1931 / 64 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Niederlassung von Görlih verlegt ist. Jn- haber: Moses Löw, Kausmann, Berlin.

Bei Nr. 70350 Ludwig Salomou

Erste Zeutralhandelsregisterbeilage zum Reichs:

anderen Gesellshastecr mit der Pro-

kuristin berehtigt. : i : Darmstadt, den 11. März 1931.

Die Gesamtprokura des Alfred Heide ist Hess. Amtsgericht I.

erloschen. Die Prokuristin Erna Prauf

führt infolge Eheschließung den Familien- namen Karg. Gesamtprokurist in Gemein- \{haft mit einem anderen Prokuristen ift:

Gerhard Mamlok, Berlin. Nr. 7277

Radium-Theral-Vertrieb J. Rohr- E S EE e bacher Kommanditgesellschaft : Die | 301! 7! Delmenyorft, Gesamtprokura des Ernst Kunibert Rohr-

bacher ist erloschen. Gelöscht : Nr. 3698 PfandDleihe u.

Verkaufsgeschäft

L [108713] Delmenhorst. E [108713] Jn das Handelsreg!ster Abt. B ist heute unter Nr. 37 zur Firma Delmen- Mühlenwerke Aktieng-sellschaft, Zweigniederlassung Delmen- eingetragen wor- den: An ohannes Heinrih Könekamp 4 | in Bremen ist dergestalt Prokura erteilt, daß er in Gemeinjchaft mit einem Vor- standsmitglied zeihnungéberechtigt 1.

9 | horster Bremen,

NorDeun M. Leo Weill und Nr. 67959 | 1,

Walter Lipschitz. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 91. Berlin. Fir unser eingetragen toffelkontor \hräukter

Handelsregister B ist heu: worden: Nr. 45683 Kar

Gesellschaft mit be Haftuug. Siz: Berlin Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Kartoffeln und andDece1 Landesprodukten, insbesondere die

lieferung von Wiederverkäufern in Groß RM.

20 000 Haftuno

Ztammktapital: beshrärfkter

Berlin.

Gesellscaft mit

Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Marz Sind mehrere Ge- èhäftsführer bestellt, so wird die Gesell- zwei Geschäftsführer ge-

1932 abge‘chlossen.

¡hast dur meinschaftlich vertreten. Geschäftsführer: 1. Kaufmann Friy Nolte, Hohenneuendorf, 2. Kaufmann

bin mit

Damenmode-Salon beschräufkter

Siy:

Haftung.

Verlin. Gegenstand des Unternehmens:

Vetrieb Damenmodesalons

eines

Stammkapital: 20000 RM. Geschäfts- Modistin Frau Sera Rubin ge-

führer: borene Klein, Berlin, Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Geselllchasts-

vertrag ist am 26. Februar 1931 abge-

[chlossen. Zu Nr. 45 633 und 45 634: Als nicht eingetragen wird veröffent- tiht: Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 5572 Magnefia-Werfke Weißeusee Gesellschaft mit beschränkter Hasf- tung: Die Prokura des Georg Meyer ist erloschen. Bei Nr. 15219 Jo- hanzita Grundstücksgesellschaft mit beschränkter Haftung: David Berg- mann ist nicht mehx Geschäftsführer. Fräulein Anna Müller in Charlotten- burg ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 36555 Timner- Syphon Gesellschaft mit beschräuk- ter Sastung: Durch Gesellschafterbe- [chiuß vom 19, Februar 1931 ist die Ge- ellichast aufgelost, Zu Liquidatoren lind bestellt: 1. Fabrikdirektor Georg

Timner, Berlin, 2. Fabrikdirektor Wil- helm Timnex, Berlin. Bei Nr. 41 076 Wilhelm&aue Terrain-Ver- wertungs Gesellschast mit beschrüunk- ter Haftung: Dr. Kurt Alexander ist uicht mehx Geschäftsführer. Rechts- antvalt Ernst Sachs in Berlin ist zunt Geschäftsführer bestell. Bei Nr. 43118 VPark-Lichtspiele-Gesellschaft mit beschräánkter Haftung: ‘Fsidor Fett und August Weinschenk sind nicht mehx Geshaftsführer. Bücherrevisor Curt Beyer in Berlin ist zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 43 956 Tech- nifches Vürvo für den Bergbau in der Union der Sozialistischen Sow- jet Nepubliken „Sojusngol“ Gesell- (chaft mit beschränkter Haftuug: Mtkolai Gaidenke ist nicht mehx Ge- ihaäftsführer. {Fngenieur Nikolai Popow in Berlin ist zum Geschäftsführer be- stellt. Dem Dimitri Rostowzew in Berlin und dem Nikolai Gaidenko in Berkin ist Prokura erteilt, Nach- stehende Firmen sind erloshen: Nr. 5787 Johannes Wolgien, Jungenieur, GmbH, Nr. 6814 Tauroggenecr- strañe 40 Grunderwerbsgesellschaft mbH. Nr. 19514 Wima-Filin Com- pagnie GmbH. Nr. 22282 Vaudes Verkaufsvereinigqung deutscher elek- trotechnisher Spezialfabriken Gm bH., Nr. 27 476 Konditorei Borusfia Gmunb6H, Nr. 34037 Ernft Kannen- berg, Lederwaren - Fabrik GmbH. Nr. 34887 Zigarettenfabrik Cotnari GmbH. Nr. 35320 Alfons Kricke Schreibmaschinen - Spezialhandlung GmbH. Nr. 40123 A. Maun «& Co. GmbHS. Nr. 40480 Kraftverkehr- Wilmersdorf GmbH.

Berlin, den 10. März 1931. Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt 93. Borken, Westf. [108711] Bei der im Handelsregister A Nr. 113 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Hannemann & Bücker, Klein Reken, fi eingetragen: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Borken (Westf.), den 25. Febr. 1931, Das Amtsgericht. Darmstadt. (108712) n unser Handelsregister À wurde bei der Firma Breitwieser & Keller zu Ober Ramstadt heute eingetragen: Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 1. Januar 1931. Persöónlih haftende Ge ellschafter. sind: 1. Georg Breit- wiejer VII., Fabrikant, 2. Martin Georg Breitwieser, 3, Karl Breitwieser, Fabri-

kant, alle zu Obex Ramstadt.

: Als Prokuristin ist bestellt: Georg Br°titwiejer VII1. Ehefrau, Anna geb. Freund, zu Ober Ramstadt.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Geseltshafter Georg Breit- wieser VII. in Gemeinschaft mit einem dex beiden anderen Gesellschaster oder der Prokuristin sowie einex der beiden

[108710]

Be-

Berlin-

Paul Huppery, Berlin. Nr. 45 634 S. Nu- Gesellschaft

Delmenhorst, den 9. März 1931. Amtsgericht.

