1866 / 208 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2948

[2341 i ia L Ed ittalladung

mit aufgehoben und, indem zum anderweitigen Liquidationstermin der 27. September 1806

rain E R E unbekannten Gläubiger des genannten Stür| l iejenigen, welche-aus irgend einem Rechtsgr1 - E n dessen Vermögen zu haben vermeinen, bei Strafe des Sus stlusses L FOLERN Schuldenwesen und bei Verlust der Rechtôwobitbat de L iedereinsegung in den vorigen Stand andur geladen, im ‘e vroeás | A persönlich oder durch gehörig legitimirte und, was Ausländer bitte pie A agi Vollmacht versehene Bevollmächtigte R | siger Gerichtsstelle zu erscheinen, ihre Forderun 1 bescheinigen, darüber mit dem bestellten Strei E E le | eitvertreter, Herrn 2 zu Buchholz, sowie nach Befinden wegen des Vorzugs diee C O

6 Wochen rechtlich, zu verfahren, / ] den 17. November 1866 der Eröffnung eines Präklusivbescheids sich zu verschen, sodann den 28. November 1866,

Vormittags 9 Uhr, Behufs der Verhandlung ü i

! gs 9 Uh V g Uber einen | ci

s Aen Filepigen/ welche außenbleiben er Über die A Lilven

Verbre T E bestimmt erklären, für einwilligend in die Beschlüsse v

Gene äubiger werden betrachtet werden, wiederum an hiesi é stelle sich einzufinden , falls aber ein Vergleich nicht zu Siathe

Ttommen sollte, Q den 9. Dezember ;6 der Jnrotulation der Akten und E E A den 31. Dezember 1866 der A eines Locationëbescheids gewärtig zu sein Bérsépäüngen.( Iitudiger haben zu Annahme künftiger Ladungen und E g ei Vermeidung von fünf Thalern Strafe Bevollmächtigte sigen Orte zu bestellen. ' MENRYIE Q Annaberg, den 10. Juli 1866. Königlich Sächsisches Gerichtsamt im Bezirksgerichte daselbst. Abtheiiung für streit. Civilsachen. Schilling.

Subhastations-Patent Nothwendiger Verkauf Sd Tee Í L 1 l )zulden halber. gers de Ggr Sus hl dör e i Ezunimen e oe S 1 A E E >rummensee Band 1, Nr. 12 20 Sgr. 5 M f joll Grundstück, gerichtlich geschäßt auf 5900 Thir. _den 12. Februar 1867, Vormit C an hiesiger icht Sentlid O Lor a E Gerichtsstelle öffentlih an den Meistbietenden verkauft “Taxe und Hypothekenschein, sowie di 3bedi Ff in unferem Büreau E iters die Verkaufsbedingungen, sind E iezenigen Gläubiger, welche wegen einer aus d | N ben, boben fe Realforderung nus den Kaufgeldern Beftievi gung juchen,/ < mit ihrem L f i id | alli-Lauddberg, ben 10 ; l Zuli C bei dem Gericht zu melden. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

[2478]

N J { 2016] e, Mothwendiger Verkauf. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Mittenwalde, den 20. Juni 1866.

Das dem Maurermeister H. Dunkel hierselbst gehörige, vor dem Ba- |

Entschädigungs- Antheil Nr. 115 i E É E I B en von Z Morgen 1612 [1 Nutbe 4 eli S I LUE R, I E, 10-DE; ufolge bec neb A ) scheine in unserm Il. Büreau einzusehenden Tate oll er neb an ordentli am 2, Januar 1867, Vormittags 11 Uh entlicher Gerichtsstelle subhastirt werden, ( : UOT/

E E D D D D"

lichen Realf

en L orderung aus den Kaufgelt Fri

Als : 2 den Kaufgeldern Befriedigung suche Anspruch bei dem Subhasftationsgericht n S ARNA igen, Han

[2014]

No twe “ndt V

D Tw en rger—B-eeFa

Königliches Kreisgericht zu E Ca Schlochau, den 13. Juni 1866 8

ordentlicher Gerichtsstelle subhastirt werden.

