1931 / 77 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Auzeigeubeilage zum Neichs- und Siaatsauzeiger Nr. 77 vom 1. April 1931. S. L.

#

[112055]

- La r [564 [621] [6A ler & Breitsel [230]. ¿ Us Ü e. inte F Basalt-J i E L fe rwer x Wendt’s Cigarreufabriken Bergwerksgesellshafst Einigkeit Gemeiun. Genossenschaft zur Westerburger salt-Junduftrie Rraftlodertlärmmg Aftiengesellshaft, Bremen. m. m. H., Hannover. Beschaffung von Neubauwohnungen N G. im. b. g A E V, ¿E ata Co R tus Bilauz am 31. Dezember 1930. An die Herren Gewerken der Gewert- G. m. b, S. i. Liqu. Siß und Verwaltung o<um, G _ Unter Bezugnahme auf unsere im| Bilauz au 27: Ses \aften Einigkeit I, 11 und 111! Die nätste ordentlihe Generalver- Schließfah 386. a Deutschen Reichsanzeiger Un? R Aftiva RM [D | Hierdur< erlauben wir uns, Sie zu sammlung findet am 14. April d. J, 20 Ubr, | Durch Beschluß der GesellsWaftezvers ¿ hen Staatsanzeiger ersolgien Vetannl! M: f . 1 356 63 E St dem 23. April |in Carlsborst, Dönboff- E>te Iunker- | sammlung ist das CStammfapital von s 1 mabunaen vom 99 Oktober, Z9 und Nassenbefa S E ° 1 356 ) 1931. S E T Uhr “E San Föra Zir fait S 120000 M U 90 000 Me berabge'eut E 30. Dezember 1920, betr. die Zusammen- | Grund und Gebaude. Bu) -„ mittags 12 ? 1 BOTge Ut. 20tl, i S i E e E ¿ Er E L wog Sek RM 10: E wert am 31. Dez. 1929 j nover, Hotel Erust August (vorm. __ TagesSorduung: unter gleidbzeitiger Grböoung S v F ee “ie 5 ps T sämtliche no< im 182 149,20 | Bristol), stattfindenden ordentlichen] 1. Satte auf 140000 L Ee eden Ï erflären wir hiermit jamtliwe no< 11 S2 1%9,ZU | p e 5 T m3 & 58 Q Befetes, betr. i Î L O E R. B L S QUuagan ( 3 lung mit folgender Tages-| 2. Vorlage der Duüanz. gemaß F 29 Dis, g S Ï 2 Umlauf “i E über Reichs Zugang « 5ER I g S g je Diéaibadvren. L Gesellichaitea mit beithränkter Hastung, ti À E LOMG=- FUL EEMFLEEE A p Ls Noricht nber den Stand der Unter- aufgefordert, si zu melden. x 2 Die auf die für kraftlos PLLALGE Abschreibung 83 254,61 179 500/65} 1. Sus Mis den Stand der Unter- [565] E gei G ert, fih z ias A Altien Ene E L Maschinen und Utensiten: P J 2, Varlage der Bilanz und der Gewinn-| Siegfried. VogelbeÆ Bergwerks- [113432] O T L T Wee 0 Q-S. verseigert. Der | Luchwert am 81, Des || | und VerlustreSnung für das Geschätit-| gesellschaft m, d. D. Ganmaper: e, | i autgelöit, Die Gläubiger der Gesell DD S%s O J. L g N A Lo o 0 “F 19A I j “3 92 A - Ff H An die Herren ZBewerkfen er ew b . as D ( C 4: F y T11Y DIC Bote Laten bet UNRNS Q V Ï Jar 1930 towie Gc istelung er i L A s « N of , be < Ï El T t DEESE co, Dorn i E e > | Bilanz und Erteilung der Entlastung| |<aften Siegfried T und Siegfried 11! E D aufgefordert, fi< bei ihr c 24 fin N oe worden aas 24 962,05 | für das Geshäftsfahr 1930 und Be- Hierdurh erlauben wir uns, Sie zu der j è Berlin, den 24. März 1931. i: ¿ Wr è Segel Den 30: März 1931. Zugang « 61,50 \{lußfassung wegen Kapitalrü>zahlung j am Donnersêtag, dem 23.April 1931, E ber Vióé N Erla i. Srage®., de 53 023,55 | ergebenst einzuladen mittags 12 Uhr, in Hannover, Hotel E BAYALILIE DEX COLSS Dr x 4 = tr Vorftand. 7 2D „F j 9 / E M Ll Ta A 7 R c; 97 2 M f e R if \ t. Sbþiralschlauch G, mt. b, D. ¿ H j Abschreibung 930,3: 20 093/20| S a, Kaiser - Otto - Ning 25, [Ernst August (vormals Bristol), ftatt L: | h > E: 2E) x E L E R T i dis E E I C I S E F Abjichreibung 4 93 35 ZO0 VIS 4 Magdeburg, Hatt Vio „Lili ey S d d g deutlichen Vollversamm Generaldirektor O 6 w ald M ciß, : E H 382 603/85 | im März 1931. E findenden or e E gr / 7 [249 L Danenger y © * | 36178247 Mit bo<adtungstollem Glüdauf! lung mit folgender Tagesorduung: Wien 1, Schottenring 15. Bilanz vom 31. Dezember 1930. Schuprechte; Buchwert am | Bergwerkögesells<ast Einigkeit 1 Berin über den Stand der Unter- | {113023} T E T E a Q 1s e De Mie eymungen Di p dels llschaft Kiel/ j M Et | 31. Dez. 1929 . 1,— ¿e D » Sve «F D az . A Die Fellhandelsgesellschaft Kiel) : MIGYS. 16 999 N t S E Der Geschäftëführer: Wölfel. 2, Vorlage der Bilanz vnd der Gewinn- | $amburg mit beschränkter Haftung, f e ey E ros und Verlustrebnung für das Ge- | Kiel, inLiquidation, fordert bierdurch die M Geundsiüeslonto «s.» f l aiten “tk A ¿mit bs schäftsjahr 1930 fowie Feststellung | Gläubiger auf, ihre Forderung anzumelden. y R I] 22 Abschrerbung « « <30,— [—] Wir geben Jhnen hiermit bekannt, daß der Bilanz und Erteilung der Ent- Fonni Wende, Hamburg, Ferdinard- | Seri uud Deriupaonto: 945 337/80 | dur< Beschluß der Gesellschafterversamm-| lastung für das Geschäftsjahr 1930 | Fraße 68, ist zum Liquidator bestelit. Verlust 1930 . 2425,74 a |[——— |lung vom 30. Januar 1931 zwe>s Ve-| und Beschlußfassung wegen Kapital- , ist zum Liq Geivinnvortrag i Pajsiva. E | seitigung des Verlustvortrags- und zur rüd>zablung mp S L E E E Ä E E I i ‘s aus 1929. . 149,44 2 276/30 Aktienkapital . « «. s «| 9 EEiR Sanierung unseres Unternehmens das] ergebenst einzuladen. L di i: E A 5 157 4aal75 1 Reservesonds « « » . * o] 2 15g] Stammkapital unjerer Gesellschaft mit| Magdeburg, Kaiser-Olto-Ning 25, im T A Sai itim Kreditoren E 251 715 80 Wirkung vom 1. Januar 1931 von Reichs- März 1931. Á Cl ie eng Î Pajjiva. Gewinnvortrag aus L | mark 1 000 000,— auf RM 400 000,— Mit bo<altungsvollein GlüEauf! Aktienkapitalkonto « « « « 10-000/—] 1929 « +:-2W00,20 | {herabgeseßt wurde. Die Gläubiger unserer Siegfried-Vogelbe> Bekanntmachungen Î Reservefon O s L 237 99 Meingewnn 67 995 66 88 av: Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei Bergwerksgesellschaft m. b. H. ° E S Hypothekenkonto * . « «'« 92 500 |— 1930 . «„ 0/ 929,00 | S Le 1 UNS au melden. L Der Geschäftsführer: Wölfel, [563] er . E h Tranjitortijche Posten - « E Ss 945 337/80 M. E, "Bek Gesellichaft ti i, E Mimi Ritters soren a E : Grunderwerbssteuerrüd | i rn iDe (104) . SFanuar 1928, wird auf Grund der All- 9 4 - erlustre<uun L g M L . L L : 9, au! rund der, 4 lag S ars! P Gehriens ay Bere 0. 8 |veshränfter Haftung, Pforzheim. | Norddeutsche Wild- uud Geflügel- | gemeinen Verfügung des Justizministeriums L t 137 488/75 | (73977) Jm- und Ben E E K S., Ee E 3E ann 1920 gestattet, ges Os i * ; 5 S RM A a: S S a ist aufgelöst. [ibres bisherigen Vornamens „L ; : Voivinat-, 20d Vertmpaenis (bichrei ape f: AN ¡1 Dis Befhluß der Generalverfammlung Glöübiger g M v Set, sih zu Vornamen „Maria Erika" zu führen. j i per 31. Dezember 1930- Dün A g vom 17. Oktober 1930 ist die Güterver-| elden. Der Liquidator: Köln - Mülheim, den 27. März 1931, 6 l E al - a4 M M SEE 254,61 waltung Ballhaufen, Gesellschaft mit be-} 9, ag, Altona a. E., Allee 243 a. Das Amtsgericht. Abt. 7. 14 D de Se j Soll. M Jn Maschinen U. Uten L. N | schränkter Hatktung, in Großballhaufen auf- D. 0. E , N Unkostenkonto » « «+ « « « st } 5615/32 «p» 4 930,35 » z0dus gelöst. Die Gläubiger werden hiermit auf- u elo « o ooo D 300|— Schußbrehte » «- « 290,— 8 434 96 gefordert, fd bei derielben zu meiden, B [114]. , H Steuernkonto - « + - « e « f 1555/40} Gewinnvortrag aus | f} ballhausen, 12. November 1930. Friedri Pfä isch f ß fich - G x Ï 10 » . . . «‘ E 4609 1929 é e o 20 696,34 Nübmekorf, Nrtiur Loth, Liquidatoren. älzi er Bie ver 1 erungs VBerein @Œ. *

