1931 / 58 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{107307] Die diesjährige ordentliche Gene- ralversammlung der Bitterfelder Lóisen-Grube, Kchlenwerk und Ziegelei, AYaengesellschaft, 2scherndorf, findet D.enstag, den 31. März 1931, v„rmittags 11 Uhr, im Sißungs- s«ale des Bergbaulichen Vereins Bitter- feld in Bitterfeld, Lindenstraße 12, statt. Tagesordnung :

1. Vorlegung der Bilanz und der Ge- winn- und Verlustrechnung für 1930 sowie des Berichts über den Vermögensstand und die Verhält- nisse der Gesellschaft.

. Beshlußfassung über die Genehmi- gung dieser Vorlagen sowie der vorgeschlagenen Gewinnverteilung und Entlastung des Vorstands und

Aufsichtsrats. 3 Wablen in den Aufsichtsrat,

Diejenigen Aktionäre, die an dieser

Generalversammlung teilnehmen wollen, müssen ihre Aktien oder die Hinter- legqungsscheiue. eines deutschen Notars spätestens am 28. März 1931 während der Geschäftsstunden entweder bei der Gesellschaftsfasse in Zscherndorf, Post Sandersdorf, Kreis Bitterfeld, oder bei dex Firma Karl Keferstein, Berlin NW. 7, Mittelstraße 63, oder ‘bei der Anhalt -DESUYen Landesbank in Dessau (Anhalt) gegen Aushändigung einer gGescheinigung, die als Eimlaß=- ausweis gilt, medergelegt haben.

Zscherndorf, Kreis Bitterfeld, den

Zweite Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nx. 58 vom 10, März 1931. S, 4.

[1049091 Bekanntmachung.

bruar 1931.

[104907] Die Firma

[98329] Bekanntmachung.

Die Miami gesellschbaft m. b. H. zu Klosterstraße 39, ist aufgelöst.

fich bei ihr Berlin,

zu melden, den 3. Februar 1931.

Samuel Jgra.

Die Firma Blaubach Hausverwaltungs- G. m. b. H., Köln, Görresstr. 14, ist au?- gelöst. Ich fordere die Gläubiger der Ge:ellshait hiermit aut, \sih zu melden.

Köln, Görreestraße 14, den 28. -Fe-

Blaubach Hausverwaltungs- G. m b. S. in Liquidation, Der Liquidator: Dr. Klein,

Bücfen G. m. b. S., früher Friedrih Hos G. m. b. H., ist aufgelöst und in Liquidation getreten. Die Gläubiger der Gesell|hait werden aufgefordert, ihre Forderungen anzumelden. Aachen, den 28. Februar 1931. Der Liquidator: J. Ponten,

Grundstücksverwertungs- Berlin . C. 2, Die Gläu- biger der Gesell\haft werden aufgefordert,

Der Liquidator der Miami Grund- stüksverweriungsgesellschaft m.b.H.:

11. Genoffenschaften.

[104188]

Unjere Genossenshaft wird aufgelöst. Wir fordern uusere Gläubiger auf, \ih bei uns zu’ melden.

Berlin, den 20. Februar 1931. Betleidungsgenossenschaft für Deutsche Beamte e. G. m. b. H. i. L, Dr. Maiwald. Glander.

Wir berufen die ordentliche General- versammlung zu- Sonnabend, den 21. März 1931, nachmittags 1 Uhr, nach Magdeburg Reichshalle.

Tagesordnung : 1. Geschäftsbericht. 2, Genehmigung der Bilanz und Ent- lastung des Vo1stands. 3. Beschwerden ausgeshlossener Genossen. 4.. Wahlen „zum. Aufsichtsrat.

5.. Wahlen zum. Vorstand. 6. Statutenänderung. [106801) Der Vorstand desDeutschen Baubundese.G, m.b.H. hrt. Meißner.

Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung liegt vom 13. bis 20. März 1931 zur Einsicht in der Geschäftéstelle auf.

A SMNGSD D O TNTG S O SRIDG L Ä T KITE I CAN E: H Oa ZZe

13. Bankausweise.

B. Ausgabe.

I. Schäden aus den Vorjahren, einschl. der für Hagel 60,— RM, für Feuer 2 448,03 RM und für Dieb- stahl 16,60 RM betragenden Schadenermittlungs- kosten, abzüglich des Anteils des Mit- und Rüver- sicherers:

1, geleistet:

a) Hagelversicherung - « «- «RM

b) Feuerversiherung-+ « «+ + 810 419,44

c) Diebstahlversicherung » .+ . y 1 395 33

zurüdckgestellt: Feuerversicherung « « « « + -

Schäden im Geschäftsjahr, eins{l. der für Hagel

37 568,39 RM, für Feuer 34 638,37 RM und für

Diebstahl 220,16 RM betragenden Schadenermitt-

lungsfosten, abzüglich des Anteils des Rück- u. Mit-

versicherers:

1, geleistet:

a) Hagelversicherung « « «RM b) Feuerversicherung + « - y c) Diebstahlversicherung » « y , zurückgestellt:

a) Hagelversicherung « « b) Feuerversicherung - « - c) Diebstahlversicherung « « * _y

Rücck- und Mitversicherungsprämie :

1, Hagelversiherung «-

2, Feuerversiherung

Verwaltungskosten :

1, Erwerbsgebühren und Bezüge an Mitarbeiter

2, sonstige Verwaltungskosten. - « -. o. --

Steuern und öffentlihe Abgaben: 1, Versicherungssteuer « - « - - o oe o o/0 2. sonstige Steuern « - o oooooooo

Leistungenzu gemeinnüßigen Zwecken, insbesondere

212,25

2,

700 060,77 1022 938,27

8 650,08 } 1 731 649

.RM

"M

878,43 259 898,16 550,—

S -

261 3265

9 572 847 333;

40 588 544 589

115 277 39 791

[82S |8S [SÈ

im Deutschen NeïchSanzeiger und Preußischen StaatSan Berliner Börse vom 9. März A

Tr. D

-

Börsenbeilage

Zeiger

1931

mtlich festgestellte Kurfe.

Traut, un

‘¿0 RM. 1 ka ver. W.= 0,60 er Kredit 320 RM. 1

1 L

1 Lire, 4 Lêu, 1 Pe old) =2,00RM. oder tshech. W.= “- 0 RM. 161d. hol. W.

0B

75 NM. 1 Dollar = 4,20 RM. 9 40 RM 1 Shanghai-Tael = 2,50 RM.

seta =0,80 RM. 1 österr. 1 Gd. öfterr.W.==1,70RM.

