1931 / 69 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Reich3-

Stammfapital beträgt 20 000 ] Kau f-

mark. Geschäftsführer ist der mann Paul Lange in Magdeburg. Der Gesellscaftsvertrag ist am 4. März 1931 festgestellt. Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durch zwei Ge- \häftsführer und, wenn Prokuristen bestellt sind, durch einen Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Ferner wird veröffentlicht: Die Bekanntmachung der Gesellschaft erfolgt durch die Magde- burgishe Zeitung. 3. Tin Abteilung A unter Nr. 2378 bei der Firma Gebrüder ore in Barleben: Dem Otto Jahn in Barleben ist derart Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- êuristen vertretungsberechtigt ist. Maadeburg, den 17. März 1931. Das Amtsgericht A. Abt. 8. Mannheim. [110621] Handelsregistereinträge vom 18. März 1931. Thyssensche Eisenhandelsgesellschaft mit bveshränkter Haftung, Mannheim: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- \chluß der Gesellshafterversammlung vom 3. März 1931 in § 2 (Sib der Gesellschaft) geändert. Der Siß der Gesellschaft ist nah Mülheim an dec

Ruhr verlegt.

F Biermann Gesellsckaft mit be- {ränkter Haftung, Mannheim: Otto Neuberger ist nicht mehr Geschäfts- führer.

Wayß und Freytag Aktiengesellschast Zweigniederlassung Mannheim in Mannheim als Zweigniederlassung der Firma Wayß und Freytag Aktiengesell- schaft, Frankfurt a. M.: Die Prokura des Frib Deines ist erloschen.

Schuhring Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Mannheim: Hein- ri Hoeken ift nicht mehr Geschäfts- führer. Dr. Robert Silbereijen in Frankfurt a. M. ist zum Geschäftsführer bestellt. Der Gesellschaftsvertrag ist durch Gesellshafterbeshluß vom 3. März 1931 in § 1 leßter Saß geändert. Der Siy der Gesellschaft ist nach Frankfurt a. M. verlegt.

Süddeutsche Kabelwerke Zweignieder- lassung der Vereinigte Deutsche Metall- werke Aktiengesellschaft in Mannheim als Zweigniederlassung der Firma Ver- einigte Deuts(e Metallwerke Aktienge- sellshaft in Einsal bei Altena i. Westf.: Generaldirektox Theodor Berg ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Die Sabungen sind durch Beschluß der Generalversammlung vom 3. März 1931 geändert in S§§ 14 (Vertretungsbe- fugnis, insbesondere Beseitigung dev Einzelvertretungsbefugnis), 22 (Ob- liegenheiten des Ausffihtsrates), 23 (Entschädigung des Aufsichtsrates), 31 (Rechnungslegung) und § 32 (Ver- wendung des Retngewinns), Korwan & Co., Mannheim: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma ist auf den bisherigen Gesell- schafter Kaufmann Wilhelm Diesfen- bronner in Mannheim übergegangen, der es unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann weiterführt.

Bad. Amtsgericht, F.-G, 4, Mannheim.

Markneukirchen,

Fn das Handelsregister tragen worden:

1. am 11. März 1931 auf Blatt 80, betr. die Firma L. P. SŒuster in Markneukirchen: Gertrud Luise Schuster in Markneukirhen is ausgeschteden. Anna Mathilde verw. Schuster geb. Heberlein ist Fnhaberin. A Reg. 52/31; __2, am 11. März 1931 auf Blatt 231, betr. die offene Handelsgesellshaft in Firma O. R. Schmidt in Markneu- kirchen: Helene Schmidt geb. Weiß in Markneukirhen ist ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kauf- mann Hans Erich Schmidt in Mark- neukirhen führt das Handelsgeschäft allein fort. A Reg. 51/31;

3. am 12. März 1931 n Blatt 4, betr. die Firma Neumann-Lederer in Markneukirhen: Die Firma ist er- loshen. A Reg. 45/31;

4 amt 10: E auf Blatt 342, betr, die Firma Reichel & Lederer in MaFneukirhen: Die Firma ist loschen. A Reg. 46/31; 5. am 13. März 1931 auf Blatt 209, betr, die Firma A. A. Mönnig in Markneukirhen: Die Firma ist er- loschen. A Reg. 53/31.

Amtsgericht Markneukirchen.

Mettmann. {110623] _H.-R. A 216. Firma Karl Kestin in Haan: Dem Kaufmann August Kiesler in Haan is Prokura erteilt. Eingetragen .am 9. März 1931.

H.-R. A 131. Die Firma Pohler & Reihn zu Haan ist erloshen. Ein- getragen am 11. März 1931.

Amtsgericht Mettmann.

_ [110622] ist einge-

er-

Mühlberg, Elbe. {110624] In unserem Handelsregister B Nr. 2 ist bei der Firma Zucterfabrik Mühl- berg/Elbe G. m. b. H, in Brottewihß heute eingetragen:

Für den verstorbenen Ritterguts- pächter Franz Klefeker in Görzig ist der Rittergntwbefiper Philipp Schaeper in Last, Kr. Torgau, zum Geschäfts- führer bestellt.

Mühlberg, Elbe, den 7. März 1931.

Erste Zentralhandel8registerbeilage zuui Reichs:

Nossen.

Auf Blatt 262 des Handelsregisters (Firma Mauersberger «& Frißsche in Nossen) ist heute eingetragen worden: Die offene Handels3gesellshaft wird am 31. März 1931 aufgelöst; Karl Fulius Franz Fribshe scheidet aus. Das Handel3geshäft geht mit dem Firmen- rechte auf den biSherigen Gesellschafter Franz Oswald Mauersberger über, der es unter der alten Firma fortführt. Amtsgericht Nossen, am 17. März 1931.

ist bei der

13, März 1931

vorden:

Amtsgericht

Si egburg. ain

Oldenburg, Oldenburg. [110626]

Jn unser Handelsregister Abteëilung A ist heute unter Nr. 142 zur Firma G. C. Will Wive. in Oldenburg fol- gendes eingetragen: Der Sib der Firma ist nah Bremen verlegt. Feßiger Fnhaber: Kaufmann Heinrih Brau- müller, Bremen, Keplerstr. 24. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Erwerber aus- geschlossen. Die Prokura der Kaufleute Otto Georg Will und Bernhard August Feye ist durch Uebergang des Geschafts erloschen.

Oldenburg, den 17. März 1931.

Amtsgericht. Abt. TV.

beschränkter

führer:

gestellt.

