1931 / 64 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e - un atê8anzeiïger Nr. 64 vom 17, März 1931. S. 4, F Neich8- und Staatsanzeig v n Grite Beilage

ore ¡ a e s e - ba. Winnefeld (D. Vp.) erörtert die Lage der Knapp- | Erneuter Lärm bei den Kommunisten und Zuruf: Euer Severing R, Polizeibeamte g. p M O8 in der Polize; Mil eut en eiíchSanz aer und Br Ci Î en StaatsSan C CL schaftskassen Fm Jahre 1931 werde die Knappschaft ein Defizit hat den Weg gezeigt!) Dr. Goebbels, der Reichstagsabgeordnete Die Móörder werden milde Richter sinden. Ein Stuzze, V

4 10

b s s R ce e F E Di D E i T Di : J ß » Y n 2 Mihzorite ¿ Tia K von 5 bis ß Milltonen haben. Wenn man die Renten furze, 10 A. D., berichtet In ¡einem „Angriff“ Uber dIe DambUrger Bluttat Theologie ist von der Anklage des Widerstands gege! die

beweise man einen hohen Grad von Verantwortungsgefühl, das | unter der Ueberschrift: „Eine Eifersuhtstat. (Lebhastes Y0r!, gewalt freige!prochen En, EORES: er einen Polizeibeaus E 64. Berlin, Dienstaa, den 17. März 1931 man nit mit dem Schlagwort „Rentenraub“ abtun dürfe. Ein | hört!) Es heißt da: „Es steht fest, daß der ershossene Kommunist heftig gewUrgt E. in E Mas in jolhem L us M M E E T E E E E E E D E E E R E E

gemeinsamer Weg zur Verständigung über Einzelfragen muUsje | Hennig ein Schürzenjäger gewesen ist, der seiner vielen Lieb- auf Fahre ins Zu P M LLLEE Qubgesey wir) tis # Ni : E m aefunden werden. Eine Erhöhung der Kohlenpreise würde neue haften wegen in zahlreiche Skandalaffären vevwidckelt war.“ Die gegen rets, son ern nur gegen Uns angewendet. Die S3,F ihtamtlihes. (Fortseßung aus dem Hauvtb!att.) en : —tiyrs vi if di: De Nau » s Ç lei die Schamlosig- | demokraten brauchen allerdings jeßt, wo sie für den Panzere, g vauptb!att. Beunruhigung für die Wirtschaft bringen. Der Redner stellt Nationalsozialisten fügen also zum Mord zugleich die Scha g z 4 ‘in blen Han Be Aa Anzerfrey,, E E dann gegenüber den Angriffen des nationalsozialistishen Abge- | keit der Verleumdung. (Sehr richtig!) Die Gauleitung Hambur NRRR E, emt D f r Ss m-t ee E ntrag is nig Statistik und Volkswirtschaft.

ordneten Börger in der Reich8tagssibung vom 5. Dezember fest, der Nationalsozialistischen Partei gibt jedoh selbst zu, daß es O als eine Heu i. s Tode T L E hat die 5,

daß die anläßlich des Grubenunglücks auf Zeche „Anna“ gegen j um ein politishes Verbrehen handelt und daß diese Verbreher | monjstrationen des NRotenzyrontoundes vervolen. Die

Handel und Gewerbe.

L ATEA s Berlin, den 17. März 1931. As reise an deu en Börlen und Fruchtmärkten ¡jowie i i Mm ; s p : D B at : z ce , raten sind die wirklichen Wegbereiter des Fas Soziil Jetretde? im Monatsdurcbschnitt Februar 1931 für 1000 des En Ae BirtsSaftügebiakten Telegravbiihe Auszahlung. Generaldirektor Kesten gerihteten Angriffe durch die inzwischen | aus der Nationalsozialisttihen Partei sofort ausges{hlossen iverden. demokraten in. Be E en Weg ereiler des Falhismus, 3 S nt R g : chEmarf. | S 2 : geführte Untersuchung sich als unwahr hevausgestellt hätten. Der | (Hört, hört!) Die angebliche Eifersuchtstat, die Dr. Goebbels er- | Geist des R. F. B, wird weiter leben. E « dle é | 17. März s ia frühere Vormund des Abgeordneten Börger habe in einem Brief | funden hat, ist nah der Aeußerung der „Hamburger Gauleitung __AÆbg. Döbrich erklärt für die Deutsche Landvolkparte; ,, “Notie G Roggen Weizen Gerste Geld L Brief Gel H an Generaldirektor Kesten hervorgehoben, er jei entseßt über diese | eine „politishe Tat von polizeilichen Lockspiyeln“. Die national- | diese die Mordhehe verurteile, aber Sondergeseße ablehne. i Handelsbedingun L a : C Buenos- Aires S S ‘46 pes gf ¡chmutßigen Angriffe. sozialistishe Führung sucht sih also herauszuleugnen. (Zuruf bei verlange, daß die bestehenden Geseve rücksihtslos nag {g arftor!e g e r S | B | d, R Hafer a [1 Pap.-Pej. 1,461 1,465 1,459 Aba. Lemme r (Dt. Staatsp.) erkennt die Bemühungen der | den Sozialdemokraten: Herauszulügen!) Sie enthüllt aber nur Richtung hin auch angewendet werden. cat DTOÏ- S E} 2ommer- Winfer- anada .„ Herr 4,199 4,203 4,195 | 1 Yen 2,076 2,080 2076 2,080 l ägypt. Pfd. 2080 21,94 29190 2194 l l l l

