1888 / 49 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_ April 1888, Vorm. 9 Uhr, im Ge- \chlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- [57539] N [57611] / j 3 ch detezimmer Nr. 98 des K. Amtsgerichts Donau- | walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- Konkursverfahren i Das Konkursverfahren über das Privatvermögen deg Bör cen-:Yeila E s 4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns Adolph Lewinsky zu Stetti

wörth bestimmt. Allen Personen, welche eine zur aus\husses und eintretenden Falls über die in $. 120 Kolonial ändlers Johann Nolzen zu au ph Let ) ô tettin ist

Konkursmasse gebörige Sache im Besiß haben, oder zur | der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und | Nolonla waarenhändler zen zu | durch Beschluß des Pg Amtsgerihts hier

: : n ird, der in dem Vergleihs- 20. Februar 1888 aufgehoben. L 7 F 24 9 E Konkurêmasse etwas s{huldig sind, wird aufgegeben, | zur Prüfung, der angemeldeten Forderungen auf | Hagen wird nahdem s vom geno m U s 4 . ; termine vom 3. Februar 1888 angenommene Stettin, den 20. Februar 1888. $- E nih18. an den Gemein ner zu verab Rae ps R M, M N Mee 2 A Loe Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom Kieckbusch, U cell én cl us. nl él 4) un T | rel l cil all N d | E, die Verpflichtung auferlegt, von dem Besi dem unterzeih Gerich n anberaumt. 1888 bestät 4 Berb hob : : R t; ; Sie und von den Forderungen, für welche sie Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige | ?- Fe rur estätigt ist, hierdurch aufgehoben. Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts, : L M 49. Berlin, Donnerstag, den 23. Februar A8,

N ; ; “: A [ters A

3 der Save abgesonderte Befriedigung in An- | Sahe in Besiy haben oder zur Konkursmasse | ; Abnabme der SHlußrechnung des Verwa 1

sprud 1b. dem Konkursverwalter bis Mittwoch, | etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, nichts ist Termin auf den 29, Februar d. J.- Vor- | [57614] Konkursverfahren. 1/4.u.1/10.|—,— Ruff. confol. Anl. kleine/5 [1/3. u. 1/9.89,30à,40b Z | Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.110/5 [1/1 u. 1/7.115,70G 1/4.u.1/10. do. do. 1872/5 |1/4.u.1/10.189,30à,40b # do #110/44;1/1. u. 1/7.5111,90 63G

91 SMZ ; Did Anzei : ; mittags 11 Uhr, auf Zimmer Nr. 17, anberaumt. N den 21. März 1888 einschließlih, Anzeige zu machen. | an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, Hagen, den 17. Februar 1888. Das Konkursverfahren über das Vermögen deg Peso 1/4.u1.1/10./104,40G do. do. Fleine/5 |1/4.u.1/10.|89,40tz = do. rz.100/4 1/2. u. 1/7./103,00W 1/1. u. 1/7. do. do. 1873/5 |[1/6.u.1/12./90,75 bz 1321/4. u. 1/7.197,40 bz

onauwösrth, den 21. Februar 1888. auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze E S : ; ;

E Gerichtsschreiber h K. Amtsgerichts. der Sache und von den Forderançien, für welche Königliches Amtsgericht. Ma E I: a E g Kl, essen-Nafsau

S uff, Kgl. Sekretär. sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in S T S abenz wird nah erfolgter altung des Shluß- : 2 ur- u. Neumärk.

[57598] Konkursverfahren. termins hierdurch aufgehoben. Berliner Börse vom 23. Februar 1888. | Lauenburger —,— do. 18 1/4.1.1/10./104,60 bz do. do. fFleine/5 |1/6.u.1/12.49150bz =ck= do. fündb, . .4 |1/4.n.1/10.|—,-— 1/4.u.1/10./104,40 bi do.1871—73 p. ult. Febr. 89,40à,50à,30bz | Pr. Centr.-Gomm.-Oblg./4 |1/4.4.1/10./102,80B 1/4,u.1/10.1104.40bz do. do, 1875 2 1/4.u.1/10.|81,50bz do. rz. 100/24/1/4.0.1/10.197,105zG 2

x ———— Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zuw : Q 2 Niet H c Warin, den 18 Februar 1888. omn [57405] Konkursverfahren. 14. März 1888 Anzeige i U Das Konkursverfahren über das Vermögen der Großherzoglich Mecklenburg-Schwerinshes Posen / do. 1/4.u.1/10./105,00G do. do. fleine 44/1/4.u.1/10.184,09%6 G Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/424/1/1. u. 1/7.1117,.258 1/4.u.1/10,1104,60G do. do, 1877... .5 1/1. u. 1/7.195,25 bz do VI. rz. 1105 1/1. u. 1/7. 6111,10

5 5 Ueber das Vermögen des Cigarrenmachers Sounenera, eh A Juhaberin eines Jndustrie-Geschäfts, Wittwe Amtsgericht, Aae 4 S 4 D ; . T3.

1/4.1.1/10,/104,30bzG do. Hen 1/1. u. 1/7.195,25 bz® do. div. Ser. rz. 100 10250; & 7 O 9 9

Rentenbriefe.

