1931 / 79 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 79 vom 4, April 1931. S, 4,

Zweite NAnzeigenbeilage

F

F

L [595] [1316], Kraf j | Z L : twerfe Freital [944] [1365] s i E Ei Ls Bau A Atti raft E [ J. [1365] [1294] e Un i 11 C7 Of z en Ü 5 P- ; - 6 2 a e T » » O : És E E vom 28. Februa Vilanz nee Ra Pr O. ai V L E itenaießdevei Sre t DondernarT, S S Teil: rauen ras Fler Mage emygy een eri m D Ï - A 931, dur welchen das Giuundfapital , L E “t ere Aktionäre zur Teil- | ralversammlunt ett Ci El f | unserer Gejell1ihait um M 500 000 auf Vermögen. RM |9 Gi n Gene dret Razme an der am Sonnabend, den | den 23, April 1931, pas ie anzeiger und ren T en ? é ? M 1 500000 zu dem Zwecke berabgeteu! | Grundstücke und Wasser- 5 i per 31. D ay "T “ia 25. April 1931, uachmittags 3 Uhr, |5 Uhr, im Kaiserhof, Essen. : aa anzeiger 3 worten ist, um iderflässige E V Ee a E edi 31, Dezember 1930. e den Räumen des Hotel Rom, - Tagesorduung: L. 79. B 5 F an die Aktionäre zurückzuzahlen fordern | Gebäude und Wasserbauten 4 581 500|— Soll RM reslau, Bischofstr. 10 a, stattfindenden | 1. 'Beschäftsbericht. erlin, Sonnabend, den 4 April Y wir unfere Gläubiger auf, ibre An)prüche Einrichtung d. Verwaltung f Abschreibu f S: Ÿ Generalversammlung ein. 2. Vorlage und Genehnrigung der S S A E L E N E E E E T = y 1931 Ï anzume:den. nriiund d, Dorwelinng l [Mbsiherliangon e «5 L E Bilanz für das Fahr 1930 nebst ; : E E E E E r 5 E S T P j; Chemni, den 30. März 1931. G G lerUn 2 962 600|— MOELRAR, A L AS T Vorlage der Geschäftsberichte für Gewinn- und Verlustrechnung. 7 9fktien- UroN E : [1313] | —— ——— ; Cammann & Co. Aktiengesellschaft. | Straßenbeleuhtungsanlag. |_ 117 300|— Steuern und Zinsen - - - 12 804168 929 und 1930- sowie - Vorlage und | 3. Beschlußfassung über die Ent- Y ejermühlen-Aktieugesellschaft, Die Herren Aktionäre unserer (C 14h] [1395] L E S T5 S E Genehmigung der Jahresbilanzen lastung des Vorstands und des is Vameln, ! sellihafi werden tionare unserer Ge- Strausberg - Herzfelder Rheinische Bank für Laudwirtschaf è [968]. Gti Bar boccifteris fiuligen al +4 Bl 532 176/21 | , für die Geschäftsjahre 1929 und 1930. Aufsichtsrats. gese arien. Tie Aktionäré unserer Gesellschaft Dienstag, den 28. April ce. Ei ac E, Aktiengesellschast Düsseldorf. | P à üvattwert deten 1B, [Mita n | - S at L x E S Haaziii 00 l nann - verden biermit gder am Freitag, im Gesotsttotal Berlin 95, Steg: | wu” der am "Mittwoch, 20, April u dec am Sounabend. deu 2. Mia Aalen. Ibepoth, «a «2 61 000|— | Bruttogewinn - - - « « | 219 107/80] 3. E E T A ai ° naesellschaft für Obstbau i. Lig., | Sibungsf „F931, lhr, im liver Str. 11, anberaumten 32. ordent- | 1 m Mittwoch, 29. April, | zu der am Sonnabend, den 2. Mai ì Vilanz für 31. Dezember 1930. | Kasse ..«----.-- 2 394/27 | Verlust 1930 . « «e - 13068/41| ArsStE E Liquidators und des N E, L Adel 1931. L tiengef ur eh ftbau i. Liq., G Ma S Meyer, hen Generalversammlung res aa E O, Le ey 1931, vormittags 10 Uhr, im : Ï E Schuldner . « « + + « + | 525 226/92 ——==7| Diejenigen Aktionäre, welche E t.-Ges., Efsex. Die Gesellshait 1st durch Beschluß der | findenden orde tli E A s Oen Tagesordnung: e f Aer Se Se a ee in W 62, | Stgungszimmer unjerer Gesellschaft, e Vermögen. RM |5, | Lagervorräte . « «o o - 218 000|— 5 232 176/21 | g, t gen Aktionäre, welche an der Dr.-Fng. Roeren. reralverjammlung vom 11. März 1931 | sammlung ei í ichen Generalver:| 1. Genehmigung des Geschäftsberichts | o a 87, stattfindenden | Düsseldorf, Bahnstr. 34, stattfindenden i Gebäude und Grundstüde | 121965 05 | Vorauszahlungen - « « » 52 470/70 Vilanz per 31. Dezember 1930. Dae bie Bis En Ie Ed U [1381] gelöst. Zum Liquidator ist der Unter- Y Sa pacEunng: O E Aa für das 'Beschäfts- Sees Sat E Enns Ea Generalversamm- É ; S und Einrich- s 436/50 13 620 076/89 Anlage! RM [H E au die Geschäftsstelle Arnold Moatteeomned: O More mte J E S ge 1. Rat dex N nebst Gewinn-| 2. Verwendung des Reingewinns e Bod Tagesordnung: p r. pra vate con d 4 «Su Para 436/51 E 93 043141 | Karfunkelstein, Breélau 1, Oblauer „Elsa“ iengese ft, rellihat 1 , ihre An- und Verlustrechnung für das Ge-| 3. Erteil er Entlastun Din . Vorlegung des Geschäftsberichts - E E, Wasserkraft . Ua Schulden. Kasse, Postscheck, Wechj ck Sen, , Dhlauer ; îiche b Gesells E N E [L DEE p Erteilung der Entlastung an Direk- r. eshäftsberihts, äußerung des Gesellschaftsver : E i 1 ; Ó ( Î ; y E 9! Straße 24/25, anzumelde | Neubeckum i. Westf. îche bei der Gesellsatt anzumelden. schäftsjahr 1930. Beschlußfassun- t A1 fi htar y ae der Bilanz und G d “2h Af a R ellMastsver=- Außenstände 86 025/51 | Aftienkapital . . 3 000 000|— | Außenstä scheck, Wechjel 1 512/32 l , anzumelden. Die Aftianäy é N ¿n 26. M ; : UPTaung tion und Aufsichtsrat. z und Gewinn- und Ver- mögens als Ganzes Wirkun

