1931 / 54 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2. Zwelte - Zentralhandelsregisteobeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 54 vom 5, März 1931.

_

Se.

Zweite Yentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 54 vom 5, März 1931. S. L

n 27. lgemeiinter l n 24. April 1931, ) Justizgebäude, Archivstr. 15, I,

März 1931, vormittags 11 Uhr, Prüfungsternrin am Freitag, vormittags 94 Uhr, Stodck,

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Jlmenau bestimmt. Tagesordnung: F 162 Ratzebuhr, Pomm hierdurch aufgehoben. K.-O. : e y : Beschluß Yolkenhain, den 25. Februar 1931. Jlmenau, den 24. Februar 1931, Das Konkursverfahren über das Ver Das Amtsgericht. Thür. Amtsgericht. mögen des Molkereibesißers Karl Jorßzig Gem in Hasenfier wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Raßzebuhr, d. 24, Febr. 1931. Rendsburg. Beschluß. .[105498] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bauunternehmers Hinrich Hinz in Schacht-Audorf wird, nahchdem der in dem Vergleichstermin vom 26. Fanuar 1931 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage

bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Rendsburg, den 28. Februar 1931,

Das Amkts3gericht.

revisor Max Vits in Seelow ivird zy Konkursverwalter ernannt. Konkursfor rungen sind bis zum 1, April 1931 bei dg Gericht anzumelden. Es wird zur \hlußfassung über die Beibehaltung gal 208.

ernannten oder die Wahl eines andey Württ. Amtsgericht Stuttgart T. Verwalters sowie über die Bestelly edi E eines Gläubigerausschusses und eintrete arvel, Oldenb. . [105462] denfalls über die im § 132 der Konk lieber das Vermögen des Bauunter- ordnung bezeichneten Gegenstände „Fhmers August Brunken in Obenstrohe Donnerstag, den 19. März 1931, «i; Varel wird heute, am 27. Februar mittags 1014 Uhr, und zur Prüfung 31, vormittags 111/, Uhr, das Konkurs- angemeldeten Forderungen auf Donne csahren eröffnet. Konkursverwalter ist tag, den 9. April 1931, vormitt, r amtliche Auktionator G. Sasse in 1014 Uhr, vor dem unterzeichneten GerMarel. Gläubigerversammlung, Wahl- Termin anberaumt. Allen Persone min und Termin zur Prüfung der welche eine zur Konkursmasse gehöri gemeldeten Forderungen ift am 27. März Sache in Besiß haben oder zur Konky 31, vormittags 9% Uhr. Oeffentlicher masse etivas schuldig sind, wird aufgege rest mit Anmeldefrist bis zum 20. März nihts an den Gemeinschuldner zu wz 31.

folgen oder zu leisten, auch die Verps(Narel, den 27. Februar 1931, tung auferlegt, von dem Besitze der Sa Amtsgericht. Abt, T, und von den Forderungen, für welche : aus der Sache abgesonderte Besriedigu in Anspruch nehmen, dem Konkurs walter bis zum 1. April 1931 Anzei zu machen. Amtsgericht

forderungen sind bis zum 24, März 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintreten- denfalls über die in § 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 27. März 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht im Schöffensaal Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24, März 1931 Anzeige zu machen.

Plau i. M., den 2. März 1931.

Meekl.-Schwer, Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. . [105450] Ueber das Vermögen des Lebensmittel- händlers Carl Kapiya in Plauen, 9ob. Endestraße 6, is heute, am 3, März 1931, vormittags 11,45 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Konkursver- walter: Herr Ortsrichter Grohmann, hier. Anmeldefrist bis zum 1, April 1931. Wahl- und Prüfungstermin am 9. April 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. April 1931. K 18/31.

Amtsgericht Plauen, den 3. März 1931.

Mannheim. . [105442] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Fesenmeyer in Mannheim, Schwarz- waldstr. 24, Jnhabers der Firma Karl Fesenmeyer, wurde heute, mittags 12 Uhx, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwältin H. Schöffel in Mannheim, A 3.2, i Arrest mit Anzeigefrist: 20. März 1931. Anmeldefrist bis 8. April 1931. Erste Gläubigerversammlung am Freitag, den 27. März 1931, Prüfungs- termin am 18, April 1931 vor dem Amts- gericht, IIT, Stock, Zimmer 354. Mann- heim, den 2. März 1931. Bad. Amts- gericht. B.-G. 3.

Glauchau, Jahnstraße 24, Alleininhabers einer Klapphutgestellfabrik unter der Firma Pfister & Co. und persönlih haftenden Gesellschafters einer Klapp- und Seiden- hutfabrik unter der handelsgerichtlich ein- getragenen offenen Handelsgesellschaft Erler & Sohn, wird heute, am 3. März 1931, vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Müller, hier. An- meldefrist bis zum 10. April 1931. Wahl- termin am 1. April 1931, nahm. 4 Uhr. Prüfungstermin am 13. Mai 1931, nahm. 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. April 1931. (K 9/31.) Amtsgericht Glauchau.

[105497] | Zeitz. Æonfursverfahren, . [105508] Das Konkursversahren über das Ver- [mögen der Firma F. M. Balzer Zipsendorf, Jnhaberin Martha geb. Geßner in Zipsendorf, Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben Zeiß, den 20. Februar 1931, Amtsgericht. Zwenkau, [105509] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fahrzeughändlers Willy Riedel in Zöbigker, jeßt in Zehmen b. Rötha, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Zwenkau, den 27. Febr, 1931,

vormittags 10 Uhr. Prüfungs termin am 4. Mai 1931, vormittags 11 Uhr. Öffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. März 1931,

Amtsgericht Chemniß, Abt. A. 18, den 27. Februar 1931. Crossen, Oder. .[105427]

Uebex das Vermögen des Jngenieurs Curt Toepfer in Crossen a. O., Bismark straße 26, ist heute, 11 Uhr 50 Minuten vormittags, das Konkursverfahren er öffnet. Verwalter: Büchersachverständiger Max Linke in Crossen a. O. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 31, März 1931. Erste Gläubigerversamm- kung am 28. März 1931. Prüfungstermin am 18. April 1931, vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 13.

