1931 / 62 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tCe O! ai Boi ima via ün Ene.

immer Nr. 5. Prüfungstermin am , Mai 1931, vormittags 9 Uhr, daselbst. Bielefeld, dén 10. März 1931. Geschäftsstelle 6 des Amtsgerichts.

Breslau, . [108498] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Hunger in Breslau, Sadowa- straße 49, wird am 19. März 1931, na- mittags 13 Uhr, das Konkursverfahren er- dffnet. Verwalter: Kaufmann Ferdinand Meinow, Breslau, Palmstraße 35. Frist ux Anmeldung der Konkursforderungen is einschließli den 18. April 1931. Erste Gläubigerversammlung am 1, April 1931, nachmittags 122/, Uhr, und Prüfungs- termin am 4. Mai 1931, mittags 12 Uhx, vor dem Amtsgericht, hier, Museum- raße Nr. 9, Zimmer Nr. 298, im Il. Sto. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. April 1931 einschließlich. (41 N. 39/31.) Breslau, den 10, März 1931. Amtsgericht.

Celle. [108499]

Ueber den Nachlaß des am 5. Augusi 1929 verstorbenen Sägewerksbesißers Hein- rih* Elvers in Winsen a. Aller ist am- 11. März 1931, 13,40 Uhr, das Konkur3- verfahren eröffnet worden. Konkur3yver- walter: Rechtsanwalt Jäger in Celle. Termin zur ersten Gläubigerversammlung am 13, April 1931, 1114 Uhr. Prüfungs- termin am 12. Mai 1931, 11 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 2. Mai 1931, Amtsgericht Celle, den 11, März 1931,

Dortmund. . [108500] Ueber das Vermögen des Buchbinders Alfons Bors, Dortmund-Kirchlinde, Kirch- linder Straße 3, Geschäftslokal: Wester- widstraße 7, ist heute, am 9. März 1931, 12 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechts- anwalt Dr. jur. Heinrich Hoos in Dort- mund-Lütgendortmund. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. März 1931. Konfursforderungen sind bis zum 26. März 1931 bei dem Gericht anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 9. April 1931, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht Dort- mund, Gerichtstraße 22, Zimmer 77, Amtsgericht Dortmund.

Dorlmund. . [108501] Veber das Vermögen des Kaufmanns Leiser Lewkowibß in Dortmund, Brunnen- straße 33, mit Zweiggeschäft Hohestraße 21, ist heute, am 10. März 1931, 13 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter is der Rechts- antvalt Max Uhlig in Dortmund, Westen- hellweg 4. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 27. März 1931. Konkurs- forderungen sind bis zum 25. März 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 9. April 1931, 11 Uhx, vor dem Amtsgericht Dortmund, Gerichts- straße 22, Zimmer 77. Amtsgeriht Dortmund.

Dresden. e. [108502] Ueber das Vermögen dex Dresdener Eti- guetien-Fabrifk Schupp & Nierth Aktien- gesellshaft in Dresden, Schumannstr. 48, wird heute, am 11. März 1931, nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Direktor Dr. Rudolf Hoyer in Dresden, Ostraallee 11, An- meldefrist bis zum 8, April 1931. Wahl- termin: 14, April 1931, vormittags 9,30 Uhr. Prüfungstermin: 28. April 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8, April 1931, Amtsgericht Dresden. Abteilung IT,

BVBresden,. . [108503] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Kamerhuis in Dresden, Tzschimmer- straße 36, der unter der eingetragenen Firma Julius Kamerhuis in Dresden, &Frauenstraße 2a, den Handel mit Herren- attikeln betreibt, wird heute, am 11, März 1931 nachmittags 234 Uhr, das Konkurs3- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Otto Kleemann in Dresden, Gerichtsstraße 15. Anmeldefrist bis zum 4, April 1931, Wahltermin: 10, April 1931, vormittags 8,45 Uhr. Prüfungs- termin: 24. April 1931, vormittags 9,45 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 4. April 1931, Amtsgericht Dresden, Abteilung Ik.

Erkelenz. . [108504] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Schlosser- meisters Ludwig Schmiß in Grambusch ift heute, am 11. März 1931, vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Rechts- anwalt Vleugels in Erkelenz. Ablauf der Anmeldefrist für Konkursforderungen beim hiesigen Amtsgericht ist am 15. April 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 29. April 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15, April 1931.

Preußisches Amtsgericht Erkelenz.

Frankfurt, Main. . [108505]

Ueber das Vermögen der Bau- und Finanzierungsgemeinschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Frankfurt a. M., Mainzer Landstr. 42, ist heute, am 9. März 1931, vormittags 11,30 Uhr, das Konkursverfahren er- bfsnet worden. Der Rechtsanwalt Adolf Hermann in Frankfurt a. M., Roßmarkt 1, ist zum Konkursverwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 25. April 1931. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 25. April 1931. Bei Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung drin- gend erforderlich. Erste Gläubigerver-

Zweite Zeutralhaudelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 62 vom 14, März 1931. S. 2.

sammlung: 9. April 1931, vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 7. Mai 1931, vorm. 11 Uhr, hier, Starkestr. 3, IL. Stod, Zimmer Nr. 21. Frankfurt a. M., den 9. März 1931. Amtsgericht, Abt. 43.

Gera. . [108506]

Da das Vergleihsverfahren über das Vermögen der Firma „Emil Kämpfe, Gera, Offene Handelsgesellschaft“ in Gera, Wettiner Straße 33, Werkstätten für Jnnenausbau, Dampfsägewerk, Zim- merei und Holzhandlung, zu einem Ver- gleih nit geführt hat und gemäß § 79 Absaß 1 Ziffer 8 der Vergleichs8ordnung eingestelli werden mußte, ist daraufhin gemäß § 80 der Vergleichsordnung, und zwar am 12. März 1931, 9!/, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Bauch in Gera. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht: 2. April 1931, Erste Gläubigerversammlung: 13. April 1931, 1134 Uhr, Allgemeiner Prüfungs- termin: 11, Mai 1931, 11 Uhr.

