1888 / 12 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

theiligten Grüundstücken Eigenthums- oder Besiß: | dem im Testamente der Baronesse von Labes er- | riemenleder, 700 k i î î | J 1 , , g weißgares Rindleder, 175 kg | Brief-, Dokumenten-, Kanzkei-, Concept 5 7 2 : j dei ; ; z B R M , 9 49 4022 4064 | [50401] [48927] fdre Ansprüche bimen 6 Moden, spätestens aber cidfeten Fiber Begations-Natb und | Bee 100 1E Moiedt Soblleber. W | papa Paueseinen *Üfleuteg Glas), eid F 3116 3788 9799 MAOD BAgI B91 Sett 6S, "91 | 118 110 4213 1404 1481 4744 4817 4889 2214 | Die UnteiGneten aben Walen Papier Actienbierbrauerei ZumPlauensthen em i : s t 2 L I , , enshwà i n i 12. März 1888, Vvrmiitags 11 Uhr Lags E ae E00 welcher ‘Fav Pen Kalbleder, 80 Häute braunes Schaf- | Notizbücher, Are und Speltdeckel, Federhalt! 968 169 1086 1140 97 1997 1281 1288 1453 6106 6167 6959 6319 639 6453 6700 6786 6807 | Fabrik Aktiengesellschaft in Berlin beendet ist. Lagerkeller Dresden. ri Hein M Nag Ta p in unserem Ge- Labes’ schen. Fidcikominiß als Kaution ‘estellt Und besen ohne Stil vert B75 Wascpbiüesten, Éemiste ‘Tinte üfsige AusziebtasHe laue, rothe mi | 1778 1823 1851 1867 1915 1929 1951 2014 2046 | 6833 6908 6986 7128 7193 7352 TEE 2 e E) ep e Die diesjährige ordentliche Generalversamm- äftslofale, Bahnhofsstraße Nr. 2, 2000 Tblr. für die von diesen 1500 Thlrn. zu zah- | 3290 verschiedene Pinsel, 421 500 Ufd. m kieferne | Zeichenpinsel, L Blei-, Blat, etatben 2047 2053 2067 2152 2156 2223 2445 2513 2615. | 7519 7668 7857 8203 8360 BR P0303. Li Y : « | lung findet Donnerstag, den 26. Januar 1888, R M P zu begründen. | lenden Zinsen verpfändet sind, n Bretter und Boblen, 13800 qm eei Bohlen, Fie a S Se n Rothe Die Einlöfung Es E erfolgt bei der | 9342 9435 A a e 10060 10808 L 1376 der Patent Papier Fabrik: Nachmittags 4 Uhr, im großen Saale der E ee f cn in e En L uns anhängigen | 8) in der Sache betreffend die Ablösung der auf 12 760 gm eicheue Bretter und Bohlen, 900 gm | Heftzwirn, Bindfaden, , Tintenfäffer Stem ccgarn | Herzoglichen Saa e - E am 1. Juli zu 1500 M L 210 1786 1826 1882 1949 2052 Neuber. Haack. Donath. Restauration zum Plauenfcen Lagerkeller in Planen Haas ndatsegungen / ic Fg _Kapital- | der Königlih Zehdenick er Forst für Grundbesitzer eshene Bohlen, 124 qm rothbuchene Bohlen, | Gummi arabicum, flüsfiger Sisreautéia Tus farbe, Os S E ape eren bub auf- 1518 22 E 9890 2881 9907 2988, Litt. C. zu a bei Dresden statt. Das Versammlungslocal wird e Ae altalboe belannt L En L S O E ai S ire E cha Telidtes Mahagoni+ | {Orilténe Beier Briefuinscläge, g 1 Guli 1896 as auf des aen r e Gültig» | 200 e Nr. 211 299 301 417 659 690 734 863 | [0215] am R E N An : s . 1. D 263 au opf- und Seitenbords, 5 chm \{chlichtes Mahagoni- itt i L , fe î A3 vi : B A 79 5029 2175 i Y ieu - Ges Oa E gemadt werden fönnen, weil dieselben tobt oder | s. 812 80 4 des Bauerquts Band 1. Blatt | bel, 22 No Sees An u en L abagont. | fünittene Peso e in Nr Ta M und 8 werben ie bis Bahia zue Ma nan Ce | 2220 3898 290 3040 3096 0815 388 2000 11 | Cextrifugenbau Acnen Gesea | zejy, Deyolier tens aler de I A RURRIN ie da Man E e E E Dee des Grundbuchs von Klein-Muß wegen der | 1888, Vormittags 11 Uhr. Deutschen Neichs- und Königlih_ Preußis s Mae wo ain e 01 4660 4584 4626 4787 5217 5634 682 Hamburg , Paulstr. 