1931 / 78 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E T E N dati 2 iri, awc,

tht U a O P

Ç

[933]. Zwirnerei & Nähfadeusfabvrikt Göggiugeu, Augsburg. Vezugsauffordverung.

Die Generalversammlung unserer Ge sellschaft vom 21, März 1931 hat u. a. die Erhöhung des Grundkapitals von RM 6 000 000,— um RM 1 800 000 auf RM 7 800 000 durch Ausgabe von Stü 6000 auf den Jnhaber lautenden neuen Aktien über je RM 300,— mit Gewinn anteilberehtigung ab 1. Januar 193] beschlossen. Auf die Aktien. sind zunächst 33!/,% des Nennwerts von uns aus eigenen Mitteln eingezahlt worden.

Nachdem die Durchführung der Kapital- erhöhung in das Handelsregister einge- tragen worden ist, fordern wir unjere Aktionäre auf, ihr Bezugsrecht bis Frei- tag, den 1. Mai 1931 einshließlich

bei der Deutschen Vank und Dis-

conto-Gesellshaft Filiale Augs-

burg, Augsburg, : während der üblichen Geschäftsstunden unter folgenden Bedingungen auszuüben:

Auf je nom. RM 1000 alte Aktien kann eine neue, mit 33!/,9% eingezahlte Aktie über nom. RM 300,— in Form eines auf Namen lautenden Zwischeuischeins unentgeltlich bezogen werden.

Bei der Ausübung des Bezugsrechts sind behufs Abstempelung die alten Aktien ohne Dividendenscheine mit einem doppelt ausgefertigten Nummernverzeichnis, wo0o- für die Formulare unentgeltlich von der Bezugsstelle verabreicht werden, zu über-

Dritie Anzeigéubeilage zum Reichs- und Staats3auzeiger Nr.

9. Deutsche Kolonialgesellschaftèn.

Deutsche Ost-Afrika-Linie.

Gewiun- und Verlustrechunng A

Ausgaben. am 31. Dezember 1930. Einuahmen. ; r RM [L T E15 982 132 04 9 413 95 123 474/85 2 591 839/75 372 103/02 |

177 709/91 423 543/79

[234].

Vortrag aus 1929 Betriebsergebnisse . Entuahme aus der Erneuerungsrüdck- E Es

Verwaltungskosten und Zinsen « C s a E Go Soziale Lasten É E

300 000

| j

2 901 253 70

1 ev EI | Zu folgender Verwendung vorge- j

schlagen: : Abschreibungen 1411 960,25 Uebertrag a. 1931 11 583,54

2 901 253/70

Vermögensaufstellung am 31. Dezember 1930.

E N R

Verbindlichkeiten.

# RM [D

7 000 900

1 500 000 8 500 000

150 400

850 000

j

Vermögen.

Seeschiffe u. Hilfsfahr- 1} Aktienkapital: zeuge nach Abschrei- | Stammaktien . « «s bungen - « . « « « [16904 501,— 5% Vorzugsaktien «'« - Anlagen in Hamburg und in Afrika « Beteiligungen « «

ü 712 010 Bankguthaben « -

318 047|— 604 002/06 29 599/84

Di ans

9 438 660/26

Aufgewertete Obligationsschuld Gejeßliche Rücklage . - «- - Erneuerungsrüdclage i

Kassenbestand «- « 1 800 000,— Wertpapiere « e. Schuldner . Vorausbezahlte

—- Entnahme f. Erneuerungs- arbeiten . . 300 000,—

« . . . Ver-

1500 000

43 033/04 6 689 125|—

78 vom 2, April 1931,

S. 2.

[110277] Bekanntmachung.

Die „Tellus* Continentale Waud- und Fußbodenplatteu Vertriebegesellshaft mit beschränkter Haftung in Stettin ist auf- gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fi bei ihr zu melden. Stettin, den 15. März 1931.

Der Liquidator der „„Tellus“‘ Continentale Wand- u. Fußboden- platten Vertriebsgesellschaft mit be- schränkter Hastung in- Liquidation: Otto Krüger.

[112243] O Sn der außerordentlihen Gefellschafter- verjammlung der Guß{werke Meuselwitz G. m. b. S., Meuselwitz i. Thür., vom 24. Februar 1931 ist die Abänderung des § 5 des Gesellschaftevertrags bes{lossen worden. - B

Das Staminkapital ist von .494500,— auf 35 500,— herabgeiegt worden. Die Gläubiger der oben bezeichneten Firma werden aufgefordert, ihre Antprüche an die Gesellschaft geltend zu machen.

[112055] i

Westerburger Basalt-Judustrie

G. m. D. S, , Siß und Verwaltung Bochum, Stließfah 386.

Durh Beschluß der Gesellshafterver- sammlung ist das Stammkapital von 120000 Æ auf 20000 M. herabgelept unter gleichzeitiger Erböbung uin 120000. auf 140000 Æ#. Die Gläubiger werden

[113023] S i Die Fellhaudelsgesellschaft Kie|

Kiel, in Liquidation, fordert hierdur di Gläubiger auf, ihre Forderung anzumelden, Fonni Wende, Hamburg, Ferdinand straße 658, ist zum Liquidator bestelit. [107015].

Wir geben Jhnen hiermit bekannt, daj durch Beschluß der Gesellschafterverjamn;- lung vom 30. Januar 1931 .zwecks Be. seitigung des Verlustvortrags und zu Sanierung unseres Unternehmens daz Stammkapital unserer Gejellschaft mit Wirkung vom 1. Januar 1931 von Reichs mark 1 000 000,— auf RM 400 000,— herabgeseßt wurde. Die Gläubiger unserer Gesellschaft werden aufgefordert, sich bej uns zu melden.

Pforzheim, 7. März 1931.

Ern ideon Bek Gesellschaft mit beschränfter Haftung, Pforzheim,

[571] Bekauntmachung. Durch Beschluß der GesellsWafterven sammlung vom 16. März 1931 ist das Stammkapital der Bartbelines Bohrer Compagnie Ges. m. be!chr. Haftg. von 300 000 NM aut 200 000 zweihundert, taujend Reichsmark herabgeseßt wordenÿ Zugleich werden die Gläubiger der Ge sellshaft aufgefordert, sich bei oerfelben zu melden. : 0 Berlin-Wittenau, Nodernallee 38/90, den 26. März 1931. 5 Barthelmes Bohrer-Compagnie

r. 78.

