1931 / 55 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105255] / Z. Gemäß § 12 unserer Satzungen laden wir hiermit die Aktionäre der Saline Laublingen A. G. zu der am 24. März 1931, nahm. 34 Uhr, in dem Werkskontor stattfindenden Generalversammlung ein. Tagesorduuang : 1. Beshlußfassuug über die

die Verwendung des Reingewinns.

2. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3. Neuwahl cine

glieds. é Beesenlaublingen, 2. März 1931.

Der Vorfißende des Auffichtsrats:

W. Ern st.

Gemeinschaftsgruppe Dentscher [106028] Hypothekenbanken. Aufforderung zum Umtausch der Aktien der

Frankfurter Pfandbrief-Vank Akliengefellschafst

in Stammaktien der

Aufsichts ratsmit

Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung für das Geschäftsjahr 1930 und über

Zweite Anzeigeubeilage zum Neichs- und Siaaisanzeiger Nr. 55 vom 6. März 1931. S. 2,

8. Kommanditgesell- {asten auf Aktien.

[106017]. n Stettin-RigaerDampfschiffs-Gesell- chaf#t Th. Gribel Kommanditgesell schaft auf Aktien in Stett Gemäß § 14 der Saßungen erlauben toiz uns, die Herren Kommandöitisten zu der am Mittwoch, d-n 25. März D. Jes 12 Uhr, in den Geschäftsräumen der Ge- sellschaft, hier, Große Lastadie 56 11, statt-- findenden diesjährigen ordentlichen Gene- ralversammlung ergebenst einzuladen. Tagesordnung : 1. Geschäftsbericht. i : . Vorlegung und Genehmigung des Gewinn- und Verlustkontos und der Bilanz. t: 3. Entlastung des Aufsichtsrats und der persönlich haftenden Gesellschafter, 4. Ausfsichtsratswahl, Stettin, den 4. März 1931. Der Vorsihende des Aufsichtsrats: Th. Lieckfeld.

*

[103722] Bekanutmachung.

Unsere Getellschafterversammlung am 21. 2. 1931 hat die Herabsezung des Stammkapitals von 4 1 600 000,— auf RM 800 000, beschlossen. Wir machen dieses hiermit gem. §58 Ges. betr. die G. m. b. H. bekannt und fordern unsere Gläubiger auf, sich bei uns zu melden.

Weyjermünde-F., den 25, Febr. 1931. Erste Deutsche Stock- u. Klippfisch- Werke G, m. b. H.,, Wesermünde-F.

[103700] Die Firma Hinterländer Naturstein- werke G. m. b. H. in Gönnern ist au}- gelôöit. Ich fordere die Gläubiger der Getellshaft hiermit auf, sich zu melden. Hinterländer Natursteinwerke G. m. b, S. in Liquidation. Der Liquidator: Albert Fischbach.

[105104]

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 23. Februar 1931 ist unser Stammkapital von Neichemark 60 000,— (RM sechzigtausend) um RNM 32 000,— aut Reichsmark 28 000, (R'M ahtund- zwanzigtaujend) berabgeseßt. Gemäß Be- stimmung des G.m.b.H.-Gesehes fordern

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

105827 , S ürsorgeverein für hilflose jüdische Kinder, E. V,, Berlin. Generalversammlung am Miit- woh, den 25. März, abeuds 74 Uhr, im Sißungssaal der Syna-

goge Fasanenstraße. Tágesorduung : t: Jetter ne. 2. Entlastung. 3, Wahlen des Vorstands und der Re- visoren. L Der Vorfißende: Dr. William Lev y.

105824] Versorguungskafse er Angestellten des Norddeutschen Lloyd (Kasse A), Bremen. Einladung zur 4. ordentlichen Mit- gliederversamminng am Dienstag,

den 7. April d. J., nachmittags

4 Uhr, im Verwaltungsgebäude des

Norddeutschen Lloyd, Bremen. Tagesordnung:

2, Bilan des Ges

A. Aktiva. RM | . Forderungen: Von denVer- | sicherten als Nachschuß für j 1930 einzufordern . - - Ï Kassenbestand S . Grundbesiß . « « . Wertpapiere « « s Inventar. - - 2 s Fehlbetrag (f. B. 3 d. | —— Gesamtbetrag | 31 139

B. Passiva. : Ueberträge auf das nächste Jahr:

ür den Sch{luß tsjahrs 1939.

« 118874 . . 260 E 10 T B } 000

500

|

a) Prämienüberträge « » 530 F

b) Schadenreserve . . - «- | 200 c) Reserve für Ausfälle an | Nachschuß für 1930 „, ,„ 82) Sonstige Passiva: Bank- vorschüsse u. div. Kreditoren Reservefonds: Bestand am 1, 1. 1930 (bei Beginn des ea jahrs). . . . 283 283,55 Hierzu sind ge-

mtlich festgestellte Kurse.

1 Frank, 1 Lire, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 RM. 1 österr. ulden(Gold)=2,00RM. 1 Gld. öfterr.W.=1,70RM. @r. ung, oder tshech. W. =0,85 RM. 7 Gld. südd, W, 12.00 RM. 1 Gld. hoil. W.=1,70RM. 1 Mark Banco 1,50 RM. 1 skand. Krone == 1,125 RM. 1 Scchzillkng e W, = 0,60 RM. 1 Latt = 0,80 RM. 1 Rubel stér Kredit-Rbl.) = 2,16 RM. 1 alter Goldrubel 3.20 RM. 1 Peso (Gold) =ck 4,00 RM. 1 Peso (arg. 1p.) = 1,75 RM. 1 Dollar = 420 RM. 1 Pfund terling = 20,40 RM. 1 Shanghai-Tael = 2,50 RM. Dinar = 3,40 RM. 1 Yen = 2,10 RM. 1 Zloty = 9 RM. 1 Danziger Gulden = 6,816 RM. 1 Pengö gar. W, = 0,75 RM. 1 eftnishe Krone = 1,125 RM. Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X be- at, daß nur bestimmte Nummern oder Serien

terr.

r sind,

7as hinter einem Wertpapier befindliche Zeichen ® deutet, daß eine amtliche Preisfeststelung gegen-

irtig nicht stattfindet.

Die den Aktien in der zweiten Spalte beigefügten

r. 55.