4, I1. niedergelegten ASien efi find: S Vin elde Festaestelit aid ae Es ie Ab- n ao tvag Lw Nr. E den Bauer Altsizer | 2) Anbietungstermin für 8300 Feilenhefte, 18 000 | Staats-Anzeigers vom 28. März 1887 bekanni E früher verloosten Schuldbriefe aus der Ver- | 5709 5791 5963 6056 6122 6205 6519 6622 6648 | Da laut Beschluß ‘der Generalversammlung vom 8 E Pee N r beil s iähr- 1) Su Li Areukeaie e riner Wies s : ar A us{ch unter Vor chalt des Zinsgenusses für Hammer- und Helmstiele, 930 eiserne Schaufeln, | mahten allgemeinen Bedingungen für die Be 0e A loos z u Jahre 1885 Seric E. Nr. 2208, aus 6707 6776 6969 7002 7174 7998 7359 7411 7607 | 19. Oktober 1885 obige Gesellschaft in Liquidation ) li g N d 2 vil ffes E G Prti- g Moörgen Aeg ir med, A u ane e dis essen Ehefrau Friederike Rusch, geb. Nettelbeck, ein- | 180 Koksschaufeln, 8000 kg Inhalt O bung um Arbeiten und Lieferungen zu G e Mo loof von 1886 Serie D. Nr. 847 3594, | 7800 7905 7910 7930 8058 3992 8467 8642 8663 | getreten is , werden Alle, welche Forderungen an n 7 ns a A Cibeilun L ens ti dorf, Kreis Kottbus, Nr "2663 b ‘atn, auf ‘604 d e BES & 80 V B S 5 S Se Straubenshlühel, | gelegt. N Serie ‘E. Nr. 93 und aus der Verloosung von 1887 | 9010 9022 9122 9148 9988 9812 9821 9826 9859 dieselbe zu haben vermeinen, ersucht, solhe Forde- Cn r n E ê f a n Mas L inaut due Lt A M F des Bauerguts Band I. Blatt | 2990 gewöhnliche Schrauben\hlüssel, 4000 m eiserne Angebots-Formulare nebst Lieferungs-Bedingu Seri A. Nr. 183, Serie ©. Nr. 1432, Serie D. | 10218 10222 10408 10452 10549 10849 11035 | rungen unter obiger Adresse anzumelden. 9) Beschlußfass nber die von dem Verwal- Aa A o g n gute ein j r. desselben Grundbuchs wegen der Abthei- | Ketten, 654 000 geshmiedete Nägel, 36 900 Heft- | und Mengen- Verzeichniß der Materialien sind i Ne 401 “1496 1621 2477 3552, Serie W. Nr. 140 | 11167 11200 11920 11227 11260 11294 11559 Für den Aufsichtsrath: ) t N E 10 d S lufsicts atb dg a eschlagene E ei m8 A s: La ee ie MD ung 111. Nr. 1 für Johann Friedrich Schulz und dessen | nägel, 800 000 Nieten, 450 000 Splinte, 2 600 000 | Haupt-Kanzlei hierselbst einzusehen, auch können f 589 965 1765 9219 sind ‘bis jetzt zur Abzahlung | 11580 11600 11630 11863 12245 12592 12843 W. Ritter. ah il 10 des s Cr ci g 2 hes L Ra S ee r. 9: Ausgedinge für Wittwe R Elisabeth, geb. Dierberg, eingetra- | eiserne und 30 000 messingene Holzschrauben, 63 000 | drücke derselben gegen Einsendung von drei, nicht präsentirt Wobei Weehals uts &nbaber an | 13019 13025 13070 13194 13504 13544 13616 E j E a Mig? futis , insbeson b. Abtheilung 111, Nr. 28 1000 Thlr. für den | zu 3 bis 8 Regi i Srauben mit 4- und 6fantigen Köpfen, 180000 | Pfennig für das Heft von dem Kanzleirath Ph deren Einlösung erinnert werden 13847 13979 14099 14143 14212 14327 145% | [50593] 3) Wahl von 2 Mitgliedern des Verwaltungs: Sh A o . für den | zu 3 bis 8 Regierungsbezirk Potsdam. Eisengewinde - Schrauben, 4 000 000 Drahtstifte, | hier bezogen werden. a Cr b d g 9 Januar 1888 14635 14673 14680 14727 14840 14868, D t d Vi t iab ; ) Wai " St L Ls sscheidenden H g * Ab theilu T u 0 900 Tblr. für d In Gemäßheit des S. 111, des Ablösungs-Gesetzes | 509 000 Rohrnägel, 2 800 000 Kammzwecken, 600 kg | Lieferungs-Angebote sind versiegelt und mit der Au, i S 2-Mini j Titt. D. zu 75 4 Nr. 80 ‘399 331 35 orimunder icloriavrautrel, ake: {h L a Aulb g E M di L © Bifalung U Me 4, 200 Fle, fl den vom 8, Md 1809 ums ete 13 des Gosch n | Sami, 47 09 Wogg Snietlinenaid, E | (rft: 800i auf Slenuna ten Seri «1 F SeTION N er Staats-Ministerium. (L eg"155% 10 1e 20% 29% 2102| Actiengesellschaft, Dortmund. A 5: / ú : ' e, L IPIer, ogen Pappe, 12 atcrialien“ bis zum 30. J E Frei von Ketelhodt. ; : 55 4968 4! 4460 i: 5 Muff 08: 3 S A ane I ect Band IV e 1551 e e A Sie e e den M Sevrnax A Vor- Un et die Eröffnung derselben Sg : L E aO i 4575 1900 1935 5031 5096 5193 ‘S131 6191 5199 am 3 M L Aes, Midmitd0s 5 D ius be Milde des Verwaltungs- Ra 2, ; i ‘f v al- r, im unterzeihneten Büreau, + Januar 1888 ittags- ; 0393 5,234 5 19 56: 67 5861 ( j: L A i: G uffi Cs e E N R E N H n ee betreffender Grei E Angebote find für jeden G E Gegenwart der ba an Anbietet N E Belannimacung. 