1931 / 73 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 73 vom 27. März 1931. S. 2. Erfte Anzeigenbeilage zum Neichs- und Siaatsauzeiger Nr, 73 vom 27, März 1931, S, 8.

[112380] [112884] [112903] Kraftloserklärung. (112476) [109824] [112894] Ch. Gervais [112425]. 11011

99 s k 9853] 112838] E en y L nend h L ; aft, | Schokoladenfabrik Wilhelm Erfurt, } Die ECentralbank Aktiengesen; 12 längerung des Umtausch- Norddeutsche Kraftfahrzeug- Aktiengesellschast lut Y L, A a ‘lesisher Gasiwirie Aki.-Ge serer Seel aft gu dex am 15. April L 4 om et - D Aktiengesellschaft, Erfurt. ist aufgelöst. Die Gläubiger v ga Bots an die Aktionäre der Versicherungs. Aktien-Gesellschaft Die Aktionare E E E 6 Vilauzkonto per 31. Dezember 1930. iz Þ Das L arp E 1931, B LREE Y 1 Uhr im Büro | Aus dem Vorstand auégeschieden Herr Auf Grund des Genevalverjamm- satt werden aufgefordert, bei dem y gctien Gejellschaft H. F. Ecert. zu Schwerin i. M. werden hiermit zu der am Moutag, S er m Donnerstag, den |des H. ra Rechtsanw [ts und Notars | Viktor Tbouet. Bystriß am Holstein; in | lungsbeshlusses vom 8. Februar 1930| zeichneten Liquidator ihre Ans ‘ir geben hiermit bekannt, daß wir Nachdem durch Be)\chluß unserer General- | den 20, April 1931, vormittags e a M Mae S oi es E, Raa W8 Jäger- den Norstand beruten Direktor Jolle? und in Gemäßheit der Bekannt- anzumelden. s s = ¡m Reichsanzeiger vom 17. Ok- ver!ammlung vom 12. März 1931 unsere f 10 Uhr, in unserem Geschäftshauïe, anlagen 23. April 1931, nahm. 4 Uhr, hei | Bruno Bause iden Generalver- |Pa lzer, Wien. machungen vom 13. Dezember 1930,| Berlin, den 23. März 1931. 1930 veröffentlihtes Umtausch- | Gesellschaft au'gelöst i1t, werden die | Königstraße 2 in Kölu, stattfindenden | Maschineu Kollegen Wed opa, *startfindenden | sammlun R s L 15. Januar 1931 und 10. Februar 1931| Jean Gaesch, Berlin, Pariser. das mit dem 31. März 1931 | Gläubiger der Gejellschaft hierdurch zur | ordeutlihen Geueralversammluug Ut filien pee ige wen M aar vi d rover ved eiae Ta esordnung : | [112844] j j werden folgende Aktien unjerer Gesell- L ust, Und wonach wir für nom. j Anmeldung ibrer Arsprüche aufgefordert | ergebeust eingeladen Fuhrwwert v A werben unsere Aktionäre hiermit er- | 1. Vorla * der Bilanzen per 91. De-| Pietdurch laden wir die VOtense| alt für raeos erklärt: | [112893] 300 Aktien der Actien-Gesell-| Norddeutsche Krattfahrzeug-Ver- Tagesorduung : Kaíle, Wechiel und Passiva Da Is E Br, E A e 1929 und per 31. | unserer Gesellshaft zu der am Diens-| Nr. 3279/85 3292/96 4001/3 4035 Große Kasseler Straßenbahn Ea 9. S Eckert + Div.-Schhein ficherungs-Afktien-Gesellschaft zu 1. Vorlage des Geschäftsberihts für autbhaben 114 313,97 tent gebenst eingeladen. ven E E Gewinn- d [tag, den 21. April 1931, vor: | 4064/65 4068/72 4076 4081/88 4094 Aktien-Gesellschaft. 1 nom. RM 200,— börsenmäßig| Schwerin i. M. in Liquidation. E L E S E Y UIS +5 /9.9 99 114 219907 Tagesordnung: i zember AE ae cute bes |mittags 11 Uhr, in unserem Geschäfts-} 4096/4100 4141/47 4164/71 4224 4473/74 Einberufung ‘¿erbare Aktien unjerer Gesellshaft Swar. i E dei y pater E

1. Bericht des Vorstands über das ab- BerlustveMunnen ors und „_ | hause in Falkenstein i, V. stattfindenden } 4476/79 4504/5 4518 4524/52 4575/77 der Generalversammlung ear. cin Nr. 1 ff. gewähren, E , und Gewinn- und Berl

A E E pt ‘élubfassung hierüber E |dreiundvierzigften ordentlichen Ge- | 4583/88 4594 4anaan L S Die 33. ordentliche Genera gn 30. Jun RORE arg g (112436] 3. Erteilung dex Entlastuna für Auf | 500 324 50 Genehmigung der Gewinn 2. Vorlag ind Genehmigun er |neralversammlung ein. Diejenigen | 4688/89 4722/23 4784/08 4 6/47 4867/68] sammlung dex Aktionäre findet S, Umtausch kann nach wte vor ür xelli 8- sihtsrat und Vorstand. 2 af . Genehmigung der Gewinn- und} 2. Belg hrung. nebst Bericht Aktionäre, welhe in der Generalver-| 4924 4982/33 4941/42 4954/63 4995 bend, ven 18. April 1931 M 2 unserer Gesellschaftskasse, e rcese se S | 4, Wahlen zum Aufsichtsra! Lite e 327 208 44 eure Gewinnverteilung für Beschlußfassung über die Entlastung | sammlung ihr Stimmrecht ausüben | 5003/4 5011/13 5917/18 5022/24 5052/57 | mittags 1114 Uhr, in der „Dres ; der Commerz- und Privat-Bank Fürsteuberg i. Meekleuburg. 5. Verschiedenes Yn E: schlags zur Gewinnverteilun( N ußî ( r ( :

"ais At Interelen -. o eo 9 0 39 O So2 Vaud “L 4 hol 1930. des Liquidators und des

Aftiva. H j Tittiva Grundftüde und FFavbril ?eDdui gier her

ind Gewinn- und Berlustrehnuug. | Warenvorräte »„ s ° 401 465 02

mai Verlust- uud Gewiuured}1 ber 30, September 19;

