1866 / 224 p. 7 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3182 93183

Ï R ben zu; also au< an dem Handelsgeschäft der Gesellschafter, welches manne) Emil Heseler, alle hierselbst wohuend, unter der Firma: | beantragt hat, so ist zur Erört i i j Handels -Registe N eti u dem Kachlasse gehört. Eingetragen zufolge e a vom „Gebrüder Felfker« in Barmen bestandene Handelsgesellschaft ist am Konkursgläubiger ien Federn in Hane Dar Ri Ri e 2e Daudels-Regisier des Kna States aut Dortm | L rungen, den 7, September 1866 | lAllsgaftergudgefitden und an desen Stel der in Barmen wohnende | “auf ben 22 September ex! Vormitt i j ter der Firma 4 Ane t E e i : C : : en 22. September cr., Vormittags 1 Die Gesellschafter de Mr S riner M 9 Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Kaufmaun U Lay O Me Bergmann als Gee Pafer vor dem unte eidmeten Kommissar "im Auibititzämt ‘ailbetaumit (Campen-Fabrif, jepiges Geschäftslokal. Wilhelmstr, Br. 48 Jn das biesige Prokuren-Negister ist folgende Eintragung bewirkt cngeteeten dee Sh ee D M IEIE ae veeteciene L | omi ode Bestcitten Teidh eee HETeT I R E am 1. April 1866 errichteten of enen Panperüe >c, / worden : 3 Ì Die dem vorgenannten Wilhelm Rudolph Bergmann für die Pr. Holland, den 8’ Se leber 1866 M E

1) der Fabrikant Carl Heinrich Ludwig_Erne>c Colonne 1: Nr. 3, : = Î ¿ j : i den 8 mber j 2 der Kaufmann Rudolph Alexauder Jwan Krüger, Colonne 2: die Handelsgesellschaft Chr. Preuß in Saalfeld, Ra @ s ‘Cle 4 S0 gil ertheilte Prokura is durch seinen Königliche Kreisgerichts-Deputation.