5 NM. 7 Gld. \fitdd. W,

=1,70RM. 1 MaxkBanco nud. Krone = 1,125 RM. 1 Schilling RM. 1 Látt = 0,80 RM. 1 Rubel Rbl) = 246 RM. 1 alter Goldrubel Peso (Gold) = 4/00 RM. 1 Peso (arg.

1 Pfund

3.40 RM. 1 Yeu =2,10 RM. 1 Hloty =

1 Danziger Gul

je einem

daß rbar sind, as hinter eutet, daß tig nit stattfindet.

den = 0,816 RM. 1 Pengö 2 —075 RM. 1 esinische Krone = 1,125 RM. Papier beigefügte Bezeichnung X be- nur bestimmte Nummern oder Serien

einem Wertpapier befindliche Heichen ° eine amtliche Preisfeftstellung aegen-

: Aktien in der zweiten Spalte beigefügten ihnen den vorlegzten, die in der dritten aten den legten zur Ausschtittung ge-

l 9 n Gewinnanteil,

I

| nur ein Gewinn-

egeben, so ift es da8jenige des vorlepten

otierungen für Telegraphische Aus-

hlung sowie für Ausländische Banknoten nden si fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“. Etwaige Dructfehler in den heutigen

Hann. Prov. GM-A. Reihe 1 B, 2. 1. 26 do. RM-Anl. R 2B, 4B U. 5, 1, 4. 1927} do. doR10-12,1.10.34 do. do, 131.14,1.10.35 do. do. RZ3B, rz.103 r3. 1. 10. 1931 Reihe 6 Reihe 7

do. N.3, 1. 10, 32 do. R.9, 1. 19. 33 Niederschles. Provinz MM 1926, 1. 4. 32 do. do. 2B, 1. 7. 33 OstpreußenProv.RM- Anl.27,A.14,1.10.32 Pomm. Pr.G.-A.28;34 do. do. 39, 1. 6. 1935 Sachsen Prov. - Verb. RM, Ag. 13, 1. 2. 33 Ausg. 16 . do, Ausg. 14 . do. Ag.15,1.10.26 . do. Aus89.16 A.1 Ausg. 17 . do. Ausg.16 A.2

. do. Gld. A.11u.12

1. 10. 1924 Schlesw.-Holst. Prov. RM-A. A.14,1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do, Gld-A.,A16,1.1.32 do.RM-A. A17,1.1.32

do. do. do. do. do. do.

do. do.

«Dil

do. Gold, A.18,1.1. do. RM, A. 19,1.

32

) 1.82

do. Gold, A.20, 1.1.32 1.33

do. NMA.21/ 1.

[T Ae 2 L»)

œ 2 © D & =1 1 4 l

| Heutiger | Voriger

_- 5 J

_——— i M ad D

p p ps p ps Put ita pued pr prt OBDOPP o D oco

»* P

—_ —. d Ion M

El Laake pn b S

fm aja ita þ fes D fas 4 fa Pn [4 Lan O S o D D

ps pet þA pt part P jut d 2 0 4 wHRUaoo oma 2

ba f ho M ja fe e 00 o M0 D

M 5 ©

o

Koberg / Dstseebad RM-A. v.27,1.1.32 Köln Schayanw. 29,

fällig 1. 10. 1932 Königsberg i. Pr. G.-A.A.23,1.10.35 do. NM-A.29,1,4.30 do. RM-A.27,1.,1.28 do. Gold-Anl. 1928

Ausg. 1,1. 7.1933

Leipzig RM-Anl.28 1.6.34

do. do. 1929,1.3.35 Magdeburg Gold-A 1926, 1. 4. 1931 do. do. 28, 1,6. 33 Mannheim Gold- Anlleihe26,1.10.31 do. do. 27, 1, 8. 32 Mülheim a, d. Ruhr RM 26, 1. 5. 1931 München RM-Aul. von 29, 1. 8. 34 do. 1927, 1. 4. 31| do. Schaganweisg.| 1928, fäll. 1. 4. 31 Nürnberger Gold- Anl. 26, 1.2. 1931 do. do, 1923 do. Schayanwsg.28 fällig 1. 4. 1931 Oberhaus. - Rheinl. RM-A.27,1. 4. 32 Pforzheim Gold- Anl. 26, 1. 11. 31 do.RM-A27 1.11.32 Plauen i. V. RM-A.

| Heutiger | Voriger

1.1.7 pra 1.4.10 196,

6b beam 6

73,25 G

1.4.10 1.4.10

6 91,5b

90,75 G

56G 25 G

56 «e av

'95,250b B 76,5b

107,76

§6 „75 G

107,76

1.4.10

1.2.8 1.12

1,4.10 1.4.10

1.5.11 1.5,11

| Heuliger | Boriger

,3,9 8486 B86 35 56 6 ,3.9 9568 B ,3.9 96G G 109,56 100,25 G 95,5 G 96,5 G 996 G 1,3.9 192,25 G 1,4.10/90,75 G

KafelLtr.GPf3, 1.9.3116 do. do. R. 5, 1. 9. 32/6 do.do.Kom.R.1,1.9.31]8 do. do.do.R.3,1.9,33/8 Naffau. Landes3btk. Gd.! Pf.Ag.5-10,31.12.33/8 do.do.A11,rz.100, 1934/8 do.do. G.K.S.5,30.9.33/8 do.do.do.S.6-8, rz.100,} 30. 9. 1934/8 Niederschl, Prv. Hilfs-| kafe G.Pf.R.1, 1,1.36f8 DberichzlPrv.Bk.G.Pf. M. 1, xz. 100, 1. 9. 3117 do. do. Kom. Ausg. 1 Bst.A,rz.100,1.10.3117 Ostpx.Prov. Ldbk.GPf. Ag.1,1x3.102,1.10.3317 Pomm. Prov-Bk.Gold 1926,Au8g.1,1.7.3117 Rheinprov. Landesb. Gold-Pf. A. 3,1.7.3913 do. do. 1. 4. 3117 do. do. A,1.1.2,1.4.32/6 do. do, Komm. Ag.4, rz. 100, 1. 3. 3548 do. do. 132,1b,2.1.3117 do. do,3,rz.102,1.4.3917 do. do. A. 2, 1. 10. 31/6 Schlesw.-H. Pr. Lds5b. Gd.Pf.R.1u.3; 3435/8 do. do. KR. 2, 4;34 35/8 Westf. Landesbank Pr.| S Gold-A. R.2 x,31/6 do.do.Feing.25,1.10.30/6 do. do, do, 26,1.12.31}7 do.do.do.27R.1,1.2.32 do.do. Gd.Pf.R.1u.2,

56 ,56

92,25 G 90,75 G

1,4.10/93 G

1,1.7 190 G 90

1.1,7 1101,75eb B 101,56 1

6 6 E

1,4.10/102,8 G 1.4.10/92,5 G

t O £86

@aiaR oMmM

——_—— 1 f bs C9

P _—— 2 I wr

p p ja pa bo 2 P

o Fs

*4 3k, 3k Schle8wig-Holstein| 7 Ï

ld. Kreditv. 4? +4, 3%, 33 W *4 3%, 3h We

stpr. neulandsch,! 9,75b G l m, Deckungsbes. b. 31.12. 17, ? ausge

d) Stadtschaften. Mit Zinsberechnung.

| Heutiger | Voriger

}

5,86 9.7eb G

st, b, 31.12.41

unk. bis.….., bzw. verst. tilgbar ab...

