1931 / 55 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Heutiger | Voriger E n 256 56 56 I [-,

it A

S E Heutiger |

Voriger

| Heutiger | Voriger j

1. E 26eb B

40b' 500 G

6,56 97,5 B

| Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger

_

Müncheuer Lokalb Neptun Dampfschi Niederbarn. Eisb. A Niederlauj. Eisb. A Norddeutsch. Lloyd Nordh.-Werniger. . Pennsylvania 1 St.=56 Dolla Prianizer Eb. Pr.A] Nint.-Stadth. L. A do. Lit, 6j Nostoter Siraßenb. Scchlej.Dampi.C o. A Stett. Dampfer Co. os Stettiner Straßb. X —_— do. Vorz.-Alt.| —_ Strausberg. Herzf. 756 Südd. Eisenbahn... 132,5b Ver.Eisb.-Btr.Vz. F] 0 West - Sizilianischej12/8 1 St. == 500 Lire] Lire Bschipk.-Finsterw. .114 |

[1006 6 3.256 138b 119,75 6 1135 6 149 6

100 G 3,2eb G 133 G 120 G 135,5 G 149 G

153,56 G 200 G

96 G

11545 112,56 115,56 G

Erste Zentralhandelsregisterbeilage 4

zum Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, den 6. März :

|90b G 25,5 G

44.25b 149d G

6,25 G 97,5b

C. J. Vogel Draa u. Kabelwerke... Vogt u. Wolf Vogtländ, Maschinf. do. Vorz.-Akt. do. Spiyen .= do. Tüllfabrik Voigt u. Haefsner.. Volkst, Aelt. Porzf. 45b 45G B Voltohm doiíié A ZorwohßlerPortl. C. credi pes P S i: Oldenbg. Landesbank b' » do. Spar- u. Leihbank [76D Oefterreih.Cred.Anft.| 3, erzo M NM p. Ste. X 16,beb G Peters3bg. Disc.-Bk. F

48,25b do. Internat. .. F 52,5b G

Lübedcker Comm.- Bk.| - Luxemb, Intern. i.Fr.} 0 Medclenburg. Bk. i. L.1 do. Dep st- u.Wechselb.! do. Hyp.- u.Wechjelb.| Medl1.-Strel.Hyp.-Bk.) Meininger Hyp.-Bk.. Mitteld. Bodenkredbk. Niederlausizyer Bank . Norddeutsche Grund-

67,75b

Steatit-MagnesiaX/11 Steimer u. Sohn, Paradiesbeiten X] 0 S1einfurt Waggon}| 7 Steingutfbr. Ccldiyj 7 Stettin.ChamotteX| 5 do. do. Genußsch. RM per Stück do. Elektr. Werke. do. Oderwerke... do. Payieru. Pappe! do. Portl.-Cement Stickereiw. Plauen R, Stock u. Co... H. Stodiek u. Co. X Stöhr u. Co., Kamg.. Stolberger Zinkh . Gebr. Stollwerckt F Stralsund.Spielk.,j. Ver, Altenburg, u. Stral. Spielk.-F. Sturm Akt.-Ges. Südd. Immobilie Süddeutsche Zuckerj12 SvenskaTändstiecks (Schwed. Zündh.)| RMf.1St.5.100K.F

Nhein.Brauntk.u.Bri10 do. Chamotte-WA}] 5 do Elektrizität . X10 do. do. Vorz.- Akt.| 6 do. Me1aliw.u Maschi 7 Möbelst.-Web. | 0

=

1176

s

É) 00-

Ls be Js ls

2.

pt p p pt pes pt pet Bee Pra Pas pes fas Put

ps pri pt pre

0 o. Spiegelglas fb. 110 o. Stahlwerke . A} 6 a) Textilfabriten | 0 o. A.-V.f. Zuckers.{10 Nh.-Westf. Élektriz.|10 do. do. Kalkwerke] 8 do. do. Sprengîtof * *46% + 6,87 Bon. do.do, Stahl u. Walz} 7 David Richter. A. Niebdeck Montan} *72 +124 Bonus J. D. Riedel T. Me-DR Gbr. Ritter, Wäsche Rockstroh-Werke.. Roddergrube, Brk. Ph. Rosenthal Porz. Rosigyer Zucerraff. Rost., Mahn u. Ohl. Roth-Büchner Nuberoidwerke Hbgj Ferd Nückforth Nchchf. Runge-Werke Ruscheweyh Rütgerswerke ...XF

_

O TN 000 Fs Fes Fs De Tes 4 A A LO Fes

bd pt p sed jut sert pet sert p pet

d d d d d

d La 2a In fe i Le Ls Ti Tes Pes fes

tr. 59.

Erscbeint an jedem Wochentag abends. Vezugs- preis vierteljährlich 4,50 ÆÆ. Alle Posiantialten nebmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer auch die Geichäftéftelle SW. 48, Wikhelmstraße 32.

Einzelne Nummern kosten 15 /. Sie werden nur gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages einschließlich des Portos abgegeben.

C

1931

Wagner u. CSMf. Wanderer-Werke.. Warstein. u. Hrzgl. Schl.-Holst. Eisen Wasserw, Gelsenk. . Wayß u. Freytag... Aug. Wegelin Wegelin u. Hübner] Wenderoth pharm. Wersch.-Weißenf. B Westd. Handelsges.| Westeregeln Alkali. Westf.Draht Ham do. Kupfer Wicking Portl.-C.AF] Wickrath Leder WickülerKitpperBr. H. u. F. Wihard.

Juhaltsübersicht, L. Heevelcegibior, 2. Güterrechtêregister, 3. Vereinsregister, 4. Genossenschaftsregister, 5. Musterregister, S Ee G . Koufurse und Vergleichssa 8, Verschiedenes. E E

1 ”-- 00m o0oo080

Plauener Bank Preuß. Bodencrd.-Bk. do. Pfandbrief-Bk., d. Preuß.Centr.Bodkrd. u. Pfandbrief- Bank, ji.Dtsh.Centr.Bodk. F Reichs dank do. abg. u. neue Rheinische Hyp.-Bank RNhein.-Westf. Bodcbk. Riga Commerz. S. 1-4

Ruf. Bk. f. ausw. H.. Sächfische Vank

do. Bodencreditan\.X Schles. Boden-C redit.

p t set e sed send sri sed erd send sre E R L 3 Put Pari Predi Pet Part Jued 2j 2A dls Pen

Anzeigenvreis für den Raum einer fünfgefvaltenen“ Petit;eile 1,10 A4. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. Befriftete Anzeigen müssen - 3 Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein.

ged sed send sed dend derd dend surt ded sed dus dees pu

Pee fes es Des es Das fes Jes Fes det Pes Ped Jer

164,75b 176 G

23,15 129,5 B

158b [i504 137b 1136,6b G —_,—2 1146 —,—9 137b

144,56 G L

=- O00 —- C00

4, Versicherungen.

RM p. Stü.

Geschäftsjahr: 1. Januar, jedoch Albingia : 1, Oktober.

