1888 / 50 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

» Erhöhung des Aktienkapitals, Hannover. SBefanntmachung. [57691 Ort der Niederlassung: Lübe>ek.

0 Y [J 2) alle Statutenänderungen, _In das. hiesige Handelsregister ist heute Blatt 402 Inhaber: ; Remsecheid. Sn unser Handelsregister is 0d Erste Börsen-Beilage 3) Fusion und Auflösung der Gesellschaft, und | eingetragen die Kommanditgesellshaft in Firma: 1) Wilhelm Theodor Piehl, Kunst- und Handels- | Nr. 105 zu der Firma Engelbert Picard Söhne

4) Abänderung oder Erweiterung des Gegenstandes | Ludwig Müller & C°_ mit dem Niecderlassungs- ärtner zu Lübe. in Remscheid—Vieringhausen folgender Verme: 2 9 e Ee Z : der Unternehmung, orte Hannover, als persönli d s 2 s Friedri<h Langbehn, - i : ermer D í R P | d K [ 8- fann ledigli< dur Ane Generalversammlung, in schafter Kaufmann Subwig Mille ag rar agt / De u Babe E E ist erloschen. um cl (N ci E 11 d ér Un 0m l rel l en dd nl d (U. weier E cine M e e Bru U Morers MuGes daselbst. ¿rene Handelsgesellschaft seit dem 18. Februar Remscheid, den 18. Februar 1888, 4188s vertreten sind, und mit einer rheit von dre over, 22. Februar N ; ónigli i i ; î O Viertheilen des vertretenen Kapitals beschloffen Königliches Amtsgericht. 1V b. “Das Geschäft ist bisher unter der, Blatt 1387 NOMGeS, MUIBRrI e MRERE 1 M 50. Berlin, Freitag, den 24. Februar VeMitalieder des Aufsichtsraths sind zur Zeit: E E E Ina, I i a us Ge annoversche 1/4.u.1/10.[—,— Rus, confol, Anl. kleines [1/3. u. 1/9,/89,904,90b Z | Pr.Ctrb. Pfdb. unk. rz.110/ [1/1. u. 1/7,/115,20bzG 1) Salomon Merzbah, 2) Franz Butscher, | Kaiserslautern. Bekanntmachung. [57693] | Lübe>, den 21. Februar 1888. laut Verfügung vom heutigen Tage in das bie, Ü beisen-Nafla 4 [1/4.u.1/10.|—,— do. do. 1872 1/4.0.1/10 O S do. C Í/ s A E OR 3) Karl Wilhelm Koch, 4) Ludwig Seeger, alle U Kaiserslautern. i: Das Amtsgericht, Abtheilung IV. Handelsregister eingetragen: Die Firma ist auf A é - 94 F +-|Rur- u. Neumärk. . .|4 |1/4.u1.1/10./104,50bz do. do. kleine/ [1/4.u.1/10, 9 à,90b ; rz. : e E vorgenannt; 5) Sigmund Lion, Rentner in Frank- | In der Genexalversammlung der Aktiengesellschaft : Funk, Dr. H. Köpke. | trag der Inhaber gelöscht. N Berliner Börse vom 24. Februar 1888. | + [Lauenburger 1/1. u. 1/7.|—,— do. do, 1873/5 |1/6.u.1/12.91,20bz3 S G E L) /1. u. 1/79 furt a. M.,, 6) Ludwig Klein, Bankier, allda Bayerische Branuereigesellshaft in Kaisers- Le O E T I G Rosto, den 21. Februar 1888. Q [Pommersche 1/4.u.1/10.[104,40bz do. do. kfleine|5 |1/6.u.1/12.191,70bz > do. fündb. . 4 |1/4.u.1/10[—,— wohnhaft, Theilhaber des daselbst unter der Firma: | lautern vom s. Dezember 1887, beurkundet dur [57640] Großherzogliches Amtsgericht. Abth. I11 : =4 Posensche 1/4.u.1/10./104,30b4 do.1871—73 y. ult.Febr 89,802,90a,80 bs | Pr. Gentr.-Comm.-Oblg.4 |1/4.u.1/10,/102,60B „Klein & Heimann“ bestehenden Bankgeschäftes, und | Kgl. Notar Vogel in Kaiserslautern an demselben | Lümeburs. In das hiesige Handelsregister ist Bunsen. s Amtlich fesigestellte Course. D reubische 1/4.u1.1/10./104,30bz . do. 1875/44/1/4.u.1/10.[82,50bz do. do. rz. 100/34/1/4.u.1/10./97,10G

7) Johani : , Gerbereibesi , i i i R 5 Va ine(42/1/4.u.1/10./84,60G r. Hyp-A.-B. L rz. 120/441/1. u. 1/7./116,10bz ) Fohann Leonhard Braunsberg 1, Gerbereibesißer | Tage, wurde eine Aenderung der Statuten beschlossen auf Blatt 144 zur Firma Mendel Meyer in = Rhein. u. Westf. . ./4 /1/4.u.1/10./105,00G 1877 D A T 1/7195 40bzG S yp VI. 1s. 1105 1/1. u. 1/7./111,10G

