1888 / 5 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vom 21. März 1878 über den NVersicherungs\chein Nr. 35 325, ausgestellt auf tas Leben des Herrn Carl Friedri Wilhelm Thiele, Bodenmeister in Zeiß, zuleßt in Erfurt, jeßiger Aufenthalt unbekannt,

vom 23, April 1880 über die Versicherungs\ceine Nr. 9312 und Nr. 19 541, ausgestellt auf das Leben des Herrn Adam Friedrich Marimilian Engel, Eeneral-Directions-Rath in München,

vom 1. September 1885 über den Versicherungs- hein Nr. 27 204, ausgestellt auf das Leben des verstorbenen Herrn Friedri< Wilhelm Gerhold, {reibt si< Gerholdt, Schuhmachermeister in Inster- burg,

und die Pfandschcine R

Nr. 56 vom 7. Juni 1869 über den auf das Leben des verstorbenen Herrn August Friedrich Wil- helm Naujoks, Postsecretär in Berlin, zuleßt in Frankfurt a. M. ausgesteliten Nersicherung8\chein Nr. 23 218 und zwei Cautions\ccine über zusammen 1200 6 34 9/0 Preuß. Staatsschuldscheine Tätt. V. Nr, 126 226, 185 959, 130636 u 130637 à 300 4 und :

Nr. 4104 vom 1. November 1877 über den auf das Lben des Herrn Enil Friedrih Wilhelm Dreßler, Postpraktikant in Berlin, jeßt c. Post- kassirer in Kiel, ausgestellten Versicherungsschein Nr. 46 276 und einen Cautionsschein über 900 4% consol. Preuß. Staatsanleihescheine Litt. D N 16 123 à 500 6 und Litt, F. Nr. 14 131/2 à 200 #,

owie endlich der Versicherungsschein auf den Levensfall -

Nr. 281, ausgestellt am 31. Dezember 1873 auf Herrn Louis Alfred Trenkmanu in Kißen,

sind bei uns als verloren angezeigt worden.

Fn Gemäßheit von $. 15 „der Allgemeinen Ver- siherungsbedingungen unseres Revidirten Statuts maden wir dies hiermit unter der Bedeutung bes fannt, daß wir die vorstehends aufgeführten Scheine fir kraftlos erklären und an deren Stelle Duplicate ausstellen werden, wenn sich innerhalb dreier Mouate vom untengefeßten Tage ab kein Inhaber dieser Scheine bei uns melden follte.

Leipzig, den 6. Januar 1888. N Lebenaversicherungs - Gescllschaft zu Leipzig.

D Io: Dr Dan De L

IFAZL I L T ZET: T E R N E M E O OR E N R A 5A

(l » L 6 5) Kommandit - G auf Aktien u. Aktic [49089] : (#43 C ofollid att fit Q 45,9 f Aktien - Gesellschaft für Bergbau, Y 4 f (oÞ f ce 46 cu 9 4 Blei- und Zinkfabrilation Ly va 6 E A zu Stolberg und in TBestfalen. Die Aktionäre der Gesellschaft werdtn hiermit zu ven außerordentlichen Generalversamminugen eingeladen, welche ù Freitag, deu 10. Februar C zu Aachen im Direktionsgebäude, Hochstraße Nr. 11, zu den nachstehend angegebenen Stunden statifinden werden, ami U S 11 Uhr Vormittags für die Inhaber beider Kategorien von Aktien der Gefellschaft, S 3 Uhr Nachmittags für die Inhaber der privt- Teatrten Ln _ 4 Uhr Nachmittags für die Inl aber der Stamm- aktien.

esellschaften u - Gesellsch.

Tagesorduuu : /

Abänderung der Gesellschaftsstatuten, insbesondere Aufhebung beziehungsweise Abänderung oder Grgän- zung der Artikel 1, 3, 6, S Le Leo 93, 29, 30, 35, 38, 39, 43, 44, 49 und 50; Her- abschung des dur die Stammaktien vertretenen Aktienkapitals mittels Zusammenlegung von Aktien ; gleichzeitig Erhöhung des Aktienkapitals dur Ausgabe von neuen Altien. 5 i

Die Behufs Theilnahme an den Seneratver|amm- lungen 14 Tage vor?denselben zu bewirkende Hinter- legung der Uktien erfolgt: in Aachen am Siße der Gesellschast, in Köln bei dem E Schaaffhausen- {en Bankverein und. bei Hrn. Sal. Oppenheim jr. & Co, in Elberfeld bei Hrn. von der Heydt, Kersten und Söhne, in Bexlin bei Hrn. Mendels- sohn & Co., Richter & Co. und bei der Deutschen Bank, in Verviers bei Hrn. de Lhoneux, Linon & Co, in Lüttich bei Hrn. Nagel macers & fils, in Brüssel bci Hrn. Balser & Co. und in Paris bei Hrn. Perier frères & Co. Depotscheine der Reichs- bank, 14 Tage vor den Bersammlungen der General» Direktion eingesandt, berechtigen gleichfalls zur Theil- nahme an denselben. -

Aacten, den b. Januar 1288.