014 J T

Berl. Pfdb.A.G.-Pf.{1 do. do. (m.S.A-C}) do. do. j do. do. Ser. A... do. do.S.ALig.Pf. Antetlsch{ch.z:5%Liq.G.!

Pf.SAdBerl.PfbA |f. H|RMp.S

Berl.Pfandbr.A SB (Abfind.-Gd.-Pfb.) Berl.Goldstadtschbr.|1 do. do. 26 u. S.1-3; do. do, Ser.1....|

2. 1. 30 bzw. 1931 do. do. R. 3,6, 10,

2.1.29 bz.31 bz.32 do. do. R.9, 2.1.32 do. do.R.141.15,32 do. do, R.18,1.4.33 do. do. R.19,1.4.33 do. do.R20 21 2.1.34

6

0 j

s O

| 4,15b

e 0% 0A NDD G & “1 “4 A 1 W D

P (eo ed pl Fes pS Jud fa Pik fun

5 D D D “4 4 4 1 4 “4 “4 “I

Wochenübersicht der Reichsbank vom 7. März 1931.

6. März 1931.

Bitterfelder Louisen-Grube Kohlen- werk und Ziegelei Aktiengesellschaft. Der Ausfsichtsratsvorsißende: Walter Knopf.

/ Der Vorftand. Wee se. Glockemeier.

rsangaven werdeu am nächsten Börsen- e in der Spalte „Voriger“ berichtigt eden. Irrtümliche, später amtlich htiggestellte Notierungen werden mög- bsi bald au Schluß des Kurszettels als erithtigung“ mitgeteilt,

Bankdiskont. 1 5 (Lombard 6). Danzig 5 {Lombard 6). 2%. Brüssel 2%. Helsingfors 6. Jtalien 5%. en 3%, Londou 3. Madrid 6, New York 2. Paris 2. Prag 4. Schweiz 2. Stockholm 3. n5

utiche festverzinslicze Werte.

leihen des Neichs, der Länder, c) Diebstahlversicherung (Rü- ¡uygebietsaunleihe u. Rentenbriefe. stellung für das den Mit- | Mit Zinsberechnung. gliedern gewährte Freijahr | do. do. Gruppe 24 1930/31) . 50 587,46 | 110 709 | Heutiger | Voriger | Nheinprovinz Anleihe-

i S Auslosungsscheine* .…. . Rückstellung für Veitragsaus äte, i

doGld-A.A.13,1.1,30 do. Verb. RM-A, 28 u.29(Feing.),1.10.33 bzw. 1. 4. 1934 do. do. RM-A. 30 (Feingold) 1. 10. 35 1.4.10/91,5b G Kasseler Bezirksverbd. | Goldshuldv28,1.10.3/8 | 1.4.10/94,6 G do. Schayanweisgu. rz. 110, 13, 1. 6. 83 1.6,12/96,75b Wiesbad.Bezirks3verb. Schayanweis.,rz.110, fällig'1, 5, 83/5 | 1.5.11/97,6G

Ohne Zinsberechuung.

Obexrhefen Prov. -Aul.-| Auslosungsscheine§ .… Ostpreußen Prov. - Anl. Auslosungsscheine* do, Ablös.o.Auslos.-S. Pommern Provinz. Anl,- Auslojgs\ch.Grupyp.1*A

1.1.7

_ _ -1

do. do.RN do. 9

ISST L11900 Solingen RM-Anl. 1928, 1, 10. 1933 Stettin Gold - Anl.

8 6 6 1.7.34 bz.2.1.35) 8 1928, 1. 4. 1933| B 8 8 8

do. do, Komm. R. 2j 1.3, 1, 10, 33!

do. do. do.R.4, 1.10.34] do. do, do, 1930 N. 2,

1. 10. 3517

Westf, Pfbr,A. f.Haus8- grunds\t.G.R.1,1.4.33

do. do.26R.1,31.12.31

do. do.27R.1,31.1.32/6

Hentrale f. Bodenkult=- kred.Gldsch.R.1,1.,7.35

Dtsch. Komm. Gld. 25 (Girozentr.), 1.10.31}8 do. do.26A.1,1.4,31/8 do. do.28A11.2,2.1.338 do. do, 26 A. 3, U. 29

A.1-4,1.1. bz. 1.4.34{8 do. do.30A1u1.2,2.1.36/8 . do, 26 A.1,1.4,3117

. do. 28 A.1,1.1.33/

. do.27A.1X,1.1.32

. do, 23A. 1, 1.9.24

. do, Schaßanweis. 1933, rz. 1. 4. 31

Mitteld, Kom.-Anl. d. Sp.-Girov.A.1,1.1.32 j. Mitteld. Landesbk. do. 26 A.2v.27,1.1.33

Mitteld, Landesbk.-A.

