1888 / 42 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Druckexemplare des Geschäftsberichts und Rechuungsabschlusses unserer Anstalt für das Jahr 1887 können von den Aktionären d. -M. ab

vom 17.

an unserer Kasse in Empfang genommen werden.

Leipzig, den 15. Februar 1888. llgemeine Deutshe Credit-Anstalt.

[56255] [56241]

Stuttgarter Gypsgeschäft.

Laut Bes der Generalversammlung des Stuttgarter Gypsgeshäfts vom 13. d. Mts, kommen

als Dividende pro 188 : 10 % = Á& 30.— per Actie zur Vertheilung und findet die Einlösung der betr. Coupons auf unserem Bureau, sowie ar der Caffe de

Württ. Vereinsbank, Hier, von heute an statt. Stuttgart, 14. Februar 1888. Der Auffichtsrath.

Vilanz pr. 31. Dezember 1887.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. ; 42.

Berlin, Donnerstag, den 16. Februar 2888,

T E E P E | Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Miuster-Registern, üver Patente, Kontuxje, Larif- und Fahrplan-Aendecungen der deutshen E bahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. c. 42)

215657 E : S - Regi ü Rei î o - Regi i Rei int i s tägli. Das - und e N 2 600|— 5 - as Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Rege? 1g R anda A aa N 1 250/94 M 34 67879 : L O die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Abonnement beträgt 1 4 50 & für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 29 S. M Wehsel-Conto . L 6 704/02 e Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Fnsertionspreis für den Raum einer Drucßfzeile 30 .

300 494/38 I Gewinn- und Verlust-Conto pr. 31. Dezember 1887.

25462 30000 16800

_Soll. Haben,

9

29 30

[56252] 48 786 Activa. 5 825 89 263

1313

An Gebäude-Conto

Utensilien-Conto . Liegenschaften-Conto . Vorräthen ;

Per Capital-Conto A 180 000 Annuitäten-Conto . 70 455 ferde-Versiherungs-Conto 900

75 l E eservefonds-Conto . 12 460 0000 Debitoren-Conto 46 751 Delcredere-Conto . 2 000

Bilanz 1887. Passìva.

32 64 46

S Mh. 70 31

40

M 1120191 431592

71977

57775 185639 50505 2850

Grundstück-Conto . Conto-Corrent-Conto, 578 Debitores Wechsel-Conto, Bestände, Werth p. 31. December 187 Caf}a-Conto, Baar und Giro-Gut- A e Generalwaaren-Conto, Bestände . ee : nventarien-Conto. . . . « «

Actien-Capital-Conto. . Conto-Corrent-Conto, 65 Creditores Hypotheken-Conto, unkündbare Amor- tisations-Hypothek . Accepten-Conto. Dividenden-Conto, unerhobene Divi- sdende der Vorjahre. : Conto nuovo, Vorschreibung Reservefonds-Conto . Grundstückreserve-Conto . . Grundstückerneuerungsfonds-Conto Gewinn- und Verlust-Conto Reservefonds. . . M 1365. 15 Aufsichtsrath - Tan- ene s 2080.30 Vorstand - Tantième 2730. 30 Actionaire pro Actie « 20625, 7 154. 20

präyarirter Unterlagen bei Kopiren vow Schrift- stücken. ( FAInasSe. y : LXXIEL. Nr. 35024. Seil- und Lißen- drehmafchine. j LXXV. Nr. 27 200. Verfahren zur Gewin- nung von Ammoniak aus Kohlen, Kohlenschiefern oder anderem kohlenstoffhaltigen Material. 4 LXXX. Nr. 38130. Abschneidetisch für Thogsteängpresiem: LXXXIEL. Nr. 31 096. Anshluß des Pen- dels an die Ubrenhemmung. i: : Nr. §1 218. Elektrisches Zeigerwerk mit

Pendelanker.

LXXXKEV. Nr. 33636. Im Wasserlauf \{chwebender Baukörper für Flußkorrettionen. LXXXVIE. Nr. 36137. Schraubenshlüsteckl

mit beweglicher Bade. Verlin, den 16. Februar 1888. Kaiserliches Pateutamt. Meyer.

%

300 494/38 L Haben.

ElassSe. LXX. L. 4559. Sarbenzerstäuber. John James Linzell in 17. West Harding Street, London; Vertreter : Brydges & Co. in Berlin SW. LXXIV. T. 2094. Neuerungen an Dru- regulirungs - Apvaraten für Signalzwecke. John Isaac Thornyeroeft in Chi8wid, Middlesex, England; Vertreter: C. Fehlert & C E in Firma C. Kesseler in Berlin

sind auf Grund des §. 9 des Geseßes vom 29. Mai 1877 erloschen.