in Frankenthal. und insbesondere unter theilweiser Streihung und | Lüneburg heute eingetragen : Schwetz. L 5 S R Sächsische 1/4.u.1/10./104,60G . . , é i ze Vorstand ist: Emil Meyner, Bierbrauecreibesißer | Umänderung der $$. 8, 24 und 30 bestimmt : Spalte 3. Das Geschäft ist nah dem am 16. Ja- | An Stelle T as N M E Ie S |Sghlesisch 1/4.u.1/10./104,30G : : fleine|ó |1/1. u. 1/7./95,40b4G* do. div. Ser. rz. 100 R E in Frankenthal. / Der Vorstand zeichnet für die Gesellschaft gemäß | nuar 1888 erfolgten Tode des Mendel Meyer auf | ist der .Stadtsekretär Josef Struensee bis A L SAIs v 600 Doe O U M Schleswig-Holstein ./4 |1/4.u.1/10.1104.30G i . 1880... ./4 [1/5.u.1/11.175,80bzG do. rz. 100/33 j N Ee a Revisoren waren die Herren: Art. 229 des deutschen Handelsgeseßbuhs. Gustav Adolph Meyer in Lüneburg übergegangen. Weiteres zum stellvertretenden Controleur des V N bter. Pes holl. Währ. = 17 Mark. 1 Mark Banco —= 1,60 Mark. Badische St.-Eisenb.-A. vers. [105,40B . . pr. ult. Febr. 75,80à,90à,75 bz [*1rf. Pr. Hp.-Vers.-A.-G.Cert. /4.u.1/10. 02108 1) Simmer, Kontroleur der Volksbank Franken- Stellvertreter des Vorstandes {ind zur Firmen- Spalte 5. (Prokuristen) \<uß-Vereins zu Schwetz E. G. gewählt o 2 Rubel == 320 Maxk. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Bayerische Anleihe ver|\< 106 00G ; . 1884... ./5 [1/5.0.1/11. 89,80bzG do. do. 1/1. u. 1/7. 192,40 ¿G thal, und 2) Richard Haumann, Fabrikdirektor, beide | zeichnung in derselben Weise bere<tigt wie die Vor- | Emma Meyer, geb. Rosenbaum. Schwetz, den 18. Februar 1888 en, Bremer Anleihe 85 u. 87|/34/1/2. u R i: : fleine|5 |1/5.u.1/11./89,80bzG do. do. vers<. |97,60G in Frankenthal. standsmitglieder selbst. Spalte 7. Gustav Adolph Meyer hat für feine Königliches Amtsgericht Großherzogl. Hess. Obl.|4 |15/5.15/11 evi : . 500er. . 5 [1/5.u.1/11.ffehlen Rhein. Hypoth.-Pfandbr. ver]<. |100,90B Frankenthal, den 7. Februar 1888. Alle vom Geseße geforderten Bekanntmachungen | Ehe mit Emma, geb. Rosenbaum, die eheliche Güter- L R t , Wechsel. Hamburger St-Rente 3411/2. u. 1/8. 100,20bzB . do. pr. ult. Febr. 89,90à,75A,80 bz do. fündb. 1887 versch. 100 50G Der Gerichtsschreiber des K. Landgerichts. der Gesellschaft, insbesondere au<h jene über deren | gemeinschaft ausgeschlossen. SchenKlengsrfeld. Sandelsregister. [57651 M do. Staats-Anl. 1886/3 |1/5.u.1/11.189 75bzG . innere Anleihe 1887/4 |1/4.u.1/10.[41,90G do. Do. vers. [102,50G Teutsch, K. Obersekretär. allenfallsige Auflösung, erfolgen Seitens des Auf- Lüneburg, 17. Februar 1888. Nr. 36. Firma: Meier Stran in Scheu Amsterdam . . ./100 Fl. 8 T. do. amort. Staats-Anl.|3/1/5.u.1/11. 99 75 bzB . do. pr. ult. Febr.] E do. 1/1. u. 1/7. E sichtsrathes im Deutschen Reichs-Anzeiger. Königliches Amtsgericht. IIL. lengsfeld und ist Inhaber der Firma: Handelsma / „do. . - 100 Fl. 2M. i Mel. Eis.Schuldverschr.|34/1/1. u. 1/7./99,25G * Gold-Rente . . . .|6 [1/6.u.1/12./102,70 bz 1rf. | Schles. Bodenkr.-Pfndbr. vers. n Frankenthal. Befanutmahung. (57630]| Im Uebrigen wird auf den Inhalt oben bezeich- Arends. Meier Strauß in Schenklengsfeld laut Anmeld N Brüss. u. Antw. 100 Fr. |8 T-\9, l do. Staats-Anleihe . .|34/1/1. u. 1/7. A Do: 5000er|6 |1/6.u1.1/12. 102,40 tz do. do. rz. 110 ver). L 5G In das Gesellschaftsregister des Königlichen Land- | neter Urkunde verwiesen. E vom 20. Februar 1888. Eingetragen am 20 Fe do. do, (100 Hr. 2M. T Reuß. W.-Spark. gar. ./4 1/1. u. 1/7. S 1 Do, 1884/5 (1/1. u. 1/7.181,50 bz do. do. ver[<. 102,80G gerihts Frankenthal wurde eingetragen die Aktien- | Kaiserslautern, den 20. Februar 1888. Marienburg. Sefanntmahung. [57644] | bruar 1888. : 0e Skandin. Pläge/100 Kr. [10T.\ S. -Ált. Lndesb.-Obl. gar. vers<. |104,90B k.f. Do, ler|5 |1/1. u. 1/7.181,50 bz Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gf. 1/1. u. 1/7. E gefellshaft unter der Firma: . Der Gerichtsschreiber am Kgl. Landgerichte: In unserem Prokurenregister ist bei der unter | Schenklengsfelv, den 20. Februar 1888 Kopenhagen . ./100 Kr. 10T.\: do: do. vers. |101,C0G k.f. . do. pr. ult. Febr. N do. do. rz. 110/4¿/1/1. u. E Rad E L laGeareiin, Wacheuheim““ F. Rossée, Kgl. Rath und Obersekretär. s 23 Aen e M Qua Ss ne ‘Königlibes Amtsgericht. : London 8 S S E E Sähsishe Staats-Ank. .|4 1/1. u. 1/7./105,30G : B R : E S M A 100 1 L 1/7. 100.70 bG mit dem Siße zu Wachenheiun. E ermann Wöl>e, beide zu Marienburg, Seitens der S Kt L. Slrl. 0 2. R H ° . 191,90 Î O. 2E R L G "Mer E \ Sie wurde gegründet dur< Gesellschaftsvertrag, | Kempen. Bekanutmachuug. [57637] | Marienburger Privatbank D. MWMarteus, a attun 1 Milreis /14T. S Ut n Pfandbr, pr, 103:30G . do. pr. ult. Febr. i 90,90 bz Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. vers. 1102,00G errichtet vor Notâr Biffar in Dürkheim, am 23. Ja- In dem Register zur Eintragung der Aus\<ließung | Kommandit-Gesellschaft auf Actien, ertheilte | Templin. Vekauntmachung. [57816] d 1 Milreis 3 M. do. do. S . do. III. .|5 [1/5.u.1/11./50,25 bs G nuar 1888; ihr Zwe> ist; die Herstellung von oder Aufhebung der - chelihen Gütergemeinschast ist | Kollektiv-Prokura zufolge Verfügung vom 15. He- | In unserem Firmenregister ist heute zufolge Ver 100 Pes. 188, Walde>-Pyrmonter . . ./4 1/1. u. 1/7.|—,— - _, do. pr. ult. Febr. L 90,20 bz Scaumweinen und anderen kohlensauren Getränken | unter Nr. 7 folgende Eintragung erfolgt : bruar 1888 vermerkt worden, daß dieselbe erloschen ist. | fügung vom A Tage : | d 100 Pes. 2M. Württemb. Anl. 81—83 vers<. |—,— . Nicolai-Oblig. . . .4 [1/5.u.1/11./78,80bz und Flüssigkeiten, mit Ausnahme von Biec, ins- | Apotheker Josef Jasinski in Kempen hat | Marienburg, den 15. Februar 1888. 1) bei der unter Nr. 179 ‘eingetragenen Firma; ; N 7 T gr Pr.-Anl. 18559 a fleine/4 |1/5.u.1/11,/79,008D

