1931 / 80 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A K L

L

T 44 L719

Mittel

v1 H s Co T A - Ï U) S1HUiaufSgetciimast,

Erste KeutralhaudelSregisierbeilaqge zu

( m W

m

a

LCiC

L Sgen nt

O)

(Y

ICDATTLICDE

nen,

3 Vas E

H V

Genolje

Pu

FanDel

L110 jen

i,

| pflicht

+ _

act URLIICIUM ede de

HCIDCVDe

Geuosseushaft mit be-|;

Y P VATIPTLLCHÍ

Ff 74

T E L SDDVLI. ca 0

Cw LCLLLDCG

aci S avo

ZDUINtarii

L ndestens

j : j | L | j

«il, VCl

T'UDUTUT A 44 J

"m VDOriiBende

4 , Mis L4G Diel

)

[ten

Venn

n

Li

| |

Bauteu,| --

Q

l

v 4 Ÿ

n

ckETLaufsSgeno}

E04, CIngeg

DeL nL

InD, "e

T Ly v N.-N. »CNO Crt h

VC| Vom SDCrIgen

(1DaAtor

{R UtIS

chranfter

ICTTOGGEN 1 1e WDaihIteTe rung nennung

IEnoNen (1) L

L 1 VL

Cen Statut vom 27. Februar Genossenschaft: lch! ossenshaft Neu-Ruiven“, olt Nm.) nossenschaft mit be t unter u U)

)rantter

rRemnunqg und Gefahr WItolfere noNen|Mmaît V( nar®t)

Jen

mtsa

ist |

He nngsbaugenossen- Genossenschaft

gen Wohn

ingetragene

01D 2

e il

Beschluß S. E 1991 De1 M ved chließlich »emittelten neunde letni

in M 2 N DSTTEU

)

A C auten OoDer |

Ì aon Tty C Pi

4, en

Wau iis

Zabu reie ar Dampfgenossenschaft [ra ie Genostenshaft Haftpflihi in

C

Greifs- tand Iemetnsame

lwalÞ- Und

OrDEN:

T7)

D. V

5 Genossenschaftsregistex Ut | 1

H H) Ol

22 die tund Gewerbe, [haft mit beschränkter Haft:

nl Seifhennersdorf etnae=- h ist d 1 11. Gegenstand )eY »etrteb ondere Un r Veh nq der für td e Wirtschaft der tg Geldntittel mitte Geschastsbetriebes und Internehmungen, d wirtschaftlihen Jnter vorgenanntem | »eschaftsbetrieb | c Mitglieder be- |

„Vank füx

15 Pratut SLTI

L UEIt,

LGL ’KtTTO De in [VLDEEN,

en Kreis

N QEU

Ds

[61

ck §

E. Luß

6. Marz Borstand

Ln,

AmtsaertMt Dal

A ehl,

Genosjer

AUCS- U,

DVauernbvel

Billstà

geandert 1

4

I Tanite

L1

i ei.

»iriiMaftlihe:!

L) x Abjabgenossenscha cllstätt e, G It mt Rel: Die n Landivirtichaftliche n¡haft Willstätt tragene Genosjenschaft m Haftpflicht in Willstät Gegenstand des U nein afttiwer Elnkau itoffen ind Gegenständen Betr

Berkauf land

D n

VC, e [Tati | É, 3 Statut rz 1: Î estellt AUmts- j, den 28. März 1931.

¿U

eingetras- j

i ingetragen |

rltns- j

Haftpflicht“ in|

Und |

r=- |

eingetragene |

Des |

VONn |

und deren

| des Erwerbes und

UUuD

Staaisauzeiger Nr. 80 vom 7. April 1931. S. 4.

Ziirtihaft E1ex à Bac ilgel 8

nan L

Í 14 Aufstchtsrat d p O Y L 4Q Du Î

P l S _— ZU tands) S8 954 Vorstands und Auf- | sübung des Stimms-

A 114

g E DDA 01S rut

Mare 1921

R 3 7fj

lversammlung des

5 des Statuts dahin

daß Bekannt- | ¡ex x ; N i : (Die ausländischen Muster werd Genossenschaft statt ) | “a

d T ESC en unter Leipzia veröffentlicht ) Bolfsftimme tn

dem scheinenden „Confum- | Bernburg. ; enofssenshaftlihen Volksblatt“ erfolgen. Fn das Musterregiste1 Endlich sind die bis 43 den Kaufmann Walte1 ffend den Genossenschaftsrat, gänzlih | Bernburg eingetragen „Aufziehkarte fi aus Zellulo!d oder dergl für Streutuben mit und hülle für Nagelpulver, Salzwedel, 11351 | Art auf beiden Gegenständen, | Jn hiesiges Genossenschaftsregister ist iter Nr. 17 bet der „Landlichen id Darlehnskasse Jeggeleben, ¡ngetragenen (Benonen|chast mit be- inkter Haftpfliht in Feaggeleben“ eingetragen: Gegenstand des Unterneh- mens ift jeßt auh der An- und Verkauf von landwirtschaftlihen Bedarfsartikeln und Verbrauchs\toffen sowie der Absaß landwirtschaftliher Erzeugnisse der Mitglieder Generalversammlungsbe schluß vom 29. Fanuar 1931). Salzwedel, den 12. März 1931, as Amtsgericht.

2 VOTDCI dIe L LGUHR A

DeTglŒcun

DaAIiVULA

SS 39 be-

e e Nt 4 ¡cT7aßî worden O den 31.