Singen. Pirmasens. {110627] Bekanntmachung. Handelsregistereintrag. Firma Jakob Adolf, Kommandit- gesellshaft mit dem Siß in Pirmasens: Die Prokura des Kaufmanns Ludwig Schindler in Pirmasens is erloschen. Der Lydia Mayer, geb. Neu, Ehefrau von Moriß Mayer in Pirmasens, ist Gesamtprofura erteilt. Pirmasens, den 18. März 1931. Amtsgericht.

„Atlas“

Singen. 9, Februar

Ratibor. L [110628]

Am 7. März 19831. ist beï der Firma F. Scholichs Buch- und Papierhandlung und Buchbinderei in Ratibor, Nr. 279 der Abt. A des Handelsregisters, ein- getragen, daß Funhaberin der Firma jeßt die verw. Buchhändler Klara Roelle fir Schön in Ratibor ist und daß die

ist heute bei getragenen F Sp

erloschen ist .

Das

irma in Carl Roelle geändert ist. Die Templin.

intragungen ‘bei Nr, 279 sind sämtlich

löscht und die neue Firma und deren SFnhaberiw nah Nr, 915 der Abt, ‘A des Handelsregisters übertragen.

Amtsgericht Ratibor. Rendsburg. [110629]

Jm Handelsregister ist folgendes ein- getragen, und zivar:

1. am 4. 3. 1931 bei der Firma Amandus Reinhold im Rendsburg: Dem Kaufmanw Peter Petersen in RendSburg ist Prokura erteilt.

2. am 17. 3. 19381 bei der Firma Denn Oanaes Stroh- und Filzhutfabrik, Richard Klügel in Rendsburg: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Rendsburg.

worden.

falia G. m. tragen, daß

Reutlingen. [110630] | loschen find.

_ Handelsregistereintragung, Fingel- N vom 17. 3, 193: t Firma Eduard Fischer, Hauptnieder- lassung hier: eshäft und Firma gingen nach dem Tod des Fnhabers Emil Reuß, Kaufmann, hier, auf dessen Witwe Johanna Reuß, geborene r trager, daselbst, über. Die Prokura des jeßigen Jnhabers Johanna Reuß ist erloschen. On für Hilde- gard Reuß, hier. er bisherige Ge- jamtprokurist Karl Hauff, Kaufmann, jeßt hier, hat jeßt Einzelprokura. Amtsgericht Reutlingen.

Waldheim. Auf

registers, betr.

Dex bisherige Der Gastwirt

für die im gründeten die in dem Schleswig. Jn unser Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 545 die Firma Karl Desler, Hollmühle, und als deren Jn- haber der Müller Karl Desler in Holl- mühle eingetragen worden. Schleswig, den 12. März 1931.

Das Amtsgericht. Abt, Il.

Schleswig. 5 [110631] Jn unser Handelsregister A Nr. 183 ist heute bei der Firma Herm. Fensen in Schleswig folgendes eingetragen worden: Offene Handelsgesellschaft. Der Kauf- mann Eduard Jensen in Schleswig ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesell» chaft hat am l. Januar 1928 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft is jeder esellschafter ermächtigt. materialien sowie Tätigung aller damit Schleswig, den 13, März 1931.

Das Anmtktsgeriht. Abt. TIL.

Schweidnitz. __ [110633] _JIm hiesigen Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 771 die Firma Max Beyer in Shweidniß und als JFnhaber der Klempnermeister Max Beyer, hier- selbst, eingetragen worden. Schweidniß, den 13. März 1931. Amtsgericht.

Marx Dietel in

Am 16. Deutsche mit b münde-G.: Kaufleute

3, Die

des Kaufmanns beendet. Der Meiners ist

nunmehr: Die

treten.

anderen Falle B 146.)

WesermündDe -

Schwerin, Mecklb. [110634] Handelsregistereintrag vom 11.3, 1931 zur Firma Carl Sing ol in Schwerin 1. M.: Die Firma lautet jeßt: Carl Singhol Fnh.: Hermann Scheuermann. Das Geschäft ist übergegangen auf den Kaufmann Hermann Scheuermann in Schwerin, Die Prokura des Hermann Scheuermann ist erloschen. Amtsgericht

trie artikeln

führer:

münde-Wulsdorf.

Amtsgericht.

Schwerin (Mecklb.).

[110625] i Senftenberg, Lausitz. [110635] Fn das Handelsregister Abteilung B Flse Bergbau Grube Jlse (Nr. 1 des Registers) am

Das bisherige Vorstandsmitglied Jo- hannes de Vries, Grube Ilse, ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Senftenbérg, N. den 13. März 1931,

das Handelsregister ist in Ab- teilung B unter Nr. 146 heute folgendes eingetragen worden: E E Firma Heuel & Co., Gesellshaft mit Haftung Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Bedachungs- und l materialien sowie Tätigung aller damit zusammenhängenden Geschäfte. Stamm- fapital: 20 000 Reichsmark. Albert Heuel, Siegburg, Augustastr. 1. ) schaftsvertrag 1st am 11. März 1931 fest- Jeder Geschäftsführer ist zur alleinigen Vertretung berechtigt. Siegburg, den 18. März 1931. Das Amtsgericht.

Handelsregister betr. Handelsregistereintrag B II O.-Z. 36 Firma Speditions- & Transport-Kontor Ges, m. b. H. L Stammkapital: 20 000 RM. Geschäfts- führer: Alfred Erbacher, Spediteur in Gesellshaftsvertrag 1931; Gesellschaft mit be- shränkter Haftung. l Singen a. H., den 16.

Bad. Amtsgericht. 2.

Spremberg; Lausitz. |:

In unser Handelsregister Abteilung A der unter Nummer 58 ein- irma Richard Nakonz in Spremberg eingetragen, daß die Firma

Spremberg, L., 1 Amtsgericht.

Jn unserem Handelsregister A unter Nr. 47 bei der Firma J. H. Schwanebeck, Jnh, T. R. Schwanebetck, als Jnhaber Joahim Heinrich Shwane- beck und Werner 4 teilter Erbengemeinschaft eingetragen. Die Erteilung der Prokura an Frieda Heinrih geb, Mätel ist vermerkt

Amtsgericht Templin, 12. März 1931.

