1931 / 79 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Zeutralhaudelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Mr. 79 vom 4. April 1931. S. 4,

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

vermieten. Das Stammkapital beträgt | Gewerbe-Vau-Verein, Gesellschaft | Deutshe Dio Vertriebsgesellschast | Dans Kracht. Die Firma ist erloshen. f Wameln. __ [662] - s

50000 Reichsmark. Die Ge elljhast mit beschränkter Sastuug, Durh| mit beschräukter Haftung. Pro- | Daniel Amelung. +Fuhaber: Daniel | Zu das hiesige Handelsregister ist Deut en Ci Sanzeî er und rel î en StaatSan Cr wird, wenn nur eiu Geshästsführer| Gejellihasterveshluß vom 6. März] kura ist erteilt an Ehefrau Zlse Helga Friedrich Emil Ameluug, Quartíers- | eingetragen: / ¡H

bestellt ist, dux diesen, wenu mehrere| 19831 i das Stammfapital an Mut eng ges Gt TEaer S gs, m T Juhaber: Sans] Zu Nr a a L is 1931 be: d - o. - Deshäftssührer bestellt sind, durch zwei | 189600 RM auf 289 000 RM erhöht} Der Befugnis, die Sc1elnl hast zU- j Dau If E i ita Sebi n Ta Sügewer l ich Z t l D S t d g D t R Gedäftslübrer Oa f sowie der § 5 des Gesellshaftsver-| sammen mit einem Geschäftsführer} Henry Wölfert, Kaufmann, zu Volks-} Firma Schünemann & Co., Sägewerk ZUg C en ra an _— regi er Ur a Eu el einen Geihaäftsfuhrer in Gemeinshast| trags (Stammkapital und Stamm- zu vVveréreten. dorf in Emmern: Die Firma ist erlosthen,

mit cinem Proturisten vertreten. Ge-} cinlagen) geändert worden. Mobau Aktiengesellschaft, „„Rheauma“-Versaud Heury Hors-} Zu Nr. 543 am 14. März 1931 als P 79. Berlin, Sonnabend, den 4 April

