1888 / 3 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An- | meldung der Forderungen 15, Februar 1888, Erste | [48605] Konkursverfahren. [N t E a GBertehs,

I

L 7 o J R s r " "e , , i 9 99 9 9 9 9 A Gerichtsschreiber Bienz. des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen | enthält : Ergänzungen der allgemeinen Bestimmungen 9 4 o F AR 5 gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | und Aufnahme neuer Stationen. Abgabe des Nath: un d! N ; cl 92 il (i êT I 1 î rel l (il al I N el (l 148546] Konkursverfahren. zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- d N E Î ; | 9 f Königs und Schulstraßenecke Nr. 959, wird heute, | Shönian zu Salzwedel is am 31. Dezember | den 25. Jauunar 1888, Bormittags 11 Uhr, | Königliche Eisenbahn-Direktion (linksrhein.), | j E, T4 ee 1828 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur | 21. Fanüar 1888, Vormittags 11 Uhr. E Für Heutransporte in Ladungen zu 10 000 kg von Großherzogl. Hess. Obl. O enes Ew 1/7.198,25bz 1Irf. VI. rz. 1105 1120,80 bz der Konkursordnung bezeiGneten Gegenstände auf | nuar 1888 einschließlich. Kaufmanns Hermann Cavallery hierselbst ift | 1. August 1884 auf folgende Beträge: Y 100 Rubel 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Mel. Eis.Schuldverschr. . u. 1/7./99,75G | 5.u.1/11 fehlen. do. (34 vers. 197,60G : : R On 8D * H ; | 7 5G Gold - Rente 61/6 106,60bG 1rf d 3411/1. u. 1/7.[%5.80G richte, Zimmer Nr. 28, Termin anberaumt. Allen Potsdam, den 13. Dezember 1887. Ostermünchen . 0,98 } Brüss. u. Antw. 100 izr. [5 L. 7 Sächsishe Staats-Anl. .4 |1/1. u. 1/7./104,75G do. Gold - Rente . . 16 |1/6.u.1/12./106,00 Y do. 41/1. u. 1/7./95,8C Kopenhagen . 100 Kr. | | E 1 - L E a Z S auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige |-Legin das Slußverzeichniß der bei der Vertheilung | [48464] Beschluß. e 1,009 für 100 kg in genannte Scnitttariftabelle U Do [1 L. Strl.\3M.| E Württemb. Anl. 81——834 | versch. 1105,50G do. Orient-Anleihe L. .| |1/6.u.1/12. do. do. rz. 110 44/1/1. u. 1/7.11C6 00B |

