1931 / 60 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Düngemitteln, 1 sonstigen landwirtschaftlihen Bedarfs- artikeln sowie der Betrieb von S "rot- müblen. Das Stamn&Kapital “beträgt 20000 Reichsmark. Geschäftsführer sind Direktor Dr. Martin Sutthoff in Münster und Direktor Hans Taubhorn in Der Gesellshaftisvertrag ist am 14. Mai 1927 festgestellt und nabfolaend wiederholt geändert. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur beide Ges>äftsführer gemeinschaftlich oder dur< einen Geschäftsführer mit einem Prokuristen. Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur im Deut- hen Reichsanzeiger.

Das Amtsgeriht Münster

m; T » Müntter.

E M

4D

Naumburg, Saale. [107387]

Jm Handelsregister B Nr. 103 ist heute bei der Firma Kohlen- und Fuhr- wesen, Gesellshaft mit veshränkter Haf- tung, Sib Naumburg (Saale), folgendes eingetragen: Die Ziffern 6 (Veräuße- rung von Geschäftsanteilen oder Teilen davon) und 8 (Bestellung des Geschäfts- führers) des Gesellshaftsvertrags sind dur< Beschluß der Gesellshafterver- | vom 17, Februar 1931 ge-

fammlung strichen worden.

den 6. März 19331, Amtsgericht.

S s Ä Naumburg a. S.,

D Neubukow, Mecklb. [107388]

In das hiesige Handelsregister ist zu dex Firma „Kurhaus Ostseebad Ali- Gaarz, Wilhelm Piel in Ostseebad Alt- Gaarz“ folgendes eingetragen:

5, Marz 1931. Das Geschäft nebst Firma ist im Wege der Verpachtung auf den Kaufmann Albert Piel in Alt- Gaarz eins<hließli< dexr Aftiven und Passiven übergegangen.

Amtsgericht Neubukow.

13

D

Neuss, [107389]

Jn unser Handelsregister A Nr, 982 wurde am 2. März 1931 æœingetragen die Kommanditgesells<haft Joseph Heine- mann in Düsseldorf mit einem unter der Firma „Niederrheinishes Marga- rinewerk- Joseph Heinemann, Zweig- niederlassung Neuß“ betriebenen Zweig- geschäft. Persönlih Haftende Gesell- schafter sind Friß und Hugo Heinemann in Düsseldorf und Walter Heinemann in Hamburg. Dem Fulius Wertheimer in Düsseldorf ist für den Betrieb der Zweigntederlassung in Neuß Einzel- prokura erteilt.

Amtsgericht Neuß.

Nortorf, [107390] H.-R. A 13. Fa. Chr. Pöhls Wiw., Bargstedt: Die Prokura des Hans Póöobls ift erloschen. Nortorf, den 20. Februar 1931, Das Amtsgericht, Noss Cn, [107391]

Auf Blatt 336 des Handelsregisters ist heute cingetragen worden: Vieber- fteinexr Holzstoffwer® Karl von Hindte in Vieberstein. Der Fngenieuxr Karl August Hermann von Hindte in Bieberstein ist Jnhaber. Angegebener Geschäftszweig: Holzschleiferei. Amtsgericht Nossen, am 7. Mäxg 1931. Oldenburg, Oldenburg. [107392]

Fn ur.sex Handelsregister Abteilung A sind heute folgende Neueintragungen erfolgt:

Nr. 1404. Fa. Johannes Cordes, Oldenburg. JFnhaber: Kaufmann Jo- hannes Cordes, Oldenburg. Geschäfts- zweig: Großhandelsgeschäft mit Obst, Gemüse und Südfrüchten.

Nr. 1405. Fa. Franz Swoboda, Oldenburg. Fnhaber: Fabrikant Franz Swoboda, Oldenburg.

Ferner ist heute unter Nr. 1276 zur Firma J\solier - Baustoffwerke, Olden- burg, folgendes eingetragen: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Oldenburg, den 6. März 1931. Amtsgericht. Abt, TV. Oranienburg. [107393] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 119 bei dex Firma Gerhard Engelhardt, Zweigniederlassung in Hohen Neuendorf, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist von Amts

wegen gelöscht.

Oranienburg, den 5. März 1931,

Amtsgericht.

Ortenberg, Hessen, [107394] Jn unserem Handelsregister A ist heute unter Nr. 55 bei der Firma Bonheim & Simon in Gedern folgender Eintrag vollzogen worden: Der Gesell- schafter Berthold Simon ist mit Wir- kung vom 1. Fanuar 1931 ausgeschieden. Ortenberg, den 2. März 1931. Hessisches Amtsgericht. Oschersleben. [107395] Fn unserm Handelsregister A ist am 23. Februar 1931 unter Nr. 339 die Firma Carl Günther mit dem Siß in Oschersleben (Bode) und als deren Fu- haber der Kaufmann Carl Günther in Oschersleben (Bode) eingetragen worden. Amtsgericht Oschersleben (Bode).

Ostiriéz. [107396]

Auf Blatt 91 des Handelsregisters, die Firma Tonverwertungs - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Seitendorf betr., ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloshen. Die

Kartoffeln, Kohlen und ! Vertretungsbefugnis

Erste Zentralhandel8registerbeilage

des Paul Jähnigen is} beendet. Amtsgericht Ostrit, 6. März 1931.

Ostritz. {107397] Auf Blatt 100 des Haudelsregisters, betreffend die Firma Mechanische Weberei Gesellschaft mit beschräuk- ter Haftung in ag og B heute eingetragen worden: Der esellshafts ertrag ist dur< Beschluß der Gejell- hafter vom 2. Januar 1931 laut Notariatsprotolls von diesem Tage ab- geändert worden. Dur diesen Be- ¡<luß ist das Stammfkapital auf ein- hunderttausend Reichsmark _ erhöht worden. Der jeweilige Geschäftsführer ist von der Vertretungsbeschränkung des L 181 Bürgerl. Geseß3uch befreit. Amtsgericht Ostri, 6. März 1931.

Papenburg. [107398] A das Handelsregister A Nr. 44 ist heute zu der Nourmdanbltgetenshart W, Brügmann & Sohn in Dortmund, Zweigniederlassung Papenburg, einge- tragen: Dem Kaufmann Friedri Wilhelm genannt Friß Brügmann in Duisburg 1st Prokura erteilt. Amtsgericht Papenburg, 6. 3. 1931.