Ami Ci it

Remscheid, März 1931. Abt, Il.

A1 fru

ohne

rfte

besoudere „Fngrid®“ mit oder geklebten geprägten iegelm fetten“, Flächen- bzw. plastisches 2chqußfrifft §3 Jahre angen März 1931 1514 Uh Bernburg, den 18, März 1931 M 111f

; 5) BN Ci ng geiŒWiIei 11 der Dele, } T o. Qt nbeon a bor DI e1MnenDen 21 der Uno n h Af vo j ronen tor 464 nosjenschast thre Namensunter]chrt}t hinzufÜgen we itglieder Tonnen rechmtsverbtndltd die Xe y da T4 s »entsha baecben D a) L r C744 a Ç 9 5 2A Eisicht Gle derx Wenollen tit | während der Sprechstunden des Gerichts {edem gestattet

{mtsgertht

411 * 7FITla DCI ert

\nhaltische Burgdorf, nann. In unser Musterregis i Nr 933 Heute etngetragen Reinhard Ruhnke Kauf | Burgdorf, Arndtstraße 6 f Strom, Gas Wasser und offen (Veschäft nummer lächenerzeugnis, Schußfrist 3 angemeldet am 28. März 193 Amtsgericht Burgdorf

F A6 LLiaruUntgelil

Kteuinghujen. LT'auberbischofsheim. 1136] Genossenshaftsregistereintrag Bd. 1

Winzergenossenschaft Bestein Am 7. De- zember 1930 wurde das Statut neu auf

gestellt.

1129 D

De

in Fn das Genossenschaftsregister wur a 28, März 1931 eingetragen bei Nr. 367 Kölner Molkerei- und Milch- genossenschaft eingetragene Ge | nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht s riS s an | März 1931 eingetragen worden in Köln: Durch Beschluß des Amts8§- E SE Di unter Nr. 550, betr. die Fi | gerihts Köln vom 14. Februar 1931 ist M IORS L. & E. Krußig Aktiengesellschaft | die Genossenschaft aufgelöst E A : {in Burgstädt: Die Verlängerung Liquidatoren find: Heinrich Zons und | Tauberbischofsheim. _ ! | Schußfrist hinsichtliß der Muste Eich in Koln. N das Genosjen|chastsregi]iter Band Il Modelle Nrn. 1595 1600 1601

O) 3 Hann

zu t O

G L L

Ye 1 D, E L Burgsiüiat.

in das Musterregister ist int

hand 20

Marz 1931.

morden ¡VOLDEN. 1137] | Ligu 3

T ¿F TŒNU

CYaTtsuc

Das

Drin nehmens it: leftrischen as Statut t L eei Lingen, ichtet Genossenshaf

Im 1138] Ta T E42, P d T noljjen¡ha|tsregiiter Dan K

v

j j j HNZ2 A h f is t B ls A. Yt } Car 199 | 0 T e n9 ZDIaBgenojjens- j » J | î f

Marne den 21.

M 14 % Lu as Amtsgertht. es Vauernveretns Beuren e, G8.

WBurgfstädt

r tbe C arr entyaltend

n - 0 OCULEN, e 7F1kma 1if ge

„Landwirtschaftliche Ein- Beuren, (Geno}jjenjchast

Und

mt

egister 1] Glasver »egenjsettigkeit e. G. m.

Rheinhausen-Ntederrhein fol

W404

unter Nr. 55 bet der

L L H TICLILIHA s L At j SQCIDI Ea getragene

l+

Uf c 4 untd I S JENTand Des cut halter

UNTELNCYMenS: 1. Wes -1nTaus on Orrs CGgeniitanden Des

\Yet=-

Ulli

traaen worden: n t 5 f G y Y 2 Cl Beschluß der G LLIIC A (11 (VSILOFTEN LLILLO

ia vom nuar ( iff mDirtsMhaftli

] L 1 dis TFanuUu( 914 T1 INOIMDILII haftlichen

nossenschaft meinschaftlid B

lu Ge

lquidatton

l

F oi 4 a Ci { / » } | it velrantitier Daftp{liht in Beuren“. | 17 S l

j

|

j

f

Betriebs.

aftli erTtauf landiwirtschaft-

orfn! ry ( E c R Mm “09 f

C1 olgt L Lt C S r CTrzeugntIl}le. s Kar 1951, | l y Überlingen.

bl

n

| herigen Vorstand

| Mörs, den 26. Mäxz 1931.

