1888 / 19 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Freiherr von Elverfeldt, Rittergutsbesiger und Kreis-Deputirter

u Haus Villigst, Kreis Hörde. D. C General-Superintendent zu Wiesbaden

von Estorff, Oberst und Commandeur des 1. Shlesischen Grenadier-

Regiments Nr. 1 Förts zu Straßburg im Rate, Oberst und

egiments Nr. 84

von Goldbeck, Geheimer Venus und vortragender Rath | Dr.

im Ministerium des Königlichen Hauses.

D. Freiherr von der Golß, Ober-Konsistorial-Rath, Mitglied des Evangelishen Ober-Kirchenraths, ordentlicher Professor an der

Universität und Propst von Sk, Petri zu Berlin.

S Senats-Präsident beim Ober-Landesgericht zu Naumburg a

von Grolman, E een zu Neisse.

von Groote, Landrath zu Ahrweiler.

Haarland, Ober-Regierungs-Rath Abtheilung der Regierung zu Arnsberg.

Hagemann, Ober-Postdirektor zu Darmstadt.

Hagens, Senats-Präsident beim Ober-Landesgericht zu Pofen.

von Hahn, Oberst und Commandeur des 2. Artillerie-Negiments Nr. 23.

JInfanterie-Regiments Nr. 28. : Lg “4 Ggholiner Ober-Postrath und vortragender Rath im Reichs ostamt. Heymer, Senats-Präsident beim Ober-Landesgericht zu Köln.

Hofmann, Oberst in der 3. Ingenieur-Inspektion und Inspecteur

der 10. Petung ape von Holleben, Kaiserlicher Gesandter in Tokio. Ho! ius, Landgerichts-Präsident zu Duisburg.

g aulbach, Oberst und Commandeur des Hessischen Feld-Artillerie-

Regiments Nr. 11. Keetman, Ministerial-Rath zu Straßburg im Elsaß. Kleckel, Oberst à la suite des E Nr. 4 und Inspecteur der Gewehrsabriken. Knaad, Regiments Nr. 27.

Dr. Köppen, ordentlicher Professor an der Kaiser:Wilhelms-Univer-

sität zu Straßburg im Elsaß.

Kozlowski, Geheimer Ober-Baurath und vortragender Rath im

Ministerium der öffentlichen Arbeiten. Krause, Oberst

Nr. 11. Küster, Oberst à la suite des Ostpreußischen Fuß-Artillerie-Regi- ments Nr. 1 und Direktor der Pulverfabrik zu Spandau. von Kunowski, Landgerichts-Präsident zu Bielefeld. Lehrecke, Geheimer Rechnungs-Rath und Vorsteher des Central- Bureaus im Finanz-Ministerium. von Lenthe, Geheimer Ober-Regierungs-Rath und vortragender Rath im Reichs-Justizamt. Leske, Senats-Präsident beim Ober-Landesgericht zu Breslau. Freiherr von Lin denfels, Wirklicher Legations-Rath und vor- tragender Rath im Auswärtigen Amt. von Löwenfeld, Oberst à la suite des 3. Garde-Grenadier- Regiments Königin Clisabeth und Kommandant von Torgau. von Massow, Oberst-Lieutenant à la suite des 1. Brandenburgischen Dragoner Regiments Nr. 2, kommandirt als Abtheilungs-Chef beim Kriegs-Ministerium. Dr. Meier, Geheimer Regierungs-Rath und Universitäts-Kurator zu Marburg. Menner, Oberst und Commandeur des 3. Westfälischen Infanterie- M egten E Us K osler, Geheimer Dber- egierungs-Rath und vortragender im Ministerium für Handel und Gewerbe. / is Neu hauß, Ober-Verwaltungsgerihts-Rath zu Berlin. Neumann, Geheimer Ober-Regierungs-Rath im Reichs-Schaßamt. von Niesewand, Oberst und Commandeur des 1, Hessischen Husaren-Regiments Nr. 13. Nobb e, Verwaltungsgerichts-Direktor zu E von Nostiß, Geheimer Ober-Rehnungs-Rath und vortragender Rath bei der Ober-Rehnungskammer. Oesterley, Oberst und Commandeur des 3. Rheinischen Infanterie» Regiments Nr. 29. Opit, Ober-Regierungs-Rath zu Kassel. Freiherr von Plessen, Legations-Rath und Erster Sekretär bei der S Pan Y N p zu Putliy, Gans er Herr, Rittergutsbesißer und igs Deputirter auf Laaske, Kreis Ostprignig. M0 M Quassowski, Ober-Bau- und Geheimer ? egierungs-Rath, Abthei- _ lungs-Dirigent bei der Eisenbahn-Direktion zu Erfurt. Richter von Steinbach, Oberst und Commandeur des 2. West- Ñ Bn L Me ldout DUR I M Nr. 22. r, Römer, Geheimer Bergrath und ordentlicher Mee A G SAE GAOIIIOE AM De tönne, eheimer Bergrath und vortragender i Ministerium der öffentlichen Arbeiten. / ti is Freiherr von Rössing, Oberst und Commandeur des 1. Thüringi- \hen Infanterie-Regiments Nr, 31. | Sack, Landgerichts-Präsident zu Frankfurt a. d. O, Schmolze, Landgerichts-Präsident zu Mülhausen im Elsaß. Schult, Ober-Forstmeister und vortragender Rath im Ministerium für Landwirthschaft, Domänen und Forsten. Dr. Schwarß, Regierungs- und Geheimer Medizinal-Rath zu Trier. Seeger, Oberst à la suite des 2. Badischen Feld- Artillerie-Regi- ments Nr. 30 und Direktor der Artillerie-Schieß\chule. Simson, Regierungs-Rath und Mitglied der General-Direktion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen, zu Straßburg im Elsaß. Spielhagen, Ober-Bau- und Geheimer Regierungs-Rath, Ab- theilungs-Dirigent bei der Eisenbahn-Direktion zu Magdeburg. Staud y, General. Landschafts-Direktor zu Posen. Stechow, Reichsgerichts-Rath zu Leipzig. Stolte rfoth, Geheimer Justiz-Rath und vortragender Rath im Justiz-Ministerium. Dr. Strube, General - Arzt 2. Klasse und Corps - Arzt beim VI. Armee-Corps. von Ms L d, Oberst und Chef des Generalstabes des IR. Armee- von Studnit, Kreis-Deputirter und Landesä ô Kreis Rosenberg, p sältester auf Schönwald, von Tepper-Laski, Geheimer Ober-Regierungs-Rath und vor- tragender Rath im Staats-Ministerium, Kurator des „Reichs- E e é von Trebra, erst- und Commandeur des 1. Nie Li N aus e 46, E übben, Ober-Regierungs-Rath bei der Direktion der d 2 ree arer zu U E aler, Erster Staatsanwalt beim Landgericht T zu Berlin. Wachter, Landgerichts Präsident zu E, : D. Wanjura, Dompróbst zu Posen. Graf von Wartensle ben, Oberst und Commandeur des Thürin- gischen Husaren-Regiments Nr. 12, Weiffenbah, Geheimer Justiz-Rath und Mitglied des General- "Willich, Oberst und C von' ih, Oberst und Commandeur des Westpreußishen Küras- Witte, Ober-Regierungs-Rath, Abtheil a itte, Ober-Regierungs-Rath, eilungs-Dirigent bei der Eisen- bahn-Direktion zu Elberfeld. q h M