[107399]

Liguidators

Pirmasens,. BaBpelkergieintoag, Park- & Bürgerbräu, Aktiengesell- haft, Zweigniederlassung Pirmasens: Das Vorstandsmitglied Karl Loch ist dur< Tod ausgeschieden. Pirmasens, den 6. März 1981, Amtsgericht. Pirna. [107400] Auf Blatt 606 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, betreffend die Firma Martin Muntschi> in Heidenau, ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Pirna, den 5. März 1931.

Plauen, Vogtl, [107401]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

a) auf dem Blatt der Firma Vogt- ländische Bank Abteilung der All- gemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Plauen, Zweigniederlassung dev Afktiengesellshaft Allgemeine Deutsche Credit-Anftalt in Leipzig, Nr. 3405: Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt der Bankdirektox Dr. jur, Gerhard Sachau in Leipzig.

b) auf dem Vlatt der Firma Kempf «& Paulus in Plauen, Nr. 1530: Die Prokuren dexr Martin Kempf und Rudolf Guido Kempf sind erloschen.

c) auf Blatt 3096: Die Firma Jo- hannes Müller in Plauen is} er- loschen.

d) auf dem Blatt der Firma Bar- thélemy «& QDuilleret in Plauen, Nr. 2154: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloshen. (A Reg. 645/31.) Amtsgericht Plauen, den 7. März 1931.

Preussisch Holland. [107402] In unserxr Handelsregister A ist heute unter Nr. 202 die Firma Heinrich Scheffler, Kolonialwaren, Pr. Holland, und als deren Jnhaber dex Kaufmann Heinrih Scheffler, Pr. Holland, einge- tragen. Amtsgericht Pr. Holland, 5, März: 1931. Rastenburg, OstpDr. [107403] _JIn das Handelsregister B Nr. 1, Ostpr. Handelsmühlen Neumühl Aktien- Gesellshaft zu Rastenburg, ist am 6, März 1931 eingetragen: Dur<h Be- {luß der Generalversammlung vom 28. März 1930 ist das Grundkapital auf 90 000 RKM herabgeseßt. Der $ 13 des Gesellschaftsvertrags erhält folgende Fassung:

Das Grundkapital der Gesellschaft be- trägt 90 000 RM. Es ist in Aktien zu je 200 RM zerlegt.

Amtsgericht Rastenburg, 6. März 1931,

Ravensburg. [107404] Handelsregistereintragungen,

_ Am 12. Februar 1931 zur Fa. Joh. Schilling in Shwendi, O.-A. Laupheim, Zweigniederlassung in Niederbiegen, Gde. Baienfurt: Die Prokura des Hans Schilling "ist erloshen. Am 23, Fe- bruar 1931 zur Fa. Spiritus- und Preßhefe-Fabrik Weingarten, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Wein- garten: Dur<h Gesellschafterbeschlüsse vom 28, November und 9, Dezember 1930 wurden die $8 8 und 11 des Ge- sellshaftsvertrags geändert. Am 4. März 1931 zur Fa. Wallfahrtspflege Weingarten, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Weingarten: Gesellschaft aufgelöst. Liquidator Karl Otto von Witowski (Abt. Michael. O. S. B.) in Weingarten. Am 5. März 1931 zur Fa, Aktiengesellshaft der Maschinen- fabriken Escher Wyß & Cie. Filiale Ravensburg, Siy in HZürih, Zweig- niederlassung in Ravensburg: Das Vor- standsmitglied Alfred Zoelly ist aus- geschieden. Die Prokura des Fohann Schattel is erloschen.

Amtsgeriht Ravensburg.

Riesa. [107405] In das hiesige Handelsregister ist am 5, März 1981 auf Blatt 443, betr. die Firma Allgemeine Les Credit- Anstalt Filiale Riesa in Riesa, einge- tragen worden: Zum Mitglied des Bor- stands ist bestellt der Bankdirektor Dr. jur, Gerhard Sathau in Leipzig.

Amtsgericht Riesa, den 7, März 1931,

Rostock, Mecklb, [107406]) Jn das Handelsregister is heute die Firma Albert Grauel mit dem Stb 1n Rosto> und als deren Fnhaber der Kaufmann Albert Grauel in Magde- burg eingetragen worden.

Rosto>, den 16. Februar 1931.

Amtsgericht. Rostock, Mecklb.

Jn das Handelsregister ist heute zur Firma Med>lenburgishe Straßenbau- und Asphalt-Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Paul Thomas in Rosto>, ein- getragen worden:

Die Firma der Gesellschaft ist er- loshen. Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet.

osto>, den 19. Februar 1931. Amtsgericht.

[107407]

Rostock, Mecklb, [107408] Jn das Handelsregister ist das Er- löshen folgender Firmen eingetragen worden: J. H. Schebera JFnh, Robert Holy in Rosto>, Wilhelm Franz in Pohie Carl Will in Rosto>, Friedrich Fn Rosto>, Paul Freybe & Co. in Rosto>, Gustav Palsow in Se Wilhelm Ohms in G Friedrich Daewel in Rosto>, Arthur Görges in Rosto>, Ernst Krasemann in Rosto, Carl Köhler in Rosto>, Curt Zeiß in Rosto>, Paul Kindt im Rosto, Met>len- Lor Weißdah Jndustrie Paul Weßki in Rosto>, Karl Ries, Fleis<- und Wurst-Konservenfabrik in Rosto>, Wil- helm Düver, Nußbutter - Margarine- Vertrieb in Rosto>, Wilhelm Schmidt Rose Nachf. Tabakwarengroßhandlung in Rosto, Me ex Automobil- und Traktorenvertrieb wald Hansen in Rosto>, Landw. Jundustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Rosto, Rosto>, den 5, März 1931. Amtsgericht.

Rüstringen,. [107409] Fn das Handelsregister Abt. A des Amtsgerichts ist heute zur Firma Foseph Ernst Nachfolger in Küstreugen einge- R worden: Die Firma ist erloshen. Rüstringen, den 2, März 1931. Amtsgericht,

Sechirgieswalde, [107410]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

a) auf Blatt 91, die Firma Erusft Schäfer in Wehrsdorf betr.: Der bis- herige Fnhaber Carl Alwin Friedrich Lehmann is ausgeshieden. Der Pro- kurist Ernst Max Gustav Klippel in Wehrsdorf ist bar.

b) auf Blatt 140, die Firma Karl T\chötsch in Wilthen betr.: Dex bis- herige Fnhabèr Karl Gustav Tschötsch ist R S O, Der Fabrikant Max Robert Tschötsh in E ist Jnhaber. Amtsgericht Schirgiswalde, 7. 3. 1931.