Börsenbeilage verteilen im Deutschen NReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger ner Vörse vom 1. April _

Berli

Amtlich {gestellte Kurse.

t 1 Lire, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,980 RM. 1 österr. (Gold) =2,00RM. 1 Gi. österr. W.=1,70 RM. : q. oder tse. W. =0,85 RM. 7 Gld. slidd. W,

M. 1 Gld. hol. W.=1,70RM. 1 Mark Banco M. 1 skand. Krone = 1,125 RM. 1 Schilling 2. = 0,60 RM. 1 Latt = 0,80 NRM. 1 Nubel redit-RbL) = 2,16 RM. 1 alter Goldrubel

M. 1 Peso (Gold) = 4,00 RM. 1 Peso (arg.

1,75 RM. 1 Dollar = 4,20 RM. 1 Pfund q =20,40RM 1 Shanghai-Tael = 2,50 RM. : 3,40 RM. 1 Yen = 2,10 RM. 1 Zloty = N. 1 Danziger Gulden = 0,816 RM. 1 Pengö t = 0,75 RM. 1 estnishe Krone = 1,125 RM.

inem Papier betigefligte Bezeichnung F dbe-

5 nur bestimmte Nummern oder Serien x sind,

hinter etnem Wertpapier befindliche Zeichen ® , daß eine amtliche Preisfeststellung gegen- nit stattfindet.

en Aktien in der zweiten Spalte beigefügten bezeichnen den vorleßten, die in der dritten beigefügten den leßten zur Ausschlittung ge- hen Gewinnanteil, Jsst nur ein Gewinnu- s angegeben, so ift es dasjenige des vorleßten

[ Heutiger | Voriger

[ Hestiger | Voriger

j Heutiger j Voriger

Anleihen der Kommunalverbände.

a) Anleihen der Provinzial- und preußishen Bezirksverbände.

Mit Zinsberechnung. unk. bis... bzw. versi. tilgbar ab...

Brandenburg. Prov. 1.3.9 /95.25b .25eb B 1.5.11 G s 1.4.10/87,5b Tb G Pi

_@® 2

RM-A. 28, 1. 3. 33

do. do. 8390. 1. 5. 35

do. do. 26, 31.12.31

Hann. Prov. GM-A. 1.L.7 b6 1,4.10/96b G 1.4.10 G 1.4.10/94,9v 3

Reihe 1 B83, 2. 1. 26 4B u. 5, 1. 4. 1927 1.4.10/102,75bG [102,3 G 0190 G 30 G

do. do.R10-12,1.10.34 do. do, 131.14,1.10.35 do. do. R.3B, rz.103, r3. 1. 10. 1931

do. do. Reihe 6 do. do. Reihe 7 do. do. R, 1, 10. 32 do. do. N.9, 1. 10. 33 Niederjichles. Provinz RM 1926, 1. 4. 32 do. do, 285; 1. 7. 88 OstpreußenProv.RMMs=- Anl.27,A.14,1.10.32 Pomm. Pr.G.-A.28;34 do. do. 830, 1. 5. 35 Sachsen Prov. - Verb. RM, Ag. 183, 1. 2. 33 do. do. Ausg. 18 . do, Ausg. 14

. do, Ag.15,1.16.26

do. RM-Anl. R_2 8, 1.4.10

1.4.10/96b G

M N 0D 0 A I ® D A

p ddn P ppe

Gelsenkirchen-Buer RM-A28A 1.11.33 Gera Stadtfkr3. Anl. v. 1926, 31. 5. 32 Görliy RM «- Anl. v. 1928, 1. 10. 331 agen i, W. RM- nt. 23, 1. 7. 33

Kasse NM-Anl!. 29, 1. 4, 1934f 8

Kiel NM- Unl. v 26, t. 7, 1931

Koblenz RM - Anl. von 1928, 1. 3. 3! do. dg. 28, 1.10.33 Koiberg Ofstseebad RNM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schaganw. 29, fällig 1.10. 1932 Königsberg i. Pr. G.-A.A.23,1.10.35 do. RM-A.29,1.4.30 do. NRM-A.27,1.1.,28 do. Gold-Anl, 1928 Au3g. 1,1.7.1933

Leipztg RM-Anl.28 1. 6.34 do. do. 1929,1.3.35| 8

Magdeburg Gold-A

1926, L 4. 1931 do. do. 28, 1. 6. 33 Mannheim Gold- Anleihe 26,1.10.31 do. do. 27,1. 8. 32

b) Landesbanken Provinztal-

bantfen, fommunale Giroverbände.

Mit Zinsberechnung.

Bad.Komm. Landesbk,

G.Hp.Pf.R.1,1.10.34 s do. do. N. 2. 1.5.35 8 do. do. R. 3, 1. 8. 35/7

Hann. Landeskcd.GPf

S.4Ag,15.2.29,1.7.35/8

do. Pfandbriefe 1926 di S LL do. do. S.5,

do, do,

Nassau. Land Pf.Ag.8-10, 31.12.33

do.do.A11,r3.,100, 1934/8 do.do. G.K.S.5,30.9.33/8 do.do.do.S.6-8, rz.109,| 30. 9. 1934/8 Nieders. Prv. Hilfs-| kasse G.Pf.R.1, 1.1.36/8

DberschLPrv.BEG.PK| R. 2, 1. 4. 35/8

1.4.10/1006G LASMEEES 1.2,8 ‘96,56 1.1.7 |100,5b G 1.1.7

,75B

Schchleswig-Hokstein. Ld\cch. Sredv. G. Pf. do. do. 39, 1.10.35) do. do. do. do.

do. do. (Liq.Pf.}

o. Ant.-Sch.] 5

Ant.-Sh. z. 5h Lîq.- Pfdb, d. Schlesw.-

Holst.Ldich.Krdvb[f. ZRM p.Si

do. do. do.

s | 11. 9j

6 | LE.T7

D s | 1.1.7

do. do.(Abfindpfb.)

5 | 1.1.7 Ohne Zinsberechnuug.

1931

| Heutiger | Voriger

[

/96,4b @ [1100.5 G /94,5b F , 56 (6 189.756 |

1

6,9% 756 756

Die durch * getennzeihn. Pfandbr. n. Schuldverschr, find nach den von den Instituten gemachten Mitteil, als por dem 1. Januar 1941s ausgegeben anzusehen,

53 Kur-u. Neum. rittersch.| NM-ÆK.Schuldv(AbfScch)j in §3

4b

Gekündigte u. unge Stücke, verloste u. unveri. Stücte, *3/ Calenberger Cred, Ser. D

Á G, V

5—15 FKur-

(gel. 1. 10. 23, L 4. 34 u. Neumärkish

4% Sächs. landw. Kreditverein

i Kredithbr. *4, 3%, 3% Schleswig=-Holstein|

[d. Kreditv. X?

*4, 3%, 3% Westpr. rittersch.L-11 4 5 +4, 3%, 35 Westpr. neuland\ch.! 9,966

ck

1 ——

s —_—_— ,

5,86

| Î | | | | | 9;85h G

+7 Ohne KBinssíchein und ohne Erneuerungssche1r l m. Deckungsbesch. b. 31. 12.17, ? ausgest. b. 31.12.17.

d) Stadtichaften.