KlassSe.

I. Nr. 40 419. Schwingender Muldenherd.

YLI. Nr. 34 939. Mechanik zur Befestigung von Schlipsen.

LV. Nr. 22 711. Neuerung an Lampen zur Luft- zuführung dur den Lampenfuß und zur Gerad- stellung des Dochtes.

Nr. 35 843. Dochtführung an Rundbrenner- LXXVI. L. 4648. Flortheiler für Vorspinn- lampen. frempeln. Armand Lejeune in Verviers, | y Nr. 41 759. Feuerwebrlampe. Belgien; Vertreter: C. Fehlert & .G. Loubier, | XIII. Nr. 31 925. Anwendung künstlicher Lösun- | » in Firma C. Kesseler in Berlin SW. gen mit sehr hohem Siedepunkte als Kesselwasser LXXIX. R. 4461. Shußhülse für Cigarren bebufs Erzeugung überhißten Dampfes. und Cigaretten, welche zugleich als Mundftüdk Nr. 33 225. Neuerung in der Anwendung dient. Heinrich Franz Riedel in Dresden, fünstliher Lösungen von hohem Siedepunkte als A, Pragerstr. 9. Kesselwasser; Zusaß zum Patente Nr. 31 925. P. 3553. Gliederkessel LXXXK. N. 1598. Preßwerk mit einem Walzen* | Nr. 35 572. Verbindung eines Natron- Nzhren. Firma Panhard & LevasSs0T paare zur Herstellung von NVerblendsteinen. damvfkessels mit einer Abdampfvorrichtung. n Yaris, 19 Avenue d'Ivry; Vertreter: G. Adolf Franz Naumann in Plottendorf b. Treben, Nr. 35 986. Neuerung an der Verbindung Hardt in Köln. Sachsen-Altenburg. eines Nätron-Dampffessels mit einer Abdampf- | W. 6873. Paginirmaschine für Hand- LXXXUKX. C. 2395. Neuerung an Troken- vorrichtung; Zusay zum Patente Nr. 35 572. betrieb. F. mirtschulz in Berlin S., apparaten für frische Rüben, Rübenschniyel oder | XV. Nr. 31 821. Vervielfältigungs-Presse. tallshreiberstr, 47. andere Stoffe. A. Corr in Brüssel; Ver- XVIg. Nr. 28 220. Rennarbeit. | M. 5432. Typenschreibmaschine. Frederick treter: F. C. Glaser in Berlin 8W., Lirden- | KXK. Nr. 12 089. _ Weichenspigenverschluß mit yers in Liverpool, England, 56 Huskisson straße 80. Kompensations: Vorrichtung. E ireet; Vertreter: Lenz & Schmidt in Berlin, den 16. Februar 1888. Nr. 25 037. Seitenkuppelung für Berlin W. Kaiserliches Pateutamt. bahnfahrzeuge._ T, 21090. Súlicßapparat für Buchdruck- Mever. Bapafa A Anordnung der Zahnstange n Lätzner in Leipzig. e : e an Zahnstangenbahnen / Ï M D E aline, Ernst Zurüclzezung eel Patent u as Ï Nr. 40 116. Selbstthätiges Zugdeckungs- yentscher in Berlin, Mittenwalderstr. 31. d mene N i L et A signal.

5 46675 r]. C. 1904. Neuerung in der Einrichtung (N dem angegevenen Lage 9 ais gemachte Patent- | chKA. Nr. 40 153. Neuerungen an Telephonen. 11 78062 dynamo-clektrisher Maschinen. Gustave Eugène ans ist zurückgezogen worden. A, Nr. 40 253. Feuerung mit roticendem | 2 Ss in“ il-le- zie, Frank- B i oste. ; iy N treter eh MAE M ati R am Galvanometer. | chxxX1Un. Nr. 41 668. Neuerung an Fächern

irma C. Kesseler in Berlin. Vom 17. I R 9 1888 und Fächertheilen. i

11. P. 3338. Verfahren zur Darstellung Verlin, Si b 8 M centant XXXV. Nr. 33546. Neuerung an Winden.

cines gelbrothen Baumwollenfarbstofs aus Te- taiserli M ot enam? XXXVI. Nr. 35 242. Neuerung an Oefen,

trazodiphenyldicarbonsäure und Resorcin; Zusaß O Herden, Kaminen und dergl. zur Ausnugung der Versagung von Patenten,

um Patent Nr. 41 819, Leipziger Verbrennungsgaîe. Anilinsabrik Beyer & Kegel in | Auf die nachstehend bezeichneten, im „Reich®- XXXVIL. Ne. 36 521. Verstellbares Schuß- Anzeiger“ an dem angegebenen Tage bekannt gemachten

Lindenau-Leipzig. a A : dach mit fäcberartigen Seitentheilen. , Nundwirkstuhl für Ringel- | Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die

Soll, Patente.