Gera, den 12. März 1931.

Das Thüringische Amtsgericht.

Grossenhain, [108507]

Ueber das Vermögen des Hermann Julius Burghardt in Grödiß Nx. 84, der dort unter derx handelsgerichtlich nicht ein- getragenen Firma Julius Burghardt ein offenes Kolonialwarengeshäft und eine Fleischerei betreibt, wird heute, am 11, März 1931, nachmittags 5,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Leopold Laube, hier. Anmeldefrist bis zum 30. März 1931, Wahl- und Prüfungstermin am 10. April 1931, nachmittags 3 Uhr. Offe- ner Arrest und Anzeigepflicht bis zum 30. März 1931.

Großenhain, den 11, März 1931,

Anitsgericht.

Groessenhain, . [108509]

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Alfred Paul Möbius in Grödiß-Reppis Nx. 14, der dort eine Schuhmacherei und Handel mit Schuhwaren betreibt, wird heute, am 11. März 1931, nachmittags 6,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr, Leopold Laube, hier. Anmeldefrist bis zum 30, März 1931. Wahl-und Prüfungs- termin am 10. April 1931, vormittags 1014 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pslicht bis zum 30. März 1931.

Großenhain, den 11. März 1931.

Amtsgericht.

Gvoss Strehlilz. . [108509]

Dex Antrag des Kausmanns Hans Krawczyk in Blottniß auf Eröffnung des Vergleichsverfsahrens zur Abwendung des Konkurses über sein Vermögen ist gemäß § 22 Ziff, 4 V,-O. abgelehnt und zugleich über sein Vermögen gemäß § 24 V.-O. am 10. Mäxz 1931, 16 Uhx, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursver- walter: Kaufmann Bruno Klaschka in Groß Strehliß, Alter Ring. Texmin zur ersten Gläubigerversammlung am 2. April 1931, vorm. 1014 Uhr, und zur Prüfung der bis zum 10, April 1931 anzumeldenden Konkursforderungen am 16, April 1931, vorm. 1014 Uhr, Zimmer 4. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. April 1981, 3 N. 2/81,

Amtsgericht Groß Strehliß, den 10, März 1931.

Halbau. . [108510] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Jhmann in Halbau, Saganer Straße Nr. 16, wird heute, am 12. März 1931, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Dex Kaufmann Kurt Kraßmann in Halbau wird zum Konkursverwalter ernannt. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis einshließlich 7. April 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 15, April 1931, vormittags 10 Uhx, vor dem Amtsgericht Halbau, Zimmer Nr. 1. Offener Arrest mit An- igepitie bis einsch{ließlich 11, April 1 4 Amtsgericht Halbau, 12, März 1931,

Hamburg. . [108511] Ueber das Nachlaßvermögen der am 28, Februar 1930 gestorbenen, Hamburg, Lange Reihe 57 11, wohnhaft gewesenen Catharine Auguste Westphalen, alleinigen Jnhaberin der Firma G. C. M, Mewes, Papierhandlung, Hamburg, Brands- iwiete 42, ift heute, 11,27 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beeidigter Bücher- revisor Amandus Lange, Hamburg, Lilien- straße 36. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4, April d. J. einschließlich. An- meldefrist bis zum 11. Mai d. J. ein- \hließlich. Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 7. April d. J., 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 9. Juni d. J., 10 Uhr. Hamburg, 11, März 1931. Das Amtsgericht.

Hamm, Westf, e [108512]

Ueber das Vermögen der öffenen Handelsgesellschaft E. H. Vorschulze, Getreide- und Mehlhandlung zu Hamm, sowie über das Vermögen der persönlich haftenden Gesellschafter: Kaufleute Her- mann Vorschulze und Heinrich Vorschulze, beide von Hamm, ist heute, 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Stauff in Hamm. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27, März 1931. Anmeldefrist bis zum 20. April 1931, Erste Gläubiger- versammlung am 27. März 1931, 10 Uhr,

im hiesigen Amtsgericht, Borbergstraße,

Zimmer 122. Prüfungstermin am 2, Mai 1931, 11 Uhr, daselbst. Hamm i. W., den 7. März 1931, Das Amtsgericht.

Hamm, Westf. . [108513]

Ueber das Vermögen der Kolonial- warenhändlerin Ehefrau Richard Kloppen- burg in Altenbögge is heute, 17 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Schäfer in Hamm. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 8. April 1931. Anmeldefrist bis zum 20, April 1931. Erste Ea versammlung am 8. April 1931, 11 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Borbergstraße, Zimmer Nr. 122. Prüfungstermin am 9, Mai 1931, 11 Uhr, daselbst.

Hamm, den 10. März 1931,

Das Amtsgericht,

Hessisech Oldendorf. . [108514] Ueber das Vermögen des Kolonial- warenhändlers Karl Kracht in Hessish Oldendorf ist heute, am 12. März 1931, 1234 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bankangestellte Carl Kaiser in Hessish Oldendorf ist zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 13. April 1931 bei dem Gericht an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung ist auf den 1. April 1931, 12 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 30. April 1931, 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 13. April 1931. Amtsgericht Hessish Oldendorf.

Hindenburg, O. S. . [108515] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Michalski in Hindenburg (O. S.) Florianstr. 4 a, Jnhabers der Firma Paul Michalski, Maßschneiderei, Hindenburg (O. S.), Königshütter Str. 10, ist am 10. März 1931, 16 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Vertvalter: Bücherrevisor Paul Zajadacz in Hinden- burg (O. S.), Dorotheenstr. 45. Anmelde- frist bis zum 1. Mai 1931, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. April 1931. Erste Gläubigerversammlung am 10. April 1931, 10 Uhx, und allgemeiner Prüfungs- termin am 15, Mai 1931, 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 60.