Den Rothen Adler-Orden vierter Kl'afse:

Adickes, Amtsgerichts-Rath zu Lesum. Althoff, Amtsgerichts-Rath zu a

von

, 10. , D Tage G Mats und Hülfsarbeiter im Ministerium aß. ommandeur des Schleswigschen Infanterie-

und Dirigent der Finanz-

Rheinischen Feld- von Heimburg, Oberst und Commandeur des 2. Rheinischen

3. Ostpreußischen Grenadier- Oberst und Commandeur des Nassauischen Feld-Artillerie-

und Commandeur des Fuß - Artillerie - Regiments

d Alvensleben, Hauptmann im 3. Garde-Regiment mberg, Professor und Genremaler,

Künste zu Berlin. Ancion, Polizei-Lieutenant zu Berlin. Appuhn, Oberförster zu Rehburg, Kreis Stolzenau. Balan, Major im Schleswigschen ee egiment Nr. 84. von Bardeleben, Oberförster zu Neukirchen, Kreis Ziegenhain. Bauer, Major im 1. Hessischen Husaren-Regiment Nr. 13. Bauer, Amtsgerihts-Rath zu Göttingen. Baur, Direktor des Lyceums zu Kolmar. Dr. Beck, Seminar-Direktor zu Linnich, Kreis Jülich. Becker, Major im 2. Nassauischen Snfanterie-Regiment Nr. 88. Behnke, städtisher Baurath zu Frankfurt am Main. Beling, Landgerihhts-Direktor zu Breslau. Bennezet, Postrath zu Berlin. Bens emann, Regierungs-Rath zu Breslau.

Ober-Rechnungskammer.

burgischen) Nr. 64. Freiherr von Bernewiß, (1. Brandenburgischen) Nr. 8

Regiméent Nr. 86. Beyer, Stadt-Superintendent zu Lüneburg. - | Bielefeld, Bank-Direktor zu Halle a. d. S. Binder, Kanzlei-Rath im Ministerium des Innern.

Dr. Blumberger, Postrath zu Köln. von Blumenthal, Regierungs-Rath zu Trier. Bo ck, Postdirektor zu Eisenach.

. wärtigen Amts.

Böhm, evisions-Inspektor zu Hannover.

von Bönninghausen, Landrath zu Kempen. Böthke, Ober-Landesgerichts-Rath zu Breslau. Böttger, Amtsgerichts-Rath zu Landsberg a. d. W. Dr. Bolze, Reichs8gerichts-Rath zu Leipzig.

von Bomhard, Lndgerihts-Rath zu Straßburg.

Dr. Borgius, Konsistorial-Rath und Pfarrer zu Posen.

Arbeiten. im Auswärtigen Amt.

Boysen, Landgerichts-Direktor zu Hanau.

Bromberg.

Regiment Nr. 27. Brandi, Regierungs- und Schulrath zu Osnabrück. Dr. Brandis, Geheimer Sanitäts-Rath zu Aachen.

i. d. N.-M

Nr. 6.

Brausewetter, Gutsbesißer zu Bendiesen, Kreis Labiau.

O Major ia N | i r

von Bremer, Regierungs-Rath zu Aachen.

Breuer, Amtsgerihts-Rath zu Straßburg.

Brix, Hauptmann im Magdeburgis hen Füsilier-Regiment Nr. 36. Brosien, Bankdirektor zu Mainz.

Brütt, Landrath zu Rendsbürg.

von Bünau, Nr. 16

s A B La Ratb rx. von Bu ri, Reichsgerichts-Rath zu Leipzig. B utt mann, Landgerichts-Direktor zu Berlin.

Nr. 113.

zur Dienstleistung beim Kriegs-Ministerium.

Infanterie-Regiment Nr. 46. Claudius, Landgerichts-Rath zu Flensburg.

4. Rheinischen Infanterie-Regiment Nr. 30. von Cöllen, Vorsteher der Präparandenshule zu Kolmar.

Regiments Nr. 13 und Lehrer beim Militär-Reit-Institut. Comes, Ober-Landesgerichts-Rath zu Köln. eit-Institu

Regiment Nr. 72.

Crudup, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 97. Crusius, Erster Staatsanwalt zu Schweidniß. Czygan, Steuer-Rath und Kataster-Inspektor zu Köln. von Dallwißt, Landrath zu Sprottau.

Freiherr von Regiment Nr. 75.

Dannenberg, Landgerichts-Rath zu Berlin.

Marinestation der Nordsee. Dr. Dehms, Postrath zu Konstanz.

Diederihsen, Korvetten- apitän.

Diepenbrodck, Amtmann zu Harsewinkel, Kreis Warendorf. Dieric, Bürgermeister zu Jnowrazlaw.

Dietrich, Amtsgerichts-Rath zu Gelnhausen.

Diet, Rentmeister zu Neunkirchen, Kreis Dttweiler.

und Mitglied der Akademie der Wissenschaften. Dömling, Ober-Landesgerichts-Rath zu Dane,

Drä g

eihs-Gisenbahnen zu Berlin. Dr. Duden, Gymnasial-Direktor zu Hersfeld. Duliy, Major im Generalstabe des VII. Armee-Corps. Du Moulin, Rentmeister zu t Kreis Cuskirchen. Dutkiewicz, katholischer Divisions-Pfarrer bei der 9, Division. Ebmeier, Verwaltungsgerichts-Direktor zu Stade. Edelt, Rechnungs-Rat Kalkulator im Reichs-Cisenbahnant zu Berlin.