Crossen a. O., den 3. März 1931,

Das Amtsgericht.

1931,

it Balzer wird nach

hierdurch

Kiel, Konfursverfahren. . [105484]! Das Konkursverfahren über das Ver mögen des Bauunternehmers Christian Petersen in Kiel, Habsburger Ring 5, Jnhabers eines Baugeschästs, wird auf- gehoben, da die Schlußverteilung statt-

gesunden hat. 25a N 55/30.

Kiel, den 28. Februar 1931, Das Amtsgericht. Abt. 25a,

Bremen, . [105472] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Johann Hinrich Peters in Bremen is am 21. Februar 1931 nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben worden. Bremen, den 28. Februar 1931, - Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Dortmund, . [105474]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Gastwirts Heinrih Höwing in Dortmund-Barop, Stockumer Straße 61, Jnhabers des Gasthofs „Parkhaus Barop“ ist eingestellt, da eine den Kosten des Ver- fahrens entiprèéhende Masse nicht vor- handen ift.

Dortmund, den 26. Februar 1931,

Das Amtsgericht,

Dresden, . [105475]

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der aufgelösten Gesellschaft Heim-

kunst G. m. b. H., Dresden, Ringstraße 2,

wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Dresden, Abt, ITTI,

den: 2, März 1931,

Duisburg. Bekanntmachung. Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kolonialwarenhändlers Albert Schornstein in Duisburg, RuhrorterStraße Nr. 90, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu be- rüsichtigenden Forderungen, zur Prü- fung der nachträglich angemeldeten Forde- rungen und zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an den Konkursverwalter Schlußtermin auf den 31. März 1931, Saal 85, vor dem Amts-

Köln. Konfursverfahren. . [105485] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Eugen Winter, Alleininhabers der nicht eingetragenen Firma Eugen Winter, Lederwarengroß- handlung in Köln, Brüsseler Straße 96, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Köln, den 26. Februar 1931. Amtsgericht. Abt. 80.

Meiningen, . [105443] Ueber das Vermögen des Tischler- meisters. August Biberbach in Meiningen ist heute, 18 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Riß in Meiningen. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 18. März 1931, Gläubigerversammlung: 27. März 1931, vorm. 11 Uhr.

Meiningen, den 27. Februar 1931.

Thüringisches Amtsgericht.

Glauchau, . [105435] Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Erler & Sohn, Klapp- und Sceidenhut-Fabrik in Glauchau (Ge- sellschafter: der Kaufmann Johannes Erler und Rosa verw. Erler geb. Schober), wird heute, am 3. März 1931, vormittags 914 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rehtsanwalt Dr. Müller, hier. Anmeldefrist bis Zum 10. April 1931, Wahltermin am 1. April 1931, nahm. 44 Uhr. Prüfungstermin am 13. Mai 1931, nahm. 4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. April 1931, (K 10/31.)

Amtsgericht Glauchau.

Hamburg. . [105436] Ueber das Vermögen des Kaufmanns János, genannt Johann Sipiczky, Ham- burg, Dammtorstraße 13a III, alleinigen Juhabers der Firma Johann Sipiczky, Polstermöbelfabrik, Hamburg, Dammtor- straße 13a ITII, und in nicht eingetragener Handelsbezeichnung „Ha Pe We“, Polster- möbelhandlung, Hamburg, Hosweg 45, Laden, ist heute, 11,39 Uhr, Konkurs er- öffnet. Verwalter: Beeidigter Bücher- revisor Wilhelm Koock, Hamburg, Grau- mannsweg 70. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 28. März d. J. ein- \chließlich. Anmeldefrist bis zum 2. Mai

Rothenburg, Tauber. .„.[105499] Das Konkursverfahren über das Ver mögen des Tabakwarenhändlers Karl Ehmann in Rothenburg o. Tbr. wird auf- gehoben, da der im Termin vom 13. De- zember 1930 angenommene Zwangs- vergleich rechtskräftig bestätigt ist.

Amtsgericht Rothenburg o. d, Tauber.

. [105500] Sehwarzenbergy, Sachsen. Das Konkursverfahren über das Ver mögen des Textilwarenhändlers Gustav Max Stölzel in Grünstädtel wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch ausgehoben. Schtvarzenberg, den 26. Februar 1931, Das Amtsgericht.

4iitona, Elbe, Vergleichsverfahren. Uebex tas Vermögen der Komma- ditgesellshaft in Firma Richard Wätjen, Altona, Gohenel 13—21, Kistenfabrik, Holzhandlung, Dampfsäge- und Hobel- werk, ist am 28. Februar 1931, 11,40 Uhr, das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. Der kaufm. Sachverständige und beeidigte Bücherrevisor Th. Drews in Altona, Gr. Bergstraße 266, ist zur Vertrauens- person ernannt. Termin zur Verhand- lung überx den Vergleichsvorschlag ist auï Dienstag, den 24, März 19531, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht Altona, Allee 131, I, Stock, Zimme! Nr. 191, anberaumt. Dex Autrag au; Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf dexr Geschäfts stelle, Zimmer Nr. 108, zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. (7a V. N. 23/30.) Altona, den 28. Februar 1931 Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts

105510]

uppertal-Elberfeld. [105463] leber das Vermögen der Firma Müller Co., 0.1 D W.-Elberfeld, itelbeckerstraße 57, und seit 1. Februar 31 in W.-Vohwinkel, Solinger Str. 62, am 28. Februar 1931, 10 Uhr, das nfursverfahren eröffnet. Konkursver- alter: Rechtsanwalt Hünerbein in Elb-rfeld. Anmeldefrist bis zum Ayril 1931. Erste Gläubigerversamm- g am 2, April 1931, 11 Uhr, allge- iner Prüfungstermin am 30. April 1, 10 Uhr, Zimmer 106. Offener rest mit Anzeigepflicht bis zum 2. April 3I, tsgeriht Wuppertal-Elberfeld. Abt. 13.

