1931 / 76 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregifsierbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 76 vom 31, März 1931. S. 4.

des Schlußtermins hierdurch aufge- ;.fahren über das Vermögen des Eugen inhabers Josef Fish in Regensburg

c ) y d: 113902] s f S

PDonaueschingen. [113891] ' Helamstedt. l C Inhab: ines Gemisht- | als dur Schlußverteilung beendet auf e

Da Ponturäne ‘en tb as Ver- | Konkursverfahren. hoben. Hartmann, Fnÿaber eine emis g aufs ft

Das Konkursverfahren über das rs j U h Amtsgericht Kößshenbroda, 25. 3. 1931. | warengeschasis in Faulbach, zur Ver- | gehoben ; ri e entralhandel8registerbeilage

R w G ut che 2entrifugen- &,.as Konkursverfahren über das Ver- O gn : ögen der Süddeut, hen Zentrisußge | was Î Sver[ag handlung und Abstimmung uber den Geschäftsstelle des Amtsgerichts

e A-G. Vöhrenvachh, wurde nach | mögen der Firma Enál Zaubißer & Co., cite T a Rad ; 9 f - E, des Scbluktecmins aufge- | hier, ist nach erfolgter Abhaltung des Krefeld. e Fah [113912] anger gle E eragliE E E unm Ci En RNeichs2a F 5 A-oyaltu S 4 _ E eute aufgehob Fn dem Konkursverfahren Uver Das rüfung der n ( S n Et EL d chlußtermins heute aufgeho en, j C P EbLIbe. [113936] Î Q un T C @da anze aer S

boben S L bs L E L ] TER Í e i olmstcdt - den 24. März 1931. Vermögen der ossenen Handelsgesell- | Forderungen Termin bestimmt aus Sandau Helmstcdt,- den 24. Marz 1931 C g j è L our övérfähren.

Donaueschingen, den 23. März 1931. | _Helmjtcdt,: de) 2 Amtégeribts. | haf i D Sebrü : N : l de y i y Amtsgericht. I. | Die Geschästsstelle des Amtsgerichts. Deni unter her ms seid wird d de Un den As E s Das Konkursverfahren über das Vers zugleich Gentralhandel8register für das Deutsche Reich Verlin, Dienstag, den 31. März 1931

