1888 / 34 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ertheilung der Decharge.

D : [54504] [5475660] E BelG lu a un e Tei i GteatieA Bahnhofs-Brüken-Gesell- Es wird hiermit zur Kenntni

: E i | : es Helene | e E R E mge: | schast Weispenfels, \gebradt, baß der geianmie Keb I «am 23. Februsc 1888, Nachmittags 4 Uhr. | Vormitiags von 10—12 Uhr, an amm 28, Februar, | Zu der anf den 14. Mrs de V yierjetbe | PeÎrag Unserer 9 ‘o Prioritäts. F zum Deut) chen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußi) hen Staats-Anzeiger. : Jahresbericht und Bilanz. a n 97, Januar 1888. anberaumten Generalversammlung dèr Bahn- Anleihe zum S März a, c, ge: : ' Bericht! des Aufsichtsrathes. 8 Der Vorstand. hofs-Brüken-Gesellschaft zu Weißenfels laden :

wir hiermit Zie ars Actionaire éin, een wir kündigt wird, und gelangen die M 34. Berlin, Mittwoch, den 8. Februar | 0888, 547101 na e Se säftöbericht des Vorstandes. A Stüde mit M. 8,75 Binsen þro u

j ; GYG H e ° i c : Her Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahhungen aus den Hanbdels-, Genofseaschafts-, Zeichen- und Muster-Kegiftern, über Patente, Konkurse, Tarif ‘und Fahrplan-Aenderungen der deutschen Gewinn- und Verlust-Conto der Vereinsbank Mühlhausen, Thüringen, 2) Vorlegung der Bilanz, ear O erthei: Stück von jenem Tage an bei Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

. N 0 Debet. am 31. Dezember 1887. Credit. lung der Dividende pro 1887. î j r f m Ausgab Pr Einnahme E 9 L den A ‘Auszahlung R E Central-Handels 4 Regi 2 r va cu é ET)+ (Nr. 344.) gave. . 5. elle des freiwillig ausge]chtiedenen Perrn T : An Zinsen auf Depositen . . . 7 096/55} Per Gewinn-Vortrag von 1886 . . 766/28 Vorsißenden von Richter (bis 1889), s è ; ¿ Pooi 5 | „Aufi H Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ersheint in der Regel täglih. Das - C EAS ins L 29 n R: É 331 Sicilien aao 4) Bad! eines Aufsichtörathsmitgliedes an Stelle Hamburg, 6. Februar 1888, Berlin E ie Ddr ie Erpevition: v E ed und Königl Poft “al Slaats: | Abonnement beträat 1 A 50 x für das, Vierteliahr, Einzelne Nummern kosten 20 S. neine Verwaltungskosten . 8. 33 d. Statute Dr. 4AM 5 j E o 2 : l

S e Eanio B s S 3 054 Gewinn an Wechseln . L 99 319/85 O atutenmäßig ausscheidenden Herrn Dr Dampfschiff} - Ges. Anglia Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. j Insertionspreis für den Raum einer Vruckzelte s

Reservefonds-Conto L... . 2011 Gewinn an Effecten . . 11 135/44 5) Wahl von 3 Rehnungsrevisoren und zwei

' . Le gens : 7 Ï 3 T i A. B. ausgegeben. L a4 Provision S S O n e f Tus Bes@äftélahe 1888. m Hbg. tin Liquid, Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 344. und 34B. auSgeg

Tantième-Conto . . 8 473 insen im Conto-Corrent. . . 47 67571 i fen, . 19 tatuts T ; im Aus zu S abrifkmarke geben“, und zwar in Erwägung, daß | Altona. Bekanntmachung. _ [54666] A e 2 L A L 1300 O iveld er e S M atimlung Henry Lorenßen, i Stimmen f er D. adt a A ree A R E ne QUA O e T O G ahifel 1 ‘des (Geseges Toi 2 Juli 1824 erla E In unser Gesellschaftsregister ist. heute unter s ausgrundstück Mühl- | | sein Stimmrecht ausüben will, spätestens bis zum | [54880] E D hstagssizung rom 25. Januar * bei Bespreung | sessen hat. Die vorläufigen Schwicrigkeiten einer ut A n S U R U Nr. 1007 p Sade & C. Stülen

/ : 7 ; ; i L ; : i8heri n, abso e 1 , daß. . . Gewinn-Saldo . . . . 73 081/83 13, März d. J. seine Actien bei unserem Vorstande, Vorm. Herzogl. Anh. Masthinenbau- des neuen- Geseßentwurfs, betreffend die Abänderung Aenderung des bisherigen Zustandes werden ch | und zu beshüßen, ab}oluk verbietet u1

