1888 / 12 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[50306] Ueber das Gasthofbesizer zu Sigmaringen, ist heute, Vo mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ve walter: Rechtsanwalt Richter in Sigmaringen.

Erste Gläubigerversammlung: 4. Februar 1888,

Vormittags 10 Uhr Offener Arrest mit 1888,

22. Februar 1888.

Prüfungstermin am 7. März 1888, Vor-

mittags 10 Uhr. Sigmaringen, den 11. Januar 1888. Königliches Amtsgericht.

[50316] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns hier

anuar 1888, Pormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Kaufmann Emil Hahn zu Sprottau wird

Menzel zu Sprottau wird beute, am 12.

zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderunge

sind bis zum 8, Februar 1888 bei dem Gerichte ì Es wird zur Beschlußfassung über die Mabl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden

anzumelden.

B über die in $. 120 der Konkursordnun ezeihneten Gegenstände auf Freitag, den 10. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Freitag, den 24. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr,

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- è haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten,

hörige Sache in Besiß

Vermögen des Wilhelm Schach,

Anzeigepflicht bis 4. Februar

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis

(50481) Bekanntmachung.

rs-

ninger in Augsbur Das Kgl.

vom 11. G

aufgehoben. Augsburg, den 11. Januar 1888. erihtés<hreiberei des Kgl. Amtsgerichts. (L. 8.) Der Kgl. Sekretär: J. Fer.

[50513] Bekanntmachung.

vermögen bezieht, hiermit aufgehoben. Verlin, den 10. Januar 1888, n Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 48.

[50522] Konkursverfahren.

In der Konkurssache der Frau Alwine Schul g | geb. Dammüller, von Köpeni> soll eine A

Verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>

die Betheiligten ausgelegt. termin mitgetheilt werden. nuar 1888.

der Masse.

auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der ————

Sache und von den Forderungen, für welhe aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An \pru< nehmen, dem Konkursverwalter bis 6. Februar 1888 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht. T. zu Sprottau.

Zur Beglaubigung : Lier\<, als Gerichtsschreiber.

[50479] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Väekermeisters Robert Hermann Fischer in Meinersdorf ist heute,

Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffne worden. Verwalter : Anmeldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigefrist 8. Februar 1888. Gläubigerversammlung und Prü

fungstermin: 16. Februar 1888, Vormittags

9 Uhr. Stollberg i. Erzgeb., am 12. Januar 1388.

Der Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts das. Jähn.

[50307] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Konkurs-Eröffnung.

Veber den Naéhlaf: des ‘7 David Ferdinand Kärcher, gew. Weingärtners in Gerblenuberg, wurde am 9. Januar 1888, Nachmittags 5 Uhr, und Geri<htsnotar

das Konkursverfahren eröffnet, Kohler in Stuttgart zum Konkursverwalter ernannt

Konkursforderungen sind bis zum 11. Februar 1888

über die Wahl eines anderen Verwalters, Über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über _$. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, sowie zur Prüfung der angemeldeten

bei dem Gerichte anzumelden. Es wurde zur Beschlußfassung

die in

Forderungen auf

Montag, den 20. Februar 1888, “R

ustiz- gebäude A. G, I. Sto>, Zimmer Nr. 25, A anberaumt, auh offener Arrest mit Anzeigefrist bis

9 Uhr, vor dem diesseitigen Gerichte,

zum 11. Februar 1888 erlassen. Den 10, Januar 1888. Gerichts\hreiber: Bub. Konkursverfahren.

[50483]

Veber das Vermögen des Fouragchändlers Daniel Kahn zu Wiesbaden ist am 11. Januar 1888, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren

eröffnet worden. Herr Rechtsanwalt Justizrath Dr.

Siebert zu Wiesbaden ist zum Konkursverwalter er-

nannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

30. Januar 1888 einschließliG. Anmeldefrist von

Konkursforderungen bis zum 4. Februar 1888 ein- \<ließli<.

Erste Gläubigerversammlung sowie Prüfungs- termin: Montag, den 13. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr.

Wiesbaden, den 11, Januar 1888,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

[50482] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Spezereiwaarenhänd- lers David A>kermann zu iesbaden ist am 11. Januar 1888, Vormittags 104 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. Herr Rechtsanwalt

rey zu Wiesbaden ist zum Konkursverwalter ernannt.

ffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Ja- nuar 1888 einsließli<. Anmeldefrist von Konkurs- forderungen bis zum 2. Februar 1888 einschließli.

