1931 / 64 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 64 vom 17, März 1931. S. 4, —,

Am 3. 1931: H.-R. A 2175: | nach Stuttgart verlegt. (Vekannt-| Tetersen. [108771] | verein Mörlbah e. G. m. u. H. in Preisen zu verschaffen und ihnen ; Die Firma General-Agentur Hermann machungsblatt: Deutscher Reichsanzeiger.) Bekauntmnachung. Mörlbach wurde heute eingetragen: | wirtshaftlihe Hilfe und Beratung Zweite Sentralhandel8registerbeilage Ung jy /

Friedberger in Solingen. Inhaber: Veränderungen bei den Jn das Handelsregister Abteilung B Jn der Gen.-Vers. vom 8. 3. 1931| teil werden zu lassen.

Kaufmann Hermann Friedberger in Gesellschaftsfirmen: R Nr. 2 N Em d E gens a der E E Saiten S —— - s 2 Solingen. Gebrüder Greiner Groß-Gast-| Firma ? sen'she Portland Zement- | Bei beiden nossenschaften ist Gegen- | Landsberg, W , i: t n N S d stätten am Hauptbahnhof Hinden- fabriken A. G. in Hamburg, Zweig- | stand des Unternehmens der Betrieb ate S aae, L10834) H E E El an eiger Un ren T en aa anze ger

Am 5. 1. 1931: H.-R. A 2144: Die

Firma “g Schwarte in Solingen- | burgban, Siy Stuttgart: Ee T car per aen: Ange ager C a E "m O Genossenschaftsregistereintragu g 6 S Gräfrath. FJnhaber: Fabrikant Carl | laut geändert in: Gebrüder Greiner] Die Zweigniederlajjung Ueterjen “}| ge) äfts zu dem Ywed, den BDereins- | Gn.-R. 99, „Spar- und D Lug bej l í t l D {S 7 i Schwarte in Solingen-Gräfrath. Am | Großgaststätten im Hindenburg- erloschen. ; mitgliedern: 1. die zu ihrem Geschäfts- | Nieder - Alvensleben - M ¡Larlehnsfase ug C en ca an C rE i ter ur Das eut E Ci T A 10 f G iner i Uet en 11. März 1931 : ‘ieb nôti i cassow, ei RL 1931: A Nanmana Paul | bau. Prokura D A jr. e etersen, den Bre Se 31. E i ck mz Wg ree tragene Genossenschaft mit unbeshrä Schwarte in Solingen is in das Ge- | der Prokurist Kyriß hat Einzelprokura. Das Amits( : mittel zu beschaffen, 2. die Anlage ihrer | ter Haftpflicht“ ¿U Massow: Jj, ille 4 e : shäft als persönlih haftender Gesell- Gesellschafter Hugo Greiner sen. und S e Gelder zu erleichtern, 3. den Verkauf a der Sade Vers | l - Berlin, Dienstag, den (& März [hafter eingetreten, Die dadurch ge- Karoline Greiner ausgeschieden, weiterer | Weiden. Bekanntmachung. [108772] | ihrer landwirtshaftlihen Erzeugnisse | beendigt. Die Firma ist demzufole, it E n _ E R T E E bildete offene Handelsgesellshaft hat am | Gesellschafter: Hugo Greiner ir., Restau-f| Fn das Handelsregister wurde ein- | und den Bezug von ihrer Natur nah | Genossenschaftsregister gelöscht N Nr. 3085. Fi Bößneck & M N

S Tden r. 3085, Firma Bößneck & Meyer in r. 2922. Firma Volkenrath & Co. Bialla, Ostpr. . [109263]

1. Januar 1931 begonnen. rateur, Stuttgart. getragen: „Porzellanfabrik Krummen- ausshließlich für den landwirtshaft-] Landsberg (Warthe), 2. März , n 4

__Am 7, 3. 1931: H.-R. A 2176: Die | Christian Pfleiderer, Sib Stutt-| naab Zllinger & Co.“, Siy Krummens- | lichen Betrieb bestimmten Waren zu be- i‘ Das Amtbgeriht. 2E Genossenshafts- Glauchau, 25 Muster für Schast- und | Shwenke, 2 Modelle in einem vierma Ueber das Vermögen des Kaufmanns

Firma Robert Deus Sohn in Solingen- | gart: Gesellshafster Wilhelm Pfleiderer| naab: Dem Fabrikdirektor Hermann | wirken und 4. Maschinen, Geräte und 2, ORiR Eg k venn i Qs aus Bos, isorne mit geen Paket, und zwar für Doppel- E, N u e un Franz Lemke in Drygallen wird heute, aumwolle, e mit Kunstseide und | stecker, Fabriknumme=z 73, und für Drei- am 12. März 1931, vormittags 10 Uhr,

Wald. Jnhaber: Fabrikant Oscar Deus | durch Tod ausgeschieden, an seine Stelle | Lange in Krummennaab ist Einzel- | andere Gegenstände des landwirtschaft-| Wannheim. [108827 î ter : A ' j L . s S in Solingen-Wald, Der Ehefrau Oscar | ist seine Witwe Helene Pfleiderer, geb. | prokura erteilt. lichen Betriebs zu beschaffen und zur Be-| Genossenschastsregistereintrag p red . (108843) E Fee L Ee, astecker, Fabriknummer 78, aus Ber lei Sfahen das Konkursverfahren eröffnet, da er j S 0 E Fa amenkleider- und Kostümstoffe, | Kunstharz-Jsoliershnellprezmishung in + |zahlungsunfähig ist, Konkursverwalter:

-

-

Deus, Mimmy geborene Schoene, in | Gonser, hier, als Gesellschafterin einge- Weiden i. d. Opf., 12. März 1931. | nüßung zu überlassen. 12. März 1981, Bezugs- und Azizs : Í Adsah Fabriknummern 3092 bis 3116, ver- | allen einsahen und gemischten Farben, | 4 mberg [109257] Kaufmann Ludwig Leyser in Bialla,

Solingen-Wald ist Einzelprokura erteilt. | treten, ebenso Erwin Vfleiderer, Kauf- Amtsgeriht Registergericht. Ansbach, den 12. März 1931. genossenschaft des Bauers i ck03 Genossenschaftsregister 1 bi '

__Am 9. 3. 1931: H.-R, A 95 bel der | mann, Winnenden, als weiterer Gesell- Amtsgericht. Neckarau eingetragene Genclats qn d Nr 101 die Genossenschaft iegelt, Flächenerzeugnisse, Schußsrist | plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Bekaunntmatúng Erste Gläubigerversammlung und Wahl

Firma Aug. Vock zu Kapelle: Es sind | schafter. SRL G Weiden. Bekanntmachung. [108773] mit beschränkter Haftpflicht in Mee _- „Dreschereigenoßen "dat 3 Jahre, angemeldet am 6. Februar | Fahre, angemeldet am 18. Februar Das Amtsgericht Amberg hat mit eines anderen Verwalters am Mittwoch,

