1931 / 61 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zun Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 61 vom 13, März 1931. S, 4.

Am 3. März 1931 zu Nr. 755 Firma F. W. Fischer «&« Co. linghaufen —: Die Firma Amts wegen gelöscht. Re>linghaujen, den 7. März 1931. Das Amktsgericht.

7)

Rosswein. [107671 Auf Blatt 392 des hiesigen Handels registers, die Firma Allgemeine Deut [he Credit-Anstalt Filiale Roßwein 1 Roßwein beir., ift worden: Zum Mitglied de

s V Sachau in Leipzig. Amtsgerihi Roßwein

7. März 1931. Rüdesheim, Rhein.

Fn unserem Handelsregister A Nr. 239 ist bei der Firma Neuhaus & Müller in Rüdesheim eingetragen: Febiger Jnhaber der Firma ist Kauf- mann Georg Breuer in Rüdesheim am Rhein. Dex Uebergang der Aktiven und Passiven ist ausgeshlossen. Dem Kaufmann Leo Mars in Bingen ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Rüdes- heim, 28. Januar 193k

Schwerte, Buhr,

i _Vekanutmachung.

Fn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 36 ist heute bei dex Firma Stahl- werk Ergste, Aktiengesellshaft in Ergste, folgendes eingetragen worden:

Die Prokura des Handlungsgehilfen Friß Wedekind zu Schwerte ist erloschen. Dex bisherige Prokurist Erih Tebner zu Schwerte ist jeßt berechtigt, die Firma gemeinschaftili<h mit einem Hand- lungsbevollmächtigten zu zeihnen.

Schwerte, den 6. Marz 1981.

Das Amtsgericht. Stargard, Pomm. [107674] __JIn das Handelsregister A Nr. 88 ist bei der Firma J. Joachimsthal 7Fnh. Wilhelm Schröder in Stargard i, Pom. eingetragen: Die Firma is erloschen. argard î, Pom., den 5. März 1931. Amtsgericht.

[107673]

Das Swinemünde. [107675]

__ Handelsregister A: Nr. 505.

Neu eingetragen ist die Firma Fabrik für Brü>enbau und Eisenkonstruktionen BVeuchelt & Co., Grünberg in Schles, mit einer unter der Firma „Fabrik für Brückenbau und Eisenkonstruktionen Beuchelt & Co. Beton und Tiefbau Zweigniederlassung für Pommern“ be- triebenen Zweigniederlassung inm Stwine- münde. Alleinige €Fnhaberin der Firma Fräulein Liddy Beuchelt in Grünberg (Schles.). Dem Direktor Dr.-Fng. Her- mann Fishmann in Grünberg (Schles) 1stt Einzelprokura erteilt worden. Fol- genden Personen is in der Weise Pro- kura erteilt worden, daß sie in Gemein- haft mit einem anderen Prokuristen die Firma vertreten und zeihnen: Ober- ingenieur Hermann Köhler, Fngenieur Arwin Mittmann, Kaufmann Richard Zubeil, Kaufmann Willibald Otto Fischer, Regierungsbaumeister a. D. Karl Folker Oberingenieux Ludwig Diesinger, alle in Grünberg (Schles.). Oberingenieur Philipp Hansen in Berlin-Wilmersdorf.

Amtsgeriht Swinemünde, 6. März 1931,

Tapiau, Befanntmahung. [107676]

Fn das Handelsregister A Nr. 106 it folaendes eingetragen:

Die Firma ist geändert in „Sächsisches Sortimentslager, Fnhaber Carl Sachs“. Dem Bruno Kurni>i und Erih Gram- berg ist Gesamtprokura erteilt. Amtsgericht Tapiau, den 2, März 1931.

Tostedt, [107677]

Fn das hiesige Handelsregister B ist unter Nr. 5 bei der Firma Dohrs & Narten Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Tostedt heute folgendes ein- getragen worden:

Die Gesellschaft ist dur< Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 21, Fa- nuar 1931 aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt der Zahntechniker Louis Narten und die Ehesrau Käthe Narten. Die Gesellshaft wird dur< die Liqui- datoren vertreten.

Amtsgericht Tostedt, den 6, März 19831.

Unna. [107678] Fn unser Handelsregister A, ist bei der unter Nr. 303 eingetragenen Firma Carl Altenberg, Unna, folgendes ein- getragen: Die Firma i|st von Amts wegen gelöscht. Unna, den 6. März 1931. Das Amtsgericht,

Vreden, Bz. Münster. [107679] Jn unser Handelsregister A ist am 7, 2. 1951 unter Nr. 158 die s „Johann Kupiß, Stadtlohn“ und als deren Fnhaber der Kaufmann Fohann Kupihß jun. in Stadtlohn eingetragen. Dem Kaufmann Johann Kupiy fen. und dem Meister Wilhelm Müller, beide aus Stadtlohn, ist Prokura erteilt. Vreden, den 6. März 1931.

Das Amtsgericht. Waldenburg, Schles, [107681] _JIn Unsex Handelsregister A Nr. 733 ist am 5. März 1931 das Erlöschen der Firma Alfred Werner vorm. C. H.

iesel, Neusalzbrunn, eingetragen worden.

, Re>- ist von

heute eingetragen

z ; orstands ist be- stellt der Bankdirektor Dr. jur. Gerhard

[107672]

Waldenburg, Schles, [107680] Fn unser Handelsregister A Nr. 603 ist am 7. März 1931 das Erlöschen der Firma Ernst Aug. Maiwald, Waldenburg, eingetragen worden. Amtsgericht Waldenburg, Schles. ]

Weiden. Bekanntmachung. [107682] Jn das Handelsregister wurde einge- tragen: „Otto Keller", Siy Grafen- wöhr: Firma erloschen. : Weiden i. d. Opf., den 9, März 1931. Amtsgeriht Registergericht,

Wetzlar. [107683] Jn unser Handelsregister B Nr. 105 ist heute die Firma Pries Gesellschaft mit beshränkter Haftung mit ‘dem Siß in Weßlar eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag is am 9. Februar 1931 festgestellt worden. Das Stamm- fapital beträgt 20000 Reichsmark. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. Herstellung und Vertrieb von geet- lih geshüßten Medizinalpa>ungen, Ver- bandsahen sowie ähnlichen Artikeln, 2 Vertretung industrieller Werke, 3. Buch- und Bilanzrevisionen, Organi- sationen, Wirtschafts- und Steuer- beratungen und ähnliher Angelegen- heiten. Jeder Geschäftsführer ifi allein vertretungsberechtigt, Fs nur ein Pro- kurist bestimmt, so ist derselbe zur Ver- tretung der Gejellschaft allein berechtigt, sind mehrere Prokuristen bestellt, so kann ein Prokurist nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Ge- sellschaft vertreten. Geschäftsführer sind: 1. Kaufmann Ludwig Pries, 2, Frau Magdalene Pries geb. Schlösser, beide in Weßlar. Alle Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Reichsanzeiger.