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin Drr ie den 10. Februar 1888, Vormittags

Wiesbaden, den 11. Januar 1888,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

(50477) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kürschners Heinri Neller von Wörth a. D. ist vom K. T Wörth am 12. Januar 1888, Vormittags 9 Uhr, der Konkurs eröffnet und der K. Gerichtsvollzieher Dieß in Wörth als Konkursverwalter ernannt wer Arrest mit Anzeigefrist b

«ner Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Februar c., Anmeldezeit bis 1. März “s | f E

Erste Gläubigerversammlung am 7. Februar c., Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 4. April l. Js., Vormittags 9 Uhr, vor dem Amtszerichte Wörth.

P Geechiss reiberei des K. Amtsgerich

erihts\{<reiberei ‘des K. Amtsgerichts. (L. 8.) Der K. Sekretär: Hartstern.

zum

Rechtsanwalt Wirth hier.

| [50314]

Bekanntmachung. Thl zu Bromberg.

isherigen, Bericht des jeßigen Verwalters fassung über Führung von Prozessen und í der erforderlichen Miittel.

Bromberg, den 10. Januar 1888, ; Königliches Amtsçericht.

; [50502] Konkursverfahren.

haltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Busendorf, den 12. Januar 1688, E Das Kaiserliche Amtsgericht. : gez. Scheuffgen. Veröffentliht: Der Amtêgerichts\chreiber. Schreiber.

[50370] Konkursverfahren.

Kaufmanns Christian Cajus Wommelsdorf- Friedrichsen, Inhabers der Firma Cie,

10. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt. Chemnis, den 10. Januar 1888. __ Pöbsch, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung B.

L . württ. Amtsgericht Crailsheim. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Webers Kaspar Schmidt in Markertshofen Gemeinde Gründelhardt wurde dur<h Gerichts» bes<hluß vom 11. Januar 1888, gemäß $. 190 der Konkursordnung, eingestellt. Den 12. Januar 1888,

Gerichts\hreiber Dreher.

[504760] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Putzmacherin Johaune Luß, Jakobs Tochter,

dahier, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine

vom 23, Dezember 1887 angenommene Zwangsvergleich

dur rechtskräftigen Beschluß vom 7. Januar 1888

bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben.

Eschwege, den 7. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL.

Begl.: Humburug.

(0p Konk

as Konkursverfahren über das Vermögen der Handschuhhändlerin Selma, verw. Fontius, geb. Glasewald, hier ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur< Gerichtsbeshluß von heute aufgehoben.

Gera, den 12, Januar 1888,

T , Gerichts\{hreiber des Fürstlihen Amtsgerichts. x. e. [50577] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sutmachers August Vogel in Hanau wird nah S A r Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h auf- n. Hanau, den 12. Januar 1888. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

[50489] Bekanntmachung.

Jn dem Konkurse über das Vermögen des Han-

delsmannes und Hausbesfißzers Friedrich

Schöckel zu Petersdorf ist das Verfahren dur<

Schlußvertheilung beendigt.

Hermsdorf u. K., den 11. Januar 1888. Königliches Amtsgericht.

[50500] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Sigismund Stroh zu Landsberg a. W. ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner

Betreff: Konkurs über das Vermögen der Kauf- maunscheleute Joseph und Walburga Wen-

Antggericht Augsburg hät mit Beschluß Mts. das Konkursverfahren ausgeseßten Betreffes auf Grund der rechtskräftigen Bestätigung des Zwangsvergleiles vom 24. November 1887

Das gegen die Kaufleute Samuel Altmann und Abraham Altmann zu Berlin unterm 28. Dezember 1887 erlassene allgemeine Veräuße- rungsverbot wird, soweit es sih auf deren Privat-

\hlagsvertheilung erfolgen und dazu 1507 4. 07 verfügbarer Massenbestand verwendet werden. Das

sichtigenden Forderungen im Gesammtbetrage von 5382 4 40 F ist in der Gerichts\hreiberei des Königlichen Amtsgerichts zu Köpeni>k zur Einsicht für i t ( Nah Ablauf der Aus\clußfrist wird den Gläubigern der Auszahlungs- l Berlin, den 13. Ia- Wilhelm Rosenbach, Verwalter

Konkurs der offenen Handelsgesellschaft Adolf

Gläubigerversammlung, 30. Januar 1888, Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsftelle, Zimmer Nr. 9, im Landgerichtsgebäude ; Wahl eines Mit- ee des Gläubigerausschusses; Schlußrechnung des

; Beschluß- Beschaffung

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirths uud Unternehmers JFohaun Neu zu Bahnhof Hargartenu wird nach erfolgter Ab-

VIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Friedrichsen in Chemuiy, is in Folge eines von dem Gemeinschuldners gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den

gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 31. Januar 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 10, eine Treppe, anberaumt.