5 Kommanditisten aus der Gesellshaft | Erste Württbg. öffentl. Gefrier-| Fn das Handelsregister wurde 71n-| Bad Liebenwerda. [108829] | heim-Neckarau: Die Generalversamm, eingetragene Genossenschaft | 1931, nahm. 4 Uhr 25 Min. 191, vormittags 10 Uhr 02 Minuten. | y¿\chluß vom 12. Mrz 1931, vormittags den 8. April 1931, 11 Uhr. Prüfungs»

ausgeschieden. und Kühlhalleu-Gesellschaft Lieb- | getragen: „W. Mannl“, Siy Krunm- Bekanntmachung. lung hat durch Beschluß vom 16. 9, “heshränkter Ha tpfliht“ mit dem| Nr. 308. Firma Lenk & Rüger in | Nr. 2923. Firma Paulmann &| 11 Uhr 15 Minuteú, über das Vermögen | ermin am Sonnabend, den 2. Mai 1931, ; i L orf (Kr. Peine) einge- | Glauchau, 37 Muster für Damenlkleider-, Crone, Lüdenscheid, 20 Modelle in einem Y : 9€n | 10 Uhr, Zimmer 12. Offener Arrest und

H.-R. A 277: Die Firma Otto |lich u. Zloczower, Siß Feuerbach: | mennaab: Die Prockura des Hermann | J Genossenschaftsregister i : ters Ztederd F in Am k i : aab: Y ! 5m Zenossenschaftsregister unter | vember 1930 den Verschmelzungsvertro n Stederd : B s S Z : s „* | des Ka 3“ Josef Zöttl in Amb bre A “g Pat i 5 E A Das Statut ist am | Kostüm- und Mäntelstoffe, Fabriknum- | zweimal versie elten Paket, und zwar für | 5 fmann Jojef 2 L erg, | Anzeigepflicht bis Montag, den 20. April : j c Ó 9 ! | Anzeigepflicht bis Montag, den 20. F Rathausstraße Nr. 4, das“ Konkursver 1931.

Nichter in Solingen. Fnhaber: Fabri- | Wortlaut der Firma geändert in: Kühl- Lange ist erloschen e N ¿5 : L » ; A c , p

E E A : irma i f ge C en. d - 13 ist bei der Ländlichen Spar- | vom 3. Oktober 1930 genchmigt, ; en worden. G p S : L : : S

E. E E 5 R A B56 bei der Daa E S E AITIA Werden i, t p I, März i und Darlehnskasse Cröbeln E nah das Vermögen der Genossenid Zanuar 1931 festgeste E MEER ai Sat erde elt, Flächen- AigeiGen. Porenununeen Lee. L, fahren eröffnet. Konkursverwalter ist | "Balg, den 12. März 1931

E A, A, E M E Ly s P uHthallen- Amtsgericht Registergericht. egend, e. G. m. b. H. in Cröbe in- | als Ganzes auf die L irtihaîtlis, Vinternehmens 1jt die ffung | erzeugnisse, Schußsrist 3 „Fahre, ange- | 22 - 06, D . 69, 55: ild 2, j De: Trans Blak i Bialla, den 12. Vcarz . geg in Cröbeln, ein- | als Ganzes auf die Landwirtschaftlit, M Unterne 7 einer Dreshmaschine | meldet am 9. Februar 1931, vorm. | 55308 C. 68, 55308 C. 69, 565316 Bild 2, | Rechtsanwalt Dr. Franz Blaß in Amberg, Amtsgericht.

ist

Firma Wilhelm Maaßen Fnhaber Paul | Gesellschaft Lieblich & Zloczower Gier h L E : N en e A Gn + N N . etragen worden, da 2 des s |Ein- und Verkaufsgeno haft Many » Unterhaltun e E s N O S E y igefrist i getrag 8 es Statuts [Ein fsgenossenshaft Mann, Unt 9 ebst Schuppen sowie | 11 Uhr 4 Min. 55318 C. 65 55318 C. 67, 55320 Bild 2, E I ori L Gebe tbn

Emons in Wald: Der Kaufmann Emil | G, Stroh, Siy Stuttgart: esellschaft [108771] | (Gegenst 2 : z T S. : is N ck4r0otmü