Denunisch Krone. [108714] c Fn unser Handelsregister Abteilung B [ise heute bei der unter Nr. 14 : | eingetragenen Firma „Kreissiedlung Dt. Krone, gemeinnütige Gesellschaft

der | mit beschränkter Haftung, Dt. Krone“

worden, daß der Diplom- ingenieur Alfred Beidatsch als Ge- shaäftsführer ausgeschieden und der Bürodirektor Erih Niß in Dt. Krone ¿um weiteren Geschäftsführer der Gesell- schaft bestellt ist.

Amtsgeriht Dt, Krone, 12. März 1931.

Dippoldiswalde. {108715} Auf Blatt 303 des hiesigen Handels- registers, betreffend die Firma Lösch & Otto, Bankgeschäft für Judustrie und Landwirtschaft in Dippoldiswalde, ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Amtsgericht Dippoldiswalde, 9. 3. 1931, Dommitzsech. [108716] Firma Paul Schulze, Roißsh, Jnh. Kaufmann Paul Schulze, Roißsch, ist in unjerem Handelsregister A 16 heute gelöscht. Amtsgericht Dommißsch, 11. März 1931.

Nüsseldorf. . [108355] Jn das Handelsregister A wurde am 9. März 1931 eingetragen:

Bei Nr. 5058, Wilhelm Lutter, hier: Dei Adalbert Myrrhé in Düsseldorf ist Gesamtprokura in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen erteilt. Die Prokura des Ecnst Lüthgen und des Theodor Hänseroth ist erloschen.

Bei Nr. 435, Hermann Herß, hier: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 1160, F. Neuhoff, hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist mit der Firma auf die F. Neuhoff Ge- ellschast mit beschränkter Haftung in Düjiseldorf übergegangen. An Verbind- lichkeiten sind nur die in «dem Ueber- tragungsaft vom 14. Februar 1931 auf- geführten übergegangen. Zum Liquidator der aufgelösten Kommanditgesellschaft ist Kaufmann Friß Linden in Düsseldorf be- stellt, Jhre Firma lautet jeßt: Linden & Co. Die Prokura des Heinrich Sabke, des Karl von Mühldorfer, des Max Werner und der Frieda Linden ist erloschen.

Bei Nr. 4463, Elektromotoren-Gesell- schaft Büragcner & Comp., hier: Die Ge- jelsschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschaster Adolf Bürgener i} alleiniger JFnhaber der Firma.

Bei Nr. 4571, Legrand & Co., hier: Die Firmeninhaberin ist am 5. März 1929 ge- storben. Das Geschäft ist mit der Firma auf Philipp Lepper, Kaufmann in Düssel- dorf, als befreiten Vorerben übergegangen, der es unter unveränderter Firma fort- führt. Nacherbfolge tritt ein im Falle seines Todes oder seiner Wiederver- heiratung.

Bei Nr. 5513, Seiß, Schulz & Co. Kom- manditgesellschaft, hier: Die Gesellschast ist aufgelöst. Das Geschäft is mit der Firma, mit allen im Gründungsvertrag angegebenen Aktiven, darunter den Debi- toren, und mit allen Verbindlichkeiten auf die Gesellschast in Firma Seiß, Schulz & Co. Gesellschast mit beschränkter Haf- tung in Düsseldorf übergegangen. Die Prokura der Frau Seiß und des Peter Ketterer ist erloschen.

Bei Nr. 7394, Wilhelm Einbeck, hier: Die Firma und die Prokura des Johann Glahn sind erloschen.

Bei Nr. 9205, Studienreise-Gesellschaft Gelderblom & Co., hier: Die Firma lautet jeßt: Y:-rmak-Handels-Gesellschaft Gelder- blom & Co.

Amtsgericht Düsseldorf.

1 | eingetragen

Diisseldori. . [108354]

Jn das Handelsregister B wurde am 9. März 1931 eingetragen:

Nr. 4358, Gesellichaft in Firma F. Neuhoff Gejellschaft mit beschränkter Haf- tung, Siß: Düsseldorf. Gesellschaftsver- trag vom 17. Dezember 1930. Jeder Ge- sellschafter ist berechtigt, die Gesellschaft zu fündigen, wenn die Gesellschaft in zwei aufeinanderfolgenden Jahren nicht einen durchshnittlihen Mindestnettogewinn von 6% p. a. auf das eingezahlte Gesellschasts- fapital ausweist, einerlei, ob ein folcher Gewinn ausgeschüttet oder vorgetragen wird. Die Kündigung hat in der ordent- lichen Gesellschafterversommlunga, der die Genehmigung der Bilanz obliegt, zu Protokoll zu erfolgen. Die nicht kündigen- den Gesellschafter können die Kündigung dadurch abwehren, daß sie unmittelbar nach zu Protokoll gegebener Kündigung ihrerseits zu Vrotokoll ex*lären, den Ge- \chäftsante! des fkündigenden Gefsell- schafters übernehmen zu wollen. Gegen- stand des Unternehmens: Einkauf und Ver- fauf von Mineralölen jeallcher Art und verwandten Produkten, die Vornahme aller damit zusammenhängenden Ge- \chäste, insbesondere Erwerb und Fort-

führung des unter der Firma „F. Neuhoff“ in Düsseldorf betriebenen Handelsge- schästs. Stammkapital: 40 000,— RM. Geschästsführer: Friß Linden, Kausmann in Düsseldorf. Sind mehrere Geschästs- führer bestellt, so ist jeder Geschäftsführer gemeinsam mit einem anderen Geschäft8- führer oder gemeinsam mit einem etwa bestellten Prokuristen zur Vertretung der Gesellschast befugt. Ferner wird bekannt- gemacht : Geschästsräume : Kornhausstr. 6. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Reichsanzeiger.

Nr. 4359. Gesellschaft in Firma Seiß, Schulz & Co. Gesellschast mit beschränkter Hastung, Siß: Düsseldorf. Gesellschafts- vertrag vom 17. Februar 1931. Gegen- stand des Unternehmens: Lieferung und Ausführung von Steinmeß-, Marmor-, Keramik- und Plattenarbeiten, der Groß- handel mit Wege- und Bahnbaustoffen aus Naturstein, speziell Uebernahme und Fort- führung des unter der Firma: Seiß, Schulz & Co. in Düsseldorf bisher auf dem gleichen Arbeitsgebiet betriebenen Handelsge- schäfts, ferner die Beteiligung an gleich- artigen Unternehmungen. Stammkapital: 20 000,— RM. Geschäftsführer: Diplom- faufmann Adolf Seibß in Düsseldorf. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ver- treten zwei Geschäftsführer gemeinschaft- lih oder ein Geschäftsführer in Gemein- schast mit einem Prokuristen die Gesell- chaft. Diplomkausmann Adolf Seih hat das Recht, die Gesellschaft allein zu ver- treten, auch wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind. Der Ehefrau Adolf Seih, Berta geb. Bitterih in Düsseldorf, und dem Peter Ketterer in Düsseldorf ist derart Prokura erteilt, daß jeder die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer oder anderen Prokuristen vertreten kann. Ferner wird bekanntgemacht: Ge- \chäftsräume: Rosenstraße 37. Die Ge- sellschaster Adolf Sei, Ehefrau Adolf Seiß und Peter Ketterer bringen in die Gesellschaft ein das von ihnen als alleinigen Gesellschaftern der Kommanditgesellschaft in Firma Seiß, Schulz & Co. in Düjsel- dorf geführte Handelsgeschäft mit dem Recht zur Fortführung der Firma und den in einer dem Gesellschaftsvertrag bei- gefügten Vermögensaufst llung zum 31. Dezember 1930 aufgeführten Aktiven und Passiven. Von dem 17 000 RM,— betragenden Aktivübershuß stehen Adolf Seiß 6000,— RM, Ehefrau Adolf Seih 10 000,— RM und Peter Ketterer 1000,— Reichsmark zu. Die Stammeinlagen dieser Gesellschafter sind hiermit als ge- deckt bezeichnet. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur im Reichs- anzeiger.