Herzogliches Amtsgericht Abtheilung L Henriette Sophie Marie Schmedes, geb. gez. Langfeldt. Amtlich festgestellte Course. kein. L Westf. DO. 1/4 11.1/10,/104 30G Do, DO,. LOBO 1/5.u.1/11.175,40à,50bz® rz. 100 \ 97,30G

Peter Vielsen Dansen V Voir 108, Vormit: A Lunecke, wird nach erfolgter Abhaltung des SHluß- Zur Beglaubigung : Sächsishe : do. ver). {104,90G Do DO, e ult. Febr. |75,70à,60à,75et.à,40 6zl*1rf. Pr-4 «Vers. e Bar 11/4.1.1/10.4103,80G 9. Do

Straße Nr. 2, ist am 18. Februar 1888, Vormit- Nusgefertigt: S MAEE ; l „S3 j tags i Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- | Sonneberg, am S A 1888. termins hierdurch aufgehoben. (L. 8) E, Guth, Aftuar.-Geh. Umrehnungs-Säßge. Schlesische . ver|ch. [105,00G do. do. 1884... .|5 |1/5.u.1/11.189,40bzG

walter: Buchhalter Cbr. L. Voigt in Flensburg, A. Danz, Amtsgerichtssekretär, Amtsgericht Hamburg, den 22. Februar. 1888. E 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Guldeu Sli Din

DA : x , ! i + i f i , = 3 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 13 Mark. JFohanniskirchhof Nr. 5. Offener Arrest mit Anzeigefrist | gls Gerichts\hreiber des Herzogl. Amtsgerichts. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. (57550) Koukurs M Ei boi A r E E iee A0 Mae Badische St.-Ciseno.-A. an den Verwalter bis zum 4. April 1888 einschlicß- —— 57544 on ursverfahren. 400 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Bayerische Anleihe li. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen | [57407] Konkursverfahren [ ] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bremer Anleihe 85 u. 87 im Amtsgericht bis zum 4. April 1888 eins{ließ lich. : A Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Mühlenpachters Wilhelm Graubner in Him- Wechsel Großherzogl. Hess. Obl. Erste Gläubigerversammlung: Sonnabend, den Neber das Vermögen des Tuchfabrikanten Friseurs Albert Verclas hier , Karmars{- melmühle wird nach erfolgter Abhaltung des echsel. Haribitger Sl Mente. 10. März 1888, Vormittags 11 Uhr, und | Julius Wilhelm Kossack zu Spremberg ist | raße 7, bezw. Georgstraße 26, wird nah erfolgter Sélußtermins hierdurch aufgehoben. s A S ois do. Staats-Anl. 1886 allgemeiner Prüfungstermin: Sonnabend, den | heute, am 20. Februar 1888, Vormittags 114 Uhr, | Abhaltung des Sthlußtermins hierdurh aufgehoben Wolkenstein, den 17. Februar 1888. Amsterdam A E M N R O So amer Ss 21. April 1888, Vormittags 11 Uhr, im | das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Kauf- | F. 22/85. i Königliches Ämtsgericht. D O E R e 03 Mel. Eis.Schuldverschr. unterzeihneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 29, des | mann Adalbert Schoen zu, Spremberg. Offener | Hannover, den 17. Februar 1888 Hohlfeld. Brüss. u. Antw. 1E Fr. Sa H E do. Staats-Anteibe. Gerichtsgebäudes. Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 16. März 1888. Königliches Amtsgericht IVa do. do. P e as O 0 Neuß. Ld.-Spark. gar, . Flensburg, den 18. Februar 1888, Forderungs - Anmeldefrist bis zum 7. April 1888. Münchmeyer. j Skandin. Pläße/100 Kr. Eb S. Alt. Lndesb.-Obk. gar. Königliches e aa 4. E e G E M B E y E : A L S ¿ E W7 06s Veröffentlicht : / ormittag r. rüfungstermin am | 57 on L. 9 S 20,0» SäGsisde Staats-Anl. . (L. 8) Dall, Aftuar, als Gerichtsschreiber. 19. April 1888, Vormittags 11 Uhr. [57410] Konkursverfahren. Tarif- 2e. Veräuderungen 1L Stell 3990 1% 20/296 E: T Spremberg, den 20. Februar 1888. Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des A d 6 : E 3M. N D Säch\. Landw. - Pfandbr. [57573] Konkurs-Eröffnung Genbke, | au7 20, November 1886 verstorbenen Schneider- | Der deutschen Eisenbahnen L E P do. do. A R als Gerihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts, | meisters Carl Stahl in Gaarden, Kr. Plön, ist Nr. 49 Madr. u.Barcel. 100 Pes. L. 49,10 bz Waldeck-Pyrmonter Ueber das Vermögen der Papiersabrikanten: E zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur N N do. 100 Pes. 2M. O VR Württemb. Anl. 81—83 Eheleute Herrmann und Gretchen Ebbinghau® | 57543) Konkursverfahren Erhebung von Einwendungen gegen das Swluß- | [97026] i New-York 100 Doll.| vie | 5 1419,00 bs ——————— und die Firma „Maschineupapierfabrik Forch- 1 ? | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichti- | Mit dem 20. d. Mts. treten für die Beförderung Paris 100 Fr. |8 T. 5, [80,65 bz Preuß. Pr. Anl, 1859 heim“ in Forchheim ist heute, den 20. Februar Ueber das Vermögen des Leineu- und Weifß- genden Forderungen und zur Beschlußfassung der von roher Baumwolle und rohen Baumwolle: 100 Fr. 2M. 80,45 bz Kurhess. Pr.-Sch 440Th[. 1888, der Konkurs eröffnct worden. Als Konkurs- | waarenhändlers Johann Hauert, Krämer- | Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- | abfällen in Mengen von mindestens 10 000 kg pro 100 Fl. |8 T. —,— Badische Pr.-Anl. de1867 verwalter ist der Kaufmann Adam Munsch zu Forch- | gasse 8, hierselbst, wird heute, am 20. Februar | Fife der Schlußtermin auf den s, März 1888, Wagen von den Nord- und Ostseehäf-n nach Sos- S JIOO S 2206 Ra Bayerische Präm,-Anl. i beim ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | 1888, Nachmittags 5} Uhr, das Konkursverfahren Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- nowice traus. folgende ermäßigte Ausnahmefracht- Wien, öst. W. ./100 Fl. |8 T. 160,45 bz Braunschw. 20 Thl. «Loofe 15, März 1888. Anmeldefrist biz 31. März 1588. eröffnet. Der ehemalige Gerichtsvollzieher August gerichte hierselbst Ringstraße Zimmer Nr. 11, be- säße in Kraft: do. 100 Sl. 2M. 159,70 bz Cöln-Mind. Pr.-Antheil. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und | Scorong, Kellermannsstaden Nr. 5 dahier, wird zum | Fimmt. h / E pro 100 kg Sówz. Pläße . 100 Fr. [10T. 80,40 bz Dessauer St.- Pr.- Anl. i cines Gläubigerauéshusses ist auf Dienstag, den | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find | Kiel, den 20. Februar 1888 von Bremen 1,89 A6 | Jtalien. Plätze ./100 Lire [10T. 151 [79,15 bz Hamburger 50 Thl.-Loose 6. März 1888, Vormittags 10 Uhx, und bis zum 24. März 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111. von Bremerhaven 2,03 do. do. 1100 Lire 2M. 78,55 bz Lübecker 50 Thlr. - Loose

