1888 / 21 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

à 600 M 18565 18566 18580 18897" 18904 18913 19526 20113 20270 20382 20383 20501 20776 20790 20829 21106 21107 21108 21118 21119 21121

à 300 M 21538 21721 21778 22236 22304 22337 22760 22788 22906 23092 23093 23095 93275 23276 22277 23480 23950 23961 24212 24217 2429 94719 24803 24843 95082 25083 25150 95350 25518 95541 95547 25548 25587 95687 26132 926323 26604 26606 26777 926926 26937 26938

staatlichter Eisenbahnen sind noch nit zur Einlösung

elangt: L T 0/0 Berlin-Potsdam-Magdeburger Prio- ritäts-Obligationen Litt. B. von 1845 (abzuliefern mit SOous und Zinsscheinen Reihe VII r L)

108 Stück à 200 Á Ltt. D. 11566 11656 11661 11676 11720 11852 11885 11934 11960 12031 12034 12042 12047 12066 12079 12088 12166 12192 12245 12270 12290 12436 12448 12495 12535 12572 12595 12698 12794 12809 12813 12855 12985 13038 13042 13102 13117 13135 13172 13189 13210 13211 13230 13250 13357 13405 13475 13528 13595 13659 13688 13727 13805 13828 13890 13894 13921 13979 13986 14046 14060 14117 14145 14180 14215 14234 14393 14394 14397 14427 14433 14444 14447 14448 14484 14491 14535 14578 14621 14659 14665 14666 14719 14768 14817 14847 14849 14852 14872 14922 14966 14980 14988 15034 15037 15100 15102 15104 15116 15130 15144 15170 15332 15387 15403 15404 15414 15415. 60 Stück à 100 Æ Litt. E. 15527 15566 15595 15655 15706 15717 15808 15934. 15942 15987 15993 16036 16102 16105 16141 16212 16290 16357 16438 16439 16454 16460 16558 16604 16629 16650 16734 16753 16754 16755 16895 16907 16923 16960 16987 17013 17050 17051 17069 17095 17122 17132 17138 17152 17164 17170 17207 17214 17219 17291 17347 17454 17477 17492. Diese mit dem 1. Juli d. I. außer Verzinsung treténden Prioritäts-Obligationen von zusammen 270 100,00 6 werden vom gedahten Fälligkeitstage ab mit 100 Prozent gegen Einlieferung derselben und der über den bezeichneten Termin hinaus lauten- den Zinscoupons durch die Gesellschafts-Hauptkasse hier, Friedrichstraße Nr. 218, und die Herren Feig & Pinkuß hier, Unter den Linden Nr. 78, wochentäglich in den Stunden von 10—1 Uhr eingelöst. Verzeichniß der aus den vorangegangenen Aus- loosungen noch nicht eingelösten 49/0 Prioritäts-

Obligationen : à 2000 M Litt. A.

Nr. 359 993.

à 1000 M Litt. B. Nr. 1007 1432 1582 1585 1647 1727 2162 2171 2173 2257 2308 3019 3084 3201 3431 3543 3568

4016 4043.

à 500 M Litt. C. Nr. 4512 4615 4651 4996 5138 5145 5368 5429 5521 5923 5946 5947 6184 6999 7079 7194 7421 7514 7594 7620 7635 7644 7676 7814 7932 7962 8009 8262 8409 8549 8560 8760 8992 9339 9516 9648 9950 10205 10247 10289 10503 10646 11051

11063 11390. à 200 M Litt. D.

Nr. 11594 11624 11644 11776 11980 12045 12102 12154 12295 12510 12594 12614 12833 12850 12933 12986 13026 13161 13179 13451 13603 13606 13624 13749 14028 14244 14343 14367 14374

14588 14638. à 100 M Litt. E.

Nr. 15502 15515 15550 15681 15765 15799 15811 15843 15972 16184 16296 16346 16914 16937 16967 16979 16991 17272 17362 17420 17466. Verlin, den 19. Januar 1883,

Die Direction.

| Dritte Beilage 0 zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

21. Berlin, Dienstag, den 24. Januar 18S,

21879 Der Znhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschaftë-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif-

und Fahrplan-Aenderungen der deutschen 230 isenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem aua L 946 : Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. @:. 214) Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. D

23202 23398

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post - Anstalten, für euen E er für das Deutsche Ne S elne Numniera Eo s uch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats Co, E S 2 O 0 N Ole 90 5. 8

24091 24306 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. l L 2 f‘ Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 214. und 21B. ausgegeben. : C s Vermögen der Ehefrau | Kirshner und Friedrih Louis Maximilian Bern-

2490 25299 25544 26377 \chlossen; das eingebracht 377 ct ister t Nr. 15 154, wo- | geschlossen; das eingebrachte pi jed A ia Sinai 8 und Alles, was sie während der Che dur Erb- | hardt. Gutmacher «& John, errichtet N Herrenschmidt M E N Eiettatt T ne A L 1d ae 1888, “Subaber Spaiteur Friedrich ; : oll die Eigenschaft des vorbehalte 3. , N ; / Verne Cg ha it mit dem Firmen- Vin, Dies ist zufolge Verfügung vom 19, Ja! Wilhelm uimattee und Kaufmann Wilhelm Her rechte durch Vertrag auf die Kaufleute Alfred | nuar 1888 am 19. Januar 1888 unter Nr. in Bo. 5663, E. Bilz Nachf., Inhaber Otto Nabert erp e Inhaber Max Zernick.