Weßlax, den 7. März 1931.

Amtsgericht, Wiesbaden. [107684] Handelsregistereintragungen. Vom 2. März 1931:

A. Nr. 1159 bei der Firma „Wilhelm Höcker“, Wiesbaden: JFnhaberin: Fräu- lein Johanna Wölfinger in Wiesbaden. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werb des Geschäfts dur<h die Fohanna Wölfinger ausgeschlossen.

Vom 6b. Marz 1931: A, Nx. 666 bei der Firma „Bruno Bad>e“, Wiesbaden: Fnhaberin: Ehe- frau Erna Stae> geb. Kolshorn in Bensheim a. d. B. Dem Apotheker Adolf Stae> in Bensheim a, d. B. ist Prokura erteilt, Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten ist bei dem Erwerb des Ge- {äfts dur< die Ehefrau Stae> aus- geschlossen. ; A-Nr. 2886 bei der Firma „Kury-Radio Jnh. Leonhard W. Kurt“, Wiesbaden: Die Firma ist erloschen. A Nr. 2930 bei der Firma „Laffon & Co.“, Wiesbaden: Berichtigend wird cingetragen am 6. März 1931: Der bis- berige Gesellshafter Sto>fish ist allei- niger Fnhaber. Die Gesellshaft ist aufgelöst, B Nr. 918 bei der Firma „Luftdienst Mittelrhein, Gesellshaft mit beshränkter Haftung“, zu Wiesbaden; Wilhelm Sachsenbexrg ist ni<ht mehr Geschästs- führer. Flugzeugführer Ludwig Maier in Wiesbaden-Erbenheim is zum Ge- schäftsführer bestellt, Die im Handelsregister eingetragenen Firmen: H.-R. B 655, „Quarzitwerke Mehlem, Gesellshaft anit beshränkter Haftung“, Wiesbaden, H.-R. B 688, „Zigan & Co., Gesellshaft mit be- schrankter Haftung“, Wiesbaden, sollen von Amts wegen gelöscht werden. Widerspruchsfrist bis 10, 6. 1931. Amtsgericht, 2, Wiesbaden.

? k

2

Zwickau, Sachsen. [107685] Jn das Handelsregister ist heute auf Blatt 2697, betr. die Firma Johannes Trölßsch in Zwi>au eingetragen wor- den: Die Prokura des Fohannes Philipp Müller ist erloschen,

Amtsgeriht Zwi>au, den 7. März 1931.

4. Genossenschasts- Berlin. register. [107700]

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 1126 S<huh-Produfktiv- Genossenshaft 1920 e. G, m. b. H. eingetragen worden: Aufgelöst durh Be- schluß der Generalversammlung vom 10. Februar 1931.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88,

den 7. März 1931,

Dillenburg. . [107701] Genossenschaftsregistereintragung vom 28. Februar 1931: E. G. m. b. H. Eier- absaßgenossenshaft des Dillkreises in Eibelshausen. Saßung vom 22. 1. 1931, Gemeinsame Erfassung der Frischeier und gemeinsamer Verkauf der Eier, um den Mitgliedern einen wirtschaftlichen Vorteil zu verschaffen.

Das Amtsgericht Dillenburg.

Engen, Baden. . [107702] Jn das Genossenschaftsregister Band II1 O.-Z.49 wurde heute eingetragen: Die durch Statut am 30. Dezember 1930 er-

Amtsgericht Waldenburg, Schles,

! getragene Genossenschaft mit beschränkter

Haftpflicht Siß Hattingen. Gegenstand

des Unternehmens ift die Milchverwertung

auf gemeinschaftliche Re<hnungund Gefahr.

Engen, den 24. Februar 1931, Amtsgericht.

Kaiserslautern. . [107703]

Betreff: „Spar- und Darlehnskasse e. Genossenschaft m. u. H.“, Siß Theis- bergstegen: Durh Beschluß der General- versammlung vom 22, Februar 1931 wurde $ 2 des Statuts geändert. Gegen- stand des Unternehmens isst erweitert; dieser ist neben dem bisherigen noch ferner: „Gemeinsamer Einkauf von Waren, von Verbrauchsstoffen und Gegenständen des landw. Betriebs, Verkauf landw. Er- zeugnisse.“

Kaiserslautern, den 7. März 1931,

Amtsgericht —Registergericht,

Memmingen. . [107704] Genossenschaftsregistereintrag. Baubund „Fortuna“, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pfliht mit dem Siße in Neu-Ulm. Das Statut wurde am 23. Februar 1931 er- richtet. Gegenstand des Unternehmens ift die Aufbringung von Geldmitteln zur Förderung der wohnungswirtschaftlichen Belange der Mitglieder, insbesondere zwed>s Ankauf von Baupläßen, Bau und Erwerb von Eigenheimen, Ablösung von Grundbelastungen. Memmingen, den 6. März 1931, Amtsgericht,

Nordenham. . [107705] Jn das Genossenschaftsregister ist am 23. Februar 1931 unter Nr. 73 eingetragen worden: Granatverwertungsgenossenschaft ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Fedderwardersiel. Der Gegenstand des Unternehmens ist: 1. Die gemeinsame Verwertung aller Fänge einshließli<h der Schaffung gemeinsamer Einrichtungen hierfür, 2. die gemneinsame Beschaffung von Fischereibedarfsgegen- ständen, 3. sonstige mit der Förderung der Fischer oder der Fischerei oder des Absaßes zusammenhängende Geschäfte. Das Statut ist am 17, Januar 1931 er- richtet. Nordenham, den 7. März 1931. Amtsgericht Butjadingen, Abt, T.

