1888 / 8 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[49539] Activa.

An Etablissement Vorwärtshütte Grundsfstück - Conto Vorwärtshütte . . Willmannsdorfer Gruben .

Cafsa-Conto . Cautions-Conto . . ., Willmannsdorfer Gruben Materialien-Bestände Eisenstein-Bestände .

Conto-Corrent-Conto O De Gewinn- und Verlust-Conto Saldo aus O, Vorwärtshütte Unkosten-Conto Hypotheken-Zinsen-Conto _ bezahlte Hypotheken-Zinfen Rückständige Hypotheken-Zinsen Disconto und Provisions-Cto. Willmannsdorfer Gruben-Be- eo Co L, Vulcangrube Betriebs - Conto Gencralkosten-Conto .

ab Erlaß am Guthaben

: von 3 Creditoren N

und Immobilien-

Majchinen-Conto Willmannsdorf

# S

78 58

1 980 273 391

1917 |— 6 034/50 1438/19

12 122/07 918/92 6 262 32|

2 009 E

81 07

2 000|—

Breslau, den 31. Dezember 1886.

Der Vorstand der Vergwerks und Hüttengesellschaft

Worwärts in Liquidation.

E i : j E. Riedel. NRevidirt und mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Die Revisoren :

C

allenberg.

Aug. Peters.

[49537]

I. |Immobilien-Conti:

| Bestand am 31. Juli 1886 .

Zugang in 1886/87 .

._|Motoren-Conti: Bestand am 31. Juli 1886 Zugang in 1886/87 . é Abschreibung bis 31. Juli 18 5 am 31. Juli 18 Geräthe-Conti Bestand am 31. Juli 1886 Abgang in 1886/87 . ; Abschreibung bis 31. Juli 18

IV. | Caffa- und Wechsel-Conti

Abschreibung bis 31. Juli 1886 Í am 31. Juli 1887

Activa.

I”

M6 024 004. 32.

Á é.

86 87

86

; am 31. Juli 1887

V, Debitoren in laufender Rechnung

VI. | Bestände

| I. | Actien-Capital : “2000 Stück Prioritäts-Actien 36 Stamm-Actien

IT. | Reservefonds III, | Erneuerungsfonds: Bestand am 1. August 1886 Ausgabe in 1886/87 .

Partial-Obligationen . Creditoren :

Ae

Delcredere-Conto : Bestand am 1. August 1886

Ausgabe in 1886/87

Arbeiter-Dispositionsfonds . Dividenden-Conto :

Gewinn- und Verlust-Conto: Reingewinn . ; l

Debet.

Generalfkosten und Zinsen Abschreibung auf Immobilien

x Motoren 4 Geräthe . Beitrag zum Erneuerungsfonds .

«zum Delcredere-Conto . Reingewinn : ;

Sörgel, Parrisius & Co. in Berlin.

Nach den in der heutigen Generalversammlung vollzogenen Neuwahlen

Zuweisung am 31. Juli 1887

Zuweisung am 31. Juli 1887 /

4% 173/62 |

__ Die Auszahlung der nah dem Beschlusse der Generalversammlung vom 7. Januar 1888 zur Vertheilung gelangenden Dividende von 7 9% auf die Prioritäts-Actien mit 4 42.— pro Stück auf den Schein Nr. 7 findet von heute an statt bei der Kasse der Gesellschaft in Thale, Herrn G. Vogler in Quedlinburg, der Direction der Discontogesellshaft in Berlin und der Deutschen Genossenschaftsbank von

Passiva.

à 600 à 300

. M 35 518. 7. | : 20 715, 65. |

Creditoren in laufender Rechnung

Rückständige Dividende aus 1883/86.

M d 928 357 (64 30 000 20 000|— 8 000 20 000 /— 10 815 98 108 000

unserer Gesellshaft aus folgenden Mitgliedern:

Herrn Rechtsanwalt Dr. H. Müller aus Hannover, als Vorsitzen Kad 203 Herrn Bauinspector G. Meyer aus Berlin, als Stellvertreter des Vorsitzenden,

ink aus Hannover, i Herrn Commerzienrath_ Th. Hartmann aus Osnabrück.

Herrn Ingenieur R.

Herrn Ingenieur Fr. Osann aus Hannover.

Thale, den 7. Januar 1888.