29 A, 1 u, 2, 1. 9. 34/8 56

Ohne Ziusberechnung. Schlesw.Holst.Lök Rtbs4 | 1.4.10} —,— d 34 1.4.10) —,—

für das Feuerlöschwesen: 1. auf gesetzlicher Vorschrift beruhende « » » - S freiwillige * . . . . 6 . . . .* * . s « s ® Abschreibungen auf: 1, Fordérungen - E P 2. Gruíndstücke P O - ooo. 3. Junvêiitaät . - 0 Verlust“ aus Kapitalanlagen: Kurs8vetlust, realisierter «. «-+ o *- - Kursverlust, buhmäßiger. « «‘ - - * Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr: 1, Beitragsüberträge:

2 882,02

a) Hagelversicherung « + « « RM b) Feuerversicherung «- «. « * y 57 240,25

Veränderung egen die

orwodhe

RM

1.4.10 1.4.10

1.4.10

|% S

[107582] Aktiva,

do. do. R.3,11,2.1.3 do. do. R.28, 1.4 do.do.R2u32 2.1.1 do.do.N1U.13,2.1.3:

Ohne Zinsberechnung. 4% Magdeburger Stadtpfandbr.| v. 1911 (Zinstermin 1. 1. 7)}| ——

C 1.4.10 Weimar Gold-Anl. 1926, 1, 4. 1931

1,4,10

RM 177 212

2 285 393

en © 1-100 MMMMMTNTON ps jen jt pt fert ft ed Det pk prt sre ferk þrrd fet

L Noch nit begebene Reichsbankanteile « . . « + 1.4.10

9. Goldbestand (Barrengold) sowie in- und ausländische

Goldmünzen, das Pfund fein zu 1392 RM berechnet

und zwar: Goldfassenbestand RNRM 2 077 755 000

Golddepot (unbelastet) bei aus-

ländischen Zentralnotenbanken RM 207 638 000 Bestand an deckungstähigen Devisen . « --

D e NReichsschatzwechseln . . , -

b) sonstigen Wechseln und Schedcks

deutschen Scheidemünzen , . «

Noten anderer Banken « « « +

Lombardforderungen « -

(darunter Darlehen auf

wechsel : RM 1000)

94.6b Wiesbaden Gold-A. j 1928 S.1,1.10.33 96,75b G Zwickau RM - Aul.

| apino 1926, 1. 8, 1929 1.2,8 ven do. 1928,1.11. 1934] 8 | 1.5.11 G

Ohne Zinsberechnung.

Mannheim Anl, -Aus[.

Sch. einshl. 1/5 Abl.Sch.

(in 4 d. Auslosungsw.)| in 4 /52b Rosto Anl. - Auslosgs.

Sch. eins{chl. 1/, Abl.Sch.

(in § d, Auslosungsw.)} do. | —,—

d) Zwedckdverbände usw, Mit Zinsberechnung-

Emschergenossensch. A.6R. A 26, 1931| 8 do.do.A.6RB27; 32] 6 Schlw,-Holst, Elftr. Vb.G.A5,1.11.27 §| 8 do.Reichsm.-A.A.6 Feing,, 1929 8/8 8 8 ö

1.4.10

p pi p

10. Gesellschaften

m. [104903]

Durch Beschluß der Gesellschafter der Passage - Lichtsviele Gesellichaft mit be- ih1änkter Haftung zu Königsberg, Pr., vom 29, 12. 1930 ift das Stammfapital der Gesellschaft um NM 25 000,— herab- gelegt worden. Die Gläubiger der Ge- felhatt werden aufgefordert, si bei ihr zu melden.

Königsberg, Pr., 25. Februar 193l. Passage - Lichtjpiele G. m. b, H. Dié. Geschäftsführer : Herrmann. Stetinbacher.

[104908 Die Gebr. List G. m. b. S,., München, ist autgelöst. Die Gläubiger wollen sih melden bei dem Liquidator Martin List, Arendsee, Altmark.

285 000

-—

_

DS |RES

e) Sonstige.

Ohne Zinsverechnung.

*DeutschePfdbr.-Anst.| |

Pof.S.1-5, uf. 30-34/4 | 1.1.7 | 7,6B | *Dresdn.Grundrent,-

Anst.Pf.S1 2,5,7-107{|4 | versh.| —,— —— * do. do. S, 3, 4,6 N} 34 verjh.| —,— *do, Grundrentbr1-3714 | 1.4.10} —— —_—

+7 Ohne HKinsschein und ohne Erneuerungsschein.

ps t

S

tet t

189 424 0001 -{- 23 858 000 44 070 0004 31 660 000 1 842 293 0v00} —136 948 000 166 163 000} -+ § 737 000 15 257 -- 11 069 000 84 608 000} —216 564 000

51,5b G

in Ÿ

do. do.

do,

2,16 pes

* *

E ra

mo

1

mrr e wms I s “Jl

Reichs\chat- .1-- 102.264 549.533

122 788 177 212 53 915 0

46 224 —_ 271 000

4 144 808 —283 160 000

301 308 000] 23 482 000

Anden I n 55 ooo 4 678 000

S (9. O. "y 1,4,10/100/G

1.4.10 1.2.8 [7256

1.5.11

——

- 383 Pfandbriefe und Schuldverschreib.

von Hypothekenbankeu sowie Anteil« scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr.

Mit Zinsberechnung. unkb... ,bzw.n.rücz.vor,, „(n.r.v.) bzw.verst.tilgb.ab.» Bk. f. Goldkr. Weim.| j

Gold-Pfdbr. R.2, j.) ThürL.H.B 28.2.29| 8 | 1.3.9 6 doSchuldv.1,31.5.28| 5 | 1.6.12 | —— 6

do. Schleswig- Holst. Prov. R ortbefi 9, 3, T-B, a) Hagelversicherung s t. Wertbest. Anl. 23

do. Z Anl, - Auslosungssch.*| do, b) Feuerversicherung - - + *__» er. d Err Be D Westfalen Provinz-Anl.-| Zu den Rüdlagen: :

4 Auslosungsscheine* ..| do. ¡576 7b G do. Reichs-A.29, Uk.34) 1.1.7 198,75h 1, Hauptrücklage:

2 ; 8 einsch[. 1/, Ablösung3s{chn1d (in ÿ des Ausklosung2w.).

j p. 27, U 20úa * einschl; 1/5 Ablösungsschuld (in § des Auslosungsw.). a) E Es - b) Feuerversicherung

c) Diebstahlversicherung 2, Sonderrüklage :

a) Hagelversicherung -

b) Feuerversicherung - e S

c) Diebstahlversicherung s 1 050,23 3. Versorgungsrücklage « - Ee s

58 000 17 000 30 000,— 15 000,—

45 000

—" __ _—. . 4 G. ee

1.4.10 1.4.10 1.4.10 1,5.11

do.Gld.À.7,1.4.318 EE do.do,. Ag.8, 1930 S do.do.Ag4,1.11.26

S sithergestellt.

Pfaudbriefe uud Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten uard Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder. Mit Zinsberechnung- unk, bis. …., bzw. verst, tilgbar ab,

1.2.8 do. Neichs\hay „K“ joldm.) ab 1932 b f.100 GM, anslosb. Intern, Anl. d, Dt. 8 1930, Dt. Ausg. Anl.), ut.1.6.35

.RM 169 781,86 | 120 130/57

| b) Kreisanuleihen, 4 679,55 |

|

|

Mit Zinsberechnung. Belgard Kreis Gold=- LLTi—— |-— 11 |—— __—

Anl. 24 gr., 1. 1, 1924 Ohne Zinsberechnung.