E E * - ; r L ‘i ? . Der Antr ie Groß Stati 17 74 s Les dd p y i E Er wünschen, daß die deutshe Sprache als offizielle Verhandlungs- | den Mund! Der Fashismus 1}! doch auch_ Euer Feind!) unp Ier Pa | Va gj 0 Aateaafte A det p rig g r pgRE GE E s He 166,9 73/77 267,9 Gt 150,0 g E ¡prache eingeführt werde. Der Reichstag werde hoffentlih bald | Diese Mordtaten entspringen _niht dem. Fanatismus, sie zeigen wird aboelehnt , t timmy N S E : 70/71 | 157,8 75/76 | 273,2 Er | 197,5 4) | 143,1 E ad - Gelegenheit finden, das Heimstättengesey zu verabschieden, es dürfe | bewundernswerte Disziplin, Sie entspringen aus der maßlojen | wir g gere ME. E E Lieferung im Monat Mai s S L767 T 289,9 153,7 Üruauay aber keine shematishe Regelung finden. Es müsse Rücksicht auf | und planvollen Aufpeitshung ‘aller politishen Leidenschaften. Nächste Sißung Dienstag, 12 Uhr: Fortseßung des Ez uis (frei Berlin) S E 184,4 _— 293,1 q 162,3 E ea die Jnuteressen bäuerliher Produzenten genommen werden, je Schuldig sind alle, die ihre politishen Ziele nur mit Gewalt und | desg Reichsarbeitsministeriums; Etat des Auswärtigen Ami E c G G E, S 79713 tell ages 206.0 : 169,0 R E, | G o Laiéah Gicht Mdéea müsen anders behandelt Werden rbeit isten ven Spihen- | (Wermende Buruse der Kommunisten: Linsing, Nosle') Shulzig | kleinere Vorlagen, Süluß nach 7/4 Uhr, “Wertes [2b Bremen oder Ümennererhafen L L S Hd 1000 I E Se | u Ie T l Me Produzenten. Die Fdee der Zujammenarbelt en den SPißen- Lar : ! er en: Horjing, .) Du s men) » * J G A ) F E ; 71, E. R ( , D, 9,4: 9, 5,4: Sa der Arbeitgeber und Gewerkschaften sei zu be- | sind alle, die den politischen Gegner als böswillig und ehrlos hin- ee Tit VEaE IBggoa leinen 70,5 163,3 74 269,4 5,048) 157,0 B 9 Ant- ad ti E grüßen, es müsse aber befürchtet werden, daß diese Jdee gefährdet elten, die die Freiheit der Demokratie durch ihre Unreife und nis Fran E Gie i ungen von 719 { 16508 92813 |-23: L Í Bucarest. « . _| 100 Lei N 496 2.500 D 4 - g werde dur gewisse Arbeitgeberelemente, die glaubten, die Kon- | Rohheit in Gefahr bringen, (Zustimmung.) Schuldig sind alle, l tarische Naéthricht (H »ßbandeléverfaufévr. wa gonfrei Dortmund S L En E Budapest » - [00 Pengö 15 3/24 73:17 73'31 junktur ausnugen zu müssen und zum Angriff auf Sozialpolitik | die Organisationen zur Finanzierung und e Flucht von poli- Parlamentari}che acyridten. kand - « - roß r. wagg n / : L Penç 1 3.2 F '3 Ì

E 5 voito ; Le AREE Ed RAA i8mus : ; : : E getreide |- je hl | R! j Nt Brau- +{ | F S1anbul . « Ü Beamten des Genfer ArpOUmE, an, dea Nee Ee (B, E BPerT NE. Vans E E ganzen. Welt Damit schließt die Aussprache. Der Antrag Brei, E l | RM je hl | NM | Brau- f | Futter- pee türk. £ gerecht zu werden, bedauert aber, daß die Veröffentlihungen des | (Zustimmung vet den Sozialdemotratel, : G Y+ , ei d (Soz.) wird gegen die Stimmen der Ko1 a 9 iL j G7 95 - | 97 i w i E Arbeitsamts nicht auch in deutscher Sprache erfolgen. Es sei zu | nisten; Gegenrufe bei den Sozialdemokraten: Haltet doch | 19 Guth A rar M I Ce R GectieE 4 67/72 | 1669 T | nta T0 e G E t [1% 20,383 20423 | 20,385 2142 E EE / y . : 20,383 20,42: 20,385 21425 1E: 4196 4204 4,1965 42015 Milreis 0,342 0,344 0,344 0346

P #ck

Goldpeso 3,197 3,908 3,197 %3,203

m | A RRE

58 575 F V : L F 316 1,47 SL63 )

E o Vi sadidlér @ i i f h: N j 3 politi , in L t 9 973,8 9 Danzig . 100 Gulde ; und Reallöhne überzugehen. Ein sozialer Staat, der seine Pflicht | tischen Mördern gründen, die den Terror als politishes Kampf- Jm Voltswirtschaftlihen Ausschuß des Reichstags wu in Ladungen von 15 & 167,6 9) 273,8 9) 175,0 19) 3 ulden ¡8 81.63 G Ses

e . Ein E Ee e : 1 | Ee, : 5 Gi, eb : y i He! singfors . . | 100 fiunl. 4 gegenüber den Opfern der furchtbaren Krise erfulle, werde taktish } mittel benußen und empfehlen. (Zurufe bei den Kommunisten: am 16. d. M. Aenderungen des Geseßes über die private P wankem R SET gn b. Bez, v. mind.10 t 14 160,5 276,6 ) L aw, s A F E M e E L a So 2s gegenüber dem Kommunismus sich auch ohne die radaulustigen | Severing!) »r ag À ees gebo by wird uns Sozialdemokraten | Vexsicherungsunternehmungen beraten. Nah 4 Miitturg -+ + 1/76! E s verzollt ; i“ S 173,8 *) | Fugoslawien. . | 100 Dinar 367 l 7,367 - 7381 nationalistishen Bataillone durchseßen können. Als der Redner | hindern, zu jeder Stunde unjere politische Ueberzeugung ausSzu- | Bericht des Nachrichtenbüros des Vereins deutscher Zeitun E Tab E Vollbabnftation bei Abnahme t Kaunas, Kowno | 100 Litas 41,87 5 41/90 41,98 E E Loi n in Haiabdurg und. SLHGy 7 (prechen utt - allet a9. ANMEen PROERER Enten Aa verleger drehte sih die Aussprache in der Hauptsache um die F t + * * * von: mindeslens 15 t : 71 159,5 Y 163,1 Kopenhagen .| 100 Kr. 1221 1124: 11221 112,43 é C NtH n A N t Xe S ê Mm: p Vi Q V s 4 E ° Ï Ñ ° e v L . i: Mir l E. ô A , T d, L | L « C ,L C 4.6 2 Ac beschäftigt, wird er vom Vizepräsidenten Esser mit dem Hinweis | handeln. Wir verabsheuen den Terror, aber wir haben vor den | jy welcher Form eine Bestimmung in das Geseß eingearh waggon?rei Essen - bei Waggonladungen 182,55) | Lisiabon und |

