1888 / 24 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dessau. Zu der Firma: Heßler «C.| Herrmann in Naguhu ist unter Nr. 18 na< Anmeldung vom 10. Januar 1888, | Vormittags 11 Ühr, für Antillen Rum Basis der Firma: Hefiler «& Herrmann in | Raguhn das Zeichen :

—— Rag

und unter Nr. 19 na<h Anmeldung vom 10. Januar

1888, Vormittags 11 Uhr, für Coganc - Essenz der

S: Heßler & Herrmann in Raguhn das eichen :

wel<e in Buntdru>k verwendet werden, eingetragen Dessau, den 11. Januar 1888. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Siegfried.

[52441 Franksurt a. M. Als Marke ift gelö\{<t - unter Nr. 82 zu der Firma: Tobias e 01 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1880 für Wiener

hier laut Bekanntmahung in Nr. Herrengarderobe eingetragene Zeichen.

Frankfurt a. M,, 16. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 16.

[52444 Gera. Als Marke ist gelöst das unter Nr. 21 zu Firma: Louis Hirsch . in Gera, laut Bekannt- machung in Nr. 15 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ und gefärbte wollene

von 1878 für appretirte Waaren éingetragene Zeichen. Gera, am 20. Januar 1888. Fürstlih Reuß. Amtsgericht. Abth. f. fw. Gerichtsbkt. E. Brager.

L [52448 Gotha. Als Marke ist gelös{<t das unter Nr. ô zu der Firma: Gothaer Fleischwaaren «& Con- serveu - Fabrik Albertsbad L. Gradler «& Hartwig in Gotha, lt. Bekanntmachung in Nr. 64 des „Deutsben Reichs-Anzeigers“ von 1878 für Wurst- und Rauchfleishwaaren eingetragene Zeichen. Gotha, om 13. Januar 1888. Herzogl. S. Amtsgericht. IIL. E. Loy.

[52439] Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1028 zur Firma: Ludw. Guhrauer in Hamburg, nah Anmeldung vom 20. Januar 1888, Nachmittags 12} Uhr, für Zündhölzer, Farben, Nadeln, Knöpfe, Manufakturwaaren, Eisen- und Blech- waaren, Metall- waaren, Bier und Spirituosen das Zeichen :

Hamburg.

Das Landgericht Hamburg.

[52667] Hamburg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1030 zur Firma:

J+ Ferd. Nagel in Hamburg, /

na<h Anmeldung vom 24. Ja- | nuar1888, Nachmittags 1¿Uhr, [S M für Weine, Liqueure, Spirituo- Fan sen und deren Verpackung das : E Zeichen : ° RECISTRADA.

Das, Landgericht Hamburg.

[52451]

Wanau. Als Marke ist einge- tragen unter Nr. 49 zu der Firma: Gebr. Hopff in Hanau, na< Anmeldung vom 18. Januar 1888, Nachmittags 3 Uhr 45 Mi- nuten, für Gold- und Silber- waaren und in Gold und Silber gefaßte Korallenwaaren das Zeichen :

Hanau, den 19, Beo ge 1888. Königliches Amtsgericht. T.

[52440 Hamburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1029 zur Firma: A. M. Ecfstein «& Söhne in Hamburg, nah Anmeldung vom 21. Januar 1888, Nachmittags 12 Uhr, für Cigaretten und deren Ver- pa>ung das Zeichen:

Das Landgericht Hamburg.

50010] Köln. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 600 zu der irma: „S. Herz- ah“ in Köln, nah Anmeldung v 4. Januar 1888, Vormitt. 103 Uhr, für Metalldru>k- Waaren, das Zeichen:

welches auf der Verpa>ung angebra<ht wird. Köln, den 4. Januar 1888. __ Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII.

: [52446] Köln. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 603 zu der Firma: „Martin Gielen““ zu Köln, nah Anmeldung vom 17. Ja- nuar 1888, Nachmittags 4 U»zr 45 Minuten, für shwarze Wollen- und Seidenstoffe, das Zeichen :

wel<es auf der Verpa>kung angebracht wi d. Köln, den 17. Januar 1888 E n …__ Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII.

