1931 / 74 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- d Staatsanzeiger Nr. 74 vom 28. März 1931. S. 2. 7 / : Neichs- un zeig 3 Zweite Zentrakhandel®registerbeilage zum Neich3- und Staatsanzeiger Nr. 74 vom 28, März 1931. S

-_

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum 3.

c

—.

Vom 20. März 1931:

A Nr. 645 bei der Firma Engel“, Wiesbaden: Die Liquidatige À beendet; die Firma ist erloshen A Nr. 2612 bei der Firma „S geshäft Dirnfeld Nachf. Clees“ in Wiesbaden: Di erloschen.

geándert und neu gefaßt. Gegenstand des Unternehmens is jegt der Bktrieb yont Bankgeschäften aller Art zur För- derung des Erwerbes und der Wirt- haft der Mitglieder. sz Amtsgericht Celle, den 20. März 1931.

Reichenbach, Vogtl. [112567] Fn das Hahdelsregister ist heute auf Blatt 1466, Firma Elkan «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Reichenbach i. V., eingetragen worden: Durh Gerichtsbes{chluß vom 90. März 1931 is an Stelle des Li- quidators Schlikker in Münster L der Kaufmann Wilhelm Lunebach in Reichenbach i. V. bestellt worden, Amtsgeriht Reichenbach L e den 21. März 1931.

Römhild. & [112568] Jm hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 50 ist zu der Firma Gebr. Barthel- mes in Römhild heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Römhild, den 23. März 1981. Thüring. Amtsgericht,

Schwedt. _ [112643] Jn das Genossenschasisregister Nr. 14 ist bei der Elektrizitäts- und Maschinen-

und sechs

OoOrE 3 Osterode, Ostpr. [112559 Mustern,

Jun unser Handelsregister À Nr. 33, betr. Firma Louis Lewin, Osterode, Ostpr., ist heute als Einzelkaufmann eingetragen; Kaufmann Walter Haaje in Osterode, Ostpr.

Amtsgericht Osterode, Ostpv., 19. 3. 31.

Päckchen mit fünfzig Flächenerzeuanisie l a Et f 25a Jenerzeuani}je, Flaschen- c - 1 tifetten Fab Ert 317 922 99 enossenshaft Stendell, eingetragene 418422. 8% 5008 5101. 4 r SERE ez ast mil beshränkter Haft- | 5228, 5232, 5236 5239. 5286. 5292 5295, pflicht in Stendell, eingetragen worden: 5298, 5324, 5514, 55 2 5530 5601 5611 Die Genossenschaft ist durch Beschluß | 5612 5616 5635 5644 5645 5646 56 7 der Generalversammlung vom 15. De- 5648 5650 5651 6000" Ge E011" Tg zember 1930 aufgelöst. Die Liguidation 6027 6028 6029" 6080. R, R e erng. dur pw bisherigen Vorstand. | 6062, 6065, 6066, 6067 6069 6074 6080" Schwedt a. O Þ 192 I o 2 P. a E Ls s 9 _—- A ente : f 5 E, Den Ju. März 1931. | 6082, 6110, 6111, 6112, 6113, 6161, 6162, Die Genossenschaft ist durch Beschluß Ey Ges, Let, 0177, 6180, 6190, G221, 0822, der Generalversammlungen vom 13, Of- | & J E 6223, 6243, 6251, 6252, 6253, 6254 t 1/24. November 1929 aufgelöst. | Schweinfurt. [112644] | 6258, 6273, 6288, 6291, 6292, 6293, t i anfkt ing. Die Freistellenbesizer Max Kirshke| 543 Bekannimachung. 6337, 6838, 6339, 6340, 6345, 6358, Gesellschaft ist aufgelöst durch Gen in Shâß und Ernst Wurche in Schlaube M das Genossenschaftsregister wurde 6374, 6376, 6377, 6378, 6379, 6380 verjammlungsbeshluß vom 10, 9; Wi find zu Liquidatoren bestellt. I eingetragen: t 6383, 6386, 6401, 6404, 6409, 6420, 1931. Liquidator ist der Senjal „M Herrnstadt, den 6. Februar 1931, , Vaugenofssenschaft Eigenheim, | 6122, 6429, 6430, 6431, 6433, 6434 Kausmann Gottfried Roosen in Frayt Amtsgericht. eingetragene Genossenschaft mit be: | 6426, 6437, 6440, 6441, 6436, 6460, furt am Main. : A ——— schränkter Haftpflicht, Siy Hausen | 6462, 6464, 6465, 6467, 6468, 6470, E L Mkabites bei Kissingen: Die Genossenschaft hat | 6481, 6482, 6488, 6490, 6491 6493, i sich mit Generalversammlungsbeschluß | 6496, 6500, 6505, 6508 6517, 6519, voin 7. März 1931 aufgelöst, 6528, 6537, 6539, 6544, 6575, 6578, Schweinfurt, den 23. März 1931. | 6595, 6621, 6622, 6623, 6624, 6628, Amtsgerihi Registergericht. 6630, 7698, 7704, 7717, i 16165, 18994, 20423, 20579, 20656, 20669, 20676, 20735, 20747, 20762, 20764, 20768, 20784, 20785, 20787, 20793, 20795, 20797, 20803, 20804, 20806, 20814, 20817, 20819; 20825, 20829, 20830 20835, 20836, 20838 20851, 20852, 20853, 20858, 20862, 20863, 20873, 20875, 20877, 20881, 20885, 20888, 20891, 20894, 20896, 20902, 20906, 20907 20914. 20917, 20918; 20922, 20924, 20927, 20941, 20944" 20955, 20974, 20979 20981, 20993, 20996, 20997, 21007, 21040, 21017, 21030, 21033, 21035, 21045, 21047, 21048, 21067, 21076, 21077, 21086, 21088, 21089, 21107, 21109, 21112 21148, 21120, 21122, A U, SUSS: 21150, 21160, 21162, Qs, Alt71, 21173, 21199, 21200, 21214, 21222, 21227, 21228, 21240, 21241, 21262, Alter Müller Etik. Müller-Tenhoff, Deut. Weinbrand do. Tarragona do, Portwein Papée & Bischoff, Montagne-de Mullex, Weinbr., Ver, Frieborg, Weinbrand Wolff Gel- senkirhen, Firmenschleifen“- Hübschen, Erdbeerschleife do., Erdbeersiegel do., Aar Etik, Müller-Tenhoff, Weinbx. Ver. Schulz-Gahmen, do. Schleife do., Schußfrist drei Fahre, an- gemeldet am 25. Februar 1931, vor- mittags 8 Uhr 15 Minuten. Seligenstadt, den 27. Februar 1931. Hessisches Amtsgericht,

1931, 14,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kauf- mann Friß Wallischprinz, Be nau, Hauptstr. 55. Konkursford sind bis zum 15. April 1931 bei dem Ge- riht anzumelden. Erste Gläubiger versammlung und Prüfungstermin am 22. April 1931, 11 Uhr, vor dem Amts- geriht Berlin-Wedding, Berlin N Brunnenplaß, Zimmer 90 I11. Offener | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. April 1931. 27 N. 33. 31, Geschästsstelle des Amtsgerichts Berlin-Wedding. Abt. 27,

ist befugt, die Gesellshaft allein zu ver treten. h Mainz, den 24. März 1931. Hess. Amitsgericht. Gin Memmingen, : Handelsregistereintrag. Firma Silberfuhsfarm Ottobeuren PVeter Rinderle & Co. in Ottobeuren: die Gesellshafter Josef Maurus und Michael Bauer sind am 12. Sept. 1930 aus der Gesellshast ausgeschieden. Memmingen, den 20. März 1931. Amtsgericht.

