1931 / 81 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 E f Ma R R E E E ae n M E E L A 107 1

Udo Könemann und Hermann Stubbe- mann ist Gesamtprokura erteilt.

Carl Joh. Klingenberg & Co., Bremen: Johann Diedrich Hestermann ist am 11. Januar 1931 verstorben. Johann Conrad Kirhmeyer und Emil Bottlieb Heinrich Menz führen die Ge- sellihaft mit Uebernahme dex Aktiven und Passiven fort. Die Firma bleibt unverändert.

Heinrih Kütemeyer Nachfolger Inhaber Georg Keller, Bremen: Die Firma ist erlosden.

Hartje Müller & Co., Bremen: Mit Wirkung vom 1. März 1931 ist der Kausmann Paul Kulla in Bremen, unter Erlöscen seiner Prokura, als Ge- jellshafter eingetreten. Seitdem offene Handelsgesellschaft. s

Serres «& Co., Bremen: Dic Pro- kura des Heinr. Pfeil ist erloschen. An Ernst Steding ist Prokura erteilt.

J. G. Strothoff & Sohn, Bremen: Dex Kaufmann Jacob Wilhelm August Pepplex in Bremen hat das Geschäft mit Wirkung vom 1. ¡zanuar 1931 mit jämtlihen Aktiven, jedoch ohne die Passiven, übernommen. Die Gesell- schaft ist damit aufgelöst. Die Firma bleibt unverändert. Die Prokura des August Fehsenfeld ist erloschen. An Jo- hann Alfred Peppler ist Prokura er- icilt.

Seiden-Haus Koopmann, Bremen: Siegfried Meyer und Hans Moriß Meyer sind als Gesellschafter ausge- jhieden. Die Gesellschaft ist aufgelost. Otto August Meyer führt das Geschast unter unveränderter Firma fort.

Nudolf Hasse, Bremen: Die Firma ijt erloschen. .

Brema - Versand Kuhleukamp, Renken & Co., Bremen: Die Firma ist abgeändert in Kaffsee-Versand Kuhlenkampy, Renken & Co.

Deutsch - Afghanische Compagnie Aftieugesellschaft, Bremen: Karl Friedr. Gustav Fensch ist als Vorstand ausgeshieden. Der Kaufmann Chri- itian Eduard Freye in Bremen ist zun Vorstand bestellt mit der Befugnis, die (Hesellihaft allein zu vertreten.

Deutsche Südseepho8phat Afktien- gesellschaft, Bremen: Der Regierungs- baumeifter a. D. Wilhelm Schönian ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Zum Vorstandsmitglied ist der Kausmann Dr. rex. pol. Adolf Heinrich Raschen in Bremen bestelli. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25, Februar 1931 sind die 88 12 Absaby 1 und 16 Ab- say 1 inhalts [165] der Akten geandert.

„Jute - Spinnerci und Weberei Bremen“, Bremen: Der Kaufmann Carl Johannes Julius Brabant -in Bremen ist zum Vorstandsmitglied be- stellt. Dr.-Fng. A. F. Th. Haasemann ist mit dem 19. Marz 1931 aus dem Vorstand ausgeschieden. Die stellver- tretenden Direktoren Rudolph Max Heinri Lange, Paul Otto Alberi Jovpig und Eduard Gustav Karl Milse, jämtlih in Bremen, sind zu stellvertre- irenden Vorstandsmitgliedern bestellt, Das Vorstandsmitglicd Carl Fohannes Julius Brabant ist berechtigt, die Ge- jellshaft allein zu vertreten. rFedes der stellvertretenden Vorstandsmitglieder Rudolph Max Heinrich Lange, Paul Otto Albert Foppig und Eduard Gustav Karl Milse ist berechtigt, die Gesellschaft zusammen mit einem der anderen stell- vertretenden Vorstandsmitglieder oder mit cinem derx Prokuristen zu vertreten. Die Prokuren von R. M. H. Lange, P. O. A. Joppig und E. G. K. Milse sind erloshen. Carl Max Neidhardt ist jevt berechtigt, die Gesellschaft zusammen mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen zu vertreten.

Walther Stute, Bremen; Mit dem 95, März 1931 is das Geschäft ver- äußert an die Witwe des Kaufmanns Fohann Christian Diedrih Twisterling, Anna Sophie, geb. Wellmann, und den Kaufmann Heinri, genannt Heinz, Fohann Jürgen Twisterling, beide in Delmenhorst. Diese führen €s unter unveränderter Firma als offene Han- delsgesellshaft fort. Die Haftung der Erwerber für die im Betrieb des Ge- chäfts begründeten Net es des früheren Fnhabers sowie der Ueber- gana dex in dem Betrieb begründeten Forderungen auf die Erwerbex ist aus- geschlossen.

Amtsgericht Bremen, Bremen. Sandel8regisier. [1431]

Gemäß § 141 des F.-G.-G. werden die Fnhaber der im hiesigen Handels- register eingetragenen Firma Corso- Cabaret Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Bremen oder deren Rechtsnachfolger, deren Aufenthalt nicht bekannt ist, davon benachrihtigt, daß die Löschung der Firma beabsichtigt ist. Das Erlöschen wird gemäß § 31 H.-G.-B. von Amts wegen eingetragen werden, wenn nicht innerhalb drei Monaten Widerspruch erhoben wird.

Amtsgericht Bremen. Bückeburg. [1433]

Jm Handelsregister B Nr. 8 zux E „Bad Eilsener Kleinbahn, §esellshafi mit beshränkter Haf- tung“, in Bückeburg ist am 30. März 1931 eingetragen worden: Durh Be- {luß der Gefellshafterversammlung vom 25. März 1931 ist der Gesellschafts- vertrag in § 9 dahin geändert, daß, wenn mehrere Geschäftsführer E sind, die Genest durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten wird. Der

Erfte Zentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 81 vom S, April 1931. S. 2.

Geschäftsführer Paul Werner ist aus- eshieden. An seiner Stelle sind der urdirektor Friy Nievert in Bad Eilseug

und der Kaufmann Hermann Grau-

bohm in Bückeburg zu Geschäftsführern bestellt. Dem FFngenieur Bitelm

Heinemeyer in Bückeburg ist Prokura erteilt derart, daß er nur zusammen mit einem. Geschäftsführer zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt ist. Bückeburg, den 31. März 1931.

Das Amtsgericht. 1,

Cuxhaven, L N Eintragung in das Handetsreg!|teL. Schmidt «& Lüdtke, Löschbetrieb,

Cuxhaven: Gesellschafter Wilhelm

Schmidt ist aus der Gesellschaft aus-

eschieden. offene E

srhaft ist damit aufgelöst. Ver bisherige

Gesellshafter Wilhelm Lüdtke führt die

Firma unverändert {0rt. l

: Cuxhaven, den 30. März 1931.

