1931 / 68 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Zentralhandelsregisterbeilage zum Neich3- und Staatsanzeiger Nr. 68 vom 21, März 1931. S. 2,

LA d Friedberg, Bayern. [110802] , Vertrauensperson: Direktor Dr. Bau- f werden die Beteiligten hiermit geladen. | Bayreuth. [110822] | Kempten, Allgün 1100 V r L e e a g e Bekauutmachuug. mann von dex Sähsisheu Treußand- | Der Antrag auf Eröffnung des Ver Das Amisgericht Bayzeuth hat mit Bekauntmachnn (110835) t en Rei F e - Das Amtsgericht Friedberg im Bayern | gesellschaft für Handel, Handwerk und | gleihSsverfahrens nevst seinen Anlagen pi 7 vou 16. ZOA 1931 das Ver-=} Das Amtsgericht Kempten : eun Cn3eiacr und VBreußzischen StaatSan Ei Er i<8verfahren zur Abwendung des | kursgeriht hat mit Beschlu Wi s h: Berliner Vörf ä erliner Vörse vom 20. März 1931 u m S —— m ————— S -_

Hat am 18. März 1931, vormittags | Gewerbe, e. G. m. b. H. in Dresden- | und das Ergebnis der weiteren Ermitt- | gle! '

814 Uhr, über das Vermögen des Last-þA. 1, Große Zwingerstr 8. Vergleichs- | lungen sind auf der Geschäftsstelle, | Konkurses über das Vermögen der | Heutigen das Vergleichsverfahr, dam

tuhrunternehmers Josef Bichler jung |termi 17. April 1931 mittags | Zimmer 741/1V, Prinz-Ludwig-Str. 9] Fi Fofîe iel im B Donburet R L s

j unternehmers Josef Vichler [u g [termin am 17. April 1931, vormittags | er TÆ1/1V, PringeLZ g-Str._ Firma Fofeph Friedmamr în ayreuth | wendung des Konkursverfahroys ¿2 r

in Friedberg, Ludwigstraße 38, das [10 Ahr. Die Unterlagen liegen auf der | in München, zur Einficht der Beteilïg- | na< Bestätigung des Vergleichs auf- | das Vermögen des Dodel ens de 9 s p O7 u

Vergleichsversahren zur Abwendung Geschäftsstelle des Amtsgerichts zur Ein- [ten niedergelegt. gehoben. habers der Firma E. Gantno,! Jrs PRERE R O Es i I E - -

des Konkurses eröffnet. Als Ver- f sicht der Beteiligten aus. Geschäftsstelle Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Durst, Lederwaren und Reiseacah geb. E L | feutiger | Soriger tieutiger | Voriger Heutiger | Boriger

trauenspersou ist. bejtelli: Dr. Georg. 4 Amtsgericht Lelpzig, Akt. ILA.1, des Vergleihsgerihts München. y - þ Kempteu, aufgehoben. artitel iz Anleih f 2 ; - —__—_——

Schuller in Augsburg, Grottenau D 193, den 17. Marz 1931. [110823] Kempten, den 17. März 1931 milich en der Kommunalverbände. | gg M29X 1.11.53] - 6 88,88 b) Landesbanken, Provrnztal- r Pwig-Dolhein.i

óêIT ol ohe 205 p j 21y Noy - Tim d d Ex Pl P, Y h Ô S) E O E 6 s Lds<. Kredv. G. Pf.! 68

Telephon. 11395. Termin zur Verhand- E [110816] | Bex lin-Charlottenburg. Geschäftsstelle des Amtsgerichts &- a) Anleihen der Provinztal- und | SeraStadtkrs. Anl. banken, fommunale Giroverbände. | do: bo. 29, 1.10.25] s

lung über den Vergleihsvorschlag ist | Leipzig. [110811] Bekauntmachung. Das Vergleichsverfahren pur Abwen- : S Remptey preußischen Bezirksverbände gg 2 1986, 31. 5. 32) 6 —— 87256 do. LUT | 948

bestimmt auf Mittwoch, den 8. Äpril | Zwe>s Abwendung des Konkurses | Am 18. März 1931, vorm. 10 Uhr dung des Konkurses über das Vermögen | e. Mi “a 200 2. 10, 004 89,56 M I | L ail C ERRE S [ati

1931, nahmittags 2 Uhr, Sipungs=| über das Vermögen des Kaufmauns | wurde über das Vermögen des Kauf- der „Fahrmazan” Fahr & Co. Kom- | Konstauz. 11088 t Zinsberechnung. Hagen i. W NM-| E En Bad.Komnm. Lande8Bk. Ei | E

saal 4/0. Der Antrag auf Eröffuung | (Weiß-, Woll- und Modewarenhändler) | manns Eugen Mark in München manditgesellshaft in Berlin-Wilmers- Ds gdm an, de unL bis... Gm; varst. tilgbar «S... L A, L WON E as 7 CENLALILE | i “__ E :

do@ Boy D ams 01m »IvC Y s 2 S R 0 t r 6 L. E 7 E p Sa s o . R h - # j 0. o. M. 4 . 5. 3516 5. Nh S6 1

L E nebst Anlagen Richard Müller im Leipzig W KONn- | Alleininhabers der Fa. Baierle u. Mark, dorf, Hindenburgftraße 97, mit Zweig- Verm u y “4g i t up b Kassel RM-Anl. 29, do. do. R. 3, 1. 8 3517 | 1.2. e E

und das Ergebnis etwaiger weiterer nertßstraße 51, wird heute, am 17. März | Ru>sa>- und Sportartikelfabrik in niederlassung in Frankfurt am Main |Sermogen der Firma MWMode- y, (80d) =2 M 23. =0,95 RM. 7 Gld. füidd. W. | do. do. 30, 1. 5. 35/8 | 1,5.11/94,50 % L. 4. 1984| : —,—& (90,75b@ | Hann. Laudeskrd.GPi| j Wet QUALG -BiL G KR z oaiEs

Ermittelungen sind auf der Geschäfts- f 1931, nahmtttags 24 Uhx, das geriht-| München, Theresienstr. 7/0 Rgde., das (Herftellung und Vertrieb pharma- Sporthaus Union „S. Salomon® ® 13. Me id, hol. W.=2,70NM. 1 MarkBanco | do. do. 26, 31 12.317 | 1.4.10/85,5 G 5G Kiel NW-Anl. v. 26 R ran gens do. do. do. | 6/117 |85, 85,5 G

stelle des Amtsgerichts Friedberg, Zim- | liche Vergleichsverfahren eon Ver- gertchtliche Veraleichsverfahren zur Ab- zeutis<her Präparate), ist na< Bestäti- Konstanz wird nah Bestätigun 2 E 1 sand. Erone = 1,125 RM. 1 Schilling dann, Gun A. j S S7. 200 „k. 16 s L E E do. do:(Abfindpfb.)| 5 | LL [87,75b

Uen Nv. 38/1, zur Einsichtnæœhme der | trauenSper}on: Direktor Wilhe m Sauer wendung des Konkurses eröffnet. Als gung des ugsvergler<s aufachoben. Vergleihs vom 3. März 1931 bier 0,60 NM. 1 Latt = 0,80 RM. 1 Rubel | 54. RM-Anl. R E 1.1.7 97,5 G von 1926, 1. 3. 31| 3. ; En do. do. S. 5,1.7.35]7 Ohne Zinsberec<hnung,

Beteiligten ntedergelegt. bier im Leipziq, Solomonstr. 1, Ver= gz ac ces G 7 Berkin- rlottenburg, ff. 1931 aufgehoben. e 61) = 2,16 RM. 1 alter Goldrubel 4B Uu. 5, 1. 4. 1927!8 1.4,10/94 G do. do, 28, 1.10.33 4. . do. do 1.1. 816 Die durch ® getennzeiwn. Pfandbr. u. Schuldverschr.