Landsberg a. W., den 9. Januar 1888.

i: Döhnert, Gerihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[50517] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julius Wilhelm Lorey, Jnhabers ves Droguen- und Farbengeschäfts unter der Firma Jul. W. Lorey hier, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben

Leipzig, den 12, Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tk. Steinberger.

Bekannt gemacht dur<: Be>, Ger.-Schr. (50518) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Alfred Emil Theodor Wagner, Juhabers der Glashandlung unter der Firma: , | F. E. G. Wagner's Wittwe hier, wird nach 7 | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Leipzig, den. 13. Januar 1888,

L Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ik. Steinberger. Bekannt gemacht dur: Be>, Ger.-Schr.

[50326]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gutspächters Carl Penseler zu Udorf ist zur Verhandlung über einen von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlag zu einem Zwangsvergleich Termin auf den 27. Januar 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt.

In diesem Termine follen au die nachträglich O Forderungen einer Prüfung unterzogen verden.

Marsberg, den 9. Ianuar 1888.

Der Gerichts|chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gerla <, Aisistent.

50376 ,

(00376) Konkursverfahren.

In ‘dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Max Blumenthal zu Minden mit einer Zweigniederlassung zu Bremen, Fnhaber Kaufmann Max Blumenthal zu Minden, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf den 27. Januar 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- selbst, Zimmer Nr. 22, anberaumt.

Der Vergleichsvorschlag is auf der Gerichts- schreiberei I. Zimmer Nr. 6 zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt.

Minden, den 7. Januar 1888.

i N nauf, Erster Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

150499] Königl, bayer. Amtsgeriht München I., Abtheilung B. für Civilsachen. Im Konkurse über das Vermögen des Abzah- lungsgeschäfts-Jnhabers Blafius Göttler in München, Ohlmüllerstraße Nr. 1/1, wurde am heutigen Wahltermin der Rechtsanwalt Wallner auf eigenes Verlangen seiner Stelle als Konkursverwalter enthoben und als folcher der Königl. Advokat und Rechtsanwalt Karl Arnold in München, Maffeistraße Nr. 7/1 gewählt. München, am 9. Januar 1888. Der Königl. Gerichts\chreiber : (L. 8.) Maggauer, Sekr. [50325]

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 30. Juni 1887 zu Kösen verstorbenen Handelsmanns Ernst Saalborn aus Kösen ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüksichti- genden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- stüde der Schlußtermin auf den 4. Februar 1888, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Zimmer 14, bestimmt. Naumburg a. S., den 9. Januar 1888. / __Siegmeyer, als Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[50488] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma J. H. Hansen Sohu in Fahretoft wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Niebüll, den 9. Januar 1888. Ee Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Sekretär Mues feldt, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[50576] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Richard Otto Teuscher in Plauen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Plauen, den 11, Januar 1888,

Königliches Amtsgericht.

Steiger.

[50490] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kohlenhändlers Philipp Strauch zu Grof: Peterwitz ist in Vorge eines von dem Gemein- \huldner gema<ten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf den 28. Januar 1888, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Terminszimmer Nr. 7 im et o Ed es Vergleihs- orshlag ist auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. Ratibor, den 10, Januar 1888. E

Golombek Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung IX.

(5057371 Konkursverfahren.

ÎIn dem Konkurse über das Vermögen des Bank- besißers Edouard Gorius Mezière, n haft zu Blamont in Frankreich, Inhaber von Zweigniederlassungen in Saarburg, Chateau Salins und Dieuze, soll eine erste Abschlags- O M

29/6 erfolgen. ei einer verfügbaren Masse v

344 954,04 M sind zu berüsichtigen O u bevorre<tigte und 4599 330,96 4 Forde- rungen ohne Vorrecht.

Gleichzeitig werden weitere :

74/0, welhe Seitens des Falliments Blamont den inländischen Filialen zur Vertheilung über- wiesen wurden, an die Gläubiger ausgezahlt

_____werden, sodaß jeder Gläubiger 15 0% seiner festgestellten Forderung erhält.

Das Verzeichniß der zu berü>sfihtigenden Forde- rungen ift auf der Gerihts\creiberei des Kaiser- lichen Amtsgerihts Saarburg niedergelegt.

Die Auszahlung der Gelder erfolgt in der Woh- nung des Unterzeichneten in der Zeit vom 7. Fe- bruar bis 7. März 1888, von 9 bis 12 Uh Vormittags, und von 2 bis 5 Uhr Nach- mittags.

Die bis zum 7. März nicht abgeholten Beträge werden den Gläubigern alsdann per Post, auch \{<on früher auf Verlangen, auf ihre Kosten zugesandt.

Jeder Gläubiger und Bevollmächtigter hat si<h gehörig zu legitimiren.

Saarburg, den 12, Januar 1888.

