1931 / 77 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 77 vom 1. April 1931.

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Erfié Zentralhandel8registerbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 77 vom 1. April 193.

Frit Lippert und des Wilhelm Bur Dem Kaufma Albert von der Heydt in Hannover F

irma C. Adolf Dier/ jen Nachf. Gebr. Nenusch: Die GF sellschaft ist aufgelöst. Die Firma F

Die Gesell- Gesellshaftsvertrag ist vom 3. 3. 1931, rere Der Gegenstand des Unternehmens um- den Betrieb von Gartenbau Erzeugung und Verwertung von land- i 1, forstwirtschaftlihen und gärtnerishen Produkten sowie den Ver- trieb derselben und die Beteiligung an | Unternehmungen. kapital: 20 000 RM zwanzigtausend Reichsmark. Geschäftsführer sind: Hans Diplomkaufmann

vertrag in § 12 geändert, haft wird durch einen odec me rer vertreten. Sind me ührer bestellt, so wird die Ge- | t durch zwei Geschäftsführer ge- einen Geschäfts-

Medizinalrat, Kreisarzt i. R. Dr. med. Karl Richter, 2. Regierungsrat i. R. ct Besser, 3. Chemiker Dr. Bahr, 4. Kaufmann Friy Rößler, ndifus Dr. jux. Gerhardt Richter, 6. Professor Dr. Albrecht Matthes, Ge- heimrat, 7. Jngenieur Otto von Bis- mardck, alle in Berlin.

Amtsgericht Hannover, 26. 3. 1931.

Kaufmann, ; zum Geschäftsführer bestellt. Durch Beschluß der Gesellshaster vom 13, März 1931 ist der Siy nah Berlin

FEschershausen,

Jn das hiesige Handelsregister Bd. A

Blatt 111 ist heute eingetragen:

Die Firma Ziegelwerke Hunzen Rus-

dolf Schütte“ ist heute gelöst.

Eschershausen, den 19. März 1931. Das Amtsgericht.

Bredstedt,. Jn das hiesige Handelsregister Abt. B ist bei der Ockholmer Spar- und Leih- kasse, G. m. b. H. in Ockholm (Nr. 6 des Registers) heute folgendes eingetragen

[274] Firma Josef Edringer, Landesproduk- | fn- und Kolonialwarenhandlung, No- viand, Jnhaber Kaufmann Josef Ed- ringer in Noviand, Nr. 254: Firma Ar- nold Warnek, Kausmann und Weinkommissionär Ar- nold Warneck, | Firma Kellerei Georg Künster in Wolf, Weinhändler

Berlin.

Handelsregister Abteilung A Berlin, ist 1931 eingetragen wor- 11 Nichard Schwar- Jnhaber jeßt: Kurt Lehmann, Der Uebergang der ts begrun-

ist am 27.

den: Bei Nr. Protkura erteilt.

Zu Nr. 2482 F wirtschaftlichen,

Berncastel,

,„„Caliqua Wärmegefell- beshränfter Haftung“, Köln: Karl Mendckhoff ist als Geschästs- führer ausgeschieden. D «Jean Kurth und Walter Vente sind er-

meinsam oder dur führer zusammen mit einem Prokuristen vertreten. Aks weiterer Geschäftsführer dexr Kaufmann Biver in Heilbronn, Die Prokura des Kaufmanns Karl Sturm in Heilbronn wird dahin abgeändert, daß dieser zur Zeichnung der Firma einem Geschäfts-

Kaufmann, Berlin. in dem Betrieb des Geschä Forderungen feiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts ausgeschlossen. Die Vrokura des Kurt Lehmann ist er- Joschen, Nr. 10098 D. Löwenstein Nachf.: Die Prokura des Erich Stein Einzelprokurist ist Wil- helm Deger, Berlin-Charlottenburg. 49 Emil Nürnberg: Gesamt- Gemeinschaft anderen Prokuristen 1st: Ludwig Linz,

des ausgeschiedenen Geschäftsführers Heinrih Lorenzen in Landmann Christiansen gleihzeitig als Rehnungs- führer gewählt. Bredstedt, den A1. März 1931.

Das Amtsgericht.

Berncastel,

Firma Hofuhrmachck M. Stellmann: Der bisherige Gese schafter Moriß Stellmann in Hanno ist alleiniger Jnhaber der Firma. / Gesellschaft ist aufgelöst. r. 2987 Firma E Dem Kaufmann Gustav Gebhardt F Hannover is} Prokura erteilt. Zu v».r. 3562 F

Flensburg. E Zu Nr. 2585 Eintragung in das Handesregister A unter Nr. 1451 am 25. März 1931 bei der Firma Christian ' Flensburg: Fnhaber ist dex Kausmann Christian Hans Robert Friedricksen in Flenéburg.

Amtsgericht Flensburg.

Brintinger,

Dusemund, lingen, Hermann

Kaufleute Karl Peter Römer in Duse- mund und Otto Kemmerling in Krefeld, BernkastelCues, den 27. März 1931. Amtsgericht, Besigheim. Handelsregister

Harburg-Withelmsburg. Jm Handelsregister B 203 ist heute treidelagerhaus-Ge-

líhast Wilhelmsburg m. b.

eingetragen: Kaufmann

Max P. Günther ist als Geschäfts-

x ausgeschieden. Der Rechtsanwalt

Richard Frowein in Wuppertal-

Elberfeld ift zum Geschäftsführer bestellt. Harburg-Wilhelmsburag,

Amtisgericht. TX.

Heidelberg. Handelsregister

Nr, 6166 „„Milchversorgung Kölu mit beshränfter tung“, Köln: Heinrich Wörten ist als Geschäftsführer abberufen. Eugen Härle, Köln, ift zum Geschäftsführer bestellt.

Nr. 6297, „Colas Nordwestdeutsche

Gesellschaft ch: Haftung““, Beschluß der Gesellshafsterversammlung vom 3, Dezember 1930 is der Gesell- schastsvertrag geändert in § 6, betr. das

Das Stammkapital ift i Reichsmark auf Reichsmark erhöht worden. ,„Possehl «& aft mit beschränkter Haf- tung‘, Köln: Friy Hartwig ist als Ge- schäftsführer ausgeschieden,

Nr. 6884, „Diabolo Separator Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung Zweigniederlassung Rhein“‘, Köln: Sven Gustav Fngemar Efblom, Berlin,

Nr. 7069, „Co

Friedrichsen Vertretung un Gesellschaft nur gusammen mit führer berechtigt ist.