Daertmund. . [105428]

Uebex das Vermögen der Firma Aßhoff & Co. Kommanditgesellschaft, in Liqui- dation in Dortmund, Bremer Straße &, ist heute, am 2. März 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter ist der Rechtsanwalt Dr. jur. Le0o- pold Heymann in Dortmund, Ostenhell- weg 46—48. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 20. März 1931. Konkurs- forderungen sind bis zum 21. März 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläu- bigerversammlung am 20. März 1831, 1014, Uhx, vor dem Amtsgericht Dort- mund, Gerichtsstr. 22, Zimmer 77; all- gemeiner Prüfungstermin am 21. April 1931, 1114 Uhx, daselbst.

Amtsgericht Dortmund.

Dortmund, . [105429]

Ueber den Nachlaß des am 2. Juni 1929 verstorbenen, zuleßt in Dortmund, Dres- dener Straße 17, wohnhaft gewesenen Bergwerksdirektors a. D. August Aßhoff ist heute, am 2. März 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver-

Köln, Konfursverfahren. . [105486] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Rheinischen Salzhandelsgesell- haft mit beschränkter Haftung in Köln- Braunsfeld, Eupener Straße 124, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Köln, den 2. März 1931. Amtsgericht. Abt. 80.

Seelow, den 3, März 19 Meiningen. . [105444] Ueber das Vermögen des Tischler- meisters Willy Boxberger in Meiningen ist heute, 18 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Pocher in Meiningen. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 18, März 1931, Gläubigerversammlung: 27. März 1931, vorm. 11 Uhr. Meiningen, den 27. Februar 1931, Thüringisches Amtsgericht,

Mittw Sn. . [105445] Beschlüsse in dem Vergleichs- und Kon- fursverfahren über das Vermögen der Weißwarenhändlerin Ella Marie ges. Mende geb. Thiemer in Mittweida, Frei- berger Straße 26.

1, Das Vergleihsverfahren ivird eingestellt. Ueber das Vermögen der

Spremberg, Lausitz. [1054 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gastwi Paul Noack in Slamen, Kreis Spre berg, Laus., wird heute, am 28. Feb 1931, 81% Uhr, das Konkursver fahr eröffnet. Der Bücherrevisor Hans Wiu in Slamen-Spremberg, Muskauer Str.| wird zum Konkursverwalter ‘erna Konkursforderungen sind bis zum 21, N 1931 bei dem Gericht anzumelden,

wird zur Beschlußfassung über die behaltung des ernannten oder die V eines anderen Verwalters sowie über Bestellung eines Gläubigerausschusscs eintretendenfalls über die im § 132

Konkursordnung bezeihneten Gegenstä und zur Prüfung der angemeideten F derungen auf den 28. März 1931, 111 vor dem unterzeichneten Gericht, Zim

. [105476]

n Li

Langen, Bz. Darmstadt. .[105487] Vekanntmachung. In der Konkurssache bezüglich der offenen Handelsgesellschaf Max Wolf & Cie. in Langen ist das Verfahren auf- gehoben. Langen, den 26. Februar 1931, Hessisches Amtsgericht,

Sonneberg, Thür, . [105501] i Betr. Konkurs Jda Hofmann geb. Göde in Sonneberg. Termin zur Abnahme der Schlußrechnung, zur Erhebung von Ein- wendungen und zur Beschlußfassung über die niht verwertbaren Vermögensstüde, zuvor zur Prüfung nachträglich angemel- deter Forderungen wird bestimmt auf Freitag, den 27, März 1931, vor- mittags 914 Nhr, im Amtsgericht, Zimmer Nr. 9,

hdenick, . [105464] eber das Vermögen der Firma Pflug Jnh. Heinrich Pflug in Zehdenidck heute, am 2. März 1931, 16,15 Uhx, ß Aonkursverfahren eröffnet. Konkurs- ivalter: Rechnungsrat i. R. Hugo Wohle Zehdenick. Anmeldefrist bis zum April 1931, Erste Gläubigerversamm- g am 27. März 1931, 10 Uhr. Prü-

Plauen, Vogtl. . [105451] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Felix Wolf, alleinigen Jnhabers der im hiesigen Handelsregister einge- tragenen Firma Gustav Cramer Nach- folger, Kolonialwarengroßhandlung in Plauen, Neustadtplahÿ 13, ist heute, am 3. März 1931, nachmittags 334 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Kon-

Liebenburg, Harz. [105488]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der ledigen Else Ungermann, früher in Liebenburg, jeßt in Neu-

Annaberg, Erzgeb. 105511] Zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen des Kaufmanns Paul Geyer in Buchholz i. Sa., Marktstrx. 1,

walter ist dec Rechtsanwalt Dr. jux. Leo pold Heymann in Dortmund, Ostenhell- weg 46—48. Osfener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 20. März 1931. Konkurs- forderungen sind bis zum 21. März 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläu bigerversammlung am 20. März 1931, 30% Uhr, vor dem Amtsgericht Dort- mund, Gerichtsstraße 22, Zimmer T7 allgemeiner Prüfungstermin am 21. April 1931, 1114 Uhr, daselbst. Amtsgericht Dortmund. Duisburg-Ruhrort. Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Walter Reichel in Duisburg-Ruhrort, Dammstraße, handelnd unter der Firma Friedr. Schmiß, Rhein- & Seeschissahrt in Duisburg-Ruhrort, Dammstraße, ist am 2, März 1931, nahmittags 15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Handelsgerichtsrat Heinrich Hansen in Duisburg-Ruhrort, Damm- straße. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. April 1931, Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 25. März 1931, vormitiags 11 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin am 27. April 1931, vorm. 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 19.

