1931 / 67 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauftnann Paul Knappfke in Gumbinnen, Brauereistraße.“ Anmeldefrist bis zum 17. April 1931. Erste Gläubigerversamm- lung: 17. April 1931, 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 1. Mai 1931, 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7, April 1931.

Amtsgericht Gumbinnen, d. 16. März 1931. .[110333]

Hamborn. Konkursverfahren. : Ueber das Vermögen der Firma Em. Ostfeld G. m. b. H. in Liquidation in Ham- born, Kaiser-Wilhelm-Straße, jeßt Franz- Julius-Straße, wird heute, am 6. März 1931, 12 Uhr 20 WMin., Konkurs- verfahren eröffnet, da sie ihre Zahlungen eingestellt hat, demnach zahlungsunfähig ist. Der Rechtsanwalt Löwenberg in Hams- born wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. April 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie üboc die Bestektlung cines Gläubigerauss<usses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 26. März 1931, 1014 Uhr, und zur Prüsung der angemeldeten Forde rungen auf den 24. April 1931, 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 43, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Befiy haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pilichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und vou den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. April 1932 Anzeige zu machen. Amtsaeri<ht Hamborn.

—_———_————-

das

Hamburg. [110334] Neber Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Radel & Delfs, Viehagentur, Hamburg, Lager- itraße 2, Viechhof, ist heute, 11,52 Uhr, gemäß $ 24 der Vergleichsordnung Kon- eröffnet. Verwalter: Beeidigter Bücherrevisor Max Deutschländer, Ham- bura, Mönkedamm 7. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. April d. J. ein- ichiießli<h. Anmeldefrist bis zum 16. Mai 3. einichließli<h. Erste Gläubigerver- ng: Dienstag, den 14. April d. J., Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: g, den 16. Juni d. J.,, 10 Uhe. Hamburg, 16, März 1931. Das Amtsgericht.

das

Tucs

Hamburg. [110335] Neber das Nachlaßvermögen des am 10. Januar 1931 gestorbenen, Volksdorf, Friedrih-Sthamer-Straße 12, wohnhaft gewesenen Hausmaklers Ernst Voigt, alleinigen Jnhabers der Firma A. Thor- möhßlen, Hamburg, Klosterstraße 12, ist heute, 14,08 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Beeid. Bücherrevisor Georg Berg- mann, Hamburg, Lilienstraße 36. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. April d. F. einschließli<h. Anmeldefrist bis zum 16, Mai d. J. einschließli<. Erste Gläu- bigerversammlung: Dienstag, den 14, April d. J., 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: Dienstag, den 16. Juni d. F-, 10 Uhr. Hamburg, 16. März 1931. Das Amtsgericht.

Hamm, Westf. . [110336]

Ueber das Vermögen des Bäermeisters Edmund Meyer in Hamm, Sedanstraße 58, ist heute, 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Großebüter in Hamm. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. April 1931, Anmeldefrist bis zum 15, April 1931. Erste Gläubigerversammlung am 11. April 1931, 11 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Borberg- straße, Zimmer Nr. 122. Prüfungstermin am 25, Avril 1931, 11 Uhr, daselbst,

Hamm, den 14, März 1931,

Das Amtsgericht.

Kandel, Pfalz. . [110337]

Das Amtsgericht Kandel hat über das Vermögen der Lina Cölln, geb. Martin, Witwe von Martin Cölln, ein Kaufmanns- geschäft betreibend, in Wörth am Rhein, am 17. März 1931, nahmittags 3 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konfkursvertvalter : Rechtsanwalt Veit in Kandel. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. April 1931 ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 7. April 1931, Termin zur Wahl eines anderen Ver- walters, Bestellung cines Gläubigeraus- jhusses und zur Beschlußfassung über die in $ 132 K.-O,. bezeichneten Fragen sowie allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 15. April 1931, nahmittags 3 Uhr, im Sißungssaal des Amtsgerichts Kandel.

Kandel, den 17. März 1931,

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Karlsruhe, [110338]

Ueber das Vermögen der Firma Alexander Palm, Haus- und Küchengeräte in Karlsruhe, Fnhaber Alexander Palm in Karlsruhe-Beiertheim, Breite Str. 67, wurde heute vormittag 1014 Uhr Kon- furs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Kreußzer, hier, Stefanienstraße 59. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 5, April 1931. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am Diens- tag, den 14. April 1931, vormittags 1014 Uhr, vor dem Amtsgericht Karlsruhe, Akademiestraße 8, 2. Sto>, Zimmer 142. Karlsruhe, den 16. März 1931, Geschästs- stelle des Amtsgerichts, A 5,

Zweite Zentralhandelsregifterbeilage

[110339]

Ko nkurseröffnung. : Ueber - das Vermögen der Firma Schreier & Höfel, Baumaterialien und Holzhandlung, Kalklösherei in Köln, Bonner Straße 172, offene Handels8- gesellschaft ist am 14.

Köln,

März 1931, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ift der Rechtsanwalt Dr. Fr. Mayer- Alberti in Köln, Appellhofplaÿ 8, Fernruf: 221060. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. April 1931. Ab- lauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 11. April 1931, 9 Uhr 30 Min., allgemeiner Prü- fungstermin am 23. April 1931, 10 Uhr 30 Min., an hiesiger Gerichtsstelle, Justiz- gebäude am Reichenspergerplab, Zimmer Nr. 223. Köln, den 14. März 1931. Amtsgericht. Abteilung 80.

Köin. . [110340] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen der Firma Karl Becke & Co. G. m. b. H. in Köln, Neue Mastrichterstraße 16, elektrotechnische Be- darfsartifel, ist am 16. März 1931, 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Graeff in Köln, Domkloster 1. Offener Arresi mit Anzeigefrist bis zum 15. April 1931. Ab- lauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 15. April 1931, 12 Uhr 30 Minuten, und allgemeiner Prüfungstermin am 29. April 1931, 10 Uhr 30 Min., an hiesiger Gerichtsstelle, Justiz- gebäude am Reichenspergerplaß, Zimmer Ne. 223,

Köln, den 16. März 1931.