Amtsgericht in Hindenburg (O. S.), 10. März 1931. 6N 11/31,

Hohenstein-Ernstthal. . [108516]

Ueber das Vermögen des Dachdecker- meisters Max Kurt Bo in Oberlungwiß i. Sa., Hofer Straße 255, der unter der Geschäftsbezeichnung Anton Bock, JFnh. Kurt Bo, ein Dachdeckungsgeschäst be- treibt, wird heute, am 10. März 1931, nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: Bücher- revisor Schober, Stollberg i, Erzgeb. Anmeldefrist bis zum 2. April 1931. Wahl- und Prüfungstermin am 13. April 1931, nachmittags 2 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. April 1931,

Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal, den 10. März 1931,

Kiel, KonfurS#verfahren. [108517]

Ueber das Vermögen des Zimmer- meisters und Bauunternehmers Wilhelm Möller, Jnhabers derx handelsgerichtlih eingetragenen Firma Wilhelm Möller in Kiel, Waißstraße 37/39, wird heute, am 12. März 1931, um 13 Uhr das Kon- fur3verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Peters in Kiel, Holsten- straße 43. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 2, April 1931. Anmeldefrist bis 22. April 1931, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters Gläubigerauss{husses und wegen der Angelegenheiten nah § 132 Konkursordnung den 10, April 1931, vorm. 11 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin den 8. Mai 1931, vorm. 10 Uhr, Ringstraße 21, Hauptgerichtsgebäude, Zimmer 73. 25a N 29/31.

Kiel, den 12. März 1931.

Das Amtsgericht. Abt. 25 a.

Köln. KonfurS8eröffnung..[108518} Ueber das Vermögen 1. der Kaffee- haus-Gesellschaft m. b. H. in Köln, Hohe Str. 152/154 und Große Buden- gasje 9 Aktenzeichen 78 N 28/31/7 —, 2. der Firma Atlantic- u, Simpli- cissimus G. m. b. H. in Köln, Hohe Straße 152/154 und Große Budengasse 9 Aktenzeichen 78 N 17/31/7 —, 83. des Kaufmanns Wilhelm Funke, Köln, Große Budengasse 9, Jnhabers des in dem Hause Hohe Str. 152/154 betriebenen Unternehmens „Atlantic-Simplicissimus“ Aktenzeichen 78 N 35/31/5 —, ist am 6. März 1931, 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Verwalter ist der Bankdirektor a, D. Hans Schmiß, Köln, Rubenss\tr. 32. Offener Arrest mit Sn cge e bis zum 8, April 1931. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 8, April 1931, 11 Uhr, an hiefiger Gericht8- stelle, Justizgebäude am Reichensperger- plaß, Zimmer 214, und allgemeiner Prüfungstermin am 22. April 1931, 10,30 Uhr, Zimmer 223. Den An- meldungen sind die urkundlichen Beiveis- stücke (Urteile, Wechsel, Rehnungen usw.) beizusügen. Köln, den 11. März 1931. Das Amtsgericht. Abt, 78,

Königstein, Elbe. . [108519]

Ueber das Vermögen des Schuhwaren- händlers Ernst Emil Max Pausfler, Jn- habex der im Handelsregister niht ein- getragenen Firma Julius Paufler, Schuh- haus in Königstein, wird heute, am

11. März 1931, nahmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Lokalrichter Schiele, hier. Anmeldefrist bis zum 8. April 1931. Wahltermin am 1. April 1931, vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 6. Mai 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 30. März 1931. Amtsgericht Königstein, den 11. März 1931.

Köslin, . [108645] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Oskar Kuntze in Köslin, Bergstr. 29, ist heute Konkurs eröffnet, Konfursver- walter: Kaufmann Paul Schröder in Köslin. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8. April 1931. Erste Gläubigerversammlung: 15. April 1931, 9 Uhr. Prüfungstermin: 15. April 1931, 9 Uhr, Zimmer 46. Amtsgericht Köslin, den 11, März 1931,

Lübeck. . [108520]

Ueber das Vermögen der Kosmos- Filter-Gesellshaft m. b. H. in Lübedck, Fadckenburger Allee 98 I, ist am 10. März 1931, 12,35 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Bründel. in Lübeck. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. April 1931, Anmeldefrist bis zum 25. April 1931. Erste Gläubigerversammlung: 10. April 1931, 1014 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- iermin: 8. Mai 1931, 10 Uhr.

Lübeck, den 10. März 1931.

Das Amtsgericht.

Magdeburg. [108521]

Ueber das Vermögen der Firma Nord- deutshes Chocoladenhaus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg, Adelheidring 21, Vertrieb von Kaffee, Schokoladen, Zuckerwaren usw., ist am 10. März 1931, 16 Uhr 30 Min., das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Kausmann Kurt Stoeßel in Magdeburg, Otto-von-Guericke-Straße 43. Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 10. April 1931. Erste Gläubigerversammlung am 10. April 1931, 12% Uhr. Prüfungstermin am 8. Mai 1931, 10 Uhr.

Amtsgerichts A, Magdeburg.

Magdeburg. . [108522]

Ueber das Vermögen des Kausmanns Otto Wolff in Magdeburg, Wersftstraße 34, in Firma Ottken in Magdeburg, Walter- Rathenau-Straße 90, Großhandlung in Chemikalien und tehnishen Drogen, ift am 10. März 1931, 17 Uhr 10 Min., das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkur8verwalter: Syndikus Dr. H. Eberlein in Magdeburg, Halberstädter Straße 13a, Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 10. April 1931. Erste Gläubigerversammlung am 10. April 1931, 91/,-Uhr. Prüfungstermin am 1, Mai 1931,+10/, Uhr.

Amtsgerichts A, Magdeburg.

