1866 / 205 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

ligen 4 A | | 2915 : | Beilage zum Köuiglih Preußischen Staats-Anzeiger.

2 Be, au. Zf| Br. \G4d. Zf| Br. |G1a, zer. lou. B 2 205. Donnerstag, 23. August 1866. Stamm-Actien, n I-U HD E: 53 | 52 | Berl.-Potsd.-Mgd. Lt. A4 | | 89% Ober-Schles, Litt. A.. 4 - 77 0. tam - A 4 Le 2 D w 4 - L iti. Er id Ra e d m ane n E i S p iee M os - ——_——_—————— Aachen-Düsseldorfer .…|—| | } do. , A dei 1 e E e an Se do. Litt. B.. \35| | | Aaéhen-Mastrichter .….|—| 344 Wo votstehend kein Zinasatz notirt ist, Berlin-Stetti r Ra Ps Po. Litt, C,..14 L— | 89; Auf Ihren Bericht vom 24. Juli d I. will Jch das von | hin nicht vorgekommenen Dividendenscheines ausbezahlt werd Ide T A, |l— N OI 4 Morden uedncemfacig, S pCt, -berceligat. ‘ia ; mer Es 86 86 Bn Liti. D...4 | | 69 der A Ua Gesellschaft der Königsbèrger Priv tbanf Laden Auf Auch verlorene Talons können nicht amortifirt votubon “Die Aus- N A Ca _levodl 7 d i : . Serie L lo. itt. K E ai E ex Actien-C art Der AONI PrIvatvant, R E N ; Sia h E O Du nied E 657: Prioritäts-Oblig, | do. IIL Serié|4 | 863| 867 ie E R) O SORI r hebung des unterm 13, Oftober 1856 genehmigten Statuts | reichung der neuen Serie von Dipidendenscheinen erfolgt, wenn der Bes] D A dn lagdeb. 2061 3 E u —- C da) IV. Ser. v. Staat gar. 45 974 967 Rkciniache n s 95 | 94; E Ges. S. 1856 S. 881 folgde.) und des unterm 30. Juni 1858 | E E: T ge mee cingereiht werden kann, an den Práäsen- n “ena A . Emission. L-Schw.-F j T A nl E 7 Statut-N L 4 d Q > AO0Ë 9 | tanten der betreffenden Actie. Jst ab ‘her dér st des Taloní Berlin-Stettiner .….….. |—/127 [126 } do. III, Emission.… 45| |'94% eth amt 1 D Fe do. vom Staat gar.. 35 |— F genehmigten Statut-Nachtrages (Ges. S. 1858 S. 405, 409) an- | dem Aufsichtsrathe Miacztiat E E euen S Breslau - Schw. - Freib.|—138 | Aaéhen-Mastrichter .. +144 574| 56%| Cöln-Mindener .…..... 4j E S. do. IIL Em. v. 1858 /60 44 95 | 94: E genommene Revidirte Statut , wle jolches mit Ermächtigung | der Dividendenscheine widersprochen worden, so werden dieselben zu- S ae asge hie 1004| | do. I Emission..\5 | 574| 66% do. ‘L Eni/5 (1024 s. rot von 1862. .45| 95 | der Gesellschaft von dem Verwaltungsrath derselben unterm | rückgehalten, bis die streitigen Ansprüche auf die neue Serie gütlich öln-Mindéner .…...... 1523/1517] Berg.-Märkische conv. .45| | do. doc A i lo. do. von 1864. /43| 95 | 9 Auli 1866 vollzogen und in der anliegenden notariellen Ur- | oder im Wege des Prozesses erledigt sind. D A i 200} do. Il. Serie conv. 44 95%| 954 do. ITIL, Em.(4 852 Ee S G eror ti. 7 9/1 funde vom 5. Juli 1866 enthalten ist , hierdur< genehmigen, E g. 9. Mildeter< L f 90: 892 s nad R 34 gar./33| 78 | 772 do. do. 44 951 95 | do. do : “n O S 954 und zugleich der Königsberger Privatbank die bei ihrer Errich- | Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in » La Des M4 994 : Lit, B../ L s, V. Em.ld| sf } - Em... 57 auf Grund des Geseßes vom 17. Juni 1833 (Ges. S. | 7 eiden in Königsberg erscheinenden Zeitungen (In der Hartung- Niederschles-Mürk.. 1 * V Ea N O l Ql +-- Miri, Gie ce, Gladb M Tee tung auf d des Geseh 17 1833 (Ges, S. | den beiden in Königsberg erscheinenden Zeit (in der Hart E, Tv üied: 7. T n Sa a u E e 43 957 _ do. V. Em./4 | 8335| 827 A me, Gab, 4 S. 75) ertheilte Ermächtigung zur Ausstellung von Noten bis | schen und Ostpreußischen) und in dem zu Berlin erscheinenden Staats- De Ri E Gaeta: Pv me B S 2e "deburg Halber B edo L Bei da |— F zu dem Betrage von Einer Million Thalern au für. die fer E Se er ble WAyL cines anbicune Mipidts do, Lit. B....../35/1497/148{| do. do. I Serie. ./45| 943] Lt R Os 94%| |[Stargard-Posen.