Versicherungs - Anstalt in Leipzig: Prokura, ist dem Gerihts- assesior Dr. Wilhelm Kern in Leipztg erteilt. Er darf die Gesellshaäft nur in Gemeinschaft mit elnen Vorstands mitglied oder mit einem anderen Pro- kuristen vertreten. À

2. auf den Blättern 4369, 10 983 und 24 702, betr. die Firmen Simon Marcus, Lotus-Verlag Friedrich Schuberth und ( *ißler, Kirsch & Co., sjämtlih in Leipzig. Die Firuta ist erloschen.

3. auf Blati 10 734, betr. die Firma

omer « Co. in Leipzig: Ludwig G Zenker is als Jnhaber ausge- chieden. Der Kaufmann Oswald Fried- rich Ernst Wagner in Leipzig ist JFn- Haber. :

4. auf Blatt 20 607, betr. die Firma Koehler Volkmar Aktiengesell- \chaft & Co. in Leipzig: Prokura ist an Friedrich Ferdinand Karl Busch in Leipzig erteilt. Er darf die Gesellschaft nux gemeinsam mit der persönlich haf- jenden Gesellshafterin oder einem anderen Prokuristen vertreten. Die Prokura des Otto Wuyler ist erloschen.

Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B, am 23. März 1931.

Feuer

Q D, d

[112548] Firma

Frankfurt, Main. Ueber das et großhandlung Montan 20, | Liquidation dator Be l Finkenhofsir. 26, if} heute, 1931, mittags 12 Uhr, das fahren eröffnet worden. De anwalt und Notar Dr. Carl Neukirch, Frankfurt a. M., Neue Mainzer Straße 6, ist zum Konkursverwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 22. April 1931, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 4, Mai 1931, Bei Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung drin- gend erforderlich. Erste Gläubigerver- sammlung: 22. April 1931, vormittags 111% Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 15. Mai 1931, vormittags 1114 Uhr, hier, Starkestraße 3, II. Stock, Zimmer 21. Frankfurt a. M., den 24. März 1931, Amtsgecicht. Abt. 43,

Die 4 L [112633]

Bei dem Schlauber Spar- und Dar-

nsfassenverein e. G. m. b. H. zu

ld taube, Kreis Guhrau, ist heute ein-

nstadt. Vom 21. März 1931: ger B Nr. 646 bei der Firma „Ebe & Co., Werkstätten für Gart Werkzeuge, Gesellschast mit beschr Hastung“, Wiesbaden: Die Firma geändert in Land- und Garten-K[z;, maschinen- und Geräte-Vertri shafi mit beschränkter Haftu

Paderborn. S [112560] Fn unser Handelsreg!jter Abteilung A nd ist folgendes eingetragen:

Am 18. März 1931 zu Nr. ( Firma C. Koch, Inh. August Non in Neuhaus: Die Firma lautet jeßt: Carl Koch, Jnh. Aug. Koch Witwe, Neuhaus. Das Geschäft nebst Firma ist durch Erb- ang auf die Witwe Maria Koch ge- Forts Kluft in Neuhaus übergegangen. Am 20. März 1931 zu Nr. 602- bei

am 23. März Ko

234 bei der 6255. nLUrSUVer=- 6294 6372, 6382 6421, 6435, 6461, 6474, 6494, 6521, 6579, , 6629, 8831, 8832, 8859, 20469, - 20470, 20670, 20674, 20750, 20760, 20777, 20782, 20790, 20791, 20798, 20799, 20807, 20810, 20822, 20823, 20831, 20833, 20844, 20847, 20854, 20856, 20865, 20866, 20878, 20879, 20889, 20890, 20897, 20899, 20910, 20913, 20921, 20871, 20937, 209839, 20958, 20964, 20983, 20986, 20998, 21004, 21021, 21029, 21038, 21040, 21052, 21062, 21081, 21082, 21091, 21092, A114 A, 21124, 21126, 21139, 21142, 241164, 21167, 21174, 21183,

rRechts-

Minden, Westf. [112549] Fn das Handelsregister Abteilung A Nx. 694 ist bei der Firma Niemanns Kaufhaus für Lebensmittel Heinrich Aiemann, Minden, am 21. März 1981 der Firma Amedick & Sievers in Pader- folgendes eingetragen worden: Die | horn: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Firma ist erloschen. Amtsgericht Minden 1. W An 24. März 1931 zu Nr. 43 hek der [112550] | Firma Eduard Ziemuth in Paderborn: Im Handelsregister A Nv. 58 ist am | Jeßiger Jnhaber ist dex Kohlenhändler 16. März 1931 bei der Firma Eug. | Richard Happe 1n Paderborn. Die Pro- Woitshah in Muskau eingetragen wor- | kura des Richard Happe in Paderborn den: Die bisherige Gesellshafterin Eli- | ist erloschen. Í I sabeth Woitschach ist alleinige Jnhabertn Amtsgericht Paderborn, der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Amtsgericht Muskau,

Bonn. Monfursverfahren. [113091] Ueber das Vermögen des Jnstallateurs Josef Palm in Bonn, Kölnstr, 83, wird heute, am 23. März 1931, vorm. 9,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da er zahlungsunfähig ist. Konkursvertwalter: Rechtsanwalt Dr, Winkler in Bonn, Wilhelmstraße. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. April 1931, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Diens- tag, den 21. April 1931, vorm. 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Wilhelm- straße 23, Zimmer 85. Bonn, den 23. März 1931, Amis3gericht. Abt, 8,

Spremberg, Lausitz. [112570] Fn unser Handelsregister B ist heute bei derx unter Nummer 83 eingetragenen pu Gasversorgung Gesell mit eschränkter Haftung in Sprem eg cin getragen, daß der bisherige Geschäfts- führer Direktor Jakob Brummenbaum abberufen und an serne Stelle der Direktor Dr. Fe tef angs R bera zum Geschäftsführer bestellt 11k.

Spremberg, L, den 17. März 1931.