1. u. 1 /1. u. 1 1.u.1 1.u.1 4,

Lc au

- _-

-

moo ri

top L ciandi

A A O A Oos

Sl A O S wi

tor

besondere nach dem Sysiem und den Patenten von | für seine Ehe mit Franziska, geborene Kutzuer, Kömgliches Amtsgericht. IIT. „S. Kohn“ in Spalte 6 Natstehendes vermerkt: 100 Ee (2M urbess.Pr.-Sch. A40Thl. 298/006 j O Ss Ls R Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien. N Men n Ssallgart, hes, dessen Sein (E De Viller und ded Erwerbe cute MIoseR L Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag ay 100 #1 8 I, [—— | | Badische Pr.-Anl. do1867 |139'00B : Pr.-Anleihe de 1864/5 1/1. u. 1/7./139,00b1G Div. pros1886/1887 Therese Reiblen daselbst, sowie der Vertrieb der | hast der Güter und des Erwerbes ausges<lofsen. Marienburg. Vekanntmachung. [57643] den Kautmann Berthold Kohn zu Templin 100 T. |2 M. l Bayerische Präm.-Anl. . 139,00B : E (Nene 161866 1 13. 1/9. 129 70bzG iv. pro 1 Ag Getränke ‘und Flüssigkeiten. A zufolge NOUORnA vom 20. Februar | In unserm Firmenregister ist zufolge Verfügung übergegangen, wel<er dasselbe unter unveränderter do ft d, 1100 l 8T 160,55 by Braunschw. 20 Thl.-Loose 98,25 bzG s Anleihe Ske l 1/4u.1 110. 50 20bz M O u S ie Dauer der Gesellschaft ist unbestimmt. am 20. Februar 1888, vom 16, Februar 1888 eingetragen worden: _ Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 229 des Firmen Wien, 01. 9. 1100 Fl. |2M. 159 90 b Csln-Mind. Pr.-Antheil. 4132,75 bz S d A 1/4u1/10.[83.00bzG enburg-Zeiß . ¿9 Das Grundkapital besteht „aus einer Million | Kempen, den 20. Februar 1888. a. bei der unter Nr, 384 eingetragenen Firma registers. do. Si E Oa Dessauer St -Pr.-Anl. . r Da A i E A S6 00BG Crefelder . Li/s Mark, eingetheilt in tausend Aktien von je tausend Königliches Amtsgericht. H. Beutel des Apothekers Hans Beutel zu | 2) unter Nr, 229, früher Nr. 179 die Firma: S, Ma 100 A 10T. R amburger 50 Thl.-Loose 139,50bz bo, 2 V E E E s 31/00bzG E 21 4 bas sämmtlich gezeihnet und voll einbe- S 0004 N An las daß die Firma erloschen ist. E „S. Kohn“, Ila “g A Be 10 E D T L Fer 50 Thlr, - Loose 127 75G e Le N res dor E Die Aktien lauten auf den Inhaber, können aber Koblenz. In das hiesige Handelsregister ist : die zu Marienburg bestehende Handelsnieder- Inhaber: A G Aenp h St. Petersburg „300 SY I B L S E Beit 188. S A O E 106 80B Cutin-Lüb,St.-A. auf Verlangen auf den Namen des Besitzers ein- | heute eingetragen worden: 1) unter Nr. 4265 des lassung des Apothekers Max Schulz unter | eingetragen worden. Do U S E A 168/005. <wed. Staats-Ani. (9 15 U. 1/2 1106/80B R e A getragen und wiederum auf den Inhaber gestellt Firmenregisters die zu Kreuznach wohnende Han- der Firma: Templin, den 4. Februar 1888. Warschau …. .(100S.R.|8 T. N do. do. R 2 1 2 U, I 106'80B udw „-Bexb. gar. werden. N _| delsfrau Auguste Bach, in Gütern getrennte Ehe- : M. Schulz. Königliches Amtsgericht. do. do. fleine/45/1/2. u. 1/8. 2% Lübeck-Büchen Der Vorstand (die Direktion) besteht aus zwei | frau des daselbst wohnenden Handelsmannes Karl: | Marienburg, den 16. Februar 1888. | Geld-Sorteu und Banknoten. : b 1/2. u. 1/8.1101,80bz k.f ; dur den Aufsichtsrath ernannten Mitgliedern. Scheuer, als Inhaberin der Firma „A. Scheuer“‘. Königliches Amtsgericht. III, Thorn. Vekanntmachung. [5765] Stü> E Nieder\{<l.-Märk. I M: u. 1/7.1103,00G L D L 48 z A e 0 E O0 T E 4 3x] [4 | 1 O _ Zur Gültigkeit- der Firmenzeichnung genügt die | mit der Niederlassung zu Kreuznach, 2) unter S E ¿ Zufolge Verfügung vom 15, d. Mts. ist in d Qufaten pr. Sing E Stargard-Posener St.-A./44|1/1. u. 1/7.[105,10G 4 p0. neue S4 [1/1 u 1/7102 50B po P i =— 161 L i Unterschrift eines Mitgliedes des Vorstandes. Nr. 751 des Prokurenregisters die Prokura, welche | Hietz. Kaiserliches Laudgericht Meg. [57642] | Register zur Eintragung der Ausschließung der ehe Sovereigns pr. t U 16'13G Ra do mittell4 1/1 u. 1/7102/50B i a A u Q A 50E Der Aufsichtérath " besteht aus mindestens fünf die vorgenannte Firmeninhaberin für ihr zu Kreuz- | Im biesigen Handels- (Firmen-) Register wurde | lihen Gütergemeinschaft unter Nr. 172 eingetragen, 2-Francs-StÜ t E L d eine [/L u V7 102 50B A . Fe fe 6 |— 14 | 1/1 [i Mes E z aa e von der Generalversammlung A : Lf Bem E E G Geis erin Firma M Laa ba zu A E daß der Kanfmann Maximilian Alexander Szy: L ve Sig L a Ausländische Fouds. 4 St -Pfdbr 80 u. 83 vers 1104 00B So Br ede 8 131408 95bz ) z | , de uzna erin Frau Jeanne Hertmann, geb. Nathan, i ir sei it Ÿ : ; ' Z A: R n Îa1 9 L R h 04 e O der U E A E I ertheilt hat. M zu Mey, Prokurist deren Chemann A Tue U E Ms e do. pr. 500 Gramm fein .… . |—,— Argentinishe_ Gold-Anl.j5 M a (7. E S E i; A B 1 L A E 0 |— |4 | 1/1. P n C B . _Ve : Ulex r i s «P Z ; E e m4, j 1e S 1 -Anl. . U. 192,4 : «U, 1/10 (, . pr. ult. j 60A, ndet 1innerha er ersten fünf Monate na F, den Gebruar H Hertmann, Swreiner daselbst, vermerkt: | 30. Januar 1888 die Gemeinschaft der Güter und 0 1 akfarester a n 5 (1/5.1.1/11./92,40b3z do. do. pr. ult. Febr. Saalbahn 0 | ¡MiES : | 1/1. A 1}