L 1/1. u. 1/7.8102,40 b: G' : 4 7,66bz G

top

1/9. u. 1/8.199 80 D, D fleine/5 |1/5.u1.1/11./89,4063G do. do. : N E do. do. 500er... .|5 [1/5.u.1/11.ffehlen NRheïa, Hypoth.-Pfandbr. [191,00B 1/9. u. 1/8.1100,10bz do, do. pr. ult. Febr.| 89,50à 60et.à,30et.à,40%3 do. füunsvb. 1887 x. HICO52G 1/5.0.1/11.|89,75bzG do. innere Anleihe 1887/4 [1/4.u.1/10.]41,75 bz do. do. 1890 vcxssch. 102,50G 1/5.u.1/11./99,70bz do. do. pr. ult. Febr. —— do. 1/1. u. 1/7.195,80G 1/1. u. 1/7.|—,— do. Gold-Rente 1/6.0.1/12.1102et.bB 1rf. | Schlef. Bodenkr.-Pfudbr.|ò | verfckch: 110410G U e V2 do. do. 5000er'6 |1/6.1.1/12.|—,— do. do. rz. 110/43| versch. [112120G 1/1. u. 1/7. —— do. do, 1884/5 |1/1. u. 1/7.131,00bzB do. do. vers. 1102,89G vers. [104,90B kf. | do. do. ler'5 |1/1. u. 1/7.181,0063B # Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gf.|5 1/1. u. 3/7./103,60G versch. |100,75G f.f. . do. pr. ult. Febr. Do. do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7.12C6,00B 1/1. u. 1/7./105,30G . Orient-Anleihe I. .|% [1/6.u.1/12.[50,30à,40bG | do. do. rz. 110/4 1/1. u. 1/7.1102 29S versch. |91,90B : do. IT. .|5 (1/1. u. 1/7.50,25 bz & do. do. 13. 10014 11/1. u. 1/7.1190 76G vers. 1103,50 bz . do. pr. ult. Febr. 50à 25à,20bz | Güdd.Bod.-Kr.-Pfandbr.|4 | versch. 302,104, bzB 1/1, u V7, Dol TIII. .|5 [1/5.u.1/11./50,00 bs G E UTES . do. pr. ult. Febr. 49,80a50,10à49,90bz Vers S . Nicolai-Oblig. . . ./4 |1/5.u.1/11.]78,50 bz T 15G : do. feine/4 |1/5.u.1/11.179,30 ba pr. Stück |293,50G . Poln. Schaz-Oblig./4 |1/4.u.1/10.79.75 bz Eiseubahu-Stamm- und Stamm-Priov.-Aktien. 1 J U 1/8 139 00B . do. f kleine! 1/4.1.1/10. 76,00 bz / 1/6 E 139 00bzB y Pr.-Anleihe de1864'5 1/1. u. 1/7. 137,50 bz Div. pro|1886!1887 a A 00, de 1866/5 |1/3. u. 1/9.1129,70bz Aachen - Mastricht| 13 1/1. 149 50G pr. Stück |/98,10G M tros Hs j e eater) s /1. 149508 ; J S . 5. Anleihe Stiegl. .|5 |1/4.u.1/10.149,75 bz Altenburg-Zeitz .|91/ 1/L 1181.00bz e 0.6 do do. - 9 1/4u.1/10,89,1068G | Grefelder 4 1/4. |107.00B R Be . Boden-Kredit . /1. u. 1/7.136,00 bz Crefeld -Uerdin ; ¿ 1/1. 196 25h ie S70N P t E onk O 128 1/1. u. 1/7. 80,75 bzG D E 1 4| 1/1 7e 60h G allgemeiner Prüfungêtermin auf Samstag, den | Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl etnes RBeröffentlich:: Su kstorf, Gerichtsschreiber von Geeltminde 208 St. Petersburg . 100 S.N./3W.||; [167,15 bz Meininger 7 Fl.-Loose —| pr, Stück 23,60 bz L A A A e ; es E A 14 A 14. April 1888, Vormittags 9: Uhr, an- | anderen Verwalters, fowie über die Bestellung ene) 4 : : von Hamburg 1,86 do. .. 100S.N./3 M. |" 1165,65 bz Oidenburg.40Thlr.-Loose3 | 1/2. 1132,508G | Schwed. Staats-Anl, 75/44 1/2. u. 1/8./106,80B | Frankf. Güterbhn. 4 | 1/1. labs. 108,406 beraumt. Gläubigeraus\{chusses und eintretenden Falls über [57598] K f 8ve : ; von Harburg 1'82 Warschau . . .[1100S.R.|8 T.| 5 [168,00bz v do mittel 41/1/2 u. 1/8./106,89B i 61 ais E A 1 Forchheim, den 20. Februar 1888. die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten ConTur verfahren. von Stettin 1/22 a do Meine 41/2. u. 1/8.[106,80B T E Der Kgl. Gerichtsschreiber : Gegenstände auf Montag, deu 12. März 1888, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des von Swinemünde 1,47 „, Geld-Sorten und Vaunknoten. Vom Staat erworbene Eisenbahnen. do. do neue/31/1/6.u.1/12.197,70bzB o e U ele, C (L. 8) Bordorfer, Kgl. Sekretär. Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung dec ange- | Kaufmanns Wilhelm Fritsch aus Neustadt | Die bezüglichen Frachtsäße in den Staatsbahn n Nieders&l.-Märk. St.-A.|4 11/1. u. 1/7./102,90G do. Hyp.-Pfandbr. 74/44/1/2. u, 1/8,[101,90B D Sr iiE, | 4 e a z E O meldeten Forderungen auf Donnerstag, den | O.-S. wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | Verkehren Altona——Bres\au (Ausnahmetarif 7), Dukaten pr. Stück 9,64B Stargard-Posener St-A, A L 105 10G h do. neue 72/44 1/4.u.1/10./105,25bzG gas E 74 /1. E [56172] Konkursverfahren n A E C E E eh s U A A s L Breslau Hannover (Aüanayigel 2 E S s 1 os U e ne do. do, 1878/4 1/1. u. 1/7./102,50bz Marienb. Mlawka | 1/1. þ0 20 bz O4 em unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 6, Were | gleich dur Deschlußz vom 9. zember 7 recht8- | —Breslau (Ausnahmetarif 12) werden Hterdur -Francs-StÜü 3,14 O do mittell4 |1/1. u, 1/7.110250 bz 20 v E O 28a 40% S0EO UNeber das Vermögen des Bierverlegers Gustav | min anberaumt. 