Das Amtsgericht.

_—

Dis le

Detmold. A [11435] Die im Handelsregister A unter Nr. 403 eingetragene Firma Lippische Holzbildhauerei und Holzindustrie Bom- berg & Co., Detmold, ist heute von Amts wegen gelösht worden. Detmold, den 30. März 1931, Das Amtsgericht. 1.

Dresden. i [1436] Jn das Handelsregister ist heute eine getragen worden: i i

1. auf Blatt 17 427, betr, die Aktien- gesellshast Königs Malzfabrik Aktien- gesellschaft in Dresden: Der Direktor Alsred Kretshmer ist nicht mehr Mit- glied des Vorstands. Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt dex Direktor Ernst Pick in Dresden. Prokura ist erteilt dem Betriebsleiter Georg Pfei in Dresden. Ex darf die Gesellschaft in V OUal! mit S: mitglied oder einem Proku- risten vertreten. :

2. auf Blatt 18 171, betr. die Ver- cinigte Fettstoff-Aktiengefellschaft in Dresden: Der Prokurist Leo Mengler darf die Gesellschaft künftig nux ge- meinsam mit einem Vorstandsmitglied vertreten. Prokura ift erteilt dem Kauf- mann Paul Arthux Lange în Dresden. Er darf die Gesellschast nux gemeinsam mit einem Vorstandëmitglied vertreten. 3. auf Blatt 21 866, betr. die "Besell- schaft Chemisch-pharmazeutische Fa- brik „Bicosa““ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung im Dresden: Der Kaufmann Johannes Schuster ist nicht mehr Geschäftsführer. i /

4. auf Blatt 21 649, betr. die offene Handelsgesellshaft Boden & Rebling in Dresden: Der Gesellschafter Friß Hermann Rebling ist ausgeschieden. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der Gesell- schafter Paul Richard Boden führt das Eg und die Firma als

Y f

einem anderen

Alleininhaberx fort.

5. auf Blatt 21 946, betr. die offene Handelsgesellshaft Dr. Welke «& Co. in Dresden: Der Gesellschafter Dr. phil. Kurt Richard Friedrih Welke ist aus- aeshieden. Die iBesellshaft ist aufgelöst. Die Gesellschafterin Anneliese vhl Tzschoplik geb, Bendler führt das Han- delsgeshäft und die Firma als Allein- inhaberin fort. Jhre Vertretungsbe- schränkung ist weggefallen. Dex Bank- direkiox Curt Tzschoplik hat jeßt Einzel- prokura. Die Handelsuiederlassung ist nah Berlin-Wilmersdorf verlegt worden.

6, auf Blatt 21 305, betr. die Firma Otto Graichen in Dresden: Die Fn- haberin Fricda Elsa verw, Graichen ist jeßt Kaufmannsehefrau und heißt Klaus. Der Klempnermeister s Arthur Emil Robert Graichen ist in das Handelsgeschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die hierdurch begründete offene Handelsgesellschaft hat am 23. August 1929 begonnen. Die Prokura des Klempnermeisters August Arthux Emil Robert Graichen ist er- loshen. Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Woldemar Friy Alexander Klaus in Dresden,

7. auf Blatt 12944, betr. die offene Handelsgesellshaft Lippert & Co. in Dresden: Der Kaufmann Horst Lippert ist ausgeschieden. Die Besellshaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Oskar Curt Lippert führt das Handelsgeschäft und die Firma als Alleininhaberx fort.

8, auf Blatt 6142, betr. die Firma Nehfeld « Nesch in Dresden: Pro- kura ist erteilt dem Kaufmann Heinrich Hermann Uhlmann in Dresden.

9, auf Blatt 7454, betr. die Firma A. L. Nüekerts Wttw. Nachf. in Dresden: Die Firma ist erloschen.

10, auf Blatt 21 182, betr. die Firma Martin Hofmann in Dresden: Die Firma ist erloschen.

11. auf Blatt 11 593, betr. die Firma Vennuo Fürftenbeim, Sportverlag und Renndepeschen in Dresden, Vortikus-Str. 41, in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Dresden, Abt. Ill, am 31. März 1931.

Diüisscldorf. [1438]

Fn das Handelsregister A wurde am 31. März 1931 eingetragen:

Bei Nr. 7927, Treuhand- und Revi- sionsgesellshaft Dr. jur. Kesseler & Co., hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Dr. Arthur Kesseler ist alleiniger Fnhaber der Firma,

Bei Nr. 5505, Knevels & Co., hier: Die Einlagen dex Kommanditisten sind

auf Reih8maxrk umgestelt. Ein Kom-

manditist ist aus der Gesellschaft ausge- schieden, ein Kommanditist ist in die Gesellschaft eingetreten. Die Gesellschaft ist jeßt aufgelöst. Zum Liquidator ist der Gesellshaster Ernst Gertenbah be- stellt, Die Prokura des Hermann Buch-

Bei Nr. 5932, Walter Ostermann & Co., hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Walter Ostermann ist alleiniger Jnhaber der Firma. h : Bei Nr. 6059, Max Sichel & Co,, hier: Karl Göß ist durch Tod als Liqui- dator ausgeschieden. Dr. Wilhelm Moll Vankdirektox a. D. in Düsseldorf, is zum er bestellt,

Bei Nr. 7220, Carl Bolzau, hier: Das Geschäft ist mit der Firma an den t ige Ernst Janscheidt in Düsseldorf veräußert, der es unter unveränderter Firma fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- shäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geshäfts durch Ernst Fanscheidt ausgeschlossen.

Bei Nr. 8943, Alfons Wilms Nachf., her: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der isherige Gesellshafter Adrian Burgers ist alleiniger Fnhaber der Firma.

Bei Nr. 9072, Gneisenau-Großgarage Julius Stenvers, hier: Die Firma ist erloschen. x

Bei Nr. 9190, Rügenwalder Gewürz- haus Max Kattner, hier: Das Geschäft ist mit der Firma an den Kaufmann Friy Kattner in Düsseldorf veräußert, der es unter der Firma Rügenwalder Gewürzhaus Max Kattner Fnhaber Friy Kattner fortführt. Die Prokura des Friß Kattner ist erloschen. Amtsgeriht Düsseldorf.

