1866 / 216 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3

Ba : Oeffentliche Bekanntmachung. as im

aus 10 Mg, 132 Qu.-R Hofstelle und Gärten, 96 Mg. 4 Qu.-Ruth. Bruchland, 308 G 135 Qu.-R. Aer, 665 Mg. 25 Qu -R, Wiesen, 54 Mag. 65 Qu.-R. Zütung und 114 Mg. 58 Qu.-R. Gräben, Wege 2c. in Sa. 1249 Mg. 62 Qu -R, landschaftlich abgeschäßt auf 123,048 Thlr. 23 Sgr. 9 Pf., zufolge dèr nebst Hypothekenschein und Bedingungen in Eta Bureau IV, a. einzufehende Taxe, soll am 29. März 15867, Vormittags 11 Uhr,

an ordentlicher Gerichtsstelle zum Behufe der Theilung unter den Erben des Regierungs-Raths Ratt subhastirt werden. Alle unbekannten Realprätendenten werden “aufgeboten, sih bei Vermeidung der Präklu- sion spätestens in diesen Termine zu melden.

Greifenhagen, den 24. August 1866. Deffentliqhe Aufforderung.

Königliches Kreisgericht. i 8 ist bei dem unterzeichneten Gericht auf Amortisation eines angeblich verlorenen, von Herrmann Schmidt zu Calau am 12. April 1863. auf Wilhelm Handrak in Buckow bei Calau gezogenen, von diesem acceptixten, am 1. August 1863 zahlbaren, mit der Noth-Adresse »Herrm. Helfft u. Friedländer versehenen Prima-Wechsel8« Über 1 Thaler Courant, welcher auf der Rückseite die Giro's enthält: Herrmann Schmidt. Hexrmann Allerdt. G. W. ‘Allerdt. Ordre der Herren Helfft u. Friedlaender. Werth erhalten Gustav Valte. Herrmann Schmidt. Herrmann Allerdt. G. W. Allerdt. Ordre der Herren Helfft u. Friedlaender. Werth erhalten Gustav Valte. angetragen worden. Der unbekannte Juhaber dieses Prima-Wechsels wird daher auf- gefordert, denselben spätestens in dem auf den 18: -Dktober 1866, Mittags 12 Uhr, vor: dem _Heryn Stadtgerichts-Rath Dannenberg, im. Stadtgerichts- gebäude, Jüdenstraße Nr. 58, Zimmer Nr. 12, anberaumten Termine vorzulegen, widrigenfalls derselbe für kraftlos erklärt werden wird. Berlin, den 27. Juli 1866. Königliches Stadtgericht.

I. Abtheilung.

Abtheilung für Civilsachen.

Verkáufe, Verpachtungen, Submissionen 2c.

[B10 Beau MmMaMUYA, as Domainen-Vorwerk Crien im- Kreise Anklam, ca. 2 Meilen von der Kreisstadt Anklam ‘entfernt und nahe an der Chaussee belegen, mit enem Areale von 1943 Morgen, 26 Ruthen; woruntex circa. 1619 Morgen Acckér, 175 Morgen Wiesen und 31 Morgen Hütung, soll auf die 18 Jahre von Johannis 1867 bis Johannis 1885 meist- bietend verpachtet werden.

Das Pactgelder - Minimum i} auf 4700 Thlr. und die Pacht- Caution auf 1600 Thlr. festgeseßt. Zur Uebernahme der Pachtung ist der Nachweis eines disponiblen Vermögens von 22,800 Tblr.

diesseitigen Kreise belegene, inr; Hypothekenbuche der

072

termin laden wir Pachtbewerber mit dem Bemetken ein, Entivurf zum Pachtvextrage und die Licitations - Regeln sowoh unserer Domainen-Registratux, als bei dem ( : Ri zu Crien, welcher die Besithtigung der Domaine Meldung bei ihm gestatten wird, eingesehen werden können. Stettin, den 21. August 186. - Königliche Regierung; Abtheilung für direkte Steuern, Domainen und Forsten

Donnerstag, d. 6, und Freitag, d. 7. September c., y

{)

meistbietend gegen baáre Zahlung verkauft werden. Das Kommando des Central-Pferde-Depots.

