—6ä" Thlr.

Winterraps 80—90 Thlr.

2021

Winterrübsen 78—86 Thir.

Rüböl loco 125 # Thlr. bez., August 127 Thlr. bez., August- September 127 Thlr. Br., September-Oktober 12{—#; Thlr. bez., Okto- ber-November 127 Thlr. bez.

Leinöl loco 145 Thlr. G.

Spiritus loco ohne Fass 143 # Thlr. bez., mit Fass 144 Thlr. bez., August, August-September, September-Oktober, Oktober-November und November - Dezember 142; & Thlr. bez, Br. u. G.

Weizen loco eher besser zu lassen. Termine matter. Roggen auf Termine war heute gleich von Hause aus unter gestrien Schlusspreisen angeboten und wurde auch im Verlaufe zu nachgebenden Preisen um- gesetzt. Motiv zur Flaue ist wohl das eingetretene schöne Wetter, welches zu umfangreichen Realisationen Varänlavetigs gab. Locowaare ging zu fest behaupteten Preisen mässig um.

Hafer loco kaum preishaltend. Termine schwach behauptet. In Rüböl war der Umsatz höchst unbedeutend, Preise erfuhren gegen estern keine wesentliche Aenderung. Für Spiritus bestand wie. bei toggen eine flaue P LOR und nur zu wesentlich billigeren Preisen fanden sich Nehmer. Das Geschäft war demungeachtet nur wenig be- lebt. Gek. 60,000 Qrt.

Leipzig, 14. August. Friedrich-Wilhelms-Nordbahn —. Leipzig- Dresdener 248 Br. Löbau - Zittauer. Lit. A. 37 Br., do. Lit. B. —. Magdeburg - Leipzig Lit. A. 259 G., do, Lit. B. —. Thüringische 131% Geld. Anhalt - Dessauer Bank —. Braunschweiger Bank —. Weimarische Bank —. Oesterreichische National - Anleihe von 1854 —.

Hamburg. 14, August, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) Schwach behauptet, Fonds niedriger.

Schluss-Course : National-Anleihe 485. Oesterr. Kredit-Actien 535. Oesterr. 1860er Loose 567. Mexikaner —. Vereinsbank 107%. Nord- deutsche Bank 115%. Rheinische Bahn 1157. Nordbahn 665. Finnländ. Anleihe —. 1864er Russ. Prämien - Anleihe 76%. 1866er Russische Prämien - Anleihe —. b6proz. Ver. Staaten - Anleihe pr. 1882 652. Disconto 47 pCt.

London lang 13 Mk. 5 Sh. Br., 13 Mk. 45 Sh. bez. London Kurz 13 Mk. (2 Sb. Br., 13 ME (S Sh. bez, Amsterdam 39. (0 Br. 35.75 bez. Wien 972 not., 994 bez. Petersburg 243 not., 24% bez.

Getreidemarkt ruhig. Weizen auf Termine begehrt. Pr. August- September 5400 Pfd. netto 126 Bankothaler Br., 1255 G., pr. Septem- ber-Oktober 121 Br., 120 G. Roggen pr. August - September 5000 Pfd. Brutto 76 Br., 75 G., pr. September-Oktober T64 Br., 755 G. Oel fest, pr. August 26. Br., pr. Oktober 263 bez., Br. u. G., pr. Mai 265 Ber. Kaffee ruhig. Zink ohne Kauflust, ten. Wetter windig.

Franmkfart a. NL., 14. August, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) Sehr fest, doch unbelebt.

Schluss-Course: Preéuss. Kassenscheine 1045 Br. Berliner Wechsel 1047 Br. Hamburger Wechsel 875. Londoner Wechsel 119 Br. Pariser Wechsel 93%. Wiener Wechsel 895. Finnländische Anleihe —. Neue 4tproz. Finnländische Pfandbriefe —. 3prozent. Spanier —. 1proz. Spanier 83%. G6proz. Verein. Staaten - Anleihe pr. 1882 T1353. Oesterr. Bank - Antheile 642. Oesterreich. Kredit - Actien 127. Darmstädter Bank-Actien —. Meininger Kredit - Actien —. Oesterreichisch - fran- zösische Staats-Eisenbahn-Actien —. Oesterreich. Elisabeth-Bahn —.