Saure in Golinge gg t [n O TEENEE, EEUA LEAREE H Ba E Wesermünde-Geeastemünde, Ziffer L lolguadaa Busah ebalten hut: hofe mit beschränkter Haftpfliht ) Srinschastlihe Benuzung dieser | Nr. 3087. Dieselbe Firma, 47 Muster | 55320 0. Q. 580 18 L 6538: 55830 | Gläubigerversammlung: Montag, den | Ueber das Vermögen des Znsiallate SejMalt als persönlich haftender Gesell- | kuren Gustav Vischer und Anna Wolf. N das hiesige Handelsregister ist am | An- und Verkauf ‘von sandwirtschaft- Mannheim-Necktarau übergeht S sagen Vorstandsmitglieder sind: | für Damenkleider-, Kostünmi- und lg. Nad. Bild 2, 55332 C. 65, 55334 C. 65, | 13 April 1931 nachmitiags L Uhr Ueber das Vermögen des FusiattSens schafter eingetreten, Die dadurh ge-| Vereinigte Lichtspieltheater Wür- 10. 3, 1931 eingetragen worden: lichen Bedarfsartikeln und Verbrauchs- | Bad Amtsgericht, F.-G. 4, Mannhei irt Willi Schmidt aus Steder- | Mäntelstoffe, Fabriknummern 677 bis 55340 C. 68, 55340 Bild 2, 55346 lg. Nad. | J ¿rmin zur Kcnébiata: dex: Noibues- [16 L In El Bochum, Yorkftraye 2, bildete offene Handelsgesellschaft hat am | thele u. Co,, Sib Stuttgart: Gesellschaft] 1. Zu der Firma Hermann A. | stoffen sowie Absaß landwirtschaftlicher O Sandioirt L Meinede | 723, versiegelt, Flächenerzeugnisse, | C. 69, 55346 lg. Nad. Bild 2, 55350 C. 69, | forderungen: 7. April 1931 Allgemeiner ist heute, 11 Uhr l pagnie mai fend E 1, Us gx g L T As, aufgelöst, Firma erloschen. S She in Mr n: A) Nach dem rzeugnisse der Mitglieder. | Marienwerder, Westpr. [10883 ¿' Stederdorf. Bekanntmachungen er- | Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am plastische Eczeugnisse, Schußfrist drei Prüfungstermin: Montag, Gen 13. Avril e E e eme Preis-K ee E a tve _Heinrich Haffner, Sis Stuttgart- Ee des aufmanns Hermann A. Bad Liebenwerda, 11. März 1931. | Jn unser Genossenschaftsregister ist ben unter der von Fer Vorstands- | 9, Februar 1981, vorm. 11 Uhr 4 Min. Jahre, angemeldet am 19. Februar 1931, | 1931 nachmittags 4 Uhr, im Sihungs- re isor Hug ffe T S A ‘Anzei 4 Preis Kaffee-Handelsgesellschaft Nüter | Cannstatt: Gesellschaft aufgelöst, Firma] Reiners wird das, Geschäft unter alterf * Amtsgericht : heute unter Nr. 40 die Genossens 4 liedern gezeichneten Firma der Ge- | ‘Nr. 3088, Dieselbe Firma, 34 Muster | vormittags 11 Uhr 45 Minuten, saal Nr. 34/1 des Amtsgerichts. sehe 26. L/isener è bis Ler 10. April & Co. in Solingen: Die MejeaiGalt ist | erloschen. | Firma von der Witiwe Martha Reiners ] s untex der Firma Wareneinkaustverd senschaft in der Peiner Zeitung. Die | für Damenkleider-, Kostüm- und Máän- | Nr. 2924. Firma Theod. Krägeloh & |" Amberg, den 13 März 1931. pflicht und Anmeldefrist bis zum L: Sn SELIOEN. E r; erlo\Wen. _Cerege Chemishe Reinigungs- und ihren Kindern Alida, Erika, Hertha | Bocholt. [108830] | dex Kolonialwarenhändler eingetragen ‘sengertlärungen des Vorstands er-| telstoffe, Fabriknummern 724 bis 757, Comp., Dahlerbrück, 5 Muster in einem | z,\chäftsftelle des Amtsgerichts Amberg. IEEL, Erste A ee Uh He Solingen, den _ 11. März 1931. Gesellschaft mit beschränkter Haf- und Herbert Reiners hierselbst in un-| Nr. 7. Am 12. 3. 1931. Molkerei | Genossenschaft mit beschränkter Gut en dur gemeinschaftliche Namens- versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist | verschlossenen, aber nicht versiegelten A E 7 7 11. April 1921, M Ritto f aße 14 Amtgeril. 9, Le Sis Stuttgart: Se chasttiheer Fe Aae Vikar: Malk Bocholt e. G. m. u. H., Bocholt: Die | pflicht“ mit dem Siß in Marienwert eritrist Lon D B 3 Jahre, angemeldet am 9. Februar S A S ens ar mag Augsburg [109258] ee Aa V câfungstermin am b E A Manfred Grundler ausgeschieden, neuer : : aje, } Firn j Zentral-§ EE e ns die: Maa S e ;, Die Einsicht In | Bes | 19: x 4 Min, mittel in den ver|hieden|ten ¿5arden un S E g e Lane Mas Rd "T! Bs „Hf ges g l Firma lautet jevt Zentral-Molkerei | einaetragen worden. Das Statut i V5 “ist witeenE der Dienststunden "Ne. 8089. Dieselbe S 19 Muster | Größen, Fabriknummern K 1 K2, K3,| Das Amtsgericht Augsburg hat über |25. April 1931, vorm. 11 Uhr, daselbst,

Sorau, N. L. [108766] | Geschäftsführer: Wi Nici Tsr h hter, Max-Dietrih-Straße 28, erteilte j * nofonschaf a e e d “A fen is M y Fn S A Nr 331 ide wér Vin ag Ee Es Prokura, (H.-R. A 208) O e E a Stolte nas am 3. Februar 181 festgestellt. Gegen M richts gestättet. ür Damenkleider-, Kostüm- und Mäntel- |K 4 und K5 Flächenerzeugnisse, Schuß- das Vermögen der. Bayer. Labgesellschaft | Bochum, den 13. März 1931,

bei der Firma Theodor Paul Horn Deutsche Arkady Ges ( zet mit, 2. Zu der Firma Sicgmund Mei- | dem 27 br M 931 e BREx T hand des Untoénshmen? me: 1. Der Ein gericht Peine, 20, Februar 1931 | fe Fabri x 58 bi 7 frist 3 Jahre, an A am 24. Fe- |m. b. H. (Herstellung und Vertrieb von Das Amtsgericht.