1/1. [49 60B

1/1. 1181,00 bz

1/4. 1196.70bz

1/1. 196.10bz

1/1. 176,70bz

(6,40à,60 bz 1/1. [36,30 bzG 1/1. fabg108,50bG

1/1. u.7/219,00G

; I 1/1. 1161,70bz

Vom Staat erworbene Eisenbahuen. do. do. neue|34/1/6.u.1/12.197,60bz do. pr. ult. Febr. 160,909à161,25 bz

t O

H

E ERRRR

E e Vorstand (Lie Direktion dur R auf i clo E En Ban aa ae L O ‘Sterl: ; ‘(20'375 bz Bitedds Aires Pro Anl 1/1. u. 1/7./90,25bz do. do. neue [1/5.u.1/11.[78/806zG Weimar-Gera 4 | 1/1, |24,20bz Guinalide A e Bing in ben Gesellschafts: [57638] "Wen e 4 Februar 1888. Thorn, d OILLS Mentageri@t fran Banknoten pr. 100 Frcs. . . .180,85 bz n L ane 1/1. U. 1/7. 90.25 bz do. do. pr. ult. Febr. A 6 Werrabahn . 4 | 1/1. 73,00bzG L 3 einer Frist von mindestens siebzehn anen ae Me ist heute Der Landgerichts-Sekretär: Lichtenthaeler. j E E r 100 F f 1160,60 bz aue Ses au öf r O Ne N 4 [1/704 /u167,10 f Pr. m Febr. - —À E n ver Ê O T n L n S N L ä P. . e T E 5 Ys (20 .0,+/12.194, . . , s 2 Le . U. , Die Gesellshaftsblätter sind: Id, wo der zu Neuwiéb-Weißtnthuttt Die Nordäh MMOE Bekauntmachung. [57659] Russische Banknoten pr. 100 Rubel 1168,15 bz do. Landmannsb.-Oblig. 34 1/1 u. 1/7./95,20B Stotholmer Pfdbr.34/8544/1/1. u. 1/7.[103,25B k.f. | Au fig-Tepliß S | [4 | 1/1. 1287 00b;B 1) „Deutscher Reichs-Anzeiger“ Bierbrauereibesißer Jacob Bubser als Inhaber der orähausen. Befkanntmahung. [57645] | Zufolge Verfügung von heute ist die in Thorn be F ult. Febr. 168bz ult. März 167,50à,75bz Egyptische Anleihe . . .4 |1/5.u.1/11./75,30bz do. do. 4 11/5.u.1/11.|—,— Böhmis&eNordb.| 6 | 14 | 1/1. |— 9 Í filzisGor Kurier" , Firma Jacob Bubser e Res Niederlaffünn 18 In Unser Gesellschaftsregister ist bei der unter | stehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Amand Rus} Zollcoupons 321,20 bz do. do Fleine|4 |1/5.u.1/11.175,40B do. do. neue/4 1/3. u. 1/9.1100,50bz Böhm Westbahn 6H A u.7HL15 00b; G 3) [Frankfurter Zeitung“ und Neuwied-Weißeunthurm eingetragen steht daß A Nr. 230 vermerkten KommanditgeselsPaft auf Aktien | Müller ebendaselbst unter der Firma Amand Zinsfuß der Reichsbank : Wesel 3/0, Lomb. 35 u. 4°/ do. do. pr. ult. Febr. 75,25 bz do. Stadt-Anleihe|4 15/6. u. 12.101,00 bz do. pr. ult. Febr S 4) ‘S@wäbischer Merkur“ Fiema erloschen und das Handelsgeschäft P P Nordhäuser Vank von Moriß, Heinrich | Müller in das diesseitige Firmenregister (unte : E 5 15/4, 1.15/10./101,80bz do. do. fleine|/4 15/6. u. 12.|—,— Buschtêhrader B.| 5 | |4 | 1/1 [91,90b¡G Die Beschlüsse der Generalversammlung werden | Sohn des bisherigen Firmeninl be s, Carl en | & C°. zufolge Verfügung vom heutigen Tage Fol- | Nr. 774) eingetragen. i do. do. Flcine/5 (15/4, u.15/10.1—— do. do. neue v.8514 |15/6. u. 12.|—,— d [t. Febr. * 91,90b mit edie Stitamenatebrbeit l A RAAR abet (bar Bubser bbrataliaca it, erGe Drfabe mur ver 0E Sggetragen! Thorn, den 17. Februar 1888, Fonds und Staats - Papiere. bu, do. pr. ult.Febr. 7 trttt do. do. fleine|4 |15/6. u. 12.|—,— Csarath-Agram E 5 [1/1 u.7I04 25 b) folgende Gegenstände, nämli: : Firma J, Bubser weiterführt. Demgemäß 2) unt Der Kommerzienrath Hugo Hornung zu Franken- Königliches Amtsgericht. O3» Anleibe|4 |1/4.u.1/10.[107,39b Finnländische Loose pr. Stü> [49,00G Türk. Anleihe 1865 conv.|1 [1/3. u. 1/9.113,60G Dur-BodenbaG. } -9 M 1/1. [116,5064G j) Abänderun und Ergänzung der Statuten Nr. 4264 des Firmenregisters der ‘fend x C dl En N, Leg, Ui Bex Ug E a) S M Éa RE E T vers “(101/2064 do. St.