Ä 4 Gri ndstü>sis ld o s 2 B | Reingewinn 1930 67 925,66 | 88 622 e zu Ludwigshafen am NhHein. 5 SrundermGMeuerruGage pad em 97 056 96 | [571] Bekauntmachung. _ l. Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr © 16 045/72 j —| Dur Beschluß der Gesellschafterver- vom 1. Januar bis 31. Dezember 1930. * T Haben. sammlung vom 16. März 1931 ist das] = t

DaVEn. |, | Vortrag aus 1929 . « « « - /20 696/34) Stammkapital der Barthelmes Bohrer- A. Einnahme.

C a 13 619198 / a) Prämienüberträge « « E T 97 056/96 | taujend Reichsmark - herabgeseßt worden. | b) Schadenreserve »+ « » DIanzioni

Lan nortroo ma 192 4( 4 My “tv A 1 {I tas 0 e É 2 . Gee, aus S 149/44 | Bruttoertrag abzügl. Geschäfts-} _|„ [Compagnie Ges. m. - beihr. Haftg. von] 1, Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: Grundstü>ksertragê-und Lasten unkosten, Steuern usw. « « [76 360/62 | 300 000 RM auf 200 000 zweihundert-

® . . A * E: M R E A 141 587 20

ao 22 874|—] 164 46i 2

M 151 NM 4

)

s A e a e 200

[112243] 9 t: c 4 ds - ) Gewinn- und Verlustre<hnuug. e ‘och nicht eingelöste Sche