zeigefrist bis 19. Januar 1888. Gläubigerversammlung 26. Januar 1888, Vor- ; L nau-! _B , 00 3 il Gera, am 31. Dezember 1887. mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Am 1. Januar 1888 tritt zu dem ab 1. Mär; fi : or EN- E age Tei, 23. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr. Müghlenbesizers Friedrich Wilhelm Herold in | 1887 gültigen Tarif für den Donau-Umschlags-Ver- Gerichts\chreiber des Fürstl. Amtsgerichts, v. e. K. Württ. Amtsgericht Rottenburg. Oberreichenau ist zur Abnahme der Schlußrechnung | kehr u. #._w. der Nachtrag IIL. in Kraft. Derselbe 5 48472 R “0 enden e ; ¿ trags an die Besitzer des Haupttarifs erfolgt un Ucber das Vermögen des Kaufmaans Her- [ | Konkurs - Eröffnung. fassung der Gläubiger über die niht verwerth- | entgeltlich. j i: 4 mann Nell in Guven, Kolonialwaarengeshäft, | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto | baren Vermögensstüce der Schlußtermin auf | Kölu, den 30. Dezember 1887. Berlin, Mittwoch, den 4 Sanutar 3, Kn Samuar 1888, Nachmittags 64 Uhr, das | 1887, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren | vor dem Königlichen Amtsgericht hiersclbst bestimmt. E E a Sr G ers, [1105,006z 4 Ruff L. Anl. 1875/44]1/ 7 E 102,70 Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Herr eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Breese in Salz- Pausa, den 2, Januar 1888. 48561] i Berliner Börse vom 4. Januar 1888, | Badische St.-Eisenb.-A. 105,00 bz Russ. consol. Anl. S N 86,60 bz M Genre con E ZOb Hugo Iänicke in Guben wird zum Konkursverwalter | wedel. Anmeldefrist bis zum 2. Januar 1888 ein- E U er) E Rheinisch - Westfälisch - Bayerischer Bayerische Anleihe .. #| B 105,30G do. E ai Fleine 44 1/4.0.1/10. 88,10bz 0. M; r. 19014 16 be b ernannt. Konkursforderungen find bis zum 6. Februar \ch{ließlich. Erste Gläubigerversammlung ati Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Güter-Verkehr. M Amtlich) fesigestellte Course. Bremer Anleihe 85 u. 87/35/1/2. u. 1/ 199,25 bz G do. o S. 0 Es P ppe „B. I. rz. 1204 116,00et. bz B : H / A De R PASOA 2 Eee G4 ; iv Ser. 12. 100) 101 90! Beschlußfassung über die Wahl eines anderen BVer- Allgemeiner Prüfungstermin am 1. März 1888 E = E e 1achbezei e Babe | Umrechnungs-Säte. amburger St.-Rente ./35/1/2. u. 1 199,20G Do Do 1880, A 1/5.u.1/11. 78,40G If do. div. Ser. ri. 1004 ; 101,90bz G Ie Una e e Mestell ti "Gläubige - [V u t 8 10 "Uhr : " | [48638] Konkursverfahren Wu O Ge E us N : 1 Dollar = 4,25 A 100 Francs 80 Mark. 1 Gulben E Staats-Anl. 1886/3 |1/5.u.1/11./89,75 bz D Do E San 78,30078à78,30 bz G do. rz. 100/35 \ch. 97,30 b¿ G B erE, TMEN pra Ap V E us Ls . n Ce E “e î n î Fit bis 3 N A q A a "n Staatebahn egen N e In A die Ai u dfterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Rark. 5 "ret. Staats Anl. |: C 99 20G Do do 188 M [1/5.1.1/11 92 40 bz Pr Hyp D -A.-G Gertif 41/1/40 1/10./103,00G aus\{ufffes und eintretenden Falls über die in §. 120 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31, Ja- Fn dem Konkurêverfahren über das Vermögen des | frachtsäße der Schnitttariftabelle 1 A des Tarifs vom 100 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,60 Mark. do. amort. Saal Anl C T9 A do. do. x E V/5u L 92.40 bz / do. Do 4 1/1. u. T 102.09bz G r ot 11 l j Ñ A R Jes L s N S : e 8 i 311/ 3 400 Do DOOEE O o. den 28. Jauuar 1888, Vormittags 10 Uhr, Salzwedel, den 31. Dezember 1887. zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Aa Gol L do. Staats-Anleihe. ./34/1/1, u. 1/7./99,40G D O 9 9299 c ; (4 L) 7 und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Königliches Amtsgericht. Termin auf den 7. Januar 188383, Vormittags G OS | Wesel. Tia Neuß. Ld.-Spark. G E 104,258 do. do. M Jan. A 60 t ra E O a E 0508 Sonxeabeud, den 25. Februar 1888, Vor- E | EFITES j 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- Heufeld .. . » LO0L l M Amsterdam 4 Le 5 F \l24 O S.-Alt, Lndesb.-Obl. gar.) L E A 4 L 4 E Le. z 1890 4 La Á 1C2.10G mittags 9& Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- | [48547] Konkursverfahren. selbst, Terminszimmer der Abtheilung 1, bestimmt. Mieskach . . ,„ 0,99 ( für 100 kg 0 ./100 Fl. 2M. do. do. Í rich. |100,50B kf. | do. do. pr. ult. Jan. N 0. L versch. 162,106 : : : lil 5 a j erin 1100 Fe (2M, (22 “Rhe Staats-Rente! 90,70 bz C d d 5000er 6 1/6 —,— Schles. Bodenkr.-Pfndbr. b | versch. [103 70G Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des R als Gerichtés{reiber N O E do. do, 100 Fr. [22 Sächsische Staats-Rente s. 190,70 bz G E 9000er|6 [1/6.u. N P ce 11175 ves E N Ta Ka aluramae Níttergutsbesitzers Ernst Findeisen in Neun- H S etbeitung ; Vebeies 1 O N Skandin. Pläge/100 Kr. T,| ; Sächs. Landw. - Pfandbr. 4 Togo do. do. 18845 1/1. u. 1/7.185,40et. 63G do. do. rz. 1104| versch. 111,75bzG vos schuldia find, wird aufgegeben , nichts an | dorf ist. zur Abnahme der Schlußrechnung des E S R Ferner wird die Station Großkarolinenfeld für| L a Do. do, 51 A L O E ielt I 1 r ps den Gemeins@uldner zu verabfolgen oder zu leisten, Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen dergleichen Transporte mit einem Theilfrachtsatze von F London [1 L. Strl. 8 L. E Waldeck-Pyrmonter i Es W0/ - do. pr, ult, Zan) L Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gs. © 1/1. u. 1/7.|—,— a7 U NO p e p 4% C ) o Ht e "NpY 1 R S \ 4 Jo , L | î rot! - | dan Be l 6 I5 | / 7, 53 E ) . e [4 L E, Ae 102 30G der Sace und von den Forderungen, für welche zu berüdsichtigenden Forderungen und zur Beschluß N Á a S eg | einbezogen. orto|1 Milreis 14T. Preuß. Pr.-Anl. 1895 3s T/4. 1146, 50G do. do. IT. 5 (1/1. u. 1/78 93,903 do do. Tz 110 7.1102 fie aus der Sache abgesonderte Besriedigung in | fassung dexr Süudiger R ae L Aviditorien Bbrae Tig wied des | Köln, den 31. Dezember 1887 A do ¡L Milreis t, Breboir Pr -Sch. 40TH. |—| pr. Stück |292,00B do. do. pr.ult. Ian 111 O Sübd.Bod r Pfa 1 4 rid ho ob Ansvruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | Vermögens\tüce der Schlußtermin auf : Namens der betheiligten Verwaltungen: N Madr. u.Barcel. 100 Pes. 14%. Badische Pr.-Aul. de1867/4 1/2. u. 1/8./135,75 bz M A M S P Ode 1G E L

° i ; 255 tor 2 Nor Du tber d S j 5 6 f i [ )

6. Februar 1588 Anzeige zu man eg N E ties E E E A O Va Königliche Eisenbahu-Direktion (rechtsrhein.), F do. Pre B 2 V L Bayerische Präm.-Anl. .4 | 1/6. [135,80 bz L E Jan 4 11/5.0.1/11,18190bs

Dantalices Sett 3 hei em Königlichen Amtsgerichte hierselb BVer- | von _ ch S S : i Doll. R A. E Stn c o. Nicolai- d 4 O S L o0Dl Königliches Amtsgericht zu Guben, Abtheilung T. Banblunaaal N E hierselbst, de Horft gemachten Vergleichövorscchlag bezüglic der ——— L E 100 G l Braunschw. 20 Thl.-Loose|—| pr. Stück 94,00 bz ( J ASAT Ñ) &y , Annaberg, den 29. Dezember 1887. von ihnen angemeldeten Konkursforderun( 48560 f i M 100 Fr. |2 [48170] Konkursverfahren. Schlegel, den 21. Januar 1888, Vormittags 11 Uhr, E anbtadiis , Verlehr nad) Stationen der ¿ 00 il 8 fait ainburger 50 Thl.-Loosel3 | 1/3. |—— do do feines 1/4u. 1/10 792004 H j ; Neber das Vermögen des Kaufmanns Marcus Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. berufen. a E luxemburgischen Prinz-Heinrich-Bahn. E O, (22 S O - Loose) 1/4 1195 60G do. Pr.-Anleihe de 18645 1/1. u. 1/7./151 50S Eisecubahn-Stamm-:- und Stamm-Prior.-Aktieu, Gadiel zu Guttentag, in Firma M. Gadiel, S Potédam, den 29, Duzeimber LOSf, Am 1. Januar 1888 tritt an Stelle des Aus- Wien, öst. W. . 100 Fl. |8 T. 160,60 bz Minas 7 &l.-Loose .|—| pr. Stü 2350G do. do, de1866% 1/3. u. 1/9./135,50 bz wird beute, am 30. Dezember 1887, Nachmittags | [48604] @ fu 6-(Crö E Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. nabme-Tarifs Nr. 16 vom 1. Juni 1883 nebst Nach M do. (100 Nl. 2M 159,50 bz Silbenbine 40Thblr.-Loose3 | 1/2, 1[129,90B do. 5. Anleihe Stiegl. .% 11/4.u.1/10./54,20G Div. pro[1886/1887] 62 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- E Ir DILUTS- ‘röffnung. e trägen für die Beförderung von Steinkohlen u. f. w, M Schwz. Pläße 1100 Ir. 3 C E | Doe O [1 /4.1.1/10. 86,20tz Aathen - Mastricht} 18} | mann M. S. Tichauer zu Guttentag wird zum Das Kgl. Amtsgericht Kissingen hat am 30 De- [48648] K. Amtsgericht Reutlingen. von linksrheinisen, vfälzishen und ekfaß-lothrin F Italien. Plätze . 100 Lire j do. Boden-Kredit . [5 (1/1. u. 1/7.189,40G Altenburg-Zeitz .|9!/10| | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind | zember 1887, Vormittags 10 Uhr, über das Ver- @nntf s rae ri Ko gischen Stationen nach Stationen der luremburgi\ cen U do. Do 2 Vom Staat erworbeue Eisenbahnen, do. do. gar. ./44/1/1. u. 1/7. 33,90 bz Crefelder /