__ Ministerium.

Eilert, Major im Schleswigschen Dr. Endemann, Geheimer S

an der Universität zu Bonn. Musik -zu Berlin.

Regiments Nr. 8 und Artillerie-Dffizier vom Engels, Superintendent und Fliter zu Flieth, Enneccerus, Major im 7. Rheinischen

Nr. 69, Freiherr von E Korvetten-Kapitän. C u. Eri ch, Stadtrath a. D. zu Berlin. uiting, Eisenbahn-Direktion zu Hannover.

laß in Wesel. reis Templin.

uß. Mitglied der Akat l dér

Benthin, Ober-Rechnungs-Rath und vortragender Rath bei der

Dr. Berkof sk y, Ober-Stabsarzt 1. Klasse und Regiments-Arzt beim Infanterie-Regiment Prinz Friedrich Carl von Preußen (8. Branden-

Major im Leib - Grenadier - Regiment Graf von Bernstorff, Major im S(leswig-Holsteinischen Füsilier-

von Block, Major im Oldenburgischen Infanterie-Regiment Nr. 91.

Böhm, Hofrath und Bureau-Inspektor im Chiffrirbureau des Aus-

Bormann, Justiz-Rath und Divisions-Auditeur bei der 8, Division. Bormann, Rechnungs - Rath im Ministerium der öffentlichen

von Bothmer, Wirklicher Legations-Rath und vortragender Rath Boysen, Major im 3. Magdeburgischen Infanterie-Regiment Nr. 66. Bräsicke, Regierungs-Rath, Mitglied der Eisenbahn-Direktion zu von Brandenstein, Major im 2. Magdeburgischen Infanterie-

Brandt, Oberförster zu Vordamm bei Driesen, Kreis Friedeberg Braumülle r, Major im Slesishen Feld-Artillerie-Negiment

iedershlesishen Feld-Artillerie-Regiment

Dr, phil. von Bülow, Archiy-Rath und Staats-Archivar zu Stettin. Major im t Westfälishen Infanterie-Regiment

Bullri ch, Hauptmann und Erster Depot-Offizier beim Ostpreußischen

Cadenbah, Hauptmann im 5. Vadischen Infanterie-Regiment

Castendyck, Hauptmann à -la suite des Brandenburgischen Fuß- Artillerie-Regiments Nr. 3 Ebi ane Dumnidiet

von Le E Major im 4. Niederschlesishen Infanterie-Regiment r. ö1. Graf Clairon d’Haussonville, Major im 1. Niederschlesischen

Dr. Claus, Ober-Stabsarzt 2. Klasse und Regiments-Arzt beim von Colmar, Major à la suite des 1. Hannoverishen Ulanen-

Freiherr von Cramer, Major im 4. Thüringischen Infanterie-

anckelman, Major im 1. Hanseatischen Infanterie- Darmer, Korvetten - Kapitän z. D., Vermessungs - Dirigent der

von Derschau, Major, aggregirt dem 4. Garde-Regiment zu Fuß.

Dr. Dilthey, ordentlicher Professor an der Universität zu Berlin

er, Rechnungs-Rath im Reichsamt für die Verwaltung der

und Geheimer expedirender Sekretär und Eichholz, Geheimer Justiz-Rath und vortragender Rath im Justiz-

en Feld-Artillerie-Regiment Nr. 9. ustiz-Rath und ordentlicher Professor

Engel, Professor und Lehrer an der Akademischen Hochschule für Engelhardt, Major à la suite des Rheinischen Fuß-Artillerie-

nfanterie - Regiment

Re Aga und Vorsteher des Sekretariats der

Freiherr von Eynatten, Major im 1. Oberschlesishen ; Regiment Nr. 22. [Messen Infanteris agb ender, Amtsgerichtsä#Rath zu Wiesbaden. echner, Justiz-Rath, Rehtsanwalt und Notar zu Hamm. ickler, Bergrath und Bergwerks-Direktor zu Klausthal. leck, Hauptmann à la suite des 8. Rheinischen Infanterie-Regi- ments Nr. 70, kommandirt zur Dienstleistung beim Kriegs Ministerium. i 9 Flei \cher, Ober-Amtmann und- Administrator des Remonte-Depots de. ClL iger: otbentlihee Professor b x. Flückiger, ordentliher Professor an der Kaiser-Wil Unie versität zu Straßburg. | helms-Uni Förster, Major z. D. und Bezirks-Commandeur des 2, Bataillons (Göttingen) 3. Hannoverischen Landwehr-Regiments Nr 79. Fordemann, Tuchfabrikant und Fle ee zu Burg b./M. orft, Regierungs-Hauptkassen-Kassirer zu Aachen. rank, Regierungs-Rath bei der General-Kommission zu Breslau von Franckenberg-Proschliß, Regierun s-Rath zu Breslau. A A A 24 A Lidrareibe Freis Tondern reund, Kanzlei-Rath und Gerichtsfchreiber beim Landgeri 6 Friese, Baurath zu Kiel. R rit\ch, Landgerichts-Rath zu Görlig. rige, Korvetten-Kapitän. ründt, Postdirektor zu Büßow. effers, Ober-Postdirektor zu Posen. Geim, Hauptmann im Lauenburgischen Jäger-Bataillon Nr. 9. MeO N ; A E e eppert, Hauptmann in der 1. Ingenieur-Inspektion und ü mandirt als Adjutant bei dieser Inspektion. n Gerigk, Kanzlei - Rath, Vorsteher des Central - Administrations- Bureaus der General - Direktion der Eisenbahnen in Elsaß- Lothringen, zu Straßburg. Ver is Regierungs-Rath bei der Provinzial-Steuer-Direktion zu ünster.