Im Auftrage des Verwaltungsraths: Der General-Direïtor E. Landsberg.

Den Aktionären wird auf Verlangen gegen Vor- zeigung ihrer Zulaßkarten während der 8 Tage, welche den Generalversammlungen vorhergehen, ein Schriftsaz, enthaltend die nähere Begründung der beantragten Statutänderungen, auêgehändigt.

“Mähzerei-Actien-Gesellschaft in Hamburg.

Auf Grund des $. 3 der Bedingungen unserer Prioritätsanleihe wurden heute von unseren Priori- täts-Obligationen ausgeloo# die Nummern 29, 49, 121i. 127, 128, 265, 266, 277, 282, 419, 630, 640. Dieselben werden vom 1. Juli d. J. ab an unserem Comptoir, Hammersteindamm Nr, 38, eingelöst. i:

Rückständig ist die am 2. Januar v. J. gezogene Nr. $91.

Hamburg, 2. Januar 1888.

Der Vorftaud.

[46638] Generalversammlung

d G U eiae „Teatr Polskiï w

ogrodie Potockiego“

findet deu 14. Jauuar 1888 um 4 Uhr Nach- mittags im Saale des Französischen Hôtels statt. Tagesordnung : 1) Eröffnung der Generalversammlung. 9) Verlesung des Protokolls von der leßten (Keneralversammlung.

3) Bericht des Aufsichtsraths. h

4) Bericht der Direktion, sowohl über den Snteressenstand der Gesellschaft, als auch über die Bühnenleitung.

5) Bericht über den eisernen Fonds.

6) Bericht der Revisions- Kommission.

7) Anträge der Mitglieder.

Vosen, den 17. Dezember 1887, Vorsitzender des Aufsichtsraths.

B. v. Potocki,

[49088] N Die Herren Aktionäre der .

Zuderfabrik Güstrow, Aktiengesellschaft werden zu ciner am Dienstag, den 24. Fauuar 1888, Nachmittags 2 Uhr, im UYôtel de Russie zu Güstrow stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung ganz ergebenst eingeladen. Tagesordnung : Antrag des Vorstandes auf einen größeren Ge- \<äfts8abs{<luß. | d : Wegen Einlaß- resp. Stimmkarten wird auf S 18 Stat. verwiesen. Güstrow, den 4. Januar 1888. Der Uufsichtsrath. P. Ehlermann, Vorsigender.

[48601] : L Br aunkohlen-Actien-Gesellschast „Grube Agnes“.

Zur Erledigung der Beschlüsse der General» versammlungen vom 24. Mai und 11. Dftober 1887 fordern wir hiermit die Inhaber von Prioritätê- aktien und Stammaktien auf, längstens bis zum

31. Januar 1888 bei-den Herren Hentschel & Sulz in Zwickau die- jenige Zahl von zusammengelegten Priorität8aftien, denen eine Vorzugs- und Mehrdividende von 10/0

T

zusteht, welche sie gemäß den Beschlüssen der oben-

gedachten Generaiversammlungen zu erwerben wün“ schen, zu zei<nen. ; : |

Wir bemerken, daß nah Inhalt der General- versammlungsbes<lüsse Anre<t auf den Bezug je einer zusammengelegten Prioritätsaktie hat, wer entweder -

a, zwei Prioritätsaktien mit Talons und sämmt lichen Dividendenscheinen einliecfert, oder

b. fünf Stammaktien mit Talons und Divi-

dendenscheinen einliefert und zu einer baaren Nach- zahlung von 200 4 si verpflitet. E Diejenigen, welhe zusammengelegte Prioritäts- aktien gegen Einlieferung von Stammaktien erwerben wollen, haben gleihzeitig mit der Einlieferung von je fünf Stammaktien auf die zu denselben zu ges währende Baarzuzahlung von 200 4 eine erste Ein- zahlung von 100 4 zu leisten. ; Die weiteren Einzahlungen haben, und zwar bei Vermeidung der in $. 8 des Statuts angedrohten Nachtheile, mit 50 M am 30. Juni 1888 und mit 50 am 30. November 1888 zu erfolgen. E Die Ausgabe der zusammengelegten Prioritäts- aktien wird na< Ablauf der in $8. 248 und 243 des Meichsgeseßes vom 18. Juli 1884 festgesetzten Frist erfolgen. Bis dahin werden die von der (He- ellschaft über die Einlieferung der Aktien ausge“ {stellten Bescheinigungen als Legitimation zur Aus- übung der den Aktionären statutenmäßig zustehenden Rechte gelten. i Kriebitzsch, den 30. Dezember 1887. Braunkohlen - Actien - Gesellschaft „Grube Agnes“. Der Aufsichtsrath : Das Direktorium: Hentschel. R, Gröscheb.

