1888 / 51 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ö d Arrest erlassen , die | [58021] [578451 [573848] Staatsbahn - Güterverkehr R arne e 108 o O. A l : Konkurs verfahren. l In dem Konkursverfahren über das Vermögen Altona—Magdeburg.

e

Berliner Börse vom 25. Februar 1888.

entenbriefe.

nzeigen, sowie zur Anmeldung der Forderungen bis Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs | des VBäckers Michael Gerards aus Münstereifel | Die laut unserer Bekanntmahung vom 31, De, 15 Mr Oh Biene o Vie l tes | S OE t R Mt A t U ire e J zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. Psorape e I iere Le Amtsgerichts. “V babigt Sey orz R Ralaliede Das Konkursverfahrcn über das Vermögen der Lena, Ep t ie Vie io M f 18015) Konkursverfahren. Pannont Ee Lie, Sehe, zom G, Ferne 1888 anaer P Ln bee | Ao eie Eisenbahn-Dieettion, stf: f O on | L t oes Ven 2 d m1 10x UTROLOON E do. do. So Deter 1 ams H erne: 158020] Konfuröverfahren, Oma A e B Umteonidts, (gu na aae Beate Amtlich fesigesiellte Course. A I POSN | d t au 1 0M | Pa ggen U 1x00 (Nd L i R B ae mgm gn: alleinigen Jahabers dor Q iamigen Mam | e Ba Lor Bassd Pricdiaener fu Scebueg | erige Lafat tjo fe, de A enze lorditY ge, Br 2 M E E s R Ra Ae | de d gg T Lai So | dg um Sm L I vel P

A Maâärz 1888, der Wahltermin auf Mittwo entwichenen Nechtsauwalts Carl von Hart- | ist das Verfahren gemäß $. 188 K. Ordg. eingestellt. zeber v. J. am 1. Januar d. I. eingeführten Aus, Börsen-Beila Ee den 14. rz 1888, Vormittags 9 Uhr, un ent S nnover ist zur Abnahme der Shluß- | Termin zur Schlußrechnung am 10, März | nahmefrachtsäge für Rohblei zur überseel@en Aug: g gerichts Pforzheim bestimmt und der Geschäft8agent | zur öffentlichen Versteigerung bisher nit verwerth- Die Erstattung des Frachtunter|chiedes zwis{hen Adolf Haberstroh hier zum Konkursverwalter ernannt. barer Außenstände von zusammen 301 4 80 Z und | [58066] den Frachtsätzen des Spezialtarifs T. und des Aus, : olf Haberstroh bier z Konkursverfahren. Berlin, Sonnabend, den 25. Februar 18S, ; 112 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier- | Väkerswittwe Auna Völker geb. Jmmler, | ¿es Ausnahmetariss 5 (Torsstrey zur Übersecis( p —— 7; Ritteimann selbft, Abtheilung IV a, Zimmer 89, bestimmt. von hier ist, nachdem der in detli Vergleichstermine | Ausfuhr) ermiaro 8 N Mrey “8 rseeisck Pefen-Masso 1/4.u.1/10.|—,— Ruff. consol. Anl. enes 1/3. u. 1/9.[89,60 bz Dreb Df 00s, 2110 E 41115,40G t 5 2 ; é R T N C 71—— do. do. 1873/5 [1/6.u.1/12.191a91,10b ; i e e lDR /7.197,50B Ueber das Vermögen des Handelsmanns Ernst Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts, stätigt ist, aufgehoben worden. Lauenburger 4 1/1. u. 1/7.|—, } 91, / Bruno Melzer s Ronneburg is beute, am E Rodach, den 23. Februar 1888, [58075] 1/4.1.1/10./104,40 bz fleine|5 |1/6.u.1/12.191,30bz ck? do. fündb. . . P 41 Den. | / tg Me i ‘u.1/10.185,20 Hyp.-A.-B. I. rz. 120 u. 1/7,/116,60G Leere sl Weie in Ronhars, Ar: | Zu dem Konkurbersabeen über das Vermöge S ee ger ted Berlin Bienen umfassen nt an Me | de D ggpe De En I O O [Met Br T 10S fe V sU10G meldefrist und Anzeigefrist mit offenem Arrest bis | des Kaufmanns Wilhelm Kuntze zu Hannover, | [58018] VeschGzlufs. tritt mit dem 1. April d. J. ein neuer Lokal Umrecchnungs8-Säßte. 1G HOL 4 do. rz. z j : t 1 | h ; n-Direl ———-: : do. pr. ult. Febr. 75,60à,50bz [*1rf. | Pr. Hp.-Vers.-A.-G.Cert. .1.1/10./103,70G fungstermin 18. April 1888, Vormittags | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | pi i Rechtskraft des 3, | tion8bezirk Berlin vom 1, April 1885 nebs 100 Gulven hol, Währ. = 17 Mark. 1 Mark Banco = 1,60 Mark. | Badische St.-Cisenb.-A.|4 | vers. i 1.1/1189 40a 50b o. So. 1102/406:G 10 Uhr. went gegen tas Schlußverzeichniß der bei der E ae œ Vermit Ee Nachträgen zur Aufhebung, mit Ausnahme d, 100 Rubel == 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark, Bayerische Anleihe 4 ver\ch. |106,00G . . 1884... 1/5.u.1, ,40à,90 bz 0 o