6968 6287 6392 6383 6453 6568 6693 6749 6821 a E E as G Der rade U lHlftöhcriht fann vom 12. Januar ht fter, . 286 0 l ) nden Grundstücke, beziehungs- | an das „Materialien-Bureau der èöniglichen Eisen- | dem hiesigen Verwaltungsgebä ï : vor viesiährigen Ausloosung der Kreis- | 24 971 7 48 ( C 9 FERRE : / 2 ; T; / ; ¿ E i E A R M Ene Ra a R A Ev T zu Bromberg“ mit nachstehender Die Mate d Detinoance Ga in Bed A lonen des Kreises Gumbinnen sind E s o 00 6 A 2009 A 2999 S O DEN 3, 81, Ver SlalWlen, vorge: 1668 ab bei her Miligte ter E E üiglerin Elisabeth Richter, geb. Sebland, zu Grocbit N o d pn M A n ufs e ia L À umschlag, die Proben in besonderen, gehörig bezei folgende Nummern gezogen worden: 9064 9104 9132 9184 9331 9354 9449 9458 9610 | Die Herren Acti onaire, welche an der General- | Empfang genommen werden. Vom gleichen Tage an bei Finsterwalde eingetragenen 300 4 nebst 44% | §8. 460 und ff. Titel 20 Theil I. des ÄÂllgemeinen P ürsten Pêlier, E ne Die Zasblagsfrift beträ t 3 Woch L Don D Jahre | 9783 9786 10070 10108 10145 10286 10620 10796 | verfammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien liegt der Bericht des Aufsichtsrathes in unserm r 2 JD . ., ch , , 3 agss\rist betra i: | è : Z 3 B " LOGIA T, G { Fi i V E A a D Landrechts zustehenden Rechte auf jene Abfindungen zu 2 „Angebot auf Lieferung von Werkzeugen 2c.“ | Elberfeld, den 4. Saiar A ritt. A Nr. 24 über 500 Thlr. = « . + 1600 4 E L E Me 3 N der Caffa der Gesell Contor in Plouen zue Gun as 3) in der Sathe betreffend die Ablöfung ‘der spätestens h Um E E Zti S 6 ed 1e lBoesen L MAR zl Me E eon, Litt. B. Nr. 21 der 25 E 917 600 » | zu 30 6 Nr. 5308 bis inkl, 5312, Doritiund, ben 19, Aar 1888, E Der Verwaltungsrath der Actienbierbrauerei auf dem Kröfssin-See für die Wirthe zu Trems-| am 12. März 1888, Vormittags 11 U I S a N E E Tit C L Stettin, den 14. November 1887, | Der Aufsichtsraty. Zum Plauenschen Lagerkeller. dorf. haftenden Rohrungsberehtigungen Kreis Jüter- vor dem Rechnungs-Ratb Knoll in eum Ge; in Ten Brau fie Do tk dat o | Lief ug, d B Ü N 11 98197 Oer eORME = 760 : Königliche O der Rentenbank. Commerzienrath Louis Aulhorn, Vorsißender. 5 : Î TBLE j f e s l , erung der Wir afts- triebs itt. D. Nr. 1 17 : Wr = (2 . B : C es E s O A Fätben) Guts Band \chäftslokale, Bahnhofsstraße Nr. 2, : werden auch von uns gegen Einsendung von je 60 F | Bedürfnisse für die unterzeidnete Anftalt N i zusammen 6750 E [50293] Vereinigte Deutsche [50588] ; L ; Nr. 7 des Grundbuchs o Theriabotf n c S E aen, a erwünschte Zeichnungen sind | jahr vom 1. April 1888 bis Ende Vêärz 1889, it 1x. Von der zweiten Emission vom Jahre A 6 Lederfabrikanten Actiengesellschaft Obersch lesische Eisen Jnudustrie Abtbeilunc n N uraler Wi D t aTt E 6 E. I L zwar: ; 1865. [41445 Vekanutmachung. : S i A V A D Königliche E M Provinzen A je drei Wochen nach den betreffenden | ungefähr 08 Ly es Reinigungs-Papier, Litt. A, Nr. 16 über 500 Thir N A M Bei Ku beute nad Mage A 88, 39. 41 und zu Berlin Actien Gesellschast für Bergbau : At at 6 / : : : g Elain-Seife, ; ¡tt. B, Nr. 23 über 200 Thlr. = . « - 600 , | 47 des Gesetzes vom 2. März 1850 wegen Errichtun d j ¡ di j (galbaren Le, e 0 E M Kette. Bromberg, den 9. Januar 1888. 450 kg tete liR ete Soda, e r A i f 33 74 76 135 195 201 L A A e Beisein s A ena ns Die Aktionäre werden hiermit zu der am Dienstag, und Hüttenbetrieb. i Wéxaeben , gev. Spahn, [50431] E Materialien-Bureau. e 2 O mit Stiel, : 914 298 316 363 u. 381 a O E E | Provimial- Vertretung und eines Notars stattgehabten A E s o AN : Die ae “an L an e M u | E üböl, | j 27 3892 96 105 u. 183 üb. 0Thlr.= 900 | 95, öffentlichen Verloosung von Schleswig- | PriLa tz en e er am Mittwo enu 1. é ; s Látt.D. Nr.27 389296100 u A Es 9 g stattfindenden ordentlichen Generalversammlung | Nachmittags 3 Uhr, in unserem Geschäftslocal