2 kräftig bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. aufe abe Dollars pr. Stück 117G S A o R La Le Od G06 pr. ult. Febr. | ,25d,40à, Bachr zu Grätz, einschlicßlih der zu Bern- Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | Neustadt O.:S., den 18. Februar 1888. ia, den 18. Februar 1888. Jmperials pr. Stück ; S Ausländische Fouds. do. St.-Pfdbr. 80 U 23 U verd, 10400 bz E 1/1. A burg belegenen Zweiguiederlassung desselben, hörige Sathe, in Besiy haben oder zur Konkursmasse Königliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahn-Direktion, do. pr. 500 Gramm fein .… . .]—.— Argentinise Gold-Anl.|5 |1/1. u. 1/7.189,75bzG Serb. Gold - Pfanvbriefe/5 |1/1. u. 1/7.181,90bzG Oftpr Südbahn. 10: G68 a A R et E it e R D sind, S L Bi (57595) Q f j l Namens der Verbandverwaltungen. 20 e 0 L E Bukarester Stadt-Anl. 5 [1/5.u.1/11/91,10G Serbische Neute eei 5 |1/L u, 1/7.|76,60bzG P E : e 0A 70h GDES onfursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaus- | Gemein]Qutdner ¿u verabfolgen er zu le , 7995 don ursver ahren E o. Dr, ramm neue... —=- do. do. fl.5 |1/5.1.1/11.91,10G 0. do. pr. uiT.iFebr. —,— Saalbabhn | 1/1. 149 R nun Julius Cohn zu Grä. Ein Gläubiger- | die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache Í ren. 8 Enal. Banknoten pr. 1 L. Sterl. . .|20,365 bzG E E 7100/0 : e 11/5 A 1/11 178'6062G Zaalbahn d | . [49,90 bz aus\chuß ist nicht ‘bestellt. Offener Arrest mit An- und ia Ms für welche eas der Sache | Das Konkursverfahren über das Vermögen -des E A L j A Banknoten E 100 Fres. . . 180,80 bz Me Aires R E E E D D N E be, urt See [1/5.0.1/11.[78,60bz S E 4 /1. O zeigefrist bis zum 20. März 1888. Anmeldefrist bis | abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Kaufmanns Franz Groetschel in Neustadt | Am 24. Februar 1883 wird der „auf dem reten Oesterr Banknoten pr. 190 Fl... ./160,50G Ghinesishe Staats - Anl. 54/1/5.u.1/11,/111,90b Spanische Schuld 4 [hle 0/6 /10]G7,10G 4 or: abe Sehe Pa Ten zum 20. März 1888 einschließli. Erste Gläubiger- | Konkursverwalter bis zum 11, März 1888 Anzeige O.-S. wird, nachdem der in dem Vergleichster- Weichselufer gelegene, bisher nur für den beschränk- do. Silbergulden pr. 109 Fl. . s S ce E v. Gala U e 11/19. 197 0G s 2 e, O E Gs „do. 8 ult, Febr, A 1200 A D E aci ben R Apt K iht zu S mine vom 2. Dezember 1887 angenommene Zwangs, | n f Thorn Stadt sür de cbelchränkte B Russische Banknoten pr. 100 Rubel [168,301 S | ‘po. Landmannsb.-Oblig. 34 1/1. u. 1/7./95,20 bz Stockholmer Pfdbr.84/85 4411/1. u, 1/7.{103,25bBk.f. | Fehn E 14 fe Wgontinte Beh ugtecmit dex d: Up | " Afoides Attest j Strafe. | Mb Ln t Leturd aufetieten | sorg a Grete e ia Y D R r O B de e ed B o L emt: Em ene ( SAMIL Ori M - O E au 1888 C D es ) ' 1g œ R M | - Beförderungspreis U, DoUCoUonS at E l DOA O0 Teine/4 |1/5.u.1/11.|75,40G o. o. neue/4 1/3. u. 1/9./100, f. | öhm. Westbahn! 6! i116 E Sleta (8 f E D C E E Königliches AmtbgeriGt, A Die LereGnnng der N eie Zinsfuß der Reichsbank : Wechsel 3/0, Lomb. 3 u. 4/0 do. do. pr. ult.Febr| s, (4,80à75,20 bz do. Stadt-Anleihe 4 15/6, u. 12. 101,50B o e R H s S ba E E Wen Mintegetidts i E aat iee eta und: der Kilometer-Tariftabelle des Lokal-Personen i do. do. : e 10 [12/4 u.18/10,/101,60 bz do. do. fleine/4 15/6. u, 12,102,503 | Buschtêhrader B. 14 | 1/1. 91/60G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtêgerih!8. | [57404] Nerms ckchmi i [57613] geld-Tarifs- für den Ciscnbahn - Dircktions - Bezir? Fouds und Staats- Papiere. do. do. Eleine/ò |15/4, u,15/10./102,00bzG do, do. neue v.85/4 15/6. u. 12.]—— do. pr. ult. Febr. E Ueber das Vermögen des Sckhmiedemeisters | | Bekanntmachung. 7 i do. do. pr. ult. Febr.| o do fleinel4 |15/6, u. 12.[102,506z CfakatbeRatän 15 (1/1. 1.719125 bs