Vreden, Bz. Miinster. [110640] Jm Handelsregister B Nx, 2 ist am 6. 8. 1901 va a „Pickerfabrik West- die Prokura des Betriebs- leiters Joseph Terbrack in Vreden und die Vertpetun ines des Geschäfts- führers Jan Reertn

Vreden, den 16. März Das Amtsgericht,

Blatt n des hies, die Dot nhaber Louis Grünberg in

artha ist eingetragen worden:

Hartha ist Jnhaber. i Betriebe des Geschäfts be- Verbindlichkeiten des bis= herigen Fnhabers, g Send i ps 1 | Forderungen auf ihn über. [TIOGEN lautet künftig: Berndts Hotel, artha. Amtsgeriht Waldheim, 5. März 1931.

Wesermünde-Geestemünde. In das hiesige Handelsregister ist ein- getragen worden: 1931 Heringsfisherei chränkter Haftung in Geschäftsführung der j Edward Richardson Julius Wetterin L einri Wohlers End Kaufmann Diedrihh unter Erlöschen Prokuxa zum Geschäftsführer bestellt. 8 7 des De E Es lautet e

einen oder mehrere Geschäftsführer ver- Fs nux ein Geschäftsführer vorhanden, so ist diesex berechtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten. j wird die durch zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. (H.-R.

Anr 18. 3, 1931: Die dorfer Kistenfabrik,

beschränkter Haftung, mit dem Sih in ulsdorf. des Unternehmens ist die fabrikmaäkige Perteonn, der Handel und der Ver- rieb von Kisten insbesondere Fisch- kisten und sonstigen Verpackunqs- ( und Räucherholz, ins Fah schlagenden Handelsgeschäfte. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäfts- Kaufleute Hannover und Karl Wempen in Weser-

shränkter Haftung. Der Gesellïchafts- vertrag ist am 19, Mai 1927 festgestellt

und Staatsanzeiger Nr. 69 vom 23, März 1931. S. 4.

und am 13. Juni 1927 und 31. De- zember 1930 geändert worden. Eind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellscaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge- shaftsführer und einen Prokuristen verireten. Dur Beschluß vom 31. De- zember 1930 ist der Sib der Gesellschaft von Cuxhaven nah Wesermünde ver- legt worden. (H.-R. B 171.) Amtsgeriht Wesermünde-Geestemünde.

W olfenhbiittel. [110643] Jm hiesigen Handelsregister ist be! der Firma Konservenfabrik Keune & Co., G. m. b. H., in Wolfenbüttel, am 9, März 1931 eingetragen: E Nach Beendigung der Liquidation ijt die Vertretungsbefugnis des Liquidators erloshen. Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Wolfenbüttel.

Worms. Befauntmachung. [110644] Jn unser Handelsregister, Abl. B, wurde heute bei der Firma: „Rheinische Schiefertafel-Fabrik, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ in Worms ein- etragen: Gustav Schüßler is als Ge- chäftsführer Ag E, j orms, den 16. März 1931. Hessishes Amtsgericht. Wüistegiersdorf. Bekanntmachuug. Jn unser Handelsregister ist heute das Erlöshew der im Abteilung A Nr. 158 eingetragenen offenen Handels3- gesellschast ugust Gottshlich & Co. in üstewaltersdorf eingetragen worden. ! Wüstegiersdorf, den 7. März 1931. Das Amtsgericht.

E U.

folgendes eingetragen

Q

S.

[110636]

in Siegburg.

Bau-

Geschäfts- Kaufmann in Der Gesell-

[110637] [110645]

b in Singen.

vom

März 1931. Wuppertal. [110646] Hanudelsregistereintragungen.

I. Ortêsteil Barmen, î

Am 9. März 1931. é

Abt. A. Nr. 2092 (Ba) bei dex Firma Barmer Metallwarenfabrik Anger & Ecfhardt in Wuppertal-Barmen: Offene Lein, chaft, begonnen 15. Funi 930. Der Kaufmann Werner Anger und die Geschäftsteilhaberin Emilie Anger, beide in Wuppertal-Barmen haben das Geo von der bisherigen Juhaberin erworben. Der Übergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- eten Forderungen und Verbind- ihkeiten auf die Gesellschaft ist aus- geschlossen. Nu. 5647 die Firma Walter Hieber, Wuppertal -Barmen. Fnhaber: Kauf- mann Walter Hieber daselbst. Nr. 5648 die Firma Friy Reuter, Wuppertal-Barmen. Fnhaber: Kauf- mann Friy Reuter daselbst, dessen Ehe- rau Alma geb, Katthage daselbst Pro- xa erteilt tft. Nr. 5651 die Firma Kreditwaht Au- ust Buttgereit, Wuppertal - Barmen. D tbaber: taufmann August Buttgereit daselbst. i : Abt. B Nr. 183 (Ba) bei Firma Deut- in Wiesbaden er- lde Telefonschnur- und Kabelwerke, Ge- M ellschaft mit beshränkter Haftung, Wup-

pertal-Barmen: Durch Beschluß der [110641] Handels- Berndts

[110638]

den 9, März 1931.

[110639] sind H

Schwanebeck in unge-

Frau

. in Vreden“ einge-

Gesellschafterversammlung vom 3. März 1931 sind folgende Bestimmungen der Sagzungen geändert worden: §3 (Kün- digung der Gesellschaft), § 7 (Bestellung von Geschäftsführern und Vertretungs- Magnus derselben), § 8 (Bestellung von Prokuristen), § 9 aas bezüglich Ver- tretung eines Gesellshafters). Die Ver- tretungsbefugnis des Hermann Nolzen jun. ist durch Tod erloschen. Nr. 916 (Ba) bei Firma Luftheizungs- und Abgasverwertungs-Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Wuppertal - Bar- men: Dem beringenieux Herbert Schmidt in W.-Elberfeld ist in der Weise Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zn zeihnen. Die Einzel- prokura von Eri) Saßmann in W.-Bar- men is dahin geändert, daß dieser berechtigt ist, die Gesellshaft in Gemein- L schaft mit einem anderen Prokuristen ä Gesells chaft [2 vertreten und die Firma zu zeichnen. Weser- Nr. 1127 die Firma Cito Schuhgesell- schaft "mit beshränkter Haftung, Wup- pertal-Barmen. Gegenstand des Unter- nehmens: Vertrieb von Schuhwaren und Schuhwarenartikeln aller Art im Wege eines Aan S EE fahrens. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer Fsidox Cibulski, Kauf- mann in Barmen, Martin Cibulsfki, Kaufmann in Barmen. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 25. Februar1931 fest- estellt. Feder Geschäftsführer ist zur Vertretung der Gesellschaft allein be- rechtigt. A eingetragen: Der Ge- fe er Fsidor Cibulski bringt als eine Einlage in die Gesellschast ein: a) die fa gehörende Ladeneinrichtun des Geschäftslokals Wertherstr. 16/1 hierselbst im Werte von 5000 RM, b) die in dem bezeihneten Geschäfts- lokal befindlichen, ihm gleihfalls per- sönlih gehörenden Schu waxenvorräte im rie von 10000 RM. Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 1128 die Firma R Tal es Me- tallwerk, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Wuppertal-Barmen. Gegen- stand des Unternehmens: Herstellung, Vertrieb und Handel von Metallwaren und Maschinen aller Art, besonders die Herstellung und der Vertrieb von Dich- tungen und Packungen. Stammkapital:

Firma

nhaber ist gestorben. ax Louis Dietel ih Ex haftet nit

ehen auch nicht begründeten Die Firma Fnhaber

es

[110642]

und sowie die Prokura

seiner

sellshaft wird dur

E

Pas Wuls- Gefsellshaft mi?

Gegenstand

sowie alle

Osias Rath in

Gesellschaft mit be-

/ Betriebe

Der § 8 ist gestrihen und neu (Bell! tungsbefugnis): Die Gesellschaft wid dur einen oder mehrere SelH line vertreten. Sind mehrere Ge vorhanden, wird die Gesellschaft von ? P e i oder von einem

i

Rudolf zum Geschäftsführer bestellt. Die Prokur der Ehefrau des Kaufmanns Eri Üb manns, Gerxmaine geb. Narath in Elberfeld ist erloschen.

Lun esellshaft, Wuppertal-Elbe as wig ist gestorben. Die Prok Wachendorf ist abg

Am

ns Wuppertal-Elberfeld ; Hermann von Gögen in Wup feld dessen erge erloschen ist in das Ges

tender Gesellshafter eingetreten.

Verantwortlih für Schriftleitun! Verlag: DirektorMengering

Gesellshaftsvertrag ist am 2. Mzx, 1, festgestellt worden. Sind mebr [Lane vorhanden, so sind je „2 von ihnen gemeinschaftlich ede ¡wei von ihnen in Gemeinschaft mit „t Prokuristen zur Vertretung der Gen schaft befugt. Nicht ein etragen: | fanntmachungen der Gesellschaf Ss Ves im Deutschen Reichsanzeiger- [olgen Um 12. März 1931. Abt. A. Nr. 685 (Ba) bei Fz, Molineus & Co., Wuppertal-Barmy, Die Prokura Otto Westermann erloschen. R Abt. B. Nr. 7 bei Firma J. P. Ve berg, Aktien esellschaft Wupperta, Barmen : Die Prokuren von Dr, Arte Zart und Erich Gädke sind erloscchen Nr. 505 (Ba) bei Firma Darmstädt und Nationalbank, Kommanditgesell x auf Aktien, Hauptniederlassung Bers; Filiale Wuppertal-Barmen : Die Proku: von Arthur Wagner ist für die Filial Wuppertal-Barmen erloschen. E Nr. 220 (Ba) bei Firma Aug. Mit telsten-Scheid & Söhne, Gesellschaft nit beshränkter Haftung, Wuppertal-Yy, men: die Prokura Karl Niesen i erloschen.

: 1IL, Ortsteil Elberfeld-Vohwinkel,

Am 9. März 1931.

Abt. A. Nr. 2471 bei Firma Cording & Co., Wuppertal- Vohwinkel: Fray Ernst Cording, Klara, geb. Steinbaÿ in Wuppertal-Vohwinkel ist jeßt Juhaberin der Firma. Die Profura des Ernst Cor, ding ist durch Übergang des Geshäftz erloschen und ihm von der Juhaberin wieder erteilt. Der Übergang der in den des Geschäfts begründeten Pran und Verbindlichkeiten is

ei dem Erwerbe des Geschäfts du

| Frau Ernst Cording ausgeschlossen,

IIL. Ortsteil Cronenberg, Am 9, März 1931.

Abt. A Nr. 3560 bei Firma Werkzeup FJndustrie Cornils & Maus, Wuppertal: Cronenberg : Der Ort der Niederlassung befindet sich jeßt in Wuppertal-Elber seld. Kauffräulein Friedel Braun in Wuppertal-Elberfeld ist jeyt Alleinin haberin der Firma. Der Übergang du in dem Betriebe des Geschafts bu ründeten Forderungen und Verbindli eiten ist bei dem Erwerbe des Geschäji durch die jeßige JFnhaberin ausges, Nr. 3773 bei Firma Kurt Caspar), Wuppertal=Cronenberg: Der Kaufmam Otto Fischer in Wuppertal-Elberfeld if in das Geschäft als pexsönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Firma in Caspari und Fischer geändert (4 RA 5650). Offene Handelsgesellschaft, egonnen am 1. Januar 1931, Ti:

Wuppertal-Elberfeld-Hahnerberg.

IV. Ortsteil Elberfeld,

Am 9. März 1931. Abt. A. Nr. 5597 bet Firma Monats arderoben Wolf & Co., Wupperta- lberfeld : Der Ort dec Niederlassungis nah Bochum verlegt.

Nr. 1738 bei Firma Max Mey, Wuppertal-Ekberfeld: Der Handels treter Ernst Thelen in Wuppertal-Elber feld ist in das Geschäft als persönli aftender Gesellschafter eirgetreten. Fit irma ist in Ernst Thelen & Co. 96 ändert (HRA 5649). Offene Handl ur Vertretung ist nur der Gesellschaft rnst Thelen ermächtigt. J Abt. B. Nr. 1031 bei Firma 0. § Rademaker & Co., Gesellschaft mit bv {ränkter Haftung, Wuppertal-Elberft?: der Sabungen der Gesells gefaßt (Veri

Hur Ver t, begonnen am 1. Januar 1îl.

äftsführer

ührer in Gemeinschaft mit eint rokuristen vertreten. Der Kaufman? Barlmeyer in W.-Elberfeld

Glanzfädel rfeld: d

( E f

Nr. 1043 bei Firma

orstandsmitglied Dr. pons

12. März 1931.

Abt. A. Nr. 18 bei Firma Roten

Benz, Wuppertal-Elberfeld: Die Fro kura Robert Otto Benz ist

erloschen. H. von Go Dex Kaufma! as

äft als pe ónlid andelsgesellshaft, begonnen 1. nnat

Ja 931. E Nr. 3207 bei Firma Friedri

Nr. 224 bei

mann Schaefer & Co. Wuppertal-ElS feld : Die Gesellschaft ist aufgelöst. bisherige Gesellshafter Walter Alkeininhaber der Fi

Kopp i 1tma.