Amtsgericht Heilbronn,

rnst Walthe tretungsbefugnis. Gesellschafter

ist erloschen. Bremerhaven. : Zilhelmsburg Jn das Handelsregister ist heute folgendes eingetragen worden: Schnelldienst Friedrich Michelsen in Bremerhaven. mann Friedrich Michelsen in Bremer- Gegenstand des Unternehmens: Transportgeschäft.

Bremerhaven, den 25, März 1931.

Das Amisgericht.

anwalt in Stuttgart, legt in die Gesell- schaft ein die in der Anlage zum (&e- sellshaftsvertrag aufgeführten Pflanzen- Betriebseinrihtungen, welche zum Wert von 13 400 und 1600 Reichsmark von der Gesellschaft ange- nommen werden.

Amtsgeriht Kempten (Registergericht).

den 25. März 1931.

irma Ruma Mal und Kornkaffee-Werke Garvens

Söhne Hannover-Hamburg : Die (G sellshaft ist aufgelöst.

Kaltasphalt schränkter

mit einem itals. Jns Handelsr Nr. 89 ist die s Pfennig, Kommanditgesellschaft eingetragen d haftender Gesellschafter ist der Kauf- mann Wilhelm Braune in Frißlar. Ein Kommanditist ist vorhanden. Gescllschaft hat am 15. 12, 1930 be-

Frißlar, den 16. März 1931. Amtsgericht.

HWetmstedt. Jm hiesigen Handelsreg Nr. 117 ist bei der Strotmann, in Helmstedt, 1 [tretung der Hand Gesellschafter

ister A lfd. domeyer & Manufakturwarengeschäft

sellschaft ist jeder auch fann Gesamtprokura Dex Ehefrau Elisabeth Strot- mann geb, Helfmann, hiex, ist Prokura Helmstedt, den 24. März 1931. Das Amtsgericht.

Der Kausf- Braune und Die Firma Ÿ

Das Geschäft ist als Sa einlage in die unter H.-R. B. 3048 ei getragene Aktiengesellshaft eingevra@F Zu Nr. 3715 Firma Agnes Enugeit® Die Firma ist erloschen Zu Nr. 8731 Firma

Hannover, Sternberg & Co. Kon manditgesellschaft: Die Gesellschaft 5 irma ist erloschen. arl Fromhagen un=

Einzelfirmen: 5 95. März 1931 bei der Firma Karl 24. 3, 1981. igheim: Ficma erloschen. ariin Baum in Brietig- nh. Martin Baum in Bietig- andesproduftenhandlung Spirituosengeschäft.

b) Abt. für Gesellshaftsfirmen: Am 9, März 1931 bei der Firma Gläser & Kümmerle in Bietigheim, Enz.: Stelle des Gesellshafters Wilhelm Küm- mexrle, Buchdruckereibesißers in Stutt- art, ist Frau Lina Gläser erger, Ehefrau des August dakteurs in Bietigheim, als neue Ge- esellschaft ohne Vertretungsbefugnis eingetreten. (Buch- ruckerei und Verlag des etterboten [Bietigheimer eitung], Amts8-

heimy: Gesamtprokuristen je zwei mit- Ou Our p” Johanna ‘Fsrael, Carl

Hoehle und Hans Spicker, sämtli Ber- | Kleiner in Be

Die Fixma V Stammkapital. Abi, B Band TII O.-Z, 89: Die Firma Vereinigte Fär- Waschanstalten Mannheim=Heidelberg, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Heidelberg, ist

Abt. B Band VI O.-Z. Alfred Zwintscher in Heidelberg. haber Kaufmann Alfred Zwintscher da- jelbst. 23. März 1931.

Bans 111 O.-Z. 72: David Strauß in

Maschinenfabrik: Justine Slesazeck geb. Werning, Witwe, Viktor Slesazeck, Fugenieur, und Wally Klebs geb. Slesazeck, sämtli in ungeteilter Erbengemeinschaft. Prokura des Richard Prausnißver ist er- loshen. Nr. 61620 Carl Zeggel: Dex Architekt Hermann Töpper, Berlin, ist in das Geschäft als persönli ter eingetreten. t seit 1. Januar —— Nr. 74 269 Verlag Gebrüder Ehr- lich: Der Kommanditist ist aus der Ge- ausgeschieden. Handelsgesellschaft.

Strohseilfabr# Die Firn & Chemische Eingeiragen in das Handelsregi Gesellschaft Abt. am 18, März 1931 bei der

Jvers-Linie Kom-

nser Handelsregister Abteilung B Rankewerk Gesell- haft mit beshränkter Haftung, Brühl, am 3. März 1931 folgendes eingetragen

Nr. :8, Petr. Firma: Nr. 1864,

manditgesellschaft, Kommanditisten sind eingetreten und 45 Kommanditisten ausgeschieden. Erhöhung der Einlage von 4 Komman- ditisten und die Herabseßung der Ein- lage eines Kommanditisten hat statt-

Zu Nr. 9125 Fro Frit Feise in Liquidation: quidation ist beendet.

9527 Firma Chr. DuensinF & Co.: Die Firma ist erloschen. F Unter Nr. 9793 die ¿Firma Auto Lid Gesellichaft Gebr. Zweigniederlassung in straße 8, Hauptsiß Berlin, und als pess Gesellschafter Kau Artur Roskoden und Friedri Roskoden in Berlin. À delsgesellshaft hat am 15. Septen

1927 begonnen. : Unter Nr. 9794 die Firma Aut reparatur Linden Werner Heilmann, Walter MiDdDde mit Siy in Hannover, Fössestraße "f und als persönlich haftende Gefellschafif Autoschlosser Georg Stern, Kaufma Heilmann und Autoschloss Walter Middeke, sämtlich in Hannov Die offene Handelsgesellschaft hat e 16. Marz 1931 begonnen. è tung der Gesellschaft sind nur jeweiß zwei der Gesellschafter gemeinschaf l ermächtigt.

Unter Nr. 9

Gelsenkirchen-Buer. 262: Firma

Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 490 ist heute zu der Firma Alfred Schwesig, Kommanditgesellschaft in n-Buer, folgendes eingetragen: ist ausgeschieden.

Jn unser Handelsregister Abt. A, ist heute bei der unter Nr. 409 eingetra- genen Firma August Voß in Herne fol- gendes eingetragen worden: Die Firma 1st erloschen.

Herne, den 24, März 1931,

Das Amtsgericht.