S d [57540] | / Gustav Frauke in Vechelde ist, da eine Ueber- d Bes E G 9 ; D G a rx ien Stati e Deutsche Reichs - Anleihe/4 |1/4.u.1/10./107,25G Finnländische Loose Türk. Anleihe 1865 conv.|1 |1/3. u. 1/9.]—,— Abon Ml Ba E t Bekannimachzung. Nr. 2152, Durch Beshluß Gr. Amtsgerichts | Näheres ist bei sämmtlichen Stationen zu erfahren. V « vers. [101/206;G an E Anl 1882 E i Nee Dux R 14 | 1/1. i

5 e \chuldung desselben nachgewiesen, heute, BVormittags | A R Ore A Ueber tas Vermögen des Sattlers Friedrich | 15Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Amts- Sinsheim vom Heutigen, Nr. 2151, wurde das | Bromberg, den 20. Februar 1888 versch. |107,00B do S do. 400 Fr.-Loofe vollg. fr.| pr. Stck. 130,70 bz do.St.-Pr.Iät.A.| 9 | b | 1/1. |—,— 1/4.1.1/10./101,90 bzG Holländ. Staats - Anleihe do. do. pr. ult. Febr. E R S ls L A

do. 0. Holtschmit zu Wetter ist am 20. Februar 1888, | gerichtsschreiber Müller hieselbst ist zum Konkursver- A R R T Königliche Eisenbahn-Direktion. Mp aaate, Ae | ats Vormittags 11 Ubr, der Konkurs eröffnet. | walter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum | ift estätigten Zwa, MYLEN, G18 U L Staats-Anl 1/1. u. 1/7/103,00 bz Stal. steuerfr. Hvp.-Obl.|4 |1/4.u.1/10./89,00 bz Ungarische Goldrente gr. 4 |1/1. u. 1/7177406B | Gai. GrleBJaar.| 34 4 (1/Lu.7177:30b1 1/4.1.1/10./102 60G do. Nationalbk.-Pfdb./4 |1/4.u.1/10.193,75 bz R do. mittel/4 1/1. u. /7.177,90 bz Do. yr. ult Sebr. s L ONE 7777, 1061

| ¡A E bob eihe 1868 Verwalter ist der Kaufmaun C. A. M. Wolf zu | 12. März 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Zur kräftig bestätigten Zwangsvergleich erledigt, nach [57413] do. 1850, 59, 53, 62 | , : 11 ; Ne 1/1. u. 1/7.1100,10 bz G Do E 1/1. u. 1/7.194,30 bzT y do. fÉleine/4 1/1. u. 1/7.178 00B Ga C M E UL 1/1. u.7154,80G

Hagen. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist | eyentuellen Wahl eines anderen Verwalters und zur Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. i. : i ; Staats-Sculdscei bis zum 15. März 1888. Die Anmeldefrist läuft | Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf den Sinsheim, den 21. Februar 1838. Güterverkehr zwischen Stationen der taats-Schuldscheine . 1 4 , C l el A Saa i Ee è : _ ) 1 U : H+48fchret Ia Ami18geribts : *i - ¿zirke Breslau und Kurmärkishe Schuldv. ./34/1/5.u.1/11.199,60 bz do. do. Fleine/5 |1/1. u. 1/7.194,50bzB .… do. pr. ult.Febr. 2 77,30 bz asbau-Oderbera| 4 | ab ain L April Is, De erste Sig e a 1 T, Mirza 1888, Vormittags 9 Uhr, vor G S C O Neumärkishe do. . ./34/1/1. u. 1/7.199,60 bz do. do. pr. ult. Febr. 94,19a,25b1 . Gold-Invest.-Anl. [1/1. u, 1/7./100,40B C au 6 (U L O 11° u 4 0 cine Prüf U den hiesigem Amtsgerichte Termin anberaumt. P - i Am 1. März d. I. kommt in dem oben bezei Oder-Deichb.-Obl. T.Ser. C B L [ ‘18250 13 D E euiifiags 10 Ubr ah oNene Uerelt M ag 1888 [57621] neten Verkehre jür die Beförderung von Gütern Berliner Stadt-Obl. .. hiesiger Gerichtsstelle Zimmer Nr. 17 anberaumt Vechelde, den 20, Februar 2 e E Le Das Konkursverfahren über das Privatvermögen | des Spezialtarifs II1 zwishen Oderberg und der do. do. i Hagen i. W., den 20. Februar 1888. ‘Der D Grete Pertogtien O, des Kaufmanuus Jsrael Philippsohn zu Stettin | Station Tangermünde der Stendal - Tangermünder do. do. neue * Ritclides Amisgetiót. i chenhu ufen, Regi] rator. ist dur) A des U Amtsgerichts hier Ce cin Frachtsay von 1,56 4 für 100 kg N A D AT A A T E R : p - vom 20. Februar 1888 aufgehoben. zur Einführung. eter Qiadil-s . 1575401 Konkurs [07042] Koukursverfahren. Stettin, den 20, Februar 1888. Magdebnrg, den 18, Februar 1888. Charlottenb. Stadt-Anl. rontur verfahren. A Nr. 2405. Das Großh. Amtsgericht Villingen Kiecdk busch, Königliche Eisenbahn-Direktion, ElberfelderSt.-Obl. 187, ¡ Veber das Vermögen des Töpfereipächters | hgt heute beschlossen: Ueber das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerichts. Namens der betheiligten Verwaltungen. Ess.Stdt-Dbl.IV. u. V S. Oskar Klahre hier ist am heutigen Tage, Nah- | Restaurateurs Emil _Oenfnß in Villingen E mittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | wird beute, am 17, Februar 1888, Vormittags Of E oos M Konkursverwalter: Kaufmann Hermann Jungrichker 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kauf- , Rh Pre e DIA d hier. Anmeldefrist bis zum 9. April 1888. Gläu- | mann Gustav Häßler hier ist zum Konkursverwalter Anzeigen. provi d bigerversammlung am 12. März 1888, Vor: | ¿xnannt. Anmeldefrist bis zum 12. März 1888. West ß” Prov Anl‘ mittags 10 Uhr. Prüfung der angemeldeten Prüfungstermin Mittwoch, den 21. März 1888, [48061] [48321] Sheldo, p Ma e Mh