ZertrauLw: Rechts lt D ( 94 g 3 < <r, Friedber 2 Mayzx 16 i<stermti Ari raueusperson ist Rechtsanwalt Dr. 5 chn ä t K L s RM. 1 Peso ( Kolberg Üstseebad Kassel Lkr.GPf1,1.9.30/8 5 ai | Friedberg, dn 18. März 1831. gleihstermin ant T. en ere Nar Wilhelm. Walß im München, Prome- Die: Geschäftsstelle des Anrtsgerichts Konstanz, den 13, März 1931 M. 1 Peso (Gold) = 4,00 R en do. da.M10-12,1.10,34/8 1.4.10940b 8 R E E S u sind na< den von den Jnstituten gemachten Mitteil, Geschäftsstelle mittags 84 Uhr. ie Unterlagen E O 3 ; : / : Amtsgeri S "e RM. 1 Dollar = 4,20 RM. fu . do. 131..14,1.10.35/8 | 1.4.1094, öl Satanw. K ay 7-9,1.3.33|8 als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen, des Amtsgerichts “Friedberg: ean auf der Geschäftsstelle des Amts nadeplas 5, bestellt. Der Bergleichs- E prremencven Prers m E. AL "2040 RM 1 Shanghai-Tael = 2,50 RM. | 90. do. R368, r3.103, n n ram L 54 Kur-u.Neum. ritters<.| | | : s E oa 2 aufs Eh ’* |termiæ ift bestimmt auf Samstag, I ¿0 NM. 1 Yen= 2,10 RM. 1 Zloty = fa, L 10: 1931/7 } 1.4.10/101,9G cute © U RM-Æ.Schuldv(AbfSch)| in F [52,25b [52,25h S S di inciiÓs gerichts zur Einficht der Beteiligten aus, M rf 9 L ; Breslan. [110824] | Krefeld r =34 2 „F da. ba Reihe 6/7 önigsberg: i. Pr.

GtEei N 110805] y Amts Pri d Uofnaie Aht H A. 1 É. April 1931, vorm. 914 Uhr, m Ge- D B E d s L ie Jug at Ä À A 11087 x Danz er Gulden = 0,816 RM. 1 Pengö A Reibe 717 G.-A.A.2 3,110.35 L E - (ERGOUOL L MumtSgeri<ht Zetpaig, e A F schästEzimmen 725/11, Pring-Ludwig- ‘as Vergleichsverfahren über das} Das Bergleichsverfahren über zz [75 RM. 1 estnische Krone = 1,125 RM. | do. do. N, 1. 10. 32/7 | 1.4.10/90% do. RM-U29, 1.4.30] g Vergleichsverfahren. : den 17. Marz 1931. - [Straße 9, München ô Zu vietem Tone Vermögen der Geschäftsiwhaberin Ss Vermögen der Gesellschaft mit & q beigefügte Bezeichnung # be- | „do. do. R.9, 1. 10. 33/6 | 1.4.16 do. RM-A 27,1.1.28)

Uebex das Vermögen der Firma ——-——— D e + t s Ï * 1 Heinrich iun irma Heinrichs-Kons- | shrä . Gaf ; e: n einem Papter O E N Niederf>le\. Provinz! 5 o. Gold-Anl. 1926

Siegfried Tichauevr Nachfolger Fnhalber s 1108127 Min werden die Beteiligten hiermit ge- fektionshaus F B E iche- s E T in Firma Teri, ¿ nur bestimmte Nummern oder Serien “NM. 102 E Au3g. 1, 1.7. 1933

Se L p Äaerwn a S Tau, R, 5 [110812] | (ader. Der Antrag auf Eröffnung des > va Bestäti eu e, E ». m. b. Y. in Krefeld 4, : find, do. do. 28, 1. 7. 23/8

Ey ér “efi e, F “Mx ergleichsöverfahren. Vergleichsverfahrens nebst scinen An- 2, 1 : J N G [gung des ¡eßli vertreten durch die Geschäia or einem Wertpapier befindliche Zeichen ° DstpreufenProv.RM-|

M heute, am 17. März} Ueber das Vermögen: lagen und das Ergebnis der weiteren angenommeneæw Vergleihs dur< Be- | führer: a) Jngenieur Alfred Beer j P ine amtliche Preisfeststellung aegen» g R A DIDENY ° Voralei<sver- Coin A = n DÉS A ( » c s A “ga M Ln daß .G.-A.28;34| 17 P, s „Vregleihlvec- _ 1. Dev offenen Handelsgesellschaft | Ermittlungen sind. auf der Geschäfts- schluß von heute ausgehoben worden. | Krefeld-Bo>um, Krefelder Straße " ót stattfindet. E pre Abtanniung e Konkurses Friedrich Wilhelm Zimmermauw in ftelle Zimmer T41/IV. Prin:-Ludwig=-| 44 V. N. 86/30. s b) Kaufmann Frit Beer, daselbs ä - Altien in der zweiten Spalte beigefügten | Sachsen Prov. - Verb.| „E. Dn E in ee, Magdeburg, Hauptbahnhof Westfeite, Stuaño T Le Men Unn Einsicht Mer Breslau, den 17. März 1931. aufgehoben, weil ein Vergleich » n den vorlegten, die in der dritten KM, Ag, 18, 1. 2008 1 SMmIdi mm lewwiß, Wilhelm=- f Ei M traße V irt f n S De d J Sagri 7 o tat; f S O r L ç s . 0a Ausg. 18 E E da UOG S}! - , P S Geschäftsstelle e evo, F, S Loo. ien Gewinnanteil. , do. Ag.15,1.10.2617 | Ein Gläubigeraus\chuß wird | Paul Liebscher in Fa. P iecbî el : Laie 7 Í s 895 J a q » „oon so ist es dasjenige des vorlette Gan 1e W 19 ,

. l ( Fa. Paul Liecbscher, dés Ver S E G: Burg, Bz. Magdeb. [110825] Amtsgericht. Abt. 6 z angegeben, so ist es dasjenige des vorleßten . do, Ausg. 16 A. 1/7 Bst. A 0,1.10.2 4.10/90,75 G is

rih+ Gostolst Termin 21uu- Wavl S t V g E N és Vergleichsgerihts München. S, : F - : Es M s Í RM'°26, 1.5. 1931 1 89eb G 3stt.A, rz. 100,1.10.31|T | 1.4.10/90; richt dejtellt. L eg ur ge E E e a wis ate a im Mag- V glaidh gerihts N He „Ie Vergleichsverfahren über das Ädeaian ctc iaiiGGitiE 5] s; 2E u Münchew RM-Anl. 95 25b G D a E Wi unk iy gr wg getra

ibex den Vergleichsvorschlag wird auf | deburg, Knocheuhauerufer 15/16, 3. des f Vermögen des Fabrikbesißers Wilhelm | Krekeld 110820 Notier für Telegraphische Aus- | do. do. 6d.A.l1uue.12l | von 29, 1. 3, 34 1.3.9. |95, 95,2eb G Ag.1, r5. 102,1.10.33/7 | 1.4.10 : bis, bzw. verst. tilgbar aß...