5652, Die ema Einheitsprti®

gafee-pandelge hst Wilhelm Rautel- haus,

Wilhelm Bremen.

uppertal-Elberfeld.

Fnhab* Kaufmann in

autenhaus, „Elberfeld. Amtsgericht Wuppertal-E

und in Verlit Druck der Preußischen Druckee.. und Verlags-AktiengeseliGf Berlin, ilhelmstraße 32.

20 000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Kurt Rauh in Sol S rif Der

Hierzu eine Beilage-

ast ist nichti

l 69.

p

andelsre ter.

[110647] Aftiengesellshaft in r

s id ns t 2 in Buen be:

te des hiesigen

2 ist heute eingetragen

Nrofura des Kaufmanns

Wurzen ist erloschen.

itglied des Vorstands ist bestellt ; Gerhard Sachau in Leipzig.

ht Wurzen, 16. März 1991.

G ey die Handelsregifter Abteilung A 7 hei der Firma Gustav

Zeiß, folgendes

offene Handelsgesellschaft ist ïn Fommanditgesellschaft umge- ; die am 1. Januar 1931 be- hat, Persönlich“ haftender Ge- jer ist der ge Karl in Zeik. Der bisherige peuvjon- E Gesellschafter Fa rilbefiger ebig in Zeiß ist als solher aus- en und als tommanbditist neu eten, Die l Mid Prokura

eingetragen

manns Karl Richter is er- g Kaufmann Karl Richter ut Prokura erteilt.

den 7. März 1931.

' Das Amtsgericht.

au, Sachsen. [119649] as Handelsregister ift heute auf 2, betr. die Firma Friemaun (f, Gesellschaft mit beshränk- iung in Zwickau, eingetragen : Der Gen ist eschluß der Gesellschafter vom 141931 in § 11 abgeändert wor- ind mehrere Ges tsführer be- j wird die Gejellschaft durch ehäftsführer oder durh einen iéführer und einen Prokuristen

i, iht Zwickau, 17. März 1981.

Jenofsenschasts- register. f110694]

Reh,

ossenschaftsregistereintragung.

dem Darlehenskafsenverein SauU- e, G. m. u. H. in Sausen-

[wurde heute eingetragen: „Jn

n. Pers. vom 14. Februar 1931 die Auflösung der Genossenschaft en,“

jah, den 18, 3. 1931. Amtsgericht.

[110695]

behmiedeberg, Bz. Halle.

Bekanntmachung. Genossenschaftsregister ist bei der hen Spar- und Darlehnskasse wig u, Umg. e. G. m. b, H. in \vig heute folgendes eingetragen: s Statuts hat folgenden Zusaß

_ Gegenstand des Unter- is ist ferner der An- und Ber- andwirtschaftlicher Bedarfsartikel detbrauchs stoffe sowie der Absaß cdaftliher Erzeuguisse der r, Shmiedeberg (Bez. Halle), den atz 1931.

Amtsgericht.

y [110696] Schmiedeberg, Bz. Halle.

Bekanntmachung.

das GenoslensHaftsregister ist bei der Prebser Spar- und C G6 m a O t, f a, Elbe, folgendes eingetragen

„Stelle des verstorbenen .Carl F der Landwirt Fohannes in Prebsh zum Liquidator be-

¿ehmiedeberg (Bez. Halle), den | ge

Amtsgericht.

K, 5 (110607) igt Genossenschaftsre iter B bi Mr. 1978 Bangesellf

gier Handwerksmeister e. G. f Angetiragen worden; Die Ge- Amtsgericht

den

t Mitte, Abteilung

tûrz 1931. M

en, O, 8, 110680 gn Genossenschaftsregister ist

„Heimstätten-Baugenossen- Rrie zHentralverbandes deut- , liebeveshädigter und Kriegs- ebener Beuthen O./S. ein- T Genoßenschaft mit be- E Haftpflicht“ in Beuthen, therore eaen: Durch Beschluß m % ichen Generalversamm- der ale, covember 1930 ist an n, Die Sabung die neugefaßte * e Firma ist geändert un

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage

„Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Verlin, Montag, den 23. März

lautet jet: „Seimstätten - BVau- genossenschaft deutsher Kriegs- beshädigier und Kriegerhinter- bliebener, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb von Grundstücken und die Er- bauung von Wohnungen und Klein- es auf denselben für die minder- emittelten Genossen. Amtsgericht Beuthen, O. S., 17. März 1931.

Fürth, Odenwald. [110699]

Bekanntmachung.

Jn unser Genossenschaftsregister Nr. 23, betr. die Einkauf8genossenschaft ges Bäcker und Konditoren

ejhnißtal-Ueberwald e. G. m. b. H. zu Rimbah i. O., wurde heute einge-

Ba:

ie Genossenshaft ist durch Beschluß dexr Generalvecfammlung vom 27. JFa- nuar 1931 aufgelöst. Als Liquidatoren wurden bestellt: 1. Leonhard E in O 2, Heinrih Wecht zu Rim- ach.

Fürth ï. Odw., 14. Märgz 1931. Hessishes Amtsgericht.

Grossalmerode.

Genossenschaftsregister Nr. 3. nofsenshaftsbank Großalmerode e. G. m, b. H, zu Großalmerode: § 46 des Statuts ist durch Sus des Ge- shäftsanteils auf 400 RM geändert. (Beschluß der Generalversammlung vom 20. Februar 1931.)

Großalmerode, den 17. März 1991.

Amtsgericht.

Heidelberg. [110701] Genossenschaftsregister Band O.-Z. 6&2, Firma Bündischer Verlag eingetragene Geno enschaft mit be- hränkter Haftpflicht in Heidelberg. Statut vom 21. Februar 19831, Gegen- stand des Unternehmens ist Herausgabe und Vertrieb von Werken bündish- reihisher Zielgebung. Der Verlag stellt sih damit zur Aufgabe, die dur die bündishe Reichshaft eingeleitete Be- wegung zu fördern. Heidelberg, den 17. März 1931. Amtsgericht.