Gottlieb Degner, wird hierzu öffentlich vorgeladen.

Anfprü i S ions-Geri sprüche bei dem Subhasiations-Gerichte anzumelden.

O effentliche V orladu ng.

Janugt L und Tragung der Prozeßkosten angestrengt Grafen von Stralbwik ü eitet, Und da der jeßige Aufenthaltsort d lid aufgefordert, in betr fte Kla tan ter MerdUr< öffent: , Á d " De N î f lichen Verhandlung auf agéïeaniwortung und weiteren münd- den 27. Februar 1867, N y L al Beoutälon b reu 1867, Bormittags 11 Uhr mine in Person es unterzeichneten Gerichts anberaumten Ter macht versehenen T einen geseßlich zulässigen und mit Vo L anton; chvaide Se eler pünktlich zu erscheinen , die Klage zu De. in Urschrift zu Bo init zur Stelle zu bringen und Ürtunden Tbabsacken betut N „indem auf spätere Einreden, well Mrut die in der Klage i o zur pestimmten Stunde nicht, so werd des Klägers in con! geführten Thatsachen und Urkunden auf Ahêtäg und 1was den Reihen nad a und anerkannt erachte, d A M al d R Mud Di il i Pr fo f den Berklagten ausgesprochen werden. gt, wird im Erkenntniß gegen Potsdany den 17. Juli 1866. E E R 27 4 Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1 5 7 J - L UMD A CUAN A2 LT L FASTEZ ae E: E Verschiedene Bekaunnimachungen Ie Bek j G E : i E inza f Í 1 4 s » a Hi S $ ) U n . éilbüna in ‘lie bdbere, Lehr Ansialt! 0 Bürger]chule —- deren Um mgt Geb E beseßt werden, “lusficht genommen ist soll Vas Géeha der Stelle beträ (s = j 4 - Q E Se Vetragt E ige T 1450 m ten, N TOGeR I baar. gl außer einigen kleinen Emolumen- Nothwendiges Erforderniß i , A - ist der Besi der f i / A es bis zur Secunda clic Gin A I erbungsgesuche, denen die erforderlichen Zeugnisse beizufügen

D. at O O M ERSDE D v E SORSURAA A 9ER A I" V "E A I S m B E Ei

wären, bitten wix binnen vier W

q, binnen vier Woche s ge y

Vriedeberg N./M,, den 8. August 1866 P a, O Der Magistrat.

Markt-Preise und Börsen - N achrich{en

Marktpreise,

Beriin, den 25. August Zu Lande: Meilen 4 Tul! Tuch! Tis i

Zu Lan \ } Thlr., auch 2 Thlr. 25 Sgr. und 2 Thlr i Lr e aa “oteny 1 Ser. 5 Pf. auch 1 Thie. 288 Es De La 2 Pf und 1 Thl 12% Gerste 1 Thlr. 20 Sgr., auch 1 Thlr 16 S E D : Sgr. 6 Pf. Kleine Gerste 1 Thlr. 15 S H. fer Tae 7 Ra G De auck 1 Thir: 3 Sr, 9 Pf, Vud 1 Thl Eiben f Er: 6 PE, auch 2 Thlr. 10 Sgr. Linsen 9 Thlr. 15 Sgr. Pf, metzenweis 2 Sgr., auch 1 E J Pf. n Ses P E

«

I

erliner Getreidebhörse i vom 295. August Weizen loco 52— 75 Thlr E A L Lhir. nach Qualität, Li September G4 Ele, Br Sepiember-Okiober (4 De 18, Sue aris T, bez. u. Br., Frühjahr 63% Tir, bez 4, [Mnlober- 461 L Thlr, b 83pfd. 47¿—5 Thlr. ab Bahn bez., pr A E E eber 464 6 —= 48% Thile. bo die R Le I Thlr. bez. u. Br., £ G, Oktob s E bis 2 T ber. a mig s “u S O Mavaiaher KDatenber O e s, H anr s Gerste, grosse und kleine, 38—44 Thlr. S r ,