Forderungen _ am 7. Mai 1888, Vormittags | Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest ist erlassen. Ñ Berliner ATENTE aller Länder S m. 9 ‘Alfred Lorentz Nachf. :

10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Dies veröffentlicht: J.BRANDT8GWuNAWROCKI | Froapaots aratis. Borlln, Lindonotr 67,

20. März 1888. Villingen, den 17. Februar 1888. dnhaber: GERARDW.v.NAWROCKI

Königsbrück in Sachsen, am 21. Februar 1388. Gerichts\chreiber Gr. Amtsgerichts : Jngenieun und Pafentanwalf. L 51321 : R Begründer des Vereins deutscher Patentanwälte. | ] C. Oronert man lli Neumärk. :

D [1 N

Co U US Us TO Ha U r M | E d f P E 1 P V ck D

op N Fp Q! I

ton

Un

Qn

C Pr f e f C Ha C FPr H wor

R E

I V C tot

15 Go E GNGSEN S

S4

On

pr. Stü 149,20 bz 1/6.1.1/12./1009,00B 1/1. u. 1/7./100,00B 1/4.u.1/10.198,90 bz

[Dre n

top

[d nd

‘132000 CLL

Uo E H S Hck C3 E D f i C H

I

b

Â

1/1. u. 1/7.199,75 bz KopenhagenerStadt-Anl./34|1/1. u. 1/7.19%5,70B . Papierrente . . . .|5 [1/6.u.1/12.]66,40bz E O C E 6 vers. |104.80 bz Lissab. St-Anl. 86. 1. 1L/4 (1/1, u. 1/7.,[77,00 bz . “do. pr. ult. Febr. __—— S E A

1/1. u. 1/7./100,99G Luxetnb.Staats-Anl. v.82/4 [1/4.u.1/10. 101,50G E [—| pr. Stück 208,00 bz S0 ‘pr e Febr. 86,60A,75 bz März 86 10A 50bz

1/4.u.1/10.,/100.50bzG | New-Yorkèr Stadt-Anl.|6 |1/1. u. 1/7.1130,20G o. St.-Eisenb.-Anl. ./5 1/1. u. 1/7./99,60bz G Oesterr. Lokalbahn| 4 | |d | L [54 00et. bzG

1/4.1.1/10./104,20B do. do. 1/5.1.1/11./108,25 bz O Os kleine 1/1. u. 1/7.199,70G do. Pr ult. Febr * 53,75254bzG

1/2. u. 1/8.1103,25G Norwegische Anl. de 1884/4 |15/3, 15/9.1103,50G . Temes-Bega 1000r/5 |1/4.u.1/10.[—,— Oest. Nordwestb.| 15 11/1, u.7160,90et. bz G

1/1. u. 1/7./104,00G do. do. leine/4 (15/3. 15/9./103,50G do. do. 100er [1/4,u.1/10.1-—,— do. pr. ult. Febr. / A E G

1/1. u. 1/7.,/103,50B do. Hyp.-Oblig./34/1/1. u. 1/7./94,60b¿B do. Pfdbr.71(Gömörer)' |1/2. u. 1/8./102,00et.bzG | po; Srkibalbabni dl) = l L A be

1/1, u, C Oesterr. Gold-Rente. . .|4 |1/4.u.1/10./36,90bzB Ungarische Bodenkredit .|42/1/4.u.1/10.|—,— do. pr. ult. Febr| ' * B6A66,20b)

1/4.v.1/10. Een do. feine 1/4.1.1/10. 87,25 b¿B do. do. Gold-Pfdbr. ® 1/3. u. 1/9.1— H Raab-Oedenburg 4 1/1. 121 75bzG

1/4,1,1/10./100,10G do. pr. ult. Febr. —,— Wiener Communal-Anl. 5 11/1, u. 1/7.1106,40G Reichenb Varvib.{ 5? 4t/Lu. T,

1/1. u. 1/7. . Papier-Rente . ./44[1/2, u. 1/8.162,25B Türk. Tabats-Regie-Akt.4 | 1/8, [—— Südösterr. Lomb. vers. 1103,75G . do. . ./43/1/5.0.1/11./62,00bzB do 00 DLUlE Febr.| 79a78,T5 bz do. pr. ult. Febr. ver] è 100,25B 0D, S DV ult. Febr. Ss S, Ung.-Galiz. (gar. )|

1/4.1.1/10. 103,00 bz do. ¿U 5 [1/3. U. 1/9.|—,— Vorarlberg (gar.)|

Un Eon | Bo Gilbedente. (4411/1, u. 1/7,63/206 Ballis&e (gar) /1. U. . (AUI DA U . L er-Lenieé .. «U, 7. D, e « 2 R L L

1/1 u. 1/7[110/60G Ce leine 4&/1/L u. 1/7/63 7oet.b3B Deutsche Hypotheken - Pfandbriefe. Doneßybahn gar. .