Das Amtsgericht.

königswusterhausen. [112634] Jn unser Genossenschaftsregister ist

untex Nr. 16, betr. Niederlehmer und Darlehnskassenverein e. G,

D. 0. in Niederlehme, eingetragen

worden: L : Die Genossenschaft ist durch Beschluß

der Generalversammlung vom 29, Ok- (cher 1930 aufgelöst. Liquidatoren sind: Petriebssattler August Gauerke, Labo- tant Hermann Gnädig, Bäckermeister Friedri Wieck, sämtlich in Niederlehme. Köónigswusterhausen, 20. März 1931.

9as Amtsgericht. 4, Gen.-R. 16/52. [112635]

Zwönitz. [112576 Auf Blatt 318 des Handelsregister: betr. die Firma C. Gustav Scletter jz Thalheim, ist heute cingetragen worden: Der persönli haftende Gesellichaft Carl Gustav Schletter is ausgeshied Fn das Handelsgeschäft ist eine Kg manditistin eingetreten. Die Gesellj ist am 1. Fanuar 1931 errihtet Amtsgeriht Zwöniß, 18. März 1

4. Genofssenschasts register.

Alverdiss€CI, (11 Fn das Genossenschaftsregister

hiesigen Amtsgerichts ist heute unte Nr. 15 der „Landw. Bezugs- u. A saßverein Extertal, eingetragene G6 nossenschaft mit df

Muskau.

Winsen, Luhe, _Gen.-Reg. Nr. 120, Milchtieskühl- Genossenschaft mit beschränkter Hast- pfliht in Stöckte: Nach dex in der Ge- neralversammlung vom 25, Funi 1930 beschlossenen neuen Saßung lautet die Firma jeyt Milchtiefkühl-Genossenschaft eingetragene Genosseushafti mit be- ichränkter Haftpflicht in Stöckte. Amts- gericht Winsen, Luhe,

[112645] Frankfurt, Vain,. . [113099] Ueber den Nachlaß des am 16. Oktober 1930 verstorbenen in Frankfurt a. M., Lindenau 15, wohnhaft gewesenen Schlossermeisters Adolf Häger ist heute, am 25. März 1931, 10!/, Uhr, das Konkur®- verfahren eröffnet worden. Der Rechtê- anwalt Ernst Engel, Frankfurt a. M., Hochstraße 1, ist zum Konkursvertoaltec ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 17. April 1931. Frisi zur Anmeldung der Fordecungen bis zum 24. April 1931. Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend erforderlich. Erste Gläubigerversammlung: 17. April 1931, 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 1. Mai 1931, 10 Uhr, hier, Zeil 42, T. Stock, Zimmer Nr. 22. Frankfurt a. M., den 25. März Amtsgericht, Abt. 43,

Peine. [112561] Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Niedersahsen-Kraft- iutterwerk Lichtenberg, Schröder & Co. in Hämelerwald (Nr. 467 des Registers) heute eingetragen: Der Kausmann Heinrih Schröder in Hannover n aus der Gesellichaft ausgeschieden, Die Firma ist geändert in: tiedersahsen-Kraft- futterwerk Lichtenberg & Co, Hämeler- wald. Amtsgericht Peine, den 4. März 1931.

Peine, [112562] In das Handelsregister Abteilung A ist bei dex Firma Jug. Karl Fr. Buh- mann, Peine (Nr. 447 des Registers), heute eingetragen: Die Firma ijt er- loschen. Amtsgericht Peine,

Liticenthal, [112341]

Im H.-R. B Nr. 11, Kaffee Worps- wede G. m. b. H. in Worpswede, ist eingetragen: Geschäftsführer August Beik ist ausgeschieden; an seiner Stelle ¡t Direktor Heinz Puvogel, Bremen, bestellt. Amtsgericht Lilienthal, 91. 3. L

Naumburg, Saale. Jm Handelsregister B i bei der Firma Naum urger Molkere1, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Naumburg a. S., folgendes einge- Der Gesellschaftévertrag hat durch den Beschluß der Gesellshaster vom 22. November 1930 eine neue Fassung erhalten. Dabei sind abgeän- dert worden die Bestimmungen des bis- herigen Gesellschaftsvertrags 8 5 (Ver- äußerung von Gef häftsanteilen, Teilung von jolchen, Vorkaufsreht der Gesell- hast dabei), § 10 Abs. 1 (Anzahl dex Mitglieder des Aufsichtsrats), 4.11 (Recht zux Einberufung der Gesell- shafterversammlungen), e Ne (Wahl der Geschäftsführer duxch die Gesellshasterversammlung), 8 15 Abs. 2 (Umfang des Stimmrechts. der Gesell- schafter), § 16 (Geschäftsjahr), § 17 (Vorlegung dex Jahresabrehnung, des Abschlusses, der Gewinn- und Verlust- | Kappler, Pforzheim; Denv Kaufmann rechnung und der Vorschläge zur Ge- | Karl Bauer in Büchenbronn (Garten- winnverteilung). s _ [stadt Sonnenberg) ist Einzelprokura_er- Naumburg a. S., den 21. März 1931. | jeilt Vom 20. 3, 1931: Firma Oels Das Amisgericht. fabrik Königsbah Hans Diefenbacher, Königsbach: Oelfabrikant Hans Diefen- bacher ist aus der Gesellshaft ausge- schieden und seine Witwe Malwine geb. Hörr in Königsbach ist als persönlich haftende Gesellschafterin in die Gesell- schaft eingetreten. Firma Kern &| Jm Handelsregister B Nr. 5 ist heute Zimmermann, _ Gesellschaft mit be- |6e\ der Firma Gebr. Adt, A. G. in schränkter Haftung, Kraftfahrzeuge, | Wächtersbach, folgendes eingetragen Pforzheim: Die Vertretungsbefugnis worSent : y des Geschäftsführers Wilhelm Zimmer-| Dex von der Generalversammlung am mann ist beendigt. Vom 21. 3. 1931: | 197 Dezember 1929 beschlossene Um- Firma Abel & Zimmermann, Pforz: | tausch der auf 50 RM lautenden Stamm- heim: Das Geschäft ist mit Firma auf | gftien in Stammaktien, lautend auf die offene Handelsgesellshaft gwischen | 190 RM bzw. 1000 RM, is mit der Walter Lüßenkirhen, Kaufmann, Frau | Maßgabe durchgeführt, daß über die Emma Lüvenkirchen geb. Abel und Frau | verbleibende Spiye von 50 RM eine Carl Abel Witwe, Emma geb. Schönin- | Aktie ausgestellt wurde, die im Gewahr-

[112551] Nr. 83 1st heute

Bremen, .{113092] Oeffentliche Bekanntmachuug. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Hermann Adolf Lange in Bremen ist heute der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Kulenfampff in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Mai 1931 einshließlich. Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1931 einscließlich. Erste Gläubigerver- sammlung: 21. April 1931, vormittags 94 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin: 7, Juli 1931, vormittags 9 Uhr, Gerichts haus, Zimmer Nr. 84.