Der Vorstand der Actien-Gesellschaft Eisen-Hüttenwerk Thale.

H. C laus.

r”

Vilanz-Conto mit Gewinu- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1886.

964 000

—| 2007 357 | 2730 584/16

H. Schulze.

Eisen-Hüttenwerk Thale Actien-Gesellschaft. A

A. 1512 757.

d, 17 526, 74, ; 10 815, 98. M

"I

Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Juli 1887.

Uebers{chuß von den Betriebs-Conten

Reservefonds .. Arbeiter - Disposi- tionsfonds . Contractliche Tan- E Tantième des Auf- sihtsraths .. 7 9/0 Dividende auf die Actien .

Passiva.

# S 73 733/11

51 556

M S 2 000 000 126 600

Per Actien-Capital-Cto. « Hypotheken-Conto .

65) „, Interims-Conto Rüdkstäridige Hypo-

9 000|— theken-Zinsen . . 288 Conto-Corrent- Cto.

2100 3 Credi- M tores * 585 566.86 12 367.74

—TH97 934.60 1 Creditor 15.06

* Laut Vertrag gestundet bis 1. Oktober 1888

mit event. Nachlaß von 5599/0.

6 034

17 004

597 949 9 943

88

2730584

33 847. 18. M 1546 604. 37.

30 000. 654 004. 32. 892 600 756 246. 32. 21 779,

392 104, 20 000. 365 922

195 104,

1 834, 193 269. 94,

von den Prioritäts- Aulehen von 1875/76

21449 22599 38409 38938 47610 47612 49291 49997 à M. 500.

Prioritäts-Anlehen von 1856 Litt. A. à Thlr. 100 = A 300, mit Coupons, und von 1868/69 Nr. 7376 7377 28783 28784 33691 34245 à M 600 ohne Coupons, sind die Aufgebotsverfahren eingeleitet und Sperrbefehle ergangen.

a Hessische Ludwigs - Eisenbahn- Gesellschaft. Perloosungen von Prioritäts-Dbligationen.

Bei den heute stattgehabten Verloosungen der 49% (früher 439% resp. 5 %) Prioritäts- Obligatiouen der Anlehen von 1868/69, 1875/76 und 1878 wurden zur Rückzahlung pr. 1. März 1888 gezogen : A. Von den Prioritäts-Anlehen von 1868/69.

Nr. 245 947 1534 1601 1847 2038 2994 4194 4309 5206 5385 5475 7108 7346 7674 9501 11476 11978 12251 13303 13652 14398 14580 15923 16438 17111 17265 17534 18234 19205 19217 19665 20605 21135 22030 24133 25286 25644 25855 26053 27030 27244 27471 27670 29318 29763 29875 30419 30423 32059 32149 33229 34345 34364 34997 35200 36266 36460 36688 36890 37898 38364 38530 39091 40057 42498 43249 08 43676 43776 44161 44520 à Thlr. 200 = M, j

B. Von den Prioritäts:Anlehen

von 1875/76 und 1878.

Litt. A, Nr. 777 3762 3891 3951 4175 4225 5490 85895 8999 9090 9140 9146 9190 10009 10950 12134 14159 18483 18579 21174 22221 22251 22821 23468 24609 26102 26824 27272 32523 32892 33705 34665 34712 35055 36691 37646 386950 41198 41221 48005 48464 48622 49744 50418 50670 51595 52704 53513 53619 à A6. 500,

Litt. B. Nr. 15544 15885 16947 29504 30075 30178 30513 31314 32247 42989 43579 43784

60705

45488 45538 46930 58730 58935 60560 à #6 1000.

Die Auszahlung dieser Obligationen erfolgt in Mainz bei der Effektenverwaltung resp. Hauptkasse der Gefellschaft , in Berlin bei der Vank für Handel und Judustrie, 2c. Restanten : von den Prioritäts - Anlehen von 1868/69.

Verloosung z1884: Nr. 8368 33732 35618, Verloofung§1885: Nr. 23549 31987 33002, Verloosung} 1886, Nr. 20966 23628 31194, Berloosung* 1887: Nr. 15777 27639,

sämmtlih à Thlr. 200 = 4 600;

. und 1878. Verloosung 1887: Litt. A. Nr. 3789 9987 18780 48449

Litt. B. Nr. 31344 43429 43632 46300 à 6 1000, Bezüglich der 4% resp. 44 9%/ Obligationen der Nr. 10766

Mainz, den 3. Januar 1888. Dex Verwaltungsrath.