Bei Nr. 478, Concordia Elefïtrizitäts- Aktiengesellschaft hier: Heinrich Vogt hat sein Amt als Vorstandsmitglied nieder- gelegt.

Bei Nr. 1914, A. W. G. Allgemeine Werkzeugmaschinen-Gesellshast Aktien- gesellschaft, Niederlassung Düsseldorf: Die Zweigniederlassung in Düsseldorf is auf- gehoben und ihre Firma erloschen.

Bei Nr. 2713, Ernst Küper & Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung, hier: Die Liquidation ift beendet, Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 2714, Süd-Film Afktiengesell- schast, Zweigniederlassung Düsseldorf: Durch Generalversammlungsbeschluß vom 7. Januar 1931 ist der Gesellschasts- vertrag geändert.

Bei Nr. 3041, Vervoori-Wanderrost Aktiengesellschast, hier: Die Prokura des Heinrich Wellmann ist erloschen.

Bei Nr. 3226, Chemische Fabrik Kossa, Aktiengesellschast, hier: Gemäß durch- geführtem Generalversammlungsbeschluß vom 1. August 1930 ist das Grundkapital um 200 000,— RM erhöht und beträgt jeßt 500 000,— RM. Durch den gleichen Beschluß is} der Gesellschaftsvertrag ge- ändert. Ferner wird bekanntgemacht: Die 200 neuen Jnhaberaktien von je 1000,— RM werden zum Nennwert aus- gegeben. Die bisherigen Aktien von je 100,— RM sind in solche von je 1000,— Reichsmark umgetausht. Das Grund- kapital ist nunmehr eingeteilt in 500 Aktien von je 1000,—- RM.

Bei Nr. 3579, D. K. W. Fahrzeug- Vertrieb Gesellschast mit beschränkter Haf- tung, hier: Alfred Ferschen hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Kausf- mann Ernst Grimmke in Osnabrück, dem- nächst in Düsseldorf, ist zum Geschäfts- führer bestellt. Durch Gesellschasterbe- {luß vom 4. März 1931 ist der Gesell- schastsvertrag geändert.

Bei Nr. 4130, Defeka Deutsches Fa- milien-Kaufhaus Gesellshaft mit be- schränkter Hastung, Zweigniederlassung Düsseldorf: Arthur Herz is nicht mehr Ge- schäftsführer. Kaufmann Paul Hanisch in Berkin is zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Dem Dr. Julius Stern in Berlin ist Prokura derart erteilt, daß er gemein- schaftlih mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft vertreten fann.

Bei Nr. 4198, Pampus Gurnmi- und Asbest-Gesellschast mit beschränkter Haf- tung, hier: Durch Gefsellschafterbeschluß vom 23, Februar 1931 ist der Gesellschafts- vertrag geändert. Die Firma ist geändert in: Pampus Deutsche Gummi- und Asbest- Gesellschast mit beschränkter Haftung. Bei Nr. 4220, „Revision“ Gesellschast mit beschränkter Hastung, hier: Dur Ge- fellschafterbeschluß vom 26. Mai 1930 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Die Firma ist geändert in: „Treuhand-Revi- sion“ Gesellschast mit beschränkter Hastung. Bei Nr. 4298, Ein- und Verkaufs- gesellschast westdeutsher Garagenbetriebe

mit beschränkter Hastung (Evega), hier:

und Staatsanzeiger Nr. 64 vom 17, März 1931. S. 2,

Hans Mißmahl, Josef Lammerß und Johann Jaltink sind niht mehr Geschästs- führer.

Amtsgericht Düsseldorf.

Fibenstoeck. [108721] Jm Handelsregister ist auf Blatt 219 für den Stadtbezirk, die Firma Emil Mende in Eibenstock betr., eingetragen worden: Ernst Emil Mende is ausge- schieden. Die Kaufmannswitwe Laura Marie Anna Mende geb. Oeser in Eibenstock is Fnhaberin. Amtsgericht Eibenstock, 11. März 1931.

Eilenburg. [108720]

In das Handelsregister A Nr. 177 ist am 10. März 1931 bei der Firma f H. Oheim in Eilenburg eingetragen: Inhaber der Firma sind jevt: ver- witwete Kaufmann Anna Oheim geb. Görlih; verhelichte Kaufmann Katha- rina Barrot geb. Oheim; ledige Fo- hanna Oheim in Eilenburg in unge- teilter Erbengemeinschaft.

Amtsgericht Eilenburg.

Finbeeck. : _ [108722]

Fn das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 117 eingetragenen Firma August Stukenbrok, Einbeck, Erstes Fahrradhaus Deutschlands, am 9. März 1931 eingetragen worden:

Die dem Kaufmann Kurt Richtev in Einbeck erteilte Gesamt- und Einzel- prokura ist erloschen.

Amtsgericht Einbeckck.

Elbing. [108723] Jn unser Handelsregister Abt. A, ist heute bei Nr. 77 folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst, da der Kaufmann 7Fohannes Reimer durch Tod aus der Gesellshaft ausge- chieden ist. Dev bi3zherige FEaeer ranz Praß aus Elbing ist alleiniger nhaber der Firma. Amtsgericht Elbing, den 12. März 1931.

Erfart. [108724]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 575 die Gesellschast mit beshränkter Haftung unter der Firma „Landwirtschaftlihe Verkaufsstelle für Schlachtvieh, Gesellshaft mit beshränk- tex Hastung, Erfurt“ und mit dem Sih in Erfurt eingetragen worden. Der o oie G 1st am 14. Oktober 1930 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist die agenturweise Versor- gung Thüringens, insbesondere der Stadt Erfurt, mit Schlachtvieh und die Förderung des genossenshaftlihen Ab- saves von deutshem Schlachtvieh. Die Gesellschaft macht es sih zur Aufgabe, die zur Errichtung dieses Zweckes not- wendigen Einrichtungen zu schaffen und zu betreiben. Der Verkauf von Zucht- und Nußtvieh ist ey Gegenstand des Unternehmens. Auch der Handel mit Getreide, Futter- und Düngemitteln, landwirtschaftlihen Maschien und Ge- räten, und zwar sowohl unmittelbar wie mittelbar, ist ausge|chlossen. Das Stammkapital beträgt 21 000 RM. Ge- schäftsführer ist dex Direktor Heinrich Constein zu Erfurt. Die Gesellschaft wird, falls ein Geschäftsführer bestellt ist, durch diesen vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird sie dur zwei Geschäftsführer ver- treten. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Reich8- anzeiger.