É A E Q E F c L R a 0D o: Gs t S m . B « J "1 p 4 e P E p j E 2 11080 ie Notierungen T N S . da G{d.A.11u.12} e aat E 20 .V -Bk.Gold Berl: Lfdb.A.G.=PVf ) 1 istag, den 14. April 1881, 12 Uhr, | Kaufmanns Willy Puppe in Magde- Selwerin, Mecklb. [110817] | Shwerk in Burg, b. M, ist nah“ Be-| Das Vergleihsverfahren über z,¿ Mig sowie fr Ausländische Banknoten | _ 1. 10. 1924/5 In S 1.1.7 |- Biehung|— Ziehung Born S Sam fige P S E pt deur unten bezeihneten Gericht, | burg, Pfälzerstraße 16, in Fa. Willy 1,6 S. y _| stätigung des Vergleichs ausgehoben. Vermögen des Kaufmanns Vujz h fic fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“. | Schlesw.-Holst. Prov. Lon M1 4 u mt Rae Er [e E Nheinyudw LantenB E 1.7 |93b (93G

NTNNP Ny D norm t »y N v P 9 D aao Gs x y P ? l C M, an f n c # , N e e n SLLU Z L -A. A.14,1.1.26; Mi L L B N B } -Vf. A. 3,1.7.39it Z 2 1 \ x immer Nr 254, anberaumt. Der | Puppe in Magdeburg, Alter Markt 15, C l er das, E E e Burg b. M., den 16. März 1931, Michel]on in Krefeld, Hochstraße 6 xtwaige Druckfehler in den heutigen | do. A.15Feing, 1.1.27/8 N „Gold- ana bugas I A Fre N os Mas es | LL. e M a ntrag auf Erossnung: des Vergleichs- f Rathauskolonaden, (Textilhandel), ift G Q/CenmIen, Inha! ers E ¿F1TmMa Amtsgericht. handelnd unter der eingetragenen Firn ngaben werden am nächsten Börfens- | do. Gld-A. A16,1.1.32/8 N D | abs do, do. A. 1.u.2,1.4.32|6 | 1.4.10! | Anteilsch.z.5%Lig. G! | : rfahrens nebst seinen Anlagen und | heute, zu 1 um 13 Uhx 45 Min., zu 2 Carl Demmien in Schwerin, Me>lb., Moriy Michelf selbit, Sandluns 5 in der Spalte „Voriger“ berichtigt | do.RM-A. A17,1.1.327 do. Schaßanwsg.2 eis : : do. do. Komm. Ag.4,| Pf.SAdBerl.PfvA f. Z/NMp.S| 4b6G 4b

Gr alu tes ; S j Ee Us e Ä a pas pg s orib Michelson, daselbst, Handlung L L do: Gold. À.18: 1.L.38/7 ». Schayanwsg.28 i -— | „Pf.SA PfvA f. Z |

das Ergebnis der weiteren Ermitt-| um 16 Uhx 45: Min., zu 3 um 17 Uhr D ISanE 59, ist am 18. März 19881, | Demtsch Eylau. [110826] | Seiden und Samtstoffen, ist ani n, gr Ee D O do. RM, A. 19; 1.1.37 péélia 1. & 19811 6 | 1610| —e= }—- E tes 1 tr-A Derl-Mante USN : L

lungen sind auf der Geschäftsstelle, 15 Min., das Vergleichsverfahrem zur At hr, das Vergleichsverfahren zur n Bekanntmachung. hoben, weil ein Vergleich geschlo e s Sit A r Sneremmh als | do. Gold, 4.20, 1.1.32/6 N 1.4.10 [736 do. do. 3, 13,102,1.4.39\7 | 1.4.10/94, Berl.Goldstadts{<hbr.|10 | 1. -

Zimmer Nur. 46, zur Einsicht nieder=-} Abwendung des Konkurses evöffnet. | Abwendung des Konkurses erossnet. Fn dem Vergleichsverfahren über das | und bestätigt worden ist. : n qung“ mitgeteilt do. RMA.21,1.1.33/6 Pforzheim Gold» do. do. A. 2, 1.10. 31/6 | 1.4.10) do. do. 26u.S.1-8} 9 | 1.4. j /96,25b

gelegt. Amtsgeriht Gleiwiß, den | Termin zur Verhandlung über den Ver= | LCTrmtl. zur Verhandlung über den Ver--| Vermögen des Kaufmanns E. Fromm | Kyrefeld, 14. März 193 Ens E S0 L Anl. 26, 1. 11. 31 EAIE E—-& L—-S L E P, E 26 Zer. 1....| 7 | 1.4.10 } 928

17. März 1984. 6. V. X. 4/34. gleichsvorshlag ist auf den 183. April | gleichsvorschlag ift bestimmt auf den | in Dt. Eylau, Fnhabers des Kaufhauses Amtsgericht. Abt. 6 Bankdiskout. e L 1A O Ras PUEALS B do.do ÈR.2,4:34 35/3 | L Brandenb.Stadts@| | | O

ae 1931, zu 1 auf 114 Uhr, zu 2 auf X8. Aprik 93k, vormittags | Elias Fromm in Dt. Eylau, ist nah i i L bzw. 1, 4, 1934 .…..|8 | 1.4.10/93,5bG I92T. L. I. 1982| 6 | 1.1.7 [76,76b 170;1b Westf. Landesbank Pr.) G.PFf. R.s(Liq.Pf.) 7 | 90b G

1214 Uhv,. zu F auf 13. Uhr pf 914 Uhr, vor d Amtsgeriht in | Bestäti h s : anein 5 (Lombard 6). Danzig 5 (Lombard 6). | do. do. NM-A. 30 E S TEEEE 26 ais N h S Gold-A.R. 2 X,31/6 Anteilsch. z.5%Gold-| | j

24 Uhv, zu F auf 13. Uhr, vor dem 2 , v dem ÆmISgerl m S des angenommenen Ver- | Krefeld. Britfel 2%. Helfingfors 6. Italien 5% | (Feingold) 1. 10 E 1.4.10/92.75 6G PERE S S 1.410 (88,2666 (88,5b do.do.Feing.25.1.10.30/6 | 1.4. Nf d.Brdb,Stadtch|f. ZRMp S| | 5 a v, OrUN t . A . . l Ss 3 92 0 938 b y .00.7Felilg.29,L.10.30) .Â. P10, S « Ut S E, p g e h R EEs S , | | j

EZaunover. : 110806] L mi ) L S ing T L n L A d “Ueber das Vermögen der offenen inte rzeihnetew Gevicht, Halberstädter Sosnenin, Me>lb., Zimmer Nr. 31. ZUL | gleihs dasBVerfahren aufgehoben worden. | Das Vergleihsverfahren über di agen 3%. London 3. Madrid 6. New York 2. L Stettin Gold - Anl do, do. do. 26, 1.12.31|7 | 1.6.1: Preuß. Ktr.-Stadt=-| | HandelsgeselliGaft „Albert Heise“ in | Straße 131, Zimmer 111 a, anberaumt. | Vertrauensperjowr 1st der frühere Bank-| Deutsch Eylau, den 13. März 1931. Vermögen des Kaufmanns F$ ri Paris 2, Prag 4 Schweiz 2. Stocholni 3, Se Lars 1928, L. 4. 1938 1.4.10 /91,5G |91,5b a L „2. haft G.Pf.R.5,7,) | Ca G SaunoDer Mot Hofyoz2itr qo A5 [Qr s g s oldshuldv28,1.10.3: 4, ; g o.do. Gd.PVf.R.1 u.2,| 2. L. 30-bzw. 1931/10 | 1,1.7 | ‘— 0.Zie YDAannover, Weißekreugstraße 35/35 A Weimar Gold-Anl, 0 L AATE S AS e O A m | ziehg. |99b G