4 11

d F eal M-r —- M1161 97 5199/3: x3 ol“ D afi - :ongciellihaît i Rerlî G - ; 6 N g : O H F it Î Aufsichts- | wollen, haben laut §8 unseres G, 5070/79 5100/11 5116/24 5127 Ee Bauk Filiale Kassel“ zu Kassel, Köly Akt engesellshast in On, g Vilanz am 31. Dezember 1929. Nach Artikel 23 der Sabungen hal Aftienfapital . - « « « » | 1000000 Einnahmen. F t ,8 Aufsichtsrats und rats shaftsvertrags ihre Aktien, notarielle 5136/38 5144/52 5155/69 5173/88 SLOD Straße 11, statt. bura, Breslau, Düsfe E Kon, : diejenigen Aktionäre, welhe an der | Reservefonds S 100 000 Seivinnvortira . Entlastung des Aufsichisrats un Beschlußfassung über die Beendi- Hinterlegungssheine über Aktien oder | 5196/5206 5213/18 5222/57 5272/86 5294 Tagesordnung: «i der Darmstädter und National- E Attiva, 4M [4] Generalversammlung teilnehmen wollen, | Vortrag a. 1929 19 259,37 C, Abberufung eines Aus-| qung der Liquidation und Ermäch- Hinterlegungs|heine der Effektengiro-| 5367/68 5742 5750 5786 5821 COOa D: 1. Vorlage des mit der Bemer bank Kommanditgesellshaft auf | Kassakonto . . 8 433/10] ihre Aktien spätestens am fünften Werk- | Gewinn in 1930 18 856,69 38 116/06 L Antrag M Sra “Neuwahl tigung des Liquidators zur Herbei- banken etnes deutschen Wertpapier- | 6747/59 6779/80 6876/92 TTT8/79 7783/94 des Aufsichtsrats versehenen Aftien in Berlin, Breslau, Düssel- | Beteiligungskonto j 41 15 De Tiedé Moe: Mes Went sonne Mer”, 18858,60 | 88 116/06 E r führung der Löschung der Firma. | börsenplages 1patejstens am 16. April | 7802/3 7808/40 7854/63 7873/75 T7878 richts des Vorstands über daz dorf, Hamburg, Köln S Inventarkonto 13 510|— ] der Gesellschaft oder beim Notar z1 L E i I hier[ur. nd Verschiedenes Dio Teilnahme an der Generalver- | 1931: i Ï 7884/90 7897/7943 7955/62 7964/66 shäftsjahr 1929/30. ¿6rend der üblichen Schalter-Kassen- | Verlust 1927/28 , . 33 244/21 | hinterlegen. Gawinn- aud Aértiailiouto Ausgaben Meg fen tversammlung haben | sammlung ist unseren Aktionären nur in Verlin: bei der Deutschen Bank | 7970/79 7998/8004 8025/44 8046 8052/53 . Beschlußfassung über die vor ¿Mrden zu den bekannten Bedingungen } Verlust 1929 . 3658/69] Köln, den 25. März 19: per 31. Dezember 1930 (l L Outritt zur Hauptversamm! l ammt ist unjeren Aitiona N Cl [970 /7% Ss ”. 80 05 chlußsassung die vo | 3658/69 den 25. März 198 e EOE \ R E Da e isrs: die ‘ihre aegen Eintrittskarten gestattet, welche und Disconto-Gesellschaft, 8066/83 8156 8159/63 81 79 Es Vermögensübersiht nebst Gez M-iolgen. S G Ea m Tot g Boris ; i EA E E Md T O o an S WMaritage: Vex deé My i Rack - BVoeller 397/405 10492/93 10516/22 10524/26 z : vom % M 6¿5en, N.-L., den 25. März 1931 Z E i R M Aktien bis 2 Tage vor dem Tage der | spätestens am 2. Werktage vor der Ge-| bei Rachmel & QOQE!, Rank 10397/405 10492/93 10516/ K Dee und Berlustrehnung vom 2. anen, Lees “N E ¿ h Vassiva. Le S B H Ha! ptr rsammlung bei einer hiesigen | neralversammlung, den Tag der Ver- in Leipzig: bei der Deutschen Bank | 10532/45 10571/73 10576/615 10626/46 tember 1930 und Uber die Veri Th. Flöther, Maschinenbau, Kapitalkonto 100 000! [112899] Unfosten Rüefstellunge1 R L Pauptver/a y t E : S E p E a : d A212, so ad / mr o j 767 IRR M” / 5 o Mt inn 2 el C - N lic ni e E 0 E E S s: A L m C u B s ; U 568 642 92 3 Ier Ic , d j Bank oder unserer Geschäftsstelle gegen | sammlung niht mitgerehnet, bei dem : und Disconto4Gesellshaft, 10701 03 10753/61 10767/88 10790/805 dung des Reingewinns Aktiengesellschaft. Gewi d Verlusikont Einladung zur 58, ordeutlicheu Ge- Angen - - Os OE L Phönix-Brauerei Afticngesellschaf! Hi gungsschein hinter gegen | Tuidatoc der Gesellschaft, Berlin | in Dresden: bei der Deutschen Bank 10824/28 10886/13 1084791 3. Entlastung des Vorstands unz M ewinn- un lustkonto. ueralversammlung der Ferd. Ley- is 1000 18 856 69 | Phönix : gef Sinterlegungsshein hinterlegt haben. | Liquidator der Delegaten Disconto-Gesellschaft ie 14 Anteilsheine à RM 10,— das. “(6415 =]2 E s E vie Dex Vorstaubv De Vorstand. P Ho pf NW! 6, Albrechtjtraße EE: crhaältlih sind. L Und VISCON 02 e) (l, sowie ' ntei \ eine à ? M —. sichtsrats. O 106 A E d E EEAS Os e e. Pp E sau, von Nic ai E : —-- : Berlin, den 24. März 191. in Planen k. V: hei der Hanener Erfurt, den 28. März 19831. 