ide zu Berlin. 3: Chr. Preuß erio L : Der Kommissar des Konkurses. Dies ist in das Gefell dafts-Registet des unterzeichneten Geriqis | Cn: Saalfeld Ruf Anmeivung if e V Ne be Ra O Las 4) Birnbaum unter Nr. 1928 zufolge Verfügung vom 11. September 1866 am Colonne 5: die Firma Chr. Preuß is cingetragen unter Nr. 3 des | E Mrotirenit y if S e alten Gesellschafts- bez. Nr. 339 des selben Tage cingetragen. 4 ¿s L S and er ¿s vi! aide auen Birr, b è S eptenaber 1866 [3292] P das 2 nkursaELro9ffnuná4. afts-Registers, woselbst die hiesige olonne 6: Adolf Ferdinand Preuß z eld. : E i vobai nigliches Kreisgericht zu Rosenberg. Erste Abtheilung. s E ia unseres Gesellschafts-Registers, woselbst die hiesig Colonne 7: Eingetragen zufolge Verfügung vom 3. September den Der ette ci Secretair en 11. S eiben 18G Nord tags 10 Ube Zu . Baus u. Söhne, 6. September 1866. / E ) Ueber das Vermögen des Kaufmanns H. S. Lewandowski in und als deren Jnhaber die Kaufleute : Mohrungen, den 7. September 1866. H | ‘Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts- Dé. Eylau is} der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der 1 Friedrich Hermann Delius Baus), Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Register unter Nr. 1 eingetragen, daß mit dem 4. August cer. die bis Zahlungseinstellung auf den 8. September cr. festgeseßt. 3) Emil August Baus; Dle von bent inzwischen in Konkur: in Konkurs verfallenen Kaufmann & dahin zwischen den hierselbst wohnenden Fabrikanten und Kaufleuten Zum einstweiligen Verwalter der Masse is der Rechtsanwalt 3) Friedrih Hermann Baus, i Mairsohn dem Handlungsgehilfen Julius Mairsohn hierselb|t ertheilte Jacob Wilhelm as u. Carl Langenbe> untér der Firma Nauen hier bestellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden vermerkt stehen, is zufolge heutiger Verfügung eingetragen: Profura ist erloschen, Eingetragen in unser Prokuren - Register sub »WVillach u. Langenbe>« in Barmen bestandene Handels-Gesellschaft in | aufgefordert, in dem Der Kaufmann Friedrich Hermann Baus. zu Berlin ist aus | Nr. 11 Col. 8 zufolge Verfügung von heute. ; Folge gütlicher Uebereinkunft in der Weise aufgelöst worden, daß die Firma | , auf den 24. September er, Vormittags 11 Uhr, der Handels-Gesellschaft ausgeschieden. Culm, den 8. September 1866. nur noch für die Liquidation bestehen bleibt, daß die in Barmen wohnen- | in ‘dem Verhandlungszimmer Nr. 2 des Gerichtsgebäudes vor dem —— 5 i Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung den Kaufleute Carl Spannagel u. Heinrih Maruhn zu Liquida- | gerichtlichen Kommissar, Herrn Kreisrichter Schulß, anberaumten Die unter Nr. 220 des Gesellschafts-Registers eingetragene hiesige ¿anni tadt aa Er dur detE oan E toren ernannt sind mit der Befugniß, für jeden von ihnen die gedachte | Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung die- Handels-Gesellschaft, Firma t Zufolge Verfügung von heute is in das hier geführte Firmen- Firma mit dem Zusaße »in Liquidation« unter Beifügung seines | ses Verwalters oder die Bestellung cines andern einstweiligen Ver- Schmidt u. Häuseler, i Register cingetragen , daß die Firma Louis J. Herrmann zu Tuchel Namens zu zeichnen. walters abzugeben. ist durch gegenseitige Uebereinkunft der bisherigen Gesellschafter, Tae erloschen ist. s Barmen, den 7. September 1866. _ Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Pa- leute Albert Gustav Schmidt und Ea Häuseler, auf- Tuchel, den 25. Juli 1866. Der Handelsgerichts-Secretair pieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder gel öft und zufolge heutiger Verfügung im Register gelöscht. Königliche Kreisgerichts-Deputation. Daners. welche au! etwas verschulden, wird aufgegeben, nichts an ie

Zu Liquidatoren sind L E E R A ] L Á l Ea Ie 1 u verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiße der Gegen- In unjer Firmen Register ist su laufende Nr. 158 die ¿firma In das Handelsregister bei dem Königlichen Handelsgerichte DA- ände bis zum T S bb Cr. “O CATTO Fem Gerichte

: Q A i j U 1) der Kaufmann Franz Ferdinand Wilhelm Liman, Wilhelm Nitschke hier is heute auf Anmeldung eingetragen worden: oder bem Verwalker der Masse Anzeige zu man un Ms mi 7 /

9) der Maurermeister Carl August Albert Gütschow, lrt ct A f A e E "h n ome A, L A - : helm Ferdinand Götting; zu Bunzlau, und als deren Jnhaber der Kaufmann Friedrich Wil 1) Nr. 1673 des Firmen-Registers. C Hiema Wilh. Conradi in Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu-

3) der Particulier Friedrich Wi alm: Alo j C A D i i i “4 ; 7 rander Nitschke in Bunzlau zufolge Verfügung vom 10, Sep=- Elberfeld, deren Jnhaber der Posthalter und Jnhaber eines ; ; ee : E E i sämmtlich zu Berlin, tember 1866 am 11. September 1866 eingetragen worden. Schmiedegeschäfts Wilhelm Conradi daselbst ist. 7 iva Fe E mit denselben gleichberechtigte Gläu-

é S 26 Bunzlau, den 11. September 1866. 2) Nr. 542 des Prokuren- Registers. Die von dem ebengenannten A emeinschuldners haben von den in ihrem Besive befind-

E STUUNR Ei6ina für Civilsachen Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Wilhelm Conradi für seine erwähnte Firmà/ seinem Sohne, lichen Pfandstü>ken uns Anzeige zu 1mnachen.