Sorau, ist folgendes eingetragen wor- veschräukter Haft Si T Mit) e ergen in Wesermünde-G.: Die offene E Ne Februar 1931 ist eine neue | kauf von Waren auf gemein\haftlihe “g ein Poln, Bean, S A L Mee Fla 1531 vocuttia 3 11 Uhr 12 Mi- Molkereihilfsstoffen) in Augsburg, Fugger- z5 den: Die Firma lautet ebt: Laus- | Cannstatt: A tftottree Albert Eib Pandelsgesellihaft ist aufgelöst Nach bem E O Bocholt P etetrels “t E Mie O eiue, s A P E ¿E nuten Ats E I | ftraße 20a, am 13. März 1931, nahmittags D eetfentlihe L ame aen sier Zementwaren- u stitein- l CRLRls and ; Ausscheiden des ' Fohiï s : ? s elsbetretben an die Peitglleder, 2, dit °y das Genossenschaftsregister ist bei | gs ' Ls E Qi Sti Sirck S UPt, DEU Konkurs eröffnet. Konkurs- Deffentli : “ie E aen e E g aa De gee pee Mage | Melbergon führ! der Mitsnbabe, Siege | nwtingen [10881)/ennder Anlogen und Beitiedt p }" senofien/haft Konsum - Bereia | "N: 9090. Zirma C. F. Ébersbat in | Lidenicheid, e prol: verwalter: Mocstsanvalt De, VMensel 11 | Ueber das Koe 0 Sreubmever ia Sorau, N. L. i haus, Chemifer, Cannstatt. g mund Meibergen, hier, das Geschäjt | Jn unser Genossenschaftsregi 4 | dienender Anlagen und Qelrleve zin Fgienstedt, einge Tages CROIEN) Glau 38-- Muster für rei wollene, | mal versiegelten Paket, und zwar für in Augsburg, Bahnhofstr. 8/L. Offener | Zante egi pr rar Amtsgericht Sor Ó März 19 Di ege D i: : als Einz , E S jer Geno]jen| haftsregister ist | Förderung des Erwerbs und der Wit * beshrärfter Haftpflicht zu Gaden- | BauQau, uster für reinwollene, j E Ls + ift erlassen. Frist. zur Anmeldung | Bremen, all. Inh. der Firma Car Amtsgericht Sorau, den 11. März 1931. Ela mit b & Revisions- e S alter Firma | qm 10. März 1931 unter Nr. 46 eine aft ihrer Mitglieder; 3. die För t 48 des E O feute ein- | wollene mit Kunstseide gemischte Ge- M L s Serie Lene T, E A E his 18 März D.Streckfußin Bremen(Spirituosen-Groß- S L GoSscen i inn Cal ey L Haf-| 3. Zu der Firma Hoseefischerei und Genossenschaft mit beschränkter Haft-| derung der Interessen des Kleinhandel, ingen: Das Datum des Statuts ist | webe mit Karo- und Jacquardeffelten o Bea L pie n Fab lab 1931. Termin zur Wahl eines anderen | und -Kleinhandel), ist nah Ablehnung der Stockach. L : [108767] tig STU igart, Siß, tuttgart: Gesell- Scefishhandlung Deutschland“ Gesell- pfliht unter der Firma Deutsche | Amtsgeriht Marienwerder, 5. 3. 181, folge Generalversammlungsbeshluy1es sowie Fantasiegarneffekten, abriknum- | dojen, 20a ofen usw. avriinu N | Herwalters und Bestellung eines Gläu- Eröffnung des Vergleichsverfahrens heute „Handelsregister B DeN 2: Ju der schast aufgelöst, Liquidator: Karl Bro- {haft mit beschränkter Tina int Seidenbauzentrale eingetragen worden. | n 9. Januar 191 hinsichtlich des | mern 6540 bis 6577, versiegelt, Flächen- Emailledessins Nr. 379, 380, 388, 401, bigeraus schusses sowie allgemeiner Prü- der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- Motorbootge}ellschaft Bodman, G. m, bobek, Bücherrevisor, Stuttgart. Wesermünde-G.: An Stelle des A ban Der Sib ist Sindelfingen. Das Statut | Muskau. E (1088) 11 (Haf:summe) und § 38 (Geschäfts- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- 405, 406, 432 bis mit 438, Flächen- fungstermin am Mittwoch, den 8, April | anwalt Dr. Winckelmann in Bremen. b. H. in Bodman, ist der Ge]hästs-|_ „Perpedes“ - Fußstüßen Gesell-| „fenen Geschäftsführers Hoffmeister ist ist vom 20. Februar 1931. Gegenstand | Jm Genossenschaftsregister Nr. 4 is il) abaeändert E meldet am 10. Februar 1931, mittags erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- | og] vorm. 11 Uhr Sigzungssaal IT des | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum führer Max Huber, Ratschreiber in | schaft mit beschräukter Haftung, | 5erx Wilhelm Hotin y M par Gaven | des Unternehmens is die gemeinschaft- | bei der Genossenschaft „Bauernkasse f MKngericht Peine, 20. Februar 1931, | 12 Uhr. meldet am 25. Februav 1931, mittags | 2 \stizgebäudes, Erdgeschoß, Eingang | 15. Mai 1931 einschließlich. Anmeldefrist Bodman, ausgeschieden und an setne Siß Stuttgart: Prokura Ecust Rihs| „um Geschäftsführer bestellt (H-R B 22.) liche Verwertung von Erzeugnissen | Zibelle und Umgegend, e. G. m. 0E : Nr. 3091. Firma Bößneck & Meyer in | 12 Uhr 04 Minuten. 1h Sugcerstraße x S : bis zum 15. Mai 1931 einschließlich. Erste Stelle Fridolin Eschenbacher, Bürger- | erloschen. Weitere Geschäftsführer: Dr.- 9 tellt, (D.eN. B 22.) | sowie die Beschaffung und Vermittlung | in Zibelle“, am 17. Februar 1931 eiw L ia [108845] Glauchau, 13 Muster für Schaft- und Nr. 2926. Firma Funcke & Brüning- Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Gläubigerversammlung: 14. April 1931, führer bestellt Kausmann, Zürich Seidenbaus d die F des | durch Beschluß der Gene [versammlun Seribtigung gu | greadnein gern E O S aus eia Palet and dete füx i Ania 2 ie ge ges ias

rer V, , Nau 1 L rz / L 7751| Seidenbaus und die Förderung des | dur eschluß der Generatverjammun i L „| Baumwolle un olle mit Baumwolle 2 * , z i fungstermin: 30. Juni , Vormi Stoah, den 5. März 1931. Frant & Pfeuffer Gesellschaft Wittanionr, Was: uta, L Seidenbaus in Deutschland dus ge- | vom 16. Dezentber 1930 aufgelöst. Di I, be E Uticens und Kunstseide für Damenkleider- und Beschläge, Fabriknummern 1077 bis mit | 4ugustusburg, Erzgeb..[109259] L Uhr, Gerichtshaus, Zimmer Nr. 84. Bad. Amtsgericht. mit beshräufter Haftung, Sib Stutt-] dex unter Nr. 194 eingetragenen Firma eignete Maßnahmen. bisherigen Vorstandsmitglieder sn G m b. H: Statt „Beschluß der Kostümstoffe, Fabriknummern 3117 bis 1080, 09812, 09815, 09822, 09823, 09824, | yeber das Vermögen der offenen | Bremen, den 12. März 1931. E L E r E 3129, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Pa Erzeugnisse, Schußfrist dre! | gandelsgesellschaft in Firma Eppendorfer | Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

C i Me A ÓA gart: Geschäftsführer Karl Frank aus-| Max : ; : Amtsaeriht Böblingen Liquidatoren “nth B

Z Li 5 E ax Salzmann in Wittenberg eing:- AmtSgericht Dobvlingen. V1 E neralveriíammlung vom 10. 2. 1931 i v : ¿ E =tutigart, .[1084227 | geschieden. s inie bes Amtsgeriht Muskau. E Ee S 6 a S 3 Jahr ngemeldet am | are, angemeldet am 27. Februar 1931, - Spielwarenfabrik, in 2

9 [108422] vater ati 16 es heißen: „vom 12. 12. 1980“. | Shuvsfrist Jahre, ang t mittags 12 Uhr 15 Minuten. & Nacke, Holz- und Spielwarensavrlt, [109266]

L N cher ; tragen worden, daß die Firma er- | By 997 ; : ; x a) Handelsregistereintragungen Deutscher Veuzol-Vertrieb der] [gj T Bretten. [108832] ———- i Le Mi 12. Februar 1931, nahm. 4 Uhr 35 Min, . F . Sa., wird heute, am 12. Mär uechsal. E vom 7 März 1931 s Mannesmaunuröhren-Werte, Gefell- h (reelle den 9. März 1931 Genossenschaftsregistereintrag Bd. T1 | Kastütten. [108840] T Rügenwalde. E 3092. Seetitie Aw, a Muster | _ Nr. 2927. Firma Welge & Co., A E L rittags 5 ihr, das Stiel E das Vermögen des Eduard Neue Einzelfirmen: schaft mit beshränkter Haftung, Das Amtsgericht ee O.-Z. 41, betr, die Bäuerliche Bezugs-| Genossenschaftsregister Nr. , Spar 108846] für Schaft- und Facquardgewebe aus Lüdenscheid, 20 Modelle in einem fünf- | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: | Albrecht, Schuhmachermeisters in Langen- August Scherrmann, Stuttgart | Sib Stuttgart: Weiterer Geschäftsführer: M Da E R und Absaßgenossenshaft Bauerbach, | und Darlehnskasse, eingetragene C Fei Deister, l tee | Wolle, Wolle mit Baumwolle, Wolle mit mal versiegelten Paket, und zwar für | s¿xr Rechtsanwalt Dr, Webel, hier. An- | brücken, wurde heute, vormittags 9 Uhr, (Leonhardstr. 6 und Markthalle). Jnhaber: | Carl Voß, Kaufmann, Stuttgart, Worms. Bekanntmachung. [108776] | j; G. m. b. H,, in Bauerbah: Die Ge- | nossenshaft mit unbeschränkter Haf M «èn das hiesige Genossenschaftsregis si Baumwolle und. Kunstseide und Wolle M ErRr gros cene 1577, für | meldefrist bis zum 4. April 1931. Wahl-| Konkurs eröffnet, nahdem das Ver- August Scherrmann, Landesprodukten- Haus Hegelstraße 38 B Gesell-] Jn unserem Handelsregist L S nossenschaft ist durch die Beschlüsse der | pfliht zu Pissighofen: unter Nr, 51 am 24. Februar 1231| mit Kunstseide für Damenkleider- und Ulm-Münster, Fabriknummer 1578, für | „nd Prüfungstermin am 13. April 1931, | gleihsverfahren gemäß § 79 Ziff: L S n Mer O: | Beschiuj Mnoetragen: „Die Gemeinnüßlge Ein- | Fostümstoffe, Fabriknummern 3130 bis Wandteller Rosenmuster ausweselbar, | ormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit | Vergleichsordnung eingestellt worden ist.