Stadtroda. [107411] In das Handelsregister Abt. A

Nr. 1119 ist heute die Firma Louis

Langbein in Hermsdorf 1. Thür. und

als deren JFnhaber der Sägewerks-

besißer und Kistenfabrikant Karl Louis

Langbein, daselbst, CRgeiTaREn worden. Stadtroda, den 6. März 1931.

Thür. Amtsgericht.

Stallupönen, [107412] _&n unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nx, 597 die D oute gesellshaft Shweinberger & Co., Stallu- pônen, mit dem Siy in Stallupönen eingetragen worden. - Persönlih haf tender Gesellschafter ist der Stellmacher- meister / Adalbert Schweinberger in Stallupönen. Fünf Kommanditisten sind bei der Gesellschaft beteiligt. Die Gesellshaft hat am 1. Februar 1931 be- gonnen.

Amtsgeriht Stallupönen, 6. März 1931.

Stettin, [107413] Jun das Handelsregister B ist heute bei Nr. 970 (Firma „Demo“ Deutsche Elektro-Motoren, Licht und Ma- schinen Gesellschast m. b. H,“ in Stettin) eingetragen: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Amtsgericht Stettin, 21. Februar 1931.

Stettin. [107414] In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 847 (Firma „Schröder «& Co. Gesellschaft m. beschr. Haftg.“ in Stettin) eingetragen: Der Gesellshafts- vertrag ist am 11, Februar 1931 dahin neu gefaßt, daß an die Stelle des Direktors Eduard Rosenberger die aer Ee Handelsgesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Stettin getreten ist. Dur< Beschluß der Gesellshafts- versammlung vom 11. Februar 1931 sind folgende Bestimmungen des Gesell- [haftsvertrags geändert worden: 1. in $ 6 Bestellung des Geschäftsfünrers fällt der zweite Saß fort. 2. nah 8 12 hat jeder Gesellshafter das Recht, Einbli> in den Geschäftsbetrieb und die Geschäftsbüher und Auskunft, auch durh Beauftragte, zu verlangen. Amtsgericht Stettin, W. Februar 1931.

Stettin, [107415]

Fn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 24 (Firma „Pommersche Reichs8post Druckerei- und Verlag®L- Gesellschaft mit beschränkter “af- tung““ in Stettin) eingetragen: Durch Beschluß der Gesellshafter vom 17. De- zeinber 1929 ist der Gesellshaftsvertrag neu festgestellt. Alle Erklärungen

zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 60 vom 12, März 1931. S, 4.

wel<e für die Gesjellshaft re<tsver- bindlih sein sollen, müsjen, sojern nur ein Geshäftsführer vorhanden ijt, von diesem oder von zwei Prokuristen ab- gegeben werden.

Amtsgericht Stettin, 25. Februar 1931.

Stettin, 5 [107416] Jn das Handelsregister B if yeute bei Nr. 10834 (Firma „Dr. c Freberg « Co. G. m. b. S.“ in Stettin) cingetragen: Kaufmann Emil Pape ist niht mehr Geschäftsführer Dem Emil Pape in Stettin ist Prokura erteilt. Amtsgericht Stettin, 25. Februar 1931.

Stettin. van Jn das Handelsregister À ist heute bei Nr. 1660 (Firma „Grüne Dro- gerie Conrad Szyminfski in Stettin) eingetragen: Die Firma fun: Je: rin 2 T E Bu er.“ nhaber der Firma 1|t nun- mehr: Drogist Gustav Wünswer in Stettin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den neuen Firmeninhaber ausges{losjen. Amtsgericht Stettin, 8. Februar 1931,

Stettin, S [107419]

Fn das Handelsregister A_ ijt heute bei Nr. 2448 (Firma „Kruse & Sohn“ in Stettin) eingetragen: Die Prokura des Karl Wagner ist erloschen. Frau Lisa Kruse geb. Most in Stettin ist Prokura erteilt dergestalt, daß sie in Gemeinshaft mit einem anderen Prokuristen die Firma vertreten kann. Amtsgericht Stettin, 28. Februar 19831.

Stettin. ; [107420]

Fn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 3807 (Firma „„Pelz-Forytta u. Co.“ in Stettin) eingetragen: Die Gesell) aft ist aufgelöst. Die Firma

ist erloschen. l rater Stettin, 28. Febr. 1931. [107421]

Stettin. _ E i Fn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 3845 eingetragen die ossene Handelsgesellschaft 1m Firma e-RUD) Lehmann « Sohn“ mit dem Siß in Stettin. Persönli<h haftende Gesell- shafter sind Malermeister Georg Ley- mann und Malermeister Walter Sthil- bah“ in Stettin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1905 begonnen. Amtsgericht Stettin, 28. Febr. 1931.

Stettin. f [107417]

Jn das Handelsregister B ijt heute bei Nr. 491 (Firma „Neptun Schiff}f8- verkehrsgesellschaft mit beschr. Hasftg.““ in Stettin) eingetragen: Kausf- mann Werner Kunstmann in Stettin ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt, Amtsgericht Stettin, 28. Februar 1931.

[107422]

Taucha, Bz. Leipzig. _ ist Heute

Ju das Handelsregister eingetragen worden: i uf Blatt 203, die Firma Allgemeine Deutsche Creditanstalt Zweigstelle Taucha in Taucha betx.: Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt der Bankdirektor Dr. jur. Gerhard Sachau in Leipzig. Auf Blatt 211, die Firma Emil Petrich in Taucha betr.: Die Firma ist erloschen. ¿ Amtsgeriht Taucha, 5. März 1931. Tuttlingen. [107423]