In der außerordentlichen Gefellshafter-| und Zahlungsanweisun-

5 Ls onlps A | L E , lei werden die: Gläubiger der Ge-| 5 R.5,4onoi L Es s 78 Nerlust 1930 . . 2425,74 Bremen, den 27, Februar 1931. _ Zug 2, Prämieneinnahme: E i E 7 Series j Wendt's Cigarrenfabrifen sellschaft aufgefordert, fi bei derselben zu 1. für direkt geschlossene Viehlebensversiherungen « 376 934/82 Es e Í I S». O LLI 227620 Aktiengesells<haft. melden. ante Rödernallee 88/90 2. für Versicherungen gegen feste Prämien « « «e - 25 310/500 402 245 32 : i i Fenmammnei iet Der Vorstand Berlin-Wittenau, Rödernallee y L: A : é S GueiTe _ Der E Gn E. den 26. März 1931 3. Nebenleistungen der Versicherten: 7 ôodiga j i ; L E E TöngeS. ejterhaus. e u L ; a) Versicherungsscheingebühren d 4H 7 059/95 | R | Berlin, den 24. März 1931, Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und d E Ie B Porti A 9 dis . 8 s h S 3 501/88 | Gs T Gol-Fmmovilien-Aft.-Ges. Verlustre<hnung wurde geprüft und mit P CLITA eo g 6) Véecsiherunadiate a Goa Ga 8 126120 18 688/03 Der Aufsichtsrat. E. Lehmann. | den ordnungsmäßig geführten Büchern GUES f 2 Glas aus Vercin T S 64 862i— \ E bio cut Staaten Mews Lan ein ien [576] Bekanntmachuug 5. Kapitalerträge : Zinsen 00. e... 2 670/79 5A Vremen, den 12. März 1931. 976] ekanntm E L s S L 5 190/-= A [25 M G. Weyhansen T f E (haft O ans zu 7. Aukeraewdbnlihe Einnahme idt ¿E 210|— 2K ; T A : “4 (ftiengesellschaft. aft mit n E D Je M 91 392/30 Vilanz am 31. Dezember 1930. Holzkamp. Lahrs. Bochum ist aufgelöst. Die Gläubiger | 8- A is Les Vene R eint. E E LRSEE E eia be der Gejellschaft werden "aufgefordert, ih Der)elbe wird dem KRe}ervejonos e G |—-— i Altiva. M pa Ms a i S 4 bet Be zul gs t Män: 1931 Gesamteinnahme « «s « 679 719/64 Grundftuce “S S S E Bs Bochum, en 28,“ ârz S pi iEE E Et DEOIZE I Gebäude « Aa de 792 500!— 9g Deutiche Kolonial- Der Liquidator: Ewald Heinzer. L cia Ausgabe. 20 Werkzeugmaschinen und | L 9 ( l S Î Werle „S +4 a 15 000/— [521]. a) füx regulierte Schäden: L ; Gießercieinrihtung . « 10 880|— gesells<hafsten. Americau Expreß Company m.b.H., J aus dem Vorjahre 20900 Es Ao on tis E Elektrische Licht- u. Kraft | Berlin, Hamburg, Bremen,München, 2. aus dem laufenden Ge 6 Das G 98 627 50 349 946/50 E j +2026» U 5 1242] Schantung Bilanz per 31. Dezember 1930. b) Schadenreserve E E 7150) 34 V F Fuhrwerk u. Kraftwagen . E Handels-Aktiengesells<haft. 2, Prämienüberträge (Reserve) auf das nächste Ge- f * A S Ad. oe 6 1—] Gemäß $ 244 H.-G.-B. machen wir Aktiva. RM [F MDATISIANE =/4 os 00400020 00 # 0 172 96: s : Dampfkesselanlage & «f 1—]} bekannt, daß der Aufsichtsrat unserer Ge- | Kasse, fremde Geldsorten, 3, Reguliecungskofien « = « » eo «e ooooo 4 1502 f Beteiligungen - « « « - 347 000/— | fellihaît laut Beschluß der Generalver-} Guthaben bei Noten und 4. Zum Reservefonds, gem. $ 45 der Saßung: | ; i N E E L : Es ) E [er ROUTO . 1. eo a 6/0 526 174/52] ammlung vom 16. 3. 1931 an Stelle der} Abrechnungsbanken . 482 421/18 a) 5%, der Prämie von RM 376934,82 « o « « - 18 84674 H 5 p » a1loa E e : < g /0 21 517153 Kontokorrontforderungen . | 699 231/26] bisherigen Mitglieder aus folgenden vier | Wechsel . . «. . «-.+ « | 255 569/209] b) Zinsen (Pos. A.5) «« e oooooooo. 2 670/79 215175 x ; Bankguthaben 6. S Glas Oerren besiebt : Dr. Kurt Erhardt, Wertpapiere und Coupons 7 680|— 5. Verwaltungskosten: | Si: AME P a9 4-s s 2 004/80 f Johannes Wigig, Georg Birnstiel und | Nostroguthaben bei Banken a) Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 4 75 797/51 E ; E 9 L TES E E Mat W. Friedrichs, sämtlih in} und Vanificen a 3160 020/58] h) sonstige Verwaltungskosten « . « «+ . - «-« 41 099/85] 116 897 36 5 R O BEE 1 24965 f München. e f Reports und Vorschüsse auf S öffentli und ähnliche Auflagen: | 5 Lf 1 34355] Berlin, den 27. März 1931, Waren und Wertpapiere | 1 775 900/12 S S A x 9 s 4 . Ee « 8 126/20 | 4 2 876 561/16 Der YoxKavd, Debitoren in laufender Re- G Gs R a e Map aae 4116/34] 12 242/54 j ai, Mo Es S Sonstige Debitoren . ; . | 523 390/71| 7. Abschreibung auf Gr E G A 2M Aktienkapital: . Verrechnungskonten der Fi- Gesamtausgabe « « « ._ L 679 71916 : # Stammaktien. « » « - |} 1840 000/— 10 G ell 1 lialen untereinander und i es<häftsjahres 1930. 4 Vorzugsaktien . « « . | 40 000— L é E Lo 11, Bilauz für den Schluß ves Geschäftsjah | S Hay E 000) b Ÿ Me wou > 0/010 P E OEO A. Aftiva. RM |2| RM \|N N tf 4-4 7 il. Mobiliar « < « + - o #5 87 An Y ofokliche Rüdlaa ; L * + 2 —| 1. Forderungen: E ; e Se Sauber E Ster 6 979 686/44 5 Gestundete Prämien (IL. Raten) « « « «e. 55 937 N | ' Lo ) axs ‘“FGulde E 93 596/77 [ [111411] Bekanntmachung. i —| b) Ausstände bei Generalagenten, Agenten « « « « 59 484/09] 2e E 14 617/72 | Firma Piko Gesellschait für Pi>ni>-| Passiva. : c) Guthaben bei Banken und Beet - : » - » | 2019 : Reingewinn « « + .--.- 2] Koffer m. b. H., Lüdenscheid. Die | Gesellschastskapital « « } 1000 000—| 4) Pensionskasse . « « «e o op oa eo 4 194/15] 151 266/12 2 876 561|16 | Ge!ell\att ift aufaclöft. Die Gläubiger | Guthaben von Banken und 2, Kassenbestand : P 635!89 ewi ‘teil : der Welellichait werden aulgetordeit, <1 Banlimean .- - - «., | 6800903071 % S 22 O 99 396/80 Gewinnverieiiung : 7 : : 677 574/14 3 Wertpapiere E O P. 04 S | 6°/, Dividende auf RM40000,— RM bet mir zu meen A Ron op e pnaen Lie t L Gecnbkeiis L 49 500 /— Vorzugsallion L A086. Der Liquidator: reditoren in laufender . Ao S 16 500|— iiiLas ani neue Rech- E Walter Noelle, Lüdenscheid. Rechnung; verzinslich . | 3 994 678/71 L Bert dex übe E no<h nicht verkauften : | rtrag f! ne1 E 12 217,72 7 A Sonstige Kreditoren . . . 484 35312319. ert der uUbernommene 775! 7

. Fehlbetrag « - - «

Gläubiger unserer Gesellhaft werden aufgefordert, fih zu melden.

E o oa Hei

Derselbe wird dem Reservefonds entnommen.

21 392/30

65 F

D

Zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

( Ce T7.

Börsenbeilage

Berliner Börse vom 31. März __

Ar O m B R: E C O E ER E AEER. A M 1 A A a 4

Î Amtlich festgestellte Kurse.

Frant, 1 Lire, 1 Lën, 1 Peseta = 0,80 RM. 1 österr. [den{Gold) =2,00RM. 1 Gld. österr.W.=1,70RM. S: uug. oder tshe<. W.= 0,85 RM. 7 Gld. südd. W, S 2 00 RM. 1 Gld. holl. W.=1,70RM. 1 MarkBanco 50 NM. 1 skand. Krone = 1,125 RM. Schilling rr. W. = 0,60 RM. 1 Latt = 0,80 RM. 1 Rubel ter Kredit-Rbl.) = 2,16 RM. 1 alter Goldrubel 20 NM. 1 Peso (Gold) = 4,00 RM. 1 Peso (arg. b.) = 1,75 RM. 1 Dollar = 4,20 RM. 1 Pfund rling = 20,40 RM 1 Shanghai-Tael = 2,50 RM. Binar = 3,40 RM. 1 Yen = 2,10 NM. 1 Bloty = NM. {1 Danziger Gulden = 0816 RM. 1 Pengö War. W. = 0,75 RM. 1 estuishe Krone = 1,125 RM. Mie einem Papier beigefügte Bezei<hnung F be- Wi daß nur bestimmte Nummern oder Serien ée rbar sind. Sas hinter einem Wertpapier befindliche Heichen 9 hêdeutet, daß eine amtliche Preisfeststelung gegen- wärtig nicht stattfindet. MSDie den Aktien in der zweiten Spalte beigefügten Wern bezeichnen den vorleßten, die in ber dritten alte beigefügten den leßten zur Ausschüttung ge- menen Gewinnanteil. Ist nur ein Gewinn- bnis angegeben, so ist es dasjenige des vorleßten <äftsjahrs. Die Notierungen für Telegraphische Aus- dlung sowie für Ausländische Banknoten nden sich fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“.

