1866 / 223 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

E 5164

Konkurse, Subhastatiouen, Aufgebote, Vorladungen u, dergl.

[3271 Bekanntmachung. In dem Konkurse des Kaufmanns Jakob Abrahamsohn hier ift Kaufmann E. Grabe hier zum definitiven Verwalter bestellt, Thorn, den 1, September 1866, Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Kot urL Ero f\nun. g, Königliches Kreisgericht zu Cammin. Erste Abtheilung.

Den 11, September 1866, Mittags 12 Uhr.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns A, Heise in Wollin is der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf den 10, September 1866 festgeseßt worden.

Zum einstweiligen Verwalter der Masse is der Rechtsanwalt Neichhelm in Wollin bestellt, Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem

auf den 17. September, Mittags 12 Uhr, in unserem Gerichtslokale, Terminszimmer Nx, 1, vor dem Kommis- sar, Kreisrichter Bartolomäus, anberaumten Termine ihre Erklärun- en und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die estellung eines anderen einstweiligen Verwalters abzugeben.

Allen , welche von dem Gemeinschuldner etwas an (Held, Papie- ren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche anu ihn etwas verschulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr vou dem Besiß der Gegenstände

s bis zum 1. November 1866 eins<{<liehli>< dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkurs- masse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleich- berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur Anzeige zu machen.

zugleich werden alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hierdurch aufgefordert, ihre An- prüche, dieselben mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrechl

[3285]

| [3269]

' der | Coupons erfolgt qegen Abgabe der leßteren, welchen ein nach Kate- | gorien und Nummern geordnetes Verzeichniß beizufligen ist,

N T0 L A7

Am Sonnabend, den 15, d. M, Morgens von 8 Uhr ab, sollen hierseibst einige neunzig überzählige Königliche Dienstpferde an den Meistbietenden gegen gleich baare Bezahlung öffentlich verkauft

werden. _ Liebenwalde, den 11, September 1866. Königliche Ersaß-Abtheilung des Pommerschen Train-Bataillons Nx 9

Verloosung, Amortisation Zinszahlung u. \ w, von öffentlichen Papieren.

[3278| Veran tnadb umd.

_Wir bringen hiermit zur Kenntniß des betheiligten Publikums daß die planmäßige Amortisationsrate der Marienburger Stadtobliga- tionen pro 1866 von 350 Thlr. zum freihändigen Ankaufe folgende Obligationen: Nr, 31 liber 200 Thlr,, Nr. 46 lber 100 Thlr. und Nr, 49 und Nr. 50 über je 25 Thlx. verwendet worden ist. i

Marienburg, den 4, September 1866, Der Magistrat,

K MOaN n tm <unag. Die Zahlung der Zinsen für Prioritäts-Obligationen Litt. 1

j j j le Et 1 Oberschlesischen Eisenbahn auf die am 1, Oktober «e.

fälligen

| vom 1, Wor D 4, ab LadLid

in Br eslau bei unserer Hauptkasse Vährend der Amtsstunden, vom 1, bis 15, Oktober au <

in Berlin bei der Kasse der Disconto-Gesellschaft,

in Leipzig bei dem Bankhause Frege 1, Comp,

in Stettin bei dem Bankhause S, Abel jun.

während der Bormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr, auss<hließli< der Sonn- und ¡Festtage

__Schrifkwechsel und Geldsenduungen nah auswärts finden nicht statt, Breslau, den 6. September 1866,

Dabei

31659

Winterrübsen 84 Thlr. bez., Dotter 73 Thlr. bez. pr. 1800 Pfd. j Westhahn 157.50.

4h Bahn. 0 Rübël loco 125 ÿ 2 Thir. bez., September 1277 Thlr. Br, bez., September-Okteber 12,124 Thir. bez., Oktober-November 122 Thlr. , November-Dezember do. Frühjahr 12% Thlr. bez. Leinöl loco 14% ‘Thlr, Spiritus loco ohne Fass 197 1944 Thlr. bez, September - Oktober 154,—15— 14% Thlr. bez., Oktober - November 14K 2 Thlr. béz., ir, u, 0, November - Dezember 145 - N L l’hlr, bez., Br. u. G. April Mai 15—15%&—4 Thlr. bez. Mai-Juni 195—Æ Thlr. Weizen fest. Gek, 1000 Ctr, Kündigungspreis 67 Thlr. loco mässìger Handel, Termine steigend. Gek. 2000 Ctr, Hafer behauptet, Gek, 1200 Ctr., 2454 Thlr. ‘Oelsaaten, Septem- ber-Oktober 873 Thlr. Dez. tüböl etwas besser bezahlt. Spiritus