Das Amtsgeriht. Abt. 78.

Kosel, O.-S. [110341] Ueber das Vermögen der verehelichten Ottilie Wiktor geb. Kampa in Klodniy, Fnhaberin eines Kolonialwarengeschäfts in Klodniß, wird am 17. März 1931, 8,05 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bankbevollmächtigte Morzinek aus Kosel (O.-S.) wird zum Konkursverwalter ernannt. Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis einschließli<h 9. Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung am 11, April 1931, 9 Uhr. Prüfungstermin am 20. Mai 1931, 9 Uhr, vor dem Amts- geriht Kosel (O.-S.), Zimmer Nr. 24. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. April 1931 einschließlich. Kosel, den 17, März 1931. Das Amtsgericht. Lilienthal. . [110342] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Müllex in Lilienthal ist heute 17 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Rechts- anwalt Dr. Gerbrecht, Lilienthal, ist Konkursverwalter. Termin zur Beschluß- fassung über Beibehaltung oder Wahl eines anderen Konkursverwalters sowie Prü- fungs-, Verhandlungs- und Abstimmungs- termin liber einen Zwvangsvergleichs8- vorschlag ist der 15. April 1931, 11 Uhr. Anmelde- und Anzeigepflicht bis 7, April I Amtsgericht Lilienthal, 16, März 1931, J

Luckenwalde. . [110343]

Ueber das Vermögen des Maurer- und Zimmermeisters Waldemar Gerndt in Cudentvalde, Trebbiner Straße 2, ift heute, am 17. März 1931, 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter ist der Bücherrevisor Otto Kolle>erx in Lucenwalde, Auf dem Sande 35. An- meldefrist bis zum 9. April 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 16. April 1931, 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 9, April 1931, (N. 4; 31.)

Amtsgericht Luckenwalde, d, 17, 3. 1931,

Müllheim, Baden. . [110344]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns L. Bernheim-Günzburger in Müllheim i. B. und dessen Ehefrau Frieda Bern- heim-Günzburger geb. Günzburger in Müllheim i. B. wurde heute, na<hmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursver- walter ist Rechtsanwalt Friß Hak in Müll- heim i. B. Offener Arrest mit Anzeige- srist sowie Anmeldefrist bis 7, April 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am Mittwoch, den 15. April 1931, vormittags 104 Uhr, vor dem Amtsgericht in Müllheim i. B., Zimmer Nx. 14, 2. Sto.

Müllheim i. B., den 16. März 1931.

Badisches Amtsgericht.

München, Bekanntmachung. Ueber das Vermögen der Frau Frieda Bäumler, Zigarrengeschäftsinhaberin in München, Wohnung: äußere Wiener Straße 115/11, Geschästsräume: 115/0, wurde am 16, März 1931, um 19% Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Franz Staöler, München, Marienplaß 22. Offener Arrest na< Konk.-Ordg. $ 118 mit Anzeigefrist bis 1, April 1931 is} erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Zimmer 741/1V, Prinz-Ludwig-Str. 9, bis 8, April 1931. Termin zux Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläu- bigerausschusses und wegen der in Konk.- Ordg. $$ 132, 134 und 137 bezeichneten Angelegenheiten und allgemeiner Prü- fungstermin Mittwoch, 15. April 1931, vorm, 9 Uhr, Zimmer 727/11, Prinz- Ludwig-Str. 9, in München. Amtsgericht München,

[110345]

Geschäftsstelle des Konkursgerichts,

München. . [110346]

Bekauntmachun g.

Ueber das Vermögen der Marie Suß- mann, Kaufmannswitwe, Jnhaberin eines Damenkonfektions- und Hutgeschäfts in München, Wohnung: Feilißs<str. 9I/TI1, Geschäftsräume: Nymphenburger Straße Nr. 191/0, wurde am 16. März 1931, na<hm. 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Hans Hindelang in München, Georgen- straße 128. Offener Arrest na< Konk.- Ordg. $ 118 mit Anzeigefrist bis 2. April 1931 ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Zimmer Nr. 741/1V, Prinz-Ludwig-Str. 9, bis 4, April 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläubiger- ausschusses und wegen der in Konk.-Ordg. &8 132, 134 und 137 bezei<hneten Ange- legenheiten und allgemeiner Prüfungs- termin Montag, 20. April 1931, vorm. 9 Uhr, Zimmer 722/I1, Prinz-Ludwig- Straße 9.

Amtsgericht München,

Geschästsstelle des Konkursgerichts.

[110347] Schneider- Pforzheim,

Pfiaerzheim.

Ueber das Vermögen des meisters Jakob Hartmann in Schloßberg 17, wurde heute, vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Gottlob Spohn in Pforz- heim, Lindenstraße. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldesrist bis 1. April 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Montag, den 13. April 1931, vormittags 1134 Uhr, vor dem Amts- geriht Pforzheim, Lindenstr. 22, 2. Stod>, Zimmer 109.

Pforzheim, den 14. März 1931.