E 25 L S N stände « « « bote 26 043/86| Breslau, den 1, April 193 Die Aktionäre unserer Gesells erlin, den 26. März 1931, über die Genehmigung diejer Vor-!| Die Hinterle * dée Alti : lustrechnung für das Geschäftsj 6:1 e E R Warenvorräte « « - « « | 104 580|— Reservesonds . à 5 : o. 145 000/— | Vorrä T Ee ut, den 1, April 1931. _-Taben wie au es Gejeilshast Gi , D i in- Eig Ee T MIE Hinterlegung der Aktien, $ 10 O g für das Geschäftsjahr ab 1. Januar 1930 0 Liqui» Bankguthaben C =A Wan Anleihen» - - « e 5: | 446400 E o Ge 45 179|— | Der Vorsigande des Aufsichtsrats: en wir bs Bao Ln E, 2 iei E D ET Sie Reingewinns. Verwendung des L S INON, n ns einshließlich| 9 i Viana nid bed oa an die Bank R De

j Kasse, Postsheck, Wechsel Datlehen «o ¿io « L0TMOOD T tine E L c 12 *, n O M 2 Besch] E e , | &reltag, den 24. April cr., N he dtr F und de shaft Alktiengesellshaft, Verli S L sel L dei Passiohypotheken E 58 982/60 E L oli i vie T ¿Le peasaateia : Sattel: 1 S Es E De Bieietung über die Eullafiung M E Eder Bank, Berlin, cie r kommenden Ge- SW 11, Dessauer Straße, 26, L 414 507/56 Abschreibungen « - « « « | 2834 000|[— u [u R E D lichen Generalverfammlung ein. ollberger Stadtbauk Aktiengesell- 3. Wahlen zum Aufsichtsrat. bei dem Bankhaus Bett Si e @ 3. Erteilung der Entlastung an den S von Aktien dieser Ge- . __414 507/56 | Wohlfahrtsfonds . « « « 60 000|— 173 032/24 | [1304] Tagesordnung: saft in Stollberg i. Erzgeb. Diejenigen Aktionäre, die an der Ge- Berlin E Borstand und Aufsichtsrat 2 Belblubfass g rage wf he