Aachen u. Münchener Feuer. .[89060b 3 Aachener Rückversicherang. JODR

20 bus dund J Des Pud

T oOoOO0OBWOOI ck

[135b8 70 G 70G

_—

Punk I Prt Peri Dent Predi det

Tafelglasfbr. do. Lit. C

Sachsenwerk .….. A} 79 do. Vorz. Lit. 8h10 Sächs.Gußst.Döhl. A] 0 do. Thür.Portl.-Z3.| 6 do. Webstuhl Schönh| 8 Sachtleben A.-G. f. Bergbau 12 Saline Salzungen 10 Salzdetfurth Kali.115 Sangerhaus. Masch.] 6 Sarotti, Schokolades10 G. Sauerbrey, M. 0 Saxonia Prtl.-Cem.j10 Schering-Kahlb. X15 Schieß-Defries .…..1 7 Schlegel Scharpens.|14 Schlesish. Bergbau Zink X 0 do. do. 0 do. Bgw. Veuthen}|10 do. Cellulose 10 do. Elektr. u. Gas/10 do. do. Lit. B10 do. Lein.Kranm staX| 0 do. Portl.-Cemenut}|12 do. Textilwerke. ..| 0 do. do. Genußsch. Hugo Schneider Schöfferh.- Binding Bürgerbräu [20 W. A. Scholten. …..| 0 Schönbusch Brauer.|12 Schönebeck Metall.} 0 Hermann Schött ..| 0 Schubert u. Salzer|16 Schüchtermann U. Kremer-Baum X} 6 Schuckert u. Co. El.[11 Schultheiß - Paßen-=- hofer Brauerei X15 Friy Schulz jun...| 3 Schwabenbräu .….. .116 Schwandorf Tonw.|10 Schwanebeck Prt. C. Schwelmer Eisen... Segall, Strumpfw.| Seidel u. Naum. X? Fr. Seiffert u. Co. Dr. Selle-Eysler .… Siegen-Sol. Guß X Siegersdorf Werke Siemens Glasind. Siemens uHalske X Sinner A-G... „Somag“ Sächs. Of. u. Wandpl. - W. Sonderm.u.StierA di M. B Spinn, Renn. u. Co. Sprengft. Carbon X * 595) Stader Lederfabrik Stadtberger Hütte. Staßf. Chem. Fabr. do. Genußs.

0 10

p h p pet sti sed Pa ti end sere rad set pur

t pet frndt send jet

i s se p sre set si p prt E T En Fs Ps Ps Ds 22 Dees ut Pert Pet fet

s Is 3 Ps Zus

‘1 (39G 13726

,

10,25b G 36eb G 120,5 G 1116 13b B

2,5b 6,5b

bs bs ded fend ps bs s A I Fs

R I 3 I bm

. | Varzinex Papierf. .|10 0

Tempelhofer Feld. |oD

Terr.-A.=-G., Botan. Gart.Zehldf.-W.F do. Nud.-Johsthal

Thale Eisenhütte. .f 0 Carl Thiel u. Söhne] 0 Friedr. Thomée ..| 4 Thörl's Ver. Oels. 6 Thüring. Bleiweiff 0 Thür. Elekt. u. Gas Thitr Ga3gesell\chX Tielsch u. Co Leonhard Tieß …. Trachenb.Zuctersied| Transradio Triptis Triton-Wke., j.Tri- ton-Werke Bam- berger Leroi .. F Triumph-Werke v. Tuchersche Brau. Tuchfabrik Aachen. Tiüllfabrik Flöha „… Türk. Tab.-Regies .

Gebr. Unger

„Union“ Bauges... Union, F. hem, Pr. Union Werkz. Diehl

Veithwerke Ver, Bauyn.Papierf| 9 do. Berl, Mörtelw.} 9 do, Böhlerstahlwke. RNM per Stücf10 do. Chem, Charlb. j.Pfeilring-W.AG}] 4 do, Dtsch. Nickelw.|12 , Flanschenfabr. . Glanzst. Fabrik , Gothania Wke.| . Gumb, Da jal . Harz. Portl.-C.| , Jute-Sp. L. B, . LausizerGlas. . Märk. Tuchf... do, Metall Haller X] doMosaik u.Wandp. do. Pinselfabriken do.Portl-Z.Schim. Silesia, Frauend. do. Schmirg, u. M. do. Schuhfabriken Berneis-Wessel8X] do, Smyrna-Tepp. do. Stahlwerke do.St.Zyp.u. Wis}. do. Thür. Met. . X" do. Trik.Vollmoell. do. Ultramarinfab. Veritas Gummiw... Victoria-Werke „..

coOoOc0oc0oTMmoo0

r - a Om

M oORNORBRODIIS O

Fortlaufende Notierungen.

Deutsche Anl. Auslof.-Sch. einjqi. ‘s Ablösungs. Deutsche Anl-Ablöfungsjh. ohne Auslosungsfschein .

Heutiger 55,6 à 55%b G à 55,4 G 5,7 G à 5b

Voriger 55,75 ù 55,5 G à 55,75b 5,9 à 5L à 5,9 à 5,8 à 5,9b

5% Bosnische Eisenb. 14... 5% do. Invest. 14 6 F Mexikan. Anleihe 1899 5 % do. do. 1899 abg. 4 % do. do. 1904 4% do. do. 1904 abg. 4% Oesterr. Staatsfschaÿ 14 “D. it meuen Bogen der Caisse-Commune 4% Oest, amort. Eb.-Anl. 43 Oefterr. Goldrente mit neuen Bogen der Caisse- Commune . 4h Oesterr. Kronen-Renté 4% do. tonv. Jan. Juli 4% do. tonv. Mai Nov, 41,5 & do. Silber-Rente „.. 41/5 1 do. Papier-Rente 5 Y Numän. vereinh.Rte. 03 424 do. do. 44 bo da 4% Türk. Admtn.-Anl. 1903 4% do, Bagdad Ser. 1 45 do, do. Ser. 2 4% do. unifiz. Anl. 1903-06 4% do. Anleihe 1905 44 do do. 4 do. SBoll-Obligattonen Türktishe 400 Fr.-Lose .…. 4% Ung. Staatsrente 1913 mit neuen Bogen der Caisse-Commune 4%h Ung. Staatsrente 1914 mit neuen Bogen der Caisse-Commune . „... 4% Ung. Goldr. m. neu, Bog. der Caisse-Commune 4% Ung. Staatsrente 1910 mit neuen Bogevy der Caisse-Commune 4% Ungar. Kronenrente, 4%, Lissabon Stadtsc. 1, l] 4%%, Mexikan. Bewäsf 4%h do. do. Anatolische Etsenb S. 1U.2 8 h Macedon!sche Gold. 05 Tehuantepec Nat. 5% do. abg.

1913

1908

abg.