Handelsregistereintragungen vom 5. März 1931. A. Register für Einzelfirmen: Neu: Firma Johannes Weiß, Siß in Trossingen. Jnhaber: Fohannes Weiß, Schreinermeister daselbst. Bau- und Möbelschreinerel. j Bei Firma Paul Bechtold, Trossingen: Die Ehefrau des Firmeninhabers Mathilde Bechtold geb. Edelmann in Trossingen hat Prokura. ; Bei Firma Albre<ht Mann J. Wolf's Nachfolger, Tuttlingen: Der ortlaut der Firma" ist geändert in: Albrecht Mann. Bei Firma Albert Manz meh. Sti>erei, - Tuttlingen: Der Wortlaut der Firma is geändert in: Albert Manz. Bei Firma Zu>erwarenfabrik Beratried Otto Klenk, Tuttlingen: Firma erloshen. Bei Firma Hans Boll, Tuttlingen: Firma erloschen, von Amts wegen eingetragen. Bei Firma Hermann Haag, Trossingen: Firma von Amts wegen gelöscht. i B. Register für Gesellshaftisfirmen: Neu: Firma Gebr. Hauser, Siy in Fridingen a. D. Offene Handelsgesell- haft zum Betrieb einex Schuhfabrik und des Handels mit Schuhwaren seit 15. Sept. 1980. Gesellschafter: 1. Karl Pauter Schuhfabrikant, 2, Ernst aujer jr., Schuhfabrikant, beide in Be Dem Werkmeister Ernst auser sen, in Fridingen ist Prokura erteilt. _Bei Firma Göhner & Veser, Tutt- lingen: Die Gesellschaft is aufgelöst, Firma erloschen. y Amtsgericht Tuttlingen. Waiblingen. [107424] Jm Handelsregister wurde heute bei dex Einzelfirma Wilhelm Eger in Winnenden eingetragen: Die Prokura des Alfons Zeller, Kaufmann in Winnenden, ist erloshen. Württ. Amts- geri<ht Waiblingen, den 5. März 1931.

Witten. [107425

A 618. Wittener Lehrmittelwerkstatt Witten-Sto>um Joseph Pohl. Fnhaber: JFngenieux Foseph Pohl in Witten-

Sio>um. A. 58. Schloecmer s , Witten: Die Firma und die & f des Otto Roeder is} erlosche Put geriht Witten, den 3. Mârz 1981

>

Worms. Befanutmachung, [1 «Fn unser Handelsregister Als wurde heute bei der Firma , Baien Mink“ in Worms eingetragen; __Die Vertretungsmaht des g, schafters Frib Mink ist ausges Worms, den 5. März 1931 ** Hessishes Amtsgericht.

Wurzen, n

Auf Blatt 284 des hiesigen Hay registers, die Firma Wandtafela Gebr. Streil in Wurzen betreffen heute eingetragen worden: Die F ist erloschen. V Amtsgericht Wurzen, 5. März 14

Wusterhausen, Dosse, [1g Oeffentliche Bekanntmathung H.-R. A 6 —— Mühlenbesißer Y, ard Rensh, Wusterhausen a. J“: ehrer Erih Dase hat Proku

Grundstü>sveräußerungs- und

lastungsbefugnis.

Wusterhausen a. D., 6. Mänz 1 Das Amtsgericht. i

Zerbst, ; [(107Ÿ Die Firma Louis Lehmann in

«& | ist erloschen.

Amtsgericht Zerbst, den 5. Mäu ü Zwickau, Sachsen. (107

Jn das Handelsregister ist heute getragen worden:

1. auf Blatt 851, beir. die Fi Robert Steinert in Zwi>au: h Robert Steinert ist infolge Able als Fnhaber ausgeschieden. Kay Wanda verw. Steinert geb. Fiel Zwi>au ist JFuhaberin.

9. auf Blatt 2122, betr. die Fi Vereinsbank Abteilung der A meinen Deutschen Credit-Austali Zwi>au, Zweigniederlassung der Al gesells<haft Allgemeine Deutsche Cr Anstalt in Leipzig. Zum Mitgli Vorstands ist bestellt der Bankdil Dr. jux. Gerhard Sachau in Leipi Amtsgeriht Zwi>kau, den 6. Märzlß

4. Genosfjens<> register.

Dessau. {1008 Unter Nr. 42 des Genossens registers, wosclbst die „Einkaufsgens schaft selbständiger Bäcker und i toren zu Dessau, eingetragene Genös haft mit beshränkter Haftpflidht“ Dessau geführt wird, ist eingetr Die Vertretungsbefugnis der Lil toren ist beendet; _die Firma if losen. Dessau, den 27. Februar 1931. Anhaltisches Amtsgericht. Abt, bi Dillenburg. (1078 Genossenschastsregistereiniragung| 4. März 1931 bei der e: G, n, U Rodenbacher Spar- u. Darlehnéls verein in Na Die Geno haft ist dur< Beschluß der Gl versammlung vom 31. 1. 1931 aus Das Amtsgericht Dillenburg,

Köln, [108

Jn das Genossenschaftsregister 11 am 7. März 1934 eingetragen:

Bei Nr. 130, Holweider Voll eingetragene B! mit 1 beschränkter Haftpfliht in KölnA weide: Die Genossenschaft ist dur? {luß der Generalversammlung ! 29. Februar 1931 aufgelöst. L toren sind: Heinrih Nachtsheim, U in Köln-Holweide, und Heinri berg, Hauptlehrer in Köln-Holwe

Amtsgericht, Abt. 24, Koi.

Magdeburg. E [108 In unser Genossenschaftsregister! Nr. 111 bei der I „Zint Spar- und Darlehnskasse Ball# eingetragene Genossenschaft mi schränkter Haftpflicht“ in Barlebek, heute eingetragen worden, daß Beschluß der Generalversammlung 5. Januar 1931 das Statut g ist, Danach ist Gegenstand des U nehmens auch der Betrieb eines * und Darlehnskassengeschäfteë Zwecke des An- und Verkaufs | wirtschaftlicher Bedarfsartikel und, brauchsstoffe sowie des Absaßes wirtschaftlicher Erzeugnisse del glieder. | 18 Magdeburg, den 28. Februar Das Amtsgericht A. Abteilung * OGherstein. (10

n unser Genossenschaftsregisttt heute gu r. 42 Bundenbacher i enossenschaft e. G. m. b. H. jt A bah eingetragen: Dur v versammlungsbes<hluß vom

: : s u cli 1928 ist die Genossenschaft au

Oberstein, den 24. Februar Amtsgericht.

Verantwortlih für SchriftleitnS Verlag: DirektorM?ngering!! i Dru> der Preußischen Dru und Verlags-Aktiengesellschaft, ilhelmstraße 2.

Hierzu eine Beilage

r. 60. __

Genossensafts- register. [107447]

8A. >- F D .

2 hiesige Genossenshaftsregister E E Firma Mlettrigitüts- haft Wirendorf eingetragene palte Dre hutnte Laie N mit dem Sib in Wiendorf ein- en. Die Saßung F vom 14. Fa- igg1. Gegenstand des Unter- ens ist r Mit hwaan,

die Versorgung der Wit- eleftrisher Energte.

den 16. Februar 19831, Amtsgericht.

tau, gr Genossenschaftsregister ist heute Nr. 66 die Vie verwertungs- senschaft Sprottau, e. G. m. b, H. vem Siß in Sprottau, eingetragen „n. Gegenstand des Unternehmens je Verwertung von Schlachtvieh Berü>sihtigung der zur Färde- der Viehhaltung geeigneten Maß- en. Die Sapung ist am 22. 45a- 1931 errichtet. Amtsgericht qu, den 28. Februar 1931.