; die S wirt T als j i l i jun. in Elberfeld, ertheilte | r Tr i Ddditetibii— An die Stelle des zur Mitwirkung bei der Bearbeitung der auf Gta S! L R: e INE ! [3175] M O A E die Führung des Handels-Registers bei dem unterzeichneten Gericht sich & \ A “Jn dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Simon Jn unser Prokuren-Register ist zufolge Verfügung vom 10. Sep- beziehenden Geschäfte für das Jahr 1866 berufenen Kreisgerichts- | S O E f at RIA L Secäliaii Eisenstaedt in Stuhm werden alle diejenigen, welche an die Masse tembèr er. an demselben Tage unter Nr. 20 eingetragen, daß ee A Secretairs von Gersdorff is der Kreisgerichts-Secretair Aue getreten. dia. Abiv din . Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hierdurch aufgefordert, mann Gustav Herrmann Bumke hierselbst für seine zu Landsberg a. V. Görliß, den 4. September 1866.

ernannt.

e zu La j In das Handels- (Gesellschafts-) Register des hiesigen Königl. | ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, unter a 4 irma E L, L is un O 6 orts Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. S iche n E E O E A wh mit dem is O A unter Nr. 39 eingetragene Handelsniederla)jung dem Kauf E S L e E TTEA delsgesellschaft unter der Firma A. Müller u. Cie in Gladbach. is zum 1. tober c. einshließli mann Friedrich Clemens Bunke hier Prokura ertheilt hat. d Jn Bee Gesellschafts-Register ist eine Handelsgesellschaft unter Gesellschafter sind die Kaufleute und Inhaber einer Walzen-Gravir- bei uns schriftlich oder zu Protokoll le D A A at ut Landsberg a. W,| den 10. September 1866. Eri O E S Müble „Verwalt t e Bd opf Bei | Anstalt Anton Müller und Albert Weißenfels, beide in Düsseldorf rüfung der sämmtlichen, innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. A ande E A Wiesn P E dorf bei | wohnend. Die Gesellschaft hat begonnen am 1. September d. J. Forderungen, so wie nah Befinden zur Bestellung des definitiven , ; i A Ma enaura Ae E ZOmp.« Gladbach; am 10. September 1566. Berwaltungspersonals auf Jn unser Firmen ; Register, ist ad Nr. 160 bei der Firma »IJ. ume Ster S zaltuisjen : Der S Pra pivi! i slv Da Î es uf Wn hd Vormittags 10 Uhr, erter«, Kolonne olgendes cingetragen: ; L D T - R Nt | Kanzlei-Rath Kreiß. vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Hartwich, im Verhandlungs- f Die Firma ist dur Vertrag auf den Tischlermeister Julius 1) der Kaufmann Philipp Cohn zu Goerliß,/ zimmer Nr. 1 des Gerichtsgebäudes zu Mie Nach Abhaltung

: 00 ; 2) der Gutsbesißer Heinrih Lichtsinn zu Hennersdor Kreis | In das Handels- (Firmen-) Register des hiesigen Königl. Han- ; ; ; : : s Engelberdt zu Wriezen übergegangen. Eingetragen na der G s s N | delsgerichts is heute sub num. ‘871 eingetragen orden: Kaufmann | Beles Termins, 11d geel nien ans A Nee N A den

i s n Tage. Goerliß : L: 5 1 s : s : ( Â . Verfügung vom 8. Sep n ait ad 3) der Mühlenmeister Johann Gottlob Wiesner zu Tormersdorf. Peter Joseph Hüttenmeister, in Gladbach wohnend, mit der Handels- Ao e Ulaan schriftlich cinreicht, hat eine Abschrift der-