Börsenbeilage / zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger |

Berlin

er Börse _vom D. März

Hann. Prov. GM-A. Reihe 1 B, 2. 1. 26 do. RM-Anl. N 2 13, 4B u. 5, 1. 4. 1927 do. do.R10-18,1.10.34 do. do, 1311.14,1.10.35 do. do. N.36, rz.103, rz. 1. 10. 1981

do. do, Rethe 6 do. do. Reihe 7 do. do. N.s, 1. 19. 32 do. do. R.9, 1. 10. 33 Niederschles. Provinz RM 1926, 1. 4. 32 do. do. 28, 1, 7. 33 OftpreußenProv.MM- An(.27,A.14,1.10.32 Pomm. Pr.G.-A.28;34 do. do. 30, 1. 5. 1935 Sachsen Prov. -Verb. NM, Ag. 13, 1. 2. 33 do. do, Ausg, 18 do. Ausg. 14

, do. Ag.15,1.10.26

. do. Ausg. 16 A.1

v Sik Ausg, 17

D

Ôs. dus dus du dus

dud duA dap _—_— be d

SER s 2 d

Sa FaA

mooo

L @

| Heutiger | Voriger

Kolberg Ostseebad RM-A. v.27, 1.1.32

fällig 1. 10. 1932 Königsberg t. Pr. G.-A.A.23,1,10.35 do. RNM-A.29, 1.4.30 do. RM-A.27, 1.1.28 do. Gold-Anl, 19283

Leipzig RM-Anl.28 1. 6.34

do. do, 1923,1,3.35 Magdeburg Gold-A 1926, 1, 4. 1931 do, do. 28, 1.6. 33 Mannheim Gold- Auleihe 26,1.10.31 do. do. 27, 1. 8. 32 Müiilheim a. d. Nuhr MM 286, 1. 5. 1931 München NM-Anl. von 29, 1. 3. 34 do. 1927, 1, 4. 31 do. Schayanweisg.

/ | Heatiger | Voriger

Köln Schayanw. 29,

Ausg. 1, 1.7. 1933

KasselLkr.GPf3, 1.9.3116 do. do. N. 5, 1. 9. 32/6 do.do.Kom.R,1,1.9.,31 do. do.do. R.3,1.9.33/s Naf}au, Landesbk. Gd

do.ds.A11,rz.100, 1934 do.do. G.K.S.5,30.9.33]3 do.do.do.S.,6-8, rz.100, 30. 9, 1934 Dberschl.Prv.Bk.G.Pf. M. 1, rz. 100, 1. 9, 31 do. do. Kom. Ausg. 1 Bst. A rz. 100, 1.10.31 Ostpr. Prov. Ldbk,GPf. Ag.1, rz. 102, 1.10.33 Pomm. Prov-Bk. Gold 1926,Aus8g, 1,1.7.31 Nheinprov. Landesb. Gold-Pf. A. 3, 1.7.39 do. S L S&M do. do. A. 1.1.2, 1.4.32 do. do. Komm. Ag.4, rz. 100, L. 3, 3518

Kg, bo, 18,1b,2.1.,31/7 do. do.3, rz.102,1.4.39'7

f. Ag.3-10, 31.12.3318.

| Heutiger | Bortger

7|

10 95,56 16100656 1.8.9 s 1.4.10 90,75 G

1.4.10 936

1.1. 1.1. 1.4.

1931

| Heutiger | Boriger *4, 3%, 3% Schleswig-Holstein] | N E —_ "6, _ sh Westpr. rittersch.1-11!] 5786 [576 *4, 8%, 33 Westpr. neulandsch,!| 955d 9,566 G l m. Deckungsbesc. b. 31. 12. 17, * auzgest. b. 31.12.11

4) Stadtschaften.

Mit Zinsberechnung. unk. bis. ., bzw. verst. tilgbar ab...

Berl. Pfdb.A.G.-Pf.[10 106,75b G [1066 G do. do. (m.S.A-C)| 8 ,5b G y do. do. I Y 91,56 do. do, Ser. A... 6 G

do. do.S.ALigq.Pf.| 5 Anteilscch.z.5%Liq.G.!|

Pf.SAdBerl.PfbA|f, K)NMp. Berl. Pfandbr. A S3}

(Abfind.-Gd.-Pfb.)| 5 Berl. Goldstadtshbr.|10 do. do. 26 u. S.1-3/ g do. do. Ser.1....1 7 do. do. l 6 Brandenb. Stadt!

G.Pf.N.3(Lig.Pf.)| 5

Sus Id Sus des du d Fd de fo b f fe f do

zern bezeichnen den vorlegten, die in der dritten h ey Ft e ns

palte beigefügten den legten zur Ausschüttung ge- 1. 10. 1924 zusammen 25 646,85 nmenen Gewinnanteil. Js uur ein Gewinn- | Schle8w.-Holst. Prov.

Großhandelsgesell\ aft m. b, S,, Ent astung des Vorstands Davon sind gem. | pebnis angegeben, #o ist es dasjenige des vorleyten RM-A. A.14,1.1.26 Lat C ¿mä r S n erlauben t “5 &8 d 49 der shäftsjahrs. do. A.15Feing.,1.1.27 lungen der Frankfurter Hypothekenbank Gemäß e S E oe én D Berlin C. 2, Klosterstraße 3, . Wahlen gemäß §8 38 und 42 der §41 d. Satzung Dle Notiernizes Aveccésaiita tos do. Gid-A. 16.1.1.32 und der Frankfurter Pfandbrief-Bank | vir Un®, Le PEe 4 Sagung. gur Deckung d. hlung sowie für Ausländische Banknoten | do, Gold, (18/1139 Aktiengesellschaft vom 12. November 1930 der am Mittwoch, den 25. März d. J-, | [103846] Y . Anträge auf Saßungsänderungen. usgaben ver- finden sich fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“. | do. NM Trin ibi DeRIORen das Vermögen der | 124 Nhr, in den Geschäftsräumen der | Lindener Werkstätten Gesellschaftmit| z, Verschiedenes. wendet . « Etwaige Driclsohter die det ventigon | do, Gold, A20, 1.1.08 leßteren mit Wirkung vom 1. Januar 1930 Gesellschaft, hier, Große Lastadie ens beschränkter BALEAN zu Hannover. | [8 Ausweis zur Teilnahme an der r6angaben werden am nächsten Börsen- do, RMÁ21X 1.1.33 ab unter Ausschluß der Liquidation auf ordentlihen| Die Ge)ell]|haft ist autgelöst. Die | Mitgliederversammlung dient der Mit- |4, Gewinn ge in der Spalte „Voriger“ berichtigt do.Gld-A.A.18,1.1,30 die Frankfurter Hypothekenbank gegen einzu- | Gläubiger der Gesellichaft werden au!- | gliedsshein (Saßung). S __[—Werden. ZIreztiüimliche, später amtlich | y.29(Feing.),1.10.38 Gewähr von Aktien im Verhältnis getordert, f bei ihr zu melden. Adresse: Der Vorsitzende. Gesamtbetrag } 31 13/Mwtiggestellte Notierungen werden mög- | bzw. 1. 4.1934 ....|8 | 1.4.10 E T Ala Verhältnis Peder Nordeide, Bergedort bei Hamburg. E Wittenberge, den 15. Januar 16 s. u DUE L E als E RM-f. 4% S L T F; : N Ber . _& O 4, 3wecks Durchführung der Fusion hat Der e [105581]. Prignitzer Viehversiherungs-: Kasseler Bezirksverbd. die Frankfurter Hypokhekenbank ihr Aktien- Peder Nordeide. Rechnungsabschluß. Geseilshaft auf Gegenseitigkeil Bankdiskont. Goldschuldv28,1.10.33|8 | 1.4.10 kapital von bisher nom. RM 10005000,— 1. Gewinn- u. Verlustrechnung 4 zu Wittenberge. L zerlin 5 (Lombard 6). Danzig 5 (Lombard 6), S 110 e L Cd 6,12/96,5 G 5 1m, nom. RM 2 000 000,— ab 1, Januar van Sas v. L.Januar 1930; Der Direktor : Dunker. ifterdam 2%, Brüssel 2% Helsingfors 6. Italien 5%, Se D C 1.6,12/96, 96,5b 1930 dividendenberechtigte, auf den Jn- b Ö 3L Dezember 1930. | Vorstehende Gewinn- und Verl penhagen 3% London 3. Madrid 6, New York 2. Schayanweis.,rz.110, haber lautende Stammaktien erhöht. Die pa ¡ rechnung sowie die s N d s Paris 2. Prag 4. Schwetz 2. Stockholm 3. fällig 1. 5, 33/5 | 1.5.11 „5b restlichen für den Umtausch des Grund- : : | Prignißer Viehversicherungs-Gesell\( F" * Ohne Zinsberechnung. fapitals der Frankfurter Pfandbrief-Bank E ; ; _ [sammlung vom 13. Februar 1930 ist die berträge: j »genseitigkeit zu Wittenberge habt 21 Oberhessen Prov. - Anl.-