Amtsgericht. A T,

Regensburg. . [110348] Das Amtsgericht Regensburg hat am 17. März 1931, mittags 12 Uhr, über den Nachlaß des am 11. Februar 1931 verstorbenen Holzhändlers Michael Hoos von Regensburg das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsan- walt Justizrat Dr. Buchmann in Regens- burg. Erste E E mit der Tagesordnung: Bericht des Verwal- ters nah $ 131 K.-O., Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubigerausschusses und über die in $8 132, 134, 137 K-O. bezeichneten Gegenstände am Mittwoch, den 15. April 1931, nahm. 3 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 20. April 1931, nahm. 3 Uhr, je Zimmer 20 des Amtsgerichts. Offener Arrest ist erlassen. Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen je bis 21. April 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Regensburg. Ronneburg. . [110349] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Möbeltwerk- stätteninhabers Paul Kraßsch in Ronne- burg ist heute, am 16, D 1931, nach- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Justiz- rat Rudolf Weise in Ronneburg is zum Konkursverwalter ernannt worden. Kon- kursforderungen sind bis zum 18. Mai 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Beschluß- fassung na< $ 132 K.-O. Montag, den 13. April 1931, vormittags 10 Uhr. Prü- fungstermin Montag, den 1. Zuni 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. Mai 1931.

Ronneburg, den 16. März 1931,

Thüringisches Amtsgericht.

SüCckingen, [1103560] Ueber das Vermögen der Modistin Maria Mutter in Rheinfelden, Bd., wurde heute nahm, 4 Uhr Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Wernet in Sä>ingen. Offener Arrest mit Anzeige- frist sowie Anmeldefrist bis 6. April 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am Montag, 13. April 1931, vorm. 11 Uhr, vor dem Amtsgericht Sä>ingen, T1. Sto>, Zimmer Nr. 21, Säckingen, den 16, März 1931, Amtsgericht. Tk. Sangerhausen. . [110351] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kausmanns Reinhold Helbig in Riestedt ist am 17. März 1931, 18 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Bücherrevisor Adolf Wullstein in Sangerhausen is zum Konkursver- waltex ernannt. Anmeldefrist bis 14, April 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 16, April 1931, vor- mittaás 10 Uhr. Offener Arresi und An- zeigepflicht bis 14, April 1931.

Sangerhausen, den 17. März 1931.

Das Amtsgericht.

Schesslitz. [110352]

Das Amtsgericht Scheßliß hat über das Vermögen des Bildhauermeisters Pius Schmittinger in Scheßliß, Fnhaber der Scheßlißer Muschelkalksteinwerke, am 16. März 1931, nachmittags 6 Uhr, den Konkurs eröffnet, Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Georg Eichhorn in Bamberg. Offener Arrest ist erlassen und die Anzeigefrist in dieser Richtung bis 4. April 1931 einschließli festgeseßt. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 25, April 1931 einshließli<. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerausschusses, über die in den $8 132, ‘134 und 137 der Konkurs-

Tordnung bezeichneten Angelegenheiten ift

‘rungen bis

zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 67 vom 20, März 1931. S. L.

auf Samstag, den 11. April 1931, vor- mitiags 10 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin auf Freitag, den 8. Mai 1931, vormittags 10 Uhr, je im Sißzungs- saale des Amtsgerichts Scheßlih bestimmt. Geschästsftelle des Amtsgerichts.

Sehweinfurt. [110353]

Das Amtsgericht Schweinfurt hat am 17. März 1931, vormittags 9/, Uhr, über das Vermögen des Kaufmanns Karl Müller, Inhaber des unter der Firma Carl Müller betriebenen Damenkonfek- tionsgeshästs in Schweinfurt, Steinweg Nr. 13, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Re<htsanwalt Justizrat Jüllich in Schweinfurt. Offener Arrest ist erlassen und die Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum 30. März 1931 einschl. festgeseßt. Frist zur Anmeldung der Konküursforde- zum 11. April 1931 eins{l. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubigeraus\<husses und die in den $8 132 und 137 K.-O. enthaltenen Fragen am Mittwoch, 1. April 1931, vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin am Mittwoch, den 22. April 1931, vormittags 9 Uhr, je im Sißungs- saal Nr. 50.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Schweinfurt.

Sternberg, MeeckIb. . [110354] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Abde>erei- besißers Robert Witte in Sternberg i. Med>lb. wird heute, am 17. März 1931, na<mittags 6% Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. _ Konkursverwalter: Rechtsbeistand Lüth in Warin. Konkurs- forderungen sind bis zum 18. April 1931 beim Gericht anzumelden. Erste Gläu- bigerversammlung am 16. April 1931, vormittags 11/, Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin am 30. Mai 1931, vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Sternberg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. April 1931.

Me>klb.-Schwer. Amtsgericht Sternberg.

Stolp, Pomm. . [110355]

Ueber das Vermögen des Gasthofs- pächters Wilhelm Reinke in Giesebibß, Kreis Stolp, is heute, um 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Willi Seefeldt in Stolp, Reit- bahn 1. Anmeldefrist bis 7. April 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 16. April 1931, 10 Uhr. An Gemeinschuldner darf nihts mehr geleistet werden. Besiß von zur Konkurs- masse gehörigen Sachen und Anspruch auf abgesonderte Befriedigung sind dem Konkursverwalter bis 7. April 1931 anzu- melden. Stolp, den 10. März 1931. Amitsgericht.

Veehta. . [110356] B. 4/31. Ueber das Vermögen des Eigners Johann Heinrich Stolle in Tange bei Goldenstedt wird heute, am 16, März 1931, nahm. 1214 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Rech- nungssteller Menke in Vechta. Anmelde- frist bis zum 10, April 1931. Wahltermin am 10, April 1931, vorm. 11 Uhr, Prü- fungstermin am 28, April 1931, vorm. 11% Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 10. April 1931, Amtsgericht Vechta, den 16. März 1931,

Waldenburg, Sehles,. . [110357] Ueber das Vermögen des Holzkauf- manns Ernst August Maiwald in Walden- burg, Schles., wird heute, am 16. März 1931, vormittags 11 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kausmann Max Neumann in Waldenburg, Schles., Freiburger Str. 12. Konkursforderungen sind bis zum 20. April 1931 bei dem unterzeihneten Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 16. April 1931, vormittags 94 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 30, April 1931, vormittags 9/4 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer 5, Unter- geschoß. Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14, April 1931. (6 N. 16/31). Waldenburg, Schles., 16, März 1931. Das Amtsgericht,

Waldkirch, Breisgau. [110358]

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Baumeisters Hugo Tritscheler in Elzach wurde heute, na<hmittags 6% Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Herr Erwin Stengler, Geschäftsleiter der Spar- fasse in Elzach, Offener Arrest mit An- zeigefrist sowie Anmeldefrist bis 4, April 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Mittwoch, den 15, April 1931, vormittags 84 Uhr, vorx dem Amtsgericht Waldkir<h i. Br., I. Sto>, Zimmer Nr. 26,

Waldkirch, den 16. März 1931,

Bad. Amtsgericht.