bis zum 20. März 1888 bei dem Gerichte an- | mögen des Kaufmanns Holläuder in Kissingen Moni SVer are l __ |Prinz-Heinrich-Bahn ein neuer Tarif Kroft. So i St. Petersburg .|100S.R. 3W.| 5 00 1 do. Centr.-Bodnkr.-Pf\.1. 9 1/1. u, 1/7. 72,99bz Crefeld -Uerdinger| zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die den Konkurs eröffnet, den pens. Taxheamten Ebert Der Konkurs über ven Nachlaf; des verst. | weit dur denselben Frachterhöhungen eintreten, S É Agchen-Jülich St.-A. . .|4 | 1/1. do. Kurländ. Pfandbriefe 5 (24/6. u. 12. —,— Dortm.-Gron.-E.| Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- daselbst zum provif. Verwalter ernannt, offenen Arresi | Nechtsanwalts Jakob Reicherter von hier ift | bleiben die seitherigen billigeren Tarifsäße noch Warschau .. .|100S.R.|8 T.| 9 O Angerm.-Schhw. do. ..6 | 1/1. Schwed. Staats-Anl. 75/42|1/2. u. 1/8. 106,90 bz do. pr. ult. Jan. stellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden | erlassen, Anzeigefrist des 8, 108 K-O. auf 8 Tage, | nah Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der | zum 15. Februar 1888 einschließlich in Gültigfeit, Geld-Sorten und Van Berlin-Dresden do. | | 1/4. - do. do. mittel 44 1/2. S 106,90 bz Gutin-Lüb.St.-A. j Falls über die in §. 120 der Konkursordnung be- Anmeldefrist bis zum 25. TAanuar 1888, und | Schlußvertheilung heute aufgehoben worden. Verkaufspreis des Tarifs 0,30 6 Dukaten pr. Stück 9,706zB T St-Pr. b | 1/4. |—— do. do. fkleine/4}/1/2. u. 1/8.106,90 bz Franff. Güterbhn. . labg107,80G zeichneten Gegenstände auf den 25. Januar 1888, | Wahl- und Prüfungétermin auf 1, Februar 1888, Den 31. Dezember 1887. Köln, den 31. Dezember 1887. Sovereigns pr. Stü Nieders{chl.-Märk. St.-A. 4 s u. 1/7./192,70G do. do. neue/34/1/6.1.1/12.196,80 bz Uudwh.-Bexb. gar. .1.7|219,00 bz

|

ck otvod E 20506 B Cöln-Mind. Pr.-Antheil. 34/1/4.u.1/10./131,256G do. Do. Feine 4 1/5.u.1/11./8260G

V M. Dessauer St.-Pr.-Anl. .34| 1/4. 127,75G do. Poln. Shaßz-ODblig. 4 [1/4.u.1/10./83,90bz

| | | | |

/1. 150 00bzG

| . 1175,00et. bz B 4, 1105, 190G

98 60G

77.00bzG

(6,259à,80 bz

36 60bz G

S Or f À #ck

S

ll

4 Su : D 4

N

O N s E

Vormittag® 11 Uhr, und zur Prüfung der ange- Vormittags H Uhr, festgefett. E Z. B.: Gerichtsschreiber Frank. Königliche Eiseubahn- Direktion (linfsrhein.), 90-Francs-Stück 16,12 bz Nordhaus.-Erfurt _ do. 4 1/1. —,— do. Hyp.-Pfandbr. 7444 A e B Ff Lübeck-Büchen . . ° 157,25 bz E dar Qinltdin E S a Y E A S Dollars ye, Q 8 e Le. R aa f Gerichte Termin anberaumt. : v. R Bort [489952] Konltursversa Ie, R i ; A L O Vini fein Stargard-PosenerSt.-A.(44[1/1. u. 1/7.[105,00bzG do. o Mea L u UZILOL O BIG do. pr. ult, Xan.. : _‘100,502,74bz Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- Saarbrücfen-Pfälzischer Güter-Verkchr. T E i E i E i : do. do. fleine/4 |1/1. u. 1/7./102,75B Marienb. Mlawka| î| 4 | 1/1. [53,75bzG