| AmtsZsgertcht. n

j y N Í L ARL,

P reiussi

l iTSgeriti

| Franz Xaver QIES D | Amtsgericht, Abt. 24, Köln. | wurde zu D.-Y. 62 Vegzugs- und Ab- | 1604, 1605, 1606, 1611, 1615, 1616, 1618 | Le S j |aBgelo} en asi Des Bauernvereins 1619, 1620 it m 10 M Ar2 | Marne, Vitlwar e. G. M. 9. D. 1n ViUwar | nahm. 3,50 Uhr, auf weitere drei Jn das Genossens gister Tel, AIE IULIIS. MUI B 1 gemeidet worden: heute unter Nr. 40 eingetragen: Elek- | 11 e„Landiwirühastlihe Ein- und Ver-| 5 unter Nr. 612 betr. die Fi | Zipditagesto seat Fronprimgentoag E E n DUAT ues pa L. & E. Krußig Aktiengesellscha? itte-SUd, eingetragene Genossenscha I ino vas Sialul an iz Burgstädt: 1 offener Umschlag mitt beschrantter Yastpslicht, Sil Lo. Februar 191 neu ausgelteUt. | haltend 62 Muster für Deen, Ba1 itoog, Gegenstand des raubervi|GosShelm, 17. Marz 1981, | Finstecker, Klappkärthen, Garnwi E emeinsamer Bezug mtsgeriMt, Anhangereflamefarthen, 3oldsiea rom für [t Unt | marfen, Geschäftsnummern 2229 2 2290, Muster für Flächenerzeugni angemeldet am 10. Viärz 193 3,50 Uhr, Schußfrist dret Fahre . Under: Nr. 6010, Dei L 2Winkler & Gärtner in 1 verhiegelter Umschlag, Modell für baumivollene Handschuhe a neuartig zewirktent Fabriknummer 2808, Modell für plafi he Erzeugnijje, anaemeldet am 19. Ma 1931, nahm. 3 Uhr Schußfrist 5 unter Nr. 614, betr. die Winkler « Gärtner in 1 versiegelter Umschlag, ent Modell baumwollene DIhul Us neuartig gewirktem Kettentwirksto? | exabriknummer 2811, Modell für plaît | f fche Erzeugnisse, angemeldet am 26. 1931, nahm. 5 Uhr, Schubfrist 5 Fak Amtsgericht Burgstädt, 1. April 1

1POMna L, Genosseuschaftsregister.

i : )O N. 109 L-L ¡Ut DVOM A0. (C15 1991

C

C L

j

ï riedland. \ Lal i Vekannimachung. : irma Molkereigeuosseus“aft n das Genossenschaftsregister s | stetten e. G. m H. in Neen]s is Mae a Ee L E. ten c. G. m. u, H. in N Jtesigen Amtsgerihts ist unter Nr. -A. Ulm: Duxch Generalversamm- Eterverwertung8genossenschaft lungsb 10 l VULrDe ndert.

s A v . N O L 7 i O2 Uy Do À eFevrwax 1951 N

j ! f | DO Stalul du g | | |

Ce

E

eiten,

: | | | Ü TFAnLiLSsCchanu, | en das Musterregister ist einget

Nr. ¿Firma E. O. Zöffel, jellsihaft mit beschränkter tung, Crimmitschau, 1 Umschlag, verschlossen, 8 Muster Damenmantelstoffe, Geschäfts nummern 140/22 140/3, 140/4, 1 140/66, 140/7, 140/88, 140/9,

zeugnisse, Schußsrist 1 Fal

| meldet am T. l |

Marz 1931, vormittags.

Nr. 663, Firma Ferdinaud E Hesellshast mit beschränkter Haftung, ckrimmitau, 1 Paket, unver|chlofsen, : E Muster Damenmantelstoffe, Verkaufsgenos C1 f ç L j l gen (Ami | 1000/4 70006 UEER L S e Waldshut) E Don (VOU/4, (UOO/O, 7000/6; (0002/4, T7OUZ Durch Beschluß der Gener lung vom 1. März 1930 wur

[teralten Sette 223

LIE Ï

G02,

(Bon "enschaft

Br

mit

G

L rtohland

Tntor +4 6.45

& T

flit in "o l Î ¡VEC C1

r D:

(GBononstanh N66 Î tit 4 J Ll La E. JES CLIDELTUNG el

vemoinsanto o, naoltofs 7

¡JEMEeTINnIan : NgeitcTertel

y A L: A, M » 1A

ein MaTliie Rechnung ul

C Gm T L E | \mtsgericht Ulm,

7058 Aoy L L464

C ume den Mitgliedern

Und y

A Gefahr. [U N tonittaen I /ONAau | Erzeugnis r Gei H

| die Hebung

| flügelzucht.

sowie der Ge

L

tugelhaltung IYDer1utnA t )rDerungq Waldshut,

(Sonnfiontmhaftt ey 1A, G L M »L(

140) j j tshaftsregisterei1 zur | irma Bäuerliche Bezugs Abjaßt- | genossenshaft Krenkingen e. G. m. b. S. | Krenkingen: | Wrg. le nt in- Und Genossen|chaftsregisten : | durch Statut vom 19. März 1931 unter - der Firma „Wareg Waren-Einkaufsgenosseuschaft ver- einigt. Kolonialwaren-Händler vou Burglengenfeld u. Umgebung ein ue Salut angi en 0112/1 52/2 052/22 geiragene Genossenschaft mit be Baldshut, den 5, März 1931. |7052/24" 7052/93 7052/96: schränkter Haftpflicht““ mit dem Siß Dad. Sgertt, 1 7063/24 7052/98 in Burglengenfeld errichtete Genossen as [7 [(ha[t eingetragen. Gegenstand des nternehmens it: 1. der Einkauf vo1 Varen auf gemeinschaftliche Rechnung | tbgabe zum Handelshbetriebe

»UTDe é (002/2, 7002/6, 7002/1, 7002/3; 7010/11, (010/12, 7010/13, T010/14, 7010/6; (010/16, 7010/17; ‘7012/13, 171012/15, 7012/16, (VL1Z/Ul,

atanbert. | \verjamm

02/1

(VOZ 20; (i 3/26, 1055/23, (U "20;

(056/24,

» {6 ( 03 L G ¿(T R,

4 » 15 (U A

î 1 4 j D; (065/21, | 7055/24, (050/29, | (006/21, T056/22, (056/26, Flahenerzeugnisje, 1 Fahr, angemeldet am 9. 10,10 Uhr vormittags,

Amtsgeriht Crimmitschau,

| Wiehl, Kr. Gummersbach, (VOD/Z

Jn das Genossenschaftsregister wurde heute die Genossenshaft unter Mitglieder; 2, die Errichtung | Firma: Börnhauser Wasserleitung, ein dem Kolontalwarenhandel dienender | getragene Genossenschaft mit beschränk Inlagen und ¿ur Förd-rung [ter Haftpfliht in Bornhausen bei Biel- Det Wirtschaft ibrer tein (Rhld,) eing tragen Die Sabuna

(Uo Oi Z chuyFri Marz 12

61 C A

i an die

Betriebe

wurde am 30. November 1930 errihtet.