Patent-Anmeldungen.

r die angegebenen Gegenstände haben die Nach- nten die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen ¿gte Benußung geschüßt.

"ven. 5074. Neuerung an Reflectoren. 7 Scholte in Amsterdam, Plantage 29; Mertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. L, S. 4109. Trockenmaschine für Webketten. Ssächsische Webstuhl-Fabrik in 9 1B, E 5913. Danpfkessel mit zwei Flamms- ohren von ellivtishem Querschnitt. Otto ¡ramer in Gummersbach. mit Field'schen

M.

13 172 10 049

646 34 678

58 546

10477

An Abschreibung an Gebäuden, Ma- . 57 499/14

schinen, Liegenschaften Geschäfts-Unkosten Interessen-Conto Brutto-Gewinn

Per Saldo vom Jahre 1886 60} Waaren-Conto as 03 49 79

91

58 546/91

———

Vilauz der Kieler Dock - Gesellschast J. W. Seibel

Debet. pro 31. Dezember 1887. Credit,

M0 Gewinn-Vortrag 1888

; 27604 1920530

Credit.

% 71

1920530 Gewinn- und

A | s]

Debet. Verlust-Conto.

M 4 180 000 30 813 53 8 803/35

b S An Dockbau-Conto L 180 000|— Fnventar-Conto M 1 385 52

—— Abschreibung . „_ 138,55

104639 Effffecten-Conto .

59172 4561 Bank-Conto 5 079/60] 325|— 98 Cassa-Conto . L 2755/14 U Diverse Debitoren 3 763/62 3848 43 219 616/88

\ . Í O Gewinn- und

10960168 Berlin, den 31. December 1887.

Allgemeine Deutsche

Bodstein.

Per Capital-Conto Reservefonds-Conto .

C [56366} Gewinn- u. Verlust-Conto

t. Gewinn-Vortrag von 186... 301 â Generalwaaren - Conto (Hanf, Wolle, Theer, Pferdehaare, Honig, Droguen) Commissions-Conto A

Diverse .

Handlungs-Unkosten (Salaire, Reisespesen, Steuern, Porti, Stempel, Agio, Arbeits- löhne, Assekuranz, Miethe, Bureau- Bed a a e

Inventarien-Conto .

Haus-Conto ;

1 246/97 26 771/55

87

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt aeröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die letteren monatlich. Altenburg. Bekanntmachung. [56037] Auf Fol. 164 des Handelsregisters für die Stadt Altenburg i} heute verlautbart worden, daß die Firma Bertram «C Co. in Altenburg ausgelöst und der Mitinhaber August Rommel zum Liquidator

ernannt iît. Altenburg, am 11. Februar 1888, Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung I1b.

Krause.

aus-Conto . . .

onto-Corrent-Conto . . . Grundstückerneuerungsfonds-Conto . Cr

219 616 88 Gitens Debet. Credit.

Verlust-Conto. [56361)}

109601

M p 4 497/50 808 3 77340 347/97 138/55

M A 108140 40

An Reparatur-Conto . Steuer-Conto . Betrieb8-Unkosten-Conto . Provisions-Conto . . Snventar-Conto: 10% Abschreibung Saldo . M

Per Zinsen-Conto . Dampfspritßzen-Miethe-Conto . Dock-Miethe-Conto . Eindockungs-Conto

Handels-Gesellschaft.

Tewis.