Gerlach, Justiz-Rath, Rechtsanwalt und Notar zu Samter. Gillmeifst er, Major z. D. und Bezirks-Commandeur des 1. Ba- taillons (Kirn) 7. Rheinischen Landwehr-Regiments Nr. 69. von Glümer, Major im Grenadier-Regiment Prinz Carl von Preußen

U Brandenburgischen) Nr. 12, B Nertine Bher Stabdari 2. Klasse und R r. Götting, Ober-Stabsarzt 2. Klasse und Regiments-Arzt bei 1. Westfälischen Husaren-Regiment Nr. 8. y R Graf von der Golg, Major im 6. Thüringischen JInfanterie- Regiment Nr. 9, Goslich, Justiz-Rath, Rechtsanwalt und Notar zu Berlin, Gouzy, Direktor der Realshule zu Münster im Ober-Elsaß. Dr. Graf, Ober-Stabsarzt 2. Klasse und Regiments-Arzt beim 7. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 96. Granier, Steuer-Rath und Ober-Steuer-Inspektor zu Magdeburg, Grau, Buchhalter bei der Haupt - Buhhalterei des Finanz- T A ba S6 von Groß gen. von warzhoff, Hauptmann im d. Rheini- {hen lgen Nr. 65. N : N Gruner, Landgerichts-Rath zu Verden. Haase, Geheimer expedirender Sekretär im Staats-Ministerium. Ha ck, Kreis - Direktor z. D. und Bürgermeister zu Mülhausen im

Elsaß. Bn R zu R r. Härtel, er-Stabsarzt 2. Klasse und Regiments-Arzt beim __ Westfälischen Füsilier-Regiment Nr. 37. : i Härter, evangelischer Pfarrer zu Straßburg. von Hagen, Rittmeister à la suite des Schleswig - Holsteinischen Ulanen-Regiments Nr. 15 und kommandirt als Adjutant bei der 9 Division. Lic. theol. Hahn, Superintendent und Pastor zu Karzen , Kreis Nimptsch. Haide, Provinzial-Steuer-Sekretär zu Berlin. Hamann, Gutsbesißer auf Borghorst, Kreis Eckernförde. Hanssen, Regierungs-Rath und Stempel-Fidskal zu Altona. La \sowiß, Erster Staatsanwalt zu Neu-Ruppin. arrassowiß Negierungs-Rath und Stempel-Fiskal zu Berlin. Dr. Harries, Ober-Landesgerichts-Rath zu Jena. O Major im 4. Garde-Regiment zu Fuß. arttung, Oberförster zu Neumühl, Kreis Königsberg in der Neumark. Heer, Bergrath und Bergrevierbeamter zu Halle a, d. S. von Heeringen, Major im Kriegs-Ministerium. Heidfeld, Regierungs-Rath zu Potsdam. Dr. Heimlich, Ober-Stabsarzt 2. Klasse und Regiments-Arzt beim Dragoner-Regiment Prinz Albrecht von Preußen (Lik- thauischen) Nr. 1. Dr. Heine, Direktor der Ritter-Akademie zu Brandenburg a. d. H. einßmann, Landgerichts-Rath zu Dortmund. ellwig, Landgerichts-Rath zu Hanau. ennecke, Major im 2. Oberschlesischen Infanterie-Regiment Nr. 23. von Henning, Regierungs-Rath zu Schleswig. H O8 in 8, auptmann im 8. Pommerschen Infanterie-Regiment

r. 61.

D. Hering, ordentlicher Professor an der Universität zu Halle a. d. S. Hermann, Regierungs-Rath zu Kolmar. Es Hermes, Rechnungs-Rath und Geheimer Rechnungs-Revisor bei der Ober-Rechnungs-Kammer.

Herrfurth, Rechnungs-Rath im Ministerium der geistlichen 2. Angelegenheiten.

D and-Dechant und Pfarrer zu Warendorf.

ett, katholischer Kantonal-Pfarrer zu Münster im Elsaß. eußner, Superintendent und Pfarrer zu Ziegenhain. iepe, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 138. irsekorn, Cisenbahn-Maschinen-Fnspektor und Vorstand der Eisenbahn-Hauptwerkstätte im“ Bezirk der Eisenbahn-Direktion Breslau zu Breslau. Dr. Hohe, Gymnasial-Direktor zu Hildesheim. o ck, Hauptmann im Schleswig-Holsteinischen Pionier-Bataillon Nr. 9. ödner, Postdirektor zu Weimar. öpfner, Postrath zu Frankfurt a. d. O. offmann, evangelischer Divisions-Pfarrèr bei der 16. Division. Hoffmann, Kanzlei-Rath und Geheimer Registrator im Kriegs- Minislerium. offmann, Proviantmeister zu Berlin. offmann, Kreis-Schulinspektor zu Trier. ofmeister, Telegraphen-Direktor zu Emden. raf von Hohenthal, Kammerherr auf Dölkau bei Mer seburg. Hollerith, Regierungs-Rath zu Straßburg im Elsaß. Hoyer von Rotenheim Major im 5. Thüringischen Jnfanterie- Regiment Nr. 94 (Großherzog von Sachsen). Huck, Rechnungs-Rath und Haupt-Steueramts-Rendant zu MOertaoe Hübner, Erster Prediger an der St. Thomaskirche zu Berlin. Dr. Huyn, Ober-Stabsarzt 2. Klasse und Garnison-Arzt zu Mainz. Jacobs, Sektions-Ingenieur im Bezirk der Eisenbahn-Direktion Köln S zu Aachen. Jänisch, Regierungs-Rath und Direktor des Eisenbahn-Betriebs- amts (Direktionsbezirk Hannover) zu Kassel. Jardon, Hauptmann außer Dienst zu Aachen, zuleßt von der Infanterie des 1, Bataillons (Aachen) 1. Rheinischen Landwehr- J es N 9 F s endrsczok, Regierungs-Hauptkassen-Kassirer zu Oppeln. Fens\ch, Erzpriester zu Brunzelwaldau, Kreis Trcevstadt, Kade, Major a. D., zuleßt Hauptmann in der 1. Ingenieur- Inspektion und Lehrer bei der Vereinigten Artillerie- und Ingenieur-Schule. Kamlah, Major im 4. Rheinishen Infanterie-Regiment Nr. 30. Kaschke, Rechnungs-Rath und Geheimer expedirender Sekretär im Kriegs-Ministerium. Kaßner, Amtsgerihts-Rath zu Lüben.

Kaul, Rentmeister zu Strehlen.

Kaupisch, Eisenbahn-Betriebs-Controleur im Bezirk der Eisenbahn- Direktion Berlin, zu Breslau,

Kayser, Forstmeister zu Breslau.

Ke ck, Professor an der Technischen Hohschule zu Hannover.

Kempf}, Amtsgerichts-Rath zu Dierdorf.

Ke sel, Regierungs- und Baurath, Direktor des Eisenbahn-Betriebs8- amts (Direktionsbezirk Erfurt), zu Halle a. d. S

von Khayn ah, Landgerichts-Rath zu Münster.

Kies ele E Regierungs-Rath im Ministerium der öffentlihen

rbeiten.