Magdeburg. . [108523]

Unter Ablehnung der Eröffnung des am 2. März 1931 vom Schuldner beantragten Vergleichsverfahrens is über das BVer- mögen des Leiterhändlers Ernst Schüße in Magdeburg, Sportplay Sachsenring, am 10. März 1931, 16 Uhx 10 Min., das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest exlassen worden. Konkursverwalter; Bücherrevisor Albert Koch in Magdeburg, Goethestraße 41. Anmelde- und Anzeige- frist bis zum 10. April 1931, Erste Gläu- bigerversammlung am 10. April 1931, 12 Uhr. Prüfungstermin am 1. Mai 1931, 10 Uhr.

Amtsgericht A, Magdeburg.

Mannheim, . [108524]

Ueber das Vermögen der Firma Bern- hard Löb & Söhne, offene Handelsgefsell- schaft in Mannheim, Kirchenstr. 4 (Gejell- schafter: Siegmund, Markus und Alfred Löb in Mannheim), wurde heute, nach- mittags 4 Uhr, Konkurs eröffnét. Ver- walter: Rechtsanwalt Dr. Ernst Weiß- mann in Mannheim, N. 3. 10. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 2. April 1931. Erste Gläubigerver- sammlung am 10. April 1931, nachmittags 4 Uhr, Zimmer 215, Prüfungstermin am 18, April 1931, vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 351, vox dem Amtsgericht. B.-G., 16. Mannheim, den 9, März 1931, Amts- gericht. B.-G. 16. Marienburg, Westpr. .[108525]

Uebex das Vermögen der Firma Star- zinski und Behrendt in Marienburg, West- preußen, Schuhgasse 18, Jnhaber Frau Anna Starzinski geb. Behrendt in Marien- burg, Schuhgasse 18, und Schneidermeister Eduard Behrendt in Marienburg, Hohe Lauben 2, ist am 10. März 1931, 18 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kauf- mann Otto Borkowski in Marienburg, Langgasse, ist zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 31, März 1931 bei dem Gericht anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 10. April 1931, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 2. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 26. März 1931.

Marienburg, den 11, März 1931,

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Maulbronn. . [108526]

Ueber das Vermögen der Luise Lapp, Modistin in Zllingen, Jnhaberin eines Modehauses in Mühlacker, ist am 11. März 1931, vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konfurs8- verwalter: Bezirksnotar Meßlex in Mühl- acker. Anmeldefrist der Konkursforde-

rungen bis 16. April 1931, 94 Prüfungstermin: 17. April 19 mittags 314: Uhr, vor dem An Maulbronn. Offener Arrest uns gn pflicht bis 10. April 1930. V Amtsgericht Maulbrony Neuwied. R Ueber das Vermögen dee 28 Johann Köfer und Appolonia ¿2A Kirst in Heimbach bei Neuwieh * 10. März 1931, 13 Uhr, das g% verfahren eröffnet. Konkursyer, Treuhänder Dr. Aug. Körfgen, N Hermannstraße 23. Erste iz, versammlung und allgemeiner Pr termin am 14. April 1931, vo an 914 Uhr, vor dem unterzeichneten 6. Hermannstraße Nr. 39, Landge gebäude, Zimmer Nr. 15/13, a | frist und offener Arrest mit A bis 4. April 1931. Amtsgericht Neutvied,

Oelsnitz, Vogtl. [10 Ueber den Nachlaß des Gutshgj Kurt Otto Rödel, zuleßt in Hasehs b. Posseck i. V. wohnhaft gewesen heute, am 11. März 1931, nan 5 Uhr, das Konkursverfahren eri Konkursverwalter: Herr Rechtsanweh Röder, hier. Anmeldefrist bis zum 214 1931, Wahltermin am 7. April nachrittags Uhr. Prüfungête am 9. Mai 1931, vormittags 9 Offener Arrest mit Anzeigepflicht biz 7. April 1931. Î Amtsgericht Oelsnih i. V., 11, Män]

Osnabrück. [10s Ueber das Vermögen des Stn meisters Albert Harstick, Osnabrüd,

Nzeige

121/, Uhr,-das Konkursverfahren erö Konkursverwalter : beeid. Auktionator) heck in Osnabrück. Frist zur Anmel von Konkursforderungen: 1, April Erste Gläubigerversammlung und (l meiner Prüfungstermin: 11, April f 10 Uhr, Zimmer 26. Offener Arte} Anzeigepflicht: 8. April 1931. Amtsgericht Osnabrüdck.

Ravensburg. [108 Veber das Vermögen des Eugen V Inhaber einer Tabakwarenhandlu Ravensburg wurde am 11, März l! nachm. 5 Uhr, das Koukursversa eee, Konkursverwalter: Red walt Hänle in Ravensburg. Konkuräj rungen sind bis zum 1, April 1931 Amt3gericht Ravensburg anzumelden. Beschlußfassung über die Beibehal des ernannten oder die Wahl ein deren Verwalters, über die VBestll eines Gläubigerausschusses und einirt denfalls über die in §8§. 132, 1348 bezeichneten Gegenstände jowie zur # fung der angemeldeten Forderttntgt! Termin vor dem Amtsgericht, Ratl burg bestimmt auf Donnerstag, den 91 1931, nachmittags 3 Uhr, Dssenet À mit Anzeigepflicht bis 1, April 198 Amtsgericht Ravensburg.

Regensburg. [10M

Das Amtsgericht Regensburg} ain 11. März 1931, nachmittags 0 über das Vermögen des Großhüt Nikolaus Müller in Regensburg, 1 der Firma G. H. Brauser Na Schwarz & Co., Cement- und Salzgt nebst Baumaterialienhandlung in f burg, das Konkursverfahren eri Konkursverwalter: Rechtsanwalt d Artmann in Regensburg (Kanzlei: n Bachgasse 12/1). Erster Termin ¿W* \{lußfassung über die Wahl eines af Verwalters, über die Bestellung Gläubigerausschusses und über di den §8 132, 134, 137 K.-O. bezei Gegenstände am Mittwoch, den 8.4 1931, allgemeiner Prüfungstermi Mittwoch, den 22. April 1931, je 1 23/ Uhr, im Zimmer Nr. 20 des Anti richts. Offener Acrest is erlassen. zeigefrist und Frist zur Anmel Konkursforderungen je bis 14. Apr

Geschäftsstelle des Amtsgericht"

Saalfeld, Saale (108 Veber das Vermögen des Kau" Arno Engelmann in Saalfeld, Rain ist heute, vorm. 1114 Uhr, das Ko verfahren eröffnet worden. K walter: Bücherrevisor Ri i in Saalfeld. Offener Arrest f und Anmeldefrist bis 1, April 1 h Gläubigerversammlung und allge 4 Prüfungstermin am 8. April 1931, 9 Uhr. 0 Saalfeld/Saale, den 9. März Thüringisches Amtsgericht.