152672

Leipzig. Als Marke if

eingetragen zu der gs:

A. Levaillant zu Chaux

de fonds in der Schweiz,

na< Anmeldung vom 13. Ja-

nuar 1888, Abends 5 Uhr, 30

Minuten, für Uhren unter

Nr. 4131 das Zeichen ;

welches auf der Innenseite der i

Stempels angebracht wird. M

Leipzig, den 19. Januar 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b.

Steinberger.

[52674 Leipzig. Als Marke ist M getragen zu der Firma: J. Perret-Michelin zu Eplatures, Chaux de fonds in der Schweiz, nach Anmeldung vom 13. Januar 1888, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten, für Uhren unter Nr. 4132 das L ttel welches mittels Stempels auf die I ite Uhren Gat s f die Innenseite der Leipzig, am 19. Januar 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tk. Steinberger.

52673] Ae, M Maf ist

gen zu der Firma: Albert Vuille zu Fe de fonds in der Schweiz, :- nad) Anmeldung vom 13. Ja- nuar 1888, Nachmittags 5 Uhr <7 30 Minuten, für Uhren unter Nr. 4133 das Zeichen: :

wel<hes mittels Stempels j Uhren angebracht 40 Gul Vet, Bunenelte beo

Leipzig, am 19. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T b.. Steinberger.

[52671]

COTON A BRODER

Leipzig. Als weitere Marke ift eingetragen zu der Firma: J. «& P. Coats zu Paisley in Schottland, na< An- meldung vom 9. Januar 1888, Bormittags 11 Uhr 30 Minuten, für baum- wollenes Sti>garn unter Nr. 4134 das Zeichen:

Js PCOATS S

Leipzig, am 19. Januar 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung ? b. Steinberger.

Ludwigsburg,

[52679]

Leipzig. Als Marken sind eingetragen zu der Firma:

Genéva Non“ Magnetic Watch Co. Limited zu Genf in der Schweiz, na< Anmeldung vom 19. Januar 1888, Vor- mittags 11 Uhr, für ‘Uhrwerke und Einzel- bestandtheile solcher, Balanciers, Uhrschalen

unter Nr. 4135 das Zeichen:

unter Nr. 4136 das

Zeichen:

gebracht werden. Leipzig, am 21. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Steinberger.

zu der Firma: U. Mosimanu & Sohn.

Nr. 4137 das Zeichen:

Uhren angebracht wird. Leipzig, am 21, Januar 1888. oniglihes Amtsgericht. Steinberger.

das Zeichen:

wird. Leipzig, den 23. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Steinberger.

[52669] Ludwigsburg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 20 zu der irma Heinr. Frau> Söhne in na< Anmeldung vom 21. Januar 1888, Nachmittags 3 Uhr, für ihre Kaffee-Surrogate folgendes Zeichen, welches auf der Verpa>kung angebracht wird:

Den 23. Januar 1888. Königl. Württ. Amtsgericht.

Amtsrichter Kehrer, St. V.

wel<he auf den Waaren und deren Verpa>kungen an-

Abtheilung 1b.

L [52675] f Leipzig. Als Marke ist eingetragen gf

zu Chaux de fonds in der Schweiz, S nah Anmeldung vom 16. Januar 1888, Abends 6 Uhr, für Uhren unter D

SDE

welches mittels Stempels auf die Innenseite der

Abtheilung Tb.

[52678]

Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: The Dee Oil Company ¡u Saltney in England, nach Anmeldung vom 16. Januar 1888, Vormittags 11 Uhr, für Schmiersöle unter Nr. 4138

welches auf der Verpa>kung der Waare angebrach:

Abtheilung T b.

526 Leipzig. Als Marke ist eingetragen zu der 678] Jordan, Tillmanns «& Cie zu Melbourne (englishe Colonie Victoria) in Australien, na< Anmeldung vom 26. September 1887, Vormittags 9 Uhr 50 Minuten, für Scheeren und E unter Nr. 4139 das Zeichen : welches auf den Waaren angebracht wird. Leipzig, den 24. Januar 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1h. Steinberger.

JL (T

526 Leipzigs. Als Marke is eingetragen N 4 Firma: Bouton « Uenras zu Perigueux in Fraukreih, na<h An- u ULUS meldung vom 6. Dezember Fe i 1887, Nachmittags 5 Uhr, Ad, für Konserven unter Nr. 4140 4M das Zeichen: EEZ A

Leipzig, am ‘24. Janttar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ih.