134 965,

8 000, 142 965. —. 50 304/94

59 357/06 603 982/46 599 292 65

T o7I 159 36

|

6 1200 000. —. | i; «„ 110400, —. | 1310 400/—

66 864 19 [De

A 14803, 10.

20000 34 803 10

500 000 |

A6 506 472, 38. v. 19/9067 00!

526 379/08 | |

28 342, 72. |

v 19/9060! 43. 8 406/29

15 922/70

684 108 000/— 9 571 459/36 Credit.

E

[49 M. 424 038

1134 425 173

d 71 91

vom WVerkaufslokal und diversen Conten .

Gewinn-Vertheilung. | M 12 000,

L 1752, ü 6 000, j 4 248, Prioritäts-

« 84000, Summa A 108000,

en besteht der Aufsichtsrath Mei E, 9 afi Bx:

A7 S, U 2 der, “6

[49588]

Statuts unserer Genossenschaft bringen wir hiermit

zur öffentlichen Kenntniß, daß Herr Direktor Erhardt zu

den VIIL, Bezirk unferer Genossenschaft, umfassend die Kreise Ottweiler und St. Wendel, mit dem 31, Dezember 1587 niedergelegt hat und daß an

gewählt ist.

Eisen-Berufsgenofssenschaft.

[49587]

bindung mit 88S. 21 und 23 Absag 3 des Unfall- versicherungsgeseßes bringen wir hiermit zur öffent- lihen Kenntniß, Borstands-Ersazmannes Herrn Georg Seedorffff in

Tangermünde Herr August Braune in Magde- burg-Werder erwählt worden ist.

Iahr 188

Schutzm arke [49720]

Gesetzlich deponirt,

6) Berufs - Genossenschaften. In Gemäßheit der Bestimmungen des 8. 25 des | a

Neunkirchen sein Amt als Vertrauensmann für | 1

ssen Stelle Herr Oberingenieur Lemmes in Neunkirchen

Saarbrücken, den 3. Januar 1888, Der Vorstand

der Südwestdeutscheun

Stumm.

lbshifsahrts-Berufsgenossenshhaft.

Gemäß §. 24 des Genossenschaftsstatuts in Ver-

daß an Stelle des verstorbenen

fcheine A. 1185. Wechsel 46 1 324 150. Sonstige Activa 46 444 488.

[49585]

7581387 M 53 S. Effekten: 789511 A 03 S.

[49583]

Gleichzeitig wird bekannt gemacht, daß der bisher zum Vertrauensmännerbezirke VIII. (Tangermünde) gehörige us e Len tr Une ezirke IX. a. (Vertrauensmann Herr Fritz Kir in Lüneburg) daa wurde. A ONoN Magdeburg, den 1. Januar 1888.

Die Elbschiffahrts-BVerufsgenossenschaft. Der Genossenschaftsvorstand. Tonne,

Vorsißender.

S T 7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken. (49855] Ae N erte e

Reichs-Vank

vom 7. Januar 1888. Activa.

1) Metallbestand (der Bestand an coursfähigem deutschen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund

fein zu 1392 Mark berechnet). . 779,576,000

2) Bestand an Reichskassenscheinen . 18,533,000

3 « an Noten anderer Banken 10,510,000

4 an Wechseln 931,685,000

5) an Lombardforderungen . 63,191,000

6) an Effecten. . ._, 6,214,000

7) an sonstigen Activen . 43,386,000 Passiva.

5 Das Grundkapital 120,000,000

9) Der Reservefonds . 22872000

10) Der Betrag der umlaufenden

M C O61 000

11) Die sonstigen täglich fälligen Ver-

bindlihkeiten ...,,,, 329,626,000

12) Die sonstigen Passiva . 1,273,000

Verlin , den 10. Januar 1888,

Neichsbank- Direktorium.

von Dechend. Koch. von Rotth.

Gallenkamp. Herrmann. von Koenen,

Hartung.

(49586] Uebersicht ver Provinzial-Actien-Vank des Großherzogthums Vosen am 7. Januar 1888. Activa: Metallbestand 4 609 756. Reichskafsen- Noten anderer Banken 6 14 800, M 4685 300. Lombard - Forderungen

Passiva: Grundfapital 6 3 000 000. Reserve-

fonds 6 750 000. Umlaufende Noten 4 1 763 000, Sonstige täglih fällige Verbindlichkeiten M 447 174.