Diüisseldor!. [1437]

Fn das Handelsregister B wurde am 31. März 1931 eingetragen: L

Bei Nr. 134, Grundstüsgesellschaft mit beshränkter Haftung, hier: August Stein hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Gerda Lübs, Studentin in München, is zum Geschäftsführer bestellt, ;

Bei Nr. 1714, Jota-Wexk Gebr. Funke Aktiengesellschaft hier: Durch General- versammlungsbeschluß vom 21. März 1931 is dex Gesellshaftsvertrag ge- ändert, i

Bei Nr. 3290, Gewerkschaft Union, hier: Carl Scholl hat sein Amt als Grubenvorstandsmitglied niedergelegt. Die beiden anderen Mitglieder des Grubenvorstands, Dr.-Fng. Richard Glaßel und Paul Grundhoff, sind ge- E zur Vertretung der Gejellschaft berehtigt,

Bei Nr. 3467, Lüdenscheider Metall- werke Aktiengesellshaft vorm. Jul, Fisher & Basse Abt. Ludwig Hirsch, Düsseldorf: Ludwig Hirsch ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Die Prokuren des Dr. Gustav Willecke, Heinrih Sert und Ernst Moriß Hirs sind erloschen. Die Zweigniederlassung în Düsseldorf ist aufgehoben und deren Firma er-

loschen. —— Bei Nr. 83781, Telefon-Gesellschaft Automatik mit beschränkter Haftung, hier: Peter Bercebein ist niht mehx Liquidator. Alfred Langrock, FngenieUr in Düsseldorf, ist zum Liquidator bestellt. Bei Nr. 3903, Auto-Palast A, Rüt- gers Gesellschaft mit beshränktex Haf- tung Hauptniederlassung in Aachen, Zweigmederlassung hier: Durh Gejell- a e bab vom 4. März 1931 ist dexr Gesellschaftsvertrag geändert. Der Siy der Gesellschaft ist von Aachen nah Düsseldorf verlegt. Die bisherige Zweig- ort n, in Düsseldorf ist jeßt Hauptniederlassung. Die Prokura des Adam genannt dre MER Schroiff ist Gesbais Ferner wird bekanntgemacht: Geschäftsräume: rae 228/234. Bei Nr, 4065, Nadolny, Paulssen & Co. Gesellschaft mit beschränktex Haf- tung, hier: Durch Gesellshafterbeschluß vom 24, März 1931 i} der Gesellschaft s- vertrag geändert, Jeder E ist zur alleinigen Vertretung der Gesell- schaft berehtigt. Walter Nadolny senior ist als Geschäftsführer abberufen. Î Bei Nr. 4098, Flottmann Gesellschaft mit heschränktex Haftung, hier: Walther Niedheid ist niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Theodor Kegler in Bochum ist zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgeriht Düsseldorf.

Eisenackh., [1439]

Im Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 792 bei der Firma Fakob Bös, Haacrhandlung, in Eisenach ein- getragen worden:

Die Firma lautet jeßt „Jakob Bös, Haarhandlung, Parfümerie- u. Frisör- geshäft, Junhabex Ernst Kühne.“ Lebiger Fnhaber ft der Friseurmeister ¿rnst Kühne in Eisenah. Die Prokura der Frau Anna Bös und des Kauf- manns Benno Bös ist exloschen.

Eisenah, am 27. März 1931,

Thür. Amtsgericht,

Emmendingen. [1440] Handelsregister A Band T O.-Z. 264 S. 541 Firma Fohann Steyer, Schweizer Zigarrenfabrik Denzlingen —: Die Einzelprokura des Kaufmanns Emil Fischer in Denzlingen ift erloschen. Emmendingen, den 31. März 1931.

0 und des Adolf Salzmann is er- ; oschen.

FIensburg. [141]

Eintragung in das Handelsregitter A unter Nr. 1376 am 31. März 1931 bei der Firma Christian Jacobs, Flens- burg: Die Firma ift erloschen.

Amtsgericht Flensburg.

Frankenberg, Sachsen. [1442]

Auf Blatt 567 des Handelsregisters, beix. die Firma Carl Mittelbach in Niederlichienäu, ist heute eingetragen worden: Die Flrma - lautet künftig: Carl Mittelbach Nachf., „zuh. Kon- rad Burkhardt. Der Seidenfärberet- besißer Carl Mittelbach ist als terer ausgeshieden. Das Handelsgeschäft ist vom 1. März 1931 bis 28. Februar 1941 verpachtet. Als Pächter ist der Kauf- mann Konrad Burkhardt in Zwickau Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Jn- habers, es gehen au die im Betriebe bisher begründeten Forderungen nicht auf ihn über. Die Prokura des Martin Weinrich ist erloschen.

Sächs. Amtsgeriht Frankenberg,

den 31, März 1931.

Freiburg, Schles. [1443] Jn unser Handelsregister A Nr. 106, : die Firma Wilhelm Schiller Nachf. in Freiburg, Schl., betreffend, ist am 11, März 1931 folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Wil- elm Schiller Nachf. Baugeschäft, mpfsäge- und Hobelwerke, Holzhand- lung und Tischlerei in Freiburg, Shl., Polsniß und Buchwald bei Liebau, mit dem Siy in Freiburg, Schl. Dem Geschäftsführer Maurer- und Zimmer- meister Albert Mäuer in Freiburg, Sól., ist Prokura erteilt. Amtsgericht Freiburg, Schl. Friedland, Mecklb. [1444] Jn unser Handelsregister ist Heute bei der Firma Paul Rambow in vin land als Mee gert die Witwe ! Elise Rambow geb. Tews in Friedland j eingetragen. N j Friedland i. Meckl., den 1, April 1931. ; Amtsgericht, 2. | Fürstenberg, Oder. [1445]; Jn unser Handelsregister Abteilung A | ist bei derx a „Julius Finke“, Fürstenberg a. O., Nr. 17 des Registers, ; am 31. 3, 1931 folgendes eingetragen ! worden: Die Firma ist erloschen. Fürstenberg a, O., den 31. März 1931. i Das Amtsgericht. Geislingen, SiCcige. [1446] Am 31. Marz 1931 wurde in _ das Handelsregister bei der Firma Sied- lungsverein Kuchen G. m. b, H. in Kuchen eingetragen: H Durch Gesellshafterbeschluß vom 14, März 1931 wurde die fe besu: aufgelöst. Um Liquidator ist bestell Benjamin Nick, Kaufmann in Kuchen. Amtsgericht Geislingen, Steige.