i Schulden, : Alzepte u 72 950|— | Aftienkapital . . . « e « 70 0001| Hierdurch laden; wir unsere Aktionäre | 1- Vorlegung der Fahresabrehu Herr Obexsteuerinspektor Rudolf | neralversammlung teilnehmen wollen, | bei der ‘Darmstädter Nati 4. Verschiedenes. i 2. VesGtußassung über die Erteilung Grundkapital 976 Gläubige 3 i ionäre ck0rIegun( N) rechnung, bera f E ; : : wollen, : mstädter und National- E der Entlastun die S ; irre Prv A 276 000|— 5 E as 886 874/78] Gesebliche Reserve « « « 13 655/08 | zu der am 28. April 1931, nach- Gewinn- und Verlustrechnung so- midt, Stollberg i. Erzgeb., ist aus | müssen ihre Aktien spätestens am bank K.-G. a. A,, Filiale Leipzig, und Diejenigen Aktionäre, die an der Ge- des V s, i an die Mitglieder E «9.4 4) E M Ly Ceres Mae | [Verbindlichkeiten « - « « | 69 377|16| Mittags G Uhr, in den Geschäfts- wie des Berichts des Vorstands [Min Aufsichtsrat ausgeschieden. 18. April 1931 bei der Deutschen Bank. | bei der Gesellschaftskasse neralversammlung teilnehmen wollen E E E Reservefonds ta 27 600 |— nine. - 28 6 743/60 —| räumen des Rechtsanwalts Dr. Öskar und Aufsichtsrats für 1930. Der Aufsichtsrat besteht jeyt aus und Disconto-Gesellshaft. Berlin, geschehen. haben gemäß $ 17 unseres Gesellshafts-| 3. Verschiedenes

iee D fre idige Dividenden . 197/10 | Uebergangsposten . « « « } 192 566/46 173 032/24 | Wachsmann zu Berlin W 8, Friedrih-| 2. Genehmigung. der Fahresrechnung genden Herren: Staatsbankpräsident Hameln, Hannover, Hamburg, Bremen, | Aktionäre, die sich in der General- vertrags ihre Aktien bis spätestens] Zur T il e j G E D 9 580|77 | Reingewinn « « 168 559/45] BadHomburg v. d.H., 21. März1931, | stcaße 66, stattfindenden außerordent- Beschlußfassung über Verwend Be rl Degenhardt, Dresden, Staats- Düsseldorf, Bielefeld oder bei d versammlung vert lass ELT* 24 Stunden vor der Generalvers „Zur Teiluahme an der Generalver» Werkerneuerungsfonds : 90 000! S Chr. Metzger -& Cie. A.-G. ‘1 ide Seneral(èalsmmtena pm ut- o. Deinavius Ls nfdireltor Dr. Bleicher, ' Chemnitz Dresdner Bank Berlin Hannover, Ham- |sriftliche olme N die lung : Generalver]amm- sammlung ind nur diejenigen Afkti0- Sre 2 11 900|— ata Ll Úcituniciduns | W. Motzger.- Fastrich. Tagesorduung: . gi Vorstands und ‘des Aufsichtsrats. ufmann Emil Hayn, Stollberg, burg, Düsseldorf, Bielefeld oder bei der | zweiten Werktage vor dee G in Berlin: bei der Berliner Handels- îtens T E ihre Aktien späte- E O 15 063 38 ait S1, Dezember 1920 g D A C C A L L L 1. Berichterstattung _ des Vorstands |_ Zur Teilnahme an der Generalver- neraldireftox Dr. Heinrich Krug, Firma E. Kampffmeyer, Berlin, oder fammlung beim Vorstand zu hinter- Gesellschaft, / tén eza Age: VOT d Bag dde t ür 1930. . „, 4 786/47 ._DEi : [910]. über den Stand der Beteiligungen | sammlung ist jeder Aktionär berechtigt fgau, Ami3haupimann Br. Reichelt, | bei unserer Gesellschaft oder bei einem | legen. : bei der Deutschen Bank und Dis-| Hinterlegung S er M Ta T a i 414 507/56 Soll. RM |9 Spratt’s Aktieugesellshaft 9 Gr S |welher seine Aktien oder den von der een S eie R, Ne oder, soweit sie Mitglieder einer etl, den 1. April 1931. conto-Gefellschaft, lung nicht Sar Ge ez E Cie r u: | d i TEAeE | * Ca Ret fet dan, Ver: | U Be naue "gtuue: Ee me De Cer Ba | I p na Verlag für Börsen- und Finanz- | fel, E wonthans J. Dreyfus | del der Bank für Laudwirtscbait Vertragliche Abgaben « « 157 405/50 er . September 1930 troffene 3 U LIPEE. _ges- diejetven, ausgeltelten Hinter- ‘códen-A E h G : ndi y N Z i Gesellschaftsfaii Aktiengesellschaft, Verlin $W h i 4055 i: ; offenen Maßnahmen und Ent- legungs\hein spätestens ffa esden-A. : zur Beendigung der Generalversamm- H. Lehman bei der Gesellschaftsf D E in SW 11, Deicleia N E M D E E 49 588/56 biisgemeina Retoltze Són dai lastung des Vorstands und des Auf- Werktage vor dem een iadiagé Stonnern i, Erzgeb, 28. März 1931. | lung dort belassen. Die S N zu dieteteges (Sastslafle Ge E See 20 Abschreibungen , « « « « ‘19 786199 Zuweisung zum Abschrei- 376 B4B/T1 | Steuern u, Versicherungen 146 090 19 q Lhlrais. . A bei der Gesellschaftsfasse der Port- Der ibe Mils Stollberger | ist dur eine s{riftlihe Bescheinigung | [921]. / Die Vilanz und Gewinn- und Ver- dorf, Bahnstrage K, Sti Wenn 1006 ¿t T “Sina Ii - gun aso zvalo1 IRbidribimgEn + « as 94 8221393 3. T über den Fort- “uer vg L Kalkwerke „Elsa“, Les N E O R a a bestätigt, | Vilanz per 30. September 1930 ae ie lee der Geschäftsbericht hinterlegen und S Hinterlegungs- »è —— | Reingewinn 168 559/45 [Gewinnvortrag 1. 10. 1929 | gang des ParzellterungSge]Ma]ts. A.-G., Neubeckum i, W., oder - j n L : E E M guts ny =| fe en Geshäftsräumen der Ge-| seine vei der Gesellschaft eir eichen A 747 791/30 : S Ri L 4. Verschiedenes. bei der Darnistädtex und National- 2] Generalversammlung bei der Hinter- sellschaft, Berlin W 62, Kurfürsten- | Die gesevliche Befugnis, die Aktien bei Exrtxag. p [ee 2 793 981/88 Gewinn 66 447,44 “Bie Teilnahme an der Generalver- bank, t aur N ootabrid Lugau Atti e E legungsstelle verbleiben. - tialcbén L E straße 87, zur Einsicht der Altionäre G E Ga bimterla E Betriebseinnahmen einschl, Haben. | E 1929/30 . 45 949,26 112 396/70 S a e Setne net, t e Dans W 8, Behrenstr. 68, h Liquibalton, Si L Ge eS R A T9 au e Kasse, Bank- und Postscheck- E E a O im April wird hierdurch nicht berührt. aare. Zte: Warenvorräte . . . . | 747791/30| Gewinnvortrag . , « - 3 046/87 2 308/70 | Die Anmeldung, zur Feilnahme au. der:7: : bei dér Darmstädter und. Nüktonäk 2, Auff E E e A e Un e.» ; ‘Mai Düsseldorf, den 1. April 193 ü O b l e cE 4 A E ( E H | ammlun Tas: D httaetolitAns : : s ufforderung. ustrmn : h ; E 6 497/80 orf, den 1. Apri 1931.