Quedlinburg. . [107706] Genofsenschaftsregistereintrag bei Nr. 25, Landwirtschaftliche Buchführungsgenossen- schaft Quedlinburg-Aschersleben e. G; m. b. H.: Die Firma ist geändert in „Landwirtschaftliche Buchstelle Quedlin- burg e. G. m. b, H.“

Quedlinburg, 7. März 1931,

Amitsgericht.

Reecklinghausen. . [107707] Jn unser Genossenschaftsregister ist heute zu der unter Nr. 72 eingetragenen Genossenschaft Gemeinnüßiger Bau- und Sparverein Selbsthilfe e. G. m. b. H,, Re>linghausen, folgendes eingetragen: Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Kleinwohnungen für die minderbemittelten Mitglieder. (Beschluß vom 19, November 1930.) Relinghausen, den 20. Februar 1931, Das Amtsgericht,

Rügenwalde, [107708] n he Konsum- u, Spargenossen- schaft für Rügenwalde u. Umgegend e. G. m. b. H. zu Rügenwalde, Gen.-Reg. Nr. 27. Durch Beschluß dex Generalver- sammlung vom 10. Februar 1931 ist der Gegenstand des Unternehmens wie folgt geändert: Gemeinsamer Einkauf von Waren und Abgabe im kleinen an die Genossen gegen Barzahlung; Herstellung von Brot und sonstigen Lebens-, Genuß- mitteln und Bedarfsgegenständen:; An- nahme von Spareinlagen gegen Ver- zinsung, Errichtung bzw. Erwerbung von Wohnhäusern für den eigenen Besiß der Genossenschaft. Eingetragen am 6. März 1931, Amtsgericht Rügenwalde, =chweinfurt, . [107709] Bekanntmachung. Jn das Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Vaugenossenschaft Gariß, eingetragene Genossen- schaft mit beshränkter T <t, Sig Garitz. Die Genossenschaft hat si<h mit Genossenversammlungsbeschluß vom 3, März 1931 aufgelöst. Schweinfurt, den 9. März 1931. Amtsgericht Registergericht.

Scehanusen, Altmark. [106637]

Fn unser OCREN E RE L rom ser unter Nr. 2W, betreffs Ländliche Spar- und Darlehnskasse Polliy eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Polliy, ist am 16. Februar 1931 folgen- des eingetragen worden: Durh Gene- ralversammlungsbes<hluß vom 1. No- vember 1980 sind die $$ 2 Abs. 3, 3 und 21 Abs. 1 des Statuts geändert be- ziehungs8weise ergänzt. Ae i. Altm., den 5, März 1931, Das Amtsgericht.

Ueberlingen. . [107710] Genossenschaftsregister Band IT O.-Z. 47, Bezugs- und Absaßtgenossenschaft des Bauernvereins Kluftern e. G. m. b. H. in Kluftecrn:; Die Firma is geändert in „Landwirtschaftliße Ein- und Verkaufs- genossenschaft Kluftern, Amt Überlingen, eingetragene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht in Kluftern.“ Gegenstand des Unternehmens: 1. gemeinschaftlicher

ständen des landwirtschaftlihen Betriebs 2. gemeinschaftliher Verkauf landwirt-

schaftlicher Erzeugnisse. Den 5. März 1931. Bad. Amtsgericht Ueberlingen.

Waldsheut. . [107711]

Genofssenschaftsregistereintrag bei der Bezugs- und Absaßzgenossen)chaft des Bauernvereins Jndlekofen e. G. m. b. H. in Judlekofen:

Durch Vertrag vom 8. Dezember 1930 hat sich die ebengenannte Genossenschaft mit der Landw. Ein- und Verkaufsge- nossenschaft Judlekofen e. G. m. b, H. in Jndlekofen in der Weise vers<hmolzen, daß das Vermögen der ersteren einschließ- li<h der Schulden als Ganzes auf die leßtgenannte übernehmende Genossen- schaft übergeht. L:

Die Firma der aufgelösten Genossen- schaft Bezugs- und Absaßgenossenschaft des Bauernvereins Jndlekofen e. G, m. b. H. ist damit erloschen.

Waldshut, den 25. Februar 1931,

Amtsgericht. TI,

Wolgast. f

Jn unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 60 bei der Gemeinnüßigen Siedlungsgeuossenschaft Zempin e. G. m. b. H. in Zempin eingetragen:

Die Genossenschaft is dur< Beschluß der Generalversammlung vom 15. Sep- tember 1929 aufgelöst. Liquidatoren sind die Herren Willi Kochan, Joachim Krüger und Karl Molhß in Zempin.

Wolgast, den 29, Dezember 1930,

Das Amtsgericht.

5. Musterregister.

Aschersleben, [108074]

Jm Musterregister ist heute einge- tragen:

Nr. 602. H. C. Bestehorn, offene Handelsgesellschaft in Aschersleben, ein verschlossener Umschlag, enthaltend 11 Abzuúüge zur Dee von Schoko- ladeneinshlägen, Teekartons, lach- beuteln, Spißtüten, Dreie>schachteln, Reklameplakaten, Bodenbeuteln und Einste>kshachteln, Nr. 5070, 5830, 5833, 5836, 5838, 5840, 5841, 5843, 5845, 5850, 5851, Flächenerzeugnisse, Schuh- frist drei Jahre, angemeldet am 7. März 1931, mittags 12 Uhr 48 Min. Amtsgericht Aschersleben, 10. März 1931,

Braunschweig. [108075]

«Fn das Musterregister ist am 7. März 1931 eingetragen: Name: Franke U. Heide>e, Fabrik photographisher Präzi- sionsapparate, Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung, in Braunschweig. Bezeich- nung des Musters: ein uster der Vorderwand “einex Rollfilm-Spiegel- reflexkamera, Fabriknummer 1, plasti- shes Erzeugnis, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 6. März 1931, 12 Uhr 40 Minuten. Amtsgericht Braunschweig.