Kind, Rechnungs-Rath im Ministerium der öffentlihen Arbeiten.

Klapp, Landrath zu Neutomischel, Kreis Buk.

Klemm, Rechnungs - Rath im Ministerium für Landwirthschaft, Domîänen und Forsten.

Dp. Klostermann, ordentlicher Professor an der Universität zu Kiel.

Kluge, Major in der 1. Ingenieur-Inspektion und Ingenieur-Offizier vom Play in Wilhelmshaven.

a 4 Ge Lay bei der General-Kommission zu Frank- urt a. d. D.

Kn aust, Eisenbahn-Sekretär und Bureau-Vorsteher im Bezirk der Eisenbahn-Direktion Köln (linksrheinishe), zu Saarbrücken.

Kno blo ch, Kreissekretär zu Kreuzburg.

Knoche, Major z. D. und Bezirks-Commandeur des 2. Bataillons (Deuß) 6. Rheinischen Landwehr-Regiments Nr. 68. /

von F GPEEAG Rittmeister im Altmärkischen Ulanen-Regiment

r. 16.

Ko, Rechnungs-Rath und Buchhalter bei der General-Militärkasse.

Kodckerols, Hauptmann von der Infanterie des 2. Bataillons (Jülich) 5. Rheinischen Landwehr-Regiments Nr. 65.

Köhler, evangelischer Divisions-Pfarrer bei der 2. Division.

Köhler, Amtsgerichts-Rath zu Kassel.

Köhler, Oberförster zu Nienburg. 3

Kölgte, Eisenbahn-Betriebs-Direktor zu Saargemünd.

König, Oberförster zu Weißenburg im Elsaß. _

König, Oberförster zu Grumsin, Kreis Angermünde.

Kogenberg, Major z. D., Bezirks - Commandeur des 2, Ba- taillons (Brieg) 4. Nieders chlesishen Landwehr-Regiments Nr. 51.

Kozlowski, Hauptmann von der Intanterie des 1, Bataillons (Bochum) 7. Westfälischen Landwehr-Regiments Nr. 56.

Krämer, Kanzlei-Rath und Sekretär bei der Ober-Staatsanwalt- haft zu Berlin. |

Krafft, Notar und Bürgermeister zu Sulz, i

Dr. Krech, Geheimer Regierungs-Rath im Bundesamt für das Heimathwesen zu Berlin. : :

Krüger, Geheimer expedirender Sekretär und Kalkulator im Aus- wärtigen Amt. i: j

Krug, Rechnungs-Rath und Kassirer bei der Reichs-Hauptbank zu Berlin. A : / :

Krug, Rechnungs-Rath im Ministerium der öffentlichen Arbeiten.

Kubisch, Militär-Intendantur-Rath beim IV. Armee-Corps.

Kuchenbedcker, Oberst-Lieutenant und etatsmäßiger Stabsoffizier des 7. Brandenburgischen Infanterie-Regiments Nr. 60.

Kühnel, Major und 2. Stabsoffizier im Brandenburgischen Pionier- Bataillon Nr. 3. : 5

Dr. Külz, ordentlicher Professor an der Universität zu Marburg.

ß, General-Sekretär des Direktoriums der Kirche Augsburgischer Konfession zu Straßburg im Elsaß.

Küster, Forstmeister zu Wiesbaden.

Küttemeyer, Salzsteuer-Einnehmer 1. Klasse zu Neusalzwerk Oeynhausen, Kreis Herford. :

Kuhr, Oberst-Lieutenant 3. D. und Bezirks-Commandeur des 2. S (Hirschberg) 2. Niederschlesischen Landwehr-Regi- ments Nr. 4

Kuni ck, Ober-Postkassen-Rendant zu Arnsberg. : /

Kunze, Geheimer Finanz-Rath und vortragender Rath im Finanz- Ministerium. :

Lacmann, Ober-Landesgerihts-Rath zu Kolmar.

Lademann, Major im S(hlesischen Füsilier-Regiment Nr. 38,

Langemak, Korvetten-Kapitän z. D., Artillerie-Direktor der Werft zu Kiel. ; : i

Lauer, Major im 3. Brandenburgischen Infanterie-Regiment Nr. 20.

Leonhard, Justiz-Rath, Rechtsanwalt und Notar zu Berlin.

Lewin, Hermann, Kommerzien-Rath zu Göttingen. L

Liebermann von Sonnenberg, Major im 4. Posenschen In- fanterie-Regiment Nr. 99.

Lier\ch, Regierungs-Hauptkassen-Kassirer zu Erfurt.

Linde, Major im Generalstabe des X1. Armee-Corps.

Linder, Inspektor der direkten Steuern zu Straßburg im Elsaß.

Lindner, Landgerichts-Direktor zu Oppeln.

Dr. S Gymnasial-Direktor zu Hirschberg,

iegniß. e A e

Lölh T1 vonLöwensprung1., Major im Westfälischen Füsilier- Regiment Nr. 37.

Löwe, Justiz-Rath, Rechtsanwalt und Notar zu Breslau. ,

Dr. Lorenz, Ober-Stabsarzt 2. Klasse und Regiments-Arzt beim 8, Pommerschen Snfanterie-Regiment Nr. 61. )

Ludewig, Buchhalter bei der Staatsf\ hulden-Tilgungskafse zu Berlin.

von Lübbers, Major im Anhaltischen Infanterie-Regiment Nr. 93.

Dr.“Lübbert, ordentlicher Professor an der Universität zu Bonn.

Lüdcke, Amtsrath auf Domäne Borschüß, Kreis Liebenwerda.

von der Lühe, Major im d. Westfälischen Snfanterie-Regiment

Nr. 53. i : Mackensen, Rittmeister im 1. Hannoverischen Dragoner-Regiment

r. 9, i N M äer, Rehnungs-Rath und Geheimer expedirender Sekretär im Kriegs-Ministerium. j Mallmann, Erster Staatsanwalt zu Trier. Mannkopf, Garnison-Verwaltungs-Direktor zu Spandau. : Dr. Marung, Stabsarzt der Landwehr a. D. ; zuleßt im 2. Bataillon (Neu-Strelit) 1. Großherzoglich Mecklenburgischen Landwehr- Regiments Nr. 89. von der Marwitz, Major im Generalstabe des III. Armee-Corps. Mat hieu, Hauptmann à la suite des Pionier-Bataillons Nr. 15 und Compagnie-Chef im Königlich Württembergishen Pionier-