Verloosung, Amortisation Zinszahlung u. f. von öffentlichen Papieren.

[3163] Bekanntmachung.

Bei dex am 25, Januar a. cr.

Obligationen sind nachstehende Nummern gezogen worden: Litt, A. über 500 Thir. Nx. 8. 14. B, 100 Thlr. Nr. 48, 54. 137: 143; 40 Tblr. Nr. 261. 384. 592. D34

ag. 94. 1527482. -1

149. 166. 172. 178. 191.

388. 397. 444. 488. 495.

547. 998. 611. 616. 625. 671. 707. 75. 749. 753, 761. 762.

20 Thir. Nv. 803. 844: 848. 886. 953. 990. 105;

1058. 1073. E106. (1125; 1165. 117

DISO ¡UIBL: 102009. 12300 1436. 12

1397. 21427, 1499: 25; 1526.

1536. ‘1547. 0581: 15983. 1624.

1638. 1643. 1648. 1653. 1661.

191 1707 10. 1716, 1719.

v 1758. 1807. 1809. 1828. 1831.

Dieselben werden den Besißern

4 » (

) )

zu nehmen. Schubin, den 19. März 1866. Die kreisständische Kommission. J, M: Rothlißt,

erforderlich.

Königlicher Landrath.

Märkt«- Preise und Börsen- Nachrichten.

Marktpreise.

Berlin, den 3. September.

Zu Lande: Ro 6 Pf. Grosse Gerste 1 Thlr. 20 Sgr.

1 Thlr. 2 Sgr. 6 Pf. und 1 Thlr.

Zúu Wasser: Weizen 3 Thlr. 3 Sgr. 9-Pf., auch 2 Thlr. 25 ‘Sgr. und 2 Thlr. 2 Sgr. 6 Pf. Roggen 1 Thir., 28 Sgr. 9 PE/Jauch 4 Thlr. .27. Sgr. 6 Pf. nd 1 Thir: 25 Sgr. Grosse Gerste 1 Thlr. 25 Sgr. auch 1 Thlr. 20 Sgr. und 1 Thlr. 16 Sgr. 3 Pt. Hafer 1 Thlr. 6 Sgr. 3 Pf. auch 28 Sgr. 9 Pf. Erbsen 2Thlr. 18 Sgr. 9 Pf. und 2 Thlr. 12 Sgr. 6 Pf. Futtererbsen 2 Thlr. 6 Sgr. 3 Pf.

Das Schock Stroh 8 Thlr., auch T Thlr. und 6 Thlr.

Der Centner Heu 1 Thlr. 2 Sgr. 6 Pf. und 26 Sgr., geringere Sorte auch 17 Sgr. 6 Pf. :

Kartoffeln, der Scheffel 22 Sgr. 6 Pf., auch 20 Sgr. und 17 Sgr. 6 Pf., metzenweis 2 Sgr., auch 1 Lee: G TE und 1 Sgr. 6 Pf.

Berliner GetreidebhÖrse vom 4. September.

Weizen loco 50—74 Thir. nach Qualität, Lieferung pr. Séptbr.-Okto- o atm Thir. Br., 642 G., Oktober-November 64 Thlr., April-Mai 64% é. beni L Roggen loco 80 81pfd. 465 X Thir. ab Bahn bez., 475 Thir. frei Haus, 47% Thlr. am Bassin bez. , schwimmend 80—82pfd. im Kanal 47 Thir. bez, 84++82pfd; vor dem Kanal 46;—5 Thir. bez. , pr. Sep- tember und September-Oktober 46, A E E, Thlr. bez., iciahet- Novediiber 45&—461Thir. bez, u. Br. 45% G., November-Dezember 454 ‘bis Thlr. bez, Frühjabr 455 #—% Thir. bez. u. G., ®* Br. “lGerste , ‘grosse und kleine, 38—44 Thir. pr. 1750 Pfd. Hafer loco 23— 27 Thir., warthebrucher 235 245 Thir. bez,, _ September'24% Thir. béz:, September-Oktober, Oktober-Novbr., Novem- | ber - Dezember u. Frühjahr 24 Thir. nominell,

Erbsen, Koch- und Futterwaarè 50—b64 Thir.