Rd T - o" N { M ü \ U j d A p. d: 2 *- S t Tin, P S dla g j E E L E Ae e

A Wte «e E T N s S ilch ss vevlie v Ep c tein Me U

=FtaFShr ; L E D ; i macht: Auf | Heinrich Ohle. mann. Juhaber: U G Inhaberin der Firma Louis Adler in 1931 R Gustat Ulbrid D Bedi I La gs N. J. Gotthold. Horstmann, R In R Hameln die Witwe des Viechhändlers D - l ) und der Ge-| die Kapitalserhöhung sind în Hohe - 2 ' A y T ührer Konrad Golla, beide in| von 84000 RM Sacheinlagen ge- j N. «& J. Gotthold. 2 magen [S B. Kleinert Rubber Company Louis Adler, Paula geb. Bergmann, in L é Ae i L leiwib. Oeffentliche Bekanutmachun-| leistet worden. Die Firmen sind von Amts wegen Gesellichaft mit bvejichränfrer Saf- Hameln. E ° Í Meyer & Co. Gesellschaft mit be: \ den Betriebsleiter Gustav Haupt aus! 12. Nosa Fränzl Nachf. Siy {2 Arbeiteraufenthaltsbuden, bewertet en der Gesellschaft erfolgen im Deut-| Reiche & Gerdau. Gesellschafter: _gelöscht worden E L tung. Durch Gesellschafterbeshluß vom} Zu Nr. 441 am 27. März 1931 bei Hande regi Cl. schränkter Haftung in Leipzig (Reichs- Hernsdorf, grfl., übergegangen is und | München: Berta Strub, geb. Münch, | mit 8000 RM, Die Gesellschafterin Frau hen Reichsanzeiger. Amtsgericht |* Hans Alfred Reiche und Friy Emil Eisenwerk Phönix Ioh. H. Axien 24. März 1931 if der Gesellshasts-} der Firma Wilhelm Dralle in Hameln: straße 12) und folgendes eingetragen | die Firma wie folgt lautet: „J. G. [als Fnhaberin gelöscht. Nunmehrige | Rosenberger bringt ein die Rechte aus Gleiwiß, den 24. März 1931. Schw Gerdan Kauflen, gu «& Lo. Die Firma jowie die an 5. f vertrag bezügli der B Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell (Fortsezung.) worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am | Bauerhin, Fnhaber Gustav Haupt, Bad | Jnhaberin: Auguste Schröder, Kauf-! dem Bimsausbeutevertrag mit dem _ Volksdorî. Die offene Handelsgesell-j S. A. Axtien und H. C. Sticht er-f ändert worden. Sind mehrere Ge-} schaft hat am 2, Oktober 1930 be- 4 Abteilung B. 16. Februar 1931 errichtet worden. Schwarzba, „Fsergebirge“. mannsgattin in München. { Bergishen Schulfonds vom 83. Novem- Goslar. [658] chaît hat am 24. März 1931 be- _teilten Prokuren find erloschen. schäftsführer bestellt, so wird die Ge-] gonnen. Der Kanfmann Rudolf Garbe 608. „Grathwohl «& Co. Ge- Gegenstand des Unternehmens ist der | Amtsgericht Marklissa, 20. März 1931. | 13. Hans Weiß. Siy München: | ber 1920/25. Januar 1931, bewertet mit Jn das hiesige Handelsregister À ref L Steger «& Noeck. Die offene Vandels- ellschaft durch je zwei Geschäftsführer |1n Hameln ist in das Geschäft als per- 26 ‘il’ beschränkter Haftung“, Vertrieb von Erzeugnissen aller Art der Hans Weiß als Inhaber gelösht. Nun- | 8000 RM. Nr. 110, betr. die Firma Richard N etre di Parifi, Filiale Ham- gesellihaft ift U WERER, e oder durch einen Geschäftsführer in sönlich Haftender Gesellshafter einge jaft f Beschluß der Gesellschafter- eleftriscken und einmehanishen Fndu- | nünchen. [672] | mehrige Fnhaberin der geänderten Am 12. März 1931 unter Nr. 186 bet Flügge, Goslar, ist heute folgendes ein- |* burg. Die für die Zweignieder- Ge'ellshafter en gr Gemeinshaft mit einem Prokuristen j treten. , BEL vom 9. Dezember 1930 ist strie. Das Stammkapital beträgt zwan- I. Neueingetragene Firmen. Firma Hans Weiß Nachf. Helene | der Firma Malzfabrik der deutschen geiragen worden: Die Firma ist er-| lassung an R. F. C. Neckermann er- gejeß!t. Das Ge]haft (n non a0 O vertreten. Die Vertretungsbefugnis : Abteilung B: = e lichaf ¿vecirag geändert bezüg- gigtausend Reichsmark. Zum Geschäfts-| 1, Münchener Graphik Reklame | Shregle: Helene Schregle, Geshäfts-| Brüder-Unität in Neuwied: Dem Kauf- loschen. teilte Prokura ist durch Tod erloschen. Wilhel G egi he arl j as ¿s Geschäfisführers R. Levy ist be-} Zu Nr. 151 am 14, März 1931 bei Mp!“ Vertretungsbefugnis. Jeder führer ist der „Fngenieur Friv Meyer | Gesécchaft mit beschränkter Haf- | inhaberin in München. Verbindlich-| mann Friedrich Peter in Neuwied ist Amtsgeriht Goslar, 27. März 1931. |(ügemeine Tranusportgesellschaft, | Lit Gary pe, Kauf P Mun Vat eudet. Gesamtprokura ist erteilt an} der Speiseölfabrik Theresienthal, Gesell. ter vertritt die Gesellschaft in Leipzig bestellk. Prokura is dem tung. Siy München, Jagdstraße 5. Der | keiten sind nicht übernommen. Prokura | Prokura erteilt, dergestalt, daß er ge- vorm. Gondrand «& Mangili, mit} Ug, Æ e Delzeecel a R Gat p George K. Guinzburg und an Henry] shaft mit beshränkter Haftung in ae Bernhard Cremer galt En Hermann von Vincenti in | Gesellshastsvertrag ist abgeschlossen am | Marie Weiß gelöscht. meinsam mit einem der anderen Pro- Gosiar, [657] ] beschränkter Haftung Filiale offene Sande ige any Ge-j MNc. Clelland. Der Prokurist Johannes | Reher: Der bisherige Geschäftsführer n eldorf ist zum weiteren Ge- EnEA gie E Ab B 24. März 1931. Gegenstand des Unter-| 14. Bayerische Bauindustrie Ak: | kuristen zur Zeihnung der Firma be- Jn das Hiesige Handelsregister B| Hamburg. Die an H. Sodîi und 1. 