4. Wahlen zum Aussichtsrat ulnoplaft e aeg t ÿ Gesellschaft Steuern 33 058130 * schaft in Köln auf den 23. April ———— | S L S Q Allgemeine Garantiebank Ver- Bank A.-G., Der Vorstand. Helmäi h. Behufs Ausübung des Stimm Die Aktionäre unserer esellshaft | Steuern « E O 1931, 12 Uhr, in den Geschäfts- Haben. : “Hage iengesell- | sicherungsaktiengesellschaft in Liqu. | in Falkenstein i. V: bei der Gesell- müssen die Aktien oder di peden hiermit eingeladen, zu der am | Unkosten « « « « «} 2888 | T faamnen der Siena E Kambfimever inf Bruttoüberschuß - - - 587 499 Hagener Theater Aktiengesell- n ck O Fer, Liquidator haftskasse [112842] aktien oder die von einer E dienstag, ven 14. April 1931, | Aufwertung « A 3 982/33 E ermn D L res h fe npffmeyer i —27.400/61 - . - - 1 Á 1 V 5 _ Î I Ta UTNA s 9 “n M: 11; Ls in 8 2 ise lob 3, E s schaft, Hagen. E Schaeffer, d bis nah Schluß der Generalversamm- J. C. Degner «& Söhne, bank oder einem deutschen Note: M114 Uhr vormittags, in den Räumen Beteiligung . x 36 000— l s S S s Tr 199 Unsere Aktionare werden zU DCu al 4 1 009 lung zu hinterlegen Die Hinterlegungs- Aktien esellschaft Altenburg stellten De »otscheine acmäß g Hotels Könmashofî, Bonn, statt- } Berlu\t 1929 A 3 158/69 a O E Minden i. W,, den Ÿ1 Daceribar 1ds Mittwoch, den 15. April 1931, | [112829] u 5 T Rg g T, Se E Ms _UAktienge}]e Ma E gestellte Ai ine gemaß Z E bch MWoneral- ————=| 1. Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- Dou L M, ben 2. Dage E 18 Uhr (6 Uhr uahm-), im Rat-| le Perren Aktionäre unserer Gesell- | scheine müssen die Zeitdauer der Vinter- Die Aktionäre unserer Gesellschaft | Statuten spätestens bis zum 1, E lun Á 139 658/69] 39 658/69 und Verlustrechnung sowie des Be- D Geis Wiege Ttiva haus La Hagen Zimmer 25, statt- | haft werden hiermit zu der am Sonmn- legung und die Nummern der Hhinter- werden hiermit zur 9. ordentlichen 1931: L sz yerjantin "“Tagedorvnmnás: Fürstenberg i. M., den 21. März 1931, rihts des Vorstands und des Auf- î 7 er 2 i findenden 25, ordentlichen S S A “ui g “Es a E M E Generalversammlung auf Aa Ute, bei Her Gesellschaftsfa} zu A0 1 Bericht deé Aufi atrats und Vor- Der Vorstand. H. Kaliebe. sichtsrats für das Beschafts]ahr S E E D TEEE E DeNden =9,. V ¡ta S c : iy ih sf : d : 1H Í E, 8hobe 1, Der11 DES A2 S S D Y - o NoschlyubHkaisn S E E versammlung hiermit ergebenst einge mittags 1 Uhr, Mot zt vet E E or En M es tag, den s U: Ren Alten. Wilhelm, E ctandé über das Geschäftsjahr 1930. Be chlußfafsung Uber di Genehmi-| 112421]. laden unseres Haupttontors 1n Schonebe Ö Jahresbericht, 11aNnz, YC im Hotel „Bayr1] er Do] zu UULEU=- bei der Bank Des VTruiner R0 E Nori ane der Bilcnz mit Gewinn- [112428] gung der Bilanz und der Gewiun Bilanz am 31. Dezember 1930 | IVCN, z ute R , Gs 4424 5 z pati e E d os p » t 5 T3 on} Ber 9 BOor1a XUCNZ 1 IN= “LáaD 1. i; E A D i Bs i s tber 1930. |5 Zur Teilnahme sind nur diejentgen stattfindenden diesjährigen ordentlichen und Verlustkonto. S burg eingeladen. Vereins, Berlin, Vorlags Une em u B E S A L Acne, zu Vilanz am 31. Dezeumbe! (8 tes i deine e v fe) | Generalve Sagesordn D Ds Tad Eis il het Ver Mee Danr, Dei ps deven Wenehmnigung S S 3. Beschlußfassung Uber die Entlajtung UAttiva RM E & E G E . E Reinacwinns. Nagxlo GITE 8 É Niodorlassungen und dev° Bene ( g. : Tuplafur ber die Entla! | : 2 spütesilaus At Un LIS orftand L leg E SERAETCcUO d En v vie ave 4 Vorstands d 1. Vorlegung der E Ras deren Niederlassunge un z Entlastung des Aufsichtsrats und Attiva. M 15 von Vorstand und Aufsihtsrat. Tr 37 0 Generalversammlung bei dem Vorstand 1. Vorlage des Geschäftsberichts ear D. Entlastung des Vorstands und vom 1. Januar 1930 und SEE bei der Deutschen Bank und Diseo J, Noritands : | E gu Kaïse und VPosticheck 95 439/21 , Veriht des Vorstands und Dcd4 Inventar - - - - o o ¿r Gesellschaf ; Justi Beschlußfass1 iber die Sen E Aufsichtsrats sung über C i erselben. Yesells erlin, und deren torstands. Kase ost)che 25 4392 Wt arats Chor die durhactührtei D. i: i der Gesellschaft, zu Händen des «FUst!z Deuß N Uber T p “aen p E rritsrat Fassung über Genehmigung Ge E ti ar p Berlin, 1 0 OCTeI Zakungsänderung des L 83, bet. ille 2 20 888i Uuschtsrats Uber Die DUTMges UYTLe Kontokorrent . 