Jngenieur Die Firma F

als Geschäftsführer ausge- Amtsgericht Brühl (Bez. Köln),

Bunzlau. : . Jm Handelsregister A Nv, 77 bei der irma O. Kühnel l ühnel in Bunzlau is heute einge- tragen worden, daß die verw. Brauerei- besiyer Selma Kühnel geb. Schelenz in Bunzlau jeßt Jnhaberin der Firma ist. Amtsgeriht Bunzlau, 14. März 1931.

Bunzlau.

at Prokura.

onia Treuhand Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung“, Köln: Durch Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 20. März 1931 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in § 3, betr. den Gegenstand des Unternehmens, ) 7, betx. die Vertretungsbefugnis, und Ls betr. die Rechte des Aufsichtsrats. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Ge- schäftsführer oder durch einen rer mi Prokuristen. Heinrih Ziskoven hat sein Amt als Ge- schäftsführer des Unternehmens sind fortan: Treu- handgeschäfte jeglicher Art, insbesondere: C Treuhandtätiakeit, stehend in der Anlage und Verwaltung Vermögen Dritter i Namen, b) Fürsorge für Gläubiger bei Schutvereinigung egen Unternehmungen (Sanierungen, Pfandhaltershaften, Li- uidationen), e) Vertretung von Pfand- u und LObligationären, 4) Revisionen von Büchern und Bi- [anzen anderer Unternehmungen (Pflicht- revisionen), e) Wirtschaftsberatun Beratung in Vermögensangelegen f) Beteiligung an ähnlicher Art, die Besorgung fren Rechts- und Steuerangelegenhetiten ist ausgeschlossen.

tender Ge Handelsge

sellshafterin Heidelberg is er- loschen. Zusaß auf Antrag: Das Ge-

schäft wird als nicht eingetragen weiter-

Band IV - Lubdivig Rosenbush E ( Prokura des Ernst Coßmann 1st er-

Dex Kommanditist 1 e Die KommanditgesellsGaft ist au gelöst, Das Handelsgeschäft wird d

Fabrikanten Alfred Shwesig kirhen-Buer weitergeführt. kura des Albert Shwesig ist erl

Schwesig, Fabrik für Bergwerk Selsenkirhen-Buer, 23. März 1931. Das Amtsgericht.

Nostoden

und Akziden Hannover, Obe

Amtsgericht Kiel.

Tagblatt, Bietigheimer blatt für die Stadt Anzeiger für die Umgebung. Firma Mechanische Tricotiveberei Mat- tes & Luy Alktiengesellshaft in Besig- heim am 25, März 1931: Die Prokura des Karl Siegle in Besigheim ist cr- loshen; am 26. März 1931: Hans Sax, Fabrikdireftox in Besigheim, mehr Vorstand.

erloshen. Nr. Inhaber Rudolf in Gelsen- 75958 E. Roth & Co.: Die Firma Vie Pro lautet jeßt: Roth & Co. Nr 16 648 Rudolf Mückenberger: Die Firma 1st

Fn das Handelsregistex Abteilung B des unterzeichneten 238. März 1931 folgendes eingetragen: Wirtschafts - Treuhand Aktiengesellschaft, wig-Holftein, Kiel. Unternehmens ist: 1, Die Durchführung von Revisionen sowie aller Geschäfte, die mit der Errichtung, Umgestaltung und laufenden Ueberwahung von wirt- shastlihen Betrieben verbunden sind. 2. Die Beratung in Geschäfts-, Steuern-

Vermögensangelegen- Uebernahme von Ver- Testamentsvoll- Treuhandgeschästen Akzeptierung v Wechseln und die Eingehung von Ge- schäften auf eigene Rehnung ist nit Grundkapital: Aktiengesellschaft. i vertrag ist am 17. Januarx 1931 fest- der Vorstand ( mehreren Personen, so wird die Gesell- schaft vertreten durch zwei Vorstands- mitglieder oder durch ein Vorstands- mitglied und einen Prokuristen. Vorstand bestellt Steuersahverständiger l mann, Berlin, 2. Bankdirektor a. D Arthux Wagner, ]| eingetragen Geschäftsstelle ( ie lassung befindet sich in Berlin, Lüyow- straße 59 bei Shürmann, die der h Zweigniederlassung Schillerstraße 11,

sonlich haftende elberg: Die

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei dec unter Nr. 661 eingetra- genen Firma Böhm & Co., Kommandit- gesellshaft in Herne, folgendes einge- tragen worden: Die Firma ist erloschen.

Herne, den 24. Marz 1931.

Das Amtsgericht.

Die offene L

Spigzengeschäft Louis Battandier (S, Stephani in Heidelberg ist geändert in Spibengeschäft Gustel Stephani.

I O.-3. 263: Firma Rudolf Lautenshläger in Heidelberg. Kausmann

Gegenstand des

wegen gelöscht.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 91. Georg Ster

ndelsregistex Abt. A i x. 490 die Firma „Kau us Ferdinand Schleinzer“ in Bung- au und als ihr Fnhaber der Kausmann Ferdinand Schleinzer, tragen worden.

Amtsgericht Bunzlau, 21. März 1931.

niedergelegt. Gegenstand

Neuer Vorstand: Dr.

° - ‘1 V4 A | - Rh D rdt. Diplomkaufmann Gladbach Ey

Handelsregistereintragun Am 14. März 1931 unter 1280 (Rheydt) die Fi

Stadtteil Rheydt, und als deren Fn- habex der Kaufmann Willy Schrey in Gladbah-Rheydt, Stadtteil Rheydt. Amtsgeriht M.-Gladbach,

Gladbach-Rheydät. Handelsregistereintragungen: Am 14. März 1931: H.-R. ? Firma „Ohjo“ Ohlig & Co., M.-Glad- bah: Firma erloschen. i H.-R. A 1165, Firma Erwin Lam- berts, M.-Gladbach: Die hiesige Nieder- lassung ist nah Gummersbach verlegt. Gladbach-Rheydt, Amtsgericht M.-Gladbach.

Bernkastel-Cues, Folgende im hiesigen Handelsregister A eingetragenen j & 31 Abj. 2 H.-G.-B, und § 141 F.-G.-G, von Amts wegen gelöscht werden. werden deshalb die Fnhaber der Firma oder ihre Rehtsnachfolger hierdurch auf- gefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löshung binnen 3 Monaten bei dem unterzeichneten Gericht geltend zu maten, widrigenfalls die Löschung exfolgen wird: l

Lautenshläger | Fn unser Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 121 eingetra- genen Firma Buchdruckerei und Verlags- anstalt J. Benz & Co. G. m. b. H. in Herne folgendes eingetragen worden:

Parteisekretär H i erne ist zum Geschäftsführer bestellt, ulius B2nz ist nicht mehr Geschäfts-

Herne, den 25. März 1931. Das Amtsgericht. Hilehbenbaeh. Bei dex unter Nr. 27 unseres Handels- | Abteilung B Firma Friedr. Münkex in Ferndorf ist 1 1 eingetrage! ie Firma ist erloschen. Hilchenbach, den 21. März 1931. Das Amtsgericht.