Bremen, den 25. März 1931, Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Siolberg, Rhein. Fn Firma Bierbrauecet Ketschenburg, G.“m. b. H. in Stolberg, Rhl., ist dem Betriebsdirektor Karl Brückmann und dem Kaufmann Heinrich Brückmann 1n Stolberg, Rhl., Gesamtprokura erteilt. Damit ist die Einzelprokura des Karl Brückmann erloschen.

Amtsgericht Stolberg, Rhl.

[112571] i A A R R LingeR. E

Jn das Genossenschaftsregister ist bei der Genossenshaft Spar- und Darlehns- fasse eingetragene Genossenschaft mit unbeshränkter Haftpflicht in Altenlünne heute eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 13. 12. 1929 t die Genossenschaft in eine solche mit heshränkter Ha tpflicht umgewandelt und demgemäß sind durch Beshluß vom 96, 5, 1930 die SS 1, -7, 10, 19, 26 des Ziatuts abgeändert.

Amtsgericht Lingen, 10. 3. 1931.

Siß A tragen: Luckenwalde. y [112542]

H.-R. A 391. Adolf Behr, Lucken- walde: Die Firma ist erloshen. Amts-

acricht Luckenwalde, 20. März 1931.

5. Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Dillenburg. [112615]

Musterregistereintragung vonv 20. März 1931: Hesseu-Nassauisher Hüttenverein, G. m. b. H., Eibelshäuserhütte (Dill- freis), 6 Photographien, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Dauerbrandöofen „Elektra“ Nrn. 61 bis 63 und „F Elektra“ Nrn. 8004 bis 804, 3 Fahre Schußfrist, angemeldet am 19. März 1931, 8,40 Uhr. Das Amtsgericht Dillenburg.

Bei

beschränkter Haft pflicht, Bösingfeld“ eingetragen. Gege: stand des Unternehmens ist der Ein fauf von landw. Gebrauchsartikeln au gemeinshaftlihe Rechlmnung sowie Lu fauf von landw. Erzeugnissen zur derung dexr Wirtshaft der Genossn Statut vom 3. März 1931. Alverdissen, den 25. März 1931, Das Amtsgericht.

[112543] delsregister ist heute als Inhaberin der Firma Wilhelm Mahnke zu Ludwigslust eingetragen Witwe Marie-Luise Mahnke gev. Nie- mann in Ludwigslust.

Ludwigslust, den 23. März

Amtsgericht,

Síirehlen, Schles. [112572]

Jn unsex Handelsregister A ist heute bei der untex Nr. 122 eingelragenen Fixma Paul Langner, Marktbohrau, eingetragen worden: Die Firma ist er- loshen. Amtsgericht Strehlen, 12. 3. 31.

Unrukhstadt. E [112574]

Jn unser Handelsregister A 1j heute bei dex Firma Carl Lichtenjtetn in Un- rcuhstadt Nr. 39 folgendes ein- getragen worden: Dr. Rudolf Lichten- tein, Ernst Schulz und Albext Kater in Únruhstadt sind Prokuristen. Dr. Rudolf Lichtenstein kann die Protura allein ausüben, Albert Kaiser und Ernst Schulz nur gemeinschaftlich. Amtsgericht Ünruhstadt, 16.

LnaAwigstust.

Vir bioftgon Gg x nt Mmeiigen Da! 1931,

Yanusfeld, E [112636]

Genossenschaftsregister Nr. 6, Länd- liche Spar- u. Darlehnskasse Piskaborn, e G. m. b. H., Piskaborn: Gegenstand des Unternehmens: jeßt auch Bezug von Paren für die Genossen. Beschluß v. 48, 1930.

Manéêfeld, 13. 3. 1931.

den 4. März 1931.

Freudenstadt. . [113100] Ueber das Vermögen der Christiane Frey geb. Maulbetsch, Ankerwirtswitwe in Heselbach wurde am 24. März 1931, vormittags 1134 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Be- zirksnotar Heide in Pfalzgrafentveiler. Frist zur Anmeldung der Kontursforde- rungen bei Gericht bis 11, April 1931. Termin zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigerausschusses und über die in §8 132 und 134 K.-O, bezeich- neten Gegenstände sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen: Freitag, den 24. April 1931, nachm. 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkurs- | verwalter bis 11. April 1931. Amtsgericht Freudenstadt.

Caslrop-Rauxel, [113093] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Albert Rosen, Jnhaber eines Schuhwaren- und Konfektionsgeshäfts in Castrop- Rauxel 1, Widumer Str. 38, ist heute, 11 Uhr vormittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Laumann in Castrop-Rauxel 1, Wittener Straße. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 16. April 1931, Erste Gläubigerversammlung, allgemeiner Prüfungstermin und Vergleichstermin infolge eines vom Gemeinschuldner ge- machten Zwangsvergleichsvorschlags am 23, April 1931, vormittags 11 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Wittener Sir. 51, Zimmer Nr. 4. Der Vergleichsvorschlag ist auf der Geschäftsstelle, Zimmer Nr. 15, zur Einsicht der Beteiligten offengelegt. Castrop-Rauxel, den 21. März Jet

|

1931, Pforzbhein, [112563] 5 Handelsregtjteretntrage.

p Vom 16. 3. 1931; Firma Hermann A.

Magdeburg. 5 ist heute

Fn unser Handelsregister cingetragen worden:

1. bei der Firma Riguma JTndustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg unter Nr. 1093 der Ab- teilung B: Durh Beschluß der Gesell hafter vom 13. März 1931 ist die Ge- jellshaft aufgelöst. Der Prokurist Gustav Saeger in Magdeburg ist zum Liquidator bestellt.

9 bei der Firma Zeitungsverlag Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Magdeburg unter Nr. 1303 der Ab- leiluna B: Die Vertretungsbefugnis des Karl Müller ist beendet. Dex Kauf-| Vordähausen. [112554] mann Friß Sattler in Magdeburg ist Jn das Handelsregistev A am zum Geschäftsführer bestellt. 93 März 1991 bei der Firma H. & A.

3. bei dex Firma Magdeburger Stein- | Helmvoigt zu Nordhausen, Nr. 896 des qutfabrik C. & E. Carstens in Magde- | Reg., eingetragen: burg untex Nr. 596 der Abteilung A: | Hermann Helmvoigt ist infolge Todes Die Firma ist erloschen. aus dex Gesellschaft ausgeschieden. Seine

1. bei der Firma Wilhelm Ulrich & | Ehefrau, Meta Helmvoigt geb. Körber,

EBaiienberg. (11269

Genossenschaftsregister Nr. 17, Spar u. Darlehnskasse, e. G. m. b. §. ü Reddighausen: Die Bekanntmachung erfolaen nicht mehx im Nassauisda Genossenschaftsblatt, sondern im 6 nossenshafts-Bote. Battenberg, 14. 3.

