1931 / 73 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 73 vom 27, März 1931, S, 4.

112 Grunderwerb8-

und Vau-Gesell\schaft zu Berlin. Der Kausmann Arthur Anders aus dem Vorstand ausgeschieden, und der Rentier Reinhold Klempahn aus dem Aufsichtsrat. Zum Vorstand unserer Gesellichaft ist Herr Rentier Reinhold Klempahn, Di. Krone, gewählt. Hoheuschönhausen, 24. März 1931.

Der Vorstand.

ift

[112384] Gruunderwerbs-

und Vau-Gesellschaft zu Berlin.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu einer am 23. April 1931, nahm. 6 Uhr, im Büro des Notars Leiser, hier, Berliner Straße 119, statt- findenden ordentlichen Genueralver- sammlung eingeladen.

TageSordunung:

Vorlegung Geichäftsberichts, der Bilanz und dex Gewinn- und L für das Ge-

E,

des zerlustrechnung \chäfstsjahr 1930. eschlußfassung über Genehmigung Bilanz und Gewinn- und Ver- sowie Gewinnver-

J er [lustrechnung teilung. Beschlußfassung über lastung des Vorstands A1!fsichtsrats, 4. Aufsichtsratswahlen. Zux Teilnahme an der Generalver- sammlung sind die Aktionäre berechtigt, die ihre Aktien oder Hinterlegungs- scheine dex Reichsbank übex deren Niederlequng spätestens am dritten age vor der Generalversammlung bei n Vorstand der Gesellschaft, bei der cllichaftsfasse oder bei einem Notar evoniert haben. Berlin-Hohenshönhausen, 24. 3, 1931. Vorstand. Reinhold Klempahn.

die und

Ent- des

v

s

4

7

} (Wp

4,

G. = è- 2

[112837] #j8voll-Wäscherei und Kämmerei in Döhren bei Hannover.

je diesjährige ordenttiche General- versammlung der Aktionäre unserer

Gesellschaft findet am Donnerstag,

den 16. April d. J., mittags

12 Uhr, im Saale der Darmstädter

und Nation&älbank, Hannover, Prinzen-

9, ftatt. Tagesordnung: Vorlage der Bilanz und Gewinn- Verlustrechnnng für das Ge- häftsjahr 1930 nebst Geschäfts8- bericht Vorstands und Auf- sichtsrats.

9, Beschlußfassung über gung der Bilanz, Verwendung des Reingewinns und die Ent-

astung von Vorstand und Auf-

\ ihtSrat.

_ 9

2 VLP

die Genechmi- die

1

î

Z. Wahlen laut §8 25 des Gesellschafts-

vertrags.

¡ie Eintrittskarten zur Generalver

mlung werden gemaß § 22 des Ge

ftsvertrags ausgegeben, und zwar

ge Hinterlegung von Aktien bzw.

Fnterimss{cheinen unter Einreihung

il rernverzeihnisses in den üb stunden:

ns Montag, den 13. April

ex im Kontor der Gefell-

en Niederlassungen der

erz- und Privat-Bank und Darm

Nationalbank in Hannover,

L Bremen, Dresden,

M. Guben, Hambur

Ses ; Tay 4+ Mühlhausen i. Thür., Nürn- L O.

q, Reichenbach ¡ s Dienstag, den 14. April notarielle

g über Aktien bzw. Fnterims : der Gesellschaft.

st auch dann

DINTeriequngaS-

Uh ord-

nun Aktien bzw. ustimmung einer sie bei anderen und Auslandes der Generalver- perrdepot gehalten

Woll-Wäschereci und Kämmerei __ in Döhren bei Hannover. H. Heintbe, E. Bertram.

9. Deutsche Kolonial- gesellschaften.

Neu Guinea Compagnie.

Die Au8zablung des Gewinnanteils von 69% für das Geschäftsjahr 1929/30 auf untere Anteile erfolgt vom 27. Mârz 1931 b gegen EinreiWung des Gewinnanteil-

[1130

10. Gesellshasien m.

[95742] Bekanntmachung.

Die Odeon Schallplatten- und Spre- mascinen-Vertrieb Siy Dresden G. m. b. H., Dreéden, is aufgelöst. Die Gläu- biger der Gesellichaft werden aufgefordert, si bei mir zu melden.

Berlin - Lichtenberg, WMöllendorf- straße 92, den 30. Januar 1931.

Der Liquidator der Odeon Schaliplatten- und Sprech- maséhinen- Vertrieb Sit Dresden G, m. b. H. i. Liqu.: Wilke.

- -

[109511] Firma fations- uud

„Albewa““ Wäschefabri-

Vertricebs:G. m. b. H.,

Stuttgart, aufgelöst. Die Gläubiger

werden ausgefordert, fi bei ihr zu melden. Der Liguidatorx:

Alfred Buck, Geitlingen bei Balingen.

[113023]

»- Die Fellhandelsgellschaft Kiel/Ham- burg mit beschränkter Haftung, Kiel, in Liquidation, fordert hierdurch die Gläubiger auf, ihre Forderung anzumelden. Fonni Wen de, Hamburg, Ferdinand- straße 68, ist zum Liq uidator bestellt.

[112887] S

JInfolge Gesellschaftsbeschlusses vom 94. 3. 1931 fetzen wir unser Gesellshasts- fapital von 4 1032 000, aut 4 774000,— herab und fordern Gläubiger auf, \ich bei uns zu melden.

Berlin 80 16, Schmidstraße 24/25, den 24. März 1931.

Theodor Franke G. m. b. H.

P. Dreyer.

(109802)

Die Firma Neue Glühlampen-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Dresden, ist am 28. Februar 1931 durch Gesellschafterbeichluß autgelöft worden. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, \sich beim Liquidator, Kauf- mann Harry Mendel, Dresden-A. 24, NReichenbachstraße 12, zu melden.

(110277] Bekanntmachung.

Die „Tellus* Continentalé Wand- und Fukßbodenplatten Vertriebégesellshaft mit beshränkter Haftung in Stettin is auf- gelöst. Die Gläubiger ' der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Stettin, den 15. März 1931.

Der Liquidator der „„Tellus“‘ Continentale Wand- u. Fußboden- platten Vertriebsgesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation,

Otto Krüger.

{110915]

Die Bayerishe Verkehrékredit Gesell- haft mit be){ränkter Haftung in München, Promenateplay 6/2, ift aufgelöst. Die (Bläubiger der Gesells{waft werden hiermit aufgefordert, sich bei ibr: zu melden.

München, den 18. März 1931.

Die Liquidatoren der Bayerischen Verkehrskredit Ges. m. b.H. i. Liquid. May. Friedrich.

[110126]. Vereinsbrauerei Göttingen G.m. b. H. zu WeendDe, Bilanz per 31. Dezember 1930.