Laut Beséhluß der. heutigen General- Betriebs- und sonstige Ein- E E 088 2208| wenn sie nicht n ons de aen, Atti Kommanditgesellschaft auf Gemäß $ 297 des H.-GB. fordere f diese bei eher See PUUUE Bebel, Darlehnsdebitoren | 3065 900/78 Vorsihender des. A fsichts E O reen: eas wird der Gewinnanteilschein| "!hmen « « « -«- * 42.790 935/01 irte g etr derr d der Generalversammiung Ar "E dae Gantbauso Keerans ckchül þ hiermit dié Gläubiger der "Besell- bis ZULr BeenCka dar Gentratort- E 4 eit 8s 56 080 49 | mum R E E T I E air 20d Ad dedatehs für das Jahr-4930 mit RM 3,— baal, [—| und Handelsgeschäft . 617 064/13 dioultit Bo E A d Bankhause Hermann Schüler, aft zum zweiten Male auf, i «e Ans 5 S C s tat

7 R datirte a: pon eingelöst. A Freital, den 31 E orre e vo tr ( i 10. 1929 4 878/52 Om iE E E is, piniterleas Bk rüche bei mir iv Serail N Ma ms 1E MRETLIANNE,: - eaten Per Passiv —— 238/02 Gau Vilanz für den 30, September 1930

Von den’ s&hßüngsgemäß ausscheidenden , + Dez 1930, ewinnvortrag 1. 10. 66 447/44] verwaltungs und Veri 8 , : ; Lugau i. Erzgeb., 27. März 1931. | Ham il 19: Fe MANIDE. D E Mitgliede R L DEG Et E LR Ta HR Kraftwerke Freital —— tungs und Verwertungs Neubeckum, den 2. April 193 RiGEUS S Ct ameln, den 1, April 1931, i i i | T C Me en E Attiengese(l Gas a 688 390,09 _ATtangesoBiGal. Portlandcemnent: ind Kalkwerke E L Us Der Aufsichtsrat. Geseßlicher Reservefonts ; | 28 281/53 | 1: Immobilien und Inventarien!) Wo direktor W. Hartmann, Heidenhei e _Der Aufsichtsrat, E R TLONABEA W z E L „Elsa“ Aktiengesellschaft. : Vertragskonten H. Hak . Abschreibung . , » L 20 000 con Major a. D. E. Winter, Klin Ta Bee Boas. per 30, September 1930. dai i O C G L L S rev Mya aat d Mócetadde E [ftien fellshast D Hypothekenaufwertungen 18 622 38 2. Ejfeften (einiäl eigener Mien) und Beteiligune n2) —- 1 pes B

Aalen, den 31, März 1931. Der Vorstand. E j : efellscha ie Föni ; reditoren . « « » « » « | 67079612 | 3. Hypothekenforde : e E