do. do. ¿ ; i ; ; ; - e u.1/411 in. th.- dbr. . 1100,90B Herzogliches Amtsgericht. zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit Königliches Amtsgericht Verkehr der am 1. April d. J. in den Direktions Wechsel Großherzogl. Hess. Obl. /4 |15/5.15/11/—,— E ut éebr 1/5.u.1 t 0b M y Hypoth. Marte L0G (gez.) Heyner. verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf gez. Görsfi l bezirk Erfurt übergehenden Stationen der Strel Sa Hamburger St.-Rente . (35 1/2. u. 1/8./100,20bzB ' liede -Mutdbe 1887/4 11/4.u.1/10 [41 70bzG Sd do. 1890 vers. [162,5G Veröffentlicht : Moutag, deu 26. März 1888, Beglaubigt: Peppel Berlin—Elsterwerda, welche vorläufig noch besteh-ff 9. msterdam . . .[100 Fl. |8 T.|)g; [168,95 bz do. Staats-Anl. 1886/3 |1/5.u.1/11./89,76 bz S a I] me | 32 /1/1. u. 1/7./95.90B Ronneburg, am 22. Februar 1888, : Vormittags 105 Uhr, Gerihtsfreiber des Königlichen Amtsgerichts bleiben. Neben verschiedenen Frachtermäßigunge E “1100 X (2 M.|[22 [168/30 bz do. amort. Staats-Anl./3#/1/5.u.1/11. 99,79 bz G * Gold-Rente . . . .|6 |1/6.u.1/12 102,40et.bzG | Shles. Bodenkr.-Pfndbr. . 1104.25G Gerichtsschreiberei des Herzoglichen Amtsgerichts. | yor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Abthei- N L : h 4 treten in cinigen Fällen, namecntlich durch die Be E S 00% 8 T. 30 60G Med. Cis.Schuldverschr./34/1/1. u. 1/7./99,75B s * 40erl6 (1/6 -u.1/12. E 69 do, n. 110 11200G G.-Assessor Bonde, als Gerichtsschreiber. lung IV a., Zimmer 80, bestimmt. N. 10/85. 1 \{chränkung des Ausnahmetarifs für rohe Stein 0 : 1100 r. 2M. |24 80/30 bz do. Staats-Anleihe . .(34/1/1. u. 1/7.[—,— ° a 18845 |1/L u. 1/7.[81,606zG “ey 6 10280G Hannover den_22. Gebruar 1888, [58074] Konkursverfahren Erhöhungen ein. Leßtere, welche erst mit det _ck B ; 100 : 10T. 5 112 10G Reuß. Ld.-Spark. gar. . 4 1/1. U. 1/7. A , i ler|5 11/1. u. 1/7. 81 60bzG Stett Nat „Hyp „Kr -G\ 1103 60G [57833] po / Schütte, Sekr, K k 8 K b d N ch1 f des 15. April d. Sd. Seltung erlan en, sind \chon jeh N B age 100 Kr. 10T. 3-314 11205G S.- [t. Lndesb.-Obl. gar. 4 versch. 104,80B kf. 2 do. pr ult Febr TIITE 2 L E f do. ri. 110 / ; h ; 1C6/00B Sans Fat E E N heutigen Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, lsmanns Feieveis Wilhelm Pohl zu Sorau E n Berfehröbüreau dier felbit, Leipia London . . . - „(1 L. Sirl.|8 T. \21 20,38 bt i ofe au T 101,008 E. | ho. Orient-Anleihe I .|5 [1/6.u.1/19,50,26G do. bo. ri. 1104 1/1. u. 1/7/1020

aunes a Ï y A E a T ta, des Sblußlennins | D L E T Salis bal be Mir d 1 L Strl.|3M.|(“® [20,285 bz ee D arts en 1008 ; do. L. .|5 [1/1. u. 1/7.50,25bzG do. do. rz. 1 . u. 1/7./100,75 bz

Tage, Mittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. wird nah erfolgter Abhaltung de ußtermins | F Æ ab find Exemplare des Tarifs bei den di „DO, E 12 Sächjishe Staats-Rente|3 . {90,90 bz G L D S 0: Beriallert Heer Rechtéanwalt Ver zu I [58056] Konkursverfahren. E E debur fd U Gütererpeditionen L be N Tue Lissab. U t Le | 4 S Si, Landi. - Pfandbr. L per p 103,30G ; a pr. ult. s s 0641/14 2010 G Südd.Bod.-Kr.-Pfandbr. 102,00G

i i e " " S , . f . f e(F}j i 2a j . . ' i L u. 1/7.\|—,— 7 E U. Î , da an ais A bis i 11 März In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. büreau der Staats-Eisenbahnverwaltung hier, Bahn Madr. u.Barcel. 100 Pes. |14T. | ¿ N Walde a/Vinaónte A u Vei ; do. pr. ult. Febr. 50,10 bz

S : ie S ; B: : O. ' 1 O: (

d. Sl ite Aneldina bbn Konkursforderungen Gin ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten For» bruar 1888. K uigliche Eifenbahn-Direktion 100 Doll.| rista | 5 Württemb. Anl. 81—53 fleine|& 1/5.1.1/11. 79/50 bz

einschließli Kaufmanns Christian Meßmer in Gaarden hof M zu haben. Berlin, den 21. F 100 Pes. |2M. i veLTO, leniioe ; M, 14 |1/5.u.1/11.|78,70bz E Ens - - o. i er i ä [58009 L S E S i ; 80; reuß. Pr.-Ank. 1855 .[84| 1/4. ]149,/20B ; -Obli .1.1/10./79,75 b Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien, Gericht bis zum 7. April d. I. einschließlich. derungen Termin auf den 8. März 1888, | [58009] WBe chlu y (57850) 100 Fr. |8 T.|19, |80,65 bz ges y Pola. Schah-Oblig. 4 1/4-u-1/10 ¡B senbah P 4

D 5 4 El 5 / 11.189,40à,50b 97,6CG i: TOE U : i 1/5.u.1/11.189,40à, ; Rouneburg, am 22. Februar 1888. Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und Seeburg, den 22 Februar 1888. Bestimmungen, Entfernungen und Tarifsäße für de Bremer Anleihe 85 u. 87/331/2. u. 1/8. 100,00B eine 2 / / ä