K [N 10 E

Grunbstüde e S Gebäude. « « 150 000 Abschreibung 8000 Kraftwagen . . 1300 Abschreibung . 1200 Turbinen - . . 800 | Abjchreibung . 100 700 Pferd und Wagen 240 | Abschreibung . 140 100 Flaschen u. Kisten. 1.731 29 | Abschreibung 1131 29 600 Mobilien . . . 900 | Abschreibung . 100 800 Grundstück Göttingen i | : 83 000 | Abjichreibung 1 000 82 000 Wirtschaftsinventar akade- | _mijches Viertel 4 000 | Abjichreibung . 1 000,— 3 000 Wirtichaftsinventar Dab- Klauje . . . 490,— | Abjchreibung .. 100,— 300 Debitoren . « « - 28 403/01 e. 596/88 Vorräle « - o 5 d 2 245/88 Verlustvortrag « . 23 765/22

142 000|—

100

[107016]. Vekanuntmachung.

Die Baumannsche Landw. Brennerei G. m. b. H. in Düren is} aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf- gefordert, sih bei ihr zu melden.

Düren, den 6. März 1931,

Der Liquidator der Baumannséchen Landw. Brennerei G. m. b. H. in Liquidation: Josef Baumann.

[107017]. Vekanntmacchung.

Die Firma Kray ‘& Cie., Landio. Brennerei in Düren, is} aufgelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf- gefordert, sih bei ihr zu melden.

Düren, den 6. März 1931,

Der Liquidátor der Firma Krat & Cie, Laudw. Brennéréi in Liqui- dation:

Josef Baumann.

[107018]. Bekanntmachung.

Die Dürener landw. Brennerei G. m. b. H. in Düren ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gejellschaft werden aufgefordert, fich bei ihr zu melden,

Düren, den 6. März 1931.

Der Liquidator der Dürener landw. Brennerei G.m.b.H. in Liquidation:

Josef Baumann.

[111226]

Die Firma A. P. Schröder Nachf. G. m. b. S., Lage i. L., ist aufgelöst und in Liquidation getreten. Etwaige Gläubiger werden aufgefordert, fih beim unterzeichneten Liquidator zu melden.

Lage i. L., den 20. März 1931.

August Kesting.

[92194]

Die Hoch- u. Tiefbaugesellschaft m. b, H. ist aufgelöft. Es findet Liqui- dation statt. Zum Liguidator ist bestellt der bisherige Geschäftsführer Alfred Hälsfig in Chemniy.

“11. Genossen- (109961] schaften.

Die Einfamiliensiedlung e. G. m. b. S. in Liqu. ist am 11. August 1930 in Liquidation getreten. Die Gläu- biger werden hiermit zum dritten Male aufgefordert, ih bei den Liquidatoren zu melden.

Berlin, den 16. März 1931.

Die Liquidatoren: Dr. Bordihn. Dr. Steggewenߧ.

[112888]

Einladung zu der am 14. 4. 1931, vorm. 10 Uhr, in den Näumen der íFndustrie- und Handelskammer, Berlin NW, Dorotheenstr. 8, Zimmer 13, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung.

ABRe E 1. Vorlage des Geschäftsberihts für das Jahr 1930. 2, Genehmigung der Bilanz, Entlastung des Vorstands und des Ausisichtérats. 3. Neuwahl eines gemäß § 19 der Satzungen ausscheidenden Mitglieds des Aufsichtsrats. 4. Beschlußfassung über den Bericht der Revifion nah § 63 des Genossenschafts- Geseßes.

„Treumö‘“ Treuhandgesellschaft des Deutschen Möbelfachverbandes E,V. e. Genu. m b. S.

Der Vorsitzende des Auffichtsrats; Kurt Fabian.

[109515]. Liguidationseröffnungsbilanz am 29. Januar 1931.

7 Aktiva. RM |5 Kaäsienbeitaüd « ch « » - 42/01 L «5 500|— Laufende Rechnung « « Forderungen für Waren MoOMlien « e he o os Einnahmereste « . « - . ° Rückständige Pflichteinzahlung

auf den Geschäftsanteil Pertust . « « bs

[ 72/78 1739/10 Li 282/83

30— 451 2 685/23 : Passiva, | Geschästsguthaben 210|— Reservefonds « « « 459/18 Spareinlagen « «- - 1 934/30 Laufende Rechnung 11/76 Ausgaberesle » . » - 10|— Rückständige Pflichteinzahlung auf den Geschäftsanteil . «

30

lung am 11. Dezember 1930 bes{lofsene Zazzung der Haftpflichtversicherungéanitalt genehmigt hat (§§ 1029, 845 der Reichs- versicherungsordnung). Diete tritt mit Wirkung vom 1. April 1931 an die Stelle der bisherigen Saßung vom 1. Augus1 1924 und ihrer Nachträge. Jedem Ver- sicherungénehmer wird demnächst ein Ab- druck der Satzung übersandt werden. Kaffel, den 25. März 1931, 9B. Kliem, Anstaltsleiter.

[112823]

Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik Sektion V.

Die Mitglieder der Sektion V der Berufsgenofsjenschaft der m und Elektrotehnik werden hierdurch gemäß 8 24 Absay 2 der Saßung eingeladen, an der am Mittwoch, den 15. April 1931, vormittags 1094 Uhr, in Han- nover, Sophienstr. 7, im „Haus der Hannoverschen Industrie“ stattfindenden 48, ordentlichen Sektionsversamm- lung teilzunehmen.

Tagesordnung:

1. Verwaltungsberiht für 1930.

2. Rechen)chaftsbericht für 1930.

3. Voranschlag der Verwaltungskosten

für 1931. 4, Wabl des Ausschusses zur Vorprüfung der Jahresrechnung für 1931.

5. Verschiedenes.

Nah der Versammlung findet eine Besichtigung des Betriebes der Firma „Hackethal-Draht- und Kabelwerke A.-G., Hann over-Brink“, ftatt. |

Zum Ausweis ist die Mitgliedskarte vorzulegen, bei Vertretung anderer Be- triebe deren Mitgliedskarte und Voll- madhts\chreiben.

Der Sektionsvorstand. H. N i cko1, Vorfißender.

[J 13. Bankausweise. [112885] Wochenübersicht der Bayerischen Notenbank vom 23. März 1931. Aktiva. NM Gibbetäid .. « « « --28009 000, Deckungsfähige Devisen . 6 436 000,— Wechsel und Schecks . . . 52 766 000,— Deutsche Scheidemünzen 40 000,— Noten anderer Banken 1 037 000,— Lombardforderungen . « 2 594 000,— Wertpapiere . « « . . 5 267 000,— Sonstige Aktiva. , « + 6 633 000,— Passiva,

Grundkapital . . - «= « 19 000 900, Mo e a9 E O L Betrag der umlaufenden

E Sonstige täglich fällige

Verbindlichkeiten. . . . 4527 000,— An Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten 118 000,— Sonstige Passiva . . . . 2805 000,— Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln Neichs- mark 2 382-000,—.' (113024)

Württembergische Notenbank, Stuttgart. Stand am 283. März 1931.