S / , E Ie! ; ; ; : : ; i igni Ottensen R dem Herrn Banquier G. Prange hier nieder- t der Abgeordnete „Gehlert* | gewiß in der Folge reihlih bezahlt machen: Nach | auf einem industriellen Fabrikat durch irgend_ eine | ¿u Hamburg mit Zweigniederlassung - zu s der Gewerbeordnung, sagte der 49g g ß j ge ‘TE!l : : : des Ortes tragen worden

117 061/93 zulegen hat. : & E ; ; A D A. Folgendes den Bestimmungen obigen Gesetzes darf kein engli- Vertauschung ein anderec Name als der des Dres | etngetragen .

| 117 061/93 |" Seißenfels a. S., den 4. Februar 1888. Ansialt isengießerei in seiner Rede u, X. Folge An E Mrden

; 7 vi S t der Sabers he Bleistift solide ? | hes Wort oder keine Abkürzung eines solchen auf | der Fabrikation oder des Erscheinens angegeben wird; Rechtsverhältnisse der Gesellschaf l : Bilanz der Vereinsbank Mühlhausen, Thüringen, Der Aussichtorath Actien-Gesellschaft zu Bernburg Weil Tik Ma di wel ches der Kon- L Waare oder auf deren Umhüllung oder sonstwic + diese Verfügung nicht auf den Fabrikanten allein VE GeselisVaee Fabrikanten : Debet. am 31. Dezember 1887. Credit. der Bahnhofs-BVrücken: Gesellschaft. Gemäß §&. 27 uns. Statuts laden wir die Actionai sument verbraucht, der Produzent den Namen drückt ! | erscheinen, es sei denn, daß die Bemerkung des Ur- | st bezieht, daß sie auch den Händler, Momme H C t inrich Sttltea e Dr. Cuno. unserer Gesellschaft zu der am en wir die Actionaire Die Sahen sind so, daß von 100 Produ- | \sprungslandes, z. B. „Manufactured in Germany““, | oder Verkäufer trifft, der wissentlich Gegen! Y e ) S Dia , Activa. a |9| Passiva. S Sonnabend, den 3, März a. c., V 10 ¡enten ein einziger un}olider, wenn er gewandt und | in die Augen springend dabei angebracht sei. Auch | mit falschen oder veränderten M zum Net en Die Gefellf ait bat am 10, Mai 1884 begonnen. Aa GasaGerto «| O P Boe: s a A Sonnabend, den 3 Mrz 3 6 Vorm. 10 uy, F Hill (l fandgt, fle fbeien uu gingen gus | def fin La dh Ser M rens dar Wance de ad, Gectes vom Buri Meme | nahes fntgnidt, A Z echsel-Conto . A 2 123/65 epositen-Conto. 158 : Z 5 , f i roduziren! Diesen Charalter der Pro- | nußen, e l Q om 49. : 2 e f: 7 ; ; L Eferten-Gonto .. «| 109880/66 Devositen-Zinsen-Conto A 4437 Filderbahn-Gesellschaft. En e A eS bia E A R ih vom Staat geduldeten Betrug. | nennen (Manufactured in .… . .). | Fabrikate, welche die Marke oder M aua eines Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila Grundstück-Conto . . 78 800|— Actien-Dividende-Conto . 474 Wir beehren uns, die Actionaire gemäß §. 30 1) Geschäftsbericht Ser D recki Vorl “Will man Reformen \chaffen, fo muß das | Ebenfals über das englische Waarenzeichen-Geseß | in Frankrei wohnenden Fabri anen R ei [54816 Mobilien-Conto . . . 4 100|—| Reservefonds-Conto L... . 120 000 unserer Statuten zur Theilnahme an der auf G irection, orlage des nah folgender Richtung gesehen: Man muß jede | \chreibt der Zeitschrift „Jndustie“ die Speditions» | eines französischen Octes oder einer }olhen Faor! 4 Reservefonds-Anlage-Conto . . | 117 988/06 Reservefonds-Conto 11. 5 000

ewinn- u. Verlustcontos sowie der Bilanz Conto-Corrent-Conto . . . . | 1372 990/33 Divitende-Reserve-Conto . . . | "8500

I e

S

e F tirt M ; “s, i .| auma. Gemäß Bes{lusses vom 30, v. Mts. Donnerstag, den 8. März d. F. : i i btigen Namen nennen! Falsche | firma „Arnold Heinrich Lisner in Hamburg“! tragen, von Einsuhr, Durchfuhr und Entrepot aus- | Arm