125

12%

Roggen 471% Thlr. Ÿ

40.000 Qrt. gekündigt, 15 Thlr, höher mit ruhigerem Sechluss.

(Wolfl’s

Altona - Kieler

Hl10 00 Dun 4, L, September, Nachmittags Uhr 30 Min. Tel, Bur.) Die Börse war leblos und ohne Tendenz. lFisenbabnaclien alte 141, neue 1312 angeboten. E |

Sehluss-Course: National - Anleihe 53, OVesterr. Kredit-Aectien 6017. (esterr. 1860er Loose 602%, Mexikaner Vereinsbank 1087. Nord- deutsche Bank 1183. Rheinische Dahn 1 (87. Nordbahn j 10. Finnländ. Anleihe 813 184er Russ. Prämien - Anleihe 813. [866er Russische

i q s 7 er Russ

Prämien - Anleibe 784. proz. Ver, Staaten - Anleibe pr. 1882 687 Br. Disconto 3 pt.

London lang 13 Mk. kurz 13 Mk. 0 S0, Dr, 35,80 bez. Wien 98 not.,

4 Sh Bo 13 Mk. 3% Sn Véz, London 13 Mk, 5% Sh. bez. Amsterdam 35.75 Br., 100 bez. Petersburg 2 not., 20% bez. (Zetreidemarkt schr fest, Weizen loco fest, ab auswärts 2 Thlr, mehr gefordert, pr. Septbr. Oktober 5400 Pfd. netto 125 Bankothaler r, u, Q, pr. Oktober - November 123 Br., 122 (i, Roggen pr. Sep- (ember - Oktober 5000 Pfd, Brutto (4 D, I 4. Dr, Oktober - No- vember 744 Dr. , 14 G. Vel pr, September 26, pr. Oktober 26%, sehr lest, Kafslee, schr ruhig, Zink ohne Kauflust. Schönes W etter. j Kna n Ba f’ennt 15, V, 11. September, Nachmittags 2 Ubr 30 Min.

Kredit-Loose 126,50. 1860er Loose 82.60, TLam- bardische Eisenbahn 215.50. 1864er Loose T2.90, Silber-Anuleihe 78,00, Wien, 11. September. (Wolfs Tel. Bur.) Stilles Geaschäst, gute Tendenz. (Sehluss - Course der offiziellen Börse,) Atproz. Metalliques —. 1854er Loose 71.29. Nordbahn 169.00. National - Anlehen 68.60. Staats - Eisenbahn - Actien - Certifikate 191.70. witzer 181.00. London 130,25, Hamburg 97.00, Paris 51.60, Frank- furt 109,50. Amsterdam —. Böhmische Westbalnm 157.50, Kredit- loose 127.50. 1860er Loose 82.80. Lombardische Eisenbatm 21550. 1864er Loose 72.90. Silber - Anleihe 78.00. Anglo - Austrian B. 78.00, Napoleonsd’or 10.40. Dukaten 615.00, Silber-Coupons 128,00, London. 11. September, Nachmittags 4 Uhr. (Wolffs Tei. Bur.) Wetter veränderlich. # Consols 897. Rente 57.

5proz,. Metalliques 61,60, Bank - Actien 138, 00, Kredit - Actien 162 60,

Galizier 214.00, Czrerno-

Sardinier 70, Ttalien, 5proz. Mexikaner 165. 5proz. Russen 88. Neue Türkische Anleihe 1865 297. Gproz. Ver,

1proz. Spanier 337. Lombarden 165. Russen 90. Silber 603. Staaten- Anl. pr. 1882 715.

Hamburg 3 Monat 13 Mk, 8% Sh. Wien 13 FI 20 Kr.

London. 11. September. Nachmittags, Aus New-York wird vom 10. d. Abends gemeldet: Wechselcours auf London 155, Goldagio 46%, Bonds 111, Baumwolle 33.

Die Staatsschuld hat sich im versflossenen Dollars vermindert,

Liverpool (via Haag), 11. Seen Mittags, mann & Comp.) (Wolfs Tel. Bur.)

Umsatz. Unverändert.

Middling amerikanische 13, good middling fair Dhollerah*“ 83, Dhollerah 97 à 10,

Paris, 11. September, Nachmittags 3 Uhr. ‘(Wolffs Tel Bur.) Die Börse war unbelebt, die Haltung träge. Die 3proz., welche zu 70,20 begonnen, schloss zu 70.25. Consols von Mittags 1 Uhr waren 893 ge-

meld et.