Dresden. Í s O Das Konkursverfahren Uver das Ber- u y s N e A s - ; m En ‘der Gesellshast Moribburger | & Overdiek in Eilshausen und ihrer | sprechende Masse nicht vorhanden ist. Eisengießerei und Maschinenfabrik Ge- | N My a nitt ellschast mit beschränkter aftung in | Mester und Kau[{mall : t S ch0 s 4a Sandau (Elbe), den 19. März 193 fasi ; iat t R E a I. | die rtielb duxch Zwangsver- gläubigex, des Konfursverwalters und Sandau (Elbe), den 19. Viarz 1931, fassung der Gläubiger ü : : Erienberg-Moribßburg, wird nach A diek, Do tjelbjt, tyt d: A D s tis 9 es ey 4 7 g a N aunger Uber die nicht p Ti oa haltung “des S lußtermins bierdurch | gleih beendet- und wird nah ersolgter | Leipzig „fabren über Try S des Gläubigeräus\husses gem. § 184 Das Amtsgericht. Ä D i uin geriveribaren Vermögensstücke iowie 2 et E ; 5 (113963] | Crivitz. Veschluf. [113966] | unten bezeihneten Geriht, Zimme aufgehoben. #8 Abhaltung des Schlußtermins hierdurh| Konkursver[aJren dels. ellschaft Abs. 11 K.-O. bestimmt. Zu diesem : Prüfung nachträglich angemeldeter | Ueber rorgieiGMersaheen, Ueber das Vermögen der Firma | Nr. 64/65, anberaumt “Der A1 Res aut Amtsgericht Dresden, Abt. Il, aufgehoben. mögen der offenen HARN Sge ie u L Termine werden die Gläubiger, der Schmalkalden. [113937 Bergleichssa en Forderungen bestimmt auf Freitag, den | neh er 2 Vermögen des Bauunter- | C. Serrin Manufakturwaren Jn- Eröfinuná das Ber T E As auf den 27. März 1931. Herford, dèn 27. März 1931. unier der handel8ger Qs Ne S - | Konfkfursverwälter, die Mitgliedèr des Beschluß. * 24. April 1931 vormittags 11 Ubr vor e. 10 Wuthe zu Berlin-Lichten- | haber Otto Reinhold in Crivitz, wird | nebst Unterlagen ist ae AOVEELEILENS DeN 21. Z e a Ç E p s .. . or : is Í o A : s S Jl, 91 {C c L, o 5 »tmmer 1953 a cio critin Amtsgericht. pen bor Nei etianbbang L Gläubigeräus[ues un die D Das Konkursverfahren über das Ver- egen Beschluß [113944] dem Auibgerz es, Ber, 27 ‘närs 100 1 b gy N F n heute, am 27. März 1931, 20,15 Uhr, | zur Einsicht der Delatiaten niedergciet E 113293] | E iei arengroßg- Und Met ung e er ¿nannten Personen Hiermi ê- O des K n8 Th. PVfannlstio jegCTl E } Heichaftsstelle Ì VWSs r, das Vergleichs- | zur Abwen 6 K es “fe Das S ebt 1e pat ai Sh E! E. o zverfaln ai E s Jena. (113904] Tapisseriefabrikationsge]chäst N C R Der t vanbvergleich8vorschlag E EaÓ E Enn Das con U e des GaieiEis Tdtrdtantià e gg zur Abwendung des, Ron tichtliche d erm A, e fas e unigfa r Mey Das Amtsgericht in Hagen. ¡n dem Konkursverfahren U 1, | Das Konkursverfahren bex das Ver- Vfaffendorfer Straße (Gese h 5 iT A sowie R Rae oe 2 S E L ee E nógen der Firma rdinand Bit s : urses eröffnet worde Î ge 15 de : i E dd Zte D Ben G T | 9 Ee erte Een A dl | haft: Haulirte V B Por |Kenfueeveralter und deg M | S etligen, den 27 Marz tuen M in Geiameld wird, nacdem deen: Bebrilare Paal R Bai | f Crivis reti n Millievern del | eher das Veratgen des Kausmann neh n Ute enz 2P2rmIin Z1 T 4 U De F : ? \ vage 0 F : r A Ea S 7 L : D v Í s L pa Pen Act D ¿s a : N B . 7 A E e E G. t „08 L G ( P N S J No wf S ung dex nacträglih angemeldeten Reichenbah in Jena “wird eingestellt, | Netto in Leipzig), wird nah Abhaltung | ausschusses sind in der Ge häftsstelle| Schmalkalden, den 27. März 1931. E dem Vergleichstermin vom | Aachen, [113936 Mariendorf, Chausseestraße 52. Ber- | Gläubigerausshusses der Kaufmann | K er s DErmogan 200 Danz manns unan und Schlußtermin zur Ab- weil die Masse so geringfügig ist, daß | des Schlußtermins aufgehoben, des Amtsgerichts zur Einsicht der Be- Amtsgericht. I1 12, November 1980 angenommene Vergleichêverf [113956] | gleihstermin: 10, April 1931, | Meyer Adolph Nathan in Hamburg, der u M abe zu Hagen-Kabel und Gelsen- LDELNNNEN, mo er S E n A i œaviio ß 8 Verfahrens Amtsger1 eivzig, Abt, [ll A1, ¿13 E A y \ x qrangsvergleih durch rechtsfräftigen boy N verfahren. 10 Uhr, vor dem Amtsgeri Berlin- f p 9 ay ; g, der j kirhen, Matragen u. Polstermöbelfabrik ‘abme der Schlußrehnung auf den sich die Fortseßung des Versahre Amtsgericht pzig, A9 I teiligten niedergélegt. —— e 18. N Gf Eg Ueber das Vermögen der Houben- | T r, vor dem Amtsgericht Berlin- Kaufmann Carl Awe in Warin und der | wird heut E ahme l 1981 vorm. 10 Uhr, Zimmer nit lohnt. R En den 20. März 1931. Geschästöstele ; “|schönmlanke. [113938] nh iermit vi n “Sara be- pierbo Aktiengesellschaft in. S “arge A p éin U E DAUMaER Rudolf Gumpert in Par- | 1714 Uhr das Vergleichsverfahren zur x. 9, bestimmt. Jena, den T7. Werg j [113916] des Amtsgerichts Miltenberg. Das Konkursverfahren über das Ver- M cktegen, den 26. März 1931, i am: 25, Wi 1000 cl aaMATLE Li TUIE, araner Ms, Li L, L. DYLOS. Pie Verhandlung Über | Abwendung des Konkurses eröffnet. De S 08 März 190 Seschäftsitelle Leipzig. L © M L ; T V t Ziegen, den 26. März 1931, Veraleich8verfahre ein gerichtliches | Antrag auf Eröffnung des Verfahrens | den Vergleichs r ir itim No ing des Nonzurje® erogjne. Er Erkelenz, den 25. März 1931. Ge] 4 8 Das es 8 ; d mögen“ dex Frau Henriette Westphal in Y p gleihsverfahren eröffnet ; : i 1 Vergleichsvorshlag wird bestimmt | Rechts lt Dr. Löbenste Herne N : o Ihr Ÿ 2Ae t Konkursverfahren über en | g 1 [113926] : rx l 2 M 1 Amtsgericht. Vertr c ffnet worden. | nebst seinen Anlagen und das Ergebnis ç D L echtsanwalt Dr. Lobenstein in Yerne Das Amtsgericht. des Thür. Amtsgerichts, 9e. L P 9 18. 1929 verstorbe- |* amslau. E 926] | Kreuz wird nah Abhaltung des Schluß« 5 i ’ertrauenspersonen: Rechtsanwalt * Dr y niag as Ergebnis | auf den 23. April 1931, vorm. | wird zur Bertrauensper| s v « 9. G. Fu O E 2 u E S ° s 2 s E E S eung a ort : e T . P . M e 1SPerlon R mit gas “e ie) Bata des M Mrihne Sommer, | Bingen ‘Les Bensmanns Yohannes | *Bhbnterle "den 2 Mitg 1001, Fo Vena: M an a C I A Al L regt x is - ¿aiserslautern. E p Leipzi E P E S e . Schönlanke, den 23. Vearz 193 “r Qonfurs betr. Rittergutsbesiver | - nann Max Baer in Aachen, Holz- | li i R V P LEO O sverfahrens nebst seinen { gleihsvorshlag wird auf de 29. Apri F'orst, Lausitz. {112708] | Jas Amtsgeriht Kaiserslautern hat ulekt wohnhaft gewesèn in Leipzig- | Spallek in Namslau wird nachdem der bf hoë hi e vis Der Konfkurs, betr. Rittergutsbesiver | grabe tar dh Pa d jen, Holz- | ligten niedergelegt. (8. V. N. 11/31.) j Anla j f der Geschäftsstelle zur e ¡lag wird auf den 29. April n rem Kontur)e über das Vermögen | 5 Das AmtögertS Ae das E teushönefeld, Konvadstr, 3, wird nah va Beraleichstermin von 9. Februar Preußisches Amtsgericht. geunecke - Altenpleen is mit Zustim- E Vergleichstermin: 20. April | Berlin, den 27. März 1931 H EALe dee gun E E zur 1931, 104 Uhr, vor dem oben be- te: Kunfiwollwerke A.-G-, Forfl, nd: n des Augüst Fudh 8, Kaufmann ‘r | Abhaltung des Schlußtermins hier-| 1931 angenommeité Zwangsvergleich taa mng der Gläubiger aufgehoben. L in Aaten, Adalbert- ' Die Geschäftsstelle Criviy, den 27 G gebhneten Vary, Btmer Wen, M“ Gottbus; Simmersdorf- foll die Schluß» Kallerslautern, Becthovenstraße Nr. 50, | dur airsge}oben. iq Abt. 11 A1 gerihtlich bestättgt “ist, hierdurch auf- Schweldalin. S: gn amtégericht Stralsund, 23. März 1931, rider f ar Mantz, É ay ere e des Amtsgerichts Berlin-Tempelhof. s Amtsgericht E meg me» e Dan zer va auf Ars verteilung erfolgen. Dazu find ver!ügbar i rôlautern, S œnhaders der | Amtsgericht Leipzig, , - T achoben. cit Zkit Fun dem Konkursverfahren Uber das ————-——— a Dr Ha e pi Op R j : E GIECUE MEN E N'M 45480 Zu berüksibtigen find zugleis s rp Sa patt is den 23. Mära 1931. Kantdtin den-19, März 1931 Vermögen des Kaufmanns Otto Leh- siuttgart. [113947] S nebst Anlagen und Ergebnis ; ; C Dresden. E 3967 OROIL. N IeE M ANE ÎUT SIRMN L odztätord ¿F R Y? 3145 20 nit handelsgert t ih einge ragenen 7 em( % S I , G E DOL. mann Snhabers der Firma Hamburger D Aonkursverfahren über den Nach- DECY vom Gericht angestellten Ermitt- Berlin-Lichtenberg. [113960] A O L, [113967] der Beteiligten niedergelegt. Vortecbtütorderungen N o 1041 t August Fuchs, Tabakfabrikate - Groß- [113915] Das Au1tsgericht. A S C )- | bungen sind auf der Geschäftsstelle des Neber das Vermögen des Kaufmanns Zux Abwendung des Konkurjes über ; Amtsgericht Hagen