Nachmittags 4 Uhr, M n 00 M Na au) G P toe von Ma und Gewicht sollten ver- | Wir erlauben uns, Ihre Aufmerksamkeit auf eine | geschlossen sind, und überall, sowohl auf Be Zoll- M G E Pa P o A Bo éb im Sigunasfaale der Württbg. Bankanstalt 2) Beschlußfassun über die Höhe d boten werden. Jede Waare müßte auch ten Namen | neue Parlamentsakte hinzulenken, importirte Güter | stätte, als auf Mas qn E L Bd Lese ntsfommission in Triptis gelöscht Eu vorm. Pflaum & Cie. in Stuttgart anberaumten theilung zu A end Divide E jur eh des Produzenten tragen, damit ihn jeder Konsument | betreffend , welce kürzlih in Kraft getreten ist, | der n ie n Sina e kée bas Auma, den 3. Februar 1888. Tratten- und Accept-Conto . 67 176 vierten ordentlichen Generalversammlung ein- 3) Wahl G A 9 Ä fic t at C für die Waare verantwortlich machen kann. Jch will | Diese Akte verbietet den Import von Waaren, Sehr Recht haï die „Kn, A Per sagt 1 Großherzogli % L Amtsgericht. Abtheilung IT. Gewinn- und Verlust-Conto. . 73 081 zuladen. ( a 19 E Sítat ufsihtsraths - Mitgliedern damit den Geist der inittelalterlihen Produktion | welche den Namen einer britischen Stadt oder Ortes, | jämmerliche Gebahren gee euts her A Ul “BIRbet, - 9 533 901 16 Fords Zur Theilnahme an den Berathungen ift jeder 4) Verbaftlich Mitibeil wieder beleben, niht nur wie der Herr Antragsteller | odèr eine Bezeichnung tragen, welche glauben machen _Die elen an B E E G 5 ¿ : : j 2533 901/16 | Hesiger einer Actie berehtigt, welcher sich 3 Tage QENTLE S Ie, i den todten Körper. Ich will einen sittlihen Be- | können, daß die Waare britisdes Fabrifat sei. So förmliher Aewtungslisten in der Presse, ist cin Sand. | eri Haudelöregifter [54847] Mühlhausen i. Thür., den 31. Dezember 1887. vor der Versammlung über deren Besiß Nat §. 28 uns. Statuts find diejenigen Actionaire z. B. sind folgende und ähnliche Bezeichnungen vert fleck der französishen Geschichte unserer Zeit; sie ist | Wern. g

j i i : Ï Sa ri f : i | i x. zn Verlin, i j / “ali fei : „Kidd ter“ Teppiche, „Windsor“ Seife, | aber auch entwürdigend für uns; denn unter den | des Königlichen Amtsgerichts in tigt, welche“ ihre Actien bis spätestens zum dann unmöglis tes wird aus Wien geschrieben: e a “Shetland* 2 gegenwärtig herrschenden Verhältnissen hâtte jeder | Zufolge Verfügung vom 6. Februar E, sind Stutt- | 29. Februar a. e: bei unserer Gesell) haftcasse oder Markenfälsbungs - Prozeß. Vor dem Wiener | Sharls; denn obgleich. diese Bezeichnungen vielleicht | Deutswe die Pflicht, falls ihn nicht die Nothwendig- | am selben Le A ne G E Nt ‘3098 allen Tkeilen genehmigt und die Dividende pro 1887 antragsgemäß auf 6 %/0 vom 2. März cr. ab vorm. Pflaum & Cie. gart | den Herren Alb. Shwaß & Co. in Berlin oder den Schwurgericht ist am 21. Januar cin Betrugsprozeß | nur dazu dienen sollen, die Methode der Fabrikation | keit treibt, die lockende Aussicht auf Gewinn seiner | In unser Gefellschaitsregtiier 1 i ,

Ç i i j 4 x N i i i | i i delsgesellschaft in Firma: zahlbar festgesept. ; ausgewiesen hat. Jede Actie giebt eine Stimme. | sebee Dingel & Co. in Magdeburg deponirt haben, 5 hrt worden, bei welchem es sih um | anzudeuten, so könnten sie doch leicht dazu führen, | Vaterlandsliebe zum Opfer zu bringen und ein Land | woselbst die hiesige Han

Der auf den 1, Juli cr, lautende Dividendenschein Serie 111. Nr. 7 unserer mit 40 9% einge- Abweserde können de Stimmrecht dur “Griftlihe Ueber die geschehene Einreichung der Actien wird an das N A blühenden österreichischen Industrie | Irrthum in Bezug auf den Ursprung hervorzurufen. zu meiden, indem er in seiner Person seine G andi adi & Sohn

zahlten Interimsscheine gelangt demna mit 6 7. 20 vom 2. März cr. ab Bevollmähtigung ausüben; die Vollmacht ist vor den betreffenden Stellen cin DepositensGein aub zweiges handelte, der in Folge der ausgedehnten | Ebenso wen Gürer, deren Herkunft von einem be- | Nation Beschimpfungen und Schmähungen ausseßt. | verm / :