8 803/35 18 368/77 Dividenden-Conto, 4% A 7 200.— | [4 8 700|— | 103/35 | 8 803/35

[56235] Lauenburger Dampfschleppschi ahrts-Gesell a Activa. Vilanz am 31. A | S7. | M

M. An Dampfer-Bau-Conto 46 188450.79 Per Actien-Capital. . Abschreibung . . 10050.79 [178400 Dividenden-Conio. 81/25 Schiffs-Inventar-Cto. 4 8386.14 «„ Creditoren... . . 5472/64 Abschreibung . . „3516.69 | 4869 Rüvergütung Ne E , R L alt... M 184. er neu. . . 1469.34 | 1653/79 verbrauht . . . y 1027|—

Bureau - Inventar- Gon Abschreibung . . - 108.50

Kohlen-Conto . . 6 33827.02 verbrauht . . . ,„, 31427.02

Effecten-Conto. . . A 33355.60 Coursverlust. . . » 44.35

Interessen-Conto laufende Zinsen auf Effecten . Effecten-Conto des Reservefonds . Lagerkahn-Conto . .- H 4506.38 Abschreibung . . 506.38

íSnventar a. Lagerkahn angenommen Conto pro Dubiöse. # 298.75

Abschreibung. . . 297.75 C Wechsel- und Schuldschein-Conto . Deutsche Bank

Filiale in Hamburg . Debitoren

3 Kapitäne . h

Dll S

ft.

i d j 4 |anat assiva An Per Saldo: Reingewinn . . | 8 803/38 [56362]

S Tantième-Conto .. »y 1500.—

M. M edt A . 225000 Saldo: Vortrag pro 1. Januar 1888

Baden. Handels8register-Einträge. [56336] Nr 2105. In das Firmenregister wurde unterm

9, d. M. eingetragen: i: N Unter O.-Z. 194. Die Firma Heinrich Hof- manun—Söhue u. Cie in Karlöruhe. Zweig? Hofmann— Söhne u. Cie.

niederlassung in Baden ist erloschen. O.-Z. 290, Heinrich i i in Vaden. Inhaber ist Karl Hißler von Baden, verheirathet ohne Ehevertrag mit Therese, geb. Gräß. Der Leßteren ist Prokura ertheilt. Fn das Gesell chaftsregister wurde unterm 9. d. M. eingetragen unter O.-Z. 56: : Die Gesellschaft: Fluf; und Schwimmbad- anstalt Baden ist, nachdem die Liquidation beendet ift, aufgelöst. Baden, 13. Februar 1388. Gr. Amtsgericht. Fr. Mallebrein.

8 803/35

Kiel, den 31. Dezember 1887. Kieler Doc-Gesellschaft I, W. Seibel.

D. É Vebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses mit den Büchern der Gesellschaft be- seinigen hiermit

V. W. 5061. A iE A 37 656. Verfahren, Holz gegen aaren. —- Friedrich Bruno Woller, In: | Wirkungen des einstweiligen Scuges gelten als nicht Fäulniß zu süßen. e aber der Firma Friedr. Ehreg. Woller in a G a s XL. Nr. 41 911, Neuerung an Schwelzshahtöfen. Stollberg, Sa(sen. Klasse. X11. Nr. 27 646. Instrument zum Aufzeichnen

¿VIIE, V. 1140. Neuerung an Maschinen | XX1UXx. O. 905. Verfahren zur Darstellung von zum Enthaaren und Schaben von Häuten. Azofarbstoffen aus Tetrazodiphenyl- oder Ditolyl- Joseph Warren Vaughn in Peabody, Staat chlorid und Sulfosäuren von Metadiaminen; Massachusetts, V. St. A. ; Vertreter: Robert R. | 11. Zusay zur Anmeldung 0. 881. Vom 21. Juli Schmidt in Berlin 8W., Königgrägerstraße 43. 1887, XIV. B. 8257. Messerpußmaschine; Zusaß | KLI1. M. 5414. zum Patent Nr. 42 685. Wilhelm Brückner finden bestimmter Punftte oder geographishen Karten und

l N. 1656. Verstellbarer Stuhl. Richard | 920. Oftober 1887. dergleichen Materialien. O : XLIV. L. 4286. Mashine zur erstellung von | « Nr. 41 723, Zählwerk für Laufgewichts-

Nürnberger in Leipzig, Blücherstraße. »- Maschine zur Her R

iderknöpfen. Vom 4. Augu : e : A

E R E Schiebern für | XLV- Nr. 33 142. Parallelstellung für den Gas- und Petroleummotoren. Vom 12. Sep- tember 1887. :

LV. M. 68309. Holländer. Vom 21. März 1887,

LXXXKXTIIL. H. 7198. Elektrische Betriebs- vorrihtuna für Uhren und andere Zeigerwerke. Vom 3. Oktober 1887.

Verlin, den 16. Februar 1888, Kaiserliches Patentamt. Meyer.