7 2 26992 27117 27115 27246 27156 27457 Ne idt, Bei i i intragung der Ausschließung der und Charles Herrenshmidt, Beide zu Straß- | das Register zur Ein : burg i./E., übergegangen. Die Firma ist nach | ehelihen Gütergemeinschaft eingetragen. er Ee Ma Ie Vol. 5665, Otto Grüßzmachex, Inhaber Otto

Nr. 18671 19122 20303 20586 21104 21116 921439.

Nr. 21924 922694 23025 23218 23406 24160 24513 25008 25334 95545 25631 26485 26890

18542 18674 19261 20379 20704 21105 21117

18581 1

18914 1892 20273 9028 20503 20504 20830 20966 21113 21114 21122 2143

Muferordenttihe Generalversammlun der alvator-Actienge ellschaft. Die Herren Aitionâre werden hierdurch zu der auf Dienstag, den 14. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr, im Hôtel „Norddeutscher Hof‘“‘, Mohrenstrafte Nr. 20, anberaumten außerordentlichen General: versammlung ganz ergebenst eingeladen. Die betreffenden Aktien sind spätestens bis zum 12. Februar cr., Abends 6 Uhr, in dem pro- visorishen Geschäftslokal der Gesellschaft Alexander- strafie 281. gegen Empfangnahme der Hinter- legungss\cheine einzureichen. . Tagesordnung : Wahl von neuen Aufsichtsrathsmitgliedern. Berlin, den 23. Januar 1888. Der Vorstand, B. Handmann. F. PI

Nr. 7477 7541 7552 7791 7808 7920 7925 7982 8035 8040 8041 8044 8077 8139 8240 8241 8242 8460 8481 8570 8697 8711 8861 8921 9208 9233 9255 9383 9384 9432 9749 9750 9755 9831 9894 9895 9902 9949 9993 10074 10132 10133 10139 10289 10293 10297 10418 10420 10423 10526 10528 10672 10673 10676 10678 10900 10917.

LIL. 4%/% Magdeburg - Halberstädter Prioritäts - Obligationen von 1851 (abzuliefern mit den Talons).

Nr. 1545 1835 3165 3167 4614.

LEx. 4/9 Magdeburg - Wittenbergesche Prioritäts-Obligationen vou 1850 (abzuliefern mit E es Un Reihe VII t 012):

Nr. 188 189 190 361 376 732 909 1041 1054 1058 1091 1093 1094 1095 1304 1348 1575 1590 1647 1905 1993 1995 2067 2070 2075 2185 2206 9999 2231 2251 2726 2727 2736 2737 2763 2764 9810 2890 3033 3035 3113 3144 3161 3166 3173 3175 3187 3492 3497 3547 3745 3751 3955 4114 4117 4189 4212 4319 4527 4600 4702 4765 4794 4800 4996 5152 5389 5641 5838 5938 6006 6098 6152 6155 6156 6193 6196 6512 6662. 6685 6686 6833 6886 68-9 7323 7612 7656 7678 7756 T7757 7780 7781 7783 7837 7843 7844 7846 7857 T7861 7903 8176 8271 8339 8512 8526 8805 9062 9177 9210 9213 9274 9311 9312 9405 9461 9574 9580 9640 9643 9689 9818 9822 10042 10235 10273 10276 10300 10430 10535 10603 10605 10606 10734 10747 10865 11381 11386 11427 11471 11522 11746 11778 11941 12065 12165 12420 12433 13008 13074 13388 13569 13664 13747 13774 13941 14070 14136 14137 14138 14196 14293 14364 14365 14372 14754 14762 14855 14856 14857 14859 14861 15123 ‘15857 15867 15970 16210 16278 16510 16589 17031 17086 17106 17150 17339 17384 17421 17422 17424 17428 17429 17430 17439 17487 17573 17625 17654 17661 17760 17802 17834 17836 17837 17867 17971 18028 18042 18107 18108 18109 18115 18138 18139 18141 18142 18145 18147 18181 18206 18232 18233 18277 18284 18646 18655 18702 18830 18931 19000 19043 19100 19191 19192 19193 19383 19389 19432 19433 19434 19435 19441 19476 19548 19551 19553 19555 19556 19557 19566 19580 19581 19583 19584 19585 19588 19589 19594 19595 19677 19760 19761 19762 19907.

LV. 4% Braunschweigische Prioritäts- Obligationen von 1881 (Ix. Emission) (abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen Reihe I Nr. 12—20).

Nr. 984 1645 1646 1647 3160 3161 3162 3242 3243 3293 3294 3329 3455 3456 4929 5057 5058 5059 5060 5254 5255 6562 6563 6571 6645.

Magdeburg, den 16. Januar 1888.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[520101 Bekanntmachuyg.

21512 22206 92757 93091 23259 23479 24204 24626 25010 25348 25546 25632 26498 26935

21779 22661 22945 23096 23278 24017 24283 24925 25177 29942 25590 26325 26789 26939

Berlin a nzeigers

15729 16072 16392 16625 16863 17035

ewe.

[52296] i Aktiengesellschaft Gambrinus zu Berlin. Am ias d. 9. Febr. c., Nachm.