unterbrochen, daß diese Sache nicht zur Tagesordnung gehöre. Terroristen keine Furht. Es wird Zeit, daß Terroristen und Tot- | werden könne, damit Unterstügungseinrihtungen und U O w _— _— s ; Les E L E . ats ? E E Ns L i c rute f L i s cY : a E : : L N e . Vè. o. S Eis : : } Porto . « « | 100 (Tscudo 1895 487 1883. 188 Abg. Dirscherl (Wirtsch. P.) wünscht bessere Fürsorge der | shläger aus unjerem politischen Leben eutfernt werden. (Zu- stüßungsvereine der Berufsverbände nicht der Beaufsihtiz néfurt a. ra age Ba See G s es Ee ARA Se S S Llo. 4 10006 112,22 1i2:44 11224 11246 Regierung für das Handwerk und besonders für das Shuhmacher- stimmung.) Jch weiß, daß sich viele Waffen in der Hand ver- | durch das Reichsaufsichtsamt unterliegen. _Bekauntlich sind ui 0. * |readdtirei Gizdwvig E S 705 1539 E 29 5415| 167,14 1540 Paris 7 « e] 00 Fri 16,414 16,454 16,416 16,456 Handwerk, das über die Bevorzugung der industriellen Unter- | antwortungsloser Elemente befinden. Jh Weis, In “g Le § 1 Abs. 2 des geltenden Versicherungsaufsihtsgeseßes als K wiß« + « - nettotréi Halle bd Abnahme v. mindeltens 15 5 70 1669 y 221:148)| 188,0417)] 166,3 Prag... « .| 100 Kr. 12432 12452 12434 12454 nehmungen durch die Behörden zu klagen habe. Er widerspreche deutsh-belgischen Grenze ein shwunghafter S O0 i erd sicherungsunternehmungen im Sinne Ms Dres [ite Person es Trrattrei Hamburg E 71/72 162/4 : 204, Le 152,4 Nevfkjavik S H : der Auffassung des Reichsarbeitsministeriums, daß die Preije für | Waffen, insbesondere nach Deutschland hinein, getrieben wird. | vexeinigungen niht anzusehen, die ihren Mitgliedern Unn nburg O Garak verzollt a 28 E 73 341) (Jeland) . .| 100 is1. Kr. 9203 9221 9203 9221 die Reparaturen von Schuhwaren zu hoh seien. Bei den Sub- | (Hört, hört!) Auch in Mitteldeuts land, in der Nähe von | stüßung gewähren, ohne ihnen einen Rechtsanspruch darauf i j E at erzo S 716 1633 c e 198 3 1 156,3 Mia. - «s « el. 100 Latis 80,73 80,99 80,73 8089 missionen der Behörden werde das Handwerk zurückgescßt. Die | Waffenfabriken, blüht ein shwung after Schwarzhandel mit | zurxäumen Jnfolgedessen haben gewisse Fürsorge- und Wohlfah novet « : L Ar N O Std, Schweiz . . « [100 Fres. 8072 8058 073 8089 Por ) L 9 gel SOIIen! L d ; S 2 O Ai ; . A ad: Bréwmen, mmberzolt) os ace 7X4 74 5t14) fs /

Arbeitslöhue seien heute viel höher als vor dem Kriege. Waffen. Die Mordtaten zeigen, daß die Staatsgewalt in Reich einrihtungen, die großen Betrieben angegliedert sind, fen L waggonweiie Frachtlage Karlsruhe obne Sack S 1944 95,6 8} 227,84 | 193,841} 164,1 Sofia « « « | 100 Leva 3041 3,047 3,042 83,043

Die Berat wird hierauf unterbrochen und Ländern Wachsamkeit und Energie verdoppeln muß. Die | Berufs- und ähnlihe Vereine, die ihren Mitgliedern Zushiß lsruhe fs atl Kassel bne Sa 79 1719 / 2175 | 2075 11613 Spanien . . . .| 100 Pejeten 44,69 44,77 45,10 45,20

Die Bunge e e das” Genfer | iutiilfe Slaaitutwalt dat erseaetiberwslie La Mandeln | zu geleiten Sranlon- und I Sg geben, über Ul 1b bolstein. Station bei. waggonv. Bezug 70 | 14258 E T0 | 10 F IUOS - | SCIoiN Ub,

Das Haus geht zur 3. Beratung des Genfer ] benuyt, um ihre Front gegen die Richtung zu stellen, die an | Vereine, die nah den besonderen Berhältnijjen aus wejelseil . C . , ° ' : kg vis n Gotben“ura.. | 100 Kr. 112,34 11256 | 112,35 112,57 Handelsabkommens vom 24. März 1930 über. diesen "Mordtaten schuldig ist. Den kommunistishen Antrag | Vertrauen beruhen, ihren “Mitgliedern Unterstüßung gewäh z Gil Dötn” i . ene 13772) 7s LST T. Talinn (Reval,