Steinberger.

[52670]

Leipzig. Als Marke i} ein- getragen zu der Firma: Jugold «& Schüpfer zu Chaux de fonds in der Schweiz, nah Anmeldung vom 21. Januar 1888, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten, für Uhren unter Nr. 4141 das Zeichen:

welches mittels Stempels auf der Innezxseite der Uhren angebra<ht wird. Leipzig, den 25. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I b. Steinberger.

[52681

Leipzig. Als Marke ift gelöst das unter Nr. 2397

zu der Firma: The Globe WHorse Nail & Shoe

Company zu Leeds in England, laut Be-

kanntmachung in Nr. 228 des , euts<hen Reichs-

Anzeigers“ von 1877 für- Hufnägel und Hufeisen ein-

getragene Zeichen. Leipzig, am 21. Januar 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb.

Steinberger.

z : [52682] Leipzig. Als Marken sind gelöscht die unter den Nrn. 2447— 2453 zu der Firma: WMitchelt Bros zu Bradford in England, laut Bekannt- machung in Nr. 22 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1878 für Wollenstoffe eingetragenen Zeichen. Leipzig, am 21. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

[52680] Leipzig. Als Marke ist gelö{t das unter Nr. 2454 zu der Firma: Thomas Potter, Sons «& Co. zu- Philadelphia in den Ver- einigten Staatcn von Amerika, laut Bekanntmachung in Nr. 22 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1878 für Wachstücher eingetragene Zeichen. Leipzig, den 21. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1 þ. Steinberger.

(52803] Lemgo. Auf Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Zeichen- register als Marke unier X Nr. 1 zu der Firma: E Louis Heimbecher zu Vrake, na<h Anmeldung vom 94, Januar 1888, Mor- i gens 9 Uhr, für die Fabri- fation von Braker Burgkäse das nachstehende Zeichen :

eingetragen. Lemgo, dea 24.Januar 1888. Fürstliches Amtsgericht. 11.

Bran des.

“MUVWKZIAHIS

} “SCHUTZMARKE.

P ———

E 209MM E

| Herx. FBRANCK | raonncen: N diwwigsburg C

agenng ayalg

“INUVIZIAHIS

191Yy99Y

[52668] Ludwigsburg. Als Maike ift eingetragen unter Nr. 19 zu der Firma: Heinr. Frau> Söhne in Lud- wigsburg, na Anmeldung vom 1s. Januar 1888, Nachm. 4 Uhr, für ihre Kaffee-Surrogate folgendes Zeichen, welches auf der Verpa>kung angebracht wird:

p echter N D Se: Ler | A A T

Den 23. Januar 1888, Ó Königlich Württ. Amtsgericht. Amtsrihter Kehrer, St.-V.

[52447]

Mainz. Als Marfe ist eingetragen unter Nr. 43 zu der Firma: „Georg Neichardt «« Cie.“ in Mainz, nah Anmeldung vom 91, Januar 1888, 57 Uhr Nachmittags, für Sicherheitsöl das Zeichen :

Der Gerichtsschreiber des Großh. Hess. Amtsgerichts Mainz. Göttelmann.

[52684] Rostock. Als Marke ift gelös<t das unter Nr. 2 zu der Firma: Ernst Ludw. Meyenn in Rosto>, laut Bekanntmachung in Nr. 114 des „Deutschen Reichs - Anzeigers“ von 1876, für fabri- zirte Tabacke aller Art und Cigarren eingetragene Zeichen.

Rostock, den 19. Januar 1888. i Großherzogliches Amtsgericht. Bunsen.

[52449] Schwäb. Gmünd. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 10 zu der Firma: J. G. Bundschuh in Gmünd, na< Anmeldung vom 21, Januar 1888, Nachmittags 4 Uhr, für Gold- und Silber- M waaren das Zeichen :

K. Württ. Amtsgericht.

[52452] Wiesbaden. Als Marke ift cingetragen zu der Firma: Kalle & C°_ zu Viebrich-Mosbach, nach Anmeldung am 11. Januar ' 1888, Vormittags 10 Uhr, für Anilinfarben : unter Nr. 49 das Zeichen :

«dn t

unter Nr. 51 das Zeichen :