6 Uhr, findet im Konferenzsaale der Herren Sön-

derop & Co. hierselbst, Taubenstraße 44, die

Geueralversammlung unserer Aktionäre mit fol-

gender Tagesorduung statt: :

1) Vorlage des Geschäftsberichtes über das Jahr ria und der Rechnungsabschlüsse per 31. Dez. 2) Ertheilung der Entlastung. 3) Neuwahl des Aufsichtsrathes. i j 4) Beschluß über Herabseßung des Aktienkapitals bis auf 150000 durch Rückkauf von bundert Stück Gesellshaftsaktien zum Nenn- werthe und durch Vernichtung der zurück- ekauften Aktien. 5) Im Falle, daß der zu 4 der Tagesordnung vorgeschlagene Beshluß von der General- versammlung gefaßt wird: Feststellung des Modus der Ausführung dieses Beschlus)es.

. Die Aktionäre, welche in dieser Generalversamm-

lung ihr Stimmrecht ausüben wollen, baben ihre

Aktien spätestens bis zum 8. Februar c, Nachm.

6 Uhr, entweder bei der Gesellschaftskasse, Stall-

\chreiberstraße 52, oder bei den Herren Sönderop

& Co., Taubenstraße 44, zu hinterlegen.

d. d. Berlin, 23. Januar 1888. Aktiengesellschaft Gambrinus zu Verlin. Der Aufsichtsrath.

Dr. jur. Bruno Mertelmeyer.

Handels - Register.

i andelsregistereinträge aus dem Königreich be dem Königreich Württemberg und ¿em Großherzogthum Hessen werden Dienstags ezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik eipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt eröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatlich. [52134]

In das Genossenschasts- Vor-

27459 27460 27587 27591 27592 276 27716 27823 27825 27826 27848 27865 27806 „Wir fordern die Inhaber dieser Obligationen wiederholt auf, die Kapitalbeträge zum Nennwerth gegen Auslieferung der Obligationen und der dazu gehörigen, nach dem Einlösungstermin fällig ge- S E ete A (D a4 bei unserer Hauytkasse hierse omhof 48) zu Köln, den 19, Januar 1888. E E Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtsrhein.),

Königsberg i. Pr., den 20. Januar 1888,

4 if übertragen. i Nr. 10 799 des Gesellschaftsregisters übertrag A tiides Amténerihi, XIT

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nx. 10 799 die ofene Handelsgesellschaft in Firma: Herrenshmidt & Cie.

mit dem Sigte zu Verlin und sind als deren Ge- sellschafter die beiden Vorgenannten. eingetragen

worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1888 begonnen. Die dem Kaufmann Oscar Mankiewiß und dem Kaufmann Josef Davidsohn, Beide zu Berlin, für die erstgenannte Einzelfirma ertheilte Kollektiv- Prokura ist erloschen und ist deren schung unter Nr. 6623 unseres Prokurenregisters erfolgt.

Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 15 720, wo- selbst die Handlung in Firma: Max Saeger i mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E , Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Otto Franziscus Hoffmann zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. i Vezigleiche Nr. 18 420 des Firmenregisters. Demnächst is in unjer Firmenregister unter Nr. 18 420 die Handlung in Firma: Max Saeger _ wit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal Kom- mandantenstraße Nr. 12) und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Franziscus Hoffmann zu Berlin ingetragen worden. / : "Die Veit Otto Franziscus Hoffmann zu Berlin für die erstgenannte Einzelfirma ertheilte Profura ist erloshen und ist deren Löschung unter Nr. 6317 des Prokurenregisters erfolgt.

Sn unser Firmenregister ist unter Nr. 18 421 die Firma: *

ilipy Leopold Grüßmacher. E Am 17. Januar. Si Fol. 2506. Petoldt & Schliëphake, Bern- hard Theodor Engelhardt Prokurist. Fol, §072. Ri nbies e E in E iedril Ferdinand Louis Richter Übergegangen. M A D Den Lederimportge[chäft, auf [ Ludwig Hibl übergegangen. n D497 S ovann Geneuft, Kaufleute Franz Adolph Richard Carl Bernhard Doherr und Albert Gustav Heinrih Schulße Mitinhaber. Am 18, Januar. Fol. 3383, al & Co., Robert Hermann ische Mitinhaber. / C 5465. N Benedictus, der Feichtinger Übergegangen. 4 A aae, Friedrich Ferdinaud Wendisch, SFnhaber Friedrich Ferdinand Wendisch.

Ebersbaoh,. Am 11. Januar.

P01. 66, C. F. Nenmann junm., in Alteibau, Max Georg P Prokurist. m

13. Januar. :

Fo). 273. F. W. Reichelt & Söhne in Alt- gersdorf, Inhaber Fabrikant Friedrih Wilhelm Reichelt, Weber Friedrich Hermann Reichelt und Weber Friedrich Ernst Reichelt. Bbrenfriedersdorf,

Am 13. Januar. Fol. 245. Max Päßler in Geyer; Inhaber Oswald Maximilian Päßler.

Am 11. Januar. Freiberg.

Wasser: « Dampfsägewerk Lichtenberg, C. S fGmar in Lichtenberg; Inhaber Carl

SY , D, . Victor K 13, Januar.

chern. Nr. 472, i egister wurde beute eingetragen zu O. Z. 13: chußvercin Sasbach in Sasbach:

Jn der außerordentlichen Generalversammlung E om 18. Dezember v. J. ist der Gesellschaftsvertrag

E vom 10. Februar 1884 durgreifendex Revision

6) Berufs - Genofsenschaften nterworsen worden. Es treten insbesondere fol- *

[52021]

hende Aenderungen ein: Süddeutshe Textil-Berussgenossen-

a, §. 1 bezeichnet nunmehr als Gegenstand des shaft, Sektion 11, Nordbayern.