114 705,88 rats Dr. Werner zu Hagen, Republif- gung der Bilang nebjt Gew1nn- 4. ; ahl zum Ausfi ¿Sra R R 2, Vorlegung der Bilanz mit Gewinn- der assungen, : E N R U T A 379 994 |— Herabseßung und Wiedererhöhung | Abschreibung 394 20 11 straße 16 \chriftlih anmelden Und Verlustrehnung TUL das Ge- Falkenstein L. M, den L Und Verlustrechnung und des E bei der Darmstädter und Natio ane 20 gu D E ufbtie Außenstände T E v des Stammtkavitals s Sencbatt- E “E aßt 19, Iu Vel, haftet D Q / e c 4 iuec A ft@a ta Fry o C d TMN 3671 derer Nj u N 20 1 Cm U 2} AUH nDCE « C E e x p E E Tagesordnung: häftsjahr 1930. fe Der Bre der E a O0 häftsberihts für das Fahr ¿f n bank, Berlin, und deren Ni n M 100— mit je einer | Sachkonten B gung zur Verlängerung der Frist | Fase i 1. Bericht des Vorstands über das | *- Beschlußfassung über die Verteilung Gardinen-Weberci Und leicherei.} 3. Genehmigung der Bilanz und Ge- lassungen, zu RM A ar me Em det Sia zur Cinreichung der Aktien der | Le «d Berlis : Befcbaäftäighr 1929/30 und Prü des Reingewinns. . Clemens Wehner, Vorsißvender. winn- und Verlustrechnung. t bei der l Stadthauptkasse Hin S. tes Bella, S ULM)- j L REBRE 0 SILRE ZREE Löhnberger Mühle zwecks Zusam- 5) ns F M Y E L fungsberiht des Auffichtérats 3. Erteilung der Entlastung an den 4. Erteilung der Entlastung an Bor- legungsstelle, Kassel, Rathaui : führung diejes DeJO s g ee 18 7783 061/95 menlegung. RLORIE S o M P . Vorlegung der Bilanz und der Ge Vorstand und Aufsichtsrat. [112833] stand und Aufsichtsrat. bei dem Bankhaus F. Dreyfus «My è Sab ingsänderungen Der S9 Pajjiva Se winn- und Verlustrechnung für | 4. AusstchtSratSway!. Weidaer Jute-Spinnerei und 5. Aufsichtsratswahl. i i zu Frankfurt a. M. und Beil und 1 der Frist für die | Aktienkapital . den 31, August 1930 und deren Ge- 5 Verschiedenes, : A A Weberci, Weceida i. Thür. i Zur Teilnahme an der Generalver- bei der Commerz- und PrivatF Í Verlängerung B e E die Melerue E e S 96 nehmigung. __BUL Ueilnayme an der GeneraDer- _Die Aktionäre der Weidaer «FUte- sammlung sind. diejenigen Aktionare A. G. zu Hamburg Durh{Uhrung BE Le e) ck è E Spezial P 700 -000l— tung zum Nennbetrag von je Passiva me 3. Entlastung des Vorstands und des | sammlung find nur die Aktionäre be- | Spinnerei und Weberei in Weida wer-| berechtigt, die spätestens am zweiten] hinterlegt werden. Kap talherabjegung bis zum 20. 9. Nücfitellunaskontis. T zog 2080 100,— RM durch Zusammenlegung | Fagita! ; Aufsichtsrats, remtigt, welche b18 drei Tage vor der | den hiermit zu der am Freitag, demn Werktage vor der anberaumten Gene- Kassel, den 25. März 1981. z 1981 Aa A E gSlIonUus s - « L 205 360iaP von je 5 über 60,— RM lautender s E {. Neuwahl zum Aufsichtsrat. anberaumten Generalverjamm ung nas 17. April 1931, vormittags 11 Uhr, ralversammlung ihre Aktien bei der Ge- Der Aufsichtsrat. 1, Wahlen zum Aufsuhtsrat. E “zei made s 1938 Dn bu E Aktien Il. Gattung in drei Aktien 5. Uebertragung von Aktien. mittags 1 Uhr, ihre Aktien oder Pinter- | im Verwaltungsgebäude der Gesellschaft | sellshaftskasse in Altenburg oder bei Otto von Mendels\oh1M} Diejenigen Aktionare, welhe an Der 7 SEOIIVOTZTAS Co A6 11. Gattung über je 100,— RM. | Freditoren Os Hagen, den 23. März 191. legungsscheine bei der Reichsbank, einem |zy Weida anberaumten ordentlichen | der Allgemeinen Deutschen Credik- Barthold y, Vorsizender. eneralversammlung teilnehmen Un | n i ngewi T ages] f. Umwailung der Altien 1. M T: Der Vorfißende des Aufsichtsrats: deutschen Notar oder der Hauptkasse, Generalversammlung eingeladen. Anstalt in Leipzig oder Altenburg oder immb chtigt sein wollen, haben bis Reingewinn . 241474,17 | 271 493/03 A S Sans Tes 296 72 | A E En “Der Geseh t8berit ‘die Bil iz nebs f E aa 1A S Uan Over O0 IEE Vereinsbank (112371] : ens E E M, en 7783 061/95 Beseitigung des Vorzugsrechts der | Gewinu- unv Verlusirehuung Borirag von 192 3 ¡tsbericht, die Vilanz nebst| 1, Entgegennahme des Geschäfts-| in Hamburg Altonaer Filiale Coumerz- und Privat-Vars lhr abends, bei der Gesellschaftsfa}e indi A Di Miene A. Mattcna _Gewinu- unv Ve chuung. [112896 winn } terlustrehnung liegen berichts. __—_— O Vel Ger Effektengirobank oder Aktiengesellschaft. Sonn ode „der Breuer Bank, Filiale Erste Vayerische Basfaltstein- vom L£Ta9 er Veröffentlihung dieser] 9. Genehmigung des Fahresabschlusses ] bei einem Notar hinterlegen. Einundsechzigste ordentl. Geo in Bonn, etn Xummernverzel- M a