A

feiten A6 901 180,

n eine Kündigungsfrist gebundene Verbindli{-

: Sonstige Passiva 6 194 025. Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel

é. 995 145,

Die Direktion.

_Wochen-Ueberficht ver Städtischen Vank zu Breslau am 7. Fanuar 1888.

Activa. Metallbestand: 1088818 4 20 S,

Bestand an Rcichskassenscheinen : 6010 6 Bestand

n Noten anderer Banken: 768 700 A Wesel ;

Lombard: 2962400 Sonstige Aktiva :

3 000 000 Nes

95259 M 18 S.

Passiva. Grundkapital At.

serve-Fonds: 600 000 A Banknoten im Umlauf t 2 878 900 6 Depositen-Kapitalien: Tägliche Ver- bindlihkeiten 181 270 64 An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten: 6 280 000 4 Sonstige Passiva: 5246 M4 11 „. Eventuelle

eiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln :

Verbindlich- 204 568 Mb 74 S.

S8) Verschiedene Bekaunntmachungenu.

L __ BVekauntmachung. Die mit einem Einkommen von jährlich 600 4

E Kreis-Wundarztstelle des Kreises Sens- urg vakant. D Einreichung der Zeugnisse und eines kurzen Lebens- laufes innerhalb 6 Wochen bei mir melden.

mit dem Wohnsitze in Nikolaiken,

Qualifizirte Bewerber wollen

ist fh unter

584] j Anhaltische Ko

desgl, 1886 1 062 255 Mithin pro IV. Quartal 1887 plus

NB. Die geringere Einnahme des 1V. Quarta

einstellung unserer Hauptabnehmer der Zulerfabriken, Mindereinnahmk in den auf Lager fabrizirten Brikets. Absatz und Einnahme. 3 354 789 Hektoliter zu M. 866 489, 55. 3 168 696 __ Mithin pro anno 1887 mehr 186 093 Hektoliter und 4 NB, Hinsichtlih des erhöhten Absatzes zu der kleinen Mehreinnahme bemerken, 6 das Briket-Bestand-Conto einen bedeutend höheren Werth nahweist.

Pro 1.—IV. Quartal 1887 desgl. 1886

Frose i. Anh., den 6. Januar 1888,

Garantie.

Berlin S0.

S.

Absatz und Einnahme. Pro IV. Quartal 1887 1 071 875 Hektoliter zu M 283 954. 68.

9 620 He

La A e 1:14,19; BORSENFEDER-

. j F s S

Anerkannt beste Bureau- u. Comptoir- Feder.

Da bereits vielfahe Nachahmungen dieser allgemein beliebten Feder in geringerer Qualität in den Handel gebracht worden sind, so bitte ih die geehrten Consumenten darauf zu achten, daß jede einzelne Stahlfeder mit meinem vollständigen Namen und die Schachteln außerdem mit neben- stehender Schutz marke verschen sind; nur diese Merkmale bieten für die bisherige Qualität

Gumbinnen, den 5. Januar 1888,

Der Negierungs-Präsident.

hleuwerfe.

s v 290 002 22.

ktoliter min. A 6697. 54

ls liegt hauptsächlich in der sehr frühen Bezugs- und liegt der höhere Kohlenabsaß entgegen der

864 499, 34. 1 990, 21.

1

daß gegen das

Der Vorstand.

Warnung!

SROEDER'S *

Zu bezichen dur alle E des In- und Auslandes,

oeder, Königl. Hoflieferant.

zum Deutschen Reichs-

M S.

Dritte Beilage

Berlin, Dienstag, den 10. Januar

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

18,

GEIEEITRS

Der Inhalt dieser Beilage,

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-,

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Berlin auch durch die Königliche Erpedition des Deutschen

Anzeigers

Register

Rei kann dur alle Post - Anstalten, für A und Königlich Preußischen Staats-

für das D

Das Central - Handels -

Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Regiftern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

eutsche Reich. (r. 84)

Register für das Deutsche Abonnement beträgt 1 4 50 H für das Vierteljahr.

Reich erscheint in der Regel tägli. Das E En Nummern kosten 20 §.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile §0 s.

SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

m

“Entwifelung des Central-Handel8- registers im Jahre 0 5

ie Gesammtzahl aller im „Central-Han- iel für das Deutsche Rei h“ veröffentlichten Bekanntmachungen, welche Neu- eintragungen, Veränderungen Und Auflösungen von Firmen, Eintragungen und Löschungen von Prokuren 2c. betreffen, belief sich im Jahre 1887 auf 37 914 gegen 38 065 im Jahre 1886, 36191 im Jahre 1885 und 33 066 1m Fahre 1884. Auf die einzelnen Monate entfallen von diesen Bekanntmachungen: 1887 1886 4461 4387 3009 3135 A 2s 300 SIOILY 3246 Do 3028 2886 3 130 2 461 9 320

1884 Z TT6 2 669 2 814 3137 2 967 2 610 3 140 2 080 2178 2940 2 4538 2D 33 V6G

1885 3 868 9 592 2 953 3 001 864 3217 9 955 2207 2 399 3 T4 3972 3 409 36 191

Januar Februar März April Mai guni O August September Oftober November Dezember

o a Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum He? len werden S bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Ru n Leipzig, resp. Stuttgark und e aeröfentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die

leßteren monatlich.

Berlin. Handelsregister J 49775] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 7. Januar 1888 ind am selben Tage folgende Eintragungen A Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nv. 7729, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma: Dresdner Bank mit dem Siye zu Dresden und niederlassung zu Berlin vermerkt E Beschluß der Generalversammlung vom 8, Oktober 1887 ist dem §. 27 des Statuts ein Zusatz geg: ben worden, inhalts E jede derjenigen Aktien, welche zufolge Beschlu)jes von gedachtem Tage ausgegeben worden, zwet Stimmen gewährt.

ciner Zweig- steht, ein-

In unser Gejellscaftsregister ist unter Nr 3246, woselbst die aufgelöste Aktiengesellschaft in Firma: Lguderwerb- und Bau-Verein auf Actien

vermerkt steht, ist eingetragen : Der Liguidator Dr. Albert storben. 5 E Der Kaufmann Gustav Caëparius zu ist Mit-Liguidator geworden.

Jausel ift ver-

Berlin

X r BofoNsHaftareaister is er Nr. 9862 In unser Gesellschaftêregister ist unter Ar 399% woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma: Riffelmacher & Engelhardt vermerkt steht, eingetragen: 5 . i Der Kaufmann u E mit namen nicht Gustav, fondern Zusi. 4 Ein gleicher Vermerk ist bei Mr, 10 739 unseres Gesellschaftsregisters, woselbst die hiesige Handels- esellschaft in Firma: : O Schönfeld & Buchbinder vermerkt telt, cingetragen worden.

Nor-

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 5350, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Th. Goldschmidt mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, etragen : l E \ Bur Vertretung der Gesellschaft ist fortan ein Seder der Gesellschafter für sich allein berechtigt.

ein-

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10097, woselbst bie hiesige Handelsgesellscha\#t în Firma:

Dentler & Eichelkamp ) j eht, eingetragen : :

N Gesellidaft g durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. / : “B R Carl Franz Wilhelm Cichel- famp zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. : : Vergleiche Nr. 18 369 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 18 369 die Handlung in Firma:

Dentler & Eichelkamp i mit dem Sitze zu Verlin (Geschäftslokal : Neue Roßstraße 21) und a!s deren Inhaber der Kaufmann Carl Franz Wilhelm Eichelkamp zu Berlin einge- tragen worden.

| ter der hierselbst unter der Firma : M A «& Bieber

am 1. Januar 1888 begründeten offenen Handels-

o Central: Handels- Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn, 8A.

der Kaufmann Eduard Joseph Rohn und der Kauf- mann Aron Bieber, Beide zu Berlin. /

Dies ist unter Nr. 10768 des Gesellscha\ts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: V. Schmidt «& Co.