Nebertraguug von Patenten. Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der Patent «G im „Reichs-Anzeiger“ bekannt gemachten

4101.38

3914.28 Reservefond. . ._.

Gewinn-Vertheilung

an den Reservefond M. 59/4 Tantième dem Auf- fihtsrath . M 300.— d. Vorstand 300.—

verzichtet zu Gunsten des Reservefonds. . s. 900.— Gratification an die Mannschaft... y 150,— 29/6 Dividende a. 450

« 4500,— 306.16

187

perspektivischer Bilder von geometrischen Figuren.

„Nr. 31 745. Apparat zum Zerschneiden von

Getreideförnern. Nr. 32 683. Arbeitsmesser. ;

; Nr. 36 024, Instrument zum Anfertigen perspektivischer Bilder von geometrischen Figuren ; I. Lusa zum Patent 27 646.

Nr. §9 088. Wägemaschine

300,—

508.50 Die Revisoren :

400 Peters. Friedr. Repenning.

2400 L

| 3279 3303 3626 3632 3647 3686 3693 3733 3803

3996 4122, von 1887:

Nr. 30 109 116 181 188 196 210 215 243 260 979 287 340 342 347 454 530 539 652 729 777 796 821 908 950 962 1042 1091 1222 1294 1391 1412 1511 1519 1596 1709 1749 1853 1877 1976 9042 2085 2195 2332 2396 2479 2553 2559 2698 9799 2741 2750 2825 2843 2872 3059 3089 3122 3134 3166 3205 3263 3411 3445 3500 3810 4064 4080 4090 4129 4141 4175,

und der Verloosung von 1888:

Nr. 11 54 133 175 192 203 208 232 242 265 9592 373 517 634 824 840 846 866 888 934 963 1000 1082 1136 1163 1168 1171 1200 1259 141% 1536 1560 1586 1618 1619 1643 1659 1771 1845 1856 1942 1957 1967 1996 2030 2141 2180 9342 9349 2394 2426 2444 2515 2524 2598 2739 2946 3055 3068 3376 3415 3494 3577 3579 3623 3624 E 3780 3855 3921 3973 4005 4020 4067 4 ,

auf dem Bureau unserer Gesellschaft gegen Rückgabe der Obligationen und deren nicht ver- fallenen Zins-Coupons.

Maiuz, den 1. Februar 1888.

Rheinische Bierbrauerei.

*) Nicht 1488 wie in Nr. 32/88 dieses Bl. ab-

gedruckt.

E D E A 8) Verschiedene Bekauntmachungen.

[56250] Gasbeleuchtungs8- Actien - Gesellschaft Hof.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am

Mittwoch, den 29. Februar l. J., Nachmit-

tags 3 Uhr, im kleinen Rathhaussaale stattfindenden

ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung :

1) Entgegennahme und Prüfung der Jahres- bilanz und des Berichts des Aufsichtsraths über das abgelaufene Geschäftsjahr, sowie die Ertheilung der Decharge.

9) Anträge des Aufsichtsraths über die Gewinn- vertheilung.

3) N lapahung über Erwerbung von Grund-

esit. Hof, den 14. Februar 1888. Der Vorstand. W. Baumgärtel.

Apparat zum \{nellen Auf- Ortschasten auf Globen. Vom

33311 für Korn und

61 920

4000 1

1

973 3863

8701

Stück Aktien à 10 M. Vortrag auf neue Rech- S

V. B. 8200. Käsepresse. Peter Bald- auf in Simmerberg, Algäu. i

F. 3440. ODoppelpflug mit Säevorrichtung. mp Pierre Marie Féat, Lehrer in Bodilis, Franfreiz Vertreter: I. Brandt & G. W. von Nawrocki in Berlin W.

H. 7578. Neuerung an Kippyflügen. A, WeuckKe in Hausneindorf bei Gatersleben.

K. 5731. Neuerung an Kartoffelernte- maschinen. Ernst Köthner in Lößnig i. S. VI. G. 4527. Neuerung an Gasmaschinen mit zwei Arbeitskolben. George M: Ghee und Peter Burt in Glasgow, Lanock, Schott- land; Vertreter: Ul. & W. Pataky in Berlin SW. VIL. B. 8058. Vorrihtung zur Aufreht- erhaltung derselben verhältnißmäßigen Durh- flußmengen in einem Haupt- und einem ab- gezweigien Nebenrohre. Charles Casimir Barton und Charles Augustus Kenney aus New-York, z. 2. in Edinburg, Wind|or Hotel, Schottland; Vertreter: Brydges & C0. in Berlin 8§W.