Lat. [107449] E Bekanntma

qua ;

das Genossenshaftsregister zu 18 Wohnungsbaugenosjenschaft lstraud ist folgendes einge-

r Büroangestellte Hermann Rogall der Werkhelfer Otto Wittke find dem Vorstand ausgeschieden und ihre Stelle als Kassierer Ernst hinsfi und als Schriftführer Albert er getreten. 5

geriht Tapiau, den 2. Märg 1931.

Musterregister.

[107244]

hasfienburg. Bekanatmachuug. das Musterregister ist cingetragen: tpapierfabrik Aktiengesellschaft“ in ffenburg, zwei verschlojsene Um- je, enthaltend 50 und 19 Geschma>s- r von Buntpapieren (Flächenmuster), ervorsay und -umschlag, ferner zum ziehen von Einbandde>en, * Kar- en, Etuis, Galanterie-, Portefeuille-, erfonfektions- und ähnliche Waren, e mit den nachstehenden Fabrik- nern versehen sind: U 301, 302, 304, 305, 306, 307, 308, 309, 310, 312, 313, 314, 315, 316, 317, 318, 320, 321, 822, 323, 324, 325, 326, 328, 329, 330, 331, 332, 333, 334, 336, 337, 338, 339, 340, 341, 342, 344, 345, 346, 347, 348, 349, 352, 353, 354, 355, 356, 357, 358, 360, 361, 362, 363, 364, 365, 366, 368, 369, Schußsrist je drei Jahre, meldet am 28. Februar 1931, vor- 0s 11 Uhr. haffenburg, den W. Fébruar 1931. Amtsgericht Registergericht.

lingen, . [107245] sterregistereintrag vom 4, März 1931 êt Firma Wilhelm Renzin Böblingen: v0, ein verfiegeltes Paket, enthaltend latt photographische Abbildungen von eln (zusammen 34 Modelle) nebst ernverzeichnis, Muster für plastische ignisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet : März 1931, 18 Uhr 30 Min, Amtsgericht Böblingen.

n, [107247] das Musierregister ist unter Nr. 923 2, 2, 1931 eingetragen worden: ê Fahnenfabrik in Bonn, ein ver- er Briefumschlag enthaltend eine dung Auste>nadel, Fabriknummer 30 Abbildungen Wimpel, Fabrik- ern 1207—1236, Flächener#ugnisse, vfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Fe- : 1931, 16 Uhr. “ntêgericht, Abt. 5b (9), Bonn.

E Lausîtz. . [107249] E Musterregister is eingetragen: L 279—83. Gustav Avellis, Kom- sellschaft in Forst (Laufiß), ange- Ie 24. Februar 1931, vorm. ge fünf vershlossene Pakete mit “ustern für Tuchfabrikate, Fabrik- lern 23 000—02, 10—12, 20—22, 18 M—4, 50—53, 23100—03, 9h 2022, 2320004, 210—13, R 23300-—04, 311—15, 320—23, d 20—92, 500—04, BI0—13, d 530—32, 23600—04, 610—18, 23 9700—02, 710—13, 720—23, 31 1000—02, 010—12, 020—23, 24100—04, 110—14, 130—34, ' ‘U 210—183, 220—283, S 01, 08, 08 08 ÂR ne % 510—14, 520—23, 530—33, ne, 10— 13, 620—24, 630—B3,

125g anse, Schußfrist 1 Jahr. dgelh + Offene Handelsgesellschaft ! eimer in Forst (Laufiß), ange- ) Mr 27. Februar 1931, mittags , en’ vers<hlossenes Paket mit

350, | h

Zweite Zentralhandels8registerbeilage

m Deutschen ReichSanzeiger und Breußischen StaatS8anzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Donnerstag, den 12. März

1931

7 Mustern für Tuthfabrikate, Fabrif- nummern Nordby, Norfolk, Norbect, Nestor, Marburg, Mantua, Gottfried Flächenerzeugnisse, Shußhfrist 1 Jahr.

Amtsgericht Forst (Lausiß), 27. Febr. 1931,

GeIlsenkirchen. . [107452]

Jn unser Musterregister ist am 3. März 1931 eingetragen unter Nr. 131 Firma Heinri< Grewer, Gelsenkir<hen: Zwei Papierbeutel für Mischungen von Kaffee mit Kornkaffee, vier Papierbeutel für Kaffee, zwei Papierbeutel für Kornkaffee und drei Papierbeutel für Tee, Fläthen- erzeugniffe, Schußfrist 3 Fahre, angemelde- am 28. Februar +931, vormittags11, 10Uhr.

Amtsgericht Gelsenkirchen.

Großsech mau. . [107252]

Jn das Musterregister ist eingetragen worden:

1, Nr. 717, Firma Ernst Berndt G. m. b. H. in Leutersdorf (O.-L.), ein offenes Paket mit 13 Mustern für baumwollene Webwaren, Fabrikmarke „Lisa“ Dessin BM, BN, BO, BP, P Q, BR, BS, BSch, BSt, BT, BU BX, BY.

2. Nr. 718, Firma wie Nr. 717, ein offenes Paket mit 8 Musiern für baum- wollene Webwaren, Fabrikmarke „Founa“ Dessin 7639, 7660, 7667, 7682, 7696, T7707, TT18, T7731, 1 und 2 Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, anu- ge et am 13. Februar 1931, vormittags

8 Uhr.

3. Nr. 719, Firma G. Stiasny in Haine- walde, ein verplombtes Paket mit drei Mustern für baumwollene Frottierweb- waren (Handtücher), Fabrikmarke „Ex- celsior“ Dessin 2006 48/100, Fabrikmarke „Fortuna x mere.“ Dessin 2003 58/110, Fabrikmarke „Jdeal merc.“ Deffin 2004 58/110, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 25. Februar 1931, nachmittags 4 Uhr.

Amtsgericht Großschönau, 2. März 1931,

Grenzhausen, . [107251] Jn das Musterregister is eingetragen: Nr. 521. Firma Paulus & Thewalt,

A.-G. in Höhr, Umschlag mit Abbildung

für Schild zur Anbringung aux Apotheker-

standgefäßen, in re<hte>iger Form mit zwei abgeschrägten E>en, mit ausge- prägtem Schlagschatten, offen, Flächen- muster, Muster für plaftis<e Erzeugnisse,

Fabriknummer 17, Schußfrist 3 Fahre,

angemeldet am 14. Februar 1931, mittags

12 Uhr.

Grenzhausen, den 4. März 1931. Amtsgericht Höhr-Grenzhausen.