Das Abk ien wird ohne Aussprache in seinen ein- | werden wir ablehnen. (Lärm links.) Wir können nicht Verbote | ohne ihnen einen Rechtsanspruch darauf einzuräumen, woduh N, «o « - | OTAQUage Ain . - / G f 900.4414 : Eslland)... [100 est. Kr. f 111,73 11196 I LEEDO

E A I R ; ganisati ben, die sih als entshlossene, rücksihts- | sie der Aufsicht nicht unterliegen. Jm Ausschuß war Einizl A « «e verzollt A Pf  E W 100 Silli 58,975 59,095 58,98 59,10 oliton - Toilo : » S n der Sozialdemokrate von Organisationen aufheben, die stch a e, TU e der iht nicht un ( «L uS]QUß 1 n i ä 703 | 1642 191,9 Gi 130,8 A Schilling] 58,975 59,095 58,98 59,10 zelnen Teilen durch die Stimmen der Soziatdemotraten, lose Feinde des gegenwärtigen Staates bekennen. Wir wünschen, | darüber, daß an dieser Rechtslage auch weiterhin nihts geä igéberg i. Pr. | [loco Königsberg e ; j i / ( 30,8 21) Kommunisten und eines kleinen Teils des Zentrum an- daß bei aller ruhigen und besonnenen Prüfung die für die Sicher- | werden soll. Man wünschte nicht, daß solche auf gegenseit eld . « [ab niederrbeinische Station genommen. Vor der Schlußabstimmung über das gesamte | jt in Deutschland maßgebenden Jnstanzen zu raschen und | Vertrauen beruhenden Unterstüßungseinrichtungen der Wu) Fig « . - - prompt frachtfrei Leipzig - Abkommen erklärt namens der Deutschen Landvolkpartei der ordentlihen Entschlüssen Ct Das Parlament T alle | verbände dem rben erat rv ers aen. N rig E Kegnig

9 G z (D : Sv serer arfsten | Rogior z die Pflicht vox der gesamten zivilisierten wurde darauf hingewie]en, daß nh dadur Unzutragtitelen f T ia s e j : E Mg A A E E Welt entlich v “Be utsblan of politishen Mördecn und ihren | geben haben, daß in mißbräuchlicher Piriennzng der PON gdeburg « - e O des Magdeburger Bezirks teien ist das Genfer Handelsabkommen am Sonnabend in | intellektuellen Urhebern das Handwerk zu legen. (Lärm bei den | des § 1 Abs. 11 zum Nachteil nihtunterricteter O Le ugo a e Locs Mani 2. Lesung angenommen worden. Wir bedauern dies außerordent- | Kommunisten.) Wir bitten den Reichstag, unserer Entschließung | zum Schaden der versiherungstechnisch ordnungsgemäß au in . , « « | Großhandelseinstandspreise loco Mainz . li E ri wi ch ls zum Ausdruck, daß nah A: i timmen und so dem ganzen Land und der Welt zogenen Unternehmungen vielfach Vereinigungen gegriudl nnheim . | netto, waggonfrei Mannheim 0. Sack Gas I N Á e rgl R A del éabko L N E L einmütig zugus ei deutsche Reichsparlament entschlossen ist, die worden sind, die sich durch den Aus\chluß des Rechtsanspruch «München , . | Großhandelseinkaufspreise waggonweise ab S nug as Benjer Pee itr rev R A E, zeigen, daß fti ee Nee E Deutschland zu shüßen. | ihre Leistungen der behördlihen Aufsicht zu entzichen jut, 1üdbayer. Verladestation .. E 20 H A tevn Ae e a E Poes AUL E (l N Frethoit der politishen Ueberzeugung ô VDadurch haben übelbeleumdete und zum Teil erheblih bw nberg « « Großhandelgeinkaufspr. ab nordbayer. Station ¡chlâgt, „Bus tesem »runde ena Q Sas M ey E O t8- (Beisall.) s Ge i Qnuds | bestrafte Personen Gelegenheit-gehabt, unter dem Demantel ¿ind uen « , . « [Großhandelspr. waggonfr. ab vogtl. Stat. den A P H E O ‘be der Drtaals- Abg. Lohagen (Komm.) erklärt, in keinem anderen Lande Unterstübungsvereins Versicherung8geschäfte zu betreiben und ttn . « » , [waggontrei Stettin ohne Sack S partei den dringenden Appell, dem Abkommen ihre g wäre es möglich, daß unter Mithilfe ean istischer Führer so Versicherungsbedürftige auszubeuten. Von seiten der Negierun itgart . « . | Großhandelspr. waggonw. ab württb. Station t De agen: Bode L Zusammenhang Mon aier Q ser | viele Arbeiter gemordet werden wie in eutshland. 101 Arbeiter wurde darauf hingewiesen, daß die Aufsichtsbehörden tew Hnd ms « « » « \ bahnfrei Worms . C A Ss v8 tiefstem Bedauern [Een Das au dieien E fas in den leßten Wochen und Monaten niedergestreckt worden habe hatten, unmittelbar, d. h. ohne Unterstüßung der G burg , « « | Grofihandelseinkaufêpreise waggonweise ab R T ENEE n Que Is bie Met dor urch die Pistolen von D een die geliefert wurden von | richte gegen eine Unternehmung vorzugehen, wenn di tränk. Verladestation . S der R YGREan ien Un Oa en A Ver- | den sozialdemokratischen Polizeipräsidenten. Die Arbeiter werden | _* fei" es ausdrücklich oder unter irgendeinem Ab Belgische 100 Belga E 28 EDES Landwirtschaftsgegner eine wesentlihe und entscheidende Der“ } fi niht mehr niederschlagen lassen sie werden antworten. Die | antel Versicherungsgeshäfte betreibt und sih 91 : : o ALEAERES G D E 6 G 8, 1 Pa ang E S finden so cen Mordtaten sind nit nur eine V ae B m e eine Unterstellung unter die behördliche Aufhe a Gedtele Moggen vetirtit Braugerste a Däntiche 100 Kr. 111,98 112,42 11203 112,47 as Abkommen durch das Haus eine ? ; i icht i 4 io ier üni d n en h E ea, - Ansicht der iche « J0 Kr. 11 2,42 2,03 2,4 4 E E E 7 ondern au gegen die Regierun rüning und namentlich G lih eine Unternehmung, entgegen der Ansich T Í 816 A ie as der Ueberzeugung eraus, daß das Genfer Abkommen tri Wirth, M antibolschewistische Heye legalisierter Ntsbehörde, ibren Geschäftsbetrieb für aufsichtsfrei, dann bli eso 2795 2079 e Eides « E c inge 81,34 1,66 81,29 81,6L für die Reichsregierung nicht die Verpflichtung es durchzuführen, | Krbeitermord ist. (Die Kommunisten klatschen stürmischen Bei- | dex Behörde nur der Weg, Anzeige bei der Staatsantwaltshü eutschland. «e. . o. D 975.0 9166 1579 Sine 100 finnl. 46 | 10,46 10,50 jondern nux eine Ermächtigung darstellt, nohmals an die HEPN: fall und rufen im Chor: „Bravo!“ Vizepräsident Esfer ruft zu erstatten und ihr in einem meist sehx langwierigen Sr teldeutichland . „o... . .. 162, I, 7 j “bidis E 0 finnl. : ;