………....4 | nere fünfzehnjährige Dauer ihres Bestehens unter den im revi- | zy beschließen. Bis dahin, daß dies geschehen genügt die Bekannt- 2 C Tiizer (6) 765] | do. Dortm.-Soest .4 | | Magdebur __Wittenboe, L a 0s. I, Emission. . 4#| |— | dirten Statut festgeseßten Bedingungen ertheilen. Dieser Mein | machung durch die übrig 'vleibenden Blätter. Welches Blatt nach D is e E do. do. II, Serie. 1457| 954| 94%] Niedersch Mül ISCtéA L Thür L do u A] Erlaß is nebst dem revidirten Statut dur die Gesez-Samm- | dem Beschlusse der General-Versammlung an die Stelle des eingegan» u O.) Ld 27 Berlin- Anhalter rif 104k] do: Al:BerleW624/Thdv:l8/| m T Ens T 93x| (ung zur öffentlichen Kenntniß zu bringen, In e soll, ist dur< die übrig gebliebenen Blätter zu ver- Nahe —| 30;;| 29] Berlin-Anhalter . L 964] do. Conv... 1 E A Me Le M Berlin, den 8. August 1866. | Lfffsentuchen. e lu » T Berlin-Anhalter Lít. B. 44 941/94" do. do, L E 004 O Ls 3 rpbeg conw.. 4, d: —_ f E 9 A cl , A “r ena b dein Sg Se Blattes, können Seitens ard-Posen .,..... erlin-Hamburger .…... U O E dux IV. Seri Ri l 0, B Dée Lee 00) DTA) rers . | der General-Versammlung andere Gesellschaftsblätter bestimmt werden Thüringer . 2 134/133] Berlin-H : _G60 . Serie... |43| 977 96%|Wilh, (Cosel-Od c | I e 0 N ; el D / J eee aae aso 134//1337]|Berlin-Hamb. [l Emiss.|4 | | | Nied.-Zweigbahn Lit. C Il D ( , (Cosel-Odbg.)...4 | | 827 i : U E A 409 0 T "in welchem Falle der betreffende Beschluß durch die bisherigen Gesell- | y gbahn Lit. C.\5 | 997 | do. THIL Emission. .|44 4 V qgez. vonderHeydt. Graf von Jhenpliß, Graf zur Lippe. | schaftsblä i Deus erg ú ¿ , Emission. e E A | M G | schaftsblätter bekannt zu machen 1st. 4 6 x / An den Finanz-Minister, den Minister | Titel 111. Nichtamtliche Notirungen, für Handel, Gewerbe iz: bee Von den GUS H ten der Bank. | Arbeiten und den Justiz-Minister. , A E | Die Bank is} zur Erreichung der im $. 1 angegebenen Zwecke L . | 1 N | j C d > j : l / t Ï t 4 D tamm H Ma 1A Dei. Frz, Südb, (Lonib.) ge Ilg 27s Ausl, Fonds, Lf Br. | Gld. Zf| Br. | Gla, E ‘itel L L | G und tro>ene Wechsel, die im Jnlande zahlbar sind, zu 0 Cl, Moskau-Rjüsan (v. St. g.) 5 que 95 Braunschweiger Bank 4 847 8321 OVester, Loose (1864) | 36 Bildung Sib und R E | A UIATO l P tin But s Aa lét s l sterdam - Rotterdam jäsan-Kozlow .…..... 5 | 70%, 782) Bremer Bank.........4 | |l] E a E E G; V. : A zur Disfontirung oder zum Kauf angebotenen Papiere müsen m1 Galiz. (Carl Bud. (5 t Sue Galiz. (Carl Ludw.).../5 762 ntt Coburger Otediibank 14 | 922 "de lt “a Silb.-Anl. (1864)|— E 565 Mit landesherrlicher Genehmigung hat sich eine Actien-Gesellschaft | etnem auf die Bank lautenden Giro versehen sein, dürfen nicht später Löbau ear O, GEEE AVd4, 35 E L 1 85189 Bres ilen 6, hai 18 L gebildet, für welche fortan die N S Santana wn N Mini | als drei Se nach s id ber Deo r Os n udwigshafen- Bexbach 14 1 Dessauér Credit... 