; Aktiva. Reichsmark

Goldbestand (Barrengold

sowie in- und ausländische

Goldmünzen, das Pfund

fein zu R 1392,—

acrebnect). « «=. «s 811893197 Decungsfähige Devisen 6 087 100,— Wechselbestand - « « « « 17918 216,02 Deutsche Scheidemünzen 28 759,39 Noten anderer Banken . 494 315,— Lombardforderungen . 3 128 901,66 en a0 3 291 183,60 Sonstige Aktiva . . - » « 33 314 898,98

Pasfiva,

Grüundkapital . 9 G # 7 000 000,— NReserveforids . . . « - -- 23714 000,— Umlaufende Noten . . . . 23 976 250,— Täglich fällige Verbindlich-

n S An Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten 25 994 606,95 Sonstige Passiva . . . . 5463 892,95

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- egebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: teidhémarf 1 070 915,—. Zinsvergütung tür Bardepositen: 24 9/0 p. a. [113022] Stand der Vadischen Vank

vom 23, März 1931.

14. Verschiedene Bekanntmachungen

[112825]

Der Schmied Hermann Adolf Oporo» in Goëlar, geboren am 19. Dezember [ge in Vienenburg, Kreis Goëelar, tühr N Stelle des biëtheriaen Familiennamens ay Familiennamen Wernetke. G

Hildesheim, den 23. Dezember 1939

Der Landgerichtspräsident,

[112827] Beschluß. Dem Hauêmädhen Stanislawa Now in Solingen-Obligs wird auf Grm 2I Allgemeinen Verfügung des Justizminise j vom 21. April 1920 gestattet an Sj le ihres bisherigen Vornamens „Stanislaw : den Vornamen „Anna“ zu führen, Solingen-Ohligs, den 12. Febr. 1931, Amtégeriht. :

[112826]

Erna Charlotte Ostpr., geboren am 1 Lindenhof, Kreis Wehlau, führt L Stelle des bisherigen Familiennamens dey Familiennamen Schöttke. L Amtsgericht. Wehlau, den 19. März 1931,

[111747] Deutsche Orieut-Gesellschaft e, V Die verehrten Mitglieder der Deutidhen Orient-Getellshait beehre ih mi gemi &8 19 und 20 der Satzungen zur ordent, lichen Hauptversammlung auf Mou tag, den 13. April d. F-, mittags 12 Uhr, nach der Industrie: uyd E zu Berlin, Dorothee traße 8, im ersten Stock, Zimmer 13 ergebenst einzuladen. Berlin, den 27. März 1931. Freiherr von dem Buss\che, Borsitender. TagesLordnung : Fa bresbericht. Kassenberiht und Entlastung Schatzmeiste rs. Neuwahl des Vorstands 10 de Satzungen). Anträge des Vorstands und der Nik glieder, die nah § 21 der Saßunga mindestens 10 Tage vor der Hauyt versammlung angemeldet werden müssen und an den Schriftführa, Prot. Güterbock, Berlin-Nikolaëse, zu richten find.

[112822] : Generalverfammlung.

Die Mitglieder der Uelzener Vieh verficherungsbank a. G, zu Uelzen werden zu der auf Montag, 27. April 1931, 12 Uhr mittags, im Gasthas „Stadt Hamburg“ zu Uelzen anstebende ordentlichen Generalversammlung hiermit eingeladen.

Tagesordnung:

1, Jahresbericht für 1930. Genehmigu der Bilanz. Entlastung der Dir und des Aufsichtsrats. :

9, Neuwahl von zwei Aufsichtträs mitgliedern. - ;

3, Aenderung der Saßzung und ter Dw ficherungsbedingungen.

4, Verschiedenes. :

Der Jahresbericht nebs Rechnun abs{luß liegt zur Einsichtnahme für d Mitglieder im Geschäftshause der Br! zu Uelzen, Bahnhofstraße 16, aus.

Uelzen, den 25. März 1931. UelzenerViehversicherungsbanka.s.

zu Uelzen. Die Direktion. Men sing.

Adam in Weblqy 0 “V 15. Juli 192:

1. 2.

3, 4.

[112824] Bekanntmachung. Der Kaufmann Jakob Isaak, am 6. April 1898 in JIhrhove, A Leer, wohnhaft in Hagenburg Nr. 5%, W beantragt, seinen Namen in „Albert S3Æ abzuändern. Etwaige Einwendungen 8! die beantragte Namentänderung tmd uns innerhalb einer Frist von 3 Nen anzubringen, anderenfalls sie under bleiben. | A Bückeburg, den 19, März 1921. Schaumburg-Lippische Landesreg?erü Lorenz. Kapmeter.

[110917] O Aufforderung gemäß § 297 H.-§- i Karlsruher Lebensversicherung Gegenseitigkeit vormals Allgemtint Versorgungs-Anstalt. Sn der ordentlichen Meitgliederveriar lung vom 15. Dezember 1930 ist de lôjung der Anstalt und die UeberiraÆ? ihres gesamten Versicherungébestard®

wie ihres gesamten Vermögen Nechten und Verbindlichkeiten

5

np Ar Haa T 4

zuni r

¡jt bald am

. T3.

Börsenbeilage

Amtlich

(Zranf, 1 ©

8M = 0,60 RM.

20 RM. 175 RM.

3,40

1 Danziger Gulden = 0,816 RNM,. 1 Pengö 3 = 0,75 RM. 1 estnische Krone = 1,125 RM.

n Papier beigefügte Bezeihnung X be- wur bestimmte Nummern oder Serien

zx sind,

s hinter einem Wertpapier befindliche Zeichen ® daß eine amtliche Preisfeststellung gegeu-

¡it stattfindet.

cie den Aktien in der zweiten Spalte beigefügten « » bozeichnen den vorlegten, die in der dritten

e

“nenen Gewinnanteil,

jahrs.

Die Notierungen für Telegraphische Aus- ¡lung sowie für Ausländische Banknoten don sich fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“,

Etwaige Druckfehler in den heutigen rôangaven werden am nächsten Börsen- e in der Spalte „Vorig Jgrrtümliche,

erden.

stgestellte Kurse.

ire, 1 Löu, 1 Peseta =0,80 NM. 1 österr. Gold) =2,00RM. 1 Gld. österr.W.==1,70RM. , oder tshech. W.= 0,85 NM. 7 Gld. südd. W. M. 1 Gld. holl. W.=1,70RM. 1 Mark Bauco

1 sand. Krone == 1,125 RM. 1 Schilling

J 1 Latt = 0,80 RM., 6redit-Rbl.) = 2,16 RM. 1 alter Goldrubel 1 Peso (Gold) == 4,00 RM. 1 Peso (arg. 1 1 Dollar = 4,20 RM. „.= 20,40 RM. 1 Shanghai-Tael = 2,50 RM. 4 40 RM. 1 Yen = 2,10 RM. 1 Zloty =

L 2 beigefügten den leßten zur Ausshüttung ge- Ist nur ein Gewinn- angegeben, so ist es dasjenige des vorleßten

erichtigung“/ mitgeteilt. Bankdiskout.

erlin 5 (Lombard 6).