T Ra (tein NM 10414024. ) | Zten i Dzi Fischhalle in Shweidniß, Peterstraße 18 ß des verst. Georg Loeb, kauf ai be «rist Nar s ‘das xmögae M Beni bevorrebbiateKorderunge N Teichulten (d | Fandiung ne deut Siy n Be, L Konkursverfahren über das Ber- : [113927] Da Termin zur Prüfung der E Direktors in ‘Stuttgart, Landhaus: unterzeichneten Gerichts ‘zur Einsicht S Passoth, Alleininhabers der Firma Veleste Sas L a gg gg 4 i, Es MaKekoiten in Höbe von RM 20 502,69 Beschluk Beethovenstraße Lk. 50 eli, mögen “ver offenen Handelsgesellshäft | wNeubrandenbur FIecklb träglih angemeldeten Forderungen auf ¿raße 90, ist nach Abhaltung des cs Mete hgjen edetgeloe, Gn Patets & Co., Bln.-Hohen- Dresden “Wach Pei bstvate y 7 DAMDEON: 112979) S s E E a oe: CBUis Beschluß vom 14, März 1931 eingett, | cegist Î 2 RKonkurê ï ü : 23, April 1931 8%4 Vhr, Zin lußtermins und Vollzug der Schluß- Aachen, den 27, März 1981 önhausen, Küstriner Str. 46 (Schlaf- | nter der Firma ( cage r. lj eber das Vermogen der ossenen Find bezeits bezahlt. Das BNerzeichnis der nachdem sih ergeben hat daß eine den untex der im Handelsregister einge-| Das Konkursverfähren über das den 23, April 1931 um 8/4 Uhr, Zim- ¿chlußtermtns und Bolzug der Schluß- Amte E E S ; «D Se | unter der Firma Gustav T s lac Mi T Alto ¡ahl p S E - e , „F Me: t S F Gs “ilung durch Besch 6 Mzy2 Amtsgeriht. Abteilung 4. zimmerfabrikation), ist am 20. Màärz | @; Ge N av Kühne eine Handelsgesellschaft „Seesing & Töldte“, Do veran Id: rar: hrguv ti Kosten des Verfahrens entsprechende tragenen Firma o ferplay nt be- Dabei E bara Sgr T I eie Ver ü März 1931 N beten O mania ia tau nav dg 1931, 14,30 Uhr, das Vergleichsverfahren (eet B T D wi betreibt | hier, Prinzenstr. 16 ¿G olzaofbandlung) N mtegerichts ;hier)elbst eingetehen werden. | Konkursmasse niht vor anden ist. | LElpôl , a E teu g thl naë FP Le ls cid e Statt @ 4 i; B [zur Abwendung des Konkurses eröff ohnung: Schäferstraße 3), wird heute, | wird heute, am 28. März 1931, mit 19s Konkursmas] s h | triebenen Großhandlung mit Leder und | erfolgter Abhaltüng “des Schlußtermins Amtsgericht. Württ. Amtsgeriht Stuttgart T. Bad Salina. [113957] Wo L E AUOROIE Se am 27. März 1931, nahmittags 2!4 Uhr, 12 Ubr L Eides zua f . Q ( j , as , s M4 S L L LUI j A

Forít, Lausitz, den 24. März 1931, £ 204 K.-O Schuh bedarfs8artikel (Gesell fgehob e S +8 SchuhmacherbedarfSartitetn els } aufgehoben. L Uher A Wunderlih, Berlin S T4 as gerihtlide Vergleihsverfahren | Abwen: 908 Qonfurses eróffutt. De 9 ebex das Vermö ia: & S nder1l1iM, erlin S 1, Hallesches a 2 , t )) Ub vendung des Konkurses erossntt. Ver [113948] s Vermögen dés Schneider- 1952 | eröffnet. Weraleidatermin am Freitag, | Diplomkausmann Dr. Hans Kalender,

Das Konkursverfahren der Fa. Mester | eine - den Kosten des Verfahrens ent- j zugleich zur Erörterung und Festsegung Schulze geb. Neumann aus Sandau

der Stimmrechte der Forderungen sowie (Elbe) wird na erfolgter Abhaltung Zigarrenfabrikant Heinrich Krefeld, 19. März 1931. im Falle der Annahme des Zwangs- des Schlußtermins hierdurh ausges Wilhelm Lver- Amtsgericht. Abt. 6; vergleihs zur Anhörung der Konkurs- | hoben.

L

E [113892] | Herford. [113903] | das Konkursverfahren eingestellt, da | gerichts Miltenberg. Dieser Termin ist | mögen der entmündigten Witwe Marie 76 L .

an 2. Mars 1901,

Kaiserslautern. [113974]

Sie P É N pee G T E Ga » j ( sverfahren über das Ver- | Pfeufer, Eisenwaren roßhandlung in dem der in dem Vergleichstermin vom ht 6 in Wies 2 M2 198 A4 j s ; r+i

s agg96] | ha 3 Konkursverfahren über das Das Konkurs 3 - j Pseujer, Sltjenpareng g y ' ht. 6, in Wiesbaden, am 16. März 1981, | 23, März 1931 wird ü s Ver- | 24. März 198 8 Vergleichsvorshlag wird bestimmt auf ¿räfenthal. [113896] | hat da : 1 der Firma August Wagner, | 5 g, P 3 2/1, Dezember 1930 angenommene 31981. | 23, März 1931 wird über das Ver- |24. März 191, 12,40 Uhr, das Ver- | F q f j Gräfentih mögen F gus f Nürnberg, Paradiesstraße 3, mangels zembe J M ie a A mögen des Kaufmanns August Hölzer aleihsverfahren zur Abwendung des Samstag, den 18. April 1931,

