1866 / 207 p. 10 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Flintenschuß in den rechten Fuß.

Tambour Wilhelm Adolph Gro be aus Aschersleben. As

GuYe durch den Kopf.

Musk. Friedrich

stadt. L, v. Flintenschuß in die re<hte Bake. Musk. Andreas Friedrich Christoph Försterling Halberstadt. Verm.

Muösk. Karl Heinrih Matthias Ben dler

aus Halberstadt.

228

Musk. Heinrih Fahldie> aus Gun ¡ Kr. Halberstadt. L. v.

3 Flinten-

einrih Ziegenberg aus Danstedt, Kr. Halber-

aus Bühne, Kr.

NVerm.

Musk. Friedrich Andreas Oel p ke aus Eilenstedt, Kr. Oschersleben. Verm.

Musk. Friedrich Wilheim M : Ae E E Musk. David Friedrich Böttger aus Aschersleben.

Julius Müller aus Calbe. T.

Schuß

Verm.

Musk. Friedr. Karl Jhlefel ddt aus Deesdorf, Kr. Aschersleben. Verm.

Musk. Andrea® Cn ep) Kr. Oschersleben. Verm. E Musk. Gustav August Kottler aus Aschersleben.

Ernst Deutsch aus Kloster-Gröningen,

Verm.

Musk. Friedr. Heinr. Lei ßner aus Gröningen, Kr. Oschersleben. Verm.

Musk. Friedrich Gebirg8-Kreis.

Musk. Karl Am rechten Fuße Granate.

Musk. Andreas Gottlieb Heinrich Voigt aus Aschersleben. Verm.

Musk. Karl Friedrih Hennig aus in den linken Arm.

Musk. Andreas Christoph haldensleben. Verm.

Musk. Karl Robert Born aus Aschersleben.

Wilhelm Verm.

Einecke aus

Salt, V.

Danlkerode

Mansfelder

Gottfried Berg aus Sylda, Mansfelder Geb, -Kr. L. v.

Haus - Neindorf, Kr.

v. Granatschuß

Heinrich Junge aus Badeleben, Kr. Neu-

NVerm.

Musk. Christoph Aug. Gottfr. Müller aus Neinstedt, Kr. Aschersleben.

NVerm.

Musk. Wilhelm Friedrih Voigt aus Rohden, Kk.

Schuß in die rechte Seite. Musk. Friedrich Wilhelm Poppendie> Unteroff. Gustav Friedrich Heinrich Karl Kr. Aschersleben. Musk. Karl Zelke

stadt. T. Schuß in die linke Seite.

Gef. Heinrich Karl Ludwig Riemenschneider aus

Kr. Wernigerode. Verm. _ Musk. Gottlieb Wilhelm Ernsi Wernigerode. Verm.

aus Langeln. Meyer aus Friedrichsaue, Q, v. Granaltsplitter in das rechte Bein.

aus Welbsleben, Mansfelder Geb.-Kr. Musk. Andreas Friedri Rappmund aus Veltheim, Kr.

Halberstadt. T. Verm.

Nerm. Hal ber-

Darlingerode,

Broc>kemüller aus Jlsenburg, Kx.

Musk. Friedrih Wilhelm Lippmann aus Grabshüß, Kr. Groß-

r E S Musk. Karl David Brink aus

leben. Verm.

Gr.-Salze, Kr. Calbe. Musk. Karl Heinrich Hoppe aus Dornbock, Kr. Calbe. l | Musk. Christian Gustav Hecht aus Haus-Neindorf, Kr. Aschers-

NBerm. NBernm1.

Musk. Andreas Conrad Bo rh aus Veltheim, Kr. Halberstadt. Verm.

Musk. Friedrich Gottlieb Wilhelm Rieth aus Gr.-Oerner, Mans-

felder Gebirgs-Kreis. Verm.

P

Musk. Andreas David Na gel aus Königsgaue, Kr. Aschersleben. Verm.

ain H _

Musk. Carl Christian August ê L v. Am rechten Bein Granate.

Musk. Heinri Sander aus Be>endorf, Kr. Oschersleben. Z<humann aus ¿Forde

Musk. Christian Friedrich Verm.

Bei Blumenau am 22. Juli 1866.