Hafer loeo 23—272 5 ¡ o 23—2TZ3 Thlr, schlesischer 242252 Thlr. bez., August-

September, Se : , Septbr.-Oktober u. Ok z v vember-Dezember 23% Thlr. nom, O mer 234 Thlr. bez, , No-

Erbsen, Koch- und Futterwz: = ¿S Winterraps 80-0 I S Tie. Winterrübsen 78--86 Thlr, üböl loco 12% Thlr. Br. A G A 493 mix, A 2 0. DN,, Aucust 12, Tur. be A M L e m O Oltober L en ; U G SZEE A I f VeZ, T A O 4 ° C ctober-No- Leinöl loco iz A , November - Dezember 1241 Phir E piritus loco ohne Fass 142;—27 Thl ; E e 14 —5 A. 8 RDat R 4 - Sep- r 14¿—5 Thlr. bez., November-Dezember Ls e ag A » DEZ.

Weizen loco schwach beh T d a q »ehauptet, Termine flau. E E E fester Haltung und nach E Mate 4 oie Detleaneietnt timmung wieder und wurden namentlich LES eit be- p es U s pr. Frühjahr ausgeführt, wodurch der Pr ace paris rote A Ne Mgen Pen um ca. 7 Thlr Pr Wepl E 8 : e zu festen Preisen einiger L ao S n Hafer zur. Stelle schwer einiger Mandel. Gek. 1000 Ctr art 1 verkäuflich, Termi MUAS ps Be sr der matten auswärtigen Real U Bas Hl t Wen n dar inge bei Zurückhaltung der Abgeber Le i: per 4 M Elliane foyd Ll bestand, wie für alle übrigen Artikel "i A e zu langsam anziehenden Preisen vauGanáitt,

Gek. 10,000 Ort.

unterm 18. April d, Js. i ! ruther Thore belegene, im Hypotbekenbüche v ;

S t G Nies Sea dladaeae E n E | äd>ern Vol. VI. Nr. 289 fal 286: vi ta, L Den S AELIBIE Wandel.

¡iin? ábcéfthen V eis hain Konkursprozeß erlassene Ediktalladung ist bis “Perzet

Camag! bieiiniat O ationstermine im hiesigen Amtsblatt nicht vorschrifts-

Es werden da abgedru>t worden und deshalb für wirkungslos zu achten aher sämmtliche in gedachter Ladung bestimmte Termine hier-

Qubehör und der Vol Rohnhaus (

ol. Al. Nr. 477 fol. 145 daselbst berxelthneteHütmect schäßt st HYPo-

Gläubiger, we!>< ; P B 4 )e V P P É 341 A ger) / vegen ciner aus dem Hypothekenbuche nicht ersict

Der dem Ernst Torno gehörige Ri /

Z “gehörige Rittergutsantheil Groß-Gliß . G E Ms fe ega V Ad A auf 5701 Tbir, 12 Se E L D Hypothekenschein und Bedin unaen in E R 1 zußehenden Taxe soll am 7, Januar 1 867 p T E cin- €« 13 Eh L ; T), an

Der dem Aufeuthalte nah unbekannte Gläubiger, als: Rentier Johan 2 R ohann

Gläubiger, we i

; ger, welche wegen einer aus Apveg

lichen Nealfor Ln H dem Hypothekenbuche nic h ealforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung Rd Be M

R

er Kaufmann Robert Schmidt : |

der Ka un 2: midt zu Berli i nstr tat Wes d Gasen Velde van Sk ailer 12 ul / eltlage auf Zahlung einer Forderun 2500 Thl ; 6 pEt. Zinsen seit dem 18. Juli 1863 aus dem Wechfel T Biel

Leipzig», 24. August. F

Dresdener 249 Br. L i Magdeburg-Leipzig Lit. A. 264 G., 13á4-Bre. Anhalt- Dessauer Bank —.

marische Bank —.

riedrich-Wilhelms-Nordbahn —. Leipzig-

Löbau - Zittauer Lit. do. Braunschweiger Bank —. „Wei-

Oesterreichische National-Anleihe von 1854 505 G. A pr. Oktober 405.