Der Konkursverwalter der Massen Saarburg, Dieuze u. Chateau Salins F, Reiterhart.

[50575] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren Über das Vermögen de Ehefrau des Kaufmanns Wilh. iva Caroline, geb. Eichel, zu Schmalkalden, Jn- haberin der Firma C. Werneburg dafelb}t, wird nah erfolgter Abhaltung oes Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Schmalkalden, den 11. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht,

Veröffentlicht: Bergsträßer, Gerich téschreiber.

(003011 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren Über das Vermögen des Gastwirths Paul Jürgensen zu Westerland wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Tinnuum, den 6. Januar 1888,

Königliches Amtsgerichtk.

O

as dur Beschluß des hiesigen Amtsgerichts vom 30, Juli 1886 über den Nachlaf der aa Wittwe Peter Engelbert Berger, Friederike, geb. Wassermann, zu Witten eröffnete Konkurs- verfahren ist durch Beschluß des Königlichen Ober- Landesgerihts zu Hamm vom 28. Oktober 1887 aufgehoben. |

Witten, den 7. Januar 1888,

Königliches Amtsgericht.

[50320 Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Schuh-

machermeisters C. Vogade in Wohlau ist p

As beendet und wird hiermit auf- oben.

Wohlau, den 9. Januar 1888. Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen. Nr. 12,

[50329] /

Im diesseitigen Verwaltungsbereih werden die Srachten für Kohlenfendungen nah e E und Rußland, sowie nah Berlin und nah Statio- nen der Linie Berlin—Kreuz—Alerandrowo und nördlich davon unter den dafür geltenden allgemeinen Bedingungen, welche von unserem hiesigen Verkehrs- bureau sowie von allen diesseitigen Güterexpeditionen Mas MSEUNE ie können, auf bezügliche

nträge mit drei- bezw. se<8monatliche , frist gestundet. : i E Breslau, den 10. Januar 1888.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[50484]

Steinkohlen- 2c. Verkehr zwischen Stationen der rheinisch-westfälishen Vahnen einerseits und Stationen des Eisenbahu: Direktions:

bezirks Hannover andererseits.

Am 15. Januar d. Js. treten für Steinkohlen- sendungen von Ibbenbüren, Picsberg und Püssel- büren nah einzelnen Stationen des Dircktionbbezirks Köln (re<tsrhein.) ermäßigte Ausnahmefrachtsätze in

raft. i

Nähere Auskunft ertheilen die betreffenden Güter- cxpeditionen.

n den w e 1888.

i amens der betheiligten Verwaltungen: Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtsrhein.).

[50380]

Süddeutscher Eisenbahn-Verband. (Verkehr zwischen deutschen Bahnen.)

i x Tarifheft 4.

Die gemäß unserer Bekanntmachung vom 3. d. Mts. für den Verkehr zwis<en Breba<h und Rammingen zur Einführung gebrahten Frachtsäße betragen richtig: A2. 2,13 6; Sp. T. 11. 1,49 6 für 100 kg. Köln, den 12. Januar 1888.

Königliche Eisenbahn-Direktion

Clinksrheinische).

Redacteur: Riedel.

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags-

Berlin:

Anstalt, Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr. 32.

| Anzeigers 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

| Quittungen über Beträge unter 150 4 durch den

| Ottensen eingetragen worden : Ï

zum Deutschen Reich

m2 12.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

m Eisenbahnen ent

Central-

Das Central - Handels - Register für das Berlin au< dur die öniglihe Expedition des

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttg art und Darmstadt aeröffentliht, die beiden ersteren wöchentlih, die leßteren monatlich. 50337]

Allenstein. Vekauntmachung. In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 7 zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetrogen : Col. 2. Dietrichswalder Spar- und Dar- lehuskassenverein, eingetragene Genosseuschaft.

Col. 3. Dietrichswalde. /

Col, 4, Der Gesellschaftsvertrag ist datirt vom 90. Dezember 1887. Gegenstand des Unternehmens ist verzinsliche Anlage von Kapitalien / der Vereins- mitglieder und Hingabe von Darlehen an dieselben.

Vorstandsmitglieder sind: i :

1) Rittergutsbesißer Johann Orlowski zu Leissen, Vereine vorsteher, O

9) Besißer Joseph Groß aus Dietrichswalde, Stellvertreter des Vereinsvorstehers,

3) Besitzer August Lobert zu Rentienen,

4 Besitzer Johann Hinzmann zu Woritten,

5) Besitzer Anton Quaß zu Penglitten.