Danzig 5 (Lombard 6). erdam 2%. Brüssel 2%. Helsingfors 6. Jtalien 5%. hagen 3%. London 3, Madrid 6.

Paris 2. Prag 4. Schweiz 2. Stockholm 3.

Veutiche festverzinslicze Werte.

\uleihen des Reichs, der Länder, huzgebietsanleihe u. Nentenbriefe.

1 Rubel

1 Pfund

er“ berichtigt später amtlich ¡htiggestellte Notierungen werden mög- Schluß des Kurszettels als

New York 2.

Heutiger | Voriger

Anleihen der Kommunalverbände.

Anleihen der Provinzial- und preußischen Bezirksverbände.

Mit Zinsberechnung,

u O...

Brandenburg. Prov. RM-%4. 28, 1. 3. 33168 do. do. 830, 1. 5. 358 do. do. 26, 31.12.3117 Hann. Prov. GM-A. Reihe 1 B, 2. 1. 26/8 do. RM-Anl. N. 2 B, 4B u, 5, 1. 4. 1927} do. do.R10-12,1.10.34 do. do, 1311.14,1.10.35 do. do. R.3B, rz.103, rz. 1. 10. 1931

do. do. Reihe 6 do. do. Reihe 7 do. do. R.8, 1. 10. 32 do. do. R.9, 1. 10.33 Niederschles. Provinz} RM 1926, 1. 4. 32| do. do. 28, 1. 7. 33 OstpreußenProv.RM- Anl.27,A.14,1.10.32 Pomm. Pr.G.-A.28;34 do. do. 30, 1. 5. 35 Sachsen Prov. - Verb. RM, Ag. 13, 1. 2. 33 do. do. Ausg. 18 Ausg. 14

. Ag.15,1.10.26

. Au3g.16 A.1 Ausg. 17

. Ausg. 16 A.2

. Gld.A.11u.12

1. 10. 1924 Shle3w.-Holst. Prov. RM-A. A.14,1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do. Gld-A, A16 1.1.32 do.RM-A, A17,1.1.32 do. Gold, A.18, 1.1.32 do. NM, A. 19,1.1.32 do. Gold, A.20, 1.1.32 do. RMA.21F 1.1.33 do.Gld-A.A.13,1.1.30 do. Verb, RM-A. 28 u,29(Feing.),1.10.33 bzw. 1. 4, 1934 do. do. RM-A. 30 (Feingold) 1. 10. 35

a)

bzw. versi. tilgbar ab...

Wo o % 2“ 1-2 œ o œ _L ao 0 o2 o D

ooo ooo e

2

D NnoIARAoARo oman M?

o C “1 “112 0D O S S ZBS

D D

21 4 I I A I %I A I Éo

con 0D C l A 2 D 0D dti2mps du do qu 1e ads ft fert Prt Prt ns fet da 1s n

1.4.10 1.4.10193%B

Kaf Gol do. 18. 110, 13, 1.6.88 Wiesbad, Beztrksverb. Schazanweis., rz.110, fällig 1. 5. 33/5 | 1.5.11/99,25b

Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Prov. - Aul.- Auslosungsscheines§

eler Bezirksverbd. dshuldv28,1.10.33 Schazanweisgn.

inidbidi G 1.6.12/99,75 G

in §|—— 6

pi » do, do, 30, fäll.1.7.34

4 do, do, 26, tg. ab 27 11 Mettlenburg-Strel.

Mit Zinsberechnung.

| Heutiger | Voriger

Ostpreußen Prov, - Anl. Auslosungsscheine®* do. Ablös.o.Auslos\.-Sth.

do, do.

gie “di A

! Ft, Wertbest. Anl. ga) 10-1000Doll., f, 1.12.32 4 d0,10-1000D,, f.2.9,35) \ do, Reichsanleihe 29,

t do, do. 27, unk. 37

b 1. 8. 34 mit 5 1.2.8

? do, Reich8schaß „K“ hosdm.) ab 1932 5§/ Jutern, Anl. d. Dt.

eis 1930, Dt. Ausg.|

1.12 1.9

unk, 1. 7. 34| 1.1.7 99,8 G

4,10 GM, CuSLoBb/ 1.12

26. 3 25, 3.

26 [9266 80b G

185,1 75b

87,25 G

Anl), uï.1.6.35| 1.6.1278b G

Staats - Anl.|

b. zu 110! 1.2.8

1tsschay 1929 1, 31 I, Folg.

13.102, fällig 20. 1. 33 20.1.7

k do, do, 1930, L, Folge,

13, 100, fällig 1. 3. 34} 1.3.9

¿ Jaden Staat RM-|

27, Unk, 1, 2, B82) 1.2.6

¿ Vayern Staat RM-|

, kdb, ab 1. 9. 34| 1.3.9 9 1100,25 G

¿ Vayer, Staatsschaßÿ| 1929, rz. 1. 3. 32| 1. 100, 13.110, 13. 1.6. 383) L. 4 Braunschweig. Staat] #FN-Anl. 28, uk. 1.3.33, 4 00, do, 29, uf, 1. 4. 34 ¿ do, Staatsschay 1929, , 1j 100, rz. 1. 10. 32 1 dessen Staat RM- Anleihe 29, unk. 1. 1.36 ) Libec Staat RM- Anleihe 28, unk. 1.10.33 ¿ 00, Staats schaß 1929 E Mg 1. T. LOBS ¡do do. 30, fäll.1.7.33

Necklenburg-Schwer. IR-Anl, 28, uk, 1. 3.33 ¿ do, do, 29, uf, 1. 1. 40

IM-A. 80, rz.120, ausl. 1 Sahsen Staat RM-| nleihe 27, uf. 1.10.35 1 do, Staatssch, Reihe 4 120 x, fällig 1. 6. 82 î Thür, Staatsanleihe „2, unkündb, 1, 3. 86 ¿ do, RM-Anl, 27 und lt, B, Unf, 1, 1, 1932

96,4h

100,5 6 98,1b

0,25b B 1,9b 102B ) 93b B 93b

25 G „5b

1.4.10/94,75b

1.1.7 |(85{b

Pommern Provinz. Anl.- Auslosgss{ch.Grupp,1*X do. do. Gruppe 2*X Rheinprovinz Anleihe- Auslosungsscheine* Schleswig - Holst. Prov.- Anl. - Auslosungss{.*| do. 56 67,5 G Westfalen Provinz-Aul,- s Auslosungsscheine* .….| do. |57b G Teb G S einschl.1/, Ablösungsschnkd (in ÿ des Auskosungs8w.), E cin, 1/7 Ablösungsfchuld (in Ÿ des Auslosungsw,).

do. do. do.