. 4

Gera. Handelsregister Abt. B, [1447] Bei Nr. 194, betr. die Firma Grube Martha Aktiengesellschaft, Aga bei Gera, haben wir heute eingetragen: Die Ge- neralversammlungen vom 27. Septem- ber 1930 und 14. März 1931 haben be- schlossen, das Grundkapital von 150 000 Reichsmark auf 50 000 RM herabzu- seyen. Durch Beschluß dex Generalver- sammlung vom 27. September 1930 sind die 88 3, 9, 12, 14 und 18 des Gejell- schaftsvertrags geändert worden,

Gera, den 31. März 1931. Thüringisches Amtsgericht. Giessen, Bekanntinachung. [1448] Jn unser Handel3register Abteilung B wurde am 26. März 1931 etngetragen: „Jamaica“ Bananen- und Früchtever- trieb-Gesellshaft mit beshränkter Haf- tung in Bremen, Zweigniederlassun Gießen. Gegenstand des Unternehmen ist der Fruchthandel im allgemeinen so- wie der Betrieb von Handelsgeschäften aller Art mit beweglichen und unbeweg- lihen Sachen, ohne Unterschied, ob ste in Verbindung mit dem Fruchthandel stehen oder niht. Das Stammkapital beträgt 400 000 Reichsmark, Geschäfts= führer sind: Alfred Eggert Friedrich Harder, Kaufmann, in Wandsbeck, Franz Dominikus Meiser, Kaufmann in Bremen, Friedrich Carl Heesch, Kauf- mann in Bremen. Dem Benjamin Her- mann Hagena, Kaufmann in Bremen, dem Johannes Hinrih Philipp Prüfer Kaufmann in Bremen, und dem Emil Heinrih Weber, Kaufmann in Bremen, ist Prokura erteilt. Der Gesellschafts- vertrag ist am 28. Oktober 1909 abge- hlossen, Aenderungen des Gesellschafts- vertrags sind erfolgt am 21. September 1912, am 19, Oktober 1912, am 28. Juni 1913, am 31. März 1920, am 15, De- zember 1924, am 26. Juli 1928 und am 11, Sanuar 2029, eder B führer kann allein die Gesellschaft rechts- verbindlih vertreten. Willenserklärun- gen der Prokuristen können mit ver- indlicher Kraft sür die Gesellschaft ge- meinsam von zwei Prokuristen abge- geben werden. Oeffentlihe Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen in

dexr Weser-Zeitung.

Gießen, den 27. März 1931. Hessishes Amtsgericht. Giessen. Bekanntmachung. [1449]

Jn unser Handelsregister Abteilung B

Amtsgericht. Il,

! mann : lossen.

unter Ne 8 Kronen

shränkter Haftung, Gießen. Gegey des Unternehmens is der Hand Automobilen und Automobilzubekz wie allen hiermit verbundenen unz shlägigen Artikeln. Ferner auch d, trieb einer Reparaturwerkstätt, jedem Umfange. Das Stammkapit trägt 20000 Peichsmark Gejg führer ist Peter Jäger Ehefrau ü line geborene Volkmar in Gießen Gesellschaftsvertrag ist am 8. E, ber 1980 sestgestellt, Oeffentli kanntmachungen der Gesellschaf folgen, im Deutshen Reihsanzeig

Sießen, den 27. März 1931,

Hessishes Amtsgericht,

E

e

Giessen, Befanntmachung. B Jn unser Handelsregister Abteil

wurde am 30. März 1931 bei der 3 S. Bock & Co. Gesellschaft mj schränkter Haftung, Zigarrenfabrit, Gießen, folgendes eingetragen: 7 Beschluß der GesellsGosterver sam. vom 14, März 1931 ist die Gese], aufgelöst. Die Kaufleute Dr. Y Bock und Dr. Friß Bock in Gießey Liquidatoren, Jeder der beiden

datoren ist vertretungsberechtigt

Gießen, den 31. März 1931.

Hessisches Ämisgericht

Goslar. i Jn das hiesige Handelsregister Nr. 491 —, betr. die Firma Hey Heister, Goslar, ist heute folgend getragen worden: Die Firma [, jeßt: Hermann Heister Nach. Noackx, Goslax. Fnhaber Paul Kaufmann, Goslar. Der Ueceby der in dem Betriebe des Geschäjt en Verbindlichkeiten ift be rwerbe des Geschäfts durch den { Paul Noack,

Amts3geriht Goslar, 30, März |

Goslax, q

GrossSChÖnan, Sachsen, | Auf Blatt 260 des Handelsrez die Firma Klippel & Schu Seifhennersdorf betreffend —- ist eingetragen worden, daß der oer Ernst Hermann Schube y chieden ist und das Handelsge schä dem Kaufmann Paul Klippel in Di als Alleininhaber f ührt wird. Amtsgerihi Broßschönau, 30. 3,

| Grünberg, Schles,

Im Handel83register A ist bi eingetragenen } Apotheke Alois Reiß vermerkt worden: Die Firma f loschen.

Griinmberg, Schles, In unser Handelsregister Abt, e unter Nr. 92 die Gesellscha} Unier Haftung in Firma , rad Tack & Cle. Gesellschaft mi shränkter Haftung“ mit dem éi Grünberg in S lin eing worden. Der Gesellschaftsverttra am 5, März 1931 abgeschlossen iw Gegenstand des Unternehmens || Handel mit Schuhwaren und wandten Artikeln in Grünberg i, 6 Das Stammkapital beträgt ! Reichsmark, Alleiniger Geschäfté] ist der Konsul und Generaldirekto mann Krojanker in Berlin, straße 2. Sind mehrere Geschäfts bestellt, so wird die Gesellschaft mindestens zwei Geschäftsführer einen Geschäftsführex und einen kuristen vertreten. Der besonder{ neunguns dexr Versammlung d sellschafter unterliegen folgende f handlungen der Geschäft ührer: À und Mietverträg?, Bestellung der kuristen, Dienstverträge, Eingehunl Wechselverbindlichkeiten, inr von Krediten, Erwerb von 0 stücken. Die Bekanntmachungt! Gesellschaft exfolgen nux dur Deutschen Reichsanzeiger. s Amtsgeriht Grünberg, Schles. 1 Hainichen, | Auf Blatt 469 des Handels] die Firma Boly & Co. in Ha! betr., ist heute eingetragen worde! offene Handels3gese chast ist au Ernst Gustav Boly und Heinri) Bol sind ausge|chieden. Der besivex Ernst Theodor Heinrich V Hainichen führt das nunnrehrig! delsgeshäft unter der abge Firma ainih2ner Maschine! Ernst Bolßh allein fort, L Amtsgerich1! Hanichen, 30. Mat

Halberstadt. i

-R. A 1112, Marx & Thi Halberstadt: Die Firma ist erlo! Amtsgericht Halberstadt, 30. 2.

Wadttingen, Ruhr. Handelsregistereintragung®,

1. H.-R, A 338, Firma Wwe.| rih Ochs zu Hattingen: Ka! Heinrich Nau ist deorten. Sein rau ist alleinige Fuhaberkèn chäftes. l

IL H.-R. A 368, Firma * Stein in Dahlhausen-Ruhr: Diel

ist erloschen. : qa! Hattingen, den 24, März 188. Das Amtsgericht. Ibbenbüren, : f Jn das Handelsregister A !

wurde am 26. März 1931 eingetragen: Petéèr Jäger, Gesellschaft mit be-

unter Nr. 182 bei der Firma fl

Amtsgericht Grünberg, Schles. 90

Men. F Jhbenbüren, den 31. März 1931.

folgendes

; i bbenbüren iemeler in F Firma ist er-

getragen worden: Die

Das Amtsgericht.

d. [1459] e Handelsregister A des Gerichts

heute unter Nr. 68 bei E ens go

lder Parkett und Holzwerke Mannh lSplert in Jlfeld folgendes ein-

tragen: Der bisherige Gesellshafter Paul hleri ist alleiniger A O der irma. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Flfeld, den 94. März 19831.