Erfurt, den 11. März 1931.

Das Amtsgericht. Abt, 14.

Freiberg, Sachsen. [108725]

Jm Handelsregister ist eingetragen worden:

1. am 2. Mäxz 1931 auf Blatt 1484 die Firma Mänutel-Fischer, Rudolf Fischer in Freiberg und als deren Jn- Se der Kaufmann Rudolf Richard i ver in Freiberg,

am 11. März 1931 auf Blatt 598, die Firma Freiberger Mäntel-Fabrik Wilhelm Fischer in Freiberg betr.:

Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Freiberg, 12. März 1931.

Gera. Handelsregister Abt, A. [108726] Bei Nv. 667, betr. die Firma Otto Dorgerloh, Gera, haben wir heute ein- getragen: Der Kaufmann Fri Trübe in Gera ist jeßt Jnhaber der Firma; seine Prokura is} hiermit erloschen. Gera, den 11. März 1931. Thüringisches mtsgeriht.

Gera. Handel8register Abt. B. [108727]

Bei Nr. 117, betr. die Firma Müller- Novo-Motorenbau Gesellshaft mit be- [U EE Haftung, Gera, haben wir eute eingetragen: Die Gesellschafterver- sammlung vom 12, Februax 1931 hat eshlossen, das Stammkapital um 30 000 Reichsmark auf 50000 Reichs- mark zu erhöhen.

Gera, den 11. März 1931.

Thüringisches Amtsgericht.

Gernsbach, Murgtal. [108728]

«Fn das Handelsregi tex B Firma E. Holtmann & Cie. A.-G. in Weisen- bach wurde eingetragen:

Das Vorstandsmitglied Arwed Fischer in Au i. Mgtl. ist durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden.

Gernsbach, den 9. März 1931.

Bad. Amtsgericht.

Gmünd, Schwäübisch, [108729 Handelsregistereintrag vom 12. März

1931 im Register für Gesellschafts:

firmen bei der Firma K lihe Vereinigung

L G. Gmünd: Albert V S. m. h

vert Vogelmann mehr Geschäftsführer. A Y Württ. “Amtsgericht Gmünd

Göttingen. ; In das Handelsregister M Nr. 948 ist am 12. März 1g! tragen bei der Firma Oron 2 Göttingen: D Der Konditoreibesißer Adolf @ ist durch Tod aus der Gesellihgs geschieden. Die Witwe Therese 6

4 1

tender Gesellschafter in die Gz, eingetreten. Die Prokura der 6: E Grummes geb, Müll, A lojhen. Amtsgericht Göttingen. '

mes geb. Müller it als persöntz®

Greifenberg, Pomm, 1 Bekanntmachung,

Jm Handelsregister A Nr. 111 5 offene Handelsgesellschaft Georg ÿ wig sen. Fnh. Erich Sorgensrs Charlotte Sorgenfrei in Grei» i. Pomm. heute gelöscht worden Greifenberg i. Pomm., 9, My Das Amtsgeriht “F Greifenberg, Ponm, Bekanutmachung,

Jm Handelsregister A Nr. 139 5 Firma Sally Hoffmann in (jr rg i. Pomm. heute gelöscht wor] Greifenberg i. Pomm., 9. Mön n Das Amtsgeriht,

107

GreussCehn. 108 Handelsregister A Nr. 182 bg deng August Göye in Greußen eute eingetragen werden: Die Zj ist erloschen. Greußen, den 10, März 191 Thüringishes Amtsgeriht, Güterstoh. 106 Jn das Handelsregister Abt, 4 F ist bei der offenen Handelsgeselli „Karl Gronebaum“ in Güteréloh 10. März 1931 eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, r erige Gesellshafter Karl Friedrihß elm Gronbaum zu Gütersloh ist l niger Jnhaber der Firma. Amtsgericht Gütersloh.

Halberstadt, 1087 Jus Handelsregister B is m Nr. 155 die Firma „Jamaica“ Van und Früchtevertrieb-Gesellschaft mi schränkter Haftung, Bremen, Zu niederlassung in Halberstadt eingettu Gegenstand des Unternehmen Fruchthandel im allgemeinen jowit Betrieb von Handelsgeschäfsten alla mit beweglihen und unbeivegl Sachen ohne Unterschied, ob sie ius bindung mit dem Fruchthandel j oder niht. Stammkapital 400003 Geschäftöfüthrer sind: Kaufleute A Eggert Friedri Harder in Vans Franz Dominicus Meiser und Frl Carl Heesch, beide in Bremen, i risten n: Kaufleute Benjamin mann Hagena, Johannes Heinrit À lipp Prüfer und Emil Heinri L sämtlich in Bremen. Der Gesell vertrag ist am 28. Oktober 1909 stellt. Jeder Geschäftsführer kant ü die Gesellichaft rechtsverbindlid ! treten, Willenserklärungen W ferner mit verbindkicher Kraft f Gesellshaft gemeinsam von zie kuristen abgegeben werden. Amtsgerickt Halberstadt, 10. Mit!

Waynau, Schles. 8 Das unter der Firma „Run Günther Postpischil“ (Nr. 260 des d delsregisters Abt, A) in Mittel Vi bestehende Handelsgeschäft is U Baumeister Paul Kuy in Bu O. S., übergegangen. A Die Firma ist in Kunstziegli, Verblendsteinwerke Günther P Fnh. Paul Kuy, Mittel Bielau b nau i. SYte\s geändert. Der ! gang der in dem Betrieb des 68 begründeten Verbindlichkeiten il) dem Erwerb des Geschäfts dur ? Kut ausgeschlossen. Î Die neue Firma is heu g Nr. 262 des Handelsregisters lung A eingetragen worden. Haynau, 12. März 1931. Amtsgericht. e “0 HWirsehberg, Riesengeb: Jn unser Handelsregister Abteil ist heute unter Nr. 776 die | „Liegnißer Teppichhaus Inh Höper“ in Hirschberg i. Riesengte als deren JFnhabertn die Ehefral i Höper geborene Knappe in Goldberger Straße 33/35, worden. ¿0A Hirs(berg i. Riesengeb., 24 * Das Amtsgericht.

00 Kehl, l Handelsregister A Bd. 111 0,8 Firma Elektrika Gilette Taube i Jnhaber: Gilette Taube, ps Î Avenue Jean FJaurès 41. Dei mann Gustav Taube in p y Avenue Jean FJaurès 41, Mini prokura erteilt, Kehl, 11. M Amtsgericht, 11.