Bat E d G C E det Soil

G4 s Ube

74

L A

gemäß § 58 Ziff. 1 des Gejetes, betr. die Gesellschaften mit beichränkter Haftung aufgefordert, fih zu melden.

13. Bankausweise.

Wochenübersicht der Reichsbank vom 31. März 1931. | N a: R E Veränderung | gegen die

Borwoche NM

sicherungsprämien « Langfristige Darm do Ugo a0 Sliubig@ el oe e046 Uebergangsposten . . + « *

.

Gewinnvortrag auf 1931 ,

Mit Zinsverechnung. unk. bis. .…, bzw. verst. tilgvar ab... Berl. Pfdb.A.G.-Pf.[10 | 1.1.7 [107,50 6 107.4b do. do. (m.S.A-C)| 8 .7 99406 [93 134 (93.75h

do. do. | | do. do. Ser. A... 6 (83,75 G 91,56 G

Mülheim a. d. Ruhr RM 26, 1. 5. 1931 München NM-Aul. von 289, 1. 3. 34 do. 1927, L 4. 31

Nürnberger dél Anl. 26, 1.2. 1931 do. do. 1923

Dberßhanfs. « Rheink. RM-A. 27,1. 4.32

Pforzheim Gold- Ank. 26, 1. 11. 31

do.RM=-A27,1.11.,32

Plauen i. V. RM-A. 1987, 1. 1. 1988

Solingen RM-Anl. 1928, 1. 10. 1933 Stettin Gold - Anl. 1928, 1. 4. 1933] 8 Weimar Gold-Anl. 1926, 1. 4. 1931| 8 Wiesbaden Gold-A. 1928 &.1,1.10.33]| 8 Hwiccau NM-= Aul. 1926, 1. 8. 1929| 8 do. 1928,1.11. 1934| 8

Ohne Zinsberechnung.

Mannheim Anl. - Ausk.= Sch. eins{chl, 1/; Abl.Sch. (in Y d, Auslosung3w.)

Rostock Anl. - Auslosgs.- Sch. etnfchl. 1,, Abl.Scch. (in § d. Auslosungs1w.)

Ges. m. beschr. HSaftg. Barthelme s.

do.do.R1,rz,100,1.9.31/7 do. do, Kom. Ausg. 1 Bst. A.,rz. 100, 1.10.31/7 Ostpr.Prov. Ldbk.GPFf.| Ag.1,rz..102,1.10.33{7T Pomm. Prov-Bk.Gold| 1926,Ausg. 1,1.7.31|7 Rheinprov. Landesb.! Gold-Pf. A. 3,1.7.39/8 do. do. A. 1.11.2, 1.4.32/6 do. do. Komm. Ag.4,| rz. 100, 1.3. 35/8 | 1.3. do. do. 1a,1b,2.1.31}7 | 1.1.7 ! do. do. do.3, rz.102,1.4.39/7 6 do. do. Ser.1.. do. do, A. 2, 1. 10. 31/6 Schle83w.-H, Pr. Ld3b. Gd.Pf.N.1u.3; 34 35/3 do. do. K.R. 2, 4;34 35/8 Westf. Landesbank Pr.| SGold-A.R.2x,31/6 do.do.Feing.25,1.10.30/6 do. do. do. 26, 1.12.31/7 do.do.do.27N.1,1.2.32/6 do.do. Gd.Pf. R.1 1.2, B a E o. do. Komm. R. 2 5b u. 3, 1, 10. 33/8 8,5b G do. do. do.R.4,1.10.34/8 do. do. do. 1930 R. 2,| L. L 35[7 Westf. Pfbr.A. f. Haus-i grundst.G.R.1,1.4.33i8 do. do.26R.1,31.12.31;7 do. do.27R.1,31.1.32/6 Zentrale f. Bodeukult-| kred.Gldsch.M.1,1.7.35/8

geben. Die abgestempelten Aktien werden fofort zurückgegeben; gleichzeitig werden die Jnterimssc{heine ausgefolgt.

Der Bezug erfolgt provifionsfrei, sofern #2 die alten Aftien am Schalter der Deutschen 21 049 855/20 uet und „Disconto Gesellschast. Filiale Hamburg, im Februar 1931. BRIELE A e aen Uu aven Der Aufsichtsrat. Der Vorstanv. ewer e neue Pav E Am 31, Dezember 1930 waren insgesamt nom. RM 53 200,— Genußrechte

Augsburg, den 1. April 1931. unserer aufgewerteten Obligationen von 1901 im Umlauf. : A

Zwirnerei & Nähfadenfabvrit Die Bekanntmachung erfolgt gemäß Art. 1 der Verordnung über die Genuß- Göggingen. rechte aufgewerteter Fndustrieobligationen und verwandter Schuldverschreibungen Z vom 24. Oftober 1928. Ei E TET R 7ER R Hamburg, den 24. März 1931, Deutsche Ost-Afrika-Linie.

Ju der Generalversammlung vom 24. März 1931 wurde vorstehende Ab- recmung genehmigt. Ferner wurde das tutrnusmäßig ausscheidende Mitglied, Herr A. Hübbe, wieder in den Aufsichtsrat gewählt, Herr Dr. J. Freiherr v. Palm ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden.

Hamburg, den 24, März 1931. Der VorstanD.

3036 19368 312 552 98 11 583 54

|21 049 855 20

sgjahrs. L BA Ausg. 17 ie Notierungen für Telegraphische Aus- . W Ane: 10 g sowie für Ausländische Banknoten E sich fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“. F

Schle8w.-Holst, Prov. twaige Druckfehler in deu heutigen d, E G LUES ngaben werden am nächften Börfens | 5. 6id-À..A161.1.32 n der Spalte „Voriger“ berichtigt | do.RM-A. A17,1.1.32 1, JIrretümliche, später amtlich | do. Gold, A.18,1,1.32 geftellte Notierungen werden mög- | do. NM, A. 19, 1.1.32 ald am Schluß des Kurszettels als | do. Gold, A.20, 1.1.32 tigung“ mitgeteilt, do Sid A 19130 Á do. Verb. RM-A. 28 Vankdiskont. n.20(Feing.) 1.10.23 1 5 (Lombard 6). Danzig 5 (Lombard 6). I, L 4 EORE «o 2%. Brüssel 2%. Helsingfors 6. Italien 5%. A LETE a «. London 3. Madrid 6, New York 2, Ea . Prag 4. Schweiz 2. Stockholm 3,

ge Le Ie DO D DD fm Lo be n Fm j Lo

_ o

7

2a 23 54454 5544

do. do.S.ALiq.Pf.| 5 | Anteilsch.z.5§Lig.G.|} | Pf.SAdBerl.PfbvAif, K!RMp.S| Berl.Pfandbr.ASB| | | (Abfind.-Gd.-Pfb.)| 5 | (93.75 G Berl.Goldstadtschbr.|10 | 1.4.10 | 168,25b

do. 26u.S.1-3| 8 | 1.4. |96,75b

1 714. 92 G do. do. | 6] 184,25 G Brandenb. Stadtsch. | G.Pf. R.s8(Liq.Pf.){ 5 Anteilsch. z.5{Gold-} | Pf.d.Brdb.Stadtsch|f, ZRMp.S| 686 Preuß. Ztr.-Stadt=f

schaft G.Pf.R.5,7,|

2. 1.30 bzw. 1931/10 | 1.1.7 do. do. R. 3,6, 10,|

2.1.29 63.31 bz.32 do. - do. R.9, 2.1.32/ do. do.R.141.15,32] do. do. N.18,1.4,33 do. do. R.19,1.4.33| do.do.R20,21 2.1.34/ do. do.R.22,1.11.34 do. do. R.23, ra.35;