2949 Staaten - Anleihe pr. 1882 735.

A. 364 Br., do. Lit. B. —.

Lit. B. 91% Br. Thüringische Lóbdonér Wechsel, kurz 11.85 Br.

Getreidemarkt (Schlussbericht). Weizen fest. Ro unverändert, auf Termine 3 FI. niedriger. Raps pr. Oktober T1.

e E

Elbe

Tel. Bur.) Valuten schwach behauptet, Fonds fest, leblos. Schluss-Course : National- Anleihe 495. Mexikaner —. 17. Rheinische Bahn 118. 1864er Russ. Prämien - Anleihe 143. proz. Ver. Staaten - Anlei ASQZ Ole : 6pro Staaten - Ánleihe pr. 1882 67 A6 60. London, 24. August, Nachmittags 4 Uhr. ( Wolff's Tei. Bur.) Italien. 5proz.

Oesterr. 1860er Loose 58z. deutsche Bank 1

Anleihe —. i Prämien - Anleihe T6.

Disconto 3% pCt

9á. August, Nachmittags 2 Uh 30 Ni les Wolff’ Ee U r è 30 Minuten. Os (Wolfs Tel. Bur.) Stimmung fest.

Holl. wirkl. 2£4proz. Schuld - Obligationen 56!. Oesterr. Nationai- Oesterr. Silber-Anleihe

Russ. Eisenbahn 179:50.

Russ. Prämien-Anleihe 156.50. 1882er Vereinigt. Staaten - Anleihe 73%. Paris 3 Monat

London lang 13 Mk. 4% Sh. Br. ,

kurz 13 Mk. 7%, Sh. Br. , 13 Mk. 75 Sh. bez. Petersburg 25% not., 25 bez.

rkt ganz unverändert und matt. Weizen pr. Septem-

35.74 bez. Wien 99 not., 100 bez.

Getreidema ber-Oktober 5400 h: November 117 Br., 119 G. pr. August 26, Pr. Oktober 267.

verkautt.

Wetter sehr schön, heiss. 2. N, 24. August, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten.

est, Amerikaner séhr lebhaft.

Kassenscheine 105 Br. Londoner Wechsel 1195.

Wiener Wechsel 905. Finnländische Anl. —. Neue

7's ama fart 2 (Wolffs Tel. Bur.) F Sehluss-Course: Preuss. 1045. Hamburger Wechsel 885.

Wechsel 943 Br.

Roggen J Brutto 72 Br., 71 G: Dr. September

Pfd. netto 117 Bankothaler Br., r. August - September 5000 Pfd.

Zink 2000 Ctr. pr. September - Oktober zu 1

Afproz. Finnländische Pfandbriefe —.

Spa Bank-Antheile 672. Bank-Actien 209. zögische Staats-Eisenb.-Actien —. Böhmische W estbahn-Actien —.

Bexbach 146%. Hessische Ludwigsbahn —.

1860er Loose 995. Kurhessische Loose 545 Br. ques 47%. 4#proz. Metalliques 385.

1854er Loose 94. Loose 547 Br. Anlehen 497. 5proz. Metalli

Wien, 24. August. (Wolfs Tel. Bur.)

Schluss Realisirungen.

Schluss - Course der offiziellen Börse.) 9proz. 4854er Loose 70.00.

Nordbahn 162.00. National - Anlehen 66.00.

áAtproz. Metalliques

Staats-Eisenbahn-Actien-Certifikate 185.00. Böhmische Westbahn 152.00

4131.50. Uambur 97.00. Paris 51.90. : ; 2 4860er Loose 17.00. Lombardische Eisenbahn 202.00. 7

Kreditloose 117.2

1864er Loose 69.00. Silher-Anleihe

nier —: _ Gproz. Y.erein. Staaten - Anleihe pr. 1882 745. Oesterreichische Kredit - Actien T5: Meininger Kredi

Acnesterdani , 214. August,

(Wolfs Tel. Bur.) Fest.

5proz. Metalliques Lit. B. 687 Metalliques 235. 9 Anleihe 55%. 1proz. Spanier 32

r cchsel- COHWrE©C

Amsterdam dito

Hamburg L E a dito.