Kenzingen. 0 Jm Handelsregister A ij! ha der untex Wos h N y Firma Hch. Mayer-Sera G in Kenzingen vermerkt worde 6 Firma und das Geschäft auf

XUN sthan)

Cle mili ritt am 0d

i beshränkter Hastung in -% Mayer-Seramin Nachfolger, E it beschränkter Haftung in übergegangen 1. Demz.1- “oute im Handelsregister B ‘99 die Firma Hh. Mayer- Nachfolger, Gesellschaft mit - Saftung in Kenzingen, ein- “nd hierbei weiter vermerst Der Gesellschaftsvertrag ijt ¿rz 1981 festgestellt worden. Unternehmens ist der Kolonialwaren - Groß-

chäfts, insbesondere die Fort- 2 bi¿her von der Firma Hh. ramin Nachfolger in KRen- otriebenen Handelsgeshäf:s. umfkapital beträgt 120 000 RM hafter Frau Emma Hug, in Kenzingen, Frau Charlotte = 1 Hamburg und Jlse Hug ia “oen bringen in die Gesellschaft s Geschäft der früheren Firma ein “Mayer-Seramin Nachfolger in Sonzingen mit Firma, mit allen Ak- “en und Passiven nah § 7 des Ge- ‘slihaftsvertrags zum Preise von 6000 RM, von welchem Betrag der rau Emma Hug Witwe 56 109 RM + 5/200 RM = 67 400 RM, der Frau Charlotte Frank 11 300 RM, der «ile 610 11300 RM auf die Stammeinlage “erechnet werden. Die Geschäfts- cihrex find die Kaufleute May Kor- deuter und Willy Weigel in Kenzingen iowie Frau Charlotte Frank in Ham- hura, Dem Kaufmann Robert Kern in enzingen ist Prokura erteilt. Die gertretung der Gesellschaft erfolot duch ¡wei Geschäftsführer oder durch einea weschäftsführer und einen Prokuristen. êenzingen, den 117 März 1931. Amts§-

A aeridt.

99 4, 44

des nos b e1licCD

g des

e B R A s ch= = d M e É A -

S

ck02 D

Lenzin

kirehhain, Bz. Kassel, [108741}

firhhain Vez. Kassel, 6. 3. 1931 4 8 —: Friv Herbener II in Kirch- hain, Bz. Kassel. Die Firma ist ex- hen. Amtsgericht.

Kkönigsberg, Pr. [108742] Handelsregister des Amtsgerichts in Königsberg, Pr.

Eingetragen in Abteilung A am 7, März 1931. Nr. 65043: Fohannes Christ. Niederlassung: Königsberg ¿_ Pr., Schnürlingstr. 17. Fuhaber: aufmann Johannes Christ in Königs- berg i, Pr.

Am 9, März 1931 bei Nr. 2566 Arthur Shumacher —: Die Gesellschaft it aufgelöst. Die Gesellschafter Emil Jopp und Arno Buchheim, beide in Königsberg i. Pr., sind Liquidatoren und jedex allein vertretungsberechtigt.

Am 11. März 1931 bei Nr. 3166 Hermann Prochnotw, Königsberg i, Pr. —: Das Geschäft nebst Firma ist auf den Maurer- und Zimmermeister Max Josupeit und den Diplomingenieux Gottfried Smidt, beide in Königs- berg i. Pr. übergegangen. Die Firma lautet jeßt M. Josupeit & Schmidt vorm, Hermann Prochnow, Königsberg i, Pr. Offene Handelsgesellschaft, be- gonnen am 11. März 1931. Der Ueber- gang sämtliher im Betriebe des Ge- shäfts begründeten Verbindlichkeiten, bei ‘den Aktiven der Uebergang des Grundbesißes und der für bewirkte Leistungen entstandenen Forderungen auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Eingetragen in Abteilung B am 4, März 1931 bei Nr. 583 Ostpreußi- he Kriegsbeschädigten- und Erwerb8- heshränkten-Werkstätten Gesellschaft mit beshränkter Haftung (vormals Kriegs- beschädigten Werkstätten) —: Der Ver- waltungsdirektor Paul Müller ist als Geschäftsführer ausgeshieden. Der Etadtamtmann Heinrich Kliewer in Königsberg i. Pr. is zum Geschäfts- führer bestellt,

Am 7, März 1931 bei Nr. 1116 Gerüstbau-Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu 2 Mia erg i. P. —: Der Nalermeister Wilhelm Hülsmann ist ls Geschäftsführer ausgetchieden. Der Malermeister Erih Pieyner in Königs- berg, Pr, is zum Geschäftsführer bestellt.

Am 11. März 1931 bei Nr, 21 Finnau Aktiengesellschaft für Mühlen- detrieb —: Die Prokura des Alfred Sholz ist erloschen.

Am 11. Märg 1931 bei Nr. 1048 Forta-Schuhgesellshaft mit beschränk- ler Haftung —: Fräulein Helene hler ist als Geschäftsführer aus- deshieden, Das Fräulein Gertrud Xorrmann in Metgethen is zur Ge-

| häftsführerin bestellt.

Am 11, März 1931 bei Nr. 1181 Cefaka Deutsches Familien-Kaufhaus esellschaft mit beschränkter Haftung, Weigniederlassung Königsberg, Pr. —: Ge Kaufmann Arthur Herz ist als g chäftsführer ausgeschieden. Der ausmann Paul Fans in Berlin ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Pen Dr. Zulius Stern in Berlin ist rokura dahin erteilt, daß er gemein- haftlih mit einem E ien N mit einem anderen Prokuristen triretungsberehtigt ist.

Laage, Mecklb. [108743] N das hiesige Handelsregister ist lte unter Nr. 131 die Firma Mar- frrete Meyer geb. Meyer in Laage und Mo, Bnthaber Margarete Meyer s. (ever în Laage eingetragen. Das Ge- f führt und Kolonial-

Laage, den 12, März 1931. Medcklb, Amtsgericht.

aterial-

Erfte Zentralhandelsregisierbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 64 vom 17. März 1931.

Leipzig. [108744]

n das Handelsregister is heute ein- getragen worden:

1, auf Blat: 26 844 die Firma Elias Hepner in Leipzig (Reichsstraße 42/44). Der Kaufmann Elias Pinkas Hepner in Leipzig ist Fnhaber. (Angegebener Ge- schäftszweig: Handel mit Rauchwaren.)

2. auf Blatt 4248, betr. die Firma J. G. Hellmer «& Co. in Leipzig: Caxl Heinrih Gustav Fues ist als ¡Fn- haber ausgeschieden. Gesellshafter find die Kaufleute Georg Friedrih Proy- mann und Georg Heinrich Sala, beide in Leipzig. Die Gesellshaft ist am 1. Dezember 1939 errichtet worden.

3, auf Blatt 15146, betr. die Firma Adolf Beier in Leipzig: Die Gesell- schast 1st aufgelöst. Adolf Fohannes Bzier, Clara Anna Gertrud verehl, Kleßin geb. Beier, Friedrich Rudolf Beier, Marie Anna Charlotte verehl. Schubert geb. Beier und Friedrih Heinrich Her- mann Beyer sind als Gesellschafter ausgeschieden. Anna Margarete verw. Beier geb. Schubert führt das Handels- geschäft jamt der Firma als Allein- inhaberin fort.