Sögel. i (108 Ueber das Vermögen- der Firm

Funke und des Jnhabers Johann

in Esterwegen is am 11. Mätz

Verwalter: Rechtsanwalt Schliß Sögel. Anmeldefrist und offene bis 1, April 1931. Erste Gläubi

woch, deu 8. April 1931, Zimmerc Nr. 8.

Steinau,Oder. : 2

Ueber das Vermögen des det) ! Emil Methner in Steinau (2 131 am 10. März 1931, vormittas ch O das Konlursverfahren ora! stellung des Vergleihsve?) ÿ eröffnet, Verwalter: Kaufm mel

Mechsner in Wohlau. Frist zur rgl der Konkursforderungen bis eins!

straße 7, ist heute, am 11, Mär; 19

1014 Uhr, das Konkursverfahren ert

sammlung und Prüfungstermin "d

Amtsgericht Sögel, 11, März 18

1931. Erste Gläubigerver- 9, April E es „is «fuinastermin am 21. Mai 1931,

O M oe dem Amtsgericht, hier, Í 1, Zimmer Nr. 10

y Nr. ; J, pindens Arrest mit Anzeigepfliht bis

"na inschließlich. ch2 1931 einschlie s eet (Oder), den 10. März 1931, Stei tSgericht. 4 N. 1/31. O [108535]

tettiv- . germö des Kaufmanns her das Vermögen De ( Ueber R osenberg, Jnhabers der Firma E ider Rosenberg, Kurz- und Woll- | engros in Stettin, Beutlersir. 2/3, paren e m 11, März 1931, 11 Uhr, s He Konkursverfahren eröffnet. Ver- fter: Diplombücherrevisor Herbert Ho- v L er in Stettin, Friedrich- Karl- _ 99. Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1931; t ‘osrrest mit Anzeigepflicht bis zum

a 30. April mmlung am

eil 1931: erste Gläubigerversamm-

‘zam9. April 1931, 10 Uhr; allgemeiner R ¿termin am 15, Mai 1931, E Uhr, Zimmer 60.

Ztettin, den 11. März 1931. Das Amtsgericht, Abt. 6.

"ecklenbury. [108536] j Conkurseröffnung am 10 März 1931, 514 Uhr, über das Vermögen des Väer- meisters Heinrich Wulff in Velpe, Ham- hüren Nr. 105. Konkursverwalter: Bücher- evijor Plaß in JFbbenbüren. Offener rrest mit Anzeigepflicht bis 26. März 931, Anmeldung der Konkursforde- ungen bis 26. März1931, Erste Gläubiger- jersammlung und Prüfungstermin am 31 Márz 1931, 10 Uhr, vor der Gerichts- telle, Zimmer Nr.10.

Tedlenburg, den 10. März 1931.

Geschäftsstelle 3 des Amt3gerichts.

Jiegenhals. . [108537] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Pfihner in Giersdorf, Kreis Neiße, ird am 10. März 1931, vormittags 1 Uhr 50 Minuten, das Konkursver- ahren eröffnet. Verwalter: Kausmann Ernst Kloeveforn in Ziegenhals, Frist zur nmeldung der Konkursforderungen bis inshließlich den 10, Mai 1931, Erste ÿläubigerversammkung am 9. April 1931, ormittags 10 Uhr, und Prüfungstermin m 18. Juni 1931, vormittags 10 Uhr, immer Nr. 10 des hiesigen Amtsgerichts, sfener Arrest mit Anzeigepflicht bis 0, Mai 1931 einschließlich. 5 N. 3/31, Amtsgericht Ziegenhals.

Bad Kreuznach, . [108538] Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Bermögen der Freien Bauernschaft Pruppe Oberrhein in Bad Kreuznach e. V. i zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zux Erhebung von Einwen- dungen gegen das Schlußverzeichnis der ei dex Vexteilung zu berlicksichtigenden Forderungen und zux Beschlußfassung der Släubiger über die nicht verwertbaren

ermögensstüde der Schlußtermin auf jen 24, März 1931, vormittags 1124 Uhr, orx dem Amtsgericht, hierselbst, Zimmer

r. 12, bestimmt.

Vad Kreuznach, den 28. Februar 1931,

Amtsgericht.

Bischoîswerda, Sachsen.[108539] Das Konkursverfahren übec das Ver- ögen des Textilwarenhändlers Bern- ard Anton Pacher in Bischofswerda vird hierdurch aufgehoben, nachdem der Vergleichstermin vom 13, Januar 931 angenommene Zwangsvergleich irch rechtskräftigen Beschluß vom 17. Ja- uar 1931 bestätigt worden ist. Vischofswerda, den 10. März 1931. Das Amtsgericht.

Burbach, Westf, . [108540] Konkursverfahren. „In dem Konkursverfahren über das vermögen der Firma L, Herbig in Bur- ah, r. Siegen, und deren Jnhabers umann Friedrih Wilhelm Herbig in Durbach ist zur Abnahme der Schluß- chnung des Verwalters, zur Erhebung on Einwendungen gegen das Schluß- erzeihnis der bei der Verteilung zu erüdsihtigenden Forderungen sowie zur inhöôrung der Gläubiger über die Er- attung der Auslagen und die Gewährung E Vergütung an die Mitglieder des M ea IQuUNes der Schlußtermin, | s auch Prüfungstermin für nach- O angemeldete Forderüngen, auf fit April 1931, 10 Uhr, vor dem eriht, hierselbst, Zimmer Nr. 4,

Vurbach, Westf., den 7. März 1931, Das Amtsgericht.