b. 150 M des Bauerguts Band T. Nr. 6 des- | Die Ehefrau des Herrenkleidermahers Herma 49853 S ifi ief ie i elb rundb gen de ; S œæ N | ermann | [49853] ubmission. ; i 2000 kg Petroleum, ammen T0 | Holsteinischen Rentenbriefen find die in nah- | t l A F e E S Q d A E, Ae S ate E ave L e e C 0 m v Sa 83 ecm breit, i * Diese Kreisobligationen werden N O mit | folgendem R gufgefeten i d eingeladen. Tagesorduung in Gleiwiy stattfindenden außerordentlichen D ; i 2 / , i „ge , | Am16Dez Trotha bis Thale ur usthal, m Handtücherzeug, 42 "rei / L ¿indi ie i ¿i auss- worden. Sie werden den Besißern mit der L : ung: ( ; e ib ae 8 Thl P en Gobicden a A oe ti e can gen, S zu Le relider 400 m DalSt0Gcrient, 83 äh rit j e A E al Beträge C e rainiat t e Ranitallee dgen 1) p fun gt ¿x Bilanz (ür das verflossene Ge- Generalversammlung hierdurch ein. j \ , h er es gu (t8s zu Düsseldorf die | lagernden Altmatertalten ]ouen im Wege öffentlicher 100 m rohe Schürzenlei d, 83ew brei S uli R f iesi i8- | Quitt ind NRückgabe der ausgeloosten Menten- äftsjahr 2c., sowie Ertheilung der Vecharge. agesordnung : : 4) in der Sache betreffend die Ablösung der auf | Gütertrennungsklage erhoben und ist hierzu Ver- | Submissi f 7 O Ol Urzenleinewand, 83cm breit, vom 1. Juli d. J. ab bei der hiesigen Kreis uittung und RUdga geloof Lag Fe;falid der Vertheil des 4 ves Geundeavitals ine Million dem Blanken-See für die Wirthe zu Körin haf- | handlungstermin auf den 6. Mär 188e Gia Submiffion ver E und zwar: | 400 Stück Taschentücher, 67 em [], | Kommunal-Kasse gegen Quittung und Rückgabe | briefe in coursfähigem Zustande mit den dazu 2) AUA ußfassung bezüglich der Derkhettung de Erhöhung N vis an Fend Sd Actien tenden Rohrungsberechtigungen, Kreis Jüterbog- | mittags 9 Uhr, bestimmt. \ a N g io a 100 m blaumelirter Drillih 83 em breit, der Schuldverschreibungen mit den dazu gehörigen, | gehörigen Zinscoupons Serie 11. Nr. 13/16 nebft , Reingewinns. _ Mark dur Au®gadbe von kaujend D : ' 3 1m. ,00 kg alte Stahlschienen g 100 U -F 92 m B N h a falli ins l 19. März 1888 ab in den Vormittags- | Diejenigen Aktionäre, welche sich an der General- à 1000 6 Luckenwalde Nr. 92 auf Der Gerichts\chreiber des Landgeri g Tal d O S 75 m grauer Unterrocks-Flanell, 133 cu st nah dem 1. Juli v. Is. fälligen Zinscoupons | Talons vom 19. März 1888 ad tin den SormtLag U N aw L E gerichts : 189 800,00 kg alte Cifenschienen Bs j : T N ; , i 9 bis 12 Uhr in unserem Kassen- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien | Diejenigen Aktionäre, welche si an der General- breit, nebst ven Talons baar in Empfang zu nehmen sind. | stunden von bi Ühr 11 sere } E iem doppelten Verzeihniß spätestens nf | verfammlung betheiligen wollen, werden unter Hin-