Warburg. . [110359] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Koch in Warburg, Fnhabers der Firma Anton Koch in Warburg, wird heute, am 17, März 1931, vocmittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da Zah- lungsunfähigkeit dargetan ist. Der Buch- halter Josef Tillmann in Warburg-Alt- stadt wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 9. April 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die in $ 132 der

Konkursordnung bezeichneten Gegenstände

und zur Prüfung der an rungen auf den 18, April Lggeten| 10 Uhc, vor dem unterzeichnete D Termin anberaumt. Allen q, welche eine zur Konkursmasse Sache in Besih haben oder zur dei masje etwas schuldig sind, wird aj, L nichts an den Gemeinschuldne 9e9ebn abfolgen oder zu leisten, auch ge - pflichtung auserlegt, von dem gs, ® Sache und von den For f welche sie aus der Sach Befriedigung in Anspruch nehme, Konkursverwalter bis zum 9 AeL d Anzeige -zu machen. * l Warburg, den 17. März 1931 Das Amtsgericht in Wah,

abgesonie

ura,

Wildeshausen, 1 Ueber das Vermögen des Aut A Johann Hermann Bührmann r

lingen ist heute, am 16. März 1881 mittags 11 Uhr 7 Minuten, das g, verfahren eröffnet. Konkuräyew s Auktionator H. Daming, Wilde, Ablauf der Anmeldefrist bis zum 19 4 1931. Erste Gläubigerversammlyy z schlußfassung über die Beibehaltyz 4 die Wahl eines anderen Verwalter À stellung eines Gläubigeraus\ussi y stimmung über die in $ 132 9,5; zeichneten Gegenstände und allgeme Prüfungstermin am 24. April 193 Z mittags 10 Uhr. | Wildeshausen, den 16. Mär; 1 Amt3gericht. J

Wilsdruïi, „(I Ueber das Vermögen des syn und Filialleiters August Me g alleinigen Jnhabers der eingety Firma August Max Gast in \ihüg (Amtsh. Meißen) Nr. 32h wird h aim 17. März 1931, nachmittag z y das Konkursverfahren eröffnet, ius verwalter: Herr Recht8anwalt hon hier. Anmeldefrist bis. zum 2, 4,1 Wahltermin am 15. 4. 1931, voni 914 Uhr, Prüfungstermin am 13,5,19 vormittags 9 Uhr. Offener Art} Anzeigepflicht bis zum 28, 4, 198], Amtsgericht Wilsdruff, den 17, Nin

Wolfenbüttel. [Gd

Ueber das Vermögen der Firm Tiele>ke, Kommanditgesellschaft in L büttel, deren persönlich haftender ü chafter der Kausmann Wilhelm in Wolfenbüttel ist, ist heute, 1801 das Konkursverfahren eröffnet uh Rechtsanwalt Dr. Grünkorn in Wi büttel zum Konkursverwalter bej SechuccuborieGen sind bis zum lö, 1931 bei dem” hiesigen Amtêgeridt zumelden. Erste Gläubigerauéshußsht 11. April 1931, 10 Uhr. Prüfungéteni 30. Mai 1931, 19 Uhr. Offener L mit Anmeldefrist bis zum 15, Vai ist erkannt.

Wolfenbüttel, den 16. März 191

Geschäftsstelle 3 des Amtsgerihl

Wolfenbüttel. [M Ueber das Vermögen des Kuni Otto Habermann jun. in Wolseiti Leopoldstraße 1, is heute, am 1.8 1931, 18,25 Uhr, das Konkurêtetl eröffnet und der Rechtsanwalt ful Wolfenbüttel zum Konkursverwlt! nannt. Konkursforderungen sind t 18. April 1931 bei dem Geriht 1 melden. Erste Gläubigeransshu 18. April 1931, 11,30 Uhr. fit termin: 2. Mai 1931, 9,15 Uhr, 8 Arrest mit Anmeldefrist bis zum 1931 if erkannt. ; Wolfenbüttel, den 17. März l L Geschästsstelle 3 des Amtégerit

6 Ne Me PS D A S MDE H LTLITZ E

Allenstein. Beschluß. Jn dem Konkursverfahren Wt: Vermögen 1. der offenen Handelö Ca Gebr. Sauerbaum, 2. deren? Maurermeister Friy Sauerbaun Ziegeleiingenieur Gerhard M in Allenstein wird eine Gläubi sammlung auf ‘den 2. April 1931, 0 9 Uhr, Zimmer 87 I, anberauint. | Abs. 2 K.-O.) Tagesordnung: Eil des Verfahrens mangels Mosse: Amtsgericht Allenstein, 17. Mätz Angermünde. [108 Das Konkursverfahren über denW der Frau Margarete Roestel geb. w in Angermünde tvird eingestellt, d den Kosten des Verfahrens entjpted Masse nicht vorhanden ist. 91 Angermünde, den 14. März ]W Das Amtsgeri!.