——

126 —'à 8b

—à 1,8 0

à 24,5B à 24,46

s 5

9,25 à 9,2b Lia a 156 à15,3à1 7,75 à 7,7h

,

—_——

7,5b G à 7,6 G A

‘à 4,05b

à 9,55 G

16,9b

19,6b 19,88 à 19,78

1,156 17,25 à 17,5b

8,5 à 8,28 à13,56 6,15 G a 6,25 à 6,25 B

20,5b 20,5b —_—,—

e

8b’

51,86

à 24%ù 24,75 à 24,6h 1b

—_— ck -_—_—_—

3,96 à 3,95 à 3,9 8 10,4b B à 9,6b

16,6 à 16G

à 198 ù 19,7 G 19,7b

16,5 6 à 1656 1,156 16,5 à 1636

7,8b à 13,5 à13,6@ , G s 86

Banr Etkektr. Werte Oesterreichische Credit-A. Reichsbank...

E S E... ais Wiene: Bankverein... .. Baltimore and Ohio Canada - Pacific Abl.-Sch.

o. Div,-Bezugsschein

Accumulatoren-Fabrik Aschaffeub. ZeUlst. u. Papier

à 2756 257 à 255.25 G

161,5 a 159,75 à 160,5 À —a 9G

——_—

[159,75 à 160b

à 102 à 102G

à 2746

áà 253 à 256 G 1583 a 159,25 à 158 à 151b a 2%6

à 76 à 76 G

dil Put Pud jed (aas) sed end Jad Hunt fred fet fred fes "I et þ Îns fs A O Fi Frs 2A N Pet Prt Det Put Put (D) 1s des

b p t pt bt jt 20 ck A A F

Fn fs fs Fes Pn Pert Dn n Îs Îel fet D! f

r dend dad dend ded fend ded derd fred N bt ird bend bert end fert derd dend bert led dre derr erd

bm m 2 M 5A Îo F fs s

O

b 4

O

_—

Z

L]

Basalt Í Jul. Berger Tiefb. Berl.-Karls8r. Ind. Browon,Boveri uC Byk -Guldenwerke Chem.von Heyden Dt\ch.-Atl. Telegr. Deutsche Kabelwk. do. Teleph.u.Kab, Deutsche Ton - U. Steinzeugwerke Deutscher Eisenh. Eisenb.-Verkehr, . Elek.-W. Schlefien Fahlberg,Listu.Co Hackethal Draht. F. H. Hammersen Harb.Gum. Phön. HirschKupfer u. M. Hohenlohe -Werke Gebr. Junghans Gebr. Körting... Lahmeyer u. C0... Laurahütte Leopoldgrube... Majs{chfabr. Buckau R. Wolf Motorenfbr. Deuß Oesterr.Siemens8=- Schuckertwerke. Rhein.- Westfäl. Sprengstoff Sachsenwerk.…... Sarotti Schles.Bgb. u. Zink Hugo Schneider . Stolberger Zinkh. Thörl's Ver. Oelf. C.J.Vogel,Dr. u.K Wieting Portland Hellstoff-Verein.. Schanta. Hand AG

H, Wißner Metall. Wittener Gußstahl B, Wittkoy Tiefbau Wrede Mälzerei A" E. Wunderlich u.Co0.

Zeiß Jon

L HBERS Wilmersd. Rheing.

Bellstof+Waldhof do. Vorz.-A. Lit,

Bank Elektr.

do.

do. Berg.-Märk. Ind.

do. do.

We Dresdner Ban

Leipziger do.

Heutiger 264 à 26,75b 253 à 249b 55 à 54,75 à 54,75 G 80,75b

48'à 48,25 à 474 ù 474B

96B à 94,756

85,5b

80b 43,25 à 42,5h 149 à 148,5b

35'5B à 35%b 59’ 60b

52,5 à 52,56

126,5b

32;5b G

32'à 32G

à 128b G à 128 G

34 à 33,25 G 31,25 à 30b B

‘a 48ù 48G à 51,56 48h

57 à 56,5 à 56,5 G 42h 95 à 93 G

Zeißer Maschinenb.110 ellstoff-Verein X10 [12 6 Huckerf. Kl.Wanzlb. 6 do. Rastenburg} 4

(Ausnahme: Bank Bank Ele

Allgemeine Deutsche

Credit-Anstalt Azow-Don-C omm, X Badische Bank „...X Banca Gen. Romana Werte

(fr. Berl. Elektr.-W.) Do, D Aeves Lit, B do. do. Vz.-A. kd. 104 Bank fürBrau-Jnd, X Bank von Danzig. Bankv. f, Schl.-Holst. Barmer Bank-Verein Creditbank Bayer, Hyp.u.Wechslb. Vereinsbauk.

l

Berliner Handelsges. Hypoth.-Bank| Kassen-Verein Brschw.-Hann, Hypbk. Commerz-u.Priv.-Bk. Danziger Hypotheken= bank i. Danz. Guld. X Danziger Privatbank in Danziger Gulden Darmst. u. Nat.-Bank) Dessauer Landesbank ‘Deutsch-Asiatische Bk. in Shanghai-Taels} DeutscheAnstedlung F Deutsche Bank und Disconto-GeseUsch. Deutsche Effecten- u. felbank ....XN Deutsche Golddiskont- bank Gruppe B... Deutsche Hypothekenb. do. Ueberseeishe Bk

Getreide-Kreditbank Hallescher Bankverein Hamburger Hyp.-Bk. Hannov.Bodenkrd.BC| Hypothekbk.| Immobilien

S0 Ps PAPAYRPRUSAEA Hd Us DEDSAI U: AE F U M0: Z-U bs Lp Fes 2 2 dus es Des dus Put dees Put 2 t Î Je 2 Pes Dey D Ps 1

2, Banken.

Hin3termin der Bankaktien if der 1. Januar. iür Brau-Indufstrie 1. April, tr, Werte 1. Jali.)

Sibirische

Kraftwerke

do.

do, Halberst. - Blan

orz, Lit

1 St, = 6500

Voriger 24 à 25,25 G 251 à 250 à 254,5h 56 à 56 Q à 43h 47,5 aer 47,25 96,5 à 96 à 52,56 84b

80 à 79,5 G 42,15 a 43h 148% à 143,75h 35

58 à 58 G

à 526

126b 32,75 à 32B 130à 1306 3432 34B à 34à 34G 31 à 30 à 30 G

à 95b à 51 ò 49,56

à 100,56 à 1016

ù 55 à 56b

84 à 84,5 à 84,5 G 91,75b 36,5 à 36,5B

à 49 à 49 G à 51 G

49 à 483,75b 58 ù 568 G 42,5 à 43 à 438 99h

Allg, Dt. Cred.-A. Bank f.Brauindust BarmerBank-Ver. Bay. Hyp. u.Wechs. do, Vereinsbank Berl. Hand, - Gef. Comm.-u.Priv.-B Darmst.u.Nat.-Bk. Deutsche Bank u.

Disconto - Gef. Dresdner Bank A.-G.f,Verkehr81w. Allg. Lokalb.u.Krft Dt.Reichsb.Vz.,S.,4 u,5(Jnh.3Z.dR.B.) Teaa mer.Palk.

amburg. Hochb. Hamb.-Südam.D. Hanfa, Dampfsch. Norddeutsch. Lloyd Alg.KunstzijdeUn. Allg. Elektr.- Gef. Bayer, Motoren I. Þ. Bemberg „.