4 G 6

5

: i e : Bntali Amté- j; 9 urhe}s.Pr.-Sch. A40Thl. |—| pr. Stüd |293,00G ‘1.1/10.|77,00 bz Erfte Gltubigerversammiung: Mittwoch, den | corihte hiecselbit, Ringstr.- Sa L, arl g E eis Vanidien! ¿Vio i dent Tatil, fe e in n E Badische Pr.-Anl. de1867/4 |1/2. u. 1/8./139.00B Pr. Anleihe de1864 1/1 u 1/7.(138,10G Div. pros1886/1887 14. März d. J, Vormiten8® R ictwoch, den | beraumt : A e P S O Edbeiing 11 Eladb-| L Oi A ticnbenrte Bien M 100 Fl. (2M. |* |—— Bayerische Präm Anl 4 Nin [6810et 4G | 2°» hte Ca 1/3. u. 1/9/13025bzB | Aahen- Mastricht 15| . [49,60et.bzG emeiner Prusungs2lermin : i Do 9 1 : ; : en ationen der Direktionsbezirke Berlin un) U a M S ( aunschw. 20 Thl. -Loo]e r. Stü ,10et. bz Anlei i .1/10.|50, (96 / -Zei i 18. Äpril D. Fee Vormittags 11 Uhr, Zimmer 7 Kiel, den 22. Februar 889. Hagen, wird nach beendigter Schlußvertheilung das Breslau vom 4 Juli 1887 enthaltenen direkte M öst. W. E 100 l. 8 T. 160,60 bz O Pr.-Antheil. 3 14.01/10. 132,90B . H, Anleihe Stiegl. . 1/4.u 1/10 50 75G Altenburg Zeitz 4 91/10 / E 181,00 bz

4 B

tönigliches 2 i 2 il : ; 2M. . 6. i ; 1/4.1.1/10.|83,00et. bzG 4 i : Königliches Amtsgericht, Abtheilung Il. Fractiäge für den Verkehr mit den Station 100 Fl. |2M 159,85 bz Dessauer St-Pr -Anl. .(34| 1/4, 6. do do /4.u.1/ z Crefelder e 106.40 bz

(Schöffengerichtssaal) des Amtsgerichtsgebäudes. “o idt e ¿hts\crei Konkursverfahren aufgehoben, L Plak 3 A -Kredi . u. 1/7.,/85,90b -eNerdi Schwerin, den 22. Februar 1888. Veröffentlicht: Sukstor f, Gerichtsschreiber, Stadthagen, 16. Februar 1888. Baßliz, Kossebaude, Dresden Friedrihstat Shwz. Pläße ./100 Fr. [10T. 80,40B Hamburger 50 Thl.-Loose 3 1/3, [139,90B . Boden-Kredit . . ./5 1/1. u. 1/4 z Crefeld -Uerdinger 96,50 bz