Duisburg-Ruhrort, den 2. März 1931.

Amtsgericht, Abteilung Konkurs.

tj

[105430]

5

Eisenac€eh. . [105431] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handels- und Gewerbebank, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftung in Eisenach, Bahnhofstraße 8, wird heute, am 2, März 1931, nachmittags 5! Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsantoalt Dr. Dietrich in Eisenach wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Termin zur An- meldung von Forderungen und Forderun- gen, für die abgesonderte Befriedigung verlangt wird, bis 20. März 1931. Termin zur Gläubigerversammlung und Prüfung der angemeldeten Forderungen am 30, März 1931, vorm. 1114 Uhr, Zimmer Nr. 52.

Thür. Amtsgericht, T, in Eisenach. Flatow, Westpr. . [105432]

Ueber das Vermögen der Gastwirts- frau Hedwig Plambeck geb. Hinz in Krummensließ ist heute, um 11% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Kaufmann Max Nölle in Landeck (Grenzmark) is zum Konkursverwalter bestellt. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. März 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 8. April 1931, 16 Uhr, vorx dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 12.

Amtsgericht Flatow, den 2, März 1931. Gardelegen. Konkursverfahren.

Veber den Nachlaß des am 4. Oïtober 1930 verstorbenen Schuhmachers Ernst Lochner aus Vinzelberg isst am 27. Fe- bruar 1930, vormittags 1014 Uhr, das

. Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- fursverwalter: Kaufmann Rudolf Weymar in Gardelegen. Allgemeiner Prüfungs- termin den 1. April 1931, vormittags 10 Uhr, Zimmer 8. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflichck®- bis 25, März 1931.

Amtsgericht in Gardelegen.

[105433]

Glauchau, . [105434] Ueber das Vermögen des Kausmanns Friedri} Guido Johannes Erlex in

nehmen, Hamburg, Hermannstraße 42 I,

d. J. einschließlih. Erste Gläubigerver- sammlung: Dienstag, den 31. März d. Ii, 10,30 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 2. Juni d. J., 10 Uhr. Hamburg, 2. März 1931.

Das Amtsgericht. Hamburg. . [105437] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Theodor Wilhelm Frib Schwarß, Ham- burg-Klein Borstel, Stübehaide 164, allei- nigen Jnuhabers der Firma Theodor Schwarß, Hausmakler und Tiefbauunter-

mit einem Baubüro in Jessen a. d. Elster, Kirchplaß 2, und Jnhabers des Hotels „Am See, Juhaber Theodor Schwarh“ in Lütjenjee bei Trittau, ist gemäß § 24 der Vergleichsordnung heute, 15,16 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Beeidigter Bücherrevisor Adolph Persihl; Hamburg, Mönebergstraße 31. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. März d. J. ein- hließlich. Anmeldefrist bis zum 2. Mai d, J. einschließlih. Erste Gläubigerver- sammlung: Dienstag, den 31. März D) 10,30 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 2. Juni d. J., 10 Uhr. Hamburg, 2. März 1931. Das Amtsgericht. Heide, Holstein. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ulrich Laeske in Heide i. H., Landweg 38, wird heute, am 3. März 1931, nahm. 1214 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Dex Bücherrevisor Paul Flemming in Heide wird zum Konkuxsvertoalter er- nannt. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Gläubigerausschusses und wegen der Angelegenheiten nah § 132 der Konkursordnung sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen wird auf den 2. April 1931, mittags 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 7, anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 23. März 1931, Anmeldefrist bis 23. März 1931. Heide, den 3. März 1931. Das Amtsgericht.

. [105438]

Köln. Konfurseröffnung. . [105439]

Uebex das Vermögen der Firma „Jris“ Lack- und Farbengesellschast m. b. H. in Rodenkirchen bei Köln ist am 27. Februar 1931, 12,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter is der Rechtsanivalt Dr. Cahn 7 in Köln, An den Dominikanern 2a. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. März 1931. Ab- lauf der Anmeldefrist an demjelben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 25. März 1931, 12 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 8, April 1931, 11,30 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Justizgebäude am Reichenspergerplaß, Zimmer 223.

Köln, dén 28. Februar 1931.

Das Amtsgericht. Abt. 78.

Magdeburg. . [105441]

Ueber das Vermögen der Firma Eggert & Co. G. m. b. H. in Magdeburg-Neu- stadt, Gröperstraße, Güterbahnhof, Fou- ragehandlung, ist am 26. Februar 1931, 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arxest erlassen worden. Konkursverwalter: Kausmann Kurt Stoeßel in Magdeburcg, Otto-von-Guericke- Straße 43. Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 20. März 1931. Erste Gläubiger- versammlung am 20. März 1931, 1214 Uhr, Prüfungstermin am 17. April 1931, 11 Uhr:

Amtsgericht A Magdeburg.

bezeichneten Schuldnerin wird das Kon- fursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Herr Ortsrichter Bruno Diegße in Mittweida. Offener Arrest is erlassen. Amtsgericht Mittweida, 19. Febr. 1931. TT, Der Beschluß vom 19. Februar 1931, durch den das Konkursverfahren über das Vermögen der bezeichneten Gemein- shuldnerin eröffnet worden ist, ist mit dem Ablauf des 26. Februar 1931 rechts- kräftig und damit wirksam geworden. Anmeldefrist bis zum 17, März 1931. Wahl- und Prüfungstermin am 1. April Anzeigepflicht

1931, vormittags 10 Uhr. bis zum 20. März 1931. Amtsgericht Mittweida, den 2, März 1931,

Niesky. . [105446] Ueber den Nachlaß des Kaufmanns Richard Heinrihs in Klitten, JFnhaber eines Gemishtwarengeschäfts, wird am 26. Februar 1931, 16 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Dr. Linke in Niesky, O. L. Frist zux Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich 1. April 1931. Erste Gläubigerversammlung am 19. März 1931, 10 Uhr, und Prüfungstermin am 9. April 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht hier, Zimmer 7. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 10. März 1931 einschließlich. Niesky, O. L., den 26. Februar 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Osnabrück. . [105447] Uebex das Vermögen des Kaufmanns L, J. Völker, früher in Kiel, Hafenstr. 18, jeßt wohnhaft in Osnabrück, Möserstr. 4A, ist heute, am 28. Februar 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: beeid. Auktionator Bostel, Osnabrücck, Grünerbrink. Frist zur An- meldung von Konkursforderungen : 24. März 1931. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin: 1. April 1931, 10 Uhr, Zimmer 26 Offenex Arrest mit Anzeigepflicht : 20. März 1931. Amtsgericht Osnabrück.