—————————

S h Wi H Z ai D K _ P

M N Y A [V N 7a A) N A p R bai ries r Ht 310094 Anga t | N ITITITL S J) E L AWEZES R OS E S E N L O,

Cu

O E unter Nr. 55 das Zeichen :

T E E 2 f K

Z O

G E CDY

S S R C

4 S

S

R N A O S Eda

CAI T \ Ao Y s F (L j En E

unter Nr. 56 das Wir " fs d E s Zeichen: *

A

unter Nr. 57 das Zeichen :

I |_- Jedes der Zeichen wird angebracht auf den Glanz» apierumhüllungen der die Anilinfarben umhüllenden üchsen 2c. der Firma. Wiesbaden, den 13. Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIIT. Faßbender. E E E T E

Konkurse.

(52600) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Dn und Galan- teriewaarenhändlers Carl Christian Dietrich Kruse, in Firma Carl Kruse zu Ottensen, Bis-

mar>straße 8, ist heute,

am 23. ep 1888, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Dücker hierselbst ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen \ind bis zum 15, März 1888 bei dem unterzeihneten Gerihte anzumelden. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters 2c.

| | den 10. Februar 1888, Mittags 12 Uhr.

Prüfungstermin den 28. März 1888, Mit- tags 12 Uhr. nzeige über den Besiß von Sachen, aus wel<en abgesondérte Befriedigung beanspruht wird, bis zum 9, Februar 1588. Altona, den 23. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Veröffentlicht : Kanzleirath D ver,

I. Gerihts\{<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

152577]

Veber das Vermögen der offenen Handels- gescusa Bensemer «& Hansen hier, Mohren- traße 16, ift heute, Nachmittags 124 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin T. das Konkurs- verfahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann Gödel hier, Neanderstraße 10. :

Erste Gläubigerversammlung am 7. Februar 1888, Vormittags 103 Uhr.

P Als Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Februar

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. März 1888. Prüfungstermin am 14. April 1888, Vormit- tags 11 Uhr, im Gerihtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32. Berlin, den 25. Januar 1888. Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 48

[52600]

Ueber das Vermögen des Krämers und Bäckers Gustav Johann Friedrich Wol} in Hüttblek ist am 24. Januar 1888, Nachmittags ' 123 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Bureaugehülfe Ostermann in Bramstedt. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 17. Februar 1888 eins{<l. An- meldefrist bis zum 9. März 1888 eins<hl. Erste Gläubigerversammlung 17. Februar 1888S, Vorniittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin 16. März 1888, Vormittags 10 Uhr.

Bromstedt, den 24. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. gez. Wenneker. Veröffentlicht: Rohbrok, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

[59273] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wil- helm Wiener, in Firma Wilhelm Wiener zu Bromberg, ist am 24. Januar 1888, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Salomon Hirschberg zu Bromberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20, Februar 1888. Anmeldefrist bis zum 23. Februar 1888,

Erste Gläubigerversammlung am 21. Februar 1888, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 3. März 1888, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 9 im Landgerichts-Gebäude.

Bromberg, den 24. Januar 1888,

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Born, Sekretär,

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

52604] Oceffentlihe Bekanntinahung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Her- mann Rath zu Bunzlau ist am 24. Januar 1888, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Kaufmann. Ottomar Schlesinger zu Bunzlau. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. März 1888 einscließli<. Erste Bläubigerversammlung: 16. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin: 12. April 1888, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Berichtsgebäude, Terminszimmer Nr. 9,

Bunzlau, den 24. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht. i

Zur Beglaubigung: Neÿls, Gerichtsschreiber.

[02574] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Steinmetzmeisters Bruno Hayn in Striesen wird heute, am 24. Januar 1888, Nachmittags 62 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rathsauktionator .Canzler hier, Land- L O 7, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind' bis zum 18. Februar 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Februar 1888.

Erste Gläubigerversammlung und “allgemeiner Prüfungstermin: den 27. Februar 1888, Vor- mittags 9 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Dresden, Abth. T b. Bekannt gemacht dur<h: Hahner, Gerichtsschreiber.

l

(5278) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Wirths Johann Gerhard Nöfing zu Gescher wird, da derselbe selbst seine Bahlungsunfähigkeit angezeigt und die Eröffnung des Konkursverfahrens beantragt hat, heute, am 24. Januar 1888, Mittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Handelsmann Samuel Stein zu Gescher. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. Februar 1888. Frist zur Anmeldung der For- derungen bis zum 21. Februar 1888. Erste Gläubiger- versammlung den S. Februar 1888, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 6. März 1888, Vormittags 10 Uhr.