Freitag aus Bromby, Kr. Calbe.

o Verm. rstedt, Kr. Calbe.

Musk. Heinri Jacob Dietrich aus Wadderstedt, Kr. Aschersleben

L. v. Bei Königgräß am 3. Juli 1866. 6. Compagnie.

a U

Am Tinken Fuß dur cinen Granatsplitter.

[nteroff. Wilhelm Georg Heinrich Rehko pf aus Suhl, Kr. Schleu*

. Wi

fingen. T. Schuß dur den Kopf.

Otto August Fricdrih Wilhelm Niemeyer

T. Schuß durch den Kopf. ;

Musk. Johann Andreas Christian Hoffmann aus Verw. unb.

Musf. Carl Krüger aus Ora; Kr.

Musf. Friedrich Christian Saft aus S@uß durchs rechte Knie.

Musk. Ernsi Schuchhardt aus Wehrstedt, KTr. Streifshuß am re><ten Fuß.

Musf. Heinrich Thiele>c aus Hä>lingen y Schuß dur die Hand.

Musf. Heinrich Christoph Müller I1. aus

leben. S. v. Schuß durch den rechten

er.

Lucfau.

Arm.

aus Halberstadt.

Glöde, Kr. Calbe.

Verw. unb. Bühne, Kr. Halberstadt. S. v.

Halberstadt. L. v. Anhalt-Bernburg. L. v.

Wulferstedt, Kr. Oschers-

Musk. Friedrich Ludwig Julius Lie be aus Hornhausen, Kr. Oschers-

leben. L. v. Verw. am Fuß.

Gef. Andreas Valentin Bethge aus Werkleiß, Kr.

Verw. am rechten H a>en. Musf. Ludwig Emil Schulz aus Schwerin / S-<uß durch den Kopf. Musf. Franz Heinrich v. d. H dur< die Hand. i Musf. Heinrich Christoph Will Berro. unb. Musf. Johann Carl S. v.

Kr.

aus Dingelstedt ,

Lv. inc L A Musk. Valentin Heinri<h Lehmann aus Ströbe, Verw. unb.

Zeyde aus Aschersleben. S. v.

Calbe. L. v. Birnbaum. T.

S<Uß

Kr. Oschersleben.

Tennstedt aus Eisleben, Mansfelder Seekreis. Granatsplitter in den linfen Unterschenkel. Gef. Andreas Gottlieb Conrad Müller aus Brumby ;

Kr. Calbe. Kr. Halberstadt.

|

l

Musk. Heinrich Gottfried Löw ig aus Aken, Kr, Calbe. L. v. durch den Oberschenkel,

Mus Andreas Christoph Dieck aus Dingelstedt, Kr. Verm.

Musk. Carl Christian Heindorf aus Börßel, Kr. Halberstadt. L. v. Schuß durchs Gesäß,

Musk. Friedrich Wilhelm Ludwig Seiler aus Schuß in den Rücken.

Musk. Friedrich Heinrih Voigtländer aus Gröningen, Kr. Oschers leben. T. Schuß durch den Kopf.

Musk. Friedrich Wilhelm Günther aus Alt-Gatersleben, Kr. Aschers leben. Verw. unb.

Musk. Albert Friedrich Gottlob Henne 11. aus Staßfurth, Kr. Calbe. L pv, Streifshuß an der Bake.

Musk. Carl Wilhelm Fiebing aus Callis, Kr. Neu - Stettin. T. Schuß durch die Brust.

Musk. Friedrich Christoph August Mendel Calbe. Verw. unh.

Musk. Friedrich Heinrih Buchholz aus Barby, Kr. Calbe, L. v, Am Fuß.

Musk. Friedrich Ludwig Carl Leusche aus Groß - Quenstedt , Kr., Halberstadt. L. v. Am Fuß.

Gef. Carl Friedrich Christian S <midt I. aus Calbe. durch den linken Arm. /

Musk. Carl Ferdinand Menne> e aus Wittenberg. L. v. Am Gesicht.

Gef. Friedrich Heinrich Christian Nagel aus Wasserleben, Kr. Wernige- rode. L. v. Streifshuß am Hals.

Musk. Louis Andreas Christian Francke aus Burg Oerncr/ Mans- felder Geb.-Kr. S. v. Schuß am Kopf.