Regensbura 181 egenstand des Unternehmens ift

Anlage und der Betrieb einer Wassers itung für den Ort Börnhausen Wiehl, den 16. März 1981,

Kier berg.

Fn das Musterregiste1 IDOTOECN

Untex Nr. 126 in (Eliterberg, j versiegeltes 10)

Mittalteoer

die L CLHQELLGEZ

DuUgo GDLUOTILPS

Paket m

L 7 j Amt8gecridht Flächenmustern von baunmäivollenzÆt 7 der Co -(8 i Aa | LMC LICL u S - s FEL Se nsum Gi Uen e/a[ O R E | Bettdamasten Fabriknummern 274, Zi ngetraagene ( zenossenschaft mit | i149 97 398 399 893 519 520 52 K

| A Mes F Í «Ft j 1 L U, / L I '

tmtsgertht Registergericht T L S L A

Renmsch

( ed, 1134] f h CInlg- tell eihrantter S - Pom schof T4 g y : j 1 Nr 1 Bg 9 Remscheid f W 164, Ar, Ax I E CTSDACHh, angemeldet am 6, Marz 1931, “ee. VES SEenoljen|ÞastSregilters | Fn das Genosseushaftsregister wurde mittags 4 Uhr, Schi yfcist 3 „Jahre Elsterberg am 31. März 1931

Marz 1931 folgendes eingetragen j heute dic Genossenschaft Das Amtsgerich!

S ICLV(

UNTeL )CL nsa?! etngetiragene Wes

j | Firma: IVertungSgeno i! as be E ; RISKELNG I berbergijch Land“ 1 Ge Val j 14901 Ind 01 | nossenschaft umi ihranftte Dastptlidi Paragraphen des Statuts ge- | in Wiehl, eingetragen. Die aßung eun: 3 9 ZDisser 4 Und 59 | wurde am 14, November 1930 errichtet. aus d Venoljen|cha}t), | Gegenstand des Unt rneymens t: 501 12 (Ausübung | dexrung und H Ung der Weslugelzuh!

in dei Sammlung von in bezug au eFutieruug, Krankheiten und Slallung und Mitteilung derselben an

E o

a] a4

ug von Berantvorilid) dWrittleituna ¡118 Direktor Mengering in Dell HDruck der Preußisheu Druderei Berlags-Afktiengefellshaft, Beruk Wilhelmftraße #92

iv ) {114 us\chluß | Deriag 10 (Eintrittsgeld), der Rechte der Genossen treterversammlung und Rechte des nchisrais und des Vorstands in

Cr Au]

4

ŒlTaÿru igen

Dierzu zwei Vellagen,.

dettenwirkstof, f

[r. 80, Musterregister.

ändischen Muster werden Leipzig veröffentlicht.)

11M

A L

Wrg, Schles,

März 1930 folgendes einge- nfabrik Königszelt, 2 ver- mschläge, enthaltend Fnserie- ildung, darftellend die Formen e-, Zee- und Mokkaservices,

1:stischer Erzeugnisse, herstell-

llen Teilen und Größen, die |

ummer ist 1020 unter Hinzu- jeweiligen Bezeichnung der

Ztüde, der Name der Form

Abbildung, darstellend die ines Tafelservices, Muster Erzeugnisse, herstellbar in und Größen, die Modell- wieder 1020 unter Hinzu- jeweiligen Bezeichnung der Ztüde, der Name der Form toria“, plastische Erzeugnisse, di ist beträgt 3 Fahre, angemeldet 1931, 834 Uhr vorm.

F s Freibura, Schl. [1107]

unser Musterregister sind einge- worden:

3. 3. 1931 unter Nr. 351 die den, von der Firma Wachsindu- Fulda Adam Gies in Fulda am 3 1931, 12,30 Uhr, angemeldeten delle Nr. 28/82, 28/83, 28/84,

plastische Erzeugnisse, Schußfrist

c Ne. 263

Y

März

Amtsgericht

19. 3. 1981 unter 352 die den, von der Firma Wachsindu- Fulda Adam Gies in Fulda am arz 1931, 9,45 Uhr, angemeldeten delle Nr. 01075/1, Nr. 01086/2 Nr. 01086/1, plastishe Erzeug- chußfrist 3 Jolite. 30, 5. 1931 untec Nr. 363 die den, von der Firma Berta”s arenfabrik Robert Berta in am 30, März 1931, 11,40 Uhr, eldeten 8 Modelle Nr. 3033 T, 31a, 2024/9, N. 27114 neu, 100/100 d, P 100/100 E, he Erzeugnisse, Schußfrist drei mtsgericht, Abt. 5, Fulda. ba. [1108] das Musterregister ist im Monat 1931 eingetragen worden: 1314, Ruppelwerk Gesellschaft [hränkter Haftung in Gotha, ein psjener Umschlag, angeblich ent- d 7 Darstellungen von Flächen- nit den Nummern 607, 608, 3, 614, 616 und 617, Muster für erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, eldet am 2. März 1931, mittags