und Südfrüchtenhändler, Stuttgart. Hugo | haft mit beschränkter Haftung in| wurde heute hinsichtli e ¿cnia | Seneralversammlung vom 8. unds Die Genossenschaft ist durch Besi! Verkgufêaenoi ) ; s Sipt t h )insichtlih der Firma | 14, Dezember 1930 aufgelöst. Bretten, | der Generalversammlung vom 12. E ¡BerfaustgenomE En agen 3153, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 1579, für Se, Anzeigepflicht bis zum 4. April 1931, Verwalter: Bankdirektor a. D. Adolf Stein d UmMgeg 7 0: Ma Ns s dose, Fabriknummer 1580, für Schäfer- | Amtsgericht Augustusburg (Erzgeb.), |in Bruchsal. Offener Arrest mit Anzeige»

Scherrmann, Stuttgart, hat Prokura. Liquid., Siß Stuttgart: Liquidation be-] Cigarettenfabrik Wormatia Gebr. Zyni- des - und Südfrü „endet, Fi i Dl 4 i ; Mes. S 13 März 1931, Amtsgeri j fgelöst. Die bisheri 5 ; t Schußfri ahr ck10, Landesprodukten- und Südfrüchtenhand- | endet, Firma erloschen balista“ in Worms eingetragen: tärg 1991. Amtsgericht, zember 1930 aufgelöst. Die bisherigt! S. -eren". Gegenstand des Unterneh- Schußfrist 3 Jahre, angemeldel an hund Plakette, Fabriknummer 1585, für den 12. März 1931 frist jowie Anmeldefrist bis 8. April 193L.

lung en gros, Hadebeil Aktiengesellschaft Buh-| Der Eintrag über das Erlöschen der | Vislebe S Ra _5, | Vorstandsmitglieder sind Liquidatoren, S N A ‘ch9, | 21, Februar 1931, vorm. 11 Uhr 54 Min. O I Richard VBeisbarth, Stuttgart B EEnE und Verlag Zweignieder-| Firma vom 14. Februar 1930 \vird ge- g: ap 4 GenofseniWaftsr Es Nastätten, den 7. März 1931. Pad: 1. ver gea ee Be: Nr. 3098. Firma C. F. Ebersbah in E, als S MuMaston Fer G A T Erste Gläubigerversammlung und Prü- (Königstr. 72). Jnhaber: Richard Beis- (assung Stuttgart, Siß Berlin: Die] löscht, da die dem Eintrag zugrunde | heute unter Nr 58 a wer f Amtsgericht. rizartikel, 2, der gemeinschaftliche Ab- Glauchau, 37 Muster für reinwollene, mer 1586, füx Puppe m. hen E | Bad Kreuznach. [109260] fungsterminist am Mittwoch, den 15, April barth, Kaufmann, Stuttgart. Handels-| Zweigniederlassung in Stuttgart is auf-| liegende Anmeldung unter unrichtigea r. V9 Uo Eee. 6E G AEET ; landwirtshafiliher Erzeugnisse. | wollene mit Kunstseide gemischte Ge- es mit agene F Me erie Konkurseröffnung. 1931, vormittags 914 Uhr, vor dem Amts- lár ' j EN lr indmühle, Fabriknummer | yber das Vermögen des Kaufmanns | gericht; hier, 1. Stock, Yimmer 8.

ausfkunstei, gehoben. Vorauslebungen erklärt ift. Liqui tungsgenossenshaft Mansfelder See- | x70 ne UV [10884] \ j it K d J deffekten ( . Liquidatoren 8 und S Fig ; i Neuburg, Donau. l tut vom 16, Januar 1931. webe mit Karo- Und ¿Facauar R: a L Mer, agi M aide kreis und Stadt Eisleben, eingetragene J r üx Windmühle als Nadelkissen, Karl Wenz in Vad Münster am Stein ist Bruchsal, den 12. März 1931.

S Ü F A 4 t Eintr c 5 ; : f d E ck A rz) Darlehen s J . C ; ; s 1588, üddeutshe Glasvertretung Paul ») Eintrag vom 3, März 1931, sind die Kaufleute Moses und Wolf ge- | Genossenschaft mit beschränkter Haft- Rohrbaher Spar- und Darleben Muiégericht Wennigsen a. D., 24. 2. 1931, es Fantasiegarnefseten, Fa hen ae: 1589, für Puppe mit | “h 9. März 1931, 18 Uhr, das Konkurs Amtsgericht. TV « , , n { am 9. 1 1 ° 2 fs: SBEUN

Hildebrand, Stuttgart (Necarstr. 208) Liebmann & Späh, Siß Stuttgart | rufen Willy Zymbalista in Worms ; fis (5 ; kassenverein, eingetragene Genossenscha! i | Î | pfliht, in Eisleben“ eingetragen wor- | j Got hrä . Haftvflicht. Sib ; ck 6 Q [Schirm als Nadelkissen, Fabriknummer ¿ : ; L E mit unbeshränkter Haftpflih erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ange 1590, für Puppe mit Fader als Nadel- verfahren eröffnet worden. Vertwwalter: Caitinikiiz. [109267]