62,5 G 62,5 G

b) Kreisanleihen,

Mit Zinsberechnuug.

Belgard Kreis Gold- Anl.24 gr., 1. 1. 1924/6 1,7 |—-—- B b 1

1 1bB do, do, 24kl., 1.1.1924/6 | 1. —__ B

16 B

Ohne Zinsverechnung.

Teltow Kreis-Anl, Aus- |

losgs\{. eins{chI. 1/5 Ab- | in 4 155,5 G

löj.-Sh. (in d.Auslosw) 2G

c) Stadtanleihen,

Mit Zinsberecchnung.

unk, bis. .., bzw. verst. tilgbar ab...

Aachen RM-A. 29,| 1. 10. 1934| 6 Altenburg (Thür.) Gold-A, 26, 1931| 8 Augsbg.Gold-A. 26, 1. 8. 1931 do.Schayanweis.28, fäll, 1. 5. 1931 Berlin Gold-Schaÿ- anw.29,30,rz 1.10.38 do. Gold-Anl.1926 1.U.2. Ag., 1.6.31 do. RM-A.28AX fäl. 31.3.1950 zu 102 %, gar. Verk.-Anl., v. Inh. ab 1.10.34 kdb, do.Gold-A.24 2.1.25 do. Schayanw. 28, fäll, 1. 4. 1938 Bochum Gold-A, 29, T. 2, 19880 Bonn RM-A. 26 X, 1. 3. 1931 do. do. 29, 1.10.34

91,46 89 G —— 6 107,56 95,5b 84,To

91,16

s L

1.4.10 1.4,10 1.2.8 107,56 95{b 84,75b

1.5.11 1.4.10

1,6.12

93,6b 780 6G

100B ,75b G

/93,6b G TT,5b

99,9 B 91b 6G

90,36 1/9036

Vith, Reichsb, Schay 1, rz. 100, rz. 1. 9,35 Deutsche Reichspost) e080 F. 1,r3. 1.8.32 à 00, 30 F. 2, rücfz. 100,

fällig 1, 4, 34

1.2.8 1,4.10/93,6b B

1.8.9 bi „7b B

16

Braunschweig. RM-| Anl. 26 X, 1.6. 31 Breslau RM - Anl. 1928 1, 1933

do. 1928 T1, 1.7.34 do. Schayanw.1929, rz. 1. 4.38

gu 90,5 G 90%b O57

G Bb 6

56G 4b

4 Preußis sche Lan gmenbt,, Gotdrenaoei hle 1,2, unk, 1, 4, 34 {R.3U,4,uk.2. 1.36 do, R, 5, unk, 2, 1, 36

versch./100b G versch./100b G * 1.4.10/93,5 G

[100 G 100b G * 93,5 G

*nur5000r

do. RM-A.26 ; 1931 Dortmund Schay- anw.28,fäll.1,5.31 Dresden Gold-Anl. 1928, 1. 12.38

do. Schayan1w, ,rz.]€

107,5 G 90,4b

| Heutiger | Voriger

Gelsenkirchen-Buer RM-A28X 1.11.33| 6 Gera Stadtkrs. Anl.|

v. 1926, 31. 5. 82/ 8

Görliß RM - Anl.)

v. 1928, 1. 10. 33] 8

Hagen i. W. RM-|

Anl. 23, 1. 7. 9

1.5.11 „5bG

1.6.12 1.4.10 1.1.7

Kassel RM-Aul. 29,| 1. 4. 1934/ Kiel RM-Aul. v. 26,| L. 7, 1931 Koblenz NM - Anl. von 1926, 1. 3. 31 do. do. 28, 1.10. 33| Kolberg Ostseebad RM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schayanw. 29, fällig 1. 10. 1932 Köntgsberg t. Pr. G.-A.A.23,1.10.35 do. RM-A.29,1.4.30 do. RM-A.27,1,1.28 do. Gold-Anl. 1928 Au3g. 1, 1. 7.1933

Leipzig RM-Anl.28 1. 6,34 do. do. 1929,1.3.35 Magdeburg Gold-A 1926, L. 4; 1931 do. do. 28, 1.6. 33 Mannheim Gold=- Aulete 26,1.10.31 do. do. 27,1. 8. 32 Mülheim a. d. Ruhr RM 26, 1. 5. 1931 München RM-Anl. von 29, 1. 3. 34 do. 1927, 1. 4. 31 do. Schaganweisg. 1928, fäl. 1. 4, 31 Nüruberger Gold- Anl. 26, 1.2.1931 do. do. 1928 do. Schaßanwsg.28 fällig 1. 4, 1931 Oberhaus. - Rhetul. RM- A. 27,1. 4.32 Pforzheim Gold- Anl. 26, 1. 11. 31 do.NM-A 27 ,1.11.32 Plauen i. V.RM-A. 1002, 3..2. 1000 Solingen RM-Antl. 1928, 1. 10. 1933 Stettin Gold - Anl. 1928, 1. 4, 1933 Weimar Gold-Anl. 1936, 1. 4. 1991 Wiesbaden Gold-A. 1928 S.1,1.10.83 Hwickau RM - Anl.

1926, L. 8. 1929 8 do. 1928,1.11.1934| 8

Ohue Zinsberechuung-.

Mannheim Anl. - Aus[.= Ech eintGl. L E, (in § d. Auslosungsw.)| in % Roftock Anl, - Ausßkosgs. Sch. einschl. 1/, Abl.Schch. (in § d. Auslosungsw.)

1.4.10 1,56 G

90 G 90,25 G

45B

1.1.7

1.5.11

1.3.9 1.1.7

1.4.10

1.2.8 1.12

o a oco o 0 oco Mo

1,4.10 1.4.10 |[73,5b G

U 71b G

72,5b B 1.4.10 |88b G 1.4.10 |936 1.4.10 /976 „Seb G

1.2.8 „Tb 1.5.11 [88b

1,5,11 1,5.11

1.1.7

e 16 D D. M. M

1.4.10

53%b G

d) Zwedckverbände usto. Mit Zinsberechnung-

Emschergenossens{. A 6M A o en 4, 76 B „768 do.do.A.6R827; 32 2. _— Schlw.-Hokst. Elktr. Vb.G.A.5,1.11.27 §| 756 [94,766 do.Neichsm.-A.A.,6 Feing., 1929 Ÿ G 96 G do.Gld.A.7,1.4.,31Z 95 6G 940 G b 82,5 G 56G

o

œ œ o

do.do. Ag.8, 1930 § do.do.Ag4,1.11.268] 5

8 sichergestellt.

und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder, Mit Zinsberecchnung. unk, bis. .…., bzw. verst. tilgbar ab...