nternehmens die Beschaffung der in Gewerbe und Zndmirt aft nöthigen Geldmittel auf gemein- lihen Kredit;

i j - s 8. 75 ergehen alle Bekanntmachungen und Geseßlicer Vorschrift gemäß geben wir bekannt, daß die durh Ausscheiden des Herrn Direktor A. Döring aus den Weber & Ott'schen Diensten zu Forchheim vakant çewordene Vertrauensmann-

lasse in Vereinêangelegenheiten unter dessen

E und werden von mindestens zwei Vorstands- stellvertreter-Stelle des 5. Bezirks von uns pro- visorish in eigener Kompetenz wieder beseßt wurde

nitgliedern unterzeichnet. Die Einladungen zu den und zwar in der Person des Prokuristen der Firma

Seneralversammlungen dagegen, sofern sie nihi vom orstande ausgehen, erläßt der Vorsißende des Auf- I. J. Weber & Co. in Bamberg, Herrn Julius Aub daselbst.

ihisraths mit der Zeichnung : „Der Aufsichtsrath Hof, den 21. Januar 1888,

des Vorschußvereins Sasbach e. G. Der Vorstand der Sektiou Ax der Süddeutschen

N. N., Vorsitzender“ ; e. nah §, 76 bedient sih der Verein lediglich des

Textil-Berufsgenossenschaft. Wialther Münch-Ferbeir, stellv, Vorsitender.

Leipzig. Handelsregistereinträge [52221} im Königreih Sachsen (ausschließlich der die Kommanditgeselischaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betr. Einträge), zusammen- gestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Negisterwesen. Annaborg.

Am 14. Januar 1888. Fol. 227, Emil Abt & Comp. in Buchholz, Hugo Robert Gleichmann Prokurist. Augustusburg.

1m 10. Januar.

Fol. 59. E. Liedlof in Grünhainichen, Kurt Moritz Liedloff Vtitinhaber. Prokura desselben er-

loschen. Am 13. Januar. : |

Vol. 81. Max Hauschild in Hohenfichte, Georg Eugen Eduard Lang Prokurist. Bautzen.

Am 17. Januar. Fol. 327. V. Hälsig, Inhaber Carl Bruno H§älsig.

Borna, Am 16, Januar. 2 Fol. 15. H. W. Müller in Lausigk, auf Friedri Felix A übergegangen, fünstige Fir- irung F. F. Müller. i o V D M. Lichtenstein, Inhaber Moriß Lichtenstein in Berlin.

Chemnitz. Am 12. Januar. Fol. 3082. Otto Pommrichz Inhaber Otio

i. Ea. Bernhard Herold, Inhaber Bern-

auf

auf Franz Alex-

11831 12296 12877 13381 13859 14518

11943 12348 12888 13445 13864 14555

Badener Wochenblattes zur Veröffentlihung seiner Bekanntmachungen. : Achern, den 6. Januar 1888. Großh. Amtsgericht. F. Müller.

[52017] Bekanntmachung.

Im Gemäßheit des Artikels 243 des Geseßzes vom 18. Juli 1884 zeigt die unterzeichnete Direction hierdurch an, daß die von ihr vertretene Actiengesell- shaft Lägerdorfer Portland-Cement-Fabrik in Itzehoe sih mit dem 31. Dezember 1887 aguf- gelöst hat und in Liquidation getreten ift.

Gleichzeitig werden die sämmtlihen Gläubiger aufgefordert, sich bei der Gesellschaft zu melden.

Jtehoe, den 17. Januar 1888,

Die Direction

der Lägerdorfer-Portland-Cement-

Handelsregister [52295] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin,

ufolge Verfügung vom 21. Januar 1888 find am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : 6

Berlin. 15793 16313 17151

8) Verschiedene Bekanntmachungen.

[52030] Bekanntmachung. Die Eigenthümer der im Bereih unseres Ver- waltungsbezirks in den Monaten Juli, August und

,

Jn unser Gejellschaftsregister ist unter Nr. woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Königsberger Pferdeeisenbahn - Gesellschaft mit dem Sie zu Vexlin vermerkt steht, einge-

er

abrik, A. G. in JFßtehoe. F O Becs, H. Hheh

[52008]

Durch Beschluß unseres Aufsichtsrathes wurden 30 Stück unserer 60/0 Partial-Schuldbriefe à 1000 #, ausgegeben laut Generalversammlungsbes{chluß vom 4. Dezember 1875, zur Rückzahlung bestimmt, und ergab die notarielle Verloosung folgende Nummern :

8 10 29 38 45 69 77 96 103 107 117 119 146 176 200 222 259 278 405 420 429 433 448 453 471 479 485 511 521 548.

Die Rückzahlung erfolgt am 30. Juni d. J. auf unserem Verkaufsvbureau in Frankfurt a. M., Langestr. 15.

Der Vorstand des Vereins für chemische

JFndustrie in Mainz. Hermann Dietze.

[52045] Große Berliner Pferde-Eisenbahn- Actien-Gesellschaft.

Bei der am 19, d. Mts. durch einen Notar er- folgten Ausloosung von 4% Prioritäts-Obligationen unserer Gesellschast find nahbezeihnete Nummern zur Rückzählung am 1. Juli d. J. gezogen worden :

27 Stück à 2000 M Litt. A.

16 92 130 143 265 295 296 323 383 435 460 476 477 483 600 612 617 637 639 657- 736 779 785 898 951 967 974.