6 do. do. 24fl.,1,1.1924/6 Teltow Kreis-Anl, Aus. losg8\{ch. einschl, 1/5; Ab L lös.-Sch. (ind. Auslosw)| in § 152,5b G 25b

1.12 |87,25 G

n E

do. 0, Westf. Pfandbriefamt f. Hausgrundstlicte.

Dt. Komm.-Sammelabl.- Mul S olaf, S 1* in

—_ ü —_ 6

11.7 | —— 1,6.12/78,5b

,5b G

Bayer. Handelsbk.- G.Pfb.R.1-5,1.9.33 1.3,9

do. do. R.6, 1.1.34 1.3.9 10156 do. do. R. 1, 1929 5. G do. do. R. 2-4, 1930 do. do. R, 5, 1931 do. do. R.6, 1.10.31

. RM 4841,87

e s: o: e 9 6 c ce o oe O

—_——_ do er. 2*| bo.

„5b „2b G 0. x 5b 36 do. do. ohne Ausl.-Sch.| do. [11h 6 11b G * einsch!, 1/5 Ablösungss{chuld (in % des Auslosungs1w.), c) Landschaften.

Effekten - L A4 A E sonstigen Aktiven. « «o ooo Passiva,

Grundkapital : B begebe 4e 069

b) noch nit begeben . «

Reservefonds: B geseuliher Reservefonds

b) Spezialreservefonds für

Dividendenzahlung . . .

c) sonstige Rücklagen « » «

3. Betrag der umlaufenden Noten . - . « « 4. Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten . . 0 cis H, An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten ref e pag 6, Sonstige Passiva . . «o. ° Folg. u 31 1. Folg.) Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im e 1990, L Solgel tz. 100, fällig 1. 3, 34

431 01 20,1.7/100,3b G

108 89

1.3.9

[104463] : i

Laut Beschluß der Gesellscha|terver- fammlung vom 14. Februar 1931 wird das Stammfapital der Gefellshatt von N'M 247500 um RM 82 500 auf Reichs- mark 1650100 herabgeteßt mit der Maß- gabe, daß die Stammanteile nah Durch- führung des Beschlusses nur noch auf zwei Drittel ibres unprünglichen Betrages lauten. Die Herab)iezung erfolgt zum Zwecke der Beseitigung einer Unterbilanz Die Gläubiger werden hiermit aufgetordert, sib zu melden.

Saßnitz, den 27. Februar 1931. Saßnitzer Dampfschiffs-G. m. b, H,

Saßniv.

[104906]

Dur Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 4. Januar 1930 ist die Autlötung der Gettorfer Tonwerkfe G. m. b. H in Gettor! beichlossen. Wir fordern die Gläubiger der Gesellfchaft auf, ihre Forderungen bei uns anzumelden.

Gettorfer Tonwertke G. m, b. S,

in Liquidation. Die Liqguidaioren: Chr. Jöhnk. Otto Iöhnk,

[103320]

Die Winfridenhaus Gesellshaft mit be- \{ränfter Haftung in Heiligenstadt ist aufgelöst. Liquidatoren sind die bisherigen Ge1chäfts{ührer, Studienräte Prof. Dr Lütkemevyer und S chweikert, beide in Esfjen. Die Gläubiger der Gefsell\hait werden aufgetordert, sich bei derselben zu melden.

Winfridenhaus, G. m, b, H. in Liquidation.

Lütkemeyer. Scchweikert.

[105105]

Jn der Zusammensetzung des Aufsichts- rats unserer Gesellichaft sind nachstehende Veränderungen eingetreten: Der Landes- direktor von Winter)eldt-Menkin in Berlin ist ausge\chieden. Der bisherige Stell- vertreter, Regierungepräfident z. D. Frei- herr von Braun in Berlin, ist zum Vit- glied gewählt. Es find hinzugekommen als Stellvertreter: Gemeindevor steher Höhne in Heineredorf, Kreis Lebus, und Bankdirektor Draguhn in Berlin-Neu- babelsberg

Frankfurt a. Oder, 28. Februar 1931.

Landgezellichaft Eigene Scholle

G. m. b. S. Frank. Eccardt. (105579)

Gemäß Beschluß der außerordentlichen Gesellfscbatterveriammlung vom 1. De- zember 1930 ist die Hermann Magath, G. m. b. H., Wutha (Thüring.), in Ligurdation getreten. Etwaige Fo1derungen an die Getell'cha!t sind unverzüglih dem Liquidator Kautmann Georg Weidlich, Wutha (Thüring.), anzuzeigen.

Dreyse. Seiîffert.

107012]

Gotha, den 5. März 1931. auf Gegenseitigkeit.

[105580].

1, Beitragsüberträge:

a) Hagelversicherung

b) Feuerversicherung « c) Diebstahlversicherung 2, Schadenreserve:

a) Hagelversicherung «

b) Feuerversicherung

1, Hagelversiherung - - 2, Feuerversiherung -

IV, Kapitalèrträge: L Be 6s a 0/4 2. Mietserträge . « « - »

Kursgewinn, realisierter . Kursgewinn, buchmäßiger VI, Sonstige Einnahmen « + VII, Aus den Rüdcklagen: 1, Hauptrücklage : a) Hagelverlichéruig . b) Feuerversicherung . c) Diebstoblversicherung 2, Sonderrüctlage: a) Hagelversicherung - b) Feuerversicherung - c) Diebstahlversiherung 3, Versorgungsrüdcklage - +

Berlin, den 9. März 1931. Reichsbank-Direktorium. Friedri.

S

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

c) Diebstahlversicherung « ò IL, Beitragseinnahme abzüglich der Rückbuchungen:

An Stelle des verstorbenen Herrn Hof- fammerpräsident a. D. von Bassewtyt, Gotha, ist Herr Staatsminister a. H. B. von Bassewiy in Gotha zum Mit- glied un)eres Au!sichtsrats gewählt worden.

Gothaer Feuerverficherungsbank -

V, Gewinn aus Kapitalanlagen:

3. Diebstahlversicherung « « « « «.. « «. 4. für geleistete Mitversicherung: Feuerversicherung IIL, Nebenleistungen der Versicherungsnehmer « - -

T. A 9: E

Snlande zahlbaren Wechseln RM —,—.

Fuchs Schneider.