Pirnmasens. . [105448] Bekanntmachung. Das Amtsgericht Pirmasens hat über das Vermögen des Heinrich Meßger, Schuhfabrikant in Pirmasens, Fabrik- straße 11, Alleininhaber der Firma Hein- rich Metzger, Schuhfabrik allda, am 28. Fe- brúüar 1931, mittags 12 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter is Rechts- fonsulent Ranßweiler in Pirmasens, Schloßstraße. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis zum 11. April 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses am 24. März 1931, nachmittags 4 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin am 21. April 1931, nahmittags 3 Uhr, beide Termine im Zimmer -Nr. 11 des Amtsgerichts- gebäudes, Bahnhofstraße 26. Pirmasens, den 28. Februar 1931, Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Plau, Mecklb. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Elektro- meisters und Jnstallateurs Friedrich Lang in Plau i. M., Steinstraße, wird heute, am 2. März 1931, nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da der Gemeinschuldner unter Einräumung seiner Zahlungsunfähigkeit und die Firma Carl Trutschel in Rostock unter Glaubhasft- machung der Zahlungseinstellung einen entsprechenden Antrag gestellt haben, Der Auktionator Wilhelm Voigt in Plau wird

[105449]

‘114. März 1931 einschließlich.

fursverwalter: Herr Rechtsanwalt Justiz- rat Dr. Pezoldt, hier. Anmeldefrist bis zum 10. April 1931. Wahltermin am 26. März 1931, vormittags 10 Uhr. Prü- fungstermin: 7. Mai 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. April 1931. K 19/31.

Amtsgericht Plauen, den 3. März 1931,

. [105452] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des JFngenieurs Alfred Griebel in-Preeb, Langebrükstraße Nr. 9, bisherigen Jnhabers der einge- tragenen Firma Gebr. Leon, Wasserwerk und Brunnenbau in Kiel, wird heute, am 3, März 1931, mittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Johannes Arp in Fiel, Wilhelminenstraße. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis- 26. März 1931, Erste Gläubigerversammlung am 30. März 1931, 10 Uhr. Prüfungstermin am 14. April 1931, 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer Nr. 1, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26, März 1931. Preeb, den 3. März 1931. Das Amtsgericht.

Preetz.

Rosenberg, O. S. . [105453] Beschluß. : Ueber das Vermögen der Geschästs- inhaberin Elisabeth Kura in Leschna, Kreis Rosenberg, Oberschl, wird am 26, Februar 1931, nachmittags 17 Uhr, das Konkutsverfahren eröffnet. Ver- walter: Bankdirektor a. D. Burger in Rosenberg, O. S. Frist zur Anmeldung der Konkursforderung bis einschließlih 14, März 1931. Prüfungstermin am Mittwoch, den 25. März 1931, vormittags 914 Uhr, vor dem mtsgericht, hier, Seminarstr. 1, im T. Stock, Zimmer Nr. 16, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

Rosenberg, O. S., den 26. Febr. 1931. Amtsgericht. 2 N 2/31.

Saalîeld, Saale, . [105454] Uebex das Vermögen des Kausmanns Friedrich Sonnenschmidt in Saalfeld, Saalstraße 46, isst heute, 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- fursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Schmidt in Saalfeld. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 25. März 1931. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 1. April 1931, vorm. 914 Uhr. Saalfeld, Saale, den 2. März 1931, Thüringisches Amtsgericht. Sechleusingen,. [105455] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Uhrmachers Max Schmalenbach in Schmiedefeld wurde heute, am 27. Februar 1931, Konkurs eröffnet. Verwalter: Amtsgerichtssekretär a. D. Damm in Hirshbah. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 14, März 1931. An- meldefrist für Konkursforderungen bis 28. März 1931. Erste S S tuna lung: 24. März 1931, 10 Uhr, Prüsungs- termin am 28. April 1931, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer T Amtsgericht in Schleusingen. =scclow. . [105456] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Landwirts Willi Wiederhöft in Zechin wird heute, am 3. März 1931, nachmittags 16 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet, da er seine Zahlungen eingestellt und seine Zahlungs-

.| melden. Es wird

Nr. 12, Termin anberaumt. Allen sonen, welche eine zur Konkursmajse hörige Sache in Besiy haben oder Konkursmasse etwas schuldig sind, | aufgegeben, nichts an den Gemeinschul) zu verabfolgen oder zu leisten, au Verpflichtung auferlegt, von dem V der Sache und von den Forderun für welche sie aus der Sache abgesond! Befriedigung in Anspruch nehmen, d Konkursverwalter bis zum 21, März 1! Anzeige zu machen.