Der Vorstand. N. Wödy, | Jy der Gecocavertor nung am | Burg, Aubstollungatäsige 4 T Ee A E b eee ta 4 Kasen und GroguR N 700 S E | 31" März 1931 wurde d ammlung am Mdittuchee 1ge, j e ntr errt Sg vgs D. REN S LES 76 255/|— i [950]. 31, März 1981 wurde die Ausschüttung de De 9 I = M. & L. Heß Schuhfabrik Akt. - Ges. in Erfurt. ewinn- und Verlustrechnung De M AOPINIGN A, Gewinn 1929/30 247,09 6 457/56 | 6, Avale, eine. Anteile der Solidarbürgschaften®) . | 7 818 070 Ee N Vereinigte Jute-Spinnereien und Pte in ReC Ga L: Hypothek Hannover Be ALLEEE Vilanz zum 30. September 1930, bis 30. September E N I AEES 861 238/02 S Zer j Webereien Aktiengesellschaft, Giederal eine A A Per Bands e 430 494/15 Aktiva. RM | e L : Geivinn- und Verlustrechnung e E i

Bilanz u E Bes 1930 Herr Direktor Dr, jur, Erich Foerster, t P Bankgut- E n E A 1 840 E A ortrag aus dem ter amietra Dän, Kronen Dän, Kronen per 30. September 1930, 1, Aktieukapital: VEINa |

4 z3 : er 1930. Dresden, aben, Wertpapiere « | 252 190/08 Sni nin E F E C4 20 000/—| 1 820 000 Schade1 è aus M E E L LUEE an saftie | Í : : Herr Bankier Reinhold Bartenstein, | DeGsel » « « « « 18 866|— | Heizungs- und Gasleitungs | 20 000, 1 820 000,— D ENVEITSBE ANE DANE SORIE «s o oe éo o 6 1290 513/51 | „An Ausgaben, RM E e o a r fios ; | 92 000

| Aftiva. RM |Y Dresden ) stein, SHuldier 2, T 903 811130 Abschreib HURGSGNIAdeE «e e oe 6 000 | räntienreserve als Dent VoriahtE » « «» o s 66 9 257 779/84 | Rohmaterialien ». « » « 930 653/69 Aktien, dividentenberehtigt . .. . , . . . [20000 000|— |

2 ‘Anlagen in Hamburg, Bill- G ie n ——| Mai reibung « «eee eo ea o eo r ooo 1 000|— 5 000 rämieneinnahme im Geschäftsjahr. . . . . , . » « | 8599 857 Handlungs- und Betriebs- | | Aktien, zur Verfügung der Gesellschaft mit | | j stedt, Harburg, Ostrib, [969]. : e Talons und Treibriemen « « « [Ml abzüglich Rükversicherungsprämie « . . . . | 3890 370/74| 4709 487/19 Ta a iee in T TRK 008A ruhendem Dividendenrecht « . . « « . | 7 700000 —27 700 000|— 1 D Doitgig-Linden- gejellschaft, Ni êty (D eal Rütlagen L i A e DOBléE Elektrische Licht-'und Fraftanltige: O d BhatoTs Wes COR A Pairie aus, ha, Wee L leer a A p Deni 2, Rejervefonds E Fig o D

N au, Hersféld, Úllers E , Nie Gerlauiit). OgeN «apa aa 93/62 Abschrei , ev 8 500 : E e A 554 671/68 S M s S 1 097 896 d ers fa nte 7 v S vage Vilanz per 31. Oktober 1930. Sa E 219 236/73 E eo ad o v 2 500|— 6 000|— 9 004 586 72 1021 858/17 | 4, Sbpathetensbutden®) S | M Ÿ a) Grundstücke u. Gebäude | 8 480 500|— Aktiva. i 68 447,44 Abschrelbing - j ; Z : s 7 / s T 79 035/47 . | 9 ¿ B, Ausgabe. E Per Einnahmen. | t 5, Obligationen*) E : j i : ; ¿ ; : 1 500080 di | b) Maschinen ae S 650 000] Gewinn G O Ls u o bis s 035,47 71 000 Främienreserve für das nächste Jahr „„„ .«« 2 354 743/61 Gewinnvortrag 1928/29 6 210/47 | ® Obligationszinsen S e eee 4 -- 18 462i— Patente a ooo R 1|—| Gebäude. . . « « . ; . | 1180000 1929/0 « - 4694926 | 112 396/70 O 165 440 61 | Echadenzahlungen ........., a 6 235 079 Ginnahmen-sür eigenes Bier] 969 802188 | /* QiMt abgehobene Dividende » è s s ooooo 9 056 /—

B Wertpapiere ind Boteilis Maschinen S i l as , T0000 E06 © 123 440/61 42 060: E Anteil der Rückversicherun 8 esellsch t E Ä 4 Einnahmen für fremde Bier j 8, Kreditoren?) E E 990 57