L O | R nj ALIIONI S | aubalt-Des. imndbr. (6 1/1. n Ht, 101.006 | Betr 1/1. u. 1/7,/100,00 bz ; 0. eine/4{/1/4.u.1/10.163, 706 Anhalt - Dess. Pfandbr. .|% |1/1. u. 1/7.igek. i Dur (Gy (Etfh qap A N 1/1. u. 1/7.1102,10G o. do. pr. ult. Febr.| —,— do. do, la (1/1. 1/7110250G6. | O SILORE 1/1.0.75H0,00b 1/1. u. 1/7.199,50 bz G do. 250 Fl.-Loose 1854 1/4. 1108,10bz Braunschw.-Han. Hypbr. 4 versch. 1102,20bzB Ruf Südwk gar. 1/1.u.751/006zG 1/1. u. 1/7.188,70 bz do. Kredit-Loose 19858|—| pr. Stück |—,— Dtsh.Gr.Präm.-Pfdbr.1./34/1/1. u, 1/7.1105,30G Lo O große! 1/1. u.7b0 50b: 1/41. u T do. 1860er Loose . . .|% |1/5.1.1/11.{/109,40G do. do. 11. Abtheilung/34/1/1. u. 1/7./103,30 bz War) -Terespol L/aulOl— : 1/1. u. 1/7.199,50 bz G do. do. pr. ult. Febr. E E Deutsche Grkrd.-B. Ul., C S “l L AG Ol 1/1. u. 1/6 102,10G do. do. 1864 pr. Stü 273,00 bz Illa. u. Ib. rz. 110 1/1. U. 1/7. 97,60G Warschau-Wiener 1/1 . 129 90 bzs 1/1. u. 1/7./98,70B do. Bodenkred. -Pfdbr. 1/5.1.1/11./101,75B do. IV. rüdz.110/32/1/1. u. 1/7./97,60G vi pr. C Febr * 129 50a 130bg 1/1. u. 1/7.99,10G Pester Stadt-Anleihe . .|6 |1/1. u. 1/7.186,10bzG do. V. rüdz. 100/311/1. u. 1/7.192,50G Weicselbahn : e do. Lu S do. do. kleine/6 1/1. u. 1/,.186,10bz G D. Hypbk. Pfdbr. TV. V.VI. versch. 1109,60G S R t Z roc do. Landes-Kr.|/44/1/1. u. 1/7.]—,— Polnische Pfandbriefe . ./5 |1/1. u. 1/7.150,50bz® do. do. 4 1/1. u. 1/7.1102.30bzG n E c Ua P Posensche 4 11/1. u. 1/7./10290bzB do. Liquidationspfdbr./4 |1/6.u.1/12./46,00bzGk do, do. conv./4-|1/4.u.1/10,/102,30bzG | Gotthardbahn . .| 35 L S do. 34/1/1. u. 1/7.199,50G Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. u. 10./96,90G Drsdn. Baub. Hyp.-Obl. 34 96,60G do PLUA R 112,200 Sächsische 4 1/1. u. 1/7.|,— Röm. Stadt-Anleihe I. ./4 |1/4.u.1/10.97,50B Ekl,f. | Hamb. Hypoth. -Pfondbr. 4.u.1/10.|—,— Ital. Mittelmeer 14 | 1/7. 117,006 Sslesische altlands{./3#/1/1. u. 1/7./99,80G do. 11, III. u. IV. Em./4 1/4.0.1/10./96,80bz do. do. / ._ 102,50bzG do. pr. ult, Febr. : Lay, do. do. |4 [1/1 u. 1/7./102,90G Rumän. St.-Anl., große|8 |1/1. u. 1/7.|—,— do. do. . u. 1/7./97,50G Lüttich-Limburg . 1/1. [15,30bG, lands. Lit. A./34/1/1. u. 1/7.199 80G O mittel|8 |1/1. u. 1/7./105,90 bz Meckl. Hyp.-Pfd. I. 13.125/44/1/1. u. 1/7.1118,40B Schweiz. Centralb 4 | 1/1. 110,40 bz, do. Lit. C./34/1/1. u. 1/7,/99,80G / do. fleine|8 |1/1. u. 1/7./106,00B = do. do. E d). |102,00G do. pr. ult, Febr. 110,20 bs, L do. Lit. A4 (1/1. u. 1/7.102,60G . Staats-Obligat.|6 1/1. u. 1/7./103,75 bz Meininger Hyp.-Pfadbr. „u. 1/7.1102,00%zG do. Nordof U} P Pforzheim, 20. Februar 1888 E G ag „Met N W., KORLLERARGL ORARn No. 298- \ n do. ; V (102,606 I A a R M E Ret Gebt Wes. j /2. A do. E S , J h Y ' Das Konkursverfahren über das Vermögen des eschäftsprinzip: Persönliche, prompte und ene gIisc ertretung, : do. it.C.I.IT. u. i: 2 i 0. und. 6.u. 9. / ( 33 or Gr . y.° fl ev. U. i i i L Y | ._ a a E i Le Kaufmanns Ernst Wilhelm Alexander Richter | (48001) . do. do. 1I.44/1/1. u. 0'806 l do, mittel|5 |1/6.u.1/12./109,40bz Nürnb. Vercinsb.-Pfdbr. . u. 1/7.1192,00G do. pr. ult. Febc. 82,10a,30bz

; c 0 i Oh - c 30h do. Wriitkv. . 131,50bzB in Flensburg, Neustadt Nr. 34, wird, nahdem der do. neue/32 1/1. u. do, fleine/5 |1/6.u.1/12./100,90bz Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120 Í 4114,30bzB B : N 5757 L Z i i s . : do. neue I.1I./4 (1/1. u. 1/7,/102,60G i do. amort. |1/4.u.1/10.190,90b do. I. u. IV. 13.110 u. 1/7./109,60bzG | Westfizil. Sk-A. : 1: (72,60bzB (57676) Konkursverfahren. enommene wangbvergleid dur rechtsfräftign M gÍen [Angele "CLAS Muster-u. Markenschufz do da da, I I u V i j | j i J ASE „S Wi Telegramin-Aune888: sw.H. L.Krd. s g do.