94 Stück à 1000 6 Lätt B.

1027 1047 1070 1099 1101 1210 1228 1317 1353 1354 1399 1437 1481 1570 1599 1663 1734 1799 1864 1891 1895 1914 1934 2092 2154 2194 2220 2237 2262 2273 2317 2442 2483 2503 2596 2668 2681 2735 2750 2762 2773 2812 2863 2871 2892 3106 3127 3160 3166 3198 3203 3270 3319 3328 3333 3376 3389 3429 3448 3462 3453 3485 3618 3640 3682 3751 3813 3872 3911 3916 4028 4141 4157 4166 4179 420? 4217 4226 4268 4350 4375 4391 4452 4454,

189 Stück à 500 A Lätt. C.

4547 4575/4662 4663 4664 4692 4736 4769 4796 4847 4889 4951 4959 4983 5013 5075 5104 5112 5114 5121 5144 5167 5201 5218 5226. 5227 5254 5379 5459 5532 5600 5678 5752 5755 5805 5808 5851 5863 5909 5935 5976 5999 6034 6058 6067 6076 6081 6137 6146 6188 6227 6286 6287 6294 6297 6365 6399 6400 6438 6444 6545 6609 6736 6738 6740 6749 6834 6898 6911 6933 6998 7083 7113 7134 7157 7165 7234 7434 7474 7517 7557 7631 7683 7736 7745 7766 7862 7900 7919 8039 8076 8085 8098 8133 8161 8235 8293 8306 8326 8353 8442 8449 8473 86288644 8684 8694 8698 8753 8785 9045 9050 9134 9204 9261 9272 9385 9388 9413 9424 9463 9557 9588 9606 9642 9663 9754 9801 9840 9866 9868 10024 10046 10125 10204 10237 10238 10248 10260 10273 10288 10333 10505 10514 10538 10602 10609 10610 10634 10720

1236 1639 2033 2401 2799 3146 3399 3628 4051 4332

4741 5029 5202 5664 5915 6118 6340 6623 6954 7448 7767 8158 8465 8998

bahn-

S

[52009]

worden :

1958,

10601 11022 11581 12492 13365 13810 14570

nuar d. I. bis zum 30. Juni d. I.

= 3000 M

= 1500

= 600 M

= 300 M.

10700 11156 11845 12594 13728 13854 14782

10906 11364 12106 12822 13736 13950 14875

vorjährigen Ausloosung.

10963 11433 12175 12860 13756 14283 14924

Eisenbahn-Direktions-Bezirk Altona. In der am 2. Januar d. J. stattgehabten 18. Aus- loosung der 44 %/oigen, vom 1. Juli 1886 ab auf 49/0 ermäßigten Schleëswigschen Eisenbahn-Priori- täts-Obligationen, sind folgende Nummern gezogen

1) 21 Stücf Lätt. A. à 1000 Thlr.

183 201 269 376 417 433 476 496 622 661 690 766 1142 1214 1270 1402 1426 1493 1608 1708

2) 33 Stü Läitt. 8. à 500 Thlr.

2017 2139 2194 2247 2333 2395 2456 2579 2636 2905 2926 3173 3203 3238 3293 3294 3296 3424 3427 3543 3607 3650 3690 4023 4043 4128 4132 4159 4176 4206 4325 4472 4958,

3) 55 Stück Läütt. C. à 200 Thlr.

5092 5373 5576 5794 - 5889 5980 6010 6038 6105 6320 6329 6351 6445 6551 6569 6721 6742 6785 6918 7029 7109 7206 7378 7379 7405 7443 7672 7794 7827 7875 7898 8189 8194 8196 8197 8305 8344 8348 8443 8563 8829 8975 9652 9668 « 9673 9681 9686 9688 9696 9786 9795 9799 9822 9875 9876. 4) 55 Stück Litt. D. à 100 Thlr.

10028 10142 10144 10279 10459 10542 10575 10609 11044 11747 12547 13683 13834 14608 Restanten aus der

10976 11465 12231 13024 13794 14286 14995,

1 1 1 1 1

(Zinscoupons Nr. 3—20.)

chle8wigschen Eisen

iesi

anuar 1888.

9 638 729 744 2876 3166 4979 5062 5684 6299 6305 6709 7750 8805 9780 10006 11027 11082 12550 13099 13576 14911 14916. Die Zahlung der Kapitalbeträge der am 2. Ja- ausgeloosten Obligationen mit Zinsen , erfolgt gegen Einlieferung der Obligationen mit den dazu gehörigen Zinscoupons Nr. 5—20 und Talons vom 2. Juli d. tägli, mit Ausnahme der unserer Hauptkasse im bei unseren Eisenbahn- Kiel und Flensburg, sowie bei den Königlichen Eisen- A zu Berlin (Leipziger Frankfurt a. M.,, Köln (linksrheinishe) und Bres- lau, wo auch die aus der vorjährigen Ausloosung rückständigen Nummern eingelöst werden können.- Die Inhaber von noch nicht auf den ermäßigten nsfuß von 4 9% po Obligationen der ahn werden wiederholt auf- gl ervers, die Einreichung dieser Werthstücke Zwecks bstempelung 2c. nunmehr unverzüglih zu bewirkeu. Altona, den 18. J Königliche Eisenbahn-Direktion.

laß Nr. 17),

14566

J. ab onn- und Feiertage bei Bahnhofsgebäude und

etriebskassen zu Hamburg,

0984 1506 2263 3293 3803

10731 10736 10761 10762 10773 10783 10853 10879 10898 10923 10947 10948 11037 11052 11053 11174 11194 11196 11231 11237 11278

[52013] Na(cstehende zum 1. J

11306 11326 11366 11440.