A Lor ala at cat E O0 A T Tie 1 Stammessér 2 (He CT od oa T4175 31 |* Micrve-für unerer G schaften » . . . | 3041 96130| 3193 118/18 | “und Nebenprodukte » « | 55 754/87 | 2 Avale, eins{l, Anteile der S dlidacbäeahdasien - : Ot a a o 6 2 434 796/06 | Ut A A 99 000/—] VBerlin-Rummels burg, den30.S Abschreibung « ¿ 6 o s 107 475 Na WStempelab inerledigte Schäden... „ea 1083 712/32 é Prodults » « | 50/72287 | 10, Gewinn: Vortrag 1928/29. Aen » 4 R Hypotheken « « «1° 278000|— M S P aaa Lee e O E 11/000 Mine und Ves ine S E 35 547/95 1021858 17| Gm U i P E | Sans - * Ta Ao 00800] Babnans&tuk L —|Der Aussichtsrat. Der Vorstand. Able p o o o 00006 Co Dep 28 S i) ontommide R R A 383 871/98 | Meiningen, den 30, September 1930, 86 169|—| 156 934|— Sasse Banigüthaben, zhnanschluß und Kanal I eta e ardt Mai ferti S S En —| 283 000/— Druttsacbur Anh Qn Reisespesen, Porto, Brauerei Hack A-G, | [35 709 293!— E E 2 392 190/08 P entar und Einrich- [967]. R M 4 4 Gan amd e L 7 e 4 823 D P E Provisionen mit Abzug der Rücver- E E 2 Zu Eu BUEs Mats, Om In Me E |

i / inde « ee s 1/—| Gelientir A E, n M [herige a es L) Zugang: ZI. 2 540 000,— Aftien der S. A. Ferrum, Katowice. Abgang: S 23 937 321/68 E gart Schuzrechte Le Ofteeman d So M, Sen Ce a A 7 790 4 DbredROE R T fremder Bala „o «o oss an ge [905], 11 Kuxe der Strie rgas lver tate Charlotte. A Mang: Passiva. E Oa ag S H Gelsenkirchen 1 E E e E C G eru et e S 707 76 B. Paege & Co. Atti | Ft! ) Darin: Bankguthaben RM 57,—, Forderungen an Konzerngejellschafteu, Attentat Famislenhäuser und. Ar. 1[—| Bicanz zum dl, Dezember 1980, | Bankguthaben « « «aaa aaarerter bet ta r E E B lo M Forbernng an Oberhütten a orzugsaftien E 3 000 000!|— Á n r- L Ene 00s E 2 | ae Vilanz per 30, Sept : r E N ürgs f S b) Stammaktien . . - , | 5 000 000|— Dn eaeia nh « « « þ 473 000|— Vermögen. . RM [5 | Ferrehnungen, mit Tochtergesellschaften « « « « 4 ° 556 008 61 Vilauz am Schl Fchä ALENSLA 25 2 m Ÿ) a) Barwert einer Bürgschaft von RM 9 000 000,— für die 1947—1959 T0 | guf a L 150 788 26 Grundstü ....., 137 000| Soripüslere N 63 407/65 d chlusse des Geschäftsjahres 1929/1930. Aktiva. RM 9 Ten eines Kredits der Preußischen Staatsbank ; Reservefonds . . . . . . | 300000|— | Wechsel E Mohn U, Peiriebtgeolube 1. WAIN— B a4 pan fe a a up L 6% 1 855 003,75 A. Aktiva : Ï M I b) Mehrere Vürgs : i! fesldal j Hypotheken und langfristige or A A 340 347/27 |Eisenbahnanschluß . « « A. Beteiligungen i Em A N 1 881 984/70 dörseneffekten lt. Verzeichnis Dän, Kronen] Dän. Kronen| Wechsel .. 23 229/17 A Gêben zürgschaften im Juteresse von Konzerugefellschaften. j r L 10 293 105/05 Aval Lid Bu s 569-137/881 Mästhineit » « «+ + s 9:6 L Aufwertung8ausgleichskonto « «ooooooo. 