Ruppelwerk Gesellschaft nfter Haftung, Gotha, ein Umschlag, angeblich ent- Darstellungen des Fabri- oriimentes mit den Nummern 909, 9216, 5398, 5585 und 5586, __fur Plastishe Erzeugnisse, rist 3 Fahre, angemeldet am urz 1981, vormittags 11 Uhx nuten, 1346. Ruppelwerk Gesellschaft ehränfter Haftung, Gotha, ein bssener_ Umschlag, angeblih ent- d 11 Darstellungen von Flächen- mit den Nrn. 327, 472, #74, 83, 596, 584, 571, 661, 666 und [Muster für Flächenerzeugnisse. rit 3 Fahre, angemeldet am êbruar 1931, vormittags 11 Uhr nuten, 1317. Ruppelwerk Gesellschaft eshränkter Haftung, Gotha, ein ossener Umschlag, angeblich ent- d 50 Darstellungen des Fabri- Slortimentes mit den Nummern 87, (88, 789, 3201, 4313, 5276, 2, 5502, 5522, 5528 5529, 9044, 5960, 5661, 5662, 5563, 5078, 5580, 5681, 5627, 3203, 3068, 5579, 4557, 4587, 5577, 2241, B16, 5584, 5583, 5576, _4681 b, 5530, 2243, 4479, 5237 9244, 1532, 5542, 5377, 5571, Muster [Ur plastische Erzeugnisse, rist 3 Jahre, angemeldet am Pbruar 1931, vormittags 11 Uhr

nuten, Ruppelwerk Gesellschaft

5644

1318. eshränkter Haftung, Gotha, ein ossener Umschlag, angeblich ent- d 10 Darstellungen des Fabri- Ssortimentes mit den Nummern _55653, 4375, 4898, 5378, 2242, 5055/1 und IL, 1102 und 1108, e, [Ur _Plastische Erzeugnisse, rit 3 Fahre, angemeldet am ebruar 1981, vormittags #1 Uhr nuten.

1819. Otto & Co., Metallwaren- Gotha, ein zweimal versiegeltes p ngeblih enthaltend vier Muster MObelhandgriffen und Schlüssel-

[1106] | nser Musterregister Nr. 334 ist | 2"

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

Deutschen ReichSanzeiger und Breußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralHhandel3register für das Deutsche Reich

Berlin, Dienstag, den

chi 1

{1 arttnto

tes, 079 Kit ;

/

37 K & T/5057 (a, b, c | 5081 D (e, d, t), 131K & |

4 t), 1179, Ge. 6504 A,

De S A, 6501, 57108 & B, 130 K |

1086, 6507, 6675

e K nere hen T L T L

Minuten.

Nr. 1321. Kallmeyer & Harjes Gotha, ein verschlossener Umschlag, an- geblich enthaltend 46 Darstellungen eines Fabrikationssortimentes, die mit den Nummern 6645, 5209/10, 6097, 6645 mit Kreuz, 972, 504 615/36, 323 5209/7, 615/32, 5209/9, 1664, 61520 614/40, 5216, 5611, 2093, 2409/TIL A, 1887/3, 2384 1887/5, 1886/5, 2334 P, 1886/3, 4028 b, 2731 c, 985 (a, b, e, O), 2731, 4088 f, 4037 k, 4088 groß (a, c, d, g t), 2571 b, 4037 e, 4037 groß (a, b, d, g, t), 4037f versehen sind, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfcist 5 Fahre, angemeldet am 23. März 1931, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1322, Kallmeyer & Harjes, Gotha, ein verschlossener Umschlag, an- geblih enthaltend 41 Darstellungen des Fabrikationssortiments, die mit den Nummern 5907 A, 597B, 996, 997, 5907 C, 5907 D, 5908 A, 5908 B, 598 C, 5908 D, 5502 A, 59088 E, 2355, 5966 A, 5908F, 4049/Te, 40419/Tb, 4049/T e, 4049 efI, 4049 a, 049 b, 4049 e/TI, 4049f 4049 d, 4049s, 4049 e, 2573 A, 2572 A, 2572 B, 010, 012, 01 Distel, 01 Sterne, 014, 011, 01 Streifen, 018, 08 mit Streifen, 013, 05, 017 versehen sind, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 5 Fahre, angemeldet am 23. März 1981, vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Bei Nx. 13, Firma Ruppel- werk Gesellshaft mit beshränfkter Haf- tung, Gotha: Die Verlängerung der Schußfrist dexr plastischen Erzeugnisse Fabrikationssortimentsnummern 1113 5422 5432 5432 a, 5425, 24124, 780 a, 5430, 5427, 5431, 5450 uno 5426 ist am 25. Februar 1931 auf weitere sieben Fahre beantragt.

1 3 S y 7 DCY L

,

Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Gotha: Die Verlängerung der Schußfrist der plastishen Erzeugnisse Fabrikations- sortimentsnummern 676, 6H, 692, 1175, 1181, 1184, 1195, 1199, 2000 und 2000/a ist am 25. Februar 1931 auf weiter ieben Fahre beantragt.