Bataillon Nr. 13. / Matthiae, Hauptmann im 1. Westfälischen Infanterie-Regiment

T. 13. Mayer, Landgerihts-Rath zu Meß. A 4 e ibom , Major im 2. Rheinischen Feld-Artillerie-Regiment r. 23. Me jer, Hauptmann à la suite des 8. Pommerschen Infanterie-Re- giments Nr 61 und etatsmäßiges Mitglied der Militär-Schieß\chule. Meinhard, Amtsgerichts-Rath zu Salzwedel. / Mens 4 Bergrath und Bergwerk8-Direktor zu Grube “Reden, Kreis weiler. von Menger ssen, Ober-Forstmeister bei der Königlichen Hofkammer. von Merckel, Major im 1. Großherzoglich Hessischen Jnfanterie- (Leibgarde-) Regiment Nr. 115. Men in, Ober - Buchhalter beim Staatsshuldbuch - Bureau zu erlin. Me yer, Ober-Forstmeister zu Oppeln. / Meyer, Landrath zu Halberstadt. P Meyer, Steuer-Inspektor und Ober-Steuer-Controleur zu-Harburg. von Meyerin ck, Rittmeister im 3. Badischen Dragoner-Regiment Prinz Karl Nr. 22. Meyersburg, Justiz-Rath und Rechtsanwalt zu Celle. Mirbach, Bürgermeister zu Königswinter. Mirow, Postdirektor zu Celle. , i von Möllendorff, Hauptmann im Hessishen Jäger - Bataillon

Nr. 11.

Mohr, Amtsgerichts-Rath zu Koblenz,

von M oltke, Hauptmann à la suite des Generalstabes der Armee und 2. Adjutant des Chefs des Generalstabes der Armee.

Graf von Monts, Le ations-Rath 1:5 Grjter Sekretär bei der Kaiserlichen Botschaft in Wien.

Regierungsbezirk

von und zur Mühlen, Regierungs-Rath zu Osnabrülck. von Mühlenfels, Regierungs-Rath und Direktor des Eisenbahn- Betriebsamts (Direktionsbezirk Magdeburg) zu Braunschweig. Müller, Amtsgerichts-Rath zu Hannover. Müller, katholischer Kantonalpfarrer zu Pfirt. Dr, Mulnier, Stabs- und Bataillons-Arzt beim 2. Hessischen Infanterie-Regiment Nr. 82. Na e, Ober-Bergrath, Mitglied des Ober-Bergamts zu Dortmund. Naumann, Regierungs- und Baurath, Direktor des Eisenbahn- s Breslau-Tarnowiy (Direktionsbezirk Breslau) zu reslau. Neumann, Major im 1. Rheinischen Infanterie-Regiment Nr. 25. Neumeyer, Geheimer Kanzlei-Inspektor bei der Königlichen See- handlung zu Berlin. : Niedt, Postdirektor zu Großenhain. : : Dr. Nöldechen, Sanitäts-Rath und Kreis-Physikus zu Lauban. Nöring, Post-Baurath zu Königsberg in Preußen.

North, Bürgermeister und Notar zu Dettweiler, Kreis Zabvern, Dehlmann, Major im Infanterie-Regiment Prinz Friedrich Carl von Preußen (8. Brandenburgischen) Nr. 64. : : von A Hauptmann im 2. Hanseatischen Infanterie-Regiment

r. 76. von Oerten, Landrath zu Jüterbog. ppermann, Amtsgerichts-Rath zu Wiesbaden. rth, Major im 2. Westfälischen Seld-Artillerie-Regiment Nr. 22. E Rechnungs-Rath und Eisenbahn-Hauptkassen-Rendant zu Erfurt. i: tt, Kreis-Direktor zu Rappoltsweiler. aasche, Seminar-Direktor zu Mörs. Pabst, Neglerunge. und Schulrath zu Hannover. ch, Ober-Postkassen-Rendant zu Kiel. | Pap e, Kanzlei-Rath im Reichs-Schaßamk. P ape, Steuer-Rath und Ober-Steuer-Inspektor zu Nordhausen. Paul, Kreis-Sekretär zu Fallingbostel. Paulenz, Kanzlei-Rath im Reichs-Postamt. Dr. med. Pawoll ek, Kreisarzt zu Bolchen. ; i Peters, Dechant und Pastor zu Groß-Düngen, Kreis Marienburg in Hannover. ua Sn Petersen, Baurath zu Landsberg a. d. W. A etersen, Hardesvogt zu Rödding, Kreis Hadersleben. ) P fa ff, Privatier, Präsident der Palmengarten-Gesellschaftzu Frank- furt a. i D 2) von Pfister, Major à la suite des Pommerschen Fuß-Artillerie- Regiments Nr. 2 und 1. Artillerie-Offizier vom Plaß in Spandau. Bi Landgerichts-Rath zu Halle a. d, S. A igulla, Correspondenz-Sekretär bei der General-Lotterie-Virektion

O O D D P

zu Berlin. ; E

Pil ch, Hofrath, Erster Sekretär und Kalkulator bei der Königlichen Garten-Intendantur.

Dr. Pilger, Provinzial-Schulrath zu Berlin.

von Plato, Major im Ulanen-Regiment Kaiser Alexander ITII, von Rußland (Westpreußischen) Nr. 1.

Pl az, Postrath zu Darmstadt,

Plehn, Ober-Landesgerichts-Rath ¿u Naumburg a. De

von Plög, Major, aggregirt dem 2, Garde-Dragoner-Regiment.

Pressel, Geheimer Postrath und vortragender Rath im Reichs-

Postamt. n von Prittwiß und Gaffron, Korvetten-Kapitän. i : omherr und ordentlicher Professor an der Universität zu

Dr. Probst, Breslau. i : / i Rädel, Kanzlei - Rath und Geheimer Registrator im Kriegs- Ministerium.

von Räsfel d, Amtsgerichts-Rath zu KreuznaŸ. e

Ramsler, Eisenbahn-Sekretär im Bezirk! der Eisenbahn-Direktion Köln (rechtsrheinishe), zu Münster. :

Rauf chkolb, Landgerichts-Rath zu Straßburg im Elsaß.

von Rechenberg, Rentmeister zu Schubin.

R ei ch, Kanzlei-Rath im Ministerium des Innern.

Freiherr von Reichlin-Meldegg, Regierungs-Rath zu Straß- burg im Elsaß. : /

Reimer, n im 3. Posenshen Infanterie-Regiment Nr. 58.