j des Fi s 8: Die Gesellschaft hat am 1. September 1866 begonnen, Ï niederlassung unter der Firma P. J. Hütkenmeister daselbst. c NL L, N L biermeister Als Engelberbh zufolge Verfügung vom 10. September 1866 heut eingetragen worden. Gladbach, am 10. September 1866. R Blkb late io beizufügen, j o i 4 TRGR | G j Us : D 1 welcher niht in unserm Amtsbezirke seinen Ort der Niederlassung: Rothenburg O. L, den O Aaibeil Der ete 0A Sv VRRRTS Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am : if Wriezen, Königliches Kreisgericht. 1. heilung. | d s hiesigen Orte wohnhaften, oder zur Praxis bei uns berechtigten Be- Bezeichnung der Firma: Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Re- : vollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Wer dies unter- i ,_J. Herter. ber 1866 d gister unter Nr. 1535 eingetragen worden der in Côln wohnende Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, läßt, kann einen Beschluß aus dem Grunde, weil er dazu nicht vor- Eingetragen nach der Verfügung vom 8. September an dem- | Faufmann und Agent Wilhelm Valentin Janssen! welcher in Cöln Vorladungen u. dergl. geladen worden, nicht anfechten. Denjenigen, welchen es hier an Be- selben Tage. A eine Handelsniederlassung errichtet hat, als Inhaber der Firma: [3272] / anntschaft fehlt, werden die Rechtsanwalte Jehne und Weßel hier, Wriezen, den 8. September 1866. ; »Wilh. Val. Janssen«. s Aufforderung der Konkursgläubiger Echtermeyer und Horn in Marienburg, Sie Ms s 5 Hevelke und Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilug Cöln, den 11. September 1866. / nach Festsebung einer zweiten Anmoldungsfris. Piering in Marienburg zu Sachwaltern vorgeschlagen. Vermerk eingetragen : : L R Mangleteta h E ; Herräberg zu Allenstein (Firma M. Herrnberg jun.)- ist zur Anmel- g g p n. Die ae S bur Srrueng Au ee Bet V E Ce _ Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Re- j dung der Ca S E A L zweite Frist [3284] ¡f 7 UNES E E R E H reuß, geborne Xax/ und gister unter Nr. 1536 eingetragen word:n der in Côln wohnende | is zum 2. ober eins<ließli< Ín dem Konkurse über das Vermögen es Kufiicinit Cts

reuß: Kaufmann und Agent Georg Gerwig, welcher in Cöln eine Handels- | festgeseßt worden. zu Gollnow isst zur Anmeldung der Forderungen der Konturs-

C t N O Q N R T T C T E Ea E E

2 D R O IDE I E: c R H A e

2 3

2 Kaufmann Friedri<h Wilhelm Preuß in Berlin, niederlassung errichtet hat, als Jnhaber der Firma: »Georg Gerwig«. : Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht angemeldet haben, gläubi er noch eine zweite Frist bis zum 1. Ofto ber 1866 ein-