N j Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Mit Gültigkei X X do aue | S R R E 47 : E Bab N n S Mit Gültigke 0, Januar d. I. gelangen o. neue ck—+ Ddr S0 U 8! / 70! y A EAAE hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- | [48477] Konftursver ahren Gesellschaft „Consum - Verein“ in Nuhrort | fi e 5 a E E A DOR E d S CUENON do. pr. 590 Gramm neue …… |— C “s do. St.-Pfdbr. 80 u. 83/45] versch. _ 104,70B D Sa 52,10054à53,50A,60 bz nase etwas schuldi : E reaeb 6 44-264 24 L be ; N L Î S c , *ck | für die unter (r. v des auf den Preußischen WŒTaalt! z A Ag UAnusländvische -0nB8 Serb Hold - Pf dbriefe|/5 |1/1. u, 1/ 41 80 bzG M A F A | 1. 1131,96 masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts S R S: A " wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins en bestehenden Stückgut-Aus R Engl. Banknoten pr. 1 Lv Sterl. . .120,34bz SLANDe S f erb. Gold - Pfandbriese/ |1/1. u, 1/ (01,00 ba L Mckl. Frdr. Frnzb. | [4 | 1/1. [131,90 bx an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | „M dem Konkursverfahren über das Vermögen deb hierdurch aufgehoben. : i bahnen bette E Stügut-Ausnahmetarifs 9e De S - Banknoten pr. 100 Frs 20,40 bz Bukarester Stadt-Anl. .|5 |1/5.1 99 9ct.bzB | Serbische Rente 5 11/1. u. 1/7.177,25bzG do. pr. ult. Jan. 131,25à,70 bz leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Schneidermeisters Ndalbert Otto in Chemuitz | * Nuhrort, den a. Bana 1887 nannten metallurgishen Artikel A E Oesterr. Banknoten pr 100 Sl, : 1160,70 bz Ri E i Ee 192/90ect. bzB Od E E Sa 76,0a07bz | Ostpr. Südbahn . F e200 Besitze der Sache und von den Forderungen, für ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- " Sznialiches Amtsgericht E Verkehr M Ee P a - Nahebahr- Uy do. Silbergulden pr. 100 Fl E Buenos Aires Prov.-Anl. 5 1 u. 1/7188 .70bz O OOi neue [1/5.u.1/11.178,60bzG do. pr. ult. Jan. 67,76à68,10à68 bz B vel che e 18 ck 40 n Derte N ofrt ot mac) cen X5OL] M ags u etnem Wan GVvergicerMe Cs B 4 E As 1M i V & (121 ie e C ) L I M i N Ad A 2 E A r F LARE D A 28 E) E I * B A EA Sn 4 M Ea | énnvecio Gd A F L 2 (G welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | mak Borschlags z Zwangsvergleiche T j S Stationen und Ludwigshafen a. Rhein loco zur & R Le Banknoten pr. 100 Rubel 177,50 bz N 0 Meinel [1 /7. 189,60 bz D O Ea ; Saalbahn /1. 151,606; G in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum gleichstermin auf ven 28. Januar 1888, Vor- mun E, betreffenden Säye können bei de Dg N F 177a176,75A177bz ult Febr.176,75A177bz | Chi fe Staats Anl (5411/5.u.1/11,/111,25b Spanische Schuld. 4 [/1/,u.1/1/]67,20bz G Weimar-Gera 4 | 1/1. st24,75bzG 15. Februar 1888 Anzeige zu machen. mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | [48553] Gonfursverf hren betheiligten Güter-Erxpeditionen eingesehen werden. F H e ‘Jolle A E A 391 70 bz : jinest\he S S e Do Do De, UlE Sa —,— Werrabahn. . 1. 175,006 G Königliches Amtsgericht zu Guttentag. hierselbst anberaumt. N N D, _| _ Köln, den 2. Januar 1888, / M V e NetBer f: Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 49/0 E ‘Oblig |: U u 1/7195 25G Stoholzmer Pfdbr.84/8544/1/1. u. 1/7.1103,00 bzB do. pr. ult. Jan. : 74,60A74,75 bz Beglaubigt: Beyn Gerichtsschreiber Chemuitz, den 30, Dezember 1887. N 13290 Das Koukursverfahren über das | Königliche Eiseubahu-Direktiou (linksrheiu.), Zinsfuß der MetchSbant; Bc E L O E 4/608 do do. /5.1.1/11.199,25B T; reh R | T : j [48466] Va Aas des Königlichen Amtégerichts. Abtheilung B. Haas von Gremmelsbach wurde nach_ statt- | 48483] N Deutsche Reichs - Anleiße|4 1/4.u.1/10,/107,70bz : Do O kleine (1/5.u.1/11. S, E do Stadt-Anleiße|4 (15/6. u. 12./101,50G Aussig-Tepliß 9 | M ; Konkursverfahren. S gehabtem Schlußtermin und durhgeführter Schluß- Triest-Fiume-Norddveutscher Verbaud. [F „do “do. 34} vers. [100,40bzG D E itr bus 8 E O “| E Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sali | 2 : S VerTheilung A gan Di im Deutschen Reihs- und Kal. Preußis e: [M Preuß. Consolid. Anleihe „vers, [107,00b4G N L N N do, do. neue v.85/4 |15/8. u. 12./101,50G L e s S aEN 1 U, de “RoMETEGa E N fine E e Konkursverfahren. E A G. C Staats-Anzeiger“ Nr. 231 vom 3, Oktober 1537 A Staats A eibe 1868 O 102 75b;G O O Ld Sn. E D O, S E E 1375 Buschtéhrader B. 41 [90,25 bz G ) Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Das Konk L Ln C2 r. Mnogertr. sub Post 31291 bis Ende Dezember 1887 publi S E RS E L, SNaUSSOE Türk. Anleihe 1865 conv.|1 [1/3. u. 1/9. 13,75 bz S “ult R : * 89 .90a90,100 Rechtsanwalt Cohn hier. Offener Arrest. Anzeige- as On urêsverfahren über das Bermögen des Der Gerichts\chreiber : E R nb ae N | do. 1850, 52, 53, 62 /4.u.1/10. 102,79G Finnländishe Loose . . \—| Pk. Stüd 18,80 G s E V 13.70b do. Ver. UlE, Zan. | ,90à90,10 bg ; Fo oos Gr, G 5 2 | Steinthorstraße 19, wird nah erfolgter Abhaltung E Stot Da E S E Sucauti e Su 1/5.1.1/11,/99,25 bs D LSSO 4 11/1, u. 1/(.[90, (093 | i L E S ur-Bodenbach . 1 Mb „D zum 9. Februar 1888. Erste Gläubigerversammlung | 8 Schlußtermins hierdurc SOC E Steigen 2c., ferner einfach in Stroh verpackt und E R "d Staats - Anleibe|34|1/4.u.1/ De D O Se an —,— ; 119 60A f S 28 ; 2 28 ( ierdur Hoú S | G SELLI E E S ( j ; / / 95 b ( - ibe! 4.1.1/10./99,25 bz o D PE. - U, E Do E La 19,60à,50bzB en 26. Fanuar 1888, Vor 7 chlußtermins hierdurch aufgehoben. As E L A SS R : e 9, U Neumärkische D Lu N 99,25 bz olländ. Staats -Anleihe/341/4.u. J,20 b: 5 / R N /7 172'GOB L ,vOA, D I 88, Vormittags 10 Uhr, | x 10/88 [48606] Konkursverfahren. lose verladen, ohne Garantie für Bruch, unter An Oder-Deib.-Obl.T.Ser.|34|1/1. u. 1/7. Ll steuerfr. Hyp.-Obl. 190,10 bz Ungarische Goldrente . ./4 |1/1. u.1 78,60 bz do.St.-Pr.Lit.A. ——— f \