Attiengesell} | ette ag nten. f Meins fiber ae Versicherungs- | Gejellschaft kusgeron, Die Paten Ge L, Nee Gaseeserve E A ant par L ZA ven da i eutiche festverzinslihe Werte. o Auslosungssceine d in 4 |—— 8 1.4. forderlichen er Vamp[er. r ; ch 7 Í s f 4 , D reußen Prov. - Anl. L : E O T À Aussichtsratswahl: Aotorüe bet e ‘eiqui- Vorjahr » « « - + - 81731 | geführten Büchern der Gesellschast Wuleihen des Reichs, der Länder, | Austosungsscheine®.| do. [51,5 @ Sch, eins{l. 1, Abl.Sch da, do, 26 A1, 1.40 ‘4.10/91,25 G Aftien sind anderweitig zur Verfügung ; R 1931 Prämienüberträge aus dem Uebereinstimmung gefunden. huhgebiet8anleihe u. Reuteubriefe. | do. Ablös.o.Auslos.-Sch.| do. [106 (in 4 d, Auslosungsw.)} do, } —— p do. do. 23A. 1,1.1. .1.7 92,75 G Fi Mit Zinsberechnung A 1 -1. 80.6

. do. do. 23A. 1, 1.9.2 9, G

1928, fäll, 1. 4. 31 Nürnberger Gold- Anl, 26, 1. 2,1931 do, do, 1923 do. Schayanwsg.28 fällig 1. 4. 1931 d - Rheinl. RM-A. 27,1. 4.32 Pforzheim Gold- Anl. 26, 1. 11. 831 do.RM-A 27,1.11.32 Plauen i, V, RM-A. 1927. 1. 1. 1932 Solingen NM-Anl. 1928, 1. 10, 1933 Stettin Gold - Anl. 1928, 1. 4. 1933 Weimar Gold-Anl. 1926, 1. 4. 19831 Wiesbaden Gold-A. 1928 S.1,1.10,33 BSwickau RM - Anl. 1926, 1. 8, 1929 do. 19238,1.11, 1934

Ohne Zinsberechnung.

treten gemäß

do. do. A. 2, 1. 10. 31/6 Anteilsch. z.5% -| C. E ¿300.20 | ) Anteilsch, z.54Gold-|

Sehle8w.-H. Pr, Ldsh.| Pf.d.Brdb.Stadt\ch!f, H|R Gd.Pf.R.1u.3; 34 35/3 M 6 Semi tr -Stadto| ns 28 do, do. F.N.2,4;34 35/8 | 1.1. \chaît G.Pf. N.5,7,] wart Landesbank Pr.| 2. 1.30 bzw. 193110 S Gold-A. R.2#,31/6 do. do. R. 3,6, 10, do.do.Feing.25,1.10.30/6 } 1.4. 2.1.29 bz.31 bz.32 do. do. do, 26, 1.12.3117 | 1.6.1: do. do. N. 9, 2.1.32| do.do.do.27RN,1,1.2.32/6 do. do.N.14u.15,32| dodo. Gd.Pf. R,1 u.2,| do. do. N.19,1.4.33| 1.7.34 bz. 2.1. 35/8 do. do. R.19,1.,4.33 do. do. Komm. R. 2| do. do.M20,21 2.1.34! u. 3,1, 10, 33/8 do. do.R.22,1.11.34| do. do. do.R.4,1.10,34/8 do. do. N. 23, rz.35 do. do. do, 1930 R. 2,| L 10. 35/7 | 1.4. do. do. R.25-27; 36! Westf. Psbr.A. f.Haus-| do, do. R.3,11,2.1.32| grundst.G.R.1,1.4.33'8 do. do, R.28, 1.4.36 do. do.26R.1,31.12.31/7 do.do.R21.12,2.1.32/ . y do. do.27R.1,31.1.32/6 do.do.N11.13,2.1.32| 1. 82G

Zentrale f. Bodenkult-| kred.Gldsch. R.1,1.7.35|8 Ohne Zinsberechnung. 4ÿ Magdeburger Stadtpfandbr. Mannheim Anl, -Aus[. Sch, einschl, 1/; Abl.Sch

Dtsch. Komm. Gld, 25] v. 1911 (Zinstermin 1. 1. H| —-—- (Girozentr.),1.10.31!8 | 1.4.10! 95 do. do. 26 A.1,1.4.31/8 | 1.4.10) do. do,28A11.2,2.1.33/8 | 1.1. 96h (in § d. Auslosungs8w.)| in Y} |50,5b6 [506 A.1-4,1.1. bz. 1

Frankfurter Hypothekenbank, Frankfurt a. M.

Erste Aufforderung. Die außerordentlichen Generalver)amm-

[106018]. E wir die Gläubiger der Gesellschaft hier- „Renata“‘Dampfschiffs-Gesellschaft | durch zur Vertammlüng auf.

in Stettin Th. Gribel, Kommanditgesellshaf}t auf Aktien,

1, Entgegennahme der Fahresrehnung 2 und der Berichte des Prüfungs- Westfalia Kurzwaren aus{chusses.

M) o No

D

R D e omon

2 363,30

bleiben } 23 2814

B D O D o C i l-l =—ì D O 0m œŒ 9 Q-A {W 0A

e JPDO-D9 D de9 a 09-5 Fs Frs Fus Drs Frs Js ect fs fert 24 23 = ckA A 4 A ckI 2

diesjährigen

stattfindenden ergebenst

Generalversammlung laden.