Der Kontursverwalter: Paul Schulz. r ckerastelle des Amtsgerichts : 5 : Geschäftsstelle des Amtsgerihts. | after: die Kaufleute Karl Franz Otto | Neubrandenburg, 2, März 1931. | Schweidnitz, Beschluss. [113940] iele. Ufer 8, ist zur Vertrauensperson er- | cll i S L 9 Pfeifer und F C n, i N E rep j aat O „Se : , ' j - | den 24. April 1931, vormittags 11 Uhr. | hier, Badenstedterstr. 18, wird zum Ver- Das Konkuxsverfahren über das Ver- KgisersIauterD. ferslautern dat beide in Leipzig), wird nah Abhaltung Att ei riot _{ Vermögen des Kaufmanns Otto Leh- “cl ughdee eon ‘cia f Mo das Bercleibaveriat auf enen Antrag das | den Vergleihsvörshlag ist auf den | F Î E adenstedterstr. 18, wird zum Ber móaen des Kaufmanns Eugen Teih- | das Konkursverfahren über das Ver- | pel Schlußtermins hierdurh aufge-| Neuenhaus, Hann, [1132| Sh Inhabers der Firma Hamburger F ns Hollenbah, Vermögen | Fonkurses am 20, lur PpwerQung des | 16. April 1931, 12,30 Uhr, vor | Foannes caenmerhirt in Dresden, | handlung über den Vergleichsvorshlag mann in Gera, JFnhabers der Firma mögen des Friedrich Weiler Kaufmann hoben. / : Das Konkursverfahren über das | Fischhalle in Schweidniß, Peterstraße 18, E) in LERA ), Koeugberg- E L t . März 1991. nah- , , , Gerichtsstraße 20. Die Unterlagen | am Freitag, den 24. April 1931, vor- Tei: H zanisch Ö , Ie i: Amtsgericht Leipzig, Abt. Il A1, Vermögen der Ehefrau Leonhard | wird die öffentliche Zustellung des Be- hen L f L: S ga E Völler E, E Rethts- | Am Wagnerplah, Zimmer 39, anbe- | icht dex Beteili t \ Lerteiia - in eon worhan SHluß- | ¿ugleich als alleinigen Fnhabers der aen Bin gus ne ¿”Schlußtermins p Îo 4 Srodnds, des weiteren, Prüfungk- t tenden Masse eingestellt. (204 K.-O,) | sur Vertrauensperson ‘bestellt, Ver. rug M pi ge auf Eröffnung | Amtsgericht Dresden Abt. 11 T eitag cuf Eciésnün, S STiagen der:eitung -aBge s "vas handelsgerihtlich eingetragenen Firma A ung des Schlußtermm ausgeyoven. i ; af "gilshosen, den 27. März 1931, |gleihstermi zur Verb . Ver- | deg Verfahrens nebst seinen Anlagen i : MLEBYGN, PHOL« S7) Antrag auf Eröffnung nebst Aulagen Gera, den 27. März 1931. andelSgerilich Cg V: | Lörrach Konkurs. [113917] | Amtsgericht Neuenhaus, 17. 2. 1931. | termins an den Gemeinschuldner be- Vilshosen, den 27. März 1931. gleihstermin zur Verhandlung über | nd das Ergebni ; iter F / „Friedrih Weiler Manufaktur-, Weiß- ° e: 2 t r E 4 Geschäftsstelle den Vergleihsvorschla nd statt | (L a rgebnis der weiteren Er- E R y Je L „Iueiter ursverfahren über däs Ber A willigt da dessen Aufenthalt unde- et a e E c gieicySvorsqiag Tindet. all | mittlungen sind au - (Gosch äfteas 4 _ \mittlungen liegen auf der Geschäftsstelle 113895 Kaiserslautern, Fackelstraße Nr. 1°, nach mögen des Emil Säüttexl1n, Mee Nürnberg. 113929] | kannt ist. L . des Amtsgerichts Vilshofen. Montag, den 20. April 1931, vormittags gen f f der Geschäftsstelle | Dii«seldorf. (139681 | der Abteilung 62a, zur Einsicht Ds 4 n s c Gr S 1 d J L. , Á . "4 ck Ls E. . S , . 3. ”. 2 Q i i M I Q; S s Gleiwilts, B iet paar Uh [ s Abhaltung des Schlußtermins und | in Nebenau bei Wollbath, vg nan Das Amtsgericht Nürnberg at mit chweidniß, den 2 ärgz 1931 Vicibaden,. [113949] | gerichts. _Bln.-Lithtenberg, den 25. März 191. | Raunitschke, Jnhabers einer Manu-| Amtsgericht u N Das Kontürsperfahren Uber 0a5 DEL- Y Abhaltung des Schlußtermin aufge- | Beschluß vom 8. Januar 1931 das Amtsgericht. Tas Konkursverfahren über den Nah- Bad Salzungen, den 26. März 1931 Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Abt, 2, L ttncwarebandinna Ba) aof Bezeich- Amtsgericht Hannover, 28. 3/1931. Je e Er Haf H i {l 26. März 18 ehoben. | hoben. y i ; g li des am 27. Zuli 1930 verstorbenen | Thüringishes Amts ericht, Abt. 11. —— Heuser in 4 AaeT stallationégejellsast m. b, P. In Ss 1h Poiftssielle des E Lörrach, den 23. März 1931. des Kaufmanns Wilhelm Here in Schwelm. L [113941] duimanns Jakob Schmid in Wicgs E ¿llavacciacends E : ; îtraße He ed f Aer P Min wiß wird nach Abhaltung des Shluß- ild S . Amtsgericht. 3. Nürnberg, Celtisstraße 11, nun Har-| Das Konkursverfahren über das Ver- haden ist eingestellt ba lus Ven Kosten | L Berlin-Lichtenberg. {113961} 1931, 9 39 Ubr Ware am 25. Y ärz | Das Amtsgericht Kaiserslantern hat termins aufgehoben. Amtsgericht Glei- R mutstraße 14, Gesellschafter der offenen | mögen der Kommanditgesellschaft Hühn E ne E e den Kosten | Bad Salzungen. [113958}| Ueber das Vermögen der Firma | 2222, 298 91, das Vergleihsverfahren äkey das: Wecmt E Ä de Verfahrens entsprehende Konkurs- Beschluß Gebrüdéèr Möller A. G., Berlin- | {Ur Abwendung des Konkurses eröffnet. | &/ as Vermögen des Karl Hartung, Das Amtsgeriht Kaiserslautern Lörrach, d « Wo ertin» : Kaufmanns in Kaiserslautern, Ludwig- «Fnhabers der handelsgerichtlich nicht eins 114 Uhr, vor dem hiesi res. | getragenen Firma „L. Hesh Nahf,, f hr, hiesigen Amts Fnhabex Karl Hartung, Textil-

Gera. [113894] nd Franz Ernst Otto Pfeifer, Meckl.-Strel. Amtsgericht, Jn dem Konkursverfahren über das das Amtsgericht Vilshofen a. D. hat | Meijlers Heinrih Kästner - in Kloster | ngnnt. Termin zur Verhandlung über | Vert s Vertrauensperson: Herr Kaufmann | trauensmann bestellf. Termin zur Ver- d ; G r R E: dem Amtsgericht in Berlin-Lichtenber : S H) Ó Eugen Teihmann in Gera, Mechanische in Kaiserslautern, Fackelstraße Rechts- 9, | liegen auf der Geschäftsstelle zur Ein- | mittags 10 Uhr, hierselbst, Am "Fustiz- : : den 27, März 1931, und das Ergebnis etwaiger weiterer Er- Das Thüringische SgeriMt. “u : ck: 8 ils i Das Thüringishe Amtsgericht i Wollwarenge\chäft mit dem Siß zu Das Konk mitiluns | D j e ar 10% Uhr, Zimmer Nr. 1 des Amts- zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Ueber das Vermögen des Reinh. | teiligten aus. E Li u 2 » (S Hortet ; No - mögen der Firma Oberschlesische ZFN- vollzogener Schlußverteilung mit Be Konkursverfahren über das Vermögen : E 1 (E f aiserslautern [113907] 7 i i [schafi Jen der O ja h wib, den %. Mätz 1931. (6. N. 45/24.) | Kaiserslau á Konkurs. [113918] | Handelsgesellschaft in Firma Herche & & Stelbrink in Schwelm wird, na- A r 2 t Pit E E i Lr ung J gesellschaf F vere nasse nit vorhanden ist. Amtsgericht, | Unter Aufhebung des Beschlusses vom | Lichtenberg, Rittergutstraße 130, ist am Termin zur Verhandlung über den | traße Nr. 34, zugleih als alleinigen unD