50 000|— tien in anderen V zeihnis . . , E E 7 801 336/44 | Außenstände « « . + « - 58 347199 | ç tisch Ie T die Ausfallbürgschaft für ein der Friedenshütte gewährtes, i Not nicht exbobéne Divi- N Eo PRLUQa dele Ae S d e 1 | Bürgschaften 1 226 275,— Tini in dfanhobliaatienes ersicherungsgesellschaften . . + G17 00 Bo v ee 25 737122 jypothe en gesichertes Darlehn von $ 1 500 000,— übernommen. / E E s ee 1 040/40 | Debitoren 4 S e 1|— 12 364 660/28 Darlehen an Gemeinde E S 1 280 000/— | Maschinen und Utensilien 5 360|— 6) Au E E S Beo Dan a Vergeben Gläubiger . « . . « . . | 5343 176/23 | Fabrikationsbestände und 2 635 132/15] Beteiligungsabwicklung « | 14950|—| g(ftienfapi , Passiva, ———| MPrundbesib D Cetbacite: Heibroulaba-E nud: 10 nd 148 301/11 | Grundstücke und Einrich- 1) R leden: M E L) 1 L | 44 1 P brikationsbestän ind E S Baren S 14920 Aktienkapital S A A Gl Sou \npagnie: Hojóroplads 8 und 10 und E 38 400!— ) A E R ETÉ E E G EA L U enstände . e 6 e o, 30 345 S l e U age A Was S 0 D D I Dank ut E F S S M ate Mf E 1 170 000/— Verlust zum 30, Se tem- t j Fe e, RM 28 987 321/68 | Geinnvoricag Postscheckguthaben , « , eal 10| Steuer- und Außenständerülage. „« « «e 189 302/43 essenbestand" L ao h t b 1208 008lau | ber 1000 Lv o 2 023/46 D E E e S “s Gewinn- und Verlustrechnung rtrag Kisenbeiand e 254/93 Gb e C G | orderun S 614/94 84 ag E for) gi C P M ERE R, F E R A zum 31. Dezember 1930. aus 1928/29 48 267,35 49 515/49 - E L S j 4 492 943/19 r gen an Versicherungsgesellschaften « « -+ « « 1956 657/61 153 297/84 im Umlauf, ) = Mon en 317 055/87 | Hypotheken ..... .. 2 15 204/— ungen an Agenten und andere « «es. : _ Wnieida 1019, fällig bis 1900 eee hi 3 100,— 12 532 047/01 s =|V : S i L 205 553/50 ei PaAjEa, ür den Altbesiß fi A Soll. RM |H Passi —| Verbindlichkeiten, errechnungen mit Tochtergesellshaften . « « « « « 875 344/73 14 248 911 15 | Aftienfapital: | Für den Altbesiß sind noch RM 161 660,— Genußscheine ; Verlustvortrag aus 1929 | 2 282 498/33 | otttientagt va Attientavital n, o 2 | 910000|—| Vebergangsposiel.. ., -. ewo a oov oes 108 715/19 B 891115 | Stammaktien. . . « « | 60000/— n Q, J CIBnGOMONen v. | 2800.900108 | S api E. L8000000|— I E e L Bürgschaften 1 226 275,— è s [ttienkavitat + Passiva. Vorzugsaktien » « 40 000|— b) Ehemalige Donnersmarchütte : ü Sbaiie C Md 24 743 903/24 A ave E G ana. Kreditoren - . «¿s geri E Es vor ai Feservéten eee fla eeres 4 000 000|— [—Toovo D BiE bas E E R R Ma DODOns x DRdle Van 5 851 29 C S Ege ate | Getwvinn i ftsi E 44 ; E E T G 1 800 000 Z em G E L = / Ortentliche Abschreibmngen| G |Familienhäuserhypotheken | 97 410/61 E E z i 12 364 660,28 gle grievene präskribierte Dividende « « « « 2 387 P cte 2 L2-E Bo T