Tagesoronung:

1, Vorlegung des Geschästsberichts so- wie des Gewinn- und Verlustkontos und der Bilanz für das Geschäfts- jahr 1930, Beschlußfassung über Ge- | [103699] nehmigung und Verteilung des Rein- Seidenkanincheu - Zuchtanstalt gewinns, Entlastung des Aufsichtsrats G. m. b. H. i. L. und der persönlich haftenden Gesell-| Durch Beschluß der Gesellschafterver- A, Éliéddwis. RM

s ps erd Pen set Seen Pri santi sendd sti erd sert) Fed

mama MmMmTmTOTONTOnNSs)8s)

o o o D o o o 2D o o ca D a D P D L œ P D T

e) Sonstige.

Ohne Zinsberech{chnung- F oi F aan M *DeutshePfdbr.-Anst.| 256 Pos.S.1-5, uk. 30-344 756 *Dresdn.Grundrent.-| 25 G Anst.Pf.S1,2,5,7-107f\4 | versh.| —,— —,— G * do. do, S, 3, 4,6 NT|34Y versch.| —— “ij *do. Grundrentbr1-37]4 | 1.4.10| —— —, + Ohne Zinsschein und ohne Erneuerung3\chein,

do. do. 28 A. 3, u. 29| Rostock Anl, - Auslosgs.- do. do.30A1u.2,

1,1,7 T,6b 7,75b G

gestellt worden. Stettin, den 4, März dator geltend zu machen. Vorjahr: j Der Verwaltungsrat. Pommern Provinz. Anl.- f me ey 24

Nachdem die Fusi ie : Vorsitzende des Aufsichtsrats: | Berlin W. 62, Kurfürstenstr. 59, den A eta } G | Auslosgs\ch.Grupp.1*X| do. | —-— d) Zwedverbände usw, Nachdem die Fusion und die durch- | Der V i ar E E Mitgliederversiherung « | 1100 Thalmann. K. Dunker. ——— «n E @ eni d geführte Kapitalerhöhung nah Genehmi- Th. Liedfeld, 29. Februar 1931. Schadenreserve . ._. . | 1500 Schliephake. Grahlow. Elen Eriirobins Sa Mit Zinsbverechnung.

3 Rheinprovinz Anleihe- gung durch den Reichsrat in das Handels- i s Seidenkaninchen - Zuchtanstalt Prämieneinnahme abzügl. W. Schütt. Emschergenofsensch. do. Neichs-A.,24 : A N 8b | - - S TE E ihre Aktien : b) Nachschußprämien . « Ge E S ARDN 11 TOD E. O00 M F einsdl. 14 Abtösungsschuld (in § des Auslofungsw, Seits 1050 15. Juni 1931 einschl, ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gejell- m. . . fich t | 7 L G d ÿoldm.) ab 1932 5, : s ;: icherten: | Wittenberge, den 28. Februar 19 bei unserer Kasse in Frankfurt | [102593] j Fj F 7 [ V 0, Dt. Ausg, Belgard Kreis 22d scheine zu Wittenberge. E A E 4,0uw [945b G ad [ mgm gehörenden Banken: ) Ansyrüche anzumelden. e) 5% Abzüge v. den Ent- | .102, fällig 20. 1. 33 100,25bG | losgs\{, eins{TI, 1/5 Ab- [s Baden Staat RM- mar ; ‘tali ;; ; deutschen Lloyd (Kasse B), Bren; , Nichtmitgliederversicherung: ; Mit Zinsberechnung- nl, 27, kdb. ab 1. 9. 34} 1.3. 82b r O A den 7. April d. J., nachmitta Dresden und Leipzig Bilauz 31. Dezember 1930. Od 1 Braunschweig. Staat ige Ei s 1, Entgegennahme der Fahresrechn Frankfurter Pfandbrief-Bank Sons Sutahitten (ge 2

do. do. Schayanweis.| 1928, rz. 1.4. 3117 Mitteld. Kom,-Anl, d.| Sp.-Girov.A.1,1.1.32| j. Mitteld. Landesbf.|7 | 1.1.7 [90,256 25 G do. 26 A. 2 v.27,1.1.33/7 1.7 (91G 16 Mitteld, Landesbk.-A. 29 A. 11.2, 1. 9. 34/8 | 1.3.9 [96,56 56 -

Ohue Zinsberechnung, E 4 1.4.10

| Heutiger | Voriger 100{6 1004/6

Pfandbriefe und Schuldverschreib. von Hypothekeubanken sowie Anteil- scheine zu ‘ihren Liquid.-Pfaundbr.

Mit Zinsberechnung, unk.6...,bzw.n.rüdz.vor., .(n.r.v.),bzw.verst.tilgb.ab,,„ Bk. f. Goldkr. Weim.|

Gold-Pfdbr. R.2, j.!

ThürL.H.B 28.2.29!

doSchuldv,1,31.5.28!

0. 0. 34 1.4.10 Westf, Pfandbriefamt _ f. Hausgrundstücte. [44 1.1.7

6 (1.11 |—— [—— | Pfandbriese uud Schuldverschreib. |2t-Komm.-Sammelabl4 |-= öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten “ga e Ser D

a) ar eL N Pres feu noer. Aa que WR-SS) dn

Mit Zinsberechnung. unk. bi3, .., bzw. verst. tilgbar ab...

BraunschwStaatsbk Gld-Pfb, (Landsch) Reihe14, 1.4.1928 . M.16, 30. 9.29

e 1.90, 11.08

«V. 1. 10. 1934 1.4.10 |88,26b G N. 33,

1 i L

Altenburg (Thür.) R Gold-A, 26, 1931 1,4,10 |88b G b G , L Z Augsbg.Gold-A. 26, Ee e gern O0. pu M do, Kom, N. 15; 29 do.Schaßanweis.28, e Fe E: x ¿ane

fäll. 1. 5. 1931 . do. R. 21,1.

do. do, R. 18,1.1.32 He}. Ldbk.GoldHyp. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1. 7. bzw. 31.12.31

87,25 G

Bayer. Handelsbk.- G.Pï6.N.1 "Be 2 aal do. od: VE:2-4, 1990| o. do. N. 5, 1931:

c) Landschaften, do. do. R.6,1.10.31/ D do. do. R.1,1.3.32)

unk, bis... bzw. verst. tilgbar ab, ... do. do. R.1,1.6.32/ Kur- u. Neumärk, do. do. R. 2,1.1,33/ Kred-Inst.GPf. R1 do. (Abfind.-Pfdbr) do. ritterschaftliche Darl.-K. Schuldv. do. do. do, S. 2 do. do. do. S. 3 do. do. do. S. 1 Landsch.Ctr.Gd.-Pf. do. do. Reihe À do. do. Reihe B do.do.LiqPf.oAntsch Anteilsch, z. 5% Lig.-] G. Pf. d. Ctr. Ld\h.|f.