N A À / | Vermögen des Wilhelm Wiebelt, Buch- 2 “i De L 4 D al Nabe Fn dem Konkursverfahren über das (L. lor i Ta , r 2 | Manufaktur- und Kurzwarengeschäst in | Masse ein estellt. 2wangsvergleih durch rechtskräftigen i. i l E y un : . ersa9rei ] Vermögen des Schneidermeisters Albin a E i L tar erté Haltingen, wurde nah vechtsfrästiger B ibüfidstelle des. Amtégerichts Beschluß vom 1. Dezember 1930 be- Wilhelmshaven, e [113950] | in Bad Liebenstein das Vergleichsver- Konkurses eröffnet worden. Der Diplom- iht, Zi 28 R L Loe în Gräfenthal steht Termin ZUL E pn S ltnerichili - cin Bestätigung des Ziwangsvergleichs auf- Nürnberg. M stätigt ist, hierdurG aufgehoben. R Boa Font Lege pen Fax Hug Ler lahran zur Men des U See Ui ant Pera URO 28 If in Berlin T beg Müblenstrafe. Fustizgebäudes Wollwarenhandlung e deut Din U Verhandlung; über den Zwangsvergleich ao e T OTAA S C1 M N gehoben M A Amtsgeriht Schwelm, 22. März 1931. Ae jers Heinrich Braun | erossnet. Das Vergleihsverfahren dbe- , Hallesches r 26, ist zur Ver- K E NTE 6 Kaiserslautern Lube itr ße ‘Nr “oru (2 c N p ? [getragenen Firma „Wilhelm Wiebelt, tiédi j Z E ; 9 l / in Wilhelmshaven is nach Abhaltung | ginnt Sonnabend, den 28 März 1931, | trauensperson ernannt. Termin gur Das Amtsgericht, Abt. 14 a, erslautern, Lußerstraße Nr, 25, und zur PLufung der nachträglich an- E N Q r G Lörrach, den 23. März 1931. Nürnber [113930] “— R L: Stoner i E % r aebi N A E d Ï In s in Düsseldorf am 25. März 1931, nachmittags 3 Uhr s Pa O ; tapierwarenfabrit, Buch-, Papier- / R Inn S. L i s 2 25 des Schlußtermins aufgehoben. vormittags 114 Uhr. Rechtsanwalt Verhandlung über den raleichSsvor- in Düsseldorf. E ATS L M mittags 3 Uhr, gemeldeten „Forderungen 5A E waren- und Postkarten-Großhandlung Amtsgericht.: 3. Das Amtsgericht Nürnberg hat mit | Schwerin, Warthe. [113942] Vilhelmshaven, den 96. März 1931. | Götting p Bad SE t wit zur las ist au den 23. Abri 1931 (E E E de Bergleich8verfahren zur Abwendung den 8. April 4931, vorm. 10 L, Pie (und Verlag mit dem Hauptsiß zu R 2919 Beschluß vom 25, März 1931 das Kon-| Jn „dem Konkursverfahren über das Geshäftsstelle 8 des Amtsgerichts. | Vertrauensperson bestellt. Termin zur 12% Uhr, vor dem Amtsgericht Gladbach-Rheydt. 1120007 | des MONTaTIOS CrULERIE, E E an. Ler Bergleichsvorschlag und E | Fgiserslautern Kaiserstraße Nu. N Ludwigsburg. [1413919] | kursverfahren über das Vermögen des | Vermögen des Landwirts Otto Friese a * |Verhandlu1 d Entscheid ¡ber | Berlin-Lichtenbe e 01 Vergteichsverfahren. person den Rechtsanwalt Justizrat FyFf » y S Blaubi erauéë]hu}] es L ck F F Sas 1 a) SA f 89 cf H über das Ver- ff . d F 9 . . L Q i nos L s : s A Cu } 1w2I ung “Un S nil el Ung uver eritn- ih r, Zimmer L N ' ai Ï 5 C Ih « 5 c. Henn T n e il rsl 1 , ß tolslt unt Erklärungen des Glâudig 9A und der Zweigniederlassung zu Saar- Das KonkurSver{aÿr n r- | Fabrikbesizers Edmund Martin in und dessen Ehefrau Klara geb, Loeper Wittmund. 113951] | den Vergleichsvorshlag findet statt anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung Ueber das Vermögen der Firma | Flo; in Kalle slautern bestellt und find aus der Geschäftsstelle N. I brüden“ na “Abhaltung des Schluß- mogen des Georg Haun, Kaufmanns in Nürnberg, Fndustriestraße 36, Allein- in Blesen Hintermühle Gat der Tas Konkursverfahren über das Ver- | Montaa R 00 ‘April 1931 bor | ded Verfahrens nebst seinen Anlagen Rheinische Armaturen- u. Maschinen- Vergleichstermin anberaumt auf chSains- kursgerichts;zur Einsicht der Beteiligten | mins und vollzogener Schlußver- Ludwigsburg, Inhabers der Firma | inhabers der ia Niunberger Dampf- | Gemeinschuldner Antrag auf Ein- nögen des Kaufmanns Hermann Balster mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 1 des | und das Ergebnis der weiteren Ermitt- fabrik und Eisengießerei Albert Sem- S, Mine e April 198 E niedergelegt. E L teisuna mit Beschluß vom 27. März Haun & Bauer, Möbelwerkstätte in | kessel- und Brauereimas inenfabrik | stellung des Verfahrens gemäß §202 in Vittmund wird nah Abhaltung des | Amtsgerichts E i: lungen sind auf der Geschäftsstelle zur pell, Kommanditgesellschast Gladbach- mittags 11 Uhr, in Zimmer Nr. 28 Gräfenthal, den Zl. März O, 1931 aufgehoben. Ludwigsburg, wird nah Abhaltung des | Edmund Martiu, dortselbst, als durch | K.-O. gestellt. Widerspxuch binnen Elußtermins aufgehoben. | Bad Salzungen, den 28. März 1934. | Einsicht der Beteiligten niedergelegt zur | Rheydt, Geschästsräume Lürriper- | on Mitg Met nanters, Thüring. Amtsgericht. Abt, Il. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Sólußtermins und Vollzug der Schluß- | Schlußverteilung beendigt, aufgehoben. | einex Woche seit Bekanntmachung ist \ntêégeriht Wittmund, 9. März 19831 Thürinaishes. R C ReriRt iu S IETUA n !giet Cr ° traße 1—7, vertreten dur die ver- | Antrag auf Eröffnung des Verfahrens S zeschäftsstelle des Ama | verteilung hierdurch ausgehoben. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. | zulässig, Die Zustimmungserklärungtn gericht Wittmund, 9. März 1981, | Thüringisches Amtöger A“ | g shäftöstelle des Amtsgerichts. Abt. 2 önlih haftenden Gesellshaster Otto | nebst seinen Anlagen, vor allem die Halle, Saale, i [113897] | cassel. (113908) | Ludwigsburg, den 23. März 1981. A E Gliubiger find auf der Geschäfts: R a EE 1113962) | Ber E 118508) eshäftsftelle des Amtsgerichts. Adi. 2. | Bormann und Erich Sempell in Glad- Aeußerung der Berusfsvert eiung Das Konkursverfahren über das Ver- i Konkursverfahren. Amtsgericht. Niirmberg, [113931] | stelle niedergelegt. îu Sachen betr. das Konkursver- “Hebér das Vermögen des Kaufmanns Pi i bah-Rheydt, wird heute, am 26. März P L autern —, unl mögen des Kaufmanns Abraham Hiljeu- | Das Konkursverfahren über das Ver- C : Das Amtsgericht Nürnberg hat mit} Schwerin a. W. den 27. März 1B jhren über das Vermögen des Kon- | Hermann Blanari “geb. am 18. März Bertlin-W eissensee. [113964] p O ed 10 Minuten, das Ver- A E A rath in Halle, Große, Nicolaistraße 6, | mögen der Firma Dampfziegelei Friy | Liiben, Sehles, E [113920] | Beschluß vom 25. März 1931 das Kon- Amtsgericht. setvenfabrifkanten Richard Voges in 1905 in Berlin, wohnhaft: Berlin, Kur- Vergleichsverfahreu. dor )sverfahxen zur Abwendung des | H a, rit A. T der wird na rehtsfrästiger Bestätigung Hammann u. Co. in Kassel wird na Das Konkursverfahren über das Ver- | kursverfahren über das Vermögen der s Thicde wird der am 4. April 1931 ans- | fürstendamm 99111 b. ‘Carsten, Ge-| Ueber das Vermögen des Scuh- irr mden ee LOE Netgauwnai! S S gehoben. T hierdurh ausgehoben. , Int Neurode ist cingestellt, weil eine den in Nürnberg, Gostenhofer-Hauptstraße 9 Zu der Veröffentlichung vom 7, Marz 11d auf den A April 1931 9 15 Uhr Gandelsbe