Ballenstedt. P Jn dem Konkursverfahren übe Vermögen des Zigarrenfabrikant. helm Wegener in Gernrode, Gero E ist eine Gläubigerversammlung O schlußfassung über den freihändig, kauf des Grundstücks in Gernrode, Í straße 36, auf Dienstag, den 2 1931, 10 Uhr, anberaumt. 1981. Ballenstedt, den 16. März ; Anhaltisches AmtsgeriÓl. t et R SEAS ( Ballenstedt. il Jn dem Konkursverfahren Li! Vermögen des Wöbelhändlers Tut tram in Ballenstedt is C ing versammlung zur Beschlußfa} 60 den freihändigen Verkauf e cin stü>s in Bernburg, Nienbur härz t gu). Sen, “f 28. r, anberaumt. / Ballenstedt den 18. März n Anhaltisches Amtsgeril-

“E

Ilenstedt- g b [110368] In dem Konkursverfahren über das Ver- In t der Gesellschast für chemische In-

mgen! mit beschränkter Haftung in Vallen- dus eine Gläubigerversammlung zwe>s eE luß fassung über Annahme des von Be) L genieur Hermann Meyer inBallen- d gemachten Angebots auf kaufweise feberlassung der gesamten Masse und zu- 7 Termin zur Prüfung Der nachträglich glei) “beten Forderungen auf Sonn- 18 d, den 98. März 1931, 1014 Uhr, an- Lavroumtl,

eraum t, den 18. März 1931. Ánhaltishes Amtsgericht.

Valle

acn, Rügen, . [110369] BeryC% furéverfahren über das Ver- jógen ges Bauunternehmers Albert Osten E (Rügen) ist nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben.

Bergen a. Rügen, den 14, März 1931. E Das Amtsgericht.

-_

in Binz

Berlin. : s: [110370] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kausmanns Otto Kalthoff, dlleininhabers dex gleichnamigen Firma ¡n Berlin C 2, Burgstraße 28, ist, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 23. Fe- bruar 1931 angenommene Zwangsver- gleich dur< rechtskräftigen Beschluß vom 93. Februar 1931 bestätigt ist, am 16, März ¡931 aufgehoben worden. ¿ (Geschäftsstelle des Amtsgerichts Rerlin-Mitte. Abteilung 84,

Berlin. : [110371] Das Koukursverfahren über das Ver- mögen des Tischlermeisters Emil Lange in Berlin 0 34, Boxhagener Straße 111, Tischlerei in Zeesen: Werk Zeesen (früher Zchütte-Lanz), Post Königswusterhausen, i infolge Schlußverteilung nach Abhaltung des Schlußtermins am 16. März 1931 auf- gehoben worden. (Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 153.

Berlin-Charlottenburg.. [110372] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Möbelhändlers Paul Krause in Berlin-Charlottenburg, Schlüterstr. 54, ¡i mangels Masse eingestellt. Berlin-Charlottenburg 5, 10. März 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg. Abt. 40.

Berlin-Liehterfelde. . [110373] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Generalpächters Arthur Kannenberg, Berlin-Zehlendorf, Span- dauer Straße, „Onkel Toms Hütte“, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben. 10. N. 35/29.

Berlin-Lichterfelde, den 11. März 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Boehun, [110374]

Bekanutmachung.

Ju dem Konkursverfahren über das Vermögen der 100teiligen Walde>schen Getverfshast Juno, vertreten dur den Repräsentanten Kaufmann Erich Knapp- sein in Bochum, ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berli>sichtigenden Forderungen, zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderung der Schlußtermin auf den 18, April 1931, vormittags 11% Uhx, vor dem Amtsgericht, hierselbst, Zimmer 45, bestimmt.

Bochum, den 16. März 1931.

Das Amis3gericht.

Bochum, [110375] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Alfons Korb- macher, Jnhaber eines Schuh- und Hut- geschäfts in Wanne-Ei>el, Bielefelder Straße 94, wird wegen mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Masse eingestellt.

Bochum, den 17. März 1931,

Das Amtsgericht.

Bonn, ; Veschluß. . [110376] Das Konkursverfahren über das Ver- inôgen der Firma Straßenbau System Breining, GmbH. in Bonn Bra srüher Mecenheimer Straße 61, wird mangels Masse eingestellt. Bonn, den 14, März 1931. Amtsgericht. Abt. 8.

Braunsberg, Ostpr. . [110377] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau Kaufmann Berta Kretsch- Bann aus Braunsberg wird, nachdem er in dem Vergleichstermin vom 14. Fe- ae 1931 angenommene Zwangsver- gl durch rechtskräftigen Beschluß vom « Februar 1931 bestätigt ist, hierdurch ausgehoben. Amtsgericht Braunsberg, d. 7. März 1931.

Bunzlau, [110378] g M dem Konlursversahren über das lagten des Jnhabers der Bunzlauer ti bengds „Minnahütte“ Hugo Menzel Gemei dau ist infolge eines von dem n einshuldner gemachten Vorschlags E Zwangsvergleich Verglcichs- doe Le auf den 13. April 1931, 1014 Uhr, L vid Amtsgericht Bunzlau, Zimmer vors la: anberaumt. Der Veralc ichs- aus ag und die Erklärung des Gläubiger- des es sind auf der Geschäftsstelle der y, gerichts, Zimmer 9, zur Einsicht mts eteiligten niedergelegt. ericht Bunzlau, den 13, März 1931,

Zweite Zentralhandelêsregisierbeilage zum Reichs: und ESiaatsanzeiger Nr. 67 vom 20. März 1931. S, 3.

Burg, Bz. Magdeb, . [110379]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikbesißers Otto Schüler in Burg b. M. is zur Prüfung der nach- trägli<h angemeldeten Forderungen be- sonderer Prüfungstermin auf den 23. April 1931, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 10, anberaumt.

Burg b. Magdeb., den 14. März 1931,

Das Amktsgericht.