4. auf Blatt 17708, beir. die Firma Emil Henke in Leipzig: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Kurt Emil Herbert Henke ist als Gesellschafter ausge- ichieden. Gustav Karl Hennig führt das Handelsgeschäft samt dex Firma als Alleininhaber fort.

5, auf Blatt 25207, beir. die Firma Heinrich Freimann in Leipzig: Die Firma lautet künftig: Schuh „Peco““ Heinrich Freimann.

6. auf Blatt 26 568, betr. die Firma Braune «& Wiese in Leipzig: Die SaOaN ist aufgelöst. Ernst Paul Wiese ist als Gesellschafter ausge- schieden. Richard Braune führt das Handelsgeshäft samt der Firma als Alleininhaber fort. Prokura is} erteilt dem Architekten Ernjt Paul Wiese in Leipzia. Er darf die Firma nur in Ge- meinshast mit dem Firmeninhaber Richard Braune zeichnen.

7, auf Blatt 26 637, betr. die Firma Ditta Luigi Becherucci in Leipzig, Zweigniederlassung: Das Handelsge- ¡chäft wird als Hauptniederlassung fort- geführt.

8. auf Blatt 19 969, betr. die Firma Hausmann «& Co. in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

9. auf Blatt 22049, betr. die Firma Eisen- und Röhrenhandel Gefell: schaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

10. auf Blatt 25 473, betr, die Firma „Rowa“‘-Gesellichaft Rothschild «& Co. in Leipzig: Die Gesellschaft is auf- gelöst, Zum Liquidator ist gerihtlih er- nannt der Direktor Wilhelm Knoche iw Leipzig.

Amtsgericht Leivzig, Abt. I B, am 11. März 1931,

Liüibeelk, [108745]

Am 3, März 1931 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei der Firma „Eva“ Einheits- preis - Aktiengesellschast, Filiale Lübeck, Lübeck: Durch Generalver- sammlungsbeshluß vom 8. Januar 1931 ist der Gesellschaftsvertrag in den FS 1 (Siv), 10 Ziffer 3 (genehmigungs- bedürstige Geschäfte des Vorstands), 16 Absay 1 Sat 1 (Ort der Generalver- sammlung) abgeändert und dem Z 20 ein neuer Absay (Abstimmung in der Generalversammlung) hinzigesügi wor- den. Jn derselben Generalversammlung ist die Erhöhung des Grundkapitals um 924 000 000 RM durch Ausgabe von 94000 auf den Fnhaber lautenden Aktien, die zum Nennbetrag ‘von je 1000 RM ausgegeben werden, be- \chlossen worden. Die Erhöhung Ut durchgeführt. Dementsprehend i} § 6 des Gesellshaftsvertraas (Grundkapital) abgeändert worden. Das Grundkapital beträgt jeßt 30 000 000 RM, eingeteilt in 30000 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 RM. Der Siy der Hauptniederlassung ist von Hamburg nach Berlin verlegt worden. 2. bei der Firma Wilhelm Krüger Fahrrad- u. Automobil-Großhandlung Filiale Liübeck, Lübeck: Die Prokura des Kauf- manns Otto Albert Pfeifer ist erloschen. Die Zweigntederlassung ist aufgehoben.

Amtsgericht Lübe.

Lübeck. : [108746]

Am 6. Mäxz 1931 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei der Firma H. C. Koch, Lübeck: Dem Kaufmann Hans Schoenbeck in Lübeck ist Gesamtprokura erteilt der- estalt, daß ex befugt ist, die Firma in Gentelulhakt mit einem anderen Ge- E zu zeihnen; 2. bei der Firma Johannes Kerz, Lübeck: Die Firma ist erloschen. i

Amtsgericht Lübeck.

Marienburg, Westpr. [108747]

Jm VARdelB Cn eE B Nr. 55 ist heute bei der Firma „Vereinigte Zudckerfabri- ken G, m. b. H. in Marienburg“ einge- tragen: Max Tornier Tragheim ift als Geichao rer ausgeschieden und an seiner Stelle Herr Wilhelm Bülle in Danzig zum Geschäftsführer bestellt, und zwar dergestalt, daß er zur Vertretung der Gesellshaft nux zusammen mit dem Ges êliati rer Boettger oder mit dem Geschäftsführer Dr. Gaertner befugt ist. Amtsgeriht Marienburg, 7. März 1931.

Marienwerder, Westpr. [108748]

An- u. Verkaufsgesellschaft m. b. H. in

Königsberg i. Pr. 3

Amtsgeriht Marienwerder, Wpr., 10, März 1931,

Markneukirchen. 108749} Auf Blatt 316 des Handelsregisters, betr. die Firma Allgemeine Deutíche Credit-Anstalt Filiale Markneukirchen in Markneukirchen, Zweigniederlassung der Aktiengesellschaft Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt in Leipzig, ist heute ein- getragen worden: Zum Mitgliede des Vorstandes is} bestellt der Bankdirektor Dr. jur. Gerhard Sachau in Leipzig. A, Reg. 47/31. Amtsgericht Markneukirchen,

den 9. März 1931. Mittweida. [108750} Auf dem die Allgemeine Deutsche Credit-Anftalt Filiale Mittweida in Mittweida betreffenden Blatt 424 des Handelsregisters A ift heute ein- getragen worden, daß der Bankdirektor Dr. jur. Gerhard Sachau in Leipzig zum Mitgliede des Vorstands bestelli wor- den ift. Amtsgericht Mittweida, 11, März 1931.

München, [108751] I, Neu eingetragene Firmen.

1, Merkur-Verlag Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München, Georgenstraße 53 (bisher Berlin). Der Gesellshaftsvertrag ist abgeschlossen am 19. Oktober 1920 und zuleßt aeändect dur Gesellshafterversammlungsbeshluß vom 16. Dezember 1930. Gegenstand des Unternehmens is der Verlag von Büchern, Zeitschristen und Korrespon- denzen. Stammkapital: 20000 RM. Geschäftsführer: Dr. Fulins Lübe, Schriftstellex in München.

2 Süddeutsche Baukredit-Ansftalt Aktiengesellschaft. Siy München, von-der-Tann-Straße 26 (bisher Nürn- berg). Der Gesellschaftsvertrag ist ab- geshlossen am 9. Novenber 1923 und zuleßt geändert durch Generalversamut- lungsbeshluß vom 30. Fanuar 1931. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der Eigenheimbewegung, Be- trieb einex Bausparkasse mit Entschul- dungsabteilung sowie die Verwertung von Jmmobilien aller Art. Grund- kapital: 50000 RM. Sind mehrece Vorstandsmitglieder bestellt, sind zwei odex eines mit einem Prokuristen ver- tretungsberehtigt, doch kann der Auf- sichtsrat einzelnen Vorstandsmitgliedern die Besugnis derx Alleinvertretung er- teilen, Vorstand: Heinri Strohmaier, Direktox in München.