Reinhard, Oberst-Lieutenant z. D. und Bezirks-Commandeur des e L dn (Schrimm) 2. Posenschen Landwehr - Regiments

r. 19. Reinhardt, Superintendent und Pfarrer zu Golme, Kreis Delißsch. Dr. Reit, Kaiserliher Konsul in Beirut.

Renno, Forstmeister zu Arnsberg. 1. Brandenburgischen Feld-

Graf von Reventlou, Major im i Artillerie-Regiment Nr. 3 (General-Feldzeugmeister). Ribler, Rendant der Spar- und Leihkasse für die Hohenzollernschen Lande, zu Sigmaringen. / Dr. Richter, Ober-Stabsarzt 2. Klasse und Regiments-Arzt 3 beim 3. Magdeburgischen Infanterie-Regiment Nr. 66. Richter, Seminar-Direktor zu Kreuzburg O-S Ritter, Rentmeister zu Freienwalde a. O. : j Rieß, Rechnungs-Rath und Geheimer Rechnungs-Revisor bei der e M : : Ritter, Rechnungs-Rath, Geheimer expediregder Sekretär und Kal- fulator bei der General-Ordens-Kommission, Lieutenant a. D. Rittmeyer, Korvetten-Kapitän. / i, Röpell, Regierungs-Rath und Direktor des Eisenbahn-Betriebs- amts Breslau-Halbstadt (Direktionsbezirk Berlin), zu Breslau. Rörf} ch, Eisenbahn-Verkehrs-Controleur im Bezirk der Eisenbahn- Dircktion Elberfeld, zu Hagen. : i von Rößler, Hauptmann à la suite des 3. Niederschlesishen r a S Nr. 50 und Lehrer an der Kriegsschule zu otsdam. Rohde, Eisenbahn-Betriebs- und Verkehrs-Controleur im Bezirk der Eisenbahn-Direktion Hannover, zu Hannover. v L, Major im Großen General- abe. Rosentreter, Major im 2. Pommerschen Ulanen-Regiment Nr. 9, kommandirt als Adjutant beim General-Kommando des ŸY, Armee-

Corps. : i

Roßnick, Kanzlei-Rath und Geheimer Registrator im Justiz- Ministerium. _

Ruhfus, Regierungs-Sekretär zu Arnsberg. |

Runkel, Major im 2. Hessischen Infanterie-Regiment Nr. 82.

SAY , N Ren a. D. und Rittergutsbesißer auf Kemmen, reis Kalau.

von Sanne Ag Pauptann im 1. Magdeburgischen Infanterie-Regi- ment Nr. 26.

S fer O Pfarrcr und Konsistorial-Präsident zu

ünster im Elsaß.

Schaffer, Ober-Buchhalter bei der Landes-Hauptkasse zu Straß- burg im Elsaß. L |

Scheibe, Rechnungs-Rath im Ministerium der geistlichen 2c. Ange- legenheiten.

S, Oberförster zu Todenhausen, Kreis Miegea n

S cheuch, Baurath, ständiger Hülfsarbeiter und Vertreter des Di- rektors des Eiscabahn-Betriebsamts (Direktionsbezirk Hannover),

& zu e F u Ld euffgen, Dompropst zu Trier.

C Militär -Sntendantur-Rath beim VII. Armee-Corps.

Schirmer, Regierungs-Rath zu Hildesheim. S

i A hg Kanzlei-Rath und Ober-Sekretär beim Reichsgericht zu ecipzig.

S chlidum, Apothetenbelte zu Winningen, Kreis Koblenz.

S l Justiz-Rath, Rechtsanwalt und Notar zu Halle an er Saale.

Dr. SWhlockow, Sanitäts-Rath und Polizei-Stadt-Physikus zu

Breslau. S L S(1öpke, Korvetten-Kapitän z. D,, Hafen-Kapitän von Wilhelms-

haven. S chmale, Landgerichts-Rath zu Arnsberg.

Schmitt, Rehnungs- S f mig, Landrath zu S

Diedenhofen. chnath, Postdirekto

nell, Fürftli

in Hâvre.

23s B22

chröôder,

E AAEA AAEAEAA

[0-0]

zu Potsdam. vo

umacher, Bank- uster, Hannover.

von Seebach, Major Seidler, Rechnungs

Siemens, Landrath

Finanz-Ministeriu

Stieger, Regierung Clberfeld.

Stubenrauch, Am

von Stutterheim von Stutterheim

Teglaff, Geheimer - Ministerium für

Travers, Ober-Lan ment Nr. 109

chirner, Provinzi

r j T\chirschniß,

SSSZSSEURR

lottenbur

S2 e

ke, Kanzlei-Rat

S2

Ide,

GEB 88

k, Major im 2. llbrecht, Postdi

Kreis Liegniy.

W ehlack, Postrath

Weinschenk,

fommandirt als Artillerie.

Ministerium.

von Westernhage Wichern, Direktor

a. Oder.

Wiedeburg, Vber-

Berlin.

Konsistorial - Rath und

Weichbrodt, Hauptmann r Artillerie-Regiments Nr. 3 (General-Feldzeugmeister) und Unter Direktor des Feuerwerks-Laboratoriums. ;

Steuer-Empfänger zu Münster im Elsaß.

Weismül ler, Kommunal-Oberförster zu :

Welter, Major im Pommerschen Fuß-Artillerie-Regiment Nr. 2,

Freiherr von Werthern, Landrath zu et Panl

Dr. Wiebedcke, Regierungs- und

von Schmidt, Hauptmann à la suite des Generalstabes der Armee und im Neben-Etat des Großen Generalstabes.

Sch{midt, Landgerichts-Direktor zu Schweidniß.

Schmidt, Strafanstalts-Direktor zu Striegau. /

Schmidt, Oekonomie-Kommissions-Rath zu Hildburghausen.

Roth im Reichs-Postamt. M.-Gladbach.

mit, Direktor des Lehrerinnen-Seminars zu Beauregard bei

r zu Jever.

neider, Landgerichts-Rath zu Liegni ; hohenzollernscher Arhiv-Rath zu Sigmaringen. nelle, Ober-Landesgerichts-Rath zu Naumburg a. d. S.