Zu Vertrauenspersonen sind bestellt: direktor Fr. Karsten im Schwerin, | Di chafts 2 Amtsgerichts. [Schultheis ; ets H De) ße ) D Bücherre 1SP( nrt [ind bestellt: zu Medklk Voi Dis Y bestell Sh e | Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. | Schultheis, Teppich- und Gardinenhau do. Schayanweisgn. Cs 78 ai Did oTa Sn auiai 12. (Kolonialwarengroßhandlung), wai Las Albert Koch, Magde- | ect. oßstraße: 5, bejtellt. Ver Er= : ————_ in Krefeld, Rheinstraße 50, hand e r3, 110, 13, 1. 6. 33/5 | 1.6.12/973b GicacoaaGold:A G do. do.. Komm. R. 2j 2.1.29 bz,31 bz.32/ 8 | 1. heute; am 18, Mäxz. 1931, nachm. ia E 3, zu 2: Kaufmann S nebst seinen Anlagen Dresden. [110827] | unter der eingetragenen Firma Kom <e festverzinsliche Werte. | Wiesbad Vezirksverb. 1928'S. 1,1. 10:99|/ 8: | 1.4.10 [89,9 G i e E 33/8 | 1.4.10/98, do. do. R.9, 2.1.32 8 E 012 11k n Morea ortan 114 6 RMEL Pesche>, V debura, Sternstr, 2 e f : Gesafts » dieses Ÿ A S Ve i{s8verfaßren 2 A Gn p gt 2 L * | Schayanweis.,rz5.110, ¿dor NM - A7 E: o, do. do.N.4,1.10.34/8 | 1.4. do. do.R.1411.15,32} 8 ¡99,75 b A e, Sr ErEMerLaHran, Us P ‘Blthetreviser Eborhard Gin L gerichi®, demage ggen Einsicht der v E EnLTE Ine: val Veridgpii Schultheis, dajelbst, ist ausgehoben, nl hen des Reichs, der Länder VVfálig 1. 5. 39/5 | 1.5.1107,6@ D Vio, L. 8. 1999]! 8 | 1.8 (008 7,76 G do, do. do, 1930 R. 2, do. do. R.18,1.4.39| 8 i —,— Abwendung des Konkurses eröffnet. Der | Maadeburg. O E, E S E Co, atend e L e Ati Q (ET 7 pie gen | ein Vergleih geschlossen und beftätiz , B A do, 1928,L.11. 1984| S | 1.5.11 |87,26b 56 S 1.10. 35|7 | 1.4.10 do. do. R.19,1.4.33| 9 199b Kalender, | Magdeburg, Otto-von-Gueri>e-Str. 26 Beteiligten aus. des Drogisten Emil Herbert Fischer, Jn-| worden ist gebictsanleihe u. Rentenbriefe. Ohne Zinsberechnung. Westf. Pfbr. A. f. Haus= do.do.R20,21,2.1.34| 8 99 G / s j grund\t.G.R.1,1.4.33/3 | 1,4. do. do.R.22,1.11.34/ 9 | 1.5. 99,5 G 9 8 s 7 Til L 6

*

m M m

n Wer dz N NM. 1 Old. öfterr.W.=1,70RM. | RM-A. 28, 1. 3. 33/8 | 1.3.9 (946 6

—- j

oire, 1 Léu,1 Pejeta== 0,80 NM. 1 öfierr. | randenburg. Prov. | | ps

ea Dey but Put) dret T OLF

rage pa qu papa

Gekündigte-u. unget: Stiüe, verlosteu. unverl. Stücke, *31% Calenberger Cred, Ser. D

É, t (gef. 1. 10. 23, L 4. 24) —;- |—— 3—15% Kur» 1: Neumärkishe —;— | —— 4h: Sächs, landw: Kreditverein Kreditbr. S. 337 —-— *4 3%. Ih SchleSwig-Holstein|

%,

La ho bo La ha La ho La bo 9

M 0 O O

p P P t pi jeu erd L H

Nassau. Landesbk. Gd.| Leipzig RM-Anl.28| Pî.Ag.3-10, 31.12.3348 1. 6.34 6. L do.do.ALL,r5,100, 1934/8 do. do. 1929,1.2.35 3 B do.do. G.Æ.S.5,30,3.33{8 0j ld, Kreditv. X? —- Magdeburg Gold-A do.do.do. S.6-8,rz.100,} | *4, 3%, 3% Westpr. ritters<.T-TT 58G | 576 1926, L. 4, 1937 L 30. 9. 1934/8 | 1.4.10/99,5G *4' 32 g Westpr. neulands{.!10b G [10,056 do. do. 28, 1, 6. 38 i Niedexs{l. Prv. Hilfs-| | E E L : Mannheinr Golb- fasse G.Pf.R.1, 1.1.36/8 | 1.1.7 99,56 f Dhne Rinss<ein und olme Erneuerungss>ein Anleihße46,1.10.31 A h 90.5b G Oberschl. Prv.Bk.G.Pf.| | l m. Derkungsbes<. b. 31.12: 17, ? auSgest. b. 31.12.17, do: do; 27,1. 8. 32/ 2,1 76,254 R. 1, rz. 100, 1. 9. 31] 1.3.9 192,25 G L 2 E Mülheim. a. d. Ruhr do, do. Kom, Ausg; 1 d) Stadtschaften.

p 88

M 2A an

pt a

S M

Ff

orOR MMA

SSESE

t gut es fes ges tr je drt 6D 27s (Ps Jes h DO 5a 0 I b 2 b C0 = vLHLOhOOR

E

8 mm

T2 S |

L D De F 2a 24 +3 2 A I A I I N

p bn En bt bt Pt b En bet s E r S D S A b L be es et bt Âet bt Pet

_

j r

Diplomkaufmannm Dr. H. s (os - > 7 t S i hier, Badeustedter Straße 18, wird zum a Gesellschafter der Schuldnerin zu 1, Amtsgericht Schwerin, Me>lb. habers der Zwergdrogerie in Dres-| Krefeld, den 14. März 1931 Mit Zinsbere<nung. E N Ea y Vertrauensmann. bestellt. Termim zur e N zu 2 u. 3, sowie die am L E T g den-A., Rosenstr 5, Wohnung: Birken- Amtsgericht. Abt. 6. —————— | ofpeuten Prv An O Mannheim Anl, - Ausl. do. do.27R.1,31.1.32|6 | 1.2 do. Verhandlung, über den Vergleichsvor- SEL[AYVER beteiligten Gläubiger und die | Würzbur, [110818] | hainer Str. 9, if zugleih mit der Be- i : E | Heutiger | Voriger | Auzslosungssceine*..| do. 52,1 Sth, eins{l. !/s Abl.Sch. ent rate f e do, E E E E er den (4 Mei T9gg | Vertrauenspersonen werden hiermit zu | Das Amtsgericht Wünbuxg hat am | stätiqung des im Vergleichstermin vom O do. Abldia Uns los-S6| da. 108 „Én $3, Aualosungsw.j i 4 62,20@ [a |fred.Glbseh,M4, 1.7.3818 | 1.1 do. do.M8112-1.92, vorm. 10 Uhr, hierselbst, Anr Zustiz- A obigen Termtnen geladen. Die An- | 18. März 1981, vormittags 14 Uhr, zue | 13, März 1931 angenommenen Ver- | Ludwigshafen, Rhein. [1108 Wertbet. Anl. 29) | L. K E B E aas bo Sch. eins{l. 1), Abl.S. ; : do.do.R21.12,2.1.32| 186,

5 räge auf Eröffnung der Vergleichs- | Abwendung: des Konkurses über das | gleihs. dux< Beschluß vom 17. März | Das Vergleichsverfahren zur Ahwen- ‘Doll, f. 1.12.32| 1.12 (96 @ 6 o Ge E 1 (in $ d. Auslosungsw:)| do. |52b-6 M A al arlos do.do.R11.13,2.1.32| 5 | 1.1.7 826

, 0-1000D,, f.2.9.36| 1.9 |92G ba A 1 Lal! 1.42008 Ohne Zinsberechnung- 9

j

|

Î

|

D 22. Oberhessen Prov. =Anl.- Ohne Zinsbevechnung, do. do.26R.1 31.12.31|7 do. do. R.23, r3.35

|

10 T

gebaude 1, Zimmer 32, Erdgeschoß. Der verfahren nebst Anlagen - Ba ei Que ; E e - ebst Anlagen sind auf der | Vermögem des. Schreinermeisters Josef | 1931 aufgehoben worden. dung des Konkurses über das Vermözt D eidtanie Rheinprovinz Anleihe- 42 Maagdel Stadtpfandbr.| Y Magdeburger Stadtpfandbr.