; ant j en 1A s : _ “est Bi on im Jakre 1873 in einer i llschaft ist aufgelöst. Der Kauf» in Mühlhausen i. Th. an unserer Kasse, ehändigt, der als Einlaßkarte zur Generalversamm ì Ï i t s dem Ruin | stimmten Ort oter Land offenbar bekannk ist, von | Fürst Bi8marck hat \chon im Jalre 1873 in eine Die Handelsgese in Langeusalza an der Kasse unserer Filiale, der O a vorzulegen. lung dient. Je fünf Actien geben dem Inhäber M Ai ntlagte Markus e andern Plaß kommen z. B. Weine mit | Note an den damaligen Botschafter Grafen ia A 4 zu Berlin ist zum alleinigen in Berlin bei der Deutschen Bank 1) Vorlage der Bilanz und des Rechenschafts8- are ne, | Holländer hatte sih nah den Angaben des Staats- | der Marke „spanizh“ von Belgien, oder Cigarren | offen N „wie wege L ; A weit iguida : h i berihts pro 1887, sowie Decharge-Ertheilung Bernburg, am 4. Februar 1888. anwalts bereits in allen crdenklichen Geschäftszweigen, | mit der Marke „Havannah“ von Hamburg so | deutschen U Ee D i A A E Mühlhausen i. Thür., den 6. Februar 1888. für Aufsichtsrath und Vorstand. Der Aufsichtsrath. z. B. als Manufakturwaaren-Händler, sPReinhändler, | sollen diefe Güter angehalten werden, wenn sie nit deutsch bleibe, als er und U: zung An unser Gesellschaftsre gister i unter Nr. 1916, Vereinsbank Mühlh ausen Thürin en 9) Verwendung des Reinertrags der Bahn | 5ST Zündwaaren - Fabrikant Schreibwaaren - Fabrikant, | die Bezeichnung des Ortes tragen, von wo sie wirklich | anspruhe. L ¿o-Staatszeitung“ | woselbst die biefige Handelsgesellschaft in Firma: ) E ge 3) Abänderung des §. 20 der Statuten welcher in Baukreditvermittler, Oelfabrikant, Getzeidespekulant, | herkommen, bezw. wo sie verfertigt sind. Ferner sollen | Die deutsch-amertkanis{e E en q L, Dessin Zukunft heißen foll: : dann als Händler mit imitirtem Champagner ver- | die Bestimmungen, welche sich auf den Passus „rade entli giebt in, gerer B E In eet so derben | vermerkt steht, eingetragen: [54788] v. ° Der Aufsichtsrath besteht aus 9—14 von der 6), Berufs x Genossenschaften. sucht, als er auf den Gedanken verfiel, sein während mark“ beziehen, in Zufunft schr streng angewendet „Bissel Französisch Schweifwedelnden ti U ‘unt Der Möbelfabrikant Ernst Ludwig Dessia ist Börsen-Handels-Verein. Generalversammlung zu wählenden Mit- | [54739 Bek dieser vielseitigen Thätigkeit „erworbenes* Vermögen werden. Alle Waaren, welche englische trade marks Hui, daß jeder einigermaßen na qua gesinnte D ber Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Gewinn=- und Verlust-Cont 31. Dezember 1887 i gliedern.“ [ D ] , Meta von 70 000 Gulden im Wege der Sensenfabrikation | tragen, oder den Nämen und die Avresse des Im#} Devtsche seine Freude daran ha en muß a aus er Vodmund Emil Hugo Dessin zu Eee: ar Made (di ran Bur annen : OTOGAT, 4) Ergänzungswahl des Aufsichtsraths gemäß §. 21 mase auf Grund des §26 Ves i t cid Ie zu vervielfältigen. Die österreichishe Sensenindustrie, V S R h S O E L eee O deutsche Berlin ist am 1. Februar 1888 als Handels- der Statuten (88. 224 u. 191 des D. H. G. B.). | treffend die Unfall- und ei deren Hauptsiß Ober-Osterreich ist, sept ihre Pro- | nl t klar auf ihaen bezeihnet 11, wo 1e Ver 5 ; irdig, ja \{mähli! gesellshafter eingetreten. ; A S M S M d SesA j reffend die Unfall- und Krankenversicherung der in ¿efili die- | sind. Also unmittelbar über oder unter der trade Zug nah dem Westen unwürdig, ja |ch) P Dex, GewimneBortrag a8 | e pa | bel ven obengenannten Actien renefdestellen inr | Personen. vom, - Mai 1886 (N-G-Vl S. 19) De, E au Ge as auzoneiprien Rufes | mark muh mi duflifen u en der Gie | daraus nach eltan Lande, wo gn fe ebenso m L l y O L : i ; N ; D E auft aber nur die | ort genannt sein. Falls unker, die\er Zte 2 üter an- , ; In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. j \chriebene Forderungen .. 10 601/07 67} Per Gewinn an Pro- gesehen resp in Empfang genommen werden. iermit bekannt: L A Fuge R ingebürgert alten werden sollten, fo ist die betreffende Be- | Augen des Hasses und der Verachtung ansieht, D erc Kt ditagesellschaft in Firma: An Verlust auf Preuß. cosolid. visionen: Stnttgart, e e A R 1) Die Berufsgenossenshaft der Unternehmer land- in der betreffenden Gegend seit altenen en ober: berde (Zoll-) angewiesen, solhe wieder freizugebea, | wle hier in Amerika die. Sloman E woselbit die Ke S \ EA G at) Bana Ci abitos 70 O F i‘ . un r N Da E Siefische 1: österreihishen Gewerken jedes sein bestimmtes sobald e Fp otteue L M ae R d E A Lrarkt die el e, er | mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- n_Pandlungs-Unliosten-Gonlo : S [54496] ; : ce ; Nbaßgebiet in Rußland, in welchem die Fabrikate diejenige des Absenders, nicht die seinige. Zl da- i Pei Atiberberge sei, aus | tragen : Steuern, Gehalte, Comtoir- ion Qi x : ¿ wirthschaftliche Berufsgenossenschaft‘““ und hat , 4 ielt an» | gegen die trade mark diejenige des JImporteurs, so | Wahn, daß Deutschland eine Bettelherberge jet, aus Î sönli@ haftende Gesellshafterin Frau Utensilien, Porto 2c. . ci Siervon entfallen quf den | 7, 19903 | Dortmunder Vank-Verein. |ibrn Sn E auderer Gewerke nur Ger Le twußite d feei- [fan De ier, (e