Preußisches Amtsgericht,

idi N [1460] Im Handelsregister A wurde E Firma Hilmar Sippach in Fena löscht. L Jena, den 30. März 1931. Thüringisches Amtsgericht. ena. L [1461] Im Handelsregister A wurde heute i der Firma „Die städtishe Brauerei Jena“ eingetragen: Die Gesamt- okura des Direktors Erdmann Mis- la in Jena ist erlo?hen. Fhm ist nzelprokura erteilt, Jena, den 30. März 1391. Thüringisches Amtsgericht. [1462] Eingetragen in das Handelsregister i 25, März 1931 bei den Firmen bt. A Nr. 797, Rudolf Walter, iel: Dem Drogisten Werner Schwerdt Kiel ist Prokura erteilt. Abt. B 1. 252, Wayß u. Freytag Aktien- sellschaft in Frankfurt a. M,., iederlafsung Kiel: Die Prokura des aufmanns Fr. Deines, Neustadt a. H. erloschen. Nr. 650, Walter Göt esellschaft mit beschränkter Haf- 1g, Kiel: Die Vertretungsbefugnis 8 Liquidators Wehring ist beendet. le Firma ist erloschen. Unter tr. 3 Norddeutsche Hausverwertung esellschaft mit beschränkter Haf- ng, Kiel: Gesellshaft mit beshränk- X Haftung. Der Gesellshaftsvertrag am 3. Februar 1931 festgestellt. Ge- nstand des Unternehmens ist Erwerb, erwaltung und Veräußerung von rundstückden. Stammkapital 20000 eihsmark. Geschäfts}uhrer: BVBank- rektoren Hermann Kruse und Her- ann Rehländer in Kiel. Dem Bank= vollmächtigten Hermann Lojewski in iel ist Prokura erteilt. Die Ver- etung der Gesellshaft geshieht durh ei Geschäftsführer oder dur inen eshäftsführer mit einem Prokuristen meinschaftlich. : Amtsgericht Kiel.

iel,

irchen, i _ [1463] Fn unsex Handelsregister A ist heute iter Nr. 134 folgendes eingetragen orden: Die Firma is geändert in Emil reidenbah Nachf. in Bevdorf. Fn- dber ist jeßt: Kaufmann Wilhelm Dax Saarbrücken. Die Haftung für die Betriebe des Geschäfts begründeten erbindlihkeiten der früheren Fn- berin sowie dex Uebergang der in m Betriebe begründeten Forderungen bei dem Erwerbe des Ge|chäfts irch den Kaufmann Wilhelm Dax in narbrüden ausgeschlossen. ) Dem Kaufmann Alex Franz in Beh- f ist Prokura erteilt. Kirchen, den 28. März 1931. Das Amtsgericht. irechheim u. Teck. [1464] Handelsregistereinträge. A. Abt. für Einzelfirmen: 1. am 10. März 1931 bei der Fa. heodor Cailloud in Kirhheim-Teck: as Geschäft mit Firma ist von“ Emil öder, Kaufmann in Kirchheim-Teck, P Grund eines Pachtvertrags mit tiven und Passiven übernommen orden. 2. am 30. März 1931 neu die Fa. . Miller & Co. in Hochdorf. Fnhaber: ermann Bruntnex, Kaufmann fn ohdorf. Siehe B 5. B. Abt. für Gesellschaftsfirmen: 1. am 24. Februar 1931 bei der Fa. ito Leclebush, Gesellschaft mit be- pränkter Haftung in Oetlingen-Teck: em Betriebsleiter Ernst Lohmann in Detlingen-Teck ist Prokura in der Weise toilt, daß er in Gemeinschaft mit nem anderen Prokuristen zux Ver- etung der Gesellschaft berechtigt ist. “. am 24. Februar 1931 bei der Fa aim, Pianoforte-Aktiengesellshaft in rcheim u. Teck: Die Prokura des iedrih Daub ist erloshen und dem FTUBiE Otto Geyer Einzelprokura BULTe 93. am 28. Februar 1931 bei der Fa. lg & Walter in Kirchheim u. Teck: ie Gesellshaft is aufgelöst und die rma erloschen. Eine Liquidation ndet nicht statt. 4. am 30, März 1931 bei der Fa. riedri Bebel in Weilheim a. d. eck: Dex Gesellschafter Friedrih Bach- er sen. ist infolge seines am 6. Fe- tuar 1930 exlogten Todes aus- schieden. Die Gesellschaft mit unver- Nderter na besteht den rigen Gesellschaftern fort. 9. am 30. März 1931 bei der e e Qtiller & Co. in Hochdorf: Die Ge- ¡Gast ist aufgelöst. Das Geschäft ist it Wirkung vom 1. 3. 1931 an ohne

unter

Ersie Zentralhandelsregisterbeilage zuni Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 81 vom 8. April 1931. &. 3.

auf Hermann Bruntner, Kaufmann in

Hochdorf, über egangen, der es unter

der bisherigen irma fortführt. Amtsgeriht Kirchheim u. Tek.

Königslutter. [1465] Im hiesigen Handelsregister B ist ute bei der Firma „Roto- und

ebego-Werke Aktiengesellschaft in

Königslutter“ folgendes eingetragen: Als Prokurist ist bestellt der Kauf-

mann Gustav Bruer in Braunschweig. Königslutter, den 27. März 1931.

Das Amtsgericht.

Lauban, [1466]

4 H.-R. A 314. Firma Gustav Wink- lex, Zweigniederlassung Lauban: Die Gesamtprokuren des Josef Stadelhofer, Max May und Longinus Jaeckel sind erloschen.

Lauban, den 19. März 1931.

Das Amtsgericht.

Liidenscheid. [1467] _Jn unser Handelsregister A Nr. 753 ist heute bei der Zweigniederlassung in Lüdenscheid der offenen Handelsgesell- haft Gustav R Hagen, ein- getragen: Dem Kaufmann erner erckhoff in Hagen is Einzelprokura erteilt,

Lüdenscheid, den 28. Mäxz 1931,

Das Amtsgericht.