BraunshwStaatsbk| Gld-Pfb. (Lands) | Reihe 14, 1.4.,1928/10

R. 16,30.9.29| 8

R. 20, 1.1. 33/

R. 22, 1. 4.33|

. 23, 1.4.35) 1,4,35|

1.1.33)

b 2 1.7.32 do. Kom. R. 15 ; 29 do. do. R. 21,1.1.33] do. do. N. 18,1.1.32|

Hes}. Ldbk.GoldHyp.| Pfandbr.R.1,2 7-9,| 1.7. bzw. 31.12. 31 bzw. 30. 6./31,12.32] do. R.101.11,31.12.|

1938 bzw. 1.1.834/ do. R. 12, 81.12.34) do.R.3,4,6 31.12.31) do. N. 6, 830. 6. 32/ do. Gold-Schuldv.|

R. 2, 81. 3, 32| do. do. R.1,31.3.32

Lipp. Landbk. Gold-| Pf. N. 1, 1.7,1934/ Oldb. staatl. Kred. A. Gold1925,81.12.29f do. do. S.2, 1.8.30] do. do. S.4, 1.8.31] do. do. S.5, 1.8.33j do.do. S1 11.3,1.8.30 do, do. GM (Liqu.) do.do.GK.S2,1.7.32| do, do.do.S.3,1.7.34

p jt jl fert pri pi fet sri fmd jur jet F 1 jj fs f jf Pa Pat fs jn jf La a j f 4 2 b j

O O09 O0 SREZSEZ) Rus LE D

2 2A f

[-

L,

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanftalteu

Heutiger | Voriger

b) Landesbanken, Provinzial- banken, fommunale Giroverbände,

Mit Zinsberechnung.

Bad.Komm. Landesbk.! G.Hp.Pf.RM.1,1.10.34/8 | do. do. R. 2. 1. 5. 35/8 do. do. R. 83, 1. 68. 35/7 Hann. Landeskrd.GPf| S.4Ag.15.2.29,1.7.85/8 do. Pfandbriefe 1926/8 do, do. 27 1.1. 832/6 do. do. S.5,1.7.35/7 do. do. 1.1. 81/6 Kassel Lkr.GPf1,1.9.30}8 do. R. 2, 1. 9. 31/8 , R. 7-9, 1.3.3368 . R. 10, 1.3.34/9 L M. 4, 1.007 , R, 6, 1. 9, 32/7 , do. N. 3, 1. 9. 31/6 do. do. R. 5, 1. 9. 32/6 do.do.Kom.R.1,1.9,31/8 do. dodo. R. 3,1.9, 33/8 Nassau. Landes8bk, Gd.! Pf.Ag.8-10,31.12.33 8 do.do.A11 ,xz.100, 1934/8 do.do.G.K.S.5,20,9,33/8 do.do.do.S.6-8, 13.100, 80. 9. 193418 Niedershl, Prv. Hilfs-| kasse G.Pf.R.1, 1.1.36}8 Obershl.Prv.Bk.G.Pf.| R. 2, 1. 4. 35/8 do.do.N1,rz.100,1.9.,31/7 do. do. Kom. Ausg. 1} Bst.A,,rz.100,1.10.31|7 Ostpr.Prov.Ldbk.GPf.| Ag.1,rz.102,1.109.33/7 Pomm, Prov-Bk.Gold| 1926, Ausg.1,1.7.31/7 Rheinprov. Landesb.! Gold-Pf. A. 3, 1.7.3918 e k 1 6 S do. do. A. 1.1.2,1.4.32/6 | do. do, Komm. Ag.4, rz. 100, 1. 3. 35/8 do. do. 18,1Þ,2.1.31/7 do. do.3,rz.102,1.4.39]7 do. do. A. 2, 1. 10. 31/6 Schlesw.-H. Pr. Ldsb. Gd.Pf.R.1u1.3; 34/35/8 do. do. K.R. 2,4; 34/358 Westf, Landesbank Pr. S Gold-A. R.2 (,31/6 do.do.Feing.25,1.10.30/6 do. do. do. 26, 1.12.3117 do.do.do.27M.1,1.2.32/6 do.do. Gd.Pf.R.1U.2,| 1.7.34 bz.2.1.85|8 do. do. Komm. R. 2} U. 3, 1. 10. 33/8 do. do, do.R.4,1.10.34/8 do. do. do. 1930 R. 2, 1.10. 35/7 Westf. Pfbr.A. f.Haus-| grundst.G.R.1,1.4.33/8 do. do.26N.1 31.12.8117 do. do.27R.1,31.1.32/6 Hentrale f. Bodenkult j kred.Gldsch.RN.1,1.7.35!8 | 1.1.7 (99.25 6 |99b G

| |

| 1.4.10/95,75 G |

| 1,4.10/95% G

| 1.1,7 1953b l

woran

Qo

pet pn snd sr gend sr ed erth et Hi sert ss nt spat spe

bo ho ho ho ho ho ho L) Lo ho dn fu des des fes

O

1.3.9 /92,25a4 S 1.4.10/93 G

Dtsch. Komm, Gld. 25

(Girozentr.), 1.10.31/8 do. do.26 A.1,1.4.31|8 do. do.28A1U.2,2.1.33\8 do. do. 28 A. 3, U. 29} A.1-4,1.1. bz. 1.4.34/8 ¡96b do : 44 97,5 G do. do. 26 A.1,1.4. 4.10) 1b

do, 337 | | 92,75 G

do. G do, 25 G do.

1928, rz. 1, [10046 Mitteld. Kom. | j

Sp.-Girov.A.1,1.1.32 j j. Mitteld. Landesbk.|7 |190.25b 6G 91 G

do. 26 A. 2 v.27,1.1.33|7 196,5 G

95.75b G |95,75b G |96b B

Mitteld. Lande - 29 4.48.2, 1. 9,5

Ohne Zinsberechnung-.

Schlesw.Holst. Ld Rtb}4 } 1. do, do. 13 L, Westf. Pfandbriefamt|} j

f, Hausgrundstüde. 48 1.1.7

Dt. Komm.-Sammelabl. M Anl, -Auslosgs{ch. S. 1*| in |56eb G do. do, Ser. 2*| do. [71,758

2 | do. do. ohne Ausl. -Schch.| do, ¡116 1116 G

î 10) 44

Landschaften. Mit Zinsbverechnung.