; i Y i : Í , ; ic Leute nah Frankrei entlaufen müssen, N Cotten- : N cen S i i: Î ; b i; c slländer wußte {ich frei- | kann dieselbe an dem betr. Hafenplayz, über welchen welcher die Leu | i Ida Besser, geborene Shüller, zu Charlotten M Ga Verluste, abzügl. Per Gewinn an Zinsen und Die Herren Actionaire werden hierdurch zu der | gz 22 Die Bezirke der Sektionen sind die Kreise der lid u belfen Er ließ guf seine Sensen geringerer die Waare eingeführt wird, eingetragen werden, und | n A nen a ordentuis satt elen t Dauskytts, M einer Gewinne. Reports .

; : : : Z i zesellschaft ausgeschieden und üte di é fort frei / t des gebildeten Hausknèechts, durg, ist aus der Gesellscha! o L, | 108 686/90 | am 25. Februar dieses Jahres, Abends Provinz Schlefien. ; werke \chlagen | das Gut wird dann sofort freigegeben werden. Bet | Erinnerungen aus der Zei ; ; ; an deren Stelle als persönlich haftender Gesell- An Eigener Stempel-Verbrauch .' Per Gewinn des Cours- 6 Uhr, u Gasthofe ie Ionischen Kaiser * , 3) Als Genossenschaftsvorstand fungirt der Po! e I A N E O A e der erstankommenden Sendung entsteht dur die | wo jeder Sneidergejelle, dex wel Zoe A schafter der Kaufmann Gottlob Robert Besser An Saldo o | berichts 54 730|— | (Wenker-Paxmann) bierselbst stattfindenden zehnten vinzial-Ans\chuß der Provinz Schlesien; als Sektion dem Preis der eten Fabrikate aus. Thatsäcblich | Untersuchung eln Feiner Verzua. Jedoh muß hierzu | gewesen war, sch mit Stolz h zu Berlin eingetreten. : Hiervon entfallen : U ordentlichen Generalversammlung ergebenst vorstände fungiren die Kreis- beziehungsweise Stadl hat Holländer auch ‘mehr 18 30 000 Stü solwer | der Imporieur eine Art Vollmacht unterzeichnen, | nannte, sind leider noch nit erlosGen, Nod E Die dem Gottlob Robert Besser zu Charlotten- den Actionairen 5°/ auf dasActien- eingeladen. Ausschüsse der genannten Provinz. Sensen in Rußland abgesezt. Das Ende vom | welWe ihm der Stiffsmakler resp. Spediteur am | giebt s Tausende und E aufende ns bura für die vorgenannte Kommanditgesellschaft er- da e C E A 5 : 1 t ä i V , ä i E b, | den Zolldellaranken de editeu “n 4 3 p “5896 unseres Prokurenregisters erfolgt. 10 fe den Aufsthtörath a S 10 605 / Verstand. E von Klißing. Mit Mie ider die Anklage wegen eter gllervings maklers zum Bertreter des Importeurs ernen m e A is Manbsana ines ihel ag dau u Lon e n O für den 2) Ce H fd A E u [54904] nicht Cre Wie cer im D v A pee A Pete S U Á f d N würdi fo Sani Theilnahme Jn unser GesellsGafiregister ift unter Nr. 10026, ntlaitun n U 2 ü Ls s f t ers , 1 - L j e A Lee . T1 ! l H A S Ditidee E090 6 N M 946 211/08 3) Vertheilung des Reingewinns nd Festfezung Braucerei- u. Muälzeret- tectung e ae untlekes O ekla und mit um zu verhüten, daß die MaEes in der vielleicht E nr S e 09 a L A woselbst die Handelögesell \chaft n via L n S Berufsgenossenschaft. fee Wesdtafe von bi Guten bestraft gu reden, | vie t ale Uosade, fi vos dee Sre | in, Beanrid bete De Ce at ove | D Meran vermrtt bt inge 15 j ür di li i L i i äftöm scheinend im Hinblick auf, die geringe YAN Ler iqniederlafsungen vermerkt