95,75 à 95,75 & 118,75a118à 118 G 100b G à 100 G 129 a 1298 o. Div, 139 à 139 G

125,25 a 124,75 G

110,75 à 110,5à 110,5

Auf Zeit gehandelte Wertpapiere per Ultimo März.

Prämiten-Erklärung, Festjeßung der Liq.-Kurje u. legte Notiz p. Ultimo Mätz: 27,3, Einreichung des Effektensaldoz: 28, 3. Zaßhltag: 31. 3.

141,5 à 140,75 a 141 a 140,5b

108% à 107%b 1085 a 108 G à 108b 53%à 51,75 à 52,75b

90% à 90,5 à 90/b 68,75 a 67,75 à 68,25b a 70,25b

132 ù 131,5b

à 108 à 106,5b

70,5 a 69,5 a 70%b

78,25 a 76,75 a 76,5 à 77,5 à 76 G 104%4103,25a103,75a102,75a103,252

73% à 73,5 à 72,56

[102,5a103b}/

17,25à76,5a77,5B à76,75à7,25a71 B

955 B à 95,75 à 95,75 G 118,5 à 117,56

4100b 6 à 100b G 137,75 ò 138,5 à 138 139 a 1396

1254 à 125,25 à 125 à 125,25 G 110,75 à 110,756

140,5 à 141 à 140,5 ä 141,5b

108,75 à 109 à 108,5b 108,75 à 108,5b

53,5 a 52,5 a 52,75 à 52,25 à 535b 129 à 128 a 129 a 127,5 a 128 G

90 à 90,25 à 90K à 90,25b G 70,25 à 68,25 à 69 a 683b 70a 708

72.5 à 10,5 à 11,5b

79n[80,25 B78 G a79,5à78,25à79,5b 104,5a1044a2104,75à104à104,5à103% 74,252473,5à73,750 fa105,25ä105b

Bk. an detsbf. 1 Steck. = 250 Rbf. Südd. Bodencreditb?. Ungar. Allg, Creditb. NM p.St.zu 50Pengö Vereinsbk. Hamburg Westdts{ch. Bodenkred. Wiener Bankverein X RMp.St.zu 20Schtl.

S

Aachener Kleinb. X" Akt.G. f. Verkehrsw. Allg. Lokalbahn U.

in Gld. holl. W. Baltimoreand Oht Barm.-Elberf.Strb. Bochum=Gelenk.St Brdb. Städteb. L, A Lit. B/

fs.

S

Braunschw. Ldei Braunschw. Stra Bresl. elektr. Strb. i. L, RM p. Stü Canada Abl. - Sch. o, Div.-Bez.-Sch.

1 St. = 100 Dol. 54 Czakath.-Agram Pr.-A.i.GoldGkd. Dt. Eisenbahn-Btr. DeutscheReihsbahn 74 gar.V.-A.S.4u. 5f (InhZertif)L. A-D} +33 Abschl.-Div. Eutin-Lübeck Lit. A Gr.Kaffeler Strb. F Vorz.-Afkt.

Lit. A—C u. Halle-Hettstedt Hambg.-Am. Packet}

(Hambg.-Am. L.) Hamburger Hoh-|

bahn Lit A... X Hambg.-Süda. D.F] Hannov. Ueberldw.

u. Straßenbahnenj3 „Hansa“DampfschX Hildesh.-Peine 2.4 Königsbg.-C ranz X Kopenh. Dpf. L, C F KrefelderStraßenb. Lausizer Eisenb... Liegniy - Rawitf

do. do. St. A. Lit. Bj Lübeck-Büchen Luxbg, Pr. - Heinr. Magdeburger Strb. Marienb,-Beendf. . Mecklb, Fried. - W.

Pr.-Aft. do. St.-A. Lit A

Th [r

71,15 à 18 à 17,5 à T8 à 16,75 à 17,5b

E

142b

ta d dna det jed jed jed p Fei bs bt Pt bt Pet A Pet

J

4 S O I

a

„—_ ao P232 D P 1 co o

A

Da o S S

Bergmann Elektr. Berl. Maschinenb. Buderus Eisenwk. Charlottenb.Wafff. Compan. Hispano Amer. de Electric Contin. Gummi. Daimler-Benz. Dt. Cont. G. Def. Deutsche Erdöl Dtsch. Linol.Werke Dynamit A. Nobel Elektrizit. - Liefer. Elektr. Licht u. Kr. I, G. Farbenind. Feldmühle Papier Felt.uGuilleaume Gelsenk. Bergwerk Ges. f.eftr.Untern.

E ie arpenerBergbau Hoesch Eis.u.Stahl PhilippHolzmann Hotelbetrieb8-Ges Ilse, Bergbau Kaliwerke Aschersl Rud. Karstadt Klöctner-Werke „. Köln-Neuess.Bgw. Mannesm.=- Röhr. MansfelderBergb Maschinb. Untern. Metalgesellshaft Miag, Mühlenbau Mitteld.Stahlwke. „Montecatini“ Nordd. Wollkämm Nordsee, Deutsche Hocjee scherei Oberschl. Eisenbb. Oberschl.Kokswke., j.Kok3w.uChem.F Orenstein u. Kopp Phönix Bergbau U. Hüttenbetrieb Polyphonwerke ., Rhein.Braunk.uB Rhein. Elektriz. Rhein. Stahlwerke Rhein.-Westf. Elek A.Riebeck Montan Nittgerswerke Salzdetfurth Kali Schles. Elektriz. u. Gas Lit. B. Se Schubert u.Salzer Schuckert u. Co...

Schulth. -Pagenh, Siemens u. Halske

Stöhr uC. Kammg SvenskaTändsticks

(Schwed. Ziümndh.) Thür.Gas Leipzig Leonhard Tietz. Transradio Ver. Stahlwerke WesteregelnAlkali Zellstoff -Waldhof Otavi Min, u, Esb.

141,5 G

. } 123,75 à 124 à 122,5 à 123 à121,25 G dt. | 42,5b

Allianz u. Stuttg. do. do. Assecuranz-Union ‘Hagel-Asse Berl. el ec. do. do. Lit. B Berlinische Feuer do. do. Colonia, Feuer- U.

10 Dresdner Allgem.

do. do.

Frankona Nück- Uu.

do.

Nüickversi do.

do. do

do. do,

do. do.

do. do.

do. do.

& S (S

Nordstern u. Vate do, do,

0,

do. V Transatlandische

Kamerun Eb. Ant.