Antrag auf. Eröffnunæ@z nebst Anlagen | „742+ i E 2 z BREISEN Geschäftsstelle 33 Zimme : 8 zur Ein- S . z : C q “RANT A - » f 4 Auslosungsscheine* do. [62,56 5G 8 2 2.1.33 und das Ergebnis. etwaiger weiterer | ;; 32, Zimmer 80, zur Ein- | Schenk im Würzburg, Hindenburgstr. El Amtsgericht Dresden, Abt. IT des entralhet sinstallateurs W E A 7 9986 8b Auslosungsscheine* .…| do. 62, ß i; do. do 28A1U.22.1.383|8ì | 1.1. r 9 D E b imes es der Bete g L F E as U v: M T , T v A , ZUngStNn auatcurs j unt, 1. T. 00 2,7, Y S<le8wigs=- lt. Provi- d) wed>verbände usw. IRLE:S 38 l tat E Ermittlungen liegen auf der Geschäfts- On or S niedergelegt. das gerichtliche VergleichSverfahren er- den 18. März 1931. lipp Klohr in Oggersheim, Kirhw do. 27, unk, 37 A )leswigHolst. Pr 3 do. do. 20A Du | v. 1911 (ZinStermin L. L. 7) —- stelle der Abteilung 62a zur Einsicht Magdeburg, den 17. März 19831. öffnet und Vergleichstermin auf Sams- da 9. il 16. März 1931 nas | 1, 9,34 mit 0/4 1.2.8 0%, Westfalen Provinz-Anl.- , do.30A11.2,2.1. q s My s Amts evicht A A S f N 2 T Ï «i . 110828 straße F ilt ant S T4 na) NReichs\chay „K | Auslosun sd eine* do 576 6G 30 Gy 4 g E M, rag, den 18. April 1931, vornuttags ET É D OLL L [ A ] stätigtem Vergleich aufgehoben wor 1) ab 1932 5%, | as A iee. H E L CUEIO Eme Emschergenossenseh, N Ï do. do. 264.1, 1.4. : 4 y : 1.12 |87,25bG Z einf<[, Ablöfung J ; p i 1,4.10: : , do: F, EL,

der Beteiligten aus. Anrtsgorict Haunobrx : ————— 94 Uhx, im Sigaungasaal Nr. 70/1 des Vekauntmachung. Geschäfts 0 A, URIEE j ösung i L182 | 9 h 5 Í i _ 2A „1m 18 Â Heschaftsstelle vitbag: M * cins<[, 1 Ablösungsschuld (in } des Auslosungsw.), | do:do:A.6RB27;:32 1.28 | ——- do, do¿27A.1X;, 1.1.32 Medebach. [110813] | Fustizgebäudes iu tern. Anl. d, Dt. {l 5 Ablösungsschuld (im s sung8w.) E<lw--Holfk. Elktr, E do. do. 23 A.1, 1.9.24 Pos.S.1-5, uk. 30-34/4 | 1.1.7 | 7,666 j 7,45b6

burg bestimmt Das Vergleichsverfahrew zur Abwen- [4,2 Amtagerichtes L Ge e N i p FBULFOUL ( . L z s Amtsgerichts Ludwigshafen a. f 930, Dt. Ausg.| S i Xöhstadt. [110807] V Bekauntmachung. _{ Als Vertraueusperson i Rechtsanwalt dung des Konkurses Uber das Vermögen des Amtsgerichts Budwigshajen 0. F T 1,6.12/78,76 G : : Vb.G.A.5,1.11.27 $ do, do; Schazanweis.|_ *Dresdn.Grundrent:- ; Zur Abwendung des Konkuxses über [g D O, Ueber das | Dr. Manigold in Wünrzbuug, Hofstr. 3, | der Kolonialwarenhändlerin Wwe. Bert- E ges b) Kreisanleihen, L NA G u L TOVESS og D T —— —_— ) 2 p _— N V Î 3 5 5 A ito % va 73 Y î t . [ o C 30, oie 2 M a D, ‘Lf ceRE r a e N - L E das Vermögen des. Sattlers Walter E E Be und Manu bestellt. Deo Autrag auf Erösfnung hold Keßner in _Duisbuxg, Brauer- | Warienburg, Westpr. [1108 N Staatsscha$ 1929 19.0 PRAS Mit Zinsberechnung- do.Vld.i 14318 U 956 Sp.-Girov:A.1,1.1.32 *do, Grundrentbr1-37|4 | 1.4.10] —— —,— anders dam Peis in | des Vergleihsverfahrens nebst Anlagen straße 21, wird aufgehoben, da der Ver- Das Verglei<sverfahren über d dg, u. 31 I, Folg,, Belgard Kreis Gold- | do.do. Ag.8, 1930 i j. Mitteld, Landesbk.|7 | 1.1. + Ohne Zinsschein und ohne Erneuerungsschein,

Anl. - Auslosungss{<.*| do. 5G 5a Mit Zins nung. A411. bz. Ô 0

36 e) Sonstige. E Ohne Zinsberechuung-

E arri / j

g T A 16 [5

Langer in Föhstadt wird . heute, am} 2; 7 ves e

2 Mt 1OA e 7 üUschen Nx. 77 ist am 16. März: 1981 2 Ergebnis ; Î s att i » > E j fälli f do.do Ag4,1.11,262 do. 26 A 2v.27,1,1.33{7 | 1.1.

18 März 1934, na<hmittags 4 Ul 18 19, L t 16. Marz 1981, | und das Ergebnis. der. weiteren Ermitt= | gleich geschlossen und bestätigt worden ist. | Vermögen de ädermeisters Eni , fällig 20. 1, 38) 20.1,7/100;5b6-G Anl. 24 gr., 1, 1. 1924/6 | 11.7 | —— _— 0.do.Ag4,1,11,262 5, d B E O Z S S s : gerichtliche Beralziitnextalpen cbirnet, n Uhx, das Vergleichsverfahren zux | lungen sind auf dex. Geschäftsstelle Amtsgeniht Duisburg, A A E E Ziegp do, 1930, I. Folge do, do..24kl., 1.1.1924/6 | 11 F—— —— $ sichergestellt. M Ae Las Pfandbriefe und Schuldverschreib, Vertrauensperson: Herr Prozeßagent Abwendung des Konkurses eröffuet | des Amtsgeriht& Würzburg, Zimmer l gasse 44, ist, nahdem dur< Besätj 204 land qun Ohne Zinsberechnung- : von Hypothekenbanken sowie Auteil» Schrotihox in Würt Norglotchätormi worden. Der Diplomkaufmann Robert: | Nx. 39/0 Einsî 9 ili Duisburg. [tt0829] “a M é 27, unk, 1. 2. 381 80eb B ; Ohne Zin scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr. Schreiber in Föhstadt. Vergleichstermin | 5 E: n x. 39/0, zur Einsicht der Beteiligten É, vom 13: 3. 19384 der im Verglei 1,2.8 Teltow Kreis-Anl. Aus 5 b

am 11. April 1981, vormittags 10% Uhr. | n n Winterberg ist, zur Ver=| niedergelegt. efauntmachung. termin am 6. März 19814 angenom Mt Staat R losgssc<. eins, 1/5 U, i L Pfaudbriefe und Schuldvershreib. | ¿zwolf dtRtb[4 | 1.4. y Mit Zinsberechnunsg-

i : trauensperjon. ernannt. Zermim zux il Y S j L OE L: A DAEE löj.-Sch. (in4d.Auslosw)| in: 4 64,66 96 öffentlich - rechtlicher Kreditauftalteu 34 1.4.10| —s 3 unkb... bzw.n.rü>z.vor... (n.r.v.)/bzw.verfi.tilgb,ab.„

Die Unterlagen liegen auf der Ge-|n L irzburg, dew 18. März 1931 Das Vergloeichsverfahren. zur Abwen- | Vergleich bestätigt worden ist, aujze yer. Staatss do. do; 3 ; : gs A Verhandlung übèr den Vergleichsvor Gefhäftêstelle des Amtsgerichts dung des Konkurses über das Vermögen g 9 E i a R ö Westf: Pfandbriefäamt

! ( - J | g 929, rz. 1, 3. 32| 1.3.9 |100G z und Körperschaften. e Ñ „f. Goldkr. Weim.