am 15, Oktober 1887 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal : Große Frankfurterstraße Nr. 8) sind der Kaufmann Friedrich Wilhelm Hoff- mann und die verehelihte Schlächtermeister Johanne Caroline Pauline Schmidt, geborene Mann, Beide zu Berlin. N Dies ist unter Nr. 10 769 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister i} unker Nr, 6113, woselbst die Handlung in Firma: | F. W. Krause & C°- Bankgeschäft : : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E | es Der Kaufmann Agathon Friedrih Wilhelm von Krause zu Berlin ist in das Handelsge\chäft des Banquiers Friedrih Wilhelm von Kraul|e zu Berlin als Handels8gesellschafter eingetreten, und es ist die hierdurch entstandene Handels- gesellschaft, welhe die bisherige Firma bei- behalten hat, unter Nr. 10770 des Gesell- \chaftsregisters cingetragen. _ e Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10 770 die offene Handelsgesellshaft în Firma: F. W. Krause & C°- Bankgeschäft mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Gesell- chafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1888 be- gonnen. - : : Dementsprehend sind die Kollektiv-Prokuren der Herren : : A Hermann Schünow zu Berlin, Otto Hoene zu Berlin, Julius Marrder zu Berlin und Carl Gustav Bild zu Berlin für die Einzelfirma : E E W., ‘Krause & Co- Bankgeschäft, welche unter den Nummern 6702, 6703, 6704 und 6705 eingetragen standen, und welche für die Han- 8gesellschaft in Firma: E e E Krause & C°- Bankgeschäft fortbestehen, unter den gedachten Nummern gelöst und nah Nr. 7272, 7273, 7274 und 7275 über- gen worden. : N roVie dem Agathon Friedrih Wilhelm von Krause für die Einzelfirma F. W. Krause & Co. Bank- geschäft ertheilte Prokura ist erloschen und ist deren Wschung unter Nr. 6528 des Prokurenregisters erfolgt.

z Ï ce 1 Y C to In unser Firmenregister ist unter Nr. 18 370 die

T; .

E M. Riehm

mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal: Sorauer- straße 28) und als deren Inhaberin die verebelihte Johanne Friederike Marie Nichm, geborene Bor- mann, zu Berlin eingetragen worden.

EIberseld. Befanntmachung. [49685]

Sn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1848, woselbst die Firma R. L. Friderihs & Comp. mit dem Sißte zu Elberfeld vermerkt steht, eîn- etragen : E E : Der Kaufmann Paul Friderichs zu Elberfeld ist in das Handelsgeschäft des Verlagsbuchhändlers und BucHdrukereibesißers Rudolph Ludwig Friderichs zu Elberfeld als Handelsgesellschafter eingetreten und es ist die hierdurch entstandene, die bisherige Firma fortführende pan unter Nr. 2263 des

esellschaftsregisters eingetragm, N eRA it in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 2263 die offene Handelsgesellschaft in_ Firma R. L. Friderichs « Comp. mit dem Stße zu Elberfeld und sind als e Gesellschafter die Vorgenannten eingetragen rwoorden. F "O genannte Handelsgesellschaft hat dem Louis Paulsen zu Elberfeld Prokura ertheilt und ist die- selbe unter ‘Nr. 1535 des Prokurenregisters etn-

tragen worden. : e A dem vorgenannten Kaufmann Paul Friderichs für die Firma R. L. Friderichs «& Comp. ertbeilte Prokura ist erloshen und hat deren Löschung uuter Nr. 1059 des Prokurenregisters tattgefunden. | Elberfeld, den 6. Januar Po

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberfeld. Befanntmachung. [49684]

Jn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 14 woselbst die Firma R. L. Friderihs mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt \teht, eingetragen: _

er Kaufmann Paul Friderihs zu Elberfeld ift

in das Handelsge\chäft des Verlagsbuchhändlers und Buchdruckereibesitzers Rudolph Ludwig Friderichs zu Elberfeld als Handelsgesellshafter eingetreten und es ist die hierdurh entstandene, die bisherige Firma fortführende E unter Nr. 2262 des

esellschastsregisters etngetragen. : R it in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 2262 die offene Handelsgesellschaft in Firma R. L. Friderihs8 mit dem Sitze zu Elberfeld und sind als derén Gesellschafter die Vorgenannten ein- etragen worden. O i E Die genannte Handéelsgesellshaft hat Dn E Paulsen zu Elberfeld Profura ertheilt und ist die- selbe unter Nr. 1534 des Prokurenregisters eingetra- en worden, / S / Die dem vorgenannten Kaufmann Paul Friderihs für die Firma N. L. Friderichs ertheilte Prokura ist erloschen und hat deren Löschung unter Nr. 1058 des Prokurenregisters stattgefunden.