Döbeln. . [107697] Jn das Musterregister is eingetragen worden:

Nr. 413. Firma Rob, Tümmler, Döbeln, 11 Modelle, plastis<he Erzeugnisse, Nr. 1 1 Autogriff, Nr. 2 1 Knopf Kunsthorn- \{hi<htmaterial, Nr. 3 1 Schild Kunsthorn- schichtmaterial, Nr. 4 1 Schild Kunsthorn, \hwarz, Mittelstü>k mit weißen Rändern- querstreifen, Nr. 5 1 Schild Kunsthorn, schwarz, Mittelstük mit weißen Rändern- querstreifen, Nr. 6 1 Klöppel mit Schild, Kunsthorn, schwarz, Mittelstük mit weißen Rändernquerstreifen, Nr. 7 1 Schild, s{<warz, Mittelstük mit weißen Rändern, Längsstreifen, Nr. 8 1 Schild, schwarz, Mittelstü> mit weißen Rändern, Längs- streifen, Nr. 9 1 Klöppel mit Schild, schwarz, Mittelstü> mit weißen Rändern, Längsstreifen, Nr. 10 1 Griff, schwarz, Mittelstü>k mit weißen Rändern, Längs- streifen, Nr. 11 1 Griff, shwarz, Mittel- stü> mit weißen Rändern, Längsstreifen, verschlossen, Schußfrist 3 Jahre, än- e am 21, Februar 1931, mittags 1 L.

Nr. 414, Dieselbe Firma, 5 Modelle, plastishe Erzeugnisse, je 1 Griff in Kunst- horn in Verbindung mit Metall, Nr. 12, 13, 14, 15, 16, vershlossen, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26, Februar 1931, nachmittags 414 Uhr.

Nr. 415, Max Knobloch, G. m. b. H., Döbeln, 1 Muster für plastishe Erzeug- nisse, Kohlenkasten, Fabrikation3nummer 1035, verschlossen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27, Februar 1931, vor- mittags 11 Uhr.

Nx. 416, Firma Frib Herold, Döbeln, 18 Modelle für Flächenerzeugnisse, Dekore für Glas3malereieinlagen und Servier- tabletts, Dekor Nr. 48, 02, 54, 55, 62, 188, 189, 191, 192, 224, 1182, 1183, 1184, 1186, 1187, 1255, 1336, 1337, ver- chlossen, Schußfrist 5 Zahre, angemeldet am 27. Februar 1931, nahmittags 3 Uhr. Amisgericht Döbeln, am 28, Februar 1931.

e erei [108076] usterregistereintragungen.

Nr. 322. Firma F. W., Qui t, Metall- warenfabrik in Eßlingen, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 29 Abbildungen von Mustern für Luxus- und Tasel- geräte mit den Fabriknummern 9275, 9276/32 cm, 9276/36 cm, 9353, 9361, 9361 T, 9365, 9366, 9871, 9387, 9388, 9390, 9391, 9392, 9393, 9394, 9395, 9396, 9398, 9399, 9400, 9401. 9403, 9404, 9405, 9406, 9407, 9408, 9409, patlVe Erzeugnisse, Schußfrist drei ahre, angemeldet am 11, Februar 1931,

. [107712]

Esslingen.

richtete Milchgenossenschaft Hattingen, ein-

Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegen-

vormittags 11,20 Uhr.

—, Nr. 323. Firma F. W. Quist Metay warenfabrik in Eßlingen, ein versi A Y Umschlag, enthaltend $0 Abbildun von Mustern für Luxus- und Tad geräte mit den Fabriknummern 5 52 cm, 5392/G 51 cm, 5393/6 50 5394/G 24 cm, 9414, 9415, 9416 g. 9419, 9420; 9421, 9422, 9494 ' ( 9426, 9427, 9429, 9430) 9431 9434, 9435 9436/2, 2, 9488 9439/2, 9440, 9441, 9442, 9443’ plastig! Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre R meldet am 20. Februar 1931, vormitt& 11 Uhr. og Nr. 324. Firma F. W. Quist, Metay, Dane in Eßlingen, ein versiegelte [dungen

Q] els 29 1 /G

Umschlag, enthaltend 23 Abbi von Mustern für Luxus- und Tefy eräte mit den briknummern 445, 9446, 944 , 9448, 9449 91 9452, 9453, 9454, 9455, 9457, 945 9460, 9461 K, 9461 L, 9461 M, 9461 y 9462 K, 9462 L, 9462 M, 9462 N 94g Pastilde Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 20. Februar 193 vormittags 11 Uhr. \

Amtsgericht Eßlingen g.

N

Hannover, ] Jn das Musterregister des Amtsgeridz Hannover is eingetragen : : Am 2. Januar 1931: Unter Nr, 227 für die Firma Günther Wagner in Hay nover, ein versiegeltes Päkchen, enb haltend zwei Muster Radiergummi, r weiß und blau-weiß, mit den Geschäfts nummern RW und BW, Muster fj

plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Zahre, |

angemeldet am 31. Dezember 19 12,10 Uhr.

Am 6. Januar 1931: Unter Nr, 2233 für die Firma Löns & Lodders in Hay nover, ein Umschlag, enthaltend ein Paf, bezeichnet „Erste Hilfe“, Muster Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jah angemeldet am 6. Januar 1931, 12,15 lh,

Am 7. Januar 1931: Unter Nr. 2255

für die Firma Hannoversche Knopffabrit

Gomperß & Meinrath Aktiengesellschast |

in Hannover, ein versiegeltes Paket, enb haltend 16 Muster für Muster- und Warewp farten zum Aufnähen von Knöpfen, Schnallen und ähnlichen Artikeln mit dey Geschäftsnummern 1 bis 16, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahr,

angemeldet am 7. Januar 1931, 11,15 Uh,"

Am 13. Januar 1931: Unter Nr, 2260 für den Kaufmann Heinrich Küch in Hap nover, ein Umschlag, enthaltend 2 Bogen Zeichnungen mit folgenden Einzelbs zeichnungen: Balken zu Schirmständet, Schirmständer Nr. 4, Schirmbank, Schirw dreie>, Hutlager Nr. 44, Hutlager Nr, 4 Hutstange, Türknie Kubus, Türgittet, Handläufer Vierkant, Vierkanttreppew läuferstangen, Vierkantvitrage nträge! Scheibenstangen Vierkant, Heizung6 hänge, Muster für plastische Erzeuguiss, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13, Jw nuar 1931, 1034 Uhr.