Die Bekanntmachungen erfolgen durch die Allen- steiner Zeitung und dur<h Cirkular. |

Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft bei

Vereinsvorsteher und ein Vorstandsmitglied, und in allen übrigen Fällen dur< den Bereinsvorsteher und zwei Vorstandsmitglieder. i i

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit bei dem unterzeicneten Amtsgericht eingeschen werden. I1II. 2,

Allenstein, den 3. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht.

Altona. Bekanntmachung. _ [50338] Fn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1003 die Firma: A. Wasmuth «& Co. zu

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind die Apotheker :

1) August Louis Anton Martin Wasmuth,

2) Exnst Hammerschmidt,

Beide zu Ottensen.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1888 begonnen. Altona, den 11. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 a,

[50336] zufolge Ver- Handelsgesell-

Arolsen. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister ist fügung vom heutigen Tage die offene

haft mit der Firma : „Gebrüder Overkott“ und den Gesellschaftern: 1) Kausmann Anton Overkott und 2) Kaufmann Eduard Overkott, Beide zu Wrexen, von denen Jeder die Gesellschaft zu vertreten und zu zeichnen berechtigt ist, jowie dem Siye der

Gesellschaft : P \ „Wrexen'““

unter Nr. 22 heute eingetragen worden. Arolsen , den 9. Januar 1888. i Fürstlich Walde>\<es Amtsgericht.

[50440]

Barmen. Jn unser Handels-Firmenregister ist unter Nr. 2795 eingetragen die Firma Herm. Wescher in Barmen, und als deren alleiniger Jnhaber der Kaufmann Hermann Wescher hierselbst.

Varmen, den 10. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. T.

[50441]

Barmen. In unfer Handelsfirmen-Register ist unter Nr. 2518 zu der Firma Walther Pes in Barmen vermerkt, daß der Kaufmann lorian vom Grafen in Barmen in das Handelsgeschäft einge- treten ist. Sodann is unter Nr. 1459 des Gesell- \caftôregisters cingetragen die Firma vom Grafen «& Peh in Barmen und als deren Theilhaber die Kaufleute Walther Peß und lorian vom Grafen hierselbst, Die Gesellschaft Januar 1888 kegonnen. Varmen , 10. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. I.

at am 1.

Dülmen. Bekanntmachung. [50350] In dem Firmenteg ne des unterzeichneten Amts- eri<hts is unter Nr. 39, woselbst der Kaufmann eyer Bendix zu Dülmen als Inhaber der Firma Wittwe M. Bendix eingetragen ist, und-zwar in Spalte 6 daselbs vermerkt : Die Firma ist in Wittwe M. Bendix ver- ändert, vergleiche Nr. 37 des Firmenregisters. Ein- getragen {ufolge Verfügung vom 9. Januar 1888 an demselben Tage (Akten über das- Firmenregister Band 2 Seite 79). Dülmen, den 9. Januar 1888. Königliches Amtsgericht.

ung. [50351]

Dülmen. Bekanntma ) t unter Nr. 37 ein-

In unser Firmenregister i

getragen : a, Colonne 2, Bezeichnung des. Firma-Inhabers :

Ham

Dülneu,

Düisseldorf.

In unser

getragen :

a, unter

treffend die Firma „Kuhlmeyer «& JFentges‘/:

Die Gese

funft aufgelöst. Handelsge\<äft b. unter Nr. hiesigen Orte errichtete Firma „Kuhlmeyer «& JFentges““ mit dem Firmeninhaber meyer hier. Düsseldorf,

hier.

König

TDüisseldorf. Fn unserem Firmenregister sind gelö\<t worden:

Nr. 417

resheim.

Nr. 1667

selbst.

Nr. 2156

hierselbst.

Nr. 333

sellschafter. 1888 begon

Elberfeld. Dies ift

Elberfe

die Firma

Ld

Der burg als \chrift die

ger der Art. 243

wohnend, v. I.

M

richtete

Die Seulen wohnend.

gonnen. M.- G

Kaufmann Meyer Bendix in Dülmen,

b. Colonne 3. Ort der Niederlassung : Dülmen und eine

c. Colonne 4. Bezeichnung der Firma:

d. Colonne 5. Seit der Eintragung: Eingetragen zufolge 1888 an demselben Tage Band 11. Seite 75).

Düsseldorf, : Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Düsseldorf. Jn unser Handels-Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1320 cingetragen word gesellshaft unter der Firma : „Dücker & Cie.“ mit dem Size in Düsseldorf. Friedrih Carl

Düsseldorf, den 9. Januar 18388. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. Die Gesellschafter Mann «& Klein am 11. - offenen Handelsgesellschaft sind der Fabrikant Paul Mann und

registers eingetragen worden. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. t Fn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3625

feld und als deren ber

Alexander Jacoby daselbst eingetragen worden.

Elberfeld, den 11. Januar 1888 Königliches Amtsgericht.