[107011]

Ordentliche Generalversammlung des Landschaftlichen Kreditverbandes für die Provinz Schleswig-Holstein am Dienstag, den 31. März 1931, 13 Uhr, in Kiel „Hansa Hotel“

Tagesordnung ;

1. Mitteilungen.

D. | 2, Erstattung des Jahresberichts.

3. Vorlage der neuen Satzung der Effektenstelle gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 8. April 1930,

4, Sonstiges.

E is Landwirtschaftlihe Versicherungsgesellschaft auf Segenseitigteit

L. Gewinu- und Verlustrechnun vom 1. Oftober 1929

A. Einnahme. I, Ueberträge aus dem Vorjahre:

gu Greifswald.

abschluß. ür das Ge PSEMzade 30.

eptember RM

is 30.

959 55 200 641

212 413 118 1 395

1 018 160/21

2 316 848/01

89 824/65 352 309/32] 8 777 142

146 959

20 592 167 552

p E P. M

31 258

49 035 80 294

91 548

49]

5 n 161 435/16

4 749 40970

Gesamteinnahme:

RI, Sonstige Ausgaben « « 4

, e s. . . . .

Gesamtausgabe : 4 749 48 IT. Vilanz für den Schluß des Geshäftsjahrs 1929/30.

A, Atftiva, RM |2] R | . 284 6 277 0 307 908 54 3 1186

em

t E L IL. Hypotheken und Grundschuldforderungen IIL. Wertpapiere - « e eo ooooooo IV. Darlehen - « - Tos V, Geschäftsanteile, « « o s e e o o VI, Guthaben: ; E a) bei Bankhäusern, Sparkassen usw. . « « « b) bei anderen Versicherungsunternehmungen aus dem laufenden Mit- und Rüversiche- rungsverfehr ¿« - «o ooooooo

VIT, Rückständige Zinsen und Mieten « « « VIIL, Rückstände bei Ver icherungsnehmern IX. Kassenbestand einschl. Postscheckguthaben X, Jnventar E r L E XI, Sonstige Aktiva: e i E a) im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf das laufende Jahr tréffén . b) verschiedene Debitoren « « «- « +**

Gesamtbetrag:

375 070 l

281 451 656 öf

592 6 4 sûl 90 8

P: S S: 0M

15 M ame

3 296 M

B, Passiva. L, Ueberträge auf das nächste Jahr: a) Beitragsüberträge « « - « «e +9. b) Rückstellung für Beitragsausfälle. « + « » IL, Schadenreserve « « «o ooooooo owie TIT, Rücklagen: 1, Hagelabteilung: a) Hauptrücklage « b) Sonderrüdcklage . _y 2, Feuerabteilung: a) Hauptrüdcklage « RM 1 231 228,84 b) Sonderrücklage - ü 59 640,51 3, Diebstahlabteilung: a) auptrlicklage . d S «RM 141 496,91 b) Sonderrüdlage « « . » . y 14 686,22 4, Versorgungsrüklage- e «o o «4 «e e IV, Guthaben anderer Versicherungs8unternehmungen aus dem laufenden Mit- und Rückversicherungs8- vertéhr. « » « V, Sonstige Passiva: a) Versicherungssteuer . «-- « o. e - e + + b) reservierte Sprißen- und Rettungsprämien « c) Anteil der Mit- und Rücversicherer an festge- segten, aber noch nicht gezahlten Schäden - d) Mitgliederguthaben . « « - -. + o ooo e) vershiedene Kreditoren « « « « - o ooo

Gesamtbetrag:

Vorstehender Rechuungsabschluß ist der daa mit Bericht des Aufsichtsrats vorgelegt und von ihr genehmigt, au Entlastung erteilt worden.

Greifswald, 9, März 1931,

110 709/73 45 000

1

.RM 806 954,99

13 372,93 | 820 327

1 290 869

156 183 246 887/

9. .G . , -. « . . . . . ® .

14 864 1454

171 103 58 588 6 924

43 68

| 32968 vom 7. Mätz; ist der Verwal

Der Vorstand,

2520

Baden Staat RM- Anl. 27, Un 1.2.32 B Staat RM- 11, 27, fdb, ab 1. 9. 34 Bayer. Staatsschaß 1929, rz. 1. 83. 32|

d0., 13.110, rz. 1.6. 33 Braunschweig, Staat M-Anl. 28, uk. 1.3.33 Do. do. 29, uf, 1. 4, 34 O, Staatsschay 1929, rz. 100, rz. 1. 10. 32 Hefsen Staat RM= 29, unf. 1,1.36

Do, Sta atsshaß 1929, fällig 1.7, 1932 do. do. 30, fäll.1,7.33| 0. do, 30, fäll.1.7.34 Mecflen ch F M-Au1. 28, Uk. 1,3.33| do. do, 29, uf. 1. 1. 40) do. do, 26, tg, ab 27 Meckl rg-Strel. M-A. 30, rz.120, ausl) Sachsen Staat RM- nileihe 27, uk, 1.10.35 dv. Staatssch, Reihe 29 X, fällig 1.6. 32 Thür. Staatsanleihe 26, unkündb. 1, 3. 3 do. RM-Anl, 27 un it, B, unt, 1, 1. 1939

Dtsch. Reichsb. Scha 1, rz. 100, rz, 1.9.3. utsche Reichspos ‘hay 80 F. 1,rz.1.8.32 do. 30 F. 2, rücfz. 100.

fällig 1, 4. 34] 1.4.10!

Preußische Landes tenbt,, Goldrentbr

1.2.8 1.3.9

batte

T15B 82G

1006 100,25 G

4.10890,25b

996 91,25b G 91,5b G

b G 75b

1.4.10|77,25b G

1.3.9 1.2.8

16.12/99,8B 1.3.9 183,756 1.1.7 83/56

36 G „Tb

eihe 1,2, unt, 1, 4, 34) versch./99,75b G

do. R.3 u, 4,nf.2.1.36] versch.

„75bG

do. M. 5, unf. 2, 1, 36| 1,4.10/9256

do. Lia -Goldrentbr

1.4.1

„25ebG

Ohne Zinsberechnung.

- Aus losungsschei

s Deutschen: ie -Avlösungsschuld d dtsch. Reichs o, Aus[\ch haltAnl.-Austo! mburgerStaats- Nl,= “uSlosungssceine*

ed Staats - An]

f 18losungb scheine enburg - Schwerin Nl, s Auslosungssch,® ring. Staats - Anl. USlosungsscheine*

ta] m s jan

do. do. do. do.

do. do.