Bielefeld.

Bekauntmachung. Jn das Genossenschaftsregister ist a1 10. März 1931 bei Nr. 88 (Eintaujs verband Westfalen Lippe eingetragen Genossenshaft mit beschränkter Hafi pfliht in Bielefeld folgendes unge tragen worden: Die Firma ist in „Eweli Großeinkaufsverband eins tragene Genojsensh6st mit

ter Haftpflicht“ geänderi. Das Amtsgericht Bielefeld.

Ehrenfriedersdorf. [112616] Jn das Musterregister ist eingetragen worden: Die Eintragungen Nrn. 347 bis 360, 302—362, 366—373 und 375 bis 387, betr, die Firma A. Atmans- pacher in Ehrensriedersdorf, werden gelöscht, weil am 19, März 1931, nah- mittags 4 Uhx, angezeigt worden ijt, daß sür die Muster kein Shuß mehv beansprucht wird. :

Anrttsgericht Ehrenfriedersdorf, 23. 3. 31. Esechwege. [112617] Jn das Musterregister ist am 16. März 1931 unter Nr. 52 eingetragen:

Firma L. S. Brinkmann, Atktien- gesellshaft, Strick- und Wirkwarenfabrik in Eschwege, 1 Muster für Wareneti- fette, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 1, Schußfsrijt 3 Jahre, ange- meldet am 10. März 1931, vorm.

Amtsgericht.

Musliaun [112637] Tm Genossenschaftsregister Nr. 47 ist hei dex Genossenschaft Bauernkasse Weiß- seizel und Haide e, G. m. b. H, am 19, März 1931 eingetragen worden: Die Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 16, Februar 1931 aufgelöst. ; Amtsgericht Muskau.

O0bergIogau. [112638] “Pei der Kreisgenossenshaft des Ober- shlesichen Bauervereins e. G. m. b. H. Lberglogau ist im Genossenschaftsregister heute eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist duxch Beschluß der Generalverjammlung vom 28. 10. und 6. 11. 1930 aufgelöst.

Neuhaus, EIbe. [112553]

Jn unser Handelsregijter A ist heute untex Nx. 58 eingetragen: Neuhauser Tageblatt Karl Sielof} in Neuhaus (Elbe) und als dessen Fnhaber der Buch- drucker Karl Sieloff in Neuhaus (Elbe). Amtsgecicht Neuhaus (Elbe), 19. 3. 1931.

——_—

N 24 9 März 1931, 1931, Amtsgeri|

vy ichtersbach,. [112187] [1160

Der Urkundsbeamte des Amtsgerichts.

Colditz. [113094] Ueber das Vermögen des Zigarren- fabrikanten Max Hanshmann in Coldiß, Haingajsse 34, wird heute, am 24. März 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursver-

Friedeberg, N, M. [113101]

Ueber das Vermögen des Bäkerci- inhabers Franz Lückfeldt in Friedeberg, Neum., Nordumstr. 1, ist am 24. März 1931 um 13 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkursverwalter ist der

bejqranl Waldenburg, Schles. [112623] Jn unsex Musterregister Nv. 468 ist am 24. März 1931 eingetragen:

E. Wundexrlich & Comp. Aktiengesell-

Degz.. 1930.

Co. in Magdeburg unter Nr. 2520 der Abteilung A: Anna Ulrich ist aus der

Gesellshaft ausgeschieden. Magdeburg, den 21. März 19 Das Amtsgeriht A. Abt.

31

) ol, 8,

FEAinz,. [112544]

Fn unsex Handelsregister wurde heute bei dexr Afkitengesellshaft in Firma „Land- und See - Versicherungs- Aktiengesellschaft“ mit dem Sitz in Mainz eingetragen: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 2. März 1931 ist von dem Gesellshaftsvertrag § 5 ge- ändert wie folgt: „Die Aktien lauten auf den Fnhaber. Sie sind von dem Vorstand und dem Vorsißenden des Aussihtsrats zu unterzeihnen.“ Mit Rücksicht los die Umwandlung der Aktien in Juhaberaktien kommt dex § 7 der Sazung in Wegfall.

Mainz, den 23. März 1931.

Hess. Amisgericht.

Mainz, [112545]

Jn unser Handelsregister wurde heute bei dex Aktiengesellihaft in Firma „Werner & Mert, Aktiengesell- fchaft“ mit dem Siy in Mainz ein- getragen, daß die Prokura des Hans Pajeken in Wiesbaden erloschen ist.

Mainz, den 23. März 1931.

Hess. Ämtsgericht.

Mainz. [112546]

In unser Handelsregister wurde heute bei der Gesellschaft mit beshränkter DaA in Firma „Chemische Fa- rifen Dr. Kurt Albert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sit in Mainz-Kastel (Amöneburg), e1n- getragen: Dr. Ewald Fonrobert, Che- müker in Wiesbaden, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt und dessen Pro- kura damit erloschen. Diplomingenieur Josef Shmiy in Wiesbaden ist saßungs- gemäße Gesamtprokura erteilt.

Mainz, den 24. März 1931,

Heis. Amtsgericht.

Mainz. [112547]

In unser Handelsregister wurde heuie bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma „Fischer & Mayer in Liqui- dation““ in Mainz eingetragen: Dec Liquidator Hermann Mayer ist durh Tod ausgeshieden. Zu weiteren Liqui- datoren sind bestellt: a) Mina geb. Fischer, Ehefrau von Richard Fried- mann in Mainz, und b) Richard ried- mann in Mainz. Jeder der Liquidatoren

in Nordhausen ist in die Gejellschaft als persönlich haftende Gesellschafterin eln-

getreten. Amtsgericht Nord

Offenbach, Main. Handelsregi| vom 23. Firma helm Deéxn, Graphische Werkstätte und Fsenburg. | hafter: Dr. phil. Wilhelm mann in Neu Fsenburg. tisten sind zwei vorhanden. haft hat am-1. Oktober 19

Dern-Druck, Dr. N Kommanditgeell[Gaf!,

hausen.

[112556]

tereintragung März 1931.

phil. Wil-

Verlag, Neu

Persönlich haftender Gesell-

Dern, Kauf- Kommandiî- Die Gefell-

30 begonnen.

Dem Alwin Dern, Kaufmann in Neu

JFsenburg, und Jakob Peter in Griesheim a. Main, prokura erteilt.