7/100,4b G 97,60b G

- Ss D

11. Genossen- \chasten.

I GOROIN Einladung 17205450 | ¡jur außerordentlichen Generalver-

Bayer.Hyp.u.Wehs-| BankGold-Hyp. Pf. R. 4, 1. 10. 36} Bayer. Landw.-Bk.j GHPf.R20,21;1930! f

L 5

M 1

De

i b b b ck S

po pz d A D a b bm 2A l j des

Auslofungsscheine* do. h: register eingetragen worden sind, fordern G. m. b. H. i. L, der Ristorni: Mitglieder- Jn der heute stattgefundenen Gene?! Vertbest, Anl. 23 5, 3, 4. 3. e Lten ate do. dabe Tos wir hiermit die Aktionäre der Frankfurter Ri eck, Liquidator. versicherung: versammlung is der Rechnungsab\ch(M) e 12592 1.12 Bea |—— | Westfalen Provinz-Anl.- er cene Pfandbrief-Bank Aktiengesellschaft guf, -10 Gesellschaften (103136 f a) Prämien (Vorprämien) 7 t 00 für 1930 einstimmig genehmigt und d 0. tis 20, u 24 i Auslosungsscheine* ane 8 Rie Lane . Die Gréco Paris Bottier G. m. b. f o) Nichtmitgliederversichrg, | 1418 Se caiacicten M Mireliot E ia la * eins{chl, !/; Ablösungsschuld (in F des Auslosung8w, ‘4a§0.01d.A.7 1,41

D O ie, R ATTE c 2 ; d | S! 4 do. Reichsshay „K“ l ‘do. Ag. E 19: E i {haft werden aufgefordert, \sich bei thr Nebenleistungen der Ver- stimmig erteilt worden. o 1) ab a ca b) Kreisanleihßen, dodo T U a0l ô nz : 100 GM, auslosb.| 1. 2 e

zu melden. Fintrittägeld 554/50 2. UW Cntern. Anl. d, Dt f Mit Zinsberechuung F Dlemtenens, E i ¡a | Berlin, den 19. Februar 1931. a) Eintrittsgelder - « « - | Prigniter Viehversicherungs- 30, D. Ausg. : a. M,, Gallusanlage §, oder bei| Die Firma Schuhhaus Gloria | Zér Liquidator der Gréco Paris | ?) für die Versicherungs- | Gesellschaft auf Gegenseitigkei 1), u.1L.6.00 1,0.12/76,1b (76,20b@ | A4 ge ct 1 D einer der übrigen 21x (Geomginschaîts8- H. m. b, B, Freiburg, Breisgau, t. Liqui fon: e Preuß, Staats - Anl A T E e: YruppE Deli er Hypothekenbanken ‘orettoltr. 20, ijt in Yiquidatton getreten, | Vorter r m, v. Y, 1. Ltquidation; c) Porto R, fle h a Í / Ditns-Dioan, Die Gläubiger werden aufgefordert, thre Arthur Jacoby. d) Aufnahmegebühren 50 | A tg S E E Deutsche Centralbodenkfredit- Ansprüche av E ) Le G rin L D L osgssck. einschl. !s Ab- | L Aktiengesellschaft in Verlin Der Liquidator: ilhelmNa Soi r fit Ï 105825] Versorgungskasse do. do, 1930, L. Folge, lös.-Sch. (in d.Auslosw)| iu § [51,7566 |51,6b Deutsche Hypothekenbank in Wei- | Stuttgart - Untertürkheim, Hangstraße 14. E I es Betriebspersonals des Not: 100, fällig 1. 3. 34 97% G : Ó y E S E Es LE 77,56 c) Stadtanleihen. Mecklenburgishe Hypotheken- u. | [105264] a) für die Versicherungs- Einladung zur 4. ordentlichen M Vayern Staat RM- Wechselbank in Schwerin i. M. hüri Tr o ll t ; | gliederversammlung am Dienst(Fn"!: 27, kdb. unk. bis, bzw. verst. tilgbar ab... ¿F t, k, R , Thüringer Treuhand Gese schaf scheine E S E S Vayer Staat®sschay

Sächsische Vodencreditanstalt in m. b. H., Weimar. 1 1929, rz. 1. 3. 32| 1.3,9 100/6 Aachen RM-A. 29,

q A. c) Aufnahmegebühren . « 4!4 Uhr, im Verwaltungsgebäude |\do.,rz. 110, rz. 1.6. 33| 1.6, 1006

Bp ans La “Jana Erlös aus verwertetem Vieh Norddeutschen M D

in Köln a. Rh. Kasse und Bank . : ne At Tagesordnung:

Gegen Einlieferung von Aktien der E ¿ E t L Na S eTons

Aktienge- | Wertpapiere. « «

Bayer.VereinsbGP}j S.1-5,11-25,36-89,j 29 bz. 39 bz. 1. 1. 32}

do. S. 90-93, 1. s

S

68 as sammlung der Deutschen Siedler- S E Sparbank e, G. m, b. H., Dresden, Se OTTiaE am Sonutag, den 29. März 1931, 8497726 | in Chemnitz, Zwickauer Str. 53.

rz, 100, rz. 1. 10.32 Hessen Staat RM-=- nleihe 29, unk, 1.1.36 Lübeck Staat RM-

i unk. 1.10.33

“Mm BAANNDNIDO D N

d prt pet seat erd sent fri sed Herd prt ser!

CoOoOO0O0c0II

M ck A 2A bs

107,25b 1107,26 G

)M- Anl. 28, uk. 1.3.33 do,-do. 29, uk, 1, 4, 34 do, Staatsschay 1929, trennt nah Gattungen und und der Berichte des Prüfun Summen): u R Abschäßungskosten :

aaonoasmo o ao pet prt per fti drki fend fet jed T R C ep 2 Ps brs Pes Pes Prt Pré t

sellschaft im Nennbetrag von je RM 1000| Lombard « « « «

mit Gewinnanteilsheinen Nr. 43 u. ff. | Debitoren. « « « bzw. 1. 10. 1933

do. S. 94-99, 1. 1.

t Ï F

do. Gold-Anl.1926

L S

Z3eb G

nebst Erneuerungsschein wird eine neue Aktie der Frankfurter Hypothekenbank im Nennbetrag von RM 1000,— mit Ge- winnanteilscheinen für 1930 u. ff. nebst Erneuerungsschein ausgegeben. Sotwveit die eingereichten Nennbeträge einen Um- tgusch in Stücke zu RM 1000,— nicht zu- lassen, werden für die entsprechenden Be- träge Abschnitte über nom. RM 200,— ausgereicht.

Die Umtauschstellen sind bereit, den An- und Verkauf von Spißenbeträgen zu ver- mitteln.

Die Entrichtung von -Börsenumsaß- steueranläßlich des Aktienumtausches kommt nicht in Frage.

Dex Umtausch is provisionsfrei, sofern die Einreichung am Schalter einer der vor- genannten Stellen erfolgt, andernfalls wird die übliche Provision in Anrechnung

22 000|— 90 000/00

939 717/76

200 000|— 91 487/83 632 823/76 15 406/17

939 71776

Grundstück . « « Kapitaleinz.-Konto

Stammkapital Nülagen « - Kreditoren « Reingewinn . «

Der Vorstand. H. Peters. G. Hannemann.

[0B Eisenhandel Stein Gesellschaft mit beschränfkter Haftung, Wehbach (Sieg).