Etwaige Druckfehler in den heutigen rsangaben werden am nächsten Börsen- e in der Spalte „Voriger“ berichtigt Erden. Zrrtümliche, später amtli< htiggestellte Notierungen werden mög- #st bald am Schluß des Kurszettels als erichtigung“ mitgeteilt,

9 Bankdiskont.

Berlin 5 (Lombard 6). Danzig 5 (Lombard 6). sterdam 2%, Brüssel 2%. Helfingfors 6. Jtalien 5%, enhagen 3%, London 3, Madrid 6, New York 2, o 4. Paris 2. Prag 4. Schweiz 2. Stockholm 3, n 5

putsche festverzinslihe Werte.

leihen des Neichs, der Länder, zußgebietsanleihe u. Rentenbriefe.

Mit Zinsbere<hnung.

| Heutiger | Voriger

WDt. Wertbest. Anl. 23 31. 8. 30. 3,

EO-1000Dol., f. 1.12.32} 1.12 | —.— Jnai éa do. 10-1000D,, f.2.9.35| 1,9 |92,25bG 92G do, Reichsanleihe 29,

8 unk, 1.7, 34! 1,1.7 [100,25b 160 Q do. do. 27, unk. 37

Y ab 1.8.34 mit 5Y 1.2.8 |85,th /85b ) do. Reichsschay „K“

MGoldm.) ab 1932 53

e i.100 GM, auslosb,/| 1.12 87,2566 [87,256 m Intern. Aul, d, Dt.

Mecich3 1930, Dt, Ausg.|

Woung-Anl.), uk.1.6.35| 1.6.12/76,25b 76%b

Preuß. Staats - Anl.

)28, auslosb. zu 110 1.2.8 |96,3b 96,4b G

do. Staatsschay 1929

l. Folg. u. 31 1. Folg.) . 102, fällig 20. 1. 33| 20.1.7/100,5bG |100,5b G

do. do. 1930, L. Folge

Mrz. 100, fällig 1. 3. 84| 1.3.9 198,26 /98,2b G

j Baden Staat RM-|

Minl. 27, unk. 1. 2. 82! 1.2.8 [90,256 1|80,25eb G

Bayern Staat RM-

Min l. 27, kdb, ab 1. 9. 34| 1.3.9 |81,9b Qi

1

T

(i ti E

Vayer. Staatsschaz| 1929, rz. 1. 3. 82] 1.3.9 /100,75b G

do., rz.110, rz. 1.6. 833| 1.6.12/102,75b G [102,75b Braunschweig. Staat B M-Anl. 23, uk, 1.3.83] 1.3.9 /93,5b G 1,4,1 „25h

do. do. 29, uf, 1, 4. 34! 1,4,10/93,5b G do. Staatsschay 1929, r. 100, rz. 1. 10. 32/ -1.10 |99,5 G s Hessen Staat RM=-|

erfi

Mn leihe 29, unk. 1,1.36| 1.1.7 /93,5b G s <libe> Staat RM-| nleihe28, unk.1,10.33] 1.4.10 G

do. Staatsschay 1929) oov L fällig 1. 7. 1932] 1.1.7

do. do. 30, fäll.1.7.33| 1,1,7 |97Lb 1,1.

do. do. 30, fäll,1.7.34 Mectlenburg-Schwer. M-Anl1, 28, uk. 1.3.83] 1.3.9

do. do. 29, uf, 1. 1. 40] 1.1.7 |94,5b do. do. 26, tg. ab 27] 1.4.1

Mecklenburg-Strel. M M-A, 30, rz.120, ausl. 1.4.10/91%b Sachsen Staat RM-| n leihe 27, uf. 1.10.85] 1.4.10/78,75 G

do. Staatssch. Reihe 4

D. 29 X, fällig 1. 6. 32} 1.,6.12/99,8 G M < hir. Staatsanleihe] 4926, unklindb. 1, 3, 36] 1.3.9 [86,5 G Wi do. RM-Ani. 27 un Wit. B, unt. 1. 1. 1932] 1.1.7 |86,25b

Dtsch. Reichsb. Scha . 1, T3. 100, rz. 1.9, 35) 1.3.9 191,7b „Tb Deutsche Reichspost <aß 30 F.1,rz.1.8.32| 1.2.8 /99,5 G 5G do. 30 F. 2, rü>z. 100

fällig 1. 4. 34] 1,4.10/94,1b 94b

entenbf,, Goldrentbr

Ÿ Preußische Landes- Meihe 1, 2, unk, 1, 4, 34| vers<./100b G |

100b G

Do. R. 31.4, uk. 2.1.36) ve 100b G 100b G do. R.,5 1.6, uk.2.1.36) 1,4.10935b6 [93,5b G do. Lia.-Goldrentbr. 1.4.1 6 „6b G

Ohne Zinsberechnunug. - Auslosungsscheine|

8 Deutschen Reichs*| in 4 58! G

- Ablösungsschuld di

t\ch. Reichs o. Aus1\ch.| do. | 6,268 do. [56

astAnl.-Auslosgss<* G tburgerStaat8-Anl.« uslosungsscheine* ..| do. b G burger Staat8-Abl.-|

Anl. ohne Auslosgss<.| do. | 5Lb ect Staats - Anleihe-

Aus losungsscheine* ,.| do. |56%6

MeEttilenburg - Schwerin)

nl. - Auslosungss{.*) do. | —,—

ring. Staats - Anl.-| uslosungsscheine* ..| do. | —,—

chl. !/s Ablösungss\chuld (in % des Auslosungs8w.).