Inhaber: Paul Hildebrand, Kaufmann, | (Bergstr. 22). Offene Handelsgesellschaft | Feder von ihnen kann einzeln die zur ; = g L E l A Cat €ç c if H C c D S 5 D 2 . 1m i Stuttgart. Glasvertretung. seit 1. Oktober 1920, Gesellschafter: P an j den. Das Statut ist am 15. 5, 1930 er- | Rohrbach: Fn der Generalversammlun") meldet am 24. Februar 1931, nahm. fisen mit Fingerhut abriknummer Rechtsanwalt Dr. Lieben in Bad Kreuz- Ueber das Vermögen des Damenpub-

seit 1. iquidation gehörenden Handlungen | x; G d f 8 Veränderungen bei den Einzelfirmen: | Frib Liebmann und Eugen Späh, Fri-] vornehmen. : richtet. Gegenstand des Unternehmens | yom 28. 2, 1931 wurde die Annahtt M { t 12 Uhr 5 Min. z O e ; Arrest mit Anzeigefrist bis inhé G S Kimmi, Stuttgart: Das ee Mga, ; Zun in Friseur- Worms, den 11. März 1931, Drrtent von Bie! g g rup Bas ver Sor Artil MEE ne P ll ELLE el, tmisgeri: Fo ae a L E mit ‘2 usidt Fabrifmummer 1508, für p 20 Mei l vi s e duen in Genn, Vers ate Zeichäft ist mit der Firma auf Rob »edarssartifeln und Haaren en gros. Hessishes Amtsgeri x : . / des Unternehmens ist nunm? i s: : E E L ; x i z ck 4 è Gläubiger- | "L ialok Li ‘11, wi

Wild, Kausmann, Stiittgart ode M Das RogiltergeriSt beabsichtigt die E E E Eisleben, den 2M, Februar 1931. pa Betrieb rats Spar- und Dar“ E ausländi]chen ¡Mutter EIA Lörrach, [108821] Schiff mit il bats: Schornstein als Spar- frift an demselben Tage, Erste Ge aen schäftslokal daselbst, MEEE e gangen, welcher es unter der Firma | Firma Vawesü Aktiengesellschaft Wurzen, [108777] Das Amtsgericht, lehensgeschäfts zu dem Zweck, den Nei inter Leipzig veröffentlicht.) Musterregistereintrag vom 7. März dose mit Ansicht, Fabriknummer 1592 5p., allgemeiner Prüfungstermin am 8. Mai | heute, am 12. Ars a E S Nichard Kimmich Jnhaber Robert | für Grundstückserwerb und Ver- n der Bekanntmachung vom 6. März E S M S S f __ [ein8mitgliedecn: 1. die zu threm v Bad Reinerz. [108818] | 1931: Nr. 874, „Seiler &, Co“, L SE mit 2 Schornsteinen mit An- | 1931, 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, 1244 Uhr, das S irichter Erich Wild fortführt. Die Geschäftsverbindlich- | altung, Siy Stuttgart, von Amts 1931, Velzezjend die neu gegründe;e | Glessen, Bekanntmachung. [108834] | schäfts- und Wirtschaftsbetries nôtico M n unser Musterregister ist unter | Grenzah, 1 versiegeltes Paket mit zehn iht, Fabriknumuier „Los, Be S Zimmer 12. i Konfurpe er e eldefrist bis zum feiten des bisherigen Jnhabers sind auf | egen zu löshen. Hiervon werden die Aktiengesellschaft in Firma J. D.|, fi Unjer Genosseuschaftsregister | Geldmittel zu beshaffen, 2. die Ar F: 144 für die Firma Krystallglas- Mustern für Textilbänder, Fabrik-| mit 2 Shornsteinen nett Ane e Amtsgericht Bad Kreuznach. Mathes,“ hit R 13 April den neuen Fnhaber nit übergegangen. | Beteiligten benachrichtigt und ihnen zu- Weickert, Filzfabrik, Attiengesellshaf: in | Wurde am 10. März 1931 bei dem | ihrer Gelder zu erleichtern, 3. den V Witenwerke Rückers F. Rohrbah & | nummern 29410, 29482, 29483, 29496, | Spardose, Fabriknummer 1593 8p, für 30. April 1931. ae G üfungs- S Roggenvauch, Stuttgart- gleich eine Frist von drei Monaten E f M A En E E Raiffeif u O fauf ihrer Me e pf G Böhme Kommanditgesellschaft in | 29519, O A Ta if t boa für Kl ‘Wagen als Berlin, et us g 1931, vormittags vertürfheim: Rrofura Gustav Ohnmeiß | zur Geltendmachung eines Wid gj ders Gruber nit NRodert, jondern S „Raiffeisen“ eingetragene | nisse und den Bezug von threr 7 üders i. Schl. ei i in | Schußfrist ahre, angemeldet am | Fabritnummer Los, . Wagen a0! ö bell y mi ige- erloschen. Geschäft b itnia Mrs bestimmt. ith E „Rudolf“ heißen, Genossenschaft mit unb j j f er Umschlag, enthaltend eine Man b Nadelkissen, S bieten; tiengesolihast, Buchoruorei und Ver Mid bis zum 13: April G. E

nofje1 i eschränkter Haft- | nah ausschließlich für den landwirt“ Feriegelt ine | 7. März 1931, vormittags 8/4 Uhr. er g EBA i Ver- y Berichtigung: Die Veröffentlichung, | Amtégeriht Wurzen, 12. März 1981, | pflicht in Klein binden | i ile} tp M: iter Un S. A L Wagen mit Deel als Shmutasten, | Aktiengesellschast, Buchdructerei und Vel | ficht bis zum 13. April 1931.

E

e U E ov R o N L. Ll.) Amtsgerit W tünde-C ü 1 z Os R meister in Bodman, zum Geschäfts- | Jng. Ernst Zollinger, Zürich, Ernst Rihs, gert esermünde-Geestemünde. von Bedarfsgegenständen des deutschen | getragen worden: Die Genossenschaft ist Berichtigung zur Veröffentlichung vou

gegangen auf die Kommanditgesellschaft l Z h olgendes ein- | shaftlihen Betrieb bestimmten Wall! Sihung und zwar Teller 1259 Bad. Amtsgericht Lörrach. z , Berlin SW 48, Wilhelmstraße 118, is l L F Staatsanzeiger vom 4. März 1931, betr. getragen: Die Genossenschaft hat si | zu [oleten und 4. Maschinen, Gerl! Mütraube“ lastisches Erzeugnis, Shut- Fabriknummer 1596, für Wagen ohne e 18, März 1931, Gu br, d s Amtsgericht Chemniß, Abt. A 18,

Eugen Roggenbauch in Stuttgart-Ober- | = Cte i L L, i ; ; türfheim. Eintrag gelöscht. Siehe G.-F. Löschung der Firma Albert Nagel, be- in eine solche mit beshränktexr Haft- | und andere Gegenstände des [andivil’ t 3 Jahre, angemeldet am 14. Fe“ | Litdenscheid. [108822] Me als F S bis dem, Amtsgericht Berlin-Mitte das Kon- , für Panoramateller, Fabvrit- ffnet worden. (154. N. [109268]