Märkisch Friedland. [1468] Im Handelsregister A ist am 30. Mäxz 1931 bei der Firma Gebr. Schwandt, Märk. Friedland, eingetragen: Die offene E: ist aufgelöst. Aer eiNas Paul Schwandt, Märk. Friedland, ist Alleininhaber. Amtsgeriht Märk. Friedland,

Magdeburg.

In unser Handelsregister ist eingetragen worden :

1. Die Firma Gerike, Bahr & Co.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Magdebuxg (Zweigniederlassung der in Berlin unter der gleihen Firma be- stehenden Hauptniederlassung) unter Nr. 1481 dex Abteilung B: Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb des Zuckerhandels, insbesondere der Fort- betrieb der zu Berlin, Hamburg und Stettin unter der Firma Gerike, Bahr & Co. bestehenden Handelsgeschäfte nebst ihren Zweigniederlassungen. Das Stammkapital beträgt 1 Million Reichs- mark. Geschäftsführer ist der Kauf- mann Walter Pikuriy in Berlin. D-m Ernst Falcke in Berlin, dem Ulrich Püttex in Berlin, dem Heinrich Brüms- mer in Köln, dem Wilhelm Bülle in Danzig, dem Rudolf Lembke in Stettin, dem Franz Tornier in Magdeburg, dem Curt Petter in Breslau und dem Rein- hold Walter Willi Fürs in Hamburg ist Einzelprokura erteilt. Der Gesell- schaftsvertrag der Gesellshaft mit be- \chränkter Haftung ist am 10. Fanuar 1931 festgestellt und am 27. Februar 1931 abgeändert. Der Geschäftsführer Walter Pikuriy ist von den Beschrän- fungen des § 181 B. G.-B. befreit. Fer- ner wird veröffentliht: Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Der Gesellschafter Walter Pikuriß Kaufmann in Berlin W 8, Jägerstraße 1, ‘hat in An- rechnung auf die von ihm übernommenen Stammeinlagen die von thm unter der Firma Gerike, Bahr & Co. zu Berlin, Hamburg und Stettin betriebenen Han- delsgeshäfte nebst den dazugehörigen Zweigniederlassungen und allem Zu- behör mit Aktiven und P-ffiven und dem Rechte zur Fortführung der Firmen dergestalt in die Gesellshaft eingebracht, daß diese Handelsgeschäfte vom 1. Fa- nuar 1931 ab als auf ihre Rechnung geführt angesehen werden. Mit ein- ebracht sind die Grundstücke TFäger- ake 1 zu Berlin W 8, eingetragen im Grundbuche des Amtsgerichts Berlin- Mitte von der Friedrichstadt Band 13 Blatt 917 sowie Gartenstraße 104 zu Breslau, eingetragen im Grundbuche des Amtsgerichts Breslau von Breslau Band 9 Blatt 400. Der Wert dieser Sacheinlagen ist auf 970000 RM fest- geseßt, wovon 320000 RM auf die beiden erwähnten Grundstücke entfallen. 2. bei der Firma Deutsche Futter- mittel Handelscompagnie esellschaft mit beschränkter Hastung in Magdeburg unter Nr. 1356 der Abteilung B: Die Vertretungsbefugnis des Paul Totte ist beendet.

[1469} heute

d. «Ung. : Ma Lebulg, den 31. März 1931.

Das Amtsgericht A. Abt, 8.

Mannheim. [1470] x PON E Se eem ate vom 1. April 931.

Düngerhandel Gesellshaft mit be- hränkter ang, Mannheim: Die Firma ist erloschen. :

Zellstofffabrik Waldhof, Mannheim: Willy Noske, Mannheim, ist als Proku- rift derart bestellt, er in Gemein- haft mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zur Zeihnung der Firma berechtigt ist. : Galerie Exnst Buck, Mannheim: Die Prokura dexr Sophie Jacobs ist er-

E eorg Finzer, Mannheim: Dem Alfred Finzer in Mannheim ist Pro- Hh. Emil Hirsch, Mannheim: K

. Emil Hirsch, Mannheim: Kauf- mann Wilhelm Fung, Mannheim, il

quidation mit Aktiven und Passiven

aus dex Gesellshaft ausgeschieden.

Reichenberg & Co. Edina-Reklame- Vertrieb, Mannheim: Die offene Han- delsgesellshaft hat am 15. April 1930 begonnen. _ vid Reichenberg, Kauf- mann, Köln-Deuß, und Hans Eugen Meinberg, Kaufmann, Mannheim, sind persönlih haftende Gesellschafter. Bad. Amtsgericht, F.-G, 4, Mannheim.

Montabaur. [1472] _H.-R. A 117. Westdeutshe Tonwerke Herz und Barbanus, Boden: Die Firma ist erloschen.

Amktsgerih: Montabur, 16. März 1931. Montabaur. [1471] _H.-R. A 92, Frau Heinrih Steiner, Horressen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Montabaur, 18. März 1931.

Mülheim, Ruhr. [1473]

Handelsregistereintragung bei der Firma „Andreas Hofer Hohdruck-Appa- ratebau” zu Mülheim, Ruhr: Der Ehe- pan Elsa Hofer geb. Rammler ist Pro- ura erteilt.

Mülheim, Ruhr, den 25. März 19831. Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. [1474] Handelsregistereintragung bei der Firma „Löwenhof G. m. b. H,“ & Mui- heim, Ruhr: Die Gesellschaft if auf- gelöst gemäß Gesellshafterbeschluß vom 17. 1. 1931. Liquidator ist Steuersyndi-

kus Dr, Erben 1n Mülheim, Ruhr.

Mülheim, Ruhr, den 25, März 1931.

Amtsgericht. Münster, Westf. [1475]

Jn unser Handelsregister ist einge- tragen:

A Nr. 1356 am 1. April 1931 bei der Firma „Textilwaren-Großhandel Ber- lage & Bäckers i. L. zu Münster i. W.“: Von Amts wegen gelöscht.

B Nr. 471 am 28. März 1931 bei der Firma „Hansa - Druckerei Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Münster i. W.“: Dr. Albert Bergmann ist als Geschäftsführer abberufen.

B Nr. 297 am 31. März 1931 bei der Firma „Westfalenwerk“ Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Münster i. W.“: Die dem Ernst Heuer und Erich Seifert erteilte Prokura ist erloschen.

B Nr. 517 am 31. März 1931 bei der Firma „Arminia“ Gesellshaft für Kre- ditschup mit beshränktex Haftung Zweigniederlassung Münster i. W.“: Alwin Hausold ift als Geschäftsführer abberufen. Erwin Stöckex in Wupper- tal-Barmen is zum Geschäftsführer be- stellt. Die Zweigniederlassung ist auf- gehoben.