Das Amtsgericht. “Stargard, Pomm. __- [1054 Ueber das Vermögen der offencn Ÿ delsgesellshaft Pommersche Filzwar fabrik A. J. Schleiffer zu Stargard Pomm, wird heute, am 3. März 1 vormittags 9 Uhr, das Konkursvc eröffnet nah Ablehnung der Er

rat Voigt in Stargard i. Pomm., Kal bergstr. 4, wird zum Konkursveriv ernannt. Konkursforderungen sind zum 6. April 1931 bei dem Gericht af zur Beschlußfassung! die Beibehaltung des ernannten ode! Wahl eines anderen Verwalters id über die Bestellung eines Gläubiger schusses und eintretendenfalls über di! § 132 der Konkursordnung bezei Gegenstände auf den 28. März 1931, mittags 11 Uhr, und zur Prüfung angemeldeten Forderungen au}

dem unterzeichneten Gericht, Zi Nr. 5, Termin anberaumt, Allen sonen, welche eine zur Konkursma|| hörige Sache in Besiy haben ode! Konkursmasse etwas schuldig sind, aufgegeben, nichts an den Gemeinschil zu verabfolgen oder zu leisten, aus Verpflichtung auferlegt, von dem V der Sache und von den Forderun für welche sie aus der Sache abgeson! Befriedigung in Anspruch nehmen, Konkursverwalter bis zum 6. April

Anzeige zu machen. Stargard i. Pomm., d. 3. Das Amtsgericht.

März

Stollberg, Erzgeb. . [10 Ueber das Vermögen des N geschäftsinhabers Otto Willy H Stollberg i. E. wird heute, am d, 1931, vormittags 10 Uhr, das Kon verfahren eröffnet. Herr Rechtsanwalt König, hier. An" frist bis zum 21. März 1931. Wahltt am 27, März 1931, nachmittags # Prüfungstermin am 14. April 1931, mittags 3 Uhr. Offener Arrest m? zeigepflicht bis zum 13. März 19 Amtsgericht Stollberg, d. 3. März! Stuttigarl. E [10 1. Der Antrag auf Eröffnung de gleichsverfahrens zur Abwendun) Konkurses über das Vermögen de? Heß, Kaufmanns in Stuttgart, N straße 172, Alleininh. der Firm stellung vornehmer Wohnräumt Heß in Stuttgart, Blumenstr. 368 ist gemäß § 22 Nr. 1 Vgl.-O. abg und zugleih 2. über dessen Bert am 28. Februar 1931, nachmittasé/ 45 Minuten, gemäß § 24 Abs. 1 das Konkursverfahren eröffnet u Konkursverwalter: Re tsanivalt Faber in Stuttgart, Po str. 6. V Arrest mit Anzeigefrist bis 24. Ml) Ablauf der Anmeldefrist: 14. Apr

zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs-

unfähigkeit dargetan hat, Der ücher-

Erste Gläubigerversammlung an d

Spremberg, L., den 28. Februar 1

des Vergleichsverfahrens. Der Rechnuß

17, April 1931, vormittags 11 Uhr, F

KonkursverwF

Bkenhain,

igstermin am 24. April 1931, 10 Uhr, imer 7, Offener Arrest mit Anzeige- Das

iht bis zum 15.

is z April 1931, itsgericht Zehdenidck.

kd Aibling. Bekanntmachung.

¡n dem Konkurs über den Nachlaß des hriftstellers Friy Bergmiller von JFen- h wurde das Verfahren eingestellt, il eine den Kosten des Verfahrens ent-

cchende Masse nicht vorhanden un Kostenvorshuß nicht geleistet 214 ff., 204 K.-O. Bad Aibling, den 2. März 1931, Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Aibling.

rlin, . [105466

Das Konkursverfahren über das Ver- jgen des Kaufmanns, Adolf Steel abers der eingetragenen Firma Adolf Kaiserstr. 39/40, l ist plge Bestätigung des Zwangsvergleichs

9

o

Berlin C. und Hembdenfabrikation,

ckel, hürzen

27, Februar 1931 aufgehoben worden Geschäftsstelle 83 des Amtsgerichts Berlin-Mitte.

lin. . [105467 as Konkursverfahren über das Ver

gen des Kaufmanns Gerhard Müller

Berlin 8. 42, Luisen-Ufer 22 (Be

jtungsfkörper), ist infolge Schlußver- ng nah Abhaltung des Schlußtermins

27, Februar 1931 aufgehoben worden Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 84,

‘Hin-Sechöneberg. Konkursverfahren.

as Konkursverfahren über den Nachlaß am 29. 1, 1930 verstorbenen Kauf- ns Max Kästner, zuleßt wohnhaft lin-Südende, Albrechtstr. 62a, ist nah lußverteilung aufgehoben. 9 N. 57, 30. erlin-Schöneberg, den 25. Febr. 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

nkastel-Cues, Beschluß.

as Konkursverfahren über das Ver- en des Anstreichers Sebastian Anton seiner Ehefrau Agathe geb. Gindorf Behlen, jeßt in Trier, wird eingestellt, tine den Kosten des Verfahrens ent- hende Konkursmasse nicht vorhanden

Vernkastel-Cues, den 28. Febr, 1931. Das Amtsgericht.

Num,

Bekanntmachung. dem Konkursverfahren über das nögen des Uhrmachermeisters Christian mg in Bochum, Kortumstr. 107, ist Abnahme der Schlußrechnung des valters, zur Erhebung von Einwen- jen gegen das Schlußverzeichnis der er Verteilung zu berüdsichtigenden derungen jowie zur Anhörung der biger über die Erstattung der Aus- 1 und die Gewährung einer Ver- ng an die Mitglieder des Gläubiger- usses und Prüfung der nachträglich meldeten Forderungen der Schluß- “s auf den 21, März 1931, vormittags r, vor dem Amtsgericht, hierselbst, riastraße 14, Zimmer 45, bestimmt,

Wochum, den 2, März 1931,

Das Amtsgericht.

. [105471 as Konkursverfahren über tas Dev: n der Kommanditgesellschaft G. Neu- uer Nachfg, Alt-Reichenau wird nah

. [105465]

ist.