Elberfeld, den 6. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

eld. Befkanutmachung. E [49686] E ani Friedrich Wilhelm Rüdiger zu Wülfrath hat für sein daselbst unter der Firma F. W. Rüdiger bestehendes HandelsgesGäft (Firmenregister Nr. 3236) dem Carl Wilhelm ats zu Wülfrath Prokura ertheilt und ist dies unker Nr, 1536 des P R worden. Elberfeld, den 6, Januar 1599. U Nges Amtsgericht. Abtheilung Y,

Kattowitz. Befanntmachung. [49687]

Die Witiwe geborene Kohlweck, zu unter der Firma :

Friedr, Schoeneberg - bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 17091) dem Frit Langheld zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7271 des Prokurenregisters eîn- getragen worden.

Regina Therese Elisabeth Langheld, Berlin hat für ihr hierselbft

Der Kaufmann ua N zu Berlin hat für in hierselbst unter der Firma: N S. Kaufmaun « Co. i: bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 12057) dem Arnold Barta zu Berlin dergestalt Collectiv- prokura ertheilt, daß derselbe zur Zeichnung der Firma und zur Vertretung derselben nur in Gemein- chaft mit einem anderen Prokuristen derselben be- E ift unter Nr. 7270 des Prokurenregisters ein- ( worden. i VOL vem Ludwig Berl für vorgenannte Firma ertheilte Kollektivprokura ift erloshen und is deren Löschung unter Nr. 5531 des Prokurenregisters

erfolgt. E Gelöscht ist: Prokurenregister Nr. 6780 die Prokura des Gustav Grimm zu Berlin für die Firma Albrecht Kölsch. Berlin, den 7. Januar 1888, : Königliches Ane 1, Abtheilung 56. S la.

remerhaven. Befanntmachung. [49521] A das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen : Vöge & Ricklefs. Offene Handelsgesellschaft Bremerhaven. Die offene Handelsgesellschaft ist am 1. Januar 1888 aufgelöst. Die Liquidation ist bereits erfolgt. Die Firma ist erloschen. Bremerhaven, am 5. Januar 1888. Der Gerichtssretber der E für Handelssachen. rumpf.

gesellshaft (Geschäftslokal : Königstraße Nr. 52) sind

ser Fi ister i ¡[0 ter Fn unser Firmenregister ist das Erlöschen der un E 991 eingetragenen Firma D. Cassirer zu Kattowitz heut eingetragen worden.

attowit, den 28. Dezember 1887. u P Königliches Amtsgericht.

: N blenz. In das hiesige Handels- (Gesellschafts- as e ist i Nr. 624 heute eingetragen worden, daß die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Menge & Engelsmann“ mit dem Sitze zu O Se E x das oblen en 5. Janua! 9 Köntgliches Amtsgericht, Abtheilung I.

E [495601

Koblenz. Sn das hiesige Handels8- (Firmen-

Register ist heute unter Nr. 3799 eingetragen worden,

daß die Firma „J. Megtler‘“/ mit der Niederlassung zu Sobernheim erloschen ist.

Koblenz, den 5. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il,

[49549] Koblenz. In das hiesige Handelsregi) er if heute eingetragen worden 1) unter Nr. 292 des Ge- \ellschaftsregisters, daß die offene Handelsgesellschaft unter der Kirma „Jean Winckler « Cie.““ mit dem Sitze zu Kreuznach aufgelöst und deren Han- delsgeshäft mit allen Aktiven und Passiven über- gegangen is auf den bisherigen Mitgesellschafter Carl Giudice, Kaufmann, zu Kreuznach wohnend, der dasselbe unter der Firma „Carl Giudice vormals Jean Winkler & Cie.“ weiterführt, demgemäß 2) unter Nr. 4253 des Firmenregisters der genannte Carl Giudice als Inhaber der lett- besagten Firma mit der Niederlassung zu Kreuznach. Koblenz, den v. Januar Königliches Amtsgericht.

1888.

Abtheilung II.

[49548] Koblenz. Sn das hiesige Handels- (Firmens-)

register ist heute unter Nr. 4254 eingetragen worden

und 8B. ausgegeben.

der zu Kreuznah wohnende Kaufmann und Wein- Sande Louis Engelsmann als Inhaber der Firma „Louis Engelsmann“/ mit der Niederlassung zu Kreuznach. i: Koblenz, den 5. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TI.