S. 3930. Drutregler mit Siebrohr, dessen Bewegung bei wachsendem Minderdrucke den „Zufluß drosselt. Oscar Seesrünm in Berlin,

IX. H. 7194. Antriebsvdrrihtung für \hlagende oder \toßende Werkzeuge, wie Fall- häâmmer, Stampfer u. dergl. Ernst Hammes-

hr in Solingen, bu 3356. Verfahren und Apparate zur

erstellung von Metall-Patronenhülsen. Eugen r 0lte in Sudenburg-Magdeburg. |

. R. 4383. Ausschneidemaschine für Sticke-

reien, B, Rittmeyer & C in Skt.

Rahmen an Hackmaschinen.

XLVI. Nr. 41659. Gewiht8motor.

XLVIIZ. Nr. 34 924. Ablaßventil mit selbst- thätigem Verschluß. :

Nr. 39 421. Längsgetheilte Klemmmusffen- fupplung mit Anzugsfeilen parallel zur Welle. Nr. 41 601. Federklinken zum Festhalten von in Drehgelenken ausshwenkbaren Verschluß- \{rauben. e Nr. 41 608. Dampfschmierschleuse Dampfentlcerung.

%KLVILL. Nr. 27 160. Verfahren und Apparate zur Behandlung von Eisen und Stahl zum Zweck des Schutzes derselben gegen atmosphärische und ähnliche zer\törende Einflüsse. .

XLIX. Nr. 36 497. Maschine zur Herfiellung

von Drahinägeln, Drahtstiften und Drahtnieten.

Nr. 36 498. Drahtstiftmaschine. : Nr. 31 054. Flügelwellen-Kugellagerung für

Mehlsichtmascinen. O

«„ Nr. 41559. Elektropneumatik für Orgeln.

LZ. Nr. 41 610. Elektropneumatische Registratur für Orgeln. | i

Nr. 41 675. Mecchanisches Musikwerk mit seitlih bewegbaren Tastenhebeln.

Nr. 42247. Federnder Eingreifer an mechanischen Musikwerken mit durchlohten Noten- blättern. :

LIY. Nr. 36 771. Gatterführung an Stid- maschinen. A i L

„Nr. 37 126. Schiffhenstikmaschine mit verti- kalen Schiffchenbahnen. 4 Nr. 41 745. Vorrichtung zum Aufnähen

[56187] Barmen. Sn unser Handels-Firmenregister ist unter Nr. 2787 zu der Firma Joh. Schäfer in Barmen vermerkt, daß das Handelsgeschäft / dur Vertrag auf die Kinder des seitherigen Firmen- inhabers, Heinrich Schäfer und Anna Schäfer, über- aegangen M welche dasselbe unter unveränderter irma fortführen. t ist unter Nr. 1465 des Gesellschafts» registers eingetragen die Firma JFoh. Schäfer in BVarmen und als deren Theilhaber der Kaufmann A Schäfer und dessen Schwester Anna Schäfer ierselbst. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1888

begonnen. Barmen, 11. Februar 1888. Königliches Amtsgericht. I.

89

[56363] iz 900.— mit

99.50 |__999/50

23909084 und Verlust-Conto pro 1887.

A A ver Gen

2402/50} Per Gewinn-Saldo aus 1886 . 31427|/0M Schlepplohn-Conto . M 2280580 abzügl. 5% Vergütung 3460/30 an Actionaire... y 2498/09 JInteressen-Conto

2025| —} * “Zinsen a. belegte Capitalien 1037 2411/99 , Bele ;

3914/98 Inventar auf Lagerkahn-Conto . 1 1047/71 |

84

239090 Credit.

Debet. Gewinn-

[54287] 4 5% Prioritäts - Obligationen von 1875

der Rheinischen Vierbrauereîi in Mainz.

Von unseren Prioritäts-Obligationen von 1875g kommen vom 1. März d. J. an zur Auszahlung: Coupon Nr. 12 mit 46 15.—

| Coupon Nr. 13 mit 46 15.— Die Coupons sind nummerish geordnet nebst Bor- dereau, wozu wir Formulare gratis ausgeben, zur Zahlung auf dem Bureau unserer Gesellschaft ein- zuliefern. : Ferner erfolgt vom 1. März d. J. an die Einlösung der von den Jahren 1886 und 1887 rück-

atent - Ertheilungen sind auf die nahgenannten ersonen übertragen worden. SSC.