Kur- u. Neumärk.| Kred-Inst.GPf. R1U!| 8 do. (Abfind.-Pfdbr) do. ritterschaftlihe}| Darl.-K. Schuldv. do. do. do. S. 2 do. do. do. S. 3 do. do. do. Lands{ch.Ctr.Gd.-Pf. do. do. Reihe À do. do. Reihe B do.do.LigPf.oAnts{} Anteilsch. 3.5% Lig.s) G. Pf. d. Ctr. Ldsch. f. ZN Lausiß.GdpfdbrSX) 6 Meckl.NRitterschGPf.! do. do. do. Ser. 2 do. (Abfind.-Pfbr. Oftpr. lds. Gd.-Pf.|1 do. do. do. R E N do. do. do. do. (Abfind.-Pfbr.)} Pom. ld\ch.G.-Pfbr.| do, do. Ausg. 1 Uu.2} do. do. Ausg. 1} do. (Abfind.-Pfbr.)

2B

S. 1

aONoMmOoSNmSÓOo N

N

L

8 BRRD®S

S. S888

M

118

î

La Bea fs Lud Pas fers Prt fes fes I A A N T D ©

b h b l b bitt t t S

omm MmORND p jet jut ad fel fend furt ft fund fert jak ded

Deutschen Neich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Berliner Börse vom 26. März

1931

tieutiger | Boriger

1,7 196, 4b 10 11905 6

14 1.1.7 1948 | 1.1.7 80566

966 6 1190 5 G 946 1909.9 B

| s| 111 (88,756 | —,— Ï j Ï

Î Î

do. do do

AUnt.-S F Bidb, d, Schlesw.s-] Holst. Ldsch.Krdvb]f. Z/RMp. -—- Westf, Ldsch.G j /96,5b 96 56 do, do do 86,5 G 8656 do. do.(Abfindpfb.) 188,756 G 188,756

Ohne Zinsbverecynung.

Die durch * getennzeihn, Pfandbr. ut ersche sind ua den von den Instituten gemachten Mittell als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen 54 Kur-u.Neum. ritterjch. RNM-K.Schuldy(AbfSch{); in

SchUulDL

Ï îÎ 2 1546 G 546

_

Ztlde,

—_,—_ —_—_ —_—

Kreditbr. S, 837

ig-Holstein

Geflindigte u. unget.Stüde, verloste u, unver! 4. 3%, 3% CSMIESIW ld, Kreditv. N

*3/4 Calenberger Creb. Ser. U, 4, V (gef. 1. 10. 23, 1. 4, 24 —_—_ 5—15 § Kur- u. Neumärkishe —_— 47 Such. landw. Kreditverein L

+4, 9%, 8% Westpr. rittersch.L-ÎÏ!| 6,8566 | 5,7 +4 9%, 84 Westpr. neulandsch.!| 9,95ebB8 | 9,9566 {f Ohne Kinsschein und ohne Erneuerungen l m, Deckunasbesth. b. 31.12.17, ? ausgesi, b, 3

d) Stadtschaften.

Mit Zinsberechnung. unk, bis. .., b t. tilgbar al Berl. Pfdb.A.G

do, (m.S, A-

do,

¿gDar d

1076

zw. veri d. 107 40 196,76 193, 75% 83,256 {90,56 G

[46G

do. C 0 do. S. & Lig, Pf Anteilsch.z.5%Lta. G Pf S AD bA Berl.Pfandbr. A S8 (Abfind.-Gd.-Pfb Becrl.Goldstadtschbr. do. do. 26 u. S.1-3 do. do. Ser. 1.. do, Do

Brandenb. St

193756 193,756 103,25b |108.25b ) 64 19646 10 926 92 6 ‘410 8256 182,256

190 G 90,256

2, 1, 39 bzw. 193 do. do. R. 3, 6, 10, 2.1.29 bz.81 bz , do. R.9, 2.1.32

er StadtWp?!andvr

(in 2 des Auslosung5w.).

inStermin 1.1

Soustige. Ohne Zinsberechnung. *DeutschePfdbr.-Anft.|

7,6eb G

s

¿\chein und ohne ErneuerungS}@CiRn

Psandbriese unnd Schuldverschreib, von Sypothefenbaukeu sowie Anteil- scheine zu ihren Liguid.-Psandbr.

Mit Zinsberechznung-

4 nr v Wi L VAIU.VC

8 | versck {1006

vers. [1016

A D

% «4 A T DN

(D 0 i =—I M M ŒO D p j prt jet jet sent sent sern sets Pa oa fa fa Fa m4 fa Fa La f ck32

F

2 685/23 Mitgliederzahl am 29. Januar 1931: 6. Eichholzer Spar- und Darlehns- fassenverein, e. G. m. u. H. in Liqui- dation, in Eichholz b. Finsterwalde. i Die Liquidatoren: Paul Kubush. Paul Herrmann.

96,5b

82,86 82,5G 80,5 G

Karlsruher Lebenéversicherungeban 1do, Liq.-Goldrentbr. Gesellschaft in Karlsruhe be1chloler Das Reichsau!sichtsamt für Pr r sicherung bat bierzu seine Genet erteilt. Die Eintragung der Au : der Anstalt in das Handelsregilier L ih 17. März 1931 beantragt worden. T 8 297 H.-G.-B. in Verbindung m? F, osungescheine* des Geseyes über die privaien, * q dlrger Staats-Abl.= sicherungsunternehmungen fordern 5 tre mudlosg8 s. Hinweis auf die Auflösung det a é deren Gläubiger auf, ihre AnprS= burg «Schwerin 1 die Anstalt bei uns (Anichrift: K ie ‘Wlosungssch.*| do. | —,— 6 Kaijerallee 4) anzumelden. Für 2 ay Wlosungsscheines | do. E ne bedarf E 's Ablösungsschuld (in § des Auslosungsw.), Karlöruhe, den 19. März !* t Dol fäl 5 r N a Die Liquidatoren ug dee A

der Karlsruher Lebensverfi®e

auf Gegenseitigkeit vor2 gl Wige, i 41271200 18 Allgemeine Versorgungs s MVojen! inge, verloste u. unverl. Rentenbriefe,

Kimmig. Dr. G hrharb e agft. b, 31.12.17/25b G |2sb G

E E R R E

Aktiva. NM

BSoldbestand ._…_.. + - 68123 60940 Deckungsfähige Devisen . 2914 445,— Sonstige Wechsel u. Shecks 20 421 891,69 Deutihe Scheidemünzen « 17 979,84 Noten anderer Banken 29 710,— Lombardforderungen « « 776 180,— Wertpapiere . . . « - - 10718 874,06 Sonstige Aktiva . . - « 29730 115,10

Passiva. Grundkapital . . . « « 8300 000,— 3 300 000,—

t «e «40S Betrag d. umlaufdn. Noten 19 610 100,— 16 394 717,44

1.4.10/93,9b 93,6b G do.neuldsch.fKingdb} G.Pf.(Abfindpfbr.)| Prov.Sähj. landsch.| Gold-Pfandbr... |1 do. do. 31. 12. 29) do. do. Ausg.1—2| do. do. Ausg.1—2} do. do. Ligu.-Pfb.} ohne Ant. -Swch.| Sächs.Ldw.Kredv.G.| Kredb.R.2,1.10.31/| do. do. Pfb.R.2 X 30} Schles. Ldjch.GPf,30} do. do. Em.2, 1.4.34} do. do. Em. 1 ...} do. do. Em. 2...