[43994] A Actien Zuckerfabrik Hünseld.

Einladung zu einer außerordentlichen Ge- neralversammlung auf Sonnabend, den 21. Ja- uuar £888, Vormittags }10 Uhr, im Fabrik- gebäude.

Tagesorduung: 1) Genehmigung des Borschlags des Aufsichtsraths: 1) mit Nücksicht auf die gün- stigere Gestaltung des Zuckermarktes dieje Catnpagne a<tzig Pfennige unter Aufhebung des Beschlusses der Generalversammlung vom 20, Oktober 1884 pro Gentner Rüben zu zahlen, unter Berücksichtigung der vorjährigen Bilanz, 2) für fernere Campagnen den statutarischen Rübenpreis eintreten zu lassen.

9) Neuwahl des Vorstandes und Aufsichtsrathes.

3) Hypotheken-Angelegenheit.

4) Besprechung über cine mit der Fabrik zu ver- bindende Molkerei.

5) Antrag, daß fernerhin der von den Nüben- lieferanten anzuwendende Kunstdünger von jeden Cinzelnen selbst zu beschaffen ift.

Hünfeld, 4. Januar 1888.

Der Vorsißceude des Aufsichtsrathes.

L, Noll.

[48934] Hypotheken-Bank n Hamburg.

Bei der ‘eute erfolgten notariellen Ausloosung unserer 4°%/% Rentenbriefe Emisfion von

1871 find nachstehend aufgesührte Nummern :

162 495 797 893 1054 1418 1440 1537 2144 2496 3126 3522 3554 3702 3745 3760 4123 4978 4515 4704 4823 4923 4951 4978 5146 5191 5889 6173 6280 6413 6485 6936 6948 7048 7088 7165 7452 T7787 7954 8115 8547 8877 8935 8978 9080 9306 9401 9619 9977

9984 gezogen worden.

Die 49/0 Rentenbriefe werden vom 1. Fuli cr. an, hier bei unserer Casse, Große Bleichen 28 k., in Verlin bei der Preußischen Hypotheken-Versich.-Actien Ges, in Leipzig bei Herrn H. C. Plaut, al pari eingelöst. Mit dem 1. Juli 1888 erlisht die Verzinsung. Nestanten : 491 683 4541 5708 7783 8823 9768 9771.

Hamburg, 2. Januar 1888.

Die Direction.

* Sypothefen-Bank in Hamburg.

Bei der heute erfolgten notariellen Ausloosung unserer $3 °/o Hypothekenbriefe sind nach-

stehend aufgeführte Nummern: Littera A. 81 249 594, Littera B. 165 348 537,

Littera C. 186 196 236 829 973 1133 1338 1461 1784,

Tittera D. 60 353 538 629, Littera E. 59 314 583 694, gezogen worden.

Die 32 9/0 Hypothekenbriefe werden vo

Bleichen 28 L,

m 1. Juli cr. an hier bei unserer Casse, Große

in Vexlin : bei der Deutschen Bank und dem Bankhaus Jacob Landau

al pari cingelöôst 1 E Hamburg, 2. Januar 1388.

Mit dem 1. Juli 1388 erlij<t die Verzinsung.

Die Direction.

Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft

in Hamburg. Bei der am 31. Dezember 1887 dur<h den Notar Herrn Dr. Gustav Bartels vor- genommenen Ausloosung der zu amortisirenden Obligationen der unterzeichucten Strafßzen- Eisenbahn-Gesellschaft in Hamburg wurden in Gemäßheit des Tilgungéplans folgende Nummern

A. von der I. Emission. Tittera A. à A 1000 Nr. 120 213 287 302 442 450 686 723 749 878 1010 1015 1028 1099 1113 1115 1154 1168 1208,

ausgelooft:

Láttera B. à M 600 Nt, 1—2 109—110 873—874,

167—168

195—196 363—364 449—4590 %545—9546

Tittera C. à M. 200 Nr. 236—240 536—-540 706—710 921— 925, \ämmtlih zur Auszahlung auf den 30. Juni 1888, Ferner

Littera A.