6,5b B 6,1b 75 G ,75

25b G G 6b 5,6b G 5bG 6

a j

ith]. j; Ablösungsschu1d (in §des Autlosungsw.).

b T Laa

ttshe Schnhgebiet

1 Lt | 2,350b 6 | 2256

digte unget,, verloste u. unverl. Rentenbriefe.

Posensche agst. b.81.12.17|/25ebB

[24,75þ G

nleihen der Kommunatverbände.

Aulethen der Provingial- und reußischen Bezirksverbände. Mit Zinsvereczuung.

Unk, bis,

‘denburg, Prov | | MA. 28, 1.8. 3318 30, 1, 5, 35/8

do. 26, 31.12,31[7

13.9

b ers 68 1.4.10/84,25 G

. bzw. verst. tilgbar ab...

ti

c) Stadtanleihen.

Mit Zinsberechnung. unk, bis. .…, bzw. verst, tilgbar ab..,

Aachen RM-4A. 29, 1. 10, 1934 Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931 Augsbg.Gold-A. 26, 1. 8. 1931 do.Schatzanweis.28, fäll. 1. 65. 1931

BerlinGold-Schaß-|.

anw.29,30,x51,10,33 do. Gvold-Anl.1926 1.1.2. Ag., 1.6.31 do, RM-A2L8/x fäll. 31.3.1950 zu 102 §4, ar. Verk.sAnl., v. nh, ckb 1,10.34 kdb, do.Gold-A.24,2.1.25 do. Schazanw., 28, fäl. 1. 4. 1933 Bochum Gold-A. 29, 1. 1. 1934

Vonn NM-A. 26 X, 1. 3. 1931

do. do. 29, 1.10.34 Braunschweig. RM- Anl. 26 X, 1.6.31 Breslau RM - Anl. 1928 1, 1933

do. 1928 T1, 1.7.34 do. Schayanw.1929, T3. 1, 4, 33

do. NM-A.26 ;1931 Doxtmund Schay=- an1w.28,fäll.1,5,31 Dresden Gold-Anl. 1928, 1. 12. 33

do. Schayanw.,rz.je} 11.10.33,34,3542h do. Gold-Anl1.1926 M. 1, 1, 9. 31

do. do. 26R.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 35 do. Gold-Schayanw. fällig 1. 6, 1933 Duisburg RM-A. 1928, 1. 7. 33}

do. 1926, 1. 7. 32 Dfisseldorf RM-A. 1926, 1. 1. 32 Eisenach RM-Anl. 1926, 31. 3. 1931 Elberfeld RM-Anl. 1928, 1. 10. 33

do. 1926, 31. 12. 31 Emden Gold-A. 26, 1. 6. 1931

Essen RM-Anul. 26, Aus84. 19, 1932 Frantfurt am Main Gold-A.26,1.7.32 do. Schayßanw.1929, fällig 1. 10. 32

do. do. 28,fäll.1,4,31 Fürth #. B. Gold-A. v. 1923, 2. 1. 1929 Gelsenfkirhen-Buer] RM-A28# 1.11.33 Gera Stædtkrs. Anl. v, 1926, 31. 5. 32 Görliß RM - Anl. v. 1928, 1. 10. 33 Hagen i. W, NM= Anl. 28, 1. 7. 33 Kassel RM-Anl. 29; 1. 4, 1934

Kiel RM4Anl. v 264 1. 7. 1931

do, do. 28,1.10,

os _- o. o S400 0 «L io & 444 É o A 4 Do T T o U D

BraunschwStaatsbk Gld-Pfb, (Landsch) Reihe14, 1.4. 1928 do. R.16, 30. 9.29 , R. 20, 1.1.33 » R. 23; 1. , M. 23, . Waa;

T bo co co T3 Ca D Lo C Gr A Co

, Lis do. do, N.18,1.1. Hes}. Ldbk.GoldHyp. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1. 7, bzw, 81.12.31 bzw. 80. 6./31.12.32 do. R.101.11,31.12. 1933 bzw. 1.1.34 do. R. 12, 31.12. 34 do.M.3,4,6,31.12.31 do. R. 5, 30. 6.32 do. Gold-Schuldv. R. 2, 81. 3.32

do. do, R.1,31.3.32 Lipp. Landbk, Gold- Pf. R. 1, 1.7.1934 Oldb. staatl. KredA. Gold1925, 31.12.29 do. do, S.2, 1.8.30 do. do. S.4, 1.8.31 do. do. S.5, 1.8.33 do.do. S11.3,1.8.30 do. do. GM (Liqu.) do.do.GK.ES2,1.7.32 do. do.do.S.3,1.7.34 do. do,do.S.1,1.7.29 Preuß. Ld, Pfdbr. A. GM-Pf.R4,30.6.30 do. do. R. 11,1.7.33 do. do. Neihe 13,15 1.1.bzw. 1.7.34 do.do.R17,18,1.1.35 do. do. N.19, 1.1.36 do. do. R, 5, 1.4.82 do. do, R.10, 1.4.33 do. do.R.21,1.10.35 do. do. R. 7, 1.7.32 do. do. R. 3, 30.,6.30 do.do.Korm.R.12;33] do.do.do.R14,1.1.34 do.do.do.N16,1.7.34 do.do.do.R20,1.7.35 do.do.do, R.6, 1.4.32 do.do.dv.R.8,1.7.32 Thir Stassl. Tig. d.

Württ. ng G.SH Bi 1.7,32

o. do. R,3, 1.5.84 do. do. R.4, 1.12.36 do doR5uUErxw,1.9.37/ do. Schuldv. Ag.26, 1. 10. 1932

Co §9 00 O

o D SD as E A

chEE 090

EERE

a 4 —Ì 7)

brt fd pi jut at fd fu pt fd fd jt ©

F Fa ffn js f 23 A

a) nBENE p v4 Jui, r a mm 4A

k prt fr pri jut fet ur fet fund! _ gl sd P pt p fk _ « D a Q Q T 9 ti -_. R000 .

fe fe fa ba en în gr eR b ba js i A 4

Gros pot B U

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunale Giroverbände.

Mit Zinsbvberechnung.

Bad.Komm. Landes8bk. G.Hp.Pf.M.1,1.10.34

do. M. 2, 1. H. 35

do. do. R. 3, 1. 8. 35 Hann. Landeskrd.GLf

S.4Ag.15.2.29,1.7.35

do. Pfaudbriefe 1926 do, i 27 1 B: 2B do. do. S. 5, 1.7.35

do. 1.1.31

do. gs Lkr.GPf1,1.9.30} o.

do. R. 2, 1. 9. 31 do. do. do. do.

i D

4 D D Do DNON

ceaihoats -5 Rei

Mit Zinsberechuung- unk. bis... bzw. verst. tilgbar ab, ...