E ms E oít- | Loben. 14.110, 13, 1.6. 38| 1,6:12/1014 i c) Stadtanleihem. f. Hausgrundstücte. 44 1.1, A

schäftsstelle zur Einsihb der Be- [7 : s 5 i ; 5 la wird | F C 2 Koi s ; 4 2 n O i Lag E, Qu R, Us P 7E E dex Firma Franz Matern, Feinkost Amtsgericht Mauienburg, 13. Mätz L tunschweig. Staat a). Kreditanstalten der Länder, Dt. Komm.-Sammelabl.- ThürL.H.B,28.2.29| 8

teiligten aus. 14, Apyri 5 r uge: +380 Amtsgericht Föhstadt, 18. März 1931 April 1931, vorm. 10% Uhe, W tit Mita +1081 eshäft iïn Duisburg, Königstraße 70, U i WSE Mit Zinsberec<n Ï | hiütrL.H.B4 C e O 931. R + Me E tal mel. 110819 ti j h is Anl.28, uk. 1.3.38| 1.3.9 [913þ ung» : 1melablj_ t V s ) p iun. Amtsgericht in. Medebach, Verglei Averfntiren L ] nhaber Franz Matern in Duisburg, "11008 do, 29, uf, 1, 4. 34| 1.4,1091,75b unk, bis, bzw. verst. tilgbar alß, Mit Zinsberechuung- Anl.-Wuolofgss S. 1 in: 4 N 47G | Baver, Handelsbkt- | Kabi Beschluß s immer Nx. 15, anberaumt. Der: Au=| eher das Vermögen des Richard | 2rd. ausgehoben, da. der Vergleich ge- | Sonthofen. n E n 110 | L, Aachen RM-A. 29, f: bis, bzw: verst. tilgbar- ab, do, do. ohne Ausl.-S<.| do, [11h 1166 G.Pfb.R.1-8,1.9.33 | aIbiau, es<luß. [110808] | trag auf Eröffnung: des Verfahrens, der | 2; Es E E E tichar {lossen und bestätigt worden ist Das Amtsgericht Sonhofen hat m 100, rz, I. 10. 32] 1.10 99,250 G [98 L 10, 1986 unk: bis. …., bzw: d L LLaW @| 1,9,9- [101,75G: 101,756 d Uebex das Vermögen des Kaufmanns f anr 16, Februar 1931 Gai: - Gui ditt ein Düster, Juhabers der handelsgerihtli< Amtsgericht Duisburg / Beschluß vom 9 März 1931 das Yero A x A n Altenburg (Thür) Brauns<hwStaatsbk| * cins{<l !/zAblösungss{huld (im Y des Auslosungsw.). j do. L wioith Les á 2 t p E D E U [X - _ a y971 : «- / 5. 1 J . ( M , C RES 2. T [98 Q ; S Q ; 1 =Bbi (L ] : : j 9. Münz 1931 16% “Ubr, —y Ver- e gy Mager Mecragy ritter bre Düster *Spiyerfabrit B "W T i Tae E leihsverfahrer zur Abwendung e M bed Staat RM- | Augsbg.Gold:A. 26, : Reiber L41928 j do, do.R.6117,1.10.| | j gleichéverfahren zur 2 L, as VDer- [Ergebnis der weitevem Ermittlungen | l War oupperia” | Duisburg-Ruhrort. [110830] | Konkurses über das Vermögen I un LIRB s # 1. 8. 1931 do. R. 16, 30.9, 29 c) Landschaften. bzw: 1.11.31) T4 1.5.11 (98bG 98G gleihsverfahren zur Abwendung des | sind auf dex Geschäftsstelle: zur Einstcht Langerfeld, Leibuschstraße 52, wird} Das Vergleichsverfahren über das | Gottlieb Blanz mnhabers der Fru! i do 1929 D do.Schayanweis.28, R: 20, 11.88 bo. do: R2, 1.3:22) V} 1.9.9 966 ‘96 G E ne Un Dergleitkavoridilag T niedergelegt. r e is *Beceseigiónenfalcau Vermögen dexr Firma: Hubert Wißktirchen Feinkost-Blanz, Lebensmittel-, N da. 20, füR.1.7.34 LLT (00G (f Berlin Gold-Schage : R Kan Mit Zinsbeve<hnung- 32 bgww: 1.1.33 &| 1.6.12 88,266 188,256 0 L S S É F z / QVEZ 14 5 < 1 S ‘C N 2 j . L ih . hatt h) 0. 30, fäll.1.7.34| LE.T |9 92 W bi « Ede A0 z a Bayer. Hyp.u:Wchs.-| | : wird auf Mittwoeh, veu. T5. April S Uw In März 198k. zur Abwendung des Konkurses: eröffnet. und deren JFnhaberin Frau Hubert katessen- und KolontalwarengeL s ear G anw.29,30,181.10.33 - R. 24, 1.4.35 unk bis.….… bzw. vexit. tilgbar. ab... Bayer up. Wehi- : T93t, 9% Uhr, Zimmer 14, an-| ‘\chäftsstelle: I des Amtsgerichts. |} Der Rechtsanwalt Justizrat Fechner in Wißkixchen in E ist | Sonthofen, nah Bestätigung L D “Anl.28, uf. 1.3,38| 1.3.9 0 A N Ag 1.6.31 , M7. 1.7.32 | Kur- u. Neumärk: ; - R. 4.1.10. 36| 7| 1.4.10 |97G /976 beraumt. Der Antrag auf Eröffnung A Wuppental-Barmen, Neuerweg, wird | "2 bestätigtem Verglei ausgehoben. Een Vans ange v0 aa do 26, tg, ab 27 La1066 32,25b@ | ho, RM-U.28 fäll. bo. Kom. R. 15; 29 Kred T BPoimOZ21:31-12.0) ®| L610 | —— ? x , Ss C 2; Du. d » y L . 20, 4.107 BG%D 0 .R.2 1.3 (8 m : y 12: 4:10 | s j Duisburg-Ruhrort, É. März 1931, Sonthofen, den E Es | edleuburg-Strel. 81.3.1950 zu 102 &- bo d 1AM do. rittexs{aftliche Vay.Vereins8b.G. Pf ¡ ; l Darl.-F. Schuldv: S.1-5;11-25,36-89;

des Vergleichsverfahrens nebst seinew Minder, Westf. [110814] zur Vertrauensperjon ernannt. Termin

s M f eite _ ; das Í e M PELj! nt. Tern i z i e i ’Vexki-Anl., vi | :

Anlagen ist auf der Geschäftsstelle 5, Weber das Vermögen des Zigaxren=| zur Verhandlung. über den Vergleihs- Amtsgericht. 4.90, r3,120,au8L| 1.4.10 De Lb. ab1.10.34 tdki 98 U v5 Vor üs. G.A 29 bz,30bz; 1. 1. 82/ 9 | vers. 1006G 1906 G : ; do. S. 90-98, 1 2 : 7