[49547] Koblenz. In das hiesige Handels- (Firmen-) Register ist heute unter Nr, 4299 eingetragen worden der zu Kreuznach wohnende Kaufmann Gustav Menge als Inhaber der Firma „G. Menge“ mit der Niederlassung zu Kreuznach. _

Koblenz, den v. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Königsberg. Handelsregister. [49551] Der Kaufmann Emil Heisler zu Königsberg hat für seine Ehe mit Martha Rudau dur Vertrag d. d. Elbing, den 8. Oktober 1880, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen; das ein- gebrahte Vermögen der Chefrau und Alles, was fie während der Ehe durch Erbschaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben. L Dies ist zufolge Verfügung vom 3. Januar 1888 am 3. Januar 1888 unter Nr. 1137 in das Re- gister zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen. Königsberg, den 4. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. XII.

öónigsberzg i. Pr. Handelsregister. [49675] Durch Beschluß der außerordentlichen General» versammlung vom 20. Mai 1885 der in das Han- delsregister eingetragenen „Königsberg-Cranzer Eisenbahn-Gesellschaft“‘ sind die SS. O 6, 10, O G 2022 28124 20, 27, 28, 99" 30, 34, 36 und 37 abgeändert und §. 39 be- seitigt worden. - : : Snêpesondere ist beschlossen, daß 1) die Bekanntmachungen Seitens der Gefell- \chaftsorgane für gehörig veröffentlicht gelten, wan sie im N Reichs-Anzeiger zweimal be- emacht 1nd, E n M i@törath, der fortan aus 7 Mitgliedern besteht und zu dessen Beschlußfähigkeit die Anwesen- heit von 4 Mitgliedern erforderlih ist, dur Stimmenmehrheit aus n E durh die Seneralversammlung gewählt wird. D N zufolge Verfügung vom 1. Dezember 1887 bei Nr. 893 une Gesellschaftsregisters am 31. Dezember 1887 eingetragen. : abu Dbera i. Pr., den 31. Dezember 1887 “. Königliches Amtsgericht. XII.

Kolberg. Sefanntmachung. [49653] In unser Gesellschaftsregister ist folgender Ver- merk Sag Col. 1: Îs: 15, Col, 2. Firma der Gesellschaft: : Alma Topff, Fnhaber: Geschwister Schmidt. Col. 3. Sitz der Gesellschaft: Kolberg. (01. 4. Rechtsverhältnisse der Gefellschaft : Die Gesellschafter sind: n 1) Fräulein Minna Schinidt, 9) Fräulein Ida Schmidt, E H De ber 1887 be Die Gesellshaft hat am 2, Vezembver . s M Die Das steht jedem der Gesellschafter einzeln zu. E ; A zufolge Verfügung vom 31. Dezember 1887 an demselben Tage. - Kolberg, den 31. Vezember 1887. Königliches Amtsgericht. T. omnitz. Bekanntmachung. [47933] Bei dem unterzeichneten Gericht werden im Laufe des nächstfolgenden Jahres die auf die Führung der Handels-, Genossenschafts- und Musterregister sich beziehenden Geschäfte von dem Amtsrichter Braun, unter Mitwirkung des Sekretärs Koch, bearbeitet. Zu den vorgeschriebenen Bekanntmachungen sind folgende Blätter bestimmt: der Reichs- und Staats-Anzeiger, das Regierungs-Amtsblatt zu Marienwerder, Berliner Börsen-Zeitung, Danziger Zeitung, Koniter Tageblatt. : Konitz, den 27. Dezember 1887. Königliches Amtsgericht. TV.

Paris Lauenburg i. Pomm. Vekanntma ung. Jn unser Gesellschaftsregister ist zufolge Verfügung vom 31. Dezember 1887 an demselben Tage bei Nr. 24 (G. Trettin) folgender Vermerk eîn- getragen : : S A ver Saw Das R ae wo Pmiia ift aus der Han del8gesellshaft ausge]chteden. aat Lauenburg i. Vomm., den 31. Dezember 1887, S öniglices Amtsgericht.

[49568] Lauenstein. Nachstehende im Genofssenschafts-

egi: lgte Eintragung v reusener Spar- und Darlehnuskafsen-

verein, eingetragene Genofseuschaft, mit dem Sitze in Wallensen.