i i jürstli geri: ; Senbai | i ‘1100 Lire |10T. 151 |79,15G e : i “o Großherzoglihes Amer e nei GINSE Mage, In Frauenhain, Großenhain (B. D. B.) und Wei Italien. Pläye Uo 9 S HE ibecker 50 Thlr. - Loose/34| 1/4. }127,80G „N -Pf gur Beglaubigiy: Der Geber: 13800) Bekanntmachung S tonenfain, Orohenain (B D he Y d do 100 2E 100 PCSE, | | Meininger 7 Fl-Beose (pr. Sine [30D | da Rurldob Panitric E s : ots Kirbheim- | [ A mit Gültigkeit vom 10. April d. I. aufgehoben. Petersburg „100 S-N- M n Dldenbarg.40Thlr.-Loose(3 | 1/2. |[132,50G s Durch Beschluß des Kal. Amtsgerichts Kirchheim | [58063] Konkursverfahren Brosíag, den 2%, Februar 1980 a O ENE 160000 8 Schwed. Staats-Anl, 75 V, o ebr c N . Ae f L A es L É . U „V. . 1 bd F 7 [58011] Konkursverfahren Dane N A Sale er Das Konkursverfahren über den Nachlaß der ale S : ba, s j ; | das Vermögen des Kaufmanns Karl Gärttner | Marie Hurth, Conditors Wittwe, geb. Ditt- Namens der betheiligten Verwaltungen, Geld-Sorten und Bauknoten. Vom Staat erworbene Eisenbahnen. L E In dem K outupsverta ren über das “N von Eisenberg aufgehoben. mann, von hier, wurde nah erfolgter Abhaltung Béi Et (1/1, i V, S bo Sup. -Mfandbr, Ta des Wirths Wilhelm Düker M ro ist zur | Kirccheimbolanden, den 23. Februar 1888. des Schlußtermins aufgehoben. [57851] Bekauntmachung. Dukaten pr. Stück Lis a S, L u V0 2B 4 c T M R Miet S888 V o atiitaas Der Kgl. Gerichtsschreiber : (L. 8.) Stoeppler, St. Sulz a. M L a E Eupitunee Ma e Tae E Sovereigns pr. Stüd E do. do. 1878 * Königli T i ie S öntglie8 AmtegertaL. Vom 1. März d. Is. ab wird die Station Rhein 20-Francs-Stü 3,15 bz d o. mitte 11 Uhr, vor n A Ae hier- 79 A (Unterschrift.) brohl des Königlichen Eisenbahn-Direktionsbezt Dollars pr. Stück. T Ausländische Fouds do. do. fleine/4 [1/1. u. 1/7. 102600 Mätl. Frdr. Frnzb.| 6 | #4] 1/1. [!31,10G selbst, umer. i j i ea M [58072] Konkursverfahren. ER T A Köln (rechtsrh.) in den dur den Nachtrag I] zur Imperials pr. Stück : —— . do, St.-Pfdbr. 80 u. 83 vers. 10 '00bz do. pr. ult. Febr. 13125à131b4 4 hen, Kanzl i-Rath Das Konkursverfahren über das Vertnögen der | [58062] » f Gütertarif für den direkten Verkehr mit der Stati do. pr. 500 Gramm fein... |— Argentinische C e 1/1. u. 1/7.189,75 bz G Serb. Gold - Pfandbriefe 1/1. u. 1/7. S Oftpr. Südbahn .| 0 | }4 | 1/1. [75,75 bz Zeri L L e bniglichen Ar 186 ‘its. I. Abth. | Handlung Hermaun Heinrich « C°:+ Jn- 7 Konkursverfahren. Eydtkuhnen transito herausgegebenen Ausnahns do. neue R Bukarester Stadt-Anl. .|5 1/5.u.1/11.191,10bzB Serbische Rente 5 1/1. u. 1/7.[77,00bzG do. pr. ult. Febr. 75,90a,60 bz Gerichtsschreiber es Konlgel@en #n geru ea L. “| haber Hans Hermanu August Heinrich zu Das Konkutksverfahren über das Vermögen des tarif für Dampfkessel, Eisen und Stahl u. \. w. m do. x. 500 Gramm neue . .|-=,— R do. flL.5 |1/5.u.1/11. 91,10bzB do. do. pr. ult.Febr. 5 11/60/11 178/806 G Saalbahn 0 1/1. et [58061] Lieguitz wird, nahdem der in dem Vergleichskter- Karl Stengetin, Werkmeisters von hier, der- | den folgenden Tarifsäßen aufgenommen: , Engl. Banknoten pr. 1 Lv. Sterl. . 420,42B Buenos Aires Prov.-Anl.|% 1/1. u. 1/7./90.30bzB do. do. neue/ [1/5.u.1/11.178,80bz Weimar-Gera . .| 0 /1. 4, Konkursverfahren. mine vom 21. Dezember 1887 angenommene Zwangs- | zeit Es Ulutr, u nad erfolgter Abhaltung g2eN C transito von Rheinbrohl ay franz Banknoten v, A f 00H i D B fleine 1 üb 2 Ö i j äftigen Be : . | des Schlußtermins aufgebodben. 363 km für Sendungen: esterr. Banknoten pr. O0! inesisGe Staats - Anl. Sth, Gegulein Enn Lavne n Verglei P estätigt O S lrbermin beefale Sulz N den 23. Februar 1388. 1 Kategorie { 5 000 kg 4,13 do. Silbergulden pr. 100 A a a5 Dän. Staats-Anl. v. 86 Charlottenburg, Berlinerstr. 112, ist in Folge | ten worden, hierdurch aufgehoben. / Königliches Amtsgericht. : “1, 10000 , 3,44 y Russische Banknoten Aa 100 E IAN do. Landmannsb,-Oblig. eines von La G Ber n, O Licguißz, a Es M lei (Unterschrift.) 9, Kategorie { zu 2 0 kg Ha M. für 100 kg, as La H bz ult. a e Cayptische Anleihe rein zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den öniglihes Amtsgericht. E E v n G e. uss, l / E W Do! O Taae 008 ibi M Nr Du E e 5 K. Almtogérict Ulm. S 3. Kategorie La n E kg 28 t. Zinsfuß der Reichsbank : Wechsel 3°/0, Lomb. 34 u. 4/0 do. do. pr. ult.Febr. j “——" | [5801 as Konkursverfahren gegen den Wlller s "its 1888: i . do. e n elottenburg, den 17. Februar 1888 (8010) Konkursverfahren. . | Richard Grouer in Westerstetten ift, nad L Brom erg, he Eisenbahn-Direktion, Y9nys. uns, Grana! P U L E —— do. a V Att In dem Konkursverfahren über das Vermögen | baltung des Schlußtermins E nah Vollzug der als geshäftsführende Verwaltung. Deutsche Reichs - Anleihe|4 |1/4.u.1/10. 107,49 bzG Finnländische Loose . . .|—| pr. Stü 49,00G Türk. Anleihe 1865 conv.|1 (1/3. u. 1/9.]—-,— Dux-Bodenbach . 1/1. [116,404 Geritsschreiber des Köni li Amtsgericht des Oekonomen Heinrich Josef Hilf von Scslußvertheilung , durch Gerichtsbeschluß vom s d do 34) vers 101,20bzB do. St.-E.-Anl.1882/4 [1/6.u.1/12. 100,00B do. do. pr. ult. Febr. —,— do. pr. ult. Febr. 116,10à,50bz erihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Limburg is zur Abnahme der Sclußrech- | Heutigen aufgehoben worden. 57855 0. D : ' E86 1/1 u 1/7.1100/00B do: 400 Fr.-Loose vollg. fr.| pr. Stck. [30/80bzG - pr. ult. F u O des Verwalters Grheb von Ei „| Den 22. Feb 1888 [57859] Preuß. Consolid. Anleihe versch. |106,90G do. : . u, 1/7.1100, 30,80 do St.-Pr Lit. A. E 58013 D ; ps e ah U i ie e el ung e s neo en 22. Fe Gt n N Böhmisch-Norddeutscher Braunkohlenverkeh do. do. do. |34/1/4.u.1/10./101,50G Holländ. Staats - Anleihe|34/1/4.u.1/10. 98,90 bz do. do. pr. ult. Febr. 0 2D v0 bis TiLB. 1/1. : [58013] Konkursverfahren. ungen gegen da ußverzeichniß der bei der Ver- crihts\{chreiber: Neuß. 9565 D I. Vom 15. März d. J. an werden | Staats-Anleihe 1868 . ./4 |1/1. u. 1/7./102,90G tal. steuerfr. Hyp.-Obl. 4 |1/4.u.1/10. 89, 50G =— Ronen Ce gr./4 |1/1. u. 1/7.177,20 bz Gal.(CrlLB.)gar. 1/1. u.7[7720B