Bei der Nr. 1245, Firma Ruppel- werk Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung, Gotha: Die Verlängerung der ckchußfrist der plastishen Erzeugnisse Fabrikationssortimentsnummern 10711, 3175, 5427 und 5440 ist am 25. Fe- bruar 1931 auf weitere sieben Fahre beantraat.

Gotha, den 31. März 1931.

Thür. Amtsgericht. R.

Hof. [1109]

A. Fn das hiesige Musterregister Bd. [l i} folgendes eingetragen:

L, L. f Porzellanfabrik, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Rehau, in 1 verschnürten Paket Fruchtshale Nr. 570 und Keksdose Nr. 580, in allen Größen, besondere Charakteristik bei der Frucht- schale 570: Bodenverzierung, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 3. 3. 1931, vorm. 11 Uhr.

Nr. 812 und 813. Schirnding Aktiengesellschaft tn Schirndina, in je 1 verschnürten Karton: a) 1 Kaffeekanne, 1 Tasse, 1 Teller, 19 em, der Form 600, plastijche Erzeug- nisse, b) Dekor 103/168, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 5 Fahre, ange- meldet am 4, 3. 1931, nahm. 4,50 Uhr.

Nr. 814 und 815. Friedr. Schoedel Aktiengefellschaft in Münchberg, in 2 verschnürten Paketen 50 u. 50 Dessins: a) 6064 mit 6087, 6089 mit 6114, b) 6115 mit 6118, 3535 mit 3558, 3560 mit 3564, 4449 mit 4458, 5426, 5430 mit 5434 6120 Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 6, 3. 1931, vorm. 8 Uhx.

Nr. 816. Retsch & Cie. Porzellan- fabrik u. Malerei in Wunsiedel, in 1 verschnürten Paket 1 Senfgefäß mit Efsigbehälter im Deckel Form Nr. 1997, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist dre? Bahre. angemeldet am 6. 3. 1931, vorm. 8 Uhr.

Nr, 817. Friedrich Schödel, A.-G. mech. Weverei in Münchberg, in 1 versiegelten Paket 50 Dessins: 508, 526 mit 542 646 mit 652, 842 mit 846, 6136 mit §142, 6144 mit 6146, 3567 mit 3569, 3672, 3572 mit 3576, 5435,

ckiD, |

| 2603/K699,

| 2841 /K685, 2756{KT08, 780, | T | 2650/KT01, | 2811/K682, Bei der Nr. 1244, Firma Ruppelwerk | 2761 W/K707, Bei de us SEEy | 2761g W/KTÍ2,

| 2601/K706.

| 2875/K679, | 2873/K680,

| 2873/K707,

Hertel, Jacob «& Co.,/|

Porzellanfabrik |

P

-

« Ubr orzellanfsabrif Heinrich lb f K 1 verstogolton ne Abbildung ; und 12016, F 5 (09 _ 1001 0 w 71, T §319, Porzellaufabrik C Hutschenreuther A.G. G

p (E p u h verg a. ] ver

ter Nachel

7. April

anm 6, März

»1 M 2r2 1 f L L i

Reagisteraer

I cmpen, Rhein.

Bekanntmachung. i « Seidenwebe ri

Ï Ú tit 28 Wtuster

o O /

Sayda, Erzgeb,

n das Musterregis\

_| worden:

Nr, ie Verlängerung tere 3 Fahre angemeld Rosenthal Porzell

Selb e. S. m. b.

hat füc die unter genen Dekore 467 und 168 die der Schußfrist um weitere 3 angemeldet

Amtsgericht Hof, 31, März 1931,

in Bahnhof Nr. 248 eingetr

Sena.

Fn das Musterregister Nr. heute eingetragen: Jenaer Schott & Genossen in Jena: _a) cin mit vier Privatsiegeln ver- [chlossenes Paket, enthaltend 49 Abbil- dungen von Mustern für Lampengloen, Fabriknummern 2740/K733, 2740/KT731, 2138/K732, 2738/K739, 2738/KT729, 27T39/KT24 287T5/KT40, 2873 /KT741, 2756/K744, 2756/K7T%0, 2720/K692, 2720/KT715, 2622/K717, 2622/K686, 2T401/KT19, 2740/KT709, 2738/KT18, 2738/KT16, 27T39/K 728, 2739/K722 2653/K 721, 2651/K697, 2651/K704, M5L/KTI2, 2841/K6B4, 2842/K683, 2842/K682, 276/K686, 2T756/K68T, 2650/K694, 2650/K698, 2756{K692, 2756/KT719, 2650/K702, 2811/KT704, 2761 /KT7083, 2761 /KT725, 2828/1, 2828/2 2828/3,

[1110} 185 wurde Slaswer!k

2756/K688, 3 /K689,

“l.

b) ein in E Weiss vershlossenes Paket, enthaltend 46 Abbildungen von Mustern für Lampenglocken, Fabrik- nummern 2335/KT761, 23355/K 766, 827/K7TT73, 1815/K7T12, 2878/K709, 2878/K783, 287T8/KT750, 2569/K682, 2569/K684, 2569/K686, 2021 /K682, 2021/K684, 2021/K686, 2601/K703,