1.2.8 1.12 | 46 1.4.10

1.5.11 1,5,11

a NNN Q Do

bn t t t fn p bs t js S D D H - Fus Zert Pert Punti Semi Prt Fred Pri Pri sud

1.1.T 90,5 G

Aftiva.

[1287

8. Kommanditgesell- schaften auf Aktien.

[113242]: Chr, Voi. Fupserverg& Co. Mainz, Kommanudit-Gesellshaft auf Aktien.

Die. Kommanditisten unserer Gefsell- schaft werden hiermit zu der am Samstag, den 18, April d. J. vormittags pünktlich 11 Uhr, in unseren Geschäftsräumen statt- findenden 59. ordentlihen General: versankmlung eingeladen.

Tagesordnung :

. Geschäftsbericht für 1930. Genehmi- gung der vorgelegten Jahresrechnung nebst Gewinn- und Verlustrechnung.

. Bericht der Rechnungsprüfer und Beschlußfassung über Verbuchung des Saldos des Gewinn- und Verlust- koutos und über Erteilung der Ent- lastung.

. Ernennung der Rechnungsprüfer.

. Aenderung des § 16 der Sazung durch Wegfall dex Vorschrift, daß Wahlen nur mit Stimmzetteln zu geschehen haben.

. Wahl eines Mitglieds des Aufsichts- rats an Stelle des nah der Reihen- folge ausscheidènden Herrn Geheim- rats Dr. C. Preetoriu3, Unter- Grainau.

Die Jahresrechnung sowie die Gewinn- und Verlustrehnung nebst Bericht der pers. haft. Gesellshafster und des Aufsichts- rats liegen in den Geschäftsräumen der Gesellschaft zur Einsicht der Kommandi- tisten auf.

Mainz, den 2, April 1931.

Der Aufsichtsrat.

Kommerzienrat H. Heß, Vorsißender.

[885]. Hallesher Bankverein

1.4.10/94,5b 1.4,10

14300 G

1.6.12| —,=

Se L

D 1

o n © D

B28 i D nIA

1.4.10

1. Noch nicht begebene Reichsbankanteile . . . .. Kasseler Bezirksverbd. Goldschuldv23,1.10.33

engold) fowie in- und ausländische E 2, Golpbettand (Barrens : L 37 280 000 do. Schayanweisgn.

Goldmünzen, das Pfund fein zu 1392 RM berechnet 123234 -- E | und zwar: Goldfassenbestand MRM 2 115 765 000 he feslverzinsli*ße Werte. | zzilead Beäirtbverb., hen des Reichs, der Länder,

Golddepot (unbelastet) bei aus- Schaßanweis.,rz.110, | ändi! ntralnotenbanken NM 207 638 000 fällig 1. 5. 33/5 | 1,5.11/100,1G [99,96 G v ri pgebiet8anleihe u. Nentenbriefe. Mit Zinsberechnung.

1.4.10

1.4.10

Ë o Mo N

1.2.8 1,5,11

34 527 000 4-132 870 000 +485 451 000 37 835 000 16 6953 000 -{-187 382 000

188 065 000 141 530 00(

|99.5b 99% G

S C C E N R E ZERIEEE: G A V E A S E E E s C ZE R S x T S R E E E E R E I E I E E? : ; 5 tand an deckungs\ähtigen Devijen . . « . i , Neu Guinea Compagnie zu Berlin. G E e E p

M : s a i [547] Vilanz am 31. März 1930. b sonstigen Wechseln und Schecks ; Ausélosungs\cheine§ .…

S S8 5a RR

590 | [100d | [94 G | [98h G

in §

Ss D

G

| Heutiger | Voriger

in 4 [54,4h 54b

do. do. R.8,11,2.1.32| do. do. R.28, 1.4.36|

Si

L. 4. 31. 3,

j Bertbest, Anl. 23 | )ODOll., f. 1.12.32 E E 0-1000D,, f.2.9,85 : Pieich8anleihe 29, 102 802 000 -t- 540 000 unk. 1.7. 34 476 460 000} 79 193 000A do. 27, unt, 37 1. 8,34 mit 6Y Reichsschap „K“ m.) ab 1932 5, #00 GM, auslosb, tern. Anl. d, Dt. 1930, Dt. Ausg. g-Anl.), uk.1.6.35 Uß, Staats - Anl. s[03b. zu 110 Staatsschaß 1929 lg. u, 31 L, Folg., fällig 20. 1. 33 Po, 1930, I, Folge, 00, fällig 1. 3. 34 en Staat RM- 27, UnNT, L. 9: 98 ern Staat RM- 7, fdb. ab 1, 9, 34 jer. Staatsschay 1929, rz. 1. 3. 8382| 1.3.9

do.do.R21.12,2.1.32 (86, 75b G do.do.R1U.13,2.1.32| 826 [82G ! Ohne Zinsbverechnuug. .10/96d G h 4hÿ Magdeburger Stadtpfandbr. j 0/95%b G v. 1911 (Zinstermin 1. L. T) —— 1,7 |96b G ü j 2 Conitige. [8 [ch./95b:G g s 9 18 97,5 G DHhne Zinsberechnung. |7 .4.10/91,25 G *DeutfhePfdbr.-Ansft. [T | 1.1.7 (92,756 Posf.S.1-5, uk. 30-34/4 6 | 1.1.7 80 25G *Dresdn.Grundrent.= 5 80 G Anst. Pf.S1,2,5,7-107/4 | versh.| —,— -—_,— * do. do. S. 3, 4, 6 X13} veri. —,— *do. Grundrentbr1-3f]4 } 1.4.10 —,— —_,— + Ohne Zinsschein und ohne Erneuerungs\chefn.

Pfandbriefe uud Schuldverschretib. vou Hypothekenbanken sowie Nnteil- scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr. Mis Zinsberecchnung. unk.b.. „„bgzw.n.rücz.vor.. . (1n.r.v.),bzw.verst.tiigb.ab, .