Jorsten. [108541] E der Konkurssache gegen den Händler Ga Focenberg zu Kirchhellen- e thagen Nr. 36/0 N 8/30 —, soll I Schlußabrechnung erfolgen. Die orrechtigten Forderungen, soweit sie on mit Genehmigung des Amts- Vie zur Auszahlung gekommen sind, i Fle S éliat Lw ais anerkannten, rechtigten Forderungen be- Naeh 41 105,02 RM. Der verfügbare s estand ist 3190,50 RM. Die Schluß- Veihäftg nebst Belegen liegt auf der ur E stelle des Amtsgerichts Dorsten Doeg iht offen, isten, den 10. März 1931. q, Der Konkursverwalter: “9rdmann, Rechtsanwalt.

‘ezdem, [108542] bth peonkursverfahren über das Ver- es Mechanikermeisters Max Otto

Zweite Zeniralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr, 62 vom 14, März 1931. S. 3.

in Niedersedliÿ, Lockwißer Straße 5, der ein Fahrrad- und Nähmaschinengeschäft betrieben hat, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Dresden, Abt, IL, den 11. März 1931,

Düsseldorf, . [1083543] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Gieschen-Rotations- Kom-

pressoren-Gesellschast m. b. H., Düsseldorf,

Grafenberger Allee 56, jeßt in Köln,

Huhnsgasse 37, - wird mangels Masse

eingestellt. i Düsseldorf, den 28. Februar 1931,

Das Amtsgericht. Abt. 14 a,

Duisburg. Beschluß. . [108544] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Julius Wilhelmi und deren Jnhaber Josef Theißen in Duisburg, Alter Markt 29, wird infolge der Schluß- verteilung nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Duisburg.

Flatow, Westpr. . [108545] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Kaufmanns Benno Margolinski

in Krojanke ift, nachdem der angenommene

Zwangsvergleich bestätigt worden ist, auf-

gehoben.

Amtsgericht Flatow, den 6. März 1931,

Freiberg, Sachsen, . [108546] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Lebensmittelgeschäftsinhaberin Pauline Bertha verehel, Otto geb. May- wald in Freiberg, Burgstraße 11, wird nach Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben. Amtsgericht Freiberg, den 10. März 1931.

Gelsenkirechen. Beschluß. . [108547] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Johann Lehnert, Lebensmittelgeschäft, Wanne - Eitel, Hindenburgstr. 414, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben, Gelsenkirchen, den 9. März 1931. Das Amtsgericht.

Glauchau, . [108548] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lohnwebereibesißers und Kaufmanns Paul Heinrich Frotscher in Glauchau wird zu einex Gläubigerver- sammlung über den Antrag des Ver- walters auf Einstellung des Verfahrens mangels Masse und zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke Termin auf den 8. April 1931, nachmittags 3 Uhr, vor dem unter- zeichneten Amtsgericht bestimmt. Es werden festgeseßt: die dem Verwalter zukommende Vergütung auf 300,— RM, seine baren Auslagen: 65,92 RM. K. 10/29. Amtsgericht Glauchau, den 11, März 1931,

_——

Gotha. Fonfurêverfahren,.[108549]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen dexr Firma Johannes Schurath in Gotha, alleiniger Jnhaber:; Sägewerks- besißer Johannes Schurath, daselbst, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Gotha, den 2. März 1931,

Thür, Amtsgericht. IT a,

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des am 25. März 1928 zu Hammer- stein, seinem leßten Wohnfiß, verstorbenen Rechtsanwalts und Notars Dammerau wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Hammerstein, den 6. März 1931,

Das Amtsgericht. Hattingen, Ruhr, . [108551] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Anstreichermeisters Wilhelm Haarmann in Welper wird auf dessen Antrag untex Zustimmung dex beteiligten Gläubiger eingestellt.

Hattingen, den 13. Februar 1931,

Das Amtsgericht.

Heidelberg. . [108552] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Jnhaber der Kammerlichtspiele Heidelberg, Ludwig und Robert Bayer in Heidelberg, Hauptstr. Nr. 88, wurde nach Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben, Heidelberg, den 5, März 1931, Bad. Amtsgericht. A, T.

Lübeck. . [108553] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Theodor Braack in Lübeck, Hansastr. 116, wird nach er- folgter Schlußverteilung aufgehoben. Lübe, 6. 3. 1931. Das Amtsgericht.

Lübeck. . [108554] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Händlers Peter Fischer in Lübeck wird nah erfolgter Schlußver- teilung aufgehoben. : : Lübedck, 9. 3, 1931, Das Amtsgericht,

Lübeck. . [108555]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen von Frau Lotte Jack, alleinigen Jnhaberin der Firma Musikhaus Ja in Lübeck, wird“ nah erfolgter Schlußver- teilung aufgehoben.

Lübeck, 11, 3, 1931, Das Amtsgericht.

Hammerstein. Besch{uß, . [108550]

Lyek, Beschluß. . [108556] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Kaufrnannsfrau Luise Solka, alleinige Jnhaberin der Firma L. Solka in Lyck (Schuhwarengeschäft), wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Lydck, den 4, März 1931,

Amtsgericht. Mainz. . [108557] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Karl Behr in Mainz, alleiniger Juhaber der Firma G. L, Giesen, Farben und Lacken, daselbst, wird, nachdem der in dem Vergleichs- termin vom 19. Januar 1931 ange- nommene Zwangsvergleich durch rehts- kräftigen Beschluß vom 26. Januar 1931 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Mainz, den 2. März 1931,

Hess. Amtsgericht.