2602/KT56, 2602/KT7ST7,

2652/K 702, 2647 /¡K720,

2759Z/KT09, 2759KT14,

2760W /K716, 2760/KT726, 27T60/K692, 2760/K684, 2863/KT796, 2863/K T9T, 2884/K703, 2885/KT12, 2874{K679, 2874/K708, 28T5{KTOT, 2873/K6T7I9, 2873/KT42, 28T73/KT43, 28T3/KT5S5,

c) ein in gleiher Weise vershlofsenes Paket, enthaltend 33 Abbildungen von Mustern für Lampenglocken, Fabrik- nummern 2530/K699, 2556/K686, 2532/K691, 2674/KT711, 2598/K692, 2607/K697, 2604/K698, 2605/K 702, 2666/K695, 2666 /K701, 2696/K682, 2216/K679, 2736/K693, 2706/KT13, 2742/KT712, 2725{/KT14, 2840/K679, 2840/K680, 2840/K681, 2797/K697, 2M797T/KT18, 2763/K694, 2763/K702, 2876/KTT4, 28T6/KT6B8, 2876/KT38, 2832/KTT2, 2832 /KT85, 2832/KT86, 2334/KT760, 2334/KT759, 28TT/KT56, 287TT/KT82,

d) cin in gleicherx Weise vers{lossenes Paket, enthaltend 25 Abbildungen von Modellen für Lampvenglocken, Fabrik- nummern 2832 /KT85, 2334/K760, 2334/K782, 1815/KT712, 1815/KT730, 2811/K704, 2828/1, 2696/KT758, 2696/ K682, 2550/K699, 2874/K679, 2875/K679, 2841 ¡/K684, 2842 /K 682, 2720/K692, 2622/K686, 2T40fKT19, 2738/KT18, 2739/K 722, 2756/K730, 2863/KT798, 2756/KT708, 2756/KT12, 2756/K803, 2756/K703, a) bis c) Flähenerzeugnisse, d) plastische Erzeugnisse, Schußsrist drei Fahre, angemeldet am %. März 1931, 10 Uhr vormittags.

Fena, den 29. März 1931.

Thürtingishes Amtsgericht.

Kaiserslamntern. ___ [112

In das Musterregister is einge- tragen: Firma „Gienanth-Werke Hoch- stein, Aktiengesellschaft“ in Hochstein, 2 Musterabbildungen über Dauerbrand- öfen irischer Bauart, die unter Nr. 106 bis 107 und Nr. 108 hergestellt werden,

plastishe Erzeugnisse, offen, Schußfrist

2652/K698, 26049/KT01, 2759/K723, 2760/KT727, 2863/KT%, 2863/K798, 2886 /K 203,

| Frohs ¿

wehrautozn

vir d)

a) Unter Nr. 368, die Y Holzwaren Seiffen i. Erzgeb. betr., 1, ein Feu g, shäft3nummer 100, 2 ein Montblanc-Auto, Geschäft3- ein Zeppelin au Geschäftsnummer 102 4. ein der Zukunft, Geshäftsnum | Erzeugnisse, Shutz- are, angemeldet am 1 : , vormitiaa3 9 Uhx 5 Min A Reg. 83/31 _d) Unter Nr. 369, die Firma H Langer in Seiffen i. Erzgeb Volk3auto, Geschäftsnummer plastisches Erzeugnis, Schußfrist ahre, angemeldet am 10, März vormittags 9 Uhr 5 Minuten. A 82/31. _€) Unter Nr. 370, die Firma Curt O. | Langer in Neuhausen f. Erzgeb., ein | verstellbarer Hutständer mit Holz- gewinde, der in roh, lackiert und poliert in allen Farben hergestellt wird, | plastishes Erzeugnis, Schußfrist dret | ahre, angemeldet am 17. März 1931, | vormittags 11 Uhr 45 Minuten. A | Reg. 86/31.

@) Untec Nr. 37 Richard Lischke, | Buchdruckerei in Sayda i. Erzgeb. betr, | ein Rechnungskonten mit Fortschreibung | für ERRERNIIE Em, Flächen- | erzeugnisse, Schußfrist 3 j 26. Marz

A PAL A WLALILE C)

DCTL

gemeldet am 1931 vormit=-

tags 10 Uhr 20 Minüten. A Reg. 89/31. | ÿ

Amtsgeriht Sayda, 31. März 1931.

Stuttgart, [116] | Musterrea tragungen vom 31, Marg 1931.

Nr. 3962. Schulte & Cie. A Feuerbach, ein verschlossener Umschlag, | enthaliend ein Modell einer Abfüll= | maschine für Plastikeis, Fabr.-Nr. 2220, | und einex Zerkleinerungsmaschine für | Trockeneis, Fabr.-Nr. 2221, plastische | Erzeugnisse, Schußfrist drei Jak gemeldet 27. Feb mittags h Min.

Nr. 3963. Mech Buntweberei | Brennet, Stuttgart, ein verschlossener Umschlag, enthaltend zwei und zwar 70 ecm Tweed, und 1062, in allen hergestellt, Flächenerzeugnisse, Schutz- frist drei Fahre, angemeldet am 28. Fe- | bruar 1931, vormittags 8 Uhr. j

Nr. 3964. Walter Knoll & Co. G. m. B. S Feuerbahch, ein ver- shlossener Umschlag, enthaltend 5 Ab=- bildungen von Modellen für Polster=- möbel, und zwar: Abbildung Sessel Nen. 403 bis 406, Tisch Nr. 407, plasti- [he Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 28. Februar 1931, vor- | mittags 8 Uhr 20 Min

Nr. 3965. Firma Wilhelm Knoll Stuttgart, ein vershlossener Umschlag Nr. 60, enthaltend 17 Modelle von Sißmöbeln, und zwar: Sessel, Fabr.- Nrn. 738 bis 740, 7422 bis T44 308, So. 103 So. 105, Cou 741 und So. 106 Klubsessel So. 104, plastishe Erzeugs- | nisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet | am 4. März 1931, vormittags 11 Uhr. |

Nr, 3966. Rößler & Weißenberger | A. G., Stuttgart-Cannstatt, ein ver- | [chlossener Umschlag, enthaltend 5 Zeich- nungen von Modellen Nr. 1, 11, 1 IV, V über pre Holzgehäuse mit decoupierter Vorderfront für die Radio- industrie, plastische Erzeugnisse, Schußz- frist ein Fahr, angemeldet am 4. März 1931, vormittags 11 Uhr 55 Min.