Chemnitz. [110380]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Weiger & Weiß Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Eier- großhandlung, in Chemniß, Aeußere Klosterstr. 12, wird auf Antrag des gerichtlih bestellten Geschäftsführers, des Kaufmanns Richard Oertel in Chemniß, Zschopauer Str. 144, gemäß $ 202, 1 der Konkursordnung eingestellt.

Amtsgericht Chemniß, Abt, A 18, den 17, März 193].

Delmenhorst. «{110381] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Johann Oetken in. Grüppenbühren wird nach ecfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Delmenhorst, den 7. März 1931, Amtsgericht.

Dresden, . [110382]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am 24. November 1930 verstorbenen und in Dresden, Rosenstraße 73, wohnhaft gewesenen, zuleßt in der Bezirksanstalt Saalhausen untergebrahten Kleinrent- nerin Charlíotte Luise ledigen Werner, wird na<h Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Amtsgericht Dresden, Abt, T3, den 16, März 1931,

Dresden. . [110383]

Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen der Ein- und Verkaufsgenossen- schaft sür Galanterie-, Kurz-, Papier- und Textilwaren eingetragene Genossen- chast mit beschränkter Haftpflicht in Dresden, früher Amalienstr. 13, jeßt Alemannenstr. 36, is die in $ 106 des Geseßes über die Erwerbs- und Wirt- schastsgenossenschaften vom 1. 5. 1889 in der Fassung vom 20. 5. 1898 vorge- schriebene Vorschußbere<hnung: aufgestellt und vom Konkursverwalter mit dem Antrag auf Vollstre>barkeitserklärung ein- gereiht worden. Zur Erklärung über diese Berehnung wird na<h $ 107 des genannten Gefeßes Termin auf den 31. März 1931, vorm. 10,15 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Lothringer Straße 1 1, Saal 118, bestimmt. Die vom Verwoalter aufgestellte Berechnung liegt auf der Geschäftsstelle des Amts- gerichts, Lothringer Str. 1 T, Zimmer 115, zur Einsicht der Beteiligten aus.

Amtsgericht Dresden, Abt, Tk, am 17, März 1931,

Flensburg. .{110384] Das E über das Ver- mögen der Witwe Mühlenbesißerin Rigitha Hansen, geb. Toft in Harrisleefeld, ist infolge Schlußverteilung na<h Abhaltung des Schlußtermins am 13, März 1931 aufgehoben worden. Das Amtsgericht, Abt. VIT, Flensburg.

Gelsenkirchen. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Entilie, Mathilde Thielens, Handlung mit funstgewerb- lichen Erzeugnissen, Gelsenkirhen, Bahn- Pa wird, nahdem der in dem ergleichstermin vom 27. Februar 1931 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 27. Februar 1931 bestätigt is, hierdur< aufgehoben,

Gelsenkirchen, den 16. März 1931, Das Amtsgericht.

[110385]

Gladbaebh-Rheydt. [110386] Konkursverfahren.

Fn dem Fon r uer amen über das Vermögen der Firma 3 ilhelm Arehß G. m. b. H. in Wi>rath wird eine Gläubigerversammlung auf den 27, März 1931, vormittags 114 Uhr, Zimmer 7, einberufen mit folgender Tagesordnung: Beschlußfassung über die Höhe dex den nicht bevorrechtigten Gläubigern zu ge- währenden Konkursquote.

Gladbach-Rheydt, Post Odenkirchen, den 17, März 1931. E

Das Amtsgericht Odenkirchen, Gladbach-Rheydt. [110387] Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des O. Müller, Elektroinstal- lation in. Giesenkirchen, is infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleich Vergleichstermin auf Montag, den 30. März 1931, mittags 12 Uhr, vor dem Amtsgericht in Odenkirchen, Zimmer Nr.7, anberaumt. Der Vergleichsvorschläg und die Erflärung des Gläubigerausshusses sind auf der Geschäftsstelle des Konkurs- gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. i

Glabbach-Rheydt, Post Odenkirchen, den 17, März 1931. Es

Amtsgericht Odenkirchen. Hattingen, Ruhr. [110388] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Firma Sutter & Schmidt lin Lattingen wird, nachdem der in dem

Er as 24. Februar 1931 enommene wangsverglei rehtsfräftigen Beschluß E n A 1931 bestätigt is, Hierdur< aufgehoben. Hattingen, den 14. März 1931,

Da3 Amtsgericht, Hirsechberg, Riesengehb, .[110389] _Das Konkursverfahren Stanislaus Klimas, Vauglaserei, Alt-Kemniß i, R\gb. wird mangels einer die Kosten des Ver- fahrens de>enden Masse eingestellt. Hirschberg i. Rsgb., den 12, März 1931.

Amt3gericht.

Jauer. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des

Scharfenberg,

Baugeschäft in

aufgehoben.

Lauban.

Lauban, den 13. März 1931, Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Lötzen. «{120393 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver

mögen

1931 angenommene durch rechtskräftigen Beschluß vom 20. Fe

gehoben. Lößen, den 13. März 1931, Das Amtsgericht,

Luckenwalde,

des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Lu>kenwalde, 7, März 1931,

Ludwigshafen, Rhein. [110395

rechtskräftiger Bestätigung des Zwangs

Fabbrizzi in Ludwigshafen a. Rh., Bleich straße 9, aufgehoben. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Ludwigshafen a. Rh.

Magdebur gy.

mögen des Schlensky in Magdeburg,

termins hierdur< aufgehoben. Amtsgericht Magdeburg A.

Münchberg.

verfahren über den Nachla 10, 2, 1930 verstorbenen

folgter

ehoben. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

München. Bekfauntmachung.

E Str. 55/11, eröffnete

beendet aufgehoben. Amtsgericht München, Geschäftsstelle des Konkursgerichts,

Neheim. Konkursverfahren,

Nachlaß des verstorbenen meisters Franz Hellwig in Prüfung Forderungen 1931, vorm. 11 Uhr, hier, Zimmer 2, anberaumt.