-E.-Anl.1882/4 1/6.u.1/12,/100,00B do. do. pr, ult. Febr. T S P pr. ult. Febr. * 116,25a,50 bz 2) Entlastun e Aufsichts aths oder einzel Facob Bubser als Sihader der Fi R B bse Neumühle sind nah Ablauf des leßten Geschäfts- | Zerbst. Handelsrichterliche [57654] Po, n lei eri ; 107.00B R 1/1. u. 1/7./100,00B do. 400 Fr.-Loose vollg. fr.| pr. St>. [30,70bz do St.-Pr.Lát.A.| 9 zl A A Mitglieder vai r er einzelner D ver Nereciaiut N Roe E Gh vate jahres na<_$. 16 des Statuts ausge|hieden, in der Vekanntmachung. Preuß. Gonjold. M 1/4u.1/10 101,50 bz olländ Staats - Anleihe 1/4.u.1/10./98,90bz do. do. pr. ult. Febr. L E So bo IutB 9 S L 3) Abänderung des Gegenstandes der Gesellschaft, | Koblenz, den 21. Februar 1888 « | Generalversammlung vom, 12, Februar 1888 jedo | Fol. 423 Bd. 11. des biesigen Handels registers ° t8-Anleibe 1868 . .|4 [1/1 u. 1/7./103,10 bz L fteuerfr. Hyv.-Obl. 4 [1/4.u.1/10./89,00bz 7% | Ungarische Goldrente gr.4 |1/1, u. 1/7. 77,30 bz Gal.(Crl2B.)gar.| 34| |4 |1/1. u.7177,20b1 4) Erhöhung oder Öerabsezung des Grund- Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il für die drei folgenden Geschäftsjahre als Mitglieder | ist heute die Firma Eduard Uhle in Zerbst und Sa 1850 59 53, 62/4 [1/4.u.1/10./102,60bz do. Nationalbk.-Pfdb./4 |1/4.u.1/10.|—,— do. do. mittel|4 |1/1. u. 1/7.,/77,80 bz do. pr. ult. Febr. 7777,20 bz kapitals B daiaiatiaticioe patt: ng Il. des Aufsichtsraths wiedergewählt worden. als deren Inhabec der Kaufmann Eduard Ühle do a A A R S S Ae 1/1. u. 1/7./94,30bzF do. do. fleine/4 |1/1. u. 1/7.177,90bz Graz-Köfl. St.-A.| 6H 14 | 1/1. 86,90G 5) Auflösun g der Gesellschaft “vin Betainit 2 Wiedergewählt sind ferner für das laufende Ge- | selbst eingetragen. e U N R N 99 0B R ; 1/1. u. 1/7.194,40bz do. do. pr. ult. Febr. 77,40à,25 bz Kaschau-Oderberg| 4 | |4 |1/Lu.7]—— E d L außerordentlichen Generalversamm- Uuf Verfügung “vom O ift in das e Stn Rudolf Schulze von hier, als M aaa Anhalt Amtsgerit Neumärkis e do. _. 1341/1, u. 1/7, 99,80B K do a p T 1/1. u. 1/7 E do. Se. 6 1/6:u.1/ 19. E A e Gt Ba i 1/5. 111 O lung Beschluß gefaßt werden, und “gelten Anträge | Firmenregister ‘des unterzeihneten Gerichts unter Vorsitzender des Aufsichtsraths und Delegi T8 for R Oder-Deichb.-Obl. T.Ser.|34/1/1, u, 1/7./99,80 bz openhagener Stadl- ant. U Sf A E A emberg-Czernow. T U ,00bz n ; 2 nregtjter ¿c / girter Der Handeclsrihter: Mayländer. F E ; ; 3 7)77,00b do. do. pr. ult. Febr. —— Ï 2 S E diee E as Dn I E Nr. 131 die Firma G. Eich zu Labian, Inhaber des Aufsichtsraths zur Vertretung der per- O u ea Berliner Stadt-Obl. 1/1. u. 1/7 E O Sani 108 A 0 101 50G .do. a 6 —| pr. Stü> [207,25G On at Febr An 00 fs Mrz 86,50a,60 bz in der Generalversammlung vertretenen “Grund- die Firma in Mettkeim. Jrhaber b R Priedeis rar sen, von hier L D neue: e 1/10. 100,80 bzG New-Yorker Stadt-Anl. 1/1. u. 1/7.1130,25G do. St.-Eisenb.-Anl. .|5 1/1. u. 1/7./100,00bz Oer Eofalbabn 4| 5 | 1/1 [54,00 bzG. U z i e i: , , 16 . , o z . . A e è : & E L Kaufmann Friß Postelmann, eingetragen. als stellvertretender Vorsitzender des Auf- Muster Ï Register Nr. 21. Breslauer Stadt-Anleihe O B Normegis<e Anl V ada L 1) Karl Staib, Geheimer Hofrath, in Stuttgart O I MudeaccidE A a 90. Februar 1888 (Die A L In E unter Seer h Stadt-Anl 1/1. Ä A 104 10G do. do. leine petphofl Sirfior der K digen Hef S E S den. vas R E e ate . o . «U, V els . U, . 1 bo, 4