Rückzahlung gekündigte Pr

anuar 1887 zur baaren ioritâäts-Obligationen ver-

Von den laut Bekanntmachung des Herrn Finanz- Ministers vom 19. Juni 1886 zum 2. Januar 1887 zur baaren Rückzahlung gekündigten vierprozentigen Münster - Enscheder Eiscnvahn - Prioritäts- Obligationen sind folgende noch nicht zur Ein- lösung gebracht worden:

Nr. 52 53 71 328 329 330 411 679 997 998 1189 1190 1191 1192 1193 1194 2852 2853 2854 2855 2856 2857 2858 3562 3563 3964 und 3565 über je 500 M ; Wir fordern die Inhaber dieser Obligationen wiederholt auf, die Kapitalbeträge zum Nennwerthe gegen Auslieferung der Obligationen und der dazu gehörigen, nah dem CEinlösungstermin fällig gewor- denen Zinsscheine und Talons bei unserer Haupt- fasse hierselbst (Domhof 48) zu erheben. Köln, den 19, Januar 1888.

Königliche Eisenbghn-Direktion

(rechtsrheinische).

[52015] Vekanntmachuug. Von den laut Bekanntmachung des Herrn Finanz- ministers vom 19. Juni 1886 zum 2. Januar 1887 zur baaren Rückzahlung gekündigten vierproceatigen Köln-Mindener Eisenbahn-Prioritäts-Obli- gationen Ax, Emission sind folgende noch nit zur Einlösung gebracht worden :

à 1500 M Nr. 17133 17159 17181 17722 17734 18005 18006 18007 18008 18009 18019 18192 18249

September v. J. als gefunden eingelieferten Sachen werden hiermit zur Geltendmachung ihrer Rechte aufgefordert, widrigenfalls zum Verkauf der Gegen- stände nah ‘Maßgabe des §. 33 des Betriebs-Regle- ments geschritten werden wird.

Die Versteigerung der nicht zurückgeforderten Fund- sahen wird am Moutag, den 13. Februar 1888, von Vormittags 9 Uhr ab, Friedri - Wilhelm- straße Nr. 10 hierselbst stattfinden und nöthigenfalls an den folgenden Tagen fortgesetzt, wozu Kauflustige eingeladen werden. Bromberg, den 19, Januar 1888.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[52022] Int. Art. Genossenschaft.

Definitiv angestellt als Rendant Herr Pötsch und als Sekretär Herr Schuster m. d. 20. Januar cr. Herr Pötsch is berechtigt gegen Quittung Zahlungen in Empfang zu nehmen.

Das Directorium.

R aller Branchen und S T änder liefert unter 4 (arantie: Inter- nation. Adressen-Verl.-

R Anstalt (C Herm. Serbe) Leipzig (gegr. 1864). Katal. ca. 850 Branchen

[520071

L Le

18279 18280 18468 18469.

E

5000000 Adr. für 50S in Postmarken franco,

[52027]

Im gleichen Quartale des Vorjahres Mehrproduktion seit 1. Januar 1887

Abnahme im Quartale . Dessau, den 20. Januar 1888.

Mithin weniger im 1IV. Quartale 1887 Flammenzahl am Schluf: des Quartals.

Deutsche Contineuntal-Gas-Gejellschaft. Betriebs-Resultate des 1V, Quartals.

Die 14 Anstalten der Gesellschaft produzirten .

10 758 522 ebm, 10761 230 , 2 708 cbm, 962 937 , E r C OOO . : 5 643

Das Directorium der Deutschen Conlinental-Gas-Gesellshaft.

Schutzmarka [49720]

E

Gesetzlich deponirt,

den

stehender Schutz marke versehen sind; nur diese Garanî

Berlin C. Neue Friedrichstr. 60.

arnung!

S.ROEDER'S

C 114, 19MM: 1241) 4;

Anerkannt beste Bureau- u. Comptoir-Feder.

Da bereits vielfahe Nachahmungen dieser allgemein beliebten Feder in geringerer Qualität in Handel gebracht worden sind, so bitte ih die ‘geehrten Consumenten darauf zu achten, daß jede einzelne Stahlfeder mit meinem vollständigen Namen und die Schachteln außerdem mit neben-

PIEEMME bieten für die bisherige Qualität e.

Zu beziehen durch alle Schreibwaaren-Handlungen des In- und Auslandes.

S.

veder, Königl. Hoflieferant.

tragen : | Durch Beschluß 99, Dezember 1887

betreffenden Protokolls, welches Maßgabe des betreffenden P un Geselijchasts Seite 140 u. e. befindet în / 1 20, 20a, 21, 22, 28, 29, Hinzufügung eines neuen Es ist hiernach jeßt u. A.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

im Beilage-Bande Nr. 581 register Vol, I. den §8. 3, 16, 17, 19, 30 geändert und durch 8, 26 ergänzt worden.

Folgendes bestimmt:

in folgenden Blättern: ; 1) dem Deutschen Reichsanzeiger,

9) dem Berliner Börsen-Courier,

3) der Berliner Börsen-Zeitung, 4) der Königsberger | 5) der Königsberger Allgemeinen 6) der Ostpreußischen Zeitung. Sede Bekanntmachung gilt als wenn sie in zweien dieser Blätter,

Deutschen Reichsanzeiger und in einer der Königs- veröffentlicht ist.