eid nung: Möbelhaus Her- Priebnow, Berlin-Weißensee, Heiners- et M aDbDal) wird ZUL Vertrauens- DeEIMATLSITEUC YVES Halle a. S,, den 26. März 1931. Kassel, den 26. März 191. Kosten des O entsprechende | als durch Schlußverteilung beendigt, | 1931 hinsichtlih der Eröffnung des nen angeseßt. : i e Blenári Geschäftszweig: Klein- | dorfer Straße 1, wird heute, am pon, Ae „Zu Mitgliedern des E Das Amtsgericht. Abt. 7. Amtsgericht. Abt. T7. Konkursmasse niht vorhanden ist. aufgehoben. Konkursverfahrens über das Vermögen Wolfenbüttel, den 28. März 1931. handel mit Möbeln, ist zum Zwet der 96. März 1931, 12 Uhr, das Vergleihs- ¡läu eran? usses werden bestellt: | K&In. Vergleichsverfahren. [113975] S Amtsgericht Lüben, 24. März 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts des Kaufmanns Wilhelm Markus in Gechäftéstelle 3 des Amtsgerichts. | Abwendung des Konk P e nerit- | verfahren zur Abwendung des Kon- 1. H. W. von Goerschen, Rotterdam, | Ueber das Vermögen des Kaufmanns ina G i E, ; [113898] Le atidé, MEGA [113909] Predi Schwiebus Snhabers der Sirina | E , E T rderiae Am S ir T furles eröffnet, da ber Sebulbütn L Tex üeee ven Termin zur Ottomar Brunhuber, Alleininhabers Das Konkursverfahren über das Ber- Beschluß. Lüdenscheid. 5 [113921] | Nürnberg. [113932] | F. Weinert in Schwiebus, Kreuzstr. 14, linten, [113953] | öffnet worden. Zur Vertrauensperson zahlungsunfähig geworden is. Der Dî- la R Le ete: E: der Firma C. Brunhuber, Weingroß- mögen des Ingenieurs Heinrih Hin-| Jn der Koukurssahe über das Ver-| Das Konkursverfahren über das Ver-| Das Amtsgericht Nürnberg hat mit | wird ergänzend bemerkt, daß au zul e dem Konkursverfahren des Kauf- | ist der Steuersyndikus Paul Romahn, | rektor K. Michel, Berlin-Wilmersdorf, 1631 11 Uhr e E ice er hai tis handlung in Köln, Humboldtstraße 25, rih Wilhelm Braash, 7 orbacher Sir. 11, mögen der Firma P. H. Boekstegers, | mögen der Firma Reiß & Schürmann | Beschluß vom 25. März 1931 das Kon- Beschlußfassung über die Beibehaltung Fn Erich Altenberg îin Zinten ist | Bergedorf, Karolinenstr. 10, bestellt Zchlangenbader Straße 91, wird zur Gericht Zimmer -—— on Spin f E s am 27, März 1931, 10 Uhr, das alleinigen Fnhabers der Firma Fn- | Walzenmühle in Kempen/Rhein, wird | G. m. b. H. zu Halver i. Westf. wird | kursverfahren über das Vermögen des | des ernannten oder die Wahl eins qun zur Verhandlung Uber den | worden. Zur Verhandlung über den Vertrauensperson ernannt. Ein Glau- ' 9 Gladbah-Rheydt. Vergleihsverfahren eröffnet worden, genieurbüro Heinrich Braasch Spalding- | auf Antrag des Gläubigeraus usses | nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | Holzhändlers Hugo Schäfer in Nürn- | anderen Verwalters sowie über die (augsvergleichsvorscchlag des Gemein- | Vergleichévorshlag ist Termin auf bigerausshuß wird nicht bestellt. Der Amtsgericht ‘M.-Gladbach Der Rechtsanwalt Dr. Beck, Köln, straße 160 VII, Radio und Elektro- | der Konkursverwalter Dr. Mohr seines | gehoben. L berg, Freiburger Straße 11, als durth | Bestellung eines Gläubigerausscusse® nes auf den 15. April 1931, | Mittwoch, den 92. April 1931, 10 Uhx, Antrag auf Eröffnung des Vergleihs- Ga R: Kattenbug 25, ist zur Vertrauensperson tehnik, wird nah erfolgter Abhaltung | Amtes entlassen. Zum Konkursver- Lüdenscheid, den 25, März 1931. Zwangsvergleich“ beendigt, aufgehoben. | und eintretendenfalls über die im § 18 vriél hr, anberaumt. Der VergleiŸs- | vor dem Amtsgericht in Bergedorf, verfahrens nebst Anlagen und das Er- | Grevesmühlen 7113970] ernannt. Termin zur Verhandlung des Schlußtermins aufgehoben. walter wird der Treuhänder Th. Schwarz Das Amtsgericht. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. der Konkursordnung bezeichneten Gegen Vlüubicr und die Erklärungen des | Zimmer Nr. 48, bestimmt. Der An- | gebnis weterer Erne Tannen find Be: Ueber das Vermögen des Kaufmanns E den Va E ES Ube: dor banburg S a (Mm Menden Men o quan 1991. gumtei er L geme M R E E ige N s empen, Rhein, den 28, März 1981. | Wannen. K A [ürnberg l . April 1931, vormittag® 2! M gten | fahrens nebst seinen Anlagen und 9a? teiligten niederge eg. un zur Ber | habers der Firma J. F. Sehn in | äude Reichenspergerplaßb, Zim- S 9899] Amtsgericht, Das Konkursverfahren über das Ver-| Das Amtsgericht Nürnberg hat mit | vor dem unterzeichneten Gericht, Him Antgeebt: 2: E, Ergebnis der Ermittlungen sind auf der handlung über den Bergleih8vorsd 29 | Grevesmühlen, wird heute, am 27. März Fe 908 S e a HWanuover. [113899] mögen der Firma Seelberg A.-G., | Beschluß vom 26. März 1931 das Kon- | mer Nr. 7, anberaumt ist. Allen Per geriht Ziuten, den 25. März 1931. | Geschäftsstelle, Zimmer 30, zur Ein- | wird auf den E L bic fen 2 G B 1931, nahmittags 6 Uhr, zur Abwen- | Eröffnung des Verfahren g Den. p. Das Konkursverfahren Über das Ver- | K&1n, Konkursverfahren. [113910] | Keks-Schokolade- & Waffelfabriken in | kursverfahren über das Vermögen des | sonen, die eine zur Konkursmasse E 1199541 | sihtnahme der Beteiligten niedergelegt. LA MAE,, D E E A 4 dung des Konkurses das gerichtliche Ver- | 5 März 1931 bei Gericht eingitta nebst mögen des Kausmanns Heinz Zwillin- Das Konkursverfahren über das Ver- Mannheim-Jndustriehafen, wurde nah | Bäckermeisters “Leonhard Heller in | hörige Sache in Besiß haben oder gur In dem G EASON, ; [113994] | Bergedorf, den 27. März 1931. rit, Berlin-Welyen|ee, arfstraße 71, | gleihsverfahren gemäß der Bergleichs- seinen Anlagen und das Semebnis bee ger, alleinigen Jnhabers der Charlott- | mögen des Kaufmanns Robert Prösel, Abhaltung des Schlußtermins aufge- | Nürnberg, Kirhenweg 11, mangels | Konkursmasse etwas schuldig sind, wird tmógen. Konkursverfahren über das Das Amtsgericht. Zimmer 33, Il, auberaQe Mit: 1981, (Ung vom 5. Juli 1927 eröffnet. | vom Gericht angestellten Ermittlungen Betriebe Marx & Zwillinger in Han- | Fnhabers einer unter gleichlautender | hoben. Mannheim, den 25. März 1931. | Masse eingestellt, / aufgegeben, nichts an den Gemei fait in L 2F offenen Handelsgesell- 1 Abe I 192". | Vertrauensmann: Geschäftsführer | find auf der Geschäftsstelle des unter- nover, Schillerstr. 39, wird mangels Firma betriebenen Armaturen- Und Amtsgericht, B.-G. 5. Zeschäftsstelle des Amtsgerichts. schuldner B verabfolgen oder zu [eisten, und Spteloe T T FisHer Dol Berlin, [113959] Vas Amtsgericht. Abt. 6, trr Frielinghaus in Rosto, iriébaeton Geriht3 de Einficht. S ] tr bisheri in PoverShau, 1 von Nachlaß des am 29. Des —— Sovfenmarkt 31. Termin zur Verhand- | Bot +12 at aeg E 2 Ader bis ; ps E 1 Ueber den Nahlaß des am 29% Le a L NES : in zur Ioteiliat tet t hnsulene Ne Konfursverwalter Rehts- «ember 1930 in Berlin, Müllerstr. 7, | Bremen, 113965] | lung über den Vergleihsvorshlag am öln a E