Bilanz am 31, Dezember 1930,

Aktiva, RM [D

Tagesordnung: Auflösung der Ge- sellihaft. Der Aufsichtsrat,

[104952]. Bekanntmachung der Einkaufsgenossenschaft der Fabrikanten von Kunsthornknöpfen e, G. m. b. H. i. L., Verlin. Unsere Genossenschaft ist durch General- versammlungsbeschluß, vom 4. Dezember 1930 aufgelöst. Die. Gläubiger werden aufgefordert, sich zu melden. Die Liquidatoren, Dr. Michel. Dx. Haase.

13. Bankausweise.

a) Mitgliederverficherung . b) Nichtmitgliederversichrg.

ersicherungssteuer . « Fehlbetrag, gedeckt aus dem Réservefonds «a «o 6s 6

Gesamteinnahme

B. Ausgabe.

Entschädigungen: Für regulierte Schäden aus bêm Voahe a es Für regulierte Schäden aus dem laufenden Fahre . . a) (Mitgliederversicherung) b) Schadenreserve (Mit-

gliederversicherung) « c) Schäden der Nichtmit-

gliederversiherung . « Schadenreserve der Nicht- mitgliederversicherung » «

2. Entlastung des Vorstands, 3

Sayung. 4. Anträge auf Sayzungsänderung! 5. d hetm Als Ausweis zux Teilnahme an d Mitgliederversammlung dient: der 2 glieds\hein (Saßung). Der Vorsitzende.

[104465]

Cohn & Feingold, zuletzt Berlin N04 Greifswalder Str. 80, verteilt wett Die Gläubiger werden aufgefordert, Ansprüche sofort der Berlinischen Li hand-Gelellshaft m. b. H. für Verm und Grundbesig, Bln. W, 15, Hohenzollt damm 8, mitzuteilen.

[105826]

qa. a ) nleihe28, . Wahlen gemäß §5 36 und 0 do, Staatsschaÿ 1929,

Gem. Vergleich soll die Masse der

fällig 1. 7. 1932 do. do. 30, fäll.1.7.33| do. do, 30, fäll.1.7.34 Mecktlenburg-Schwer. iM-Anl, 28, Uk. 1. 3. 33 do. do. 29, uf. 1. 1. 40 do. do. 26, tg, ab 27 d Mecklenburg-Strel.

M-A. 30, rz.120, ausl.| 1.4.10/85%b

Sachsen Staat RM-

nleihe 27, uf, 1.10.35] 1.4.1077 G

do, Staatssch, Reihe 4

29 N, fällig 1. 6. 932] 1.6.12/99,8 G

Thür, Staatsanleihe

926, unkündb, 1. 3. 36| 1.3.9 [83h

do. RM-Anl. 27 und|

Kit. B, unt. 1, 1, 1932| 1.1.7 (823 G

Dtsch. Reichsb. Schaß

1, rz. 100, rz. 1.9.35] 1,3.9 |91,2b G

Deutsche Reich8posi

a0 F.1,r3. 1.8.32] 1.2.8 /99 G

do. 30 F. 2, rüctz. 100

fällig 1, 4. 34] 1.4.10/92,25b

Bochum Gold-A. 29, Bonn RM-A. 26 x,

Braunschweig. RM- Breslau RM - Anl.

do. RM-A.26 :1931 Dortmund Schay-

Dresden Gold-Anl.

Preußische Landes- entenbk,, Goldrentbr.

1. U.2. Ag., 1.6.31 80,6b do. RM-A.28X fäll.

31.3,1950 zu 102 §, gar. Verk.-Anl., v. Inh. ab 1.10.34 kdb.

do.Gold-A.24 2.1.25| 6 do. Schayanw. 28,

en

fälL. 1. 4. 1933 1. 1. 1934

1. 3. 1931 do. do. 29, 1.10.34

Anl. 26 N, 1.6.31

1928 I, 1933

do. 1928 IL, 1.7.34 do. Schayanw.1929, rz. 1. 4. 89

-I D N D Too o

anw.28,fäll,1.5.31

1928, 1. 12. 83 do, Schayanw.,rz.je 1.10.33,34,35-+2h

Berlin Gold-Schaÿ- anw.29,30,rz 1.10.33] 8 93,3b G qo

ame

,75b 2,5b

6,5b G

,75b G 107,25 G

bzw. 30. 6./31,12.32 do. R.1011.11,31.12. 1933 bzw. 1.1.34 do. M. 12, 31.12.34 do.R.3,4,6,31.12.31 do. R. 5, 30. 6. 32 do. Gold-Schukdv, R. 2, 31. 3. 32

do. do, R.1,31.3.32 Lipp. Landbk. Gold- Pf. R. 1, 1.7.1934 Oldb. staatl, Kred.A. Gold1925, 31.12.29 do. do. S.2, 1.8,30 do. do. S.4, 1.3.31 do. do. S.5, 1.8.33 do.do. S1 11.3,1.3.30 do, do. GM (Liqu.) do.do.GK.S2,1.7.32 do, do.do.S.3,1.7,34 do. do.do.S.1,1.7.29 Preuß. Ld. Pfdbr. A. GMs=Pf.R4 ,30.6.30 do. do. R. 11,1.7.33 do. do. Rethe 13,15 1.1. bz. 1.7.34 do.do.R17,18,1.1.35

ad bs dus dec dect

I D D ck A D TDPDA o 20 10D o

Ll Fs det Prt F Prt þt Sd bd I

n p is P is t dd drt bs S 5 7°Zn n. n

000

Laufiz.Gdpfdbr SX Medcktl.RitterschGPf. do. do. do. Ser. 1 do. (Abfind.-Pfbr.) Oftpr. lds{ch. Gd.-Pf.

b do, do.

do. do.

do. do. do. do. (Abfind.-Pfbr.) Pom. S POA do. do. Aus8g.1 1.2 do. do. Ausg. 1 do. (Abfind.-Pfbr.) do.neuldsch.fKlngdb G.Pf.(Abfindpfbr.) Prov.Sächs. landsch{ch. Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12. 29 do. do. Au3g.1—2 do. do, Ausg.1—2 do. do. Liqu.-Pfb.

A MmIImNADNOSNNDDND

e)

00

ohne Ant. -S. Sächs. Ldw.Kredv.G. Kredb.R.2,1.10.31 do. do, Pfb.R.2X/,30 Schles. Ldsh.GPf,20 do. do. Em.2,1.4,34

dufeteii lok dcinbies (Eb det’ del-detdeai e: M

E PRRRRRRRREEELE N Pet Pert Pert Jet Put Pert Pert Jud I I F f Cf

p _

m 1 1s jed La Lo Les Led 2A

[= .