Hamburg. . [107453] Jn das Musterregister is eingetragen: Nr. 5420. Firma Aktiengesellschaft der

Holler? schen Carlshütte bei Rendsburg, in

Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, ent-

altend ein Muster von Gußeisenwaren

(Abbildung), Muster für plastische Erzeug-

nisse, Fabriknummer 549, Schußsrist drei

Jahre, angemeldet am 5. Februar 1931,

9 Uhr 30 Minuten.

Zu Nr. 5176. Firma Aktiengesellschaft der Holler’schen Carlshütte bei Rendsburg, in Hamburg, hat für das am 22. Februar 1928 eingetragene Musier von Gußeisen- waren, Fabriknumner 533, die Ver- längerung der Schußfrist um 7 Jahre auf 10 Jahre angemeldet.

Nr. 5421. Firma Mahr & Haake, in Hamburg, ein offenes Kuvert, enthaltend ein Muster von einem gewebten Stoff mit aufliegenden Streifen, Flächenmuster, Fabriknummer 8888, Schußsrist drei Jahre, angemeldet am 5. Februar 1931, 10 Uhr 59 Minuten.

Nr. 5422. Firma Deutsche Kyrac-Gefell- schaft Höhne & Co., in Hamburg, ein offenes Paket, enthaltend ein Muster von einer Blechverpa>ung für Kyrac-Kessel- steinlösungs- und Verhütungsmittel, Flächenmuster, Fabriknummer 121, Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 5, Fe- bruar 1931, 11 Uhr 35 Minuten.

Zu Nr. 5188. Firma Deutsche Vacuum Del Aktiengesellschaft, in Hamburg, hat für die am 31. März 1928 eingetragenen drei Muster eines Faßschraukes in ver- schiedener Ausführungsform zur Abgabe von Betriebsstoff und Schmieröl, Fabrik- nummern 15, 16 und 17, die Verlängerung der Schußfrist um 7 Jahre auf 10 Fahre angemeldet. 5

Nr. 5423. Kaufmann Henry Linde, in Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, ent- haltend 9 Muster von Reklameautomaten für Warenau3gabe (Abbildungen), Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1 bis 9, Schußfrist drei Jahre, angemeldet. am 6. Februar 1931, 8 Uhr 30 Minuten.

Nr. 5424. Firmna Deutscher Verein für Gesundheïtspflege Hamburg eingetragener Verein, in Hamburg, ein offenes Kuvert, enthaltend ein Muster von einer Dru>- sache, Flächenmuster, Fabriknummer 56, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 7, Februar 1931, 8 Uhr 30 Minuten,

Nr. 5425. Firma Jos. Süßkind, in Hamburg, ein offenes Paket, enthaltend ein Modell einer gestopften Karikatur „Hasen“, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 4121/733, Schußfrist drei Ste angemeldet am 9. Februar 1931, 8 ;

.

Nr. 5426. Firma Jos. Süßfind, in Hamburg, ein offenes Paket, enthaltend ein Muster eines gestopften Frosches, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 4021/713 Flip the Frog, Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 11, Fe- bruar 1931, 8 Uhr.

Nr. 5427. Firma „Die Kaffeedose“ Kaffee-Handels-Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, in Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend ein Muster als Aus- shmüd>ung für Schokoladepa>ungen (Ab- bildung), Flächenmuster, Fabriknummer 214, Schnthzfrist drei Jahre, angemeldet am 12. Februar 1931, 8 Uhr.

Nr. 5428. Firma Johann Theodor Clasen, Gesellschast mit beschränkter Haf- tung, in Hamburg, ein verfiegeltes Kuvert, enthaltend ein Muster als Ausschmüc>ung für Schokoladenpa>ungen (Abbildung), Flächenmuster, Fabriknummer 12, Schuy- frist drei Jahre, angemeldet am 12. Fe- bruar 1931, 8 Uhr.

Nr. 5429. Hildegard Köster geb. Behrend, in Hamburg, ein offenes Kuvert, enthaltend drei Muster von a) Güter- schuppen, als Spielzeug, b) Halbportal- fran, als Spielzeug, c) Halbportalfran in einen Lemdkran verwandelt, als Spiel- zeug (Zeichnungen), Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1471—1473, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 23. Februar 1931, 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 5430. Firma Carl Ballin Wwe. & Sohn, in Hamburg, ein offenes Kuvert, enthaltend 24 Muster von Lamkpen- s<hirmen (Zeichnungen), Muster für plasti-

Erzeugnisse, Fabriknummern 3106 bis 3111, 3156 —3165, 3177—3183 und 3190, Schutzfrist ein Jahr, angemeldet am 26, Fe- bruar 1931, 8 Uhr.

Nr. 5431. Firma Jos. Süßkind, in Hamburg, ein offenes Paket, enthaltend zwei Muster von je ein Stü>k Bosco Karikaturpuppe und ein Stü> Honey Karikaturpuppe, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummern 765, 770, Séhußfrist drei Jahre, angemeldet am 27. Februar 1931, 8 Uhr.

Hamburg, den 6. März 1931.

Amftsgeritht in Hamburg.

Kahla. . [107253] In unser Musterregister ist heute ein- getragen worden: Nr. 123, Porzellan- fabrik Schönwald Zweigniederlassung der Porzellanfabrik Kahla, Schönwald, ein Blatt mit Zeichnungen des Deelschußzes „Schönwald 200“, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, Schuß nah Maßgabe des Eintragungs- antrags vom 25, 2./3. 3. 1931, angemeldet am 27. 2. 1931, 15,50 Uhr. Kahla, den 6. März 1931. Thür. Amtsgericht.

Klingenthal, . [107254]

Jn das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 971, Firma A. A. Schiott in Kliugen- thal, 1 Mundharmonika mit Taséhen- lampenlinsen Fabriï-Nr. 5512, 1 Mund- harmonitaholz mit Tafchenlampeulinsen Fabrik-Nr. 5513, 1 Mundharmonikaetuis mit Taschenlampenlinsen Fabrik-Nr. 5514, 1 Pan - Harmonika Fabrik - Nr. 5515, plastische Erzeugnisse, S<hubfrist 3 Fahre, verfiegelt, angemeldet am 44, Februar 1931, vormittags 11 Uhr.