Nr. 3967. Gebr, Weber, Möbelfabrik, ein vershlossener Umschlag, 16 Abbildungen von Mo- dellen für Möbel, und zwar: Büfett, Fabr.-Nrn. 7879, 7881, 7883, 7885, Geschirrshrank, Fabr.-Nr. 7880, Kre- denzen, Fabr.-Nrn. 7882. 7884, 7886 Bücherschränke, Fabr.-Nrn. 7558, 7559, Schreibtishe, Fabr.-Nrn. 7931, 7982, Schlafzimmershränke, Fabr.-Nrn. 82783, 8280, Betistellen, Fabr.-Nrn. 8274, 8281, plaftishe Erzeugnifse, S drei Jahre, angemeldet am 4. März 1931,. mittags 12 Uhr. |

Nr, 3968. Firma Karl Hofmann, Stuttgart, ein vershlossener Umshlag, | enthaltend ein Modell einer Abzweig- dose für Kuhlo und Rohretnführaung,

sterein

3

t A1

e 9) (

45 Min

Gy , l

Dessin

i AELA 1009 |

ck y Stuttgart,

enthaltend

| gart,

| haltend ein Muster, und d

hen

Fahre, an- | ‘i;

| Hupen, Fabr.-Nr

| nisse, Shußfrist drei

| Tanz-, : | fapellen“, | plastishe Erzeugnisse, f L (

| nahmittags Stoffmuster, |

Farbausführungen j |

| Wilh.

1931

) y

| \hlaa y

| Modellen vo

0s! Ny \

Firma

Neuheiten-Vertriel

chlossener Ums:

Kunst- zin vers

fur NY Besch.-Nr. Schutzfrist 21 März 30 Minuten Nr. 3974.

fl + 7 7 (2 n reTDOAEN Imschläge“ -

25929 chenerzeugnisse, drei „Fahre, angemeldet am

i 091 E HOI,

Laichingen Paul 8 Hugo Kahn,

gart, ein vershlossener Umschlag

44 1 4 s La à 444 4 end 4 GBewebeabsh e en un Zorviotten Doi

‘I - A4 4 E A Ä S5 LLacenerzcua j

Yayre, angemeidet am 25. tags 4 Uhr 3975. Robert Bosch A. G ein offener Umschlag, Abbildungen eines Modell3 17, plastishe Erz fahre, angem M nachmittags Nr. 3976. Firma Schiedmayer fortefabrik Stuttgart, chlossener Umschlag, enthaltend 2 Abbildungen einer „Effekt-Celesta (Celestina Konzert- und Unterhaltun

Gesch.-Nren.

tachmit

thi 5 LELMIZLLCT

C 1094 Q ( 2 190E,

Dei

TUT

angemeldet 6 Vhr Zu Nr. 3520, tedrich Haizmann, ‘t um weitere dret

ngemeldet März

] T4

ahre, am

Muster

21 Nr. 358, Muster der Firma Bleyle G. m. H., Stuttgart: Zchußbfriff um weitere drei Jahre ver- längert, angemeldet 14. 1931, vormittags 8 Uhr.

Zu Nr. 3527 Muster Wilh. Meyle G. m. b. H., Stuttgart: Schußfrist um weitere drei Fahre ver- längert bezügl. der Muster Fabr.-Nrn. 62 bis 66, angemeldet 14. März 1931, vormittags 8 Uhr.

Zu Nr. 3525

T5

der Firma

3525, Muster der Firma Carl Faber G. m. b. H., Stuttgart: Schußfrist bezüglich der Muster Rip3 68 und 70 und Tischdecken 364, 367, 368, 354, 356, 359, 361 je um weitere sieben Fahre verlängert, angemeldet am 21. März 1931, vormittags 11 Uhr Amtsgeriht Stuttgart. T

7. Sonkurse und Bergleichsfachen.

Aachen, , 1642]. Konkfur3eröffuwuug.

Ueber den Nachlaß des am L E Ta

1929 verstorbenen Karl Düren ju-Aächen ist am 31, März 1931, mîttkägs 12 Uhr 45 Minuten, das--Æönkur3verfahren er-

| öffnet woröen. Verwalter ist der Recht3-

anwalt Dr. Vaassen in Aachen, Jülicher Straße 5. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. April 1931. Ablauf. der An- meldefrist an demselben Tage. Erste

| Gläubigerversammlung am 4. Mai 1931,

vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin am 4, Mai 1931, vormittags

| 11 hr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer

Nr. 530. Aachen, den 31. März 1931, Amtsgericht. Abteilung 4.

rif

S

pes

¿s

C ae E

E

tri

aag

R P,

R 2 Ae

E