L E P pr T: ver}jammlung der Gußwerke Meuselwitz E 143 657165 -|—— —-___MEDSE, RM [2 | G. m. b. H., Meuselwitz i. Thür.,| Rüstellungen « - « - - |__178 529/04 Gesamtbetrag « « « 269 465 91 Generalunkosten « - « « | 396 110/56 | vom 24. Februar 1931 -ist die Abänderung L | 006 1 005/10 f des $ 9 des Gesellichaftsvertrags beschlossen L E E B. Passiva. : Vilanzabschreibungen: “f J worden. W. J, Thomas, Präsident. L, Ueberträge für das nächste Jahr: i bés é i Geblude. .. - . «- 18 ö00|— Das Stanmnfkapital ist von. (94 500,— | A. Reaburn, Geschäftsführer für a) Prämienüberträge « « - « e... T C 4 es 50f aas agola Maschinen, Anlagen ufw. 55 217|— | auf 4 35 500,— berabgetegt worden. Deutschland b) Schadenreserve + ooooooo. 327/50] 201 592/! Abschreibung: wegen Carl S | Die Gläubiger der oben bezeichneten Firma E. Giese, Geschäftsführer, Berlin. 2, Reservefonds: : Schoening G. m. b. H. | 175 000|— | werden aufgetordert, ihre Anprüche an die | W. Rawling, Geschäftsführer, Hamburg. Bestand am 1. Zanuar 1930 «eo ooo. 29498800 2 Reingewinn .„ « o - e -| 14 617/72 | Gesells<aft geltend ¿u machen. O. Dubgen, Geschäftsführer, Bremen. dazu gemäß $ 45 der Saßung «e... 21 517/631 510155 if : : 660 450/38 G E L E E i A E E 2B E “S É N A RE L E E M A S B S E R E A Sousige Pove, s uad L ‘edi | | } (1130311 E a) Versiherungösteuer «e oooooooo s é i O 1930 11 aadies i Die Versammlung unserer Gesellschafter am 14. d. M. hat beschlossen, das| þÞ) Verschiedene Gläubiger « «ee oooooo 4 180/29 N 69 F î Betriebsübers<uß eini<l. | Stammfapital pon e E . RM 271 600, -- 4, Hypotheken d 60 09.09 209 0 A O 10 09: E i Beteiligungen. - « - - 648 862/15 um den bisher nit einbezahlten Teil von ...«. + 66 000, Weiinibetd »+ ° 269 465/91 Ÿ | 660 450/38 herabzuseßen auf den tatsählih einbezablten Betrag von « « RM 20% 600, Vorstehender Jahresbericht und Rechnungsabschluß wurde in der General-

> s vom 14, März 1931 genehmigt und die beantragte Entlastung erteilt, e Mbris ; us . E, Ehatt, Domänendirektor-

; Cöpenid>, den 27. März 1931, = 25, März 1931 : é + öf î l i . Krüger & Co, Aftien- SANZANA, La Ss L: Für den Verwaltungsrat: Landesökonomierat P | Ber. M onrihost. A Schmidt & Co. G. m. b. H. Der Direktor: W. Steiger.

Visljeux.

G, Kramer. L, Schmidt.

tische Wertbesi. e A zl n _—,—

8 5 Doll, fäl. 2. 9.3 h26,56b6

deutsche Schußzgebiet | e. e urn: QATI LUHO 3,15b

Andigte, unget., verloste u. unverl. Rentenbriefe. % Posensche, agst. b. 31,12.17|26,25b 6 [25,18b G

| Heutiger | Voriger

| Heutiger | Voriger

Brandeuburg. Prov. RM-A. 28, 1. 3. 33/8 do. do. 830, 1. 5. 35/8 do. do. 26, 31.12.3117 Haun. Prov. GM-A. Reihe 1 13, 2. 1. 26/8 do. RM-Anunl. R. 2 8, 4B u. 6, 1. 4. 1927/8 do. do.R10-12,1.10.34 do. do. 131.14,1.10.35 do. do. R.36, xrz.103, rz. L. 10, 1931

do. do. Reihe 6 do. do. Reihe 7 do. do. Ns, 1. 10. 382 do. do. R.9, 1. 10. 33 Niederschles. Próvinz RM 1926, 1. 4. 82 do. do. 23, 1. 7. 33 DstpreußenProv.RM=- Anl.27/A.14,1.10.32 Pomm. Pr.G.-A.28;34 do. do. 30, 1. 5.35 Sachseu Prov. -Verb. RM, Ag. 183, 1. 2. 33 do. do, Ausg, 18 do. do, Ausg. 14 do. do, Ag.15,1.10.26 do. do, Ausg.16 A.1 do. do, Ausg. 17 do. do, Ausg. 16 A.2 do. do, Gld.A.11u.12 1. 10. 1924 Schlesw.-Holist. Prov. M-A, A.14,1.1.26

do. A.15Feing.,1.1.27 do. Gld-A.A16,1.1.32 do.RM-A. A17,1.1.32 do. Gold, A.18, 1.1.32 do. NM, A. 19, 1.1.32 do. Gold, A.20, 1.1.32 do. RMA.21A,1.1,33 do.Gld-A.A.13,1.1.30 do. Lerb. RM-A, 28 u.29(Feing.),1.10.38 bzw. 1. 4. 1934 ..../8 do. do. MM-A, 30 (Feingold) 1. 10. 35/8

© 4 i l 4 D Moa œ 0 © l L I-I o o

n

o 2 A A 1 M D o

Anleihen der Kommunalverbände.

a) Anleihen der Provinzial- und preußischen Bezirksverbände.

Mit Zinsberechuung. unk. bis... bzw. verst. tilgbar ab...

C25 ooo

ps D

M oNR M

In t t p js fe fs 1a 1s R T S c 1 A l “I “4 “4 4 “A “I

e E Goldshuldv 28,1.10.33/8 do. Schayganweisgn. rz. 110, r3, 1. 6. 33/5 Wiesbad. Bezirksverb. Schayanweis.,rz.110, fällig 1. 5. 33/5

* ein

Belgard Kreis Gold-| Anl, 24 gr., 1. 1, 1924/6 do. do. 24kL., 1.1.1924/6

Aachen RM-A. 29, 1. 10. 1934| 8 Es (Thür.) Gold-A. 26, 1931| 8 Augsbg.Gold-A. 26, 1. 8. 1931} 7 do.Schazanweis.28, fäll. 1. 5. 1931 Berlin Gold-=Schaß= anw.29,30,r3 1.10.33| 8 do. Gold-Anl[.1926 1.1.2. Ag., 1.6.31] T do. RM-A.280 fäl. 31.3.1950 zu 102 $,| gar. Verk.-Anl., v. Inh. ab 1.10.34 kdb. do.Gold-A.24 2.1.25 do. Schayanw. 28, füll. 1. 4. 1933 Bochum Gold-A. 29, L. 1. 1934 Bonn RM-A. 26 X, L 3. 1931 do. do. 29, 1.10.34 Braunschweig. RM=- Anl. 26 x, 1.6.31 Breslau RM - Anl. 1928 I, 1933 da. 1928 I1, 1.7.34 do. Schaßan1ww.1929, r5. 1. 4. 33 do. RM-A.26 :1931 Dortmund Schaz= anw.28,fälL.1.5.31 Dresden Gold-Anl. 1928, 1. 12. 33 do. Schaßzanw.,rz.je 11.10.33,34,85+29 do. Gold-Anl.1926 R. 1, 1. 9. 31 do. do. 26R.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 35 do. Gold-Schaganw. fällig 1. 6. 1933 Duisburg RM-e- A. 1928, 1. 7. 33 do. 1926, 1. 7. 32 Düsseldorf RM- A. 1926, 1. 1. 32 Eisenah RM-Ank. 1926, 31. 3. 1931 Elberfeld RM-Anl. 1928, 1. 10. 33 do. 1926, 31. 12. 31 Emden Gold-A. 26, L. 6. 1931| 6 Essen RM-Anl. 26, Ausg. 19. 1932| 7 Frankfurt am Main Gold-A. 26,1.7.32| 7 do. Schaßanw.1929, fällig 1. 10. 382} S do. do. 28,fäll.1.4.31| 5 Fürth i, B. Gold-A.