à 4 1000 Nr. 1 123 134 269 277

316 317 430 461 474 486 510 589 607 813

845 874 917 943 1123,

Littera B. à 6 500 Nr. 81—82 281—282 901—902,

439—440 453—454

697—698 T797—798 833—834

Tittera C. à 6 200 Nr. 141—145 231—235 306—310 10711075, \ämmtlih zur Auszahlung auf den 31. Dezember 1888.

B. von der 11. Emission.

Littera A, Littera B. Littera C.

500 Nr. 1177—1178, 900 Nr. 1351—1355,

Littera A. Littera B. Littera C.

KKK RRR

200 Nr. 1441—1445,

1000 Nr. 1267 1334 1439 1487 1498 1569,

{ämmtli zur Auszahlung auf den 30. Juni 1888. 1000 Nr. 1282 1287 1373 1384 1435 1584, 6 500 Nr. 1087-——1088 1157—1158,

sämmtli< zur Auszahlung auf den 31, Dezember 1888. C. von der 11]. Emission.

Littera Á. Littera B.

Littera C. 900 Nr. 1661—1665,

1000 Nr. 1607 1673 1674 1724 1741 1924 1974 2008, 500 Nr. 1249—1250 1307—1308,

{ämmtlich zur Auszahlung auf den 30. Juni 1888,

Littera Á, Littera B. Littera C. à 200 Nr. 1701—1705,

M. 1000 Nr. 1658 1743 1795 1800 1804 1819 1886 1894, M 500 Nr. 1233—1234 1295—1296,

sämmtlich zur Auszahlung auf den 831. Dezember 1888. Die Direction.

Hamburg, den 1. Januar 1888.

[48993] Actien-Gesellschaft für Handel «& Schifffahrt

H. A. Disch in Mainz. Da die auf den 4. Januar 1888 einberufene außer- ordentlihe Generalversammlung niht beschlußfähig war, so wird hiermit gemäß $. 19 der Statuten eine ueue außerordentiiche Generalversamm: lung auf den 1. Februar 1888, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft zu Mainz einberufen. Gegenstand der Tagesorduung :

„Ausgabe von Obligationen.“ Mainz, den 5. Januar 1888.

Act. Ges. für Handel & Schifffahrt

H. A. Disch.

Der Vorstand.

[48930] c \ " 0 Deutsche Thonröhren- & Chamoite- Fabrik.

Die im Januar d. J. fälligen Coupons unserer Prioritäts-Pfandbriefe werden à 7,50 4 pr. Stück bei der Nationalbank für Deutschland in Berlin eingelöst. :

Die Direktion.

Beïkanutmachuugen.

[48942] Bekanntmachung. Das unter der Kollatur des Stadtrathes stehende im Jahre 1624 vou Herrn Felix Lehmann errichtete Stipendium für Studirende im Betrage von 129 16 jährlich, bei dessen Berleihung zunächst Verwandte des Stifters, sodann aber hiesige Stadtkinder berücksichtigt werden sollen, ift auf die Fahre 1388 und 1889 von uns anderweit zu ver- geben. :

Genußbere<htigte haben ihre Gesuche unter Bei- fügung ver erforderlichen Nachweise bis

zum 15. Februar 1888

bei uns einzureichen.

Anuuaberg, am 31. Dezember 1887.

Der Stadtrath. Wilis<.

[48890] i S Preuß. Renten - Versicherungs- Ansialt.

In der am 19. Dezember 1887 stattgehabten Generalversammlung der Interessenten der Preußischen Renten-Versicherungs- Anstalt sind gewählt worden :

1) der Stadtrath Marggraff zum Mitgliede des Kuratoriums, 9) a. der Geheime Ober-Justiz-Rath und Senats- Präsident Delius und b. der Geheime Ober-Finanz-Rath Bötticher zu stellvertretende Kuratoren unserer Anstalt.

Dies wird gemäß $. 44 Abf. 4 der Anstalts- Statuten hierdur< bekannt gemacht.

Verlin, den 2. Januar 1888.

Kuratorium der Preußischen Neuten-Versicherungs-Ausftalt. Dr, For <.

148891) Mecklenburgische Bauk in Schwerin i. M.

Status pro ultimo Dezember 1887. Activa.