[lo e

i f. ( 2 s H 124

. s -

[arma anl al Boos! e

T A -

Po 00 00000 F

66/67 135,0 29) dan 154,4 20) i : i 70/7L | 160,9 217,5f | 195,02) 167,4 Ausländische Geld1orten und

70,5 | 155,0 221,342)| 170,0 | 144,8 A s La 70/71 | 161,5 : 215,643) 197,5 %)} 160,4 Geld Brief |} Geld Brief

180,9 8) i 210,6{ | 180,042") 160,6 Sovereigns E Notiz 20,51 20,59 2052 20,60 J 1864 236,59 | 1967+ | 1623 | 20 fres.-Stüde 9 für e _— S .|| 1 Stüdck 219 4,239 4,224 - 4,244

—— 165,7 202,14 | 180,9 4) 142,4 MmErttanti Me : Âdo 70 | 169,0 201,24 | 182,7 8} 138,7 2e E 70 | 152,8 195, 18004 | 151,3 R Tage 70/71 163.0 c 990 8 200,6 4) | 145.2 A rgentinishe . Pap.-Pes, 4 1,465 a E 275. 2181 E 150.0 Dal anite 7 Line —- in c ()+30 q Sanadische . . . | 1 kanad. E 181,0 205,0+%)} 186,37 } 160,0 Englische: große| 1 L 20,3 20,44

c m 28 | r 1 È u. darunter | 1 £ 345 20,425 34 20,42 Ie i h SIOGF t TBS2 2 109, e Türkische. . „.| 1 türk. Pfd. 925; 1,945

anknoten.

E Set t sl

| | |

| dD 0 h A ck

I 1 1 L

| | |

‘eater i ‘Î Forder ieser Ermächti : - ; ; A iee s T0, Bs 160,7 ranzösisce 100 Fres. 16,404 16,464 16406 16,466 regierung die dringende Forderung, von dieser Ermächtigung Redner inen anderen- Kommunisten, der die Aeußerung j S - Aufsichtsbehörde darzulegen. |ideutshland ö 149,4 273, î é : i y i keinen Gebrauh zu machen. den Redner und einer [ ß wechsel den Standpunkt der Aufsihtsbeh zulegen, *