Monat um 37 Millionen

(Von Spring- Baumwolle : 10,000 Ballen

middling Orleans 137, fair Dhollerab 97, tniddling Dhollerah (%, Bengal 7, New

Königliche Direktion der Oberschlesischen Eisenbahn

Bekanntmachunq.

[3277 Köln-Mindener Eisenbahn,

Die Jnhaber von unseren Aktien - Zinskoupon? (Nr, 9 und 10 Ser. 111,, Nr. 1 bis inkl, 6 Ser. 1V) und Dividendenscheinen (Nr. 5 Ser. 111, Nr. 1 bis inkl. 3 Sex. 1V,) pro 1862, 18683, 1864 und 1865 werden unter Bezugnahme «uf $Y. 19 dex Gesellschasts-Statuten wieder- holt aufgefordert, die noch rückständigen Einlösungen entwedex in Ber- lin b@ Herrn S. BVleichroeder oder in Köln bei unsexer Hauptkasse (¡Frankenplaß) zu bewirken,

Köln, den 10, September 1866, Die Direftion,

Berschiedene Beklauntmachungen,

bis zum 1. November 1866 einschließli < bei uns \<{<riftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmüiklichen, innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, so wie nach Befinden zur Bestellung des definitiven Verwaltungs8-Personals

auf den 14, November 1866, Vormittags 10 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 1, vor dem Kommis- sar, Kreisrichter Bartolomäus, zu erscheinen, Nach Abhaltung dieses Termins oird geeignetenfalls mit der Verhandlung über den Akkord verfahren werden,

Wer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat eine Abschrift der- selben und ihrer Anlagen beizusügen.

Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner ¿Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Aklen anzeigen. Den- jenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Nechts- anwalte Schweiger und Pr, Lebin- zu-Sachvaltern vorgeschlagen.

[ D) E L

ALCI Bekanntmachung.

In dem Gasthofbesiker J. Großpietsch'schen Konkurse von Stricgau ist der Justizrath Lange zum desluitiven Verwalter dexr Masse bestellt Worden,

Striegau, den 3. September 1866.

Schluss-Course: 3proz. Rente 70.25. Lltalien. 5proz. Rente 51.6, 3proz. Spanier —. 1proz. Spanier Nesterr, Staats-Eisenbahn-Actien 375.00, Credit-mobilier-Actien (8250. Lombardische Eisenbahn-Actien 421.25, Oesterr. Anleihe de 1565 313.00 pr. cpt., do. a. Termin. 6proz. Verein, Staaten-Anleihe pr. 1882 827.

Paria, 11. September, Nachmittags $5 Uhr 30 Min. Bur.) Rüböl pr. September 100.00, pr. Oktober - Dezember Januar-A pril 100,50. ber 67.70. Spiritus pr.

St. Petersburzg, 11, September langs steigend,

(Schluss-Course.)

(Wolss's Tel. Bur.) Sehr still, : :

Sechluss - Course: Preuss, Kassenscheine 1054 Br, Berliner Wechsel 105% Br. Hamburger Wechsel 8825 Br. Londoner Wechsel 118%. Pariser Wechsel 941, Wiener Wechsel 905, Finnländische Anleihe Neue 4! proz. Finnländische Psandhbriefe 3prozent. Spanier 1 proz. L al roz. Verein. Staaten - Anleihe pr. 1882 T9 Oesterr, Spanier 6proaz. Verein. Staaten - Anleihe pr, L (0. s Bank- Antheile 680 Br, Oesterreichische Kredit-Aclien 14437. Darmstädter Bank-Actien Meininger Kredit-Actien Oesterreichisch - fran- zösische Staats-Eisenb,-Aectien O)esterreichische Elisabeth-Bahn i zöhmische W esthahn-Actien Rhein-Nahe-Bahn E

hae / ' gsische gsb; Darmat, Zettelbank : H A E Bd B A e L Lai (864er Loose 05% Br W echsel-Cours auf London 3 Monat 295 Pee. 100AET LOOSE JOY E E Li j A auf Hamburg 3 Monat 265, Sek Badische Loose 51% Br. Kurhessische Loose 59% Br, ODesaterreich., E e ames i mre 4 7 iy ; L 41 A: dts s R : uf naterá y 2 Ms á National-Anlehen 52%, S5proz. Metalliques L7proz. Metalliques a Pg eg ra