« 5 theilung zu berücksichtigenden Forderungen und gur E E Ei 5 koblen-€ ; laende Frachtsäte Ó ; f Prob. 4 |1/4.u.1/10.192,75bzG j mittel|4 1/1. u. 1/7.177,590G 77'30à 20b Das Nantutover ee N das Dana Ver Beschlußfassung der Gläubiger über die niht ver- [58067] e en-Sendungen folgende Fracht]äg e S E 62 1 e B M M (e PId T s 94/95 bzF do. do. fleine|/4 |1/1. u. 1/7. 77,80 bz Q E A 1/1. 86.90 bz , offenen Handelsgesellschaft in Firma Robert | werthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf Konkursverfahren. Ofsegg - Riesenberg—Corbetha 69,9 4 pro 10 G L ‘11/11/1998 j 94/30a,40e.bz | do. do. pr. ult.Febr. 07,250,20bzB | Kaschau-Oderberg 1/1. u.7|54/50 bz

Meyer & Weißflog in_ Chemnitz wird nch | den 20. März 1888, Vormittags 10 Uhr, n x Kurmärkishe Schuldv. ./34/1/5.u.1/11./99,80bz do. do. 1/1. u. 1/7.194, j x 1/71160 30G 5

' 1 h . März 1 , tat E Das Konkursverfahren über das Vermögen des : —Leuß\ch G f A “(3801/1 u. 1/7.199/80b do do. pr. ult. Febr. 9420) do, Gold-Invest.-Anl. /1. u. 1/7./100, Krpr Rudolfs gar. 1/1.u.7|71/10G O ol des Schlußtermins hierdurch | por dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Fabrikanten Adolf Jsmer, in Firma Zoerbiger Dresden, den 21. S ebens 1888. E Del T Ser. 3 / n 7 99/80 bz E 1/1. u. 1/7.195,79B do. Papierrente . . 1/6.u.1/12.]66,50B Lana tos H 7 1/6ul1 83'60G i Oest.-Ung. Stsb.

: c Nr. 8, anberaumt, zu welhem die Betheiligten vor- | Papier- und Pappenfabrik Adolf Jêmer, wird Königliche General-Direktion eli „Obl “vers. |104,70b Lissab. St-Anl. 86. I. I1.4 11/1. u. 1/7.[76,90bzG do. do, pr. ult. Febr. __ 66,40 bz L A Bla c Wetbnia [E AmtederiE, [ Abtheilung B e a e nah erfolgter Abhaltung des Shlußkermins hier- der sichsifchen Staatsbahnen, E i 2 ‘7./100,90B Auremb.Staats-Anl. v.82/4 |1/4.u.1/10./101,50G do. Loose pr. Stück /208,25 b3 do. pr. ult. Febr.| 86,60à,75 bz März 86,30à,50 bz Nohr, Amtsêr Limburg, den 20. Februar 1888. ; dur aufgehoben. L als geshäftsführende Verwaltung. do do. neuel| 100.90B New-Yorker Stadt-Anl. 6 |1/1. u. 1/7. 130,25 bzG do. St.-Eisenb.-Anl. ./5 |1/1. u. 1/7. 99,75G Oesterr. Lokalbahn| 4 | | | 1/1. 53,75 bz Beglaubigt: Akt. Pöh\ ch, Gerschr Der Gerichtssreiber des Königlichen Amtsgerichis. | Zörbig, den 21. Februar 1Lo5, Breslauer Stadt-Anleihe/4 |1/4.u.1/10.,/104,20B do. do. |7 |1/5,u.1/11./108,20B do do. fleine/5 1/1. u. 1/7./100,20G do. pr. ult. Febr 53 75b —————” i Königliches Amtsgericht. [58040] C A GOH Casseler Stadt-Anleihe .4 |1/2. u. 1/8./102,90bz Norwegische Anl. de 1884 15/8, 15/9. 103,008 do. Som ega er

r  OT e Z Aus u - L L . i 2. v , [580711 Konkursverfahren. [58017] Bekanntmachung. Am 1. März 1888 gelangt zu dem Charlottenb. Stadt-Anl. \4 1/1. u. 1/7./104,10G do. do. leine/4 |15/3. 15/9./103,5

do. : ; tarif für den Verkehr mit den Elbe-, Weser 1 t.-Obl.1877|4 |1/1. u. 1/7.,/103,40B do. Hyp.-Oblig./34/1/1. u. 1/7./94,50 bz do. Pfdbr.71(Gömörer); Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sn dem Konkurse über das Vermögen des [58058] Konkursverfahren. Emshafenstationen vom 15. April 1885 der Nas S e O IV.uV.S. 1/1. u. 1/7.|—,— Oesterr. Gold-Nente. 14 [1/4.u.1/10.|86,90bzB Ungarische Bodenkredit . 0.