Kaufmann Adolf Ferdinand Preuß in Saalfeld, F | : T1866. werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits rechtshängig sein Os : „N : s die ercbetiGie Aftuar Saalmann, Auguste geb. reuß, E N Dea Geatbebg ri ettGSérrrtair; | oder nicht 18 i dem Ce ala Vorrechte bis i Lin E <ließli< festgeseßt worden. Die A welche ihre Ansprüche übergegangen, hier gelöscht und die nunmehr unter der Firma Chr. Kanzlei-Rath Lindlau. | dachten Tage bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzumelden. E augemelder Zen! Wetten aufge] ordert, dieselben, sie mögen Zee bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 3 des esellschafts- 0 T l H Ia: itk dine dant | Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 15. August c. Bt N shängig A oder M n em dafür Heringen Vor- : R E eingetragen zufolge Verfügung vom 3. Sep- das Rg F m AeA m E) enes L nun t Be dabl darclbit : bis zum “etr ber R rist anm orderun en ist Pet Laa dem gedachten Tage bei uns s\<riftli< oder zu Protofoll ember , O s Ats r T | auf den 10. O.HCr 0, ormitta r ges ¿L ; i Mohrungen, den 7. September 1866. ; ein Handelsgeschäft unter der Ss, Rosendahl-Bruch führt. in anfecl S Zie Terminszimmer Nr. 6, ét dem E ar, Gl Der Ferm zur Hens aller in der Zeil vom12. August 1866 Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Aachen, den 5. September : (E E A j Herrn Kreisrichter Winkler, anberaumt, und werden zum Erscheinen i E y pi ar 7 e 73 ene l E E en ist auf S S Königliches Handel8gericht8-Serretaria.. in diesem Termine die sämmilighen Gläubiger aufgefordert, welche dein, Soummifar, Sceibiiee M e E a _In das hiesige Gesellschafts-Register is folgende Eintragung be- Die unter Nr. 455 des Firmen-Registers eingetragene Firma: »C, | ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. 2 irrt 2 as E L n Ers A ahr diese hiesigen N ztstota g wirkt worden : Grüneschild-Chapuis« wurde heute gelöscht, weil der Jnhaber derselben, i Wer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat eine Abschrift der- (éd Gläubi L orberi ite Wies S Termine die arn N Colonne 1: Nr. 3. Caesar Grüneschild aus Aachen, am 31. v. M. mit Tode abgegangen Y selben und ihrer Anlagen beizufügen. | Ne ita y g gulge N ihre Forderungen innerhalb einer Colonne 2: Chr. Preuß. : ist, Ebenso wurde heute die unter Nr. 311 des Profkuren-Registers | Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amtsbezirk seinen Mir seine Alimaldun \riftlich einreicht, hat eine Abschrift de Colonne 3: Saalfeld. ; eingetragene, dur< 2c. Grüneschild seiner Ehefrau Josephine Chapuis 4 Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am | {hen und ihrer Anlac Z 4 uf S B el rift der- Colonne 4: Die E sind : b. W Saalfeld ertheilte Prokura gelöscht. Unter Nr. 2374 des Firmen-Registers wurde | hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- Jeder Gläubiger eler Citi unserem Amtsbezirke seinen 1) die verwittwete Kau mann, Preuß, geb. Wax, zu Saalfeld, heute eingetragen, daß Frau Josephine Chapuis, Wittwe von C. Grüne- | wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Wobnsiß hat S, bei der Anmeldung seiner É Cbcen ; 3 der Kaufmann Adolf Ferdinand Preuß G, a. {child, zu Aachen, das von ihrem Manne geführte Geschäft unter der | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Recht$- biefigen Orte "obn hee is Praxis bei Ung bereiikien aus- 3 M Aktuar Saalmann, Auguste, geborne Preuß, bisherigen Firma: e f erm H S af hier zu Aachen fortführen | ARLE N E Be Les Sachwaltern vorgeschlagen. Dari en Beh oUlma tigten b deten h n Sen Villeri Cnias Uj Be 2 ; , wird. Aachen, den 10. September 1866. | enstein, den 8. September 1566. DN 7 h E E, 4) der Kaufmann Friedrih Wilhelm Preuß in Berlin. | “niali delsgeri<t8- i | önialiches Kreisgericht. Erste ‘ilung. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Nad dem or wen Ls verstorbenen Kaufmanns Chr. Preuß, E S e rae i , NEmiglie) Note, rie ANIeang Justizräthe Becter und Kölpin M, und der Rechtsanwalt Calon zu publizirt den 11. April 1866, dessen Erben die Gesellschafter sind, Aus der seither zwischen 1) der Kaufhändlerin Wittwe Fri cd- 13279] i : L y __| Gollnow zu Sachwaltern vorgeschlagen. cht der verwittweten Kaufmann Preuß die freie und uneinge- | rich Felker, Auguste geb. Zeigert, 2) dem Kaufmanne Johann Nachdem in dem Konkurse über das Men des Kaufmanns Naugard, den 6. September 1866. T sräntte Disposition und der Nießbrauch an dem Nachlasse dessel- ilhelm Bergmann, 3) dem Handlungsgehülfen (jeßigen Kauf- Ferd. Lange hierselb der Gemeinschuldner die Schliefiuung eines Akords Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.