Das Amtsgericht Münster i. W, Feuburg, Donau. [1476]

Die Offene Handelsgesellschaft Firma „Wurst-' u. Fleisck|konservenfabrik nach ränkisher Art Anna Mickl & Gag. Haberkern“ mit dem Siy in Weihern bei Pfaffenhofen a. JFlm ist aufgelöst. Firma ist erloschen. i

Neuburg a. D., den 23. März 1931.

Amtsgeriht Registergeric“t, Neustadt, Schwarzwald. [1477]

Jm Handelsregister A Bd. T O.-3, 127 ist bei der Firma „Gasthof und Pension Adler von Alfred Riesterer“ in Hinter- zarten die Aenderung der Firma in „Hotel Adler von Alfred Riesterer“ eingetragen worden; 7Fnhaberin ist jeßt Frau Olga Riesterer geb. Vogt in Hinterzarten.

Neustadt, Schwarzwald, 31. 3. 1931. Badisches Amtsgericht. NeuwedelL [1478] Jn das Handelsregister A ist bei Nr. 10 als Jnhaber der Firma Wilh. Haepp, Neuwedell, eingetragen: Witwe Gertrud Haepp geb. Schroeder in Neu-

wedell.

Neuwedell, den 30. März 1931.

Amtsgericht. Oberhausen, Rheinl, Bekanntmachung. :

Eingetragen am 30. März 1931 im H.-R. A Nr. 1223 die Firma Nieder- rheinishes Wirtscbaftstreuhand - Büro Dr. Heinrich Benninghaus, Oberhausen, und als deren Fnhaber der Steuer- \yndikus Dr. Heinrich Benninghaus in Oberhausen. i

Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl, Bekanntmachung. Eingetragen am 31. 3. 1931 in H.-R. B Nr. 150 bei der Firma Eisenbau, Gesellich m. beschr. Haftung in Oberhausen: S Gejellshafterbeschluß vom 19. 3. 193 ist der § 4 des Gesellschaftsvertrags (Geschäftsjahr) abgeändert. An Stelle der 88 6 und 7 des Tee Vertrags sind die §8 6 (Veräußerung von Ge- \chäftsanteilen), 7 (Organe der Gesell- haft), 8 (Vertretungsbefugnis), 9 (Be- shlußfassung), 10 (Gewinnverteilung), 11 (Gewinnentnahme), 12 (Kündigung), 19 (Bekanntmachungen) getreten. Zum weiteren Geschäftsführer ist der Kauf- mann Heinz Raulf in Oberhausen er- nannt. Die Geschäftsführer sind nur gemeinsam zur Vertretung der Gesell- hast berechtigt. Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberkirch, Baden. [1481] Handelsregistereintrag (Firma Freyers- bacher Mineralquellen Loreng Kimmig

[1480]

[1479]

in Bad Peterstal): „Die Firma ist ex-

loschen.“ Die Löschung im Handels- regijier des Amtsgerihts Oberkirch ist deshalb erfolgt, weil die Firma unter der Bezeichnung „Freyersbaher Mine- ralquellen Kimmig & Co., Sih in Frei- burg“, Kommanditgesellschaft seit 1. Ja- nuar 1928, weiter besteht und im Han- delsregifter des Amtsgerichts Freiburg Abt. A Band 9 unter O.-2. 379 ein- getragen ist. Oberkirch, den 30. März 1931. Amtsgericht.

Offenbach, Main.

Handelsregistereintragungen 27, März 1931:

Firma Kemmerer & Co., offene Han- delsgesellshaft, Groß Steinheim. Per- söônlih haftende Gesellshafter: Jakob Kemmerer, Fabrikant, Karl Fosef Spahn, Fabrikant, beide in Groß Stein- heim. Die Gesellschaft hat am 1. Ok- tober 1930 begonnen. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch beide Ge- sellshafter nux gemeinsam. Firma Fels-Verlag Albert Klein- sorge, CACEOS a. M.: Einzelkauf- mann ist Albert Kleinsorge, Kaufmann, Offenbach a. Main.

Zur Firma Hermann Drill & Co., Osffenbach a. M.: Die Firma if ge- ändert in Zeitkontrolle Hermann Drill & Co.

Bi Firma Blothner & Grafe Nachf. Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Klein Steinheim: Else Skubich ist nicht mehr Geschäftsführerin. An ire Stelle wurde Marie Stork in Dillenburg zur Seide EaA bestellt.

Hessishes Amtêgeriht Offenbach a. M. Olbernhau, [1483]

Auf Blatt 38 des hiesigen Handels- registers, die Firma Adalbert Kemps Gesellschaft mit beshränktex Haftung in Albernhau betr., ist heute eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Moriß Felix Schmidt in Olbernhau als Liquidator ist beendet. Der Kausmann Curt Zenner in Olbernhau ist gerihtlih zum Liquidator bestellt worden. Amtsgeriht Olbernhau, 31.

1482] vom

März 1931, Osterode, Ostpr. [1484]

In das Handelsregister Nr. 288, betr. die Firma Friedrich Nitsch, Liebemühl, heute eingetragen: Die Firma lautet jeßt: Friedrich Nitsch, Jnh. Herbert Nitsch, Liebe- müht. aer ist der Kaufmann Herbert Nitsch, Liebemühl.

Amtsgericht Osterode, Ostpr., 26. 3. 31. Pforzheim. E [1485] Handelsregistereinträge.

Vom 26. 3. 1931: Firma Carl Schmitt & Cie. Aftiengesellshafst, Pforzheim:

Durch Beschluß der Generalverjamnms- ;

lung vom 4. März 1931 wurde der Ge- sellschaftsvertrag in § 10 (Zahl der Aufsichtsratsmitglieder) abgeändert. Firma Louis Goldmann, Pforzheim: Rudolf Goldmann, Kaufmann in Pforzheim, is als persönlich haftender Gesellschafter in das Geschäft einge- treten. Offene Handelsgesellshaft seit 15. Dezember 1930, Zur Vertretung der Gesell haft sind die Gesellschafter nur gemeinsam oder jedex in Gemeinschaf mit einem Prokuristen befugt. Firma Schuhhaus Wettemann {Fnhaber Josef Wettemann, Pforzheim. Fnhaber ist Josef Wettemann, Kaufmann in Pforz- eim. (Geschäft: Marfktplay 7). Die Berta Gebrüder Wilhelm, Pes ist erloschen. Firma E. Foseph, Pforz- heim: Die Prokura der Hedwig Boger ist exrloshen. Firma Wilhelm Stösser, Pforzheim. Inhaber 1st Wilhelm Stösser sen. Kaufmann in Psorz- heim. Dem Kaufmann Wilhelm Stösser juniox in Pforzheim ist Einzelprokura erteilt. (Geschäft: Zerrennerstr. 57.)

Vom 28. 3, 1931: Firma Bruno Lange, Pforzheim: Dex Frau Gretel Mofer geb. Lange in Pforzheim ist Einzelprokura erteilt.