Winterraps loco schlesischer 86 Thlr. bez.

Rüböl loco 125—7 Thlr. bez., September 125 Thlr. bez,, Septem- ber-Okteber 12% —% Thlr. bez. u. Br., & G., ‘Oktober-November 12‘ bis 5 Thlr. bez., November-Dezember 125 Thir. bez., April-Mai 12% bis c Thlr, bez. |

Leinöl loco 143 Thlr.

Spiritus loco ohne Fass 15{—%4 Thlr. bez., September u. Sepiem- ber-Oktober 14;—M# Thlr. bez. u. Br., % G., Oktober - November 14% bis & Thlr. bez. u. Br. 5% G., November-Dezember 145,—; Thlr. bez. April-Mai 144—15K Thlr. bez. f

Weizen loco gut- verkäuflich, Termine fést. Roggen auf Lieferung setzten die gestern angenommen stéigende Tendenz auch heute fort und nur Zu ferner besseren Preisen waren Abgeber im Markte vertreten, in- dem namentlich vielseitige Deckungsankäufe für alle Sichten bewerkstel- ligt wurden. Der Preisaufschlag beträgt .ea. # Thlr. pr. Wspl., von dem er schliesslich wieder etwas einbüsste. Effektive Waare ging zu etwas besseren Preisen mässig um. Gék. 2000 Ctr.

Hafer efffektiv preishaltend , Termine leblos. Gek. 1200 Ctr. Für Rüböl bestand eine feste Stimmung, jedoch Häben "sich Preise bei schwaacher Kauflust nur wenig“ gehoben. Auch Spiritus schloss sich der festen Tendenz der übrigen Artikel an und bedang man hierfür eben- falls ca, 2, Thlr. mebr. Gek. 80,000 Quart.

42

Leipzig, 3. September, Friedrich-Wilhelns-Nordbalin —. Leipzig- Dresdener 248 G. - Löbau - Zittauer Lit. A. 352 G., do. ‘Lit. B. —. Magdeburg - Leipzig Lit. A. 2634 Br., do. Lit. B/ 91G. ‘Thüringische 132 Br. Anhalt -Dessauer Bank —. Braunschweiger Bank —. Wei- marische Bank —. OVesterreichische National-Anleihe von 1851 —.

ly,

ÂD aal. 506. 028.

| 1ve! Besißern mit der Aufforderung gekündigt den. darin verschriebenen Kapitalsbeträg vom 1. Oktober a. cr, ab entweder bei der Kreis-Kommunal-Kasse hierselbst oder bei den ges E L) D s L d . j » C

Herren Cohn & Tietzex zu Berlin, Unter den

Linden Nr. 64, gegen Rückgabe der Obligationen baar in Emvfang

man

zum Behufe der Amortisation stattgehabten Verloosung der vom hiesigen Kreise emittirten KLeis-

1531,

1625

1674 749

s day dem e Mittivoch; den 10: Oktober d. J., Vormittagz : l th h 0 Uhr, in unsexem- Plenar - Sißkungszimmer anberaumten Bietunz:

Güter Vó1. I. fol. 400 Nr. 28 verzeichnete Gut Rebowsfelde, bestehend er E i E

14 ver E 5 i "Ui In M errn Domainen-Pä(ht,, | nacl) ZUVOrißer 5

! Von F

MorgensZ8Uhr ab, sollen aufdem Hofe der 1. Garde-Dragoner=Kasern; je 40 bis. 50 Stück zum Militairdienst unbrauchbar gewordene VYferß,