Besigheim. Württ, Amtsgericht Besigheim. Benthen, O. S,

In das Handelsregister B Nr. 413 ist Gesellschaft Deutscher Verlag für Wirts aufbau Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Berlin mit Zweignieder- lassung in Beuthen, O. S., eingetragen: Kaufmann Georg Breitkopf in Beuthen, O.S,, ist zum weiteren Geschäftsführer Amtsgericht 25, März 1931.

O.-Z. 264: Firma Emma Senf in emeine Heidelberg. Fnhaberin Witwe Emma geb. Kaiser daselbst. Heidelberg, den 25, März 1931. L Amtsgericht. Feilbronn, Neckar.

Handelsregistereinträge vom 20. und 25. März 1931. Nekarshiffahrt Gesellscha chrönkter Haftung, Siy Hei beschränkter auf Grund Gesellschaftsvertrags vom 16, März 1931, Gegenstand des Untex- nehmens ist der Betrieb der Schiffahrt auf dem Neckar, evtl. auf dem seinen Nebenflüssen, Stammkapital

Geschaftsführer: Schiffahrtskommissär Die Gesellschaft kann einen mehrere Geschäftsführer Sie wixd, wenn nux ein Gejchäfstsführer durch diesen, mehrere Geschäftsführer durch zwei Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Der Gesellschafter, der Han- delsverein Heilbronn e. V., bringt auf Rechnung seiner Stammeinlage in die Gesellschaft ein: zwei Schiffe, nämlich . Jahre 1927 erbaute Schiff „Württemberg“ und das im Fahre 1900 erbaute Schiff „Neckar“, je mit den zu den Schiffen gehörigen Schiffsgeräten und Wirtschaftsinventar. wert dieser Einlage is auf 18 000 RM | Bekanntmachungen 11m Deutschen Reichsanzeiger. Unterländer Raumtkunst Gesellschaft mit beshränkter Haftung i bronn. Gesellschaft mit bes tung auf Grund Gesell}|haftsvertrags vom 28. Februar 1931, Gegenstand des Unternehmens ist eigenen Möbelerzeugnisse [hafter und derx Handel mit Möbeln. Stammkapital 20 000 RM. [chäftsführern sind bestellt: Karl Pfigen- ler 1 Fromm, Fabrikanten in Beilstein. Jeder dieser Geschäftsfü

ist einzeln zur Vertretung dex [haft berehtigt. Fn Anrechnung e bringen îin die Ge-

mögensverwaltungen,

Zur Veri streck ungen

Bunzlau } : Verlustgefahr Jm Handelsregister Abt. A ist heute 11

untex Nr. 335 bei der Firma „Adolf Flehtner, Metropoltheater, neues -n9- dernes Lichtspielhaus“ in Bunzlau ein- tragen worden, daß die Firma auf Frau Anna Flehtner geb, Hensel in Bunzlau übergegangen ist und nunmehr „Adolf Flechtner, Metropoltheater, neues modernes Licht- spielhaus Jnhaberin Anna Flehtner“. Amtsgeriht Bunzlau, 23. März 1931.

/ 795 die Firma HagedoF eflFubicer

& Engelhardt Buchdruckerei & Ve® fagläubigern lag mit Sig in Hannover, Lange Laube und als persönlich haftende Gesellscha tex die Buchdruckereibesißer Robert Hag dorn und Hermann Engelhardt in Haß Die offene Handelsgefellscchck| hat am 1. Januar 1931 begonnen. F Untex Nr. 9796 die Firma Ration lifierungs-Verlag Hannover-Sildc heim Else Klose mit Niederlassung | Hannover, Höfestraße 29, und als i haberin Ehefrau Else Klose geb. Köft in Hannover.

50 000 RM. Gesellschafts-

Firma Peter Berncastel, Fnhaber Kauf- Bernecastel, Nr. 16: Firma P. Zimmermann, Cues, ( Peter Zimmer- mann in Cues, Nx. 23: Fohann Baptist Berncastel, Johann Baptist Berncastel, Fsaad, Berncastel, FFnhaber Kaufmann Wilhelm zFsaack in Berncastel, Nr. 35: Firma zojef Feilen in Berncastel, Fn- haber Schneidermeister und Kaufmann in Berncastel, Nr. 40:

pares t mit be- Neidhöfer, bronn. Ge-

Unternehmunge

Kaufmann ! eingetragenen

Beuthen

Jn das Handelsregister A ist unter r. 2136 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Gebrüder Lengs- feld‘ mit dem Sit in Beuthen, O. S. “Gesellschafter Kaufleute Alfred Lengsfeld und Nor- bert Lengsfeld, beide in Beuthen, O. S. aft hat am 1. Oktober 1930 [mtsgeriht Beuthen, O. S.,

Gesellschaft Zweignieder-

Bekanntmahung. Jn unsex Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 4 einge- tragenen Firma „Friedrih Holefeld in Calau“ folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet i Fnhaber Friß Holefeld in Frit Holefeld Hat das Geschäft von der Erbin des früheren Fnhabers 1 Îder Firma übernommen.

Calau, N. L,, den 14. März 1931. Das Amtsgericht.

Stahlwerk schränkter lassung Köln“, Köln: niederlassung Köln ist aufgehoben.