Nr. 972, Firma F. Reinhard Meinel in Georgenthal, 1 Aftordeongestell in hell- poliertem Holz und darauf angebrachten Silhouettenabziehbilder, plastisches Er- zeugnis, Schußfrist 3 Fahre, offen, an-

gemeldet am 27. Februar 1931, vor- | 51

mittags 1134 Uhr, Amtsgericht Klingenthal, 28. Febr. 1931,

Leipzig. [107255]

Jun das Musterregister ist eingetragen vorden:

Nr. 15689. Hutfabrikant William George West zu Sto>port in England, 1 Hutmuster, versiegelt, Geschäftsnummer 501, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1931, vormittags 9 Uhr 10 Minuten.

Nr. 15 690. Firma J. Gelduer & Co. in Leipzig, 1 Paket mit 1 Zweifach- und 1 Dreifachabziveigste>er, offen, Fabrik- nummern 222 und 333, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1931, vormittags 11 Uhr

50 Minuten. 7

Nr. 15 691. Domherr D. Dr. Alfred A>ermann in Gundorf, 1 Etikett Kaffeesahne Gundal“, offen, Fabrik- nummer 10 7 B ‘C, Flächenerzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Fe- bruar 1931, vormittags 11 Uhr 35 Mi- nuten.

Nr. 15 692. Firma Parfümerie Elida Aktiengesellschaft in Leipzig, 1 Paket mit 2 Originalmustern von Verpa>ungen „Elida“-Erzeugnisse, offen, Geschästs- nummern 1151 c und 1151 d, plastische Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, ange- meldet am 10. Februar 1931, vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 15693. Firma Hermann Taege in Leipzig, 1 Paket mit 2 Messerbänkchen,

[2 Serviettenringen, 1 Etikettenrahmen,

1 Rasierpinfelklemme, 2 HZelluloidhaken, 2 Gardinemrxingen, 2 Zeflulofdleisten- mit

für | broma grün, 5116 zwischal pat., plastische

Mar iur

aufgelegtem buntgeränderten Zelluloid mit Sperrholzunterlage, d. e. mit Ein- |t shraubhaten, d. a. mit massivem Zellu- |# loidhaken und 1 Porzellantaleiste, offen, Fabriknummern 14, 15, 4033, 3063, 33, {1 13, 35—40, 4045, plastische Erzeugnisse, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Fe- bruar 1931, na<hmittags 12 Uhr 50 Mi- nuten.

Nr. 15694, Dieselbe, 1 messingver- ni>elter Mantelhaken, offen, Fabrif- nummer 42, plaïc’ iche Erzeugnisse, Schuÿ- frist 3 Jahre, angemeldet am 9. Februar 1931, mittags 12 Uhr. f Nr. 15 695. Firma Gummi- & Balata- werke „Matador“ Aktiengesellschaft zu

siegelt, Fabriknummern 1—3, Flächen- erzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, ange- |f meldet am 11. Februar 1931, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 15696. Kaufmann Werner Hammer in Leipzig, 1 Lesezeichen in Siegelimi- tation, herstellbar in verschiedenen Farben, offen, Fabrifnummer 14, plastis<e Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1931, vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 15 697, Firma Giese>e & Devrient in Leipzig, 1 Paket mit 15 Mustern von guillochierten und pantographierten Rahmen und Untergrunden zur Her- stellung von Wertpapieren aller Art, ver- siegelt, Fabriknummern 1818 bis 1832, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1931, nath- mittags 12 Uhr 45 Minuten.

Nr. 15698, Firma Cie. Lincrusta Walton-Francaifse et Loreid Reunis zu Paris in Frankreich, 1 Paket mit 2 Mustern, betreffend Wandbelag, offen, Fabrikï- nummern 5.119 und- 5.189, Fläéthen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Februar 1931, vormittags 11 Uhr.

Nr. 15 699 bis 15705. Firma Seiden- waren-Fabriken Wilh. Bachrach-Bathrach & Löri Aktiengesells<hafff zu Wien in Oesterreich, 7 Pakete mit zusammen 252 Stoffmustern, offen, Fabriknummern 1—252, Flächenerzeugnisse, Schuhfrist 1 Jahr, angemeldet am 13. Februar 1931, nachmittags 1 Uhr.

Nr. 15 707. Firma Wezel & Naumann Aktiengesellschast in Leipzig, 1 Paket mit 27 Mustern von kithographischen Erzentg- nissen, offen, Fabriknummern 4339 bis 4365, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Februar 1931, vormittags 10 Uhr,

Nr. 15708, Firma Societa Anonima „La Victoria Arduino“ zu Turin in Jta- lien, 1 Paket mit 7 Mustern von Expreß- faffeemafchinen, verfiegelt, Fabriknum- mern 20—26, plastische Erzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 18, Februar 1931, nachmittags 3 Uhr.

Nr. 15 709, Firma Giese>e & Devrient in Leipzig, 1 Paket mit 4 Mustern von guillochierien und pantographierten Unter- grunden zur Herstellung von Wert- papieren aller Art, verfiegelt, Fabrik- nmummern 1833—1836, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Februar 1931, nachmittags 12 Uhr 45 Minuten.

Nr. 15 710. Firma Herrenwüis<he-Fabrik W. Alfred Schulze in Leipzig, 1 Sport- hemòd „Florida“, offen, Fabriknummer 100, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Februar 1931, nath- mittags 1 Uhr.

Nr. 15 711, Firma C. A. H. Schlimme

Wien in Oesterrei, 1 Paket mit 2 Aermelschüßern, 1 Haarreif und 1 Paar Posamentriemanschettenknöpfen, offen, Fabriknummern 157816, 15781/,, 1579 und 1580, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1931, vormittags 8 Uhr 15 Minuten. I

Nr. 15712. Schmiedemeister Josef Fischer zu Schwaderbach' in der Tschecho- \lowakei, 1 Signalzigarren-und -zigaretten- spize mit aufgelöteter Zierfignr, offen, Geschäftsnummer 1/12, plastische Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Februar 1931, mittags 12 Uhr.

Nr. 15 713 bis 15 734. Firma Seideun- waren-Fabriken Wilh. Bachrach-Bachrach & Löri Aktiengesellschast zu Wien in Oester- reich, 22 Pafete mit zusammen 792 Stoff- mustern, offen, Fabriknummern 1—792, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, an- gemeldet am 21. Februar 1931, nach- mittags 8 Uhr.