AADAIZLLN A

[=)

b b bs ba ba F

o

vers. [1016 1016 bz.1.7.b5¿1.10.34 Ï

| do. S. 100-108, 1.1., j 1.4,7.T, 110.1936 vers. 101,56 [101,56 do.S.109-110, 1.1.36 L.LT | —- | - 6 do. S. 1—2, 1. 1. 32 1.4.10 956 95G do. S. 1—2, 1. 1..32 1.4.10 |95,75G 6

ftsstelle i i Zimmer 1, zur Einsicht der Beteiligten | {brikanten Oskar, Wröndel, Allein-| vorshlag wird auf Sauistag, den des Amtsgerichts Sonthofen. Fn Ca M : ' do.Gold»A.24,2.1.25 Piandbr.R.1,2 7-9) ] E niedergelegt. Als Vertrauenspexsom ‘inhabers: dex Firma Theodor Rocholb | x7 April 1931, 114 Uhr, vor dem Halke, Saale. [110831] —— ; Staat ic Reel do. Schavanw. 28, s E cidoal Sf 110 | do, do. bi, S, 1 bz; L. 10: 1998. wird der Freisauss<ußangestellte Otto | 1994. 11 Uhr, das Vergleihsverfahren | muten 18, Se O he | EoSVergleichävarfahuen über das Ver: | erneiniaireten, [10 FRNi drci se 14a |yoqundad.i28 A E ae mite L Ei TIRL10.30) X0}Morre>d in Zabiau Vell. UEE: M AueIMSpersay Zimmer 15, anberaumt. Der Antrag | ; E E bn : glei xen über „unkündb, 1. 3. 36 86 L b 190 V G 19, , do. Reihe B Amtsgericht Labiau, den 18. März.1981. De, Abwendung des. Konkurses erof\net. | quf Eröffnung des Vergleichswerfaßren& a Halle a E Lauchstädtexr Straße 1, g 204 R # & F. Alb KM-Anl. 27 und| Bonn RMA. 26 X, —— do, N A | vecdo AinPfoAntsth

‘Der beeidete Buchsachverständige Eri | mit Anlagen und das Ergebnis: der Jnhabexrs der Firma Capitol Lichtspiele, s Anteilsch, 5: 5% Liq;-

mi

brt ee des 04 d-e et þeo b f f f f fe D

2D

—- P ¿o anmNMmNNTNNTNN) MmaA

. 4-4 A 1

E F

L. 3, 1991

O E 2 M; a aggió 7 t I : R S V t p A widex in Wermelskirchen-Tente, 2, 8 do. do: 29 1.10.34 l y do. R. 5; 30. 6. 324 Lauenbarg, Pomm. [110809] r gee M ane i zur Ver=| weiteren. ttlunmgen find auf der E io mi das Derglains auf ersónlih haftenden. Gesellschafter der ch. Neichsb. Scha Dru h i zus Ley 28 | Lau f@dpfdbr@

Vergleichsverfahreu. ¡Verhandl alies Kann E. aur | Geschäftsstelle: des: hiestgen Amtsgerichts, | Halle a. S,., den 17. März 1981 elben: a) Karl Altwi>er, Werm® tj.100, rz, 1.9.85) 1.3.9 91,76 Breslau NM- Anl. i do. do: R:1,31.3.32 Meckl.Ritters<GPf;

C Men. Gu inen ale Fiuma schlag: mia. as Mittwoch L Di e E zur: Einficht dex Beteiligten} "Das “Amtsgericht A E kirchen, b) Julius Altwi>er, Verm R E L RO 1988 1, 1983 Lipp, Landbk Goid. do Me R Ses

. Lemke & Sohn, Fnhabexr Kauf- [16g ) ves « April | niedergelegt. S a i t du echtsfraftiger, Fo ada 00H LS: do. 1928 IT, 1.7.34 . R. L, 1.7.1984 [0 E GoNE

mann Karl Lemke in Lauenbur n more D U, Aue ut E D Amtsgericht Wuppertal-Barmen. | pap wett [110832] Sia, E dan dan a E Sis fällig 4. 84] 1.4.10(98,5b E Tr 19.29 O du: da: : Pomm., ist am. 17. März,1931, 9s Uhr, 1 1# Gytf S G H ils U C L i L V N. 122. m - do. RM-A.26 ;1931 do. do. S.2, 1.8.30 o, :

das. Vergleichsverfahren zur Abwen- [1 E des Verfahrens nebst w L J gn ergleihsverfahren über das A Es LAA 1981. Fend Co | É Dortmund Schays : da By E@ 1.5.31 | do, d M

dung des. Konkurses eröffnet worden. ¡[etnen Anlagen. und sämtliche Uartev- uppertal-Barmen. [110820] | Sermogen des Kaufmanns Leo: Förder | Amisgeri t : ? 1,2, unk. L 4. 34) vers, 100k&0Z S|—Biehung anw.28,fäll.1.5.31 ] T E ER O : L i ‘lagen fin auf der Geschäftsstelle (Zim=- Vergleichsverfahren. in Hamm (Manufakturwarengeschäft) utsgerit. .R.3u.4,uk.2.1.36| versch [7006 * 2 ezBiehung Dr do. do, GM (Liqu) j 0,00, OR.S2,1. 7.

do. Fomm.S.1—10 1.4.10 |97,5G 97,25G do. f Ae 32 1.4.10 (87 & 37 G Berl. Hyp.-B:G.Hyp j | Pf. S.61:6,30.9.30| 8:| versch. 1006. 1006 do. S. 12, 1 10. 32 1.4.10 |100,25G 100,256 do. S. 18, % 1. 33| 8 | 1.1.7 |1000G 100,5b.G do. S. 15, L 1. 34| 8 | 1.1.7 [100/5b@ 1100.56 do. S. 16, 1 4. 35 1.1.10 |102G É 11026 do. S; 17; 2 1. 36 KELT7: |- i ——- do. Sou. f L. 1. 32/7 | LL7 (66G 195,5bA do. S. 11, 1. 7. 35 1.1.T 97G 976 do. S. 10, K 832 1.4.10 os (886 0: e: 8 q,» j Pfdbr.) o: Antsch,| 44 1.1.7 (9266 9,5b6@ do. K. S-.1, 31. 3.31 1.4.10 (96,256 [96,256 do. Ser. 4, 1. 1. 33 1.1.7 [96,2566G [96,56 do. Ser. 5, 1. 4.38 1.4.10 [96,266 G [96,59 G | do. Ser. 6s; 1. 4. 35 1.4.10 99G /99Þ G ' Ser T L 1.80 T| LLT (905G 90,56 do, do: Liqu.-Pfb: do. Ser:Z, k, 10. 32 1.4,10 Ea 86G ohne Ant. - Sch. Braunschw. =: Hann: j Sächs. Ldw.Kredv.G. Hyp:- Bank! Gold- Kredb.R.2,1.10.31 4. Pfbr. 25, 31, 10. 31 1.1.7 10k5b do. do, Pfb.R,2 X ,30 do. do. 24, 30.11.30 3 Schles. Ldsch.GPf,30 do. do. 27, 1.11.38

do. do. Em.2,1.4,34 do. do. 28, 1. 2. 34 do. do. Em, 1 „…. do. do..29; 1. 2. 3d

do. do; Em. 2 do. do; 26; 1.11.31 do. do. 27, 1.11,831 , do; do. do.. 1926 (Liq.= ohne: Ant, - Sch: Pfdb.) o: Ant.-Sch.|} 48 1,7 192,508 Anteilsch; 5 öh Liq,- e .3.4XhLiq,- G.Pf.d.Schles. Ls. [f. N G.Pf.d.Braunschw:; | Schlw; Holst.4\{, G. p G G Hannov. Hyp.=Bk.|f.Z.|[NWp.C123,2b do. do. Di Braunschw: - Hann. j do. do. A.30,31.12.35 A N HypB:GK,31.10:30/10 | 1.1,7 i —,— 6

è do. do; AuS6 1927| do. do. do, 31.10.31: 8: | 1.1.7 ee 882

F bm T

f om NN

E

Pom. ldj{<h.G.-Pfbr. 5, UNE 2, 1,

Der Kaufinann A, Barndt. in Lauen- k i | 1a] : i 5 : j At. do. do, Ausg. 1 12 [mer Nx. 29) des Amtsgerthts zux Éin» Ueber das Vermögen: der Firma | isk durch bestätigten Vergleich beendet. —- «5, U 1.4.10 6193,25 Ls | do. do. Ausg. 1 G 9. Liq.-Goldrentbr.| 1.4.10/92,1b G « [92,1b G do. SRSS E do. do.da:S:3,1.7,34