Nr. 7178: „Etab-Einkaufsverbaud Tabakwareungeschäfte

mit beschränkter Haftung“, Gegenstand des und Verkauf L ifiva Vermittlung solher Geschäfte und die Spedition von l Stammkapital: Reichsmark. Geschäftsführer: August Kneidel, Kaufmann, Köln-Mül- heim. Gesellshaftsvertrag vom 18. März 1931. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so erfolgt die Vertretung dur zwei Geschäftsführer oder durch einen l Gemeinschaft uristen. Jedoch ist dexr Ge- rer Kneidel für sich allein ver- erehtigt. Fernex wird bekannt- gemacht: Oeffentlihe Bekanntmachun-

GIadbach-Rlkeydt. Handelsregistereintragung. Am 18. März 19831:

Hoffmann, Heilbronn.

eingetragen. Hindenburg, Q. S. [ Jun unsex Handelsregister Abt, A ist am 28, Februar 1931 unter Nr. 970 die irma Germania Molkerei Hindenburg O. S. Fnhaber Johann Masch ihr Znhaber dex Molkereibesizer Johann Maschik in Gleiwitz eingetragen worden. Amtsgeriht Hindenburg, O. S.

noch veröffentlicht:

© -R. A 882, Hauptnieder-

geler & Cie., M.-Gladbach: m Kaufmann Dr. Hermann Ti in M.-Gladbach ist Prokura ertei Gladbah-Rheydt, Amtsgericht M.-Gladbach.

is Mi Abteilung B. Zu Nr. 2941 Firma Arminia Gefe! schaft für Kreditschuß mit beschräu ter Haftung: Alwin Hausold ift af Geschäftsführer abberufen. Der Kau „mann Erwin Stöcker in Barmen ift zuy Geschäftsführer bestellt. J Unter Nr. 3066 die : f Radiunm-Alttiengesellschaft mit Zwei ung in Hannover, Hauptsiß in Berlin , Gege tand des Ünternehmens ist Veredelu von Uranerzprodukten und Herstellu| und Vertrieb radiumhaltiger Präparaf

Apparate, chemis{ch-p technischer Produkte i Radiumsolen und anderen radiumhal! en Mineralwassern. Das Grundkapiß eträgt 50 000 RM. VorstandsmitglictF Erich Thurau U

Die Gesells 26. März 1931.

__ BVekanutmachung.

In unjer Handelsregister Abt. B ist heute unter Nx. 17 die Gesellshaft mit beshränkter Haftung unter der Fi „Diabasgesellschaft Haftung“ mit dem Sih in Bi tragen worden. trag ist am 3. Februar 1931 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens 1st die pahtweise Uebernahme von r und Verkauf der Erzeugnisse dieser Werke bzw. die Beteiligung an zujammen-

Kaufmann Louis Richter in Mülheim, i i 51: Firma Geschw. Berncastel, Fnhaber Kauffrau Sophie Steigerivald Firma Chem. Fabrik u. Gaswerk, Cues- Berncastel, Dr. Wolf, Cues, Fnhaber Chemiker Dx, Nathan Wolf zu Cues, Nr. 75: Firma Stephan E castel, Fnhaber Stephan E castel, Nr. 80: Firma Christian Risch, Berncastel, Fnhaber Fabrikant Chri- stian Risch, Hochheim am Main, Nr. 90: Firma Gebrüdex Risch, Becncastel, Fn- haber Kaufmann Peter Mechtel, Bern- castel, Nr. 93: Firma Wintergerst & x è Zweigniederlassung Berncastel, Fnhaber Weinhändler An- Bingerbrück,

Gereonshaus. Unternehmens: Tabakwaren

Steigertvald,

Das Grundkapital zerfällt in 48 Fnhaberaktien über je 1000 und 20 über 100 RM, die zum Nennbetrag ausgegeben werden, L Vorstand besteht nah Bestimmung des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren Die Wahl der Vorstands- mitglieder exfolgt durch den rat. Bekanntmachungen der Ge und Einladungen zur Generalversamm- lung erfolgen durch den Reichsanzeiger. Die Gründer, welhe alle Aktien über- nommen haben, sind: 1. Rechtsanwalt Dr. Moriß Abendroth, 2. Direktor a. D. JFngenieux Hermann Horras, 3. Rechts- anwalt Gerhard Kniepkamp, 4, Bivil- ingenieur Johann Mehrtens, 5. Lr. rer. pol. Hans Seelex, alle in Berlin. Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Ver- Ludwig Feldgen, Alfred Kohlberg,

Zehlendorf,

Berncastel, Gladbach-Rhey‘dt. Handelsregistereintragungen: 18, März 1931: Rheydt), Firma Aktieng und Ausrüstun( Die Prokura des Ka: Blinten sen. in Rheydt ist erloshen und dem Kaufmann Karl Ehrlich in G bah-Rheydt, Stadtteil Rheydt, Einzel- prokura erteilt. Am 19, März 1931: Firma Wilh, vom schaft, Rheydt: Dur Generalversammlung vom

Firma Deuts Tabakwaren,

Hünfeld, Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 15 eingetragen worden:

Vausftoffvertrieb, Gesellschaft beshränkter Haftung, Hünfeld. Gegen- tand des Unternehmens i} die Her- tellung, dex Handel und die Verwertung

Der Gesells

ellschaft für

Kaufmanns

Christbu

bei Nr. 81, fabrik Heinrich Pennexr, i eingetragen worden: Fnhaber ist Bau- ingenieur Oskar Penner, Christburg. Die Firma ist geändert in H. Penner Christburg Jnh. Jng. Oskar Penner Betonwaren und Betonwerksteinfabrik, Unternehmung für Beton- Eisenbeton bau, Kiesgruben. .

Amtsgericht Christburg, 23. März 19831,

Coesfeld. j Ï

Am 25. März 1931 ist in unser Han- delsregister Abt, A unter Nr, 27 bei der Firma J. Fleißig in Coesfeld einge- Den Geschäftsführern Leo Fleißig und Max Fleißig ist Ge-

Geschäftsführers Thomas Varain wird in Gesamtprokura Nur je zwei Prokuristen ge-

sind zur Vertretung der

ses, Bern-

beshränkter ‘es, Bern- [h

[ andelsregister A ist heute Zementwaren- Christburg,

Mitgliedern.

Der Gesamt- armazeutischer uf Geschäftsfü owie Vertrieb vf Baustoffen einem Pro kapital 20 000 RM. vertrag ist am 24, Fanuaxr 1931

stellt. Geschäftsführer

nehmev Hermann Jüngst und Kauf- mann Karl Wiegand, sämtlich in Hün- „Die Gesellshaft kann durch die Geschäftsführer nur dann verpflichtet rden, mindestens zwei Ge äftsführer gezeihnei haben, und zwar i sie dem Firmen- ihre Namensunterschrift

H.-R, B 228

Bingerbrüd, hängenden Unternehmungen. Siy Heil- sellschaft kann auch durch Kündigung ränkter Haf- ( Die Kündigung darf in den ersten 10 Jahren nit erfolgen, nah diesem Zeitpunkt steht fie jedem Gesellshafter mit sechsmonatliher Kün- Schluß eines