Kassenbestand und Bankguthaben . 4 959 247,29 E 119 723,50 Darlehen gegen Unterpfand. . . » 4212 429,— Gee Cen N 9 Nicht eingeforderte 60/6 des Actien- Gapitals C Maa 151 192,16 E M 9433 008,31

v

3 000 000,—

PasSsiva. Actien-Capital l Depsofiten-Gelder: Capital-Einlagen, Sparbücher 2c. . Mon 20 811,15 O A 9483 708,31

._ M6 5 000 000,—

4 063 301,39

Ausweis : der - Schwarzburgishen Laudesbank zu Sondershausen 31, Dezember 1887. Activa. Kassenbesand . M 123,242. N A OAEUO, V6 Cn 2012, 02 Lombard-Darlehn .... y 9,928,419. Conto-Corrent-Saldo . . 1,928,670. Immobilien und Mobilien . . » 61,673. Nicht cingeforderte 60 %/ des Aktienkapitals . T 1,500,000. 109,188. M. 8,145,863.

Da M. 2,500,000.

« 9,398,028, 99. 0 081, è 2 299.

295 154, Á. 8,145,863. 19,

{49010]

per

Passiva. Aktienkapital . Depositen Ce Refervefonds E Accepte . N Diverse .

[48939] Kundmachung.

Das Liquidations-Comité der Waagthalbahn- Actiengesellschaft in Liquidation giebt hiermit bekannt, daß im Laufe des Jahres 1887 keine Cafsa-Eingänge erfolgten. i

Von den gegen die Waagthalbahn in Liquidation angestrengten Prozessen ist nur noch der des G. Sigl po. M 777 gl. 72 r. e. v. c. (in crster Instanz) im Zuge.

Prefeburg, den 31. Dezember 1887.

Das Liquidations-Comité.

e

dem Großherzogthum 4 Leipzig, / | | veröffentlicht, die beiden ersteren

E Arnstadt.

E Fol. CCXLVIII, Wilhelm Minner in Arnstadt verzeichnet steht, E eingetragen worden:

418 349 die Handlung in Firma:

worden.

De

Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 6. Januar

G,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registecn, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen ‘der deutschen

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au<h in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (r. 54)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Berlin au<h durh die Königliche Expedition des Deutschen RNeichs- und Königlich Preußischen Staats-

Z Das Central - Handels - Register für das Deutsche Nich erscheint in der Regel täglih. Das Abonnement beträgt 1 A 509 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koften 29 $.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 s.

Anzeigers $SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Haudels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik resp. Stuttgart und Darmstadt wöchentlich, die letzteren monatlich.

[48960] Im hiesigen Handelsregister ist zu Seite 716, woselbst die Firma

Unter Vertreter : 1) Den 3. Januar 1888. Der Kaufmann Julian Marx Pannenberg in Arnstadt ist Prokurist ; laut Anzeige vom heutigen Tage, Bl. 11 der Spezial-Firmenakten. Arnstadt, den 3. Januar 1888. Fürstlih Schwarzb. Amts8gericht. T. Langbein.

Berlin. Handelsregister [49062 } des Königlichen Amtsgerichts L. zu Verlin,

Zufolge Verfügung vom 3 Januar 1888 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

Fn unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 4850, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma:

Micha & Lerch vermerkt steht, cingetragen: Die Handelsgesellshaft ist durch Uebercinkunst der Betheiligten aufgelöst.

Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 176,

; A woselbst die Handelsgesellschaft in Firma :

| _ Jacob Landsberger : mit dem Siye zu Verlin vermerkt steht, einge- tragen: Der Kaufmann Henry Edel zu Berlin ist am 1. Januar 1888 als Handelsgesellshafter ein- getreten.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 10021,

| woselbst die hiesige Haudels8gesell schaft in Firma :

Militscher & Casparius

: vermerkt steht, eingetragen:

Die Frau Kaufmann Casparius, Martha, ver- wittwet gewesene Militsher, geborene Socha- czewska, zu Berlin ist aus der Handelsgesell- schaft ausgeschieden. Der Kaufmann Mar Sochaczewski zu Berlin ist am 2. Januar 1358 als Handelsgesellschafter eingetreten.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 6998, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: K. G. Dehmel Nachf. Delius & Zühlke

vermerkt steht, eingetragen: Der Kausmann Wilhelm Albert Delius zu Berlin ist aus der Handelsgesels<haft ausge- chieden. Der Kaufmann Ernît Franz Ferdinand Heinrich Radicke zu Berlin ist am 1. Januar 1888 als Handelsgesellshafter eingetreten.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8753,

e woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

A. Delpey «& Cie.

S mit dem Siye zu Verlin vermerkt steht, einge- M tragen :

Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Paul Iobannes Max Mink zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 18 346 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr.