OOO0O00000

"B E8

e 86

S8

bz.1.7.bz.1.10.34 do. S. 100-108, 1.1.,j

1.4.,1.7.,1.10.1935f do.S.109-110, 1.1.36} do. S. 1—2, 1. L. 32! do. S. 1—2, 1. 1. 32; do. Komm. S.1—10 do. do. S.1,1.1.321

Berl. Hyp.-B.G.Hyp! Pf. S.5 U. 6,30.9.30? S. 12, L 10. 32

S. 13, 2. L 33 «3D, L L S6

S, 16, 1. 4. 35

S. 17, 2. L 36

i S. U, L'T: 956 do. S. 10, 1. 10. 32 do. Serie 8 (Lig.-

Pfdbr.) o. Antscch. do. K.S.1, 31.93.31 do. Ser. 4, 1. 1.33 do. Ser. 5, 1. 4. 33 do. Ser. 6, 1. 4. 35 do. Ser. 2, 1. 1.32 do. Ser. 3, 1. 10. 32

2-10 2000

Lee

0-900 D R

o omo

Die diesjährige ordentliche Ge ralversammlung dex Mitglieder Greve8mühlenerHagelverficherun Vereins a. G. zu Schwerin fi! statt am Mittwoch, den 25. M 1931, vormittags 11,30 Uhr,

gebracht. 2 #6 Die Ausreichung erfolgt tunlihs| Zug | Postscheckonto . « « « e « um Zug. Einreichungsformulare sind bei | Beteiligung . . « « + - « den erwähnten Umtauschstellen erhältlich. | Debitoren in lfd. Rechnung Diejenigen Aktien der Frankfurter Pfandbrief-Bank Aktiengesellschaft, die

Reichsbank . , 0, Gold-Anl.1926

R. 1, 1.9. 21 do. do. 26R.2,1.2.32 do, do. 28, 1. 6. 35

318/46 | 106254]

oa

do. do, Em. 1... do. do. En. 2... do. do. Em. 1. do. do. (Liq.-Pf.) ohne Ant. -Sch. Anteil. z. 5% Liq.-| G.Pf.d.Schles. Lich.|f. Schlw. Holst. ls{ch. G. do. do. do. do. A.30,31.12.35 do. do, Ausg.1926 do. do. Ausg.1927 do. do. Au8g.1926 do. Ldfch.Krdv.GPf. do. do. 30, 1.10.35 do. do. do. do. do. do. (Liq.Pf.) o. Ant.-Sch. L 10. 1932 Ant.-Sch. z. 5 Liq.=- : Pfdb. d. Schlesw.- b) Landesbanken, Provinzial- Holst.Ldsch.Krdvb|f.

banfen, fommunale Giroverbände, | Westf. Ldsh.G.-Pfd.

do. do. do. Mit Zinsberechunung, do. do.(Abfindpfb.)j 5

Bad.Konun. Landesbt. Ohne Zinsberechnung. Hp.Lf.R.1,1.10. 1006 09e E M (ta Die durch * gekennzeihn. Pfandbr, u. Schuldvershr. 5G

2, 1.6.35 100,5 G 5 , I L, MDIE Le find nach den von den Hnstituten gemachten Mitteil

do. do, M.19, 1.1.36 do. do. N. 5, 1,4,32 do. do. N.10, 1.4.33 do. do.M.21,1.10.35 do. do. N. 7, 1.7.32 do. do, R. 3, 30,6.30 do.do.Kom.R.12;33 do.do.do.M14,1.1.34 do.do.do.M16 1.7.34 do.do.do.M20,1.7.35 do.do.do. 9.6,1.4.32 do.do.do N.,8,1.7.32 Thür.Staats8b. Gch. Wiüitrtt.Wohngskred. Ane do. do. N. 3, 1.5.34 do. do. R. 4, 1.12.36 do doRzuErw,1.9.37 do. Schuldv. Ag.26,

reibe 1,2, unk. 1, 4, 34 E 99,75 G do. R.3 1, 4, uk. 2. 1.36| versch.99,75b G do, N, 5, unt. 2, 1. 86| 1.4.10/92,5 G d do, Liq.-Goldrentbr. 1.4.10/90,3b : Ohne Zinsberechnung. do. Gold-Schaganw, e pad ouittu Vi L Aw ci en g n „Perzina-Saal““ zu Schwerin, V. üiiungssqud d de 1 E marsche Str. 45/47. halte ichs o. Ausl | do. | 5,768 | 54bB Düsseldorf NM-A. Tagesoronung: nl.-Austosgsscch*| do. E 1926, 1. 1. 82 E Bericht des Aufsichtsrats über ? Auslosungsscheine* .… 53,76 63h Rivas H Geschäftsjahr 1930 und die b! Ant ober Gtaats-Abls : é Elberfeld RM-Anl. j d : uslosg8\ch. -_ Vorstand aufgemahte Bilanz dec Etaats. Ua L 1088, 1. 10. 88 Gewinn- und Verlustrechnung, Auslosungsscheine* .… 756 (53a Emdén Gold-A. 26 . Entlastung des Aufsichtsrats Clenburg » Schwerin s ' 56,5b egn

1012/86 2000 |— 32 551/95

[35 883/27

Braunschw. - Hann. Hyp. s«Bank Gold- P

[2,8

n b t ps bs ps des Wri CEDEA in b P bs fa En P P Fs 23 Pes 3 Pud fas Jed

Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr: (Prämien- Uber Tad) e 01 oe Mitgliederversiherung Reserve für Ausfälle an Nachshuß für 1930 ., Abschäßungskosten: a) Mitgliederversicherung b) Nichtmitgliederversichrg. Zum Reservefonds gemäß § 39 der Satzung: a) Eintrittsgelder (Pos. A3a) b) 5% Abzüge von denEnt-

Württembergische Notenbank, Stuttgart.

Stand am 28. Februar 1931, Aktiva. MNeichsmark Goldbestand (Barrengold sowie in- und ausländische Goldmünzen, das Pfund fein zu NM 1392,— O. L SITO DBLSI Deckungsfähige Devisen . 6103 638,36 Wechselbestand . « « . . 17 825 648 46 Deutsche Scheidemünzen 25 916,67 Noten anderer Banken . 445 360,— Lombardforderungen . « 3133 070,68 C S 3593 269,34

©

r. 25, 3L 19. 31 1.7 [01,7566 ‘101,75bG do. do. 24, 30.11.30 1.7 [1006 10w6

naa amagna ooooo M

ooo MoOMMMO MMN —_ . M z _

do. do. 27, 1.11.82 do. do. 28, 1. 2. 34 do. do. 29, 1.2.35 do. do. 26, 1.11.31 do. do. 27, 1.11.31 do. do. 1926 (Lig.- Pfdb.) o. Ant.-Sch. Anteilsch. z.4/4Lig.- G.Pf.d.Braunschw. Hannov. Hyp.-Bk. Braunschw. - Hann. HypB.GK 31.20.30 do. do. do., 31.10.31 do.do.do.27,1.11,31 do. do. do, 31.12.28

Dtsch.Genoss.-Hyp.- VBk.GPf.R1 30.9.27 do. do, R.5, 1.10.33 do. do. R.6, 1.10.34 do. do.R.3 31.12.32

ohn ao S5 [- © 1-00 Do L J B s Q _—_ L i 8 [ch7]

ino a-M Dm DNOo

5000 30 883

#8

J -2 D e =-2 I-I o 7 L} ta La a La S

I I © -_—_ aas

nua

mburgerStaats-Anl.-

omp fs Jes YIYO: Di, Yad Bes: Bud Is Pas. 0d Ms: Die, - Ms Lo S L

T ns ens jut det dend dr dend dret fend dert dert det derd dert dres —_ck a

R No o

dund send drt ded: fond. pad derd fred pu derd D Dees D D è dp Paus deus dia Dert Jud Jer Pud Fnd fert Pre

- "e La a

-I N THIN JCOV: D C0 ODAP 0 h:6D H ON D D: ooo

Bezirksvorste) Bezirksvorste)

D R prt prt det

fas bs fo

La a nat Ene

20 E; S @

r. P b l d d SS S

©

C

In p be

ee!