Wem, 11. September. (Wolfl's Tel. Bur.) Günstige E L e R M /

L 'Ourse pro: talliques 61.50 1854er Loose ¿ r 1 4

(Ansangs-Course.) 9proz. Metalliques 61.50. A i E Bank A cilón 740. 00, Nordbahn National : Anlehen 68 j M), 166er Prämien- Anteitie Kredit-Actien 162.50. Staats-Eisenbahn Actien-Certisfikate 192.10. Gali- rier 214.00. London 130,50. Hamburg 97.00. Paris 51.60. Böhmische

Wolfs Tel. 1006, yr. Mehl pr. September 65.50, pr. November-Dezem- Oktober-Dezember 58.50,

(Wolffs Tei.

Bur.) AÀ-

1864er Prämien-Anleibe 111%. 1062. Imgérials

6 Rbl. 50 Kop.

Gelber Lichttalg loco 54%

4

(“E S i ORERME BREA GIE.LC E M AEBI A T R E T AE A 18 E U E Y y S98UGR E 7 Q N GAE D D CISN R R T R IE T A I O

Betriebs-Einna bmen pro Monat August 1866, | , b eo : Z U ( il Rhein-Nahe-Eisenbahn, Boeriinci hoOrse VOINL 2 SCpPÍiem ber 1 6H,

Königliches KreiLgericht, 1, Abtheilung. filr für Exrtra- Summa Der Kommissar des Konkurses Personen (Güter, ordinair, L 1865 im August Thlr, Thlr Ut, QUIL, Thlr.

L S ns s ees definitiv) .. 29,458 5662 5418 91,497 540,892 Verkäufe, Verpachtungen, Submissiouen 2c. a s duaufi badet D021 “H 1/49 40/592 L E E Ea ici nit Mette Aida erien Dwerauntm>«G una.

(provisorisch) 22,350 13/328 D179 70,857 517/043 Das in Dembiohamumer; 1; Meilen von Oppeln, in der Nähe mithin 1866 der Oppeln-Tarnowißer Eisenbahn belegene vormalige Frischfeuerwerk, wen. 7108 wen, 13/293 wen. 239 wen. 20,640 wen. 23,849 accignet zur Anlage einer Mühle oder eines ähnlichen gewerblichen Saarbrücken, den 10. September 1866. e Ttablifssements, soll mit einem Areal von circa 23 Morgen, den dazu Königliche Eisenbahn-Direction gebörigen Baulichkeiten, der großentheils noch in gutem Zustande vor- | rgggs n “a : handenen Frischfeuer-Betrieb8s-Einrichtung und der Wasserkraft in dem | (2 Werte ge TLnnsgome auf Dent ; Bergisch Märkische Eisenbahn, ohne Nuhr-Siceg-Bahn. 9. Oktober 1866, Vormittags 10 Uhr bis Nachmittags 1566 im August 429/616 Thlr, bis Ende August 3,452,273 Thlr. 3 Uh L; : 1805 » » 470/075 »> » » » 31296/5998 » an Ort und Stelle angeseßten Termine meistbietend verkauft werden. also 1866 weniger 41,059 Thlr, mehr 215/675 hlr. Die Tarxc beträgt 7871 Thlr. und es kann dieselbe nebst Ver- j Ruhr-Sieg-Eisenbahn. äußcrungsplan und Bedingungen in unserer Forst-Registratur und 1866 im August 81,599 Thlr, bis Ende August in decn Amts-Lokalen des Oberförsters in Dembio und der Forstkasse 18659 » » 90/097. 9 B N » zu Oppeln cingeschen werden. also 1866 weniger 12,298 Thlr, mchr Oppeln, den 24. August 1866. Elberfeld, den 11, September 1866. Königliche Regierung. Königliche Eisenbahn - Direction.

618 ult. Augquit cer

L e

» e ¿i d} 4E Beg! G10 LUOQUI'S.

N » 5

Nechsei-, Vonds- Bd

Zf| Br. | Od. Staats-Anleihe von 1862...…....4 | 8875| 58 „1lStaats-Schuld-Seheine .…...------ 35 84% 84! TFAPram. - Anl. v. 1855 à 100 Thir. 35| 126 | 124 #4 Kur- und Neum. Schuldverschr. 33| O L

z R Na I R n B BE M 4 ,” H R RALN DRIL A A/ A

0e 0a

Wechsel - Course. Rentenbriefe 250 FlL'Kurz 250 F1l.2 Mt. 300 M. Kurz 300 NM.2 Mt. i L 8/5 Me 300 Fr. Mt,

Kur- und Neumärkische......--- Pommersche Posensche ..….......