habers der Firma Hamburger Weifiwagaren- nehmigung des Konkursgerichtes die S(lußverthei- Uhrmachers A Lonis Eduard io Wil- Derselbe enthält Ausnahmefractsäpe für die nj Magdebur er do. 34/1/4.u.1/10./100,00bzG . do. pr. ult. Febr. E Wiener Communal-Anl. : u Vazar daselbst, wird nah erfolgter Abhaltung | lung erfolgen. Dazu sind verfügbar 3170 4 61 S. ]| helm Klebert in Niederplauitz ist nach erfolgter | aufgenommenen Stationen Emsdetten , Rheinbre Oftpreuß. Prov.-Oblig. 14 1/1. u. 1/7.|—,— Papier-Rente . .44/1/2. u. 1/8.|[—,— Türk. Tabads-Negie-Akt.4 | 1/3. 178,90 bz Südösterr. Lomb. des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Zu berücksichtigen find nah dem auf der Ge- | Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. und Warendorf des Direktionsbezirks Köln (ry Rheinprovinz - Oblig. ver g 103,75G O . _.(44(1/5.0.1/11.161,75 bz do. do. pr. ult. Febr. 78,60et.bzG | do. pr. ult. Febr. März 31,25 bz Cöthen, den 23, Februar 1888. richts\{reiberei niedergelegten Verzeichniß 15 176 46 | Zwickau, den 23. Februar 1888. ferner Ausnahmefrachlsäße sür die Beförderung !l do, * 31| vers. [100,25B ; do. pr. ult. Febr. A Ung.-Galiz. (gar) Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. 43 Forderungen, alle ohne Borrecht. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Petroleum, Petroleum-Aether und Navhtba n0 Westpreuß. Prov.-Anl. ./4 [1/4.u.1/10. 103,50 bz . do. 15 11/3. u. 1/9.]—,— Vorarlberg (gar. Schwencke. Limburg, den 23. Februar 1888. Sch{önherr. der Station. Hilgen des Direktionsbezirks Glberft Sguldv. d. Berl. Kaufm./42/1/1. u. 1/7.|—,— . do. pr. ult. Febr. T Baltische (gar.) . Ausgefertigt : Der Konkursverwalter. und Gronau des Direktionsbezirks Köln rechtsrhe Berliner 5 |1/1. u. 1/7./115,40G . Silber-Rente . ./44/1/1. u. Bs

POANICINEo

ri

1/1. u. 1/7.180,80bzG Dortm.-Gron.-E. . 176,75 bzG 1/1 u. 1/7] do. pr. ult. Febr. 76,50 60 bz 24/6. u. 12.|—,— Eutin-Lüb.St.-A| 1 | [4 | 1/1. 86306 1/2. u. 1/8./106,75B O Güterbhn. . jabg. 108,50 bz 1/2. u. 1/8./106,756B Ludwh.-Bexb. gar. : .1.7/218,90 bz 1/2. u. 1/8. 106,30B Libeck-Büchen 4 . 1161,40bz 1/6.u.1/12./97,75B do. pr. ult. Febr. 161,25à161 bz 1/2. u. 1/8./101,90B kl.f. | Mainz-Ludwigsh.| 3k] |4 | 1/1. [103,10bzG 1/4.u.1/10./105,00bz » | do. pr. ult. Febr. 103,10 bz 4. u U Marienb. Mlawka| #| 4 | 1/1. [50,70bz

1/1. u. 1/7./102,60bz do. pr. ult. Febr. 50,40bz

M Op I Fp Pp Ä

o

C fx ¡r A 1E f 1 O5 P r A O

1/1. u. 1/7.190,30bzB do. do. pr. ult.Febr. ' Werrabahn . . 1/1. 173,10bzG 1/5.u.1/11./111,75 bz Sie Gs z 14 [1/7 0.16/0]67,10 bg do. pr. ult. Febr. _73,006G__ 11/6, u,11/12./97,60G 0, do. Pr. MIL.SCOr, R, Albrehtsbahn . .| 1 1/1. u.7116,75 bzG 1/1. u. 1/7.96,20B Sb erfuhr 84/85 (4411/1. u. 1/7./103,10b4 Tf: | A E eli 15 | e P87 00b;G 1/5.u.1/11./76-40G do Do ele 12% 1/0/10060G 7 Böbmiswe Nordb. 6 | Vi, 1/5.0.1/11.175,4 0. 0. _ne O - | Böhm. 6 1/1. u.7|115,00b

/ "5 95a. 40b¡B| do. Stadt-Anleihe/4 |15/6. u. 12./101,50B S gc t 115.006

; , z 15/4, 1.15/10.[101,75 b do. do. fleinec|4 |15/6. u. 12.|[—,— Z 15 1/1. 192,00et. b S u do do. neue v.85|4 |15/6. u. 12.[101,50B O A H | /1. 192,00et.bzG

o. do. fleine|4 |15/6. u. 12.|—,— Csakath- Agram . 1/1.u.7 9410 bz

oa P: r Or

Go f f E

1/4.0.1/10.|—,— 0 P ocbotb| 4 | b [1/1.u.7161,00B «U, T est. ordwe]tb. E U. ' 1/4.u.1/ A To5 906 do. pr. ult. Febr. —— 1/2. u. 1/8./102,00 08 do. Elbthalbahn Kl 1 P O E do. pr. ult. Febr C R U, S Raab-ODedenburg. «121,006 1/1. u. 1/7./106,40G Reichenb -Pard L | 1 Lub 4 . 131/50bz

RIooMmROMIANNn | Le ad

5

R r S

Ill ast le T

5 [1/1.u.7/62,60G 5 [1/1.u.7|—,— 1/1. u.7[53,25 bz 1/6 u12176,80 bz 1/2. u.8/132,2bet. bz B 1/1. 1/1. 1