Ernst Kreder, Stuttgart-Cannstatt: | trifft nicht die Firma Albert Nagel in 4 G pfliht umgewandelt und heißt jeßt | shaftlihen Betriebs zu beschaffen "" Wir 1931, 11 Uhr. ena i cierregistér ist fol- : i | Firma erloschen und Brotuea ‘ania Untertürkheim, sondern die Firma Albert « eno en d # | Klein-Lindener Spar- und Darlehus- | zur Benüßung zu überlassen. i Vad Reinerz bie 2. März 1931. R en M ene e E nummer 1598, plastische Erzeugnisse, E e e: Kausmann, Dr. Maas, Cn s des Strumpf- Kreder. Nagel in Cannstatt(Nähmaschinen- e kassenverein „Raiffeisen“ eingetragene | Neuburg, a. d. D., 10. März 1931. Amtsgericht. Ne 2990. Firma Gebr. Berker, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am E Sl éike t rue Ueber das Vermögen des Strumpf Löschung der Firmen: handlung und Reparaturwerk- régî ter EARER E mit beshräukter Haft- Amtsgericht Registergericht. E Schalksmühle, 15 Modelle in einem drei- 27. Februar 1931, nachmittags 16 Uhr Aicneliauig- der Sonkursforderun gen - bis warengroßhändler Max Dues e ienh: hrist & Co; Max Fris Säegroß: Alnmer ie K b: E 7 Pie n Ma R 3 P Ss 10888) MBraunschweig. [108819] | mal versiegelten Paket, und zwar 14 L O e, 08 ai 1931, Erste Gläubigerversamm: der in emniß, Ve erste. 49, aut Lose Christ & Co.; Max Frit Sädcktegroß- Anmerkung: Die Klammern bedeuten Ansbach, [108827] ießen, en Lk März 19341. Neuburg, Donau. L Jn das M f ; ist Zeichnungen für: X Einsabstück : U enschei , Den . l 5 . | fung: 11. April 1931, 11 Uhr. Prüfungs- der Firm t Q opa handel, je in Stuttgart. „nicht eingetragen“, “Genossenschaftsregistereinträge. Hessishes Amtsgericht. Starkertshosener Sparx- und Dal* "Mir: A u lecrogiter : g E Ünterpubschalter, Fabriknummer 350 C, D1s Amtsgericht. raths ae 10 Juni. 1931, 11% Uhr, im Logenstr. 17, wird heute, eig ran Neue Gesellschastsfirmen: Amtsgericht Stuttgart I a) Bei der Molkereigenossenschaft ————————— lehensfkassenverein, eingetragene 6e Firm z derse! ragen: Name. 1 Einsastück f Unterpubschalter, Fabrik- E Gerichts O Sous Friedrichstr. 13/14 1931, nachmittags 1214 Uhr, das K : EugenRoggenbauch, Siß Stuttgart . Dombühl, e. G. m. beschr. §., in Dohm- | Königsberg Pr [108835] | nossenschaft mit unbes(ränkter Haf M0 Carl Langerseldt in Braun- stüd f Unterp / E ris 2 erich gebäude, Ne r f. 15/14, 1081, natmittags 12 a Obertürkheim. Kommanditgesellschaft seit S N T Lins Na: Ju der Gen.-Vers. v, 11. 2. 1 Bi S Genossenschaftsregister U iert Starkertshofen: "90 t Fot ect me M tek pubsteckd de Sebi 1095 C BON Las Multerrügi ter ist E N L E ive rey An: Herr Rechtsanwalt Hr, Del 1031. Wahl: 1. Januar 1931. Persönlich haftender | Auf Blatt 266 des __ [108768] | wurden neue Statuten angenommen. es Amtsgerichts in Königsberg i. Pr. | Generalversammkung vom =. V Zie MWiterhafen, M1 Nr. 100 aus ei 1 Zsolierplatte f. Unterpußschalter, Fa- worden: Nr. 37. Firma Hohenloher | zeigefrist bis 9. April 1931. meldefrist bis zum 20. L L Gesellschafter: Gustav Ohnmeiß, Kauf- | 5:5 a D D des Handelsregisters, | b) Bei dexr Molkereigenossenschaft Eingetragen am 10. März 1931: | wurde die Annahme eines neuen e E Muste u g aus einfar- brX E SReA 1 (Vlecplatie / Aud T A erk A ¿eig O e Acrtlasciódds termin am 13. April 1931, vormittags S In i; , A die Firma § T in : Z : ; ck ¿Eo ; s Cy Affo gen, V . 101 aus gemusterten | vri nummer , \ Schulmöbel- und Turngerätepabril A. V, Geschäftsstelle des Amitsgerich A Prüfungstermin am 1 Mai mann, Stuttgart-Obertürkheim. Ein Kom- t as teraniische Fabrikations: | Wildenholz, e. G. m. u, H., in Wilden- Nr. 390. „Selbsthilfe“ Verband für tuts beschlossen. Ge enstand des Un e ifentüche L 0ES l lastishe | Unterpußschalter Fabriknummer 352, | vormals. J. Kottmann in Ocehringen Berlin-Mitte. Abt. 154. 944 Uhr. Þr A Offener mandöditist. s. E.-F. und Handelsgesellschaft mit be: | holz: Fn der Gen.-Vers. vom 11. 1. Wirtschaftsaufbau und Bausparkassen- | nehmens is nunmehr dex Betrieb ei ern, verschlossen, af ische } : tes L aN; Oehringen, y e Da lou wies 101% “Uhr. jene C. und É. E Mitta schränkter Haftung in Hainsberg | 1931 “wurden neue Sn eis siedlung eingetragene Genossenschaft mit Spar- und Darlehensgeschäfts zU E T (C, Schußfrist drei Jahre, an- 1 reciedige platE Fn echteige Ga e Ns Mae C A ‘dét P ie mit Anzeigepflicht bis zum 13. April Gesellschaft mit beshräukter Haf- die Gele FeTI Ee TONEN 1VOTER, Lay LUSRRhS. beshränkter Haftpflicht. Siy: Königs- | Zweck, den Vereinsmitgliedern: Vinut am Ll Erd L E Platte f. Unterpußschalter, Fabrik- stuhl, 7 Bänken Modelle 911, 913, 908 | Ueber das Vermögen der Frau Frieda : i 18 tung, Siß Stuttgart (Keplerstr. 20). Ver- Ne B Lte Max Schreiter und | Bei beiden Genossenschaften ist Ge- | berg i. Pr. Statut vom 5. März 1931, [s1 ihrem Geschäfts- und Wirtschaf en. Amtsgericht Braunschweig. | Platte 55 R, 1 Shalterkappe f. Auf-| Kir, 908 Au, 908 Hö, 910 N, DE e eT Us P r alatuigen Amtsgericht Chemniß, Abt. A 18, trag bom 6. März 1926 mit Nachträgen | Amtsgericht T randt, 10 M61 genstand des Unternehmens Erbauung, | abgeändert durch Beschluß der General» | en Nag Geldmittel zu besa rei [104193] | pubschalter, Fabriknummer 302, 1 Deckel meldung vom 7. März 1931 míttags | Jnhaberin der Firma Blankenburg & den 12. März 1931. vom 10, Január 1927, 3L Januar 1050| gericht Tharandt, 10. März 1981. | Einrichtung und Betrieb einer Mos | versammlung vom 7, März 1931 bezüg- | 2. die Anlage ihrer Gelder zu erle, M dn das Musterregister ist eingetragen | f. wasserdichte Schalter Fabriknummer | 12 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. | Schnabel, Möbelfabrik, Berlin O 34, Vox- i: 109269] bes URecaA: Brradiolhs Bon ferei. Durch Beschluß der Gen.