Cw f

3073

Hambura, 3. September, Nachmitiags 2 Uhr 30 Minut. (WolfÞs j

' ) Anfangs schwankend , Sechluss fest. L E E o Sihe: National-Anleibe 52. OVesterr. Kredit-Actien 607. Oesterr. 1860er Loose 015. Mexikaner —_ Vereinsbank 108. S Nord- deutsche Bank 118%. Rheinische Bahn 118. Nordbahn 69 Finnländ. Anleihe {864er Russ. Prämien - Anleihe (85. 186ber Russische Prämien - Anleibe 762, Gproz. Ver. Staaten - Anleihe pr. 1882 695. 41 4 Disconto D riiuvlis leblos und matt, Weizen pr. September-Oktober 5400 Pfd. netto 118 Bankothaler Bri; L G., Pr, Oktober - November 116 Br. u. G. Roggeti pr. September-Oktober 5000 Pfd. Brutto 105 Br., 70 G., Mr: Oktober-November T1 5 Br., (05 G. Oel pr. September 26 Br., x. Oktober 26 Br. u. G., pr. Mai 267 a 205. Kaffee sehr ruhig. Zink (000 Ctr. Ut. Oktober spezielle Marke , 1000 Ctr. pr. November 13 Mk. 15 Sol, e Wettrt veränderlich , feucht. Frremnmkfioart a. M, 3. September, (Wolff’s Tel. Bur.) antrig s eat t flau. 2 V4 Actien 143, 1860er Loose 027 : i R M das “pie Kassenscheine 1054 Br. Berliner Weehsel din Hamburger Wechsel 88%. Londoner Wechsel 119% Br. Nee Wechsel 942 Br. Wiener v g 91. E Ae —. ij n i1nroz. Finnländische Pfandbriete Zprozent. Spanier —- TOZ. hne En GPIÓL Verein. Staaten - Anleihe pr. 1882 TO%. Oesterr. Bank-Antheile 6T&'Br. Oesterreichische Kredit-Aectien 1435. Da Bank-Actien 4095. Meininger Kredit-Aectien —. Se f E VBl- zösische Staats-Eisenb.-Actien —. Oesterreichische Elisa S ane ; Böhmische Westbahn-Actien —. Rhein-Nahe-Bahn al Ludwigs G en- Bexbach 1484. Hessische Ludwigsbahn —. Darmstädter E E 1854er Loose 585 Br. 1860er Loose 037. _ 1861er E D E dizche Loose 523 Br. Kurhessische Loose QOE. r Ley nal - Anlehen 515. 9Pproz. Metalliques 465 Br. ázproz. Mea iqués 997. WWüenm, 3. September. (Wolff’s 1 el. Bur.) Matter. A (Anfangs-Coursé.) 9Proz. Metalliques 61.29. gi at : E Bank - Actien T27. 00. Nordbahn —. National - An a A Kredit-Actien 158.10. Staats-Eisenbahn-Actién-Certifikate 199,7 E zier 205.00. London 129.79. Hamburg 96.00. Paris As D s e Westbahn 154.90. Kredit-Loose 119.00. 1860er Loose T Le bardische Eisenbahn 209.90. 1864er Loose (0.50. Silber-An N i Wien, 3. September. L olff’s E Mur) Die Börse schloss lebte vocchifte in ziemlich matter Haitung. | A gn A der._losfiziellén Börse.) ZProz. Metalliques _60 80. Otti 54er U O20 Bank - Actien T27.00. 4#proz. Metalliques —. 1094e1 Loose (3.20. d n E e Nordbahn 164.50. H R O rilizier, 4001: Jan Staats - Eisenbahn - Actien - ‘vertifikate 109. E 0 2 L witzer 175.00. London 129.29. Hamburg I. (9. ATIS L. Ie fart 108.25 nsterdam 108.79. Böhmische Westbahn 159.00. Kredit Ir 1449.26. “860er Loose 80.60. Lombardische Eisenbahn 208.00, i 86der T.cose 70.50. .ASUber - Anleihe —.