Hessishes Amtsgeriht Offenbach

Olbernhau. E Jm hiesizen Handelsveg getragen worden:

, Buchdrukev ist Gesamt-

[112557] ister ist ein-

a) am 4. März 1931 auf Blatt 242,

die Firma Erzgebirgische Küchengerätefabrik Vöhme in Deutscheinsiedel betr. Blatt 249, die mann, Niederneushönberg Firma ist erloschen.

b) am 9. März 1931 die Firma Allgemeine D dit-Anstalt Zweigstelle Seyfert in Olbernhau be Gerhard Sachau in Leipzig glied des Vorstands bestellt

c) am 14. März 1931 a1 die Firma Olbernhauer Werke, Gesellshaft mit Haftpflicht in Olbernhau, Liquidation ist beendet. erloschen.

d) am 23. März 1931 a1 die Firma Otto Nößtel i:

Haus- & «& Ehnert S

Firma Paul UAcker-

Bee Ie

auf Blatt 270,

eutsche Cre- Chr. Fr. tx: De. JUL ist zum Mit- 1f Blatt 172, Anthracit- beschränkter betr.: Die

Die Firma ist

if Blatt 132, 1 Niederneu-

s{hönberg betr.: Der Kaufmann Otto Alexander Növel in Niederneuschönberg

ist ausgeschieden. Frieda

Amalie Hed-

wig verw. Nögzel geb. Kerber in Nieder-

neushönberg ist «Fnhaberin Amtsgericht Ölvtabau, 24

Oppeln.

Jm Handelsregister Abt. unter Nx. 143 eingetragenen

bei dexr Firma Oppeln Geschäftsführer niedevgel äftsführer niedevgele gericht Oppeln, den 18.

Oppelner Kurier

eingetragen worden, Emanuel Talar sein Amt als

. März 1931. [112558] B ift heute

mbH. in daß der

t hat. Amts- ärz 1931:

Qs M. | Pirmasens,

ger, alle in Pforzheim, übergegangen. Diese offene Handelsgesellschaft hat am

| 14. Februar 1931 begonnen, Dex Ueber- ! gang der im Betrieb

des Geschästs be- gründeten Forderungen und Verbind- lihkeiten ist bein» Erwerb des Geschäfts durch die Gesellschaft ausgeschlossen,

au Emma Abel geb. Schöninger ist zur Vertretung der Gesellschaft nicht be- rechtigt. Die Prokura des Wilhelm Gritschke bleibt bestehen. Vom 283. 3, 1931: Firma Schuler & Kun, Pforz- heim: Kaufmann Walter Huber in Pforzheim ist als persönli haftender Gesellschafter in die Gesellschast einge- treten. Die Prokura d& Walter Huber ist erloshen, jene des Max Schmid be- steht fort.

Amtsgericht Pforzhein. [112564] Handelsregister.

7. Löschungen: 1. Firma Simon Schmidt, Schuhfabrik mit dem Siy in Pirmasens, Fnhaberin Wilhelmine Schmidt, geb. Riehmer in Pirmasens; 2. Firma Gebr. Bischoff, Schuhfabrik, offene Handelsgesellshaft mit dem Siß

in Pirmasens, ist erloschen.

11, Neueintrag; Firma Simon Schmidt jr., Schuhfabrik mit dem Sih in Pirmasens, Ope! Simon Schmidt jr. Schuhfabrikant in Pirmasens.

Pirmasens, den 24. März 1931.

Amtsgericht. Preeúz. [112565]

Jn das hiesige Handelsregtser ist heute unter Nr. 105 der Abteilung A die Firma Otto Neumeister, Wurst- und Fleischwarenversand, Preeg, und als deren Jnhaber der Schlächtermeister Otto Neumeister in Preey-Schellhorn dg err ad

Ämtsgeriht Preet, 24. März 1931. Reichenau, Sachsen, [112566]

Auf Blatt 193 des hiefigen Handels- registers für die Firma Mechanische Koktosweberei Reichenau, Gesellschaft mit beshränkter Hastung in Reichenau, ist heute eingetragen worden: Der bis- Beve Geschäftsführer Willy Fulius

runo Kohl ist ausgeschieden. Zum Ge- äftsführer ist der Kaufmann Heinri Cords in Reichenau bestellt.

Amtsgericht Reichenau (Sa.), den 20. Märxz 1931,

Firma verbleibt. Zur Bil- dung von Aktien, lautend auf 1000 RM, ist der Vorstand gleichfalls durch GBe- neralversammlungsbeschluß vom 19. De- zember 1929 ermächtigt worden, Das 3 425 000 RM betragende Grundkapital ist laut Generalversammlungsbeschluß vont 6. Februar 1931 nunmehr einge- teilt in 3100 auf den Jnhaber lautende Stammaktien zu je 1000 RM, und zwar Nr. 1 bis Nr. 3100, 3062 auf den Zn- haber lautende Stammaktien zu je 109 RM, und zwar Nr. 3101 bis Nr. 6162, 1 Stammaktie zu 50 RM, und zwar Nr. 61683, 1875 auf den Namen lautende Vorzugsaktien zu je 10 RM, und zwar Nr. 1 bis Nr. 1875. Die Vorzugsaktien sind für die Fâlle der Besebung des Aufsichtsrats, der Aenderung der Satzungen und der Auf- lösung der Gesellschaft mit einem 20 fachen, sonst nur mit einem ein- fachen Stimmrechi ausgestattet.

Durch die Beschlüsse der Generalver- jammlung vom 6. Februar 1931 ist §8 der Satzung (betr. den Verwaltungs- Aue der Generalversammlung) ge- strichen, ist ein neuer § 9 (betr. be- jondere Befugnisse des Aufsichtsrats) eingefügt und sind folgende Bestim- mungen der Saßung geändert worden: 8 3 Äbj. 1 (betr. Stückelung der Aktien), L 5 (durch Wegfall von b, betr. den Verwaltungsaus[huß), § 6 Abs. 1 (dur Uebertragung von Befugnissen des Verwaltungsausschusses auf andere Or- gane), § 7 (durch Ausschaltung des Ver- waltungsausschusses) sowie ferner (nunmehr § 8), § 11, § 12 Abs. 1, 8 15 Bi E S 16. §17 S 18 A, 1,9 21

T. d.

Watersbach, den 18. März 1931. Das Amtsgericht,

sam der

Wiesbaden, [112188] Handelsregistereintragungen. Vom 16. März 1931:

A Nr. 1427 bei der Firma „Biebricher Zigarrenhaus Peter Claudy“, Biebrich: Die Firma ist erloschen.

A Nr. 248 bei der Firma „Karl Hillesheimer“, Wiesbaden: Fnhaber Kaufmann Ludwig Hillesheimer in Wiesbaden.