TOndon i 06 ;

Pavia. aas

250 Fl. 2 M 300 M. 2 M

Wien, östr. ‘Wiührung 150 F1.8 L | : T

dito 4150 F1./2 1 Augsburg südd. Währ. 100 FL| Frkf. a. M. südd. W. 100 F1.'2

Leipzig in Courant S

im 14 Thl. Fuss 100 Thl. 2 A

Petersburg

dito 100S8.R.3 N Warschau i Bremen

Fonds“ ('OurSÞ-

Freiwillige Anleihe

Staats-Anleihe von 1899... J dito Y! 41854, 1955; 1857. -. dito von 1859 dito von 1856 dito von 1864 dito von 1850, 1852 .…. dito

PrOZ. österreichis

B 6> a d 6

0 Fl. Kurz |

t. |

«( 7 c ° A | I

300 A. A H _ 151ZQger-Deichbau-Obligationen

{ L. 8.3 Mt. 6 225 6 215 « l | hu T 1 : 5/ L 2

* 300 Fr. 2 Mt.| 8022 80% Jito dito

2 Mt.56 24 56 20 alt, 56 24 56 20

[t.|

1008.R.3 W. 821 SLOstpreussische. «etro : &|

Tt.|

münozprois des &ilbers bei der Königl Biunze.

-0 Kasfee lebhaft, 12,000 Sack Santos

t-Actien —. Oesterreichische Elisabeth-Bahn —.

Rhein-Nahe-Bahn —.

ar i 4

5proz. Metalliques 4677. T che National - Anleihe 484. Si ber- 3proz. Spanier 325. 6proz. Verein.

too D L _ E E E

Rotterdam. 24. August,

Oesterr. Kredit-Actien 59% Vereinsbank 108. Nord- Nordbahn 68. Finnländ.

1{86her Russische

Anleihe 485. Oesterr. 5proz. Metalliques 465. 1864 55%. Russisehe 6. Stieglitz-Anleihe —.

Inländ. 3proz. Spanier 325. London 3 Monat 11.69.

13 Mk. 44 Sh. bez. London Sardinier 67.

Amsterdam 35.70 Br., 1proz. Spanier I

Consôls 883.

Russen 875. Silber 605. Türkische Anleihe 1865 29.

Staaten-Anl. pr. 1882 T05. Tamburg 3 Monat 13 Mk. 10% Sh. Wien 13 FI, 30: Kri:

Getreidemarkt (Schlussbericht).

115 G., pr. Oktober-

ktobér 73 Br. ü. G. Oel rubig,

Hafer einen halben Schilling billiger. Regenwetter. Liverpool (via Haag), 24. August, Mittags, mann & Comp.) (Wolffs Tel. Bur.)

Umsatz.

32 verkauft.

Berliner W echsel Parisêr

portirt 27,693, Konsum 37,000, Vorrath 866,000 Ballen.

middling fair DholBerah 9, good middling Dhollerah 87,

Tx, New Dhollerah 105. Paris, 24. August, Nachmittags 3 Uhr.

Die Rente begann zu 69.075 und schloss bei g

zur Notiz. Consols von Mittags 1 Uhr waren 887 gemeldet. Séhiliss - Coúûrse: 3proz. Rente

3proz. Spanier —. proz. Spanier —.

357.50. Credit-mobilier-Actien 648.75.

Zprozent. Spanier —. 1proz, Oesterr.

Darmstädter O esterreichisch-franu-

Ludwigshafen Darmstädter Zettelbank —. {86er Loose 63%. Badische

erreichische National- De Paris. 24. August, Nachmittags 3 Uhr 30 Minuten.

Bur.) Rüböl pr. Dezember 97.00. Spiritus pr. September- ezember 950.00.

S4. Petersburg, 24. August. (Wolff flauer, neue Anleihe weichend. Die Regierung lässt du

Häuser verkaufen.

(Schluss-

Bewegte Börse, am

Metalliques 60.29. Bank - Actien 727.00. Kredit - Actien 148.60.