O t

tr

ri

1/5. 31,75 bz März 31,25 63G 1/1. u. 7|—,—

1/1. uT7i—,—

1/1. u.7|52,90 bz 1/6u12176 00 1/2; u.81138,00B 1/1. 1.751,75 bzG

E t Ha f C3 H fa —] CD R fe C

S

r Gi gi

Er fr 5 E fr CO P E P f He f O I H S S TO

tor

tp

Ges G on

er

Der Gerichtsschreiber beim Königl, Amtsgericht. Schmidt. P

t

T

T S

[57574] Konkursverfahren.

[57577] Konkursverfahren 3 . Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul e . . j , Nr. 6318. Ueber das Vermögen des Väckers | Wilhelm Theodor Lottré, in d fe P. W R BERLIN,W.Friedrich-Str.78 Ingenieur u, Patent - Anwalt do. neue

. .

/ 02 ; i E ; ge r è | E Sa z Verlin, Alexanderstr. 25. do. Wilhelm Vächtold in Pforzheim, z. Zt. in | Lottré zu Wiesbaden, ist am 20. Februar 1888, Ecke Franzüsische-Strasse. , , / Ispringen, wurde heute, am 20. Februar 1888, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet S Aeltestes Berliner Patentbureaubesteht seit 18TL Dire e Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet, der | worden. Herr Rechtsanwalt Kullmann zu Wiesbaden | (480911 Pommersche offene Arrest erlassen, die Frist zu den in | ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest l

8, 108 der K.-O. vorgeschriebenen Anzeigen sowie | mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist von Konkurs- | | Vertretung P ATENTE aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch| Berichte über

R Ag:

i U I U VI U ck L P Q

pr Ort

“Prhpitaji —_

as

[Ey tor

zur Anmeldung der Forderungen bis zum 12. März | forderungen bis zum 13. März 1888 einschließli. | sin Patent- C. KESSELER, Patent- u. Techn. Bureau, Berlin SW. 11, Patent -

1888, der Wahltermin auf Montag, den 12. März | Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin : Prooess0n. Anhaltstrasse 6. Ausführliche Prospecte gratis. Anmeldungen. 1888, Vormittags 9 Uhr, und der allgemeine | Mittwoch, den 21. März 1888, Vormittags E Prüfungstermin auf Dienstag, den 20. März | 10 Uhr. [48041] 1888, Vormittags 9 Uhr, in dem Zimmer | Wiesbaden, den 20. Februar 1888,

Nr. 2 des Dienstgebäudes des Gr. Amtsgerichts Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI. ) d ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur, dahier bestimmt und der Geschäftsagent August C —————ck—ck d I d I Sal N früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich. Eisenhut hier zum Konkursverwalter ernannt. [57601] Konkursverfahren.

Pfandbriefe.

G1 O3 G 09 00 05 a E a f U R N E |

Il. u. 1/7.|—, do. kleines |1/4.u.1/10./91,10bz do. I]. r3.110/44/1/1. u. 1/7./108,25G Altd.-CoTvb.St.Pr| 106,606 fb. 1/3, u. 1/9.189,00 bz G do. I. r3.110/4 1/1. u. 1/7.1103,50ct bzB | Bresl. Wrsch. do. ._52,590G 1/5.u.1/11.|—,— do. I. rz.100/4 1/1. 1100,40bzG Drt.‘Hron.E. do. ‘1. 1113,60 bz 1/5.0.1/11.[93à93,10bz | Pr. Bod. Crevitbk. r;.110 u. 1/7./113,50G W arienb.Ml. do. . 1106 30G 1/5.0.1/11./93à93,10bz Z | do. Ser. Vî,V.VI. rz.100 ers. |107,50G ‘Ostyr.Südb. do. | 2 5 | 1/1. 1109,20bzG 1/2. u. 1/8.195,205 S | do. O . v. 1/7.1115,30bz3B 4 Saalkahn do. 5 | 1/1. [106,9064G 1/9, u. 1/8.195,20bzGB * k M L 4 s . U. 112 50G Unter-Elbeshe 1/4. 193,80G 1/3, u. 1/9.189,30à,40bz rz.100 , 102,590G Weim. -Gera do, 1/1, 184,75bzG

do. Ueber das Vermögen des Spielwaarenfabrikan- | Beschluß vom selbigen Lage bestätigt ist, hierdurch —— urch ! S Ruff.-Engl. Anl. de 1822 ten Nichard Hölbe zu Oberlind us heute, | aufgehoben. i A Ae oma. U L Lindensir80 f KommissionathGlast do, u. 1/7.|—,— do. do. da 1859 am 21. Februar 1888, Vormittags 114 Uhr, das | Flensburg, den 17. Februar 1888. p i W Ö ostenanschläge frei und unentgeldlich® Berlin. Westfälische /1. u. 1/7./104,25B do. do. de 1862 Konkurs verfahren eröffnet. Der Herr Friedrich Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. L do. 3 99,80 bz do. do. leine Zeit hier wird zum Konkuréverwalter ernannt. Beröffentlicht : i; Ä Westpr. rittersch. I B.|3# 98,70 bzG do. consol. Anl. 1870 Konkursforderungen sind bis zum 14. März 1888 | (L. 8) Dall, Aktuar, als Gerichtsschreiber. Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (So lz). do. do. II. 3 98,70 bz G do. do. kleine bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- C T D E S NTENE i Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. do. neulandschaftl. TI. 198,70 bz G do. do. 1871

Moa NgIINnE