1/1.10.33,34,35+2% do, Gold-Anl.1926

R. 1; 1, 9,81 do. do, 26R.2,1.2,82 do, do, e, 6.8 do. Gold-Schayanw.

fällig 1. 6, 1900 99,25b Duisburg RM- A.

1928, 1. 7, 33 6.12 |90,76b do. 1926, 1. 7. 82 A -— Düisseldorf RM-A. |

1926, 1. 1. 32 Eisenah RM-Anl.

1926, 831. 83, 1931 Elberfeld RM-Anl,

1928, 1. 10, 3 do, 1926, 31. 12. 31 Emden Gold-A. 26,

1. 6, 1931

Essen RM-UAnul. 26, Ausg. 19, 1932 Frankfurt am Yiatn Gold-A, 26,1.7,32 do. Schayanw.1929,

fällig 1. 10, 82 do. do. 28 fáll.1.4.31 Fürth t, B. Gold-A.

v, 1923, 8. 1. 1929]

l do. do.do.S.1,1.7.29| Preuß. Ld, Pfdbr. A.| GM-Pf.R4,30.6.30} do. do. R. 11,1.7.33| do, do. Rethe 13,15] 1.1. bzw. 1.7.34) do.do.R17,18,1.1.35} do do. do. A do. do. R.21,1.10.35 do. do. R. 7, 1.7.32 do. do. R. 3, 30.6.30] do.do.Kom.R.12;33} do.do.do.R14,1.1.34 do.do.do.RM16,1.7.3 do.do.do.R20,1.7.35 do.do.do. R,6,1.4.32 do.do.do. R.£,1.7.,32 Thür.Staatsb. Gs. Württ.Wohngskred. G.Hyp.Pf.M2, 1.7.82 do. do. R.3, 1.5.34 do, do. R.4, 1.12.36 do doR5uErw,1.9.37 do. Schuldv. Ag.26, 1. 10, 1932

ab

scheins Nr. 6 RM 1,20 abzüglich

10 steuer NYM 1,08

wi Eftunden ank

294 610/99 60 000|— 7 223/10 25 881/47 201 506/42 294 610/99 Geivinn- und Verlustrechnung 1930.

An

Ohne Zinsberechuung.

il» Auslofungs cheine | a Deutichen Bieiehge „* Ablösungsshuld d. . Reichs o. Aus1\ch{.| inl, „Aus losgs\{* rgerStaats-Anl.-

Kapital » o -- ee a os Pafstvhypotheken Kreditoren . - -

s &

oor 4 M _— ta 24

7,46

6,25 B 55,75 G

55,8 6G do. | §5,75b

7,26

6,2b 56,5b G

in §

do. do.

do.

M b

D O

Aa Nr

(144M MEEN 1E

O v6 h en t A

eRo D

o @ A

Braunschw.» Hann.) Hyp. - Ban? Gokd-}

Pfbr. 25, 31. 10. 3120

do. do. 80.11.30] f

do. do. 27, 1.11.32} 8

do. do. 28, 1.2. 34j 8

do. do. 29, 1.2. 35} £

do. do. 26, 1.11.31} Ï

do. do. 27, 1.11.81| 6 71

do. do. 1926 (Lig.*]

Pfdb.) o. Ant.-S&.] 4 1.4. Anteilfch. z.4SLig.-] | G.Pf.d.Braunshw.} Hannov. Hyp.-B.|f.Z./RMp.S Braunschw.» Hann.} | HypB.GK 21.10.30fx0 | 1.1.7 do. do. do., 31.10.81] ® | 14. do.do.do27 1.1131) § | 14. do. do. do. 51.1228] 5 | 11:

L J

ei dem Bankhaus Hu & Sobn, Lz Bremen, Frankfurt a.M.,Maiuz: bei dex Deutschen Bank und Disconto- Setell!aft in Hamburg: bei der Norddeutichen Bank Hamburg, Filiale

Bank und Diéconto-

S f ja fa be ©0009

m D

§8

29

24

mona

ooo 009

A Lene o

Debet. M 19 Verlustvortrag 1929 . . . . 122 8593: Ausgaben für Löhne, Gehälter, Reparaturen, Zinsen ufw. . Abschreibungen 1930 . .

000 BEES o ë D

2 Fs d Put Ps fs o O &

12. Unfall- und Fnva- lidenversicherungen.

[112579] Hastpflichtversicheruugsanstalt der Garienbau- und Frievhof-Berufs- genoffenschaft, Kafsel, Kaiserplatz 29. Gemäß § 29 der Satzung wird hiermit befauntgemacht, daß das Reichsver- fiherungéamt unterm 11. Februar 1931, Nr. 5961/30, eine neue von der 17. ordentlichen Genossenshaftsversamm-

@ ©

6

ch4 D A D 0 pa ps fa ja fs js

be La d ba d fn t

E ; 8 D

do. do. Em. 1. do. do. (Liq.-Pf.)| ohne Ant.-S@.| 5

Anteilsch. 5. 5% Lig.-!

G.Pf.d.Sehles.Lsch.|f. D Sélw. Hofkft. lsch. G.]10 do, do. |8 do. do. A.30231.12.35| 6 do. do. Ausg.1926] 7 do. do. Ausg.1927] 7 do. do, Auns8g.19261 6

t ichen ejellidchaft, in Köln : bei dem A.-Schaaffhausen*schen Bankverein Filiale der Deuticben Disconto-Gesellschaft, s Sal. Dppenheim jr.

Pr T4

S 9 5A

nur 5000r

20 736/39 {88,26 G

12 240

55 835/74

Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten . . An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlich- Ten « . 23 719 628,25 Sonstige Passiva . . . 1408 359,40 _ Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: Yeichs- mark 993 208,02. Badische Bauk,

L)

POTLA

M Ï M

wb a4 L g Lg Lg 29 a Pa b fes A ckA 2E n 7 o

d pa ja Jud jd Pud fia dd fue gut did sud pu fd pas A 5 s

bo Fa ja Fa M fa fa ba

L

Rom ©@

s ch P

S888 5

: Kredit, Erlös aus Vier unD

«fts oDUITen

d pi jed fert èe 9 u tw a H La O

Neben- | 32 070/52 23 765/22

55 835 74

S: 4 D

T

_ aon E E N M PA L R O E

& Cie. Berlin, den 27. Mäxs 1931. Neu Guiaeca Compaguie, Hahl. Heine.

M _ [5 ) J

\