Galizier 202.50. London

6.00. | R A 5 Mi y do. Nachmittags 4 Ubr 15 Minuten do: auf Berlin Thlr.

1864er Prämien-Anleihe 1095. 186ber Prämien-Anleihe 1065.

6 RbI. 64 Kop. Gelber Lichttalg loco 55%

- 1 882 Holländische Integrale 56 3;. Mexi- kaner 157 - Proz. Stieglitz de 13855 77%. 5proz. Russen de 1864 92%.

en loco

Rüböl

Nachmittags 1 Uhr 30 Minuten,

Rente 522. Lombarden 154. Mexikaner 164. S9Proz. Russen 88. Neue 6proz. Ver.

Englischer Weizen vernach- lässigt , zwei Schillinge niedriger , fremder zu Montagspreisen verkauft.

(Von Spring-

Baumwolle: 12,000 Ballea

W ochenumsatz 60,510, zum Export verkauft 20,000, wirklich ex-

Middling amerikanische 14, middling Orleans 145, fair Dhoilerah 10, New Bengal

(Wolffs Tel. Bur.) eringem Geschäft fest

69.25. Italien. 5proz. Rente 53.89. Oesterr. Staats-Eisenbahn-A ctien Lombardische Eisenbahn-A ctien

306.25. Oestér. Anleihe de 1865 310.00 pr. ept., do. a. Term. (Wolff’s Tel.

August 97.00, pr. September 97.00, pr. September- Mehl pr. August 61.29, pr. September-Dezember 62.15.

s Tel. Bur.) Course irech Berliner

Course.) Wechsel-Cours auf London 3 Monat 29% Pee.

do. auf Hamburg 3 Monat 26% Sch. auf Amsterdam 3 Monat 1455. auf Paris 3 Monat 308 Cts.

Impérials

E A A E E Ea C E G E Sre O Se R Ei Si i A M E20 V S T R ER E E B R: z Fr G D T R R A E T E R R R D n L ; L - s g A

E P R

August 1866.

¿mtlicher Wechsel-, Fonds - und Geld - Cours,

Ny U E E O D AICIEE

Gld. | 89% Rentenbriefe.

4

n Kur- und Neumärkische 81% Pommersche | “L L BONeNSChE S ero 22301 14503 ( 4. Preussisehe .….. /

98 Rhein- und Westph. Süehsisché /

Zf| Br. Staats-Anleihe von 1862 i 4 lStaats-Sechuld-Scheine

1422 L Präm. - Anl. v. 1855 à 100 Thlr. L Kur- und Neum. Sehuldversehbr.

G5 Co C5 S

H

1/ L 14 1505p ¿rliner Stadt-Obligationen dito dito

5 f G f

l Pa achn der Berl. Kauf 765| 765 chuldverschr. der Berl. Kauim. L M efete. n D lade: Antheil - Certificate | 2 GLX e d. 1. Pr. Hyp. Actien- i esellschaft (Hansemann) :! Unkündb. Hyp. -Br. dér P Fo 817 81 do. 86%} Hypt. Actien-Bank-(Henekel)- 45 735 T3%|Pommersche 34 1 Pr Bank-Antheil-Seheine 4% L 1107 dó. Bank des Berliner Kassenvereins.|— Pätehsche L Mee oen ain add Danziger Privatbank do. Königsberger Privatbank do. neue 93} Magdéburger Privatbank 97KjSächsische Posener Privatbank... ---.--«--+- 3%; 102% Pommersehe Ritterzch. Privatbank|— L. 9739 do.

| 99%Kur- und Neumärkisehe .

Y

a! 09341 00: do.

Friedrichsd’or

45 1

97% do.

97% W estpreussische 97% do. 8 89% do.

89% do.

Gold-Kronen .....----- L Andere Goldmünzen a 5 Thile...

Das Pfund fein Silber: 29 Thlr. 23 Sgr

Zinsfnss der Prouss. Bank: für Wechsel 5 pCt-, für Lombard 55 pCte

Ee

h E A “a fe A O C el E A AR E I E E; Ie Tae

Di r go I E E G T C E L E E