4 (lew A E 33z| 625 schen Handels-Geseßbuches und des Einführungs-& eseßes vom 24. Juni | es müssen aus 1hnen in er Regel wenigstens drei jolide Bervun ene Mz.-LüdwWh:Lt:A. Cid Li ase inländ, Fonds, do. , L 14 | 921 Ly E d L N 824 81% 1861 maßgebend sind, und welche die Firma führt: | haften / Wechsel mit nur zwei Unterschriften dürfen Vor unter aus- Mecklenburger. 4 | 718 704 Berl. Il | Genfer Cd. A O ad V othschild Lst./5 | 875) 867 : : Königsberger Privat-Bank. drü>lichem auf einzelne Fälle zu beschränfenden E L Nordb. (Friedr. Wilh.)|4 | 70 69! erl. andels-Gesellsch./4 [107 | Geraer Bank 4 166: 7 do. Nene Engl. Anleihe/3 5934| 627 Die Gesellschaft hat den Zwet j Handel und Gewerbe zu unter- | zwischen dem vollziehenden Direktor und den beiden na<_ $. 26 des Oester. franz. Staatsbähn|5 Df 937 g E S 9932| 981] Gothaer Privatbank... 14 | 96 97: Ee q Es e stüßen und zu beleben , den Geldumlauf zu befördern und Kapitalien | i f A T ugeorpneen Mitgliedern des Aufsichtsrathes Oest. süidI. i N 95] Schles. Bank-Verein .. 4 [1107 109%/ E | 4 d 4j 00. do. >68 | 97 | nußbar zu machen. | für die Bankf: erworben werden. | e Die TeuaE lalt Ms La Preuss. Hyp. Vers. .….|4 1124 a. Lèfifibor Grodicbunk ,- s S E do. Holl ..........., 5 | M G2. | 2) Kredit und Darlehne zu bewilligen , jedo< nicht auf längere Wontbahn i) x ps 9%] do. Cred.B.(Henckel)|4 971 2 T Rb Ga Bak 4 7 05 do. Engl If 481A D |— | S871 Der Siß der Gesellschaft is zu Königsberg in Preußen. | Zeit als drei Monate und nur gegen Verpfändung von: : Warschau-Terespol a 5 lens ie B G E 974] | Méininger V L ANRL L La 96: aar cte lge ing -urdnoth 645 | g3t G. 83. R) Gta IBaaren ; E im Tnlande lagern und dem Ver- Warvhau- V: e | |do. Gew. Bk. (Schuster)|5 | 88 | 87 ; of i| 9992| do. Poln, 5chatz-Obl./4 | 6435| 63: ie Dauer der Gesellschaft wird bis zum 13. Oftober 1881 be- | erben ni<t unterworfen sind, B as a N S | 004/ 904 4 E t g Gd 205 do. do. Cert. L. A.5 882 871 cónia Sollte innerhalb hes gedachten Zeitraums das Noten-Privi- | b) von inländischen Staats- und Kommunal- oder anderen unter En Er C ans 4 | 7641| 754 | G car nai L E rat pi Poln. Pfandbr, in S,<R.4 61% 607 legium der Preußischen Bank, wie dasselbe gegenwärtig auf Grund | Autorität des Staates von Corporationen und Gesellfc{haften G o. Stamm-Prior... /5 [101 [100 näus{rie- Actien, Thileing, Bauk Mes do. Part. 500 FL..,4 | 87 | 86 der Bank - Ordnung vom 5. Oktober 1846 und des Geseßes vom | ausgegebenen geldwerthen, auf den Tnhaber lautenden Papieren, stpreuss. Sdb. St. Pr.|5 | | |Hoerder Hüttenwerk. .|5 |108 | | Weimar. Bank... 4 5 Dessauer Prämien-Anl. 35 | 99 7 Mai 1856 besteht, aufgehoben oder modifizirt werden, so erlischt | so wie von Wechseln auf Pläve des Auslandes; desgleichen von e A E A 5 | 3523| 343] Oesterr M S 1G E Hamb. St.-Präm.-Anl..— _— | die Genehmigung der Königsberger Privatbank se<s Monate nach | ungemünztem oder gemünztem Gold und Silber. Tnländische I Fabrik v. Eisenbahnbed./5 | | 9635| do. Nation.-Anleihe!5 S1 45% Kurhess. Pr. Obl. 40 Th.—| 555) Publication des betreffenden Geseßes ohne Anspruch der Bank-Gesell- | Papiere, die auf den Namen lauten, dürfen in der Regel nicht Om, Fur Hon, Gas. ..|9 | [153 do. Prm.