B Nr. 712 bei der Firma „Jvag Jm- mobilien - Verwaltungs - Äktiengesell- schaft“ Wiesbaden: Bertram Stern ist ausgeschieden und an seine Stelle Direktox Carl Lüttke in Wiesbaden

Biíiterfeld,. l 1 12628 Jn unser Genossenschaftsregister | heute unter Nx. 55 folgendes ein tragen worden: Radio-;Fntere}en-8 meinshaft für den Fndustriedei Bitterfeld eingetragene Genossen|\60 mit beschränkter Haftpflicht Friede dorf. Gegenstand des Unternchmel Förderung der Wirtschaft ihrer 1 alieder mittels gemeinschaftlichen Ge \häftsbetriebes durch Erzielung Ersparnissen. Vorstand: Radiohändlt Emil Mellenthin, Friedersdorf, W \chlosser Willi Schulze, Bitterfeld, Ul ¡ever Herbert Fahrenkrug, Friederédo! Bitterfeld, den 14. März 1931, Das Amtsgericht. Boxberg, Baden. _ [11268 Genossenschaftsregister O.-Z. 60, A zugs- und Absaugenossenschaft Bauernvereins Epplingen, eingetre Genossenshaft mit beschränkter Haf pfliht: Wegen Satzungsänderung n eingetragen unter O.-Z. 608, lan wirtshastliche Ein- und Verkau N nossenshaft Epplingen, Amt Tau! bishofsheim, eingetragene Genos|t haft mit beshränkter Haftpfliß!, Boxberg (Baden), 20. März 1991. Das Amtsgericht. 419 Bremervörde. 1112 Eingetragene Genossenscha|t Nr, G Bau- & Hypothekengenossenscha]!, ® | m. b. H. in Gnarrenburg: nossenschaft ist dur Beschluß neralversammlung vom 2°. 1931 aufgelöst. F o 19 Amtsgeriht Bremervörde, 21. ® * L [11263 BriisSsO0W«

S - 1, a ftêregità Jn unser Genossenschaft Nr. 13 ist bei der Spar- und. a fasse Wollshow, e. G. m. b. V. Die / show, eingetragen worden: iee f R Aae „Auer Send Darlehnskassenge|cha{len RAT T ine Ein- und Verkauf lántlid Bedarfsartikel und Produkte Brüssow, den 13. März 1992. Das Amtsgericht. Z S [11200

Celle. ior Mt. 04

Ins Genossenschaftsregi]ter N j heute zur Vereinsban insen tit eingetragene Genossensha, sen d. J shränkter Haftpflicht in Wia dur ® eingetragen: Das Statut if v0!

[27A

A

————_—

zum stellvertretenden Vorstand gewählt,

luß der Generalversammlu nft L ärz 1931 in verschiedenen fu

Amtsgeriht Oberglogau, 5.

Oaierode, Harz.

der Genossenschaft Konsumverein Villensen, e. G. m, b. H., eingetragen

die Genossenschaft ist duxrch Beschluß der x | delle: a) Ofentype Germane Nr. 251/259,

Generalversammlung vom 11. Februa 1991 aufgelöst. Amtsgericht Osterode (Harz), 24. 3. 1931

Wtierndorf.

it heute bei

wcalverjammlungsbeshluß vom 6. Apri 190 geändert.

Antsgericht Otterndorf, den 13. 3. 1931. [112641]

Prenzlau. Bekanntmachung.

on unser Genossenschaftsregister i

heute unter Nx. 99 die Genossenscha

Unter der Firma „Bezugs- Spar- und : eing Genossen- haft mit unbeschränkter Haftpflicht zu enwerder“ mit dem Siy in Schön- werder eingetragen worden, Die Sayung

Kreditverein, eingetragene

it am 16. März 1931 errichtet.

g Negenstand des Unternehmens ist der pigad eines Spar- und Darlehnskassen- e ists zum Zwedcke: 1. der Gewährung on Darlehen an die Genossen für ihren aftsbetrieb, 2. der und För- d emein- Uen Ein- und Verkaufs ländlider Be-

geshäfts- und Wirts leichterung der Geldanlage Uung des Sparsinns, 3. Des

arssartikel und Produkte.

J

Uf den Kreis der Mitglieder.

hafte nossenschaft erstrebt die wirt- it he und sittlihe Wohlfahrt ihrer itglieder nah den Grundsäßen hrist-

li r Nächstenliebe, ‘renzlau, den 20. März 1931. Amtsgericht.

chleswig, g, m 18, März 1931 wurde L ¿eberfuhsfarm J u: v. In Stolf eingetragen,

egenstand des Unternehmens: An- üchtung und

erfauf sowie die Fetbergun; von iten, i nen gestattet. Mleswig, den 18. März 1931, as Amtsgeriht. Abt. T1,

: Ó [112639] Jn das Genossenschaftsregister ist bei zu

\ [112640] on unser Genossenschaftsregister Nr. 1 N Meierei-Genossenschaft vhlienworth e. G. m. u. H. folgendes ingetragen: Das Statut ist durch Ge-

Lr Geschäftsbetrieb beschränkt sich

[112642] Nr, 158 ; L de unter de LS in das Seen a een ee

ordmark“, e, G.

Einsicht der Liste der Genofss t de ssen in den Dienststunden des Gerichts

1914 Uhr. Amtsgericht Eschwege.

Hildesheim. [112618] «Fn das Musterregister 1jt eingetragen: _ Nr.- 134: Voßwerke Aktiengesellschaft, Sarstedt, je zwei Abbildungen der Mo-

4

b) Ofentype Germane Nr. 281/289, _| Rundöfen mit Blechmantel irisher Bau- art, Fabriknummern 251/259, 281/289, Flächenerzeugnisse, die Schußfrist ist um weitere fünf «Fahre verlängert, ange- meldet am 7. März 1931 um 8,10 Uhx. Amtsgericht Hildesheim, 13. 3, 1931. l Landau, Pfalz. [112619] Jn das Musterregister ist eingetragen: Firma „Franz Schwarz“, Schuhfabrik in Landau, 3 offene Geschmacksmuster, Schuhschaftoberteile für Damensanda- ¿ | Tetten, Fabriknummern 8500/1, 8500/2,

{ | 8500/11, plastische Erzeugnisie, Schuyh-

frist 2 Jahre, angemeldet am 23. März 1931, nachmittags 2,15 Uhr, Landau i. d. Pf., den 24. März 1931. Amtsgericht. Ohrdruf, ; [112620] Jn das Musterregister ist eingetragen worden: Nx. 57. Metallwerke Adolf Hopf, Aktiengesellschaft in Tambach-Dietharz, ein versiegeltes Paketchen, enthalten einen Parfümvershluß mit innerer Ge- windeführung aus einem Stü, Fabrik- nummer 7136, angemekdet am 12. März 1931, vormittags 10 Uhx, Schuyfrist 9 Jahve, : . Ohrdruf, den 12. März 1931. Thüringisches Amtsgericht.

OerlinghauseW. , [112621] Jn das Musterregister ist eingetragen: Nr. 13. Klempnermeister Frib L Mie in Leopoldshöhe Nr. 22, 1 Muster für einen Kakteenträger in geschlossenem, versiegeltem E plastisches Er- zeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. 1931, vormittags 10 Uhr.