Rho d Lj

1A chÍ

f

tanz am di

E S Es ab Gewinu s 5. Ermäßigung der Hahl der Alien vortrag - - 1 300,05 3 0976 Geiwinu- unD Werluzti0111

9000 000|— [I, Gattung (125 Stü Uber Je ————— am Dezember 193 h 60,— RM) auf ‘75 Aktien II. Gat- 159 296 72 ———

150 0X Reservesonds . - - 4 00

207 S

DividendenrückstanD a0 3

î nen . Aenderung dexr das Grundkapital Ausgaben. | RM 5 [Um N Ee j L S und die Vorzugsrechtie der Aktio- | Handlungsunkosten . - - j 445 Aktien-Gesellshaft in Steinmühle. | Annonce in unjerer Daup1 Zux für 1930. Altenburg, den 25. März 1931. versammlung der Aktionär am Drs dr Zur Teilnahme bestimmten Generalunkosten - « « - 1 939 687/12 ttäve I: Gut bépeffernden 884, Abschreibung e Konto- dip : erdur beehren wir uns, die Herren f Einsihtnahme aus, A A 3. Entlastung des Vorstands und des J. C. Degner & Sbhne tag, dem 28, April 1931, Aktien einzureichen sowie ihre Aktien | Zuweisung an Pensions- S 6 und 16 der Satzungen. forrent uneinbringlich - | 20| Leipzig, im Februar 193 tcionére unserer Gesellshaft zu unserer | Schönebeck a. Elbe, 25. März 1931. Aufsichtsrats. Aktiengesellschaft. mittags 11 Uhr, im Sißzungsluloder den Hinterlegungsshein ihrer | fasse und Altersheim « | 12146484] 8. Aenderung der folgenden Bestim- pons 2 Leipziger Kaßsen-Verein dic&tährigen 51. ordentlichen Ge- Speditions- und Elbschifffahrt&- 4. Wahlen in den Aufsichtsrat. Dr. F. Reinhardt. Bank in Hamburg, Neß Nr. : Aftien bei der Dresdner Bank, Filiale { Abschreibungen «- « « « - 94 726/— mungen der Saßungen: E 09 Akticngesellschaf: neralversammlung auf Dienstag, Kontor Actiengesellschaft 5. Verschiedenes. : ppa. W. Köhler. Tagesordnung: Fonn in Bonn, zu hinterlegen. Reingewinn « « « - o - 271 493/63 8 4: Neubezeihnung der Aktien Einnahmen, Wel § cst den 21. April 1931, vormittags | Zu Schönebedckt vorm. C. Fritsche. Nach § S unserer Sabungen haben 1. Geschäftsbericht des Vorstands Vonn, den 24. März 1931. 9 427 371159 und Ausfertigung der Afktien- | 1] 300 05 | a 11 Uhr, in die Geschästsräume der ne E 7 | die Aktionäre, die in der Generalver- | [112836] wie Vorlegung der Vi Der Vorstand. urkunden. A Srinag » -+ « : « + « (59 968/96 | [112432 Geellschaft in Steinmühle einzuladen, | Wolfgang Wanckel. Eberhard Wanckel. | sammlung stimmen oder Anträge stellen Zereinigte Böhlerstahlwerke-Aktien- Gewinn- und Verlustre j akemeier. Schmidt. Vortrag von 1928/29 _ 30 019/46 & 5: fällt fort. E ; | 442 —| Manufaktur Koechlin Vaumgartuer etlnabm an Der eralvers- D wollen, spätestens am Dienstag, dem ‘gesellschaft, Zürich. Vorschlag zur Gewinnve Ede Bruttogewinn « « « - | 2397 352/13 & 6: Fortfall des Absay 2, Ein- | Verlustvortrag - « 55 3 09764 | & Cie. Att.-Ges\., Sand FIADEA Etn A4 bhovo Mt At L1G TUOU q . » Y , ? ov T « ¡s G - Q . ternte fhri É e e As E c K @ L ¿ g 5 L 9 io - Ï Bz ch iz et }, d ti 193 on M E GoC So erke Aktiengesellschaft, S T odo O EEA Allge: Einladung zur VIL ordentlichen : Bericht des Ar Bad rcinigte Strohstofs-Fabrikeu 2427 371/59 Rang Cms As BRY e Le LARL Der E i i. Sa 4 5 e g€&:] Generalversammlung der Herren Prüfung der Bilanz, dek in Dresden Pirmasens, den 9. Dezember 1930. Amortisation von Allien betreffend. tw bon 94 März 1931] | lit L e B r Gesellichaft | meinen Deutschen Credit-Anftalt in] Aktionäre auf Dienstag, deu 14. April und Verlustrehnung i u Do Apr E 8 7—8: Neufassung der Vor-| Verliu, den 24. urz A... | Attive S unserer Gesellschaft ach pa N [ch Tag, L e e 7 E Aftionäre unserer Gesellschast Eduard Rheinberger A.-G. 09, E O S gut ‘ameter“, Aftieugesellschaft. |An : n Hioräor: au Der am D 2. | Leipzig oder deren Zweignieder- | 1931, vormittags 114 Uhr, im Vorschlags der Gewi! L E E. E S schriften über Vorstand, Ver- | Taxameter ieug j i en hierdurch zu der am Donner®-: lafungen gegen Bescheinigung zu| Si E L S L A ° Beschlußfassung über die Gens hierdurh zu der 1m S1HUngs=- Gustav Rheinberger. tretunasbefugnis und Prokuristen Richter. Kaßner us tag, den 16. April 1931, nah O T GrLetntan “dient Saale Lee Seer Gen Dage esGuußjalung Uer immer der Dresdner Bank, Dresden, | enm ETGHEEENEES E n E bor B AHE Beam : haet e) Imittags 13 Uhr, im Hotel Astoria in hinterlegen. Die Bescheinigung Men! gesellschaft in ZUrich. gung der Bilanz und dic in Dicistag, den 28. April 1931, as! §8 9—12: Fortfall der D050)! | E i H AUHGe “A Af. È- Ma D R O D R Qotmain Ttatttindenden ordentlithén Ge: als Einlaßkarte fUr die Generalver- Verhandlungsgegenfiäude : des Vorstands und de G euiittaas 11“ Uhr stattfindenden [112427]. der Aufsichtsratsmitglieder und Neu- 1124227 E E: L CT L y sammlung. 