Bei Einberufung der General-Versammlung muß ¡wishen dem Tage der Bekanntmachung und dem Tage der General-Versammlung ein Zeitraum von

berger Zeitungen,

drei Wochen liegen. Diese Fri\t

messen, daß das

sammlungstages

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma:

E des b N ines Handels

19. 1 egründeten 19

ceselsGaft (G 5 Werderstraße 9 sind on

hbee &

gesellshaft (Geschäftslokal: der Kaufmann

und der Kaufmann Rudolph Janssen zu ! Dies ift E Nr. 10 796 des Gesellschaftsregisters

eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma: Schmidt & Drumm

am 1. Oktober 1887 begründeten offenen Handels-

gesellschaft (Geschäftslokal : Belle-Alliancestraße 20)

Kaufmann Ernst Wilhelm

und der Kaufmann Julius Heinrich Drumm,

sind der

Berlin. Dies ist unter Nr. 10797 registers eingetragen worden.

zu

In unser Firmenregister ist woselbst die Menge

vermerkt steht, eingetragen: Das Handelsge|chäft ist rechte durch Vertrag au] und Charles Herrenshmidt, burg i. E., übergegangen.

der Generalversammlung vom ist das Statut nah näherer

Hartung'schen Zeituns,

Datum des die Bekanntmachung

enthaltenden Blattes und das Datum des Ver- nicht mit eingerechnet werden.

Henry Spencer Ashbee zu

Handlung in Firma: Arndt Ïrx-

sich

Zeitung,

gehörig publizirt, unter diesen im

ist derart zu_be-

don Berlin.

Robert Schmidt Beide des Gesellschafts-

unter Nr. 14 762,

mit dem Firmen-

f die Kaufleute Alfred

Beide zu Straß- le Firma is nach

Nr. 10 798 des Gesell]\chaftsregisters übertragen. Demnächst ist ia unser Gesellschaftsregister unter

Nr. 10 798 die Ee E mit dem Siye zu Verlin und sellschafter fk

Worden. M Die Gesellschaft hat am 1. gonnen. i

beiden Vorgenannten

esellschaft in Firma: rundt jr.

sind als deren Ge- eingetxagen

Januar 1888 be-

mit dem Siß Nr. 9801) hat | j Berlin Prokura ertheilt und ist 7995 unseres Prokurenregisters

Firmenregister

Prokurenregister

Königsberg.

seine Kinder: Johanna Blanca,

,

gemeldet haben, 1

Gesellschafter : der mann und der stu

Gleichzeitig ist rokura des Dxr- ist, unter Ne:

tragen. Königsberg,

Selma Bertha,

14. Oktober 1871

rau Anna Salomon, ulius Salomon.

Hoffmann zu Berlin C. G. Dörffel Söhue. Berlin, den 21. Januar 1888

die Errichtung einer o a unserem F

dem Kaufmann Alber ertheilte Prokura von Nr. 7

Königsberg i. Der Kaufmann É Königsberg hat für

Nr.

Prokurenregister Nr. 1

ónigliches Amtsgericht I. O Mila.

Gelöscht sind: Nr. 7988 die Firma: Adolf Tiectzer.

6895 die

348 die Prokura des Julius für die Handelsgesellschaft

Abtheilung

Handelsregister.

An Stelle des verstorbenen Geell Blume sind dessen Ehefrau Bertha, 1) aA Ia, t 3 elene Bertha, 3 in die Handelsgesell\haft Gesell- in der Ge- Dies ist in 783 am 17. Ja-

Blume, aus Wiesbaden, G. Blume eingetreten ; zur Vertretun schaft und Zeichnung der Firma ist alle sellschafter Wilhelm Blume berechtigt. unser Gel ees bei Nr. uar eingetragen. i Königsberg, den 18. Januar 1388. Königliches Amtsgericht. XIl.

Königsberg. Handelsregister. Die Firma Dr. t

j 14. Januar d. J., nachdem die Inhaber U eid Á ffenen Handelsgesellshaft an- irmenregister unter in unser Gesellschaftsregister Bemerken, daß die Kaufmann Albrecht Conrad Solt- Rudolf Hermann Solt- rma nur in Gemeinschaft

Nr. 2667 gelöscht und sub Nr. 938 übertra

d, chem,

mann zu Bexlin die Fi mit einander zu vertreten in uns

88 gelöscht und d b t Lochr in

b.

Struve

gen mit dem

der

«&

berechtigt sind.

seine Ehe

V. Bess v tes mit dem Sihe zu Berlin (Geschäftslokal : Große Frankfurterstraße 103 b I. und Kaufmann Paul Georg Eugen eingetragen worden.

Die Handelsgesellschaft in Firma: , Bergmann & ¿ e zu Verlin (Gesellschaftsregister dem Alfred Otto Gaßmeyer zu dieselbe - unter Nr. eingetragen worden.

als deren Inhaber der Hartmann zu Berlin

Prokura der geb. Kempner, für die Firma

56.

[52161] schafters Günther geb. Lobach, und 2) Margarethe Geschroister

[52162] Soltmann ist

erem Prokurenregister die Julius Münster, welcher verstorben ie für jene & Königsberg .. Pr. 80 auf Nr. 896 über-

den 17. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. RIT,

Pr. Sandel8register. Gustav Adolf Gri mit Agnes

eck

irma

4

han Der cém-48,-Sanuar.