a. 2956 M 64 4 des Lehnshulzenguts Band I Steinhaeuser 500 Paar bra i L 18 i, ; auchbare Laschen, ca. 4000 kg; 50 kg Wildfohll j i ies fal r Schanze Nr. 15, in Empfang zu i c i i Bi tue T M L U Wise | [60431 VetfanntmnGnng B heince Waggon Satvimagarie 166 1E Dent Der Gebeitag, dee fs (r Mit | meh e dfe nue | F E O00 Ou (N O bee Ye lehlotn, guteiden YNONE _ag, der a E : : 39 ne i E alberstadt. follen in dem au ; S R Ao Nom 1. April 1888 ab hört die Verzinsung dieser ei dem Direktorium zu deponiren. oder die über die leyteren lautenden KetmZanl! Sthe,” ung Dogothes, achorne Ernie, ge | Dur Urtheil der 1 Gioilfammee des Königliten | „2000,00 de alte Sab ienen | unter 9 m E ir S Ens a n L, 3 Thlr. 23§ gGr., | Landg » zu S « Vezember 108 2 ¿ g alte Eisenschienen ; Vormittags 11 Uhr 3 18 n Kreis-Obligati : eXündigten Rentenbriefen ist gestattet, die zu reali- D 1s um A j i Ste B L rie M P e e in E T6 O e e 1 gen Et anteniota Zee “Say hef bertls Pes ggr Brat | Laie Dan ad U 8 f M (e | B A ssichtore Nhthei 00 R, vam! D i , . 500,00 kg alte gußeiserne Schienenstühle, im Wege der Submission unter den in der Anstalts igati ¿efigen Kreises sind noch | schriftsmäßigen Quittung dur die Post an unjere \ N y T a S A Ses Beide zu Lennep, bisher bestandene, | 14 600,00 kg alte Laschen, Platten, Schrauben und | Registratur einzusehenden, oder gegen Kopialien zu Si uRelóst 4 Crt Litt. C Nr. 158 über | Kasse einzusenden, worauf auf Verlangen die Ueber- | [50594] N Der Aufsichtsrath. E o ee M : M M e beschränkte Gütergemeinschaft, | Nägel, beziehenden Bedingungen vergeben werden. 300 d, zum 1 Suli 1885 gekündigt; I. Emiss. sendung der Valuta auf gleichem Wege auf Gefahr | „Die Generalversammlung der Aktionäre der ' ; i Sllaten 4 sj r. B M e vom 19. Oktober 1887 für aufgelöst | 23 890,00 kg altes Guß- und Schmiedeeisen, Unternehmer wollen ihre Offerten, die Lieferungs Titt. C Nr. 68 und 77 - über 300 M, Litt. D. | und Kosten des Empfängers erfolgen wird. Commandit-Gesellschaft auf Actien Laederich Dr. jur. Georg Caro. o E 1 Bg A erflärt worden. Smidt 18 500,00 kg alte gußeiserne Herz- und Kreuzungs- Pee ie je O kg, Meter oder Stück angegeben, Nr. 170 und 171 über 150 #4, zum LIA 1886 1) R E i Ra tr ei I Fattf M E P / : è riftlich und versiegelt mit A i / Pudtats i. Litt. D. Nr. 42 ü 50 M, Schleswig-Holstein. ruar l. J. stattfinden. ton - Affinir- s siegelt mit der Aufschrift „Sub gekündigt; I. Emiss. Litt, D: No e und Li Verloosung am 22. November 1887. Tagesordnung : A ee e a Tas