2 ae E Ee Tord E Eduard Hans Boster ist fortan be-| Heimbach ist verstorben. Durch Beschluß , BU} bestellt mtsgericht Leipzig, L U D, nehmens ist der Vertrieb von Anzeigen- | tiengesellshaft. Siy Münthen: Vor- | rechtigt ist. Nr. 79, betr. die Firma Salzer, Groß-| %Y. Walter erteilten Prokuren find er- air wt wp a enl order l rehtigt, die Gesellshaft zusammen mit j des Gesellshafters vom 29. Februar den Treuhand-Gesellschaft am 28. März 1931. entwürfen, Maternabonnements, Her- standsmitglied Heinrih Decker gelöscht; Am 20. März 1931 unter Nr. 206 bei handel und Vertretungen in Mehl, Ge-| lien. gen und Der indlih citen siud nich einem Geschä1tsführer oder mit einem | 1931 ist der Kaufmann Hans Jordan in 2998. eier Hastung sür Steuer- stellung von Prospekten und Katalogen, | neubestellies Vorstandsmitglied: e der Firma Genossenshaftsdruckérei treide, Futter- und Düngemitteln und | 3eis- und Export - Gesellschaft mit Ee worden. ¿c erloî anderen Prokturisten zu vertreten. Theresienthal, Post Aexzen, zum Ge- E ean Vermögens- und | Mannheim. [670] Lieferung künstlerisher Prospektent-| dor Hucklenbroih, Direktor in München. | Raiffeisen mit beschränkter Haftung in ähnlichen Artikeln, Gesellhaft mit be-|* b-schränfter Haftung. Siy Ham- Hans Weber. Die Firma 1 eide. Urbauck & SDirschfeidt Gesellschaft { [chäftsführer bestellt. L 1 | ola stu a Sela: De Haudelsreagistereinträgë würfe, Vertrieb von Standardplakaten | Prokura des Theodor Hucklenbroih ge-| Neuwied: Dur Gesellshafterbeschluß schränkter Haftung in Goslar, ist heute] b6yrg. Gesellschaftsverirag vom A. Tiede. zes Eintragung, n Töiht mit beschräukter Haftung. Siß| Zu Nr. 148 am 24. März 1931 bei aß;verwa! Diel it als Geshäfts- “vom 8 Mär 1981 und ähnlihes. Stammkapital: 28000] löscht. i : vom 5. Februar 1931 ist der Abs. 5 des folgendes eingetragen worden: Kauf-f 19" März 1931. Gegenstand des die Firma erloschen Üt, f gelös Hambuxg. Gesellshaftsvertrag vom | der Firma Hamelner Werke für nand Jofes - de s Tebilitee Wilhelmshof Bán esellschaft t Ves Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts-| Ill. Sidungen eingetragener Firmen. | 8 3 des Gesellschaftsvertrags gestrichen mann Albert Salzer ist kein Geshäfts-] nternehmens ist der Handel mit D In B d Nfl. Gejamtpxo-| 18. mit Änderung vom 25. März 1931. |Kinker, Formsteine und Baukeramilk r aufge öln ist zum Ge- | schränkter Haftung Dim. Emil | führer bestellt, sind zwei oder einer mit 1. Hotel Penfion Feldhütter An- | und § 6 wie folat gefaßt: Die Gesell- [ührer mehr. Reis und Waren allec Art, insbe-| hr nehar: EiHel a Rrebb Gegenstand des Unternehmens ist der | Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Ms. E stellt z Volz is nicht mehr Geschäftsführer. | £nem Prokuristen vertretungsberehtigt. | ton Schle. Siy Münhen. schaft bestellt mindestens 2 und höchstens Amtsgeriht Goslar, 27. März 1931. | ¡ondere die Einfuhr und Ausfuhr. e E Ly E iee ive, Betrieb eines Autodienstunternehmens | Hamelu: Die Liquidation ift beendet, feu Bau: Gesellschaft Fort- Adolf S R S Mannheim, ist zum Die Dauer der Gesellshaft wird auf | 2. Alfred Gleichner. Siß München. | Z Geschäftsführer. Zur Vertretung der Ae Zur Erreichung dieses Zwecks ist die E E Ms. E N 4 und Reparaturwerks, ferner die] Die Firma ¡ist erloshen. 3815. »e - aft | Geschäftsfi; f , unächst 15 Jahre bestimmt. Der Ge-| 3. Max Pöhlemanu. Siy Starn- Gesellshaft sind 2 Geschäftsführer zu- 1 2 A risten sind zusammen zeihnungsbe- , { Graben «& Co. Gesellschaft | Geschäftsführer bestellt, n berg. ç

S A

Grimma. _ E __ (659) sellschaft - befugt, gleichartige oder : Schulung von Autodienslpersonal, so- Amtsgericht Hameln, E a E d ; L aftsvertrag gilt als auf weitere L L sammen mit einem Prokuristen be- Jn das Handelsregister ist am eiti R L In er- Aae Alingetubera Söbne Ge- Ges bax Barebéltatis E isen S L S altzfibrer A E ms ge 10 Jahre verlängert, wenn nicht bis] 4. Anna Aermann. Siy München. | rechtigt.