-Anleihe 1 551 Sd: Scleved O RL UP, A2 Tol us E E {11 | ie V Direclión AuGhahmmien ben E 01 5 abr. Li olzw. (Neu- 7 E / i 217 e E . DLET.- A. |— 05 Tite 4 | s 4 R Ao iMaré 2 î Belg. Obl. J. de lEst |4 | | M ori (Neu ; do. n.100 FI. Loose|— 6137| 603| Lübeck, Pr.-A. ae M Wi c fayi A ctien, Actionaire. | Der Widerspruch des Kommissars des Staates gegen die ares 4 | 9525| 9475| do. Loose (1860) .|5 | 5953| 58! : 25| 905 Grundfapital, Actien, c |pruc : urs des tes La S euse.… 4 | | Berl. Pferdebahn...... 5 70f L i ; 9957| 9587| Amerikaner .….........—| T45| g. 4. A Beleihung von Papieren dieser Art ift fUr die Gesellschaft maß- ster. franz. Staatsbahn|3 [243 |242 | Berl. Omnibus-Ges. .….|5 | 5914| 584 | Das Cms der Bank besteht aus Einer Million Thaler, geen a U der eigenen er Ee Uar an- ini j | | getheilt i eitausend Actien von je Fünfhundert Thalern Jede, derer Privatbanken is der Gesellschaft unveding! U 5 pi L V 1185 gem. Mainz-Ludwigsh. Lit. A. u. C, 1294 a 129 gem. Oesterr, Franz. Staatsbahn 94! i Es C. 7 7 H 3) Effekten der vorstehend sub littérs b. bezeichneten Art, fo wie 7 Gd. esterr. Loose v. 1864 35/7 a 2 gem. LItal. Anleihe 63% a 3 : Lr ain 947 a 94 gem. Dessauer Kont, Gas e Actien der Gesellschaft sind auf den Namen in nachstehender | edle Metalle oder fremde Münzen zu faufen und zu verkaufen. Je- 28 s 534 a 4 gem. Russ, Präm. Anleihe von 1864 8 7 s aa area N | | der Ankauf inländis Staats-, Kommunal- oder Amerikaner 747 a 5 a * gem, neue 81 a 8073 bez. Art ausgefertigt : 7 : | doch darf der Ankauf von in ändischen Staats-; . La E Jede Actie is mit einer laufenden Nummer versehen, aus Ges | ften unter M des den Inb gen Corp E S: erin, 22. August. ie L R Stamm-Register ausgezogen und von zyvei Mitgliedern des Verwal- | haften ausgegebenen, auf den Fnhaver auten en geldwerthen Pa- Geschäft sehr geringfü E von e, e N L er Sia matter, das Breslau, 22. August, Nachmittags 1 Uhr 20 Minuten. (Tel, S aibes (Aufsichtörathes) Unterzeitinel: Jede Actie muß die in das | pieren nur bis zu dem dur<h die Geschäfts-Jnstruction festgeseßten AUE ade feine ls Kalabt zu nebmen Ce MEEN eiè E waren, | Dep. des Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 80% Be os G Actienbuch der Gesellschaft cinzutragende genaue Bezeichnung des be- | Betrage stattfinden und der Bestand von Le Effeften ein delt; bsterreichische a HEIE G aci T ekuiuget A wagt: s 98 r uns E E S 137 Br. Oberschlesische Actien u F stimmten Tnhabers nah Namen, Stand und Wohnort O e DOLE A O C E E Ma MeSincaen ussische angenehm, Ttaliener und- j : i : D N s vez. u, Br.; Litt. B. —, Oberschlesi ioritäts - Obli- halten. Die Dividendenscheine werden auf je fünf Jahre, auf jeden | 4) Das Inkasso von Wechjeln, BE Anweijungen, M ng fest, Adeha G E ant A Amerikaner belebt; preussische Fonds ationen Litt. D., 4 roz. , 89% Br., 897 G. T TRL “10 or cid Inhaber lautend nebst Talon ausgereicht und nah Ablauf des leßten " und Éffeften zu besorgen, unverzinsbare, 0 wie auch verzinsbare Ka- | 35 G.; do. Litt. E., 3#proz., 807 Br. Kosel “G e: rid Jahres durch neue erseßt werden. Dem gegenwärtigen Statute ist an | pitalien ohne E IoO gegen Empfangöbe Yan un emei - lon : ; e B “ausz . Talons und | auf den Namen der Einzahlenden (auten L! 5 me Formular der Actien so wie der neu AMBIUICGOTE S | n mit den Eigenthümern der solchergestalt einfassirten Der