h Sn T r 5 ändif ) 67,8: 38 f 37,86 8,5 N des Redners durch einen Zwischenruf unterstrichen hat, zur | einer Reihe von Fällen haben, obwohl nah Ansicht der A - und Südwestdeutschland . 175,4 280,8 209,9 152,9 Ne Lo L E Et E On Abg. Toni Sender (Soz.): Der Abg. Hemeter hat von | Ordnung. Die Zwischenrufe der Kommunisten dauern an. Ver | hehörde und nah allgemeiner Auffassung von Sahkennern E Neichsdurhschnitt „aao ooo 161,3 275,5 211,4 153,6 L Me rag T6 Sire 5906 3214 Sa 007 Landwirtschaftsgegnern gesprohen. Jch muß diesen Borwurf | Vizepräsident erteilt weitere Ordnungsrufe mit Androhung | Versicherungswesens ein aufsichtspflichtiger Betrieb vorlàg f Anmer ku .” 9) Angebotäpreise. Zoll 180 RM. Ermäßigter Zoll bei Abnahme von gekennzeihnetem Noggen oder von | Fugoilawische :| 100 Dinar T T3 M im Namen meiner Fraktion auf das entschiedenste zurüweisen | weiterer Maßregeln, wenn die Ruhestörungen nicht aufhören. Der | Gerichte einen anderen Standpunkt eingenommen. Gegen 2 offelfloden 60 RM je Ton b Rheinischer; pommertcher 186,3. ) Futter- und Industriegerite. *) Pommerscher Weißhater. dettla dis © *| 100 Latts das und außerdem feststellen, daß der Abgeordnete niht gewählt Abg. Edcktert er ält einen Ordnungsruf, weil er in einem mißbräuchliche Berufung auf § 1 Abs. Il des Gesehes hat Mate: Linfte See E Ee L Rd tür E er) Sidsischer: Sandroggen 172.0. 9®) Westfältscher. al E Ss Pei rur: A: G * ist; um hie Futressen Einer einzeten Sue M Ber } ZJvishenvus Fen Berliner Polizeipräsidenten mit Mordtaten in | Reichsaufsichtsamt auch auf dem Gebiete der Sterbegel "Wn, Ofifriesicher. L ‘Sädbsitche, 12) Bereanet: unberegnet 165,3. 1) Ostseehater. 1) Aueländiscbe Futtergerste ver\ciedener Norw ische . . | 100 Kr 112,08 112,52 senen LE Bertbrelten, der (ugen Be a O (1 MRIIUNL T pat) „Der Nedneo greift ferner die Reis | Krankenversicherung, e Er Ac: Saar een soen fich geit fut. 15) Gute, mittlere 2025; feinste 2376: Sommergerste Durchsbnittéqualität 187,5. ") Gute 236.1; 17) Fudustriegeiste Defierreié: ac. | 100Stilllta} 58,78 59,02 I Or i S cegier i reußische Regierung un n imer Severin ampf Schwin afte Unternehmungen 9d gen h Mit i y : "Tf L T ias 10) E __— 19%) Geri ier-) G lib einilcber. ck E F Pil R 9: 5g 17 5892 - 59.16 Abg. Graf von Westarp (Kons): Jh habe für eine L) aur weren Numelhimg, des Faschismus und Kampfes gégen gra eil E Rechtsansprul aut die Leistungen B E nergeiiie E E e L O m E O eiti T1 Qualität Er K R A S E tos, 100 Schilling] 958,93 59,17 58,9 59,16 Reihe von Abgeordneten zu erklären, daß die Annahme des Ab- | die fommunisti che Arbeiterklasse. Die Sozialdemokraten hätten | \chließen, aber trobdem wie Versi erungsunternehmunge! N ‘Jndustriegerste 195,0. %) Rheinhessisher. *) Industriegerste 185,0. 2) Industriegerste. ®) Württembergi|cher. ®) Rhein- 1000 Lei und | fommens nah unserer Auffassung nicht dazu berechtigt, in Genf | den Faschisten die Waffen zu den Mordtaten entzogen, sie seien | einer besonderen Organisation in breiten Volks chihten Len ide; Pfälzer C S I O Tod Lei 2.485 92,505 einen ganz anderen Vertrag abzuschließen. Ein anderer Vertrag | die Jnnungsmeister des blutigen Handwerks. wobei im allgemeinen der Ausschluß des Re )tsansprudt, ilt ge Preise für ausländisches Getreide, cif Hamburg !). unter 500 Lei | 100 Lei _— H wütde vorliegen, wenn statt der bibherigen Le De N Als der Redner seine Angriffe immer heftiger steigert, | Vorbedaht vershwiegen wird oder vom Publikum nit 2 8 e P 112,10 112,54 M ri ; L ei C i s „ALS DEL E T. L T y : ú ä My zubeugt ÿ - did) o 2 E M L L: Rude bes Beotvans entzieht ihm Vizepräsident Ess e r das Wort und fordert ihn | werden kann. Um De Cn en gex O x Vorstti Roggen Weizen Gerste Schweizer: gr. | 100 Frs, 80,54 - 80,8

1 c Y tung an den Erlaß eine a Fr 5 0,86 0, fann niht durch eine neue Konferenz beschlossen werden, sondern mehrmals auf, die Rednertribüne zu verlassen. Der Redner | wurde if der AUYGU Bera es N L En, 1166 4d 41521

s\chußbe n ¿h t8pflidtigl y : ; S j , ; “, edacht, wonach die Versicherungsverträge 11 aufsitspfli) / s ; ; R aruïo - “100 Peseten 4466 44,84 45,21 bedarf einer neuen geseßlihen Genehmigung. Wir gehen auch | seßt aber mit starker Stimme seine Ausführungen fort. Nee, mit einer nit «A0 TERIN Unternehmung für 1! Western TI La Plata Manitoba (Kanada) Hardwinter 11 | Rosafé | Barusso | La Plata Donau | La Plata | Spanische Pese

A : N L a: “e : “es eei Í s i her, n h; Ts\checho - \low. | s J Ï hinaus über das, was Ministerialdirektor Posse in Genf erklärt | Schließlich verläßt Vizepräsident Esser den räsidentenplaß, | lärt werden können. Eine solhe Maßnahme wurde [N er, Staaten) F El m 1 I (Ver. Staaten) (Argentinien) (ruf) O R f P 12,405 12,465 12,395 hat, und sind der Meinung, daß das Fnkrafttreten des Abkom- | die Sigung ist damit geschlos en. Auch danach spriht | auch für sehr bedenklih gehalteu, da Leidtragende rege mA 977 70.7 633 500 Kr. u. dar. | 100 Kr. 12,405 12,465 12,39 eis Bbbingig gemadt erden muß von der ustimmung | Ab, Lohagen weiter, während die anderen Parteien sich ane | erter Rethe die Versiherten sets fin winden: eng s 6] as l o bo e 707 L | ungarie. 1100 Dans I 0 A ämtliher 22 Staaten. iden, den Saal zu verlassen. Der Redner schließt endli ferner, entsprehend etner Anregung D, N 1) Natio z ¿ i ;

Abg. Schneider - Dresden (D. Vp.): Fh habe zu er- C E Beifall (biér A Sie N rats —, den § 1 durch Zusäpe zu ergänzen, e au A L aleranah für Abladung (im Verschiffungshafen) im laufenden a s S Ei O Geier Le fit Bst Serie ie tur eg a Mig E E gnternationale „anstimmen und daran den Nuf /Motrom Unternehmungen bex in de ntersiellen, - Dagegen Buri geit erlin, den 16, März 1931. i n mittel (Einka ufspreise des Lebensm itteleinzel« Ç T : Lf . s . s 41 ¿ ¿ s é s s Ar . Z al U ? 5 Ï s, | i: L L Bee N à gs ven tai en v A a geei A ließen. Fn Erregung bleibt ein großer Teil der Mitg lieder a én daß an damit aber au die Rechtsgrundsäße an Kartoffelpreise in deutshen Städten im Monatsdurchschnitt Februar 1931. handels für 100 Kilo frei Haus Berlin in Originalpackungen.)