19, März 19831 auf Blatt 653 einge-] werben, sih an solchen zu beteiligen ellschaft mit vesheänubter Haf- | der Kvaltiainzsigiudniivia ui: der| WHessisch DIdendorf, 663] Graben S bert S Sänei- ele des n s Berney if er- spätestens ein Jahr vor Abianr der] Münen, den 28. März 1931. Neuwied, den 27. März 1931

tragen worden: Firma Strauß - Fahr-| nd deren Vertretung zu über-| {n "Dwei niederla}sung Ham- | Kraftfahrzeugzubehörindustrie.Stamm-| Jn das Handelsregister B Nr. 2 ist e n nöl L ise "G châfts- | loschen. Dem bis rigen Gesamtproku- | 12 ährigen BDertragsdauer ein Gesell- E Amtögerih:.

farten - Reform - Gesellschaft mit be-| nehmen. Stammkapital: 50000 NM.| gus “Die Nr die weignieder fapital: 20000 RM. Geschäftsführer: |zu der Firma Dampfziegelei Großen- F t e E A. ERES risten Fran E is Sebi in E schafter den Vertrag dur eingeshriebe- E E E M

shräntter Haftung in Borsdorf, Zweig-| Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, | wofsung an R. Mante erteilte Pro-| Georg Hirschseldt, Kaufmann, zu Ber- |wieden, G. m. b. H. zu Großenwieden, E 9 “Rheinische Telefon Ge: | heim ist jevt Einzelprokura erteilt nen Brief zu Händen der Geshäfts-| Newenbtrg. [673] | Osterfeld, Bz. Halle. 977]

niederlassung der gleihnamigen Firma} 5 wird die Gesellschaft dur min- ana U erlosen. Prokura für die | lin-Schöneiche, und Richard Urbanetk, | folgendes eingetragen: 0 E Gaiae cmIE H ua d G. m. [ (hrung gekündigt hat. Geschäftsführer: | Eintragung in das Handelsregister, | Fn unsex Handelsregister A Nr. 38

n E E. Tes aceliate C destens zwei Geschäftsführer Ger weigniederlaffung iff erteilt an gn enieux, zu Hambuxg. Jeder dicser Bure Ben E es ricdertalinna Köln“, Rel b S Gejellschaft mte beshränkter Haf- E, T ee Bergmann, E L, 10Min, Es, Ì nis ist heute bei der Gre Zuckerfabrik

am 5. Mái 1923 abgeschlossen und d s Heshäftsführer u E S FaDF Ser Tf ¡nvertretunas- | sammlung vom 31. Januar 1931 ist die MEgnteDe Mar 24 4 b, L f E. i 931 bei der Firma Gebrüder Kiefer | Stößen in Stößen folgendes eingetragen

29. November 1924 abgeändert worden. ren euen OEAMAEE Ge-| otte Je ertriebögefellschast mit Ee E Dic G E Gesellsaft mit dem 1. Februar 1931 Mßweigniederlassung Köln is auf- runs n SEEEAR als Se 2. Willy Bogner Skivertriebs-| Unternehmung für Hoch- und Tiefbau, | worden;

Gegenstaud des Unternehmens ist die | äftsführer: Felix Moriß Jirael |” Feschränkter Hastung. Dur Ge- Feruec wird betanuigemadcht : aufgelöst. Rechtsauwalt und Notar n. Jol. Nemmii Es s Vilbel; Tus bl E fs neh esellschaft. Siy München, Zenetti-| Gesellshaft mit beschränkter, Haftung | An Stelle des verstorbenen Gutsbe-

S E ECIER ce e und Conrad August Daum, Kauf-| Fe\lschafterbeshluß vom 12, März 1931| Die Bekauntmachun Gejellschaft |Franz Ley in Bad Oeynhausen ist zum (an S Se S GesBäftsführer Did A DEEE tee Va, B Da g. Be DE mers: Ten ies e Be Ein E ist

Gebiete des Fahrkartenwesens, die Her-| r, , a Mrars: ift ér) À Tp s „I Siguidator betellt. ela Ie i : L eginn: 1. Oftober 1930. Ski- und | Baumeister Albert Kiefer in Calmbach | der Gutsbesiver Erich Romanus in lung und de t Finri, | leute, gu Hamburg. Prokura ijt ( ist der § 5 des Gesellschaftsvertrags | erfolgen durch das Hamburger Frem- f Liquidator b S h F , Köln: Jose ri ist als nzinger-Union-Werke, Aktien-Gesell- f t O I Rees ch3 : Narsta

stelung und der Vertrieb von Einrich | ¿ist an Arie Huetkinck; ex ist gemein-| (Teilung oder Veräußerung von Ge-| deublatt und die Hamburger Nah-| Amtsgeriht Hessish Oldendorf, ioführer Zes T b e schaft Die Prokura Gr. Skibedarfsartikelgroßhandlung. Gesell-| ist Prokura erteilt, Jn der Gesell-| Prebsh als Beisiver in den Vorstand

tungen, Maschine ‘aten e : N r ZEESTS E L e s oh » annheim: . j M6 93 2 ; ; E. tungen, tajhinen, Apparaten und} chaftlich mit einem Gesthäftsführer shäftaanteilen) geändert worden. richten. 9%, März 19331. linger, Kaufmann, Köln, ist zum | Heinri Du as i erloschen. Fedmei Willy Bogner und August | shafterversammlung vom 4. März 1931 | gewählt worden. Der bisherige Bei

Werkzeugen aller Art für den Eisen- id eo Lin: 5 : L s iten D ¿ eldmeier, Kaufleute in München. Die | wurde das Stammkapital auf 44 000 | siver Gutsbesiver Erich Bardentwerper bahnverkehr, der Handel mit diesen und | Lertretungsberehtig i: , @;, [Seiden- & Garn Gesellschaft mit _ 30. März 1931. _….,,, Waftsführer bestellt. Siegerin-Goldman-Werke, Gesellschaft | Gesellschafter sind nur gemeinschaftlih | Reihsmark erhöht, Der Gesellschafts- | in Lissen ist als stellvertretender Vor- verwandten Gegenständen, die Beteili-| „, Ferner wird bekanntgemacht: Die | beschräukter Hafiung Freiburg | „Fallit-Hilfe““ Walther Kopf & Co. | Wolaminden, L 061 E 6656. „„Banit-Straßenbau- | mit beshränkter Haftung, Mannheim: | [i juni 1913 „14 ä I