Am 17. Januar 1931: Unter Nr. 281 für den Bildhauer Hans Kausfhold it Hanmnover-Herrenhausen, ein Umschlag, enthaltend 3 Abbildungen eines dur brochenen Kreuzes für Grabdenkmältt Muster für plastis<he Erzeugnisse, Schu

frist 3 Jahre, angemeldet am 17, Janut

1931, 12,50 Uhr. Am 2. Februar 1931: Unter Nr. 201

für die Firma Rieffenberg & Reichmant in Hannover, ein Umschlag, enthaltend

Lichtbild eines Sessels mit der Fabrib

nummer 642, Muster für plastische Erzeug

nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet an 31. Januar 1931, 9 Uhr

Am 13. Februar 1931 für die Firma Günther Wagner in Ha nover, ein versiegeltes Pä>kchen, enb haltend cinen Pelikande>farbenfarbkastet mit der Geschäftsnummer Wf, Muster fük

plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jaht

angemeldet am 13. Febr. 1931, 13,05 Uhr Am 18. Februar 1931: Zu Nr. 28

bei der Firma Celluloidwaren-Fabrik K

P. Hunaeus in Hannover, die Schuß für die Muster Fabriknummern X111—X}

ist um weitere 12 Zahre verlängert,

Zu Nr. 2042 bei dex Firma Celluloid waren-Fabrik Dr. P. Hunaeus in nover, die Schußfrist der Muster mit det Fabriknummern 1657—1686 ist um iweitett 3 Jahre verlängert,

Am 25. Februar 1931: Unter Nr. 26 für die Firma Norddeutsche Tapetenfa Hölscher und Breimer in Langenhagth ein Umschlag, enthaltend 2 Prägemusitt für Papiertapeten mit den Fabriknumme!! 1 und 2, Muster für Flächenerzeugnist Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25, bruar 1931, 11 Uhr.

Amtsgericht Hannover.

[10808]

Markneukirchen, j st heute eil

Jn das Musterregister i getragen worden: A es “i

i ne in ür das unter Nr. 165 eingetrag

uster Gestaltung r, Schuy für d

arkneukirchen

äußere Gestaltung in allen Farbeth Größen und Nummern) die Verlän rung der Schußfrist bis auf zehn J0 angemeldet. , gg Amtsgericht Markneukirchen, 4. 3. 199% E

Verantwortli Verlag: Direktor Menger

Dru> der Preußischen D Und Beriang Age ellschaft, ilhelmstraße 32.

für Ei „din

ru>erti_ Berlill,

Hierzu eine Beilage.

du

« [107699

* Unter Nr. 281

Die Firma Herman.

und

¿Gs ins

Musterregister.

bur Muste

Nr.

PY

J

-_

9. 198 März

Konkurse und rglei<hsjahen.

nach, x das oseph, 21, it

ags 9 Uhr, D worden.

zun Joh

meldefrist bis láubigerv

1 ittags auf

Uhr,

peige

3/31, / ; nah, den 6. März 1931,

D g Kornader, ier für Ra] gbrifnummcrn frist 3 Fahr

vor

rshubregister 329g eingetrage

e, 13,10 Uhr.

1931.

Vermögen des, Händlers

Ochtendung, heute, am 6.

ann zum 283. 12 Uhr, und denselben dem

Amtsgericht. E R

Jeynhausen,

Konkursverfahren.

e das Vermögen der Ehefrau h Fürhölter zu Bad Oeynhausen, er Straße Nr. 3, ist heute, 18 Uhr, Konkursverwalter Kaufmann August Wißmann in Offener Arrest mit pflicht bis zum 22. März 1931. efrist bis zum 24, März 1931. jläubigerversammlung und Prü- min am 16. April 1931, 10 Uhr, en Amtsgericht, Bismar>straße 12,

furs er

eynhausen.

öffnet.

Nr. 34.

Oeynhausen, den 10. März 1931, Der Urkundsbeamte h eschäftsstelle des Amtsgerichts,

er

Amtsgericht Bamberg hat über erinögen des Zigarréngeshäft8- s Hans Nüßlein in Bamberg, ft 2, am 10, März 1931, vor- 8 Uhr 30 Minuten, den Konkurs

Konkursverwalter: t Weigler in Bamberg. ist erlassen und die Anzeigefrist er Richtung bis 26. März 1931 Frist zur An- g der Konkursforderungen bis rz 1931 einschließli). Termin hlußfassung über die Wahl eines Verwalters, über die Bestellung hläubigerausschusses, über die in 132, 134 und 137 der Konkurs3- q bezeichneten Fragen und zur g der angemeldeten Forderungen mnt auf Donnerstag, 9. April vormittags 9 Uhr, Zimmer 82 tsgerich \hâftsstelle des Amtsgerichts.

li festgeseßt.

t das V jriedewald in Berlin O 112, Pros- Etr,1, Schneiderartikel, ist am Bl, 10 Uhr, von dem Amts- Verlin-Mitte das Konkursver- eröffnet worden. 81. N. ‘69, 31, valter: Kaufmann Dr. Friß Maas lin C 2, Bischofstr. 27—28. ineldung der Konkursforderungen Erste Gläubigerver- g am 8, 4, 1931, 121% Uhr. Prü- emin am 5, 6, 1931, 11 Uhr, im ebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, ot, Zimmer 106, Quergang 9. Arrest mit Anzeigefrist bis

eshästsstelle des Amtsgerichts Verlin-Mitte. Abt. 81,

t-Charlottenburg. [108094] t das Vermögen der Geschäftsfrau *0czmarek geb. Runge in Berlin- l Berliner Str. 108, ren, ift heute, am 10. März 1931, , von dem Amtsgericht Char- (8 das Konkursverfahren eröffnet. êer: Handels3gerithtsrat Verlin-Schmargendorf, Hunde- Frist zur Anmeldung r

« 4, 19

r )3

nburg 1,

l

tôforder1 “neigepf Gläubigerversammlung und Prü- i am 9, April 1931, 11 Uhr, erihtsgebäude des Amtsgerichts | F r burg, Amtsgerichtsplaßz,2. Sto, Aktenzeichen: 40. N. 63. 31. ttenburg, 10. C tsstelle des Amt3gerichts harlottenburg; Abt. 40. e

tmin bil

in-Char Geschäf

n-Spa

entliche er “ntg n

1930

ts,

ermögen des

31,

ingen und of liht bis 1,

lo

ndau,

verstorbenen,

Merseburg : a. S. feebeutel; Flächen- 21314

Amtsgericht.

as Konkursverfahren Konkursverwalter:

Josef Schmit, Andêr- ersammlung am,2. April

Tag, 1! unterzeihneten Zimmer Nr. 25. Offener Arrest frist bis zum 20, März 1931,

Vekanntmachung. <laß des am 9. - Sep-

[108082] ist heute

n: Firma

Und angemeldet Merseburg,

. [108090]

e Bach- ïz 1931,

März 1931.