-Vers. | li § 1 (Firma) und § b (Geschäfts- | n iben a ihrer landa, Worden unter Nr S8 ‘bele: Via Firma 556, 1 Unterteil für diese Schalter, Fa- Delthugex den 12, März 1931. hagener Str. 114 Wohnung: Berlin0 112, | Chemnitz. A, v E Konzerten und Vorträgen, insbesondere Iu d [10000 aue a MeL M Lee Sul S Cic on U Huternehmens: [atten Srpengee wes M ließ hs, Porzellanfabrik ‘von Carl Thieme briknummer 256, 1 Auf ußkappe : ' Amtsgericht Gärtnerstr 11 ist heute, am 14. März Ueber das Vermögen des Pn Peissach Konzerten und Vorträgen, insbesondere | , „D! das Handelsregister A 1146 ift wertung von Eiern, Absaß oder Mast | Die Erbauung von Wohnungen, vor- | 1g von ihrer Natux nach auss Be k Freital ein versiegeltes Paket, ent- | Schalter T briknammer E \ Su: : Gärtnersr 1,1 haute, am 16, Ma tenishen Delen 2 Fetten deijjach Fortbetrieb des zu Frankfurt a, M. unter heute bei der offenen Handelsgesellshajt | von Kälbern und Schweinen, Schrote- wiegend Eigenheimen, in gartenstadt- | ih für den landwirtschaftlichen {1 Wlend 5 Abbildun s je Vorde1- | pubkappe Schalter, Fabriknummer | Oschatz (108824) | Mitte das Konkursverfahren eröffnet wor- Winnipky in Chemniß, Herbertstr. “eat der nit handelsgerichtlich eingetragenen Fulius & Josef Leivin, Tilsit, folgen- | rei sowie Bezug von milchwirtschaft- | mäßiger Weise für die minder- trieb bestimmten Waren zu E nd Hinteransicht ag fünf verschie- |244R, 1 Zsolierp atte f. Ünterpußappa-| Jn das Musterregister ist eingetragen | den _— 154. N. 80. 31. Verwalter: | heute, ‘am E etge nar Betubini L Firma „Südwestdeutshe Konzertdirektion | 2s getragen worden: Kaufuana | lichen Bedarfsgegenständen ausgedehnt | bemittelten Genossen, die Förderung ge- und 4. Maschinen, Geräte und "3, Wen plastischen Ge stä den in jeder | rate, Fabriknummer 101C, 1 Jsolier- werden: Nr, 81. Fr. Konrad Nahf, in | Kaufmann W. Lengeling, Berlin C2 11%4 Uhr, das Konkursverfahren ri Dr. Pcliheciioen, Unternehmens 1 gehörigen Gesellichaft aucgesheM e | Ansb | mei ieder Ant Vie” Ven Baus | Ties zu bescha a fun orm und Größe 9 lasiert und "uns ritte 4 Unterpußap arate, abritnum.- Oschaß, ein offenes ket, enthaltend | Neue Friedrichstr. 72. Fristzur Anmeldung Konkursverwalter: Herr E Ls : e E Saa sowie Ein- Veisit de 18 on, 93 Aua), Dau 2, Ri 1d 5990, e ee E DA Is e ra ge I Ben“ Wlsiert in weiß und mit gold oder Far- | mex 101RC und 1 odell für 1 Auf- | je cine Kerze auf Goldjtern, au Scheibe | der Konkursforderungen bis 12. Mai 1931. Ahlen Vals L E eeiisungd» T La nd E „von Neuheiten A Amtageritt bis Ane. R an Me rge e Gre L A d. D., 10. März 1931. by emalt oder dekoriert, aus Wir puappe (f; Schalter, N {und auf SÇaQtS Gt t es Erste Gläubigerversammlung: 13. April Sant e: 13. April -1931, vormittags Stammkapital: 8000 M. Sind mehrer: arp Aen oca28) C ne g |_ Ameri —— egisergerid E dn uer ferenz Yagsuecag,| angemeldet im 11 Februar 1, vor: Scheide und auf Stel eudtang | 0 fon “01 Uhr Im Gerichts, | 11 Uhr, Offener Arresi git Anzeide Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell-| Ueberlinge 7 _GenossenschafiSregistereinträge. hilfe, Fah- und Wirtschaftsberatung. Beh.-Nr S fei ing, jan 1 JIE En L Größen, Fabriknum- | cel 1 iedrid 13/14, | pflicht bis zum 4. Apri * schaft e Ube G Ab G anke V K A 1 a) Bei dem Darlehnskassenverein Der aas der Gefe taa ist E Verantwortlih für Schriftleitung e ing r. 31/2, SAuE M e IE a i S M: V Badi N O E Ry 4304, Ee e L Me Us Houptgang a | Amtsgericht Chemniß, Abt. A A8, O Seitallatakies Und ele Ute | O8 192: Aci Gusias Mundità (ü]| Le A A L. R L E E LEA unt oed Verlag: Direktor Mongex ing in Berli® Wiiiags 5 uhe o Beoruar 1981, 109 | L enscheid, 1 Modell in einem einmal | 4805, 4306, 4307 4508, 4309, 4310, 431L, | Offener Arrestmit Anzeigefrist bis 11. April den 13. März 1931. risten vertreten. Geschästsführec: Clara Üéberlingen ist V Ea A L Den L an T 3. 1931 ein- |bemittelten Familien gesunde und zweck- Druck der Preußischen Dru lin, versiegelten Umschlag, und zwar für | 4312, 4313, 4314, Muster Lir plastische | 1931. Caanogiaita [109270] Ebner, geb, Fabian, Berlin-Charlotten- | 1931. Bad, Amtsgeriht Ueberlingen. | 1931 A S em 1, 2 mäßig eingerichtete Kleinwohnungen im | Und Veriagt Seres Rai, S E MetaÙÜauflagen, Fabriknummer 27 824, Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ange- Geschäftsstelle des Amtsgerichts A E R: b Tischler- burg. Siß der Gesellshaft von Berlin ——— nommen. b) Bei d atuten ange- | Sinne dex Reichs teuergeleLgeßung in ilhelmstraße 32. [108820] | plastisches rzeugnis, Schußfrist drei | me det am 2. Februar 1931, vor- Berlin-Mitte.… Abt. 154, eite dos en afl Fig : ei dem Darlehnskassen- l eigens erbauten Häusern zu billigen Hierzu zwei Beilagen- J getragen re, angemeldet am 11. bruax | mittags 9% Of e (a Max Freyboth M bolfabrik, in ia 1981, ormittags 11 Uhr 50 Minuten. Amtsgericht O]chaß, am 2. März 1931. T j

den 12. März 1931,

1931.