Coesfeld, den 24. Januar 1888.

Königliches Amtsgericht.

[52566] U K. Württ. Amtsgericht Göppingen.

Ueber das Vermögen des Hutmachers und Krämers Karl Forster in Göppingen ist heute Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren erö net worden. Konkursverwalter : Gerichtsnotar Stähle von Göppingen. Anmeldefrist 20. Februar 1888. Wahl- und Prüfungstermin 27. Februar 1888, BELmtrass 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 13. Februar 1838.

Den 24. Januar 1888.

Gerichts\hreiber H uber,

[52607] Konkursverf ahren

. Ueber das Vermögen des Weisbä>kers Carl ederih Christian Mas zu Di Nicolaistraße 29, wird heute, Nachmittags 34 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter lius Jelges, Rathhaus straße 27. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Februar d. I. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 29. Februar d. J. ein- \hließlih. Erste Gläubigerversammlung d. 14. Fe- bruar d. J., Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 13. März d. J-- Vormit-:

tags -411 Uhr. , den 25. Januar 1888.

Amtsgeriht Hambur Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

(52608) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns N. H. Krüßfeldt zu Jtchoe wird heute, den 25. Januar 1E A 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Th. Ralfs hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Februar 1888. Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1888. Ersie Gläubigerversammlung am 23. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 10. März 1888, Vor- mittags 10 Uhr. : Königliches Amtsgericht zu Jtehoe. Abtheilung 11. Veröffentliht: Trede, Gerichtsschreiber.

[525%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Vä>kers Andreas - Nicolaus Matthias Emken in Kappeln wird heute, am 23. Januar 1888, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Buchhalter Julius Meyer in Kappeln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. Februar 1888. Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1888. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 13. März 1888, Vormittags 10 Uhr. Kappeln, den 23, Januar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Veröffentlicht : Martens, Aktuar, ; als Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[52744] Konkursverfahren.

Veber das Na(hlaß-Vermögen des Getreide- händlers Friedriþh Hermann Göhler in Zehren is heute, am 25. Januar 1888, Nach- mittags 3 Uhr, vom Kgl. Amtsgericht hier das Konkursverfahren eröffnet. Der Vorschußvereins- Kassirer Herr Gläsche in Zehren ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 22. Februar 1888 bei dem Gerichte an- zumelden. Es iff zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen "Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 24. Fe- bruar 1888, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 26. März 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht hier Lermin anberaumt. Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmasse ge- hôrige Sahe in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas s<uldig sind, ist aufgegeben , nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wel<e sie aus der Sache abgesonderte efriedi ung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 11, Februar 1888 Anzeige zu machen.

Meiften, am 25. Januar 1888,

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts.

Pörschel.

(5292) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Julius Casemir in Nordenburg ist am heutigen Tage, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet warden. Der Herr Rentier Parlow von hier is zum Kon- fur8verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 25. Februar 1888 bei dem Gericht anzumelden. Die erîte Gläubigerversammlung ist anberaumt auf den 18. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf den 3. März 1888, Vormittags 10 Uhr, im Amtsgerichts- gebäude, Zimmer Nr. 2. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 11. Februar 1888. |

Nordeuburg, den 24. Januar 1888.

Der Gerichtsschreiber des E Amtsgerichts. 0e .

[52591] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Haudels- manus) David Kroner zu Oels ist heute, am 24. Januar 1888, Nachmittags 44 Uhr, ‘das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ottokar Maczewski zu Oels ist zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 2.. März 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es -ist zur Be- \{lußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\<hufses auf den 16. Februar 1888, Vor- mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der ängemel« deten Forderungen auf den 12. März 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 1, Termin anberaumt.

Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in A n odér zur Konkursmasse \<huldig sind, haben nichts an den Gemein <huldner zu verabfolgen oder zu leisten, und von dem eige der Sache und von den Forderungen, für welhe aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anlrus nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. März 1888 Anzeige zu machen. | i

Heinrici, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Oels.

(52597) E Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Julius Franz a in Groißs< isst am 24. Januar 1888, Bormittags A K eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Proße in L