L +2 |

4111 A 4

L P U

Ra

r

7113,00 bz

tor-

ert P t s

5 E H 25 f O5

T] S A E E L I L

Nd

Mr D D

,

und Prüfungstermin den 25. Februar 1888, n M S wendung der Besti des Triest-Fiume-Nord- 2 E : “e / d iittel|4 (1/1. u. 1/ 179,50 bzB :

; ( : / 9 E E : N : ndung der Bestimmungen des Triest-#Ftume-INord S e Nat analt »DFDb C ; do. do. mittel/4 1/1. u. 1/7./(9,00 bs D i B Vormittags 10 Uhr. : a E A Das Konkursverfahren über das Vermögen des | deutschen Verband-Verkehres vom 1. Mai 1886 vor Berliner S e 2 R 20 S Pio, 5 1) - O e ; do. do. Tlêine\4 [1/1 u, 1/7.179,60b4 Eli R Gar Kolmar i. P., den 31. Dezember 1887. O A E Schweizers Anton Krummacher, bisher hier | Bunzlau (Station der Kgl. E. D. Berlin) nad do. 6 A A 0 99.70B A e B 7 95 75 bz E O E UIE Jan.| (7,70078,10ba | bo. Gold- 5

f Königliches Amtsgericht. : E wohnhaft, jezt unbekannt wo, wird nach erfolgter | Triest S. B. und Fiume per 432 Markpfennige pro „M S N A [eibe O 103 60G do. A pr. ult. Jan : “94 80a95 bz do. Gold-Invest.-Anl.|9 [1/1 u. 1/7./100,00G Franz-Josefbahn . Beglaubigt: Zibell, Gerichtsschreiber. [48549] ©nnfzuraherfalre Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | 100 kg bei Aufgabe von oder Frachtzahlung A E A E R 102 80G Ko Ga C 3111/1 95 80B do. Papierrente . . . 9 [1/6.u.1/12. 66,19 bz do. E.St.Schuldv. E

L E Konkursverfahren. Wiesbaden, den 23. Dezember 1887, mindestens 6000 kg pro verwendeten Wagen un Cb eltend St ZtAnl A u U 104.00 bz Lissab St Anl. 86. I. IL.|4 |1/1. u. 1/7,/76,10bzG Do De Sa —_ 65869,05bz | Gal. (CrlW.)gar.| 1/1.u.7|179 506zB E as i ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des MOUNaR de Ams V Frachtbrief und per 374 Markpfennige pro 100 ks M EsberfelderSt.-Obl.1877 4 (1/1. u. 1/7,102.80G Luremb.Staats-Anl. v.82) W_ do Loe 7 pr. Stü [206,00 do. pr. ult. Jan. ;70a,60a79,30bz

Neber das Vermögen des Gastwirths nud | Kürschners uud Schirmmachers Carl Müller bei Aufgabe von oder Fratzahlung sür mimdeites Ess Stdt-Obl.IV. uV.S. 4 |1/1. u. 1/7./102,70G New-Yorker Stadt-Anl.|6 |1/1. u. 1/7./129,60G do. St.-Cisenb.-Anl. .% |1/1. u. 1/4. U S | Graz-Köfl, St.-A. L E

1/4.u.1/10.|—,— do do. [7 |1/5.u.1/11./108,75G do. do. fleine/ó (1/1, u. 1/7./100,00bz Kaschau «Oderberg 4 (1/L.u.7l66/756zG

Väckers Hans Ploog in Epenwöhrden ift | hier, Marktstraße 41, wird beim Mangel einer den E ACEAIE S M G M B T EZEEMEMERMERERERAEEMEE En | 1 () 000 Kg ver verwendeten Wagen und Frachtbrief Königsb. Stadt - Anleihe ; i N i Temes-Bega 1000r|5 |1/4.u.1/10.]—,— f 7 Magdeburger do. 1/4.u.1/10./99,50G Norwegische Anl. de 1584/4 15/3. 15/9. 102,75 bz u Teines-Bega O 1 A O, ' 5 | Krpr.Rudolfs gar.| 4 » (1/1.1. 71,30 bz j; 1/1. u. 1/7./103,00B do. do. fkleine|4 (15/3. 15/9./102,75 bz O. 0. E E S0 : Lemberg-Czernow. 1/ 84,00bz G

beute, am 81. Dezember 1887, Vormittags 11 Ühr, | weiteren Kosten entsprehenden Masse hi i W a f F A ot nus 9) fir Schwefel, gemahlen, in Säcken, ferne „am z s 2 1( r enden Mafse hierdurch ein- D vit. 0 MNeoprtittDer » 2) fr Schwefel, gemahlen, in Säcken, ferner | das Konkursverfahren eröffnet. : : céftellt, N. 27/87. Y | | chVtf C eranoerungen Schwefel, in Stücken oder Broden verpackt, oder lo]! F Oftpreuß Prov.-Obli : __AUVer0 E Verwalter Rechtéanwalt Lammers in Meldorf. Hannover, den 31, Dezember 1887, Der Deutscheu Eisenbahnen. verladen, unter Anwendung der Bestimmungen de , Rbelnprovin - Obli E vers. |—,— do Hyp.-Oblig. 194,90 bz do. Pfdbr.71(Gömörer)/9 1 2. u. 1/8./103,00B Oest.-Ung. Stsb.| 4 | 1/1. 186,50 bz Königliches Amtsgericht. IV a. Nr. 3. Triest - Fiume « Norddeutschen - Berpandtarites va E en Oesterr. Gold-Rente. . .|4 |1/4.u.1/10./87,90 bz Ungarische Bodenkredit .44/1/4.u.1/10.],— do. pr. ult. Jan. 86,26à,10a,50à,40bz : : 1/4.1.1/10.1102,60G do. do. fleine|4 |1/4.u.1/10.188,30B do. do. Gold-Pfdbr.|5 |1/3, u. 1/2. Oesterr. Lokaldahn | 5 | 1/1. [56,60bz