bank in Stuttgart, als licher Y ieser, 2 B M DoLeE g O at fn LARSLAES, Dann, [57695] E Nr. 3857. In das Musterregister ift cingetragen: Königsb. Stadt - Anleihe|4 |1/4.u.1/10.|—,— o. kleine Stuttgart wohnend, Theilhaber des Bankhauses | zj S Ae iGaf Meer Nr. 50, woselbst | Oppeln. Bekauntmachung. [57646] | Nc. 30. Frau Charlotte vou Hillern-Flinsh Magdeburger do. 31/1/4.0.1/10./99,90bzG . do. pr. ult. Febr. T R Dl nmunga : ; unter der Firma „Stahl & Flederer“ in Stuttgart, fellsc<a t n f, 2 Joe ¿a eingetragene Ge- | Jn unserem Prokurenregister ist heute bei Nr. 33 | in Freiburg i. B., ein hôlzerner Rahmen, vor Ostpreuß. Prov.-Oblig. ./4 (1/1. u. 1/7.|/=,— : Papier-Rente . ./44/1/2. u. 1/8.62,40B Türk. Tabads-Regic-Akt.\4 | 1/3. [78,50 bz Südösterr. Lomb.| 1/5 1/5. 131,75 bz als dessen geseßliher Vertreter, S s 4 Tol Pitt u Früh steht, ist | das Erlöschen der dem Kaufmann Mani Hausmann | stellend eine Mauer, deren Oberfläche dur Kalk Rheinprovinz - Oblig. . vers. |103,75G DDS ._146/1/5.u.1/11.|62,25B do. do. pr. ult. Febr. 78,60 bz do. pr. ult. Febr.| 31,50 ¿G März 31,25 bzB 3) Georg Doertenba<h, Konsul, in Stuttgart B e e Sens ; E : zu Czarnowanzer Glashütte für die Firma H. Eb- | und Sand hergestellt ist, mit einer Oeffnung zur F do N de 100,30B . do. pr. ult. Febr. E B Ung.-Galiz. (gar) 5 1/1. u.7|63,00G wobnhaft, Theilhaber des Bankhauses unter der d namaen s ranholdt, ist aus der | steins Söhne zu Czarnowanzer Glashütte bei | Aufnahme einer Photographie oder eines anderen Westpreuß. Prov.-Anl. ./4 [1/4.u.1/10,103,25G do. 0 [0/3 V Vorarlberg (gar. 1/1 u Firma „Doertenbah & Cie“ in Stuttgart, als ge- : On getreten und ist diese dadur | Krenzburgerhütte (Nr. 269 des Firmenregisters) | Bildes versehen, und mit Vogelnestern und kleinen Squldv. d. Berl. Kausm. u. 1/7)—,— o. do. pr. ult. Febr. S Baltische (gar.) . 1/1.u.7|53,75bzG jezlier Vertreter desfelben, ausge, Lte Gua N auf den‘ Kaufmann atiheilten Profura eingetragen worden, Vögeln an der Mauer befeftigt, offenes Muster für Berliner . 5 1/1. u. 1/7.115,40G Silber-Rente . ./441/1. u. 1/7.[63,40bz Deutsche Hypotheken - Pfandbriefe. Donetbahn gar. . 1/6 u12|76.70bz 4) Eugen Hummel, Kommerzienrath, in Stuttgart L Früh allein übergegangen; welcher fic | Oppelu, den 21. Februar 1888, plastishe Erzeugniffe, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet do . u. 1/7.1110,75G i: do. fleine/4%/1/1. u. 1/7.|64,00bzB Kursk-Kiew, . . 1/9. u.8|138,00 bz wohnbaft, Inhaber des Bankhauses unter der Firma: | _ Siehe. E Vis e 2 uf u Königliches Amtsgericht. am Sa d. J, 2 mittags 4 Uhr. do. : u. 1/7,105,00 bz ; do 4 R 63,26 b G Anbalt - Deff, Pfandbr. .|b [1/1 u. 1/7.gek, 101,00G Moskau-Brest . 1/1. u.753,00bz : e 4 i: : E a , MIEEs i A4 reiburg, den 29, Februar 1888. 7 : j eine/44/1/4.u.1/10.1—,— i; S . 1. 1/7.\get. j ; „G. Hummel & Cie“ in Stuttgart, als dessen | Nr, 195 des Firmenregisters ist mit dem Sitze in [57696] 9% Gc. Amtsgericht. 1/1. u. 1102108 * do, pr. ult. Febr. —— do. do. 1/1 u. 1/7./103,70G | Rus Er E e A E f L 1/4. [ezo Braun <w.-Han. Hypbr. 1/1.u.7 52/00bzG

t

M E

t

9 1/5.u.1/11./108,20B do. do. fleine/5 |1/1. u. 1/7./100,20bz do. pr. ult. Febr 54/00bzG 15/3. 15/9.|—,— do. Temes-Bega 1000r 5 [1/4.u.1/70 Oeft. Nordwestb.| 4 | [b [1/1. u.7161,00bzB 15/3. 15/9.|—,— do. do. 100er 1/4.u.1/10. A do. pr. ult. Febr. ——— 1/1. u. 1/7.194,50 bz do. Pfdbr. 71(Gömörer) 2 1/2. u. 1/8./102,10G do. Elbthalbahn| 31 |4 | 1/1. |—,— D D 4

t

1/4.u.1/10.186,90B Ungarische Bodenkredit .|43/1/4.u.1/10.]-—,— do. pr. ult. Febr 65,75à66,10bz