7 18 346 die Handlung in Firma:

: A. Delpey «& Cie. mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal : Boyen-

¡straße Nr. 11) und als deren Inhaber der Kaufmann spaul Johannes Max Min>k zu Berlin eingetragen worden.

Dem Franz Otto König zu Berlin ist für die leßtgenannte Einzelfirma Prokura ertheilt und ift

M dieselbe unter Nr. 7256 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 7244,

woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

; Wehner & Maecer it dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, ein-

, getragen :

Die Gesellschaft is durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmann Georg Wehner seßt das Handelsges<äft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 18 349 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter

Wehner «& Maecker

ÎImit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal: Prenz-

lauerstraße Nr. 42) und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Wehner zu Berlin eingetragen

Der Frau Anna Pauline Wehner, geborenen <hoefffel, zu Berlin is für die leytgenannte

FEinzelfirma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7259 worden.

unseres Prokurenregisters eingetragen

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 6586,

woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

Eisner «& Herzog

mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Handelsgesellschaft is dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Das Handelsgeschäft ist mit den Aktiven und Passiven der aufgelösten Gesellschaft durh Ver- trag in das Alleineigenthum des Kaufmanns Siegfried Eisner zu Berlin übergegangen, welcher biernä<st in das Handelsgeschäft den Kaufmann Alex Sachs zu Berlin als Handelsgesellshafter aufgenommen hat. Diese Gesellschaft, welche die Firma:

Eisner «& Sachs angenommen hat, ist na< Nr. 10759 über- tragen worden.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10759 die ofene Handelsgesellschaft in Firma: Eisner «& Sachs mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal Vischof- straße Nr. 17) und find als deren Gesellschafter die

beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1888 be- gonnen.

Sn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 445, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Neuschler & Fritze

vermerkt steht, eingetragen :

Die Gesellschaft ist dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmen- rechte durh Vertrag auf den Kaufmann Ernft Ferdinand Adolf Pinschower zu Berlin über- gegangen. Vergleiche Nr. 18 341 des Firmen- registers.

Demnächst ist in Nr. 18 341 die Firma: Reuschler & Fritze mit dem Sitze zu Verlin (Geschäftslokal Choriner- straße Nr. 4) und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Ferdinand Adolf Pinschower zu Berlin einge-

tragen worden.

unser Firmenregister unter

Jn unser Firmenregister is unter Nr. 17 980,

woselbst die Handlung in Firma:

C. S. Kretschmar

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen: Der Kaufmann Ludwig Berl zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Carl Herr- mann Kreßs<hmar zu Berlin als Handelsgefell- chafter eingetreten, und es ist die hierdur< entstandene Handelsgesellschaft, welhe die bis- berige Firma beibehalten hat, unter Nr. 10 756 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10 756 die ofene Handelsgesellshaft in Firma:

C. S. Kretzschmar mit dem Sitze zu Verlin (Geschäftslokal : Kupfer- graben Nr. 6) und find als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten cingetragen worden.

Die GeselUschaft hat am 1. Januar 1888 begonnen.

Dem Georg Bernheim zu Berlin ist für die leßt- genannte Handelëgesellshaft Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7254 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Dagegen ist in unser Prokurenregister unter Nr. 7135, woselbst die Prokura des Georg Bernheim zu Berlin für die erstgenannte Einzelfirma vermertt steht, eingetragen:

Die Prokura ist hier gelö\{<t und nah Nr. 7254 übertragen.

ín unser Firmenregister. ist unter Nr. 17 787, wo- selbst die hiesige Firma: Julius Schreiner & Co. vermerkt steht, eingetragen: Der Kaufmann Rudolf Souhr zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Bildhauer€ Julius Benno Schreiner zu Berlin als Handelsgesellschaf- ter eingetreten und es ift die hierdurch entstandene Handelsgesellschaft, welche die bisherige Firma beibehalten hat, unter Nr. 10 757 des Gesell- \chaftsregisters eingetragen worden.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10 757 die offene Handelsgesellschaft in Firma : Julius Schreiner & Co. mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftlokal : Annen- straße 49) und sind als deren Gesellschafter die beiden

Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschast hat am 1. Januar 18388 be- gonnen.

In unser Firmenregister ist unter Nx. 14 787, wo- selbst die Firma: Friß Grothe mit dem Siye zu Verlin vermerkt steht, cin- getragen: E Das Húndelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Theodor Angreß zu Berlin und den Kaufmann Friedrih Wilhelm August Sponholz zu Berlin übergegangen, welche dasselbe unter der Firma: Frit Grothe Nachflgr. fortseßen. Die Firma ist na<h Nr. 10 758 des Gesellschaftsregisters übertragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10 758 die offene Handelsgesellschaft in Firma: Fri Grothe Nachflgr. mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal: Oranien- straße Ne. 119) und sind als deren Gesellschafter

die beiden Vorgenannten eingetragen worden,

E Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Neich““ werden heut die Nen. 5A. und 5B. ausgegeben.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1888 be- gonnen.