Bk. f. Goldkr. Weim.| si | Gold-Pfdbr. R.2, i. | | ThürL.H.B,28.2.29 1.3.9 1996 99 G doSchuldv.1,31.5.28) B.RMA | —— —_— Bayer. Handelsbkt.=| | G.Pfb.R.1-6,1.9.33| | bzw. 1.1.34| 1.3.9 [101,75b G do. do.R. 1-5. 2929,| 1930, 1931| 78 versch. 98 G do, do.R.6 1.7,1.10: | bzw. 1.11.31 do. do. R. 1, 1.3.32 196,75G do. do. R.11.2,1.6. | 32 bzw. 1.1.33 .6.12 (88,25G Bayer. Hyp.u.Wchj.= | BankGold=-Hyp. Pf. | R. 4, 1. 10. 36

Bay.Landw.B. G.H. Pf.R20,21,31.12.30

-«4— 6

me Mm MILAOANARAROoETmOo

do. | —,—_ 6

92,25b G 100,25b 85,1b

926 160,4b G 85b G

Dt\cch, Komm. Gld. 2 d) Bwvwedckverbände usw. (Girozentr.), 1. 10.3 do. do.26 A.1,1.4.3

Mit Zinsberechnung. - 3

Emschergenossensch. A.6 R. A 26, 1931 do.do.A.6RB27; 32 Schlw.=Holft. Elktr. Vb.G.A.5,1.11.27 § do.Reichsm.-A.A.6 R & 1929 S bdo.Gld.A.7,1.4.318 do.do. Ag.8, 19305 do.do.Ag4,1.11.268

§ sichergesiellt.

s

5

Abgang L C Abschreibung + « «e « -

Warenvorräte in Venezuela « « Lagernde Produkte in Venezuela Forderungen. - «o «e « 2 # Bankguthaben « « o o «0°. Effekten 00 G T E É De E e e A Beteiligung an Drumen Sociedad Anonima . Beteiligung an Kribi Handels-Gesellschaft m, b. Kassenbestand « - « Mobiliar Neue Rechnung

8 1 do. do.28A1U.2,2.1.33/8 do. dv, 29 A. 3, u. 2 A.1-4,1.1. bz. 1.4.3 do. do,30AXu.2,2.1.3 do. do, 26 A.1,1.4.:

A

1.3

9.2

87,256 G [87,25 G

| 7,6eb G

6 j do. do. 28A.1, 1.1.7 | 7,70 G

do. do.27A.1X,

do. do. 23 A.1, 1.9.

Mitteld. Kom.-Anl. d.| j

1.6.12/773b 96,3b G

76,25b 96,3h

5 1 1 3 9 4 6 1 3 2 4

b) Kreisanleihen,

Mit Zinsberechuung.

Belgard Kreis Gold=- Anl. 24 gr.,1. 1, 1924/6 do. do. 24kL.,1.1.1924/6

Ohne Zinsberechnung. Teltow Kreis-Anl. Aus- losgs\ch. einschl. "/; Ab L L lös.-Sch.(iny d.Auslosw)| in Y [56,25 6 25 G

c) Stadtanleihen. Mit Zinsberechnung. unk. bis, .., bzw. versi. tilgbar ab...

Aachen RM-A. 29, 1. 10. 1934 1.4.10 /91b 6 1h Gold-A. 26, 1931 1.4.10 90,36 G

1.2.8 ion

. S P: “M

Sp.-Girov.A.1,1.1.32 j. Mitteld. Landesbfk. do. 26 A.2 v.27,1.1.33|7 Mitteld. Lande3bk.-A.| 293 A. 11.2, 1. 9. 34/8

7 7 [90,756

1.1. 1.1.7 91b-G 96,756

20.1.7/100,5 G 1.3.9 /98,2G 1.2.8 |80,25b 81,9b

100,5b G 98,2 G ,25 G 1,9b

100,75b G 102,75b G

d S0 E99 .E S E G 11.T | —,— 11 1——

1.3.9

0 e « e . , . . . @ . o

Ohne Zinsberechnung.

Scchle3w.Holst.LdERtb|4 | 1.4.10 do. do 3 1.4.10

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditaustalteu und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder,

1.3.9

Westf. Pfandbriefamt| f. Hausgrundstücke. [4 1.1.7

Dt. Komm.-Sammelabk.= fs

__—. e &

590 000 300 000 2 600 000/- 279 297 E Luther E Bernhard. Seiffert. 4 59 000 59 883 : N] 322 246/50 . “é | 40 161/83 4 191 589/64 31. März 1930.

Anteile s 0.0 Ÿ Ee e eon Wiederaufbaureserve Molo Le: 1, »a Dividende 1925/26 Dividende 1926/27 Dividende 1927/28 Dividende 1928/29 Bankschulden « « Getwvinn

“E D

Mit Zinsberechnung. Ank.-Auskosgssch. S. 1*| in Y [5766

s f. ti do. do. Ser. 2*) do. [73,5b 3,25h HAL D, «e DIO. TOOI UDNOR Mas do. do, ohne Ausl.-Sch.| do. |16 [116 BraunschwStaatsbk

Gld-Pfb. (Land\ch) * eins{chl. 1/7; Ablösungsschuld (in Ÿ des Auslosungsw.).

Neihe14, 1.4. 1928 R. 16; 30. 9. 29 R. 20, 1.1.33 M.22, 1

“—_;=

t G“ ‘deutschen Scheidemünzen i Ostpreußen Prov. - Änl.

P Provinz. Anl e { «S 4 d h s 3ommern Provinz. Anl.-| Yugang « o s edo oe Án s (darunter Darlehen auf NReichsschat- i —— 0 Rheinprovinz Anleihe- bégs 62,56 10 924 190 917 H « ‘sonstigen Aktiven. + « « o.# 0/2 Tan hme D 319 590 b) noch nicht begeben R 8 einsch[. 1/, Ablösungscchnld (in § de3 Auslosung8w.). 2271 Dividendenzahlung . . . : 192 . Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten 281 402 000 59 280 000 4 191 589 RM 8882000000. Die Giroumsätze betrugen in Einnahme und Ausgabt 100% 3.110, r. 1.6.33] 1.6.

Reichsbank - Direktorium. 0. 29, uf, 1. 4,34 :4.1093,5b [93,5b G s

_—— Aktiva, RM RM Noten anderer Banken . . E Auzlosungssccheine® do. |—- 6 Auslosgs8s{ch.Grupp.1*A| do. ——_ 6 201 812/78 wechsel : RM 1000) do Auslosungsscheine* .,| do. 68,25eb G [68,25 G 5 817 Paffiva. Westfalen Provinz-Anl.- x 122 771 Neservefonds: a) geseßlicher Reservefonds * eins! 1/5 Ablösungs\culd (in § des Auslofung8w.), 1 848 956 c) fonstige Rücklagen . . . ; i s y Ï 4 455 672 000] 4-689 988 000 1 . An eine Kündigungéfrist gebundene Verbindlichkeiten Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Weseln NM —,—. RM 591 110 000 000. 110, 7 E inschweig. Staat tösd 929, Dreyse. S d id j. 110, 88| 1.10 (99,5bG [99,5 @ Schneider.