AL Nr. 41 804. Dresdener Heftmaschinen- Fabrik Heynen & Pekrun in Dresden A., Papiermühlengasie 8. —, Drahtheftmaschine mit JULIENGEE Klammerbildung. Vom 21. Mai

“C 31 643. Wilhelm Hofmann zu Hüttenwerk bei Viet. Neuerung in der Farb- verreibung und in der Konstruktion von Tigel- druckpressen. Vom 8. Suli 1884 ab. |

%KL. Nr. 29 020. Arthur James Balfour, Mitglied des Parlaments, Carlton Gardens Nr. 4, London, und James Edward Hubert Cecil Viscount Cranborne, Mitglied des

Arlington Street, London; Ver-

Ziese & Co. in Hamburg.

An Provisions-Conto .

Kohlen-Conto . Lohn-Conto. . .. Betriebskosten-Conto Geschäftskosten-Conto Affsecuranz-Conto . Reparatur-Conto . Materialien-Conto . Havarie- und Differenz-Conto Abschreibungen :

auf Dampfer . í

Schiffs-Inventar

Bureau-Inyventar

Coursverlust auf Effecten .

« Lagerkahn. .

Conto pro Dubiöse ,„

M S R 288 92516.29

1469,34

[56186] Barmen. In unser Handels-Firmenregister ist unter Nr. 2382 zu der Firma « Heuser «& Hartmann in Varmen, vermerkt, daß die Liqui dation beendet und die Firma erloschen ist. Barmen, 13. Februar 1888.

Königliches Amtsgericht. L.

gE ae IRE n. m Bei des Königlichen Amtsgerich . zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 14. Februar 1388 sind» am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellshaftsregister ist unter Nr. 35S, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma:

BVörseu-Handels-Verein

L. 91046

Berlin. [53087]

X XTL. Dombau - Prämien-

Collecte.

Parlaments, Die Ziehung vorbezeichneter,

für die Freilegung treter: Specht,

46 Kakbinets-

Gewinn-Saldo 16

92373/31]| e, E 31. Duunper L287, vin an er Lauenburger Damp ep ifffahrts-Gesell A N. Burmester. G. D Tee fab sellschaf

S | j euser. _ Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos, sowie deren Uebereinstimmung mit den Büchern: bescheinigen A CElbe), den 20. Januar 1888. ie Revisoren: Friese, Postmeister. A. Shoenfeld. ' U H Me aiser a anes A R h ai Hivente für 1887 auf 2% = ro Actie festgeseßt worden: und kann sofort gegen Dividendenshein Nr. 3 bei der Gesellschafts- kasse hierselbst und in Berlin bei Herren Meyer «& Wolff erhoben werden. N “Die statutenmäßig ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsrathes, die Herren Johs. Krafft und F. Ripley, wurden wiedergewählt. ; Unsere Vertretung für Hamburg ist den Herren VBaumeier «& Harling und[:für Berlin dem Herrn Herm. Schulz übertragen.

erner wurde der Bau eines kleineren Dampfers beschlossen, der tli ü S(leusen bis Betlin passiren kann. M U a

Lauenburg (Elbe), 10. ‘Februar 1888.4 ; Lauenburger Dampfschleppschifffghrts-Gesellschaft.

9237331 Lauenburg Der Vo

ständigen zur Heimzahlung ausgeloosten Prioritäts- Obligationen: von 1886:

FZNr. 16 46 156 325 366 385 391 450 501 509 532 609 667 770 792 793 877 980 986 1044 1060 1097 1105 1204 1258 1341 1417 1421 1427 1450 1456 1658 1683 1801 1817 1850 1897 1898 1959 9051 2161 2192 2201 2305 2398 2400 2415 2420 9460 2486 2487 2642 2648 2764 2763 2947 3102

des Kölner Domes durch Allerhöchste Ordre bewilligten Prämien-Collecte wird am

und an den beiden folgenden Tagen, 9 Uhr und Nachmittags 3 Uhr beginnend, Gürzenih zu Köln, unter genauer Beobachtung des Planes (§. 4) stattfinden.

Donnerstag, den 23. Februar 1888, Vormittags

im

Köln, 1. Februar 1888. Der Vexrwaltungs-Ausschufe des Central - Dombau - Vereines.

[54779]

Villigstes und bestes Finanzblatt,

blatt, das alle Verloosungen enthält.

Tauschgeschäfte 2c. 2c.

auftalten sowie die Expedition entgegen.

Der Auffichtsrath.

1887 gezogenen Serien, sowie die seit 1.