Flensburg. | / Bei Nr. 169 unseres Gesellschaftsregisters, wo. selbst die Aktiengesellschaft in e Flensburger Actien-Meierei“‘ : mit dem Siy za Flensburg eingetragen steht, ift in Colonne 4 beute vermerkt worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst." i Partikulier Christian Nielsen in Flensburg ist als Liquidator, und Schlachtermeister Aufsichtsräthe | ) dator wird unter Beifügung seiner

Actien-Meierei in

sich bei der Gesellschast Flensburg, , : Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill.

M.-Gladbach. ist die von der ( la> « Temming zwischen: Christoph Biederla>, 2) dem Kaufmann

Temming, bestehenden Handelsgesellschaft zu M.-Glad- bag errichtete Zweigniederlassung eingetragen worden.

M.-Gladbach

M.“Gladbaech. In das hiesige ist sub Nr. 1338 des Gesellschaftsregisters die unter

der Firma Scheulen H eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 29. Dezember 1887 be-

Vierte Beilage

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 14. Januar

S Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, alten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Handels-Register für das

Deutsche Reich kann dur Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

alle Post - Anstalten, für

Zweigniederlassung in

burg. Wwe. M. Bendix.

Verfügung vom 9. Januar (Akten über Firmenregister

den 9. Januar 1888. Königliches Amtsgericht.

Bekauntmachung. [50444] Handelsregister ist heute Folgendes ein-

Nr. 355 des Gesellschaftsregisters be- Uschaft ist dur gegenseitige Veberein- t, Der Herr Kuhlmeyer seyt das unter unveränderter Firma fort.

9651 des Firmenregisters: Die am Eduard Kuhl-

den 3, Januar 1888. Amtsgericht. Abtheilung VI.

[50443]

[iches Bekanntmachung. die Firma „Joseph Peters“ in Ger- die Firma „Hermann Peters‘“/ da- die Firma „Wilms « Schäfer“ die Firma „H. J. Hütter“ hierselbst. den 7. Januar 1888.

Bekanntmachung. (50442]

en die Kommandit-

Der Ingenieur

Dücker ist persönlih haftender Ge- Die Gesellshaft hat am 1. Januar

nen.

Abtheilung VI.

Bekanntmachung. [50445]

der hierselbst unter der Firma 1, Januar 1888 errichteten

Kaufmann Emil Klein, Beide zu 9265 des Gesellschafts-

den 11. Januar 1888, Abtheilung V.

[50446]

der

heute unter Nr.

[d,

Bekanntmachung.

Jacoby mit dem Siye zu Elber-

Alex. 2 Inhaber der Sc<huhwaarenhändler

Abtheilung V

Bekanntmachung. [50352]

Firma:

Hufner J. Möller in Harrislee Y: W. Kretshmer in Flens-

estellt worden. Der Liqui- ta Sl burger

irma zeichnen, wie folgt: „Flensburger 4 Liquidation.“ Die Glâäubi- in N des

Gesellshaft werden gefordert,

Handelsgeseßbu<s hierdur<h au zu melden.

den 10. Januar 1888.

[50383]

In das hiesige Handelsregister zu Greven unter der Firma Bieder- 1) dem Kaufmann in M.-Gladbach wohnend; Biederla>, in Greven Brennereibesißer Johann seit dem 22. August

Igna und 3) dem zu Greven wohnend,

, den 4. Januar 1888, niglihes Amtsgericht. Abtheilung Il.

[50384] andelsregister

«& Wolters in Rheydt er-

sind die Kaufleute Hermann

esellschafter Rheydt

und Peter Wolters, Beide in

ladbach, den 4. Januar 1888, |

frau, in feld, Kaufmann,

schaft dem bah wohne

Goslar.

M.-Gladbach. In das hiesige Handelsregister ist sub Nr. 1339 M.-Gladbach unter der Firma Ernst & Cie. errihtete Handelsgesellschaft

worden. Die Gesellschafter sind: Ernst Doering, Julie, geborene La M.-Gladbah wohnend, 2)

in Die Gesellschaft

gonnen. Sodann ist die von der genannten Panelagee Kaufmann Ernst Doering, in M.- l nd, ertheilte Prokura unter Nr. 743 des Prokurenregisters eingetragen worden. i M.-Gladbach, den 4, Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Jn das hiesige H

Blatt 316 eingetragen Sauerbrunnen Frißz lassungsorte Goslar und als deren Inhaber der Kaufmann Friß Ahlemann in Goslar.

Goslar, den 7.

Goslar.

Goslar, den 7.

Goslar.

eingetragen:

er Fabrikant 31. Dezember v. dem bisherigen

Goslar, den 7.