+ 16,86%

Heutiger ä 121b 36,75 à 36%B 51 à 50b 941 à 94,25 à 94,75 G

301 à 297 à 297 G 119,5 à 119 à 119B

28B à 27,5 à 27,75 G

122,75 à 121,75 à 122,5 G

70% à 69,5 a 69,75b

Ian 111 à112 à110 G à11f à109,5b 70

à 127 à 126,5 G

121,5 à 121 à 121,5 à 121,5 G 144à142,5a1427à141%à141,75à141%b 115,25 à 116 à 115,25 à 115,75b 87,75 à 87,25b

80,25 à 80,25B

1 111%à 11136 75 à 75G 67,5 à 66,75 à 67 à 66,75 90,25 à 89 B 106 a 106 G 175 à 1736 135,5 à 134,5 à 134,5 B 66 à 64,5 à 65,5 à 65b 61,25 à 60,5 G à 73 à 73,5 G 75b G à 73(b 42 à 41b

à 38,75 à 39,5 à 39,25 à 39Th

797a80B à79,5b 61,5b

4T;75 à 47,756 ‘à 61 B à 58,5 à 59,5b

146,5 à 146b 383,5 à 38D

76,75 a 76,25 B 51 à 49,75 à 50 G

59% à 58% 163 à 161,5 à 162,5 à 160b 168,75 a 167b 116,5 à 116,5 G

75,25 à 74,75 à 75 à 74,5b 133 à 132,5B

53,25à 520 210 à 207,5 à 209,5 à 207 à 208 à

1207 G 118,5 à 118,75 à 118 B 85,56 G à 85,5 à 85,5 G 157,5 à 156 a 157 a 156,756 129,75 a 128,5 à 129 a 128,25 à 129 à 1128,25 a 128%G 176 à 175 à 175,5 à 173,75 a 174,5b 175,75 à 174,25 à 175,25 a 173%a 1174,25 à 173,75 ä 173,75 B 79 à 776 E %

268 à 263 à 2636 116,75 à 115%B

61/5 à 60,5 à 60,5E , 145 à 143b

UISinge Vers. Lit. A 0.

Frankfurter Allg. Vers. L. Ai. L.| —,-— Gladbacher Feuer-Versicher. X 5406 Hermes Kreditversicher. (voll) Kölnische Hagel-Versicherung X| —- c Leipziger Feuer-Versich. do. do. Magdeburger Feuer-Vers. N! -— 6

do. Hagelvers. (50 ÿ Einz.)| —,—

Lebens3-Vers.-Ges. 11296 Nückversich.-Ges,

Mannheimer Verficher.-Ges. N (258 „National“ Alg. V.A.G. Stettin|590 G

Lebens8vers.-Bank 606 S Versicher. (50YEinz.)| —— 0. Ses Tuee-Verh (200 46-St.) [235,5 G 0,

Thuringia Erfurt À 5 do. B

Union, Hagel-Versich. Weimar| —,—

Ver. Verf. . 1826 125b G Lebensv.-Bk.|153b B(v.eingez)N| —,— —,— (es Einz.)! E (66% Ÿ Einz.)/61b 6 (25% Einz.)/226 (voll) {40eb G (25% Einz.) 45 6 Unkf.-V. Köln 0Æ-Stüde N (87,75 G Transport. (503 Einz.) Dri pas (25 JEinz.)| —,—

e

Mitversicher. Lit.C u. D/119G6

-— 6 (254 Einz.) /196

cherung |

(25Y Einz.)} —,— Ser. 1/1926 Ser. 2/41,56 Ser. 3/4006

(25h Einz.)! —,— 18,5b tücke 100, 800)!

rl. Alg. Vers. (f. 100 465) N —,— (25YEinz.)| —,— (254 Einz.) 80,5 G E

Gütervers. „„| ——

Kolonialwerte.

* Noch uicht umge

Deutsch-Dstafrika Geh 6

L

Neu Guinea Comp..}10/1 Ostafr. Eifbh.G.-Ant.X] 0 Otavi Minen u. Eb. |f|+} 1St.=1£,RMp.St Schantung Handels-

A-G. soo ceéees 0

Voriger 123% à 123,25 à 123,5 G 36,25 à 36,5B à 36,25b 520 94,75 à 94 à 95b

302,5 à 303,5 à 302,5 à 304,758 1195 à 120 à 119 a 119,5 G

29 a 28 G à 283b i 124,5 a 124 a 125,75 à 122,75 à125 71,75 à 70,75 à 71,56

107% à09 à084 209 a08%a09%a09! 704 à 70,5 a 70 a 70,5 G 111211 128,5 à 128 à 128 G

123 4124,75 à122,5à124,75à1 24,158 143%a441B 2432434242444 116,5 a 115,5 a 1163b

88,75 à 88 à 88,25b

82à81,5G a82a 803 à 80,75b

125 à 126 B à 124,75b G à 125,58 [25 à 42.25b [124 à 12529 112,5 à 111,5 à 114,5 G

75 à 74,5 à 75G 68,75 à 68 à 68,25 G

90,5 à 91 à 90,75 à 92b

107 a 106,5 G

171 à 171 G

137,5 à 137 a 137 G

62,5 a 63% à 62,5 à 668

63 à 62,25 à 63 a 62,75 G

75à 75b B à 75B

763 a 76,25 à 76,75 à 75 à 76b 39%à 39,25 G à 41b

40 a 40,5 à 39,5 à 395

à 79b

63b

48 à 48 G :

61 à 61,75 à 60 à 61,5B

146,5 à 146 à 146,5b 40 a 40B

78,75 à 781 À 77,5 à T8b 511 à 50,25 à 51 à 50,75 à 51,756

60,75 à 61 à 60,25à 6056 J 164 a 163,5 à 164,25 a 161,75 à 1 169 a 168,5 à 169,5 B a 169b 115,5 à 176,5b

T1%ù 17% ù 76 ù T7 à 76,5b 135 à 133b

53,75 ù 54 à 53,5 à 53h

209 a 208,5 à 210 à 208,5 G 205 [207à2115

120,5 à 179,5 à 120,75b

84,75 à 85G

162,75 à 158,5 à 160,5 à 159,50

1314á 132 B à 1303131,75a37,

176,5 à 178B à 176,25 à 177%6 176.75 à 171,5 à 176 à 176,25a17% (176.25 à 174,75 à 177 a 176

78,5 à 79 à 77,15 à 78,5b

269 6 à 269b - À 147 à 148G 159 117,25 a 118 a 117 ä H8ùà 117,

62'5 à 62,75 ù 62 à 624 144,75 à 144,5 à 1456 104,75 a 106 a 104 à 107h

107L à 108 à 104,5 à 105,5 & 104,75b 35,5 à 35K G à 35,25b

36,25 à 35Yb

lliona.

, Handelsregisfer.

Altona, Elbe. [105305] (Nr. 6.) Eintragungen

ins Handeksregister.