Wintergerst j ind der Ziegelei- Firma Jakob Port Bauunter-

Cues, Funhaber Winzer und Weinkom-

Nr. 110: Firma Gebrüder Oster, Zel- i Kaufmann Oster in Zeltingen, Nx. 130: Firma A. Berncastel, Kaufmann Nx. 139: Firma Heinrich Popp Söhne, Cognackbrennerei, Destillerie- und Li- quörfabrifk, Berncastel, Fnhaber Kauf- l Berncastel, Nr. 140: Firma Mayer & Co., Bern- castel, FFnhaber Kaufmann ¡akob Mayer in Berncastel, Nr. 147: Firma Albert S: mittendorf, Kaufmann Albert dorff in Berncastel, Nr. 163: Firma F. Hudlenbroih & Co., Hamburg, Zwei niederlassung Liefer, leute Franz Fos. Hub. Ernst Hucklen- ch in Hennef und Paul Joh. Hilde- brandt in Hamburg, Nr. 168: Firma

{luß der Gen 21. 2, 1931 ist die Gese Der Kaufmann Karl E bach-Rheydt, Liquidator, Gladbach-Rheydt,

Amtsgericht M.-Gladbach.

Gleiwitz.

sind Kaufmann Chemiker Dr. Geor Dem Kausmann Al in Hannover is füx den Betrieb Zweigniederlassung Einz rokura erteilt. Dem Fräulein Gert leß in Berlin und dec Frau Er Fahn geb. Steurex in Berlin ist Gesa! prokura derart erteilt, daß jede von beid sammen mit einem Vorstandsmitgl ie Gesellschaft vertritt. schaftsvertrag ist am 12. Dezember 18 gestellt und am 26. Februar 19 . Und 29. April 1930, 19. Mai 19 7. Juli 1929 und 30. Dezember 1F Beim Vorhandensein meh rer Vorstandsmitglieder wird die 6 sellschaft durch zwei Vorstandsgmitglic gemeinschaftlich oder durch ein Vorstan) mitglied in Gemeinschaft mit einem P kuristen vertreten. Das Grundkapital zerfällt in 25 j haberstamm= und 25 aktien über je 500 Nennbetrage ausgegeben werden. esteht aus einer oder n Sie werden von d Aufsichtsrat bestellt und abberufen. Zahl der Vorstandsmitglieder bestin die Generalversammlung. l machungen der Gesellschaft und ladungen zur Generalversammlung folgen durch den Reichsanzeiger. Vorzugsaktien h ben fünffahes Stif recht und exhalten bei einem den Be von 49/, des Reingewinns übersteige! Reingewinn von diesem 6%/, vor Stammaktien. Die Gründer, welche Aktien übernommen haben, sind: 1. A theker August Gerlach, die Kaufl 9. Karl Gühl, 3. Walter Lumpe, zu 1 4. Otfried Volkmar, 6. ÿ Krausch-Kraußenegg, zu 4 und d Friedrihshagen. F bilden: 1. Gehe

aufgelost werden. E

-Neiman & Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung““, Gegenstand des Unternehmens: Verwertung von Kon- stt Fahrzeugbranche. Stammkapital: 20000 Reichsmark. Ge- schäftsführer: Abram Neiman, Jnge- Gesellschaftsvertrag vom ; Die Vertretung erfolgt l einen Geschäftsführer. wird bekannigemacht: Oeffentliche Be- kanntmachungen Deutschen Reichsanzeiger. ; ,-„Möbel-Quelle, Gefsell- schafi mit beschränkter Haftung““, Rothaerberbah des Unternehmens: Verkauf von Mö- beln für fremde und eigene Rechnung. Stammkapital: 20 000 RM. Dr. juris Hermann Brügge- mann, Syndikus, Köln. ) 17, Mars 1931. mehrere Geschäftsführer bestellt, so er- folgt die Vertretung durch zwei Ge- [haftsführer odex durch einen Geschäfts- fuhrer in Gemeinschaft mit einem Pro- 1 _ Ferner wird bekanntgemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. ,„„Gerike, Bahr «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Berlin, mit einer Zweignieder- lassung in Köln, Rheinaustr. 30. gegenstand des Unternehmens: Dex Be- _ Zuckerhandels, insbesondere der Fortbetrieb der zu Berlin, Ham- burg und Stettin unter dexr Firma Ge- rike, Bahr & Co, bestehenden Handels- Zweignieder- lassunoen. Stammkapital 1 000 000 RM. Geschäftsführer: Walter Pikuribß, Kauf- Prokura: Ernst Faldcke, Berlin, Ulrih Pütter, Berlin, Heinrich | Brümmer, Köln, Wilhelm Bülle, Dan-

bandsdirektor 2, Konsul Generaldirektor Max Kosegarten,

4. Generaldirektor Oskar Thomas zu Anmeldung eingeretchte! dem Gericht

struktionen

[hâftsjahres zu.

Das Stammkapital Reichsmark.

Geschäftsführer nehmex Heinrich Kneerx in Bigge und Kaufmann Heinrich Bertram in Sied- lingshausen.

Oeffentlithe Gesellschaft Reichsanzeiger.

Bigge, den 24, März 1981,

Das Amtsgericht.

tragen worden: f Handelsregister B Nr. maier und Karl viftlih so, Firma Germania

Molkerei Gleiwiß, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in etngetragen j ( 4 besißer Johann Maschik in Gleiwiß ist als Geschäftsführer ausgeshieden. Amt§- geriht Gleiwiß, den 23, März 1931.

Greussen,. Handelsregister Abt, A Nx, 72. i M. Buddensieg, Greußen, ist heute eingetragen worden: Dem Kaufmann Max Dreißig und Kaufmann Greußen sowie der Frau Margarete Schmidt geb. Forberg in Hannover ist Prokura erteilt. : Greußen, den 26. März 1931. Thüringisches Amtsgericht.

Berncastel, nieux, Köln.

samtprokura 18. März 1931.

Einzelprokura Hannover,

Zweigniederlassung Schriftstücke können bei eingesehen werden. : Amtsgericht Kiel.

Bauunter- Nicht eingetragen: Oeffentliche Be- kanntmachungen werden im Reichsan- zeiger veröffentlicht. (H.-R. B Nr. 15-1.) Hünfeld, den 6. März 1931. Amtsgericht,

; ; lhre Stammeinl meinschaftlih Firma berechtigt. S Das Amtsgericht Coesfeld.