Gräsenthal.

Herzogliches

Walle a. S.

der Firma:

dem Kaufmann a. S. Prokura

Malle a. S.

Firma „èZeising folgender

niger ist aus Dagegen si

Leben

eingetragen. Halle a. S., Königliches

Walle a. S.

tragen: Halle a. S.,

Halle a. S.

unter der 1. Oktober 1887

haft sind:

Rieth, Beide

alle a. S.,

Königliches Amtsgericht. Il.

Königliches

Das Centra! - Hande Abonnement beträgt &Fnsertionspreis für

Bekanntmachung.

Königliches

Bekanntmachung. ÎIn das hiesige Handelsregister 1st Bîatt 317 eingetragen die Firma A. dem Niederlassungsorte Goslar und als deren haber der Fabrikant

Königliches Amtsgericht. I. Bu

Bekanutmachung. [50354] Fn das hiesige Handelsregister ist heute B Blatt 235 zu der Firma Wipperling «& Comp.

F. aus dem Geschäft ausgetreten. Dasselbe wird unter unveränderter Firma von Mitinhaber, Wipperling fortgeführt.

Königliches Bu

unter Nr. 108 heute eingetragen worden die Herm. Panzer in Conditor Hermann Gräfenthal, den 7. Januar 1888.

Der Kaufmann Julius Bruno Freytag zu Halle a. S.

„Bruno Freytag“‘

bestehendes Handelsgeschäft ( Bruno

Nr. 355 unseres Prokurenregisters vermerkt worden.

Halle a. S., den 9. J Königliches Amtsgericht. Abtheilung KI.

des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. Bei der im hiesigen Gesellschaftsregister unter

Nr. 55 ein (Tragen Handelsgesellschaft ist Col, 4 ermer Der Maurermeister Johann Friedri Karl JIeß-

sind als Gesellschafter, Vertretungsbefugniß, eingetreten : die verehelichte Ingenieur Theodor Otto,

lotte Ernestine, geb. ; _ der Maurermeister“Karl Jeßnigßer daselbst, , der Brauereibesißer Max Jeßniyer zu Wiehe, der Brauereibesizer Emil Jeßniger daselbst, . die unverehelihte Alma Jesrde: zu Sh der Fabrikinspektor

elbst unter Nr. 666 die Handelsgesellschaft Saenaier «& Comp.“ vermerkt steht, ist einge-

Die Handelsgesellschaft ift aufgelöst. Königliches Amtsgericht.

irma „H. Riet

1) der Kaufmann Friedrich Wilhelm Hermann 2) der Kaufmann Carl Julius Martini,

alle a. S. Dies ist unter Nr. 672 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

1 M

[50382]

des Gesellschaftregisters die zu Doering eingetragen 1) Frau Wittwe ostolle, Kauf- ustav Borne- M.-Gladbac<h wohnend.

hat am 1. Januar d. I. be-

ad-

[50355] andelsregister ist heute Band I. die Firma: Theresienhöfer Ahlemann mit dem Nieder-

Januar 1888. Amtsgericht. I. Buchholz.

[50356] heute Band I. Dümling mit In-

Albert Dümling in Goslar. Januar 1888.

<holz. and I.

Albert Dümling i} seit dem

Fabrikanten Adolf

Januar 1888. Amtsgericht. I. holz.

[50353] Fn das hiesige Handelsregister ist Firma Lehesteu und als deren Inhaber Panzer daselbst.

Amtsgericht. Abtheilung T. Jahn.

[50361] hat für sein hierselbst unter

irmenregister Nr. 453) Reinhold Freytag zu Halle ertheilt und ist dieselbe unter

Sanuar 1888.

[50359] S. der gub

Handelsregister

Comp.“ Gröbers

«& zu

.

schieden. jedo<h ohne

Char- zu Schkeuditz,

der Gesellschaft ausge

Jeßniter,

feudiß, Martin Jeßnitzer zu Dsmars-

den 7, Januar 1888. Amtsgericht. Abtheilung K.

[50360] Fn unser Gesellschaftsre ister, wo-

par.

anuar 1888. Abtheilung VII.

Va

Die Gelees dee A

begründeten offenen Handelsgesell-

den 7.

zu Hall

den 9. Januar 1888,

Hamburg.

Jacobsou & Königsberg. Hartog R. D. Warburg «& Co.

R. D. Warburg « Co. M. Düring «

Ernesto Hahu. Inhaber : Föhrtmann «

Gustav Zülzer.

88S,

Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Deutsche Reich

[s - Register für das Deutsche Reich 50 4 für das Vierteljahr. den Raum einer Drudczeile 30 S.

+ (Nr. 12B,)

ersheint in der Regel täglih. Das Einzelne Nummern kosten 20 S.