Buxg: ï. Pomm. ist zux: Vertrauensperson k; <4) 0E : __ e das i H ) h -

V m8 peron Fit der Beteiligten niedergelegt. ‘Graef & Shlechtex A.-G. in Wupper-| Hamm ‘i. W., deu 14. März 1931, Wiesbaden [14088 e T : Éo bo do.ST12,29 do E y 0, Gold-A 1 , do.do.Q.1,L. 1.

reuß. Ld. Pfdbr, A.

ernannt. Termin zur. Verhandlung über. |' Fp; : : CDerge! R 2 n ' - L den Vergleichsvorshlag: ist auf den Minden f. W.. den 18. März: 1931. | E Unterdörner Straße M, Das Amtsgericht. In dem Vergleichsverfahren über E Bhnue Zinsberechnung- R. 1, 1. 931 f 21. April 1931, 16 Uh L 5 Das: Amtsgericht. aumivollgarngroßhandlung, wivd heute, : s bg 1g Lissantt, Auzlosungzschei R.2,1.2.32| 7 | GM-Pf:R4,30.6:30 Mintägariclt ir: Lanantarn M M am. 17. Marz, 1931, 1 Uhr 35 Minuten, | Hannover. [110833] E der Kauffrau S Nietid- deuten Reis in 4 [56,5 do An U 3, 6. 88 do. do. R. 11, 1.7.33 A ¿Ma r M I Erri ot g Ely 9 N Da ‘aleicb8ver j 6 eini i Ï tis X ö ; E A i ; do. Reihe 13, 15 Zimmer Nx. 19, anberaumt. Der An- [ München. [10815] das Vergleicsverfahßren zur Abwendung En Vergleichsversahren über das S E l prwin Friedrid i gielangSfuld d T do A T Joaq «ut Seiler Ses Senfahrens| Deer {des Konkurses eröffnet. Der Rechts- ermögen dev offenem Handelsgesell- straße 40 n E von Verglei Unl. «Aus losge sts da SRaN S aidtit RM- A. do.do.RL7,18,1.1.35 nebst seinen Anlagen und das Ergebnis:| Am 17. Märx 1931 unr 18 Uhr wurde anwalt Paul Kauffmann iîn Wupper- Ra. na na „Heinrich Hanekop & | |rmiw voux 6. März 1981 angen kiloser S taat&-Unl. i j LR8, L 1. 00) 2 do, do. M 5, 1.632 der weiteren Ermittlungen is auf der ¡über den Nachlaß des: verstoubenen tal-Elberfeld, wird zur Vertrauens- Söhne“, _Haunover, Maxkt traße 48, Ver, S < bestätigt. Fnjolst losungsscheine* 55,2506 do. 400, L do. do. R.10, 1.4.33 e aevaig r M Alrie ur Yio mg M em E Pa iber um Bercleii ider mir Beuglles E S s de I Bestätig n : des Vergleich p E 1. 1. 82 do. do.R.21,1.10.35 teiliatew niedergelegt: Inh: der Firmæ Fohannes Mayer, lung über. deu Vergleichsvorschlag wird Ss s aufgehoben. / ; Ee G A hen t S Ee —— j Eisenah, RM-Anl. ba. do. Œ K 1.7.98 Lauenburg i. Pomm., 18: März 1931. |Haus- und: Wértschaftsautikel in Mün= A E, Sn. E LON, Anntsgeniht Yanuaten, 13, &, 1034, Amtsgericht, Abt. 6b, Wiesbaden, nburg «Cane ¿-| do, (54%b @ arin TM-Ana do.do.Kom.R.12;33 Die Geschäftsstelle: des. Amtsgerichts. [<en, Therestenstr. 35, das gerichtlihe| .— !. 901 em unterzei<hneten Ge-| rena [110834] anm 13. März 1931. e sungsc<,® A 1928, L. 10. 33 do.do.d0.M14 1.1.34 : ¡Vergleihsverfahuen: zur Abwendung: des rit, Sedanstraße, Zimmer 15, an-|* Das Veragleichsverfahren zux Abwen S / ¿d Staats - Anl do. 1926, 3L. 12. 31 i T 2:05 Eecipzig. [1108104 [Konkuvses- eröffnet. Als Vertrauens= Aera, Der Antrag: auf Eröffnung | p ung des Goutkuxses E A O RRREE dera a [14088 H O s do. [5346 G Ede S do.do.do. R.6, 1.4.32 Zwecks Abwendung des Konkurses [person ist Justizoberinspektor a. D.| n, Vergleichsverfahueus mit Anlagen | hes Bädermeisters Curt G n { Das Vergleich8verfahcen über » Alösungsschuld (in 4 des Anstofungsw.). | Essen RM-Anl. 26, Po E über das Vermögen der Leipziger Ge- [Josef Amanw in. Obeumenzing, Elisa=-| 110 24s Ergebuis. der weiteren. Ermitt- | x5 t eumeisters Guxt Gelauex in V S E 3 "Schuhmachers Robet! M de Wertbest. Unl V Ausg, 19, 1932 ay ir dra L ( I 9, äd Jena is aufgehoben worden, nachdem | Vermögen des Schu Bestätigun R Aa l ün & f E Frankfurt am Main 0.0 Mea 1.102 y 0

20ND NNOTN 0 9A 2-109 PR O

do.neulds<.fKlngdb G.Pf:(Abfindpfbr.) Prov.Sächs, landsch:

Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12. 29 do. do; Ausg. 1—2 do. do. Ausg.1—2

R

d. see

b m

5 o m mor Mea r

Lee S8 c

-

<

EEBBSS 29 ESSSSARSZE Un N Gr E M GIEIS g22RRN RP

F

Rhe Uo 3 3 3 3 >3 I A f Þ F B

|

DoAoP! a 0D N

d tai 4 A A mi M a O s S E g S S ora. N

J

Me ee e Lo j N Fe o m m 2

do. do. Ausg.1927 | do¿dg;do;27,1.1L.314; 6 | 1.1.7 do. do: Ausg.19 do, do. do, 31.12.28 I

I 0005 SOONEVNEAIIMOYO ooo

-

werbebank eingetragene Genoßenschaft [bethstr. 19/7, bestellk Der Veugleiühs- lungen. sind auf, der Geschäftsstelle des : j l, <; : mit beschränktex Sabine e MREE [temmine if dasiómen T Mats Easigem Aurtäenicht®. Zütunee A, gew A, S SSRE E Dee Wenaleidg ast R T ebruar e: Shudacbiet- ee do Schayant0.1929, do. do. R.3, 1.5.84 'ittrihring 11, mwir® heute, am |13. April 1981, vorm. 9 Uhr “r Go l Einsicht, der Beteiligten niedergelegt. D 2 M M EEEE | E * “fällig 1. 10. 82 : 9 S 17: Múvz 1982, na<mittags 2 Nr das aft pril 198 E S Tv, e Ge» i Autsgeridit WupwartailWartren Jena,, den 18, März 1981. aufgehoben. L s ndigte. un LL.7 | 3,1b B | 3,4656 va L LEN s do doRsuErw 1.9.37/ ¿Gtlidie Verabbi ags: 2 Uhr, das [[<âstäzimmer 725/T1, Prinz-Ludwig- | : Geschäftsstelle Das Amtsgericht Wolgast. g gel, verloste u. unverl, Rentenbriefe. | Fürth i. B. Gold-A. do, Schumm Lg, A gerihtlihe Vergleichsverfahren eröffnet. Straße 9, Mümhew. Fx diesem Termin F j des Thür. Amtsgerichts 9e. | E Mie, agt. b.31,12,17| —,— [245h | v. 1928, 2, 1. 1929 L Sd