Die dem Theodor Angreß zu Berlin für die erst- genannte Einzelfirma ertheilte Prokura ift exloschen und ist deren Löschung unter Nr. 5857 des Pro- kurenregisters erfolgt.

E unser Firmenregister ist unter Nr. 18 342 die Firma:

i i Fe. Vehrendt mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal : Bischof- straße 131.) und als deren Inhaberin die Frau Franziska Behrendt, geborene Cohn, ¿u Berlin ein- getragen worden.

Dem Bernhard Behrendt zu Berlin is für vor- genannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7255 des Prokurenregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 15 615, wo- selbst die hiefige Firma: ___ Kerb æ& Heidemüller vermerkt stebt, eingetragen:

Das Handelsgeschäft is dur<h Vertrag auf den Kaufmann Moritz Hammel zu Berlin über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma:

_Kerb «& Heidemüller Nachf. fortsetzt. Vergleiche Nr. 18 343 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 18 343 die Firma: j Kerb & Heidemüller Nachf. mit dem Sitze zu Verlin (Geschäftslokal : Prinzen- straße Nr. 54) und als deren Inhaber der Kauf- mann Moritz Hammel zu Berlin eingetragen worden.

íIn unser Firmenregister ist unter Nr. 15 502, wo- felbst die Handlung in Firma: , Ackenhausen & Kronacher mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen : Die Firma ift in: H. Ackenhausen verändert. | ; Vergleiche Nr. 18 344 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 18 344 die Handlung in Firma: H. Ackenhausen mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal : Mohren- straße 48) und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Wilhelm Ludwig Ackenhausen zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 18 123, woselbst die hiesige Firma : C. v. d. Werdt vermerkt sicht, eingetragen:

Das Handelsgeschäft ist dur<h Vertrag auf den Kaufmann Johann Peter Hermann Eis- heuer zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Vergleiche Nr. 18 345 des Firmenregisters.

Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 18 345 die Handlung in Ficma : C. v. d. Werdt mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal : Oranien- straße 66) und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Peter Hermann Eisheuer zu Berlin einge- tragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin unter Nr. 18 347 die»Firma: B. Mendelssohn (Geschäftslokal: Taubenstraße 20) und als deren Inhaber der Kaufmann Bartholdi Mendels- fohn zu Berlin, unter Nr. 18 348 die Firma : L. Frank (Geschäftslokal: Prenzlauerstraße 19 a.) und als deren Inhakter der Kaufmann Sally Frank zu Berlin eingetragen worden.

Der Kommerzienrath Samuel Emanuel Edmund Helfft zu Berlin hat für sein hierselbst unter der

Firma; N. Helfft & Co.

bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 16 307) dem Mori Baumann zu Berlin Kollektivprokura dergestalt ertheilt, daß derselbe berehtigt ist, die Firma in Gemeinschaft mit einem anderen Proku- risten derselben zu zeihnen. Dies ist unter Nr. 7257 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Der Fabrikant Emil Hirschfeld zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: Emil Hirschfeld bestehendes D ere Nr. 16 843) dem Julius Gustav Hirschfeld zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7258 des Prokuren- registers eingetragen worden.

Der Uhrenfabrikant Christian Friedrich Schlott zu Berlin hat für sein hierselbft unter der Firma: Albrecht Kölsch bestehendes Handelsges<häft (Firmenregister Nr. 17 122) dem Eugen Wilhelm Ernst zu Berlin Prokura er- theilt und ist dieselbe uuter Nr. 7260 des Prokuren«

registers eingetragen worden.

. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 15552 die Firmz:: Max Stein. Firmenregister Nr. 15 185 die Firma: Carl Aug. Dunkel & Co. Firmenregister Nr. 17 073 die Zweigniederlaffung zu Berlin der zu Posen bestehendon Firwa : F. Polakiewiez Nachfolger. Berlin, den 3. Januar 1888. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 56. Mita.

Bünde. Handelsregister [45964] des Königlichen Amt®8gerichts zu Vüude.. Unter Nr. 233 des Gesellschaftsregisters ist die

am 1. Januar 1888 unter der Firma Theodox

Heine>ke & Comp. errichtete offene Handelgesell-

schaft zu Kirchlengeru am 2, Januar 1888 eîin-

getragen, und sind als Gesellschafter vermerkt - 1) der Cigarrenfabrikant Theodor Heinecke senior __ zu Kirchlengern, 2) der Cigarrenfabrikant Theodor Heine>e junior zu Kirchlengern.