Prüfungs- mittags

[108091]

[108092]

Recht3- Offener

. [108093] Kaufmanns

Frist

Paul

der fener Arrest April 1931,

März 1931,

.[108095])

in

S; | straße 29. Anmeldefrist bis 15. April 1931,

Zweite ZBentralhandelSreaisterbeilage

wind s 247

Berlin-Spandau, Schönwalder Allee 5—8 wohnhaft gewesenen Gastwirts Christian Erbs3mehl wird heute, am 7. März 1931, 13 Uhr 10 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Alfred Geiseler, Berlin-Spandau, Moltke-

Wahl- und PrüfungS3tekmin am 23. April 1931, 11 Uhr, vordem unterzeichneten Gericht, Spand>ü, Morißstraße Ie Zimmer 11, Erdgeschoß.“ Arrést mit Anzeigepflicht bis zum 15. April 1931, Spandau, den 7. März 1931.

Das Amisgeri<ht. T. N. 2, 31.

Blomberg, Lippe. . [108096] Koukfuxsverfahren. . Ueber das Yêérmögen der Firma Georg Haverich in-Blomberg (Lippe), Jnhaber: Kaufmamt Georg Haverich in Blomberg, Neue Torstr. 60, ist heute, am 7. März 193”, mittags 12 Uhr, das Konkursver-

eröffnet. Konkursverwalter : ¡Diplomkaufmann Schulte in Blomberg. Anmeldefrist bis zum 28. März 1931, Prüfungstermin: Mittwoch, 1, April 1931, vorm. 1014 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 24. März 1931, Blomberg, den 7. März 1931, Lipp, Amtsgericht. T. Bochum. [108097] Bekanntmachung. Ueber das Vermögen der Firmä Ge- brüder Scherfig und deren Jnhabers Hugo Scherfig in Bochum, Am Markt 10, ist heute, 11 Uhr vormittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Heiermann in Bochum. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht und Anmeldefrist bis zum 10. April 1931. Erste Gläubigerversammlung am 11, April 1931, vormittags 10 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Viktoriastraße Nr. 14, Zimmer Nr. 45. Prüfungstermin am 18. April 1930, vormittags 10 Uhr, daselbst. Bochum, den 10. März 1931, Das Amts3gericht.

Buecehloe.

Bekannimachung. Veber das Vermögen des Bahnhof- restaurationsinhabers Philipp Huber in Denklingen wurde mit Beschluß des Amtsgerichts Buchloe vom 9. März 1931, vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Georg Spätt in Buchloe. Offener Arrest na< $ 118 Konk.-Ordg. mit Anzeigefrist bis 2, April 1931 is erlassen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen in Zimmer Nr. 5 des Amtsgerichts Buchloe bis 16, April 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläu- bigerausschusses und wegen der in $$ 132, 137 Konk.-Ordg. bezeichneten Angelegen- heiten und allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, ven 1. April 1931, na<h- mittags 3 Uhr, im Sibungssaal des Amtsgerichts Buchloe.

Amtsgericht Buchloe, Geschäftsstelle des Konkur3gerichts.

Castrop-Rauxel. . [108100] Veber den Nachlaß des am 9. Sep- temberx 1930 in Castrop-Rauxel 2, Bahn- hofftraße 289, verstorbenen Kaufmanns Gerhard Krämer, Fnhaber eines JFn- genieurbüros und von Vertretungen, ist heute, am 9. März 1931, 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Jmmobilienmakler Karl Ostwinkel in Castrop-Rauxel 1, Viktoriastraße 5. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 2. April 1931. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 9. April 1931, 11/, Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Wittener Straße 51, Zimmer Nr. 4. : Der Urkundsbeamte des Amtsgerichts Castrop-Rauxrel.

[108098]

Celle. . [108099] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Breithaupt in Winsen a. Aller ist am 10. März 1931, 17 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gemeindevorsteher a. D. Had>e in Wieße. Termin zur ersten Gläubigerversammlung am 13. April 1931, 104 Uhr. Prüfungs- termin am 12. Mai 1931, 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht 2. Mai 1931, N. 10/31. 2 Amtsgericht Celle, den 10. März 1931.

Celle, . 1108155]

N. 7/31. Ueber den Nachlaß des am 16. Februar 1931 verstorbenen Gastwirts Adolf Wallbaum in Westercelle ist am 10. März 1931, 17,15 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Buller in Celle. Termin ur ersten Gläubigerversammlung am 13. April 1931, 11 Uhr, Prüfungstermin am 12. Mai 1931, 1014 Uhr, offener Arrest mit Anzeigepflicht: 2. Mai 1931, Amtsgericht Celle, den 10. März 1931.

Coburg. [108101]

Das Amtsgericht Coburg hat am 9. März 1931, vormittags 101/, Uhr, über das Vermögen des Kaufmauns Siegfried

Handelsregister eingetragenen Firma S. Rawa> in Coburg, Spitalgasse 11, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Bücherrevisor Alfred Engler in Coburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28; März 1931 ift erlassen. Frist zur Anineldung der Konkursforderungen bis 2. April 1931, Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin: 9, April 1931, vormittags 9 Uhr, im Zimmer 23,

Coburg, den 9. März 1931,

Die Geschäftsstelle des Amksgerichts.