[i Anlagewerte in Venezuela « « 182 912 Loinbardtorderungen do, ARDEREUSTOR R dd «f S do. Gruppe 2*A| do. |—— 6 |—,—- . A Effekten . F S S D S M s Schleswig - Holst, Prov.= 3 214 . Grundkapital: a) begeben- « - « is Auslosungsscheine* ,.| do. [57b6 Tb G 1 063 967 b) Spezialreservefonds für 608 235 . Betrag der umlaufenden Noten . . . ) f 387 452 000j -- 44 607 000 25 654 Sie Da a e Von den Abrechnungsöstéllen wurden im Monat März abgerechnet! Berlin, den 1. April 1931. (nl. 28, Uk, 1.3.33 /93.5b [93,5b G 100, rz. 1, 10. 32 Vode. Fus. 1.1.7 (93,75b G |93,5b G

[104,75 G 96 G

198 G 96,75 6G

83,25 G

en Staat RM- he 29, unk, 1.1.36 det Staat RM- Je 28, unk. 1.10.33 taatsschay 1929, fällig 1, 7, 1932| 1.1.7 do. 30, fäll.1.7.33| 1.1.7 do. 30, fäll,1,7,34| 1.1.7 lenburg-Schwer. lnl.28, uf. 1.3.33]

o - +0. S O- UUE

f

1.4.10/95,5b G

99 G 973b G 93b G

93b G 92,5b G 5G [94,56

5b G

99h 97Zb 93%

c) Landschaften. Mit Zinsberechuung. unk. bis... bzw. verft. tilgbar ab...

ARRPAA

[897]. Bekanntmachung. 1.2,8

Wir berufen die diesjährige ordentlidje L C hierdurd) ein, die stattfindet am 20. April 1931,

E G , e .

14. Verschiedene

l 976 976

Kur=* u. Neumärk. Kred-Inft.GPf. R1

bt pf pf fm

Altenburg (Thür.) Augsbg.Gold-A, 26, 1. 8, 1931 ——_ 6 ¿6 do.Schayanweis.28, 4 fäll. 1. 6. 1981 1.5.11 ¡10756 W614, Berlin Gold-Schaßz=- Í x ÉL anw.29,30,r31.10,33 1.4,10 [96h G , L Le

bO Co C5 Co co co O O C3 n r Co

Gezwvinn- und Verlustrech{nung 4 o. Gold-Anl,1926

aa

1.4.10 | —— A

von Kulsch, Kaempf & Co.,

Komanditgesellschaft auf Aktien, Halle (Saale).

Die Aktionäre des Halleschen Bank- vereins von Kulisch, Kaempf & Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien, Halle (Saale), werden hierdurch zu der am Donnerstag, dem 23, April 1931, vormittags 12 Uhx, in Halle (Saale) im Gasthaus „Stadt Hamburg“ statt- findenden ordentlichen Generalver- MERRAE eingeladen.

Tagesorduung :

1, Vorlegung des Geschäftsberichts sowie der Bilanz mit Gewinn- und Verlust- rechnung für 1930.

2. Beschlußfassung über die Genehmi- gung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für 1930 sowie über die Verwendung des Rein- gewinns.

. Beschlußfassung über die Entlastung der Geschäftsinhaber und des Auf- sichtsrats.

4. Aufsichtsratswahlen.

Stimmberechtigt in der jammlung sind alle Aktionäre, welche ihre Aktien oder die Hinterlegungsscheine einer deutshen Effektengirobank oder eines Notars spätestens am 20, April 1931 bei der Gesellschaft in Halle (Saale), Gera oder Weißenfels, in Berlin bei dex Berliner Handels-Gesellschaft hinterlegen.

Halle (Saale), den 30. März 1931, Der Aufsichtsrat 06s Halleschen Bankvereins von Kulisch, Kacmvf «& Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien, Der Vorsitzendé.

Dr. Friedrich Keil.

: Soll. RM ! [5 Pflanzung „El Negrito“, Venezuela:

Auswendungen und Verwaltungskosten 44 747/84 A

RM “1H

Abschreibungen auf Anlagen - « + e 5 29/64 Dellrèdere . + « s 79

Berliner: i N Voriballugokostat e 0a 49 Abschreibungen auf Mobiliar « « « 179 806 Veit c ee eau ano 40 161 273 032

Abschreibungen auf 8 315

Haven.

Generalver- |

Gewinnvortrag 1928/29 . V - Pflanzung „El Negrito“, Einnahmen

04.49 9 C #

E Berliner: Cine a Cd

Berlin, im März 1931,

Venezuela:

1 537

E 30 218

241 276 273 032 Der Vorstand. Hahl, Heine.

10. Gesellschaften m. b. H.

[111411] Bekanntmachung.

Firma Piko Gesellschaft für Vicknick- Koffer m. b. H., Lüdenscheid. Die Ge1ellihaît ist aufaelöst. Die Gläubiger der Ge)ellsWaft werden au!gefordert, sich bei mir zu melden.

‘Der Liquidator :

Walter Noelle, Lüdenscheid.

(976] Bekanntmachung.

Die FKleinwohnungsban Gefell- schaft mit be¡chränkter Haftung zu Bochum ift autgelö\t. Die Gläubiger der Getellichaît werden aufgefordert, fich bei ihr zu melden.

Bochuin, den 28. März 1931.

Der Liquidator :

104]

Norddeutsche Wild- und Geflügel- Jm- und Export G, m. b. H., Ham- burg. Die Gejellschaft is aufgelöst. Gläubiger werden au!gefordert, \sich zu melden. Der Liquidator :

W,. Kaß, Altona a. E., Allee 243 a,

Ewald Heinzer.

Bekanntmachungen.

(693 Lessing-Hochschule E, V. zu Berlin. Ordentliche Mitgliederversammlung am 10. April 1931, nachm. 5 Uhr, in den Geschättsräumen des stellvertr. Vorsißenden Rechteanwalt Dr. Hans Buka, Berlin, Dorotheenstr. 11. Tagesordnung: 1. Jahresberi{t und Fahresrechnung 2, Entlastung des Vorstands, 3. Verschiedenes. Berlin W 62, 31. März 1931. Der Vorftand. Grütßmacher.