Vom 31, 3. 1931: Die Firmen Th. Wagner & Co. und Bertha Spira, beide in Mocibdiin, sind erloschen. Firma Pibmann & Pfeiffer, Pforzheim: Die Prokura des Paul Alex ist erloschen. Dem Oberingenieux Wilhelm Groß- mann in Pforzheim is Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß ex gemeinsam mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung und Zeichnung befugt ist.

Amtsgericht Pforzheim.

Pirmasens,. Befanntmachung. [1486] Handelsregistereintrag.

e Fritz Fuchs, Schuh- fabrik in Pirmasens, Fnhaber Friß Fuchs, Kaufmann in Pirmasens,

Pirmasens, den 31. März 1931.

Amtsgericht.

Pirna, [1487]

Auf Blatt 454 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, betreffend die Firma Leinbrock-Werke Aktiengesell- haft in Gottleuba, in heute eingetragen worden: Die Generalversammlung vom 12. März 1931 hat die Herabseßung des Grundkapitals auf dreihundertvierzig- tausend Reichsmark, zerfallend in 340 auf den Fnhaber lautende Aktien zu je 1000 RM, beschlossen. Die gf ist erfolgt. Durch diesen Beschluß ist der Gesellshaftsvertrag laut Notariats- protokolls vom gleichen Tage in § 4 ab eändert worden,

mtêgeriht Pirna, den 31. März 1931.

Potsdam.

r » Die in [1489]

unserem Handelsregist unter Nr. 330 eingetragene. ee J. Mayanke, Nowawes, ist nah bes endetem S E ENLEeR gelöscht.

Potsdam, den 23, März 1931.

Das Amtsgericht. Abt. 8

Fotsdam. 1489)

Der Geschäftsbetrieb der in unseren Handelsregister A unter Nr. 679 ein- etragenen Firma Ferdinand Liesegang, Potsdam, ist auf Frau Margarete Liese- gang geb. Wustrack in Potsdam übers gegangen.

Potsdam, den 23. März 1931.

Das Amtsgericht. Abt. 8

Preussisch Eylau. [1490]

Cu o (ck 2 C :

«In unser Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 109 ftatt der Firma F. W. Gamm, Nachf. H. Bort, Pr. Ey- lau, die Firma F. W. Gamm, Nachf. Heiurich Bory in Pr. Eylau einge- iragen. Amtsgericht Px. Eylau, 1,

April 1931.

Sebnitz, Sachsen, 1492] Jm Hundelsregister ist heute einge- tragen worden: a) auf d-m Blatt 602 (Seinrih « Walther vorm. Knob- loch «& Co. in Ulbersdorf): Dem Bürovorsteher Paul Richard Scheinert in Dresden ift Prokura erteilt. b) auf dem Blatt 189 (Friedrich Schade «&& Sohn în Sebnth): Der Kaufmann Gustav Friedrih Siegreih Schade in Sebnitz ist ausgeschieden, der Kaufmann Felix Friedrih Siegreich Schade in Sebniß führt das Geschäft unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fori, die Gesellschaft ist aufgelöst. c) auf em Blatt 698 (Börner «& Reh in Sebniß): Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Sebniß, am 1. April 1931. Seligenstadt, Hessen, [1493] Handelsregistereintrag vom 28. März 1931 zur Firma Tontvoarenfabrik, Ak- tiengejellshaft in Hainstadt a. Main: rFFohannes Cohrs und Karl Hilf sind als Vorstandêëmitglieder ausgeschieden. Rechtsanwalt Dr. Adolf Katzenstein in

A, ist unter} Hessisches Amtsgericht

Frankfurt a. M. ist zum alleinigen Vor- j standsmitglied bestell. Seligenstadt

Singen. [14941 | Handelsregistereintrag AII O.-Z3. 253 | der Firma Gebr, Reitter (Reîico) Kom. | Ges, in Rielasingen; persönl. haftender | Gesellschafter: Franz Reitter, Kaufmann | in Riekasingen. Kommanditgesellschaft ! mit fünf Kommanditisten, errichtet am 1. _FFanuar 1931. Angegebener | hâftszweig: Großhandel mit [hinen, Apparaten, Feuerschutanlagen und Kraftfuttermitteln. Singen a. H., den 31. März 1931. Bad. Amtsgericht

(§e-

Ma-

/ Stadiroda. 14395] Jn das Handelsregister Abt. B ist bei Nr. 22, betr. Firma Astra Zündholz- fabrik Louis Wohlfahrt G. m. b. H. in Liquidation in Tröbniz heute einge- tragen worden: Die Liquidation ist be endet. Die Firma ist exloschen. Stadtroda, den 18. März 1931. Thür. Amtsgericht.

Siargard, Pomm. [1496]

n das Handelsregister A ist unter Nr. 439 die Firma Bruno Ramm, Stargard i. Pomm., und als deren Jn- haber der Kaufmann Bruno Ramm in Stargard i. Pomm. eingetragen. Star- gard î. Pomm., den 28, März 1931. Das Amtsgericht.

Stassfurt, [1497] Fn unserem Handelsregister A Nr. 320 ist heute bei der offenen Handelsgesell- haft in Firma Koh & Stein in Staß- furt eingetragen worden: Die Gesell schast ist aufgelöst; der bisherige Ge- sellshafter Kaufmann Walter Koch in Leopoldshall ift alleiniger Jnhaber der Firma. Amtsgericht Staßfurt, 27. März 1931. Stettin. [1498] Fn das Handelsregister B ift heute bei Nr. 19 (Firma „Stettiner Braue- rei-Actien-Gesellschaft Elyfium““ in Stettin) eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 27 Fe- bruar 1931 sind die 88 14 und L Z.6 (Tantieme des Aufsichtsrats statt 10 % 714 %) der Sabung geändert worden. Amtsgericht Stettin, 20. März 1931.

Stettin. [1499] Jn das Handelsregister B D heute bei Nr. 571 (Firma „Juliu Plog «& Co. Gesellschaft m. beschr. Saft.“ in Stettin) eingetragen: Die Liqui- dation ist beendigt. Die Firma ist er- loschen. : : Amtsgericht Stettin, 21. März 1981.

Stettin. [1500] Jn das Handelsregister B ift heute bei Nr. 700 (Firma „Freundlih « Co. Gesellschaft m. b. S.“ in Stettin) eingetragen: Dem Fräulein Charlotte Preter, Stettin, ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Stettin, 21. März 1931.

Steitin. E [1501] Jn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 919 (Firma „Wayß «& Frey- tag Aktiengesellschaft Zweignieder» lassung Stettin“) eingetragen: Die Prokura des Fr. Deines ist erloschen.

Amtsgericht Stettin, 21. März 1931.