1/4.u.1/10.187,40B do. do. Gold-Pfdbr.|5 1/3. u. 1/9.|—,— 2 / 1/1. 121,60 ats Wiener Communal-Anl.|5 |1/1. u. 1/7.1106,40G M E Pad, E 111 Á u7 21,60bzG

> Por A0

I] E E

L 1 Law O A

EAES Fcocoosa cauouaasa

5 6) Adolf Gruneli jer, i Langensalza die Firma: ; f ; - 4 | verl, |10210bzG is. ius, Bankier, in Frankfurt a. M. * L, Kranholdt & Früh Rastatt. Jn8s Firmenregister wurde eingetragen: Graeff. do. [34[1/1. u. 1/7.199,60 bz do. O E pr. Stü Dtsch Gr.Präm.-Pfdbr.1. 33/1 Au 1/7.1105,10G Russ. Südwb. gar. L SMELBOE : : i 3 Ls 1/auTOlSA 00. 3 3

wohnhaft, Theilhaber des allda unter der Firma: » Qu O. 3. 167 i j i N “u. 1/7188,70 bz do > |—,— i “Grunelius & Cie“ bestehenden Bankhauses , als und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann weer in M L V L Pirna. [57208] L d int do. 1860er Loose . . .|5 |1/5.u.1/11. 109,50et.bzG | do. do. Il. Abtheilung/34 1/1. u. 1/7. 103,10bz Warth. -Terespol Ls 4 u10184,00bz

j Srüh in L lge Verfügung vom 17. Fe- : M; ¿ E j A U 9 50bzG „N dessen Vertreter. Früh in Langensalza zufolge Verfügung Nr. 2348 : In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 16 da, neue ‘u. 1/7.199,60B do. do. pr. ult. Febr. __ 109,50bz Deutsche Grkrd.-B. 11, L do a Ml A. Mitglieder des Aufsichtsrathes sind dermalen die V Canaenfatis V T O O Inhaberin der Firma ist auf das am 22. Januar | Firma Deutsche Amprignienage Aa Fr E / U do. do. = 1864/— E E A d D 9 A S A Warschau-Wiener| 15 Ln! a E fa ungd À 3) Leden S bniglidhes Amtsgericht, 1888 erfolgte Ableben des Emil Harsh dessen Dogan O Metten E N Ostpreußische U. E Peter D ia e y 17186 90G M Ÿ A Si U T. E 9061 G do, r ult, Febr. i ad, mel, ; : i i ) , 199, H . U, 1/7,/86, | \ . u, 1/7.192, E mm orgenannt ; Wittwe Magdalena Hars<h, geb. Holzberger, dahier. Pommersche bo, fleinels |1/L u. 1/ c. S D-Hupbt.Pfdbr. IV.V.V. vers, [109,60G eihselbahn | E E ED o 0 : s