Ls t Segen den, Me Dts Bekanntmachungen der Gesellschaft er-| ¿, Vr. Zweiguiederlafssung Ham- Gesellschafter : Alfred Benno Paul | Jm hiesigen Handelsregister A 297 ist Gesells “i Ui E, Die S des s, Welbhäuser zur Vertretung der Gesellschaft er-| vertrag vom 20. Funi 1913 wurde ge- | sißender gewählt worden.

gung an anderen Unternehmungen, die] F : F hSanziac N E : : „M - O S ; L Ee a S s E 5 i: mächtigt. ändert. Es wird auf die Aenderungs- Osterfeld, den 28. März 1931, aleihe ode folgen im Deutschen Reich8anzeiger. | burg. Zweigniederlassung dex Gesell-} Walther Kopf, Rechtskonsulent, zu | heute die Fa. Evers, Möbelhaus, Holz ing“, Köln - Mülheim: Walter | ist erloschen. U Altes Café Greif, Heinrich | uxkunde Bezug genommen, Das Amtsgericht.

E E : e O S N B d I po E L: - i l München, Marien- Württ, Amtsgericht Neuenbürg. ————— S jungen im Jn- und Auslande. Das | bringt die von ihm fkäuslih erwor-} Garn Gejellschaft mit beshräukter | Röder, Kaufmaun, zu Hamburg. Die | Kerberloh das., gelöscht. als Geschäftsführer ausgeschieden. | Bartholomäus“ Gesellschaft mit be- p s 14 F aer: Heinrich Reichard, Ge / Potsdam. (678] e

E L As E E A benen zu der Organisation der Reis-| Haftung, zu Freiburg i. Br. Gesell-| offene Handelsgesellschaft hat am| Holzminden, 24. März 1931. 5 ä i r or # 5 y Die Liquidation der in unser an- Rei Lana, A Geshättsfähree ist s abteilung der s V T n rf ai zan T D teten 1E 22. März 1931 begounen. : : Das Amtsgericht. i et O an de Wesellshatt t E Tbenee, EE ct E ore E s R E “Nr. 289 rauh aft Direktor Kärl Strauß in Borsdorf. | !n Vamvurg gee e Dertathe! mät Lenderungen vom L- U) ch7 j S. Wiesner & Co. Die offene Handels-| .- Winfter Haftung“, Köln, Probstei- | 13, und 25. März 1931 festgestellt. Ge- bei eingetragenen Firmen. 259 ift heute bei der Firma F. Kölln | Firma Wannsee'er Bierverlag, Eis- und

{mtsaericht Grimma, 30. März 1931, gegenstände, bestehend aus Kortothek, zember 1928 Und In Februar 1931. gesellschaft ist aufgelöst worden. Die Kamenz, GGDI 15, Gegenstand des Unter- handel des Unternehmens ist: Groß- 1. „Die Boüekar! e Veex- an Fen bee dex Iiema ode Mineralwasserhandlung, Gesellscaft mit

N

ch ex ähnlihe Zwecke verfolgen C R T Ea N n c : “ae M - : A + Mz Snore arb 2 ¿ L T Erbs S O Dex Gesellschafter J. C. H. Heldring schaft unter der Firma Seiden- und wage Manos James Hugo Erik |minden, JFnh. Frau Minna Evers geb, berg und Dr. Jvan Baruttschisky Rhein- und Pfalzwein-Kellerei „ST. Reichhard. Si l i la a