Frankfurfer Cours & Versoosungs- Anzeiger.

enthaltend: Handelsberichte, Coursblatt, Verloosungs:

Ferner Nathgeber über Anlaget,

Abounements zum Preise von Æ 2,80 pro Halbjahr nehmen alle Post-

Neue Abonnenten erhalten den Verloosungs-Kalender nebst Serien-Verzeichniß aller bis Ende Januar 1888 erschienenen Nummern gratis nachgeliefert.

Verfahren zur Vom 1. Januar XKLLIV. Nr. 42679. Í i Inhaberin der Firma M. Bötticher in walde. Vorrichtung ¿um Abschneid Lochen von Cigarren. Vom 12.

1887 ab. den 16. Februar 1888. E 5 Patentamt.

“Kaiserliches Meyer.

Vertreters.

Gallen, Schweiz ; Vertreter; Wilhelm Heinrich wand in Leipztg: Goßlis, Lindenstr. 1°. 6 gt 1927. Stoffschieber - Mechanismus für cdernähmaschinen. Bernh. Stoewer in Stettin-Grünhof. Ela M. 7531. Maschine zur Herstellung ge- bter runder Hülsen mit Boden. Fr. MesSCr n Cannstatt. L. St. 1922. Regulator. E. Stückrath an Düsseldorf, Reichsstr. 7. A. B. 8040. Neuerung an Fahrzeugen pi Motorbetrieb, Benz «& Co. in Mann-

K. 6025. Abnehmbare Vorrichtung an feerädrigen Fahrrädern zum Erlernen des Rad- x rens, Wilh, Kumpfmiller in München. E W. 5087. Sÿleifmaschine für Messer Wi \hraubenförmiger Schneidkante. 0. A. m V in Buxtehude.

i IL J. 1664. Post-Briefkasten. Jean

aon Jacobs in London, NW., 15 Seymour-

reet, Enston Square ; Vertreter : F. Engel in

amburg, Grasfeller 21,

1884 ab.

Aenderung des

Laut A vom G. Loubier, in Athaltste, 6, zu Vertretern bestellt worden. Berlin, den 16. Februar 1888. Kaiserliches. Patentamt. eyer.

Erlöschung von Patenten. Die nachfolgend enannten, Nummer in die

Herstellung von Wismuthbronze. Frl. Marie Bötticher,

d atentrolle ist bei den Nummern 2714,

u a 11 062 und 14 437 vermerkt worden: l 2, Januar 1888 sind C, Fehlert Firma C. Kezsseler in Berlin 8W.,

Finster- en und Februar

[56364]

[56365]

unter der angegebenen

von Sohlen auf

LIV. Nr. 35 627. Scaustellung großer Nr. 42 156.

press LXI.

und Rettungs-Kissen. Nr. 3027. Ver einrichtung für Luft-

Nr. 5867. einrihtung für Luft- Zusatz zu P. R. Nr.

LAIEL.

achsen.

Nr. Wage

40 359.

messern. LXXK. Nr. 35 117.

atentrolle eingetragenen Patente

LXX. Nr. 39 736.

Y Pappsch L'VIIL. Nr. 25 304.

en. Nr. 1262. Ventileinrichtung für Lust-

Nr. 36 278.

Schuhwerk mittelst Kettenstich. Apparate zur mechanischen

Waarenmengen.

Neuerungen an

besserungen an der Ventil-

und Rettungs-Kissen ;

zum Patent Nr. 1262. Verbe

und 126

Neuerung an zweir

agen. l i LXLXK. Nr. 35401. Neuerung an S(hließ-

Kopirbu(. YBerwendung hygro

ahtel-Klebmaschine. Filter-

sserungen an der Ventil» Rettungskissenz zvoeiter 9

Vers luß für Wagen-

mit dem Siye zu Berlin vermerkb steht , ein- getragen:

Dur Beschluß der Generalversammlung vont 6. Februar 1888 is das Statut nach vâherer- Maßgabe des betreffenden Protokolls, welches. 2 im Beilage-Bande Nr. 244 zum. Gesell» chaftsregister Vol, II. Seite 228 und folgende befindet, in den §8. 13, 24 und 37 geändert worden.

In unser Gesellshaftsaegister ist unter Nr. 948, woselbst die Handelsge\ell(\{aft in Firma: Leopold Kahn «& C°- Verlin vermerkt steht,

Zusaß

mit dem Sitze zu eina getragen: U Die Firma ist m:

sLoewy «& Rittler

ädrigen verändert. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9968, B die Handelsgesellswaft in Firma: Carl Pohl

\kopish