1. Abnahme des Geschäftsberichts und rats sowie über die Bert age Os Lee Flensburg-EtensunDer fassung der Vorschriften über den | [U j L, 1 Einrichtung, Molechine des Geschäftsberichts nebst { neralver)ammiung eingeladen. Ats E R E Se G Zte DES C ATLSDeT I L Mad E A ò, ordentlichen Generalverjamm- E a Aufsichtsrat / Ury Gebrüder Att,-Ges., Leipzig, A Ae Tagesordnung: Se Aktien konnen aus bei einem der Rechnung für das Geschäfts- Reingewinn lmg cingeladen Dampfschif}fs-Gefellschast. Ait L N Berlin und Hof a. d. S. und Xalzen Béclclats des Geschäftsberichts deutschen Notar oder mit Zustimmung jahr 1930, Vorlage des Berichts ders 4. Wahlen zum Aufsichtsra: t 2 Tagesorvunng: Abvjschluß für vas 34. Geschäftsjahr S8 16—18: Fortfall der Worte Bilauz per 31. Dezember 1930. | und der Bilanz für das Geschäfts» | L Vorstands oder ciner Hinterlegungs- Kontrollstelle und Decharge -Er-| Diejenigen Aktionäre, Y 1. Vorlage des Geschäftsberichts über am 31. Dezember 1930. „ois 6 Uhr abends und Neu-| | ¡ahr 1929/30 " |stelle bei einer anderen Firma teilung an die Verwaltungsorgane. | Generalversammlung ihr l das Jahr 1930, Beshlußfasjung R Œ fassung der Vorschriften Über Die Aktiva. RM |3| 9 Genchmiagung der Bilanz sowie ‘der hinterlegt werden. Auch können die] 2. B RELInE über die Verwen- j ausüben wollen, haben ihr: l über “Wewdbiiiantina der _Vllang __Vesib. RM [N Generalversammlung. : x Grundstüde und Baukonto | 1 281 300/— ‘aut * Gewinn- und Verlustrechnung per | dem Effektengiroverkehr angeschlossenen dung des Reingewinns. einen ordnungsmäßigen Hinte und Verwendung des Reingewinns. Dampfer und Leichter . « | 420 000/— S8 19—20, 22—24: fallen fort. Anlagen und Jnventar . | 307 100/— 1 M nzit Arnfttlaca 31, Oktober 1930 Bankfirmen bei ihrer Effektengirobank 3. Wahl der Kontrollstelle. hein eines deutshen Notar 2 Erteilung der Entlastung an Vor- Grundstücke, Gebäude, A E _ Einfügung einer Vorschrift Uber Kassenbestand, Bankgut Steinmühle, den 24. März 1931 3 Entlastung des Aufsichtsrats und hinterlegen. Die Bescheinigungen über] Stimmberechtigt in der Generalver- |am 24. April 1931 L stand und Auffichtsrat Briilesi -=» ck » s 70 049/07 den Reingewinn am Schluß der haben, Wertpapiere f 69 973193 Der AuffichtSrat. i des Vorstands. Ds Dg en E T: LE sammlung find jene Herren Alionäre, | üblichen Geschäftsstunden E». Aufsihtsratswahlen Effekten sowie Beteiligung | Sagungen. H Qr e EE L itoron . « + » .- *] O Lommerzienrat M. Qe he ner 4 Auftsichtsratswahlen | Mittwoch, dem 15. April 1931, bei j die spätestens bis Dienstag, den 7. April | Niederlassungen in Hamburg, Fir Teiluahine au der Generalver-| 9M dex Sonderburger | . Ermächtigung an den Aufsichtsrat E e e 1 539 312/28 Vorfibender. Diejenigen Aktionäre welche ihr | Uns einzureichen. . 1931 bei nathbezeichneten Stellen Aktien und Magdeburg, bei unseren 17 Winmluna ist jeder Aktionär berehtigt. D.-G,: i | zur laufenden Neuparagraphierung ae o Va j 1 092/70 N : Stimmrecht in der Generalversamm-| Weida, den 23. März 191. hinterlen: [Filialen und Zweigstelle, Fn in derselben zu stimmen oder Aa- Buchwert am 1. 1. 1930 der Saßungen und zur Vornahme | Disagio - - - - » | 10 000— E. reit ada [113228 ung ausüben wollen, müssen ihre Weidaer Jute-Spinnerei bei der Schweizerischen Bankgesell-} in Frankfurt a. M. be! L tage zu stellen müssen die Aktionäre D DEDEE | von weiteren SagungSanderunç en, 2673 Tegel res: D Die Aktionäre unserer Gesellihaft werden | Aktien spätestens am 183. April d. J. und Weberei. schaft, Zürich, tigen Niederlassung und del (väteft ; Abgang - - 83154,7 | die nur die Fassung betreffen und 3 672 Tö8IE Aktienkapitc