Bresden. G ¿ Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: : i 1. auf Blatt 19 775, betr. die „Aro- matika“‘ synthetis

in Klobsche:

Bekanntmachungen der nachung d Kepplex: 3 eichene 1 Schreibtisch eßten Betra schafter, die

chlafzimmereinrih- Küchenbüfetts, und 1 Eichentisch von 2250 RM, der die Firma Pfizenmaier & Beilsteinex Möbelfabrik 2 polierte

Berncastel,

Rudolf S Jn das Handelsregister wurde am

24. März 1931 eingetragen:

Abteilung A. . Nx. 11977: „Café Habsburg Jo- Habsburger- ring 20, und als Fnhaber: Fohannes Riebe, Kaufmann, Wuppertal-Elberfeld.

Kempten, Allgäu, E Handelsregi Gegenstand

; tereintrag. Neueintrag.

' Einheitspreis schaft mit beshränkter Haftung. __Der Gesellschaftsvertrag ist am 1, März 1931 errichtet. Gefellschaft ist die Gründung und der Betrieb eines Einheitspreisgeshäfts in pten. Ueber die Errichtung von Zweigniederlassungen entscheidet die Ge- ellshafterversammlung. Die Errichtun innerhalb Württembergs dar nur mit Zustimmung dex Firma Ein- H. in Heilbronn er- Das Stammkapital der Gesell- vierzigtausend

Bischofswerda, Sachsen,

Auf Blatt 184 des Handels8registers für die Firma Clemens Löhnert in Bischofswerda

j i Schlafzimmer, 1 eihenes Wohnzimmerbüfett, 1 Küchen- einrihtung im festgeseßten Betrage von 2250 RM. Bekanntmachungen erfolgen in der Necktax-Zeitung.

JFnhaber Kau Riechstofse Ge-

ränkter Haftung Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Gesellshasterversammlung vom 25. März 1931 aufgelöst worden. Dex Kaufmann Arno Emil Schmelzer äftsführer, sondern iquidation endet, die Firma ist erloschen. . auf Blatt 19 419, betr. die offene Kloß «& Seifert Der Gesellschafter Emu Alwin Seifert ist ausgeschieden. Gesellschaft is aufgelöst. r hafter Carl Robert Kloß führt das Handelsgeschäft Alleininhaber fort.

3. auf Blatt 20 761, betr. die Firma Kartonnagenfabrik Strobel in Dresden: Die Prokura der Buchdruckersehefrau Minna Elsa Strobel geb. Römer und die Firma sind erloschen.

Amtsgericht Dresden, Abt. 11k, am 26. März 1931

Nicht eingetrag® eingetragen nhabervorzu Gefellschafts- folger‘‘, Köln: Die Firma ist erloschen.

Dex Kausmann Clemens Löhnert in RNRubruck“,

Bischofswerda ist als Funhaber infolge Ablebens ausgeschieden.

Die Kaufmannswitwe Ernezrine Sel- nert geb, Enax in Bischofs- JFnhaberin.

Amtsgericht Bischofswerda, am 24. März 1931.

Siy Nedckarx-

Handlungsgehilfe Jakob Hegner jr. in esellshaft fett

„Gerhard Köln-Ehrenfeld: Die Firma ift erlo „Siegfried Falk“ i Düsseldorf mit Zweigniederlassung in Die Prokuren bender, Paul Krupp, Julius Günz- burger und Erih Schulze sind erloschen. Nr. 8615, „E. Menko «& Co. Han- delsfkontor““, Köln: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erktoshen.

Nr. 9137, „Fritz Götte & Cie.“, Gesellschaft Dié Fixma ist erloschen.

Köln: Die Gesellschaft is aufgelöst. Der bisherige Gesell’hafter Josef Hüll ist alleiniger Fnhaberx der Firma. Abteilung B. Nr. 1290, „Edox Schuh Co “. Köln: Robert äftsführer

gartah. Offene Hande 1 Mai 1927. Gesellschafter: Schumann und Karl Schumann, Kauf- leute in Neckargartach.

Adol Mogler & Cie,, Sib Heilbronn: Gesellshaft aufgelöst. Liquidatoren sind rigen Gesellschafter. reyfuß & Söhne, Siy Heil- bronn: Die Prokura des riÿ Kammer : rethöfex hat ohnsiß nah Reutlingen verlegt. Georg Egner gemishte Warenhand- in Löwenstein: Ges f die Witwe des bisherigen Jn-

Marie Egner geb. Sperling, in

j Gesellschaft mit Heilbronn:

esellschasts-

Richard Michel, Weinhandlung in Vel- ist nicht mehr Ge] Weinhändler in Veldenz, Nr. Wilhelm Hart, Kesten, Fnhabex Wein- kommissionäx Wilhelm Hart, Nr. 194: Firma A. W. Batton, Berncastel, Fn- haber Ehefrau Katharina Batton, geb. Theis, in Berncstel, Nv. 195: Firma Berneastel, «Fnhabex Frau Friedrich Rüppel geb. Strupp in Berncastel, Nr. 196: Firma Herz & Co. Chemische Fabrik in: Bern- Kaufmann Nr. 212: Firma i in Berncastel, Weinkommissionär Emil Hauth, Bern- : Firma F. R. Steger, Berncastel,

reren Personen.

Grossschönau, Sachsen, Blatt 622 des Handels- agene Firma Pilz «& shônau ist heute ge-

eitspreis G, m. b.

registers eingetr Hedrich in Groß löshi worden.

Amtsgericht Großshönau, 24, 3. 1931.

Hannover. Jn das Handelsregister ist eingeiragen: Abteilung A.

Zu Nr. 96 Firma Gebr. Goldschmidt: Die Gesellshafterin Klara Goldschmidt ist durch Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden. Zu Nr. 1521 Firma Louis Hapfke: Architekt Bruno Ecke wohnt jeßt in Die Prokuxa des Theodor Roskamp und die Gesamtprokura des

Handelsgesellschaft in Dresden:

e T eee Page

chaft beträgt mark 40 000 RM —.

schäftsführer dor Gesellschaft vertretungsbefugnis.

Bleicherode, Das unter dex Firma Timmermann | in Bleicherode register A unter Nr, 149 eingetragene Handelsgeschäft besteht niht mehr. Es wird beabsichtigt, die Firma von Amts eingetragene Kaufmann Karl mann, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, wird davon hiermit benachrichtigt unter Bestimmang einer Frist von drei Mo- naten zur Geltendmachung eines Wider- spruchs. Amtsgericht Bleicherode.

Geschäftsführec

May, Kaufmann in Heil-

l nd Manfred Meth, Kaufmann

in Shwäbish Gmünd.