Coburg. [108102] Das Amt3geriht Coburg hat am 9, März 1931, nachmittags 4 Uhr über das Vermögen der Ladengeschäfts- inhaberin Frau Johanna Lenz in Coburg, Spitalgasse 29, na<h Ablehnung des ge- richtlichen Vergleichsverfahrens zur Ab- wendung des Konkurses das Konkurs3- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Waldemar Schob in Co- burg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28, 3. 1931 is erlassen. Frist* zur An- meldung der Konkursforderungen bis 2, 4, 1931, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 9. 4. 1931, nachmittags 3 Uhr, im Zimmer 23. Coburg, den 9. März 1931,

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Coburg. „[108103] Das Amtsgeriht Coburg- hat am 9. März 1931, nachmittags 5!/, Uhr, über das Vermögen des Elektrotechnikers Alfred Knauf in Coburg, Alleininhabers der im Handelsregister eingetragenen Firma Co- burger Rundfunkbüro Alsred Knauf in Coburg, Heiligkreuzstraße 2, nah Ab- lehnung des gerichtlichen Vergleichsver- fahrens zur Abwendung des Konkurses das Konkursverfahren eröffnet. Konkur3- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Heß in Co- burg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28, März 1931 ist erlassen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 3, April 1931 im Zimmer 23. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 10. April 1931, vor- mittags 9 Uhr, im Zimmer 23.

Coburg, den 9. März 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Coburg. [108104] Das Amtsgericht Coburg hat mit Be- {luß vom 10. März 1931 das Ver=- glei<hsverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Alfred Axthelm in Coburg, Alleintnhabers der im Handelsregister ein- etragenen Firma Maschinenfabrik Lioden Nachf., Coburg, eingestellt und mit Beschluß vom gleichen Tage, vor- mittags 9,10 Uhr, über dessen Vermögen das Konkursverfahren eröffnet. Kon- fursverwalter: Bücherrevisor Emil Nei- diger in Coburg, Neuer Weg 4. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 4. April 1931 (Zimmer 23). Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin: 11, April 1931, vormitiags 9 Uhr, auf Zimmer 23 des Amtsgerichts, hier. Coburg, 11. März 1931. : Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Dargun, .[108105] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Ernst Schokne<ht in Dargun is heute, am 10, März 1931, nachmittags 5,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Kon- fursveriwalter ist der Stadtrat Gütschow- Malchin ernannt. Anmeldefrist bis zum 13. Mai 1931. Erste Gläubigerversamm- lung am 15. April 1931, vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20. Mai 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Mai 1931, Dargun, den 10. März 1931, ; Me>lenburg-Schwerinshes Amt3gericht.

Dresden, . [108106] Ueber das Vermögen der Gesellschast Kadday & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die in Dresden, Sidonienstr. 10 b, die Herstellung von Kleidern betreibt, wird heute, am 10. März 1931, nahmittags 31/, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Berg- mann in Dresden, Ringstr. 18. Anmelde- frist bis zum 2. April 1931, Wahltermin: 10. April 1931, vormittags 10,15 Uhr. Prüfungstermin: 24. April 1931, vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 2. April 1931, Amtsgericht Dresden. Abteilung IT,

Duisburg. [108107] Konkursverfahren. f

Ueber das Vermögen der Firma Hein- ri< Mouqus jr. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Duisburg, Alte Weseler Straße 28, wird heute, am 10. März 1931, 12,40 Uhr, das Konkurs- verfahren. eröffnet. Der Diplomkauf- mann Walther Messing in Duisburg- Meiderich wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 15, April 1931 bei dem Gericht anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung am

gemeiner Prüfungstermin am 28. April

unterzeichneten Gericht, Zimmer 85, Ecd- geschoß. Offener Arrest mit Anzeigepflicht

1931, vormitiags 10!/, Uhr, vor dem

an den Konkursverwalter bis zum 30 März 1931, Amtsgericht in Duisburg.

Duisburg-Ruhrort. [108108] Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johann Bosch, Jnhabers eines Herren- artifel-, Weiß- und Wollwarengeschäfts in Duisburg-Bee>, Fr.-Eberi-Straße 8327, ist am 9, März 1931, na<hmittags 16 Uhr 50 Minuten, das Konkursverfahren er- öffuet worden. Verwalter ist der Dipkom- faufmann W. E. Messing in Duisburg- Meiderich. Offener Arrest mit Anzeige-

Et 20:

V Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, den 13. März

_1931

erlassen. Durch den offenen Arrest wird allen Perjonen, welche eine zur Konfurs- masse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{<uldig sind, aufgegeben, nichts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forde- rungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem FKonkursverwaiter bis 27, März 1931 Anzeige zu machen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen gegenüber dem Konkfursgericht bis 27. März 1931, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerausschusses sowie über die in $ 132 ff. K.-O. bezeichneten Gegenstände

frist bis zum 1. April 1931, Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 9. April 1931, vor- mittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer 19,

Duisburg-Ruhrort, den 9, März 1931,

Amtsgericht.

Emden. [108109] Veber das Vermögen des Optikers Georg Reinders, Optik- und Fotohandlung in Emden, Kleine Brücksträße 41, ist heute, am 9. März 1931, 12 Uhr 45 Min., das None r rer Iren eröffnet, da die Zah- lungsunfähigkeit des Gemeinschuldners erwiesen ist. Konkursverwalter: Recht3- anwalt Haberfelder in Emden. Anielde- frist bis 24, April 1931, Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 1, Mai 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Emden, Zimmer 8. Offener Arrest und Anzeigefrist: 15, April 1931. Emden, den 9. März 1931,

Das Amtsgericht.

Essen, Ruhr. [108110] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Leo Mager in Essen, alleinigen JFnhabers der im Handelsregister nicht eingetragenen Firma Leo Mager, Essen, Friedrich- Ebert-Sitr. 22, Herrenkonfektionsgeschäft, ist dur< Beschluß vom heutigen Tage das

{vorden ist.

verwalter ernannt, Anzeigepflicht bis zunr 20. März 1931, Anmeldefrist bis zum 12. April 1931. Erste Gläubigerversammlung: den 10. April 1931, 111/, Uhr, Prüfungs- termin: den 24. April 1931, 11 Uhr, vor

A. | dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 33.

Essen, 5. März 1931, Amtsgericht.

Frankfurt, Oder,

fahren eröffnet. revisor Walter Lehni>

verwalter ernannt.

1931, vormittags 914 Uhr.

vormittags 10 Uhr. A Amtsgericht Frankfuri {d-r

Freiburg, Breisgau.