95 »D, DVCCULA 1L ;

Uer

Gewinnvortrag «- - «

S

64 808 651

R C5 -- b d p

etnen

2

railDCrid

K) 2

A F r Fr aurit

i ! h 2 4 ns atestens a i C a ; 2 5 N G ae bor min Uit dear TEUS e Maibo des Scbaltteleleittnl Der Vorstand. bei der Kasse der Gebr. Böhler & Co. hause J. Dreysus «& Co. Fi: fiens am dritten Tage vor der 33 T0157 aus Anlaß der vorstehenden Be- teTduTC zu der am wFrettag, en | bis zum Ende der Schalter assenstunden É 2 S Aktiengesellshaft in Berlin : e : ¡erer do neralversammlunung, also }pa- : n E 0 ARÊDIgT ichlüsse oder f Erfordern des Re 17. April 1931, vorm. 11,15 Uhr, | bei der Gesellschaftskasse oder bei einer Ew. Pserdekämper. bei der dafse der Gebr. Böhler & Co n Sal p A: De i Wiens am 25. April 1931, ihre | Abschreibung 13 562,50 | 6863237 E s DeiT cs i + wage in unseren Ge\@ättsräumen fiattfindenden ]Etfektengirobank eines deutschen Werte | Umm Es E e ToNTM G E+ Mi ee Zas Md : litale und dem V7 "PAiltien bzw, Zwischensheine oder die | Forderungen . - - - - - 18083/3224 Q CLRELUE O S ERTEES ordentlichen Generalversammlung | papierbörsenplaßes odex Bilanz per 31. Dezember 1930. b: R R en O . , Stein, ; N V. H Îder diese e celagungs: Nicht eingezahltes Aktien- | 10, Fuiwvayl zum RUJBQiSLA!. ergebenst cingelade bei der Commerz- und Privat-Bank | : ‘S Bleichröder 'Deutiche Bank Ee n Amsterdam bei Der E heine ciner Effektengirobank entweder | kapital auf Vorzugsaktien 22 500|— | 11. Mee A On: Aufsi Ms, n N ITES Filialen Daf E. 1 Disconto - Gesellschaft Dresdner E ¿S0 Mitglie ti einem deutshen Notar oder bei einer | Gewinn- und Verlustkonto 83 907/80 E fen ‘Merauadiatiien ¿E 1. Bericht des Vorstands und Aufsichts- Leipzig, C iß, Dresden, Zwickau | Kassakonto . . . « -- | B E E L A ' art 2 ir nachstehenden Stell hinterlegt ax E S vie: B pt E E E E TEIPAlA, Dur ' e h t ank, Darmstädter und National- ; ftendevots auch bei N abe enden iellen i nlerleg 683 172/57 | Stammatkti wird neben dem Beschluß rats über das Ge})chäftsjahr 1930. Ode L Postscheckonto . « « - - 95/07 y 4 of oNi veri tendepols au@ ben und bis zur »ndige Ge- | VHO L | S LANRINIIER) AEIIS D e O B clußfassung über die Genebmigung | bei der Allgemeinen Deutschen Credit- | Bankguthaben . « « « + ö 076 S Kommanditgesellschaft auf treffenden Een t eten E egung dax G Schulden [es enera mer iam bng eine E Rückstellung für Steuern . 77 918/07 | Nicht erhobene Divident M ats E E gs t E L Ms R L E ( 2 5 v R T F Al L L EM : 4 : 2 s zum F An d . L: z j E - j V 2SDY2 - O ç »e ck S a L © S Heivint der Jahresbilanz nev)l Gewinn- und Anjtait 11 ipzig oder deren | Wechjellonio « « » * 586/10) hei der Österreichishen Credit-Anstalt | Y hinterlegen und L Tbît in Coswig, Bez. Dresden, bei der | Aktienkapital: sasjuug de Fn O A iderter | tebergangsposten . « « « 36 408/98 | Gewin S k Berluftrechnung, über die Verteilung Filialen Zwidau, C hemniß, Dresden | Warenkonto . . » « + - 8 748/44 für Handel und Gewerbe in Wien Generalver ammlung E E Gesellschaftskasse Stammaktien 620 000,— | Der Aktien II. Wattung/ ta IEIOIELRES Vortrag aus 1929 « « - 10 684/45 Vortrag vom 30. 8. 192 es Meingewtnn8 owte üver die (Ent- ode | Ausstehende Forderungen . 21 498/79 An Stelle des Erlages von Aktien asen, Pee En o in Dresdeu bei der Dresdner Bank, Vorzugsaktien 30 000,— 650 000/— E S der Generalver- Reingewinn 1930 4 E G Ü T ien hon Norstand und Auffichtéärat ; Do ck A A Ton 4 44, f 4 5 i Bors f I Gera . “A r i l L D E Ds g é T T) ah E lar 2b N N E S 9 T E p Dei on Ï lutfid anda en. E Dresde aa gi e E len E S aua qus G r ung vou auf | die hinterlegten “Aktien nat 2 crbes lgemeznan Deucnee “es Diverse Kreditoren . « - 83 172/07 sammlung und zur Ausübung des 3 67275881 1929 30 90 690,13 | 185484 8 lutdteratewadDiel BVLreSden D Deren FIlIaien | oli 3 Si sThei î M “nooothnct 1t-Anst- bteilumn )reSDen j M p Y s TERE L De 4 E S ie J a ; L o n i vier ¿ania h Î Zur Abstimmung in der Generalver- Zwickau, Leipzig und Chemnib E Ei Ee Seme robecelen dectsttee Weri- und Nummern genau. 7 i in Verlin bel S E Bank, 688 172/57 Due E ju, FOSRE E Ury Gebrüder R Leipzig, L5 789 573104 O B donn Es bos Tia A G S ats E iva. | N E e N E \ *Tund wenn überdies in den F ; D , “iat L j berehtigt, die spätestens am VIerlen Berlin unD Ÿof a. D. D. / ; A “d i e E, em s Cme ge Mus E Cs E EELLEE Miet L IDOE 10 000|— pee bei obigen Hinter- legun s\cheinen selbst bescheinigt e. A Frankfurt g. M. Le der M Gewinu- und Verlustberechuung. Werktage vorx der anberaumien Gene- Gewinn- uuD Verliuftrehnung Gewinn- und Verlu treGuUung 931 bis ael Ende der Shaltetkaßen- leaunedi@beiae einér Effektenatrobank | Verpflichtungen e A S 0ck 27 647/07 E E auch dann ord- die Aktien bis zum Schluß E lei in E a B 2 Bank Debet RM |9) p mung Me n E o per S1. Dagember e per B S S E e o BeellLartfale in Leces deutithen Wertvebierbörsenplahes | Rejervesonds | * Ie un ord- | ver i der Hinterle! tor A : i * 19: : sellschaft, bei der Deutschen Bank und y 4 i tanten bei der GejelsWattsfase inz eines deutjVen Wertpapierbörsenplayes | Reservefondskonto S 762/70 | nungsmäßig ersolgt, wenn Aktien mit Pr Lane ieng wia eiben. , Filiale Mainz, “| Verlustooxirag von 1929 « 38 157/12 [P | “Gesellschaft Ey Berlin oder 5 M {3 Soll. M D : ck., oder bei den Herren Eib- | hinterlegt werden, die bis zur Beendi- 77 | Zusti interl sstelle | stelle in Verwahrung 14 M n Ludwigs Rhein bei | Verlust 1930 30 188/18 | Disconto-Gejell(chait In Verluste. 2 a e un Lie E N L yinterlegl 1 a Da Mei 38 409/77 | U immung einer Hinter egungsstelle Die Hinterle ung ist au dann, E vig hafen am eint Verlust E i s S einer ihrer Filialen, bei der Dresdner Abschreibungen . - - - - 101 214/17 j Avjchreiwvungen - « « * -* } à 600 VU p in Köin oder bei “ein r Féiiaben “Die ECnOanTa der Gewinn- und Verlustrechuuug. E I 2e a E Ee nungsmäßig er e, mes e 0 | stell uy Mg, B: M g Sees 13 562/50 Bank in Berlin oder einer ihrer | Handlungsunkosten . « « | 8 608 264/05 Handlungsunkosten | 2210975/05 tein in 01 t A eine erbleiben. Die - Pinterlegung Der} Qu er Generalversamm- "7 Ginterleal , telle Ludwigshasen,. eteiligung - « - - + + [V] S1; «lor e L laat ien Notar | & f Tro ; ck G00— Î Üeberihuß einshl. Reichs- Effeftengirobank oder bei einem | Aktien kann au bei einem deutschen | é RM [H [lung im Sperrdepot gehalten werden. e reg pr al arer : M ür die dem Efsektengiroverkehr an- E den Aufsichtsrat | 2000|— ore oder bei einem. dawiswan ave M Es e rem Heber C73 “t otar ihre ‘Afkftienmäntel oder Notar erfolgen, j0jern Der Pon diejem | Allgem. Unkosten und Gehälter {22 677/22 Der Geschäftsbericht mit der Bilanz fie E du Beendigung der É {lossenen Bankfirmen gilt als Hinters- 83 907180 tage belassen haben. i B E P 40420006 | 185 484/86 DIele lauhenden Lieg. e M Dg e us auf Juventar und | A E R uny E N aan Ée Sperrdepo!t L coéstelle auh die Efsektengirobank r Die Hinterlegung ist au dann ord- 3 898 129/90 h 3 896 459 91 einer deutihen Effeftengirobank | stens am 13. April d. 45. vis zum SndEe| E ia a4 0 a l / j treff / ¿n j / it. E S io Aktie . : | Ee seo e m me R Silerlecung is} dee Gepaltertasensinndon bei dar Ve- |Bants Dubiet 2 e 4 Moril 108L an bis zum Tage | 0Ien. E id p d e: 83 90780 | nungsmäßig erfolgt, wenn die ih E : dant Jen. ne De Ag Es E Qs H E S ( L zun Tage l Gegen Hinterlegung der Wt Frnlerbegung if 090 Daun S Moberlzag au) N o 1927| mit Zustimmung einer der vorbezeih- | Warenrohgewinn u. Skonto | 3 874 077/26 Haben. S ich dann ordnungèmauig erfoigt, wenn sellschaft eingereiht ird. Die De Gewinu a. Reservefondskonto 120187 Sw C er N Gs der Einreichung der notariellen M emaß erfolgt, wenn Aktien bzw. 83 907/80 neten Hinterle ungsstellen für diese bei Grundstücksertrag 34 052/64 | Bruttogeiwinn - e 3 896 459/91 fien mit Zustimmung einer Hinter- | legung ist auch dann ordnungsgemaß Y ee elzeri|chen antge]el t in eintrittsh p ensheine mit Zustimmung einer L E E B 8 21x Beendiaun E A E E 991 26 969/83] Züri zur Einsicht der Herren Atio- | legungöscheine werden Ein riec M Onterlegungéstelle für sie bei eiuer | Flensburg, den 31, Dezember 1980.) e Seterali aux bis zur Beenotgung 3 898 129/90 3 896 459/91 +21