Cöthen, den 23. Februar 1888. * H. Nemni, Justizrath. R Nas sowie von der Station Salzbergen desselben Dik S8 1/1. u. 1/7,/110,70G ; do. fleine/4%/1/1. u. 1/7.63,80 bz Deutsche Hypotheken - Pfandbriefe. T j , : Donat, 7 Tarif- 26, VBeränderungeu tionsbezirks, endlich die seit 1, Januar d. I. gl j 1/1. u. 1/7./105,00G j do. . ./44/1/4.u.1/10. 63,20 bs ; Moskau-Brest . Gerichts\hreiber Herzoglihen Amtsgerichts, i. V. [58010] | der dentschen Eisenbahnen Hen, AuSnabmefra t e r Aden A 4 A 3111/ o Ä L do. i Fee 1/4.u.1/10. 63,7% ba Anhalt Dess Pieuibn. ; V Y V7 E L Russ.Gr.Eisb.gar. [58073] Konkursverfahren, : Nr. 51 cufedeutsban Lndetn. R d 1 99,606 i 0. 250 ‘Loose 1854 1/4. 1108,10G Braunshw.-Han Hypbr versch. |102,20G do. vr. ult. Febr. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des N Der Nachtrag ist dur die betheiligten Güt L yo i 8880 b! do. Goa 1868| pr. S |—,— Disch Ga Prüm -Pfdbr L / 1105 00bzG Ruf. Südwb. gar.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Uhr er e uhrecmung des Konkursverwalters E Expeditionen zum Preise von 0,10 „#6 das Stüt Kur- und Neumärk. „34/1 —,— do. 1860er Loofe 1/5.u.1/11./109,50G do: do. 11. Abtheilung: |10340B | Wär\eh.-Terzdpol Kaufmanns Urban Martin Berghem hierselbst zurAbnahme der Schlußrechnung des Konkursverwalters Eisenbahu-Direktionsbezirk Altona. bedebén ' r ns eu 4 i 9960 bz L Febr. U. , DoitsGe Grkrd.-B, 11, ar}. - Terespo ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur und zur Erhebung von Einwendungen gegen dieselbe Am 1. März ds. Is. wird voraussichtlich der Elberfeld, den-20. Februar 1888. / j „60d 1 1 1

U. u.7|51,60bzG

/ /1.u.7|110,50G 1r f.

/1.u.7|52,00B

1.u.7151,40bz

/4u10/84,50 bz

/4u10]84,50 bz

1/1. [130,40B

do. pr. ult. Febr. 130,25à129,75 bg

do. V, rüdz. 100/32|1/1. u. 1/7.19: ; A N do Tleinel6 (1/1. u. 1/4 ./86,90 bz D.Hypbk. Pfdbr. 19.Ÿ.VI. vers. Weichselbahn. . .|_$ | |5 |/4.u.10|—, 0. o

d s e © Polni e Pfandbriefe . .|% 1/1. u. 1/7. 50,75 bz*® 4 1/1. u. 1/7 U Amst. -Rotterdam 1/1. 1142,50 bz

1 1 1 1 E 1 ¿1 1 1 1

/

L f /7. /1. u. 1/7. Fe /1. u. 1/7./98,70B do Bodenkred.-Pfdbr.|4 |1/5.u.1/11.|101,60B do. Iv. rüûdz.110/34/1/1. u. 1/7. / 199,40 bj Pester Stadt-Anleihe . .|6 |1/1. u. 1/7. 86,99 bz A f /7. Ms /7. /7. /7.

D ei j do. do. fl. ; j! ; i 1864|—| pr. Stüdk [273,50 bzB Ila. u.III b. rz. 110/34/1/1. u. 1/7. Y R Erhebung von Einwendungen gegen das S(luß- Schlußtermin auf den 21. März 1888, Vor- zwischen Marxen und Wulfsen gelegene Haltepunkt Königliche Eisenbahn-Direktion Oftpreuß fe E do do V a z Warschau Wiener verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsichti- mittags 11 Uhr, vor dem unterzcihneten Amts- | Bractel für den Personenverkehr eröffnet und werden wnen Forderungen und zur Beschlußfassung der gericht, Zimmer Nr. 22, anberaumt. Die Schluß: | an demselben von dem genannten Tage ab die auf der

als geschäftsführende Verwaltung. Pommersche

102,00G

läubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- rechnung liegt 3 Tage vor dem Termin zur Einsicht | Strele Lüneburg—Buchholz verkehrenden Personen- | [r,7852 4

\stüde t Sélußtermin auf den 12. März 1888, der Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei I. auf. | züge anhalten, um Reisende aufzunehmen und abzu- E Sit am 1. Januar d. I. eingeführten Theil do, ;

Vormittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Minden, den 21. Februar 1888. seßen; ; des Tarifs für die Personen- und Gepäckbeförderl! 1

gerichte XI. hierselbst, Zimmer Nr. 42, bestimmt. Königliches Amtsgericht. in der Richtung von Brakel nach auf den Königlich preußischen Staatseisenbabt 1

Danzig, den 21. Februar 1888, A an 9 n Buchholz: A tritt am 1. März d. J. ein, die besonderen 1

: _ Grzegorzewsfi, / Brakel ab : 8.22 Vorm. 4,13 Nachm, 8,22 Nam. | immungen für den Verkehr von Stationen 1

Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. RI. [58014] K. Amtsgericht Oberudorf. iu der Nichtung von Bractkel nach Eisenbahn-Direktionsbezirke Köln (rechtsrh.) 1

R SG Ra In dem Konkurs gegen den Fuhrmann Theodor Lüneburg : Köln (linkrb.) enthaltender Theil 11 dieses Ta 1

[57831] Bekanntmachun ; Napp in Sulgen isi von diesem auf Grund der | Brakel ab: 5.21 Vorm. 12,58 Nachm. 5.54 Nahm. | hinzu. Derselbe kann von dem genannten Tage | “55 Tit A4 |1

b g. zustimmenden Erklärungen aller Konkursgläubiger, | Eine direkte Personenabfertigung von und nah | auf den betreffenden Stationen eingeschen werdet. Es do. [4411

e a S Se L p je A ee N C p E haben, L B f nad edit a Warren, Ry Köln, den 21. Februar 1888 / | Wene Can neider ugut er zu enbach i es Verfahrens beantragt worden, wovon die Konlurd- ucholz, Wulfsen, Mechtersen und Lüneburg stal. e T Direk rh. y : E E E

um Zweck einer Bergleichsverhandlung mit dem zu | gläubiger mit dem Anfügen benachrichtigt werden, Vom Tage der Eröffnung des ge zwisien Königliche Eisenbahn-Direktion (rechts do. do. I. H

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1009 H / j j‘ Gotthardbahn …. 1/1. |—,— 102,90bzB do. Liquidationspfdbr./4 |1/6.u.1/12./45,60 bz do. do. conv./4 [1/4.u.1/10.1102, ha a Febr 116,10 bz

1/7199,60bzG Raab-Graz (Präm.-Anl.)/4 15/4. u. 10./97,20B Drédn. Baub. Hyp.-Obl. 34/1/4.u.1/10.