Anglo - Aua Ii (T4400, \ ¿d’or 10.3 L 40.00. Silber-Coupons 126.90. Napoleonsd’o1 10.30. Dukaten 61 ( Y cet ade

lem, 3. September. (Wolfs Tel. Bur.) endbörse: Au Gat Ca tAA Kredit - Actien 158.60 , Nordbahn 164.50, {S6Oer Loose 81.00,

1864er Loose 70.80, Staatsbabn 186.00.

MRE: D

1D . . « « . > Nachmittags 2 Uhr 30 Min. Nach Sechluss der Börse

———

(Wolff’'s Tel. Bur.)

Berliner BÖrse V0

Amtlicher Weehset-, Fonds- und Geld - Cours,

| Br. | Gd. S echsel- Course, | : . Kurz | 1435 1435 2 Mit. 142% 1423 Kurz 152 | 151%

Staats-Schuld-Secheine Amsterdam dito

Hamb. heer o ; | Das ‘Uto 200 M2 Mlt. 1514 1508

London e la P B O dis

Pans e aae s 300 Fr.2 Mit. d “t: Is

Wien. östr. Währung 150 FL.8 1. (27 754lgchuldversehr. dito ° 150. FL/2 Mt.| 785

Kur- und Neum.

D d

dito dito T s Î ¡6 S6 4 56 20 Augsburg südd. Währ. 100: F1./2 Mt.56 2 : Frkf. 0E südd. W., 100 Fl. Alt. 56 M 0A Leipzig. in Courant F q Ta | 997 im 14 Thl. Fuss 100 Thl. O Gar Petersburg 400S.R. 3M. 965 r dito D R Warschau

Kur- und Neumärkische

do. do.

do. Pommersche do. Posensche

do.

do. neue

Sächsische

Fonds =COurSe: Freiwillige Anleihe Staats-Anleihe von 1859...-

dito v. 1854, 1855, 1857 dito von 1859

dito von dito vou dito von dito Von

do. Lit. A

f do, LW estpreussische

d o

1850, 1852 «- 1853

E

Ü bers bei der Königl. Münze. Namrn a für Wechsel 5 pCt., für Lombard 55 pCts

Zinsínss der Pronuss. Bank:

Pfandbriefe.

Staats-Anleihe von 182 me las

im. - Ank ve4859 A 100 Thlr. Drüno. - E S Schuldverschr. : Oder-Deichbau-Obligationen Berliner Stadt-Obligationen ....-- 3

der Berl. Kaufm.'5

Ostpreussische E O 35

Sehlesische eco eee ora e o? 3;

NOUIC bal eid ieie see ooo Cr i

Amsterdäam, 3. September, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten, ¡’s Te). Bur.) Flau. (Vg roz. Liiiaues Lit. B. 69%. 9proz. Metalliques AT 57, i Metalliques 24. HSproz. österreichische National-Anleihe 505 Si ber- Anleihe 562. 1proz. Spanier 334. 3proz. Spanier 39%. Gproz. Verin. Staaten - Anleihe pr. 1882 T7955. Holländische Integrale 56%. Mexi- kaner 16%. proz. Stieglitz de 1855 775. proz. Russen de 1864 93. Wienér Wechsel 87. Hamburger Wechsel, kurz 354. Getreidemarkt (Sehlussbéricht). Weizen unverändert. loco preishaltend, gutes Geschäft. Raps pr. Oktober 685. Oktober 394, pr. Mai 413. Rotterdam. 3. Scptember, Fest. j wirk}. 25proz. Schuld - Obligationen 565. Oesterr. National- Oesterr. proz. Metalliques ‘48. Oesterr. Silber-Anleihe Russische 6. Stieglitz-Anleihe —./ Russ. Eisenbahn 183.00. 1882er Vereinigt. Staaten-Anleihe T65. Paris 3 Monat

25Pro2.