Amsterdam .... dito Hamburg dito. London .….. Fa rie Wien, östr. Währung 150 Fl, 1, dito “450, L112 Dab, Augsburg südd. Währ. 100 FI. Mt. Frkf. a. M. südd. W. 100 FI. 2 Alt. Leipzig in Courant im 14 Thl. Fuss 100 Thl. Petersburg 1008.1. i A 100 S. R. 3 Mt. Warschau 90S8.R.'8 T. Bremen 100 Th.G6.8 T. 1

fz |

Oder-Deichbau-Obligationen n |

: . 14 E L 9 N B C D D HOE C E C E O Berliner Ert N 3, f Rhein- und Westph. .…. dito , [0 l S2 v9 Sächsische

5lg E14 R Wo M Ne a eat hte -- 2fiSchuldverschr.

s

65 der Berl. Kaufm. f Leib 4 O Sb ¡65 : 56 24 56 20 e E 56 34 56 20 Pfandbriefe. | 1 ! 9BKur- und Neumärkische .….....-/3: | 80 Mt. | 9924] do. do. 89% 4; 84fsOstpreussische 827 do. 67 55% 75>Pommersche b: S0 1107 do. | D nete i ae oa iein s do. j do. neue 96![Sächsische 102{{Schlesische 96: do. 965i do. ZW estpreussizche .…...

Preuss. Hyp. Antheil - Cerüificate (Hübner)...

Hyp.- Br. d. 1. resellschaft (Hansemana} .….--

Unkündb. Hyp. -Br. der Preuss. Hypt. Actien-Bank (Heneket)

Pr. Bank-Ánthei-Seheine.

| Bank des Berliner Kazenverrins.

Danziger Privatbank. ….--- l

Königsberger Privatbank. - --

Magdeburger Privatbani

Posener Privatbank...

Pommersche Rittersch. Privactanä:

762,076 T hlr, Pr. Hyp. A ctien- 122764 »

29,312 hlr.

I I N

dw =

i

E E b 5F5 F

24

HMarkt-Preise und Börsen - Nachrichten. Bertiner etretdehörae vom 12. September.

: Weizen loco 50—T4 Thir. nach Qualität, Septbr. - Oktbr. 674 Thlr. bez. Dkibr.-Novbr. 67 Thlr. bez., Frühjabr 68 Thlr. bez., bunt poln. 68 Thlr ab Babu bez, schwimmend hochb. poln. 72—66 Thlr. bez.

_ Roggen loco 80—S1pfd. 477—175 Thir. ab Bahn bez., 82—83p[fd. 48 Thir. ab Bahn bez. 81—S2pfd. 47 Thir. bez., pr. September-Okto- ber 4T—177—AT5 Thir bez. Oktober - November 46:—47—47%4 Thlr.

17

E o ‘“>e

- #2 Ci E E

S S

mere ar rvo Da a rEEDT U BOR E E O I F E M D _ m: S -

Fonds» Conr Se.

Freiwillige Anleihe

Staats-Anleihe von 1859........i dito v. 1854, 1855, 1801 .…. dito von dito von dito von dito von dito VOR

$>: f

L

96% 103

2)

t

bez., November-Dezember 467—46%—47 Thlr. bez. , (Frühjahr 455 bis 46% Thlr. bez., Mai-Juni 46¿—46% Thlr. bez.

| l | Gerste, grosse und kleine, 38—44 Thlr. pr. 1750 Pfd.

| Hafer loco’ sechles. 255—26 Thlr. ab Bahn bez., pr. September 24% |

|

|

e

R E B P S P

Friedriehsd’or Gold-Kronen Andere Geldmündzes % 3

è N R s

96G 96! do. 88 do. S8 do.

pi Sd F =

D) ns Thile. bez., September - Oktober 244 Tr; bez., Oktober-November 24% E

Thlr. Br., November 243 Thlr. bez., Frühjahr 244 Thlr. bez. Erbsen, Futterwaare 53 Thlr. ab Kabn bez. Winterraps, schles, Raps 86 Thlr, ab Bahn bez.

WOOLS

1850, 1852 .….14 | A A «wit bh 4 |

Münzpreis dos Silbers bei der Königl, Münze. s S Zinsínuss der Pronss. Bank: für Wechsel 5 pCt., für Lembardi 54 Ute

J

e R B D D D

Œ

er M9 E “n dur

Thie. 25 Vitts