-4-2-I o wo “40 M% M o o [2] o 1

“I “O D

D

d D

v. 1923, 2. 1. 1929| 5

Dhne Zinsberechnung.

Oberhessen Prov. - Anl,- Auslosungsscheine $ Ostpreußen Prov. - Aul. Auslosungsscheine* do. Ablös.o.Auslos.-Sch. Pommern Provinz. Anl.- Auslosg8s{<.Grupp.1* A] do. do, Gruppe 2*X Rheinprovinz Anleihe- Auslosungsscheine* Schleswig - Holst, Prov.- Anl, - Auslosungss{." Westfalen Provinz-Anl.- Auslosungsscheine* „.

8 cas 1/, Ablösungss{huld (in $ des Auslo l. 1/7; Ablösnngsschuld (in ÿ des Auslo

b) Kreisanleihen, Mit Zinsberechnung.

Ohne Zinsberechnung.

Teltow Kreis8-Anl. Aus losgs\<. ein\<{l. 1/7 Ab- löj.-Sh.(in% d.Auslosw)| tn L [56,25 6

c) Stadtanleihen,

Mit Zinsberechnung, unk. bis. .., bzw. verst. tilgbar ab...

1.6.12 /84,75b G

1.1.7 bt „75 G

Gelsenkir<hen-Buer RM-A28/ 4.11.33 GeraStadtkrs. Ani. v. 1926, 31. 5. 82 Görliß RM - Aul. v. 1928, 1. 10. 33 Hagen i. W. RMs- Anl. 28, 1. 7. 33

1. 7. 1931 von 1926, 1. 3. 31

Kolberg Ostseebad RM-A. v.27, 1.1.32

fällig 1. 10. 1932 Königsberg i. Pr.

do. NM-A.27,1.1.28 do. Gold-Anl, 1928

1926, L 4. 1931

Anleihe26,1.10,31

do. 1927, 1. 4. 31

1928, fäll, 1. 4. 31 Nürnberger Gold- Anl. 26, 1.2.1931 L LOIE do. Schayanwsg.28 ällig 1. 4. 1931 PDberhaus, - Rheinl, RM-A. 27,1. 4.82 Pforzheim Gold- Anl. 26, 1. 11. 31 do.RM-A 27,1.11.32 Plauen i. V, RM-A. 1007. 2, 4. LOBE

1928, 1, 10, 1933 Stettin Gold - Anl. 1928, 1. 4. 1933 Weimar Gold-Aul, 1926, 1. 4. 1931 Wiesbaden Gold-A, 1928 S,.1,1.10.833 Hwickau RM - Aul. 1926, 1. 6. 1929 do. 1928,1.11. 1934

(in Ÿ d,

(in $ d,

Euejllengenenen. .6 R. A 26, 1931 do.do.A.6R B27; 32 Sc<hlw.-Holst, Elktr, Vb.G.A.5,1.11.27 $ do.Rei<hs8m.-A.A.s6 Feing., 1929 do.Gld.A.7,1.4.31 do.do. Ag.3, 19308 do.do.Ag4,1.11.265

8 sichergestellt.

G: O: P

Kassel RM-Anl. 29, 1. 4. 1934! 6 Kiel RM-Anul. v 26,

I

Koblenz NM - Anl.

do. do. 26, 1.10.33

Köln Schayanw. 29,

G.-A.A.23,1.10.35 do. NM-A.29,1.4,30

7 20D D æ D N

Ausg. 1,1. 7.1933

Leipzig RM-Anl.23

L 6,34 do. do. 1929,1, 3.35 Magdeburg Gold-A

do. do. 28, 1. 6. 33 Mannheim Gold-/

do. do. 27,1. 8, 32 Mlilheim a. d. Nuhr RM 26, 1. 5. 1931 München RM-Anl. von 29, 1. 3, 34

do. Schazanweisg.

a «o oco O H T Mo

Solingen RM#Unl.

T er e o o)Í an

ca wom o N

Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.R4,30.6.30 do. do. R. 11,1.7.33 do. do. Reihe 13, 15

1.1. bzw. 1.7.34 do.do.R17,18,1.1.35} do. do. R.19, 1.1. L. 1.

S

do. do. R. 5, -32|

vis fn bet Put tos ¿o

do. do. R. 10, do. do.R.21,1.1 do. do. R. 7, do. do. R. 3, 34 do.do.Kom.N. do.do.do.R14, do.do.do.R16 do.do.do.R20,1.7.2 do.do.do. R.6, 1.4.3 do.do.do. R.8,7.7.32/ Thür.Staats8b. Gsch.! Württ.Wohngskred.} G.Hyp.Pf.R2. 1.7.32} do. do. R. 3, 1.5.34} do. do. R. 4, 1.12.36} do doR5UErw, 1.9.37; do. Schuldv. Ag.26, 1. 10. 1932}

S ps N ao

Too 20 To Co

L S o O S

I s

Ps Frs pet I

1 3 s

Ao s

75b 6

pee pes

J p g pt: jus pes

S irn Din 8 8 oomMm MM js m S8 ees C ESS Cron

BE mam?

68MM TDONN A N o

Wt

bent bet set snd pre send prad sed prt E

w 0 L A

I

|90,5b 5b G oge. „9% G 6 75bB | —,— 6b 87,60

Ohne Zinsberechuung.

M I U SS. Sch. einf{<!. 1/ Sh. Üavrofungnu in 3 Rostock E L Sch. einschl, 1/, Abl. S<. baa losungow.)

—_—__

a4 f Ü 5 ,

d) Zwed>verbände usw, Mit Zinsberechuung.

Pfandbriese und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanftalien und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder,

Mit Zinsberechnung. unk. bis. .., bzw. verst. tilgbar ab, .,

BraunjshwStaatsbk] Gld-Pfb, (Lands) Reihe 14, 1.4.1928/10 | 1.4.10 |104eb G do. R. 16, 30. 9.29| 8 | 1.4.10 [100b G do. R. 20, 1.1.33} 8 | 1.1.7 5b G do. R. 22, 1.4.33} 8 | 1.1.7 E do. M. 23, 1.4.35] 8 | 1.4.10 /100b 6 do. R. 24, 1.4.35 79 1.4.10 | —,— 6 do. R. 19, 1.1.33| 7 | 1.1.7 96,256 do. R. 17, 1.7.32| 6 | 1.1.7 84,256 do. Kom. R. 15; 29! 8 | 1.4.10 /96,5b do. do. R.21,1.1.33} 8 | 1.1.7 96,56 do. do. R.18,1.1.32| 7 | 1.1.7 89 6 Hes}. Ldbk.GoldHyp. | Pfandbr.R.1,2 7-9, | 1. 7. bzw. 31.12. 31] j bzw. 30. 6./31.12.32| 8 99,5 G do. R.10U.11 31.12. |

1933 bzw. 1.1.34] 8 1006 do. M. 12, 31.12.34} 8 100,5 G do.R.3,4,6,31.12.32j 7 95,256 do. N. 5, 30. 6. 32) 6 po do. Gold-Schuldv. |

R. 2, 31. 3. 32) 8 95,75 G do. do. R.1,31.3.32! T 206 Lipp. Landbk. Goid=- | Ff. N. 1, 1.7.1934| 8 11006 Oldb. staatl. Kred.A.} j Gold1925,31.12.29| 8 99,756 do. do. S.2, 1.8.30] 8 99.75 G do. do. S4, 1.83.31| 8 1006 do. do. S.5, 1.8.33 8 25.756 do.do. S1 u.3,1.8.30| 7 84.75 G do. do. GM (Liqu.)| 4 90,5H do.do.GK.S2,1.7.32} s 6 do. do.do.S.3,1.7.34!] 8 G do. do.do.S.1,1.7.29| 78 <6

s [F ¡1 F 00

d

56 5 00.256 1100,25 G 006 00G 016 01 6 756 ,75b &

b) Landesbanken, Provinzial- banken, fommunale Giroverbände.