Fol. 3084, Lehmann & Thiemann, errichtet 1, Vantar ri Fnhaber Schneidermeister Carl August Lehmann und Kaufmann Emil Richard

temann. P Am 14. Januar. t P01. 3085. Evnft Stein; Inhaber Ernst Julius

Stein. Am 17. Januar. /

Fo). 27. Eduard Teubel’sSöhnue in Reihenbrandz Richard Max Teubel ausgeschieden. Der Theilhaber Emil Oscar Teubel führt die bisherige Firma fort. Pol. 3086. Paul Gerver & Co., errichtet 12, Sanuar 1888; Inhaber Albert Ernst Paul Gerber, Kaufmann, und Fräul. Marie Louise Char- lotte Dressel. j

Fol. 3042. Sächs. Teppich- und Hemdentuch- Fabrik Stöhr & Pilz; Mitinhaber Adolf Anton Stöhr ausgeschieden. Die Theilhaberin Friederike Concordia, verehel. Pilz, führt das Handelsgeschäft der aufgelösten Gesellschaft künstig unter der Firma F. C. Pilz, Mechanische Weberei fort. Christian Gottlieb Pilz Proturist. _ / Am 18. Januar. P01. 3087, G. Gläser, Inhaber Carl Gustav Gläser.

Crimmitzsohanu. Am 17. Januar.

Vol. 78, C. G. Händel, Carl Gottlob Händel ausgeschieden. Döb

Am 11. Januar. i Fol. 30, Carl Schmidt, Hermann Schmidt Prokurist.

1 221.. Richard Handschuh, Johanne Selma, ven A IGUO 00 Knobloch, Mitinhaberin,

Döhlen,

Am 12. Januar. P01, 138. Der Consumverein im Plaucenschen Grunde, eingetr. Gen., der Kassirer Carl Julius Mahn in Deuben und der A Le Kassirer Her- mann Herold in Niederhäslih aus dem Direktorium ausgeschieden. August Emil Hofmann in Deuben als Kassirer und Heinri Hermann Ziehnert daselbst als {stellvertretender - Kassirer in das Direktorium eingetreten,

Dresden, Am 14. Januar. Pol. 2705. B. Demonte & Perini, herigen Inhaber Bartolemes Demonte au einrich Mehnert, Kaufmann und Richard La Gönnert, Steinmey und Bildhauer,

ngen, E Am 16, Januar. : Pol. 3995. J. H. Federer, Prokura Wilhelm

i hn's erloschen. U L Vautell, a Emil Julius Bek

übergegangen. L Pol 47 0. Feodor Burgmann, Theodor Ema-

I rofuarist. x \

war E Beck & eer errihtet 27, De- arn E Fn: Kaufmann Julius Gürtler August Hermann Vertretung der Firma ausgeschlossen.

vom bis- f Adolf Bruno

über-

zu

Beck und Leistuer. Lepterer von der

Fz

Pol. 448. S, Gutmann z Philipp Rothenberg nicht ineor Mitinhaber

Goithain. Am 10. Januar. Fol. 93, A. Kranz gelöscht. Glauohau. Am 14. Januar. P01. 514. Osear Hefftz erloschen. Harteustein. Am 18. Januar. ; Fol. 27. C. F. Leonhardt in Stein; Prokura Hermann Modes' zurückgenommen. Firma auf Wilhelm Hermann Modes sen. übergegangen. Wilhelm Beeitanit Modes jun., Johann Paul Podes und Gustav Adolf Modes Prokuristen. Hohenstein-Ernstthal. Am 7. Januar. i Fol. 45. Louis Sillig in Oberlungwiß; Ernst Hugo Hillig und Johann Georg Adolf Bieling Prokuristen.

berg. A Am 16. Januar.

901. 215, rügner & Rosner in Hartmanns- vort Liber Dinenfabrikanten Reinhold Prügner und Ernst Moriy Rosner. Lauenstein. Am 11. Januar. a Fol. 11, J. Aßmann in Glashütte; Mitinha- ber Julius Karl Friedrich Aßmann ausgeschieden.

zig,

E Am 12. E l Vol. 5450. Franz Karrer; Rithter's erloschen. August Franz Roscher, Marx Pocges v. Portheim und D. jur. Franz Porges y. Portheim Prokuristen. Von diesen und dem bereits cingetragenen Prokurist Bernhard Rudolph Beierlein, dürfen nur 1e Zwei gemeinschastlich

MN 08, Hohmann «& Günther, der Kom-

Fol, Günt ¡tgnditist ausgeschieden. Die Firma auf Carl

lyh Eduard Basté übergegangen. M F. W. Eversz auf Max Georg de übergegangen. E ; Ey 689, V Sleischer «& Sachse in Lindenau; Gustav Richard Ernst Mitinhaber. N Fo). 6917. Aug. Riecke; Hugo Franz Johann

kurist. | E R S i Eisert, Inhaber Richard Paul

E Am 14. Januar Vol. 89, König & Daeumich in Wahren; Mitinhaber Gustav L acumi® ausgeschieden ; künftige

Biene aa U. König. Fol, 3995. Wei

Prokura Carl

& Schack vorm. Weift

E Bi ea fia: Vemitans Karl Bose Buchhandlung t: Protura Carl D 60a L Eeeteni Inhaber Martin G Ee E Eo Antiquariat «& Buchhaudlungz Inhaber Constantin Heinrich

Fol. 5661, Kirschner & Bernhardt,

Urban, dur Vertrag vom Vie Gemeinschaft der Güter aus-

Kaufleute Bruno Johann

Inhaber Otto Edmund Leopold

ck. s ri R Glenck & Weise ; Mitinhaber Ernst :

Foseph Weiße ausgeschieden.

Ri turen Of itr aer a R D E hcit R 2 E