Korrespondenz, Fakturenbüchern, Kon- (Gegenstand des Unternehmens ist die i c o N. Auf L 342 des Handelsregisters, s i: i G s E D C d | t Í ati Ta R nul i | ieafibüthern, “Ausfünfien, Muster. | Vermeinng von Fabriken der Seiden | A. Wüthelmi & Eo: Die ossene Handels-|die Kumenzer Bank, Attiengeselliha)t 1: Fl euörisere tr “Kadi” bee | feme Kehauna ‘iu Weinen Blaue | u fee lsGast mit besGránk | den: Die Protura (des Kaufmanns | t heendei Die Firma ik eclosgen. Ialberstadt, [661] | sjortimenten und KReTerenzmustern, und arnbranhe. Stammkapital: N 7 S erem. e M betr., ist Heute eingetragen “n - CN e 2 s lea A , L . s H t is 0 E. 08 22 M 931. Jus Handelsregister A ist unter | Codes und Telegrammbüthern, iu die 20 000 RM. Sind mehrere Geschäfts- gefan Vai e Gesellichahter Qs S ist teile dem .Bank- e i E. BRRSRY Aen E gon trie ga a Ee uen Karl Kraemer gelöscht. Neumünster, den 25. März 1931. VOUEann, R Ly. EREZ LERE, t 1410 die Firma Stahlwaren- | Gesellschaft ein. Der Wert dieser} führer bestellt, so wird die Gesellshaft | Albert Adolph Nicolaus Wilhelmi. beamten Richard Staxk in Kamenz. Er | E “. Ern mia “ver . fal. rien sowie die Betei ie a " d 2 Tapet ien S Lor, Das Amtbgeri@t. Abt, 19. häft Oscar Jahn, Messer-| Sacheinlage ist auf 5000 RM fest-| durch zwei Geschäftsführer oder dur | &ebr. Möller Gesellschafter: Heiari | darf die Gesellschaft nux in Gemein- id ¿Oa renten s E ite Unternehmunge ‘Das Staz m- Bert e Spevlltonsgzeschäft E C 751 | Rochlitz. Sach [679] und S{leifanstalt, Juh. Willy | geseßt und dieser Betrag dem Gesell-] einen Geschäftsführer und einen} August Friedrich Möller und Willy { schaft mit einem - Vorstandsmitglied L E me R it t k ital beträgt 20 000 RM Veuno e rex Doftnng. Sib Minen: | Coumiüinater. n Au Blatt 356 i s Lia [sr isters, Früger, Halberstadt, mit dem Kauf-| schafter J. C. H. Heldring : als voll Prokuristen vertreten. Geschäfts- Gut (E1 C Man Dacetlorits. zu inem anderen Vrsokuristen ver E 1) Da h I apital: apita erra S Tru e S PPR erba R A en vom| Fn unser Handelsregister Abt. A|. le) R O. ME DRULOERNDEL: ann Willy Krüger in Halberstadt als | eingezahlt auf seine Stammeinlage führer: Paul Mez, Fabrikant, zu E E S Ee Eee E A oder eiltem ans 0 Reichsmark. Geschäftsführer: Lange, Neustadt a. d. Hdt. ist Geschäfts- | 14, März und 23. 1 1931 haben | Nx. 537 ist heute bei der offenen Han- | die Firma Oskar Emmrich Söhne, r eingetraon | angerechnet worden. _} Freiburg i. Br. i E E L SRRERTS am] Nmtégericht Kameuz, 28. März 1931. Arn§, Kaufmann. Köln. Gesell-| führer. Die Gesellschaft wird ver- | Aenderungen des Gesellshaftsvertrags | delsgesellhaft „Nordisher Wein- und | Gesellschaft mit beschränkter Haf- ( ( V e edtiaeDalte Genuss Ferner wird befaunigemaht: Die n D haft hat AmtSger! Kamenz; M. Benes 24 svertrag vom 19. März 1931. Sind f treten, wenn ein Geschäftsführer be- nach näherer Maßgabe der eingereihten Spirituosen-Vertrieb Ohrts & Co. in | tung in SENGYELEE betr., ist heute | r s Le beschränkter Haftung. Bekanntmachungen der Gesellschaft | ck?- O LEE CGONRER, L L, : 4, Mere Geschäftsführer bestellt, so er- | stellt ist, durch diesen, wenn mehrere | Niederschrift, ins ondere folgende, be- | Neumünster folgendes eingetragen | eingetragen worden: Die Vertretungs- E s schaft En Vel Gesellschaftsvertrag erfolgen îim Deutschen Reichsanzeiger. JFohauues aass. Das Geschäft il Klingenthal, Sachsen. 666 die Vertretung dur zwei Ge- Geld Mie: bestellt sind, durch zwei lossen: Jeder Geschäftsführer ist allein | worden: Der Weinhändler Adolf Peny befugnis der Liquidatoren Paul Max Halberstadt, O Va. ao) U Oas des | Alois Weiss. Dur einstweilige Ver-| 9200 Gustav Heinrich Siemers, Land-f Auf Blatt 527 des hiesigen Haudel®- Msführer oder durch einen Ge- | Geshästssührer oder durch einen Ge- | vertretungsberetigt. Neubestellter Ge- | ist aus der Gesellshaft ausgesieden, | Emmrih in Geringswalde und Karl N. B 47, Superphosphatfabriken, vom 21. Marz O Bes&affung E Faung des Sandgerihts in Hamburg, wirt, zu Hamburg, und Friedri registers ist heute eingetragen aare pes sführer in Gemeinschaft mit ee ührer in Gemeinschaft mit einem N Ryan: Diplomvolkswirt Frit | desgl. durch Tod der Land- und Gast- Kurt Emmrih in Dittmannsdorf ist be- Gesellschafi mit beschräukter Haftung in Unternehmens D att Le g nis “Bau Kammer 2 für Haudelssahen, vom S e. Fuhrunternehmer, _Z die Firma Rudolf Müller in Sachsen- Prokuristen. Kündigung des | Prokuristen. Als nicht eingetragen wird | Weidert, Ladermeister in München. wirt Heinrih Ohrts. Die Gesellschaft endet, Die Firma ist erloschen. L annover mit ZWeigniederta}[ung 11 L O l tut oenbeimes 27. März 1931 ift dem Gesells@after| Wandsbek, übernommen worden. Dietiverg und als deren ZFnhaber der lshaftsvertrags ist zulässig bei | veröffentliht: Die Bekanntmachungen | 3, Ludvendorff's Volkswarte-Ver- | ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter | Amtsgericht Rochliß, den 28. März 1931, Die Zweigniederlassung in | Umbau, Erwerb eines 8B n Walter Burghardt die Vertretungs- offene Handelsgesellshaft hat amsStickereifaktor Emil Müller in Schipa- st von 25 vH. des Stamm- | der Gesellshaft erfolgen dur den Deut- | lag, Gesellschaft mit beschränkter | Weinhändler Rudolf Ohrts is allei-