Neheim, den 6. März 1931,

Das Amtsgericht.

Neheim ist zu

Termin auf den 30. Mär

Reinhausen-

Beschluß. mann

vorhanden ist. G i Amtsgericht Reinhausen, 13, März 1931

Sehleiz. [110401 Das Konkursverfahren über das Ver mögen der Damenpußgeschäftsinhaberi

?

den Kosten des |

Masse nicht vorhanden ist ($ 204

Schleiz, den 14. März 1931, Thüringisches Amtsgericht.

K.-O.)

Siegen, Jn dem Vermögén Pauschert eines von Vorschlags zu

[110391]

Bauunternehmers Richard rfen Jauer Flurstraße Nr. 11, wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<

Amtsgericht Jauer, den 13, März 1931,

D [110392]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Erwin Geisler in Lauban wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins ‘hierdur< ausgehoben.

| des Konditoreibesißers Richard Reiner in Lößen wird, na<hdem der in dem Vergleichstermin vom 20, Februar Zwangsvergleich

bruar 1931 bestätigt ist, hierdur<h auf-

[110394]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Zu>ker & Michaelis, Jnhaber: Kaufmann Felix Michaelis in Lu>entvalde, ist nah erfolgter Abhaltung

Das Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh, hat mit Beschluß vom 16, März 1931 nah

vergleihs und Abhaltung des Schluß- termins das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Emil

[110396] Das Konkursverfahren über das Ver- Schuhtvarenhändlers Karl akobstraße 37, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

[110397]

Das Amtsgericht Münchbexg hat mit Beschluß vom 14. März 1931 das Konkurs- des am brifanten Eugen Burkel in Wüstenselbiß nach er- Abhaltung des Schlußtermins als dur<h Schlußverteilung beendet auf-

[110398]

Am 16. März 1931 wurde das unterm 3, November 1930 über das Vermögen dex Vertretersehefrau Berta Kaeppler, Jnh, eines Bettfederngeschäfts in Les L on- kursverfahren als dur Schlußverteilung

[110399]

Jn dem Konkursverfahren über den Stellmacher-

dex nachträgli<h angemeldeten

vor dem Amtsgericht,

[110400]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Domänenpächters Oberamt- Ernst Schlote in Reinhausen, wird eingestellt, weil eine den Kosten des Ver- |- fahrens entsprechende Konkursmasse nicht

Marie verehel, C geb. Lu- foski in Schleiz wird eingestellt, da eine Verfahrens entsprechende

. [110402]

Konlursverfahren über das des Schuhmachermeisters Ernst in Niederschelden is infolge dem Gemeinschuldner gemachten einem Zwangsverglcih] Vergleichstermin auf den 17, April 1931, | mögen des Paul Oberpichler, Wuppertal-

vorm. 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Siegen, Zimmer 39, anberaumt. Der Vergleihs- vorschlag ist auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Amtsgericht Siegen, den 14. März 1931,

Sonneberg, Thür. . [110403] Betr.: Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Armin Steiner in Sonneberg. Termin zur Prüfung nach- trägli<h angemeldeter Forderungen, zur Verhandlung und Beschlußfassung über den vom Gemeinschuldner eingereichten Zwangsvergleichsvorshlag und für den Fall dex Annahme dieses Vorschlags zur Abnahme der Schlußre<hnung des Kon- fursverwalters wird bestimmt auf Diens- tag, den 31. März 1931, vorm. 10% Uhr, Amtsgericht, Zimmer Nr. 9. Der Ver- gleihsvors<hlag und die Erklärung des Gläubigerausschusses sind auf der Ge- schästsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Sonneberg, den 3. März 1931. Thür, Amtsgericht. Abt, V.

Stallupönen. E Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fahrradhändlers Franz Klewer in Eydtkuhnen wird nah erfolgter Ab- ] haltung des Schlußtermins hierdurch auf-

gehoben.

Stallupönen, den 12. März 1931,

Amtsgericht.

. [110404]

6

Stargard, Pomm, . [110405] Jn dem Konkursverfahren über das „! Vermögen der Firma C. Blumenthal & Co, in Stargard i. Pomm. is zur Ab- nahme der Schlußre<hnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forde- rungen und zur Beschlußfassung der Gläu- biger über die niht verwertbaren Ver- mögensstü>e sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Ver- gütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses der Schlußtermin auf den 9, April 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Stargard i. Pomm., ] Zimmer Nr. 5, bestimmt. Staragrd i. Pomm., den 16. März 1931, Das Amtsgericht,

Suhl, . [110406]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmanns Carl Günther -f in Heinrichs, Suhler Straße 53, ist zur Prüfung dex nachträglich angemeldeten Forderungén ein besonderer Prlifungs- termin auf den 25. März 1931, 9% Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer

Nx. 15, bestimmt. j Amtsgericht Suhl, den 18, März 1931,

Uffenheim. Das Amtsgericht Uffenheim hat das Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirts und Zimmermanns Georg Leonhard Leidig in Ergersheim mit Be- chluß von heute nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Üsfenheim, den 16. März 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Varel, Oldenb, . {110408}

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Konditors Robert Hartmann in Varel wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Varel, den 13, März 1931,

Amtsgericht. Abt, T,

Wittmund, _+ [110409] Jn der Konkurssache der Firma A. J. Neumark Söhne, Jnhaber: Kausmann Adolf Wolff in Wittmund, ist der Schluß- termin auf den 10. April 1931, 11 Uhx, vorx dem hiesigen Amtsgericht bestimmt. Der Termin dient zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung dex Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Ge- währung einer Vergütung an die Mit- glieder des Gläubigerausschusses. Amtsgericht Wittmund, 13, März 1931.

x

ô

Wöllslein, Hessen. « [110410] Konkursverfahren.

mögen des Weinhändlers Paul Schwen> in Wöllstein wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben, Wöllstein, den 11. März 1931, Hessisches Amktsgericht.