[105468]

[105469]

. [105470]

geriht, Königsplaß 1, anberaumt. Amtsgericht Duisburg,

Duisburg. . [105477]

Bekanntmachung.

mögen der „Fndustria“ Rheinische Ver- siherungs-Aktiengesellschaft in Duisburg wird gemäß § 204 K.-O. eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens ent- sprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist, Amtsgericht Duisburg,

Friedland, Mecklb. [103545] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Uhrmachers Hans Bastein, hier, wird nach Abhaltung des Schlußtermins ausgehoben. Friedland î. Meckl., den 24. Februar 1931,

Das Amtsgericht.

d

1 Geislingen, Steige. . [105478] Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Heinrich Kehrer sen., Gürtlers u. Jnhabers eines Lack- u. Farbengeschäfts in Geislingen-Altenstadt, ist Termin zur .| Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen und zur Verhandlung über den Vergleichsvorshlag des Gemein- "|\{chuldners auf Montag, 30. März 1931, 1 | vormittags 1014 Uhr, vor dem Amtsgericht - | Geislingen, Zimmer Ne. 4, bestimmt. Der Vergleichsvorschlag ist auf der Geschäfts- stelle des Amtsgerichts zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt. Amtsgericht Geislingen, Steige.

,

Gotha. Konfursverfahren. [105479] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kolonialwarenhändlers Robert Tappert in' Gotha wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Gotha, den 23. Februar 1931,

Thür. Amtsgericht. ILa,

Hannover. . [105480] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Wilhelm Ehlers, früheren Jnhabers der Vulkanisieranstalt Gebrüder Ehlers in Hannover, Am Klages- markt 2A, wird infolge des Schlußtermins aufgehoben.

Amtsgericht Hannover, 25. Februar 1931.

. [105481] Harburg-WilheImsburg. Beshluß. (N 29/30.) Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Jngenieurs Johannes Keßler in Harburg-Wilhelmsburg-Nord, Allein- inhabers der „Johannes Keßler Maschinen- fabrik und Apparatebauanstalt“, dortselbst, wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist. Harburg-Wilhelmsburg, d. 2. März1931, Das Amtsgericht. Abt. VITX.

Hindenburg, O. S. . [105482] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Geschäftsinhaberin Vally Pawlik geb. Plasa in Hindenburg, Ober- \chlesien, Bielizer Straße 14, Fnhaberin der Firmen: a) Der Kavalier, Herren- artifelgeschäft, b) Schilderfabrik Franz Pawlik in Hindenburg, O. S., Dorotheen- straße 25, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hindenburg, O.S., d. 27. Februar 1931. Amtsgericht.

Ilmenau, . [105483] Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau Frieda Weidig geb. Lorenz in Stügerbah is Schluß- termin auf Freitag, den 27. März 1931,

Das Konkursverfahren über das Ver-

münster, Schüßenstr. 2, soll Termin zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen am 17. März 1931, 11 Uhx, stattfinden.

Amtsgericht Liebenburg, 28. Februar 1931,

Lippstadt. . [105440] Das S über das Ver- mögen des Bäckermeisters Anton Schröder in Lippstadt wird mangels Masse ein- gestellt. Lippstadt, den 26. Februar 1931, Das Amtsgericht. f Ludwigshafen, Rhein. [105489] Das Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. hat am 2. März 1931 das Konkursver- ahren über das Vermögen des Jngenieurs Eugen Schuler, ein Zentralheizungs- geschäft betreibend in Ludwigshafen a. Rh., Gartenstraße 28, nach Abhaltung des Schlußtermins und Vornahme der Schluß- verteilung aufgehoben. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Ludtvigshafen a. Rh.

Lyck. . [105490] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Jnhaber der Baufirma Melsa & Dombrowski, Karl Melsa und Andreas Dombrowski in Lyck, wird nach êrfolgtêr Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Lyck, den 18. Februar 1931.

Amtsgericht.

Montabaur. [105491] Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Friß Conradi in Monta- baur ist mangels Masse eingestellt,

Amtsgericht Montabaur, 28. Februar 1931,

Mücheln, Bz. Halle, . [105492] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Hedwig Maria Majewski in Mücheln wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist. Mücheln (Bez. Halle), d. 28. Februar 1931. Amtsgericht.

Mügeln, Bz. Leipzig. . [105493] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Zigarrenfabrikanten Max Pöniß in Mügeln wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Mügeln, d. 10, Februar 1931,

Oberhausen, Rheinl. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Julius Purrmann in Oberhausen wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. Oberhausen, Rhld., 25. Februar 1931, Amtsgericht.

[105494]

Pappenheim. . [105495] Bekanntmachung. Durch Beschluß des Amtsgerichts Pappenheim vom 26. Februar 1931 wurde das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schuhmachermeisters Karl Wirth von Pappenheim- als durch rechtskräftigen Zwangsvergleich beendet aufgehoben. Pappenheim, den 2. März 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Pfîorzheim. . [105496] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau Berta Spira geb. Puder, Jnhaberin eines Schuhwaren- geschäfts in Pforzheim, wurde nach Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Pforzheim, den 23, Februar 1931,

vorm, 8 Uhr, vor dem Thür, Amtsgericht

Sonneberg, den 28. Feb

Sonneberg, Thür. Heimerl in Mürschniß bei

meldeter Forderungen, z1

der Konkursfirma nahme gleichzeitig Schlußrechnung des wird bestimmt auf

zur im Amtsgericht, Zimmer 9.

Stuftgart.

der Gemeinschuldnerin Amtsgericht Stuttga

_—, ere Vilshofen.

walter

icht auf.

Vilshofen a. D. Wesel.

Amtsgericht. Wesel.

Zimmer Nr. 10, bestimmt. Wesel, den 27. Februar 1 Amtsgericht.

Wittlich. Beschluß.

nit vorhanden ist. Wittlich, den 24. Februar

Amtsgericht A I.

Das Amtsgericht.

G A

ruar 1931.

Thür. Amtsgericht. Abt, V.