einer die Kosten deckenden Masse ein- | Maschinenfabrik in Köln-Nippes, Kem- eni A auch die Verpflichtung auferlegt, S ( d VON onsule Lo : ; der Sahe reie Deander Bretschneider in gewesenen und dort ver-| Ueber das Vermögen der Firma Paul | Montag, den 27. April 1931, vormittags R E Ie

gestellt. E pener Straße 76, Privatwohnung in | Marienwerder,Westpr. [113923] | Pirna. [113934] | dem Besiß der Sache un Amtsgericht Hannover, 28, 3. 1931. | Köln, Blumenthalstr. 86, wird nah Be-| Das Konkursverfahren über das Ver- Fu dem Konkursverfahren über: das Forderungen, für die sie aus J Preiklerhaus-K : e wohnhaft 5 VeLI L / D : : Anspru Vnd ‘verftns niebrehe, Post Pockau storbenen Kaufmanns Paul Peball, | Kossel & Cie. Beton- & Eisenbetonbau- | 114 Uhr, vor. dem unterzeihneten Ge- his n, verstorben. An dessen Stelle ist j Unternehmung Gesellshaft mit be- | riht an der Gerichtsstelle. Der Antrag

Weidenheim, Brenz. [113900] | vergleihs aufgehoben. Schneider tn Marienwerder wird auf- schaft in Firma Kaufhaus Günther dem Konkursverwalter er Rechtégnw A nhabers der Firma Meshulim Land- 1d n ars S . f nehmen, dem 1 mahet Aecchtsanwalt Dr. Varrelmann in I bungs äft n Möbel Haftuna in Bremen ist zur | auf T des Vergleihsverfahrens | LiiheckK. Beschluß. [113976]