T

nl hoprita 6 S 1021 t Daiberjtadt, 26. VNcarz 11931

tadt ist erloschen. und zur Ablösung von Hypotheken. 42 n 21. März 1381 begonnen. Die im (Böhmen) der das Handelê- 8 Ferne : 2 ò : 5 . ; _Tni - Firma. L r g Herg.f [367 erd Halberstadt, 88. März 1981. | Das erforderliée- Kapital wird auf | macht entzogen wm | Gelchâstsbetriebe begründeten Vere | vejgatt von hem: iuüberen Inhaber Futiie " Bekrntneegmeoe M: | (m 10 Seanzeiget, Ge]düftblofal: | Hoserng, Bu: Hoitumgsperlag, Vor. | niger Mee den 5. März 1981. | tue mee d unter i i | eran A L E TG As von E L E 0 votz ch0 Brit Sur ages q wi dem Stidumeiéelinifanten Nuvolt Sn durh den Deutschen Reihs-| Bleichröder & Co. Gesellschaft mit be- | Die Gesellshafterversammlung vom Das Amtsgericht. Abt. IV, geihneten Gerichts ist eingetragen Rem. beTareaiter 1 Spargeldern aufgebratht (Bauspar- | mazmburs. [1011] L worden : E 1E En tet d r a Angegebener Ge- P 7186 G E V Lm Mag” 7 &: Ding LEA Juf ee Prem ns Neuwied. [676] gg igt 13. März 1931 auf dem 02 me E fasse). Die Bedingungen, unter denen Es ist eingetragen worden: Sábleu ck& Co, Geiellihafter: Ehe- 1931 gepah g d ma tf Sva (186. „Gutmann «& Co. Ge- | niederlassung Mannheim in Mannheim E Nat s nah näherer Maß- Handelsregistereintragungen. m_ 13. März 1931 auf den A geiragen worden: die Einzahlungen dex Bausparer zu 28. Mär: 1931. TRN Ant E S E shäft8zweig: B A haft mit beschränkter Haftung“, | als Zweigniederlassung der Firma fe e der eingereihten Niederschrift be- In das Handelsregister A: Blatt 736, die Firma Adolf Hirschberg Laftkrafïtw Ei rens L Goîe leisten sind und Darlehen gewährt | @gr1l Georg Möller Gejellschaft mit Rumpf, E e R Amtsgericht Klingentha B . Var 19914, E Str. 377 f. Gegenstand | Bleichröder & Co. Gesellschaft mit be- lossen. ; : / Am 2. März 1931 unter Nr 584 bei m Schwarzenberg betr.: Die Firma iît casfttrasiwagenvertriebs » Gesell-| „erden, sind in den von der Gesell-] weshränfter Hastung. H. P. G.| Marte ' Johanna Era Rademaun, | G1 Z 667] nternehmens: Betrieb einer | schränkter Haftung in Hamburg. Der | 4. Juftitut für experimentelle Me-|. Firma Malzkaffeefabrik der Brüder- gt “ag Z 93 f De „mit bejchräukter Dasiung. | 7chafterversammlung zu beschließenden Warnsloh is nicht mehr Geschäfts- e, “Séblex B Wandsbek Die ge: aug B Handelsregister wurde ant erei en E und en detail. | Gesellschaftsvertrag ist am 24. Oktober | thodenforschung Gesellschaft mit be- Ee in Neuwied: Dem Kaufmann | Am 18, Mänz_ 1931 auf demn E. Nei ist nicht mehr, Geschäfts- allgemeinen Spor- und Darlehens- tührer. Erich Ecust Gustav Hiyemann a I iee E E ¿s me ggr nion ret mkapital: 000 Reichsmark. Ge- | 1924 festgestellt und am 17. Funi 1927 und schränkter Haftung in Liquidation. T riedrich Deter in Neuwied ist Prokura Blatt 498, die M aier Herrm e [RPEET.. ¿YEE BRoun IRUAT QGaLH bedingungen festgeseßt. Die Gesell-] und Carl Friedrih Daube, Kaufleute, 91 März 1931 Va uen Gesamt- f ‘Abteilung A Epe: Moritz Gutmann, | 22. Mai 1928 geändert worden. Gegen- Siß Münten: Friß Zehner als Liqui- erteilt, dergestalt, daß er gemeinsam mit Ms. T „rertas S o n b aterübre, V oie | saft ist berechtigt, weitere gleih-| zu Hamburg, sindzu weiteren Geshäfts-| prokura {t erteilt an Alwin Bern-| Nr. 11978. „Max Bectmaun“/ME"- Köln-Ehrenfeld. Gesellschafts- le des Unternehmens ist: die Durch- | dator m L Neubestelbter Lauda: 1) n anteren Proburisten zur Zeih-| ardenderg betr. daß dex tg st zum Geschäftsführer bestellt} (xtige Unternehmen in Hamburg oder E ate weden bard Schle er L E E E oil L. Alb Le e als g vom 21, März 1931. Ferner | führung von Assekuranzmaklergeshäften | Heinz Bödeker, Kaufmann in München. L ber Fitma borebcigs ifi besiger Richard Ottomar Freitag in et E Dio x gam an anderen Orten neu zu errihten|« @& Bepvauard & Co. Gesellschaft Adol F 7e ce Z icolaus CHYrjian M D R Köln bekann‘gemachi: Ee Be- | sowie von damit zusammenhängenden 5. Verlag Bereiter Gesellschaft ‘fr A März 1931 L Nr 445 bei Schwarzenberg ausgeschieden n ne " Md 6. A e e C A. oder bestehende zu erwerben oder mit beschränkter Haftung. Gesamt- Martin C Buck. Fuhaberin ist jevt} Nr 1062 * ‘Gebrüder Meyer“ machungen erfolgen durch den | Geschäften, Das Stammkapital beträg: | mit beschränkter Haftung. Si der ien Kahn & Co. in Neuwied: DuP Gg von a) ae A E t erigg arte Spoburs » And er- |- [0 qu, besehen, zu beugen une prokura ist erteit an Max Wiese und| Witwe Wilhelmine ‘Mari Catharina Köln: Der Kaufmann Felix Wetlar is [hen Reichsanzeiger. 5000 RM. Dr. Heinri Adolph Eduard E M INNIeLe Vans Hos Kaufmann Benno Kahn ist infolge Tod E s g aue Lage b id J ao erteilten Proturen hund. €x- sämtliche cinshlägigen Geschäfte zu Richard Wedemeyer “f hia Bu g Scharf E ne ersönlih aftender Gesellschafter . T18T. „Kölner Tuchhaus Ge- | Gustav Dahm, Syndikus, Dr. jur. Bern- gelöscht. e 8 De Gesellschaft aus eschieden. Die Müller Georg Freitag, el t is Pa hegt Handel Max Wilhel betreiben, die geeignet sind, die Unter- Joh. Gottfr. Schramm. Die Firma GEDe lie S, YALIE 3, ô Ls schieden Die offene Handels: L E mit beschränkter Sg» rd Bleichröder, Kaufmann, und Dr.| 6. e-Aumato‘’ Auto-Automat-Ve- übri, a Gesellschafter seben die Gesell- Schwarzenberg, a oitjene Too p wil Ide A e _ Wilhelm nehmungen der Gesellschaft zu for» }" und die an O. C. M. Ohrt erteilte Bahr e Schmaal Die offene Han- ese haft ist unter derselben Firma il T, 22 Gegenstand des | Arnold Herzfeld, T ale. jn 1 ee. Goa: ms Lesholattes haft fort S S anns gge As f t eführt n E E ilhelm dern. Stammkapital: 20 Ae R. Prokura find. erlóséhen. delégesellichaft it aufcelólt N gele Sommanditgesellschaft Umgewan| N Handel mit Herren- Put, sind e tsführer. Dem wre Sis E: Die Gesell- Bn das Handelsregister B: eaen hat, unverändert fortg Moutau-Tranêport-GeseUschast mit | aer er dur cinen (e- | Zeutra - Funk Vertrieb Dr. Eugen | Die Firma ist erloschen delt. Es ist ein Kommanditist vorMitn auer iouuß von Handels- | Kaufmann Ernst Nauen in Mannheim | Bef, D amber 1990 afccoft Linus| Am d. Mrz 1931 unter Nr. 11 bei | An 26. März 1981 auf dem beshräukter Haftung. Die Prokur schäftsführer oder dur nen e] Oberländer. Juhaber: Dr. Eugen Heinrich Vorländer. Die Firma ist|hauden. Dem Felix Wehßlar, Köln i Es aller Art, Stammkapital: | ist Einzelprokura erteilt. Die Prokura ist | vom 2. Dezember 1930 aufgelöst. Liqui- d Firma Hilgers Aktiengesellschaft S "B G Paul Stiehler E x G. A D M eie ura jchästsführer und einen Preis Overländer, Chemiker, zu Hamburg. erloTGen - VIE F Marienburg t “we M iet , Reichsmerk. Geschäftsführer: | auf den Betrieb der ean dator: Georg Schreiber, nion in Sit Kheinbro E Warn Séulorminneittene Blatt A die ira ge in R C. S. F. Karstadt. Znhaber ist jeut| reten. Geschäfte n i Protura ist erteilt an Helene Meister. | H. J. R. Frauck «& Co, Gejellschaft | Nr, 2687, „Münter & Vectmann“Mscaeter 0108s, Kaufmann, Köln. | Mannheim beschränkt, Jeder Geschäfts- | Starnberg. Prokura Ewald Kohn ge- Richard Brink in Rheinbrohl ist Pro- | Llo D. 0 "dal die: biger bestandene Ernst Rudolf Carl Wilhelm Lehfeld, Heinxith Got T E E, Verhoe Franke & Co. Die Firma ist | mit beschränkter Haftaug. Die | Kölu: Die Gesell haft ist ansgelan. TY er vid M A T n vertritt die Gesellschaft selb- f Jacob Dreifus «& Co. Sit | kura erteilt mit der Aebbate og is offene Handelsgesellschaft aufgelöst ift, Fnaeuie J g E E : i lo z V é is des Geshufts- ] bisheri T ünte ; v Dea e i Z c . S; s; igt i i i "Tis S / | Ru- E M S é deinen Sthon, Kaufmann, zu Altona- E e ace Bie Papierhaus Schill- Ein T A S i Pee Deb: s Di E Dekung ihrer Stammeinlage | Gebrüder Weil, Mannheim: An Stelle München: Sig verlegt nach Berlin. ete M Ne A E rbomitglies A er Gen Daa E Kammerer erteilte Prokura ist er-| mitget d befanntacmaŒt- Die] mann & Co. Gesellichaft mit be-| beendet i E s Firma lautet jeßt „Luvwig Münter“ a0 Reichsmark bringt Frau | des verstorbenen Gesellshafters Kauf- 8 Münchener Kunst schmiede u vertreten E "Arth E Herbert Geyer in loschen B O aen der Gejellschaft | schränkter Haftung, Die Zicma ist| Dresduer Bauk in Hamburg.| Nr. 42. ¿Cöluer Hofbrä {, „:obias, Paula geb. Cohen, | manns David Weil ist dessen Witwe | Häusner & Heinlein. Siz MünHen: | s ärz 1931 unter Nr. 208 die | SHwarzenberg-SaSsenfeld ausgeshie! Je. etanntmachungen der Gejellschaft ) . reSduer au in Hamburg. r. 4422. ¿G Dle : „in die Gesellschaft ein: Die ihr Die Gefsellshaft is aufgelöst. Nun-}| Am 7. März 1931 unter Nr, 208 Schwarzenberg-Sachsenfeld ausgeschieden