[110700] Ge-

Hindenburg, O.S. {110702] Fm Genossenschaftsregister ist am 4. Februar 1931 bei Nx. 65 betr. die Ostdeutsche Möbel- und Eigenheim- Baugenossenschaft e. G. m. b. De —s Siy Hindenburg, O. S,, folgendes eîin- etragen worden: Die „YEGnun g, der Genossenschaft erfolgt in der eise, daß zu dem Firmeustempel der Ge- nossenschaft die Namensunterschriften des 1. Vorsitzenden und eines 2. Bor- arf D beigefügt werden. Zur ertretung der Genossenschaft ist der Vorstand befugt. ex Hausbesiyer Peter Sowa ist aus dem Vorstand aus- geschieden. Das Statut ift neu gefaßt und teilweife geändert. Amtsgericht Hindenburg, O. S. [110703] Genossenschaftöregister

und Daxlehns=- Bredow heute

Nauen.

In unser Nx. 28 ist bei dex Spar- kasse e. G. m, u. H. in eingetragen : i h

Die Genoffenschaft ist dur Beschluß dex Generalverjammlung vom 9. Fe- bruar 1931 aufgelöst.

Nauen, den 7. März 1981.

Das Amtsgericht.

Waldshut, [110704] Genossenschaftsregistereintrag Zur Bäuerlichen zugs- und Absaß- R Degeln e. G. m. b. H. in eyeln: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 22. Februar 1931 wurde das den Registerakten angeschlossene neue Statut angenommen. : Die Firma ist in Landwirts aftliche Ein- Und Verkaufsgenosjenschaft Degeln (Anrt Waldshut), e. G. m. b. Ÿ., ändert. G Waldshut, den 14. März 1931. Bad. Amtsgericht. Il,

dshut

Wollin, Pomm. [110705] In unser Seesen En Nr. 57 ist bei der Fis ndelsgenossen- a e. G. m. A Ï G D heute olgendes eingetragen worden: ie Genossenschaft ist durch dew Be- chluß der Generalversammlung bom e. Ée 1931 aufgelöst. Die bis- herigen Vorstandsmitglieder sind Liqui- datoren. S Wollin, den 17. März 1981. Amtsgericht.

5. Musterregister.

Alfeld, Leine. : 111204

Jm Musterregister Nr. 25 ist für die Firma Hannoversche Pee und Metallwerk Aktien-Gesellschaft in

d | Lamspriuge eingetragen als plastishes

ramisher Masse, Fabriknummer 6100, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 12. März 1934, 17 Uhr. '

Amtsgericht Alfeld, 17, März 1931. "

Bunzlau. [111205] Fm Musterregister ist unter Nr. 166 bei der Firma J. G. Wiedermann Her- manns-- und Friedrihshütte A.-G. in Gremsdorf eingetragen: Grundplatte für einen Briefbeshwerer mit Firmen- aufschrift und Artikelbezeichnung, pla tisches Erzeugnis, Fabriknummer 11 934, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 23. Januar 1931, vormittags 8 Uhr 30 Minaten. Amtsgericht Bunzlau, 18. März 1931,

Burgsteinfurt. [111206] In unser Musterregister isstt am 17. März 1931 eingetragen: ray & Weining, Borghorst, ein Handtuch mit vershiedenen Geweben, und zivar Gerstenkorw und Waffel, Fabrik- nummer W'10, Flächenerzeugnisse, offen, Schußfrist drei Fahre, ange- meldet am 14. 3. 1931, 11,45 Uhr. Amktsgeriht Burgsteinfurt.

Gelsenkirehen, [111207] Fn unser Musterregister 1st am 16, März 1931 eingetragen unter Nr. 132, Jura , Küppersbusch & Söhne A.-G. in lsenkirhen: offen übergebene Abbildung eines izofens (Photographie Nr. 1945), plastisches Er- zeugnis, angemeldet am 10, März 1931, vorm. 10 Uhr, Schußfrist 15 Fahre. Das Amtsgeriht Gelsenkirchen.

Glogau. [110687] Jn unser Mustershußregister ift unter Nx. 109, Zierdruck-Anstalt, G. m. b. Ÿ, in Lindenruh - Glogau, eingetragen: 9 Blattmustexr für Zierdrucke, offene Dekore, Blatt 1 Nr. 6021, 6022, 6023 und 60414, Blatt 2 Nx. 6039 und 6077, Blatt 3 Nr. 6055, Blatt 4 Nr. 6056, Blatt 5 Nr. 6068 und 6069, Blatt 6 Nr. 6075 und 6076, Blatt 7 Nx. 6079, 6080 und 6086, Blatt 8 Nr. 6087, 6088 und 6093, Blatt 9 Nr, 6016, 6045 und 60582, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 7. März 1931. Amtsgericht Glogau, dew 16. März 1931,

Gräfenthal. [110688] Jn das Musterregister ist e€einge- tragen:

r. 619, Firma Carl Moriß, Por- zellanfabrik in Taubenbach, 7 Muster für Kinderservice mit den Geschästs- nummern 4280 1/7 /@2 Dec. 413, 4280 1/6 / 2/994 Dec. 1031, 4280 1/7 [ 2 | 994 Dec. s. Lüster 3 gespr., 4280 1/7 [2/102 Dec. 8, Aurora Mosaik, 4280 1/6[2| 102 Dee. Lack Dec. 1082, 4280 1/7[ 2] 108 Dec. 8, 2 Lüster gestrihen m, (vers L., 4280 1/8 / 2 / K. + E. Dec.

9 La, plastishe Erzeugnisse, Schuß- [ee 8 Fahre, angemeldet am 10. März 1931, mittags 12 Uhr,

Gräfenthal, den 10. März 1931.

camisger Beleuchtungskörper aus ke-

| Thüringisches Amtsgericht.

HWHanam. Musterregister. [110689]

1, Nr. 2083. Firma Heinr.- & Aug. Brüning, Hanau, 13 Flächenmuster für Streifen zur Beränderung von YZi- garrenkisten in versiegeltem Umschlag, E ne 37595 bis 37607, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre,

104 Uhr. :

9 Nr. 2084. Firma Drescher & Kiefer, Hanau, ein Druckschloß, . 1 Schnepper, 3 Edcken, ; 2 Endbeschläge, 2 Druckschlöfser mit

nummern 1454, 1468, 1484, 1492, 1493, 1495, 1496, 1498, 1509, 1511 und 1512, Fe Erzeugnisse, Schußsrist 3 Fahre,

nmeldung vom 7. Februar 1931, vor- mittags 11 Uhr.