(934) Bekanntmachung. : Der Schlesi1he Bankverein Filiale der Deutschen Bank und Disconto - Gesell- ichaft, die Commetrz- und Privat-Bank A. G. Filiale Breslau, die Darmstädter und Nationalbank K.-G. auf Aktien Filiale Breslau und die Dresdner Bank Filiale Breslau, jämtlih-zu Breslau, beantragen, nominal 75 000 000 NM Stamm- afiien eingeteilt in 19500 Stü üter je 300 RNM Nr. 1—19500, 66 000 Stück über ie 1000 RM Nr. 19501— 60500 und Nr. 111201 bis 136200, 30 000 Stück über je 100 NM Nr. 60501—90500, 7500 Stück über je 20 RM Nr. 103701 bis 111200 der „Schultheis- Pagtenhofer Viauerei - Aktien- gesellschaft‘ in Berlin zum Handel und zur Notierung an der biefigen Börse zuzulassen. Breslau, den 28. März 1931. DieZulafsungsstelle fürWertpäpiere.

Moetser.

vormittags 914 Uhr, in München Hotel Union, Barerstr. 7. P nS 1. Vorlage des Berichts des Vorstand? und Aufsichtsrats fowie der Fahre rechnung nebs Gewinn- und Verlusb rechnung für das Rechnungsjahr 1930 und der Vorschläge über die Ver teilung des Ueberschusses. : Beschlußfassung über die Genehmi gung der Jahresrechnung und det Gewinn- und Verlustrechnung sowi über die Verteilung des Ueberschusses Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats, Ausfsichtsratswahl gemäß § 8, Ziffer 2, der Sazung.

8 8, Bisfer 1, der Saßung. Beschlußfassung über Aenderung de! 8& 8 und 11 der Allgemeinen Ver sicherungsbedingungen für Versiche een auf den Todes- oder Erleben all.

Beschlußfassung über Aenderung 88 1, 2 und 9 der Allgemeinen Ve sicherungsbedingungen für die Sterbe geldversicherung.

Zur Teilnahme an der Mitgliederve! sammlung is jedes Mitglied berechtig das eine vom Vorstand gemäß § 5 „Ziffer? der Saßung ausgestellte, auf den Name! lautende, niht übertragbare Eintritt farte vorweist,

München, den 39, März 1931,

Katholischer Vegräbnisverein

Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Für dén Aufsichtsrat: Laturnel

Der Vorstand, Waechter. Renne

1.3, Þ0. 29, uf. 1. 1, 40| 1.1. po. 26, tg. ab 27| 1.4. edcklenburg-Strel.| 1.30, r3.120, ausl. jen Staat RM- e 27, uf. 1.10.35 taatssch, Reihe 4 N, fällig 1. 6, 32 r. Staatsanleihe unkündb. 1, 3, 36 A M-Anl. 27 und

unk, 1, 1, 1932

0/873 B (4) 1.4.1091 3b G 1b 1.4.10/78,75b G [78,75 G 1.6.12/99,8 G 8G 1.3.9 (86,5 G ,5 G 86%b 6,25b

1.1.7

Reichsb, Schay ò. 100, rz. 1, 9,35 ltsche Retichspost 30F. 1,rz. 1.8.32 0 F. 2, rücfz. 100

fâllig 1, 4, 34

1.3,9 191,7b 1.2.8 /99,5 G 1.4.10/94,25b G

1,7b

5G 94,1b

Beschlußfassung über Neufassung def

Ubßische Landes-| bf, Goldrentbr. 1, 2, Unk, 1, 4. 34 R,3u.4, ut2138

î, 5 U. 6, uk.2.1,3 Lia -Goldrentbr

1slosungsscheine eutschen Reichs* ‘lösfungsschuld d, Mieihs o, Auslsch. ul.-Auslosgssch* gerStaats-Anl.= dsungsscheine* ger Staat8-Ab[.- hne Auslosgs\{ch., ‘taats - Anleihe- DiUngsscheine* VUrg - Schwerin Auslosungssch,* « Etaats - Anl,- PIUng8scheine*

s Ablösungsschuld (in § des Auslosung8w.).

1.4.10/95%b Ohne Zinsberechnung.

in q

do. do.

do. do. do. do do.

121421 2000T,

100b G 100b G 93,5b G 95b G

584b G

6,26 B

|56 G 56eb G

5Lb

56% G

Wertbest. Anl, oll, fäll.%. 9. 35

in La G | grie

e Schußgebiet-

iz - A | 5,06b te, ungef, verloste n. unverl. Rentenbrtefe. djensche, agst. b. 81.12.17]25,5bG [25,25b G

|3,w8

1.u.2. Ag., 1.6.31 1,6,12 [85,25 G do. RM-A.28/0 fäll. 31.3.1950 zu 102 §, gar. Verk.-Anl., v. Inh. ab 1.10.34 kdb. do.Gold-A.24 2.1.25 do. Schaßan1w. 28, fäll. 1. 4. 1933 Bochum Gold-A. 29, 1. 1. 1934

Bonn NM-A. 26 X, 1. 8, 1991

do. do. 29, 1.10.34 Braunschweig. RM= Anl. 26 X, 1.6.31 Breslau RM - Anl. 1928 1, 1933

do. 1928 I1, 1.7.34 do. Schaßanw.1929, t. 1. 4, 33

do. RM-A.26 1931 Dortmund Schazy- anw.28,fäll.1.5.31 Dresden Gold-Anl, 1928, 1. 12. 33

do. Schaßanw.,rz.je %1.10.33,34,385 +28 do. Gold-Anl.1926 M. 1, 1 9, 92

do. do, 26R.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 35 do. Gold-Schayanw. fällig 1. 6. 1933 Duisburg RM- A, 1928, 1. 7. 33

do. 1986, 1. 7. 82 Düsseldorf RM- A. TUUO; 1. 1. 0D

[93.6b G 77,5b G

100,4h 91,96

a N

6 16 1,75b G

6

95,96 G

10756

T. D. G P S G00 6.0

3

Eisenah RM-Anl. 1926, 31. 3, 1931 Elberfeld NM-Anl. 1928, 1. 10. 33

do. 1926,31. 12. 31 Emden Gold-A. 26, 1. 6. 1931

Essen NM- Anl. 26, Aus3a. 19, 1932 Frankfurt am Matin Gold-A. 26,1.7.32 do. Schayamw.1929, fällig 1. 10, 32

D C T ft fund pf uet fend [7a A

dHyp. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1. 7. bzWw.-31. 12. 31 bzw. 30. 6./31.12.32 do. R.10u.11,31.12. 1933 bzw. 1.1.34 do. M. 13, 31. 12. 34 do.R.3,4,6,31.12.31 do. N. 5, 30. 6. 32 do. Gold-Schuldv, N. 91, 3.38

do. do. R.1,31.3.32 Lipp. Landbk. Gold- Pf. R. 1, 1.7.1934 Oldb. staatt. Kred.A. Gold1925,31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do. do. S.4, 1.8.32 do. do. S.5, 1.8.33 do.do. S1 1.3,1.8.30| do. do. GM (Liqu.) do.do.GK.Sch2,1.7.32 do. do.do.S.3,1.7.34 do. do.do.S.1,1.7.29 Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.R4,30.6.30 do. do. R. 11,1.7.38 do. do. Rethe 13,15 1.1. bzw.1.7.34 do.do.RM17,18,1.1.35 do. do. R. 19, 1.1.36 do. do. N. 5, 1.4.32 do. do. R.10, 1.4.33 do. do. R.21,1.10.35 do. do. M. 7, 1.7.32 do. do. R. 3, 30.6.30 do.do.Kom.R.12; 33 do.do.do.R14,1.1.34 do.do.dv.R16,1.7.34 do.do.do.R20,1.7.35 do.do.do. R.6,1.4.32 do.do.do. R.8,1.7.32 Thür.Staatsb. Gsch. Württ. Wohngskred. G.Hyp.Pf.R2,1.7.32 do. do. M.3, 1.5.34 do. do. M. 4, 1.12.36 do doR5nErw,1.9.37 do. Schuldv, Ag.26, 1. 10. 1932