Meissen, . [108558]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Johannes Teichert, Gesellschast mit beschränkier Hastung in Meißen, Cöllnerstr. 4 (Geschäftszweig: Verkauf von Kraftfahrzeugen und Zu- behörteilen) wird gemäß § 204 K.-O. eingestellt, da eine den Kosten des Ver- fahrens entsprehende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

Amtsgericht Meißen, den 11, März 1931.

Mölln, Lauenb. . [108559]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Dampfmolkerei und Milch- zuckerfabrik „Germania“ A.-G., in Mölln i, Lauenb., wird hiermit eine Gläubiger- versammlung einberufen auf den 20. April 1931, 10 Uhr, im unterzeichneten Gericht, Zimmer 3. Tagesordnung: Antrag auf Entlastung des bisherigen und Bestellung eines neuen Konkursverwalters, Neuwahl des Gläubigerausschusses.

Mölln i, Lbg., den 6. März 1931,

Das Amtsgericht,

München, Bekanntmachung. Am 9. März 1931 wurde das unterm 3, September 1930 über das Vermögen des Uhrmachers Karl Kohn in München, Lindwourmstr. 24, eröffnete Konkur3ver- fahren als durch Schlußverteilung beendet aufgehoben. Amtsgericht München, Geschäftsstelle des Konkursgerichts.

[108561]

. [108560]

Münehen, Bekanntmachung. Am 9, März 1931 wurde im Konkurs- verfahren über das Vermögen der Firma Trost u. Co. Tabak- und Zigarettenfabrik in München der Konkursverwalter Rechts- anwalt Carl Troll in München auf seinen Antrag seines Amtes - enthoben und an dessen Stelle Rechtsanwalt Dr. Julius Siegel in München, Weinstr. 11, zum Konkursverwalter ernannt. Amtsgeriht München, Geschäftsstelle des Konkur3gerichts.

München. [108562] Bekanntmachung.

Am 10. März 1931 wurde das unterm 28. Oktober 1929 über das Vermögen des Freiherrn Theodor v. Es in München, Rambergstr. 8, eröffnete Kon- kursverfahren als durch Schlußverteilung beendet aufgehoben.

Amtsgericht München,

Geschäftsstelle des Konkursgerichts.

Münster, Westf. . [108563] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Otto Korte in Münster i. W., Michaelisplaß 7—8, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Münster i. W., den 9. März 1931, Das Amtsgericht.

Namslau. . [108564] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fräulein Alma Strumpfner in Namslau wird, nachdem der im Ver- gleihstermin vom 16. Februar 1931 an- genommene Zwangsvergleich durch Be- {luß vom 16. Februar 1931 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Namslau, den 6. März 1931, Amtsgericht.

Neeckarsulm. . [108565] Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Adolf Meister, Schreiner- meisters, fr. Jnhabers einer Möbel- schreinerei in Widdern, jeyt in Asperg, wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vornahme der Schluß- verteilung am 9. März 1931 aufgehoben,

Amtsgericht Necarsulm. Offenbach, Main. . [108566] Bekanntmachuug.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Tapeziermeisters Friedrich Mann in Offenbach a. Main, Am Linsen- berg 15, wird, ‘nachdem der in dem Ver- gleihstermin voin 18. Dezember 1930 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 24, ‘De- zembèr 1930 bestätigt is, hierdurch auf- gehoben.

Offenbach a. M., den 6. März 1931,

Hessisches Amtsgericht,

Ostritz. : . [108567]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bäereiinhabers _Kurt Bergmann in Ostriß wird der aus den

8. April 1931 anberaumte Wahl- und

Prüfungstermin auf den 9. April 1931, 11 Uhr vorm., verlegt. Amtsgericht Ostriß, am 11. März 1931,

Planen, Vogtl, . [108568] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Friedrich Otto Lehne, alleinigen Jnhabers der Firma F. Otto Lehne & Co., Vertrieb von Papier - Bürobedarfsartikeln in Plauen ist aufgehoben worden, nachdem der im Vergleichstermin vom 8. Januar 1931 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 15. Januar 1931 bestätigt worden ist. K 29/30.

Amtsgericht Plauen, den 11, März 1931.

Plauen, Vogtl . [108569] Das Konkursverfahren übex das Ver- mögen der Lebensmittelgeshäftsinhaberin Margarete vhl. Heidel geb. Gündel in Plauen isst nach Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben worden. K 62/30. Amts3gericht Plauen, den 12. März1931,

Ravensburg. . [108570] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der inzwischen verstorbenen Frau Maria Wagner, Witwe von Ravensburg, Alleininhaberin der Fa. Wendelin Wagner, Korbroarengeschäft, wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins am 10.März 1931 aufgehoben. Amtsgericht Ravensburg. Schivelbein. Beschluß. [108571] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Siegbert Herz- feld in Firma S. Borchardt in Schivel- bein wird nach rechtsfräftiger Bestätigung des Zwangsvergleichs hiermit aufgehoben, Schivelbein, den 10. März 1931. Amtsgericht. I Schneeberg. . [108572] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der im Handelsregister nicht ein- getragenen offenen Handelsgesellschaft unter dex Firma Leistner & Mattig (Bürsten- und Pinselfabrik) in Schnee- berg wird nach Abhaltung des Schluß termins hierdurch aufgehoben. Schneeberg, den 10. März 1931. Das Amtsgericht.

Schweidnitz. Beschluß. .{108573] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters August Saliger in Leutmannsdorf wird Schluß- termin auf den 9. April 1931, um 814 Uhr, Zimmer 16, bestimmt. Der Termin dient zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwen- dungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen, zur Prüfung der nachträg- lich angemeldeten Forderungen, sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der baren Auslagen und die Ge- währung einer Vergütung an die Mit- glieder des Gläubigerausshusses. Schtveidniß, den 9, März 1931. Amtsgericht.

Sensburg. : [108574] Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 10. Mai 1929 verstorbenen Kaufmanns Richard Magdeburg in Sens- burg ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichnis dex bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Ver- gütung an den Konkursverwalter und an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf Dienstag, den 14. April 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 41 bestimmt.