loco zu 13 Mk. vergeblich angebo- |

Böhmische Westbahn-Actien —. Rhein-Nahe-Bahn —. Bexbach —. Hessische Ludwigsbshn —. Darmstädter Zettelbank —. 1854 Loose —. 1860er Loose 574. 1864er Loose 582. Badische Loose 54%. Kurhessische Loose 53%. Oesterreichisches National-Anlehen Tz. M La Metaliaues A1L. TIpsoH L eiiques 363.

n Sen E . August, Nachmittags 4 Uhr 15 Mi p (Wolffs Tel. Bur.) Etwas atte E O EE “proz. Metalliques Lit. B. 63. S5proz. Metalliques 444. Metalliques 225. proz. österreichische National-Anleihe 467. Silber- Anleihe 51%. 1proz. Spanier 312-. Z3proz. Spanier 31%. G6proz. Verein. Staaten - Anleihe pr. 1882 715. Itolländisebe Integrale 559%. Mexi- kaner 16. 5proz. Stieglitz de 1855 TT%. d95proz. Russen de 1864 914. Londoner Wechsel, kurz 11.88% Br.

__ Getreidemarkt (Schlussbericht). Roggen fest, pr. Oktober 167 bis 168— 169. Raps pr. November 70.

Rotterdam, 14. August, Nachmittags 1 Uhr 30 Minuten, (Wolffs Tel. Bur.) Stimmung fest.

Holl. wirkl. 24proz. Schuld - Obligationen 56. Anleibe 475. Oesterr. 5proz. Metalliques 442. 1864 515. Russische 6. Stieglitz-Anleihe —. Russ. Prämien - Anleihe 156. Inländ. 3proz. Spanier 31. 46.60.

Lomdou, 14. August, Nachmittags, 4 Uhr. (Wolffs Tei. Bur.) Trübes Wetter.

Consols 887.

Ludwigshafen -

24Proz.

Oesterr. National- Oesterr Silber-Anleihe, Russ. Eisenbahn 178, 1882er Vereinigt. Staaten - Anleihe —, London 3 Menat 11.65. Paris 3 Monat

1proz. Spanier 305. Sardinier —. Mexikaner 164. 9proz. Russen 88. Neue Russen 874. Silber 60% à &. Türkische Anleihe 1865 267. bGproz. Ver. Staaten-Anl. pr. 1882 682.

Hamburg 3 Monat 13 Mk. 104 Sh. Wien 13 FI. 50 Kr.

Liverpool (via Haag), 11, August, Mittags, (Von Spring- E & Comp.) (Wolff's Tel. Bur.) Baumwolle: 12,000 Ballen

mnsatz.

Middling amerikanische 13% à 14, middling Orleans 144, fair Dhol- lera 10, middling fair Dhollerah 8%, good middling Dhollerah 8%, New Bengal 7#, New Dhollerah 104.

Paris, 14. August, Nachmittags 3 Uhr. (Wolff’'s Tel. Baur.) Die Börse war unbelebt. Die 3proz. eröffnete zu 68.90 und schloss ziemlich fest zur Notiz. Consols von Mittags 1 Uhr waren 88% gemeldet. ___ Schluss-- Course: 3proz. Rente 69.05. Italien. 5proz. Rente 52.40. 3proz. Spanier —. 1proz. Spanier —. Oesterr. Staats-Eisenbahn-Actien 3952.90. Credit-mobilier-Áctien 651.25. Lombardische Eisenbahn-Actien 380.00. Oester. Anleihe de 1865 288.00 pr. cpt., do, a. Term.

Paris, 14. August, Nachmittags 3 Ubr: 30 Minuten. (Wolff’s Tel, Bur.) Rüböl pr. August 97.00, pr. September 97.00, pr. September- Dezember 97.50. Mehl fr August 65.00, pr. September-Dezember 66.75. Spiritus pr. September-Dezember 52.00.

St. Petersburg, 14. August. (Wolfs Tel. Bur.) Festee, flau schliessend ; 1866er Prämien-Anleihe Zeitverkäufe 1074.