23. Februar 1931. H.-R. A 3039. Hermanu Schmidtke, iliona. Firmeninhaber ift Kohlen- ändler Hermann Schmidtke, Altona. H-R. A 3040. Ekschuer, Sohu «& F o.,, Altona-Stelkingen. Persönlich aftende Gesellschafter dieser offenen andelsgesellfhaft, die am 3. Februar 931 begonnen hat, sind Kaufmann too Elschnex, Kaufmann alter sshner und Kaufmann Josef Klieger, imtlich in Altoua-Stellingen. ur dertretung dex Gesellschaft ijt nur der hefell’chafster Otto Elschner ermächtigt. H-R. B 409. Deutsche Jurgens- LBerfc, Akftieugesellshast, Hamburg, Pwcigniederlassung, Altona-Bahreu- ld: Der Umtausch der Vorzugsaktien 1 50 RM in Vorzugsaktien zu 100 RM nd 1000 RM gemäß der 7. Durth- jihrungsverordnung zur Goldbilang- erordnung ist durchgeführt worden. as Grundkapital ist eingeteilt in 0000 Stammaktien zu je 700 RM, 500 Vorzugsaktien zu je 1000 NM, 900 Vorzugsaktien zu je 100 RM und 00 Vorzugsaktien zu je 20 RM. Durch Beschluß des hierzu ermähtigtien Auf=- chtsrats vom 18./27. Dezember 1930/ . Januar 1931 ist der § 5 Absay 1 es Gesellshaftsvertrags (Einteilung cs Grundkapitals) geändert worden.

26. Februar 1931. H.-R. A 1857. R. Lemburg u. Co., ltona: Die Firma ist erloschen. H-R. A 3041. Franz Wehowsky,

eee ist Franz 3ehowsfkfy, Bäattüiuteknehmer, Altona. Altona, das Amtsgericht, Abt. 6.

nuaberg, Erzgeb. [105306] Jm hiesigen Handelsregister ist ein- eiragen worden: a) auf Blatt 815, die Firma Kurt berrmuth in Annaberg betr.: Die irma lautet künftig: „Geha Hutfabrik Niederlage Kurt Herrmuth.“ b) auf Blatt 1200, die rata Ge- rüder Herrmuth in Annaberg betr.: je Firma lautet künftig: „Gebrüder errmuth, Geha Hutfabrik.“ lmtsgerih{ Annaberg, 2. März 1931.

rnstadt, [105307] n unser Handelsregister Abt. B ist eute unter Nr. 131 die Firma Armin ranke, Gesellschaft _ mit beschränkter paftung, mit dem Siß iu Arnstadt ein- etragen worden. Gegenstand des [nternehmens is der Kleinhandel mit Pefleidungsgegenständen aller Art, Nanufakturwaren, Betten, Wäsche und Vöbel. Das Stammkapital - beträgt 000 Reichsmark. Die Leistung der Plammeinlage erfolgt in der Weise, die Gesellschafter ihren Anteil an en Außenständen, Utensilien und der aren Kasse aus dem unter der Firma min Franke bisher betriebenen dandel8geschäft einbringen, und zwar: tin Franke in Höhe von 29 000 RM, (lice Franke in Höhe von 7000 RM. bum alleinigen Geschäftsführer ist der toufmann Armin Franke in Arnstadt estellt worden. Die Bekanntmachungen er Gesellschaft erfolgen im Deutschen eihsanzeiger.

Arnstadt, den 24. Februar 1931.

Thür. Amtsgericht.

Bad Nauheim. [105308] „on das Handelsregister Abt. A ist

Eingetragen:

1. am 23. Fanuar 1931. zu Nr. 286, I die Firma Alexander Ulrih in c Nauheim: Die Firma ist erloschen. qt; 0m 2. Februar 1931 zu Nr. 385, wen die Firma Großwäscherei Edel=- ß Inh. Karl Präfried in Bad Nau- dau: Die Prokura des Kaufmanns nl Glo, hier, ift erloschen. „j: am 18. Februar 1931 zu Nr. 140, E die Fina, Johann Anton Döri elde außheim: Die Firma wir U Nr. 354, betr. die Firma Hotel aura; Seeber Marlepartus in Bad G Die Firma wird gelöscht. elsi\ches Amt8gerit Bad Baubetan.

Berlin, [104969] | D das Handelsregister B des unter- E eien Gerichts ist heute eingetragen

wen: Nr. 45 593. Heimsyphon Ge-

Syphonflaschen, -Apparaten und deren Teilen, mit denen fohlensäurehaltige Ge- tränke vom Verbraucher selbs hergestellt werden föônneu. Stammkapital 20000 Reich8mark. Geschäftsführer: Kaufmaun Zoltan Katai, Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. Februar 1931 errichtet und am 23. Fe- bruar 1931 abgeänderi. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwei Geschäftsführer oder dur eineu Geschäftsführer in Gemein- schaft mit einem Prokuristen. Nr. 45594. Cooperation Verlagsgesellschaf#t mit beschränfter Haftung. Berlin. Gegenstand des Unternehmens: die Her- ausgabe von Zeitungsforrespondenzen so- wie Verlag und Herausgabe von lite=- rarischen Erzeuguissen aller Art. Stamm- fapital: 20000 RM. Geschäftsführer: Professor Georg Bernhard in Berlin, Redakteur Dr. Jmre Revesz in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gejellschaft mit beschränkter Hastung. Der Gesellschasts- vertrag ist am 31. Dezember 1930 abge- schlossen und am 20. Februar 1931 abge- ändert, Jeder der Geschäftsführer vertritt allein und ist von den Beschränkungen des §181 B.-G.-B. befreit. Nr. 45595. Hartholzhaudelsgesellschaft mit be- schräukter Haftung. Berlin. Gegen=- stand des Unternehmens: Ein- und Aus- fuhr sowie Erzeugung und Vertrieb von harten Rund- und Schnitthölzern. Stamm- fapital: 20000 NM. Geschäftsführer: Holz- händler Sucher (Sascha) Tschernjakow, Wien. Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Der Gejell- schaft3vertrag ist am 11. Januar 1931 und 28. Januar 1931 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer vestelit, fo ersoigr die Vertretung durch zwei Geschäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Pro- furisten. Der Geschäftsführer Sucher (Sascha) Tschernjakow vertritt aber die Gesellschaft stets aflein. Als nicht einge- tragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital werden zum an- genommenen Werte von 17 100 RM in die Gesellschast eingebracht von dem Ge- sellshafter Sucher Tschernjakow nach=- stehende Forderungen: a) Kaufpreisforde- rung an die Vereinigten Holzabsaßfabriken Fleifchmann & Heilbronner Komm.-Ges, in Keßin a. Havel 3300,— RM aus Liefe- rungen von Buchenschnitthokz im De- zember 1930, fällig Ende Februar 1931, b) Forderung auf Rückzahlung einer Ein- lage aus einem Gefsellschaftsvertrage mit der Prager Holzindustrie A.-G. in Prag an die bezeihnete Gefellschaft in Höhe von 13 800,— RM mit der Maßgabe, daß diese Forderung am 31. Mai 1931 fällig is. Nr. 45 596. Elektro-Haba Gesellschaft «nit beschräntkter Haf- tung. BVerlin-Friedenau. Gegenftand des Unternehmens: Die- Fabrikation und der Vexrtrieb von „Elektro Haba“ Stauhb- saugern, sowie der An- und Verkauf sonstiger elektrotechnischer, Radio- und verwandter Artikel. Stammkapital: 20000 Reichsmark. Geschäftsführer: Kaufmann Elmas Hakki Bey, Friedenau. Die Ge- sellshaft is eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Gesekllschast3ver- trag ist am 18. November 1930 bzto. 12. Januar 1931 abgeschloffen. Die Ge- sellschaft hat einen Geschäftsführer. Als nit eingetragen wird veröffentficht: Als Einlage auf das Stammkapital werden in die Gesellschaft eingebracht von dem Gesellschafter Elmas Hakki Bey: Jnventar- gegenstände laut besonderem Verzeichnis zum festgeseßten Werte von 3600 RM, Nr. 45 597. J. Douwenga Gesell= Bon mit beschränfter Haftung.