Va

et po pi pee jo go

d E V pt pes pet! D b is I J ®ck 0 00D Do

èo

do. do. R. 3, 4. 8. 35 Hann. Landestrd.GPî

S.4Ag.15.2.29,1.7.35 do. Pfandbriefe 1926 de Wi 37 LLW do. do. S. 68, 1.7.95

j als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen. 100,5b T EE ö Knur=u.Neum. rittersch. 1B 6 Le E in § bo,oba kia Gekündigte u. unget. Stüde, verlofie u. unverl. Sticfe.

"348 Calenberger Cred. Ser. D, , t (gek. 1. 10. 23, 1. 4. 24)) —— —_—— 5 -15§% Kur- u. Neumärkische] —- —_——_ 44 Sächs. landw. Kreditverein

Kreditbr. S. 33{| —,—

l f Dhne Binsschein und ohne Erneuerungsschein,

pes gus -_- » -

“5

«Le

«I VPMMMmOoOAINNDN

Lo

D ® 2 o ca o D _. -I N -I0 o

S Q o S q M7

dor e 5

—_

bzw. verst. tilgbar ab...

_

nicht Passiva. bis spätestens 15, Juni 1931 einschl. [Kapital „6 zum Umtausch eingereiht worden find, | Kreditoren in lfd. Rechnung unterktiegen gemäß § 290 H.-G.-B. der | Gewinn- und Verlustkonto: Kraftloserklärung, ebenso diejenigenAktien, Vortrag aus 1929 2830,25 - die cinen zur Durchführung des Umtausches |- Verlust aus 1930 230,25 | exforderlichen Nennbetrag nicht erreichen 35 883 und uns g zur A e A für Rech- Gietettini ats Verlustkoni 1. 6. 1931 nung der Beteiligten zur Verfügung ge- d BEL o. D G x 8 "l. - Auslosungssch.*| do. -An stelli werden. . Die an die Stelle der für E schädigungen (Pos. A 30) i A e rgan ring. Staats » Anl Mer 19 1908 Fraftlos erklärten Aktien der. Frankfurter | An Soll. RM c) Zinsen (Pos. A 6a) stellvertretenden inicht «S a Bn, S m O dei oa. Pfandbrief-Bank Aktiengesellshaft ge- Vilanz: 2 L Abschreibungen auf Forde- und Schäßern * i lblösungzschuld (in des Auslosungsw.)», R ea me t n tretenen neuen Stammaktien der Frank-} Vortrag aus 1929 230,25 Sonstige Aktiva: - « « « 27635 108/351 XUngen «+ © ¿7 j Bewilligung beanstandeter Rd De dei, Anl. fällig 1 10. 32 furter Hypothekenbank werden für Rech- Verlust aus 1930 2830,25 | Passiva, Abschreibungen a. Jnventar Í hädigungen Deni S fäl. 2. 9. 35| tn % | —,— do.do.28,fäll.1.4.31 nung der Beteiligten bestmöglich verkaust.| Per Haben, Grundkapital... . 7000000, |§. Verwaltungskosten: Pro- 5. Festsebung des Zuschlags für Wnleite...c ebf 11 (228 [2206 | v. 1989, 2.1.1929 Der Erlös wird nah Abzug der Kosten zur | Vortrag aus 1929 , 230,25 Reservefonds . . . , . . 2371 000,— | Visionen u, sonstige Bezüge Tage- und Kilometergelder. lündigte unget., verloste u, unverl, Rentenbriefe. | Gelsenkirhen-Buer Verfügung der Beteiligten gehalten bzw. Verlust aus 1930 230 25 |Umtausenbe Noten « ch 2710900 der Agenten usw,: 6. Verschiedenes. 3th Posensche agt. b. 31 12.17]24,5b & |24b G R «N80 1.11.89 für deren Rechnung hinterlegt. - | Täglich fällige Verbindlich- a) Mitgliederversicherung Die verehrlichen Mitglieder wet Es E

Die Zulassung der zum Zwecke derx] unter Berücksichtigung der feiten . ... . . . . 5659 886,48 Þ) Nichtmitgliederversichrg. hiermit zu dieser Versammlung eit "leihen der Kommunalverbäude. | Görliy M - Anl. Fusion pepbalfenen neuen Stammaktien Unkosten usw. An Kündigungsfrist ge- Sonst. Verwaltungskosten: laden mit dem Ersuchen, sich saß Anleihen der PÞrovinzial- und| 1 e Ran der Frankfurter Hypothekenbank im Be-| Wehbah SieQ). den 24, Febr. 1931, | bundene Verbindlichkeiten 21552 563,31 | 9) Mitgliederversicherung . emäß so früh sri tlih anzumel breußishen Bezirksverbände. Dani 26, 1. 7. 35 txage .von RM 2 000 000,— zum Handel | Eisenhandel Stein Gesellshaft | Sonstige Passiva . . . 5646593,44| Þ) Nichtmitgliederversichrg, die N reltung nicht später alé Mit Zinsberechnung. Kassel RM-Anl. 29, 39 5h or GUtL L500 und zur Notierung an der Börse zu Frank- mit beshränkter Haftung. Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- | 2 Steuern, öffentlihe Ab- 282, März beim Verein eingegange" unt. bis. Kiel RM-Anl. v 26, E do. do. N. 2, 1. 9 31 furt am Main is beantragt. egebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: | gaben u. ähnliche Auflagen Schwerin, den 3. März 1631, andenburg. Prov 1. T. 1981 do. do. R. 7-9, 1.3.33 Frankfurt a. M, deu 4. März 1931, } teichsmark 1404 215,—. ZBinsvergütung | 2 Bersicherungssteuer | Der Vorsißende des Aufsichtêr n; 28, 1. 3. 33/8 | 1.3.9 (92,256 a | Koblenz RM-Anl. g da Ner dot Frankfurter Hypothekenbank, tür Bardepositen: 24% p. 8, Gesamtausgabe Clüvex., L do. 26, 31.12,01/7 | LaIORO [84860 | do, do, 28,110.88 26,8 R. 6, 1, 9.

ho ho hs Lo bs ‘e fe e io 00 00 n

9998 prr 2E

-

[n éo iw

do, do, 28, 1.10.33 36 do. do. R. 6, 1, 9, 32

L