3, Nr. 2085. Firma H. Zwernemann, Hanau, 25 Abbildungen von Gold- und Silberwaren in verfiegeltem Umschlag, Fabriknummern 135—140, 144, 173 bis 190, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Anmeldung vom 7. Februar 1931, mittags 12 Uhr.

4. Nr. 2086. Firma H. Zwernemann, Hanau, 68 Abbildungen von Silber- waren in versiegeltem Umschlag, Fabrik- nummern 107, 116, 108, 510, 511, 514, 508, 516, 522, 523, 900—919, 921—925, 927—988, 238, 250, 526, 953—956, 527, 638—649, TA E Tegen ee Schutzfrist 3 rxe, Anmeldung vom 18. Skat 1931, vormittags 144 Uhr.

5. Nr. 2087. Firma H. Zwernemann, Hanau, 36 Abbildungen von Silber- und Goldwaren in versiegeltem Umschlag, Fabriknummern 79, 89, 94, 110, 130, 131, 138, 154, 161, 165, 191—208, 2504 bis 2511, plastishe Erzeugnuje, Schuß- frist 3 Fahre, Anmeldung vom 25. Fe- bruar 1931, vormittags 11 Uhx 20 Min.

6. Nx. 2088. Firma Carl Winkler, Hanau, 2 Zupfer aus Metall, 1 Auf- lage aus Metall mit Kaltemailie, 1 Ede

aus ‘Metall, 1- Auflage aus Metall,

Anmeldung vom . Februar 1931, vorm. |

1 Steinshloß, 1 Anfasser, |\

Stein in versiegeltem Paket, Fabrik- | {{

2 Randbeshläge, sog. Rohrzug, aus Metall zum Verzieren von Leder- oder Stofftashen und dergleichen, 1 Reißver- s{chlußanhänger aus Metall für Damen- taschen, versilbert, vengarde!, vernidckelt, emailliert oder aus Galalith, Kunstharz, en Holz ufw., und 3 Schlösser aus Metall für Leder- oder Stofftaschen und dergleichen in versiegeltem Paket, Fabrik- nummern 6355, 6357, 6361, 6363, 6366 bis 6368, 6375, 5450, 5451, 6369, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, Anmel- dung vom 26. Februar 1931, mittags 12 Ühr, Einträge zu 1 vom 8. 2, 1931, zu 2. vom 8. 2. 1931, zu 8 vom 8. 2. 1931, zu 4 vom 19. 2. 1931, zu 5 vom %. 2. 1931, zu 6 vom 27. 2. 1931. Amtsgeriht Hanau. Abt. [V

TIImenau. F f [110690] Fn unser Musterregister ist heute M worden: i r. 66. Firma Gebr. Köchert in Flmenau, ¿ein Schiebekarion mit Papierverkleidung und Ausstattungs- stoff, plastishes Erzeugnts, Schuyßfrijt 3 Fahre, angemeldet am 10. März 1931, 11 Uhx. Flmenau, den 16. März 1931. Thüringisches Amtsgericht.

Johanngeorgenstadt. [111208]

Jn das Musterregister des Amts- gerihts Fohanngeorgenstadt ist heute Sun worden: Firma Stetin- berger Brof. L. Cohn, Handschuhfabrik in Fohanngeorgenstadt, ein versie elter Umf lag, enthaltend 2 Paar Leder- hand\chuhe, Fabriknummern 3138 und 3139, Schubfrist 3 Fahre, angemeldet am 2. März 1931, vorm. 8 Uhr 30 Min. ' Î Amtsgericht Fohanngeorgenstadt,

den 12. März 1931.

Lauban. s S Jm a Musterregister ist einge- tragen: Nr. 294. Firma August Laß- mann in Lauban, Taschentuhweberei, 10 Muster für Taschentücher, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern Ri ma Dessins . 4—8/C. 4—8, Schuß- n 3 Jahre, angemeldet am 19. Fe- bruar 1931, 17 Uhr.

Lauban, den 12. März 1931.

Das Amtsgericht.

n. [111240] 4 M.-R. Nr. 293. Rusheweyh Aktien- gesellschaft, Langenöls, Bez. Liegniß, ein versiegelter Umschlag, enthaltend: a) 1 Blatt Zeichnung, Regal ohne TUr W 1, Anstellshrank W 1a, oben offen, unten mit Tür, Anstellshrank W 1b, mit voller Tür, Shrank W 2, hi Glasschiebetüren, unten Holztüren, Se- fretärshrank W 2a, £4 Schrank W_ 2 und 2 Anstellshränke W 1b, 1 Se- fretärshrank W 2a und 1 Regal W 1, 2 Schränke W 2 und 2 Anstellshränke W 1b, 1 Sefretärshrank 2a und 2 Anstellshränke W 1a, Þ) 1 Blatt Zeichnung, Kredenz W 3a, Büfett mit Y W 4, Buchregal W 5, offen mit Bo dafür, Aussay W 5a, mit las- shiebetüren mit Bol dafür, 1 Aufsaß W 5 a, mit Glasschiebetüren, und 1 Kre denz W 3a, 1 Büfett W 4 und 1 Auf- sa W óa, 1 BuPorgE Ws und 2 Vi- trinen W 5 a, Salztilch, zweiteilig, W 6, c) 1 Blatt Zeichnung, Schreibti] W T, Schreibtish W Ta, Tis W 8, dig, Tisch W 9, viereckig mit abgerundeten Ecken, Tish W 9a rund, d) 1 Blatt eichnung, Bettstelle S 15, Bettstelle S 16, Nachtschrank S 17a, tatschrank S 17b, Tis I 2 Wandspiegel S 20, Tischchen 18, Wandspiegs t Vaud: iegel S 19, Nachtjhran y S i S 19 und 2 Naht- Blatt Zeichnung,

Lauba

S 18 mit Wandspiegel ränke S 17a, e) 1 « Anstellshrank S 283, Schrank 3 23a, Schrank S 23b, 2 Schränke 3 23 a, 1 Schrank 8 23 a mit 2 Anstellshränken S8 23, 1 Anstellshrank S 23 mit 2 Schränken S 28a, ® 1 Blatt Zeich- nung, Gouch W 10, Gouch W 10a, Sesjel W 11 mit verstellbarer Rücken- lehne, Stuhl W 183, R W 13a, De t 2 Ls e Er- eugnisse, Schußfri Fahre, ange- e, e 17, Februar 1931, 17,30 Uhr. Lauban, den 12. März 1931. bemtégeridt. Mannheim. [111211] Musterregistereintrag vom 18, März 1931. ] Firma „Friß Bensinger, Bear mit beshränkter Hastung, Mannheim, ein offener Karton, enthaltend zwei Porzellanplätthen mit aufgemalten und eingebrannten Dekorationen mit den Geschäftsnummern 1447 M, B. u. 1448 Fahre, angemeldet am 10. Marz 1931, vorm. 10,35 E . Bad. Amtsgeriht, F.-G. 4, Mannheim.