erlin-Charlottenburg. Gegenstand des Unternehmens: der Erwerb und Ver- trieb von Spirituofen und Weinen. Stammkapital: 20 0060 RM. Geschäfts- führer: Kaufmann Jouke Douwenga, Schiedam (Holland), Kausmann Oswgkd Bode, Beclin, Kausmann Kurt Engel- hardt, Charlottenburg. Die Gesellschast ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. September bzw. 30. Oktober bzw. 19, Dezember 1930 abgeschlossen. Die Vertretung erfolgt durch je zwei Ge- schäftsführer gemeinsam. Die Gesellschaft ist auf die Dauer von 5 Jahren geschlossen. | Verlängerung nach Maßgabe des § 9 des Vertrages vom 30. September 1930. Als nit eingetragen wird veröffentlicht: Aks Einlage auf das Stammkapita!? werden in die Gesellschaft eingebracht. von den

Tlschaft mit beshräukter Haftun ‘erlin, Gegenstand des EntecoeCntenE

Gesellschaftern: a) Douwenga die diesem

die Herstellung und der Vertrieb von !

Sherwood Destilkling Co. in Cokeysville (U. S. A.) úund für die Firma Me. Craddie & Co. in London, soweit Herrn Douwenga diese Vertretungen für Deutschland über- tragen worden sind; b) Engelhardt die Rechte, die ihm an dem renzeichen „London Club“ und an dem ihm ge- shüßten Etikett mit diesem Namen zu- stehen, ferner die ihm gehörigen, für Mischungen von Whisky und Gin be- stimmten Rezepte, endlich ein ihm ge- höriger Vorrat an Gin und anderen Waxen. Der Wert dieser Sacheinlagen ist zu a auf 6700 NM, zu b auf 6600 RM festgese t. Zu Nr. 45593 bis 45597. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht : Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge= sellschaft exfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 10461 Ge= PEDaR! für auswärtigen Haudel mit beschräukter Haftuug in Liqui= dation: Erich Rauch is nicht bag Liquidator. Fräulein Johanna Reher in Deo E E bestellt. reis Bei e o Cre JFudustrie=- late n e den Osten Gesell= | a mit beshränkter Haftung zu erlin : Die Prokura des Dr. Hanns Denirex Co. Haubelägejelljafi für audel3ge a r T TIEA Veda mit be= ränkter Mang. Laut Beschluß vom 22. Dezember 1 ist der -Gesell- schasisvertrag l, der Firma, der Ge- schäftsanteile und der Vertretung abge- ändert. Die Firma heißt fortan: Ludw Vestermann & Deutrex Co. Gesell= schaft mit beschräukter Haftung. T weiteren Geschäftsführer is der aufmann Ludwig Bestermaun in Berlin bestellt. Die Gesellschaft wird durch zwei Cescatat zer gemeinjam vertreten. Das I ital Tee L Deus uu 26. Januar 1931 um 10000 RM auf 20 000 NM erhöht. Bei Nr. 36 797 Allgemeiner sag für Fat be unD lter Gai Gese aft mit be= fchräuntfter Haftung: Laut Beschlüssen vom 11, November 1930 und 17. Februar 1931 ist dér Gesellschaftsvertrag bezgl. der Firma und des Stammkapitals abgeändert. Die Firma heißt fortan: Alvi Allge- meiner es für Judustirie und Wirtschaft ellshaft mit be=- ränfter Ha R Das Stamm-=- pital ist um 15000 auf 20 0060 RM erhöht. Zum weiteren Geschäftsführer ist Kaufmann Gerhart Hirschberg in Berlin bestellt. Bei Nr. 39 491 Hubert & Nespital Gesellschaft mit beshränk= ter Haftung: Gemäß Beschluß. vom 19. Februar 1931 lautet die Firmä jeßt: Ave“ Assekuranz Vermittlungs Gesellschaft mit beshräntier Haf- mes: Edmund Hubert ist nicht mehr euge Meszens Get!) m [a Aaizenua a m De Satier - Haftun auf s= Kontor Ostdeutshland: Kaufmann Luigen Wiersma in Brandenburg a. H. ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Er vertritt die Gesellshast in Gemein- schaft mit . einem anderen nit allein vertretungsberechtigten Geschäftsführer oder gémeinsam mit einem Profturisten. Bei Nr. 43246 Deutscher Weizen=- verband Gesellschaft mit beschräuk= ter HINGG und + bei Nr. 44761 Deutscher izenvertrieb Gesell- schaft mit beshränkter L Kaufmann Linnemann in Berlin ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Berlin, den 25. Februar 1931. Amt3gericht Berlin-Mitte. Abt. 92,

Berlin, . [104971] Ju unser Handelsregister B is heute eingetragen wordench Nr. 45 598 Roh=-

| r pa ra _‘Gesell chaft mit änkter Haftung. Sih: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Ver- trieb und die Regelung des Absaßes von Rohpappen nach dem Auslande. Stamm- fapital: 20 000,— RM. Geschäftsführer: L. Kaufmann Hermann Windckelhaus, Berkin, 2. Kaufmann Carl Adolph Plath, Düsseldorf. Geseklschaft mit beschränkter Hastung. Der Gesellschaftsvertrag ift am 26. Januar 1931 errichtet und am 16. Fe- bruar 1931 abgeändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo erfolgt die Ver- tretung durch zwei Gèschäftsfüßrer oder dur einen Geschäftsführer în Gemein- schaft mit einem Prokuristen. Nr. 45 599 Schokoladen- und Zuckterwaren=- fabrik „Shilago“ Gejellschaft mit beschränkier Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Fabrikation und der Vertrieb von Schoko-

laden- und Zucckerwaren. Stammkapital:

gehörigen Vertrêtungen für die Firma

20 000,— . Gesel!shaft mit be-

schränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 3. Februar 1931 errichtet und am 22. Februar 1931 abgeändert. Hun E g ist: 1, Ober- amtmaun, rüherer omänenpächter Arthur Wolschon, Potsdam, 2. Deine Paul Wieneke, Berlin. Ein jeder von ihnen veriritt allein. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft eingebracht vom Gefsellschafter Arthur Wolschon in Potsdam das von ihm durch Vertrag vom 24. Dezember 1930 aus der Konkursmasse des Joseph Szlagowski er- worbene Handelsgeschäft mit den Rechten und Pflichten, wie sie sich aus dem ge- dachten Vertrage ergeben, und mit der Maßgabe, daß das Geschäft vom 24. De- ember 1930 ab als für Rechnung der Ge- sellichaft geführt angesehen wird. Die

nlage wird mit 19 000,— RM auf den Geschäftsanteil des Wolschon angerechnet. Nr. 45 600. Dr. Pyhrr Gesellshaft für Verwertung von Patenten mit beschräukier Haftung. Siz: Berlin. Gegenstand des TecencahauS Die Ver- wertung und der Erwerb von Patent- und sonstigen gewerblichen Schußrechten aller Art, insbesondere auf technijchem Gebiete und ferner die Verweriung des für den Rauchverbrenuungs- und Brennstoffspar- apparat „Ofenhölle“ unter dem Akten- zeichen 24. k. W. 71/30 beim Reichspatent- amt angemeldeten deutschen Reichspaten- tes für das gejamte Ausland. Stamm- kapital: 50 000,— RM. Geschäftsführer:

Kaufmann Dr. Heinz Pyhrr, Berlin. |f

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ift am 26. Januar 1931 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so erfolgt die Vertreiung durch zwei Geschäftsführer oder durch

Tlucir Gar Tages tre ermer fe einem Prokuristen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Die drei Gründer Dr. Heinz Pyhrr, Dr. Hans Lage und Felix Wisniewski haben am 26. 1, 1931 einen Vertrag zur gemeinsamen Verwer- tung im Auslande des Rauchverbren- nungs- und Brennstoffsapparates „Ofen- hölle“ (DRGM 1 126 478) und der noch

zu erteilenden Schußreehte abgeschlossen. JeB

Sie bringen ihre Rechte aus diesem Ver- trage in die Gesellschaft ein. Die Einlage ivird mit je 14 000,— RM auf die Stamm- anteile der drei Gründer angerechnet. Dr. Heinz Pyhrr bringt ferner eine Büroein- L nach Maßgabe der Aufstellung Bl. 12 der Akten ein, welche mit 4000 RM auf den Stammanteil des Pyhrr ange- rechnet wird. Nr. 45 601, Programm- dienst für den deutshen Rundfsunk Gesellschaft mit beshräufier Haf- tung. Siß: Berlin. Gegensiand des Unternehmens: Förderung, Erforschung, Erwerb und Verwertung arteigener Werke für den Rundfunk. Stammkapital: 20 000,— RM. Geschäftsführer: Ge- schäftsführer des -Programmausschusses bei der Reihs-Rundfunk-Gesellschaft Dr. rer. pol. Friedrich Karl Duskte, Berlin. Gesellschast mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19, Februar 1931 abgeschlossen. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemein- schaft mit einem Prokuristen. Zu Nr. 45 598 bis 45 601: Als nicht einge- tragen wird veröffentliht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur durxh den Deutschen Reichs- anzeiger. Bei Nr. 16 522 Sporthaus Fichte, Gesellschaft mit beschränkter Haftung : Laut Beschluß vom 2. Januar und 20. Februar 1931 ist der Gesellschafis- vertrag geändert in: § 6 (Abtretung von Geschäftsanteilen), § 7 (Vertretung), § 9

(Beschlußfassung der Gefsellschafterver-

preriarate Der § 8 (Gejsellschafterver- ammlungen) ift gestrichen, die §§ 9 und 10 sind in 8 und 9 umbenannt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer zusammen mit einem Prokuristen. Reinhold Zeiß ist niht mehr Geschäftsführer. Zum Ge- schäftsführer bestellt ist: 1. Angestellter Bernhard Almstadt, Berlin, 2. Angestellter Franz Kirsch, Berlin. Profkurisi: Paul Schmidt, Berlin. Er vertritt mit einem Geschäftsführer. Vei Nr. 35791 Standard Liköre VBertriebsgesell=-

aft mit beschränkter Haftung : Die Gesellschaft ist durch Beschluß vom 20. Februar 1931 aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Eee Sg Ea Bei Nr. 38394 Lorenz-Radio= Vertriebs Gesellschaft mit be-

räufter Hastung: Die Prokuristen

_——

ilhelm Stamm und Fräulein Frieda

Hahn sind fortan berechtigt, die Gesellichaft auch gemeinsam mit einem anderen Pro- kuristen zu vertreten. Heinz Ostrodzkfi if nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Max Seligmann in Berlin-Tempelhof ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. 42 139 Seideu- und Garn- Gesellschaft mit beschräutter Haf=- tung: Durch Beschluß vom 12. Februar 1931 ist der § 2 (Siß) geändert. Der Sih ist nah Freiburg i. Br, verlegt. Ja Berlin besteht eine Zweigniederlassung mit der Firma: Seiden- und Garun- Gesellshaft mit beschränfter Haf=- tung, Freiburg i. Br., Zweiguieder= lassuug Verlin. Heinrih Löffler ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum Ge- shäftsführer bestellt ist: Fabriïant Paul Mez in Freiburg i. Br. Bei Nr. 42 609 Maytag Washmaschinen - Gesell= sellschaft mit beschränfter Haftung zu Berlin : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator iff der Kaufmann Goehß von Fromberg in Berlin. Bei Nr. 43 834 Wirtschaftsstelle Deutsher Ranch- tabatkfabriken Gesellshaft mit ve- chränkfter Pp Durch Gefell- shafterbes{luß vom 11./12. Februar 1931 ist die Gesellschaft aufgelöst. Zum Liqui- dator ist der bisherige Geschäftsführer Rechtsantoalt Dr. Mactin Morgenroth in Bamberg bestellt. Bei Nr. 44 319 Futeressengemeinshaft Deutscher Geflügel-Großfarmen Gesellschaft mit beschräufier Haftung: Dr. jur, Adolf Freutel is niht mehr Geschäfts- ührer. Bei Nr. 3440 Carl Lipmann «& Co. Gesellshaft mit beschräunf= ter Haftung : Die Firma ist erloschen. Berlin, den 25. Februar 1931, Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 93.

Beglige, WUIDVCTISLEY C L ava 266] des unterzeichneten Gerichts ift am 26. Februar 1931 folgendes eingetragen: Nr. 17 057 Eg E Een Aktien-Gesellschaft roß-Berlin : Durch Beschluß der Generalversammkung vom 19. Februar 1931 ift der Gefellschafts- vertrag in § 1 geändert. Die Firma lautet jeßt: Gemeinnützige Wohnungsbau Afktiengesellschaft Groß-Berlin. Nr. 31479 Boa - Lie - Aftiengesell= schaft : Die Prokura für Emma Plumeyer ist erloshen. Kurt Gottschling ift nicht mehr Vorstandsmitglied. Nr. 39 335 Berlin=- Erfurter Maschinenfabrik Henry Pels & Co. Afktiengejellshaft : Die Prokura für Kurt Oesterreicher if er- loschen. Nr. 44 576 Berliner Milch- und Butterhandels - Aktiengesell - schaft: Die Generalversammlung vom 17. Februar 1931 hat die Erhöhung de3 Grundfapitals um 150 000 RM beschlossen. Die Erhöhung iff durchgeführt. Das Grundkapital beträgt jeßt 200 000 RM. Ferner ist § 3 des Gesellschaftsvertrages entsprechend geändert.