Offener Arrest, n und Anmeldefrist bis zum 0 13. Februar 1888. Erste Gläubigerversammlung : 1. Mai 1886 von Triest S. B Fiume na} H E 1069. V g Î 9) tün ch meyer. L ar » von Jriest S. D. und ¿«tume nal f M uf. Prov.-Anl 3 L | ¡r r or L E [48481] Bekanntmachung. Habelichwerdt (E.-B. D.-B: Breslau) per 226 Marb M Shusvv. d. Berl. Kauf. 44 1/1. u. 1/7 [104,506 do. do. pr. ult. Jan. —,— Wiener Communal-Anl. b [1/1 u. 1/7/1052 bz T7. | do, pr. ult. Jan. —,_,95,9009G,25bd 5 (1/1. u. 1/7./115,70 bz do. Papier-Rente . ./44[1/2. u. 1/8. 62,25 bz B Türk. Tabacks-Regie-Akt.|4 V E Oest. Nordwestb. 5 [1/1.u.75,—

am 283. Jaunar 1888, Vorm. 10 Uhr. S | x 7 S 11, 1/7./110,30bz do. 162,29G do. do. pr. ult. Jan.| 75,75à076 bz do. pr. ult. Jan.

i abg. —,—-

1 1 1 1 E

Ea E

| |

r

C

E

orr R

Prüfungstermin am 20. Februar 1888, Vor- | [48476] Mit Gültigkeit vom 10. Januar 1888 gelangt pfennige, und nah Kamenz (E.-B. De Breslau) f mittags 11 Uhr. E K. Württ. Amtsgericht Künzelsau. zum Staatsbahn-Gütertarit Bromberg—Magdeburg | Per 289 Markpfennige pro 100 kg bei Aufgabe vo do Meldorf, den, 31. Dezember 1887, Konkurseröffnung über das Vermögen des Han- | vom 1. Mai 1885 der Nachtrag VII. zur Ein- | 2der Frachtzahlung für 10 000 kg, pro verwendete do. n E Amtägeridht. D velsmanns Auton Kapp in Westernhausen | führung, welcher folgenden Inhalt hat: Wagen und Frachtbrief, bleiben bis zur Einführun do. e Veröffentlicht: Voigt i. V.,, Gerichtsshrciber. | am 30. Dezember 1887, Nachmittags 4 Uhr. Ver- a. Ergänzung der Vorbemerkungen zum Kilo- | 1m Fart\wege,, längstens aber bis Ende Dezemb Landshaftl. Central- E E R N 0 e Anmelde- meterzeiger ; 1888, in Gültigkeit. s S N 48551 M af rist und offener Arreft mit Anzeigefrist bis 26. Januar b. Neue Entfernungen und Frachtsäße für die | - (g E L [ ] Bekanntmachung. 1888. Gläubigerversammlung und allgemeiner Prit- Stationen A A Sun tai R, : u h a 131 eber das Vermögen des Schuhmachermeisters | fungstermin 4. Februar 1888, Vormittags i, Oftpr, Braunswalde, Elsenau, Exin __Triest-Fiume-Norddeutscher Verband. | do neue: G. Venherm zu Oynhausen ist heute, Vor- | 9 Uhr. j Ganalau, Grieslienen, Gutowo, Hohenstein | „Die in der „Zeitung des Bereines Deutsäus do. mittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Gerichtsschreiber Heilemann. i. Ostpr., Janowiß i. P. Lopienno, Melschin Eiscnbahnverwaltungen“ Nr. 77 vom 5. Oktobet] Ostpreußische Varwalter ist der Kaufmann Adolf Stor hier- ——————— Otoschno, Schepiß, Stabigotten, Stralkowo, | 1887 zub Post 2200 bis Ende Dezember 1887} Pommersche selbst. Anmeldefrist für Forderungen 28, Januar | [48644] Konkursverfaiï ren Wapno, Wulka und Zechau des Direktions- publizirten Kartirungssäße, und zwar : 1888, Erste Gläubigerversammlung 28. Januar E N h sa rei. bezirks Bromberg; _1) für Hoblglas aller Art in Kisten, Körbet, 1888, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin 4. Fe- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nuderweite Stückgut-Frachtsäße für die Sta- | Steigen 2. ; ferner cinfah in Stroh verpackt un! bruar 1888, Morgens 10 Uhr. Offener Arrest | Bäckermeisters Franz Hoffmann zu Marklifsa _ tion Gr. Linteln des Direktionsbezirks Magde- | lose verladen, obne Garantie für Bruch, unler M mit Anzeigepfliht bis zum 15. Januar 1888. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins burg; s wendung der Bestimmungen -des Triest-Fiume-Nord- sische Z Oygnhausen, den 30. Dezember 1887. hierdurch aufgehoben. d, Berichtigungen. deutschen Verband-Verkchres vom 1. Mai 1886 von} SULniSe altland. Königliches Amtsgericht. Marklifsa, den 28. Dezember 1887, Fnsoweit zu e. Erhöhungen gegen die bisherigen | Bunzlau (Station der K. E. D. Berlin) nd S e ——- Königliches Amtsgericht. Frachtsäße vorkommen, treten dieselben erst mit dem Triest S. B. und Fiume per 432 Markpfennigs * lands. Lit. A. [483611 vonkurs S 21. Februar 1888 in Kraft. per 109 kg bei Aufgabe von oder Frachtzahlun O _ Fonliur verfahren. [48550] Konkursverfahren / Desgleichen kommt mit dem 10, Januar 1888 | für mindeitens 6000 kg pro verwendeten Wage . do. Lit, A. Ueber den Nachlaß des am 30. Mai d. J. hier- E 1 Maat der Nachtrag VIII. zum Anhang des Staatsbahn- | Und Frachtbrief und per 874 Markpfennige p do. do. selbst verstorbenen Kapitäns a. D. und Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gütertarifs Bromberg—Magdeburg zur Einführung, 100 kg bei Aufgabe von oder Frachtzahlung |l do. Lát.C.I.I. Kammerjunkers Adolph von Langrehr is am Kohlenhändlers Franz Ludwig Schneider in | welcher ebenfalls den vorstehend unter a., b. und d. mindestens 10 000 kg pro verwendeten Wagen und . do. do. Il, 30 Deeber 1897, MOmittads «D Uhr, das | S LErale, Mengen Inhabers der Firma Franz | bezeichneten Inhalt und außerdem neue Frachtsäße Frachtbrief ; x N . do. neue ‘Fonkursverfchren eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- L. Schneider daselbst, wird nach erfolgter Abhal- | für Roggenhausen des Bezirks Bromberg enthält. 2) für Schwefel, gemahlen, in Säen; ferne . do. neue I. Il. Witt De, Beer Vievselbfi, Ersie Oldubigérvere | "de E Roon, Exemplare dieser Nachträge sind dur Ver- | SHwefel in Stücken oder Broden, verpaEt i do. do. do, 1. jammlung und Prüfungstermin im Amtsgericht Meerane, den 31. Dezember 1887. mittelung der Billet-Expeditionen zu beziehen. lose verladen, unter Anwendung der Befstimmunge Schlsw.H. L. Krd. Pfb. Sond eade u 28. Jauuar 1888, Vor- E Bromberg, den 27, Dezember 1887. R A r L E do. N mittags 10 Uhr. E Ee j Königliche Eisenbahn-Direktion. om 1. Mai 1886 von Triest S. B. und Fiun s |Westfälische Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter Veröffentlicht : Reinert, Gerichtsschreiber, 9 S lec ada nach Habelshwerdt (E. D. B. Breslau) M I [G Ä Westpr. ritters{h. T B. 0 do. II