steht, eingetragen ; 442 813/15] 119 31315 | Die Vorlagen für die Generalversammlung liegen | Section 1. Ordentliche Sefktions - Ver- des Staatsanwalts bei, indem es die Betrugsfrage | beuterei mit falschen Geschäftsmarken zu hüten, um S irt ei [ | Zweigniederla}un k Activa Bilanz-Conto am 31. Dezember 1887 P in unserem Geschäftslokale den Herren Actionairen sammlung Donnerstag, den 23. Februar 1888, bejahte. Der Markenfälscher wurde zu fünf Jahren | sein mühsam eeworbenes a alf f ils “est: LN U Seite ded deuts "Htational- Bie He gntederlafang ju Kotten t A if f . assìiva. | zur Einsiht offen. Lt Nachmittags 2 Uhr, im Hôtel du Commerce zu {weren Kerkers (Zuchthaus) verurtheilt, und gleih- maki nicht O lv i A M d8-Hebpr ese | gefübls. / bit Kterg ; : : Diejenigen Herren Actionaire, welhe si an der | Straßburg. Tractanden: 1) Prüfung und Ab? zeitig wurde seine Ausweisung aus sämmtlichen Pro- gebaßten Konkurren 4 Bei f d L Gel tab it ab und A r © Nordon & Moll Nahfolger“‘ An Cassa-Conto : e Per Capital-Conto: E Acti E A I Fbiuas aben Ube bie ufe it ellt RENeG a Section Bail than) O (Holländer ist ungaris(er Unfer- p e Teutsche Sndustrie r die Sünden | Frankfurter Gewerbe- und Es go veräuß ded ael 120192 U N Abtiaickwind] 8 000600 Tui E r | gaben aufgestellte Jahres-Rechnung. 3 an) ausgespro e, | N Die o rantwortlih zu machen. Die Zeitung | blatt, (Frankfurt a. M) Nr. 5. Inhalt: Das ür ei : : gs, entweder eines Vertreters des Vertrauensmannes des 1V. Ve- Das „B, Vtld.“ widmet diesem Fall einen Leit- | Einzetner veran pe d ; iri “raeriide Ret. Reorganisation des Patent- D g A E Anl. 4 100,40 | 853 400 per 18 Lee nage freu \ 300 000 bei unserer Kasse in Dortmund, oder zirks, auf Vorschlag des Sections-Vorstandes. artikel, der an äßender Schärfe kaum übertroffen | „Jl Commercio in Mailand leistete kürzli z. B. ea R a Al b anoebiet. on dD césilber: | An unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 1005, - a Conto für ea (af 2 “ea ; j Pi T S L A : bei S2 E Gan as von | 3) Antrag betreffs Vergütung der Reisekosten der L fann. Die mildesten Stellen daraus find folgenden War Habmungen fremder Artikel auf | haltiges Benzin. Abkauf- und Absatgebiete; Aus | woselbst die HandelsgeseUschaft in Firma: e E | 1830 16300] d dst Di | 9 bitetegii hex die Piotelegin agerpelta | 9 Malm e Genonen e Y Wie. [id'tscei, die forrside Befantidest des | d aen bliec, Diese (Gledes Suttationen | Zan Sale 1 Kumênien. Aub Gl tet | nit dem Sige m Berlin vermerkt steht, einge- e ‘verli i iteudh in tsrathe bezw. dem Vorstande | des Vorstandes. Der Sections - Vorstand. errn Holländer gemacht zu haben. In seiner Person | Amerttaner T ritani n In o E n So ußenbandel 1887. Sammel- e gegen Unterpfand verliehen... . . | 264 000 Per Diverse Creditores . | 210892 eal al erschei i if bescheini d f E ec ist d d Ae Tenctslofen Ge- | englischer und amcrifkanisher Waaren übershwemmen lungen: Englands Außenhande ° tragen : An Coursbericht-Conto : ha Reichsbank-Pfand-Cto 500|— | ba : inende Weise zu bescheinigen, und | J. J. Hatt, BVorfigender. er moderne Geschäftsgeist des rücksichtslojen : K gegea