E D E A T ME D D t m S E B I S E E M S T I O IE G A E T A E S L Et N s c U S E T E D T E T L L E I T I T E T T E E E » - Mi R S ME S E N MEÓNA

E L

Nr. 7 desselben Grundbuchs wegen der Abthei- Gerichtsschreiber des Königlichen Land i : ; Mete i, Zi f i j j dgerihts. 1 309,00 kg alte Metalle (Blei, Zink, Kupfer), mission auf Wirthshafts- und Betriebs-Bedürfniss i Li - 994 tber 300 A und Litt. D. t L O ÎI. Emiss. Litt. C. Ne. 294 et Auszahlung vom 19. März 1888 ab bei der | Beridt der persönli haftenden Gesellschafter.

lung III. Nr. 2 für die verehelichte List, Johanne 9500 brau Q R i ; "ndi Louise, geb. Niese, cingetragenen 55 Thlr 1 04 2500 Paar rauhbare glatte A. u. B. Laschen, | pro 1888/59“ versehen, vor dem Termine einreichen Nr. 180 über 150 M, zum 1. Juli 1887 gekündigt, zahlu S L | 0 - / f ca. 20 400 kg. enselb udli Îr i j i Eins ; igati i N ichen Rentenbank-Kasse zu Stettin. t des Aufsichtsrathes. ; e L ; ; C. 1505 K 42 H des Bauerguts Band I. Blatt 20 (50411) Bekannimahung. 213 Stü brauÿhbare alatté B. Laschen ca. 800k Lieferungs Bedin A f Ai A f Be O an L as Tit, d3 t 3000 6 Nr. C) 228 334 457 Feststellung die Oloidenven, Die Aktionäre werden zu D sann n 1 Ne. 3 a 'Mltsiber Ludwig Heinrich _Der Rechtsanwalt Guder, hierselbst wohnhaft, 138 Stü brauchbare gußeiserne Stoßstühle für | fich denselben ewiesen. Den Olan uf Reis: f Grabes deo 5. Januar 1888. 463 651 1044 1105 1106 1132 1172 1179 1181 Neuwahl cines Mitgliedes des Aufsichtsra Be | auf Victivoch, den 15 Februar 1888, 22 Nach- M L o E E T „Zebem Uktiogde, wid zer Ginchrebbrie] Mit- | asctags, {m Bureau der Geselciast, 1. Gb 5) in der Enteignungs\ache einer Parzelle vo N EN 9 ] Dis ¿ eingehende erten Tann Tetne MuckChcht ge 4 A SA A ac L U S S f / straße 31, eingeladen. A A 2 ha 7l a 10 qm vom Dfnercreadsti? “Band 1, ea e Tes E A F ot. B E i E eta E b n e Œ 139769] Bekanntmachung. 3698 Beo 3679 3820 3998 1002 1037 A 18 50591 T.-O. : Neuwahl eines Mitgliedes der Direktion. Blatt Nr. 5 des Grundbus von Klausdorf an den önigliche Amtsgericht. e N altungsgebäude, WViagde urgerstraße Lübben N./L., den 11.. Januar 1888, : f b 368 008 L 2A 2 a0 TL80 4849 [50591] A P i L Diejenigen Aktionäre, welche an dieser außer- Reichsmilitärfiskus Kreis Jüterbog-Luckenwalde Nr. 1 | {50410] sorele nit enisoreGênder Aufscrift Deer i Inspektion E A Ia 4ô1 Obliga e Deichverbandes 1 as A n A A8 A A 6457 Mechauische TFFute Spîinneret ortentlichen Generalversammlung L auf 1626 M 60 J wegen der auf diesem Grund- | “& E Ö : mit ) rift verschen, portofrei und Corrections - Anstalt. 0 igationen des Vel 2125 65091 GRR9 6918 7078 7100 7211 7294 7385 eb i B haben gegen Vorzeigung ihrer Aktien die Stimm» stüdke für den Rentier Christian Goeres zu Treuen- N Ge:näßheit des S. 20 Abs. 4 der Rechts- Aa gs Linzufenden, , 4 i ——— : 4 - derbru s 6487 6591 6669 6918 y 10€ R R 0 «& c eret, onn. farten am 13. oder 14. Februar von 10—12 Uhr briegen eingetragenen anszaltsc Ordnung vom 1 Quli 1878, gebe i bie: | q, Die Son eun en eute | (06) B E O 710» Tft 7796 081 812 8199 400 5499 9/90 | Die X90, ovventtiche Generalversammlung | ormittags arder (i urn Beiden Meer 1 November 1884 ir ' palbjährlichen Terminen m | anwalt beim unterfertigten K, bayr. Amtsgericht | Einsendung von 60 d von demselben bezogen werden. | a7, d B elanntmahung. ._ E wurden folgenEe "419 186 195 über je 1000 6, | 9830 9924 9926 9951 10000 10028 10203 10852 E Poun tftag den 2. Februar 1888 Anstalt E an 5 Februar bis an O der 1. November 1884 in balbjährlicGen Terminen zu | ‘iegen der K. Uduofat riedri Köbel, mit dem | Galpersadh im Zannar L ei Ce de A E L100 109 er de O0 v | 10668 10512 J0b40 1084 10878 10888 J | Bonner lings 19 M S eret | Seneenhzerjgmnlang im Buren dor Gessas A aus E Sva Reus vom 29, Ok- E in die Rechtsanwallsliste ein- Kömgiihes Eifenbahn-Betriebs-Amt. bruar bis ultimo Juli 1888 die Vesetung von A L N R G E 0 N s ea ARLE 0E 19116 | im O der Me Jute Spinnereît L A He S T M ober 1884, cingetragen am 29, Oktober 1884, : Vas i L 80 000 Kilogr j u ; ; f Ca a9 0105 195 99 9210 Q T; und Weberei in Bonn anveraumlk. e, z amburg, den 12. ee: : a R 4 Darlehn A ies! jährliher, vom ea Cirdihas Ammiggeridit Regen. L s O ‘Ctrn. raffinirtem im Wege der Submtilon E eus 4 A Ee A Aller- O 2 e ¿n E a1 88 E Da U ae N im Tes Die Direktion. anal u aben S E ea Der K. Oberamtsrichter: Koeppel. M E Stearinlichten, 16 Ctrn. weißer R aslustige wollen ihre \riftlidien, gehörig 0 L Ps vom 4. Dezember 1876 den Un 5 E, R E 2 N f s Stetolen fchriftlich Anzeige gemaht worden ist, N Ain d Handels - Gesellschaft L / eife, rn. grüner Seife, 42 Ctrn. Î s Qr n, Ge “208 nhabern gekündigt. : ( 7 3 ß 148 P : Li ütten - Affinir- un - e E N Me Ctrn. Soda, | versiegelten Offerten, welche mit der Aufschrift: | Ie i hablung erfolgt vom 1. April 1888 ab | 1561 1586 1697 1993 2150 2351 2472 2016 Ae hiermit zu der Generalversammlung „ein y in Liq. Tagesue on: Nachdem die Liquidation der Gesellschaft beschlossen

[s Ne:

Monate nach Kündigung, aus der Schuldurkunde m T HNITTER E ISIE E C E S p 4 i r di i L ; l 4 Hs a E TABEZE f P t u n 1886 11. März 1885, eingetragen am 11. März | e L Q Brrardl 67 R a ,-Submission auf Speisekartoffeln“ ; bei der Nieder-Oderbruchs-Deichkasse zu Wriezen. 9617 2623 2703 2759 2866 2947 2963 3016 3157 885, H 2) Verkäufe, Verpachtungen 134 Ctrn. weißer Seife, 6 Ctrn. grü Seife, versehen sein müssen, schon bis zum 20. dieses Der Betrag ctwa fehlender Coupons wird bei der | 3378 3383 3410 3414 3417 3462 93537 C berit d der Bilan 1 M 1 1886 D L Ne, bom VBerdiztigun en 2c " | 34 Ctrn. Soda und 334 Ctrn. Petroleum für die Mokges Voyminage 10 he = zu welden J Zahlung des Kapitals in Abzug gebracht. 3850 3862 3935 4019 4079 4166 4241 4414 4567 y Vorlage Les pes Aufsichtörathes unv Di und bereits in das Firmenregister eingetragen ist, euteiGtendén Sinfen, E ablbar bri Moncte a8 [478161 - 3 | unt B ePIA E T De voi 1. April 1868 frei R FONNANG Dee Ra Ee E G, Pod! Y Wriezen, 2 au A E N A S ‘519 Direkiion. E A ggr n De 6 Lite LLA / 20 f 2 ¡H / _| bis Ende März 1889 foll im Wege der Submissi ; E \ | er Deichhauptm : r. 192 19 C 440 Æ9i G f ü Reingewinn. del8geseßbuches velann N A ag e Ce vom 2. Mai Belannimahung, vergeb en bea Qerfiogelti D ete E A gie muta eis F Wochen vom Terminstage | von Rosenstiel. 8 E M E 1094 1229 1962 1318 3) R A E inn eitig alle Gläubiger der, Gesellschaft aufgefordert, B : , / N l E __ | den bis zum ; T, i i T E TLL A L S LE a na 30 Bonn, 13. Januar 1888. L Der Der L i s E E Gamburg, Bt ¿etten e N E S L im anes von Johannis 1888 bis dahin 1906, augen u erben “Sgt B ad S O die a enthalten, daß Offerent [A 47 des Geseg von 2. März 1890 wegn a 3710 3785 3816 3835 3887 3935 4109 1137 86 Alfred Benecke, Vorsipenker. 4 J L, eite e rundbuchs der Ritter- in 42 Aer: und Wiesenparzellen vom 1. Okt : ; t L Ss, | mit den iesscitigen „allgemeinen“ und „besonderen“ Rentenbanken im Beisein der geord- | 4901 4203 4295 4311 4397 4402 4489 4653 36 h i N: a M a Hal E alien E o E s Que September 1899, ober E E i S n i N A E 2e und einverstanden nt hee Provinzial-Vertretung Und E Notars | 5355 5392 5420 E R e e E A [50396] Actien-Gesellschaft-Schloßbrauerei-Schöneberg. E d Ontglichen Glsen- esammtareal: 69,445 ha, darunter 43,959 ha | maßgebend an uerk A ist und sich denselben unterwirft. F stattgehabten 73. öfentlihen Verlooqung von | 5917 5926 5928 5970 , Litt, E. zu : r. ; : di E S z 4 Ee C s Potödam, den 9. Januar E t ' irficht qus e A n Du mmerscen Mee O animees 16 S N E O vinbue 1887 Die Auszahlung unseres Dividendenscheins Nr. 7 erfolgt mit Mk. 21 vom 15. d. M. ; ' önigli ilitär- ; / olgendem Verzeichnisse au 0 Stetti en 22. ¿ G Ÿ T but der Abtheilung 117. Nr. 19 c,/7 des Grund- | Grundsteuer-Reinertrag : 587,13 Thaler. igliches grofies Militär-Waiseuhaus. | 25 , pro Exemplar in Abdruck bezogen werden. zogen worden. Sie werden den Besißern mit der Königliche Direktion der Neutenbank. ab an der Kasse der Dresdner Bank hierselbst, Franzöfischestraße 35. uchs von Meyenburg für Sophie Eleonore Auguste Licitationstermin: Donnerstag, den 2. Februar | [50467 Die bei der Zuschlagsertheilung zu erlegende Aufforderung gekündigt, den Kapitalbetrag gegen v. Bülow. Die Direction. von Rohr eingetragenen 385 Thlr. 23 Sgr. 84 ; FIENN, DEN Se SEYLNN [ J Vekanntmachung. : s 0 al : : | | g getundigr, 1 i elbe Deine auf ven Aanbeati N Au Veo Dee N 10} Uhr, im Pächter- | Der Bedaif der unterzeichneten Änstalt an trockenen E A des Lieferungöwerths. ia Quittung und Rückgabe der I lg A 2 SingerivisDe und na@: dessen Tode auf Karl Fr vis DA ause t F omaine Fehrbellin, Gemüfen für die Zeit vom 1. April d. I. bis Ende S stän dae o er Pete eingetroffene Offerte briefe in coursfähigem Zustande i 19 A Lit E E E A r 87 i dels - Ver ein Et Samann von Robr ertragen nb riedri a. Pachtgelderminimum: 3000 März 1889, bestehend in ungefähr 130 Ctrn. Buch- Man eine Berücksichtigung. B gehörigen Zinscoupons Serie V. 2 N "V A [ 7] örsen - Han - t L Þ. der Abtheilung 111. Nr. 19 4/8 für Karoli aubt S Vermögen: 18 000 s. weizengrüße, 120 Ctrn. Hafergrütßze, 43 Ctrn. Hirse, R bei Prettin a. Elbe, den 11. Ja Talons vom 19. März 1888 ab în den Kassen: 5K dit - Gefells chaften Die \ecszehnte ord entliche Generalversammlung des Börsen-Handels-Vercins fa et C S e Mee duada oline ebteres in dem Termin dem Domainen-Departe- | 3 Ctrn. Perlgra:-pen, 25 Ctrn gebackenen Pflaumen, | "!9r , | tagsstunden von 9 bis 12 Uhr in wes E ommanuDdir - V am 6. Februar cr., Nachmittags 5 Uhr, im, Geschäftslokale des Vereins, Hinter der Katholischen getragenen ments-Rath, Regierungs-Rath Lindner hier nachzu- | 40 Ctrn. weißen Bohnen, 70 Ctrn. Erbsen, 45 Ctrn. Der Strafanstalts-Direktor. lokale, grüne Schanze Nr. 15, in Empfang zu auf Aktien u. Aktien - Gesellsch. Kirche 1 statt, und werden die Herren Aktionäre hierdurh dazu eingeladèn. , nehmen. ' Laut 8, % des Statuts sind nur diejenigen Aktionäre zur Theilnahme an der Generalversamm» - w rei Tage vor derselben ihre Aktien hinterlegt haben.