¿s

—— stätigung des angenommenen L2wangs- | mögen des Tischlermeisters Willy | Vermögen der öffenen Handelsgesell-] abgesonderte Befriedigung in Das Konkursverfahren über das Ver-| Köln, den 24, März 1981. ehoben, nachdem der im Vergleihs- «& Co. in Zschachwiß ist durch Be- il 1931 Anzeige zV Narienbe Z s ; ges in „S0 t i y L i “gi É mögen des Paul Haufe, Gärtnerei- Amtsgericht. Abt. 80. Eta Ra Ees Januar 1981 e {luß des Landgerichts Dresden gemäß E ties E März 193 : unt erg zum Konkursverwalter bas E even, ist am 27. März 19 Abwendung des Konkurses am 26. Mär nebst seinen Anlagen und das Ergebnis Ueber das Vermögen des Landwirts besibers in Heidenheim, wurde nah Be- _ nommene Zwangsvergleich durch vechts- è 572 Abs. 3 der! Bivilpro ehordnung Das Amtsgericht. des Todes dés E L zu der infolge | 15 Uhr, das Vergleichsverfahren zu! 931, nan j ;, das Ver- | der weiteren Ermittlungen sind auf der Hermann Peireoy Martin Schulze, stätigung des angenommenen Zwangs- | Königsberg, Pr. [113911] | kräftigen Beshluß vom 7. Februar 1931 | der auf den 7. April 1931, nach- G ERRC R id walters E Konkursver- | wendung des Konkurses eröffnet | gleidsverjahret worden. ZU | Geschäftsstelle zur Einsicht der Betei- Niendorf i Lübschen, „wird heute, vergleihs und nah Abhaltung des | Das LonkurSverfahren über das Ver- | bestätigt und der Schlußtermin abge- | mittags 3 Uhr, ‘anberaumte Ter: | giegen. [11396] Vélukrehnuna ang Legung iner | orden. 152 VN. 9, ‘81, Walter Vertrauensp ‘ist der Rechtsanwalt | ligten E 11 Uhr 30 Minuten, das Vergleihs- Schlußtermins aufgehoben. mögen der Frau Frieda Siebert geb. | halten worden ist. min zur Beschlußfassung über die Bei- Konkursverfahren. , M lte die Beibehal er Beschlußfas[ung | S yftan in Charlottenburg, Wieland- | und Notar August Frize in D nen, | Grevesmitten, den 27. März 1981. verjayren au] s R „des Kon- Amtsgericht Heidenheim, Brs. Rechlin in Firma „Solozon“ Vertrieb Amtsgeriht Marienwerder, WpLr., behaltung des ernannten oder die Wahl Fn dem Konkursverfahren über ae dder die Wahl ps rag ggen Wed S straße 12, ist zur Bertr uenéverson er- | Obernstr. 41/43, ernanni worden. Ver- | Meckl.-Schwerinsches Amtsgericht. S erettae O N Oekonomierat R S elefktro-medizinisher Apparate Frieda den 21. Märg 1931. eines anderen Verwalters sowie über Vermögen des Kaufmanns Buse die dex Vrütune A eran Moa ters nannt. Termin zur À erhandlung üver | gleihstermin ist raumt worden aus s E ERESREE E E tis g Fer UoG M e Heiligenbeil. [113901] | Siebert, ist nach erfolgter Abhaltung die Bestellung eines Gläubigeraus- | Döscher in Siegen, Marburger Sil teldeter GardeunT nachträgti ange? | ¿n Vergleichsvorschla: j uf den | den 30. April i, nahmittags | Hagen, W estf, E e edie 1 Ltr V Leib Hl A A Fn dem Konkursverfahren über das | des Schlußtermins aufgehoben. Mergentheim. [113924] | {usses und eintretendenfalls über die | ist zur Abnahme der Schlußrechnuns dn 15. Thril 1904 vorn 12 Vie; be: 592. April i Gel dite, 1 E s Da E der B L A s O61. ® Ube E S S Vermögen des Kausmanns Albert | Amtsgericht Königsberg, t. A 9.0L. Das Konkursverfahren über das Ver- im § 132 der Konkursordnun bezeih- | des Verwalters sowie zur Anhörung (n qut worden d 'K 9/30 t, 26° | A mtsgericht Verlin-Mitte ; | geschoß, ZUUUeL Ba Ee n ako [3 p dd S I 2 E, und p bet L Sr Lübe Abt i R L Me 9 Schwirblat aus Heiligenbeil ist Schluß- —— mögen des Emil Barth, Kaufmanns in | neten Gegenstände zunächst aufgehoben Gläubiger über Erstattung der Aus misgeriht Döblit den 27. März 1931 ridstraße 13/14, Stock, Zimmer | auf Erösinung de Verglei@Sve! eus S , var ca mir L a1 M eigt Vet Weite s Eröffnung termán auf Dienstag, den 21. April | Kö&tzschenbroda. [113912] | Weikersheim, wurde nach Abhaltung des | worden. und die Gewährung einer „Berg i iy 1 L Zl. Mara L e 147, Hauptgang À,. #W, = uer- | nebst Antagen B N T | 1714 E Les N lei GLECINTER ‘zur E Ve n leihbverfahrens, nebít E 1931, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht, | Das Konkursverfahren über das Ver- | Shlußtermins am 21. März 1981 auf- Amtsgericht Pirna, den 27. März 1931. | an die Mitglieder des Gläubige her marshausen. [113955] | gang 6 u. l, nberguut, Der An O} Frue tut ju, e O0 dig am T | Abwendung des Konkurses eröffnet. Der Anlagen und das Ergebnis der weiteren

hierselbst, bestimmt. Gegenstand ist Ab- | mögen des Kaufmanns Korl Wanke, | gehoben. schusses und den Konkurxsverwa| 7931, in V Amtsgericht Zusmarshaujen hat auf |

C1

S y num Os

Bt 111 «08 Vertanrens n Betetltaten 11 W257 L, a) ie L S M, e A e y 9 Y e 424 62 biw rof [ulg Les io ori A Ai T orntin 2! | Rehtäanwalt Dr. Stein und der be-| Ermittlungen sind in der Geschäftsstelle

nahme der Schlußrehnung und Fest- | früher in Coswig, Bea. Dresden (Kur- Amtsgericht Mergentheim. Regensburg. [113935] | Schlußtermin auf den L. Mal “rich Konk ursverfahr iber seinen Anlagen und das Ergedon!1: aus. U gee L D Bücherrevisor Dr. Gr des unterzeichneten its Bir

sezung der den Mitgliedern des | fürstenstraße 3), der in Kößschenbroda ———— Das Amtsgericht . Regensburg hat Si H Uhr, vor dem, Amtsgerid geda des C E Ens weiteren Ermittlungen und ul. der | Gläubige nige E aut gr AE C ITOiEEA Nr Unter ge ee er Beteiligten

Gläubigerausshus}es zustehenden Ent- | (Bahnhofstr. 15) Handel mit Textil-| Miltenberg. [113925] |.am 27. März 1931 das Konkursver- | hierselbst, Zimmer 39 bestimmt. in diner von Zusmarshausen Ter- Geschäftsstelle zur Einsicht der Detettts D, E S 2E ‘rnannt. Termin zur Verhandlun über | niedergeleat i

shädigung. | waren betrieb, . unter der Bézeichnung Das Amtsgericht Miltenberg hat am fahren über däs Vermögen des Bäcker- Siegen, den 27. März 1931. ori i ur e, Abnahme der Schlußrechnung, j ten niedergeleft. A E i den Vergleihsvorshlag wird auf den Lübeck den 25. März 1931.

Amtsgericht Heiligenbeil, 24.. 3. 1931. | Fa. Karl Wanke, wird nah Abhaltung 125. März 1931 in dem Konkursver- 1 meisters und Kolonialwarengeschäfts- 1 Die. Geschäftsstelle des Amtsg® E hebung von Einwendungen gegen Geschäftsstelle des AmtSger 13. Mai 1931, 104 Uhr, vor dem Das Amtsgericht, Abt. 1. Súlußverzeihnis, zur Beschluß- Berlin-Mitte. Abt. 152. Ï