Tantième-Conto. «6 8 473 Conto-Corrent-Conto . 733 604

SIS2SEIIIISII&

Burkhard. Roebling. der bei der Württ. Vereinsbank Vorstehende Bilanz wurde von der heutigen fünfzehnten ordentlihen Generalversammlung in i bei der Württ. Bankanstalt

Pr voi Ca S Der Vorstand der Vereinsbank Mühlhausen, Thüringen. bei dem Vorstaud der Gesellschaft | ; zur Theilnahme an der Generalversammlung bereth- fähigungsnaweis. Fälshung und Betrug werden

zur Auszahlung.

260 322

ie Eintri ; : " ifani : Bon Herrn Syndikus. Die Mede. Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. winnes auf K die Armesünderbank | förmlich den amerikanischen Markt. Der Konsul der | mappe S A L i | E | 189900] Ver Gou Gon e | 1300 SBmnnd Jen A ste T E ——— N aae P M es Peie Gefe malher| Bade S 1 Get ae ie Ge | mige Wee =a dee Dn ee ‘eli ersama Morg ser zu Berlin sh An Fiusen-Gonto! E Per Handlungs - Unkosten- / Sul B i b S . . \ûd die it N E Ten Ne kft ütt licflich werbefleißes in der Wepublik San Salvador und | ausstellung zu Barcelona. Literarishes. Firmen- das Handelsgesbäft unter der Firma: au e ea L 96 689 Conto: E S8) Verschiedene Deb hie uus Markt, den sie einft auss{ließli “ott Central-Amerika dur \{lechte Anzeiger. Konkurse. Briefkasten. Inserate. Moriy Lesser j ¿ N / ( , verschlossen; derselbe Geist, der die öster- | vielleicht in ganz Gentr & / [eiche Nr. 18 468 des Firmenregisters. ia] dd] ant O oa [R DambliGlépidiiah Bekanntmachungen, ige Bebufe wb den Hreadilden, Ban | Mane" raft Faelenten fasn m Handels - Negister. otte h le cum wie An Differenzen-Conto: ‘| Per Gewinn- und Verlust- 414 amp cpp ifssahris- [54525] anrùû s G E U: Sit, d ‘r | und mehr verdrängt werden. Ein Spezialagent des ntr dem Königreich Nr. 18 468 die Handlung in Firma: einzuziehen auf Dezember-Enga- M. Conto: : Die Kreisthierarztstelle des Kreises Heils: f g_ gemacht hat; ein Geist, N ens Gtung Shahamts bemerkt, daß, dies namentli in Bezug Die Handelsregistereinträge e ; i ea greie? } Morit Lesser aements 267 696,75 Sacwinm . . «ch1 26038 Gesellschaft, Holzminden fig * ¿ährlich inf Jahrzehnten noch die allgemeine DVeracqtrg : | ll sei, Die deutschen | Sah]en, dem Königreich Würktembverg mit dem Sihe zu Berlin und als deren Inhaber oinzuziehen per spätere Termine 44 896,25 | 8312593 O Zufolge S der «od ear de der R a fe E herrs en bätte, der heute aber weite Kreise de | We Öneidewerkzeuge der. Bal pee dem Großherzogthum Hessen werden Diens

/ : : ; x K lin eingetragen 600 M und einem Zuschusse aus Kreismitteln von | werden als englishe oder amerikanische ge- 3 der Kaufmann Moriy Lesser zu Ber An Stempel-Conto: Nftionâre unserer Gesellchaft vom 2. Januar d. J. | jährli 300 # ist ZOReN re errscht. Dank den Vertretern der strafenden Waaren er | bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der worden, ;

É j i i i inet und verkauft, und bat der Verband d l E M an, N - eius: 3 383,20 find 11 Stück nicht emittirte Aktien der am. 3, April | Geeignete Bewerber um diese Stelle werden hiet- Gerechtigkeit, daß sie endlih einmal mit starker | zeihne tp die dfentliche Aufmerksam- Leipzig, resp. Stuttgart und Darmsta