bis zum 28. Fanuar 1888, i E R I s 2 c 996 Markpfennige und nah Kamenz (E. D. AaeBuea den 30. Dezember 1887. [48633] Bekanntmachung [4E ¿ae ACINRA, Breslau) per 235 Markpfennige pro 100 kg b d 0

: Hasse, Aktuar, In der Konkurssache der Firn G Holländer | i e N von Petroleum und Naphtha Aufgabe von oder Frachtzahlung für 10 000 kg pl do. neuland\aftl. II. als Gerichts\chreiberei des Königlichen Amtsgerichts. ves | er Firma G. Holländer | in vollen Wagenladungen von je 10 000 kg im Ber- | verwendeten Wagen und Frachtbrief, bleiben de: Mi behen-Nasia

A

do. . 45 1/0.U.1, i S

u. 1/7./106,20bz do. do. pr. ult. Jan. Sis s do. Elbthalbahn [4 | 1/1. [68,75 bz Wi 1/7. 99,40 bz D DOI j ea /9.174,90 bz do. pr. ult. Jan. 68,100,400 bz 1. 1/7./102,26 bz do. do. pr. ult. Jan. —,— Raab-Oedenburg.| 4 | 1/1. 23,75 bzG „1. 1/7.198,60 bz Silber-Rente . .44/1/1. u. 1/7. 64,90 bz Reihenb-Parduy. e O E

87 80G do. fleine/4%/1/1. u. 1/7.165,40 bz x üdösterr. Lomb. 9, 139,20 bz E M A : D E Ms 164/75 6;B Deutsche Hypotheken - Pfandbriefe. M n ult. Jan. i 4,768,60035 bz . u. 1/7.198,50 bz \ do. fleine/43 .1.1/10,165,40 bz : Ung.-Galiz. (gar.) fv 1/1. 1.763,90 bz . 1. 1/7./102,25 bz do U Sai —,— Anhalt - Dess. Pfandbr. . Vorarlberg (gar. )| 5 [1/1.u.7|77,50G 1. 1/7.198,00bz G . 250 Fl.-Loose 1854 /- .___108,25G do do