Bünde. Sandel8register [48963} des Königlichen Amtsgerichts zu Bünde. Unter Nr. 232 des Gesellschaftsregisters ist die am

1, Januar 1888 unter der Firma Mathias «

Thiele errichtete, ofene Handelsgesellschaft zu Bahu-

hof Bünde am 2. Januar 1888 eingetragen, und

find als Gesellschafter vermerkt: 1) der Cigarrenfabrikant Carl Mathias zu Bahn- hof Bünde (Ennigloh), 2) der Cigarrenfabrikant Carl Thiele daselbst.

Bünde. SHandelsregister [48962} des Königlichen Amtsgerichts zu Bünde. Unter Nr. 234 des Gesellschaftsregisters ist die

am 3. Januar 18838 untex der Firma H. Steffen

«& Comp. erri<htete offene Handels8gejseUschaft zu

De es am 3. Januar 1888 eingetragen, und

sind als Gesellschafter vermerkt :

1) der Cigarrenfabrikant Carl Heinrich Steffen zu Kirchlengern,

2) der Kaufmann Friedri<h Lücking zu Kirchs lengern.

Bünde. Handelsregister [18965] des Königlichen Amtsgerichts zu Vünde.

_ Zufolge Verfügung vom 2. Sanuar 1888 ift am

selben Tage in unser Gesellschaftsregister bei Nr. 166

(Firma Heine>ke «& Thiele zu Kirc<hlengern)

folgende Eintragung erfolgt:

Die Gesellschaft ist am 1. Januar 1888 aufgelöst, die Gesellschastsfirma erloschen.

Die Liquidation ist von dem Cigarrenfabrikanten Carl Thiele zu Bahnhof Bünde (Ennigloh) über- nommen.

Düsseldorf. SBecfanntmachung. [48966} úIn unser Firmenregister ist heute eingetragen

worden: a. bei Nr. 5738 die Firma „A. Nieoletti

«& Comp.“‘ hierselbst betreffend, das Geschäft ist

in Folge Erbganges auf Wittwe Dominicus Scar-

felli, geborene Recke hierselbst und demnächst in Folge

Vertrages auf den Figuristen Wilhelm Pelazino hier

übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma

„Wilhelm Pelazino, A. Nicoletti Nachfolger“

weiterführt, b. bei Nr. 2650 die Firma „Wilhelm

Pelazino, A. Nicoletti Nachfolgev“ in Düssel-

dorf und als deren Inhaber der daselbst wohnende

Figurist Wilbelm Pelazino.

Düsscldorf, den 30. Dezember 1887.

Königliches Amtsgerich®+. Abtheilung FI.

Düsseldors. Bekanntmachung. 48967]

Fn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden :

a. unter Nr. 2432 des Firmenregisters zu der Firma „Gebr. Leven“ in Hitdoxf:

Das Handelsgeschäft ist dur<h Vertrag auf:

1) den Ioseph Leven,

2) den Lorenz Leven, Beide Gerber zu Hitdorf, Übergegangen, wel<he das- selbe unter unveränderter Firma fortjeyen; b. unter 1315 des Gesellschaftsregisters die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Gebr. Leven‘® mit dem Sitze in Hitdorf.

Die Gesellschafter sind :

1) Joseph Leven, 2) Lorenz Leven, Beide Gerber in Hitdorf.

Düsseldorf, den 31. Dezember 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI. Düsseldors. Bekanntmachung. | 48969) In unseren Handels8registexrn find heute gelöscht A. Formenregifster : aid 1164 die Firma „Leo Vergfeld“‘ iu Bur= cid. eib 1945 die Firma „Joseph Hürter‘“ hier- e *

Nr. 2109 die Firma. „Fr. Limburg““ hierselbst.

Nr. 554 die Firma „Pet. Stevens““ hierselbst. Nr. 2430 die Firma „„J-+ F+ Lindev & Cie,“ in Mündelheim.

B. Prokurenregister.

Nr. 768 Prokura der Firma „J»+ F. Linden & Cie.“ in Mündelheim an den Kaufmann Franz Hohmoan hiersclbst.

Diisseldorf, den 31. Dezember 1887.

Königliches Amtsgeriqt, Abtheilung VI,

—— ae

E Et E E E T E

R og E E

. Lf

o A gE s e AReRE R I Ey S E E:

at Ri