E / d i er anderen Parteien noch längere Zeit im Saale. Bl 2 ch denen sih die Frage der Aufsichtspflichtigkeit eimer us n Notiert dur ösfentlid angettellte beeidete Sachveritändige der

Jn der namentlichen Schlußabstimmung [Een Yee 7 Uhr. / nehmung bestimmt Die Aufsichtsbehörden haben si nit V e Zahl Fabrik- Industrie- und Oandelskammer zu Berlin und Vertreter der Vers (RISTen I Ras Non ae E E Nach Wiedereröffnung der Sizung gibt Vizepräsident | die Gestaltung dieser materiellen Rechtsgrundsäge behint der Notie- Speisekartoffel atoffela |: eaberithait, - Preise in Neidtamark? Verslengraupen, unge 1206 nisten und Staatspartei. Vom Zentrum und dev “kten E ser folgende E rteune ab: i j fühlt, ihrer Aufsi t gewisse Unternehmungen zu unte peiletartossein an Lose grob 38,00 bis 40,004, Éersiengraupen, unge!lifen, mitte! 42, Volkspartei stimmen nur einige Abgeordnete dafür, währen x i i fie

j ¡Hrer AuswitiW ä FUngen M tür RM j ite 35,00 bis 36,00 M, Haterfloden 37,50 bis ; ; j j a, hrer Auswit delsbedingun RNRM für 90 kg ur biz 51,00 , Gerstengrüte 35,00 bis 36, » Hale j h, : : 2 4 Bor Ahgogrdnst ; for N j . | jondern nur durch etne Regelung, die in 1Y1 cu Hande e gung iz die meisten mit dem Landvolk, der Bayerischen Volkspartei | 5; Det Ane e S Ses Demi S M dee Ges dahin führt, das nicht die Aust eyonden ge die Fat ge rites î \ ch i i ‘i Î x1 - D S 2 . ü i 5 2 : j - T und der Wirtschaftspartei sowie dem Christlichsozialen Volks- schäfisordnung auf 30 Tage von den Reichstagssißungen aus- für das See erungen enn T Dik haben, sind jt fartoffffeln | weiße rote gelbe 1600 #, 000 Weizenmebl 39 00 bis 45,0) , Weizenauszugmebl M Ma ommen ee Die Anu ahme de | geschlossen. (Stürmische Pfuirufe der Kommunisten.) Fch werde S i N g intsbcidet. Au j ivurde es als wenig gli i 2) ; in 100 kg-Säden br.-t.-n. 49 00 bis 53,00 A, Weizenauszugmebl, S IED e erten e Os 0E E A bei | jedem weiteren Störungsversuch von Zhrer (zu den Kommunisten) Erie 6 1 dur Aufnahme von Beispielen zu belaste! F * « « « | Erzeugervreife waggontrei märk. Station ie 8 1,29 1,35 1,76 2 0,063 feinste Marken, alle Packungen 53,00 bie 62,00 , Spveiseerbien, 83 Stimmenthaltungen. Seite mit allen geshäftsordnungsmäßigen Mitteln entgegentreten. s Mt die Gesevesauslegung alle Gefahren heraußy "n Erzeugerpreije ab Verladestation R 5 S G VS / 0.066 kleine —,— bis —,— /, Speieerb!en, Viktoria 34,00 bis 38,00 M, D i ‘ratung des sozialdemokratischen An- Abg. Hen nes (Christlichsogial): Wir benußen die Gelegen- r ie mit einer Aufführung von Beispielen erfaht! « - | Erzeugerpreite ab Erzeugerstation . « -. E E 8 1,20 ' L L s Srveiseerbien, Viktoria Riesen 38,00 bis 40,00 #, Bohnen, weiße, Dann folgt die Beratung s0z |ch J l s{chwören, die mit ei ff g “tit 3 S f 9'34 4) j : ; «l 3800 bis 40,00 ¿M trages, die Aufforderung zum politischen Mord wirk- | heit, um a ae DAUANA über Me G Seer fn emäß unvermeidlih verbunden 0 Die so A and . M. Q Frachtlage Frankfurt a. M. bei Waggonbezug 1 1,25 5) 1,45 5) L165 5) 2 E niet O rer-G E E R edes A (etter ter ekämpfen und schärfere Besti über des politischen Kampfes Ausdruck zu geben. Fen Ot bgeordneten Dr. Marum und Wagner -Pfalz de nd . * « . | frachtfrei Gleiwiy . Gie: se ' ' d insen, fleine, leßter Ernte 30, 5,00 M, j 1 ° samer zu bekämpfen und schärfere Bestimmungen über den | Ren a ; n ; 4 geordnete : l gner-7 ‘d, won 4 Wowen- Ne 2 36 00 bis 44.00% Linien, große, _legter Ernte 47.00 bis ; : E : im leßten Jahre in Deutschland politischen Bluttaten zum Opfer n den & 1 ein neuer Absab eingefügt wird, "g E j S en ¿a 2,21 46) Ernte 36,00 bis Æ, Linsen, große, 1e / Handel mit mte n Un d Munition zu E aetilen: Hie politische Atmospbire wird tnmer mebr “verailiet. E O veiiei(iunden und Unterstüzungsvereine d j Großhandel8preise ab Vollbahyftation durch!chn. ai 331 E 80,00 4, Kartoftelmehl, suverior 30,00 (bis 31,00 M, Taler und des kommunistischen Antrages, : das Verbot © S | Männer, die ihren politishen Gegner im eigenen Volke morden, rufsverbände überhaupt niht der Beaufsichtigung unt i . waggonweise Frachtlage Karlsruhe“. « ««« -- 4 le DIS à 140) Hartgrießware, Tote 78,00 bie 92,00 Æ, Mehtichutttindein, ote S Roten Frontkämpferbundes und alle Demon - | werden vielfah noch als Helden gefeiert. Es ist der Kultur des | ollen, Die Abstimmung über diese Frage wurde vertagt. ® ‘.. Grzeugerpreife ab holt. Station bei waggonweisem Bezug S 341 8 Eh biz 70,00 Æ, Eierschnittnudeln, lose 82,00 bis E o R 33 00 g strationsverbote sofort aufzuheben. deutschen Volkes unwürdig und zu verabscheuen, daß ein solher | heratung am Dienstag. 