Musk. Carl Joseph Apel aus Gr. - Bartloff, Kr. Verw. unb,

Musk. Gottfried Christian Ko < aus Dalldorf, Kr. Verw. am Arm.

Musk. Carl Gottlieb Andreas Sperling aus felder Gebirgsfreis. L. v. Am Fuß. Musk. Gottfried Gotthilf Laute aus Leimbach, Mansfelder (Gebirgs-

kreis. Verw. am Fuß. Musk. Christian Bu \c< aus Gerbstedt, Mansfelder Gebirgskreis. T. Schuß durch den Leib. Musk. Lebrecht Martin Holz aus Gerbstedt es, 2. Musk. Johann Beiler aus Reichenbach. L.

Schuß

Oschersleben.

Halberstadt. S. v,

aus Schönebeck, Kr.

S. v. Schuß

Heiligenstadt, Oschersleben,

Stangerode, Mans-

Mansfelder Gebirgs v. Streifschuß am Kopf. 7, Compagnie.

Portepee - Fähnrich Hans Claus Friedrich Emil Anton von Koße

aus Berlin. L. v. Schuß in die linke Schulter.

Unteroff. Otto Heinrich Bernhard Augu ]stin aus Eisleben, Mans- felder Seekreis. T. Schuß durch den Kop].

Unteroff. Carl Christian Willke aus Tehrstedt, Kr. L v. Schuß in die linke Hand.

Musk. Karl Albert Wilhelm Schmidt aus Halle. T. den Hals.

Musk. Friedrich Christoph Meyer aus Rhoden/, Verw, unb.

Musk. Carl Christian König aus Benne>enstein , Kr. Nordhausen. Verw. unb. : Musk. Heinrich Friedrich Wilhelm Becker aus Stapelburg, Kr.

Wernigerode. L. v. Schrammschuß am rechten Arm.

Musk. Friedrich Wetterling aus Staßfurth, Kr. Calbe. Verm.

Gef. Hermann August Ludwig Edel aus Halberstadt. L. v. Schuß durch die Hand.

Musk. Christian Wilhelm Andreas Finke aus Groß - Wanzleben. L, v. Schuß durch die Hand.

Musk. Heinrich Christoph Meyer aus Anderbeck, Kr. Oschersleben. S. v.

Musk. Friedrich Adolph Gustav Becker aus Magdeburg. Verm.

Musk, Johann Drescher aus Drenzig, Kr. Sternberg. Schuß in den Oberarm.

Musk. Christian Heinrich Wernigerode. S. v. [linkes Bein.

Musk. Heinrich Daniel Brachmann aus Côrbliß, Kr. Jerichow 1, Verw. unb. ;

Gef. Carl Gotthilf Christian Panse aus Hettstädt, Mansfelder Ge- birgsfkreis. Schuß durch den linken Oberschenkel.

Musk. Eduard Carl Diebe aus Leimbach, Mansfelder Gebirgskreis. Verw. unb.

Musk. Johann Joseph Roggener aus Hermannsdorf, Kr. Bunzlau. Schuß in den rechten Oberschenkel.

Musk. Adam Werner aus Büttstedt, Kr. Mühlhausen. durch den re<ten Oberschenkel. : ;

Musk. Heinrih Westphal aus Wedderstedt, Kr. Aschersleben. L. v. Am rechten Daumen. Musk. Friedrich Christian Lohr

Verwo. unb.

Bei Blumenau am 22. Juli 1866. Musk. Heinr. Wilh. Sommerfeld aus Neu-Dedersdorf, Kr. Lands- berg. T. Granatschuß durch den rechten Unterschenkel. Musk. Herrm. Adolph Adlung aus Hettstädt, Mansfelder Gebirgs- freis. L. v. Schrammschuß an der linken Bae. Bei Königgräß am 3. Juli 1866. 8, Compagnie. Vice-Feldw. Albrecht Oscar Korndorf aus Berlin. S. v. Schuß

durch den Unterleiß. : (Fortsezung folgt )

Halberstadt. Schuß durch

Kr. Halberstadt.

Wilhelm Wenzel aus Ilsenburg, Kr. Schuß durch den rechten Oberarm und

Schuß

aus Hamersleben, Kr. Oschersleben.

| E 7.