auf Anlagen . 602 130|12 Avale und Bürgschaften E R 481/05 Wir bescheinigen die Uebereinstimmung vorstehend : “L age von JahreMibeesMuß . - . +.* » 197 613 2 000 000 Bbiiblitsetes 7 1 72082 i U Be M, Außerordentliche Abschrei- 961 310,— 317 055|87 1930 der M. & L. Heß Schuhfabrik A-G, Erfurt He Gan Pian per 30. September N, E TTETE f C EVOIIDLIOTEICS «eé 21 729/62 | 8) Darin: Bankschulden RM 1 196 137,—, Beamtensparkonten RM 51 303,—,

bungen auf Vateiligun- Argepte ee ooo 289000|[—| Gewinn- und Verlustrewbnung. Büchern dieser Gesellschaft. f f nungsmäßig geführten binzugeschriebener Kursgewinn. - » » -..,,,, | 250 dos 880 60771 153 297 Eg üg e: int O NM_ L492 570, noth mt paliges Lemgo

R: Warenbestände und TeDoIeN « « s « « «1924568640 : Verlin, den 8, Dezember 1930. rtragsausgleichsfonds. . . , R Gewinn- und Verlustrechnung für Gteuér l RM 370 260. e e Nu DSRus E A SAEREENE

ä Forderungen; Rüdstel- T7732 00[01 | „„.. Aufwendungen, RM |H Deutsche Revisions-Gesellshaft Treuhanvaktiengesellschast Fonds für etwaige Pensionsverpflichtungen . - . - - (E per 30. September 1930 L s f n U R der Kapi- Gewinn- und Verlustrechnung Sia ‘ooo f 056081) Sou Mt, MEFNN F: j Bs a N auf Aktien in anderen Berlldreungs O - So: Se nun eir g Mr emann Nen. Ÿ um ung s © Zl 3 877 45575 A HIn}en E L A 4 084/40 oil, Gewinu- und 3 gele haften Ee E A Aus abe 4 h Ÿ Zuführung zum Reservefds. | 250 000—] Soll, SNae Abganen es ol, L OdSIOS Sus d E, S u rehnung, on. Fei enceseras für das nächste a L Handlungs- und Betriebsun- “O L Abschreibungen!) 809 9908| 1, Gewinnvortrag . « «« 70765 n i i 11 420 946/09 | Löhne, Gehälter und Un- Handlungsunkosten . . ; .. 11 460/07 | Allgemeine Unkosten « . ] 2146 26668 Gewinnvortra RM _| b utbaben L unerledigte Schäden . . „e + 1083 712/32 | „Fosten usw... « « « « « « |75007/43 2, Allgemeine Un- D Be Ce] GOCERE— | 4 Haben. —| fosten . . . . . « « | 6529 002/16| Gewinn im Geschäftsjahr 1930 18 161/41 | Abschreibungen . « « « « | 294 437/57 SeiG itim: TAIN 703/87 Diverse ander C Ode eo ees 1811 609/97 | AbsGreibungen. « » » « « « | 203405, P inn: | 166980] sondere aus dem Besiß an ; f Rohüberschuß . . . . 1 385 19609 | AfVreibungen « « « « « |_377 670/48 j 1/05 | Gewinn . « . « « « + |_397 597/24 E A iht ect E “aile E E Eftetion ald Beteiligungen 5 c 4 Buchgewinn aus der Ka- G 906 67264 44 770/36 2 838 301/49 w Buthaben auf dem besenderazi Konto de Serie N 2 631 |— Einnahmen E Effekten und Beteiligungen 363 721 |— E ta pitalumstellung « « . . [10035 750|— Haben. Tad Erträge. Vir bescheinigen die Uebereinstimmung vorstehender Gewi E Rein auf dem besonderen Konto der Serie.Þ 1213 37 Ueberschüsse - - + - » « + - 75018 M L pas auf Y Le Ga #) 180 o4gl0s [ Fabrikation ¿ 6 605 Sodiaa t O SVIORN, Mj rechnung per 30. September 1930 der M. & L. Heß Schuhfabrik A6 und Verlus- Wechnungsmäßiger Ueberschuß . . . . . . . . A4. | 899897: Verlust zum 30. September ) Abschreibung auf Jmmobilien RM 20 000,—, auf Oberhütten-Aktien 5 x ; O 909 f Bortrag aus 1928/29 , . wendungen « « « » « . « | 5734/41 | den ordnungsmäßig geführt i: . & L. Heß Schuhfabrik A,-G,, Erfurt, mit iervon dem obengenannten Fonds hi legt 706 419907 2 2 023/46 RM 750 000,—, auf div. Veteiligungen RM 39 998,— R Veränderungen im Aufsichtsrat: Herr | H g aus 2. 48 257135 | Bruttogewinn S g gesührten Blichern dieser Gesellschaft. i inzugelegt »- « » 197 613 702 284/25 D E Es 3 2) Dacin RM. 50 S P 6 Vartièe Ernst Keiblér, Berlin, i did bom f Mae f oed e 49 515/49 dd S O) 9 R OADIDE Berra Mes L, Dezembar 1930. 14 248 911/15 7 041/48 A E E e A Etn 2 i! ribler, Berlin, 49 E2 aide Neviilozss : 42 5 ; ir geben gleichzeiti i j i S Aufsichtsrat ausgeschieden, 6 906 672/641 Gelrentird 44 770/36 sious BLBRN Treuhanvaktiengesellschaft, Kopenhagen, im Dezember 1930. Die Generalversammlung vom 30, März Herr Siäattiebeeiir L D. Meotessor S J L E Dee Sa ezen: R 2 # LPMT im März 1931, Niesky (O. L.), den 28. Gelsenkirchen - Rotthausen, im Der Fabrikant „Dr, Gerstner, J. Vissing. G. Thorsen 1931 hat beschlossen, von der Verteilung neu in den Aufsichtsrat gewä En E E Be A A f er Vorstand, Der Vorstand. H. Nonn, Abel, Vors Erfurt, ven di, Mrz 100i AUMNIIDIAÉ ANFIBIENODEN Flensburg, den 28. März 11. ciner: Dividende Wlkdey, n 2 Moltoih, ben 2 R L + H, Nonn, Abel, orstand, Lottner , , j Andreas Kloster, Hauptbevollmächtigter fl Berlin, den 30, März 1931 , j ; } 4 Der Vorstand, Alfred He / ptbevollmächtigter für Deutschland, R adt ois . S : , iréd hel V. Paegé & Co, Aktiengesellschaft. Oberschlesische Lisenbahn-Vedarfs-Aktiengesellfchaft.

R