Thlr. 21 Sgr. 10 Pf. Abfindungsgelder weisen Li 7 Rei 7) in der Sache betreffend die Ablöfung der au) Die speziellen, wie die allgemeinen Ver e n R N f E e Don M Í i, pachtungs- | Reisgries und 90 Ctrn. Salz, / soll im Wege der O Vom 1. Apri ab hört die Verzinsung dieler | 50070] Actien Gesells aft berechtigt, welce wenigstens d , Rentenbriefe auf. Inhabern von ausgeloosten und ) lung berechtigi, welce g : ; N Zrsen - Handels - Vereins zu erfolgen hat, Bei Hinterlegung der Aktien, welche im Bureau des gen “die Einlaßkarten zur Generale

der Königlih Menz'er Forst für die Güter Kehlken- | bedingungen, die Licitations-Negeln, di inen- ifi 2 i i ns-Regeln, die Domainen- | Submission beschafft werden. Versiegelte Offerten 4) Verloosung, Zinszahlung 1 funden Rentenbriefen ist gestattet, die zu reali- Bamberger Wasserwerk. it denselben ein Nummernverzeichniß beizufügen, und werden

dorf, Burow und Schulzenhof haftenden Naff-Lese- | karte und die Nachweisung der Pacht llen sind | hi i holz bezw. Lagerholzberechtigungen, Kreis Ruppin 11. | bei dem Herrn Doiainenpäditar Ker e O E ean Ss j L é ¡renden Rentenbriefe unter Beifügung ciner vor- E S ; inm 1. e 4 Pag ebemaligen Erbzinsgutes Kehlk fatta E n aud eis Veilangen E r: im ‘Gefäfts zimmer Ver Bali BOselbi die 'Be- pon öffentlichen Papieren. O lens i E e L dié as a Die Herren Ae oe Morgens 10 uhr, verfammlung ausgehäubigf. Tagesordnung:

: rbzinêgutes Kehlken- | stattung der Copialien riften d i i t f R c affe einzusenden, worauf auf Verlangen die Ueber- | aut ch9 « 8er x j A A e leren Sage dos Bamber Besten 1) Eutgegepnabie det Geg E ertei fe das Jule 1887 t ; i / ird. Submi ß t Bedi ; 4 und Kosten des Empfä : | E E it Boitvám, da See O e S D e 0e Me L S Minn GezGetig wird darauf usmeran mas bg | 0edens ende o aae gordnng: 5) Ertheilung de Gau ed ded Vorstandes die §8. 13, 24 uad 97 der Statuten

; e ) , öniglihe Regierung. lic U | nah S. es Rentenbank-Gese! : L E x i \ j

ddo 4 des ehemaligen Crbginegutes Shuher- | Abtheilung Jür bitelle Steuern, Domainen | -Potsvawm, den 9, Januar 8 mne | A 130 18 A0 226 301, I. 80 22 I 1880 die aus den Fülligfeitsterminen vom 1, Apel | 1) Bes, Wilevigung der quen der neen, aufsihtorathamitglictes, hof Band 1I1. Nr. 16 des Grundbuchs von den und Foriten. Königliches großes Militär-Wai 373 . B. 89 28 31 und !. Oktober 1877 verloosten Rentenbriefe mit gleich8weise Erledigung der llschaft ee b idt, sowie der Wortlaut der beantragten Statutea-Aenderungen wird 14 Tage Rittergütern im Amtsgerichtsbezirk Rheinsberg, v. Uslar-Gleichen g: großes Militär-Waifenhaus. | 373 413 424 541 627 666 779 782 833 838 2 9 dem Schlusse d. Is. verjähren. : Stadtgemeinde Bamberg und der Gesellscha Der Geschäftsbericht, jowie de Geschäftslokale auégelegt sein N

wegen der auf den gedachten Gütern gleichmäßig Ae [49517] 941, C. 157 288 250 266 431 439 529 549 6 1) Rentenbriefe der Provinz Pommern. wegen Uebernahme des Wasserwerkcs durch | vor der G eneralversamuung E res 4 unter Abtbeilung 111. Nr. 1 eingetragenen Kautions- | [50392] D avobw bivetiavrtn it Sb T Tee 1G 00 O U) 1906 D. Verloosung am 14, November 1957: erstere bestehender ia bei Eintritt in die erte 1 * Uu udels - Verein A traf von 36 000 Thlrn, wovon insbesondere Die Lieferung nas bender Mat can f rg. Der Bedarf an Schreib- und Zeichen- Materialien | 246 347 383 432 464 599 640 660 662 ‘692 861 An iti L eiabanBi ¿e an Wels 4 Cquidation E atn Ds tsrath

el / : ie Lieferung nachstehender Materialien soll ver- | für das Rehnungsjahr 1. April 1888/89 : : 668 i i 3 i 88 : E y . 7000 ; | ) . April /89 soll im | 872 1117 1224 1285 1326 1330 1371 147% 1 “44 885 890 1236 1346 | Bamberg den 10. Januar 1888. a. 7000 Thlr. den Gebrüdern Karl Otto Ludwig | dungen werden : Wege des öffentlichen Verdings vergeben werden, | 1680 1735 1844 1874 2028 2066 2094 2141 92191 ae Or Sos al 120 261 2476 C06 Wenglein. Meyer Cohn.

und Karl Friedrich Joachim Ludwig von Arnim und | 1) Anbietungstermin für 2200 kg Maschinentreib- ! nämlich: 9928 2250 2258 2365 2400 2434 2652 2660 2839