Roggen Rüböl pr.

Nachmittags 1 Uhr 30 Minuten,

Holl. Anleihe 503. 1864 575. Russ. Prämien-Anleihe 157.00. i ta Inländ. 3proz. Spanier 33. London 3 Monat 11. 69.

29.00: Nachmittags 4 Uhr. (Wolffs Tei. Bur.)

TLomdon, 3. September U i j Consols 892, da. Spanier 33. Sardinier 70. Ltalien. 9 roz, i 5proz. Russen 87. Neue

ente 54%. Lombarden 164. Mexikaner 1 6%. f aale 89. Silber —. Türkische Anleihe 1865 285: proz. Ver. Staatén-Anl. pr. 1882 73. : Getreidemarkt (Schlussbericht). wie am vergangenen Montag verkauft, einen halben bis einen, Mahlgerste eimen Wetter. : : Liverpool (via Haag), 3. September, Mittags. man6 & Comp.) (Wolfs Tel. Bur.) Baumwolle : Umsatz. Ruhiger Markt. j Middling amerikanische 137, good middling fair Dhollerah 85, Dhollerah 10, New Oomra 98.

Englischer Weizen zu Preisen fremder Weizen matt. Hafer Schilling theuerer. Sehönes

Von Spring- ( 2000 Ballen

middling Orleans 13%, fair Dhollerah 9%, middling Dhollerah 8, Bengal-7;, New

Parts. 3. September, Nachmittags 3 Uhr. (Wolfs Tel. Bur.) Die Börse War Ab elebt Die 3proz. Rente, welche zu 69.90 begonnen, wich schliesslich auf Notiz. Pr. Liquidation schlossen [talienische Rente zu 56.10, österreichische Staatsbahn zu 362.50, Credit mobilier zu O Lombarden zu 413.75. Consols von Mittags 1 Uhr waren 895 gemeldet.

Schluss - Course: 3proz. Rente 69.85. Italien. proz. Rente 56.00. 3proz. Spanier —. 1proz. Spanier —. Oesterr. Staats-Eisenbahn-Actien 263.75. Credit-mobilier-Actien 6695.00. Lombardische Eisenbahn-Actien 443.497 OVesterr. RRFRE, fe E A cpt., do. a. Termin. DT0Z. V erein. Staaten-Anleihe pr. I t h N Pr aria, Z. September, Nlechnbibtkgs 3 Uhr 30 Min. (Wolff's Tel. Bur.) Rüböl pr. September 97.50, pr. Oktober - Dezember es pr. Januar-April 98.10. Mehl pr. September 62.50, pr. November -Dezem ber 64.50. Spiritus pr. Oktober-Dezember 92.90.

r. | Gld.

S cs

Rentenbriefe.

Kur- und Neumärkische Pomméerscheé

Posénsche «eere eeres Préussische .... -

Rhein- und Westph. ..-------.-- Säüchsische .

Sehlesische . 4 cerdiatat e Be

N

o

\\

&

D E D S &S R N E DPho\

S

N

S C M<PTA |

De

juni

ia

P jo oe

G

|

| Preuss.

Hyp. Antheil - Certificate ANaS

Hyp. - Br. 'Carellechali (Hansemann)

1 mo

d; 1. Pr. Hyp. Actien-

I C ini juni

N to\

D H

2 Unkündb. Hyp. -Br. der

i Uypt. ‘n étóh Bank (Henekel). Pr. Bank-Antheil-Scheine i Bank des Berliner Kassenvereins. Danziger Privatbank... Königsberger Privatbank. .....--- Magdeburger Privatbank

Poséner Privatbank. :

¡7 Pommersche Rittersch. Privatbank

28A [Ill L &

|1.S1 11

Friedrichsd’or Gold-Kronen

¿5 Andere Goldmünzen à 5 Thlr...

87 867

935

Das Pfund fein Silber: 29 Thlr. 23 Sgre