A M M B D DNDNDDO S E)

D as cs &

&

_—— 7

09 bad das du bes s fes fes

_ F _ o

P M _—_

dus ed Dees 253 brd dret Jed Jed 2-I hs ps ee pt

+3 M 0 f 3 0D N O I pt pt part sert sere eb frei seat O00

4 f 1 ns Cr Cn Qu A Ps

o o _—__—— F b j . I-I

Mo 2 O C0 #S l 4 ovoana 2ATR D

©

SBASE

T IAP 7)

I et P Pt Pt Pert fet Prt Prt Pet erd Pr Gere fert n7R

00 Fs 1 Fs Fr Ds fes Âs Drt 1 af 1j 2 fes Jrs 9D 3 bs 3 D I D I A4 des je lus led I I

e 3D Do Edin

2A Lr

pu pee pet p

§0 M u

0 m bs a 6

Anteil. z. 5h Liq,-

Meckk.RittershGP#f.

Prov.Sächs. landsch.

Sächs. Ldw.Kredv.G.

do. do. Pfb.R.2X/,30 Schles. Ldsch.GPf,30

Anteilsch, z. 5h Lig.- Schlw. Holst. lch. G.

do. do. A.30,31.12.35

do. (Abfind.-Pfdbr}) do. ritterschaftliche Dark.-K. Schuldv. do. do. do S. 2 do. do. da S. 3 do. do: do: S. 1 Landsch.Ctr.Gd.-Pf. do. do. Reihe A do: do. Reihe B} do. do. LiqPf.oAntsch

G. Pf. d. Ctr. Ldfh. |f. Lausit.Göpfdbr SX

do. do. do. Ser. 1 do. (Abfind.-Pfbr.)} Ostpr. ldsch. Gd.-Pf.|1 A dk do.

do. do. do.

do. do. do

do. (Abfind.-Pfbr.) Pom. lds{ch.G.-Pfbr. do. do. Ausg. r u.2 do. do. Au3g. 1 do. (Abfind.-Pfbr.) do. neuldsch.fKlngdb G.P#f.(Abfindpfbr.)

Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12. 29 do. do. Au8g.1—2 do. do. Aus8g.1—2 do. do. Liqu.-Pfb.

ohne Ant. =+Seh.

Kredb.R.2,1.10.31

do. do. Em.2,1.4.34 Di Id Eik, Las do. do. Em. 3... do. do Em. 1... do. do. (Lig.-Pf.)

ohne Ant. - Sch.

G.Pf.d.Schles. Lseh. ff, do. do. do. do. Ausg.1926

do. do: Ausg.1927 do. do. An§g.7926

aARNNEIDDOD

o

om AaAENINOANDDD

Le j fe fe f s f f f Le fre fes

A bt bert Der Pert Det Pt furt Pt I 2) J D OCCOOINoOo

D I D B D o A-1WD [+/)

o

D P

Bay.Verernsb.G. Pf S.1-5, 11-25,36-89, 29 bz. 30 bz, 1.1.32

do. S. 90-93, 1. 1.

bzw. 1. 10. 1933

do. S. 94-99, 1. E.

bz,1.7.bz.1.10.34

do. S. 00-108, E.1.,

1.4.,1.7., 1.10.1995

do.S.109-110, 1.1.36

do. S. 1—2, 1. 1. 32

do. S. 1—2, 1. 1. 32

do. Fomm.S.1—?0

do do. S.1,1.1.32

Berl. Hyp.-B.G. Hyp Pf. S.5 1. 6,30.9.30

è Ez, 1. 10. 22

(7)

BADN-IAN

vers{.

vers.

L1.T

1.4.10 |95,75G 1.4.10 |87,5G 1.4.10 |988,25G 1.4.10 8976

& L r

h). 0

| versch. (10f,25b G G

100 G

[101,166 !

[101,5d G G 95,756

56 98,25 G (87 6

[1006 6 100,256 G

bs 3 4 2 Pre 4 253 fet D

©

. 13, 2. 1. 35} : 15, L 1. 34 » 16, 1. 4. 95 « T, 2. 1. 30 É“. T. 1. E. 30 K A, 2, 7/05 S. 10, 1. 10. 32

do. Serie 8 (Liq.=- Pfdbr.) o. Antfch.}

. F. S. 1, 31.5. F1

, Ser. 4, 1. 1. 33

, Ser. 5, 1. 4. 33

. Ser. 6, 1. 4. 535 Ser. 2, 1. 1. 32

¿ Ser. 3, 1. 10. 32 Braunschw. - Hann. Hyp. -Bank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 31 do. do. 24, 30.11.36 do. do. 27, 1.11.32 do. do. 28, 1.2. 34 do. do. 29, 1. 2. 35 do. do. 26, 1.11.31 do. do. 27, 1.11.31 do. do. 1926 (Liq.= Pfdb.) o. Ant.-Sch. Anteiksch. z.4/YLiqg.- G.Pf.d.Braun schw. Hannov. Hyp.-Bk. Braunschw. - Hann. HypB.GK 31,10.30f6 do. do: do., 31,0,34} 8 do.Da.do.27.1.11.81/ 6 do. ds. dg., 31.1 5

100,20b G 100,566 106,25b G [100.56 G .10 „G G | —,— G6 102,528 95 G 95,5b G 976 97 G 88,5 G 88,5 G

926 (92 G 96,25 G [986.256 G (96,25 G

96,50 G

99 G

91,5 G ‘1866

R

6

2 MWORND 0 t bed ges De bret ded ret A

(fs das fend Jad det ers send

F C

00

2 0 D D D As A E A js brt fs efi but (je ft A rf A R, . ird A bes t A ert “J

irt t pet O pnt b prt

D ©°

[t101,6b G 66 100,26 109,5eb B 101,5b G [101 5G 94,256 [94,2556

gn9 det dos des ded ded dere

T E

p20! P P po Js e

I A t e I I I 2

,

1.1.7 [92,5bG [32,9b |

j è [RNMrv.E24,2b [24,2b G t

0266 [102266 6 G &@ G G 6