; ben! | Messerfabrikanten berei ; F tlid), die O E eingufalsirende Stempel - Aus- 1883 beschlossenen Grundkapitälserhöhung zu ver: | dur aufgefordert, sich unter Einreichung der 7 B C A gi Es D dieses unchrenhafte Verfahren gelenkt, duch | veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich

i ä ; legteren monatlich. Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 427, gea nah Abzug der zu zah- nihten und fordern wir dementsprehend die Gläu- | forderlihen Zeugnisse und des Lebenslaufes bis zum NB, | : lhes-es den Deutschen gelungen ist, ausende von i ias lenden . N A f 6 861,95 10 245/15 biger unserèr Gesellschaft auf, si bei uns zu melden. 15. März d. Is. bei mir zu ite ; Due D e art E R, auf Dolees zum Schaden * einer in Amerika son in | 4ltona. Bekanntmachuug, 54665) | woselbst die Dae eg in Firma

G R 2 . . tg- ceber «& o i ; - ‘Holzminden, den 4. Februar 1888 Königsberg, den 1. Februar 1888. d : Fchen-Geseß : Blütbe slchenden Industrie zu verdienen. Bei den Nrn, 448 und 449 des Gesel haf | Vigucwerth i: / geg N : / Der Regierungs-Präfident. 2 n E U ied entgegen. Lal boRo chlimmer greift uns „The British Mer- registers, woselb unter den Firmen Gebrüder mit dem Site zu Berlin vermerkt \teht, einge- :

° A 1|— i : Die D rektion. i : n Weiland und J. C. Weiland - in Liquidation | tragen: as C : TTiG 02a TETS H. Hoffmeister. În Vertre¿ung. s bat, E E 14 2e en Bestim- | cantile Gazette" Ln Geri&ten spielte f lürzlih | die hiesige Handelsgesell\chaft der Kaufleute: : Die Gesellshaft ist durch Uebereinkunft der Verlin, den 3L Dezember 1887. (54779] in B f

ußg-Geseßzes Vor französi

Der Vorstand. H. Kaco. Seel.

er Waarenmarken wirft : William Friedrih Theo | E. Jonas. Die von dex heutigen Generalversammlung auf 7 %/o festgesevte Dividende pro 1887 kann pro

Î a N I . . 1! s 5 j \ i t Cn:

Frankfurter Cours & Verloosungs- Anzeiger Ur gus der „öln, Zig," ersehen, f 9 o'Geseh, | Ein, der Bend e erblee batte sh aus | Joachim Heinrich Ghristian Weiland, Berlin fet das Handelsgeshft unter unve

U U E E A An

na M O a ‘7 dis E ae 45 ividendenschein an unserer | Villigstes und bestes Finanzblatt, enthaltend: Handelsberichte, Coursblatt, Verloosungs f: denn ed cbigt Vie a deuts De n "fyweit welche infolge einer Denun janon (n Para Lte y Die Liquidation A Le O Va SOUN s e ean a O E Die Di enden\heine 4Nr. 2) sind mit einem Nummernverzeichniß versehen oder mit der | blatt, das alle Verloosungen enthält. Ferner Nathgeber über Anlage, | sie ihre Waaren nah England und selbst über Eng- wurden. Der Pariser Kassationshof spra }e e «& Co

R land versi, A deutscher Ursprungs- | jeden ausländisGen Fabrikanten höchs wictig{s Ur kaufmännischen Sachverstän E it dem Si Berlin und als deren Inhaber Firma abgestempelt einzurei@en. i Tauschgeschäfte 2c. c. Abonnements zum ise von /6 2.80 lb oft ershiffen, zur Anwendung deut! : Woldemar Möller zu Hamburg als iquidatóren | mit dem Siye zu Verkin unr n aber Berlin, ten 9 üedzate 28 S Ee al L Eepebiton rig, tun Pre yon s 2-80 dro Gala meimen ale Lo D Leg S M e dieter (ne elde: | ter dean o (Ein französischer Kauimann | Wolde Mae f ecfoshen mit dem Sibe 1 BeThslan etbeea zu Berlin Börsen-Haudels-Verein. eue Abonnenten erhalten den Verloosungs-Kalender nebst Serien-Verzeichniß aller bis Ende ewerbsprodukte, die bisher unte A

iy ; ; brikate i sIand herstellen läßt, darf | Altona den 4, Februar 1888. eingetragen worden. L N H. Karo. Sedckel. E. Jonas. 1887 gezogenen Serien, sowie die seit 1. Januar 1888 ershienenen Nummern gratis nachgeliefert. Laggge Sl Be Sa L R A d T va feinasfalls cem ‘fremden Grbritat die französische Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ul a. : n

4

\ ; i isti i Betheiligten aufgelöt. ezug auf deuts@e Waaren Klage geführt. Wie folgender Fall ab, der gus ein grelles Licht cuf die Willian Carl Christian D, ad Be 1 l L Cbristian Kleeberg zu

5 t ate R R -— E s s n. s i tamm n Zar Gr aw t a, e er arie Bie: C As dh