Kurs u. Neumärk. Kred-Inst.GPf. R1 do. (Abfind.-Pfdbr) do. ritterschaftliche

Darl.-K, Schuldv. do. do, do. S. 2

o D

M m j a

Ban D

ch

oOoO00000 a

aonNMmMoEoSDOSÊÓO o o pes BOAN A D DA De Es F 1 1 Pn f f 1 1

do. do, LiqPf.oAntsh Anteilsh. z. 5h Liq.= oa Gir usfiß. r MectlRitterschGPf. do. do, do. Ser. 1 do. (Abfind.-Pfbr.) Ostpr. ld\{ch. Gd.-Pf. do. do. do. S A J G 0 do. (Abfind.-Pfbr.) Pom, ld{ch.G.-Pfbr. do. do. Au8g.1 1.2 do. do, Ausg. 1 do. (Abfind.-Pibr.) do.neuldsch.fKlngd G.Pf.(Abfindpfbr.) Prov.Säths. landsch. Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12. 29 do. do, Aus8g.1—2 do. do, Aus8g.1—2 do. do. Liqu.-Pfb. ohne Ant. -Sch. Sächs.Ldw.Kredv.G. Kredb.R.2,1.10.31 do. do. Pfb.R.2x,30 Schles. Ldsch.EPf,30 do. do. Em.2,1,4,34

b bs d A 4 S l prt ÞA pt þ Pi pra

1 1p f Jf fte 1 1e 1e Prt Led Ls L Fra f Fi fs Fed fut fut Jed 2 OoOoOOoOMNoro0o0

t 2

. ps . o 0041-10010 0 0-100 & O DAMD R D D P ps pt furt fd „—_ sp fe ft t fund nt ei fend Herb nb fun fund

Bad fas Tes Ta dd ek J 1 A J I

2 D U ELO 2A p i fs f pes omo

do. do, (Liq.-Pf.)

ohne Ant. - S. Anteilsch, z. 5h Liq,» G.Pf.d.Schles.Lsch.|f. Schlw. Holt. lich. G. do. do.

do. do. A.30,31.12.85 do. do. Aus8g.1926 do. do. Ausg.1927 do. do. Aus8g.1926 do. Ldsch.Krdv.GPf. do. do. 80, 1.10.35 do. do.

do. do. do. do. (Liq.Pf.) , Ant.-Sth.

o. A Ant.-Sth. 5. 5h Liq.- Bb L EcGledw | Holst.Ldsh.Krdvb 13,25 G Westf. Ldsch.G.-Pfd. S do. do. do. 16 do. do.(Abfindpfb.) : 3b Ohne Zinsberechuuug. Die dur * gekennzeichn. Pfandbr. u. Schuldverschr. find nach den von den Jnstituten gemachten Mitteil. als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen.

5Y Kur-u.Neum. rittersch. L ALS in § oi sei 5ob @ Gefkündigte u. unget. Stiie, verloste u.unverl, Stücke.

*3 Calenbexrger Cred. Ser. D,|

, F (gek. 1. 10. 23; 1. 4. 24)j —= ———_

5—154 Kur- u. Neumärkische| —;-= _—_

44 Sächs. landw. Kreditverein Kreditbr. S, 3371| —-—— _—

+ Ohne Zinsschein und ohne Erneuerungsschein,

o” c 10 D L S 10D O

GGG

do. do. R. 7,1.11.31 do, do. R.1,1.3.32 do. do. R.1,1.6,32 do. do. R.2,1.1.33

Bayer.Hyp.u.Wchs.- BankGold-Hyp.Pf.

R. 4, 1. 10. 36 Bayer. Landw.-Bk. GHPf.R20,21;1930

Bayer,VereinsbGP S.1-5,11-25,36-89, 29 bz, 30 bz. 1. 1, 32

do. S. 90-93, 1. 1,

bzw. 1. 10. 1933

do. S. 94-99, 1. 1.

bz.1,7.bz.1.10,34

do. S. 100-108, 1.1, 1.4.,1.7.,1.10.1935

do.S.109-110,1.1.36

do. S. 1—2, 1.1. 32

do, S. 1—2, 1. 1. 32

do. Komm. S.1—10

do. do, S&.1,1,1.32

Berk. Hyp.-B.G.Hyp Pf. S.5 u1.6,30.9,30 do, S. 12, 1. 10. 3 do. S. 13, 2. 1. 33 do. S. 15, 1. 1. 34 do. do.

do. s

Pfdbr.) o. Antsch. do, K.S.1, 31.83.31 do. Ser. 4, 1. 1. 33 do. Ser. 5, 1. 4. 33 do. Ser, 6, 1. 4. 35 do. Ser. 2, 1. 1.32 do. Ser. 3, 1. 10. 82

Braunschw. - Hann. Hyp. - Bank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 31 do. do. 24, 30.11.30 do. do. 27, 1.11.32 do, do, 28, 1. 2. 34 do. do. 29, 1. 2, 35 do, do, 26, 1.11.31 do. do, 27, 1.11.31 do. do. 1926 (Liq,- Pfdb.) o. Ant.-Sch.

Anteilsch. z.4X3Liq,- G.Pf.d.Braunschw. Hannov. Hyp.-

Braunschw. - Hann. HypB.GK 31.10.30 do. do. do,, 31.10.31 do.do.do.27,1.11.31 do. do. do., 31.12.28

Dtsh.Genoss.-Hyp.- Bk.GPf.R1 ,30.9.27 do. do. R.5, 1.10.33 do, do. N,6, 1.10.84 do. do.R.3,31.12.81 do. do. R. 7, 1.1,36 do. do. R. 4,1.4.32 do. GK.R.1,31.3,30

get, 1. 4. 1931 do. do, R. 2,1.1.32 do. do. N. 4,1.4.36 do. do, R. 3,1.7,32

Deu Hyp.-Bank Gld.P{&.26 1.27, 31.9. bzw.31.12.29

do.S.28-29,31.12.31

do. S. 34, 1. 1. do. S. 838, 1 Lad do. S. 37 35

A a

01-1000 o0050N

0 0D N D O A S

Ia fes fes fs Fes et Fes 1p P S F 3 3 I Fs A du

.[101b G

. [101,5 G

, 101,5 G

100.75b G 100b G 1016 G 100,5 G 101,25 G

101.6 G ,25 G 56 ,5 G