3. Hans Sauermann Gesen tat mit beschränkter Haftung. Siß Muün- chen, Tumblinger Straße 28 (bisher Mannheim). Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 6. Februar 1917 und zuleßt geändert durch Gesellschaf1er- versammlungsbeschluß vom 9. Februar 1931. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und dex Vertrieb von Wurst- und Fleischwaren, Konserven und Erzeugnissen der Pastetenbäerei, insbesondere die Ucbernahme und Fort- führung des untex dex Firma Hermann Hafner in C. 3. 12/15 und in verschie- denen Filialen derselben in Mannheim und Ludwigshafen a. Rh. betriebenen Fabrikations- und Verkaufsgeschäfts in Wurst-, Fleishwaren, Konserven und Er- zeugnisse, der Pastetenbäckerei sowie der Handel mit Lebensmitteln sonstiger Ar! Die Uebernahme dex in dem Betrieb der eingebracten Firma Hermann Hafner dahex begründeten Verbindlich- feiten ist ausgeschlossen. Stammkapital: 20000 RM. Geschäftsführer: Hans Sauermann, Großkaufmann in München.

4, Betonwerk Egenberger «& Co. Siz Bad Tölz, Jahnstraße 2. Komman- ditgesellshast. Beginn: 21. Februar 1931, Persönlich haftender Gesellschaf- tex: Sigmund Egenberger, Architekt ia Bad Tölz. Ein Kommanditist.

5, „Tevera“‘ Textilveredlung Wal- ter Picard. Siß M aRen Winzerer- straße 68/0 R. G. Fnhaber: lter Picard, Kaufmann in München. Her- stellung und Vertrieb von veredelten Textilien.

11. Veränderungen bei eingetragenen Firmen:

1, „Glüæt““-Kühlmafchinen-Gefell- schaft mit beschränkter Hastung, Sih München: Prokura der Klara Oettl gelöscht.

9. J. Kößler & Söhne Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Siß München: Geschäftsführer Robert Kößler gelöscht.

Z. G. Hirth Verlag Aktiengesell- schaft, Sih München: Weiterer Pro- kurist: Friÿ Auerbah, Gesamtprokura mit einem anderen Gesamtprokuristen oder einem Vorstandsmitglied.

4. Süd-Film Aktien-Gesellschaft Zweigniederlassung München: Die Generalversammlung vom 7. Fanuar 1931 hat Aenderungen des Gesellschafts- vertrags nach näherer Maßgabe der eingereichten Niederschrift beschlossen.

5. Münchner Flachglas8großhand- lunq Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Siy München: Geschäfts- führer Paul Trommler gelöscht.

6. Tuy«a-Varfümerie Gesellschaft mit beschränkier Haftung, Sih München: Die Gesell!hafterverfsamm- lung vom 20. Februar 19831 hat die Er-

m ndelsregister sind gelöscht: ac A 39 G, Eu und Sib, Nx.

höhung des Stammkapitals um 80 000

A 269 Samuel Blumenthal, Nr. A 315 | entsprechende Max Hurtienne und Nr. B 41 Zweig- | shastsvertrags beschlossen. niederlassung Marienwerder der Ostpr. | Geschäftsführerin: Privatgelehrtensgattin in | 7, Torfverkaufsbüco Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Siy Mün- | Zweigniederlassuug der in Plauen hen: Die Gesellshafterversammlung } i. vom 4. März des Gesellshaftsvertrags Maßgabe der eingereihten Niederschrift, im besonderen

und des Anschaffung von Produk Stroh und Streumateri auf 20 000 lautet nun: schaft uit gelöscht.

sönlih Güldenstein

ditist. 9, Ernst

[öschi; Pechmann, löscht; ein Die Gesell datoren:

und Paul

nux gemein Gesellschaft Rheinland Tölz: Klara u.

Darlapy. 186. Fr.

Lehrer gelö 13, Fran

reflame. mit beschr

4

München untex Nv.

raturwerkst

Amtsgerich

nen Han

Berlin, un daselbst.

Oppenhe

Kausmann

sthofen

Potsdar Fn unse untex Nr.

Die Pro Sokoll ist

Firma ist

Reichs8maxk aus 100 000 RM und die

ist erl ist er oe

nehmens, beschlossen, leßterer ift nnn die

Das Stammkapital ist um 14 500 RM

8. J. Goldmann & Co., Sih Holz- firhen: Gesellshafter 5 Seit 26. Februar 1931 umge- wandelt in Kommanditgesellschaft, haftende

Kaufleute in München.

10, Georg Friedrih Grohé-DHeu- rih, Siy München: Persönlich hasten- der Gesellschafter Georg neu haftende Gesellshasterin: Elisabeth von

in München.

Wilhelm

in Saarbrücken.

11. Kurpenufion

Geänderte

firchen bei München: Prokuren Anton Aumiller, Friedrih Klier und Regina

chen, Hobenzollernstraße 12/1: Geänderte Firma: Frauz Vauer Nachf.

IIT Löschungen eingetragener Firmen: 1, Zeitschriften-Verlag Gesellichaft |

vation, Siß München.

2 Kunftanstalt Kalophot Weber «& Cie. in Liquidation, Siß München. Michael! Aigner, i Tegern Franz Hämmersein, S168 Freising.

Naugard. : Ju das Handelsregister

zeugen und Exsaßteilen.

enk : n unser Handelsregister ist einge- tragen worden: i S 1. eine Zweigniederlassung in Nier- stein der in ad unter de agemeister & Franke O ee Bischaft und deren Gesell- hafter Carl Hagemeister, Kaufmann in

2. bei dev Guntexsblum: i Prokura dex Ehefrau Fohann Rief in Guntersblum sind erloschen.

Hessishes Amtsgericht.

Osthosen, RheinhessenB. |! 087541 Bekanntmachung.

Ju unser Handelsregister wurde

die Firma

Mettenheim und als deren

tenheim eingetragen.

Hessisches Amtsgericht.

mann, Potsdam, und als deren Jnhaber der Kaufmann Otto Thürmann, Pots- dam, eingetragen. E Potsdam, den 7. März 1931. Amtsgericht. Abteilung 8.

Rastenburg, Ostpr.

Jns Handelsregister B Nr. 3 Raftenburger : e haft, Rastenburg is am 11. März 1981 eingetragen:

Jns Handelsregister A Nv. 192 Selmar Petall, Rastenburg —: Die

Amtsgericht Rastenburg, 11. 3. 1981.

Ratingen

Jn das ( l Nr. 166 ist am 11, März 1981 bei der Firma Rudolf und Ferdinand Ernest in Hösel folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma

Aenderung des GejeU- Neubestellte Frommel, | Munchen. |

Emmy

« » L A v » Aenderungen

nach naherer

1931 hat

hinsichtlich der Gegenstands des Unter- |

und Weiterveräußerung ten der Torfindustrie, von allen sonstigen Arten von

| Reichenbach, Vogt E,

Plauener

| schenden

108758!

a La es l 15 "F n Das U DCUiE C15

1er Î

70n

aciraaen Worden:

1 Blatt 1074, beir. Firma Vank, Aktiengeselliche t, Bgtl. unter derselben Firma be- SHauvtniederlafsung: Die

oft Y M1 red S Dert t T2

Firma | bevo

nur in Gemeinsd standsmitglied oder einem

kuristen vertreten,

e qu Watt L176

al für die Landwirtschaft. | Allgemeine Deutsche Cre it-Austalt

2: »y Ne

RM erhöht. Firma Streuversorgung Gefell- beschränkter Haftuna.