SMMREOA Ü

Firma als

bronn, un

châft mit Firma

t Kempten (Registergericht),

wegen zu en 25. März 1931.

Herz in Berncastel, Emil Hauth

ein übergegan

Joh. Gottfr. Goppe beshränkter Haftung, Beschluß der Gese ârz 1931 wurde der

Kempten, Allgäu.

_ Handelsregistereintrag. Neueintrag. Gartenbaugesellshaft mit beshränkter Haftung“ beschränkter Haftung, Sih: Lindau. Dex Freier ist als Ges

in Berlin,

Kommissionsgroßhandel mann, Berlin.

Hannover.

«Fnhaber Kaufmann Ernft Robert Frîed- rich Steger in Berncastel, Nr. 252:

ersten Aufsichtsrat

zig, Rudolf Lembke, Stettin, Franz Tornier, Magdeburg Curi Petter Breslau, und Reinhold Walter Willi FUrs, Hamburg, haben Prokura. Ge- sellihaftsvertrag vom 10, Fanuar und 27. Februar 1931, Ferner wird be- fanntgemaht: Oeffentlihe Bekannt- machungen erfolgen durch den Deutschen

ReichS8anzeigeL.

Nr. 7182. „Schmitz-Reiëdorsf «& Co. Gesellschaft mit bes{chränfter Hastung“‘, Köln-Ehrenfeld Albvrecht- Dürer-Play 17. Gegenstand des Unter- nehmens: Ausführung von Stuck- und Putarbeiten sowie ähnliche Bau=- arbeiten. Stammkapital: 20 000 Reichs- mark. Geschäftsführer: Paul Schmit, Architekt und Friedrich Giehl Kauf- mann, Köln-Ehrenfeld. Gesellschasts- vertrag vom 5. Februar 1931. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt so er-

folgt die Vertretung durch zwei (Se- [haftsführer oder durch einen Geschäfts- führer und einen Profucristen. Die

jeßigen Geschäftsführer Paul Schmit und Friedrich Giehl sind jeder sür stch allein vertretungsberechtig!t. Die Dauec dec Gesellschafi erstreckti sich bis zum 31, Dezember 1940; sie verlängert si alsdann jedesmal um 1 Jahr, wenn sie niht 1 Fahr vor der Ablauszeit von einem der Gesellschafter gekündigt wird. Ferner wird bekanntgemacht: Zux voll- ständigen Deckung jeiner . Stammein- lage bringt der Gesellschafter Paul Schmiß vorgenannt in die Gesellschaft ein: Das bisher von ihm in Köln- Ehrenfeld in dem Hause Albrecht-Dürer- Plaß 17 betriebene Stuck- und Puß- geshäft unter der Firma Schmihz-Reis=- dorff & Co. mit dem Rechte, die Firma weiter zu führen, und zwar zum Preije von 182000 Reihsmark. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen „durch den Deutschen Reich8anzeiger.

Nr. 7183. „Rheinisch-Weftfälische Wirtschaftsbetriebe Gesellschaft mit beshränfter Haftung““, Köln, Hohen- zollernring 18. Gegenstand des Unter» nehmens: Die Führung von Wirt- schaftsbetrieben jeder Art und ver- ivandiex Unternehmen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Geschäftsführer: Ludwig Blavheim und Hans Herbert Blabheim, Kaufleute, Köln. Gesell- schaftsvertrag vom 21. Februar 1931. Jeder Geschäftsführer ist für fich allein vertretungsberehtigt. Ferner wird be- kanntgemaht: Oeffentliche Bekannis machungen erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 7184. „Groß-Wäscherei Greun- berger Wäldchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln, Kuth- straße 95. Gegenstand des Unier- nehmens: Betrieb einer Großwäscheret. Stammkapital: 50 000 Reichsmark. Ge- \chäftsführer: Dr. Rudolf Siebert, Syndikus, Köln-Mülheim. Gejellshasts- vertrag vom 18. März 1931. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, jo wird die Gesellshaft vertreten dur zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer zusammen mit einem Prokuristen. Ferner wird bekannt- gemacht: Zur teilweisen Deckung seiner Stammeinlage von 30 000 Reichsmark bringt der Gesellshafter Justizrat Kark Siebert, Rechtsanwalt, Köln-Mülheim, in die Gesellschaft ein: a) die im Grund- buche von Köln-Vingst Band 11 BlatL Nr. 485 eingetragene Aufwertungse- Wyoter lfd. Nx. 27 (früher Erden

astenholz) über 1821,99 Goldmark, b) die im Grundbuche von Köln-Vingstk Band 11 Blatt Nr. 485 eingetragene Hypothek lfd. Nr. 31 über 20 000 Gold- mark, und zwar betde 4 ggieda mit den Zinsen vom 1. April 1931 an nebst allen sonstigen Nebenrechten, €) den N. A. G. - Kastenwagen Modell Z, 40/45 PS, (Fahrgestell Nr. 30 117, Mo- tor Nr. 30022), zugelassen unter Nr. 1 Z 57698 im Werte von 3178,10 Reichsmark, zum Gesamtbetrage von 95000 Reichsmark. Oeffentliche Be- kanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. L

Amtsgericht, Abi. 24, Köln.

Küstrin. : O

Fn das Handelsregister A ist unter Nr. 585 folgende Firma neu einge- tragen: „Zentraldrogerie und Photos handlung Ewald Bien“, Küstrin. Jn Laken ist der Drogist Ewald Bien in Küstrin-Neustadt. y

Küstrin, den 26. März 1931.

Amisgericht.

Lauban, L 60] Jn unser Handelsregister Abt. A ift heute als Jnhaber der unter Nx, 239 eingetragenen Firma K. Lattorf, Wein- handlung und Rheinische Winzerstuben, der Gastwirt Karl Richter in Lauban eingetragen worden. Die Haftung des Erwerbers für die im Betrieb des Ge- schäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Jnhabers sowie der Ueber- gang der im Betrieb begründeten ¡Fok- derungen auf den Erwerber ist ausge- shlossen. p Ac den 16. März 1931. Amtsgericht. Liegnitz. G (61) Fn unserem Handelsregi]ter Abteis sung A Nr. 517 ijt etngetragen worden: Die Firma Friß Butter & Co,, Lieg- niß, ist in „Frib Butter & Co. JFnhaber Fri Butter“, Liegniß, geändert und auf den Kaufmann Friß Butter, Liegniß, als Alleininhaber übergegangen. Da- dur ist seine Prokura erloschen. ' Amtsgericht Liegniß, den 26. März 1981.

di 1 ps ader