5) Gustav von Gunzert, Hofkammerpräsident a. D., e u O. Z. 259 zur Firma Fran L in | Muster plastisher Erzeugnisse, Fabriknummer 120 i; 1102,00 do. : ' 9 „s Ta in Stuttgart wohnhaft, 6) Adolf Reihlen, Kauf- Lötzen. Handelsregister. , [57639] S Umetriia len Cl S M M, ra N und 121, Shußfrist drei Jahre, angemeldet am 4 Landes-Kr.|44|1/1. u. 1/7. 7, Polnische Pfandbriefe . .5 [1/1. u, 1/7. 51,00bz B 4 11/1. u. 1/7. S G bardbabn Bul 1/1. ree mann, und 7) Georg Voechringer, Kaufmann, die In unser Firmenregister ist nachstehende Eintragung | Franz Höfele ist mit Pia Margaretha Lorenz von 16, Februar 1888, Nachmittags 3 Uhr, Posensche 4 1/1. u. 1/7.1102,90b¿G do. Liquidationspfdbr.|4 1/6.u.1/12. 45,60et. bz Gt do. do. conv. E 1/4.u.1/10. s z do. pr. ult. Febr * "116,20a,30bz beiden Letzteren alei<falls in Stuttgart wohnhaft. | erfolgt: Durmersheim seit dem 9. Februar d. J. verehelicht. Pirna, am 17. Februar 1888. d /1. u. 1/7.199,50G Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. u. 10.|—, Drsdn. Baub. Hyp.-Obl. (3s Hu N 96,70G Ital Mittelmeer! 54] [4 | 1/7. [117/2065 Die Direktoren, den Vorstand bildend, sind: Col. 1. Nr. 153. i __| Nah dem Ehevertrag, datirt Durmersheim, den Königliches Amtsgericht. R Röm. Stadt-Anleihe I. ./4 |1/4.u.1/10./97,60bz ® Hamb. Hypoth.-Pfondbr./44/1/4.u.1/10. 10250b;G do. pr. ult. Febr 117,30à,10bz 1) Ludwig Boehm, und 2) Friedri<h Boehm, Col. 2, Kaufmann Rudolph Schreiber zu Wid- | 90, Januar d. I., wirft jeder Theil 50 4 in die Keller. 109,00G do. IL, III. u. IV. Em.|4 |1/4.u.1/10.197,25bzG do. do. M 9720 G Lüttih-Limburg .| 0 | |4 | 1/1. 15 40bzG beide Kaufleute, in Wachenheim an der Haardt | Mnnen. ¿ Gemeinschaft ein, während das fahrende Vermögen T 102,90G Rumän, St.-Anl., große/8 1/1. u. 1/7.|=, do, do. {1/7 w S 1118.40B Schweiz. Centralb ul 4 | 1/1. [110,606 wohnhaft. Col, 3, Widminnen, verliegenshaftet und mit den Liegenschaften von der | Seligenstadt. : [57209] 99,90G do. mittel|8 1/1. u. 1/7. Mel. Hyp.-Pfd. 1. 13.125/42/1/1. u. 1/7./118, O E Feb R Revisoren waren die Herren : Col. 4, Rudolph Schreiber. j Gemeinschaft ausges<losen ist. In das Musterregister ist eingetragen : s TIE D 99,90G : d 1/1. u. 1/7. do. do. 102,00 bz G « Ps, VeSL, ' 1) August Germann, Kaufmann, und E 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom | “Zu O. Z. 142 zur Firma Julius Kunz in|. Nr. 1. Cigarrenfabrik von Louis Wolf . do. Lit. A. 2) Iobann Clauß, Ma beide in Neu- 12. 4 ebruar 1888 am 13, Februar 1888. Rastatt am 17. d. M., Nr. 2533: in Seligenstadt, 4 Muster zu Cigarrenverwauun . do. do. stadt an der Haardt wohnhaft. Löten, den 17, Februar 1888. Inhaberin der Firma ift auf das am 30. Sep- versiegelt, Muster für Flächenerzeugnisse, Ges<hä}lb . do. Lit.C. I.IT. Frankeuthal, den 7. Februar 1888. Königliches Amtsgericht. : tember 1887 erfolgte Ableben des Julius Kunz | nummer 1, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet ant bo o n, Der Gerichtéschreiber des Kgl. Landgerichts. j E dessen Wittwe Josefine Katharina Kunz, geb. Becker, 3. Januar 1888, Nachmittags 4 Uhr. . do. neue Teuts<, Kgl. Obersekretär. Lübeck. Eintragungen [57789] | dahier. Seligenstadt, 31, Jauuar 1888. * do. neue L. II. frift in das Handelsregister. Zu O. 3. 77 zur Firma Albert Hirtler in Großherzogl. ‘Heff. Amtsgericht. do. do. do. 1I. Hannover. Befanntmachung. [57692] Am 21. Februar 1888 ist eingetragen: Rastatt am 17. d. M,, Nr. 2532: indi Schlsw.H. L.Krd.Pfb. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt | auf Blatt 1387 bei der “ria Spalcthaver: Inhaberin der Firma ist auf das am 30. Novem- do. do. 3 3663 zu der Firma J. Rö>l eingetragen: Die Die Firma ist erloschen. __| ber 1887 erfolgte Ableben des Albert Hirtler dessen Redacteur: Riedel Westfälische hiesige Dire anien sun is aufgehoben. Das Sar e A die, Blakt Lo du M Bertha Hirtler geb. Dennig, dahier. Berlin: i j do. annover, 22. Februar ; getragene, Firma Pte angbehn, Spalck- astatt, den 17. Februar 1888, Ca r. ritters{<. T B. Königliches Amtsgericht. TV b. haver Nachf. übergegangen ; : Großh. Amtsgericht. Verlag der Expedition (S < olz). | No ‘esd L 3 Jordan. auf Blatt 1389 die Firma: Piehl «& Langbehn, Farens<on. Drut> der Norddeutschen Buthdru>erei und Verlag" bo: neulandschaftl. II. Spalckhaver Nachf. C A Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr, 32.

1/1. [131,20bz 130,80à,60à,80 bj 16/4.u.10] —,—

jr prrmal x L J I

Sächsis 1

ächsische

Sch Me altland\<. s do d 4 7

Ï 0. , landsch. Lit. A.

é —_I—_I

I

Pfandbriefe.

=—I

1. u 4 1. u 4 . |—,— 5 . pr. ult. Febr. 88,925a89a88,75 bz

do. fleine/6 |1/1. u. 1/7. do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.|4 . ‘123,806; B | do. pr. ult. Febr ' , do. i /6.u.1/12. ) Nordd.Grdk.-Hp.-Pfb.cv.|4 1/1. u. 1/7. 101,80bzG do. Unionb. do. E Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. 4 1/7./102,00G ° U. H 4.u. 5 U. 4 4

o. i 7 ; es versch. _ 102,60G 4 do. Staats-Obligat.(6 |1/1. u. 1/7, Meininger Pein be 1/1. u. 1/7. 102,00bz G do. Nordost 0 | |4 | 1/1 i do. i Á /12. Pomm.Hyp.-Br. 1. rz.120 /7.1114,30B 1 1 1

aa Bi E T E IISIBASI

/10.191,60 bz G do. II. rz.110

Tim duci: E23

; I do. Westb. do. 1/10.191,25bzG do. IL u. IV. 13.1105 |1/1. u. 1/7./109,50bzG Westsizil. St.-A. . do. /4.u.1 11/1. u. 1/7./108,25G td.-Colb.St.Pr

Rufs.-Engl. A 3. u. 1/9.189,30440bzG | do. II. rz.110/4 11/1 ¿ do. do. de 1859/3 |1/5.u.1/11.170,50ct. bz G I. rz.100 i

do. 4 do. do. de 1862/5 Pr. Bod. Creditbk. rz.110 x 4

1/7.1103,256G Bresl.Wrsch. do

S

1/7./113,50G Marienb.MLl. do. . 1107,75G Ostpr.Südb. do.

oige Du i e SALI

do. do. fleine/ò do. Ser. III.V.VI. 3.100 ers

do. ‘consol. Anl. 1870/5 do. rz.115 . . ./43 do. do. fleine|/5 (1/2. u. 1/8.195, F vo. ¿ A410. J

do. do. 1871 ¿ ; do. 73.100 . . .14

1 À 1 115,3068z3G | Saalbahn do.

1/7. Ut 112,50G Unter-Elbesche <. 1102,60bzG 1 Weim.-Gera do.

u. u. u. u. U. u. 1/7.1100,40G Drt.Gron.E. do. U. u. U. ers

FELFLTTTI

Db S J

pk p pk prak pr prak jem jdk pern mek Pren pructi Prm park rk pmk

v 1 1/1

v

S A