p ek pre p r

R R D C T U

js t 6

: 9. ‘u. 1/7/102406G | Baltishe (gar) .| 3 | ß [1/Lu.7s66,60 bz .1/7.199,10bz . Kredit-Loose 1858 . Stü 1285,25 bz Braunschw.-Han. Hypbr. :\ch. 101,60 bz E : /6u12]82 75 bz 1/7./101,50G . 1860er Loose . 1111,00er.bzB Dtsch.Gr.Präm.-Pfdbr.1. E 1103,50bzG Kursk-Kiew. . - . | 9_11.8|149,50 bz Mit do. pr. ult. Jan. E do. do. 1]. Abtheilung: .1/7./101,75 bz Moskau-Brest . .| 3 |1/1.u.7|56,75 bz A 192 00bz ; do. 1864 pr. Stü 287,00bzG „2 Deutsche Grfkrd.-B. L, E E Russ. Gr.Eisb.gar. | u. 118,00 bz 1/7.198,10 bz do. Bodenkred.-Pfdbr. 4 |1/5.u.1/11.|=,— s Ill a, u. IIb. rxs. 110: / 197,00 o vet ult: San. ais E Pester Stadt-Anleihe . ./6 1/1. u. 1/7. 84,2565 2 | do. IV. rüdz. 110 / S Russ. Südwb- gar. 11. u.7156'80G 1/7. 39,30 bz do. do. fleine!6 1/1. u. 1/4 E 6 do. V, rüdz. 100 é Bos bzG do. do. große | / 56,50 bz 1/7./102,50G Polnische Pfandbriefe . V 4,75 bz * D. Hypbk. : 109, E Wart. -Terespol 89'50 by U, 98,90 bz do. Liquidationspfdbr. 1/6.u.1/12. 49,80 bz} do. . 102,00 4G do. do. f. /4u10 90,40 bz 198,90 bz Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 |15/4. u. 10.[—,— do. do. conv. 0, S Warschau-Wiener 1/1. [140,00bz j 192,60B Rom. Stadt-Anleihe T 1/4.1.1/10. 100,50bGEfL. Drsdn. Baub. Hyp. -Obl. 1/4,u.1/19. 95,10G do. pr. ult. Fan. 138,75à,50à139,60 bz A aer: B do. 11, II, t S I. 96,80 bz GEL.}. BUIS P -Pfandbr. 4 u A E Weichselbahn . . .| 5 | his/a ol, . 102,€0 Rumíän. St.- nl, gro 3e Ui 1 eum s n o. O0, /Æ.U. L, A S „Ô E L GAN 1 E N B R E DOUREE E: |—— do. mittel(8 (1/1. u. 1/7./105,906z S | do. do 4 | vers. |102,00bzG I eva ai i p V Heioot 198,90 bz do. fleine/8 (1/1. u. 1/7. 105,90G 2 | Meckl. Hyp.-Pfd. L rz.125/43/1/1. u. 1/7. Too G e San 124 508,200 40 bz li 7,1102,60B _ Staats-Obligat.|6 1/1. u. 1/7. 105,00bzG V O N versch. n A Ital Mittelimeer| o 14 [8 [118.25 bz 1/1. I—.— j do. fleine|6 |1/1. u. 1/7./105,00G Meininger Hyp.-Pfndbr. D 101,8 G Va U SAA 118 Se LOL S60B0DI 1/1. u. 1/7.1103,60 bz i do. fund.|5 [1/6.u.1/12. 101,75 bzB do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. | 12 S euti ienbtira M a A 12,90bzG 1/1. u. 1/7./98.25 bz G i do Mitells 1/6u1/12[10175bzG | Nordd.Grdk.-Hp.- Pfb.co./4 (1/1. u. 1/7./101,60S Storz Centealb Gs h k | 17 No toh 1/1. I—,— ¡ do. Tleine/5 |1/6,u.1/12.1102,25 bz Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. 4 1B 1/7. N da vet an 109,20a 50 bz 11/1, u. 1/7.199,35 bz | ‘do. amort.|5 |1/4,u.1/10./92,75bzG Pomm. Hyp.-Br. T. r3.120/5 1/1. u. 1/7. O A Nordost 0 Las , 1/1. u. 1/7.198,00bzG do do. fleine/5 [1/4.0.1/10./93,50bzG E: r3.1109 1/1. u. 1/7. Na ba, 0e I 50 6029,80 bz 1/1. u. 1/7./98,00 bz G Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 |1/3. u. 1/9./91,75 bz do. II. rz.110/43/1/1, u. 1/7. aas r S aur 1/1 C00 1/1. u. 1/7.198,00bz G do. do. de 1859/3 |1/5.u.1/11.]|—,— do. Il. rz.1104 1/1. u. 1/7. 102,30G V A ult San, S7 HOART bz 1/4.1.1/10./104,50G do. do. de 1862/5 |1/5.u.1/11.195,10bz do. H rz.100 4 1/1. u. 1/7. M . 8 Westb. E 39.10 bz 1/4.0.1/10,/104,10G do do fleinelS |1/5,u.1/11./95,00 bz pr.B.-®.-B.unk.Hp.-Br. d [1/1 u, 1/7/113,20L Gi A A L 1/4.u1.1/10./104,10G do. consol. Anl. 1870/5 1/2, u. 1/8.]—,— do. Ser. II.V.VI. 13.1009 versch. E N N Erf E T ——— 1/1. u. 1/7./104,10G do, do. fleine|5 1/2. u. 1/8./99,50G "j do. rz.115 .. 44/1/1, u. 1/7. A G Saal R : t 1 6 | 1/1 lb2/00b4G 1/4.1.1/10./104,10G ¡00 1871/5 1/3. u. 1/9.92.70 bz do N 110. ¡40/1/44 1/7 111256 Bresl. r@. bo. | M Bl 1) U E 1/4.1.1/10./104,10G | ] fleine|5 1/3. u. 1/9./92,70 bz do. rz.100 .. .4 versch. _ A 3 Maa rone: R g L I R 1/4.1.1/10./104,10G Í j 1872 1/4.u.1/10./92,70 bz Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.110 5 1/1. T 119,50@ ae Ls s : fr S 1/4.1.1/10./104 70G j y kleine|5 |1/4.u.1/10.193,60 bz do. rz.110/434/1/1. u. 1/7. 111.706 Osftpr.Südb. do. : L S E 1/4.u.1/10. 104,10G ' j 1873/5 [1/6.u.1/12. 94,60 bz do. rz.1004 1/1. U. 1/7. 103,0 bzG SA an do. ¡ E fs z 1/4.u.1/10.,/104.10G do. do. Fleine 5 |1/6.u.1/12.194,60 bz : do. S 4 1/1. u. 1/7./96.90bzG Unter-El esche c f f . 193,90 bz 1/4.1.1/10./104,10G do.1871-—72 p. ult. San.| 92,20a,10a,50et. bz B do. fündb. . .14 |1/4.u.1/10. 100,25G Weim.-Gera do. D /1. 186,00bzG

ti S S pk em pr pre pem ume r

—_—— L p

do. | i do. Landes-Kr.

P do O Q

t

E 41/1. A E 1/1. 1/1. A 1/1 E 1/1. 1/1. E

Go

e

tr tGr t

tp S S

Pfandbriefe.

S U r US H US Ha E H O S

tro r9

[can

tir

N p

S EBEBERESE

“n

tor Err ONckck Dr

G5 fr 05 E r E R A E ck

o o r O 05

und ihres Juhabers, des Kaufmanns Gott: | kehr von Bremen, Bremerhaven, Geestemünde, Brake, | Ginfü im Tari j {8 Endé

i schalk Holländer zu Nordhausen wird gemäß Nordenham, Hamburg H., Harburg, Lübeck und De nber 488 E E O S M M

[47626] Konkursverfal) ren §. 139 d. Konk. Ordn. bekannt gemacht, daß bei der | Stettin nah Soyen- finden vom 16. Januar k. I. / i U O E IR A i Ri s Y E gerihtlich genehmigten Schlußvertheilung s 44 470 | an directe Ausnahmetarissäte Anwendung, welche bei Y f

Üeber das Vermögen des Vierbrauers Jacob | 36 Forderungen ohne Vorrecht zur Berücksichti- | den Güter-Expeditionen der genannten Stationen zu Nedacteur: Riedel

Solzherr, Mathias S. in Rottenburg, wurde | gung fommen, und ber zur Vertheilung verfügbare | erfragen sind. ¿

heute, am 27, Dezember 1887, Vormittags 11 Uhr, | Masseabestand 6 6422 70 4 beträgt. Hannover, den 29. Dezember 1887. Berlin: N C SRIO

das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | Nordhausen, 3. Sanuar 1888. Königliche Eiseubahn-Direktion, Verlag der Expedition (S olz). Gerihtänotar Shmid in Rottenburg. Offener Arrest Der Konkursverwalter A. Bluhme. auch Namens der betreffenden Verbands-Verwaltungen. | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags | mit Anzeigefrist 15, Januar 1888. Frist zur An- Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Ex E f E O5 S

MmoOomacSoIagNLININAnanNn A

Rentenbriefe.

E

Ì