Passiva Stammaktien | 6 000 000 t i - 1 E ) Vorzuasakttien - ° Grundkapital . . - « « « | 1 900 00U- ot oretambs t 650 00 Reservefonds . + - - 150 00 YLCJCTLDCTONT SUpotel . e... 500000—| | Grundstücwertberihügung 78 000 PensionsfonL Bankschuld . « - o «- * * | 60 320 | AmortizationSyyp ole Kreditoren G o | 1] 101 775/68 | Fremde Vätte Personalunterstüßungsfonds| 5 000 Kreditoren

_

500 (M)

f 7 150 04M

10 {M K -—

M

e L

C

s E, M r c

t

pur P r r) O) bs

-

(P)

eaungsftelle für sie bet einer anderen | erfolgt, wenn Aktien mit Zustimmung reie A E ¿anffirma bis zur Beendigung der General- | einer Hinterlegungsstelle 1 sie ae Warxeculoutio . «o ooo o, |W 969/83 e cid bon M arge E E Gewinn iter G b s vorstehenden | depot gehalten w er mmiung uw Sperrdepot gehalten | einer anderen Bankfirma bis zur Be- s Lu E irih, den 23. März 1931, len ra O ina t Generalvers im Sherr- Die Ueberein timmung des vor E M g B E E Q x, Gleiwiß M Fatiur Koe lin Baumgarit erde! : endigung der Generalversammlung in [111274]. 26 969/88) “Wereinigte Bbhlerstahlwerke- | und Erneuerungsshein t gehe poersammlung im SPor- | hlussessowie der Gewinn-und Verlust-| Kölu, den 26. März 147. (Oberschl), Fee ender, Kecptüauwalt Ma E Stizen-SeseUichaft.

Kojel, O. S., den 25. Marz 1931. Sperrdepot gehalten werden. Magdeburger VinDegarüu-, Aktiengesellschaft. iverden, März 18! Iresden, den 24, März 1931 berechnung mit den Büchern der Gejell- , Der MONRaaO Liebmann | Moser Relpzig Walter Ury, Leipzig. Der VorsianD. Cojeler Bankverein Afkt,-Gef, Zwickau, im März 1931 Sadck- u, Plan-Aktieugesellshaft. Namens des Verwaltun srats: Hamburg, den 27. ad. Der Aufsichtêrat. schast bescheinigt, i e der Ferd. Fon eE e it ehn MCO]ET, 8e H ate Echwargÿ. Neu. Dr. Prenger. Der Auffichtsrat. ¡ Unterschrift. Der Präsivent: Friedländer. Der Vorft Leonhardt, Vorsißender, Dex Aufsichtsrat, Friß Christiansen. Aktiengesellschaft.

e h dex G lversammlung im Sperr

s : E h ¿neralversjammlung m SPpeLr- A j A A S L ae Uderen Bankfirma bis zur Beendigung Dex Vorstand. H. Bruhn. ex Ge | Es D E idt: nide0e Midi] MTGA M A Gebcuar 193

L O Pt p) t U S

.. -/