2939 Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger.

Sonnabend , 25. August

t l

Deffen

Steckbriefe und Untersuchungs - Sachen.

n

Gegen den unten näher bezeichneten Maurergesellen Alexander Theodor T\chirch ist die gerichtliche Haft wegen Unterschlagung be- chlossen worden. Seine Verhaftung hat nicht ausgeführt werden können, weil er in seiner bisherigen Wohnung und auch sonst hier nicht aufzufinden ist. |

Ein Jeder, welcher von dem Aufenthaltsorte des 2c. T\chir h Kenntniß hat, wird aufgefordert, davon der nächsten Gerichts- oder Polizei-Behörde Anzeige zu machen.

Gleichzeitig werden alle Civil- und Militair-Behörden des Jn- und Auslandes dienstergebenst ersucht, auf denselben zu achten, im Be- tretungsfalle festzunehmen und mit allen bei ihm sich vorfindenden Gegenständen und Geldern mittelst Transports an unsere Gefängniß- Tnspection abzuliefern.

Es 1jvird die ungesäumte Erstattung der dadurch entstandenen baaren Auslagen und den verehrlichen Behörden des Auslandes eine gleiche Rechtswillfährigfkeit versichert.

Perleberg, den 22. August 1866.

Königliches Kreisgericht. Ferien - Abtheilung. Slanalement.

Der Maurergeselle Alexander Theodor T\chir ch ist 29 Jahr alt, am 27. Februar 1837 in Friedeberg a. Q. geboren, 5 Fuß 1 Zoll 2 Strich groß, hat dunkelblonde Haare, blaue Augen, blonde Augen- brauen, rasirten Bart, proportionirte Nase, desgl. Mund, ovale Gesichts- bildung, is} mittlerer Gestalt und hat als besonderes Kennzeichen in- wendig am linken Handgelenk eine Hundebißnarbe.

ps

Handels-Negister. Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin

Unter Nr. 1291 unseres Gesellschafts-Registers, woselbst die hiesige Handlung, Firma Remme u. Friedmann, und als deren JTnhaber die Kaufleute 1) Hermann Julius Remme, 2) Meyer (Max) ¡Friedmann vermerkt stehen, ist zufolge heutiger Verfügung eingetragen : Der Kaufmann Wilhelm Emil August Gutschmidt zu Berlin ist am 22. August 1866 als Gesellschafter eingetreten.

Die Firma i} nur dann gültig gezeichnet , wenn zwei der Gesellschafter ihren Namen unterschriftlich derselben hei- gefügt haben. :

Die dem Reinhold Wolff für die vorgedachte Handlung ertheilte S ist erloschen und unter Nr. 947 im Prokuren - Register heut ge öscht.

Die unter Nr. 1455 des Gesellschafts-Registers eingetragene hiesige

Handels-Gesellschaft, {Firma Schmidt u. Schenft,

ist durch gegenseitige Uebereinkunft der bisherigen Gesellschafter, Kauf- leute Carl Friedri<h Gustav Schmidt und Tohann Ludwig Schenk; aufgelö} und zufolge heutiger Verfügung im Register gelöscht.

Zum alleinigen Liquidator is von den früheren Gesellschaftern der Kaufmann Carl Friedrich Gustav Schmidt zu Berlin ernannt.

Die unter Nr. 1242 des Gesellschafts-Registers eingetragene hiesige

Handels-Gesellschaft; Firma Nelson u. Reinhardt

ist durch gegenseitige Uebereinkunft der bisherigen Gesellschafter, Kauf- leute Aron Nelson und Hermann Reinhardt , aufgelöst und zufolge heutiger Verfügung im Register gelöscht.

Berlin, den 22. August 1866. M

Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen, ——REE————

In unser Firmen-Register ist bei Nr. 1703 die Aufhebung der hie- sigen Qwveig-Niederlassung der Firma Fedor Muhr zu Pleß, welche die Firma »Fedor Muhr's Bierniederlage« führte und das demnach er- folgte Erlöschen dieser Firma am hiesigen Orte heute eingetragen worden.