Mié Zinsbere<hnung. Vad.Komm. Landesbk.|

G.Hp.Pf.R.1,1.10.34/3

do. do. N. 2, 1. 5. 3518 do. do. R. 8, 1. 8. 35/7 Hannu. Landeskrd.GPf

S.4Ag.15.2.29,1.7.85/8

do. Pfandbriefe 19268 do. do. 27 1.1.8328 do. do. S.5, 1.7.3517 do. do. 1.1. 31/6 Kassel Lkr.GPf1,1.9.20/3

do. do. R. 2, 1. 9. 31/3

do. do. R. 7-9, 1.3.33/8 do. do. R. 10, 1.3.2438 do. do. N. 4, 1. 9. 31/7 do do. R. 6, 1. 9. 32/7 do, do. R. 3, 1. 9. 31/6 do. do. R. 65, 1.9.32/6 do.do.Fom.R.1,1.9.31/8 do. do.do. R.3,1.9.23/3

Nassau. Landesbtk. Gd.!

f.Ag.8-10,31.12.33!8

do.do.A11,rz.100, 1934/8 do.do. G.K.S.5,30.9,23/3 do.do.do.S.6-8,rz.100,

30. 9. 1934/8

Nieders{l, Prv. Hilfs-|

kasse G.Pf.R.1, 1.1.36/3

do B

Dbers<t.Prv.Bk.G.Pf.|

R. 2, L 4. 35/3

do.do.N1,rz.100,1.9.31/7

. do. Kom. Ausg. 1! st.A rz. 100,1.10.31/7

Dstpr.Prov.Ldbk.GPf.|

Ag.1,rz.102,1.10.33/7

Pomm. Prov-Bk.Gold|

1926,Au3g.1,1.7.31|7

Nheinprov. Landesb.|

Gold-Pf. A.3,1.7.39/3

do.

do,

do.

do do, do,

S<hlesw.=H, Pr. Lds8b.

Gd.Pf.RN.1u.3; 34/35 do. do. K.R. 2,4; 34/35 wer Landesbank Pr.

do.do.Feing.25,1.10.30

do

do.do.do.27R.1,1.2.32 do.do. Gd.Pf.R.1 1.2,

do, do. Komm. R. 2

do. do. do.R.4,1.10.34 do. do. do. 1930 R. 2,

Westf. Pfbr. A. f.Haus8=- grundf}t,G.N.1,1.4.33 do. do.26R.1,31.12.31 do. do.27R.1,31.1.32

pre f. Bodenkult=- red.Gld\<{<.R.1,1.7.35

L S 31/7

, do. A. 1.1.2,1.4.32/6

do. Komm. Ag.4,| rz. 100, 1. 3, 351

, do. 1a,1b,2.1.31

, do.3, r3.102,1.4.39

, do. A. 2, 1. 10. 31

old-A.R.2 X31

, do. do. 26,1.12.31

c D D œ œo D A -2

1.7.34 bz. 2.1.35

U. 3, 1. 10. 33

1,10, 35

A o O A 0 0 o

| Heutiger | Voriger

do

E

as

bo Lo ho Lo do Lo Lo Lo Lo Lo dus fes des Fes des Lo LOOo A

pt pad pi send e Pai snth Fes rath Sen ss Hil ps pas gu

gu pes ps E ps p 2

Disch. Komm. Gld. 25 (Girozentr.),1.10.31| do. do, 26 A.1,1,4.31 do. do.25A11.2,2.1.33 do. do. 28 A. 3, u. 29

L

D D D

[.1-4,1,1. bz. 1.4.34/8

do. do.20A1u1.,2,2.1.36|8 do. do, 26A. 1,1.4.31 do. do. 28A.1,1.1.33|7 do, do.27A.1Xx,1.1.32/6 do. do. 23A. 1, 1.9.24 do, do. Schaganweis.|

1928, rz. 1. 4. 3117

Mitteld. Kom.-Anl. d.|

Sp-Girov.A.1,1.1.32|

j.

I

Mitteld. Landesbk.,|7

do. 26 A. 2v.27,1.1.33/7 Mitteld. Landesbk.-A.

9 A. 11.2, 1. 9.348

Ohne Zinsbverechnung. Séhle5w.Holst. 20 Rtb|4 | 1.4.1 do, do.

Westf. Pfandbriefamt

L Sgrundstüde.

3

4 -1

(9) e S 6 Q

f Af

do

Darl.-K. Schuldv. do. do. do. S. 2 do. do. do. S. 3 do. do. do. S. 1 Land\<.Ctr.Gd.-Pf. do. do. Reihe  do. do. Reibe B do.do.LigPf.oAntsc<} Anteils<. 5. 5% Lig.-} G. Bf. d. Ctr. 2d\<.!f. ZNMPp.L Lausiz.GdpfdbrSK! 6 Mec!lRitters<GPf.| 3 do. da. do. Ser. 1; 6 do. (Abfind.-Pfbr.)i 5 Dfipr. did. Gd.-Pf.10 do. do.

do. do. (Abfind.-Pfbr.) Pom. idî<.G.-Pfbr. do. do. Ausg. 1 0.2 do. do. Ausg. 1 do. (Abfind.-Pfbr.) do.neuldf><.fKlngdb} G.Pf.(Abfindpfbr.) Prov.Sä<{f. landf<.. Gold-Pfandbr... [1 do. do. 31. 12. 29 da. do. Ausg. 1—2 do. do. Ausg.1—2 do. do. Liqu.-Pfb. ohne Ant. -S<. Sächs.Ldw.Kredv.G.! Kredb.RM.2,1.10.31} do. do. Pfb.R.2X 30! Schles. Lds<.GPf, 30 do. do. Em.2, 1.4.54? do, do. Em. 1 ...!? do. do. Em. 2 ...! do. do. Em. 1... 6| do. do. (Lig.-Pf)} j ohne Ant. +Séh.} 5 | 1.2.7 nteils. z. 53 Liq.-f | Pf.d.Sehlej.Lsch.!f. NMp.

Dt. Komm.-Sammelabl, A ININE S, 1*

o, k do, do. ohne Au * eins{<L 1/; Ablösung3schuld (in 5 des Auslosung3w.),

c) Landschaften. Mit Zinsberechnung.,

unk, bis... bzw. verft. tilgbar ab... Kur- U. Neumärk.| Kred-Inft.GPf. R1 do. (Abfind.-Pfdbr)

, rittershaftlihe

Gn ao

do. do. do. do. do.