(Schluss-Course.) Wechsel-Cours- auf London 3 Monat 287 Pee.

do. auf Hamburg 3 Monat 25> Sch. auf Amsterdam 3 Monat 1441. auf Paris 3 Monat 300 Cts; y | : auf Berlin Thlr. 1864er Prämien-Anleihe 109%. - 1866er Prämien-Anleihe 1063. Impérials 6 Rbl. 84—89 Kop.

Berliner BÖTSe vom 15.

August 1866.

Amtlicher Wechsei-, Vonds- und Geld - Cours.

| Br. | 61d.

l

T ecrhsel- Course.

dito T e wee PAQUII. 2 Mt I LAAR Hamburg........... 300 MKurmn 14

dito. . 300 M2 A | London .…..... .…. 1 L. S.3 Mt.6 2246 2144 dit P Wb ol 1,0 A4 300 Fr./2 Mt. 80% 805] ito lid Wien, östr. Währung 150 FL8 T. 784 T8Slgchuldversehr S

dito 150 Fl. 2. Mt, i T T ; Augsburg südd. Währ. 100 F1.2 Mt,57 97 26 Frkî, a. M. südd. W. 100. FL'2 Mt.57 2957 28 Leipzig in Courant

im 14 Thl. Fuss 100 Thl. Petersburg 1008. R.

dito 100 S. R. Warschau 90S.R. Bremen... ........ 100 Thl G.

man A7 L er s D E R MEET. 2 2E: r TE Ar Er E L E MUE R m M-M

Pfandbriefe.

Mt. | 99G} do. do. W.| 795 T9AlOstpreussische TS82 T8É do.

715 T1IZ7Pommersche 11075/ 110{ do. Posensche

Fonds - Cou sSe. ZE, do.

V O V U TIIO T T de 20

neue

Freiwillige Anleihe ………........../41./96/,/ 954 Säechsische ee... | 101% 101Z|Schlesische ita 7 bit A. auustok

Staats-Anleihe von 1859........| dito v. 1854, 1855, 1857.44 967 955/ do. dito von 1859 / 45 (907, 9054: do, neue dito OR O 42 967 95K{[Westpreussische dito von 1864 45 967 95% do. dito von 18950, 1852 ...4| 885 88 do. dito von 1853 | 387 88 do.

2 " g 1 Tr R nis Anga 2 ours H a3 Y B 7 Gn Es Tei S x ee o Az P DiS 28 Orrs Bi C7 A0 nigl, Zau ZO,

Staats-Anleihe von 1862........ 4

E 920 E N | 1433[Staats-Schuld-Scheine ... Amsterdan 250 Fl. Kurz 144 | 143% Práäni.- Anl. v 1855 à 100 Thlr. :

1512}Kur- und Neum. Schuldversehr. : 1597{Oder-Deichbau-Obligationen. 4 P cel ¡Berliner Stadt-Obligationen .….... f | O0 E it:

der Berl. Kaufm. 5

T %SKur- und Neumärkische .

eo... .. e. ooo f 7

e-n...

Zf| Br. | Gld.

387/ 88 |

í Nar Kur- und Neumärkische 4 91 A2 Penbfereehe n U ele, D, 4 91

4. 894

- 4 | 907

Rliein- ind Westph. .......:,.../4 F 991 R CHSISENE A qa

92%

|ZE| Br. | Gld. Rentenbriefe.

s

Gs haar \ po \ Eo

Posensche

SCNIPSISCNE L A E |

Preuss, Hyp. Antheil - Certificate| (R T2 | Hyp.- Br. d. 1. Pr. Hyp esellschaft (Tansemann) Unkündb. Hyp.-Br. der P L Hypt, Actien-Bank (Henckel). . P. Bank des Berliner Kassenvereins. Danziger Privatbank Königsberger Privathank Magdeburger Privatbank... Posener Privatbank

. _Actien-|

TEUSS./

A

men E

#S81S1E|

Friedrichsd’or

FOOIN-KTODED cane 85%] Andere Goldmünzen à 5 Thie...) 84%

Das Pfund fein SUlber: 29 Thlr. 23 Sgr,

Zinsfuss der Preuss. Bank: für Weebsel 5 pCt., für Lombard 54 pCte