E

Eintragungen [50321] in das Handelsregister. 1888, Januar #&

A gane Be S

nbaber Hartog Jacobson war, ist ausgehoben. Jacobson & Sohn. Inhaber: Hartog Jacobson und Albert Jacobson. John Rudolph Warburg ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Siegmund Rudolph Warburg . in Semeulda mit den neu eingetretenen Ferdinand Samuel Warburg und Rudolph Daniel Warburg unter unveränderter Firma fortgeseßt. / Diese Firma hat die an Gustav Nachod ertheilte Lai aufgehoben. Co. Diese Firma hat an Franz Fohannes Emil Stöôver Prokura ertheilt. Ernst Hahn. Behne. Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma in Harburg. Das unter dieser Firma bisher von Johannes Heinri Dietrich Theodor Föhrtmann, geführte Geschä\t ist von Gustav Adolph Friedrih Brinkmann und Ernst August Brin>mann übernommen worden und wird von denselben, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Jannar 9.

H. Burghard « Co. Diese Firma hat an Arthur

William Gorrissen Prokura ertheilt. : Joseph J. Michael. Ioseph Ehrenkerg ist in das unter dieser Firma e Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bis- herigen Inhaber Joseph Jacob Michael unter unveränderter Firma fort. Gustav Koch. Benjamin Carl Eugen Riegels ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Gustav Moriß Koch unter der Firma Koh « Riegels fort. E. Riegels. Diese Firma, deren Inhaber Benjamin Carl Eugen Riegels war, is aufgehoben. L. Schnabel & Co. in Liguidation. Laut ge- matter Anzeige ist die Liquidation dieser Firmà beendigt und die Vollmacht des Liguidators S Ma aufgehoben ; demgemäß ist die Firma erloschen. F. W. Scherer. Diese Firma hat die an“ Peter Thomsen ertheilte Prokura aufgehoben. Arneold Kohn & Co. gjpeigniederleiten unter gleiher Firma in Magdebur bestehenden Commanditgesellsshaft. Persönlih haftender Ge- \sellshafter: Arnold Kohn zu Magdeburg. Jauuar 10. Wilhelm Wiegand «& Co. Commanditgesell\ chaft. ersöônlich haftender Gesellschafter: Dtto Wilhelm

Wiegand. e E JInhaber: Carl Florenz Wilhelm eidNte>. Emil G. Meletta. Inhaber: Emil Georg Meletta. Emil G. Meletta. Diese Firma hat an Hermann Müller Prokura ertheilt. A Seemann & Deekert. Helenus Christian Gustav De>ert ist aus dem unter dieser Firma geführten p ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Ralph Otto Seemann, als alleinigem Inhaber, unter der Firma R. O. Seemann fortgeseßt. Z Alfred Simon. Inhaber: (Aron) Alfred Simon. Richard Zülzer ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Gustav Ioseph Zülzer unter unver- änderter Firma fort. Neiherstieg Schiffswerfte und Maschineu- - abrik. Diese Firma deren Inhaberin ai geb. Ladenburg, des Dr. Ferdinand Beit Wittwe, als alleinige Inhaberin der hiesigen ima L, R. Beit & Co., war ist in Folge ebergangs des Geschäftes an die Aktien-

e Reiherstieg Schiffswerfte und

aschinenfabrik, nah nunmehr beschaffter Liqui- erloschen. i

Das Landgericht Hamburg. Hanau. BefanntmaGung,

Im Handelsregister ist unter Nr. 310 (Firma O. Deines in Hanau betreffend) laut Anzeige von beute eingetragen worden, da nah dem Tode des Inhabers Emil Theodor oth das Geschäft von dessen Wittwe Charlotte Auguste Antonie, geb. Deines, als Statutarerbin nah Dele Land- re<t unter derselben Firma fortgeführt wird. Hanau, den 9. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. I.

Hannover. Befanntmachung. (ag Auf Blatt 3344 tes hiesigen andelsregisters i heute zu der Firma Wilhelm allbrecht einge-

tragen: Die Firma ist erloschen. Hannover, 7. Januar 1888, Königliches Amtsgericht. IV b. Jordan

der

dation,

[50447]

Hannover. Befanntmachung. [504 In das hiesige E ried ister i heute Blatt l eingetragen die Firma: Merlin «& Lösekann mit dem Niederlassungsorte Seelze und als JFnhaber: Dr. Hermann Merlin Sutter Gerhard Lösekann in L ffene Handelsgesellschaft seit 1, Januar 1888. Hannover, 7. Januar 1888

49 deren zu Hannover und

Amtsgericht. Abtheilung NI,

Königliches Amtsgericht. IVb. Jordan.