4a - | Großbandelsverfau}spreise frei Köln. « « - * . 5 140 2 23,00 bis 24,00 , Rangoon - Vieis, anen 3 z I Abg. Soll mann (Soz.): Jn keinem Lande der Welt sind | gegenseitiger Haß vorhanden ist. Der Christlichsoziale Volksdienst : S - | ab Liegniy S E C 85 5j) 180 5) 2/155) 1,401) Siam Patna-Reis, glasiert 45,00 bis E as Ds O A ey politische Bluttaten so häufig wie in Deutschland. (Großer Lärm | möchte helfen, durch die Kräfte des Evangeliums diese unreine i nberg, . j Enzeugervreise frei Bahnsiation „« « « + *- B ' M 54,00 nis 66,00 4, Mingävrtel, amerifan. extra choi ; ,00 A, bei den Kommunisten, aus dem man den Ruf heraushört: Schuld | Atmosphäre zu entgiften. Wir rihten an die Parteien den Appell: (Fortsehung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage) . | Erzeugerpreife frei Bahnstation „- «+ -+ -- Noskes!) Wir beklagen ‘alle Opfer solher Bluttaten und ver- |- Lassen Sie den Kampf nicht anders als mit geistigen Waffen 0 g Großhandelepreije waggon|rei ab vogtl. Station S ltanii } rege 4 L ra ée Laccatité, in urteilen alle Täter, ganz gleich, aus welchem Lager sie stammen, | (dn on" der ‘nah seiner Erfenntnis das Beste will, Win fn 1 i Loni A | E Dee be dideo a Montein, Ute com in B Gen loliton Tagen Hahon viel itis M e ihre olfsgenossen, dex nach seiner Erkenntnis das Beste will. ix * * * « | Erzeugerpreise frei Bahnstation E Tas Ï i 0E y : , deln, , Sts QA VeN tevten Tagen haben Mee PPLIER Ee E las wehren Uns gegen alle mörderishen Gewalttaten, von welcher : A E : !) An den mit +4) bezeichneten Wiärften amtlihe Börsennotierungen; an den mit 17) bezeihneten Märkten amtliche Notierungen der | Hallen 180,00 “bis 207,00 4, Zimt (Ca1\sia vera) ausges Bit in Audbiià lelnes Diensicd von fine, Nationalsozia- Seite sie auch kommen, Es ist die Pflicht der Staatsgewalt, mit | Vera Ta M EEeE F virtschaftéfammer, der Hinibelöfiiitmer oder des Magistrats; an den übrigen Märkten E Dee S Sali ieren 2,40. Mies. On, flo Len. e R LGEI, S O00 C el ! USULY { nes / e d z C G 0 s ; á é 7 \ ly a iscrèiten d | Direktor Men ger in ag in erun. du ih m!tage) IA ' a k s A , g d 7 fês als 4) &ndustrie. indes 5) 1. Monats älfte. —_— -zult-Vilteren 2,4U. pewogen 935 00 bis 960,00 Pfeffer weiß M untok, ausgewogen h listen niedergeschossen. Jn demselben Hamburg wurde ein Kom- allen zu Gebote stehenden Mitteln dagegen einzu] J ; Drudckovat d Verl z-Aktiengeseld utte: fartoffe] ) Odenwälder Blaue 1,35. ®) Rheinische Znduft!e: I1. Sualität 3,31; norddeut]che Jndustie, T. Qualität 3,01. | hie 350,00 4 Nobkaïee, Santos Suverior bis Ertra Prime 336,00 munist von Nationalsozialisten ermordet. (Erneuter großer Lärm Abg. Geschke (Komm.): Nah dem Erzberger-Mord hieß | Druck dex Preußischen Drudckerei UN eriag9- Indusiris pee Preis tür 50 kg. ®) Rheinische Snduftrie 1. Qualität, . Ua E) ' DDV, G, tanee, D «540,00.4 bei den Kommunisten ny Rufe: Jhr selbst seid {chuld!) Jeder | es, der Feind steht rechts und das Republikshußgesep wurde er- Berlin, Wilhelmstraße 32, ustrie, E Monatéhälfte 220. 1°) Brennereikartoffeln, Preis für 90 kg. B) Weiße und gelbe. S ! rar me raa ari tig g tbn errt P etr anständige Mensch sollte sich doch in dieser Stunde gegen die | lassen, um die Arbeiter zu shüßen, aber gerade unter diesem Ge- Sechs Beilagen Berlin, den 16, März 1931. Statisti)ches Reichsamt. J. V. : Dr. Plager. , r ! Mörder wenden! Deshalb verstehe ih Jhr (zu den Kommu- | seß sind die Morde an Arbeitern verübt worden durch die Mord- j i s : ; s del8re aisten) Geschrei nicht. (Sehr richtig! bei den Sozialdemokraten. 1 banden Hitlers. Die Mörder der lebten Tage sind nationalsozia- 1 (einschließl, Börsenbeilage und drei Zentralhandeis

50 kg je 38,50 4, Hafergrüte, gesottene 39,90 bié 4( ,,90 M, Roggenmehl! 0—609/a Stärkeproz. 32.00 bis 34,00 4, Weizengriek 52 00 bis 53 00 4, Hartgrieß 49,00 bis

,

2,03 ; l E E Y i Amerik. Pflaumen 40/50 in Originalkistenvacktungen 78,00 bie 84,00 4, O ein 9261 E S ninen Kiup Caraburnv # Kisten 110,00 bie 118,00 4, Korinthen

gisterbeilag