0-40 @ G a 0 A G

4

Ser. 2* 3L-S<h

-- O

ps brd

:

Sn l R oa m

._.. co

<

=J

OOOMOO000 D

d“ (its dre ge ges jb qo a e j j e de D 23 Prt Pet Put Prt rad Peadt Pur

9 m

Ï

G t 4 W-M

[w. Holst. lch. G.(10 do. 18

do. A.30,31.12.35j 8

do. Rusg.1926} 7 do. Aus0.1927} 7 do. Au2g.19261 6

(gar a0 E H 0m

dito @_ #8

4

mm

© -

“es

S<hle2wig-Holstein.|

Lds<. Kredv. G. Pf.j 8 | 1

î-

do. do. 30, 1.10.35] s do. do. 7 é

do. do. do. do. (Lig.Pf. 0. Ant, 5

Unt.-Sch. ¿- 6% L Pfdb, d, Schlesw Holst.Ld\<h.Krdvbff

Westf. Ld\<.G.-Pfd,! 6

do. do. do |

do. do.(Abfindpfb.)j 5

Ls

Ohne Zinsbverechnung. Die dur * gekennzeihn. Pfandbr. u. Sc<zuldve sind nach den von den Jnftituten gemachten Mitteil, als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen. 5s} Kur-u.Neum. ritters<.!|

RM-K.S<huldv(AbfSt

Gefündigte u. ungek. Stüce, verloste u. unverl. Stücke, *3/X Calenberger Cred. Ser. D, E, f (gel. L 10. 23, 1. 4. 24)/ y A

5—1?

5 S

{f Ohne Kins8icein und olme Erneuerung it l m, Dectungsbesc. b. 31.12.17, * ausgest. b. 31.12.17, d) Stadtichasten.

Mit Zinsberechnung. unk. bis3..., bzw. verst. tilgbar a...

Berl. Pfdb.A.G.-Pf./10 do. do. (m.S.A-C)| 8 do. do. e: do. do. Ser. A.…./ 6 do. do.S.ALigq.Pf.| 5 Anteils<.z.5%Lig.G.| Pf.S A dBerl.PfbA|f. Zt Berl.Pfandhbr.A S (Abfind,-Gd.-Pfb.)| 5 Berl.Goldstadtschbr./10 do. do. 26u.S.1-3| 8 do. do. Ser.1....| 7 do. do. [6 Brandenb. Stadts{.| G.Pf.R.s(Lig.Pf.)| 5 Autetid, SLoO, Pf.d.Brdb.Stadtsch|f. Z| Preuß. Ztr.-Stadt-| {haft G.Pf. R.5,7,| 2. 1.30 bzw. 1931/10 do. do. N. 3,6, 10,| 2.1.29 bz.31 bz.32| 8 do. do. N.9, 2.1.32] 8 do, do.R.141.15,32| 8 do. do. R.18,1.4.33| 8 do. do. N.19,1.4.33) 8 do.do.R20,21 2.1.34| 8 do. do.R.22,1.11.34) 8 do. do. R.23, rz.35

8 00 La O. oe. 18 do. do. R.25-27;36| 8 do. do. R.8,11,2.1.32| 7 do. do. R.28, 1.4.36] 7 do.do.R21.12,2.1.32] 6 do.do.R1u.13,2.1.32| 5

Ohne Zinsberechnung.

4Y Magdeburger Stadtpfandbr.

v. 1911 (Zinstermin 1. 1. 7) e) Sonstige.

Ohne Zinsberechnung.

*DeutshePfdbr.-Anst. Pos.S.1-5, uk. 30-34/4 *Dresdn.Grundrent.-

Anst. Pf.S1,2,5,7-107/4 | vers * do. do. S. 3, 4,6 N73] vers<

*do, Grundrentbr1-37/4

+ Dhne Zin3schein und ohne Erneuerungsscheln.

Pfandbriefe und Schuldverschreib, von Hypothefkeubanken sowie Anteils scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr. Mit Zinsbere<hnung. unk. 6. .,bzw.n.rüz.vor.. .(n.r.v.),bzw.vers.iilgb.ab. s

Bf, f. Goldkr. Weim. Gold-Pfdbr. R.2, j. ThürL.H.B,28.2.29| 8 doSchuldv.1,31.5.28| 5 Bayer. Handelsbk.- G.Pfb.M.1-6,1.9.33 bzw. 1.1.34] 8 do, do.R. 1-5, 1929, 1930, 1931| 74 do, do.R.6 1.7,1.10. bzw. 1.11.31] TS do. do. R.1,1.3.32| 7 do. do. R.11.2,1.6, s 32 bzw. orga 6 ayer.$yp.u.Wchj.= Be TS od Op Ms. R. 4, 1. 10. 36! 7 Bay. Landw.B. G.H. Pf.R2021,31.12,30] 8 Bay.Vereins8b.G.Pf S.1-5,11-25,36-89, 29 bz. 30 bz. 1.1.32) 8 do. S. 90-93, 1. 1. bzw. 1. 10. 19331] g do. S, 94-99, 1, 1. bz.1.7.bz.1.10,34 do. S. 100-108, 1.1., 1.4.,1,7.,1.10.1935 do.S.109-110,1.1.36} do. S. 1—2, 1. 1. 32) do. S, 1—2, 1. 1. 32 do. Komm. S.1—10\ do do. S.1,1.1.32) Berl. Hyp.-B.G.Hyp} Pf. S.5 11. 6,30.9.30} . 12, 1. 10. 32/ . 13, 2. L 39 15, L 1. 34 v 16, 2. 4 20 L L, L 1 O

@@aOaaA

r SS n O be 2

t om [e

M T TE D co co 0 A

@@

erie 8 (Liq.-!

ass mE

8

Î

e

r S000

& P

ert,

L rin

n ® «O O 0% 2-20 W0ŒO 0D 0-10 D

1, 4, 5, 6, 2, 3,

Q

m

do. Se Brauns{hw. Hyp. - Bank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 3111 do. ds. 24, 30.11.39 do. do. 27, 1.11.32 do. do. 28, 1. 2. 34 do. do. 29, 1. 2. 35 do. do. 26, 1.11.31 do. do. 27, 1.11.31 do. do, 1926 (Lig.,- Pfdb.) o. Ant.-Sch.} 48 Anteilsch. z.4%FLig,- j G.Pf.d.Braunschw.} |! Hannov. Hyp.-B.ff.Z.1 Braunschw. - Hann. Ï HypB.GK 31.10.3010 do. dos. ds., 31.10.31] 8 do.dso.do.27,1.11.31} 6 do. do. ds., 31.1 5

L.

O Wo

1931

Kur- u. Neumärkische! äths. landw. Kreditverein Kreditbr, S,

24, 3%, 3 Schle8wig-Holstein| Di A E ada ade | *4, 3%, 34 Westpr. ritters<.1-I1 1} +4, 3L 3% Westpr. neulands{<.!|

pa,

1,3,9 [101,756

S

# (EEEE wmm M

ab