Sensburg, den 10. März 1931,

Amtsgericht. Abt. 6.

Springe. ; [108575] Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma H. Lübke, Delzeug- und Lederwarenfabrik, in Völksen a. D., ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Eintven- dungen gegen das Schlußverzeihhnis der bei der Verteilung zu berüsihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Ver- gütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\{chusses dex Schlußtermin auf den 7, April 1931, 10 Ühr, vor dem Amts- gericht hierselbst bestimmt.

Amtsgericht Springe, 7. März 1931,

Stade. [108576] Das Konkursverfahren über das . Ver- mögen des Anbauers Johann Seeba in Mulsum wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben. Amtsgericht Stade, 4. März 1931.

Stargard, Pomm. . [108577] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des “Gesellschasters der offenen Handelsgesellschaft Streiß & Co., Rausch- mühle bei Freienwalde i. Pomm., Alfred Streiß, wird nach erfolgter Aufhebung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Stargard i. Pomm., den 6. März 1931, Das Amtsgericht,

Stendal, : . [108578] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Kaufmanns Ernst Kassebaum

Abhaltung des Schlußtermins hierdurch ausgehoben. Stendal, den 9. März 1931.

Das Amtsgericht,

Torgau. .[108579]} Das Konkursverfahren über das Vers mögen der offenen Handelsgesellschaft & Co. in Niederaudenhain (Mas schinenfabrik) wird nach erfolgter Abs haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. Torgau, den 4. März 1931. Das Amtsgericht. Waltershausen, Beschluß. In dem Konkursverfahren des Kaufs- manns Arthur Bielau in Firma Albert Bischof, Tabarz i. Thür., steht weiterer Prüfungstermin der noch nachträglich an- gemeldeten Forderungen am 14, April 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer 10, an. Waltershausen, den 9. März 1931, Thüringisches Amtsgericht. I.

« (108580)

Warin, MeckIb. 106712] Ladung. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fahrradhändlers und Zigarrenhändlers Richard Witt in Neu- floster wird auf Grund eines von dem Gemeinschuldner gemachten Zwangs= vergleihsvorschlags Vergleichstermin vor dem Amtsgeriht Warin i. M. auf Donnerstag, den 26. März 1931, vormittags 9 Uhr, bestimmt. Der Vergleihsvorshlag und die Zustin- mungserflärung des Gläubigeraus- usses sind auf der Geschäftsstelle des Konkursgerichts zur Einsicht der Betei- ligten niedergelegi. Für den Fall der Annahme des Zwanagsvergleihs wird der Termin am 26. März 1931, vormit=- tags 9 Uhr, e als Schluß- termin zur Abnahme Tee Schlußreh- nung des Konkursverwalters bestimmt. Fn diesem Termin soll dann auch über die Vergütung des Konkursverwalters und des Gläubigerausshußmitglieds Beschluß gefaßt werden. Warin, den 2, März 1931. Medcklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Wittenburg, Mecklb, Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen -des Kaufmanns Hans Clasen in Zarrentin wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Wittenburg, den 4. März 1931. Medckl.-Schwer. Amtsgericht.

. [108581]

Wuppertal-Barmen. . [108582]

Das Konkursverfahren über das Ver= mögen des Bandfabrikanten Wilhelm Joel in Wüuppertal-Barmen, Loherstraße 10, ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins am 7, März 1931 aufgehoben worden.

Amtsgeriht Wuppertal-Varmen.

Ziegenhals. . [108583] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fabrikbejivers Willy Pietsch aus Arnoldsdorf, Kr. Neisse, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Ziegenhals, den 5, März 1931,

Amtsgericht.

Achim. R Auf Antrag des Kaufmanns Heinri Oetting in Achim, Fnhabers eines Ma- nufaktur-, Kolonial- und Kuxzwarens geschäfts, wird heute, am 9, März 1931, 9 Uhr, das gerichtliche Vergleichsver- fahren eröffnet. Rehtsanwalt Dr. Al- brecht in Verden wird g Vertrauens- person bestellt. Ein Gläubi eraus[{chuß wird vorläufig nit bestellt. Termin zur Verhandlung über den Vergleihsvor- \chlag vor dem Amts8gericht in Achim wird auf den 7. April 1931, 16 Uhr, be- wes Der Antrag auf Eröffnung des ergleihsSverfahrens nebst seinen An- lagen ist bei der Geschäftsstelle des Amtsgerichts in Achim zur Einsicht der

Beteiligten niedergelegt. i Geschäftsstelle des Amtsgerichts Achim, 9, März 1931. Baden-Baden. : (108589) Vebex das Vermögen des Sattler- meisters Klemens Nentwig in Badens Baden, Sofienstraße 16, wurde heute, vormittags 11 Uhr, das Vergleihsver- fahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. Vertrauensperjon ist Rechts aivivalt Winhold in Baden-Baden. Ver- leihs8termin ijt am Mittwoch, den Ï. April 1931, vorm. 11 Uhr, vor dem Amtsgeriht Baden-Baden, Il. Sto, immer 23. | D Eer Baden, den T. März 1931. Amtsgericht.

[108588] Bad Frankenhausen, Kyffh.,. Beschluß.

Auf Antrag des Kaufmanns Otto Teihmann in Oldisleben (Thür.) wird am 10. März 1931, nacmittags 414 Uhr, das gerihtlihe Vergleih8ver- fahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. Als Vertrauensperson wird der Bücherrevisor Hugo ea in Bad Sra (Kyffsh.) be tellt, Termin zur Verhandlung über den VergleihS- vorshlag wird auf den 11. April 1931, vormittags 10 Uhr, bestimmt.

in Stendal, Wittenbergstr. 15, ist nah

Dex Antrag auf Eröffnung des Vers

i, ORRA T A U: M Ee is ¿0h A A A. j

N E

zi e Wed

h

Ee A E L

R, U af E P L zu C O L IFEP U, e g! 20

F fut d ¡f d ie NEZGE R