Wüinechen, Musterregifter. [109972] Jn das Musterregister wurde ein- etragen:

9 Unter Nx. 35687. Münchner Textil-

vruckerei Großhadern Gesellschaft

ohne j

M. B., Flächenmuster, Su drei | ch

1931

E E L E A O mit beschränkter Haftung in Großs adern, 4 Muster, und zwar: 2059 C auf

Eee bedruckt, indanthren, 2063 D Kunstjeidenrips bedrudckt, indanthren, 2065 A auf. Kunstseide bedruckt, indan- thren, 2066 DD auf Voile bedruckt, in- danthren, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. Februar 1931, nahmittags 2 Uhr 30 Minuten.

Unter Nr. 3588. Karl Eduard

Günther, Kaufmgnn in Gräfelfing, 1 Muster eines Aktendeckels, dessen vier vershiedene Seiten verschieden geipube sind, Gesh.-Nr. 1892, offen, Flächen- YruBer, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 13. Februar 1931, vormittags 41 Uhr 10 Minuten. _ Unter Nr. 3589. Julius Fürfang, Stuhlfabrikant in München, 1 Muster eines Stuhles, Sig und Lehne aus Sperrholz, beide dem menschlichen Kör- per angepaßt, Gesh.-Nx. 25a, offen, plastishes Erzeugnis, Schußfrist dret Jahre, angemeldet am 13. Februar 1931, nahmittags 2 Uhx 20 Minuten.

Unter Nr. 3590. Josef Müller, Ver- leger in München, 1 Muster eines Spieles (Luftkampf), Gesch.-Nr. 1, offen, Flächenmuster, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 21. Februar 1931, vormittags 10 Uhr 55 Minuten.

Unter Nr. 3591. Friß Berne, Kom- merzienrat in Pasing, 35 Muster vou Leisten, und zwar: Nr. 1926, quer Nuß u. shwarz und anderen Ausführungen, Nr. 1929, Münchener Silber und an- deren Ausfürungen, Nr. 1930, alte Brz, bol. m. hw. und anderen Ausführungen, Nx. 1931, Me Silber und anderen Ausführungen, Nr, 1933, ag. Metall und anderen Ausführungen, Nr. 194, weiß und anderen Ausführungen, Nr. 1935, alte Bronze bol. poï. und anderen Aus- führungen, Nr. 1986, ag. Metall und anderen Ausführungen, Nr. 1937/50 ag. Metakl und anderen Ausführungen, Nr. 1937/60, ag. Metall und anderen Ausführungen, Nr. 1940, Malersilber m. blau und anderen Ausfürungen, Nr. 1941, Tuya u. gold und _andoron Auëführaengen, Nr. 1944, Nuß U. schwarz und anderen Ausführungen, Nr. 1946/2, Silber glz. marmoriert und anderen Ausführungen, Nx. 1947/1, Silbex glz. eingel. m. braun und an- deren Ausführungen, Nr. 1949, Silber glz. m. blau und anderen Ausführungen, Nr. 1950, Silber gold. glz. und anderen Ausführungen, Nr. 1951/1, gold matt u. glz. und anderen Ausführungen, Nr. 1952/2, Silber matt u. glz. und andexen Ausführungen, Nr. 1953/3, Gold matt u. glz. und anderen Aus- führungen, Nr. 1954/4, Schräg Silber span. rot u. Silber und anderen Aus- führungen, Nr. 1955/1, Rotspan. Silb. u. gold und anderen Ausführungen, Nr. 1956, Grd. 1g. glz. m. braun Und anderen Ausführungen, Nr. 1960/15, Malergold m. Schiefer und anderen Ausführungen, Nr. 1960/30, Silb. gl. bol. m. rot u. blau und anderen Aus- führungen, Nr. 1960/40, Malergold m. Schiefer und anderen Ausführungen, Nr. 1961, {. u. ag. glz. und anderen Ausführungen, Nr. #790, Münchener Silber und anderen Ausführungen, Nr. 4798, Silber gold shattiert matt und anderen Ausführungen, Nr. 4801, Münchener Silber und anderen Aus- führungen, Nr, 4805, Malergold und anderen Ausführungen, Nr. 4812, Münchener Silber und anderen Aus- führungen, Nr. 48318, Altkupfer matt und anderen Ausführungen, XL. 4824, Silber rot u. gold und anderen Aus- führungen, Nr. 4826, gold grün Silber u. rot und anderen Ausführungen, ver- siegelt, plastische Erzeugnisse, Schuhfrist drei Fahre, angemeldet am 25. Februar 1931, vormittags 10 Uhr 35 Minuten.

Unter Nr. 3592. Frit Berne, Kom- merzienrat in Pasing, 365 Muster von Kisten, und zwar: Nr. 4831, Silber g. span. und anderen Ausführungen, Nr. 4839, Silber g. m. rot und anderen Ausführungen, Nr. 4841, Silber u. Birnbaum und anderen Ausführungen, Nrn. 4847/45 Silbex gold glz. m. braun und anderen Ausführungen, Nrn. 4848/65, gold Silber u. Birnbaum und anderen Ausführungen, Nr. 4851, Birnbaum U. Silber und anderen Ausführungen, Nr. 4856, Münchener Silber und an- deren Ausführungen, Nx. 4860, Birn- baum u. Silber und anderen Aus- führungen, Nx. 4866, Malergold und anderen Ausführungen, Nr. 4871, Münchener Silber und anderen Aus- führungen, Nr. 4878, antik E und anderen Ausführungen, r. 4881, Münchener Silber m. braun und an- deren Ausführungen, Nr. 4886, Müns- ener Silber m. braun und anderen Ausführungen, Nr. 4831, Münchener Silber Plätie rot und anderen Aus- führungen, Nr. 4902, alte Bronze bol. m. blau und anderen Ausführungen, Nr. 4905, Münthenerx Silber rot und anderen Ausführungen, Nr. 4910, alt- messing m. Verz. Silber glz. und an- deren Ausführungen, Nr. 4915, alt-

messing rot m. Verz.- Silb. gl. und an-