Lehen wurde heute, vormittags 11 Uhr Konkurs eröffnet. anwalt Hänsler in Freiburg. 1 Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist

dem Amtsgericht, Ix, Stod> Zimmer 233. Freiburg, den 10. März 1931,

Badisches Amt3gericht. A 5,

hier,

Friedland, Bz. Breslau, .[108113

einschließli den 16. April 1931. Erst

16. April 1931 einschließlich. Amtsgericht.

Konkurs. [108114

Fiüissen,

14 Uhr, über

1931, vormittags 10 i anns Matthias Ha

Vermögen des Kaufm tsanwalt

Konkursverwalter: Re

zuleßt

Besser in Coburg, Alleininhabers der im

31, März 1931, vormittags 1034 Uhr. All-

Schreiber in Füssen.

Konkursverfahren eröffnet, nachdem das Vergleihsverfahren eingestellt Der Bücherrevisor Friedrich Bopp in Essen, Jdastr. 17, ist zum Konkurs- Offener Arrest und

[108111] Ueber das Vermögen der Firma Schuh- haus Max Meier, alleinige Fnhaberin: Frau Elsbeth Meier in Frankfurt (Oder), Jüdenstraße, is heute, am 6, März 1931, nachmittags 18 Uhr, das Konkursver- Der beeidigte Bücher- in Frankfurt (Oder), Gurschstr. 6, ist zum Konfkilrs- Offener Arrest mit Anzeigepflicht. bis zum 1. April 1931, Anmeldefrist bis zum 5. April 1931, Erste Gläubigerversammlung am 2, April Allgemeiner Prüfungstermin: den 16. April 1931,

.{ 168112] Ueber das Vermögen der Firma Dampf- ziegelei Lehen-Freiburg G. m, b. H. in

Verwalter: Rechts- Offener

2, April 1931. Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin am Donners- tag, den 9. April 1931, vorm. 9 Uhr, vor

Ueber das Vermögen des Kausmanns und Schuhmachers Josef Weihrauch in | Langwaltersdorf, Nr. 107, Kreis Walden- burg in Schlesien, wird am 10. März 1931, 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Prozeßagent Robert Hannig in Friedland, Bezirk Breslau. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis

Gläubigerversammlung am 7. April 1931, 10 Uhr, und Prüfungstermin am 6. Mai 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Landeshuter Straße Nr. 30, Zimmer 4. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

Friedland, Bez. Breslau, den 10,3, 1931,

Das Amtsgericht Füssen hat am 7. Vora

in Seeg das Konkursverfahren B Le

Offener Arrest is

und allgemeiner Prüfungstermin: 2. April 1931, vormittags 9 Uhr, jedesmal im diesgerihtli<hen Sißungasfaal. Die Kon- fursforderungen müssen unter Angabe ihres Grundes und Betrags sowie des etwa beanspruchten Vorrechts und unter Beifügung der etwaigen Belege beim ¡ Gericht angemeldet werden.

i Füssen, den 9. März 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Gleiwitz. [108115] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Josef Placzek, Jnhaber eines Zigarren- Tabakwarengeschäfts in Gleiwiy, Karl- straße Nr. 12, wird am 10. März 1931, 10 Ühr 20 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Paul Passek in Gleiwiß, Klosterstraße. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließli< den 4. April 1931. Erste Gläubigerversammlung am 8. April 1931, 11 Uhe, und Prüfungstermin am 21. April 1931, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer 254 im Ik. Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. April 1931 ein- \{<ließli<h. Amtsgericht Gleiwiß, den 10, März 1931. 6. N. 16/31,

Gunzenhausen, . [108116] Das Amtsgericht Gunzenhaußen hat über das Vermögen der Firma J. L. Strauß, Jnhaber Heinrih Strauß, Weiß- und Wollwaren in Gunzenhaujen, Weißen- burger Str. 5 und 7, am 10. März 1931, nachmittags 3 Uhr, den Konkurs eröffnet. Als Konkursverwalter is Rechtsanwalt Amrhein in Gunzenhausen ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Sams- tag, den 4. April 1931, eins<hließli< is erlassen. Frist zur Anmeldung der Kon- fursforderungen bei obigem Gericht bis zum Samstag, den 4. April 1931, ein- ichließli<h. Termin zur Wahl eines anderen Konkursverwalters, zur Beschlußsassung über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses und die in den $8 132 und 137 K.-O. enthaltenen Fragen is bestimmt auf Freitag, den 27. März 1931, nach- mittags 3 Uhr. Allgemeiner Prüsungs- termin iff bestimmt auf Freitag, den 17, April 1931, na<hmittags 4 Uhr, im Sibungsfaal Nr. 1 des Amtsgerichts Gunzenhausen. «s Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Halle, Saate, [108118] Ueber den Nachlaß des Fleischermeisters Paul Kreuter in Halle, Thielenstraße 4, ist heute, 14 Uhr, das Konkursverfahren eröfinet. Verwalter: Kaufmann Gustav Franz Weßel in Halle, Sophienstraße 40. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10, April 1931. Erste Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungs- texmin am 23. April 1931, 9 Uhr, Preußen- ring 13, Zimmer 45. ; : Halle (Saale), den 9. März 1931. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Hamburg. . [108119] Ueber das Vermögen der Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Oscar Miehlmann Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Photogeschäft, Hamburg, Plan 4/6, is heute, 14 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: beeidigter Bücher- revisor G. M. Kanning, Hamburg, Speers- ort 6. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. April d. J. einschließlich. An- meldefrist bis zum 9. Maid. J. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung: Dienstag, den 7. April d. JF., 10,45 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin: den 9, Zuni d. F-; 10 Uhr. : Hamburg, 9. März 1931. Das Amtsgericht.

-

,

. .

l

]

Hannover. [108120]

Ueber das Vermögen der Damenpußÿ- macherin Anna Habenicht mit der Firma Johann Folkerts Nachf. in Hannover- Linden, Deisterstraße 18, wird heute, am 11. März 1931, 13 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Amisgerichts- sekretär i. R. Wagene ) Kirhwender Straße 1A, wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 31. März 1931. Erste Gläubiger» versammlung und Prüfungstermin ant 9, April 1931, 834 Uhr, hierselbst, Am Justizgebäude 1, Zimmer 832, Erdgeschoß. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. März 1931.

Amtsgericht Hannover.

e

r in Hannover,

]

f