Nr. 15 735. Firma Max Welz zu Wien in Oesterreich, 1 Paket mit 9 Mustern von Bilderlcisten, herstellbar in jeder Holzart und Zusammensezung, offen, Fabriknummern 5110 zwigo, 5111 efibro, 5114 ego, 5113 ego, 5117 ego und braun, 5118 ego, 5115 metall und roja, 5102 b

Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 24, Februar 1931, vormittags 10 Uhr. i :

Nx. 15 736, Firma Corso-Konditorei Leipzig Ernst Fischer in Leipzig, 1 Tier- figur, herstellbar in Gebä> und Marzipan, offen, Geschäftsnummer 19723, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 24. Februar 1931, mittags |

12 Uhr.

P B Am

und 435/a, plastishe Erzeugniffe, frist 3 Jahre, angemeldet am 28. Februar

lambve,

Nr. 15 737 und 15 738. Firma Elektros ehnif<he Fabrik Schmidt & Co. Gesell- <aft m.b. H. zu Bodenbah in der

Tschechoslowakei, je 1 eleftrishe Siab-

ampe, offen, Geschäftsnummern 9288 Fo

und 8038 Fo n, plaftis<e Erzeugnisse, S<hußtfrifi 3 Jahre, angemeldet am 25. Fe- bruar 1931, vormittags 10 Uhr.

Nr. 15739. Dieselbe, 1 Paket mit

3 Modellen, betr. 1 Jjolierplatte mit Birnenhalter und 2 Birnenhaltern, offen, Geschäftsnummern 9268 Fo, 8638 Fo und 8038 Fo n, plastische Erzeugnisse, Schußz-

rist 3 Jahre, angemeldet am 27. Februar

1931, vormittags 9 Uhr 15 Miuuten.

Nr. 15 740. Firma „Semperit“ Oester-

Bratislava in der Tschechoslowakei, 1 Paket | reichis<-Amerikanische Gummiwerke A.-G, mit 3 Mustern von Schwämmen, ver-|zu Wien in Oesterreih, 1 aufblasbare Gummifigur „zwei Vögel am Nest“, ver-

iegelt, Fabriknummer 1619, plastische

Erzeugnisse, Séhußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 26. Februar 1931, vormittags 9 Uhr 15 Minuten.

Nr. 15 741 und 15 742. Firma Erasmus3

Atlaß zu Wien in Oesterreich, 2 Pakete mit zusammen 68 Musterabbildungen von Handtaschen und Brieftaschen, verfiegelt, Fabriknummern 1—68, plastische Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Februar 1931, vormittags 10 Uhr 35 Minuten.

Nr. 15 743. Kaufmann Hans Bernstein

in Leipzig, 1 Paket mit 4 Mustern von Wandtastern und Rosetten, offen, Fabrik- nummern 930, 940, 970 und 980, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 27, Februar 1931, nachmittags

1 Uhr 35 Minuten. Nr. 15744. Firma S<hmidt & Römer

in Leipzig, 1 Paket mit Titeln und Dru>- sachen zu 6 Gesellschaftsspielen, offen, Fabrifnummern 8200—8204 und 4605, Fläenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Februar 1931, vor- mittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 15745. Firma Jos. Riedel zu Polaun in der Tschechoslowakei, 1 Paket

mit Abbildungen von 2 Aschenbechera aus

Preßglas, offen, Fabriknummern 433/434 Schuß- 1931, vormittags 11 Uhr.

Nr. 15746. Firma Elektrotechnis<e Fabrik Schmidi & Co. Gesellschaft m. b. H. zu Bodenbah in der Tschechoslowakei, 1 Paket mit Photographien von 4 Mo- delien, betr. 1 Fahrradlampe, 1 Boots- 1 Stablampe für Fotozwe>e, 1 NRüeklicht, offen, Geschäftsnummern 3381,

3001 Bo, 8638 Foto und 9151, plastiféhe Erzeugnisse, Schußsrist 3 Jahre, ange- meldet am 28. Februar 1931, vormittags 8 Uhr 49 Minuten.

Nx. 15747. Firma Paul Z}@aubvit in Leipzig, 1 Halskettchen mit angehängte Schokolademedaillon, offen, Geschäfts nummer 6000/6001, plastische Erzeuguifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Fe- bruar 1931, vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Bei Nr. 14 586. JFndustrieller Cejare Vietti zu Turin in Ftalien hat für das mit der Fabrifkmurnmer 100 vérjehene Muster die Verlängerung der Schußfrist

bis auf 10 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 14591. Firma Giese>e & Devrient in Leipzig hat für die mit den Fabriknummern 1520 und 1521 versehenen

Muster die Verlängerung dér Schußfrist bis auf 10 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 14605. Dieselbe hat für die mit den Fabrifnummern 1522 und 1523 versehenen Muster die Verlängerung der Schußbfrist bis auf 10 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 14650. Dieselbe hat für das mit der Fabriknummer 1537 versehene Muster die Verlängerung der Schußfrift bis auf 10 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 14 621. Firma Verlagsanstalt des Leipziger Meßamts G. m. b. H. in Leipzig Hat für das mit der Geschäfts» nummer 1 versehene Mufter die Ver=- längerung der Schußfrist bis auf 10 Jahre angemeldet. E

Bei Nr. 14 599. Firma Glasfabriken und Raffinerien Josef Fnivald A.-G. zu Prag in der Tschechoslowakei hat für die mit den Fabriknummern 8523, 8529 bis 8531, 8534, 8541, 8557—8561, 8563 bis 8566, 8570, 8574, 8575, 8577—8580, 8582—8585 und 8587 versehenen Muster die Verlängerung der Schubfrist bis auf 10 Jahre angemeldet. A N

Bei Nr. 14615. Professor Firmin Touche zu Paris in Fraukreich hat für das mit der Fabriknummer 1660 versehene Muster die Verlängerung der Schußfrist bis auf 10 Jahre angemeldel.

Zu Nr. 15695 ist die Priorität der Mustereintragung in der Tschechoslowaket Nr. 894 Pag 151 vom 21. Dezember 1930 beanjprudht.

ag mt 15735 ist die Priorität der österreihishen Anmeldung vom 5. Fe- bruar 1931 beansprudht.

Zu Nr. 15740 is die Priorität der österreichishen Musteranmeldung 216352 vom 24. Januar 1931 beanspru<t. :

Zu Nr. 15741 und 15742 ist die Priorität der österreichischen Anmeldung Nr. 216 692—759 vom 6. Februar 1931

beansprucht. 2 Amtsgericht Leipzig, den 3, März 1931,