Worms, Beschluß. [110411]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Leopold Laufer in Worms, Jnh. der Firma Wormser ‘| Kaufhaus, wird, nachdem der Schluß- ] termin abgehalten ist, das Verfahren auf- -f gehoben. (4 Worms, den 6, März 1931. Hessisches Amtsgericht.

Wuppertal-Barmen. [110412]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Spezereiwarenhändlers Ru- dolf Walbre>er, Wuppertal-Varmen, Schwarzbachstraße 56, ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins am 14, März 1931 aufgehoben worden.

Amtsgericht Wuppertal-Barmen.

Wuppertal-Barmen, . [110413] Das Konkursverfahren über das Ver-

Barmen, Berliner Straße 81, Zigarren- und Zigarettenges<häft, ist na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins am 14, März 1931 aufgehoben worden.

Amtsgericht Wuppertal-Barmen.

Zerbst. . [110414] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Paul Wirth Nachf. Georg Elze, Sattlerei und Tapeziergeschäft in Zerbst, Breitestraße 18, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen, zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderung sowie zur Anhörung Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Ver- gütung an den Konkursverwalter der Schlußtermin auf Freitag, den 10. April 1931, 11 Vhr, vor dem unterzeichneten Gericht bestimmt.

Amtsgericht Zerbst, den 17. März 1931,

der

110415} Nnugsbüurg be 16. März 1931,

Augsburg.

Das Amtsgericht <ließi heute, den nahmitiags 3 Uhr, die Eröffnung des Vergleihsverfahrens zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen der Firma Martin Roßmaier, Fnhaber Martin Roßmaier, Herstellung und Vertrieb von Zu>erwaren in Augs- burg, Beethovenstraße 2, und ernennt als Vertranenspersion: Rechtsanwalt Dr. Wolf in Augsburg, Untere Maxi- milianstr. D 5. Termin zux Abstim- mung über den Vergieichsvorschlag wird bestimmt auf Mittwo<, den 16. Apxil 1931,

vormitiags 9 Uhr, Sibungssaal 11 des Justizgebäudes, Erdgeshoß, Eingang Fuggerstraße. Hierzu werden der Schuldner, die Ver- trauensperson und die beteiligten Gläubiger geladen. Der Antrag auf Eröffnung des Vergleihsverfahrens nebst Anlagen sowie das (Gutachten der Fndustrie- und Handelskammer Augs burg sind zur Einsicht dex Beteiligten auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Zimmer Nr. 44 des Justizgebäudes,

. [110407]

Das Konkursverfahren über das Ver-| F

Erdgeschoß, niedergelegt.

Ämtsgericht. Vergleichsgericht Augsburg. [110416] Das Amtsgeriht Augsburg be- hließt heute, den 16. März 1931, vor- mittags 9 Uhr, die Eröffnung des Ver- gleihsverfahrens zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen der Maria Zöpfl, Autola>iererei, Fn: haberin in Augsburg, Am Roten Tov A 272, und exnennt als Vertrauens- person: Albert Kurz, Bücherrevisor in Augsburg, Gartenstr. 6. Termin zur Abstimmung über den Vergleichsvor- flag wird bestimmt auf Mittwoch, den 8, April 1931, vormittags 82s Uhr, Sißungssaal 11 des Justizgebäudes, Erdgeshoß, Eingang Fuggerstraße. Hierzu werden der Schuldner, die Ver- trauensperson und die beteiligten Gläubiger geladen. ' Der Antrag auf Eröffnung des Vergleihsverfahrens nebft Anlagen sowie das Gutachten der Sndustrie- und Handelskammer Augs burg sind zur Einsicht der Beteiligten auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Zimmex Nr. 44 des Fustizgebäudes, Erdgeschoß, niedergelegt.

Amtsgericht. Vergleichsgericht. Bergen, Rügen. [110417] Ueber das Vermögen des Händlers Richard Klemann in Güsteliy a. Rg. ist eute, um 12 Uhr, das Vergleichsver- fahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. Termin zur Verhandlung über den Vergleichsvorschlag ist auf den 11, April 1931, 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Geriht, Zimmer 10, be- timmt. Dex Antrag auf Eröffnung 8 Vergleichsverfahrens nebst feinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäfts- stelle des Amtsgerichts, Zimmer 14, zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt, : E Bergen a. Rg,, den 14. März 1931.

Das Amtsgericht.

Berlin. [110418] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Willibald Wohlfahrt, Fnhaber der irma Willibald Wohlfahrt in Berlin N, O tr. 16, Bauklempnerei, t am 17. März 1931, 11 Uhr, das Ver- leihsverfahren zur Abwendung des onturses eröffnet worden. 152 VN. 10. 31. Kaufmann von Schlebrugge in Charlottenburg, Bredtschneider=- straße 18, ist zur Vexrtrauensperson er- nannt. Termin zur Verhandlung über dèn Vergleichsvors<hlag ist aus den 8, April 1931, 104 Uhe, vor dem Amtsgericht Berlin - Mitte, Neue Friedrichstz. 13/14, II1. Sto, Zimmer Nr. 147, Hauptgang A, zw. Quer- gang 6 und 7, anberaumt. Dex An- trag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis dex weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zux Einsicht der Be teiligten niedergelegt.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Berxlin-Mitte. Abt. 152.

[110419] Vermögen dex offenen P. Brüninghaus und Hufbeschlag- Große Franïi-

Berlin. delsgesellichaf andelsgesellshaft

Ra f., Wagenbau-

artifel, Berlin NO 18,

furter Str, 118, ist am 17. 2 ärz 1931,