1 1. 1. 1. 1. L 1. u. 1 1, 11 1.u.1 1.u.1 1, u. 1 1.u.1 1. u. 1. 1, u.1 1, u.1 1 1 1 1 1 1 1

q i | “Df 3 Ftal. Mittelmeer 1/7. 1117,20bz Röm. Stadt-Anleihe I. .|4 |1/4.u.1/10.1: : Dau, Hypoth.-Ps ndbr. hb Ua do. pr. ult. Febr. 117.20 bz

109,00G do. II., I. u. IV. Em./4 [1/4.1.1/10. R. Lüttich-Limburg 1/1. 115,75b4G

7Min AQUAAAAAAAAQAAAAAN

102,90G Rumän. St.-Anl., große|8 1/1. u. 1/7.—, do. do. Schwei L Z l ¿. Centralb 1/1. |—, 100,00G | do. mittel|8 |1/1. u. 1/7. Medl. PDBiD L ras 1/1. E do. pr. ult. Febr. 110,75 bs

Pfandbriefe.

z o, * and. Lit. A.) O A, 100'0064G fleine!8 [1/1 u. 1/7.

.

i A i A E N-N- N -R-E-—E-N-L-E-E- Enn

Feb 135 40K00a89,75 b —,— do. do. fleine|6 |1/1. u. 1/7./104,10 bz do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 1/2. do. pr. ult. Febr. , ,75 bz 102,60G do. do. fund.|s |1/6.u.1/12./100,50 bs Nordd.Grdk.-Hp.-Pfb.cv. 4 1/1. u. 1/7./101, L do. Po. A do. do, mittel|5 |1/6,u.1/12.[/100,70bz Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.|4 |1/1. u. 1/7.1102 ( o. au i E 100,00 bzG do. do. fleine|5 |1/6.u.1/12./100,90bz Pomm. Hyp.-Br.1. rz.120/9 1/1. u. 1/7. ; W izil St A 102,60G do. do. amort.|5 |1/4.u.1/10.191,70bz do. 1 u. IV. rz.110/5 1/1. u. 1/7./109, estsizil. St.-A. —,— do. do. fleine/ò |1/4.u.1/10.192,10bz do. I. rz.110/441/1. u. 1/7. Altd.-Colb.St.Pr —— Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 1/3. u. 1/9. 89,1063 G do. I. rz.110/4 (1/1. u. 1/7.110: Bresl.Wrs\{ch. do. —,— do. do. de 1859/3 |1/5.u.1/11.|—,— do. I. rz.100/4 1/1. u. 1/7. Drt.Gron.E. do. 104,26 bz do. do. de 1862/5 |1/5.u.1/11./92,50bzG Pr. Bod. Creditbk. rz.110/5 1/1. u. 1/7113, Marienb. MI. do. 99,80 bz do. do, fleine/5 |1/5.0.1/11.92,50bzG do. Ser. III.V.VI. rz.100 vers. j _{ Ostpr.Südb. do. 98,70 bz do. consol. Anl. 1870 1/2. u. 1/8.196,25bs L do. rz.115 . . 4411/1. u. 1/7. b Saalbahn do. 98,70 bz do. do. Hleinel5 (1/9. u. 1/8.195,2563 “” | do, „» X.rz.110 . 1/1. u. 1/7.[112. Unter-Elbesche 98,70 bz do. do. 18715 1/3, u. 1/9.189,60bz do, rz.100 . ., versch. Weim.-Gera do.

s h do. s do. L ver). 4102,60G do. * Staats-Obligat.|6 1/1. u. 1/7. 104,00G Meininger Frim-Pabr 1/1. u. 1/7./102. do. Nordost

[I

I

/ / f / / / / / /1. /1. /1. /1. /1. 1, /1. /1.

f » ntali ; n % idenbach wohnenden August Kusenberg Termin | daß die zustimmenden Erklärungen auf der Gerichts- | Brakel wird der Fahrplan sämmtlicher Züge zwischen zuglei im e R Gisenbal | 4 ale n / /.

zur Gläubigerversammlung auf Mittwoch, den \creiberei zur Einsicht niedergelegt find. Buchholz und Lüneburg um einige Minuten ver- f /

2, März 1888, Vormittags 94 Uhr, im | Der auf den 27. ds. Mts. anberaumte Vergleichs- | ändert werden. 4

do. do. do. Il. Sitzungs he Hiesigen a A anberaumt. gs e in Folge alies aus. es Las ist gus den guf dar Haltesfenden A Redacteur: Riedel. M EAD.Ph: Z ummersba en 4, Februar ú en 23. Februar ; ationen aushängenden Plaïaten e ih. : C » i " Dreßler K. Moioger 0e. Altoua, den 90. D 1888. rfi Verlag der Expedition (S ch olz). ee Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. : O.-A.-R. Schach. Königliche Eisenbahn-Direktion. | Drudck der Norddeutshen Buchdrudkerei und Verla West d ritter. T B ia E S T E Anstalt, Berlin $8W., Wilhelmstraße Nr. s), b pr. E (8

o. o. II. (do. neulandschaftl, I1.|:

_

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1/

_AAAAUAZ—I—I

mal pu pem pem pm pem per pm pet pee pereek pemab

/ / / / /