Bréslau, den 16. August 1866.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

In unser Gesellschafts-Register ist heute bei Nr. 163 die durch den Ausfritt der verwittw. Kaufmann Guttmann, Henriette, geb. Ollen- dorff, aus der offenen Handelsgesellschaft L. Guttmann hierfelb#| er- folgte Auflösung dieser Gesellschaft und in unser Firmen-Register Nr. 1875 die Firma L. Guttmann hier und als deren JTnhaber der Kaufmann Jocob Lobethal hier eingetragen worden.

Breslau, den 16. August 1866.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Die unter Nr. 48 unseres Gesellschafts-Registers eingetragene

iche [nzeiger.

der Gesellschaft am 16, August 1866 aufgelöst und dies im Register vermerkt worden. Glogau, den 17. August 1866,

Königliches Kreisgericht, T, Abtheilung.

In unser Firmen-Register is unter Nr. 147 die Firma Anton Habel und als deren Tnhaber der Kaufmann Anton Habel zu Leob- \hüß am heutigen Tage eingetragen worden, , j

Leobschüt, den 9. August 1866,

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

In unser Gesellschafts-Register is unter Nx. 7 die von den Kauf- mann J. N. Berlinerschen Erben und dem früheren Gastwirth Emanuel Schwarzer unter der Firma Berliner et Schwarzer zu Leobschüß errichtete offene Handelsgesellschaft, die Namens der Berliner- schen Erben von den Miterben Siegfried Berliner und dem 2c. Emanuel Schwarzer und zwar von Jedem allein vertreten wird, am heutigen Tage eingetragen worden. j

Leobschüß, den 11. August 1866.

Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

In dem Handels- (Firmen-) Register i} heute bei Nr. 781 ver- merkt worden : daß der Kaufmann Johann Adolph Spaarmann fein Domizil und fein Handelsgeschäft unter der Firma Ad. Spaarmann Verlagshandlung am 17, ds. Mts. von Gladbah nach Oberhausen verleat hat,

(Sladbah, am 18, August 1866,

Der Handelsgerichts-Secretair, Kanzlei-Rath Kreiß.

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergi,

[3002] Vekann4maEUN 4 Zu dem Konkurse des Vermögens der Handlung Lichtenstein u. Salinger von _ hier hat die Handlung Erdmann Meischnexr senior in Eibensto>k in Sachsen nachträglich eine Forderung von 21 Thlr. 6 Pf. ohne Vorzugsrecht angemeldet. Der Termin zur Prüfung dieser „Forderung ist auf den 11. September cr., Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Kommissar in dem Terminszimmer Nr. 3 anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden. : Marggrabowa, den 20. August 1866. Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung. Der Kommissar des Konkurses.

[3003] Bétanntita GUMs

Zu dem Konkurse über das Vermögen der Handlung Lichtenstein u, Salinger von hier, hat die Salarienkassen-Verwaltung des König- lien Kommerz- und Admiralitäts - Kollegiums zu Königsberg nach- träglih cine Forderung von 9 Thlr. 24 Sgr. 6 Pf. mit dem im F. 78 der Konfurs-Ordnung bestimmten Borrechte angemeldet, Der Termin zur Prüfung dieser Forderung is auf

den 11. September c., Vormittags 11 Uhr/, vor dem unterzeichneten Kommissar, im Terminszimmer Nr. 3, anbe- raumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden. |

Marggrabowa, den 20. August 1866.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Der Kommissar des Konkurses. Konkurs-Ersffnung.

Königliches Kreisgericht zu Osterode. Erste Abtheilung,

den 11. August 1866, Vormittags 11 Uhr. Ueber das Vermögen des Kaufmanns D. Herrnberg zu Gilgen- burg is der faufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zah- lungseinstellung auf dene1., August cer. festgeseßt worden. Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der R. - A. Alscher Rer Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem

[20258]

auf den 4. September, Vormittags 10 Uhr,

in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 4, vor dem Kommissar, Kreisrichter Meißen, anberaumten Termin ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters abzugeben. 2

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas verschulden, wird aufgegeben ; nichts an denselben zu ver- abfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände

i bis zum 10. September cins<ließli<

dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte ebendahin zur Konkur®- masse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben glei<- berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in threm

Handelsgesellschaft »Abraham und Messing« ist durch Uebereinkommen

Besiß befindlichen Vfandstüken nur Anzeige zu machen.