. [105502] Betr. Konkurs Holzwollefabrik Schott & Sonneberg. Termin zur Prüfung nachträglich ange- 1 j Beschluß- fassung über einen von den Gesellschastern eingereichten gleichsvorschlag und für den Fall der An- der Konkursverwalters

Freitag, 27. März 1931, vormittags 10 Uhr,

Ux

bnahme

Sonneberg, den 28. Februar 1931, Thür. Amtsgericht. Abt. V.

. [1055

Jun der Konkurssache über das Ver- mögen der Firma Weygandt & Klein A.-G. Maschinenfabrik in Feuerbach ist Termin zur Abstimmung über den von vorgeschlagenen Zwangsvergleich auf Antrag der Gemein- \{huldnerin bestimmt auf Samstag, den 21. März 1931, vormittags 10 Uhr.

E LL

. [105504] Das Amtsgericht Vilshofen a. D. hat im Konkursverfahren über das Vermögen des Georg Kirsch, Gemischtwarengeschäft in Vilshofen, die Vornahme der Schluß- verteilung genehmigt und Termin zur Abnahme der Schlußrechnung, zur Prü- fung der nachträglich angemeldeten Forde- rungen und Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis anberaumt auf Montag, den 23. März 1931, vor- mittags 10 Uhr, im Sißungsjaal Nr. 7 des Amtsgerichts. Schlußrechnung undSchluß- verzeichnis sind auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Zimmer Nr. 3, niedergelegt, ebenso liegt der Beschluß des Amtsgerichts über die Vergütung an den Konkursver- und die Gläubigerausschußmit- glieder auf der Geschäftsstelle zur Ein-

Vilshofen, den 28. Februar 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts

. [105505] Das Konkursverfahren über das Vér- mögen der Firma Cirkel & Co. G.m.b.H. in Hardt bei Dorsten is durch rechtsfräf- tigen Beschluß des Amtsgerichts Wesel vom 5. 12. 1930 gemäß § 204 K.-O. eingestellt, da eine den Kosten des Ver- fahrens entsprehende Konkursmasse nit vorhanden is, und wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Wesel, den 25. Februar 1931.

. [105506] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der „Vesalia“ Versicherungs- Aktien-Gesellshaft in Wesel ist Termin zur Prüfung der nachträglich angemeldeten orderungen auf den 24. März 1931, 1 Uhr, vor dem Amtsgericht hierselbst, D

931,

. [105507] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Mathias Bomberding in Saar- brücken I, früher Winzer in Piesport, wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse

1931,

Ver-

den

Alleininhabers dex Firma Friy Langer & Co., Möbelposamentenfabrik, daselbst, wird heute, am 27. Februar 1931, vor- mittags 10 Uhr, das gerichtlihe Ver gleihsverfahren eröffnet. Vertrauens- person: Herr Fr. G. Müller, Geschästs- fithrer in Annaberg, Buchholzer Str. 1. Vergleichstermin am 25. März 1931, vormittags 10 Uhr. Die Unterlagen liegen auf der Geschäftsstelle zux Ein- sicht der Beteiligten aus. Annaberg, den 27. Februar 1931 Das Amtsgericht. Arolsen, [105512] Neber das Vermögen des Schmicde- meistexs Christian Böhle in Masseu- hausen ist am 28. Februar 1931, 18 Uhx, das Vergleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. Der Lehrer i. R. Oswald Schäfer in. Volkmarsen ist zur Vertrauensperson ernannt. Vergleichs- termin am 28. März 1931, 10 Uhr. Der Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst Anlagen und weiteren Ermitt- lungen liegt auf der Geschäftsstelle zur Einsicht dex Beteiligten aus. Amtsgericht Arolsen. 2.V. N. 1/31.

)3]

Berlin. 105513] Ueber dag Vermögen des Kaufmanns Petex Josef Hoffmann; alleinigen {Fn=- habers der Firma Peter F. Hoffmann, Großhandel in Herrenstoffen, Berlin SW. 19, Spittelmar|t 11, ist am 3. März 1931, 14 Uhr, das Vergleichsversahrer zur Abwendung des Konkurses eröffnet. 154 VN, 11 31; Dex Kaufianu G. von Kathen, Berlin-Halensee, Hun- boldtstraße 4, ist zur Vertrauensperson ernannt. Termin zur Verhandlung irver den Vergleicsvorshlag ist auf Freitag, den 27. März 1931, 114 Uhr, vor dem Amtsgericht in Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr, 13/14, ITI. Stock, Zimmer Nr. 203, Hauptgang A, anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebni3 der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einficht dex Beteilig- ten niedergelegt. : Geschäftsstelle des Amtsgerichi: Berlin-Mitte. Abt. 154. Bochum, 105514] Bekanntmachung. Neber das Vermögen des Kausmanns Ludwig Heinz, Herrenartikelgeshäft in Bochum, Kronenstraße 1, wird heute, den 2. März 1981, um 11 Uhr zur Av- wendung des Konkurses das Vergleich§- verfahren eröffnet. Von der Bestellung einer Vertrauensperson wird gemaß 8 40 Abs. 2 Vergl.-Ordnung einstweilen abgesehen. Termin zur Verhandlung über den Vergleihs8vorshlag wird au; den 28, März 1931 um 10/4 Uhr vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 45, anberaumt, Der Antrag auf Erössnung des Vergleichsverfahrens nebst Anlagen und das Ergebnis dexr Ermittlungen liegen auf der Geschäftsstelle, Zimmer Nx. 50, zur Einsicht der Beteiligten aus. Bochum, den 2. März 19831 a8 Amtsgericht. n. [105515] Vergleich8verfahren. Ueber das Vermögen der Wilhelm Stolle A. G. in Bad Godesberg wird heute, am 28. Februar 1931, 10 Uhx, das Vergleihsversahren zux Abwen- dung des Konkurses eröffnet, _da Zahlungsunfähigkeit vorliegi. Ver Rehtsanwalt Oedekoven in Bonn wird ur Vertrauensperson ernannt. Ein Gläubigeraus\cuß wird nit bestellt. Verhandlung über den Ver-

Bon

Termin zur