óll, Wirklicher Legations-Rath und Kaiserlicher General-Konsul

öning, Major im Großen Generalstabe.

orsfke, Polizei-Rath zu- Hannover. t ,

Kanzlei-Rath und Geheimer Kanzlei - Direktor im Ministerium für Handel und Gewerbe.

chrôder, Kaiserlicher Oberförster zu Gebweiler.

chröôödter, O er-Landesgerihts-Rath zu Hamm.

reiherr von Schrötter, L

dier-Reaiments Königin und Commandeur der Unteroffizierschule

Major à la suite des 4. Garde-Grena-

n Shuckmann Il, Korvetten-Kapitän. Sulz, Bureau- Vorsteher beim Bezirks-Präsidium zu Kolmar. Schulze, Admiralitäts-Rath zu Berlin. S ch S ch

Direktor zu Kottbus. General - Superintendent zu

Dr. Schwenger, Gymnasial-Direktor zu Aachen.

im 1. Badischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 14. -Rath und Geheimer Rehnungs- evisor beim

Rechnungshof des Deutschen Reichs. Dr. Senftleben, Stabs- und Bataillons-Arzt beim 2. Sqhlesischen Grenadier-Regiment Nr. 11. |

Sengenwald, Präsident des Verwaltungsraths der Aktiengesell\ haft für Boden- und Kommunalkredit zu Straßburg im

Elsaß. zu Wittlage.

Sierck8s, Hauptmann îm Infanterie-Regiment Nr. 136. Sönderop, Baurath zu Berlin.

Dr. Spie i ihts-Rath. zu Leipzig.

Sh pie S edel Bage E s Pise-E5üfcoleur zu Nordhausen. Sta hl, Amtsgerichts-Rath zu Elmshorn.

Stahr, Kammergerichts-Rath zu Berlin.

Stange, Ober-Post-Kommissarius zu Kiel.

Stauffert, Telegraphen-Direktor zu Mannheim. _ A Steffani, Ober-Kataster-Inspcktor und ständiger Hülfsarbeiter im

m.

Stein, Provinzial-Steuer-Sekretär zu Köln.

s-Rath, Mitglied der Eisenbahn-Direktion zu

Stiller, Kanzlei-Rath im Reichs-Postamt. 1 Ströbelt, Steuer-Rath und Kataster-Inspektor zu Düsseldorf. Dr. Strübing, Professor an der Haupt-Kadetten-Anstalt.

tsgerihts-Rath zu Woldenberg.

Stubenrau ch, Oberförster zu Hangelsberg, Kreis Lebus.

, Major im Garde-Fuß-Artillerie-Regiment.

, Polizei-Hauptmann zu Berlin.

Tau Sf Zeug-Hauptmann beim Artillerie - Depot zu Straßburg im

aß. Tecklenburg, Hauptmann à la suite des Generalstabes der Armee und im Neben-Etat des Großen Generalstabes.

Regierungs-Rath und vortragender Rath im

Landwirthschaft 2c.

Textor, Vermessungs-Revisor zu Hersfeld.

Theile, Ober-Postkassen-Kassirer zu Leipzig, Theinert, Rehnungs-Rath im Reichs-Postamt.? Thies, Oberförster zu Hahnstätten im Ünterlalhnkreise. Dr. Tieß, Schulrath und Kreis-Schulinspektor zu Berlin. Trauwtu, Postdirektor zu Pirna.

desgerihts-Rath zu Frankfurt a. M.

von Trotha, Hauptmann im 1. Badischen Leib-Grenadier-Regies ott zu Solz, Landrath zu Fulda.

al-Stener-Sekretär zu Breslau. Landrath zu Sonderburg.

n

de, Erster Staatsanwalt zu Lüneburg.

land, Ober-Zollinspektor zu Schirmeck.

lenbrock, Militär-Intendantur-Rath beim X. Armee-Corps. llrich, Rechnungs-Rath bei der Technischen Hochschule" zu Char- [lrich, ReGnungs-Rath und Haupt-Steueramts-Rendant zu Breslau. ba ch, Zeug-Hauptmann beim Artillerie-Depot zu Kurxhaven. 18

im Ministerium der öffentlichen Arbeiten. Vorstand des

lette, Korvetten-Kapitän. L

Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Inspektor, Materialien-Bureaus der Eisenbahn-Direktion zu Frankfurt a. M.

Leh Superintendent und Pfarrer zu Burgsolms, Kreis Weßlar.

Rheinischen Infanterie-Regiment Nr. 28. rektor zu Rathenow.

Vou llième, Regierungs-Sekretär und Buhhhalter bei der Direktion für die Verwaltung der direkten Steuern zu 0 Walter, Rittergutsbesißer und Landesältester auf Klein-Baudiß,

Berlin.:2

Wageniß, Telegraphen-Direktor zu Halle a, d. S .

Freiherr von Wangenheim, Legations-Rath und ständiger Hülfs» arbeiter im Auswärtigen Amk. L

Wangerin, Hofrath im Ministerium des Königlichen Hauses.

Warner, Hauptmann à la suite des 2. Pommerschen Feld-Artillerie«. Regiments Nr. 17 und Lehrer an der Kriegsschule zu Engers.

Weber, Provinzial-Steuer-Sekretär zu \ j

Weber, Eisenbahn-Verkehrs-Controleur im Bezirk der Eisenbahn- Direktion Elberfeld, zu Altena.

Hannover.

zu Hamburg. ; à la suite des Brandenburgischen Fuß-

Trier.

Adjutant bei der General-Inspektion der Fuße

Dr. Wendland, Provinzial-Schulrath zu Koblenz. :

Wendorff, Rittergutsbesißer auf Zdziehowo, Kreis Gnesen.

von Werder, Rittmeister à la suite des Neumärkishen Dragoner- Regiments Nr. 3, kommandirt zur Dienstleistung beim Kriegs8-

aupt-Kadetten-Anstalt. Hamburg. zu Frankfurt

n, Hauptmann bei der des Rauhen Hauses zu Horn bei Medizinal-Rath

Wiechers, Regierungs-Rath zu Schleswig.

echnungs-Rath und vortragender Rath bei der

Ober-Rechnungskammer. Wien cke, Amtsgerichts-Rath zu Wesselburen. Wienholt, Steuer-Inspektor und Kataster-Controleur zu Siegburg. Wille, Rechnungs-Rath im Reichs-Schayamt. Wilm, Korvetten-Kapitän. E Dr. Wilmanns, General-Direktor der Königlichen Bibliothek zu

Winkelmann, Postrath zu Darmstadt.

Dr. Winkler, Pro}

lottenburg.

fessor an der Technischen Howschule zu Chaos