G:br. Kuhse. Bezüglih des Ju-| erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. | erloschen. (Zweigniederlassung.) Prokura für | Brauerei für obergäriges Biere im Grundbu von Köln E E Deer eee: mehrige Inhaberin der geänderten | Gesellshaft mit beschränkter Haftung | sind und das Handelsgeschäft von der

habers F. W. F. T. Kuhse ist dur | 27 März 193 Papier Co. Edm. Obit Gesellschaft die Zweiguiéderlassung ist erteilt an P. Josef Früh“, Köln: Witwe Pete! 11673 i B S T e irm u & nlein isen-| unter der Firma „Sayner Bimswerk, ina Martha vhl. Geyer geb. Leibiger einen Vermerk auf eine Eintragung Ostar Staude. Protura ift erteilt an | mit betch!äntter Haftung. Die Fir-| Franz Linde. Er ist berechtigt, die | Jose Fray, Sertend geb. Koenen, M arundstüd Titusstea e 18 pu Klu | tretung dex Se schaft jedo nicht 6 be- E ‘Bronzewerkstätte: E Margarete Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ | in Sipoamenbeey --SaHsenfeld am in das Güterrehtsregister hinger lesen Erust: Lags: Eduard, Leue. _ ma ist erloschen. Ea Zweigniederlassung jetammes mit } dux od aus der Gesellschaft quis tragene Grunds@a E 7500 redtige ah R ie Lb in | Häusner, Betriebsleitersfrau in [mit dem Sig in Sayn. Der Gesell-| 19. März 1931 erworben worden ist worden. : . ‘Karl H. Brauer. Die offene Handels- | Frieodemaun & Jllies. Aus der offenen einem Vorftands3mitg Î 4 Zur Vertretung der Get ark, erststelliger Teilbetrc der | M mkl ist Prokura erteilt ie schaftsvertrag ist am 4, Juni/8. Septem- | ynd als Einzelfirma unverändert fort- Quitmaun & Lindemann. Gesell-/ gesellschaft ist anfgelöst worden. FIn-| Handelsgesellshaft ist der Gesellschafter} audereu Prokuristeu zu vertreten. | ft sind die beiden pee a Gese bsstt eingetragenen Grundschuld von M. Eich, Ma mubeinte Das Geschäft | 9. Jof. Viller & Co. Kommandit- ber 1930 fe] gestellt. Gegenstand des | geführt wird. Die neue Fnhaberin schafter: Otto Gottfried Ruhard | haber ist der bisherige Gesellschafter | K- H. Zllies ausgetreten. Gleichzeitig | Carl _Spaceter Gesellschaft mit be: ]{chaster nur zusammen erechtigt. ) Goldmark, Zur vollständigen Cs A ien aut die Witwe Wilhel esellschaft für Möbeltrausport u. | Unternehmens ist die Ausbeute von baftet nicht für die im Betriebe des Ge- Quitmaun und Robert Verthold| Hermann Friedri Alfred Naumann. | ist Johauna Mathilde Christine O! schräufter Haftung. Dr. Wilhelm] Nr. 10067. „Berthold Levy Kon ig seiner Stammeinlage von 6000 mi ih L ene Jacobs in Maun- S ogreot Siß München: Ein Komman-| Bims, der Handel mit Bims, der Er- | {äfts begründeten Verbindlichkeiten Friedrih Lindemann, Kaufleute, l, Frieorich Buse. Jnhaber: Arend} Burmester, zu Hambur, als Gesell- Flory, Kaufmann, zu Hamburg, ist] mauditgesellschaft“, Köln: Die Gesel! )émark bringt der Ge [schafter dai übe L m die es unter der | ditist und Prokura Josef Biller gelöscht. werb und die Veräußerung von Bims- | dex bisherigen Fnhaber, es gehen auch A Die rene Pana tgntE - | Friedrich Buse, Kausmann, zu Ham- E in die Gesellschaft ein- E O TEALEN Geschäftsführer [haft ist aufgelöst. Die Firma ist ann Marx, Kaufmann Köln Pol iohecigen irma teller ührt Die Pro- Seit 1. Januar 1931 offene Handels- e, E Veride E in S nicht die in dem Ee begründeten E E A Ls AUOR O QUTS gr : L A S t ejtelt worden. en. ; i e Gesellschaft ein: 1 i i a 1 jo llschaft. Gesellshafter: Josef Biller | fabrikaten jeder Art u L mit | Forderungen auf sie über. Lz 5 Hardy Seligmann «& Co. Zuhaber | Bachra h & Loch. Jn dos Geshäft s | Sigmund Straus. Die offene Hau- 7, 10316. „Klümpeu & Ope e den 6000 Reihe Ee di heim besteht fort E E tio Tate Spediteure in | jolhen. Das Stammkapital beträgt Amtsgericht Schwarzenberg, 27. 3. 1931. Hugo Kuobloch «& Co. Aus der jst jezt Emil Franz Otto Holb, Kanf-| ©ine Kommanditistin eingetreten. Die L INEE ist aufgelöst worden. |vall“, Köln: Der Gesellschafter Þa Bekanntmachungen erfol en dur Paul Mannheim. Jnhaber ist München. Geänderte Firma: Jos. | 20000 Reichsmark. Geschäftsführer 1st 680 ojfenen Handelsgesellschaft ijt der Ve-| mann, zu Hamburg. Die im Ge- Kommanditgesellschaft Hat am 1. Ok-]} Jnhabec ist der bisherige Gesell- Odendall ist ausgeschieden. Deutschen Reichsanzei Ss Ka A { Ma i ar erwa BViller «& Co. der Kaufmann Peter Arend in Merzig | Solingen, L LES ] sellschafter Hugo Kuobloh am 26. De-| schäftsbetrieb begründeten Verbind- f tober 1930 begonnen. shafter Sigmund Straus. Nx. 10918. „„Dermann Schülter Amtsgericht Abt. 24 Köln Es h s "M niheine: Die | 10. Sugo Seidl. Siy Fürstenfeld-|a d. Saar, Dem Kaufmann August | Eintragungen in das ndelFregiteE zember 1930 durch Tod ausgeschieden. | lichfeiten und Forderungen des frü- {Kurt Knmmerfeldt. ZFnhabec: Henry | Ludw. P. Jacobs. Die offene Han-] Köln: Die Firma is} erloschen. 4 * Heinrich i ayer, Mann ; brud: Die Gesellschaft ist aufgelöst. | Rosenberger in Sayn ist Einzelprokura | Am 25. 3. 1931 bei der Firma Car Gleigeitig ist eine „Kommanditistin | heren Inhabers find niht übernom-} Kurt Kummerfeldt, Kaufmann, zu] delsgesellshaft is aufgelöst worden. i ner Auma ist indes p Mannheim: Die Liquidator: Hugo Seidl Bart ter erteilt, Der Gesellshafter Arend bringt | Aug. Serte, Geiettare mit e in die Geselljchaft eingetreten. Die, men worden. Hamburg. s Inhaber ifff der bisherige Gesell-f (Fortseßung in der folgenden Beilage.) ndelFrezie R D „TDETNEr on « MaNNYOM - in Fürstenfeldbruck. Prokura Adolf | ein: 1 kompl. Eisen anns mit | schränkter Hastung, Solingen, H.-R. Gesellshaft wird vom 26. Dezember | Nvxddeutsche Wilze- uad 6eflügel |-Jauns“ Samburger Verficheruugs-| schafter Sigmund Straus. he L E Nr. 11, Mittel- De E Tas. G., 4, M i Hardt gelöscht. Verladebühne und -vorrihtung 1 kompl | 189: Die Prokura des Rentners August 19830 ab als Komamanditgese chaft | Jm- und Export Gejelijchast mit Aktien-Gefellshaft. A. Gesslein ist | Heiurich J. Kolz. Die offene Han- ia Fanschenfabrik Aktiengesell- . Amtsgericht, F.-G., 4, Mannheim. 11. Carl Aug. Seyfried & Comp. | Bremsberganlage mit Seil, 30 Kipp- Serte f ist durch Tod erloschen. Dem fortgeseßt. Die an _Eraa Meta | beschränkter Saftung. Die Gesell- aus dem Vorstand ausgeschieden. del8gesellschaft ist aufgelöst worden. Bexantwortlih für Schrijtleitung u aung rena Die Prokura des Siy München: Die Vertretungsbe- | wagen, 514 m fompl. Schmalspurgleis, | Ernst Larikopf ist Einzelprokura erteilt. Hertha Bauer erteilte Prokura bleibt | sckaft ist aufgelöst worden, Liquî- Carl S. Lembcke. Von Amts wegen ? «Fnhaber is der bisherige Gesell- Verlag: Direktor Mengering in rid nern, 23. 3 Jet E erloschen. MarkKli [671] | änkung des Gesellshafters Karl Ju- 925 m fkompl. Schmalspurgleis, 1 doppelte Am %. 3. 1931 bei der Firma Foh. ia ; ; 2 | dator: Wolf Kab, Kaufmanu, zu} gelöst. ; R schafter Sigmund Straus. Druck der Preußishen Drudterei R e E Fn unserem Handelsregister A ist ln Schnell is} auf wm und ist | Kreuzungsweiche, 5 einfahe Weichen, | vom Shemm, Gesellshaft mit beschränk- ee E o De: | Ee. Sema Joatiuehak, e ofene Meere +1 VAMPAea, d Verlagé-Aktiengesellshaft, Berlir- zig. 669] | heute bei der Firma „J G Bauerhin, | dieser nun ebentalls ein vertretungs- | 3 fkompl. Drehscheiben, ferner sämtlich | ter Haftung in Solingen, baf B 224: dor E Me eat E Wer E Ei Eh Ge- Ne baber il der Kbhoriee Welmtéaliee ———— E Wilhelmstraße L Î Blatt 26 866 des Handels- | Grenzdorf Fnhaber Emil Singer,“ ein- | berechtigt. Gesell ate Karl Sthnell | vorhandenes Werkzeug lt. Fnventur vom Durs) Bestbluß eh 7 aste ell- jellshafter Hermaun Edgar Shlubach | sellschaft mit beschränkter Haftung. Zuhaber ist der bisherige Gese ter e! ers f : ; n E Sh - “Ma ine n, 1 25. Mär t der - durch Tod ausgeschieden. | Die Firma ijt erlojcheu. | Jvau Sally Seligmann. Hierzu zwei Beilagen. st heute die Firma Fri ! getragen worden, daß das häft auf und Hermann nell gelöscht. 6 C. O 2 \ APPUPpeR, N

icd oder einem i