Oerlinghausen, den 25. Februar 1931.

Lippisches Amtsgericht.

Seligenstadt, Hess€Cl- [112622] Jn unser Musterregister wurde heute

eingetragen: E Nr, 70. Firma Gebrüder Jllert, G. in Klein-Auheim, ein

in D. 9, M A Päckchen mit zweiunddreißig Mustern

eFebruar

haft, Waldenburg-Altwasser, ein ver- siegelter Umschkag, enthaltend 19 Muster feramishex Buntdrucke als Geshmacks- muster Nrn. L 288, L 296, L 338, L 4 L. B42, L 3dd D985, L 347, L 348, D 900, D 901, D 902, D 907, D 918, D 944, D 945, D 946, D 947, 7721, geshüßt als Flähenmuster, ange- meldet am 24. März 1931, 114 Uhr. Amisgeriht Waldenburg, Sthles.

Wiüistegiersdorf. [112624] Bekanntmachuug. Jn unsex Musterregister unter Nur. 340 folgendes worden: Firma Meyex Kauffmann, Textil- werke A. G. in Wüstegiersdorf, ein ver- shlossenes Paket, enthaltend: 5 Muster füx Bettücher Eveline Dessin 83—8T7, 4 Muster für Bettücher Editha Dessin 88—91, 4 Muster für Bettücher Elisa Dessin 92—95, 6 Muster für Bettücher Kriemhild Dessin 2977—2982, “Flähhen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 19. März 1931, 1134 Uhr. Wiistegiersdorf, den 19. März 1931. Das Amtsgéricht.

‘ist heute eingetragen

7. Konkurse und Vergleichsfsachen.

: „[113089] Ueber das Vermögen der Fitma Rosen-

Berlin.

berg-Kleidet-Werkstätte G. M. b. H., Berlin W 68, Schüßenstr, 32, ist am 95, 3. 1931, 12 Uhr, von dem Amtsgericht Berlirt-Mitte das Konkursverfahren er- öffnet worden. (8 N. 92. 31.) Ver- walter: Kaufmann Otto Schmidt, Berlin NW, Melanchthonstr. 15. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 3, 5. 1931. Erste Gläubigerversammlung: 92, 4, 1931, 11 Uhr. Prüfungstermin am 17. 6. 1931, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, ITI. Sto, Zimmer 106, Quergang 9, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. 4. 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt, 81.

Berlin. [113090] Ueber das Vermögen des Elektro- installationsmeisters Carl Wegener, Berlin

fahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Naumann in Coldiÿ. An- meldefrist bis zum 23. Mai 1931, Wahl- termin am 15. April 1931, vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 24. Juni 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. April 1931. Amtsgericht Coldiß, den 24. März 1931.

Dresden, . [113095] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Erwin Loewenstamm in Dresden-Laube- gast, Greiner Straße 7, derx in Dresden, Kesselsdorfer Straße 5, unter der ein- getragenen Firma Erwin Loewenstamm den Schuhwarenhandel betreibt, wird heute, am 26. März 1931, vormittags 91/, Úhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Hermann Zimmer in Dresden, Bürgerwiese 5. Anmeldefrist bis zum 22. April 1931, Wahltermin: 24. April-1931, vormittags 8,30 Uhr. Prüfungstétmin: 8. Mai 1931, vormittags 9 Uhr“ Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. April 1931, Amtsgeriht/Dresden, Abteilung IT, Falkensfein, Vogtl. . [113096] Ueber das Vermögen des Spißen- fabrifkänten Carl Ottomar Feustel in Falkenstein i. V., Hauptstraße 31, Jn- hâbers der Firma Carl O. Feustel in Falkenstein, Velsnißer Straße 36, wird heute, am 24. März 1931, nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rehtsanwalt Dr. Rei- henbach in Falkenstein i. V. Anmelde- frist bis zum 18. April 1931. Wahl- und Prüfungstermin am 25. April 1931, vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 21. April 1931, Amtsgericht Falkenstein i, V.,

den 24. März 1931.

Kaufmann Adolf Leue in Woldenberg, N. M., Richtstr. 45, ernannt, Konkurs- forderungen sind bis zum 15. Mai 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 28. April 193L um 914 Uhr und allgemeiner Prüfungs- termin am 16. Juni 1931 um 94 Uhr vor dem unterzeichneten Gericht. Offener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkurs- verwalter bis zum 15. Mai 1931. Amtsgericht Friedeberg, Neum.

Greiz. . [113102]

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Schuhmachers Ernst Forbrig in Reudnitz ist heute, am 25. März 1931, vorm. 1034 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Bürovorsteher a. D. Edmund Groß in Greiz. Anmeldefrist: 20. April 1931. Erste Gläubigerversamm- lung mit Prüfungstermin: 30. April 1932, vorm. 11 Uhr. Offener Arrest bis zum 10. April 1931.

Greiz, den 25. März 1931.

Thüringisches Amtsgericht.

Hamburg. [113103] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Paul Kuntze, Hamburg 19, Emilien- straße 781, alleinigen Jnhabers der Firma Karl Paul Kunße, Hamburg, Mercurs straße 28I1I—IV, Werkstätte für Rohr- möbel, ist nach Einstellung des gericht- lihen Vergleichsverfahrens heute, 12,03 Uhr, Konkurs eröffnet. Dieser Beschluß is heute wirksam geworden, Verwalter: Beeidigter Bücherrevisor Wil- helm Kood, Hamburg, Gräumannsweg 70. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18, April d. J. einschließlih. Anmeldefrist bis zum 21. Mai d. J. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 21. April d. J., 11,30 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 16. Juni d: J, 10,15 Uhr.

Hamburg, 21. März 1931.

Das Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [113098] Ueber das Vermögen des Peter Piesen- eder zu Frankfurt a. M.-Heddernheim, Heddernheimer Landstráße 16, is heute, am 23. März 1931, 13 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Der Rechts- anwalt Dr. Otto Eisner in Frankfurt a. M., Taunusstraße 1, ist zum Konkursverwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 22. April 1931. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 4. Mai 1931 Bei Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend erforderlich. Erste Gläubigerversammlung: 22. April 1931.

Hamburg. [113104] Ueber das Gesamtgut der nah dem am 9. Februar 1931 erfolgten Tode des Meyer (Max) Cohn, zuleßt Hamburg, Lange- re:he 1021, wohnhaft gewesen, von der überlebenden Ehefrau, Rosa Cohn geb. Landsberger, Hamburg, Langereihe 1027, m.t dem gemeinschaftlichen Sohn Herbert Cohn fortgeseßten Gütergemeinschaft ist heute, 14,20 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Beeidigter Bücherrevisor Max

N 20, Jülicher Sir.5, ist heute, am 25. März

Allgemeiner Prüfungstermin: 15, Mai Deutschländer, Hamburg, Mönkedamm 7,