Actien 527 bez. Neisse-Brieger Actie 0 ‘Acti eg en —. eln-Tarnowitzer Stamm- N z E ctien 76 G. Preuss. 5proz. Anleihe von 1820 103% Br. Dividendenscheine beigefUgk. angenommenen Gelder und Effekten in Giro-Verkehr zu treten. Det

etti Spiritus PP, 8000 pCt Tralles 142 Thlr B ; / g i : San iatigers) n 5270, A : e e E Ger! br E s va, fas Di ie ist i » tann unter Berücksichtigung des | Annahme der verzinsbaren Kapitalien is eine Kündigungsfrist von 68: 4 , ri En 5210, Xgiet B S E E E . Hafer 2 31 Sgr. p MARR 20 Ar! Hprmte $. 6 A E oeeircien weden. Kein einzelner Theilhaber "ni<t weniger als zwei Monaten vorzubehalten und darf der Dos 682 S2 bez., E Nantaves 672 Br., Frühjahr 67 bez L tands ca O Zane , „je och beschränktem Terkehr, waren die darf mehr als 100 Actien besißen oder erwerben. | Les S die Höhe des eingezahlten Grundfapitals der Bank nic

E Ms August u. September - Oktober 44—434 A geinen ehauptet. _ e | überschreiten. i O A O loritbas T0 12% Br, - mber-Oktober 12 g Ita S die chin BddA 4a. August, Nachmittags 1 Uhr. (WolŒÆs-Tel. Bur.) Wetter Ueber den Betrag der Actie“ binaus if fein Actionair zu Zah- : 5) Noten nah näherer Vorschrift der $. 12 bis 15 auszugeben

, , ia . : . A y 7 t ; s Z 2 :

eizen matt, loco 7.15, pr. November 6.214, pr. März 6.27. lungen verpflichtet. un Lnge an: S Ui ddl dzs î feine Kapitalien auf Hypotheken

g. 9. E L ) ie vorstehend Die Mortification verlorener oder vernichteter Actien findet na< | nicht ge\tattet; besonders darf fie Kc

Maßgabe der “cseßlichen Bestimmungen statt. Die Kosten des Mor- | unterbringen. SS 1) derselben jedo< gestattet, Agenturen o Terivab tificationsverfahrens, so wie die Kosten der Anfertigung neuer Actien, der Provinz - zu errichten, welche dieselben Gel : je e, die E überhaupt sämmtliche dabei entstehende Kosten fallen nit der Gesell- | ar besorgen eat by nach der ihnen von dem KUM><GrtErats Ï chaft, sondern dem Betheiligten zur Last. —— | theilenden Infiruction. i E S

In Bezug auf abdañben gekommene Dividendenscheine ist das Die: Einlôqung der bei ihnen prásentirien Raue Me Privat Baue Moriifications-Verfahren nicht zulässig. Es kann jedoch Demjenigeny wird von denselben nah Maßgabe ihrer Baar de und ih welcher den Verlust von Dividendenscheinen S Abkent der E dürfnisse bewirkt, g. 11 runasfrist (L 41) anmeldet und den Statt gehabten Besiy dur Dor- i E i d Beil : dai f G ctien oder sonst wie in glaubhafter Weise darthut, nah _ Die Bank zahlt und rener in preußischem Sea nad ¿M i1age ; blauf der Verjährungsfrist der Betrag des angemeldeten und bis da- | Werthen, welche dur<h das AUnzg ß . M 857 (E

ber-November 12 Br. iri 7 , Ofciober 13% A wrrR É ; Algunt-Séptember 1323, September-

Roggen matt, loco 5, pr. November 4.22, pr. } ; „22, pr. März 4.26. Rüböl sti loco 14, pr. Oktober 13%/,,, pr. Mai 13 Leinöl höher, g F i ait

Redaction und Rendanfur: Schwieger

Berlin, Dru> und Verlag der Königl - L glichen Geheim - Hofbuchdru>er (R. v. Sreterd s