*onas Goldmann ' Per- Gesellshafter: Adolf und Dr. Friß Güldenstetn,

Schmidt ge- eingetretene persönli Bankgeschäftsinhabersaattin Ein Kommanditist ge- Kommandöitist eingetreten. chaft ist aufgelöst. Liqut!- Bürklin, Bankier, Binger, Bankdirektor, beide Die Liquidatoren sind haftlich zur Vertretung der ermähtigt, Klara u. Haus Georg Darlapp, Siß Bad Firma: Kurheim Haus Rheinland Georg

Schüle & Co., Siy Feld- {t. S 7

z Bauer Nachf., Siy Mün- Licht- änkter Hastung in Liqui- Sih Tegernsee. , den 11, März 1931.

Amtsgericht.

[108752]

Neichenbach in Zweigniederlassung der Afktieugesell- schaft Allgemeine Deutsche Credit- anftalt in mitglied

T

Reichenbach und Wilhelm Münster i. W.

Reichenbach i. V.,

Leipzig: Zum Vorstands- ist bestellt der Bankdirektor Dr. jur. Gerhard Sachau in Letpzig.

A auf Blait 1406 eir, rritta

Elfau & Co., Gesellschaft mit be- schränkter “0 nb i. V.: Die Gesellshaft ist durch Gesell- Ein Komman- | shafterbeschluß aufgelöst. Als Ge]hasts- j S {ührer ) _«& Co. Komm. Ges., S1ÿ | kanten Carl München: Prokurist: Dr, Walter Reis.

Haftung, Reichenbach

ausgeschieden die Fabri- August Gustav Saaß in

Schlikkex in Sie find zu Liquidatoren

sind

bestellt worden. Amtsgericht Reichenbach, 190. 1931. Riesa. 108759} Fn das hiesige Handelsregister ist am 10. März 1931 auf Blatt 319, betr. die Firma A. W. Hosmann in Rieja, gin getragen worden: Der bisherige iFiro meninhaber Richard Auguit Hosmann in Riesa ist durch Tod ausgeschieden. Jetige Jnhaberin is seine alleinige Erbin Martha Auguste verw. Hofmann geb. Herrmann in Riesa. Sie führt die Firma und das Handelsgeshäft unver- andert fort. Amtsgericht Riesa, den 11. Marz 1931.

Runke!. [108760]

Eintragung im Handelsregister B Nr. 16 Firma Hartsteinwerke Weyec Gesellschaft mit beschränkter Hastung 1n Weyer: Die Gesellschaft ist durh Be- {luß der Generalversammlung vom 3j Oktober 1930 aufgelöst. Der b1s- herige Geschäftsführer, Landwirt Chri- stian Löbex in Scheidt (Untexlahnkreis), ist Liquidator. L

Runkel, den 10, März 1931

Amtsgericht.

Schönlanke, Ï [108761] In unsex Handelsregister A unter Nu. 55 i} eingetragen, daß Jnhaberin der Firma Lydia Gerstner in Schön» lanke das Fräulein Martha Geritner 1n Schönlanke ist. Schönlanke, den 28. Februar 1931. Das Amtsgericht.

A ist heute !

112 eingetragen worden: |

„Otto Braeger, Kraftverkehr Naugard“. j Juhaber ist der Fuhrunternehmer Otto | Braeger in Naugard. V0 : ein Kraftwagenfuhrgeshäft mit

Das Geschäft ist nit Repa- att, Handel mit Kraftfahr- } t Naugard, den 2. März 1931. ;

Cin, 108753}

r Firma bestehenden osse-

d Arthur Franke, Kaufmann Firma Johann Rief in Die Firma sowie die

im, den 6. März 1931.

eute „Phili Wißmann“ in Med ¡inhaber der Philipp Wißmann in Met- den 3, März 1931,

,

Schweidnitz. S (108762] Im hiesigen Handelsregister Abt. A

ist heuie unter Nr. (9. Ne ira

Julius Domachowski und als Juhabev

exr Kaufmann Julius Domachowsti

in Schweidniß eingetragen worden.

Schweidniß, den 9. März 1931.

Amtsgericht.

Schweidniiz. E 108763) Im hiesigen Handelsregijter Abt, À ist heute bei Nr. 436 (Firma Gebr. Domscheidt in Schweidn18) als Ins haberin die verwitwete Frau Martha Domscheidt geborene Peiskerx in Schweid- niß eingetragen worden. y Schweidniy, den 10. März 1931. Amtsgericht. Senftenberg, Lausitz. [108764] In das Handelsregister Abteilung À ist bei der Firma Martin Pugler, Petershain, Nr. 129 des Registers, am 6. März 1931 folgendes eingetragen worden: j S : Die offene Handelsgesellschaft ist aus gelöst. Kurt Pußler ist jeßt alleiniger Anhaber dex Firma. : es Amtsgericht Senstenberg N D.

den 6. März 1931. Solingen. E [108766] Eintragungen in das Handelsregister.

Am W. 2. 1934: H.-R. A 2172: Die Firma Grah & Göbelerx, Besteckfsabri- fation in Solingen. Offene Handels

O x Handelsregister A, ist heute

1318 die Firma Otto Thür-

[108756]

Brauerei Aktien-Gesell-

kura des Kaufmanns Walter exloschen.

erloschen.

[108757]

Handelsregister A "nter

n.

ellschaft. Die Gesellschast hat am O EmbE: 1929 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Fabri» tanten Gustav Grah und Paul Göbeler,

eide in Solingen. E e R A 2171: Die Firma Emil Koch in Solingen-Wald. Fnhaber Kausmann Emil Koch in Solingen-Wald. :

Am 2. 3. 1984: H.-R. B 229 bei der Firma Conjuncta Solinger Stahl» warengesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Solingen: Der Geschäftsführer Paul Kirschbaum i} _jeit dem 31. 12. 1929 ausgeschieden, Die Gesellschaft ift durch Beschluß der Ge E e Eni 95. Februar 1931 au gelöst. Liquis datoren sind die Fabrikanten Carl August Tillmanns, Eugen Grah und August Eyding, sämtli in Solingen.

Ám 3. 3. 1981: H.-R. A 2173: Die Firma Monopol Theater, Frau Agnes Lott in Solingen. Inhaber: Fran Agnes Lott geborene Henry in Köln.

H.-R. A 2174: Die Firma Wilhelm Halbach in Solingen-Fohe, Jnhaber: Fabrikant Wilhelm Halbach in Solingen- Gräfrath. Dem Kaufmann Wilhelm

lbach jr. in Solingen-Gräfrath ist

mtsgeriht Ratingen.

inzelprokura erteilt.

Er ta 2

&

t R

i A

A

c: